1886 / 146 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Getreide, Mehl 2378 646 kg, Chemische Produkte und Medizinalien 644 291 kg, Kolonialwaaren und Taba 717 185 kg, Mineralien, Metalle, Metall- waaren 217 536 kg, Baumwolle und Baumwollen- gewebe 50 306 kg, Holz, Stroh und Strohgeflehte 42 889 kg 2c. Der Export na< Deutschland ver- theilte sih hauptsächlich auf folgende Artikel : Steine, Erde, Marmor 1 786 383 kg, Chemische Produkte 1449 639 kg, Getreide, Mebl 2c, 346 759 kg, Ko- lonialwaaren, Droguen 223 902 kg, Sprit, Getränke, Oele 137 474 kg (26 11), Farben und Farbstoffe 83524 kg x. Während des Jahres 1885 sind im Hafen von Livorno im Ganzen angekommen 1926 Dampfer von 372854 Tonnengehalt und 2414 Segelschiffe von 174222 Tonnengcehalt. Darunter waren deutshe: 45 Dampfer von 4007 t und 1 Segel schiff von 190 t. “Abgegangen find in dem- selben Zeitraum von dem Hafen von Livorno 1913 Dampfer von 228 530 t und 2303 Segelscbiffe von 116 316 t. Von diesen waren deutsche: 45 Dampfer von 7534 t und 1 Segelschiff von 184 t.

Nah dem „Deutschen Handelsarchiv® ift Neu-Kaledonien unter den vielen Inseln des Stillen Ozeans eine der bedeutendsten. Dieje Insel, welche eine Oberflähe von 2 100 000 ha hat, ist gebirgig. hat wenig große Ebenen, dagegen herrliche Thäler und großen Wasserreihthum an der Ost- küfte. Außerdem besißt die Insel viele Mineralien.

Gold, Kupfer, Ni>el, Kobalt, Chrom, Antimon, F

Blei, haben reiche Ausbeute gegeben. Auch Silber- erze und Steinkohle sind entdedt. Jn Folge der Sto>ungen im Europäischen Markte sind indessen .die Arbeiten in den Minen meistentheils eingestellt. Im Ackerbau wird nah dem Bericht wenig ge- leistet. Auch fehlen die Arbeitskräfte, und man zieht vor, troß der glänzenden Resultate, wel<e man erzielt hat, das Meiste von Australien zu beziehen. Wein, Futter, Zuckerrohr, Kaffee, Bananen, Kar- toffeln, Maîs, Bohnen und Reis gedeihen gut. Viehzucht mat den Hauptreihthum der Insel aus. Man zählt gegenwärtig 80000 Stück Rind- vieh, 35 000 Schafe, viele Pferde und Schweine. Schafe leiden dur< die Hitze, gedeihen aber bei vorsihtiger Pflege. Oa er Handel in Neu-Kaledonien ift ziemlich be- deutend. Das Land produzirt nur sehr wenig, und sämmtlihe Bedürfnisse müssen eingeführt werden. So liefert Australien Mehl, Je Kartoffeln, Zwicbeln, Salz, Salzfleisch, um, Steinkohle, sämmtliche englisWen Schnitt-, Cisen- und Spezerei- waaren. Frankreich liefert sämmtliche französischen Waaren vermittelst Segelschiffe. England liefert direkt über Sidney. Von Deutschland kommen Musikinstrumente, Möbel, Cement, Drahtstifte, Parfümerien, Flaschenbier, Baumwollenstoffe und Porzellan. Der Werth der Gesammteinfuhr im Jahre 1885 betrug 7 060 005 Fr., der Werth der Gesammtausfuhr 2 640 609 Fr.

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich

L dem Königrei<h Württemberg und

dem roßherzogthum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig, resp. Stutt art und Darmstadt

veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die leßteren monatli.

Berlin. Handelsregifter [16221] des Königlichen Amtsgerihts L. zu Verlin.

ufolge Verfügung vom 22. Juni 1886 ist am jelbigen Tage in Gefr Gesellschaftsregister Folgendes cingetragen worden :

Spalte 1. Laufende Nummer: 16,029. Spalte 2.. Firma der Gesellschaft :

Aktiengesellschaft Gambrinus zu Vexlin.

Spalte 3. Siß der Gefellsthaft :

Verlin. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellshaft von un- bestimmter Zeitdauer. Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 8. Juni 1886 und befindet si<h im Bei- lage-Bande Nr. 685 zum Gesellschaftsregister Vol. I., Seite 3 u. flgde. i: Die Gesellschaft bat den Zwe>, Restaurations- geshäfte einzurichten und zu betreiben, sowie zur gänzlichen oder theilweisen Verwendung für derartige Anlagen Grundstüce zu erwerben und auszubauen. Das Grundkapital beträgt 250 000 A und ift in 250 Aktien über je 1000 M eingetheilt, welche g jeden Inhaber lauten. Die Aktien sind sämmtlli ers den Gründern der Gesellschaft übernommen worden. Der Vorstand besteht aus cinem Direktor oder aus mehreren Direktoren; für Behinderungsfälle kann eine Stellvertretung angeordnet werden. Alle Ausfertigungen sind für die Gesellschaft rehts- verbindlich, !|wenn sie mit der Firma der leßteren unterzeichnet sind und, sofern : 1) der Vorstand nur aus cinem Direktor besteht, die Unterschrift a. dieses Direktors oder b. diejenige cincs stellvertretenden Direktors oder c. diejenige zweier Prokuristen,

sofern aber 2

2) der Vorstand aus zwei Direktoren besteht, die

Unterschriften a. der beiden Direktoren oder b. Mg eines Direktors und eines Prokuristen oder e. diejenigen eincs stellvertretenden Direktors und cines Prokuristen oder endli d. diejenigen zweier Prokuristen tragen.

Alle Ausfertigungen des Aufsichtsrathes sind re<ts- gültig gezeihnet, wenn sie mit der Unterschrift „Aktiengesells<haft Gambrinus zu Berlin. Der Auf- si<htsrath.“ versehen und vom Borsißenden oder dessen Stellvertreter unterzeichnet sind.

Alle von den Gesellshaftsorganen ausgehenden Be- fanntmahungen sind in den „Deutschen Reichs- Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger“ einzurü>en. Die Einberufung der Generalversammlungen erfolgt dur< einmalige öffent- lihe Bekanntmachung; zwischen Bekanntmächung und Gencralversammlungêtag muß eine Frist von minde- stens 15 Tagen liegen.

Die Gründer der Gesellschaft sind : j

1) der Kaufmann Hermann Lindemeyer zu Berlin,

2) der Kaufmann Julius Krets<hmer zu Berlin,

3) der Kaufmann Paul Kuhnow zu Berlin,

. 4) der Kaufmann Ernst Burda zu Berlin, 5) der Kaufmann Arnold Hildebrand zu Char- lottenburg. L: Den ersten Aufsichtsrath bilden: : 1) der Dr. Bruno Mertelmeyer zu Berlin, 2) der Kaufmann Paul Opitz zu Berlin, 3) der Kaufmann Zulius Keßler zu Berlin. Alleiniger Direktor ist zur Zeit: Í der Kaufmann Paul Barg zu Berlin. Verlin, den 22. Juni 1886. : : Königliches Amidgerise I. Abtheilung 56T. ila.

Berlin. Handelsregister [16222] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin.

ufolge Verfügung vom 23. Juni 1886 {sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 9037 die hiefige Handelsgesellschaft in Firma: V. Eilenberg & Hartmaun

vermerkt steht, ist eingetragen: : Die Handelsgesellschaft is durch Uebereinkunft der Betbeiligten aufgelöst.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 4943 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma: F. W. Schramm vermerkt steht, ist eingetragen: : e Der Kaufmann Friedrid Wilhelm Schramm ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Richard Schramm zu Bronm- berg ist am 12. Mai 1886 als Handelsgesell- schafter eingetreten.

: Gelöscht ist: irmenregister Nr. 16,129 die Firma: Heinri<“ Cohn jr. Berlin, den 23. Juni 1886. i Königliches; Amegers I. Abtheilung 561. : ila.

[16017] Coburg. In das hiesige Handelsregister ift am 17. Juni 1886 zu Hauptnummer 106 cingetragen worden: Die Firma Forkel & Wassermann zu Coburg ist nach erfolgter Liquidation erloschen. Coburg, den 18. Juni 1886. Kammer für Handelésachen. Dr. Otto.

Duisburg. Handelsregister [15968] des Aan Amtsgerichts Duisburg. In unser Gesellschaftsregister, die Actiengesell-

schaft für Eisenindustrie und Brückenbau

(vormals J. C. Harkort) zu Duisburg bctref-

fend, ist am 18. Juni 1886 bei Nr. 184 Folgendes

eingetragen :

„Durch Generalversammlungsbes{<luß vom 5. Juni 1886, dessen notarielle Ausfertigung unter Nr. 13 des Beilagebandes I. sih befindet, ist der die Höhe des S betreffende $. 31 des Statuts geändert."

Elberfeld. Bekanntmachung. [16019] In unser Prokurenregister unter Nr. 1446 ist heute eingetragen worden die Seitens der Handelsgesell- {haft in Firma Gebrüder Rüdenberg zu Elber- feld dem Cäsar Misch zu Berlin ertheilte Prokura. Elberfeld, den 19. Juni 1886, - _ | Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Elberfeld. Bekanntmachung. [16018] In unser Handelsregister ist heute Folgendes ein- getragen worden : 1) Bei Nr. 2913 des Firmenregisters Firma Frans Freimuth mit dem Sitze zu Elber- eld —:

Der Firmeninhaber Kaufmann Franz Freimuth ist am 11. März 1880 gestorben. Das Handels- geshäft ist auf dessen Wittwe Adelheid, geb. Vincenz, zu Elberfeld übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

2) Unter Nr. 3917 des Firmenregisters die Firma Franz Freimuth mit dem Siße zu Elberfeld und als deren Inhaberin die Wittwe Franz Frei- muth, Adelheid, geb. Vincenz, daselbst.

3) Bei Nr. 1101 des Prokurenregisters die Löschung der Seitens der Firma ad 1 der ad 2 Genanuten ertheilten Prokura.

Elberfeld, den 21. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[16020] Erfart. 1]. In unserem Gesellschaftsregister ist Vol. I. pag. 3 bezügli der unter Nr. 4 eingetragenen Handelsgesellschaft : i Gebr. Hoffmann & Triebel in Colonne 4 folgende Eintragung :

Am 1. Juni 1886 ist der Kaufmann und Fabrikant Wilhelm Bernhardt Hoffmann aus der Gesellschaft ausgeschieden, der Kaufmann und Fabrikant Ferdi- nand Robert Hoffmann hat das Geschäft am 1, Juni 1886 mit Activis und Pasfivis allein übernommen A seßt dasselbe unter der bisherigen Firma weiter ort.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. Juni 1886

an demselben Tage. 11. In unserem Einzel-Firmenregister ist Vol. I. pag. 43 unter Nr. 876 folgende Eintragung : Laufende Nr.: 876. Bezeichnung des Firma-Inhabers: der Kaufmann und Fabrikant Ferdinand Ro- bert Hoffmann zu Erfurt. Ort der Niederlassung : Erfurt. Bezeichnung der Firma : _ Gebr. Hoffmann «& Triebel. e der Eintragung: ingetragen auf Berfügung vom 16. Juni 1886 an demselben Tage. 1II1I. In unserem Prokurenregister is Vol]. II. pag. 80 unter Nr. 184 folgende Eintragung : Laufende Nummer: 184. Bezeichnung des Prinzipals: der Kaufmann und Fabrikant Ferdinand Ro- bert Hoffmann zu Erfurt. j L der Firma, welche der Prokurist zu zeichnen bestellt ist: Gebr. Hoffmann «& Triebel. Ort der Niederlassung : : __ Erfurt. Nas auf das Firmen- oder Gesellschafts- register : Nr. 876 des Einzelfirmenregisters,

Bezeichnung des Prokuristen: : der Kaufmann Karl August Rist zu Erfurt.

Zeit der Eintragung: : Eingetragen auf Verfügung vom 16. Juni 1886 an demselben Tage,

bewirkt worden. Erfurt, den 16. Juni 1886. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Gera. Bekanntmachung. : [15969] Auf dem die Firma Kühn & Carl in Gera betreffenden Folium 461 unseres Handelsregisters für den Stadtbezirk ist heute verlautbart worden, daß der Kaufmann Friedrih Theodor Kühn als Mit- inhaber der Firma ausgeschieden ist. Gera, am 21. Juni 1886. : Fürstlich Reuß. Amtsgericht, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. E. Mehlhorn.

Hannover. Befanutmachung. [16129] In das hiesige Handelsregister if heute Blatt 3481 zu der Firma: / Hannoversche Gummi-Kamm-Compaguie ; Actiengesellschaft eingetragen :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 99. April 1886 ist in Abändecung des bisherigen Statuts letzteres dur< ein anderes Statut erseßt, welches unter Anderem bestimmt:

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen unter der Firma der Gesellschaft, welcher, je. na<h- dem die Bekanntmachungen von dem Vorstande oder dem Aufsichtsrathe ausgehen, der Zusaß „Der Vor- stand" bezw. „Der Aufsihtsrath* nebst Unterschrift des Vorstandes bezw. des Vorsißenden des Aufsichts- raths oder dessen Stellvertreters hinzuzufügen ist, und werden dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger ver- ¿ffentlicht.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mindestens fünfzehn Tage vor dem für die Versamm- lung bestimmten Tage durh Bekanntmachung in dem Gesellschaftsblatte.

Hannover, 15. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht. IV b. Jordan.

Hannover. SBefanntmachung. [16130] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 3781 eingetragen die Firma: Georg Zetsche mit dem Niederlassungsorte Haunover und als deren Inhaber Friseur und Kaufmann Georg Zetsche zu Hannover. Hannover, den 18. Juni 1886, Königliches Amtsgericht. TV b. Jordan. Insterburgz. Verwertung, [15970] Heute sind in unserm Firmenregister : unter Nr. 273 die Firma W. Jutelmanu, Nr. 334 i M. Löwi, « Nr. 340 Ï M. F-+ Krieger, „- Nr: 354 é S. Norwigtzky, i wegen Aufgabe des Geschäfts, und in unserem Prokurenregister : : unter Nr. 54 die dem Kaufmann Joseph Löwi von hier für die Firma M. Löwi ertheilte Prokura | wegen Widerrufs, zufolge Verfügung von heute gelöscht. Insterburg, den 17. Juni 1886. Königliches Amtsgericht.

Deut Itzehoe. In das Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 51 cingetragen :

Firma der Genossenshaft: Genossenschafts: Meierei Neher CE. G.).

Sig der Genossenschaft: Neher.

Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: Die dur Gesellschaftsvertrag vom 16. Dezember 1885 ge- gründete Genossenschaft bezwe>t, ihren Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, die Milch ihrer Kühe zum höchsten Preise auszunugten.

Die zeitigen Vorstandsmitglieder find :

5 der Hufner Johann Ehlers,

2) der Da ttainer Hans Schümann, 3) der Halbhufner Johann Struve, : sämmtlich. zu Reher.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen La unter der Firma der Genossen- haft, sind dur<h alle drei Vorstandsmitglieder zu unterzeichnen und werden durch die „JIhehoer Nach- rihten“ oder dur die „Hohenwestedter Zeitung“ veröffentlicht. :

Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, welhe von allen drei Vorstandsmitgliedern zu unterzeichnen ist.

Das Verzeihniß der Genossenschafter kann auf der hiesigen Gerichtsschreiberei während der Geschäfts- stunden eingesehen werden.

Itzehoe, den 19. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht. TIL.

Kattowitz. BVefanntmachung. N ._ In unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 18 eingetragenen Firma M. Reichmann zu Fanny- grube heute vermerkt worden, daß das Handels- es<häft dur< Vertrag auf den Kaufmann Jacob E A zu Fannygrube Übergegangen ist und daß dieser dasselbe unter der Firma M. Reichmann's Nachfgr. CJ. Jacobowitz) fortsezt. Die Neu- eintragung der Firma ist unter Nr. 278 erfolgt. Kattowitz, den 31. Mai 1886. Königliches Amtsgericht.

Kattowitz. Bekanntmachung. 15973]

In unserem Firmenregister ist das Erlöschen der unter Nr. 80 eingetragenen Firma J. Prager zu Kattowitz und in unserem Prokurenregister das Erlöschen der unter Nr. 8 eingetragenen, für diese Firma dem Joseph Prager ertheilten Prokura heut vermerkt worden.

Kattowitz, den 5. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht.

Kattowitz. Bekauntmachung. 15974] In unser Firmenregister is das Erlöschen der unter Nr. 167 eingetragenen Firma Agnes Schuppich, Kattowißer Wurstfabrik zu Katto- wis eut eingetragen worden. attowitz, den 5. I 1886. Königliches Amtsgerit.

Kattowitz. Bekanntmachung. [15975} In unser Firmenregister ist unter Nr. 279 die

Firma: B. Leschnitzer in Sugofkfolonie und als deren Inhaberin die ver- ebelihte Kaufmann Babette Leshnißer, geborene Weißenberg, daselbst heut eingetragen worden. Kattowitz, den 8. Juni 1886. Königliches Amtsgericht.

__ [16149 Lahr. Nr. 8598. Jn das Gesellschaftsregister

wurde eingetragen : :

Mit O -Z. 115. Firma Kiefer, Schaab « Scholder in Lahr. Die bestehende offcne Handels- gesellshaft Metzger, Schaab & Scholder, Ö.-Z. 37 vel uad ur bat ihre Firma geändert in Kiefer, Schaab & Scholder in Lahr. Der Theilhaber Eduard Meßger ift gestorben, seine Wittwe, Luise, geb. Kaiser, welhe vertragsmäßig an seine Stelle trat, ist wieder ausgetreten. Die jeßigen Theilhaber sind Fabrikant Rudolf Schaab, Christian Scholder, Wittwe von Lahr, Karl Friedrih Kiefer aus Karls- ruhe. Sämmtliche Aktiva und Passiva der alten Firma gehen auf die neue über. Ehevertrag des Fabrikanten Schaab mit Bertha Glö>ler vom 15. August 1864, worna<h nur je 50 Fl. in die Ge- meinschaft cingeworfen wurden. Ehevertrag des ehe- maligen Partikuliers Kiefer mit Bertha Schaab von Lahr vom 3. Juni 1884, worna<h beide Theile ihr Vermögen ohne Ausnahme sammt etwaigen Schulden als im Stüd> verliegenschaftet, von der Gütergemein- schaft aus\shließen bis auf je 100 A Jeder Gesell- schafter hat das Recht zur vollen Unterschrift.

Lahr, den 16. Juni 1886.

Großherzogli<hes Amtsgericht. Eichrodt.

Landeshut. VBekanutmachung , [16138]

In unser Firmenregister ist die unter Nr. 374 ein- getragene Firma Gebr. Naumann zu Landeshut gelöscht, dagegen - die Firma Gebr. Naumann unter Nr. 376 in unser Firmenregister und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Feist zu Landeshut: heut eingetragen worden.

DAUDERIE, den 18. Juni 1886. oniglihes Amtsgericht.

Marienburg. SBecfarntmahung. C? [15977} Zu Folge Verfügung vom 29. April 1886 ist an demselben Tage die in Marienburg bestehende Handelsniederlassung des Apotheker ans Beutel ebendaselbst unter der Firma i S. Beutel in das diesseitige Firmenregister (unter Nr. 384) eingetragen. Marienburg, den 29. April 1886. Königliches Amtsgericht. IIT. Marienburg. SBefanntmachung. [15976] Zu Folge Verfügung vom 1. Mai 1886 ist an demselben Tage die in Christburg erri<htete Handels- niederlassung des Kaufmanns Isidor Rosenbaum ebendaselbst unter der Firma: Je Rosenbaum 7 in das diesseitige Firmenregister (unter Nr. 385) eingetragen. Marienburg, den 1. Mai 1886. Königliches Amtsgericht. III.

[16132] Meiningen. Unter dem 1. d. M. ift zur Firma Deutsche Hypothekenbauk in Meiningen

rubr, II1I. E. Z. >10 Nr. 107 unseres Handels- registers lt. Anmeldung d. d. 6, v. M. eingetragen

worden. Es bilden den Aufsichtsrath: I. die beiden von der Herzogl. Staatsregierung er- nannten Mitglieder : ° i 1) Geheime Staatsrath Dr. jur. Friedri 2) Oberhofmarschall a. D. Freiherr von in Meininge1 II. die von der Mitglieder : 3) Bankier Rudolf Sulzbach in Frankfurt a. M., 4) Geheime Rath Wilhelm Sebald in Meinin-

gen, 5) Bankier Edmund Becker in Leipzig, 6) Stadtrath a. D. Friß Graubner in Frank- furt a. M,, 7) Louis Jäger daselbft, 8) Carl Klotz daselbst, B Julius May daselbst, i 10) Commerzienrath Alexander von Pflaum in Stuttgart, y 11) August Siebert in Frankfurt a. M., 12) Wirklicher Geheime Kriegsrath a. D. Eduard “Sulzer in Charlottenburg. i Im Hinbli> auf Art, 210 e., Abs. 2 des Reichs- geseßes d. d. 18. Juli 1884 wird dies hiermit ver- öffentlicht. Meiningen, den 21. Juni 1886. Herzogliches Ae Abtheilung I. v. Bibra.

eim, tein

1 . Generalversammlung gewählten

[16131}

Metz. Kaiserliches Landgericht zu Mey. Im hiesigen Handels- (Gesellshafts-) Register

wurde heute die Firma: de Donder srères

mit dem Siße zu Met eingetragen. Dieselbe be- steht bereits e drei Jahren. - Die Gag sind die Kaufleute und Uhrmacher 1) Ludwig de Donder und 2) Emanuel de Donder, Beide zu Meß wohnhaft. Das Recht, die Gesellschaft zu vertreten, ne dem Gesellschafter Ludwig de Donder allein zu. m Firmenregister wurde heute zu der Firma Kneppert Michel zu Diesdor

p vermerkt: Geschäft ist dur< Kauf auf den

alkbrenner Jakob

Johannes zu Diesdorf übergegangen und die Firma

erloschen. 4 /

Im Firmenregister wurde sodann eingetragen dic Firma Jacob Johannes zu Diesdorf und als E ‘dds Jakob Johannes, Kalkbrenner, daf elbst wohnhaft.

Meg, 21. Juni 1886. E

Der Landgerichts-Sekretär : Lichtenthaeler.

Neuwied. Bekäknimadehuüg, [15979]

In der unter Nr. 216 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma Wester «& Kruse ist folgender Eintrag gemacht worden:

legt.

Die Gesellschaft is aufgelöst und erfolgt die Liquidation dur jeden der Gesellshafter. Die zur Liquidation gehörenden Handlungen können mit re<t- lier Wirkung von jedèm der Liquidatoren vor- genommen werden.

Neuwied, den 17. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Bekanntmachung. [15978] In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 12. Juni 1886 bei der Firma: J. J. Scheel Nachfolger zu Gransee Nr. 71 in Spalte 6 ver- merkt worden: Die Firma ist erloschen. Neu-Ruppin, den 17. Juni 1886. Königliches Amtsgericht.

Oelde. Handelsregister [15980] des Königlichen Amtsgerichts Oelde.

In unser Firmenregister i\t unter Nr. 35 die irma Jos. Uhrmeister, Georg Haase Nach- Bi er, und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph Uhrmeister eingetragen zufolge Verfügung vom 19. Juni 1886 am 19. Juni 1886.

Oelde, den 19. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht.

0ffenburg. Bekauntmachung. [15913]

Nr. 12062. Zu O. Z. 7 des Genossenschafts-

registers Firma „Landwirthschaftlicher Consum-

verein Schutterwald‘“ wurde beute eingetragen :

An Stelle des f Philipp Hansfert von Schutter-

wald wurde Sebastian Hansmann dort als

Vorsteher in den Vorstand des Vereins gewählt. Offenburg, 18. Juni 1886.

Großherzogliches Amtsgericht.

Gerner.

Oppeln. Bekanntmachung. [15981] Jn unserem Gesellschaftsregister is beut bei Nr. 32 „Schlefische Aktien-Gesellschaft für Portland- Cement-Fabvrikation zu Groschowitz bei Oppeln“ Folgendes eingctragen worden : in Colonne 4 (Rechtsverhältnisse der Gesellschaft):

„Die in der Generalversammlung vom 13, Juni 1884 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft um den Betrag von 780 000 4 hat im Jahre 1884 dur Ausgabe von 1300 Stü Aktien (Nr. 3251 bis 4550), welche auf je sc<8hundert Mark lauten, die Firma: „Schlesische Aktien-Gesellschaft für Portland-Cement-Fabrikation zu Groshowitz bei Oppeln“ tragen und auf Inhaber lauten, fiatt gefunden, und es ist dur< Beschluß der General- versammlung vom 15. März 1886, na< Maßgabe des betreffenden Protokolls, wel<hes si< Blatt 215 und folgende des Beilagebandes D, 41 zum Gesell- \hastsregister befindet, der $. 5 des Statuts dahin abgeändert worden“ :

„Das Aktienkapital der Gesellschaft beträgt:

M. 2 730 000

und besteht aus der I. Emission de. 1872, eingetheilt in 3250 Stück Aktien (Nr. 1 bis Nr. 3250) à 200 Thaler, ausgestellt von der Firma: „Shle- sische Aktien-Gesellschaft für Portland-Cement-Fabri- fation zu Oppeln L, M 1950000 Il. Emission de 1884, j eingetheilt in 1300 Stü> Aktien (Nr. 3251 bis 4550) à K 600, ausge- \tellt von der Firma: „Schlesische Aktien - Gesellschaft für ortland- Cement-Fabrikation zu Groshowiß bei Oppeln . D S 780 000 Summa M 2730 000

Sämmtliche Aktien lauten auf Inhaber.“

Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Juni 1886 am 19. dess. Mon.

„Durch Beschluß der Generalversammlung vom 15, März 1886 is nah näherer Maßgabe des be- treffenden Protokolls, welches si<h Blatt 215 und tolgende des Beilagebandes D. 41 zum Gesellschaft8- register befindet, das Statut in den Z2 1, 4, 29, 34 und 39 geändert worden. Dadurch ist unter Anderem jeßt Folgendes bestimmt“ : 2

Die unter der Firma: „Schlesische Aktien-Gesfell- haft für Portland-Cement- Fabrikation zu Oppeln“ durh Statut vom 5. September 1872 gegründete und im Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Oppeln unter Nr. 32 eingetragene Aktien-Gesell- saft mit dem Siße zu Oppeln hat ihre Firma ver- andert in „Schlesische Aktien-Gesellschaft für Portland-Cement-Fabrikation zu Groschowitz bei Oppeln“ und den Siß nah Groschowitz ver- ie Gesellschaft ift bere<tigt, Zweignieder- la ungen, Kommanditen und Agenturen im În- und Auslande zu errichten.

Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- ijgcungen erfolgen dur<h folgende Gesellschafts-

er; 1)’ den Deutschen Reichs-Anzeiger,

* 3 die Berliner Börsenzeitung,

9) die Schlesische Zeitung, h die Breslauer Zeitung.

Geht eins dieser Blätter cin, so wählt der Auf-

sihtsrath ein anderes. E

ie Form, in welcher die von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen, ist: „Schle- sische Aktien-Gesellschaft für Portland-Cement-Fabri- fation zu Groschowiß bei Oppeln“. /

Die T giuntait der Aktionäre wird durch die

eneralversammlung vertreten. Zur Theilnahme an tr Generalversammlung sind jedo nur sol<he Aktio- nûre berechtigt, welche [Pen am dritten Tage vor der Generalversamm ung ihre Aktien bei der Ge- sellschaft oder den sonst hierzu bestimmten Stellen hinterlegt haben. Die Stneralzer tan nt wird mittelst einer Bekanntmachung in den Gesfell|chafts-

wttern einberufen. Diese Bekanntmahung muß undestens siebenzehn Tage vor dem Versammlungs- érmine exfolgen, den Tag der Publikation und den Va der Versammiung niht mit gere<net und soll Mie Verhandlung bestimmten Gegenstände ent-

Cingetragen zufolge Verfügung vom 18. Juni 1886 am 19. dess. Monats.

Oppeln, den 19. Zuni 1886.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Handelsregister. [15982]

I. Jn unjerem Genossenschaftsregister sind zufolge erfügung vom Data Tage D stehende Ein- Ungen bewirkt worden: palte 1. Laufende Nr. 9.

Spalte 2, Firma der Gesellschaft : Posener Abfuhr-Gesellschaft, Eingetragene Genossenschaft.

Spalte 3, Sit der Genossenschaft :

osen.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft :

Der Gesellschaftsvertrag vom 28. April 1886 und der Nachtrag dazu vom 7. Juni 1886 befinden sich in dem Beilagebande Nr. 9 zum Genossenschasts- register, Blatt 1 fg.

Gegenstand des Unternehmens is der Erwerb der R der Stadt Posen und die Verwerthung der- elben.

Die Dauer der Genossenschaft ist festgeseßt auf die Zeit bis zum 1. September 1896.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter deren Firma und der Unterschrift des Vo-standes. : , Die Bekanntmachungen der Genossenschaft sind je einmal in die Posener Zeitung und das Posener Tageblatt einzurü>en. Sofern es si< aussließli< um das Interesse der Genossenschafter handelt, ge- nügt Bekanntmachung. dur< eingeshricbenen Brief an jeden Genossenschafter. Z

Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus drei Mitgliedern.

Die Genossenschaft wird dur< Erklärungen des Vorstandes verpflichtet, wenn dieselben, unter Bei- fügung der Firma der Genossenschaft, von mindestens ¿wei Mitgliedern des Vorstandes unterzeichnet sind.

Gegenwärtig bilden den Vorstand;

1) der Rittergutsbesißer Ludwig Hoffmeyer zu Zîotnik, 2) M Rittergutsbesißer Adolph Fehlan ¡zu olacz, j 3) der Rittergutsbesiter, Major Ernst Endell zu Kiekrz.

II. Hinsichtlich der zu I. bezeichneten eingetragenen Genossenschaft wird zuglei< bekannt gemacht, daß das Verzeichniß der Genossenschafter jederzeit in unserer Gerichts\chreiberei eingesehen werden kann.

Poseu, den 21. Juni 1886. Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung IV.

Posen. Handelsregister. [15983] In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage bci Nr. 1277, woselbst die Firma N. Barcikowski zu Posen aufgeführt steht,

nachstehende A bewirkt worden : In das Handelsgeschäft des Kaufmanns Roman Varcikowski zu Posen sind der Kaufmann Joseph Barcikowski zu Posen und der Apotheker Michael Michalski daselbst als Handelsgesellshafter ein- getreten, und es ist die hierdur entstandene, die bisherige Firma weiter führende Handelsgesell- haft unter Nr. 443 des Gesellschaftsregisters E

eingetragen. C} Demnächst ist in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 443 die seit dem 21. Juni 1886 zu Posen bestehende Handelsgesellshaft in Firma N. Barci- kowsfi, und sind als deren Gesellschafter: 1) der Kaufmann Roman Barcikowski zu Posen, 2) der Kaufmann Joseph Barcikowski dafelbst, 3) der Apotheker Michael Michalski daselbst, heute eingetragen worden. Posen, den 22. Juni 1386. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[15984] Rostock. In das hiesige Handelsregister ist zufolge Verfügung vom 19. Juni d. Is. zur Firma Carl Vurchard heute cingetragen: Col, 3. Die Firma ift gelöscht.

Rostock, den 21. Juni 1886.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung III. Stypmann.

Saarbrücken. Sandels8regifter [16133] des Königlichen Amtsgeri<hts Saarbrücken.

Auf Grund Erklärung vom 18. und Verfügung vom 19, cr. wurde die Firma:

„L. Brenner @ Cie.“ mit dem Sitße zu Ottweiler unter Nr. 226 in das Gesellschaftsregister eingetragen.

Vie Gesellschaft ist eine Kommanditgesellshaft und der Metzger Louis Brenner zu Ottweiler der per- sönlich haftende Gesellschafter.

Saarbrücken, den 20. Juni 1886.

Der Königliche Gerichtsschreiber : Kriene. Saarbrücken. Sandel8register [16134] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken.

Gemäß notarieller Erklärung vom 18. und Ver- fügung vom 19, cr. wurde unter Nr. 299 des Pro- kurenregisters die von der Firma „Gebrüder Stumm“/ zu Neunkirchen dem Direftor Robert Erhardt daselbst mit dem Ingenieur Nicolaus Lemmes oder dem Hüttenbeamten Johannes Müller ertheilte Kollektivprokura eingetragen.

Saarbrücten, den 20. Juni 1886.

Der Königl. Gerichtsschreiber : Kriene.

Stendal. Befanntmahung. 11604

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist:

a, die unter Nr. 7 des Firmenregisters eingetragene Firma W. Ehrich ‘und deren Inhaber der Kauf- mann Friedri<h Wilhelm Franz Theodor Ehrich zu Stendal gelös{<t und : i :

b. unter Nr. 272 des Firmenregisters dieselbe

irma und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst

hrih zu Stendal eingetragen worden.

Stendal, den 17. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht. [15988] Stettin. Der Kaufmann Richard Mügge zu Stettin hat für seine Ehe mit Concordia Emma Marie, geb. Utpatel, dur< Vertrag vom 30. Sep- tember 1884 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Aus\<ließung oder Aufhebung der eheli<hen Güter- gemeinshaft unter Nr. 830 heute eingetragen.

Stettin, den 21. Juni 1836. :

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung X.

[15989] Stettim. Jn unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 947 die Firma: Fohannsen « Mügge

gg 5 mit dem Sitze der Gesellschaft in Stettin cinge- tragen.

Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Ferdinand Johannsen, 2) der Kaufmann Nichard Mügge, : Beide zu Stettin. Die Gesellschaft hat am 16. Juni 1886 begonnen. Stettin, den 21. Juni 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI.

° [15990] Tilsít. Jn unser Genossenschaftêregister ift heute unter Nr. 2, woselb der Vorschußverein zu Tilfit als Genossenschaft eingetragen steht, vermerkt, daß am 9. Juni 1886 an Stelle des Kaufmanns Eduard Pecquert der Kaufmann Otto Hartmeyer in Tilsit als Direktor gewählt ist. Tilfit, den 15. Juni 1886. Königliches Amtsgericht.

[15914] Gr. Anmritsgericht Villingen.

Nr. 9455/56. In das Gesellschaftsregister wurde heute eingetragen :

1) Zu O, Z. 36: Ficma X. Heine und Sohn, Trieb- und Schraubeufabrik Schönenbach :

X. Heine ist gestorben. Der Sohn Josef Corne- lius Heine treibt das Geschäft unter der früberen Firma: X. Heine und Sohn, Trieb- und Schrauben- fabrik Schönenbach, weiter. s

2) Zu O. Z. 74: Firma Schlegel und Jörgum, Emaillirfabrik St. Georgen: ;

Der Gesellschafter Iörgum hat si<h am 27. Juni 1885 in Stuttgart mit Martha Bauer von Stutt- gart ohne Ehevertrag verheirathet.

Villingen, den 18. Juni 1886.

Könige.

Villingen.

[16146] Waren. In tas hiesige Handelsregister ist zu- folge Verfügung vom gestrigen Tage Fol. 145 Nr. 145 heute cingetragen worden :

Col. 3. Handelsfirma: C. L. Pegelow.

Col. 4. Ort der Niederlassung: Waren.

Cel. 5, Name und Wohnort des Inhabers: Che- frau des Kaufmanns Chr. Pegelow, Caroline Luise, geb. Klein, zu Waren.

Waren, den 22, Juni 1886.

Großherzogl. Me>lenburg-S<hwerins{hcs Amtsgericht. Dr. Engel.

[16145] Waren. In das hicsige Handelsregister ist zu- folge Verfügung vom gestrigen Tage Fol. 96 Nr. 96 zur Handelsfirma H. J. Neeps hieselbst in Col. 3 heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Waren, den 22. Juni 1886. Großberzogl. Me>lenburg-Schwerinshes Amtsgericht. Dr. Engel.

[16143] Waren. In das hiesige Handelsregister ift zu- folge Verfügung vom gestrigen Tage Fol. 144 Nr. 144 beute eingetragen worden:

Col. 3. Handelsfirma: Franz Allerding.

Col. 4, Ort der Nicderlassung : Waren.

Col. 5. Name und Wohnort des Inhabers : Kaufmann Franz Fricdri<h Ludwig Conrad Allerding aus Grewesmühlen.

Waren, den 22. Juni 1886. Großherzogl. Me>lenburg-Schwerin\{hes Amtsgericht. Dr. Enge[.

: Konkurfe. (16009) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Paul Friedrich Wilhelin Korb in Annaberg, in Firma: Paul Korb, ist heute, am 19. Juni 1886, Mitttags {1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Omar in Annaberg. N Arrest_ mit Anzeigefrist bis 1. Juli

Konkursforderungen find bis zum 20. Juli 1886 bei dem Gerichte anzumelden. ;

Erste Gläubigerversammlung den 7. Juli 1886, Vormittags 10 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen den 10. August 1886, Vormittags 10 Uhr. Annaberg, am 19. Juni 1886.

l Schlegel, 7 Gerichtsschreiber des Königl. Sächs. Amtsgerichts das.

[15944]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Siegmund Löwi in Dresden, in Firma: „L. Rudolph Nachf.“‘, Badergasse 31, wird heute, am 22. Juni 1886, Nachmittags 4 Uhr 20 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnei.

Der Privatauktionator Stolle

in Dresden,

‘| S<höfsergasse 19, wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis zum 17. Juli 1886 bei dem Gerichte anzumelden. 0e Arrest mit Anzeigefrist kis zum 17. Juli

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 26. Juli 1886, Vormit- tags 9 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Dresden, Abtheil. 1b. Bekannt gemacht dur: Hahner, Gerichts\chreiber.

[15945]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Nichard Wilhelm Kli>kermaun in Dresden, in Firma: ,W. Kli>kermann“/ (Verlinerstraße) wird heute, am 22. Juni 1886, Vormittags 83 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Der Rathsauktionator Canzler in Dresden, Land- hausftraße 7, wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis zum 16. Juli 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

ener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Juli

1886. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner C Anz 24. Juli 1886, Vormittags

F Königliches Amtsgeriht zu Dresden, Abth. I. b. _ Bekannt gemacht dur : Hahner, Gerichtsschreiber.

[19422] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des früheren Werkführers

Carl Anguft Hermann Wöhe zu Hamburg,

Wandsbe>er Chaussce 111, jeßt traße, Ede von Bekerweg, wird Heute, Mer 24 Uhr, Konkurs eröffnet. ? /

Verwalter: Buchhalter G. O. Herwig, Schmiede- straße 20. E S : ; ener E nie Anzeigefrist bis zum 17. Juli . I. einschließlich.

Änmeldefrift bis zum 17. Juli d. J. eins{ließli<.

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 28. Juli 1886, Vormittags 11¿ Uhr. i

Amtsgericht Hamburg, den 22. Juni 1886.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtss<reiber.

[15943] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Häudlers mit Aus- wanderer -: Artikeln Carl Richard Zöllner zu Hamburg, Deichstraße 6, in Firma Richard Zöllner «& Co., wird heute, Nachmittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. n ;

Verwalter: Kaufmann Friedri Busse, Bleichen- brü>e 3 TI. j

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Juli d. J. eins<{ließlich.

Annzeldefrist bis zum 31. Juli d. J. cins{ließli<.

Erste Gläubigerversammlung: Freitag, d. 9. Juli d. J.- Nachm. 12} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, D.

18. August d. J., Vorm. 11 Uhr. Amtsgeriht Hamburg, den 22. Juni 1886. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[16900] Ueber das Vermögen der offenen Handels- efellschaft uuter der Firma „H. « W. amps<ulte“’ zu Köln wurde am 21. Juni 1886,

Nachmittags 5 Uhr, der Konknrs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Deubel zu Köln.

M puars Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. August

Ablauf der Anmeldefrist am selbigen Tage.

Erste Gläubigerversammlung am 20. Juli 1886, und allgemeiner Prüfungstermin am 10. August 1886, jedesmal Vormittags

9 Uhr, auf Zimmer Nr. 4 des hiesigen Justiz- gebäudes am Appellhofsplatß. Köln, den 21. Juni 1886.

: Keßler, Gerichtsf<hreiber des Kgl. Aratsgerichts, Abth. VII

[1612] Konkursverfahren. Neber

das Vermögen des unter der Firma „Grünberger «& Aron‘ zu Mainz bestehenden Waarenabzahlungsgeschäfts und des einen Juhabers -Verunhard Aron, Kaufmanu da- selbst, ist am heutigen Tage, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Bör>kel in Mainz. iger Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Juli

Anmeldefrist bis zum 24. Juli l. J.

Erste Gläubigerversammlung: 14. Juli 1886, Nachmittags 4 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin 12. August 1886, Nachmittags 4. Uhr, Saàâl Nr. 35 des Justizgebäudes hierfelbit.

Mainz, den 22. Juni 1886.

Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgeri<hts: J. V.t¿ Flik.

[15940] K. Amtsgericht Nürtingen.

Gegen Friedrih Läuchli, Mechaniker von hier, ift am 21. d. M., Mittags 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet, der offene Arrest erlassen, die Anzeigefrist des 8. 108 der K.-O., sowie die An- meldefrist auf 17. Juli 1886, der Wahl- und Prü- fungstermin auf 26. Juli d. J., Vorm. 9 Uhr, anberaumt worden.

Den 21. Juni 1886.

Gerichts\hreiber Blessing.

[16007]

Veber das Vermögen des Gerbers Andreas Stauch von hier, jeßt unbekannten Aufenthalts, ist vom Herzogl. Amtsgericht hier am 21. Juni, E 43 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet worden.

Konkursverwalter: Casfier Peter Rit hier.

Anmeldefrist bis zum 12. Juli cr. eins<ließli<.

Termin na<h $8. 72, 79 und event. 120 K. O, sowie Prüfungstermin

Montag, den 19. Juli cr., M Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest ift erlassen mit Anzeigefrist bis 12, Juli cr. :

Rodach, den 22. Juni 1886.

Friedri<h Böhm, Gericßtssreiber Herzogl. Amtsgerichts.

[15947] Konkursver?f ahren.

Ueber das Vermögen des Camille Hoffmann, Schuhmacher, und dessen Ehefrau Caroline, geb. Schneider, in Saarburg i. L., wird, da Uebershuldung glaubhaft gemacht ist, heute, am 21. Juni 1886, Nachmittags vier Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. :

Der Geschäftsmann Julius Levy in Saarburg wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 10. Juli 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußsassung über die Wahl cinch anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläubigerauss<usses, eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf

Mitiwoch, den 14. Juli 1886, Vormittags 10 Uhr, ; vor dem unterzeichneten Gerichte, Sitzungssaal, Tenn att le ei An en Personen, welche cine zur Konkursmasse ge- hörige pet s in Besiß haben oder zur R e etwas \{uldig sind, wird ausgegeben, ni<hts an den Gemeins ldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befricdigung in An- spru< nehmen, dem Konkuréverwalter bis zum 10, Juli 1886 Anzeige zu machen. ' Kaiferlihes Amtsgericht zu Saarburg i. L. gez. Winter. L Für rihtige Abschrift : (L. S.) Feldmann, Amtsgerichtéschreiber.