1886 / 140 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

G eite Att rue E E A W N Aren Mw A T rI E L M E E e

1 Pa>et mit Abbildungen“ von 14 Mustern für Titel, Spielpläne und Dekorationen zu Spielen und Vexirbildern, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 31 is 3187, 317*, 3267, 3425 bis 3428, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Nr. 7466. Firma Moritz Rofcnow in Berlin, 1 Umshlag mit Abbildung eines Motelles für Schirmständer aus Holz, in Verbindung mit Metall hergestellt; versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Fabriknummer 2715, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 15. Mai 1886, Nachmittags 12 Uhr 42 Minuten. :

Nr. 7467. Firma Wilhelm Kühne & Co. in Verlin, 1 Ums<lag mit Abbildungen von 20 Mo- dellen für Rabmen, Ständer, Uhren, Scaalen, Schreibzeuge, Leuchter, Handleu<ter, Feuerzeuge, Federschaalen und Löfcher (in Guß und Preffung), versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummern 901 bis 906, 908 bis 916, 901 a, 909 a, 913a, 914a, 915a, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 15. Mai 1886, Nachmittags 12 Uhr 56 Minuten. : /

Nr. 7468. Fabrikant F. Höhle in Verlin, 1 Paet mit 3 Modellen für Dru>-Dekorationen zu Album-Cartons, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 1 bis 3, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 7469. Fabrikant Wilhelm Hans in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 6 Modellen für Gehänge, Vasen, Kandelaber, Photographieständer und Wandarme, versiegelt, Muster für plastis<e Er- zeugnisse, Fabriknummern 562, 563, 565 bis 568, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Mai 1886, Nachmittags 12 Uhr 38 Minuten. i ;

Nr. 7470. Fabrikant A. VBurgs in Verlin, 1 Paet mit 1 Modell für Cigarren-Etuis in ge- \{<ma>völler Ausstattung, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1284, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 20. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 40 Minuten. i :

Nr. 7471. Fabrikant A. W. Arlt in Berlin, 1 Pa>ket mit 1 Modell für Photographie- und Bilderrahmen von verschiedenen Größen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 365, Schutzfrist Z Jahre, angemeldet am 20. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 52 Minuten.

Nr 7472. Fabrikant G. Lilienthal in Berlin, 1 Packet mit 6 Modellen für Spielbaukästen, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 1 bis 6, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Mai 1886, Nachmittags 2 Uhr 47 Minuten.

Nr. 7473. Fabrikant G. Lilienthal in Verlin, 1 Packct mit Abbildungen von 50 Modellen für Spielbaukästen 2c., versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1 bis 50, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20, Mai 1886, Nachmittags 2 Uhr 47 Minuten.

Nr. 7474. Firma H. Ha>manu in Berlin, 1 Paket mit 5 Modellen für Chenillen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern M 73 bis M 77, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 21. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 19 Minuten.

Nr. 7475. Firma F. Hornemann in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 6 Modellen für Kunstindustrie-Erzeugnisse (Jardinièren, Ofenschirme, Scaalen 2.), versiegelt, Muster für plastis<he Er- zeugnisse, Fabriknummern 1351, 1352, 1318, 1299, 1308, 1319, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 48 Minuten.

Nr. 7476, Firma Ferd. Theinhardt Schrift- gießerei in Verlin, 1 Umschlag mit Abdrüdken einer Collection Randeinfassungen, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 400 bis 449, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Mai 1886, Nach- mittags 12 Uhr 35 Minuten.

Nr. 7477. Firma Ferd. Theiuhardt Schrift- gießerei in Verlin, 1 Umschlag mit Abdrü>ken . einer Collection Verzierungen für Jnitialen, sowie einer Garnitur Hochzeits-Vignetten, versiegelt, Flächen- muster, En 450 bis 472, 235 bis 245, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Mai 1886, Nachmittags 12 Uhr 35 Minuten.

Nr. 7478. Fabrilant Paul Obst in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Modellen für Ornamente zu Kachel-Kaminöfen, bestehend in einem Kamin-Dberkörper und einem kompletten Kaminofen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 114, 115, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr 24 Minuten.

Nr. 7479, Firma C. W. Hulton in Verlin, 1 Pa>et mit 10 Modellen für Ornamente zu künst- lihen Blumen, versiegelt, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 50 bis 59, Schuktfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Bei Nr. 4499. Firma Schaefer & Hauscner in Verlin hat am 22. Mai 1886 für die laut An- meldung vom 22. Mai 1883 eingetragenen Modelle für Kronleuchter 2c. die Verlängerung der Schußtz- frist bezügli<h der Modelle Fabriknummern 2794 (Kronleuchter), 2798 (Flurampeln) bis auf 10 Jahre angemeldet.

Nr. 7480, Firma Loeser & Wolff in Berlin, 1 Pa>et mit 1 Muster für Dekorationen zu Ci- garrenkisten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 62, Schußfrist 15 Jahre, angemeldet am 24. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr 25 Minuten.

Nr. 7481. irma Th. Weidenslaufer in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Mo- dellen für Pianinos (Pianofortes), versiegelt, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummern 118a, 118b, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Mai 1886, Vormittags zwischen 11 und 12 Uhr.

Nr. 7482, Firma Friedr. Vortmann in Berlin, 1 Umschlag mit 1 Muster für M UNO, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 2849, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 25. Mai 1886, Vor- mittags 11 Uhr 38 Minuten.

Nr. 7483. Fabrikant Gust. Grohe in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 4 Modellen für Vasen, Ae Papeterien, Albumauflagen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 2093 bis 2095, 2105, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Mai 1886, Nachmitags 12 Ühr 36 Minuten.

Nr. 7484, Firma Osnabrücker Papierwaareu- Fabrik A. Loewenstein in Berlin, 1 Umschlag mit 4 Mustern für A OaLe und Umschläge : „Schlechte Zeiten“, Menus|: „S(<hlechte Zeiten“, Tisch: farten: „Schlechte Zeiten“ und Gratulationskarten : „S<hlechte Zeiten“, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- nummern 677, 5036, 5037, 4990, Schußfrist 1 Jahr, 1 a am 26. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr

nuten

Nr. 7485. Firma H. Ha>mann in Berlin, 1 Paket mit 1 Modell für Chenilles, versiegelt, Muster für plastif<e Erzeugnisse, Fabriknummer M 80, Schußfrist 1 Jahr, angereld am 26. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 57 Minuten.

Nr. 7486. Firma Schuster & Baer in Verliu, 1 Umschlag mit Abbildungen von 18 Modellen für Tisch- und Hängelampen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1872 bis 1880, 1921, 1922, 1965 bis 1971, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Mai 1886, Vor- mittags 11 Uhr 57 Minuten,

Bei Nr. 4526. Firma Wilhelm Kühue «& Co. in Berlin hat am 25. Mai 1886 für die laut Anmeldung vom 29. Mai 1883 eingetragenen Modelle für Rahmen, Trinkhörner, Cassetten und Ränder die Verlängerung der Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet.

Nr. 7487. Firma Kramer «& Falk in Verlin 1 Pa>et mit 4 Mustern für Gewebe in cigenthüm- licher Musterung, hergestellt dur<h Gefle<ht und Bin- dung der Fäden (verwendbar für Textilartikel jeder Art), versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Minerva 2513, Vesta 223, Niobe 22, Ceres 2750, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 27. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 12 Minuten.

Bei Nr. 4514. Fabrikant Friedr. Rückart in Berlin hat am 27. Mai 1886 für die laut An- meldung vom 28. Mai 1883 eingetragenen Modelle für Kunstindustrie-Artikel (Hunde und Hundeköpfe in Bronce und sonstigem Metall) die Verlängerung der Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet.

Nr. 7488. Firma S. Reich « Co. in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildung 1 Modelles für Tulpen zu Lampen, versiegelt, Muster für plastis<he Erzeug- niffse, Fabriknummer 1740, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 27. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 52 Minuten.

Nr. 7489, Firma G. Golias< «& Co. in Verlin, 1 Paket mit 3 Modellen für Feuerzeuge, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummern 89, 90, 65, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 27. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 7490. Firma Paul Auerbach in Berlin, 1 Umschlag mit 2 Mustern für gewebte Passemen- terie-Gallons mit Pelzgarnirúung, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 3030, 3031, Schußtfrist 1 Jahr, angemeldet am 27. Mai 1886, Nachmittags 1 Uhr 15 Minuten.

Bei Nr. 4506. Fabrikant Ferdinand Lankoff in Berlin hat am 18. Mai 1886 für die laut Anmeldung vom 24. Mai 1883 eingetragenen Modelle für Küchenhauklöte 2c. die Verlängerung der Schußfrist bezüglich der Modelle, Fabriknummern 20 bis 23, bis auf 10 Jahre angemeldet. :

Nr. 7491. Firma A. « C. Kaufmaun in Verlin, 1 Packet mit a. 46 Modellen für Reliefs, geprägte Chromos (Marmorfiguren darstellend), ge- prägte Gratulationskarten, geprägte Gratulations- fartenständer, Bilderrahmen, Karten mit Ansichten aus Korkimitation, mehrfarbige Neliefs, durch- brochene Karten (zum Theil mit Gelatinefolio- einlagen), b. 4 Mustern für Chromos (Marmor- figuren darstellend), versiegelt, zu a. plastishe Er- zeugnisse, zu b. Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 7777/8, 15a, 515c, 790, 794, 799, 808, 809, 815, 817, 795, 797, 822 515, 515B, 516, 516B, 1377 bis 1380, 1377a bis 1379a, 4663 bis 4670, 4668a, 11325, 11825, 11925, 11905, 12635, 12485, 11575, 11595, 11915, 12565, 12065, 14055, 14045, 6312, 6316, 6318 1380a, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 29. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 57 Minuten.

Nr. 7492. Firma F. Paas in Berlin, 1 Padet mit 5 Mustern für Stoffe zur Weberei und Druerei, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 641 bis 643, 1847, 1848, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet e 29, Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 59 Mi- nuten.

_Nr. 7493, Firma Julius Schreiner «& Co. in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 50 Modellen für Staffeleien, Rahmen, Rauchservices, Aschshaalen, Wandspiegel, Theebretter, Toiletten- spiegel, Cigarrenshränke, Wanduhren, Vasenhalter, LTafelaufsäße, Nachtlampen u. #. w., versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1145, 1078, 1166, 1177, 1184, 1186, 1188, 1191, 1192, 1194, 1195, 1198, 1200, 1201, 1204 bis 1210, 1214, 1216 bis 1225, 1227, 1229 bis 1233, 1236 bis 1239, 1242 bis 1249, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

_Nr. 7494. Firma Julius Schreiner « Co. in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 50 Modellen für Broncegußartikel, als: Lampen, Spiegel, Zeitungsmappen, Uhren, Kandelaber, Pape- terien, Schaalen, Liqueurservices, Bürsten- und Makartkasten, Schreibzeuge, Leuchter, Barometer u. \. w., versiegelt, Muster für plastische Erzeúgnisse, Fabriknummern 1252 bis 1254, 1260 bis 1262, 12695, 1267 bis 1271, 1276 bis 1288, 1291 bis 1295, 1297, 1298, 1300, 1302, 1305, 1307 1308, 1312, 1314, 1315 bis 1320, 1322 bis 1324, 1326, 1327, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 7495, Fabrikant Otto Erbrecht, in Berliu, 1 Umschlag mit Abbildung 1 Musters für Flächen- Dekorationen (Gesammtbild der Päpste, in der Mitte die Peterskirhe zu Rom, in den E>ken Ara- besken und die Symbole der vier Evangelisten), ver- siegelt, Slähenmuster, Fabriknummer 1369, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 31. Mai 1886, Nach- mittags 12 Uhr 5 Minuten.

Chemnitz. [14479] In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 1118, Firma Ferd. Waldau in Chemnitz, ein versiegeltes Packet, enthaltend 50 Muster für Damenbekleidungs\toffe, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 3592, 3597, 3599, 3602, 6739—8742, 6746, 6814—6845, 6853—6857, 6874, 7046, 7049, 9949, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr. Nr. 1119. Firma F. H. Klüglich in Chemnitz, ein versiegeltes Paket, enthaltend 2 Muster De>en- und Möbelstoff, fu enerzeugnisse, Fabriknummern 31 und 32, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. E Fo gE n S5 G oust E r. . Firma ar atz, sonst E. R. Böhme in Chemuit, ein Briefumschlag, ent- haltend 2 Bänder für Strümpfe und Handschuhe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 141 mit 5 Jahren, und Fabriknummer 142 mit 19 Jahren Schußfrist, angemeldet am 7. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr.

Nr. 1121. Firma S. Jmmenkamp in Chemnitz, cin versiegeltes Paket, enthaltend 6 Damenkinden, plastische récugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Mai 1886, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 1122. Firma Gebrüder Goeriz in Chem- nit, ein versiegeltes Paket, enthaltend 31 Muster für Möbel- und Gardinenstoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1475, 1484—1486, 1498, 1500, 1509, 1522, 1526,- 1533—1535, 1537, 1540, 1550, 1565, 1567, 1569, 1573, 1575, 1579—1581, 1583, 1584, 1598, 1605—1608, 1610, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Mai 1886, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 1123. Firma Ernst Jahn & Co. in Kappel, cin versiegeltes Paket, enthaltend 41 Muster für De>ten-Sti>crei, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Mai 1886, Vormit- tags £12 Uhr.

èr. 1124. Firma Uhle «& v. Wagner in Chem- nitz, cin versiegeltes Paket, enthaltend 2 Strumpf- muster, plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Mai 1886, Nachmittags £6 Uhr.

Nr. 1125. ohaun Antou Carl Saur, Monteur in Kappel, Zeichnung einer Schutz- vorrichtung zu Kinderwagen und Fahrstühlen, pla- stis<es Erzeugniß, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 14. Mai 1885, Vormittags X10 Uhr.

Nr. 1126. Firma Uhle æ& v. Wagner in Chem- nitz, cin versiegeltes Packet, enthaltend 2 Strumpf- muster, plastishe Erzeugnisse, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Mai 1886, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 1127. Firma C. F. Thümer in Chem- nitz, ein versiegeltes Paket, enthaltend 14 Muster für Mvöbel- und Gardinenstoffe, Flächenerzeugnisse, Fabrifnummern 1/312, 436, 34/1222, 35/1505, 1506, 1507, 1508, 52/1437, 53/1348, 101/1711, 113/1485, 142/716, 760, 331/1141, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14, Mai 1886, Nachmit- tags. $6 Uhr. 25

Nr. 1128. Fitmà Richard Uhlig in Alt- Chemnitz, ein vers{<lossener Briefumschlag, ent- haltend 7 Muster für Strumpfdruckerei, Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 1—7, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Mai 1886, Nachmit- tags 3 Uhr. :

Nr. 1129. l Wilhelm Baum, Fabrikant in Chemnitz, cin Briefumschlag, enthaltend 2 Bänder zur Verpa>kung für Strümpfe und Hand- schuhe, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, ange- meldet am 19, Mai 1886, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 1130. Carl Bruno Rudolph in Chem- nig, cin Scheuerwaschbrett, plastishes Erzeugniß, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 21. Mai 1886, Nachmittags ¿5 Uhr.

Nr. 1131. Firma Eduard Korni> in Chem- nitz, ein versiegeltes Paket, enthaltend 14 Muster Möbel- und Gardinenstoff, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 335, 337—339, 874, 375, 878, 885—888, 1147, 1149, 1161, Schußfrist 3 Jahre, angemel- det am 21, Mai 1886, Nahmittags 35 Uhr.

Nr. 1132. Firma Ernst Fahn «& Co. in Kappel, ein versiegeltes Paket, enthaltend 11 Muster für De>ensti>kerei, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 342—352, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Mai 1886, Bormittags 9 Uhr.

Nr. 1133. Firma Wilhelm Märßt in Chem- nitz, cin Paket. enthaltend das Modell einer Vor- rathstonne, plastis<hes Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Mai 1886, Nachmittags 24 Uhr.

Nr. 1134. Firma J. G. Leistner in Chemuigz, ein versiegeltes Packet, enthaltend 1 Messerkasten, 1 Iagdsto>k, 2 Etagèren, 1 Serviettenring und 8 Photographien von Wirthschafts\hränken und einer

emüse-Etagère, plastisheErzeuguisse, Fabriknummern 31—33, 36, 39, 42, 45, 48, 50—53, Schußfrist E angemeldet am 29. Mai 1886, Vormittags {12 Uhr.

Nr. 1135. Firma Carl Nechenberg in Chem- nitz, cine Rolle, enthaltend 3 Muster für Strumpf- dru>kerei, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, an- gemeldet am 31. Mai 1886, Vormittags 310 Uhr.

Chemnitz, am 12. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung B. Nohr. Coburg. [14856]

Sn das hiesige Musterregister is eingetragen worden :

Nr. 99, Firma Franz BVirnstiel zu Coburg, ein vershlossenes Couvert, angeblich enthaltend eine Photographie eines Reisekorbvershlusses von Metall mit Charnieren, Befestigung dur< Klammernägel und Schrauben, Fabrik-Nr. 21107, Muster plastischer Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 22. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr.

Coburg, den 8. Juni 1886.

Kammer für Handelssachen. Dr. Dtto.

Dortmund. [13300] úIn das Musterregister ifl eingetragen :

Nr. 52. Klempnermeister Gottfr. Quitt- mann zu Lünen, Muster eines Salzfasses mit herausnehmbarem Glaseinsaß, Fabr.-Nr. 6, Muster für plastische Sn Schußfrist 15 Jahre, an- gemeldet am 22. Mai 1886, Vorm. 10 Uhr.

Nx. 53. Schlossermeister u. Eisenwaaren-

ändler Carl Heinke zu Dortmund, offene

hotographie eines Tafelwaagegestelles, Gef<.-Nrn. 1—6, für plastis<he Erzeugnisse, Schußfrist 15 Jahre, angemeldet am 26. Mai 1886, Vorm. 10 Uhr.

Nr. 54. Lünerhütte Ferd. COus «& Co. zu Lünen, vier offene Photographien bez. Abbil- dungen von vier Füllreguliröfen, Fabr.-Nrn. 20, Nr. 20, 21, 22, 23, ferner Abbildung eines Quintofens, Fabr.-Nr. 61a, und Photographie eines Mushel- tohlenbe>ens, Fabr.-Nr. 11. F.-Nr. 12, Muster für plastishe Erzeugnisse, As rift 10 Jahre, ange- meldet am 26. Mai 1886, Vorm. 124 Uhr.

Dortmund, 28. Mai 1886.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. i [14857]

In das Musterregister is eingetragen: Nr. 55. Kaufmann F. W. Bertrams zu Dortmund, Abbildung eines pneumatischen R d für Ge- flügel, Muster für plastishe Erzeugnisse, Ge\{.-Nr. 1, Schubf st 3 Jahre, angemeldet am 27. Mai 1886, Vormittags 12 Uhr.

Dortmund, 9. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht.

Werzberg a. H. [14858] e das Musterregister ist eingetragen :

r. 6. Firma gatte zu Königshütte

bei Lauterberg, 1 Photographie, ofen, darstellend

*

einen Blumentopfständer, Nr. 721, plaftis<e Erzeua- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 31. Mai 1 9 Uhr Morgens. ! Herzberg a. S., den 4. Juni 1886. Königliches Amtsgericht. I.

Cassel. (13681]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 58. Firma Oskar Rocholl in Kassel Nr. 1469 des Firmenregisters 31. Mai 1886 Vormittags 1123 Uhr —, ofen überreichte drei Muster, a. Kühlbehälter mit innerer Filtereinri@- tung für Pfeifenrohre und Cigarrenspitßen aller Art b. Pfeifenkopf mit großem dur<hlöherten Boden- und mit entspre<endem uß, e. Pfeifenshläuche von Gummi mit herausnehmbarer Filtercinrihtung, Muster für plastis<he Erzeugnisse, drei Jahre. Nr. 58 Musterregister.

Kassel, den 2. Juni 1886.

Königliches Es Abtheilung 4.

Birnbaum. Krefeld. [14864}

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 357. Firma Fr. Bönten «& Co. in Krefeld, ein versiegeltes Pa>ket mit 11 Mustern für Kravatten mit Ringen, versiegelt, Muster für plastishe. Erzeugnisse, Dessin-Nrn. 26 917 bis inkl. 26 927, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. April 1886, Vormittags 112 Uhr.

Krefeld, den 1. Mai 1886.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [13685]!

In unser Musterregister ift eingetragen :

Nr. 369. August Weck, Schlosser, in zur Straßen, Gde. Höhscheid, 1 Umschlag mit Ab- bildungen von Modellen ‘für 1) Taschenmesser mit einer in die Mitte des Heftes gelegten Feder, 2) für Tascbenmesser mit einem im Rücken des Heftes bes- findlichen Excenterhebel, auszuführen in allen Größen, Qualitäten und Dessins, versiegelt, Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 101, 102, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 370. Firma Friedrich Koch, Kaufmann, zu Kirschheide, Gde. Höhscheid, 1 Umschlag mit 1 Modell für Jnstrumentenmesser, bestehend aus Glas\chneider, Glasbrecher, Hammer, große und kleine Klinge, Korkzieher, Schraubenzieher, Meter- maß und Pfeifenräumer, in allen Größen und Ver- zierungen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 9439, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 4. Mai 1886, Mittags 12 Uhr.

Nr. 371. Gustav Hafiler, Kaufmann, in Solingen, 1 Ums\<{lag mit 1 Modell für Muster- \cheeren ohne jede Niete aus beliebigen Metallen oder Massen, versiegelt, Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummer 4000, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Mai 1886, Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten.

Nr. 372. Firma Hermann Peitmann, Scheerenarbeiter aus Dorp, Scütenstraße, 1 Umschlag mit 12 Abbildungen und 2 Modellen für Zuklapp- und Zulegescheeren mit und ohne Ver- stellscheibe und Cigarrenabschneider mit Stereoskop, Mikroskop, Photographie und Vergrößerungsgläsern in jeder beliebigen Größe und aus beliebigem Ma- terial, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummer 115, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Mai 1886, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 373. Firma Gebr. Korten «& Scherf in Ohligs, 1 Umschlag mit 2 Modellen für Taschen- messer in Form eines Degens, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 3896 u. 3897, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 374 Fabrikant Carl Steffens zu Kirsch- heide, Gde. Höhscheid, 1 Packet mit 1 Modell für Messer mit Säge, Zollmaß, Hammer, Glasschneider, Glasbrecher und Bohrer in allen Größen und Formen, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 5072, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 375. Walter Joeft, Messerarbeiter zu id: Gde. Dorp, 1 Umschlag mit 5 Abbildungen von Mustern und 1 Modell für Taschenmesser (Schließmesser) mit und ohne Excenterscheibe, Springen und Schaalen in allen Formen und Größen aus beliebigem Material, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 250, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 18. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 376. Peter Wilhelm Dellweg, Scheeren- arbeiter in Solingen, 1 Pa>et mit 12 Abbil- dungen und 1 Modell für Zuschlagscheeren mit ge- \<lossenen Halmen von Stahl, Nickel, bunten und farbigen Blechen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 19, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten.

Nr. 377. Firma C. Lingohr «& Cie. in So- lingen, 1 Umschlag mit 1 Modell für Taschen- messer mit Glas\chneider, 8 theilig, in allen Be- \haalungen, ofen, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Fabriknummer 810, Set 3 Jahre, ange- meldet am 26. Mai 1886, Mittags 12 Uhr.

Nr. 378. Firma Hafselba<h & Cie. in Solin- gen, 1 Paket mit 3 Modellen für Verzierungen auf Scheeren u. z. Kreuz mit Christus, Kreuz mit Strahlen, Statue mit Heiligen, hocliegend, damaszirt, vergoldet und verni>elt, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 500, Schußfrist L angemeldet am 28. Mai 1886, Vormittags

r

Nr. 379, Fabrikant August Schubeus zu Pilgbausen, Gde. Höhscheid, 1 Paket mit 1 Modell für Cigarrenscheeren mit Bügel resp. Feder in Form einer Harfe, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 250, Schußfrist I R angemeldet am 28. Mai 1886, Vormittags

r.

Nr. 108. Firma Hermaun Schulder in Solingen. Col. 7. Rüdcksichtlih- der Fabriknummern 2564 und uo ali die Schußfrift auf weitere 3 Jahre ver- ängert.

olingenu, 5. Juni 1886. | Königliches Amtsgericht. T.

Nedacteur: Riedel. Berlin:

Verlag der Expedition (S.h olz). Dru>: W. Elsner.

M 140.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 17. Juni

1 Dollar = 4,25 Mark.

100 Nubel == 320 Mark.

}

Firsterbam « L 0. E Brüff. u. Antw. Skandin. Plätze Kopenhagen

BBBSSS

m 2

do. E Wien, öst. W. .11 Ztalien. Pläße .

St. Petersburg. d A

o. ; Warshau. .

Ruff. Zoklcoupons Zinsfuß der MNeichsbank :

wr

r

Obl. 1.Ser.

wr

Breslauer S

Op. H a V fa A j E da f C A f DL US UC A F OS A

wo

1 1 u 1 ‘u.1 :1/

1

1

do. ( Landschaftl. Central. . /1. u.

do. do. 3411/1. u. 1/ Kur- und Neumärk. .|: . u. 1/7. U. 1/7. . u. 1/7. u. 1/7. .u. 1/7. u. 1/7. u. 1/7. „U. 1/7 u. 1/7. T /1, u. 1/7 u. 1/7. . u. 1/7. Ee .u. 1/7. /1. u. 1/7. {1. u. 1/7. {1. u. 1/7.|—,— U. r 100,70 bz

/7.1100,90B

do. Ostpreußiscbe do. gek. p.1.12.8 do. Interimsscheine |33 Pommersche : do. Interimsscheine d

o. at do. p. 1./1. 87 verl. Landes-Kr.

o.

Sblenide, altlandsch. do. do. 4 do. lands. Lit. A. |:

e

Pfandbriefe.

do. Lit.C.I.IT.

do. neue I, I. .H.L2.Krd.Pfb. j äli]che Westpr., ritters<. . * d D ie Serie I.B./- do. II. |_ do. Neuland\<h. IT./ annovers{he effsen-Nafsau ….

r- u. Neumärk. . ./4 Lauenburger

u. 1/ . 1/

Rentenbriefe.

Bayerische Anlei Großherzogl.

bel . ult. Juni 199,00 bz ult. Juli 199,25 bz 322,75 bz Wechsel 3%, Lomb. 4/9

Fonds und Staats - Papiere. Deutsche Reichs - Anleihe Prenß. Consolid. Mee

leihe 1868 .

Staats-Schuldf\ : Kurmärkishe Schuldv. . Neumärkische Oder-Deichb.- Berliner Stadt-Obl. . .

tadt-Anleibe Casseler Stadt-Anleihe . Charlottenb. Stadt-Anl. Elberfelder Stadt-ODblig. Ef.Stdt-Obl.1V.u.V.S. Königsbg. Stadt-Anleihe tpreuß. Prov.-Oblig. . einprovinz-Dbli Westpreuß. Prov.- S(huldv. d. Berl. Kaufm.

1/4.u.1/10. vers. 1/4,u.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/5.u.1/11. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. vers. 1/1. u. 1/7. 1/4.u.1/10. 1/2. u. 1/8. 1/1, u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7. vers. 1/4.u.1/10.

Berliner Börse vom 17. Juni 1886. Amtlich fesigestellte Course.

Umrec<hnungs-Säte. 100 Francs = 80 Nark. err. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark 100 Gulden holl. Währ. = 170 Matk. 1 Mark Banco == 1,50 Mark. 1 Livre Stcrling = 20 Mark.

FRERe rut

Disk. 168,45 bz 168,05 bz 80,65B 80,40 bz 112,35 bz 112,40 bz 20,355 bz 20,29 bz 80,60B 80,45 bz

161,20 bz 160.30 bz 80,65 bz 80,65 bz 80,30 bz 198,25 bs 197,55 b G 198,50 bz

Geld-Sorten und Vankuoten. Dukaten vr. Stü>k Sovercigns pr. Stück

Se Fe L é erials pr. Stü pr. 500 Gramm fein . Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. . ranz. Bankn. pr. 100 Frcs. . sterr. Banknoten pr. 100 Silbergulden pr. 1 Russische Banknoten pr. 100

20'33 bz 16,14 bz

16,71et. bz

20,35 bz

161,55 bz 198,65 by

103,40 bz 103,20B

100,70 bz 99,75 99,75(H

103,90G 102 60G 104,00B 102,60G 102,60 bz

7 7 /7./110,10G 17 7 7 7

105,20 bz

1100,75 bz B /7}101/80bz 1100,20 bz

100,40 bz 100,40 bz 103,00 bz 93,90B

101,10G

99:90G 99,90B 101,10G 100,70G

101,25G 100 25G

100,90B 100,70 bz 1009,90B 100,70 bz

/7./100,80G

7 (4 7 7

e s

r ®

199'90G

/7.101,20G

fi 7

101,10G

/7./101,00G /7.1101,00G

1 1 1 1 1 „U. 1 . 1/7. 1 1 1 1 1

1/2, u. 1/8.

0 /10. /10. .1/7—,— 10.1104, 40G 10.1104,40G /10. 10 /10. 1/10. al 10. <. 1/8. 15/5.15/11 /3. u. 1/9.

104,50 bz 104,50 bz 104,50B

800 3 104,50 bz 104,40G

104,50G 104,90G 101 50B 105,20 bz

101,80B

Reuß. Ld.-Spark. gar. .

1 Gulden

106,60 bzG 105,300zG

103,20B

103,40 bzG

101,25G 102,30B 102,30B /7.1104,00B /7.1118,70B

99,75 bz G

104,40 bzG

Meckl. Gi) .Schuldverfchr.

S.-Alt. Lndesb.-Obl. . Sächsische St.-Anl. 1869 Sächsische Staats-Rente SâäGj. 2Zazdw. - Pfandbr. do. do. Walde>-Pyrmouter . . Württemb. Staats-Anl.

d

Os (ac dls M I CIS. (P: H R QIS

I/L. u. 1/7

/7.103,106zG

versÞ.

Da Pr.-Anl. 1855 . rbe}. Pr.-Sch.à40Th]. Badische Pr.-Anl. de1867 Bayerische Präm.-Anl. . Braunschw. 20 Thl.-Loosc Cöln-Mind. Pr.-Antheil Dessauer St.-Pr.-Anl. . Hamb.ö0Thl.-Loosev.St. Lübe>er 50 Thlr.-L. p.St Meininger 7 Fl.-Loose . Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.

f

O T V D zt

pen |

1/4,

pr. Stück 1/2. u. 1/8.

1/6.

pvr. Stü 1/4,1.1/10.

1/4. 1/3. 1/4.

pr. Sl>

1/2,

299,00 6zB

Vom Staat erworbene Eiseubaßnen. Brsl.Schwdn.Frb. St.A.|4 Münster-EnschedeSt.-A.|4

St.-Pr.|5

do. Niedrs<l. - Märk. St.-A. Stargard-Posener ,

/1. 1/4. 1/4.

Mw Ln 1/1. u. 1/7.

Div. 49/0 bis 1./1. 1887. 1/1. u. 1/7. Oberschl.Pr.F.114%/0b.1.4.87/1/4.u.1/10.

Oels-Gnesen 49%

, 11/4.u.1/10. Breslau-Freiburger 1879 .[1/4.u.1/10.

Ausläudische Fouds.

Bukarester Stadt.-Anl.. do. do. f Finnländische Loose . do. Staats-G.-Anl. olländ. Staats-Ankeihe talienishe Rente Do. do. j do. do. pr. ult. Luxemb.Staats-Anl. v.82 New-Vorkter Stadt-Anl. do. do. Nortoegische Ank. de 1884 Oesterr. Gold-Rente do. do. El. do. do. pr. ult. do. Vavier-Rente . . do. do. ea do. do. pr. ult. do. do. i; do. do. pr. ult. do. Silber-Rente . do. po. R E do. do. pr. ult. do. 250 Fl.-Loose 1854 do. Kredit-Loose 1858 do. 1860er Loose . do. do. pr. ult. do. do. 1864 do. Beodenkred.-Pfdbr. Pester Stadt-Anleibe do. do. feine Polnische Pfandbriefe . do. Lquidationspfdbr. Raab-Graz (Präm.-Anl.) Röm. Stadt-Anleihe .. do. IT. Em. Rumän. St.-Anl., große do. mittel do. kleine do. Staats-Dbligationen ë do. fkleine do. fund. do. mittel do. fleine do. amort. do. do. fleine Rufs.-Engl. Anl. de 1822 do. do. de 1859 do. do. de 1862 do. do. fTleine do. consol. Anl. 1870 do. do. leine do. do. 1871 do. do. feine do. do. 1872 do. do. kleine do. do. 1873 do. do. leine . 1871—73*pr. ult. . Anleihe 1875... E BD kleine

do. 1877... , .15

do. kleine

do. pr. ult.

do. 1880... ,

do. pr. ult.

do. 1884...

do. 500er...

do. kleine

o. do. yr. ult. . GVold-Rente .… .

do. pr. ult.

do. 1884

; do. pr. ult.

. Orient-Anleihe I. .

Ï do. T

do. pr. ult. ; do. IH.

do. do. pr. ult.

do. Nicolai-Oblig. .

do. do. Teine

do. Poln. Schat-Oblig.

do. do. leine

do. Pr.-Anleihe äe 1864

do. do. de1866

do. 5. Anleihe Stiegl. .

do. 6 do. do. ..

do. Boden-Kredit

do. Centr. Bodenkr.- Pf.

r S f R Go [o

E E e

EE

| R

I

wr

. .‘

omoRnAIRnMmEANN L N N D T O A R MNNNA

pf writ.

U, U, . U

1/1. u. 1/7. 14 [1/5.u.1/11.88,25 bz 10b

1/5.1.1/11. 1/5.1.1/11. ' 3

6 [1/6.u.1/12.1114;70G 5 [1/1. u. 1/7./96,90 bz 96,60b

1 1/6.u.1/12.162,00G 1/1. u. 1/7.161,606bzB 61,40à,30et.à,40 bz ./5 [1/5.u.1/11./62,10à,206B

62,00 bz

4 [1/5.u.1/11.191/50à,60bB 1/5.u.1/11./91,50 1/4.u.1/10.193,00 1/19.191,50G .1/7.4150,70b4B : 1/9.[140,30G 1/10.|65,80 ba 1/10.196à96,10 by 1/7.99,70 bz G 1/7.195,60bzB

U D C Q fa if

U.

U

U /4.u.1/

U.

U

u

l. ,

1/5.u.1/11. 1/5.u.1/11. pr. Stück 1/5.u.1/11. 1/6.1.1/12. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

1/4.u.1/10 1/1. u. 1/7. 1/5.u.1/11. 15/3. 15/9. 1/4.u.1/10. 1/4,u.1/10,

1/2. u. 1/8,

103,75 bzG Diverse Eiscnb.-Pr. abg. z. Bezug v. 339% Conf.

97,00et. bz B 97,00et. bz B

100,50 bzG

1/5.u.1/11. [1/3, u. 1/9. [—,—

1/1. u. 1/7. 1/4.u.1/10.

1/4. pr. Stück 1/5,u.1/11.

pr. Stü 1/5.u.1/11. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/6.u.1/12. 15/4. 4.10. 1/4.1.1/10. 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1, u. 1/7. 1/6.u.1/12. 1/6.u.1/12. 1/6.u.1/12. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/3. u. 1/9. 1/5.u.1/11. 1/5.u.1/11. 1/5.u.1/11. 1/2. u. 1/8. 2. U, 1/8.

/3. u. 1/9.

u. 1/9. U

u.1/10. u.1/10. u.1/12. u.1/12 /10.

/10. . 1/7.

1 1 1 1 1 1

110,75 bzG 118/40ct. bzG

107,40 bz; G 107,40bzG

100,00à,10 bz 100/00à,10 bz

100,00bzG 96,20et. bz B

101,80bB1rf. Itf.

Schwed. Slaats-Anl. 75/4{[1/2. u. 1/8.

do. do. do

do. Hyp.-Pfanbb do. neue 79/43

do, do. do. do

Serb. Eisenb do

Serbische Rente .

do. do. do.

Stockholmer Hfandbricfe/4U/1/1. u. 1/7. do. Stadt-Anl. do,

Türk. Anlcibe 1865 conv.

do.

do, 400 Fr.-Loose vollg. fe.! do. do. Tab

do.

Ungarishe G do

do. do. do, do. do. do. do. do.

do.

D. Grîêrd. B. T1. Ia. u. I O. IV. rüd. 110

m.-Pfdr. T. Ï do, IL. Abtheilung D. Hypbk.Pfdbr.IV.V.VL.

do.

do. Ÿ. Dtsch. Gr. Prä

do. do.

do. - E Drsdn. Baub. Hyp:-Obl e ir S aas Ö

o. 0.

do.

Medl. Hyp.-Pfd. L. rz.125

do. do.

Meininger Hyp.-Pfndbr. do. Hyp.-Prcmm.-Pfdbr. îr.-Hyp.-Pfb.

M Grd o. i Nürnb, Vereinsb.-Pfobr

do.

Pomm. .Hyp.-Br. I. rz.120/: D. u. IV. r;:110

TIT. rz.100

Pr. Bobd.-Kredtt-B. unkb. Hyp.-Br. rz. 110

do. Ser. 111. rz.100 1882|! YŸ. r;.100 1886

do. do. do. do.

do. do.

do.

do. rz. Pr.Ctcb. Pfdb. un do. do. do. do. do. Pr. Centr.-Comm.-Oblg. Pr Hyp.-A.-B. o.

VI. rz. 110

VII. rz. 100

IX. rz. 100

div. Ser. rz. 100 Dr Lp E Gera,

o. o. Rhein. Hypoth.-Pfandbr. do. do.

do. do. do. do.

do. Schles. Boden do.

do. L Stett. Nat.-H ds.

do.

5(11/5.u.1/11.

1/4.1,1/10. 1/1, U. 1/7.

k: 14 1/1. u. 1/7. do. St.-Pfdbr. 30 u. 83/43 „Dyv.-Dbl. 5

106,30G 105,40bz 105,40 bz 97,10 5zG 102,25 ba 104,20G 101,308 101,30G 101,50B 103,608 82 1063B 79,80 bz

[15/8 u. 12. Ï 1/3. u. 1/9.

do. yr. ult. Gold-Invest.-Arl. Papiecrente . . . 6

St.-Eisenb.-Anl. .

do. Temes-Bega- Anl. 5 do.Psdbr.71(Gömörer) 5 Ungarische Bodenkredit ./43 do. Gold-Pfdbr. 5 Wiener Communal-Anl. 5

1/1. u. 1/7. 1102,75 bz B gek.100,00G

do. kr.-Pfndbr. do. rz. 110

do. 4 Mr E bo. 73. 110 do. do. rz. 100 Südd.Bod.-Kr.-Pfandbr.

81,75et.£zB 81,50 bz

[1/1. u. 1/7,181,70bz

r

103,00bzG- 101,20bG 101,20bG 15,30 bz H 15,490bzB

C 1011s

c

133,90B

,

79,50 bz

.185,50B 185,75 bz

25,90 bz

85,20 bz ‘7.1103,30G 176 80et. bz B

.1103,30G 4103 30G

82 30bzG* S S

1104 10bzG S

/9.1104,00G = 1106,40 6; G &

c

Deutsche Hypotheken - Pfandbriefe. Aa EEn Vfandbr. .

0. Do e Braunschw.-Han. Hypbr. do do.

101,30G

101,20B 101,20B

497,590G 197,90G 492 90G 4106,40 bz 4103,60 bz

107,20G 100,00G

.4102,00bGB® .197,00bzG Z /7./107,10G

; 101,506zG!

. 1100,00G 1101,00G 4101,40B 123,40bzB 4100,70G 4101,00G 4100,60GB .1100,75G 7.1113,00B 1107,50 b; G 4105,00G

. 1/7./100,40G u. 1/7.1100,30 bz G

110,406 106,00G 100,808 101,40G 114,256 4111,00G . 1102,00kzG 71111,40G /7110'90G 109,00G .4100,00B 4102,50G

4102,20G /7.1116,75G .1100,00G 4110,00 bzG .1100,00G*®* g 100,10G É 101,70bzG 1102,50G Q (102,10 bzG 102,10G @ 101,50G 99,30G 103,10G 111,00B 102,25G 100,75G 105,60 bz G 101,70bzG 101,00bzG 101, 50B

TOL’au

D900

Eiseubahn-Staram- ad Stamm-Prior.-Aktien.

Div. pro Aae 2A Ls o. Aach.- Mastricht . Altenburg-Zeiß . Berlin-Dresden . Crefelder .._ Crefeld -Nerdinger Dor e ME E, 0. Eutin-Lüb.St.-A. Frankf. Güterb,

x E A

. [140 001 20à,50A140Bbz 55,25 bi 193,75 bz 19,60bz G 104,10 bz

104,00 bz

70,90 bz 0,40A70,70bz

39,25 bz 109,50 bz

Ludwÿ.-Bexb, gar. Lübed-Bi 0

do.

do.

M&Ll. Frdr. Franz.

do.

Nordbh.- Erf. .… .

do.

Ostpr. Südbahn ,

do.

Saalbahn Weim. Gera (gar. )|

do.

do. E Werra-Bahn . . .| Albreztsvahn Amst. -Rotterdam Aussig-Tepliy Baltiscbe (gar.) . Bhm.Ndb.46py.S. Böhm. Westbahn

do.

p M E o. Gsakath-Agram. . Donezbahn gar. . Dux-Bodenbach .

do.

Elis. Westb. (gar.}| fran els n. Hal. (CriLB.)gar.| (

do.

Gotthardbahn .

do.

Graz-Köfl. St.-A. Ital. Mitielmeer

do.

Kaschau-Dderb. . Krp.Rudolfsb. gar Kur2k-Kiero. . Lemberg-Czern. Lüttich-Limburg . Moskau-Brest . . Oest.Fr.St.pSt

do.

Oesterr. Lokalb.

do.

p Oest.Ndwb4«pSt

do.

p do. Elbthb. 46 pSt

do.

Raah - Ocdenburg Reichenb.-Pard. . Russ.Staatskb. gar

dv.

Ruf}. Südwsb. gar. do. do. große Schweiz. Centralb

do. do. do. dg. do, 90.

Südöst.Lmh. p.St

do.

Ung.-Galiz. (gar.) Borarlberg (gar.) Warsch.- Teresyol

do Doc M War.-Wien p.St.

do.

Weichselbahn. , Westsiciï. St.-A.

9 | 9 i 1 Til 714 | 1/1 Mainz -Lubwigsh.| 42/5] 31/4 |1/1.u.7|97,70b4 l t. : 97 ,40à ,G0à,50 bs Marienb. Miawka; 2/3 | 1/3 14 | 1/1. [48,40 5: 48à48,19bz 14 | 1/1. 176,506z 176,50à,90à,S06p 1/1. 149,00bz 1/1. 140505; 1/1. 188,25 bz 88,20aS8à88 255 1/1. 143,7963 1/1. 29,4063 1/1. 129,505z 130,20 hz 1/1. 181,25 bs G u. 22105 146,10; G 1/1, 174,75 n 1/1. 1u1.7166,40 63 1/1, 92,75 bz

104,50 e bz 1/1. 1.784,50 et: G 84,40 bz 99,25G 1/62112198,10 hz

1/1 1139,40bz 139,59à,60à,50b5

97,40 bz G 86 80G 81,25 bz 30,70 bz

E

O

4D 3 l o i D I ONARO D lee ¡ ÎIdO bo > eco Gl

e

E R ddl o ON

en 29S e O Va Jn

Pn

5 [1/1.u.7

Ó |1/1.u.7 5 1/t.u.7 4 [1/1.u.7

Ut he

108,75à,60à109à108,806p 1/4. 191,30bz

1/1.1.7j110,60 bz

111,25à,50bs

|4 |1/1.u.7161,75bzG

1/1. 11.7177 40 3

1/2. u.81184,75 bz

62 4 11/5u 1193,10 63G

1/1. 18 90bz

3 [1/1 u.7.167,40bz

4 11/1. 1.7[379,00 376,50à378à377,50b4

163,25 bz G

63,50à,6Cà,25 bz

4 |5 [1/1.u.7|-,—

3E] 28 14 | 1/1. 279,50ect.282,50àà281 1/1. 134,80bzG

66,70G

129,25 bz 1r.f.

69'25 bz 69,20 bz 1/1. 197,80G 0 | [4] 1/1.

0 14 | 1/1.

4 5 | 1/1

1/1. u.7 1/1. u.7

1/1. u.7 1/1.u.7

187,50à187, |1/1. u.7 1/1. u.7 1/4 u10} 1/4110

C Ph Om cs

/1.1.7/223,25 bz 160,70à ,90 5s

1/3.

1/1. u.7

270,00 bz |282,00B

97,

1/5.

Altd.Colb St-Pr. Angerm.-Schw. Berl.-Dresd. Bresl.-Warsch. Dort.-Gron.-E. , Marienb.Mlazwok, Nordh.-Erfurt Oberlausitzer Ostpr. Südb. Saalhbahn Weimar-Gera

| | mor ol Qo er

_>_ ao Ra C L T E - r

© H>

Dux-Bodenb. À. . do. B..

Eisenbahn - Prior. - Aktien und Obligationen.

Aachen-Jülicher Bergisch-Märk. T. Iï.Ser. do. III. Ser. Lät. A.B.

do.

do. IV. Ser...

do. do. do. d

do. Dûf.-Elberfeld. T. Ik. E, Nordb. Fr.-W. do. Ruhr.-Gladb. 1.11.1. Berclin-Anhalter A.

do Tati Dns

do. Lit. C... (Oberlaus.} Berlin-D'-:esd. v. St. gar. Berlin-S zrligzer co

%Vo.

do.

do. Berl. -Hamb. do. do. Berl.-P..Ma Lit. C. neue Lit. D. neue

E. F. Berl.-Stettin 11. [1], VI.

do. do. do.

Ot 200 5 U dp 00 Ct pu D

=—I I} do E

1/1. u. 1/ 1/1. u. 1/7. 3411/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7./161,10B .1102,60G 410289G 4102,60b4G .1103,00B

Bert

dund 1 pra S part pr jem Sem Damá

mf e. Ì

TII. conv. .

ege Ti r

D

bs Ed S E E E E E S S E e C E E E P e

S F E

pmk brd drael ded pour R

SAAAAAZAAA;

S

F ma S ml:

es AAIAS

D

2

——

E S

EFEEEERE

1/1

85G.

55,80ct bz

177,50 hi

77,30à77,50à 77,25 bz 1/1. 119,00bzG

00ect.à187,506sz 71,90 bz 81,80bzG 100,90 bz 101,25 bz 1/1. |269,00bzG ,50A271,00à269,00bz B 15/4.1.10/75,00 bz 1/1. [80,00B 17/2. [108,50G 1/1. /38,00G 1/4. 153,60bzG 1/1. 168,20bzG 1/1. 1110,70G . 1110,25 bzG 111,25G 94,70 bz . 1123,50G /1. 194,00bz G 90,30 bz (S

.1105,00G FL.f. 100,25G 101,10B

1102,25 & 102,70B 102,60G

192,75 bz

102,75 7 (102,79 ./103,50G