1886 / 150 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(16955] Verloosung.

Die Ausloosung der für das Jahr 1886 zur Amortisation gelangenden Magdeburg - Halber- städter Eisenbahn - Prioritäts : Obligationen vom Jahre 1861 und vom Jahre 1865, der Magdeburg-Leipziger Prioritäts-Obligationen der Magdeburg - Halberstädter Eisenbahn Ltt. B. vom Page 1876, sowie der Köthen- Vernburger-Eisenbahn-Aktien findet am

Dieuftag, den 13. Juli d. Js., Stn ge 3 Uhr, in unserem Verwaltungsgebäude, Fürstenstraße Nr. 1 bis 10, ftatt. j Magdeburg, den 25. Juni 13886. Königliche Eisenbahu-Direktiou.

[16374] Nachdem dur<h die versammlun

außerordentli<he General- vom 7. Juni 1886 die Auflösung

der Gesellschaft beschlossen und der Unterzeichnete

um Liquidator bestellt worden if, werden Art. 243 des Ges. vom 18. Juli 1884 die

gemäß Gesfell-

\chafts-Gläubiger hicrdur< aufgefordert, ihre Forde-

rungen anzumelden. ; Berlin, den 12. Juni 1886.

Große JFnternationale Pserde-

Eisenbahn-Act W. Krakau.

—————

[16940]

ien-Gefells<afl in liq.

Dortmunder Bauverein.

[16970] Bilanz per 31. Dezember 1885. Activa. M |S Grundbesiß und Gebäude - Conto, | Dortmund 736 138/18 Caffe, Utensilien, | 896/12

et L 2 Debitoren . 3 284/07 790 81837

Passìsa. | Aktien-Capital-Conto. . . . ._. | 542000— Hypotheken M. 242 131. 87 | Creditoren in lau- ; 46

fendèr Rehnung. „2/905. 35 245 037/72 Delcredere-Conto . 2 349/09 Gewinn pro 1885 . 931/56 790 318/37

Getwvinn- und Verlust-Conto.

M. | 13 8114

2 302/31

931/56 16 815/01

__1681501 16 815 91

Hypotheten-Bank in Hamburg.

Die Einlösung der zum 1A. Juli 1886 zur Zahlung 21 pari ausgeloosten Stücke unserer 4 proceutigen Rentenbriefe :

33 16272 3499 5616 7835 67 1698 3758 5638 S216 105 2556 3838S 5664 S261 560 2626 4043 5819 S270 689 2828 4290 6211 DEES

BVersicherungsprä-

Debet. An Zinsen, Steuern, Geschäft3unkosten Gebäudeunterhaltung und Ab- schreibungen « Gewinn-Vortrag

Pro E Januar 1886 ¿ E

geordnetes

Credit.

>26 2864 4342 6234 8625 1364 3197 5568 75832 9331 ier: bei unserer siherungs-Actien-Gefellschaft, Nummernverzeichniß beizufügen. 2827 4762 $004 10,000. Per Miethe und Pacht .

895 2932 4451 6571 306 3164 5476 7114 8637 9188 1520 3457 5615 7550 erfolgt vom 1. Juli 1886 an: / ß Casse, Große Bleichen Nr. 28, I. Etage, in Berlin: bei der Preuß. Hypotheken-Ver- in Leipzig: bei Herrn H. C. Plaut. Den Stücken ist ein arithmetis<) Mit dem 1. Juli 1886 erlischt die Verzinsung. Nestanten : Hamburg, tea 26. Juni 18386. Die Direction.

Der Vorstaud.

[16981] A ¿ ¿ ° G Actien-Gesellshast für Fabrikation von Broncewaaren und Kintguß (vorm. J. C. Spinn « Sohn). Bilanz am 31. März 1886.

M6 |8 6 [a

335 000—

998 000 102 000 400 000 6 000|— 4 000|— 116 85 7116 S5 116/85 7000 1408/12 3408/12 1408/12

Passiìva.

M S

1 020 000|— 200 000|— 93 555/25

Activa.

Actien-Kapital . (oe O: Special-Reserve-Fonds Cre 17 382/27 D a Da 6 000 Dividende, 20 Coupons aus 1834/85 | na 840 Netto-Gewinn . 90 644 07 Vertheilung desselben : Gesetlicher Reserve-Fonds: 59/0 von 6 89 691.47 M. 4434.57 Tantième a. d. Auf- i sichtsrath : 59% von A6 89 691.47 , Tantième an den Vor-

ftand : 59/0 von A 89 691.47 -, Dividende: 7% von Actien- Cabital a6 03 400, Special - Reserve- So 0000, Gewinn-Vortrag auf das nächste Jahr. „, 2 790.36 A6 90 644.07

Grundstü>k Gebäude

j Fabrik.

\ Wohnhaus

Abschreibung .

Maschinen. . Ersatzanschaffung .

Abschreibung

Werkzeuge. . . Ersayzanschaffung .

Abschreibung

Utensilien, Modelle und Zeichnungen . ;

Anschaffungen i

Abschreibung

Mobilien . Anschaffungen . .. 45 45 Abschreibung . 45 Waaren, fertige . .. 5 21 halbfertige . 98 rohe und Hülfs- materialien . .. 91 Debitoren... 24 Banquier - Guthaben |_245 630/05 C | S Gs Fonds, bestehend aus: 49% Berl. Stadt- anleihe, 42/0 Preuß. Consols und 49% Deutshe Reichs-An- leihe zum Anschaffungs- werthe incl. laufendem E Feuer - Versicherungs- ‘Prämie, bis 27. Juni 1888 . 2

4 434.57

15 000 /— 18 833/60

33/60 I

4 484,57

300

302 883) 362 977

6 454 2915

2 061/20

829 58 1428 421/59 Gewinn- und Verlust-Conto vom” 1. April 1885 bis 31. März 1886.

M S

An Verwaltungs-Unkosten . . 20 671132 Allgemeine Unkosten incl. bau- y licher Veränderungen undBeamten- Gratificationn . .... .| 17965/72

2 097/69

4 308 44

T4138 43159

Credit.

M S 952/60

Debet.

Per Saldo aus 1884/85 nicht eingelöste und verfallene 4 Divi- dendenscheine aus 1880/81 à A6 36.— Wohnhaus- Ertrag (6 4552.03 abzüglich Betriebs-Gewinn .

Sconto und Decorte C R L Abschreibungen auf: | ebäude und Wohnhaus 6 000|— Maschinen i 116/85

Werkzeuge N 1408/12 è n Modelle

2 216 A 160 163 und eichnungen A 18 833/60 Mobilien Verlust an Außenständen . É 10S S Netto-Gewinn

O 26 4380: 1299/T1 15/85

1 314 90 644 163 440/32 Nach Prüfung festgestellt: Die Direction. Der Aufsichtsrath. - H. Krätke. S. Born, J. Loewe jr. Ferdinand Vogts. Felix Wolff, Baumeister. Vorsitzender. Alexis Riese. Revidirt und mit dén ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. Berlin, den 15. Juni 1886. C. F. W. Adolphi, Gerichtlih vereidigter Bücherrevisor. Die in der Generalversammlung vom 26. Juni 1886 auf 7%/o = M 42 pro Actie felggevte Dividende ift von jeßt ab bei den Herren Born & Busse, Berlin, Behrenstraße 31, in den Vormittags- stunden von 9 bis 12 Uhr, gegen Einreichung des zur Dividenden-Grhebung berehtigenden Coupons zahlbar.

163 440/22

17241] [ Die für den 6. Juli a. e. angesagte ordentliche Generalversammlung der Actien: Zuckerfabrik Liessau wird behufs Ergänzung der Tagesordnung

ad 6 „Beschlußfassung über Verpachtung oder Verkauf des Gutes“

E Sonnabend, den 10. Juli cr., “F Nachmittags 3 Uhr,

auf

vers<hoban. Z Versammlungslokal ift das Hotel „Zum Kronprinzen von Preußen“/ in- Dirschau. Gleichzeitig werden die Aktionäre auf $. 13 Abschnitt 2 des neuen merksam gemacht. Liessau, den 26. Juni 1886.

Die Direction der Actien-Zuckerfabrik Liessau. Bielefelder Badeanstalt.

Vilanz pr. 31. März 1886. Gewinn- nud Verlust-Conto.

Passiva. Soll. Haben. L T T) E M. | s g s é M. | A L | A Immobilin . . 95 024 | Gebäudc-Urterhaltungs- | S Mobilien . : 6 | Cat) e F 250/12

15 406/30 do.

Statuts besonders auf-

[16971]

Maschinen . Maschinen- 197/65 | Gebäude ¿ 49 248/38 Feuerungs-Conto. 1 923|— | Erneuerungen . 10 354/92 Lohn-Conto . . 2 230187 | Check- und Cassa-Bestd. 459 67 | } Betricbs-Unkoften-Cto. 112019 E s | 47 406

Guthaben der Kreis- | 46 200 | 458 /— | 18

361/55 1/67

| 6 383 19 1 800—

8 251/36

Wäsche-Conto. . Saldo-Vortrag . Meiethen-Conto . Bade-Conto . Zuschuß der Stadt .

Interefsen-Conto . 9 166/30 sparkafse .

do. für Zinfen Saldo .

8 251135

9406567] 9406567

Bielefeld, den 31. März 1886. Die Direction.

17006 v I ?

hans Hamburg-Bremer Rückversicherung.

In der diesjährigen ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre vom 30. April cr. sind die na<ftehende Bilanz und die beantragte Abänderung der Statuten genehmigt worden:

Bilanz am 1. Fanuar 1886. C28 ¡creaitores.

M. 2 | Actiencapital . 600,000 001 Capitalreferve . | )rämienreserve 150,000 00] Schädenreferve . L A Divitende l

TDebiitores.

A. P) 750,000 00 75,00000 1,000,000. 99 178,113/17 39,075 00

2042,18S8 T7

Verbindlichkeits-Dokumente der Aktio- näre E Hamburg-Bremer Feuer-Versich.-Gefel- _ schaft (Capitalconto). . Dieselbe (laufende Ne<hnung) 7

2,042,188 17 Hamburg, den 26. Juni 1886. Der Vorsitzende des Verwaltungsraths: H. Münchmeyer.

[16959] Neue Säöchsishe Fluß =- Versicherungs - Gesellschaft zu Leipzig,

CUrsprungs8jahr 1838.)

Rechuungsjahr 1. April 1885/86. a. Einnahmen. 1) nit vertheilbaree Ret 1884/0 E a o R O u e. 3) Prämien-Cinnahme E L ASE 4 Br G a O O A 7,298, ! M. 959,367.

A

Leipzig, Juni 18836.

305,

1,840, 8?

E _b. Ausgaben: 1) Prämien für Rükversicherungen und Rabatt im indirekten Geschäft. . 4. 9,559, 15 9) für Schäden und Ueberwinterungékosten abzüglich der Rükversicherungen 6,335, 38 3) Unkosten aller Art incl. Agenturprovisionen, abzügl. Antheils der Nük- versicherungen, Steuern, Gehalt n 9,9394 44 4) Netto-Prämien- und Schaden-Reserve . « « « - T4 G8 20307 18 ot. 33,000.

Hiervon ab: 1) Statutenmäßige Tantième an die Direction und den Bevollmächtigten 4 1,980, 2) zur Bildung eines Special-Reservefonds zu verwendende 5 °/o Zinsen vom Reservefonds E N e A 4,380. verbleiben zur WBertheilung #6 28,620. und zwar nach $. 48 des revidirten Statuts zur Hälfte als Dividende an die Actionaire und zur andere: Hälfte als Rückprämie an Diejenigen, welche, gleichviel ob Actionaire oder nicht, im Rechnungsjahre 1885/86 bei der Gesellschaft versicherten. Demnach würden zur Vertheilung kommen: Dividende auf 230 Actien à GZ M. Nückprämie: 40 °/0 auf berechtigte 4. 35,171. 04 . und ein unvertheilbarer Rest verbleiben von. . + i

M 14,490, 14,068, 422 L E 61, 5d A 28,620. 99. Juni in Dresden abgehaltenen ordentlihen Generalversammlung ift vorstehender Rechnungsabschluß genehmigt worden. Das ausscheidende Mitglied der Direction, Herr Richard Nitschner in Dreéden, ist wiedergewählt worden, so daß das Directorium gegenwärtig durch die Herren Alfr. Thieme, General-Consul, Wilh. Lücke in Leipzig, Victor E sen, Fr. Hornig, Richard Niuschner 11 Dresden gebildet wird und Herr Richard Roch in Leipzig als L evollmächtigter fungirt. Leipzig, den 26. Juni 1886. i Neue Sächsische Fluß-Versicherungs-Gesellschaft. Alfred Thieme, Vorsitßender. Richard Roch, Bevollmächtigter. Vilanz. , Passiva._ M S M |d 958,750|—}] 1) Grund-Capital in 230 Actien à 500 Thaler. . . 2) Reservefonds- Conto .

In der ami

Activa.

1) Sola-We(hsel der Actionaire . 2) Effecten: E 46 35,000 39% Königl. Sächs. Rente v 1878. « 3,300 39/Königl. Sächs. Staats-Sch.-Sch. v. 1855 « 21,300 4%% G ea Staats-Sch.-S(h. v. 18,900 49/6 Leipzig-Dresdner Eisenb.-Anl. v. 1866. 4,500 49/0 Leipziger Stadt-Sch.-Sch. v. 1850/64. 600 5% Allgem. Deutsche Credit-Anst.-Pfandbr. 5,000 49/6 Allgem. Deutsche Credit-Anst.-Pfandbr. 18,300 49/6 Königl. Preugzische consol. Staats-Anl. 6,400 49/0 Kronprinz Rudolf-Bahn Prior. (Salz- kfammergut-Bahn).

345,000

A 48,000 3) Special - Reserve- A fonds-Conto. . | 1954089 4) Netto - Prämien- | und Scaden- n Reserve-Conto . 21,645 41 3) Creditores8 in laufender Rech- i 6) Tantième . Gewinn

4,1723 1,980 28,620

A.113,300 Gourswerth am 31. März 4 112,536. 50 angenou- men zum Buchwerthe R E O a 4) Cassen-Bestand und Guthaben bei der Allgem. Deutschen Credit-Anstalt «6 5) Debitores in laufender Rechnung 0) Ut e o ee bt

103,890 76,950

22,196 6,294 TTT

468,858

Leipzig, den 31. März 1886. Das Directorium: :

Alfred Thieme. Fr. Hornig. Wilh. Lü>e. Victor Opiß ‘sen. Richard Nißschner. Vorstehender

mend befunden worden.

| E (A 468,858!

Der Bevollmächtigte : Richard R och.

Leipzig, den 8. Juni 1886. Für die Revisions-Commissiou: Emil Beyer. Leopold Louis Franke.

:<nungs-Abschluß ist nah den Büchern geprüft und mit denselben übereinstiu

Vierte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. 1886

Berlin, Dienstag, den 29. Juni

Oeffentlicher Anzeiger.

„é 150.

Ins erate für den Deutshen Reihs- und Köhigl. Preuß. Staats-Anzeiger und das Central-Handels- register nimmt an: die Königliche Expedition

des Deuts<hen Reihs-Auzeigers und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers : Berlin SW., Wilhelm-Straße Nr. 32.

1. Ste>briefe und Untersuchungs-Sachen.

2. Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vor- ladungen u. dergl,

3, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Berloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung u. \.w. von öffentlichen Ppieren.

G E

Inserate nehmen an: die Annoncen-Expeditionen des „„Juvalidendank““, Rudolf Mosse, Haasenstein & Vogler, G. L. Daùube & Co., E. Schlotte, Büttuer & Winter, sowie alle übrigen gröftereü Annoncen - Bureaux.

5, Industrielle Etablissements, Fabriken und

Großhandel. 6. Verschiedene Bekanntmachungen. 7. Uterärishe Anzeigen.

8, Theater- Feige l In der Börsen- en.

9, Familieèn-Na

Beilage.

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften. Hörder Bergwerks- und Hütten-Verein.

Bei der heute stattgefundenen fünften planmäßigen Ausloosung von 5 °/ Obligationen

unserer Gesellschaft find folgende 108 Nummern gezogen worben: E N

/ Nr. 14 23 94 274 290 346 362 404 408 431 477 591 614 616 650 718 754 817 828 832 886 926 937 984 986 10963 1083 1103 1107 1157 1172 1176 1222 1330 1402 1450 1489 1510 1562 1652 1691 1703 1731 1797 1801 1830 1877 1902 1914 1995 2013 2019 2057 9158 2239 2241 2271 2294 2329 2361 2388 2502 2605 2608 2681 2724 2737 2738 2740 2744 2788 2839 9908 2926 2964 3006 3065 3072 3091 3094 3136 3140 3142 3148 3221 3224 3261 3349 3371 3427 3510 3514 3519 3601 3616 3631 3650 3702 3735 3740 3766 3793 3822 3887 3911 3917 3934 und 3966. :

Die Auszahlung des Nominalbetrages dieser Obligationen von je 4 1000 mit einem Aufgelde von 109, also mit # 1100 pro Stück, erfolgt vom l. Oktober 1886 ab bei unserer Gesell- schaftskafse in Hörde, oder bei dem A. Schaaffhauseu' schen Bankvereine,_den Herren Deichmann & Cie. und J. H. Stein in Köln gegen Auslieferung der vorbezeichneten Obligationen nebst ¿Zins- coupons Nr. 12 bis incl. 20 und Talons.

Die Verzinsung der ausgeloosten Obligationen höôrt mit dem 1. Oktober cr. auf.

Gli machen wir wiederholt darauf aufmerksam, daß aus der ersten Verloosung zur Nü>k- zahlung per 1. Oktober 1882 die Obligation Nr. 2673, aus der dritten Verloosung per 1. Oktober 1884 die Obligationen Nr. 1388 1391 1396 2017 2691 und 3305 und aus dér vierten Verloosung ver 1. Oktober 1885 die Obligationen Nr. 70 1279 1283 1633 1645 2015 2490 2646 2679 2685 2978 und 3577 no< ni<t zur Einlösung präsentirt worden sind.

Hörde, den 22. Juni 1886.

[16968]

Die Direktion.

Straßen-Cisenbahn-Gesellschast in Hamburg.

Die Auszahlung der per 30. Juni a. e. ausgeloosten 43%/6igen Obligationen unserer Gesell“

haft, nämlich :

Lg Litt. A. M 1000 Nr. 62 118 220 243 406 422 454 489 588 614 623 716 727 745 829 843 1022 1170 1280 1296 1406 1412 1437 1708 1772 1780 1799 1907 1953 2003.

500 Nr 37/8, 173/4, 407/8, 459/60, 543/44, 555/6, 765/6, 1001/2, 1085/6, 1303/4, 1385/6.

E O8 Nr. 571/5, 901/5, 926/30, 1301/5, 1666/70, sowie der fälligen Zins-Coupons dieser Anleihe erfolgt dur<h die Norddeutsche Bank in Hamburg. Hamburg, den 25. Juni 1886. Der Vorstand.

[16958

B,

Rheinish- Bornesischer- Handels - Verein zu Barmen. Vilanz pro 31. Dezember 1885. __General - Gewinn-_«& Verlust ï Conto.

[16957]

Soll. An Mobilien-Conto Barmen . 5 ndlungs-Unkoften-Conto . Saldo (Rest Reingewinn) .

Haben.

Per Gewinn- u. Verlust-Conto. 6 176 84 _Bandjermasin . 17 224 80) Commissions-Conto. Barmen .

Zinsen-Conto

71 20

15 332 78 5 686 11 2 453 95

M. 23 472 84 Passiva.

e 23 472 84]

Activa. Jnveutarium.

[16965] Heidelberg-Speyerer Eisenbahn- Gesellschaft.

In der heute stattgehabten Generälvérsammlung wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1885 auf die Äfktie mit A 3. festgeseßt.

Die Auszahlung erfolgt vom 1. Juli ab gegen Einlieferurg des Dividendenscheines Nr. 12 bei unsérer Direktion und der Deutschen Vereius- bauk in Fráukfurt a. M.

Heide!berg, 26. Juni 1886,

Der Auffichtsrath.

[16961] A Nordhausen- 2 = M Erfurter Eisenbahn. E Sa Die Dividende für die “ee Eer a Ei Stämm - Prioritätsaktien pro 1885 ift auf 43 9% oder 14 Æ pro Aktie festgeseßt. Die Auszahlung erfolgt vom 1. Juli a. er. ab: 1) bei unserer Hauptkasse, z. Z. Nordhäuser Bank hier, 2) bei ver Direction der Diskonto-Gesellshaft in Berlin, 3) bei dem Bankhause H. C. Plaut in Leipzig, 4) hei der Schwarzburgishen Landesbank in

Sondershausen :

egei Einlösung des Dividendenscheines Nr. 6

erie 1I, da nah $. 12 des Statuts die Nachzah- lung des restirenden $ °%/% auf den Dividendenschein des zur Abrehnung kommenden Jahres mit zur Ver- re<hnung kommt.

Nordhausen, den 26. Juni 1886.

Die Direction.

[16269]

(1617) Jyternationale Bau- und Eisenbahnbau-Gesellschäft

* Ju der heute stattgehabten Generalversammlung wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1885 auf die Prioritätsactie mit G = M AS, auf die Stammáctie mit 3% = M 18 festgeseßt. Die Auszahlung erfolgt von ute an gegen Einlieferung des Dividendenscheines Ir. 3 der Prioritätsactien und Nr. 11 der Stammactien an der Cafse der Deutschen Vereinsbauk dahier und bei , Herrn E. J. Meyer in Berlin, Voßstraße 16. Frankfurt a. M., den 24, Juni 1886. Der Aufsichtsrath.

934] Farbholz-Extract-Fabrik vormals Niederberger & Co.

Generalversammlung der Aktionäre Mittwoch, den 14. Juli 1886, 25 Uhr, im Bureau von Dres. Donnenberg & Jaques, gr.

Theaterstr. 46, in Hamburg. | Tagesordnung : 1) Vorlage der Gewinn- und Verlust-Rechnung, Bilanz und des Berichts der Gesellschaftsorgane. (Gewinn- und Verlust-Re<nung, Bilanz und Bericht liegen zur Einsicht der Aktionäre im Bureau, gr. Theaterstr. 46.) 2) Statutenmäßige Wahlen.

Diejenigen Aktionäre, welhe an dieser General- versammlung Theil nehmen wollen, haben ihre Aktien zuvor bei den Notaren der Gesellschaft, den O Dres. Stofleth, Bartels & Des Arts, gr. Bäker- straße 13, in Hamburg, vorzuzeigen und die betref- fenden Eintrittskarten in Empfang, zu: nehmen.

Der Vorstand. er Aufsichtsrath.

[16

Jahres-Abschluß;

der Tiegenhofer Kredit-Bank Hermaun Stobbe pro 1885.

M S 19 541/05 67 373/74 167 725/00 40 988/00 196 A

Câäfsa-Conto . Efecten-Conto We(hsel-Conto Lombard-Conto . Laufende Rechnung .

192 960/15

Gewinu- und Verlust-Conto.

| M S 130 200/00 314 587/09 13 423/40 5-914 89 27 786/77 648/00

492 560|15

Per Actien-Conto .

Depositen-Conto. . . Gewinn- und Verlust-Conto . « Dinsen-Conto 2,4 ae 6 Reservefonds-Conto. . Dividenden-Conto ex 1884 .

Bandjermasin : ; aaren und Debitoren . Kassenbestand . . 4487 41 Buchdruckerei und -Bindérei . 8 684 35 Immobilien-Conto . 88 Mobilien-Conto 7 56 Barmen: L Caffe und Wesel 28 674 69 Diverse Debitoren 24361 48 Waaren und Mobilien . . 3 238 84 223 732 19 é 223 732 19

Der Vorstand.

152 000 25 780 88 24 158 92

4 567 59 17 224 80

Actien-Capital

Reserve-Conto A.

Reserve-Conto B.

Diverse Creditoren . General-Gewinn- und Verlust-Conto .

135 846 98

Barmen, den 25. Juni 1886.

[16936]

Emmericher Creditbank, Actien-Gesellschaft, Emmerich.

Vilanz per 31. Dezember 1885.

Kk S M D 17 429/14 Actien-Capital-Cvnto . ; 200 000, 149 205/55 Ctedikoren . 272 088/63 9 558|—}} Accepten-Conto 22 486 22 169/69} Spar-Conto. . . 394 91356 778 251/79 Lauf. Réchnungen-Conto 3 867/80 Reservefond . E 50 187/87

Reingewinn . 11 220/09

964 T6417 | 954 764/17 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Saben.

S N M S o L M S

92 240/44} Zinfen- Außgabe . 44 380|— 306/54} Unkosten-Conto. . « « «- + 16 570/89

| Ade ung auf Debitoren-Conto . 20 376|—

| N Reingewinn... 11 220/09

| daraus 4} 9/ Dividende .

dem Reservefond überwiesen

Cafsa-Bestand . Wewhsel-Bestand Al Coupons . Debitoren .

Mobilar und Dru>sachen 150|—

Zinfen-Einnahme ewinn an Sorten.

Pie

92 546/98

92 B

ich, 22. Juni 1886. Emmerich, Ju Der Vérwaltungsrath.

——

Hagener Stadtgarten.

[16518] Activa,

Grundstü>k-Conto . K

Anlage-Conto . , mmobilien-Conto , afsa-Conto ü

P aggsiva.

M 91/500. ü 250. —-

Vilanz für 1885.

47 859/48 34 359/64 74T70|—

3 151/60 92 841) 72 Gewinu: und. Verlust-Conto.

O 513 4 Saldó per 1./1. 85. A

- Actien-Capital-Couto fehl. Einz.

N 91 250): Gewinn- und Verlust-Conto

1590 92 840

M t

1340 763 7104

( 1590/72] Zinsen per 1886 . «P «M SIOITI M

Der Auffichtsrath : Hagen, den 26. Mai 1886. J. A.: e Prengzel,

Unkosten per 1885 Saldo x Le

S 4 740/33 149/50 13 423/40

M.

Zinsen-Antheil des Geschäfts-Jn-

E S Kosten der Statutenabänderung Ninacoin e

18 313/23]

Tiegenhofer Kredit-Bank.

Hermann Stobbe.

M S Per Saldo-Vortrag von 1884. . 82 41 7 as UGiGEe pro 1885 .. 17 392/33 è ffecten-Conto E 91/49

18 313/23

[16933] Bilanz

Activa.

der Granitwerke BVlauberg pro 31. Dezember 1885.

P asSsiva.

M, An Grundftüä&- und An- lage-Conto . .

Gebäude-Conto . . Neubauten-Conto . Diverse Anlagen inkl.

Maschinen . « Inventarbestände . é N Vorräthe Í Cassabestände .

Couponsbestände

¿ Cautions - Conto I.

Diyerse Debitoren .

Lägerplaßmiethe- Conto . i

250 423 64 188

89 212 33 939 48 323

5 850

18 001 90 274

171

596 385 Blanberg, den 19. Juni 1886.

Soll.

M. P) t.

Per Actien - Capital- Gle N Darlehens-Cbnts . Diverse Creditoren Cautions-Conto II. Cautions-Effecten- C Steuer- und Affe- kuranz-Gonto Gewinn- und Ver- lust-Conto . Gewinnsaldo kommt zur Verwendung wie i G a für Abschtäibungen

350 000

211 763 640

400 8328

4 32 749 14 193

18 559

Hiervon _ab. zur

Resérve lt 259k. des Reichsgeseßzes von 1884:

59/0 aus 18 555,95

Vortrag auf neue Rechnung .

92780] 17,628 isl

R S6E IOBIST

Granitwerke Blauberg. Der Bocnclit 9

I. Féllerneiètn,

Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1885. gaten.

M 380 LEO 1

57/13 .| 32749|74 413 13119

Vlauberg, den 19. Juni 1886.

An Beétriebösausgaben . Delcrédere-Conto . « Gewinn-Saldo

t S 389 695/83 15 573/11

dvr G it fe B E ran werke laub Der V G T J. Fellermeien.

Per Steine-Conto. . . Gewinn an-Pflasterungen Diverse- Erträgnisse . :