1886 / 148 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Amtsnotar Heil in Buchau ift - : L. E: c 7 verwalier c S udau ift zum Konkurs- | 1669) Nonfkursversahren. [16624] Konkursverfahren. den Tarifsäße sind im diesseitigen Lokal-Gütertarif Börsen-Beilage Konkursforderungen sind bis 15. Juli 1886 bei | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | “"% L. April 1886 bereits mitenthalten.

dem Gerichte anzumelden. Schneiders Hermann Gutmann in Kassel, | Klempnermeisters i Hannover, den 22. Juni 188. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- ist in olge eines von dem Gemeinschuldner S ist ins sters Johann Pese zu Dudweiler

Amtsgerichts] reiber : den 5. Jnli 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem

i

o 0 . q H : L N Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger y L t olge eines von d o n-Direktion, Ä u E . sungermin am 23. Juli 1886, Nachmittags OIG R ju i G Ge E matten Vorlags zu oa De SEE Bee [16409] pez de iri zuni cil Nl cl d nzeiger un 0ng q Treu zl cli ( 6 . j E : ermin in Berbindung mit dem allgemeinen Prüfungs- | gleihstermin au # k Offener Arrest mit Dce bis 15, Juli 1886. | termine auf den 7. e Ed Nadwato 5 be, erni a pee E wax 2 Dn ee Eisev- M f A, B erlin Sonnabend, den 26. Juni fs s “ere E n 1e Î omgluchen Amtsgerihte hiersel:#& an- | oi g j 5/0 / ae L E E E E Weifsinger. vor dem Königlichen AmtsgeriGte bierfelbst, Zimmer | beraumt, E “Diet onsbn iets enen des Eisenbahu- —————— E [enmmeLA 1 1st| L [928 0 (1 Württb. A i Der Gerichtöscbreibe tes Forigli ¡tg | Serihtsscreiberei des Königlichen Amtsgeri<hts. 11. | tarif Berlîn—Magdeburg vom 1. Zuli v. J und u Berliner Börse vo . Zuni « | Reuß. Ld.-Spark. gar. „4 1/1. u. 1/7104 e | 25 Boden-Kredit . . [5 |1/1. u. 1/7.,/99,10G Ludwh.-Bexb.gar | 9 | 2 4 ern Ls , ürtt + Amtsgericht Waldsee. er Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts, Butting. dem zugehörigen Anhan g die N: uli v. J. und zu : c S.-Alt. Lndesb.-Obl. . 4 vers. {103,80G CE C tr “But Pf.5 [1/1 u. 1/7.196,50B Uibe>-Büchen . .| Til 7 [4 | 1/1. 1158,75 b) häudlerin Crescenz Hit von Bergatrente ist So elen, Meh (16625) n rênertnl sowie zum Staatsbahn-Glitertarife Breslau Mazd.: Amtlich festgestellte Course, | Säbfishe St-Anl. 18694 1/1. u. 1/7105.006 S | do. Centr Bode riet 24/6‘. 12 : - Der e 1 D an, Ufktuar. 25 s l ( aren es R Sächsische Staats-t [2 ers{<. 193.706 heute, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren ; N Konkursverfahren. g Umre<hnungs-Säßte. Sächsische Staa ente vers

01/0 Es

do. Kurländ. Pfandbriefe |24/6. u. 12.163,10 bo. pr, ult 158,75à 40 bg

j j Or LS N ay 2 f | 2 ¡ 3 | . F 97,60b burg von demselben Tage und zu dem Sihwed. Staars-Anl. 75/44/1/2. u. 1/8./106,25 bzB Mainz - Ludwigsh.| 42/5] 3414 [1/1.u.7/97,60bz

; S ; » L „zugehörigen ofe = 42 Mark. 103 Francs = 80 Mark. 1 Gulden | Säch}. Landw. - Pfandbr.|4 |1/1. u. 1/7./103,25 bz d ¿ i E O K E “ult. 97,75bzB eröffuet und Gerichtsnotar Stahl in Waldsee zum | [16710] K onkursv erf ahren Das Konkursverfahren über das Vermögen des Andange die Nachträge 4 in Kraft. Dieselben ent- ¿3 Dung nog Mae A Wihrung ina Mort do. do. 4111/1. u. 1/7.{—,— do. do. Dae DE: U. 4 E ales E e 2/3 [1 1/1. 146,10 Konkursverwalter ernannt worden. : "e Kaufmanns Moriz Kallmaun in Stolp wird ha A unter Anderem Aenderungen und Ergänzungen 100 Gutdea Holl, Währ. == 170 Mank, 1 Maxk: Bazeg vos 1,50 Mark. | Malde>-Pyrmontee , . .|4 1/1, u. 17" do. do. leine Les 97 2906: do. pr. ult. i 46,30à,10 bz Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 22. Juli | Nr. 3833. Das Konkursverfahren über das Ver- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | der Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger bezw. zu SOE Rudel gs: UI0 MArt, „A T0 P a QN MIRE N Württemb. Staats-Anl.|\4 | vers. 1105.20G do. do. neue/3s 1/0. Le Oas Mel. Febr. Franz.! 92/5] 1/1. 1176,25 b1 18386. mögen des Schusters Abraham Ferber von | aufgehoben. den Tariftabellen, Aenderungen und Ergänzungen von Wechsel. j Preuß. Pr.-ünl. 1855 .[34| 1/4 142 25 bz do. Hyp.-Pfandbr. 74/44 1/ J, u. 1 N 104 50et. baG H do L A E EESS 176,40à 50à,25 $3 gg Erste Gläubigerverfammlung am 22. Juli 1886, E E gas erfelgter Abhaltung des Schluß-| Stolp, d e Fut e : fle die auen he utfernngen as Fradtsätze Bank- Seid De E E r u Stn 299.006 wh I. R ry N R S E R E A 1/1 38,é5 bi ormitt. r. ausgehoben. a niglihe Am icht. L J 1, . «S. In den diesseiti iref- ¡AyS A E Q Gr Cte U Are A QQAiA 13 e 1/8136 AOL 9. f S814 1/1. u. 1/7. „E DIS U e act | 1, 139,75 by Allgemeiner STCaadteciinz 5. August 1886, Kehl, den 2%. Juni 1886. öniglihe Amtsgericht tionsbezirk übergegangenen früheren braeGe Amsterdam . . ee T 2M 168208 Bee Deer r F 1 egr 9. N do. do. miticl/4 tet D WOLAONS Oftye Süd E H 33/95 bz Vormitt. 9 Uhr. Grofßherzoglihes Amtsgericht. [16708] schen Stationen bezw. für die Stationen Elbinge- do. Antw.(100 Fr. [8 T.|{ g [80,60bz Brauns<w. 20 Thl.-Loose|—| pr. Stü [97,00B do. D0. uge Sei m T : 02 20E “do. pr. ult. 84à83,5Cà 70à,25 bi Den 22. Juni 1886. Rizi. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. rode, Hültenrode, Rothehütte - Königsbof und Rübe- Brüfi. u. n. (100 Fr. (2M. 80,3061 (Göôlr-Mind. Pr.-Antheil |34/1/4.1.1/10.[129,50G do. St-Pr L n 51/1 u.1/7.8210B | Saalbahn . 1/1. [43,80bz Gerichtsschreiber : [16626 E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | land der Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn, ander- do. Do. 700 Ke [10T| 5 [112,35bz Dessauer St.-Pr.-Anl. .|31| 1/4. |—,— Serb, Cisenb.-Hyp.-Dbl. 9 L f S S 1/1. (29,20 bi Baumann. | B] Beschluß. Nee E Apiet in Stuttgars, gen Stelfingen und. P leige vie dicsseiti- Se N e 1200 r. [10T.13-31112,35 bz Hamb.50Thl.-Loosep.St.|3 | 1/3. [1944,08 | 2 ige Nee 8 A e V7 SLS0BB ‘do. 24 conv.| 1/1. |29,10G ————_— Das Konkurêverfahren über das Vermögen des | Zunnentir. r. 18, wurde nah erfolgter Abbaltung hei a, Deverseld, Grauhof, vg T 20,345 bz beer 50 Thlr.-L.p.St (34 1/4. |—,— E SCSOULS ad —— JOULLUOO [16478] B f Schneidermeifters Gottlob Beier zu Küstrin des Schlußtermins und nach Vollzug der Schluß- A Lei, Lautenthal, Silberhütte, Vienenburg 20,29 by Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stü [24,906 LE: L he, E 11/1. u. 1/7.180,50bzG Merra-Bahn . . 79 006: S c anntmahung. wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom rug aurd Tes vom Heutigen aufgehoben. Station Gr. Lintela und e f qur vi Ee 30,006 Oldenb. 40 Thîr.-L. p.St.|3 | 1/2. [157,0084G S ove: ulEl O 80,30à,G0 bi | bret 21,50 b Veber den Nalhlaß des Gastwirths Hugo Loof: | 19. April d. J. angenommene Zwangsvergleich dur « U! M i G T rt@tgungen zu den 30,35 bz our i ' s ahnen pi e dbriefe! Amit. 144,75 bz von hier ist heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- | re<tskräftigen Beschluß vom eichen Tage boftätigt Stv. Gerichts\chreiber : Dil ree Ne S den Anbängen. Außerdem 1274,75 DI verfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen. ist, hierdur< aufgehoben. Glüfkher. L aOtrag 2 zum Staatsbahn- Tj65,906z Ir f.

} Bom Staat erworbene Eisenbahnen, Stoctholmer Pfandbriefe /45/1/1, u. 1/7. 1102,75 E = | Amit. -Rotterdam, 8,65 or è 5 1, E NBra3l Schwdn.Frh., St.N.|4 | | j / Berlin—Magdeburg und der N Gütertarif 100 F. Münster CascheveSt.-A ¿Ea Kaufmann Otto Franke hier- | . Küstrin, den 23. Juni 1886. ' n ae g g und der Nachtrag 1 zu dem zu- S clbt.

1/ ) | abg. —,— uner Sfadt-Anl. 4 15/6. u. 12.11€0,80&* S | Aussig-Tepliy . -| do, 40 Y D 1 L Ln ; *+ R [100 XL J Königliches Amtsgericht. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. gehörigen Anhang noch neue Entfernungen und Fraht- «O: j 4

w le

I e

alo E n

D S

S > bed i D E E

Dra v A C

av

Su

A

n Ge

<2 t =L en 5

o | G

S S!

e

C 6 i --

/ 1/ 15/6. u. 12 S 161 20bz Münster-SuschedeSt Fit H do. do. Reneis | S A S Batlise (gar. en do. At. r.|5 | /%. G E L Türk. Anletbe T3535 conv | El 3. U. 1/9, 0D, DMAS S») Brn Nd h en. D | c [K n di , 100 # 160,30 bz orr Mz S T4 11/1 1% 7102,75 b1G / A C+ | 15,306: B Babn IBestbahn V! aan gez t ofrist Rig i ate für die gegenw i % - do. 100 $1. A Niedrsl, - Märk, St.-A.\4 1/1, u. 1/7.1102,75 bz do, 00, yr. ust. 19,0093 2 Böhun. Weslbahn, i E Erste Gläubigerversammlung am 9: Juli 1886, | [16627 DE, Wilhelm emen, gew. Hosrets Bes | tionen Belenein, Skesaowo! Tuthone met Met Sd. Pläpe - 100 Fr. N Stargart-Pofener , 144/1/1 u. 1/7/103,/75G | ho, 409 Fr-Lose volg fe/ [13508G | do pru 4 1/1.u761BE Vormittaas Lo Uge ung am 9. Juli 1886, | 127) Konlursverfahßren. Bibliothekars in Stuttgart wurde nach erfolgter | fin, sowie für die Stationen Bottschow, Klasdorf, Jtalien. Pläve -\, 00 Lire [2M [ [80,25 bz Diverse Eisenb.-Pr. abg. z, Bezugv. 31/0 Cous. | do. do ita! 13. I O “1 313064G Prüfungstermin am 13. August 1886, Vor- | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Abbaltung des Schlußtermins und nah Vollzug. der | Saaten - Neuendorf und Ziegelei des ‘Cifenbahn- d. o 100SR.3W.\, [197,90b1 Div. 4°/o bis 1./1. 1887 . „1/1. u. 1/7,/102,60G do, Tabacts-Rece- met s 1. 1 S rakath-Agram. .| [5 [1/1.u.7s99,75 bz mittags 10 Uhr. S - V | Möbelpolirers und Möbclhändlers Friedrich | SHlußvertheilung dur< Beschluß vom Heutigen Direktionsbezirks Berlin und anderweite Entfernun- St. Petersburg 1100S. M 197.10 bz Oberschl.Pr.F.1149/0b.1.4.,87/1/4.u.1/10.|—,— do. do. prult, ( 40s Sjakath-ägram. .| | Weißenfels, den 22. Juni 1886. Hermauu Seiffert hier wird nah erfolgter Ab- aufgehoben. [16709] gen für die’ Stationen Letschin, Schönfließ und See- do. el [3 ¿i

m T E S CD S 00 US A5 x?

OS E

f

T

G —_

L —_

f l | zl «11 /6u1215T7 5 ï /7.|85,40et.bzB | Donenbahn gar. | d | 9 9 [1/8 S 7.159,20 63 Dux-Bodenbach .| I | (s |# | 136 6053

3M E Sels-Gnesen 49/ 11/4.1.1/10/102,80G garise Goldrente . .|4 1/1 Königliches Amtsgericht. Abtheilung I haltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben Den 19. Juni 1886. low desselben Direktionsbezirks, ferner für die dies- Warscvgu A N l. Breelanereiburgie 1879 1/4u.1/10. 102,806 D. h do, mittel (Hl 17185 90 bz e E| 36,75à137,25e à136,60 bz g mtsgeriht. Abtheilung I. Leipzig, den 25, Juni 1886. gehoben. Stv. Gerichtsschreiber. legen Stationen Berlin (Lehrter und Potsdamer E Geld-Sorten uud Vanukxoten, Ausländische Fonds. D Ju E Me 35 20a 3064 ŒElif Westb. taar.) ) | 5 [d [1/1.u.7/96,80bz [16481] Konkursverfahren. Königliches Witgeristt, Abtheilung 11. Glüfkher. ae s 8M bin Halilfeteu Tarife 4 MuAtes Dukaten ve. GS-2 20'2964G Sens ate, A R oh Wold-Fnvest.-Aul.|5 [1/1 u, 1/7. 103,99B Franz-Josefbahn.| db 5 |1/Lu. 87,10 einberger. N el Zaris- 2c. räge overeigns vr, Stu. „eo G 0. i; D 1/0,u.1/11,/0 („VUZ R 5% UB u 1/19 176 SOL 1 (Gr Jaar,| 847! 5 [4 [1/1.u.7|77,00b In dem Konkursverfahren über das Vermögen Bekannt gemacht dur: Be > Ger.-S{<hr Tarif- 2c. BVeräud welche zum Theil ermäßigte, theilweise aber au e V Francs-Stüek 16,14 bzG Egyptische Anleihe . . ./4 11/5.u.1/11.\72,90bz do. Papierrente . . 8 [1/6.u.] 176,80 3 Gal (Gg 76,25à76,50b1 der Firma Carl Mö>elt in Apolda ist Schluß- —— i E s eran erungen höhte Gntfernungen und Frachtsäße enthalten, werden Dollars pr. Stück T do. do. fleine'4 |(1/5.u.1/11.73,00B do, do. pr. ull. 1219 25G Gottbartbabn h QU a. E Ee termin auf [16706] Konkursv der deutschen Eisenbahnen. aufgehoben: Jmperials pr. Stü R do. do. pr. ult. 73à72,90b3z bo. Loose Sant 5 L u 1/, 103 256:G cia nis en H s C E S 110.1061 Dounerstag, den 15. Juli 1886, oniur erfahren. Nr. 148 1) der Gütertarif für den Verkehr zwischen Sta- do. pr. 500 Gramm feln . 1393,00G do. do, 5 115/4,1.15/10.196,60B do. Cr Ca A. 1d (1/L u, 1/0, 103 20R E R e 4 E 190.7063 Vormittags 9 Uhr, Das Konkursverfahren über das Privatvermögen V s tionen der Braunschweigishen Eisenbahn M (nal. Bankn. pr. 1 2. Sterl. . . . 20,04 bd SO. do fleine/5 19/4, u.15/10,/97,00 bz do. E A Is e M E Ee S S Miitelmneas 4 ‘u 71111,90b4 vor dem Großherzoglih Sächsishen Amtsgerichte | des Kaufmanns Max Heinsheimer in Mannu- | [16410] E einerseits und Stationen der Eisenbahn-Direk- ;ranz, Bankn. pr, 100 Fres. «-+ 80,70 bz G do. do. pr. ult.| E 00. Ee) (Gaudrer)(5- 1/2. u. 1/8,/104,106G A | do, pr. ult. 111,906: B hicrfelbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt. heim ist auf Antrag des Gemeinschuldners unter Der Nachtrag IX. zum Deutschen Eisenbahn- tionsbezirke Berlin und Bromberg (einschlicß- Dee, Banfnoten pr. a0 B : 161,45 bz Finnländische Loose . .|—| pr. Stück 50,70B do.Psdbr.71(Gömörer du A i Ne S ; 61 25G Upolda, den 19. Juni 1886. Zustimmung der Konkursgläubiger mit Beschluß Gütertarif, Theil L, findet vom 1, August d. J. an lich der Marienburg-Mlawkaer Eisenbahn) do. Sülbergulden px. 100 Fl. ._|———=_ do. Staats-E.-Anl.14 |1/5.1.1/11,101,10B Ungarische U be: A 9 u l L Kri Rudolfsb Mh 7710bG E. Lindig, Großh. Amtsgerihts Abth. 11. hierselbst vom | WU< auf den Schlesish-Polnishen Verband-Verkehr fowie der Obersclesishen Eisenbahn anderer- Russische Banknoten pr. 100 Rubel 4193,29 by Holländ. Staats-Anleihe|4 |1/6.1.1/12.]—,— do, 20, Or «1 x 1/7110640G G E Dia A 183,75bz 1r.f. Gerichtss<reiber des Großherzogl. Sächs. Amts- 99. Mai 1886 eingeftellt ‘wordén. Anwendung. / : _ seits vom 1. August 1882 nebst Nachträgen, i) ult. Juni 198,50à,75à,50 bz FStalienische Rente . . .|5 |1/1. u. 1/7. 100,106; G Wiener Communal-Ank. 5 (1/1. 18. 4/t.i K B n 9230 gerichts. Mannheim, den 17. Juni 1886. Breslau, den 23. Juni 186. 2) der Gütertarif für den Oftwestdeutshen Eisen- ult. Juli 199,00 bz do. do. FfL.\ó 1/1. u, 1/7,100,10b3G S Deutsche Hypsthe?en - Pfandbriefe. Añtti-Umburg (| 32G _ H Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Königliche Eisenbahn-Direktion. bahn-Verband vom 1. Mai 1883 nebst Nach- Russ. Zollcouvons i 322,80 bz G So. do. pr. ult. : 100,10bz 2 Anhalt.-Defs. Pfandbr. .|5 [1/1. u 1/7.1101,50GS Moskau-Brest 2 467,40bB I1r.f. [16477] Konkursverfahren Meier. Namens der Deutschen Verbands-Verwaltungen. deen Loe der 6 le Anhang von Linsfuß der Retsbank: Wechsel 3/0, Lomb. Llo. Luxemb.Staats-Anl. v.82 4 M 133 40, BB G «4 1/10 UT E Oeft Fr.Ste(pSt 6 Las . E emjelbven Lage ÎÂ T Gi New-Borfer Stadt-Un!l. 6 11, 1/7,1133,40bD= | g nton Gon Ovvbr. 44 versch. et.100,00 R 419794715 ‘ul 372à,50àT0,50è In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [16707] Kgonkursv [16412] Vekanntmachung. jedo< nur bezüglich des Verkehrs mit deu- Fonds nud Staats" Ba 0B A f 7 1/5u.1/ U e 0E l vers<. [101,106G | Oestarx L faló, a e 1 163.0064 Favrikant Carl Möcelt in Apolda ist Schluß- 0nur erfahren. Deutsch- Mittelrussischer Eisenbahn - Verband. | jenigen Stationen, auf welche die nenen Nach- Deutsche Reichs - Anleihe|4 [1/4.u.1/10./106,( 0G Norwegische Anl. de 1884/4 15/3. 15/9.1102,60Bf e d L | veri, 1101,106zG Deskerr. Lola E) M 63,300,508 G termin auf j Das Konkursverfahren über das Privatvermögen Güter-Tarif, Theil Ax. träge Anwendung finden. E Preuß, Gonfolid. Anleihe 4 io 103206 G Defterr, Gold-Rente 4 |1/4.1.1/10.194,506zG D.G t ‘5B T1. Ila. u. E 8 D t Rowb tp Sil 4/20) . 4 [5 [1/1.u.71298,006s S Dounerstag, den 15. Juli 1886, des Kaufmanns Jsidor Heinsheimer in Mann-| In den unterm 18. November 1885 11e 6540 p | Die durch die Tarifsätze der neuen Nachträge ge- do, D ee! Ful E q 103 25B Wo do. FL./4 [1/4,1.1/10./94,80B b 110. OUT/ /797,50G Des 2 C B E Vormittags 9 Uhr, Be ist auf Antrag des Gemeinschuldners, unter publicirten Ausnahmetarif für rohe Baumwolle wird | gen die bisherigen Sätze berbeigeführten Sradt: Staats-Anleihe 1868 . -.| 1/1, u. 1/7./103,2 Ib, rz. . do. . UiT.| vor dem Großherzoglih Sächsischen Amtsgerichte hier- Zustimmung der Konkursgläubiger mit Beschluß | vom 1. Juli cr. neuen Stils ab die Station Stettin | erhöhungen treten erst vom 10. August d. J. ab in do. selbst, Zimmer 1, bestimmt. Großh. Amtsgerichts, Abth. 11, hierselbst vom | des Eisenbahn-Direktionsbezirks Berlin für den Ver- | Kraft. |

| 2

| S E

l

p L | c |

Us Cre

_

Ey r s - = =

A O J -

$5 pA 42I

bai pat fei CIE S pel dai E E pi

=

R H x Er Of

495 C

4 | Le “s | ais ei n Al ; "1/7197 1056 [G ' i Di C F j 98 5b 052 53 624 |1/ 0./103,00G do. do. pr, ult. 5 bo. IV. rüdz. 11033 27,10 65G „Elbthb.pSt| 34] 2 14 | 1/1. 1273,29 ba Staats SN Aae T 100,60 do. Paplzr-ente. \4%/1/2. u. R L \ Ed ais t n : TRSG oto ; i S 8E 00,00 bz do. 9. ._(4%/1/5,1.1/11.168,70BD Dts. Gr, Präm.-Pfdr. T. 3 . 1/¿ 4100, (0 03e Raah - Ocdenburg| F | Apolda, den 19. Juni 1886, 22. Mai 1886 eingestellt worden. fehr nah Kubinka und Jarzewo, Stationen der | Erxemvlare der Nachträ ili Kurmärkishe Schuldv. ./34/1/5.u.1/11./100, z f . Lindig, Mannheim, den 17. Juni 1886. i taträge sind von den betheiligten 1

V, rüdz. 100/33/1/1, u. 1/7./193 00G eel 276,50a277A276 50by : d Debe | 114 | 1/1. 134,790 G Moskau-Brester Eisenbahn mit folgenden Fracht-

A f / y. do. pr. ult. ea 0E T1. Abtheilung 35! 1/1. u. 1/7.104,106zS chenb-Dard. .| 3,81| 3,81/44/1/1.u.7166,70B uit C , den 17. : ) S Verbandsstationen zu beziehen. Neumärkische Do. ‘4 Rae | trat E bo. Y 10 [1/3 u. 1/9,]=,— 29: O RGEIV N VE 5 versh. 1106,25bzG O cio aw N d S (Lu 128,90G Gerichtsschreiber des Großberzogl. Säch. Amtsgerichts. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, fäßen aufgenommen. Magdeburg, den 22. Juni 1886. ] Oder- Da ersch. |[103,406zG bo. do. pr. ult. E ‘do. {f vo. 44/1/4.u.1/10 /100,10G O S 1 128,90 b4

299 S eren : Frachtsäße pro 100 kg für Sen- Königliche Eisenbahn-Direktion, Pirnes N R 2101/1, u. 1/7.102,70G do. Silber-Rente . .44/1/1. u. 1/7,/69,208 do, do. .. . 4 1/1 u, 1/7./101,906G* > | Rufs.Südwb. gar. : [5 [1/1.u.7/69 25bs Ir.f. [1632] Konkursverfahren Pr S jur Ven-| | Namens der übrigen betheiligten Verwaltungen. e E L 103,90G do. do. ._14%/1/4.u.1/10.169,50bzB Drôdn, Baub. Hyp.-Obl. 34/1/4,u.1/10.19700G6 S | do. do. große| 5 | 5 5 [1/1,u.7/69,25 bz e N [a . [16701] Konkursverfahren dungen in Quantitäten S Breslauer Stadt-Anleihe|4 |1/Æ.u. 1/10. 102 80G 90 do. pr. ult.| oe, | Hamb. Hypoth.-Pfandbr./5 [1/1 u. 1/7. 106,25 b G 2 | S@weiz. Centralb| 3% 4 | 1/1. 197,50bzG In dem Konkursverfahren über das Vermögen | K V A | [16408] Bekauntmachung Casseler Stadt-Anleihe ./4 1/2. u. 1/2. 09440B do. 250 Fil.-Loose 1854/4 | 1/4. 1111,75b¿B A De 144/1/4.u.1/10 102,756 S | do, pr. ult) N des Kaufmanns Hugo Daus, Aleranderstraße 14, as G onkurs8verfahren über das Vermögen der untee à 5000 kg'à 10000kg Vieh: 2c. Verkehr zwischen Stati d Charlottenb. Stadt-Anl. 4 4104,4070 « 2907 0, d / ¡ ¿Uk eimgen Ae Firma Daus « Berger | vormaligen offenen Handelsgesellschaft „Sar- i ‘und Bres- —- und der Firma: Filz - Fabrik vorm. Fulirs

Jarl _S: al. . U, Fn do. Kredit-Loose 1858|—| pr. Stü 298,303 vs do: 4 11/1. u. 1/7. 101,50bG o Nordof.! 1/1. [55,10G ) ' ¿ T Sd Eiseubahn-Direcktionsbezirk Verli ù Ciberfelder Stadt-Oblig. 4 E E 1860er Loofe . . .[d 1/5,u.1/11. 118,70bzG M Cs «Nin T r3.125 4411/1. u. 1/7.1—,— A : ult Gers e ert « Vollert“ r À = 3 e Derlin und Bres- SEtt.5) r i i: I—,— do. er Coo j 1 Mell. Hyp. P1d. 4. r3. | / - 1/ C d9. pr. ulr. | S (go per Firma: Filz Fabrik vorm. Julins | {fu ling ree Saturn wird nah erfolgter 7000 ks Wr Wagen der || lau einerseits und Stationen des Eisenbahn. G S I Alabe Vau I0/LOSS0NG | bo bo M GmepT ( ho rI0M vrid 00008 S | po. Unionb | 1/1, Soi straße 62, ist in Folge eines von dem Gemeinsuld- | Meerane, den 24. Juni 1886 | "A. Kubink Direktionsbezirk Magdeburg bezw. der Halber- rae Dev Obli 7./102,00bzG do, L E do. do. ss L G do. pr. ult. S nee gemadien Voridlags zu ésndie Ls E: Königliches Amtsgericht h Sdnittp A Kopeken stadt-Blankeuburger Eiseuvahn andererseits. Oftpreuß, Proy.-vig. - f ngsvergleiche / . | s un

V

—_

Þ0, ; . : 6 »br.|43/1/5 —,— ; i endbr.|4 |1/ 7 300 F | 8.90b; e ; aa + | do. Bodenkred.-Pfdbr. 45/1/5.u. 1/11. |—— ¿& S | Meininger Hup.-Pfndbr.4 1/1. u. 1/7./101,30G do. Westb. 14 | 1/1. 118,90b: : s s Am 15. Juli d. J. tret ir die Befs Rheinproviaz-Oblig. . ; "70G S | Pester Stadt-Anleibe . .(6 1/1. u. 1/7./88,60 bz ** S | “o Hyv.-Prem.-Pfdbr. 4 | 1/2. 1123,20B Süddöit Lmb. S (1.141 1/6. H9L00 B Vergleichstermin auf Nort ; Neumerkel. i ; östlih . 173,85 j | 161,65] | von Leichen, Mera únd E Fiererung Westpreuß. Prov.-Anl. „4 A E S Per u do, Üeine|s 1/1. u. 1/7./89,106z - Q Ee Es 1/1, u. 1/7.1100,50bzG B an 190,00à191,00à190,09 b v 4 Vini id i tbdrar rod n ae, Sd i a i t M S i A! el E /7. 118:80G = Polnische Pfandbriefe . .|5 |1/1. u. 1/7. 61,90 bz G" do o cou. 4 Ñ /1, u. 1/7.1301,00G Uag «Galiz (gar T 5 [5 [1/1.u.7171,75b3 or dem Kömglichen Amtsgerichte L. hierselbft, E westli s 0,74 0,07 1) zwischen Stati i -Diroftinngs Berliner A E ‘Gquidationspfdbr.|4 |1/6.u.1/12.57,40bz rens VeretnSb.-DfDhr. 43 1/4,1,1/10./100,60G Neher CRAE A (; 1 1.u.7/81,70bz O Nr trae 13, Hof parterre, Saal 32, [16304] Belanntmachung. s E, Kope M / bezitks Berlin einerseits io Statio Ta Se, 0, E E Kewb-Grnz (Präm.-Anl.) 4 15/4. u. 10. 99,200G J V j U eA M 4 [1/1 u. 1/7. 100,508 S E (S Vaaio 100,50 bz Berlin, den 21. Juni 1886. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des b Anne bahn-Direktionsbezirks Magdeburg, sowie der Halber- 4 1109, i i 1

grn

t)

M u ce Es 7): L: E V S D TE E: 1 T FE T D T 1B: T E f T S LET Tr Ar n? O IRMTE r T E E E 5 C L E f M235 A0 S Es 7 d E L D 6 "ri: Ee T T R P T E A I g S r H RMIEE: 1 De C N E R 135 E E R E: D E E H t TE La D U Li, A I S g A R:

N

V n QU E Er D E S D

S

| en on

. U, Zu O Maa | 4.9.1/10.199,40bs n Go Bre [v3 1205 11/1. u. 1/7.1113,506bzB G : j [1/4 u10/100,99 bz Ï | L : 4 100,30 bzG Röm. Stadt-Änleihe . ./4 / > | Pomm.Hüp.-Dr, 1. rz. L200 (1/1, u, 4 O R do. D S A

Kaufmanns Hermann Nocesk : O 130,78] 125,02/ 130,96] | stadt-Blankenburger Eisenbahn andererseits D s O S TS 01 80 bzG do U, Em. 4 vos auv, 132105 (1/1, 1/70 C08 MWar.-Wien y.St.| 124 1/1. 1270,30 bz

Thomas, ; csïe zu Neustettin | Jab Schnittpunkt 9). wi Stati ; E T Landschaftl, entral. .| u, 1/7. /101,50 3

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. T. ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwal- p Mark ) zwischen Stationen der Cisenbahn-Direktions- schaf G N

E:

STYOC'U61rSC

MBE C E N

/4.9.1/10.199,40bz

SAL: Pumän St.-An ‘ofes u. Va T. 3 110431/1., u. L/7 |—,— (t 970,25à270,75 b1 S 1 ? ] / 29066 | Rumän. St.-Anl., große|8 |1/1. u. 1/7./=-— do. IL. rz.110/44/1/1, u. 1/7 do. pr. ult. (20d D ; westli<h 1,32| 0,87 0,18] | bezirke Breslau und ) SFavpita Do, do. „05/1, U, 2) O ç mittel|8 (1/1. u. 1/7109,20G G ITI, r3.100/44/1/1. u. 1/7.1101,00bz ibe d 15/4.1.10175,00bz S Abtheilung 49. ters A Juli cr., V.-M. 11 Uhr Voquters, den 21. Juni 1886. Kraft, auf G Lu a Theil R ; Kur- wi E De Un A0, A D Feine 8 1/1. u, e Os a I. rz. 1004 1/1. 1, 1/7.1101,00bzG Me R | 1/1. 79,506G S IS E E E Me N ". y! P E F , Ù "if - î î ï 55 z e , S u2/3| . He . , 8 2: L. {34 3 L s G ) C ( D C G Pott; f! R [16395] K fu vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Termins- als a Rio fi a a tton, i h auch erhöhte Frachten ergeben, d E M . u. 1/7/102,10bz do. Staats-Obligationen 6 D L 1/7 106 90G Pr. L jod.-Kredit Ba, A 1/7 ]110,60G Altd. Colb St-Pr. on rsverfahren. zimmer Nr. 5, bestimmt. ertvaltung. ur os neuen Tarise werden, und zwar : Oftyreußtsche * “31 1/L u. 1/799,70G do. do. A Ven N, M Hyp.-Dr, 1 2 L A 107'00G Angerm.-Shw. , In dem Konkursverfahren über das Vermögen R S@lußreHnung des Verwalters kann von den | [164111 a. der Vieh- E L L ; do. gek. p. 1.12. 86/4 |1/1. u. 1/7, 101,00bzG e ey mittel|5 |1/6.u.1/12/102,20bz do, Ser E T 1880/5 | vers, [10L75G Berl.-Dresd. -| Y Kaufmannes Ca 1A noi zu Bonn ée Dees n T eer It, ps Mens An Stelle des Spezial-Exporttarifs für die Be- Halberftadt-Lausißer Verbande g A do. dee „U, E Ih do fleine/5 |1/6.1.1/12.,/102/50 ba u 6 |- vers, [102,006zG U , ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | (Gen, erle age vor dem Ter- | förderung von Getreide 2c. von Stationen der K b. Vex ebe % SON O e Yommersche „l u, 1/7./99,20 8 ? * amort.|5 |1/4.u.1/10.96,00bzB E, 71114 /10G ort.-Gron.-G. “| walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Vin eingesehen werden. FieweBahn nab, Köutasi n Stationen der Kurks- . der Vieh- 2c. &arif für den Verkehr zwischen 3 EOERE L), / /7.199,90G do. do. amort.) 1/4,u. 1 e90AG L | Do. rz. 115 14108 Marienb. Mlarok, l N / / ; ; ; ° sberg, Pillau, Memel und Stationen der Eisenbahn-Direktionsbezirke Ber do. Interimsschein «U; i gr. do. fleineó |1/4.u.1/10.96, 20S D | hg X. rz. 110 4111,00GW _ \ Tf | das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu Neustettin, den 19. Juni 1886. Elbin n 4/16 O , uau, Memel un Statio er Cisenbahn-Direktionsbezirke Ber- [101,258 do. As (11 5 8a 9H o. uR C Norvdh.-Erfurt „| S EUA z / (16. L 10 / do, «U. i 8922/5 |1/3. u. 1/9,/102,8à, 363 # | « rz. 109 . 101,90bzG : 5 | berüdsihtigenden Aenderun en und zur Besch T A tmz vom 10/22. Juni Va e U ne lin und Erfurt vom 1, März 1884, sowie » 1/1, ô7 verlA /7./100,60G Russ,-Engl. Ant. de rh /5-u1/1117900B = | 29 eg b ‘7.1111,70G Oberlausiger -| 7 «e f N î rei T E L ./42. ZUnt cr. ein neuer Spezial-Erporttari c. der Vieh- x. Tarif für den V ide do, p. 1./1, 87 verl. P TRERE A A do. do. de18590 1/5.1.1/11.179,008 Pr.Gtrb.Pfdb. unk. rz, 110 T4111, 0G Of Ub. E n er fiber die N igten - Gerihtss{ G E d d Amtsgerichts, N pan den genannten deutschen Sta: Siallanen der Bem iSN Ui Vos a zu Me 101,40B D D do 1862 i Seite E P do, rz. 1 TODE Dlipe, Du s: H Freitag, den 23. Juli 1886, Bromberg, den 22. Juni 1886 einerseits und Stationen der Cisenbahn-Direk- Mt ad 34/1/1. u, 1/7./100,30G do. o 1870/5 |1/2. u. 1/8./102,00G D rz. 100 100,00G Weimar-Gera_„| Vormittags 2 Uhr, [16628] Konkursverfahren ; Könt liche Ei u Di i tionsbezirke Berlin, Bromberg und Breslau Sächsische L N R U do. confol. nl. P 12. “4 1/8 10200 d. rz. 2 109 20B Dur-Bobenb. L, 19 1174 vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer D i . giche Eisenb ahn: Direktion. andererseits vom 15. September 1884, Sl ce altlands.|3}/1/1 101,10G do. do. Of 1/3. ‘j 19. 100/00 bz bo. A N do. B. j 9 1 T5 | | Nr. 11, besti / , as Konkursverfahren über das Vermögen des IT. dur< den Tarif zu 2: Schlesische altland]<.| U, 00.70 bz do. do. 18 1A, U, S ak do. fündb. . iede Va Ir Juni 1886. Lo gerbers Anton Frystacki zu Hornburg wird, ote N Tao )Bis, 2c. Verkehr a. der Vieh- 2c. Tarif für den Verkehr zwis<en a lands D ä L : 1101108 do. do. P 1/4 u. 1/9,/100,00à,10bz Pr. Gentr.-Comm.-Oblg. Der Gerichtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. nahdem der in dem Vergleichstermine vom 2. Juni , au— und Vromberg— Erfurt. Statione : N | ¿ 2 2E 1 i 1/6.

3 l n 2 : : 4 0.100,00 bz | -A.-B. I. rz. 120 n der Eisenbahn-Direktionsbezirke Bres- 7.100,70 bz do. 24 j 11/10100/00 df f P P E J 1886 angenommene Zwangsverglei< dur ts- ZU. den unter „Zu B. Tarifvorschriften“ der Tarife lau und Erfurt vom 1. Feb 1884, sowi do, Do d E au do. 09 feind E S NOG O0 N

Mürriger, Assistent. kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ift rag S i ide do, do, do. [41/1 u. 1/ gy 4 4 X

T T L

2 7A L E E Et J

—T/£ {108,00 | 1/1. 138,20G | 1/4. 153,75bzG | 1/1. 168,10 | 1/1. 1110,80G | 1/1. [108,501 G f 1/1. [110,50 61G

H | >

J L L

o >

ries 05 Tr Que

1/1 |94,00et. 63G 1/1. [122,00 bz G 1/1. [94,25 63

1/1. 189.50 b: G

T

1/1. E

102,104 euvahu- Prior. - Aktica uud Obligationen. /7.1116,00S Aalen -Fülicher L 5 [1/1. u, 1/7./103,50bz G 4100,00G | Bergish-Märk. 1, 1.Ser. 4 [1/1. u. 1/7/102,59G | 4110,008G | do. I. Ser. Lit. A.B./34/1/1. u. 1/7./100,60S L) . 1/7./100,00G® 2 | do. Iát. C. . 3841/1. u. 1/7.1100,608 4100,10G É | vo, IV. Ser... . « ./4 (1/1. u. 1/7./102,50G

U

U

U

1

t

I

F E.

C) . a O L j P n

dO Go £7 2} O

Ei e

andbrite on ma

a Js H H

Vf

C n Qn n n O C or

1 1 1 L

d> U

r

Ä i i , . Lát.C.L.IT. fleine|5 |1/ 2.1100à100,10 bz v VIL. rz. 100! ; ; ; Nachträgen insoweit auf- do, do. Lit.C 11/1 4 do. do, Di " f Osterwieck, den 22. Juni 1886. enthaltênen Bestimmungen treten mit sofortiger | gehoben, als diese Tarife und ä do. do. do, II.44 1/1, u L C do. 1871—73 pr. ult. Miaters A A bee 4 Sti N s Königliches Amtsgericht. 11. Gültigkeit vershiedene Aenderungen bezw. Crgänzun- | anf den Verkehr fivischer, boi ia Se O do. do. neue/3# E i; E G do. Anleihe 1875. . . ./4}]1 | hierselbst ist gemäß $ 190K O. bu A Ee | 7 S gen in Kraft. ; beziehen, auf welche die ueuen Tarife An- do, do. neue I. 11.4 [1/1 u. 4 ba EN feine 4111 /10 Beschluß des Amtsgerichts eingestellt A O Lea Konkursv f ifionene \uSfunft ertheilen die betheiligten Expe- 7 wendung finden. ed0, Do: do, T. E U 167 [102,260 do. do, 1877... 6 L u V 1 do. o. t Mi S R FUMER, Das Koakurtverfab ps ahren. ai c l A Die auf Grund der oben unter I b. und Ila. be- Se 0M i V *1/71103,00B*® bo. do. en 1/1. u. 1/7.1102,00b riet Rhein. Hypoth «Pfandbr, 101506 Q o I E ver Geri iber: E i Ves Geleit Dieu 1, QMmgen der L, nei 2°. AUNi Los, zeichneten älter i : r 4De e I do. d8, . Ult.) Ab 0. Bd S | do.Aach.-Düfs. L.IT.IIIL.G. Der Gerichtsschreiber: Stede. Wittwe des Heinrich Dienst in Ble enbach Königliche Eisenbahn-Direktion. Nabiráce sich ae Des angen Weiter ritters<. . 1/1, u. 1G S lo V0 4 11/5.u.1/11.188088, 1080 A do. L vers. L - | do. Dortm.-Soest 1.11.S. T], Get Steiebtigun M L Gas be G aan Verve (nd, anderes Vieh in Wagenladungen L R E OROT | o M gd 1/82 N OO 0 | Se Bodente Ph L S 9490|. Dis Bad L Dasete Bekannkmahuneg rom p b, Mis, im Ron | Riel Ln 10 Ani 1386. Ae Sbltigfeit vôm- 28, Sin ce. - fond fr bos) un Cöthen (Leipziger und Halberstädter Bahn- ; B V 1/7100) SOB G | bo, bo. 1884... | /b.u. L Fes L10| L M “Sr

: x D | Berg.

nad) : : derse ; : L L ° bo E fehlen do. do. 4 |1/1. v. 1/7./102,30bz3G S | po Ruhr.-Gladb. 1.11.11. furse Cahn berichtigen wir dahin daß das Kon- El, D 4 4 ¿ l of) und Halle einerseits und Stationen der Cisen- n D 14 |1/1. u. 1/7.100,80bzG | | do. : inel5 [1/5.1.1/11./100,10 bz Not » ‘Gr G5 1/1 u. 1/71100,80G L G B: v i: duröverfahren G fbèr das Vez et au Ebefrau Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung. den Verkehr von Heilbronn und Ne>arsulm nach den | bahn-Dire do. Neulandsch. E Vau /10,[104,40G do. do. /5.u.1/ 100.00 bz D E Hyp.-Kr.-Gf.\5 1/1. u Beclin-Anhalter A.

: i l 1/7 | tionsbezirke Berlin und Breslau anderer- l | C S :

; ; ! E „ult. . 13. 110/44/1/1. u. 1/7./105,30bzG B Carl Cahn, Laura, geb. Grünewald, hier | [16623] Staatsbahn - Stationen Höchst, Frankfurt a. M., | seits bleiben, erie 1/4.u.1/10./104,40G L (nes poion 1rf. 00, Fd E 1 doe e

99,90 bz do, IX, rz. 100! 10.195,70 bz do. div, Ser. rz. 100 10.195,90 bz Pr. Hyp.-V.-A.-G.Certif.

d

r r

/10 V. rz. 100 für die obenbezeichneten Verkehre, sowie zu den unter | b. der oben unter Ie. bezeihnete Vieb- if 100,7 do. do. 1878 12H do. VI. 13. 110 [16700] hierdur< aufgehoben. 4a, a., 5 u. 7 des Vieh- 2c. Tarifs Berlin—Erfurt | nebst den dazu Lr Sliieien, Bleh- X. Tarif 4 11/1. u, 1/7.,100,70 bz (12 /4.u.1/ /4.u.1 1

. . .

101,706¿G | po, V. 1/1. u. O S 2 | bo. VII, Ser. conv. . ./4 1/1. u. «U. 102,008 ) 2 | do. VNI. Ser 4 11/1. u. 44 aris, 1022008 S | do. IX. Ser...

(7.102,50 1192,50 1102,50 1/1. u. 1/7./102,60bzG 1/1, u. 1/7./102,50G 1/1. u. 1/7./102,50G i 7, 1102,50G

n Ce

o S A > #> V

r G3

1

1 S 1 41102 50G 1/ ——*

1 1102,50G 1 102,508 1

i 103,75 bz

1

1 j

1/ 7102,50 fl.f. 1

1

O

l soweit hierfür die neuen Tarife ent- þ N i: : | 766, E ;

T / E i | Hessen- A N Rente i do. rz. 1104 1/1. u. 1/7./101,75 bs do. Ldt, O, «i érfévecté: Bekanntma un Hanau, Offenbah und Wiesbaden ermäßigte Aus- | sprechende Frachtsäße nicht enthalten, no<h bis zum : efsen assau_ 1/4,u.1/10|104/40G do. 1/1. u, 1/7.196,30 bz do | Dortmund, den 23. Juni 1836. In dem Konkursverfahren d L g. Nachlaß des nahme-Säge für Salz zur Einführung. Näheres | 10. August d. Q c Kraft. | Kur- u. Neumärk, . 4 |1/ do d /

K hes A rel S andelsm S rfahren. : ; do. rz. 1004 1/1. u. 1/7,/101,00G do. (Oberlaus.} ——— : : 4104,40G | j 7.96,30b e | <. 1101,39 S O T “Brant a de I S Soweit dur die obenbezei i Lauenburger 4 (1/1, u. 1/7107, 1/1. u. 1/7.126,30 04 Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr./4 | versch. N Berlin-Dresd. v. St. gar. öniglihes Amtsgericht. zu St. Johann verlebten Handelsmannes | Frankfurt a. M. ; eit dur e obenbezeihneten neuen Tarife Meiteeiche 1/4.u.1/10/104,40G i; G Joseph Alexander Marx ist Termin e Peâfing e, den 22. Juni 1886. mmers<)

é 96,20à,25à,20%4 Ö f : E t RtAK ort 2 7 | i: # E G . - un» Stamm-Prior.-Aktien. | Berlin-Görliger conv. [16705] d trägli Königliche Eisenbahn-Direktion. Me 1e ani Fouaie Ii chenfalls noch Dae Vev 1/0. 104406 - Orient-Anleihe T. V E 6120B Sia Mo [1884/1885 L do. Lit. B. e) Konkursverfahren, |°* “e Blunew es P hal lüss, (106 Gerennemequn gun 10, Tati d 28, in Smeduna B a m: ‘4 Da e t m n MIRHING |SaferSRS L M G In. Dan |petdaus G w y V . , i f C : e ï An. u, o e. B EEE î f E D ° A RE7 Drs " 0 s aud, . Kaufmanns August Vogeliang, ‘cia Jrs im Sipangdsaal be Körfelichen "Mika oeridita bier» lv R E Haltestelle elsede für den Güter- | für das Stü E Are RA Verband®- SoiAA d t 104406 . L L y [0 L E Aa Mastricht : 24| [4 Ï 54. 00H es S habers der Firma Carl Ph. Vogelsaug hier, | selbst anberaumt “1 e E A Qui tue et stationen käuflih bezogen werden. Swlezwig-Holitei 1/4,u.1/10. 104,40G f bla. , 4 [1/5.u.1/11 91 60a 50ebB | Altenburg-Zeitz .| 97/20] 82/4 . 1193,69 d ) Magd. Lit A wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Saarbrücken, den 23 i Mit dem 1. Zuli d. J. wird die an der Bahn- Magdeburg, den 23, Juni 1886. a R ge lein : vers. [104,70G . Nicolai-Oblig. . - 1/5.u.1/11.,/91/60à 50ebB | Berlin-Dresden .| 0 | 0 4 | 1/4. 19,40B Berl .-P.-Magd. » annover, den 21. Juni 1836 Königlides Amisgeridt, T. Emmertbal und Pyemont-Ligde gelegene Haltesicle | Namero tes tre senbahn Dixektion, D e A res | poln Stah-Bblig 4 1/4u.1 d

, . .

M En Hf Pr V 1am VEn pf ¡P V

wr

MOF70T1126

5 102,50G tLf 7102,30

1102,50G

Rentenbriefe.

—_

G Lit. C, neue/4 |1/1. u. 1/7.102,40G W ü 104,90G N 4.1.1/10.92,50G Crefelder 5 | 43 4 | 1/4. [103,00bz 9. i 41 A

l Pyrmont-Lügde gelegene Haltestelle | Namens der übrigen betheiligten Verwaltungen ayerishe Anlethe A 101,00bzG : Poln. Schag-Oblig.|4 |1/4.u.1/10,92% Crefeld -V 6| 54 . 1103,00 bz do. Lit. D. neue/4}|1/1, u. 1/7,/103,00B

Königliches i Shram Abthl. IV a. gez, Weidehase. Welsede, welche bislang nur für den Personenver- g Jeiligten Verwältungen. Bremer Anleihe . . 1/2. u. 1/8,/101, o |

tf if 1 H a f f 1

ina wié Nerdinger x , E do. fleine|4 |1/4,u.1/10.—, E.| 23| 23 [4 70,00 bz do. Lit. E.F. 4 u. 1/71102,40G j __ Beglaubigt: kehr eingerihtet w ° : E Großherzogl. Hess. Obl./4 |15/5.15/11][—,— L Anleihe âe1864/5 1/1. u, 1/7. 149,90 bz Dortm.-Gron.-E. I ge lu g Em, Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts, S s Jedes, une Tr Macata E Berlin: cht L an t damburge: Sr ente: 118 u (8 a : d 1g 11]. eröffnet. / L i M Landsberg, Aktuar, Gerichtsschreiber, i. V.. Butting. Die für diefe Haltestelle in Anwendung kommen- Va O Va

A 101.25 by do. de1866|5 [1/3. u. 1/9.139,80bz do. pr. ult. 70,00 bz Berl.-Stcttin U. [II. V1.4 [1/4 102,49G