1886 / 147 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bis zur Herausgabe des Tarifs ertheilt das Tarif, [116380] Konkursverfahren. [16389] Konkursverf ahren. ] [16290] hen, die Eröffnung des Konkurses über | büreau der unterzeichneten Direktion nähere Auskun, Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | das Vermögen der verwittweten Frau Regine | Altona, den 21. Zuni 1886.

e Ì

. Domning Nachf. sub Nr. 748 einge-

am 30. April 1885 in Hirschberg benen | Müller, geb. Friedemann, Juhaberin der Königliche Eisenbahn-Direktiou, i ú Papen „von Bure er g des S&luk- Lederhändlers Hermann Giersberg wird nah | Firma "M. Klar in Weimar, ist an Stelle des als geshäftsführende Verwaltung. u n î t c Y c T | a g e ß G L D A ferhobèn, erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur | vormaligen Rechtsanwalts Bachmann bier der i E g U A Suni 1886. aufgehoben. j Re<htsanwalt Dr. Flöôl hier zum Konkursverwalter (16188) bahn-Direktionsbezirk Alt um D eut R o 0 0 . ° CBüiyoiw, tan 21. uni T ces Amtegerit. | Pivsehberge den 17, Juni 1888 ged worken, mas Vernit defannt gemalt wird, | Send n Meg fis {m Bertbe dil en Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger N i iber des Königlichen Amtsgerichts. Il. Großherzogli S. Amtsgericht. i __ Swarzenbek, y ° 2 S 14%) KoufutMersauren, u. og tis M «B aru? S amegtteio: mana M 147. Berlin, Freitag, den 25. Juni : 1886 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [16170] Kon rsverfahren. , s anin / , : N Handelsfrau Christiane Au uste, verehel. Z ¿ ; p | Der Inhalt dieser Beilage, in wel<her auch die im $. 6 5 ; L E ; i der in dem | In dem Konkurdverfahren über das Vermögen a. Stationen der Holsteinishen Marschbahn, : E e im $. 6 des Gesezes über den Markeuschug, vom 30. N Wendt betcemine vom 20, Mai, 1986 angenonumene uis Gottlieb: Sicsfit inen Schulz “iriitiema Tarif- 2c. Veränderungen . v Ï E Bahn, vom 11. Januar 1876, und die im Patentgeseg, vom 2%. Mai 1877, vorgeschriebenen Belminabn meöffentliht wecben érstheint T n E lilbeaen Biatt Tus E E Bere eraleich durch rechtskräftigen Beschluß von | und Gottliebe Sten Mazlaw, if in Folge| der deutschen Eisenbahnen * Wismar-Rosto>er Bab; D 9 A ° demselben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. | S. J. Steffin, in Jnowrazlaw, 1) 1n g . , o " l n, - 1610 c - g D 3 Deut N : ; ; d G ldner gemahten Vor- G L é , Ghnoien-Teterower Bahn, c ci Chemnitz, n S Aigiacer iht. jülags zu an E ite Bergleihs- Nr. 147. a i t isa Prigniger Eisenbahn, Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann d cs f st vas r a «D G ; ermin au L: / 16180] Eisenbahn-Direktionsbezirk Altona. | , Aererie! j lin au< dur die Königli iti : ur< alle Post-Anstalten, für Das Central - Handels - R ü i int i Nobr. den 7. Juli 1886, Vormittags 10 Uhr, [ U N Ed gde w di regt cin zeuer Gütertarif | direkte Säte in Kraft getreten, welthe bei den be L A I, Pention do Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats- | Abonnement beträgt Le 50 E Éidine emb u age [16379] Konkursverfahren. vor dem Königliden Amer Ge r kann ne [n ven E, E ea Stgtiouen He Mane treffenden Güter S N 186 erfahren sind. d n Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile ZO0 S. z gus wal ¡n-Direktionsbezi ona einerséits und de „, den 21. U REAE s E : Das Konkursverfahren über das Vermögen der Gerichts\<reiberei V eingesehen werden. Stationen des Cisenbahn-Direktionsbezirks Frank: Königliche U L 08 Handels - Register. Handelsniederlassung das Fräulein Mathilde König | Breslau. Bekanntmachung. [16421] F zu Dülken unter der Firma Gebr. Peuners «& Jnowrazlaw, den 18, Juni 1886. furt a. M. andererseits zur Einführung. Durch Namens der betheiligten Verwaltungen. Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich w Gütersloh als Prokuristin bestellt, was am In unser Firmenregister ist bei Nr. 4761 das dur tragen. Cünger in Liquidation bestehenden offenen denselben werden aufgehobe Sahsen, dem Königreih Württemberg und | v-r Juni 1886 unter Nr. 324 des Prokurenregisters | den Eintritt des Kaufmanns Wilhelm Kober hier | Elbi en 1 i 1886 g h ug, den 18. Juni 18386.

Pelz, é s n: d e Handelsgesellschaft, sowie über das Ver- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1) die Hefte 1 und 2 des Gütertarifs für den | [16177] +: e Nba dem roßherzogthum Hessen werd / vermerkt ist. in das Handelsgeschäft des K œ E Zu : Sine gena: 7} ebf Kn Beers Bd B M E Su t B E grn Cu Saaten L Sf Dibferbca/ 2 2 M mencean, wetee nen, LSE) (Ie diere Le fe 2E, GORIENNE [tren ao P: 5 d 2 , * . . ) d e 8 c 2 . Tee - 4 S E fit Josef Penners, beide zu Dülken [1638] Bekanntmachung. 9) Lee Heft 4 des Gütertarifs für den Westdeut- | säße finden vom 1. Juli d. J. ab auch für de Leipi t Vie Hunt Alten wöhccitih stadt “In das biefige Handelsregister ilt heute Blatt 57 Ne 2122 pie e den E E Aer Blatt gi org y [16197] wohnhaft, wird, nahdem der in dem ergleihs- | Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- schen Eisenbahn-Verband vom 1. April 1884, | allgemeinen Wagenladungs-Verkehr nah und leßteren monatli. ' eingetragen die Firma: und Wilhelm Kober, Beide zu Breslau, am | heute zu der Firma: iesigen Handelsregisters ift termine vom 4. Juni 1886 angenommen M manns Heinri< Sommer zu Lauban ist dur< | 3) der Gütertarif für den Mitteldeutschen Eisen- | von der errn e L era-Pforten der \ä<hsisden Altenkirchen Bekanntmachung. [16187] | mit dem Nied es JIhsseu 15. Juni 1886 hier unter der Firma: : Gerd Even Gerdes zu Nenndorf vergleich dur rechtéfräftigen Beschluß vom 21. ZUN | rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleich beendet und bahn-Verband vom 1. Januar 1:1) O Staatecie am L una. 886 a. Col. I. Laufende Nr. 37. + anes e U t assungsorte Vorble>ede und als) Joseph Kober eingetragen: 1886 bestätigt ist, hierdur< aufgeho En, l it wird hiermit aufgehoben. 4) der Gütertarif für den Staatsbahn- Verkehr | Breslau, den E Zu! A “Direkti b. Col. IL. Firma der Gesells@aft: Vurgma bse Inhaber der Kaufmann Georg Conrad Gustav | errihtete offene Handelsgesellschaft heute eingetragen | ‘„Die Firma ift erloschen.“

Termin zur Rechnungslage des Verwa p Laubau, den 23. Juni 1886. Frankfurt a. M.—Hannover vom 1. Februar Königliche T eE E E ion, und Wildenberq. AMCRR Un n B A worden. Esens, den 18. Juni 1886 bestimmt auf Montag, den 19. Juli , Königliches Amtsgericht. 1882, E Namens der VerbandsverwalUungen. e. Col. I. Sig der Gesellschaft: Nied e>ede, den 17. Juni 1886. Breslau, den 19. Juni 1886. Königliches Amtsgericht Vormittags E E, 1886 S E 5) der Gütertarif e das. Siagtöhahn- Bene [16178] chelderhütte : leder- MOEE R, Königliches Amtsgericht. Dr. Mewes.

S c y Í " : n d, —————_—_—_—_ : S Dülken, den 27: Ut [16382] Bekanntmachung. Frankfurt a. M.—Magdeburg vom evruar | L Mit Gültigkeit vom 22./10. Juni cr. bi d. Col. IV. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Mia ool avid E

Egink, Aktuar, ; : 1882, 22,10, Uni C ; L Bretten. Sandels8registereinträ 9 i e. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | In der Fabrikant Wilhelm Foedisch's<en | 6) der Lokal-Gütertarif für den Direfktionsbezirk | 13,/1. September 1886 tritt für die Beförderun Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesell- [16193] | Nr. a a A Des dielfeitigen "e E: cmeareliiter Ut Ee Nr 1404 Mie

é hi : ; ' t E E E Konkurssache ist zur Beschlußfassung über den vom ankfurt a. M. vom 1. April 1883, von Getreide 2c. von Stationen der Kurösk-Kiet saft. : Boizenburg a. Elbe. Zufolge Verfügung vom i i . A Gemeinschuldner vorges<lagenen Zwangsverglei ein nebft Nachträgen, soweit diese Tarife 2c. \si< auf Bahn na< Danzig und Neufahrwasser ein neu “5 gr boi sind: 22. Juni 1886 ist heute im hiesigen Handelsregister S S E O: ines

| m, f e in In der Generalversamml irthschaft- [16169] Konkursverfahren. Termin auf den oben bezeineten Verkehr beziehen. Tarif in Kraft. Hermann Burgmann von | Fol. 32 Nr. 49, betr. die Firma B. W. G. Lechler | lichen C E in Flensburg aub als exk Abaes der Wein-

Z : : ; 4 d tri » Eisern Boi 4 A è über das Vermögen des den 5. Juli 1886, Vormittags 9 Uhr, Der neue Tarif enthält neben einigen Fracht- Derselbe kann von den betheiligten Güte ú , S l zu Boizenburg, Col. 7 als Prokuristin eingetragen : | getrage : 5 ; 7 : : Nh den ees nd “Fabrikant 4 Carl | an hiesiger Verihtsstelle Zimmer Nr. 1, anberaumt, crÉbiiigen weitae ende Tarifermäßigungen. expeditionen, sowie von der unterzeihneten Vet 2) S Heinri<h Wildenberg von | Die Ebefrau des Kaufmanns Bernbard Lehler, Lud 4A S T n E Ferdinand Grunert in Geyer ist zur Prüfüng | zu welhem sämmtliche niht bevorrechtigte Konkurs- | Soweit Erhöhungen gegenüber den bisherigen waltung bezogen werden, Die Gesells haft hat Q _ | Lina, geb. Hüpeden, zu Boizenburg. mitglieder gewählt und zwar: Könic lies A ts iht Abtheil i ägli meldeten Forderung Ter- | gläubiger hierdurh vorgeladen werden. Fractsäßen eintreten, bleiben die leßteren no< bis Bromberg, den 20. Juni 1886. aft hat am 9. Dezember 1885 | Boizenburg a. Elbe, den 23. Juni 1886. Jakob Stein, als Verein glihes Amtsgericht. Abtheilung I. E E, Marienburg, den 17. Inni 1886 R t. in K [Königliche Eisenbahn-Direktion. begonnen. Großherzogliches Amtsgericht F n L I S L min af E Bovivlitagd-11 Uhr A Ledes Amtsgericht. I. zum 15. August d. I. in Kraft. Eingetragen zufolge Verfügung vom 19. Juni 1886 Veröffentlicht: g O r 0s dellen Stellvertreter | Flensburg. Bekanntmachung. [16426] o n i aniglighen fimtbgerichte Hierselbst [16377] E {16179] Vekann t ma Ñ S e ten Gegenstände, welhe auf d P iede. du 19. Juni 1886 Gre yer, AcLGe, Bretten, ben 22. Juni 1886. E Laie Haier u a es ans o na Sigzungssaal anberaumt. 4 ; i ir die in der nachstehenden Zusammenstellung âher bezeihneten Gegenstände, welche au! d “art 9 Es L roßherzoglihes Amtsgericht. z i Lireufriedersdorf, den 22. Juni 1886. Das Kgl. bayr. Amtsgeriht Münthen L, daselbst B iten in ree O L werden und unverkanft bleiben, wird eine Frachtbegünstigu Königliches Amtsgericht. e: taierpo _ Bekanntmachung. _ [16415] J. V.: in Oberjersdal Subabre Raufitazà Mathias Stanelle, : Abtheilung A. für Civilsachen, l in der Art gewährt, daß nur für die Hinbeförderung die volle tarifmäßige Fracht bere<net wird, die Altenkirchen. Bekanntmachun ia ti Le Gesellschaftöregister ist heute bei Nr. 1462 (Unterschrift). Bruun, ist erloschen und heute im Re ister elöscht Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. hat mit Beschluß vom Gestrigen das am 16. April beförderung an die E Mflatión und den Aussteller aber fra<tfrei erfolgt, wenn dur< Vorlage bd 4 Col. L. Laufende N#806 d l ] S, ur den ustritt des Fräuleins Martha D S A Flensburg, den 22. Juni 1886 g gelöst. T 1886 iber had Verm aen eere Pav dahier ec- ursprünglihen Frachtbriefes bezw. des Duplikat-Transport\ e „den Hinweg, e ieben j b. Col. 11. Firma der Gesellschaft: Ermert ect Gestw. Seehric) hierselbft eefolate Auflosung C T Vekanntmachung. [16424] Noman es Amtsgericht. Abtheilung 111 E E LIE S ini i i L ände ausge\steUt gewelen u In : s : : 1 l u f ; : : z N : [16474] Bekanntmachung. öffnete Konkursverfahren als dur Zwangsvergleich A La ble aügewicsen Wird, dry ber ep ugger r Zeit stattfindet. c, Col. III B MEC L, Us Gesellschaft und in unser Firmenregister Firma ‘Actien Gelellschatt Fl ran, ois e! | Pranksart a. M Veröffentli ZN ber das V n des , g d \ lichen Frachtbriefen bezw. Duplikat Transports{ f Hinsendung d. Col. IV. o fügung vom 11 aus d Das Konkursverfahren Uber da zermoge München, den 19. Juni 1886. In den ursprüngliche C n chioeg aus Ausstellungsgut besteht . Col. IV. Rechtsverhältniÿse der Gesellschaft : | als deren Inhaber der Kaufmann Curt Seehrih A m 11, Juni cr. Folgendes eingetragen : dem hiesigen Handelsregister. Miengerme sers Lo estätigung bes, File Der Kal. Gerichtsschreiber: ausdrü>li< zu vermerken, daß die Sendung dur<weg 2 : Tue Gesellschatt ist eine ofene Handelsgesell- mee eingetragen worden. i R 5 4. Dev: Diredtor Fabeitänt Robert Neifenb en e ran elne U Stn Cibellte ift nach re räftiger De] 8 - Aus- i: . reslau, den 22. i 1886. o L abrikfan ober r! j vertha Dppenhetm ertheilte gleihs vom 13. Mai 1886 und nah Abhaltun, des (L. 8.) Va ggen - Die Frachtbegünstigung Si Die Rit Die Gesellschafter find: : L N, Uuténcridt S ist gestorben. Prokura ist am 12 Juni - 1886 zurü>genommen Schlußtermins dur Beschluß des e mts- [16378] Das Kgl. Amtsg eriht. München I. : wird gewährt er beförd 1) Kaufmann Aloys Ermert von Herdorkf, E urch Beschluß der Generalversammlung E : E gerits, Abtheilung V., hierselbst vom heutigen Tage Abtheilung A. für Civilsachen Art der Ausstel L Zeit Beschei- [rung 2) Kaufmann Robert Nögold von da. Breslau. Sefanntmachung. [16416] vom 30. April 1886 ist der $. 13 des Gesell- 6908. Der Kaufmann Max Bornstein hier wohn- aufgehoben worden. : bat am 21. Suni 1886 das mit Beschluß vom rt der Aubjleuung. auf den nigung | erfolge Die Gefellshaft hat am 15. Mai l. Js. be- | In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 864 shaftsslatuts dahin abgeändert worden, daß der haft hat am 16. Juni 1886 dahier eine Handlung Elberfeld, den 23. Juni 1886. 94. Februar 1886 über das Vermögen des Spezerei- für Stre>en find inner | Gi gonnen. i i betreffend die Aktiengesellschaft r S p A E R Lab nur aus einem E R D e SAIAL nd errichtet. Gerichts\{hreiber des otcllichen Amtsgerichts händlers Lndwig Gerstmaier dahier eröffnete der ermächtigt ! Se rage Ne q O8 vom 18. Juni E Seba Aebeictv für R für die Gefellf Daf zehn L day nur ein Direktor „A Schüller“ E T se A ) / . , . ° Ï z 5 orm, Ge 4 : i é L , a A, ; D beendigt, aufgehoben. ¿ f R em Ge-| Eisenbahn- | stellungs- | Taze Reniclidhes Antsgericht bi Tr und vorm. Friedrich Rehorst) er G Heitigee Ci attenbaea der Banquier Albert La E S E in München, den 22. Juni 1886. lös{<- und Rettungs- u He-| Gisenbahn- ngs- | Lal óniglihes Amtsgericht. ier heute eingetragen worden: 1D Sicat i 4 f n Uno Wir von [16167] K kursverfahren O aefchäftsleit. Kal. Gerichts\<reiber : geräthschaften sammigeviete R E Comité S Durch Beschluß der: Generalversammlung der Ak- C melt p Zun 1886. tig M E E E Max Wolf und In dem K ide fahren über das Vermögen des i R La iteut i ritungs: ag Alt-Landsberg. Jn unser Ficinenteglitec i und 21 des Gesells Haftovertr B stei S ot hett: aubrnve Cómess shaftern aufgenommen Ls “ler Minbeciier Firma : j rfahren ü a E . ° 2 ellscha : ; Z ¡ Hdelsmanns Adolf Walter zu Guhrau ist E wesens E l heute zufolge Verfügung vom 16. April 1886 Fol- | $8. 18, 20, 30, 32, 34 35 37 P E bes Dessan. Handelsrichterliche [16194] h g A t. f zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderun- | [16228] Konkursverfahren. 2) Gartenbau-Ausstellung | Kolberg 5.-8 August cr.|Erzeugnisse, Königlichen desgl. gendes eingetragen : nah näherer Maßgabe des in beglaubigter Abschrift S I, H je Bean g be Firma ist der Kaufmann August gen L auf In dem Konkursverfahren über das Vermögen d Maschinen u.| Cisenbahn- 1) bei der daselbst sub Nummer 55 verzeichneten | Bl. 61 fla. des Beilagebandes XX. zum Gesell- Auf Fol. 351 des hiesigen Handelsregisters ist heute ahn “Ges Id t o Ma während die beiden an- den 13. Juli 1886, Vormittags 10 Uhr, N Gobb U A hn a S 2 Geräthschaf- | Direktionen Firma: : schaftsregister befindlihen Protokolls abgeändert folgender Vermerk: V robats Dg ain E und August Wolf die Firma open d brigen Umiggeriste biersclbst | L odepübters Jafob Kamp (f zue Abnahme de Gia | Bes aud c: erten. Snsbefonbeee besinnt eht d. 20h die | ter GOR G Dor Eren Ble able | u M e orer Siecbert Piedioneto n i \ D n x / : eneralversammlung mittelst einer Bek L q den uden o Polystus d: : Le ; a e den 21. Suni 1886. Schlußrehnung des Verwalters und zur Erhebung lau, ete: „Die Apotheke ist dur< Vertrag auf den | in den Gesellfchaftsblättern Ds 2A es “eide in Dessau, z. Zt. in Berlin, als fleinigen i d gr Die dem Herrn Siegbert Pindikowsky von Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der burg, Erfurt Apotheker Gustav Hülsberg übergegangen, | einschließli der im $. 25 aufgeführten siebentägigen haber derselben übergegangen. steh me etn met AOGLL det a E REE Se M e c Eb llten zu Nan Forde- und Altona E dieselbe unter unveränderter Firma R A Os mindestens 21 Tage vor dem aa S Mar Behrens und dem Pr “r via fra “t Ritter & Co. ertheilte 6403 ¿ 9 ; E s ortsetzt.“ Versammlungstage erfolgen und die zur V - ausmann Sar! Zrmer, : a : I [1 G L ® Konkursverfahren. cs U Dienttale: ler Br Juli 1886, Bromberg, den 21. Ius, ide Eisenbahn-Direktion. 2) a. Laufende ans k ung bestimmten Gegenstände enthalte ift Kollektivpr dig ilt fo: vas eas Quifinann Heittit Joseph Eduard ite i Ha as Konkursversahren Uber M EnS n a1 L Pee rEfs Q e165, früher 55“. reslau, den 23. Juni 1886. Kollektivprokura ertheilt, so daß dieselben | j; : ita in die Wagenfabrikauten H. E. Mupexses in Pader! 4 hon O Amtsgericht hierselbst, Zimmer [16369] Hessische Ludwigsbahn. Bahnhofe zu denselben Zeiten und, soweit dann b. Bezsüönung des Firmeninhabers : Königliches Amtsgericht. Pera ri die Firma G. Polysius Dies e Ls I VeiclsBaiee eine s e M wird pril 1886 A Sand Opladen, den 21. Juni 1886. Für die Zeit vom 21. Juni bis Ende Dezember | Plaß vorhanden ist, 1 Stunde vor Abfahr! e, Ork dro Micberlastung Hero / wreulau: Vetauiima dung. [16417] cis Sie worvin, n R nunmehr dieses Geschäft der Vibberige Clleinige Sa: vergleich dur re<tskräftigen Beshluß vom 17. April A Elbers, i d. Is. werden in unserem Lokalverkehr (mit Aus- B bei werden zu ermäßigten Fahrpreise „„Bernau““. In unser Prokurenregister ist unter Nr. 1479 der Dessau, den 21. Juni 1886. haber Fabrikant Ludwig Hirschfeld und Kaufmann 1886 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Gerichtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts, \{luß jedoch des Verkehrs von und nah unseren auf |_ 2 Gepä> wird nicht befördert. d, Bezeichnung der Firma: Hauptbuchhalter Sylvius Gebhardt zu Breslau als Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Levita als ofene Handelsgefells<aft für gemein- Hadersleben, den 12. Juni 1886. Abtheilung 1I. Königlich ge ED Qrons. Daa L A Pafagiere e bie Lin und A „Böhme““. Prokurist der hier bestehenden, in unserem Gefell- F. Meyer. cu Anung n R Sea unter der À E belegenen Stationen) Transporte von [rien ; ; “T E (f lt-Landsberg, den 17. April 1886. aftsregister Nr. 205 eingetr it- E isherigen Firma fort. Jeder der Gesellschafter ift S Konkursverfahren. in Ladungen pon 5 Tonnen Pr nb solche n Ln o Stettin Der Zuri Persahen Königliches Amtsgericht. | ellsGast auf Aftien Mnn Donaueschingen. Beschluß. (16435] befugt, die Handelsgesellschaft ‘zu vertreten und die

O N Specialiarifs Al ns L L Schlesischer Bankverein Nr. 7581. Unterm Heutigen wurde zu O. Z. 11 Qua zu zeihnen.

S cles C Co pes Ladungen von 10 Tonnen zu denjenigen des Special- S Anschluß an diësen Extrag v eranstaltt Altona. Bekanntmachung. [16413] | mit der Einschränkung, daß derselbe zur Vertretung des diess. Firmenregisters eingetragen : Prokura e wir agt Ernst Simon Hirs<hfeld ift

À R OEIS, ; tarifs I. unseres Lokalgütertarifs abgefertigt. 4 Mo Ftrazug L Ou In unser Fi ster ift ; Az i 1 Di R l i : Lofalgu! F. Braeunlich in Stettin M / Firmenregister ist heute unter Nr. 1987 | und zur Zeichnung der Firma nur in Gemeinschaft | „Die Firma Adolf Hug in Hüfingeu ist er- ; ; ; E Konkursverfahren. Dien vis Smn Herducd anfgcioban Wr | Mang, den 22, Pes B: L lt thes: \chiffs-Extrafaßrten, Dstäheres deswegen wird bi eingetragen: ) mit einem der persönlich haftenden Gesellschafter oder | loschen.“ ; A Plak Ge Beau Zes Dir[Gfels , geborene Das Konkursverfahren C as en Bars des | * Pirua, den 23. Juni 1886 i Ri D T Diteclion- E ders bekannt gemacht. E Anton Christoph Albert Schulze mit einem neren Prokuristen befugt ist, heute ein- Se R E au< für die Oandelsgesells<aft dgn L u Landbohlsmaunes Nis ristensen Barsoe in “ntoli Ia 5 19. i 1886. ona. getragen worden. roßh. Amtsgericht. e 2 L i; Mea wird nah erfolgter Abhaltung des KONIgRGea Mgr, Belemtiiniacn Se eo Cijenbahn-Betriebsant Ort der Niederlassung: Altona. Breslau, den 22. Juni 1886. (Unterschrift.) erloséen Die Firma „Elias Jchenhäuser““ ift S lußtermins hierdur Haédhen. Keller. [16176] e aunimachung, j Berlin—Stettin. Firma: Albert Schulze. Königliches Amtsgericht. A E Frankfurt a. M., den 21. Juni 188 Hadersleben, gi 21. Sa thl oi [16476] Ke sibentsg T emer R Tar ex ert M E tht Abtb y R E e Gas Dane tELT,. Aut es f 16237] Königliches Amnttarcile r 6. Königliches Amtsgericht. . T. ( f e 9 afahrten tes Amt8geriMt, eilung Til a. eslan. SBetanuntmaqung. „Ss « Zufolge Verfügung des hiesigen E A / ans war. Konkursverfahren. z Verkehr mit Oesterreich. [u an upf{<ig-e B uni Mot! L ——— In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2088, Königlichen Amtsgerichts, Abth. 17 vom P R Veröffentlicht : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | (Inkrafttreten der Nachträge 3 zu den Heften 1 265 von Berlin iu Stettin eintreffend ltona. Bekanntmachung. [16414] | betreffend die offene Handelsgesellschaft Tage ist unter Nr. 1235 des Handels-Gesellschafts- | Geisa. Auf Beschluß v [16427] Brose, Kaufmanns Franz Edmund Willkomm in und 2 des Verbands-Gütertarifs.) ls Extrazug. q In guter Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. | _Raschdorf « Co. registers die mit dem heutigen Tage am hiesigen : Bu T M a gs heute ist die Firma: als Gerichts\reiber. Mügelu wird na erfolgter Abhaltung des Scluß- | Am 15. Juli d. I. kommen zu. den Peten 1 Abfahrt der Schiffe Ni>fahrt der S 35 die Firma: hier, heute eingetragen worden: Orte zum Betriebe einer Hufeisenfabrik errichtete | in Geisa F L 49 O Seen 5 O termins hierdur< aufgeho en, und 2 des Gütertarifs für oben bezeichneten erband von Stettin: | na Stettin: Freund & Melhz Die Sei ist dur gegenseitige Ueber- | Firma: E ol, unseres Handelsregisters gelöst [16166] Konkursverfahren Pirna, den 23, Juni 1886, die 3 Nachträge zur Einführung. * am 27. Juni. zu Ottensen eingetragen worden. einkunft aufgelöst und die Firma derjelben er- „Gebr. Mähler““, Geifa, den 21. Juni 1886 | . / Königliches Amtsgericht. Dieselben enthalten anderweite bezw. neue Fracht- 4 Uhr Morgens , 6 Uhr Na> i echtsverhältnisse der Gesellschaft. loschen. und als deren Inhaber: Gr h A L “8 j; In dem Konkursverfahren üer 1 Heils E Tb dle veri Gtevine L de Cor Al Me nach Swinemünde von Swinemll Die Gesellschafter sind die Kaufleute: Breslau, den 19. Juni 1886. 1) Heinrich Mähler, FOBYecog Amtsgericht. Kaufmanns Bernhard Feuder aus Heilsberg S Tabellen für die aus Anlaß der Cours\hwankungen 6 Uhr Morgens 62 Uhr Naót 1) Heinrih Freund zu Hamburg, Königliches Amtsgericht. 2 August Mähler, Nl her. is zur Ubnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | [16384] Bekanntmachung. der österreih-ungarischen Valuta eintretende zeit- na< Misdroy von Middrob / ohann Julius August Mely daselbst. Beide Schmiede, zu Düsseldorf wohnend, eingetragen | GIeiwitz. Vekanntm zur Erhebung on Sees gegen das Shluß- Fg dem Konkurse Tuchen & Sohn erfolgt die weilige Kürzung der rate und Berichtigungen. 5 Ubr Morgens H Uhr Nacht Die Gesellschaft hat begonnen am 15. Juni 1886. Breslau. Beraunmagns . [16419] | worden. i In unserem 7; uss LGPELE, 16199] verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigen- Vrrth l 4s asse. Hierzu sind 310 N) A Exemplare der Nachträge ind bei den betheiligten } na< Wollin von Diveno. Altoua, den 22. Juni 1886. In unser Firmenregister ist bei Nr. 2909 das dur Jeder der beiden Theilhaber ist berechtigt, die N 660 die Mud] ¿N ist unter laufende den Forderungen und zur S een der Gläu- h 4 «is er : erzu 11 Verwaltungea und bei den Verbandsstationen käuf- Kammin 54 Uhr Nat Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila. den Eintritt des Kaufmanns Hugo Brieger hier Firma zu zeihnen und die Gesellschaft zu vertreten. | und als L lle ; L O zu Gleiwitz biger über die nit verwerthbaren Vermögensstücke Nah n n auf der Gerichtsschreiberei niedergeleg- li zu erhalten. "enow von Kanitit in das Pandeltgetwäft des Kaufmanns Siegfried | Düfseldorf, den 19. Juni 1886. Paul Soblik zu Gleinit nhaber der Kaufmann der Schlußtermin auf t V ih ic sind dabei 33 M 40 bro Magdeburg, den 17. Juni 1886. N ; 7 Uhr Nad Auma. Bekanntmachung. [16190] | Brieger hier erfolgte Erlöschen der (Einzel-) Firma i Thunert, Gleiwit n 17. A Me ven 16. Juli 1886, Vormittags 114 Uhr, | inte und C573 M D A iht bevorrechtigte For- ,_ Königliche Se Brconleen von Wollin. Gemäß Beschlusses vom 12. d. M. ist in unserem | Siegfried Brieger hier, und in unser sell- | Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. &öniglic S A vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer be E L cffbtiaen nicht bevorrechtig im Namen der betheiligten Verwaltungen. Ankunft der Schiffe in Stettin a; 14 Handelsregister \chafstöregister Nr. 2126 die von den Kaufleuten Abtheilung TII. öniglihes Amtsgericht. V. An, 1 L ; “Schönebe>, den 24. Juni 1886 vor Abfahrt des um 1045 Abds. nah Bl, Fol. 22 Bd. I. die Firma: Siegfried Brieger und Hugo Brieger, Bete #1 S Gleiwitz. Bekanntmach | Heilsberg, A T6 F gei <t f Aug Luther jun, Lg A bahn-Direktions-Bezirk Ber lin fehrenden Extrazuges. Fahrpreis : 3 „6 füt gelöst N NSIOTE egel in Auma Breslau, am 1d. Sun E ap Met der Firma: e N j FTEROORHMARS, [16196] In unserem Firmenregister ane bte vate e . / 7 f y s . L , e ted ufolge Verfüaung vom 18. i i 31 die Ki E Konkursverwalter. Extrafahrt von Verlin „na< Stettin und uns _— jedo nur in beschritt! Fol. 61 Bd. I. die Firma: G errichtete offene Handelsgesellschast heute eingetragen demselben Tage n 9 serem Gesellschaftöregister zu rat ge E Ss E „aiten gu . . C. . E and am C . F. Wezel in Auma worden. Î r. ei der Firma Elbinger ät8- ibesi ; A [16388] Konkursverfahren. |[16488) Abfahrt von Berlin Rü>kfahrt von Stettin na< Swinemünde und Apr E und 26. und als deren uh bèr tee Uhrmacher und Kauf- | Breslau, den 19. Juni 1886. Brauerei G. Nü>laus laentes t N S Geip: NOGR 06. S e

ü Ö In Sahen, das Konkursverfahren über das Ver- am 26. Juni, am 27. Juni, Stettiner Bahnhofes zu Berlin is mann Oska i Wetel das. einget Königliches Amtsgericht. Di ô 3 L ; Das Konkursverfahren über das. Vermögen des mógen des Bäctermeisters L. Peine>e in Mbends 1190, Abends 1045. Vorm. von 9 bis 12 Nachm. von 3 Wia. Görden: r Ferdinand Weytel das. eingetragen g gerich ai Muti 2a d A E und gelöscht. Gleiwitz, den 18. Juni 1886.

Banf hbem per in dem Bene L Or] vorg | Alvevsborf betressent, M ins uad a6 | unf qn Stein Ankunst in Berlin | Wollin—Kamm D Braeunlid, Auma, den 17. Juni 1886. Breslau. Bekanntmachung. [16420] Föniglihes Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. V1. 94. Mârz 1885 ommenc Zwangsvergleich dur daß na W ng des S<hlußtermins und. fa am 27. Juni, am 28, Juni, d A bollwerk 2. Großherzoglih S. Amtsgericht, Abtheilung I. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 1158, be- / Glei : 2 e E M, e geen c Bea ng8 el S bestätigt Bela e A <lußvertheilung das Konkursverfahren a Rave: gy Tae ¿ R L Stettin, Dampfschiffsbo “A Staeps. treffend die ofene HandelsgesellsGaft : Elbing. Bekanutmachung. [16195] Jn lets F b eve ist, hierdur< aufgehoben. _ : ahrpreis für Hin- und Rüdsahr in II. Nedacteur : Riede : runwald «& Co. Si unft Fievcaeier ie mafolge Veciügn i ment E eti v \ Si rich an n 17. Juni 1886. Schöningen, den 16 Ee an L S Ma Mons D e raße bén Berlin: : deg ain. Haudelsregister [16234] hiov Jeute eingetrugen worben. x vér vom 18. Juni Tas an demselben Tage rfügung | laufende Nr L Le Zu I Gerichts\creib des König lien Amtsgerichts. II A. Heise. S n R Zuni ce. orm. von 9 bis 2 r und| - Verlag der Expedition (Soli) Der gatfmann Sodann, Hermann ital ‘ju ist als esellschafter g die "Gesellschaft “dn " Domuing E Ee S Coata D: Jol wad eri Zuhate dee. Hsensaubelimt j ee ———— L Nachm. von 3 bis 5 Uhr, ferner auf dem Stettiner Dru>: W. Elsner. Gütersloh at für Tine u Gütersloh bestehende, getreten. : hann Friedri< Domning hier ist, gelöst, N jleiwit, den 19 Juni A ¿ Fit der Nr. 111 des Firmenregisters mit der | Breslau, den 19. Zuni 1886. 2) die Handelsniederlassung des Kavitnanas Fer» ‘Rôniali@es Amtögerilt. VI rma H. C. König zu Gütersloh eingetragene Königliches Amtsgericht. dinand Mittwede in Elbing unter der Firma 2 gericht. VI.

Abtheilung V. Konkursverfahren als durch Slußvertheilung T) Ausstellung von Feuer- | Marienburg Gegenstände [Königlichen |Aus- d | Altenkirchen, den 19. Juni 1886.

Königliches Mita ees Abtheilung I. gez. Rissom. i : Neröffentliht: F. W. Gosch, Gerichts\creiber.