1886 / 136 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S AR A Lat imi mo ri R V A B B R R A

Firma Philipp Gruhu k. in Worms, Jn-

haber Philipp Grubn 11.

irma J. Gieser in Worms, Inhaber Johann PhUipvy Gieser. Ä ina J. Kerbcr in Worms, Inhaber Jakob Kerber.

Firma Heinrich Kehr zu Wachenheim an der Vfrimm, als vertretungsberehtigter Theilhaber Joseph Kehr eingetreten.

Firma Foh. Mink in Worms, Inhaber Jo- hann Mink.

Firma Jakob' Walter in Worn:s, Inhaber Fafkoh Walter.

[13934] Belmenhorst. Sn das Handelsreatfter Seite 10 Nr. 29 zur Firma J. F. C. Fun>te, Sitz Del- menhorfst, ist eingetragen: i: 3) Die Firma ift erloschen. Delmenhorst, 1836, Juni 5. Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung L. Dencher.

Handelsrichterliche Bekanntmachung. Auf Fol. 757 des hiesigen Handelsregisters ift heute dic offene Handelsgesellschaft „Carl Cronen- burger & Comp.“ in Jeßnitz und als deren alleinige Inhaber die Fabrikanten Walter Cronen- burger und Frit Fimmel in Jeßniß eingetragen. Dessau, den 4. Juni 1386. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. F. Meyer.

Dessanu. [13768]

[13935] Düsseldorf. Zufolge Verfügung des hiesigen Königlichen Amtsgerichts, Abth. TIT., vom heutigen Tage ift die unter Nr. 2296 des Handels-Firmen- registers eingetragene Firma „Le Dencken“ gelö<t worden. Düsseldorf, den 7. Juni 1886, Thunert, Gerichts\{<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung III1. Emden. Bekauutmahung. [13769] Auf Blatt 83 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: T. L. Brants hieselbst eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Emden, den 1, Juni 1886. Königliches Amtsgericht. ITI. Thomsen. Freiburg 2. E. Vefanntmachung. [13770] Auf Blatt 92 des hiefigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: H. Brümmer eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Freiburg a. E., den 7. Juni 1886. Königliches Amtsgericht. Il. Lohde. Freiburg a. E. Sefanntma<hung. [13771] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 151 einget ragen dice Firma : Ed. Brümmer mit dem Niederlafsungsorte Neuensteden bei Frei- burg a. d. Elbe und als deren Inhaber der Mehl- und Getreidehändler Mühlenbesißer Eduard Brümmer zu Neusteden bei Freiburg a. E. Freiburg a. E., den 7. Juni 1886. Königliches Amtsgericht. IT. Lohde.

[12936] Gandersheim. Im hiesigen Handelsregister für Aktiengesellschaften is bei der daselbst Fol. 1 ff. eingetragenen Actienzucerfavbrik Gandersheim heute vermerft, daß laut der Beschlüsse der General- versammlung der Aktionäre . vom 15. April d. Irs. die S8. 7 und 13 Nr. 2 Abf. 3 des Statuts abge- ändert sind. Gandersheim, den 8. Juni 1886, Herzogliches Amtsgericht. eebaß. [13779] M.-Gladbach. In das Handelsregister des hiesigen Königl. Amtsgerichts is sub Nr. 2123 des Firmenregisters das von dem Kausmann und Mühlen- fißer Johann Holterbosch, in Kaldenkirchen wohnend, daselbst unter der Firma Joh. Holterbosh er- rihtete Handelsgescll\haft cingetragen worden. M.-Gladbach, den 4. Juni 1886. Schwad>e, Gerichts <reiber des Königlihen Amtsgerichts.

Wagen i. Br. Secfanntmahung. [13937]

Auf Blatt 14 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma:

Ohlsen & Bollaud in Sandstedt eingetragen: : 4 „Die Firma ift erloschen.“ Hageu i. Br., den 2. Juni 1886. Königliches Amtsgericht. <reiber.

Halle a. S. SHSandelëregister [13772] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom 7. Juni 1886 find an demselben Tage folgende Eintragungen erfolgt: VIn unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 614 die Handelsgesellschast in Firma: „Wilhelm Rauchfuß“‘ vermerkt steht, ift eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöt und die Firma erloschen. Gelöscht ift: ; Prokurenregister Nr. 321 die Collektivprokura des Kaufmanns Albert Müller zu Halle a. S. für die Handelsgesellshaft in Firma: „Wil- helm Rauchfuß““ in Halle a. S. Halle a. S., den 7. Juni 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

Walle a. S. Sandelsregister [13773] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. In unser Gesellschastsregister ist bei der Nr. 497 daselbst und unter der Firma: e-Landsberger Maschineufabrik“‘ eingetragen Aktien-Gesellshaft in Col. 4 folgender

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 26. Februar 1886 ist $. 16 des Statuts dahin abgeändert, daß der Post- und Telegraphen- verwaltung gegenüber zur giltigen Empfang- nabme von Sendungen und zur Quittung- leistung die Unterschrift Eines der beiden Direk- toren genügt. j eingetragen zufolge Verfügung vom 7. Juni 1886 an dem}elben Tage. Halle a. S., den 7. Juni 1886 Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

HWarnneln. Bekanntmachung. [13933] Auf Grund der Verfügung des Königlichen Amts- gerichts bieselbst vom heutigen Tage wird hierdur< veröffentliht, daß in das Genossenschaftsregister zu der Firma: Acerzeuer Creditverein Eingetragene Genosseuschaft heute eingetragen worden ift: In der Generalversammlung vom 31. Januar d. J. sind 1. als Vorstandsmitglieder neu gewählt : 1) Mühlenbesitzer F. H. Be>ker in Aerzen zum Director, 2) Zimmermeister E. Grupe in Aerzen zum Stellvertreter des Directors, 11. als Vorstandêmitglied wiedergewählt: der Vollmeter W. Ringe in Aerzen als Aus- \<uß-Mitglied. Hamelu, den 5. Mai 1836. | Meyer, Amtsgerichts-Sekretär. [13956] Hechkheim. Im Firmenregifter ift bei Nr. 8 in Cel. 6 folaender Eintrag bewirkt worden : Das unter der Firma „August von Schlem- mer“ betriebene Handelsgeschäft ist an die Aktien-Malzfabrik Hochheim, vormals August von S<hlemmer in Hochheim a. M. (Gefell\<.- Reg. Nr. 20) übergegangen. Hochheim, den 7. Juni 1886. Königliches Amtsgericht.

Homburz v. d. H. Befanntmachung. [13955]

Dem Herrn Stanislaus Vorel von Homburg v. d. H. ist für die Aktien-Gesellschaft: „Hom- burger Farben und chemischen Fabrik zu Homburg v. d. H.““ Prokura ertheilt.

Eingetragen unter lfd. Nr. 61 unseres Prokuren- registers.

Homburg v. d. H., den 7. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Kattowitz. Bekanntmachung. [13774] Sn unser Firmenregister ist das Erlöschen der unter Nr. 10 eingetragenen Firma Gerson Gerftel zu Kochlowitz heute eingetragen worden. Kattowitz, den 31. Mai 1886. Königliches Amtsgericht.

el. Bekanutmachung. __ [13775] In das bieselbst gesührte Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 1655 eingetragen die Firma: „Gottfr. Diercisen“‘ in Kiel und als deren Inhaber der Reifermeister Christian Friedri Gottfried Diercksen in Kiel. Kiel, den 7. Juni 1886, Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Königsberg. Sandel8register. [13776]

Der Kaufmann Ludwig Friedrich Heinrich Johannes Wessel zu Königsberg i. Pr. hat für scine Ehe mit Olga Margarethe Lina Siebert aus Königsberg i. Pr. dur<h Vertrag vom 31. Mai 1886 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen; das ein- gebrachte Vermögen der Ehefrau und Alles, was sie während der Ehe dur<h Erbschaften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, u die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben. :

Dies ist zufolge Verfügung vom 4. Juni 1886 an demselben Tage unter Nr. 1065 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der che- lichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg, den 5. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht. XII.

EAönigsberg. Sandvel8register. [13777]

Die Firma Albert Nosenthal if in unserm Firmenregister sub Nr. 2532 am 5. Juni 1886 gelöscht worden.

Königsberg, den 7. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht. XII. [13778] Leipzig. Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts, und zwar auf Fol. 400 des vormaligen Handelsregisters für die Stadt Leipzig, allwo die Aftiengeselshaft in Firma „Kammgarnspinnerei zu Leipzig““ hier vermerkt steht, ist heute einge- tragen worden : j daß an Stelle der bisher gültig gewesenen revidirten Statuten sammt Nachträgen die in der Generalversammlung vom 18. März 1886 beschlofsenen neuen Statuten von diesem Tage treten.

Hierbei wird geseßliher Bestimmung gemäß aus- zugsweise aus den neuen Statuten Folgendes bekannt gemaht: i

Der Vorstand der Gesellschaft kann aus einem oder aus mehreren Mitgliedern bestehen und wird vom Aufsichtsrathe ernannt. Die Ernennung der Mitglieder des Vorstandes und jede darin eintretende Aenderung ift alsbald einmal durch die Gesellschafts- blätter vom Aufsichtsrathe zu veröffentlichen.

Zur Zeichnung Ade der Gesellschaft sind die Mitglieder des Vorstandes entweder für ih allein oder in Gemeinschaft mit denjenigen Mit-

liedern des Aufsichtsrathes, wel<he in besonderen Fallen von diesem auf einen bestimmten Zeitraum dazu bestellt werden und während desselben eine Thätigkeit als Mitglieder des Aufsichtsrathes nicht ausüben dürfen, oder au< mit den dur<h den Auf- sihtsrath ernannten Prokuristen und Handlungs- bevollmäctigten in der Weise berechtigt, daß jede Firmenzeihnung auf Urkunden, Wechseln und anderen verpflichtenden Schriften, entweder die Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder oder, außer der Unter- chrift cines Vorstandsmitgliedes, no<h diejenige eines Aufsichtsrathsmitgliedes oder Prokuristen oder Hand- lungsbevollmächtigten erfordert.

Im Falle der Behinderung der Vorstandsmit-

Vermerk:

glieder kann bei allen Geschäften, zu deren Vornahme

die Prckura ermächtigt, die Firma der Gesellschaft gültig durch einen Prokuristen in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Aufsichtsrathes gezeichnet werden.

Die Generalversammlungen beruft der Vorftand. Die 2. Einladung zur Generalversammlung muß mindestens zwei Wochen vor dem Versammlungstage in den Gesellschaftsblättern abgedru>t werden. Die Tagesordnung dèr Generalversammlung is in der Einladung aufzunehmen.

Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen werden, soweit niht na< den Statuten eine cinmalige Infertion genügt, dur<h mindeftens zweimaliges Einiücken in den „Deutschen Reichs- Anzciger“‘, die Leipziger Zeitung und das Leipziger Tageblatt dur< die hierfür zuständigen Organe in derjenigen Form, welhe für Urkunden und Er- klärungen der leßteren vorgeschrieben ist, veröffentlicht und gelten hiermit für alle Betbeiligten als gehörig peblizirt und rehtsverbindlich.

Alle vom Aufsichtsrathe ausgehenden Schriften und Urkunden werden Namens desselben vom Vor- sitzenden oder. dessen Stellvertreter unterzeichnet.

Leivzig, den 8. Juni 1886. '

Kömgliches Amtsgericht. Abtheilung Th. Steinberger.

Mühlkhausen i. Th. Sanudel8register [13940] des Königliczen Amtsgerichts zu Mühlhausen i. Th. Im diesseitigen Firmenregister sind heute neu folgende Firmen: 1) unter der laufenden Nr. 452 die Firma: F. Necke mit dem Sive zu Mühlhausen i. Th. und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Hermann Franz Recke hierselbft, unter der laufenden Nr. 453 die Firma : B. Fle> mit demselben Sitze und als deren Inhaber der Klempner und Metallwaarenfabrikant August Bernhard Fle> hierselbst eingetragen worden. : Mühlhausen i. Th., den 28. Mai 1886. Königliches Amtsgericht. 1V.

[13941] Nenkaldensleben. Befannutmachung. / In unserm Firmenregister ist die unter Nr. 98 des Firmenregisters eingetragene Firma: zu Neuhaldensleben, deren Inhaber der Kaufmann Samuel Cohn hier ift, heute gelöscht. Neuhaldensleben, den 1. Juni 1886. Königliches Amtsgericht. Pr. Stargard. Befanntmachung. [13780] Zufolge Verfügung vom 6. Juni 1886 ist an dem- selben Tage die unter der gemeinschaftlihen Firma: Meyer u. Schaffrauke seit dem 1. Juni 1886 aus den Kaufleuten:

1) Adolph Meyer,

2) Franz Adalbert Schaffane bestehende Handelsgesellschaft in das diesseitige Han- dels-Gesellschaftäregister unter Nr. 41 eingetragen mit dem Bemerken, daß dieselbe in Pr. Stargard ihren Siß hat und daß die Befugniß zur Vertretung dee ta Jedem der Gesellschafter selbstständig zusteht.

Pr. Stargard, den 6. Juni 1886. Königliches Amtsgericht. Rosenberg O. S. Bekanntmachung. [13782] Die in unserem Firmenregister sub Nr. 15 einge- tragene Firma: Emanuel Herzfeld zu Rosenberg ist erloschen und im Register heut gelös{ht worden, TA N 2. Nosenberg O. S., den 2. Juni 1386. Königliches Amtsgericht.

Rybrik. SBefanntmachung. L. 26. [13783] Jn unserem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 16 bei der Firma „Konsum und Sparkassenverein Ochojet. Eingetragene Genossenschaft, Spalte 4 eingetragen worden: 5 Die Liquidation der Gesellschaft ist beendet und die Vollmacht der Liquidatoren : Häusler Jacob Bohenek | Häusler Mathaeus Grobosh / zu Ochojeß Gärtner Wilhelm Benek j dadurch erloschen. : Eingetragen zufolge Verfügung vom 30. Mai 1886 am 4. Juni 1886. Nybuik, den 4. Juni 18386. : Königlihes Amtsgericht. Abtheilung T.

Saargemünd. SBefanntmachung. [13942] 1) Die unter Nr. 260 des Firmenregisters einge- tragene Firma: Lion Cahn in BVliesbrücken ist mit dem heutigen Tage erloschen. ; 2) Auf erfolgte Anmeldung wurde sub Nr. 138 des Gesellschaftsregisters eingetragen die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Cahn Lsrères mit dem Sitze in Saargemüud. Die Gesellschafter sind: 1) Leopold Cahn und 2) David Cahn, Beide Spezereiwaarenhändler, in aargemünd wohnhaft. Jeder derselben ist be- rechtigt die Firma zu zeichnen und die Gesellschaft zu vertreten. 7 Saargemünd, den 8. Juni 1886. Der stellv. Landgerichts-Sekretär. Koscher. [13784] Samter. In unfer Register zur Eintragung der Ausschließung der ehelihen Gütergemeinschaft ist unter Nr. 39 zufolge Verfügung vom 2. Juni 1886 am 9. Juni 1886 eingetragen worden, daß der Kauf- mann Heinri<h Gorzelanczyk zu Samter für seine Ehe mit Caccilie genannt Selma Frost durch gerichtlichen Vertrag vom 26. Mai 1886 die Gemei halt der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen hat. Samter, den 2. Juni 1886. Königliches Atntsgeriht.

[13679] Schwetzingen. Nr. 10216. In das Handels- register wurde eingetragen : A. Gesellschaftsregister : Unter O. Z. 79. Firma August Neuhaus und Cie. Offene Handelsgesellshast zum Betriebe einer

Cigarrenfabrik in Shweßingen seit 10. Mai d. Js Gesellschafter sind: 1) Damian Neuhaus Wtb. Anno Maria, geb. Kaufmann, 2) Katharina Adolpbing Neuhaus, 3) Johann Ernst Neuhaus, 4) Rosa Paulina Neuhaus, 5) Laurenz Julius Neubaus eiztere 4 minderjährig und unter Vormundschaft ihrer unter Z. 1 genannten Mutter, 6) Albert Ney- haus, ledig, sämmtliche in Welschenennest, 7) Anna Dorothea Neuhaus, Ehefrau des Arnold Krengel in Netphen, 8) Maria Josefa Neuhaus, Ehefrau des Kais. Ober-Postdirektions-Sekretärs Albert Eulerih in Konstanz, 9) Kaspar August Neuhaus, ledig in Schwetzingen.

Zur Vertretung und Zeichnung der Firma if Kaspar Augusr Neuhaus befugt.

Die Sheleute Arnold Krengel leben in der dur das Gescß vom 16. April 1860 für die Provinz R eingeführten statutarishen Gütergemein-

aft.

Die Eheleute Albert Eulerih haben \i< nah hamburgishem Rechte ohne Ehevertrag verchelicht.

B. Genossenschaftsregister :

a. Unter O. Z. 9. Molkecei - Genossenschaft Sectenheim, eingetragene Genoffenschaft, mit dem Site daselbst; Gesellschaftsvertrag vom 9. April 1886. Der Verein bezwe>t gemeinschaftlichen Ver- fauf und Verarbeitung der Milch, Verwerthung sonstiger landwirthschaftliher Produkte, Beschaffung von Futtermitteln und fonstiger Bedürfnisse für Haus und Landwirthschaft. Die Genossenschaft ist vorläufig auf 10 Jahre abgeschlossen.

Der Ausschuß, welcher den Verein gerihtli< und außergerichtli< ¿u vertreten hat, besteht aus dem ersten Vorstande Georg Volz, Michael Sohn, dessen Stellvertreter Albert Seitz, sowie den Beisitern Jakob Georg Volz, Leonhard Sohn, Philipy Pfisterer, Georg Wilhelm Bühler. Für die Genofsen- \chaft zeihnen der erfte Vorstand oder dessen Stell- vertreter und mindestens ein weiteres Aus\c{uß- mitglied. Die Veröffentlichungen erfolgen im „land- wirthschaftlihen Wochenblatt“.

b. Zu O. Z. 2. Ländlicher Creditverein Plankstadt. An Stelle des f Michael * Renkert ift unterm 17. April d. Is. Valentin Hahn als zweiter Vorstand des Creditvereins Plankstadt ge- wählt worden.

Sehweßzingen, den 2. Juni 1886.

Großh. bad. Amtsgericht. Mündel.

Strehlen. Sefanntmachung. [15785]

In unser Gesellschaftsregister i} bei Nr. 7 Strehlener Actien-Zuckerfabrik Folgendes eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 31. März 1886 ist der Gesellschaftsvertrag, den Be- stimmungen des Geseßes vom 18. Juli 1884 ent- sprechend, theilweise abgeändert :

Col. 3. Sitz der Gesellschaft: Niclasdorf bei Strehlen. E

Col. 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Das Grundkapital besteht in 571 500 4, zer- fallend in 190 Aktien Litt. A. à 1500 4 und 191 Aktien Litt. B. à 1500 A auf den Namen lautend.

Davon sind die Aktien Litt. A. ohne Verpflichtung zum Rübenbau und die Aktien Litt. B. mit Ver- pflichtung zum Rübenbau behaftet :

Der Vorstand wird vom Aufsichtsrathe gewählt.

Der Vorstand besteht aus 2 Mitgliedern, von wel<hen das eine ein Aktionär Litt. A. und das andere cin Aktionär Litt. B. sein muß. e

Nechtsverbindliche Zeichnungen für die Gesellschaft sind zu leisten immer von 2 Mitgliedern des Vor- Faades wie folgt:

Strehlener Actien-Zuckerfabrik N. N. N. N. ;

Die Aktionäre werden mittelst dur< die Post zu befördernder rekommandirter Briefe unter Bekannt- machung der Tagesordnung eingeladen. j

Die Aufgabe der Briefe zur Post muß mindestens 14 Tage vor der Generalversammlung erfolgen.

Alle öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- schaft sind unter ihrer Firma von dem Vorstand und dem Aufsichtsrath im „Deutschen Reichs- Anzeiger“ zu erlassen. : :

Cingetragen zufolge Verfügung vom 7. Juni 1386 am selben Tage.

Strehlen, den 7. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht.

Tilsít. Das unter der Firma „Gebr. RNauten- berg“ in Tilsit unter Nr. 90 in unserm Gefell- schaftsregister eingetragene Handelsgeschäft is auf den Konditor Franz Rautenberg in Tilsit über gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortführt. Demzufolge ist heute Franz Rautenberg als alleiniger Inhaber dieser Firma unter Nr. 599 unseres Firmenregisters eingetragen, während die g dachte Firma unter Nr. 90 des Gesellschaftsregisters gelöscht ist. [13786]

Tilfit, den 1. Juni 1886. :

Königliches Amtsgericht. Waldenburg. BSefanntmahung. [13787]

Fn unserem Gesellschaftsregister ist heut die Auf- löfung der unter Nr. 128 eingetragenen Handels- gesellschaft :

Georg Grof et Comp. zu Altwasser vermerkt worden.

Waldenburg, den 2. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht. Waldenburg. Bekanntmachung. [13788]

In unserem Firmenregister ist heut eingetragen worden : A

1) bei der unter Nr. 124 eingetragenen Firma „Je. G. Grof“: ;

„Die Firma ist mit dem Handelsgeschäft dur Erbgang auf die verwittwete Frau Marie rof geb. Schmidt, zu Altwasser, und demnächst durs Vertrag auf den Kaufmann Gerthold Groß zu A wasser übergegangen z

2) unter Nr. 607 die Firma:

„J+ G. Groß“ j mit dem Sige in Altwasser, und -als deren In haber der Kaufmann Gerthold Groß zu Altwasser.

Waldenburg, den 2. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht. S

Nedacteur: Riedel.

D erli S Verlag der Expedition (Scholz)

Dru>: W. Elsner.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 11. Juni

1886.

M 136.

Berliner Börse vom 11. Juni 1886. Amilich festgestellte Course.

Umrec<hnungs8-Säte.

1 Dollar = 4,25 Mark. 109 Francs = 80 Mark. 1 Gulden zfterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark 100 Gulden boll. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark. 100 Rubei = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 VMark.

Amsterdam . e

do. É N Brüfs. u. Antw. do. do. Skandin. Plätze Kopenhagen

e O Wien, öft. W. do. L Schwyz. Plätze .

Ftalien. Pläye . do. do.

Dukaten pvr. Stück Sovereigns pr. Stück Brane E

Dollars pr. Stück Imperials pr. Stück

do. pr. 500 Gramm fein... Engi. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl ura. Bankn. pr. 100 Fes: esterr. Banknoten pr. 100 do. Silbergulden pr. 100 Russishe Banknoten pr. 100

Russ. Zollcoupons

161,15 bz 1€0.30 bz 100 Lire 2 St. Petersburg ./100 S.R.|

do. [1100S MR.|3 Warschau. . . .1100S.R.|8

Geld-Sorten un

198,85 bz 198/05 bz 199.00 bz

Vankuoten.

90/32 bz 16,14 bz 4,18G

20/365 bz 80,90B 161,40 bz

1199,25 bz ult. Juni 199,25 bz ult. Juli 199,50à,75 bz

322,70bzG

Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 39/0, Lomb. 4°/0

Fonds und Staats-Papiere.

Deutsche Reichs - Anleihe|4 |1/4.u.1/10. Preuß. Consolid. Anleihe/4 | / 34 1/4.u.1/10.

Staats-Anleihe 1868 . .4 |1/1. u. 1/7. do. 1850, 52, 53, 62/4

do. Do. do.

Staats-Schuld cheine . Kurmärkische Neumärkishe do. Oder-Deichb.-Obl.T.Ser. Berliner Stadt-Obl. ..

do, Do: aa) Breslauer Stadt-Anleibe

Casseler Stadt-Anleihe . 4 Charlottenb. Stadt-Anl. 4 Eiberfelder Stadt-Oblig. 4 Ef.Stdt-Obl.1V.u.V.S. 4 Königsbg. Stadt-Anleihe/4 Oftpreuß. Prov.-Dblig. 4 Rheinprovinz-Oblig. . ./ Westpreuß. Prov.-Anl. 4 | Schuldv. d. Berl. Kaufm. 43) 0)

1

Berliner

do.

do

do. gek, p.1.12. 86 Pommersche do. p. 1/1. 87 verl. _do. Landes-Kr. Posensche - do. Sächsische

Pfandbriefe.

do. do. do, do. do. Lit.C.I.II. do. do. II.

do. neue I, I. do, do. do. II. Schlsw. .L.Krd.Pfb. Westfälische Westpr, ritters<. . * do do

do, Serie I1.B. o. i | do. Neulandsch. II. annoversche

essen-Nassau .

r- u. Neumärk. . Lauenburger

Rentenbriefe.

ayerise Anleibe . Großberionl Seit Obl crzogl. Hef. i Hambu Ste te-Al do. St.-Rente .

4 [1/4.u.1/10. 3511/1. u. 1/7. chuldv. ./34

pr me pmk pri je pmk pur jrck hs pg t bf

S E

> zs

Undschaftl. Central... Y Do c

Kur- und Neumärk. . 32) do. neue

do. N Osipreußische . do. Interimsscheine i

do. Interims\cheine/32/1/ 4, do ] Schlesische altlandsch | do do 4

do. lands. Lát, A. 33

do. neue:

a

105,90 bz 105,40B 103,40B 103,00 bz 103,00 bz 100,70 bz 100,00 100,00G

/7.1101,50G

103,40 bzG

103,90G 102,00 bzG 104,40B

,

102,50 bz 101,90G 103,75G 102,10G

1104,00B /7.118,40G

110,10 bz G 105,10G 100,20 bz

1101,80 6G 100,10 bzG .|100,50G 1100,50B /7.1102,75 bz G .199,90B .[101,10G . 1/7,199,75 bz .100,00B .199,90B 101,30 bz

100,70G

1101,306zB 1100/206zG /7.100,90 bz /7.100/80 bz

/7.1100,90 bz 1100,80 bz

/ j 100,80 bz /7.100,90bz

s

/‘7.1102,00G 1103,00 bz* 1100,00B 2 1101,10G “s /7.1101,00G ®° /7.101,00G /7.1101,00G | 1104,50 bz 104,50 bz 104,50bz

1104,50B 1104,50 bz 1104,50 bz 1104,50 bz 1104,50 bz 1104,50 bz 1104,50 bz

104/,60G 104,80G 101 20G

105,20 bz

1/2, u, 1/8.

101,80G

Meckl. Ei) .Schuldverschr

Reuß. Ld.-Spark. gar. .|

S.-Alt. Lndesb.-Obl. .

Sächsische St.-Anl. 1869| Sächsische Staats-Rente

Säch}. Landw. - Pfandbr do. do. Waklde>-Pyrmonter . .

Cöln-Mind. Pr.-Antheil Deffauer St.-Pr.-Anl. .

amb. .50Thl.-Loosep.St. Lübecker 50 Thlr.-L. p.St Meininger 7 Fl.-Loose .

Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.|3

3411/1. u. 1/7 4 1/1 u. 1/7.

versch.

1/1. u. 1/7.

vers<.

4 1/1 u. 1/7. 1/1. v. 1/7. 3 4 |1/1. u. 1/7. Württemb. Staats-Anl.4 | E, Pr.-Anl. 1855 134

urbeff. Pr.-Sch.à40Thl.|—| pr. Stü>k Badische Pr.-Anl. de1867/4 Bayerische Präm.-Anl. . 4 Braunschw. 20 Thl.-Loosc|—

versch. 1/4.

1/2. u. 1/8.

1/6.

pr. Stü 1/4.u.1/10

1/4. 1/3, 1/4.

pr. Stück

1/2.

101,25G

104,30G 104,70B 93,90 bz

103,20B

105 20G 142 50 bz 299,50B 137,25bzG 136,00G 96,90G 129,75B 127,90 bz 195,20G 187,30G 25,00G 156,75G

Vom Staat erworbene Eisen Brsl.Schwdn.Frb. St.A. 4 Münster-EnschedeSt.-A. 4

_do. St.-Pr.'5 Niedrsl. - Märk. St.-A. 4 1/1. u. 1/7. 43/1/1. u. 1/7. Diverse Eisenb.-Pr. abg. z. Bezug v. 33°9/0 Cons. Div. 49/0 bis 1./1. 1887 . .|1/1. u. 1/7. Oberschl.Pr.F.114%/0b.1.,4.87/1/4.u.1/10. 1/4.u1.1/10. Breslau-Freiburger 1879 .1/4.1.1/10.

Ausländische Fouds.

Bukarester Stadt.-Anl. ./5 |1/5.u.1/11. d O T0 [L/O U

Stargard-Posener ,

Oels-Gnesen 49/0

o. Finnländische Loose .

do. Staats-E.-Anl. 4 olländ. Staats-Anleihe 4 talienishe Rente . N 15

15

do. do.

do. do. pr. ult.| Luxemb.Staats-Anl. y.82 4 New-Yorker Stadt-Anl. 6

do. do.

Norwegische Anl. de 1884 4

Oesterr. Gold-Rente

do. I. 4

do. pr. ult.| Papier-Rente . ./4%|1/2. u. 1/8. i: ._./4%/1/5,u.1/11.

é Os Au 1/9

/ do. pr. ult. do. Silber-Rente . . 4%[1/1. u. 1/7. 45/1/4.u.1/10.

do

do. do. E do. do. pr. ult. do. 250

do. 1860er Loose .

do. do. pr. ult. do. do.

do. II. Em.

Rumän. St.-Anlk., große8 do. mittel |8 do. fleine|/8

do. Staats-Obligationen,

do. do. fleine|b do. fund./5 do. mittel|5 do. fkleined do. amort.5

. kleine/5

Ruf}s.-Engl. Anl. de 1822:

do. do. de1859: do. do. de 1862 do. do. fkleine do. confol. Anl. 1870 ; do. Fleine\:

do. do.

do. do. do. do. do. do.

. 1871—73 pr. ult. do. Anleihe 1875... do. do. kleine do. do. 1877

Bo, fleine

do. 1880... .

) pr. ult.

ISRE 4 5

500 et...

kleine

; i; pr. ult.

. Gold-Rente

do. pr. ult.

do. 1884

¿ do. pr. ult.

. Orient-Anleihe I. .

L do. T:

do. pr. ult.

Ï do. Im. .

do. do. pr. ult.

do. Nicolai-Oblig. .

s do. fleine

. Poln. Schat-Oblig.

: do. fleine

. Pr.-Anleihe de1864

Í do. de1866

. 5. Anleihe Stiegl. .

do. 6. bd V do. Boden-Kredit

do. . Centr. Bodenkr.- Pf.

Fl.-Loose 1854 do. Kredit-Loose 1858|—| pr. Stü O0 O

1864 |-— do. Bodenkred.-Pfdbr. 45 Pester Stadt-Anleihe . .6 do. do. fleine/6 Polnische Pfandbriefe . .|5 do. Liquidationspfdbr. 4 Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 Röm. Stadt-Anleihe . .|

[1/ &11/4 1/4 1

1 pr. ult.|

1/1. 1/4. 1/4.

._.|—| pr. Stü |1/5.u.1/11.Þ [1/6.u.1/12. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

[1/4.u.1/10. Lu 1/6 1/5.u.1/11. 15/3. 15/9. [1/4.1.1/10. [1/4.u.1/10.

1/4.

pr. Stü>k 1/5.u.1/11. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1, u. 1/7. 1/6,u.1/12. 15/4. u. 10. 1/4.1.1/10. 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1, u. 1/7. 1/6.u.1/12. 1/6.u.1/12. 1/6.1.1/12. 11/4.u.1/10. [1/4.1.1/10. 11/3. u. 1/9, [1/5.u.1/11. 1/5.u.1/11. 1/5.u.1/11. 1/2. u. 1/8. u. 1/8. . 1/9. . 1/9. /10. /10. /12. .1100,20bzB

1/2, 1/3. u 1/3. u 1/4.u.1 1/4.u.1 1/6.u.1 u.1/1 u.1/1 u.1/1 /1. u. 1/

u. 1

/

2 3 4. 4. 6, 6. L. l

bahueun. abg.—,—

r

102,40b4G 103,50G

102,90 bz

,

,

96,40 bz 96,50 bz 50,60 bz

109,60bzG 99,20G 99/25G

99,25à,20bz

133 60B 115,90B 102,75G7 94,40 bz 94,60B

68'408

feA 14 11/5.u.1/11,88,10 by :

87,80à, T5à,90 ba

5 [1/5.u.1/11.

5 11/5.u.1/11.

./6 [1/6.u.1/12,[114,80à,90b 1rf.

1rf.

11/1. u. 1/7.196/80 bz

68,70 bz

F 69,10 bz 69,30 bz 299,108 118,80G

286,75 bz

88,70 ®*® fehlen. L 62,25 et. bz B*® 7E 99,20G 99,10 bz 98,75 bzG 109,60G 109,60G 107,20et. bz G 107,20ect. bz G 102,60bz 102,60 b;G 102,60G 96,008G 9%6,25bzG S 103,00zG S 79,50G 100,00B 100,00B 101,80G 101,80G 100,10à,20 bz 190,10à,20 bz 100,10à,20 bz 100,10à,20 bz 100,20bzB

99,80 bz G 95,40 bz 96,25 bz 101,50 bzG 101,50bG1rf. —,— [ir f.

100à100,10bz fehlen 100à100,10 bz 99,80 bz G

96,50à,60 bz

[1/6,.u.1/12.[62à62,10bz (1/1. u. 1/7.161,60à,70bB 61,40b

,40 bz [1/5.1.1/11.462,30 73

62,10 bz

[1/5.u.1/11./91,50B [1/5.1.1/11./91,50B [1/4.u.1/10.192,50ect.bzG 1/4.1.1/10./91,50G

1/1. u. 1/7./150,00G 1/3. u. 1/9./139,80G 1/4.u.1/10./65,80G 1/4.u.1/10.95,90 bz B 1/1. u. 1/7./99,90bzG 1/1. u. 1/7.195,00 bz B

e —N .

5 6 | Dortm.-Gron.-E.| 2}| 25 4 | 1/1.

do. pr. ult. Eutin-Lüb.St.-A. lil 14 | 1/1. Frankf. Güterb. T7T|— 4} 1/4,

Schwed. Siaats-Anl. 75|/4#/1/: do. do. mittel /4¿|1, do. do. fFleinec'44 1/2. u. 1/8 do. do. 1 do. Hyp.-Pfandbr. 74/43|1/

do. do. neue 79/44 1/

do. do.

neue|3¿ 2.u. i/8

do. St.-Pfdbr. 80 u. 83/42 versch.

Serb. Eisenb.-Hypv.-Obl. 5 1/1. u. 1/7. do. Lát.B./5 1/1. u. 1/7.

do,

Serbische Rente... 5 |1/1.u. 1/7 do. o, E Ul do. do.

do. bo. Pr, Ult!

do. do. pr. ult.| do. 400 Fr.-Loose vollg. fr.| do. do. pr. ult.| do. Taba>s-Regie-Act. 4 | 1/3. do. bo, VLUIlE! Ungarische Goldrente . .4 |1/

do. do. mittel 4 |

do. do. fleine|4 |

do. do. pr. ult.)

do, Gold-Invest.-Arnl./5

do. Papierrente . . . .5 |

do. do, PL: ul!

Do SOOE e Ls |—

do. S1.-Eisenb.-Anl. .|5

do. do, fleine!'5

do. Temes-Bega-Anl. 5

do.Pfdbr.71(Gömbsörer)|5

Wiener Communal-Anl.|5 1/1. u. 1/7.

Deutsche Hypotheken - Pfandbricfe.,

Anhalt.-Def. Pfandbr. .5 |1/1. u. 1/7. do O E L T

Braunschw.-Han. Hypbr.|45| versch. do. do. 4

do. de. conv.4

D. Grkrd. B. TII. IMa.u.| |

Db t 110 de U

do. IV. rüdz. 1103#/1/1. u.

do. V. rüdz. 100/331/1. u.

Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I. 3 /L.ù

do. do. T1. Abtheilung 34 1/1. u.

D. Hypbk.Pfdbr.[IV.V.VI 5 | versch.

do. do. 11/4.u.1/10

do. do

do

0, do. rz.100/43| versch.

do. do. do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 1/2

Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb. 5 1/1. u. 1/7. 0, conv./4 1/1. u. 1/7. Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr 43 /1/4.u.1/10. 4 |1/1. u. 1/7. Pomm .Hyp.-Br. I. rz.120/5 1/1. u. 1/7.

o T. u IV. 8.1105 E U. 1/7

do. do

do. do.

do. TI. rz.110/441/1. u. 1/7. do. TII. rz3.100/44 1/1. u. 1/7. do. I. rz. 1004 1/1. u. 1/7. Pr. Bod.-Kredit-B. unkb. | Hyp.-Br. rz. 110/5 1/1. u. 1/7. do. Sér. 211.rz.100 1882/5 | versch. do. , V.rz.100 18865 | vers. do. A 5 | vers. do. i '44/1/1. u. 1/7. do. e 4231/1. u. 1/7. 4

/ /1. u. do. rj. vers. Pr.Ctró. Pfdb. unk. r;.110/5 |1/ do. / /

L! L L 2

1. u. 1/7. rz. 110/43 1/1. u. 1/7. rz. 1005 11/1. u. 1/7 rz. 100 45 1/1. u. 1/7. rz. 1004 1/1. u. 1/7. h kündb. . .4 1/4.u.1/10. Pr. Centr.-Comm.-Oblg. 4 11/4.1.1/10. Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/43/1/1. u. 1/7. do. V. rz. 1005 |1/4.u.1/10. do. VI. rz. 1105 1/1. u. 1/7. do. VII. rz. 10044 1/1. u. 1/7. do. IX. rz. 100/43 1/4.u.1/10. do. div. Ser. rz. 1004 | versch. Pr.Hyp.-V.-A.-G.Certif./45/1/4.u.1/10. do. do. '4 1/1. u. 1/7 Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 4t versch. do. do. 4 | veri. do. do. 35) vers. Schles. Bodenkr.-Pfndbr.|5 | vers<. do. do. rz. 110/44) versch. do. do. [4 1/1. u. 1/7. Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-G\.5 1/1. u. 1/7. do. do. rz. 110/4F/1/1. u. 1/7. d do. rz.110/4 1/1. u. 1/7. do. do. rz. 1004 1/1. u. 1/7. Südd.Bod.-Kr.-Pfandbr.'4 | versch.

Eiseubahn-Stamm- uxd Stamm-Prior.- Aktien.

Div. pro|1884/1885| Aachen-Jülich . .| 53| 6 4 | 1/1 do. pr. ult. Aach.- Mastricht .| 23| 4 1/1. Altenburg-Zeiß .|97/30| 8°'%/4 | 1/1. Berlin-Dresden .| 0 | 0 4 | 1/4. Crefelder 43 4 | 1/4. Crefeld -Uerdinger b 4 L

2. u. 1/8. 2. u. 1/8.

51 Tk < 7 S

4.1.1/10. 1878/4 1/1. u. 1/7. do. do. mittel/4 1/1. u. 1/7. do do. kleine 4 1/1. u. 1/7.

101,50 bz S 101,50 bz G 101,50bzG

neues |1/1. u. 1/7.[81,75bzG 81,60à,40b4 Stohoimer Pfandbricfe|/4F|1/1. u. 1/7.102,80bzB do. Stadt-Anl. 4 15/6. u. 12./101,00G* do. do. neue 4 15/6. u. 12./101,00G* Türk, Anleihe 1865 conv.|1 [1/3. u. 1/9.115,50bzB

[34,330bzG

TOLIJ«

OO0IT

| | 104,10bzG Ungarische Bodenkredit .43|1/4.u.1/10. do. do. Gold-Pfdbr. 5 |1/3. u. 1/9.

G01 T83200Ts«

gek.100,00G

/7.1107,00et. bz G 7.1104,00 bz G

; 4 11/1. u. 1/7. Drsdn. Baub. Hyp.-Obl. 34 1/4.u.1/10. Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 1/1. u. 1/7. ; do. 47/1/4.u.1/10.

do. do. 4 1/1. u. 1/7. Me, Hyp.-Pfd.T. rz.125/44 1/1. u. 1/7.

101,10bzB

123,50 bz B 100,70 bz G

mel E V Meininger Hyp.-Pfndbr. 4 1/1. u. 1/7.

100,40 bz G 110,50 bz B

101,25bi G

101,90bzG

110,40bz G

@02'T01’au0I,

110,90bzG

101,25 bzG 101,00 bz B 101,30bzG

141,00bz G 138,90à141,50 bz

70,10à,60 bz

Ludwh.-Berxb. gar. | Lübe>-Büchen do. pr. ult Mainz - Ludwigsh.. do. pr. ult

Marienb. Mlawka 2/3 do. pr. ult.| Mel. Frdr. Franz.| 92/5] 72

bo. Vei

Nordb.- Erf. . . :| 9

do. abgest. Ostpr. Südbahn ¡ dd. E L Saalbahn . ..… .| Weim. Gera (gar.)| E TE a:

j l | |

4 [1

4 | 1/1. 160,60à162,25à161,75 bg 31/4 |1/1.u.7|98,75 bz

/1.u.7223,50bz

| 1/1. 178,75à181à180,30à,60 bg

1/1. 1/1. 1/1

L,

1/1.

E

161,50 bz

98,50à,60bz

3 [4 | 1/1. [49,75

49à49,50 bz [180,00bzG

41,00G 41,10 b; H 88.00B 87,30à,60 by 44 590 bz G 20,10 bz 30,25 bz 30,590B

32 50b,G

Aussig-Tepliz . .| 1

Baltische (gar.) .| Bhm.Ndb.v.S.| Böhm. Westbahn! do. pr. ult. Buschtiehrader B.| do, PE, ult. Cfakath-Agram. .| Donetbahn gar. .| Dux-Bodenbach .| __vo. vr. ult. Clif. Westb. (gar.) Franz-Josefbahn .|

al.(CrlLB.)gar.| 6,

do. vr. ult.| Gotthardbahn . do. pr. ult. Graz-Köfl. St.-A.| Ital. Mittelmeer) do VEML| Kaschau-Oderb. .| Krp.Rudolfsb. gar | Kursk-Kiew. . .| Lemberg-Czern. .| Lüttich-Limburg .| Moskau-Brest . .| Oest.Fr.St ÆpSt' do. pr. ult.| Oesterr. Lokalb. | do, E L]

Oest.Ndwb./6pSt| 43/20]

do. pr. ult.| do. Elbthb. 46 pSt| do, . Hr. ult | Raab - Oedenburg|

Reichenb.-Pard. .|3

Ruff.Staatsb. gar do. pr. ult.| Ruf}. Südwb. gar. | do. do. große S(tweiz. Centralb do. pr. ult. do. Nordost. do. pr. ult. do. Unionb do. VE I o. Wee. Südöft.Lmb. p.St do. pr. ult Ung.-Galiz. (gar.) Borarlberg (gar.) Warsch.- Tereêspol v E. War.-Wien p.St.| do. pr. ult.| MWeichsclbahn. . .| Westsicil. St.-A.|

Altd.Colb St-Pr. | Angerm.-Schw. Berl.-Dresd.

Bresl.-Wars<{. Dort.-Gron.-E. Marienb.Mlawk, Nordh.-Erfurt v| Oberlausitzer ,| Ostpr. Sudb. ,

Saalbahn Weimar-Gera

Dux-Bodenb. A. . do. Mi

1/ /

(p) cer us C | n | T

_- d s Gr R H

Li ad

11 1/

O O

O C N N | Moore!

ps wr

O ORONoOSRMREN ooo R %

leo wr

V5 > _— Dp pu D [L t) [ia

C U S N E R D t A} R N

am E ————— e

d

Â5 V5 T0 Ct

E

|

i

e J] J n

pt

(122 25 bz

142,75G 273,00 vz

766,50 bz

291,00 bz 104,75 bz

11/1. u.7[84,50bzG

84 25à,40bzG

11/1. u.7]100,25G V 98,00 bz G 1/1.

1/1.1.7|97,30 bz

137,75 bz

11/1. u.7|86,50 bz 11/1. u.7|81,50 bz

14.4

1/ 1

1. /1. /2.

u11

L u

wand pk

© t

—] —— J

1/1

L: u.

1 U. i. u.

l .1.7|381,00 bz 50à379à378,50 bz

80,90à81,25 by

109,25 bz 31,25 bz

7111,50 bz 11,10à111,30bz4 7161,50 bz G 7177 40 bz

8/184 00bzG

92,90 bz G 8 40G 67,40 bz

[62,70 bz 62,90

[1/1.u.71266,506zG | 1/1. [278,00G

277,50à278,50à278 bz

1/1.

35,10 bz

/1.u.7|66,40 bz 1.u.7[128,40 64G

128,50à128,30 bz /1.u.7[69,10G 1Ir.f

1/1. L:

1/1

1 1/117 69,10G

97,40 bz G 97,70à,40 bz

[56,40 bz 56,50à56,7Cet.à56,50bz {76,00

75,60à76,10à76,00 bz

1/1. 1/5.

1/1. u. 1/1.u.7 1/4 u10 1/4 u10

1/1. J

15/4.1.10

1/1. 1/7. 1/8 1/4. 1/1. 1/4 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. 1/T. 1/1.

19,10 bzG 186,00 bz 71,60 bz 81,60b,G 101,00 bz 101,25 bz 258,40 bz (,50à257,90 bz 75,00 bz

80,25 bz

108,90GW 38,10G

70,00G 110,70 bz G 110,20 bz 111,00 bzG 94,50 bzG 123,70G 95,50G 91,80 bz G

,

1

Eiseubahu - Prior. - Aktien uud Obligationen.

Aachen-Jülicher

{1 Bergish-Märk. I. IT.Ser. 4 1/1. do. IIX. Ser. Lit. A.B./3311

do. Lit. C. do. do. do. do.

do. Dortm.-Soeft T. do. Düff.-Elberfeld. Berg.-M. Nordb. Fr.-W. do. Ruhr.-Gladb. I.II.TII. Berclin-Anhalter A. doit Mia aa

O On

do. (Oberlaus.) Berlin-Dresd. v. St. gar.! Berlin-Görligzer conv. . ° do. Lit. B. Lät. C.

1I. Em. ITI. conv. .

do. Berl.-Hamb. do.

do. Berl.-P.-Magd.

do. Lit. C. neue do. Lit. D. neue do. Lit. E. F. .

Berl.-Stettin IT. 1], VI.

[T T R! T Br Ur Er U U Bf BY FEREEREEEEEREREEE

r z=<

H p jf Hf 1j f fen D. Vf pin Dp jf

wi

1E fn f

u. 1/

/1.u. 1/4.u.1/10.

T Wre 1/7. 1/7. T ¿Ut 1/7. 1/7. 1/7. ¿T e ALE 1/7. 1H 1/7. 1/7. 1/7. . 1/7. {1. u. 1/7. 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/4.u.1/1

. 1/7.

/7/102,60G 1102,60GF S 1

105,00G kL.f.

100,90G gr.f. 100,90G 102,90G 102,90G 102,90G 103,00 bzB

,

,

,

102,60G 100 30G

102,70 bz

103,75 bz B 100,30G

102,60 bzG 102,60bz G

#4Gc'£01120

,

4102,75B /103,40B

02,60G

102, 102,60G Elf.

E e E E E E TIE L

L L