1886 / 156 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n

[13828] Ordentliche Generalversammluug der Aktien- Gefellshaft Tubalkain in Remagen a. Nhein. Mit Bezug auf Tit. 11. $. 24 des Statuts be- chren wir uns, die Herren Aktionäre uns. Gesellschaft zur ordentlichen Generalversammlung auf Satnstag, den 24. Juli, im Geschäftslokale zu Remagen, Vormittags 102 Uhr, ergebenst einzuladen. Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht des Direktors pr. Jahr 1885. 2) D eines Verwaltungsraths - Mitgliedes 3) Decharge-Ertheilung für den Direktor und Verwaltungsrath. i f 4) Wabl der Rechnungsrevisoren für 1886. 9) Berathung. zur Beschaffung von Geldmitteln für den weiteren Betricb.

Remagen, im Juni 1886.

Der Verwaltungsrath. |

[18354]

Bilanz der Actiengesellshaft für

vom 31. December 1885.

Activa. Immobilien

Mobilien

Feuerversiherungs-Counto . WBechsel und Cassa . Waarenbestände

Dcbitoren .

Passíva.

Actien-Capital .. Obligations-Conto . Hyvotheken-Conto Refervefonds-Conto . Delcredere-Conto Dividenden-Conto Dispositionsfonds O c Gewinn- und Verlust-Conto

Gewinn- und Verluft-Coutso.

[18358]

Rhein-Nuhr-Kanal-Actien-Verein zu Duisburg.

Die auf den Namen des Fräuleins Sophie Winter a Köln ausgefertigte 2 hein-Ruhr-Kanal- Obligation Nr. 190 (Anleihe vom Jahre E über 200 Thlr. (600 M) wird in Folge ftattgehabter Ausloojung den unbekannten Erben bezw. den sonstigen Rechtsnachfolgern der eingetragenen Besitzerin hier- dur zur Rückzahlung auf den 31. Dezember cr. nah Vorschrift der Anleihebedingungen gekündigt. Die Rückzahlung erfolgt an unserer Hafenkasse oder bei der Duisburg-Nuhrorter Bank hier gegen Rüc- gabe der Obligation und der nicht verfallenen Zins-

eine. E ies den 1. Juli 1886.

Die Direction.

<emis<e

Jndustrie zu Schalke

A s) M. H 1273 689/49

Abschreibung 25 476/49] 1248 213/— E 128 648 16

Abschreibung 6 432,461 122 216—

P 3 314/70

22 315/30

403 390/18

361 621/54 12161 07073 M H 1 002 000 499 800|— 71 373/70 40 56946 32 173/09 | 2 442|— | 43 38713 | 381 622/31 | |

87-702 82 2 161 070/72

Per Brutto-Uebers<huß

An Handlungs-Unkosten

« Delcredere ;

Q,

Abschreibungen . . A

Reingewinn, welcher sih wie folgt vertheilt : C Reservefonds E. Tantièmen an Aufsichtsrath und Vorstand Vebertrag auf Dispositionsfonds . ¿

In der Generalversammlung vom 1835 auf M. 18.— pro Actie A. Schaaffhaufen's<hen Bankverein in Köln oder bei Schalke i. W., 3. Juli 1886.

90. Juni c. wurde die Dividende für das Geschäftsjahr festgeseßt, welche gegen Aushändigung der Coupons Nr. 6 entweder beim

M Al L

| 910 422 97

49 905 67 |

4 750|— |

36 154 83 |

31 908/95 |

l

G GOLPO |

S TODS |

„8770.28 | 10 0429 S7 702 82 0A 210 422/2971 210 422/27

unserer Gesellschaftskasse zur Auszahlung gelangt. Der Vorstand.

8363 A [18368] Hannoversche Baugesellschaft. detlva, Bilanz vom 31. Dezember 1885. Vans: M M S Immobilien-Conto. 4736 138/78} Actien-Capital-Conto : Sandfteinbrühe-Conto 138 967/40 2584 Stück alte Stamm-Actien Dampfziegelei-Conto 565 673/38 A300 E 775 200|— Ddo 579 69271 3108 Prioritäts-Stamm- Asphaltfabrik-Conto ; «192 96146 Actien à 500 4 , | 1854 000|— Arkeiterhäuser Anlage-Conto . . . | 922 000/—} Straßenbau-Reserve-Conto . i 1944 |— Daverftedter Straße-Anlage-Conto . 10 436/42] Hypothek-Creditoen . 1 2257 288/95 Bureau-Utensilien-Conto . ; 2 660 —} Partial-Obligationen-Schuld emittirt Materialien-Vorraths-Conto 343/77 E Mé. 1 800 000.— Depositen-Conto : 6 100 ab amortisirt... , 199 000.— | 1 601 000|— Obligationen-Conto 123 200 —} Banquier-Creditoren; Casfa-Conto . 4 04391 unverzinslih und unkündbar bis O 3 164/62 O E L E 28866480 Guthaben bei Banquiers . ., .} 111 630/43] Creditoren: do. auf verkaufte Immobilien 11 000 fällige Hyvothek-Zinsen am 1./1.86| 16 769/95 DLcbitoren in laufender Rechnung. 49 285/18 bis 31./12. 85 ausgelaufene Zinsen 90 636/67 do. für verkaufte Immobilien | 124 900 Schulden in laufende Rechnung 8 332/24 Miethen - Conto 1./1. 86 fällige 97e lar! Abschreibungs-Conto .. ... .| 15095089 E 24 97695} Delcredere-Conto . . 20 000|— Gewinn- und Verlust - Conto, Vor- / trag . C s 32 611/79 6 939 786/80 6 939 786/80 Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1885. Oreait. 1885 M Sh 1885 La Jan. 1. [An Saldo Vortrag von : Dec. 31] Per Gewinn 1884 f 63135062 im Ziegelei-Betrieb. 33 778/51 Dec, 31.1 Ausgleihungen bei der Bautischlerei 819/55 für Hypothek- und an diversen Bauausführungen 66780 Partial -Obliga- I bei der Steinhauerei 3 665/88 tionen Zinsen . Mo O E E Ausgleichung „Sale. 22 750|— auf Pacht- und Miethen- r L 6 519|— Conto E 191 36371 Hypotheken - Un- gegen eingezogene Do, 90/50 7416 Stü alte Stamm- « Provisionen . 150/09 Actien à 300 M4. - » | » Abschreibungen i 2 224 800.— auf Abschreibungs- find ausgegeben C 93 957/39 37108 Stück Geräthe und rioritäts- Utensilien . 16 913/95 tamm - Ac- « » | » Verlust M tien à 500 4 1 854 000.— | 370 800|— E “in 2 21 50] Zuzahlungen auf ausgegebene bei der Asphalt: | Prioritäts-Stamm-Actien 390 989/43 A 7164/27) » « | »« Bilanz-Saldo_ Vortrag auf 1886 39 611|79 1886 954 696/67 954 696/67 Jan. 1. [An Saldo Vortrag aus |———|— e L 32 611/79

Hannover, den 25. Juni 18836. Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Conto is von uns ge- prüft und richtig befundez:. Der Auffichtsrath. Abel.

Die Direction. G. Hägemann.

Ich bescheinige hierdurh die Rich- tigkeit der vorstehenden Bilanz und

I. H. Riggert. des Gewinn- und Verlust - Contos unter Bezugnahme auf meinen Ne-

visionsbericht.

C. Claus.

[18376]

a. c., Nachmittags 4 Uhr, eingeladen.

Aufsichtsrathes.

Erlangen, den 2.

[18339]

Beifügung

Die diesjährige statuten

In Gemäßheit der in der Generalv 18. Juni d. J. in das Handelsre auf, ihre Aktien sammt Coupons Nr. 4—12 cines Nummernverzeihnisses auf dagegen dîe auf Grund des 8. 5 des neuen St Aktien aus den Nummern 1 bis 3000 in Empfang zu nehmen. Stuttgart, den 1. Juli 1886.

Erlanger Gasgesellschaft. gemäßige Generalversammlung findet am Mittwo<h, i im Fabriklokale statt und werden die Herren Aktionäre hiezu erge enî

Tagesordnung:

1) Geschäftsberiht pro 1885/86. : 2) Vorlage der Bilanz ‘und der Gewinn- und Deriußre>nung, s 3) Beschlußfassung über Vertheilung des Reingewinnes und ntlastung des Vorstandes und M

4) Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsrathes. : s 5) Verloosung von 10 Stück Aktien und eventuell Beschluß üb

gemäß $. 27 Abs. 5 der Statuten. Z 6) Abänderung des $8. 31 der Gesellschaftsstatuten. Juli 1886.

Erlanger Gasgesellschaft.

Joh. Tröt

\<, Vorstand.

Baumwoll-Compagnie.

dem B atuts dur

ersammlung vom 22, Mai d. | ister eingetragenen Statutenänderungen fordern wir unsere Aktionäre und Talon in der Zeit vom 15. bis 31, Juli d. J, unter üreau der Baumwoll-Compagnie einzureichen und Abstempelung kenntlih gemachten Prioritäts,

Der Vorstaud.

den 21, Jul

er Anträge von Aktionären

I. bes{lossenen und aim

Gd>hardt.

Breslau, den 31. Dezember 1885.

Directorium der Actiengesellschaft „Ftevlauer 8

Neddermann.

(18340] Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1885. , Credit. M S] M E : Ta M An Futter-Conto, verbrauhtes u Per M Bonrág vom vori- d a 2450887 E, Tx 293/— Gehalte und Emolumente- | Garten - Entrée - Conto, | | Conto . E 15581 46 Jahres-Einnahme . 4794380 | i Garten-Anlage-Conto, Fa- | ; Abonnenten-Conto, | \hinen, Sand, Kies, Schutt, | Jahres-Einnahme . 22840/50 | Bâume u. Sträucher, Ar- | e MReitbillets-Conto, | beitslöhne . S 9753,97 Jahres-Ginnahme . 920/80] 7130510 e Zinfen- und Dividenden- | , Subventions-Conto : E | AOES O 2, An i Subvention der Stadt- | Baureparaturen-Conto . (09 (O Conn, L OOOOES | Bau-Conto, Ueberweisung 15000 /— Subvention des Provin- | Thier - Ergänzungs - Conto | zial-Landtages E S000 2 | für Thier-Ankäufe Ï « . 7510/17 Erlös für dem Garten | » Inventar - Ergänzungs- | als Legat vermahte Ge- | Cn u 1161 47 C Cs A L A drn. Stadtrath Zwinger | e Beheizungs-, Beleuchtungs- | ren 6 Stü>k B i; 900|— | - Druk- und Inferate-Conto, | mann inDppeln, 6 Stück |__900/—| 9800— Villets, Placate, Fach\schrif- 9270/27 , Zinsen- u. Pachten-Conto, | fen 2c, e Gas L515 Pachten für Restauration | » Concert-Conto, für Musik 1451/70 lterbállen Ader e S790 85 Abgaben- u. Versicherungs- | Selterhallen, Ader 2. .} . |.| 87208 Cn 897/95] e Fin er Ns Conto, , Ünkosten-Conts, für Ge: “} * für verkaufte Thiere, Ca- E rihts- und Notariatskosten, | En, Une A a S B 9 / « Thier-Conto, Mehrwerth | Stempel, Porti, Boten- | eén voriges: Sakn 647— G 755/63 Pflan Volt R | « Reservefond - Conto, Zu- | x Ï 432136 chreibung . R 293 Conto E 7 « Wasserversorgungs - Conto, Wasserconsum u. Leitungs- | Latten ., 1144/09 Abschreibungen : | Immobilien-Conto 8 %. 10247 Inventarien-Conto 10 % | 1155 /— Garten - Anlage - Conto S 1761/30 Pflanzen- und Samen- | | Co O S 728/50/ 1389180 Bilanz - Conto, Gewinn- | O _|}__934/30 E | [100774173 [T IT0077473 Debet. Vilanz pro 1885. Credit. A M d M T A 0 An Grundstü> - Conto, Grundstü | Per Actien - Capital- Sig ns Nr. 31, „grünes on CEA O E E 43220;— ctien à 150 M . S an « Immobilien-Conto, Vortrag vom | » Hvypotheken-Conto, V S . 112808773 | Darlehn der Kr.- ab: Abschreibung 89% 10247|—1117840/73 e Me Garten-Anlage-Conto, Vortr T auf dem Grundstüc A Voriat Fabre i ; 7 11742/62 Alt -Scheitnig Nr. Neue Draht- und Holz-Zäune 240/07 ol mit P 27600— Selsgruppen für Steinböe ab : Hyp.-Guthaben und Gemsen N 901/80 für Restkaufgelder, T haftend auf dem ab: Abschreibung von 46 11742 Vie E I 30| 10423/19 N L 200 90090|—| 7600— « Inventarien-Conto, Vortrag vom Cauitlaun Í Cd 5 vorigen Jahe 11550/64 U Caulionen des T1 für Neuanschaffungen —S E Mv und des Sood D. E ab: Abschreibung von A 11550 b Reservefond Conto L 1155|—} 13789/64 Reserve-Capital 3737146 k Pflanzen- und Samen - Conto, « Bau - Conto, Be- Inventurbestand . 1457|— stand des Baufonds | . |,} 2356160 ab: Abschreibung 50 9% 728/501 728 90/ - Gewinn- und Ver- « Thier-Conto, *Inventurbestand 66757 |— luft-Conto, Gewinn- 24130 » Futter-Conto, dito j 996/95 Ueberschuß . 93419 « Beheizungs-, Beleuhtungs- und Bereinigungs - Conto , Kohlen- P E 162/25 Cassa-Conto, Baarbestand 352/64 Effecten-Conto: : 3600 M 49/0 Posener Pfand- briefe zum Einkaufswerth . | 3542/10 Bresl. Landkreis - Sparkassen- Pu Ne O 195/36 500 6. consol. 4% Staats- Anleihe (Caution) . 500 2400 M 49/0 Posener Pfand- briefe (Caution)... , , | 2400/— 100 6 4% Sles. Prov. Hilfskasse (Caution) . .. 100—] 673746 « Conto-Corrent-Conto, Banquier- Qu A . |_15165|— s 205733/36 275733136

j s oologisher Garte

zum Deutschen Reich

¿ 156.

Dritte Beilage

s-Anzeiger und Königlich Preußisch

Berlin, Dienstag, den 6. Juli

en Slaals-Anzeiger.

1SS6,

Der Inhalt dieser Beilage, in wel<er auc die im $, 6 des Ge vom 11. Xenuar 1876, und die im Patentgesetz, vom 2%. Mai

Eentral-Handel3-Re

Das Central - Handels - Register für das Deu Berlin au< dur< die Königlihe Erpedition des Deu

tshe Reich kann dur alle tsen Reichs- und Königlich

1877, vorge{hriebenen Bekanntmachungen

gister für das Deut

ost-Anstalten, füx

reußishen Staats-

seßes über den Markeushutz, vom 39. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betreffend das Urbeberreht an Musteru uud Modellen, veröffentli@t werden, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

se Reich. 0. 1564,

Das entral - Handels - Register für da3 Devtshe Reih erscheint in der Regel tägli®. Dag

Abonnement beträgt

1 A 50 4 für das Viertzljaßr,

Einzelne Numtnern kesten 29 A.

Inseriicnspreis für den Naum einer Druc’zeile 30 A.

Anzeigers, $8W. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. rien Lom „„Central- Handels- Register für das Deutsche Reih“ werden heut vie Ne

Die Eutwi>elung des Musterregisters im Monat Juui 1886.

Jm Monat Juni 1886 haben die nachstehend benannten Gerichte im „Reichs-Anzeiger“ Be- kanntmachungen über neu geshüßte Muster bezw.

Modelle veröffentlicht :

Ur- Muster davon Amtsgericht heber. bz. Mod. plast. Flächenm.

1) Berlin I... 61 643 467 176*) 2) Offenbah**) . 32 146 100*) 46 9) Leg... 0 190 4 999 4) Dresden. . . . 14 68 61 7 5) Cut) 2 48 44 4 6) Solingen .. . 11 13 13 Bon... 10 107 10 6 8) Nürnberg... 10 13 4 99 9) Frankfurta. M. 9 53 23 30 10) Pforzheim... 9 180 180 I Saug... 8 102 5 47 D Sa 54 D S S 318 14) Münhen1.. 6 12% 31 95 15) Klingenthal . 5 23 23 5 Lüdenscheid .. 5 0 50 17) Aahen .... 4 31 31 18) Annaberg... 4 46 30 16 19) Breslau . 4 38 2 18 20) Dortmund .. 4 9 9 21) Eibensto>. .. 4 06 27 3 44) Gere, 4 121 5G 23) Fürth .. 4 18 6 12 N C. 4 H 4 Ca d 0E 307 204 8 S 27) Mülhauseni.E. 4 +173 173 28) Zöblß. d Q 2 29) Braunschweig. 3 8 0) Bienen... 3 30 30 31) Düsseldorf .. 3 185 2-183 92) Kannstatt... Z 8 8 209 R H 54 4 50 4 COonn 315. 52% 39) Straßburg i.E. 4 4 1 3 36) Burgstädt... 2 2 2 371) Detmold... 2 36 36 3) C 2 6 6 39) Gehra 2 O 40) Gotha .…….. 2 8 1 7 41) Halle a. S 2 I Hl —— 4) Hannover . 2 5 4 1 43) Hohenstein-

Ernstthal... 2 3 3 45) 2D L 2 4 4 R. ® 10:8 8 47) Lichtenstein .. 2 C 7 48) Mainz... 2 2 1 1 49) Markneukirhen 2 B S 90) Meißen... 2 19 19 L E Di 2 O 93) Nudolstadt . 2 46 46 —— 26, Saargemünd. 2 12 11 1 99 A T o A 2 96) SVns.. 2 29-29 O 2 6 38 98) Waldenburg in U O 6 99) Waldheim O O 5

ermge. 2 9G L Sittaus 0 O L 100 62) Altenburg... 1 E ata 1 1 A A 26 64) Aschaffenburg. 1 T L a 66) Aschersleben . 1 L S V 1 4 a 2 E C e 68) Bielefeld. 1 D 2 69) Vöblingen L 2284 >00 (0) Boizenburg .. 1 L 71) Bretten ..…., 1 É 4 O 1 4 4 73) Bunzlau ... 1 E 44) Charlottenburg 1 Q 2 (9) Darmstadt ., 1 E 76) Dessau. . . 1 1 gie 1 (7) Eberswalde... 1 16 18 78) Eisena... 1 T s O L 88 ax 90 0E S t D R L S 92 eislingen 1 a 0E E L U T L 2 8) Görlig. . E 8) Hagen i. W. 1 L O. 1 L L Sas 89 Hanau I S 99) Haspe. 1 L %) Heidenheim .. 1 I 2

Amtsgericht

91) Herzberg a. H.

92) Hilchenbach 93) 94) Kahla

98) Königsberg 99 101) Konstanz . 102) Kottbus

103) Krimmitschau .

Landau .

105 Langenselbold.

R L 107) Liegnitz 108) 110) Lüneburg . Memminge

111) Münster. .

Neisse .

113) Neustadt i.Bad.

114) Norden

115) Nordhausen . 116) Oberhausen . . 117) Oberndorf a. N. 119) Oberweißbach .

Offenburg. 120) Reichenbach 121 122

Nochlit 123

Nottweil

124) Salzuflen . N 125) Schmalkalden.

127) S 128) S 129 130 131 132) Stolp . 133) Triberg . 134) Trier Bu.

126 S

Steinach .

136) Waldsee. . …. 15 Wiesbaden . .

138 139 14)

Würzburg .

D 75 Se 141) Zeulenroda 142

Zusammen Unter den

soweit dies hier ersichtlich

R a. M. .

n) Kirchheim U. Teck

Königsee. . 101) Kolmar i. Els.

Lobenstein. .

Reutlingen

w. Gmünd andau Schwarzenberg

Stettin .

Zwingenberg .

Ur- Muster davon heber. bz. Mod. plast. Flähenm.

.. .. .

Sid,

.

Fatotl t Fa

O O b Ci H 00 A if J] O0 H M —J jf ja

D Sn

Ei

E

P EE L p ft Pi S fund jemi Pm r L L R pad Mad

V M 1 i C0 pa

90 | e | Ss Fa a | ma | Da | > pa | A | H i 0 A4 | | co

R R mm ASO

a e,

.

Hera Pa Sea

D Gi do Co

.

pa U 1 J] DO C0

Fest ala

do

Ie Etat

Co

bk pm pm rem pmk pmk fm jed DO

A

9349 1931 3418 Gerichten hat,

ist, dasjenige zu

80 vorbenannten

Salzuflen im Juni 1886 zum ersten Mal Be-

kanntmachungen öffentlicht.

aus dem Musterregister ver-

In Leipzig haben 2 Oesterreicher 27 plastische und 2 Engländer 7 Flächenmuster niedergelegt.

Gegen

Urheber um 51 z um 1246 (160 muster) abgenom

den Monat Juni 1886 die Z

Mai 1886 hat im ahl der Gerihte um 11, der Uz, die der Muster und Modelle plastische und 1086 Flächen- men.

Im Vergleih zum Monat Juni 1885 hat

im Juni 1886 die

und der Urheber bezw. Modelle a

Zahl der Gerichte um 23, um 8 zu-, die der Muster ber um 260 (112 plastische

und 148 Flächenmuster) abgenommen.

Im V 1886

„Reichs - Anzeige

sind bis Ende Juni im

r“ Bekanntmachungen über

34563 neu geshüßte Muster und Modelle (12121 plastische und 22442 Flächenmuster) veröffentlicht

worden, darunte

r 247 von Ausländern nieder-

gelegte (von Oesterreichern 134, Engländern 106,

Franzosen 4, Be

Seit Eröffnun 1876) hat der machungen über

und 393282 Flächenmuster) Muster Modelle gebracht,

ländern deponirt

lgiern 3).

g der Musterregister (1. April „Reichs-Anzeiger“ Bekannt: 9544 223 (150 941 Ao

un von denen 2918 von Aus-

sind (1593 von Oesterrei ern,

893 von Engländern, 472 von Franzosen, 7 von

Belgiern, 6 von

Schweden, 6 von Amerikanern

und von Jtalienern 1).

*) Darunter Grade von Schriften und Kollektionen

ohne Angabe der Stüctzahl.

E) M

Der Lederma Snhalt:

Vom Hamburger Markte.

ai und Juni.

rkt. (Frankfurt a. M.) Nr. 52.

Vom

österreihishen Markte. Vom belgishen Markte,

Vom französis<en Markte.

Der Sumach.

Ueber den Nachtheil der Ochsenfliegen und ihrer Maden. Allerlei Beachtens8werthes. Konkurs-

Zeitung. Literarishes. Beredtes Stillleben.

HOumoreske über r

nishe Nundschau.

ationelle Fußbekleidung. Tech-

Friedrih Georg Wies Deutsche illu- strirte Gewerbezeitung. (Jarl Grüninger in Stuttgart.) Nr. 26, Inhalt : Die Gefängniß- arbeit in Oesterreich. Das deutsche Handwerk sonst und jeßt. (Schluß.) Die Raumfrage bei der deutschen Gewerbeausstellung 1888. Die wichtigsten in der Industrie angewendeten Mineralfarben, ihre Erzeugung und ihre Eigenschaften. Patent-Liste. Verschiedenes. Vom Büchertishe. Anzeigen.

Neue Zeits<{rift für RNübenzu>er-In- dustrie. (Prof. Dr. C. Scheibler, Berlin W,, Bente 0) X and Ne 5 úIn- balt: Ucber den Einfluß der Süperphosphate auf die Zukerproduktion. Von A. Nantier. Neue- rung an dea in dem Patent Nr. 30 381 und dem 1. und 2. Zusagpatent Nr. 30731 Nr. 32450 ges \<ütten Apparaten zum Abs<leudern von Flüssig- keiten aus breiigen Massen. Von M. M. Notten in Berlin. (Hierzu Tafel XXIV.) Verdampfungs- oder Kondensations-Apparat. Von Eduard Theisen in Lindenau-Leipzig. Hierzu Tafel XXY. Wett- heizversuhe. Von Weinlich. Zur Selbstreinigung von Col sern. Von Prof. Alecrander Müller. Patent-Ängelegenbeiten. Nachweisung der in der Zeit vom 1. Januar bis 15. Juni 1886 inner- halb des deutschen Zollgebiets mit dem Anspruch auf Zoll- und Steuecverglitung abgefertigren Zucker- mengen.

_Thonindustrie - Zeitung. (Berlin NW,, Kruppitraße Nr. 6.) Nr. 26, Inhalt: Abonne-

mentseinladung. Auszug aus dem Protokoll der Töpferei-Berufsgenossenschaft Sektion T. Ueber künstliches Tro>kuen und Trotkenanlagen mit bcson- derer Rücksicht auf atmosvhärishe Einflüsse (Schluß). Die Erbârtung der Cemente. Ueber den Ein- fluß der Magnesia auf die Portland-Cemente. Allerlei, (Bitterfelder Industurie.) Die Damypf- kesselheizershule und die Schule für Maschinenwärter des Gewerbevereins für Hannover. Ueber das Putzen des Triebwerkes. Schmirgel dauerhaft auf Holz zu befestigen. Neues metallis<hes Element. Gefährlichkeit der Shlackenwolle als Umhüllungs- mittel für Dampfröhren, Patent: Anmeldungen. Patent - Ertheilungen. Submissionen. Marktbericht des Berliner Baumarkts. Anzeigen.

Deutsche Uhrmacher - Zeitung. (Verlag

R. Stä>el, Berlin 8W.) Nr. 13. Inhalt: Bekanntmachung des Central: Vorstaudes. Der

neue Uhrenzoll und seine Folgen. Eine Studie über den Ankergang. VI. Taschenuhr zur ver- gleihenden Angabe der Zeit in verschiedenen Städten der Erde. Regulirofen für Präzisionsuhren. Erinnerungen an Chaur de Fonds, feine Entwickelung und Bedeutung als Mittelpunkt der \<weizerishen ÜUhrenindustrie. VIT, Aus der Werkstatt. (Noch einmal „Das Drehen des Uhrmachers“. Herstellung der Korkringe zum Verschluß des Vügelaufzuges. Befestigung der Stellungsräder in Tafchenubren.) Vereinsnachrichten. (Kreisverband Lüneburg. Thü- ringer Verband. Rosto. Posen-\chlesische Grenze.) Patentnachrihten. Briefkasten. Anzeigen.

Handels - Megifter. Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli. Berlin. Handelsregister [18532] des Königlichen Amtsgerichts A. zu Verlin, ufolge Verfügung vom 5. Juli 1886 find am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 11599 die hiesige Handlung in Firma: G. Noa>

vermerkt steht, ist eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf

den Kaufmann Arthur Eduard Johannes Schwerin zu Berlin übergegangen, welcher

dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 17 041 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr.

17 041 die Firma: G. Noa>k mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inbaber der Kaufmann Arthur Eduard Johannes Schwerin zu Berlin eingetragen worden. In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 9404 die hiesige Handlung in Firma: Friedrich Gändrich vermerkt steht, ist eingetragen : Das Handelsgeschäft ist durch Erbgang resy. Vertrag auf den Fabrikanten Friedrih Carl August Gändrih zu Berlin übergegangen, wel- her dasselbe unter unveränderter Firma fort- fet. Vergleiche Nr.-17 043. Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 17 043 die Firma Fricdrich Gäudrich mit dem Sihe zu Vexlin und als deren Inhaber der Fabrikant Friedrih Carl August Gändrich zu Berlin eingetragen worden. j Dem Carl Eduard Bernhard Burcardi zu Berlin ist für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 6742 des Prokurenregifters eingetragen worden.

156A. uud 156 B.

ausgegeben.

Die Gesellschafter der hierse!bft unter der Firma: Leymann & Ricfe am 1. Juli 1886 begründeten offenen Handels- gesells<haft (Geschäftslokal : Adalbertstraße Nr. 60/61) jind der Chemiker Dr. phil. Justus Hermann Ley- nann und der Kaufmann Julius Christian Gottlieb August Rike, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 10047 des Gefells<hafts- registers eingetragen worden.

In unfer Firmenregister ist mit dem Sitze zu Verlin unter Nr. 17 042 die Firma : /

R Ph. Stromeyer (Geschäftslokale : Kurstraße Ne. 231.) und als

deren Inhaber der Kaufmann Philipp Stromeyer zu Berlin eingetragen worden.

Verlin, den 5. Juki 18836.

Königliches Amtsgericßt I. Abtheilung 56 L. Mila.

5 l: [18496] Koblenz. Sn unser Handels- (Gefellschafts-) Negister ist heute unter Nr. 1040 eingetragen worden die offene Handelsgesells<haft unter der Firma „Oster & Co.“ mit dem Sitße zu Kreaznach, begonnen am 1. Juli 1886. Die Gesellschafter sind: 1) Jofeph Oster, Glasfabrikant, 2) August Ofter, Kaufmann, Beide zu Kreuznah wohnend. Nur der Mitgesellschafter Joseph Oster ist zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Koblenz, den 3. Juli 1836.

Königliches Aintsgericht. Abtheilung Ik.

Dt. Krone, BVekanutmachung. [18312] In unser Firmenregifter ist bei Nr. 153, tvo

die Firma Robert Freund zu Dt. Krone ein- getragen ift, vermerkt worden :

Die Firma ist erloschen.

Dt. Kroue, den 30. Juni 1836. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. Handelsregistereinträge [18545] im Königreich Sachsen C(aus\<hließli< der die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften betr. Einträge), zusautrnen-

gestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig Abtheilung für Registerweseu. : Altenberg. Am 24. Junt.

Fol. 19, Carl Friedri} Müller]

Fol. 45. Gustav Bruno Vehr | sclösht.

Fol. 56. Paul Wolf in Zaunhaus, Inhaber Paul Reinhard Wolf. Am 28. Juni. Fol. 51. Bernhard Thömel gelöscht.

Fol. 57. Karl Müller, Inhaber Karl Friedrich Müller.

Annaberg. Am 23. Juni.

Fol. 490. R. Hackbuscy, Inhaber Ferdinand Richard Hackbusch.

Altenberg,

Heinrich

Am 29. Iunt. Fol 272!

Papierstofffabrik Kleinrückers- walde bei Buchholz in Annaberg aufgelöft; Gustav Carl Bernhard Sarres und Friedri Ernft Neichel sind Ligquidatorrn.

Burgstädt, Am 24. Juni.

Fol. 28%. Es<e & Fritzsching in Göppers- dorf, Carl Ernst Esche ausgeschieden; Emil Mar Frißsching führt das Haudelsges{häft unter der bis herigen Firma fort.

_Am 29. Juni.

Fol. 2186. Landwirthschaftlicßker Consum- vercin Claufiniß und Umgegend, eingetragene Genossenschaft, an Stelle Traugott Ernit Fritz- \<ing’s ist Fricdrih Theodor Naumann in Claußnitz als Stellvertreter des Direktors gewählt worden.

Chemnitz. Am 22. Juni.

Fol. 333. Gebrüder Vetter in Neustadt, Emil Velter ausgeschieden. Am 29. Juni. Fol. 42. Seyfert & Breyer, Carl Franz Julius Dörffel's Prokura erledigt. Paul Richard

Fol. 2315. Albert Vieweg, Lobfe's Prokura erledigt.

Fol. 2400. Gustav Köhler auf die Kaufleute Nudolf Robert Oscar Rother und Neinhold Theodor Kuntze übergegangen; künftige Firmirung Gust. Köhler Narhf, Rother «& Kunze.

Fol. 2898. Girshid> «& Matthäi, errichtet au 24. Mai 1886, Inhaber die Maschinenbauer Jofevh Girschi>k und Carl August Clemens Matthäi.

Fol. 2899. Arthur Fuchs, Inhaber Eugen Marimilian Arthur Fus.

Fol. 2900. A. Vauh «& Co., errihtet am 15. Juni 1836, Inhaber die Kaufleute Albin Bruno Bauch und Friedrih Anton Illing.

Fol. 2901. Max Schüppel, Marimilian Schüppel.

Crimmitsohau. Am 26. Iuni.

Fol. 200. Ferdinand Donath «& Comp. in Kniegasse, Sitz der Firma na< Krimmitschau ver- legt, künftige Firmirung: Ferd. Donath.

Am 29. Juni. Po}. 557. Guido Wolf, Inhaber Hugo Guido

Carl

Inhaber Eugen

Wolf. Dresdon, Am 24. Juni. Fol. 569, Adolph Hirsch, Adolph Hirs<{ in

Folge Ablebens ausgeschteden.