1886 / 156 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

18222 7 A L [ ] Konkursverfahren. biger über die niht verwerthbaren Vermögensstücke [ und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die [18268] B î e E t c Y E î I Q g E

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters | "e, Sélußtermin auf ni<t verwerthbaren Vermögensstü>ke der Schluß- um Gütertarif für den V isc ß Z F f n Verkebr zwischen

Emil Papendie hierselbft wird beute, am 3. Zuli | „Len 4+ August 1886, Vormittags 10 Uhr, | termin auf Stationen des Ei irekti i den Ä F S 2 T : t : : : / i ; s Eisenbahn-Direktionsbezirks ( f 1886. Vormittags 11 Uhr, das Konkursv e | vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst Montag, den 26. Juli 1886 ‘der Eisern-Si i einerseits D 3- d 9- E efirdverfädten | Ps eiottfen on Vormittags Pg e | und der Gern-Siegener Gisenbabn einerseits zul Velen HeihS-Anzelger und Köoniguch Preupi)chen Slaals-Anzeiger. E Kaufmann Leo Ma> in Tilsit wird zum j de 2. W y N, 6. vor dem Kaiserlichen Amtsgerichte bierselbst bestimmt. Erfurt und der Thüringischen Privatbahnen «ctt , SER, Sl!

onfkursverwalter ernannt. Geridtss<reiber d E x42 | Weißenburg, den 2. Juli 1886. eits vom 1. April 1886 tritt mit Gültzcg neter 6 15G Berlin Dicnftag den 6. Juli 1886, b [e GeTermngen sind bis zum 10. August 1886 | Serihtsshreiber des Großherzoglihen Amtsgerichts. Der Kaiserliche gamtsgeridtss<reiber. 15. Juli d. J. der Nachtrag I. in Kraft V fl M R V. i s i = et dem Gerichte anzumelden. ogt. enthält außer dem Kilometerzei Fra : : i j

Es wird zur Besc[uff i, , [118509] Med ir die nex ess, O MECTETzeiger und Fracfsähes E alt dieser Beilage, in wel<her au die im $. 6 des Gesezes über den Markenschugz, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesey, betreffend das Urheberce<t an Mufteru und Modellen, S ite Hasung über e Behtelltes R poronfursberfahren. [18510] Eisens heir n edogenen Sectionen Herbede F E S E die im Patentgesetz, vom 25. Mai 1877, I diee Bekanntmachungen verôffentliht werden, ers<heint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel eines Gläubigeraus\{u}es und eintretenden Falls | Sattlermeisters Fr i A as Dermögen des | Jn Sachen, betreffend das Konkursverfahren über | bausen der Arnft d-I Bause e C aind Jessers- E 0 yr 0 über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten | 1 int it Nr 38 ¡ontereit in Elbing, | das Vermögen des Schuhmachers Grove in | gänzungen und BoriGteeee oausener Eifenbadn (r. n n - Gegenstände auf g vez R Ie M 4 T E in dem Wittenburg, wird eine Gläubigerversammlung auf N Elborfeit e ANUCUNgR, des Haupttarifs, c La - â c pi 4 ér L a F (Nr. 156 B.)

en 29. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr Zwangsver lei durch Menne A angenommene den 19. Juli 1886 Morgens 10 Uhr N 3 betbeili Véettas s L Z , a3 i: i und zur Prüfung d dd i auf | 18 erg et dur re<tsfräftigen Beschluß vom | berufen. G Srde Seb N Se er Et amens der betheiligten Berwaltungen: C Sentral - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel iägli<. Das den 20. August 1866 deten Forderungen auf E E aat t aufgehoben. B Aver Se cinen Glas h des Königliche Eiseubahn-Direktion, Derlin E: S g: buicliche Expedition des Deutfden Reis und Königlich Preußischen Sitaats- | Abonnement beträgt 1 A 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr 19, G c l l i Frfte e E ausgabe der Lebensversicherungspolice des Gemein- | [18266 E rxs, 8W. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 S. Termin anberaumt. G : N L @5 , rier Gerichtsschreiber \{uldners. mein S ] Ÿ L : i nzetge L E Y p c s

es Königlichen Amtsgerichts. taatsbahn-Verkehr Frankfurt—Erfurt, E H andels - Negister. Berlin. Vekanutmachung. [18283] | a, die Art und der Nominalbetrag der zu emitti-| Dem Schlusse des veränderten $. 32 ist no< zu-

llen Perfonen, wel<{e eine zur Konkursmasse ge- E 2) Verwerthung der Konkursma}e. ins ; p Oere y b Ì 2 y | Ea g g masie, insbesondere | Am 15. Juli d. I. treten die Nahträge VI11. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 26, | renden Aktien, b. die den zeitigen Aktionären beim zuiligen: Einladung zu außerordentlihen General-

hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- | {18503 1 der Schuhwaaren. ‘ifhef ï :c : tlovetntvi döniarei ; mie etoas duldig Rad - wb aufcaeA, [18503] Konkursverfahr en. ( zum Gütertarifheft 1 und VII. zum Gütertarifheft 9 Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich | woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Bezuge derselben zu gewährenden Vortheile, e. der versammlungen erfolgt dur< den Vorsißenden des

3) Die in $8. 120 der Konkursordnung bezeichneten | in Krast.

ni<ts an den Gemeins<uldner zu verabfolgen oder Das Konkursverfahren über das Ö Gegenstände. Dieselbe » j f E : : H a E Ee N tung auferlegt, von E Aa ie Gay À Eduard Lanfter is GuE E, 7. B E dena eei Sine für Db Stati n Ta pee TDlttiembera) utter der Rubrif en A E AREREN AALEE» Bee L AOY G n ivo S E o I Ser [e bestimmten Weise.“ und von den Forderungen, für | wird, nahdem der in dem Vergleichs i roßherzoglihes Amtsgericht. C „Ohr - ton Kann / r on bezw. Sonnabends \| 2D E n L C : E E : alten ien 1m Verhältniß zu dem der Erwer 7 L E welhe sie aus der Sache abgefonderte Befriedigung 2. Juni 1886 angenommene oen E E Zur Beglaubigung: g “now pprufer Eisenbahn. es Leivzig, resp. Stutt art und Darmstadt 1) der Kaufmann Heinrich Friedrih Wilhelm | der neuen Emission und f. etwaige Strafbestim-| Bonn, den 19. Juni 1886. in Anspru< nebmen, dem Konkursverwalter bis zum | re<tskräftigen Beschluß wen uer f Ms S<humpeli >, Geäitsartuar C rent a eopungen d, je ederigen veröffentlicht, M j big a5 wöchentlich, die 3 Sie g Aöpenie, Pauline Wilbelmi mungen. x Königliches Amtsgericht. I. - «August 1886 Anzeige zu machen. stätigt ist, bi Eebober. f: = : e : 5 Le Tréten Dieselben erst mit eBleren monatli), 2) delten Ghesrau Anna Paultne Wilhelmine Der $. 14 foll in der alten Fassung bestehen j . Tilsit, den 3. Juli Is < Glas, T R auigehoben.: [18232] “iber Aa beil hie Bare: d-E Tg eue d. Daetel, d bleiben, : j ; V otolte Verfükuin, Ln PRNS Tage in bag j Roland, Königliches Amt3geri In der Maurernecister E ce "7 3 A iten die Berband - Erpe- hen. Der Kaufmann Conrad Seyler zu | sind, Folgendes eingetragen worden: _ S. 15 soll wie folgt lauten: , Bufolg rfügung t tigen 2 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1. dnigliches Amtsgericht. Konkurssache vor Bet V a Es eK P E au Exemplare der Nachträge zu isheid hat in sein E unte ema E feiiaun Begdes Kaumann ist als Gesell- Der Vorstand vertritt die Gesellschast Ls Mas e L Adler Aut See Ei Me, 112, z r [18512] Konkursverwalters Rechtsanwalt A s 4 s é h Conrad Seyler bestehendes Handelsgeschäft den | hafter in die Gesellschaf eingetreten. gabe des Artikels 227 und folgende des Gesetzes, be- ; “it [18507] Konkursverfahren Konkursverfahren. den 30. Septenibor e L: Siri es oge R mie D Zuni 10S, | E iterien Profuristen, Kaufmann Carl Seyler da- | Berlin, den 30. Juni 1886. : treffend die Kommanditgesellshaften auf Aktien und „Chemische Produkten-Fabrik Ueber das Vermögen des vérflarbe Kauf iets E über das Vermögen des | anstehende Termin zur Prüfung der angemeldeten Nc end ae betbcitiaten Be I selbst, als Vere RO Era a T den b E ARIEA SARGETIS 51, A D d Een E lfd u E L * vermerkt bt Di Ee ae T: ! e - nett Stauf: urchuers ran; arti i ; Ford 21 1 ( LL E : ame ( erwaltungen, i a i das äft seit dem heutigen s itet di ift e efellshaft innerha er ne , e V t . \ Vêterinine Lomo, Mh [Tan 10 a I LLER int gnderweiter Termin guf ommen und BO n Ubaft u et [18286] duth (f Statute und e vorgeschriebenen | Durch Beschluß der | Generalversammlung der h Aktionäre vom 22. Juni 1886, beurkundet gemäß

manus Max Wilhelm Schmoor zu Tönning, | nahdem der in dem Verglei j : ; : : 3qesells inder- e t k em VBergleihstermine vom 2. Juni | den 17. August 1886 Vormittags 10 c Tage in offener Handelsgesellschaft unter unveränder- | weuthen 0.-8. Bekauntmachuug. t C in Firma: H. C. Bumb Nachfl. wird heute, am | 1886 angenommene Zwan i "hts c erzei "Gerige «age 10 Uhr, | [18263] : E as fovtaeld e j f j j f i i i e\chieht i Wei , C le T gsvergleih durh rehts- | vor dem unterzeihneten Gericht, Geschäftszimmer Sa ter Fiima fortgeführt. n unser Firmenregister is unter laufende | Grenzen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, B N

N e afte arkohlenverkehr nah der Schweiz. el Q Fi O0 t Qu Da : N Akt des Königl. Notars Justizraths Eugen Jacobsen

weiz Es wurde daher na< Löschnng der Firma unter | Nx. 2324 die Firma: daß die Zeichnenden zu der Firma der Gesellschaft zu Berlin, ist das gemäß Artikel 16 des Statuts

2. Juli 1886, Vormittags 1 "r S afti No O Gat 00A E N N j L Vecabtea Gle ags 10 Uhr, das Konkurs biettigen ci, vom 2. Juni 1886 bestätigt ist, E E Prüfung der angemeldeten Forderungen | Zu dem Saarkohlentarife Nr. 12 vom 1. Dftober Nr 109 des Firmen- fowie der Prokura des 2c. Carl Carl Tracinsky ihre Namensunterschrift hinzufügen. Rechtsgeschäfte i : BhGs, Der Kaufmann Claus Holst in Tönning wird | Gla, den 3. Juli 1886. Zeitz, den 20. Juni 1886 1894 (Verkehr von Stationen der Kgl. Eisenbahn, Sevler unter Nr. 1129 des Profurenregisters die be- | zu Eintrachthütte und als deren Inhaber der Kauf- | und Rechtshandlungen, Zeichnungen und Willens- ausgeshiedene Vorstandsmitglied Herr Eduard Roll, zum Konkursverwalter ernannt. Königliches Amtsgericht q Könt Ti es A aud Direktion Köln (linksrhein.) und der elsässish- [i ichnete Ge'ellschaft unter Nr. 1817 des Gesellschafts- Ait Carl Tracinsky zu Eintrachthütte am 2. Juli | erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft | Kaufmann in Berlin, wiedergewählt worden. j enl és zum 2. September 1886. 6 es jeridht, igliche “Amtsgericht. I. be lgen Dahnen A 24 /Ywelzerishen Nord- beaisters eingetragen. 1886 eirteträühn s S L / verbindlih, wenn sie von wenigstens zwei Mitglie- A sind in der Vorstandsfißung vom 22. Juni Ste ubtgervers)ammlung am 13. Juli l 516 517 n, den Beretntgten Schweizerbahnen, Tf: ; : daufmanné » K ) s "9 Zuli 1886 e Vorstand ätigt sind. : : i Vormittags 10 Uhr. G Inli 1886, |[ 1 Konkursverfahren. [18517] Konkursverfahren. thalbahn und der Motaribercet Babn) ti ü N Ne abt aud e die Gesclséeft u P Conionca Se n E Lira und leßten Ab-| 1) zum Vo rsivenden des Vorstandes der Kauf- Prüfungstermin am 16. September 1886, | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | !: €-, M. der erste Nahtrag in Kraft. Derselbe [M Es erfolgte nah Löschung unter Nr. 26 des Pro- : sate belassen und der mittlere Passus gestrichen. "1 zum Stellvertreter des Vorstgenden det Kauke

Vormittags 10 Uhr. Kaufmanns Otto Kieckhöfel in Greifswald Sparkassentassirers Foh enthält neben ciner Berichtigun Frachtsäße für die iers neue Eint ter Nr. 1291 da- 8. 21 soll wie folgt lauten: Offener Arrest und Anmeldefrist bis 13, Augu | wird nah erfolgter Abhal s S A | Bolivia ie Mai &oyaun Gustav Eduard neueröffnete Statio J S6: C A e AICCHELD HENE U R RI, UNTEE MuEe F FBieleseld. Handelsregister Rat Q E M IORE E Sf Hef mann Herr Albert Beschoren, Beide in Berlin f ¡L bis 13, August gre \aitung des Schlußtermins | Delwig in Reichenau wird nah erfolgter Abhal- A ation Golda<h der Vereinigten selbst E, gel ; Für den Fall der Ablehnung des Ausscheidens + ,

E Schweizerbahn R des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. a I H italiedern wäh- | wohnend, gewählt und 2c. Albert Beschoren als das- z glich Ñ oder des Todes von Aufsichtsrathsmitgliedern wäh jenige Morfiandóncilalet uw, Co SuTEE

886. hierdurch aufgehoben. tung des Schlukßternii ie L en und eine Bestimmung über die 30. uni Tönning, den 2. Juli 1886. Greifswald, den 3. Juli 1886. Zittau, 5 ‘Sul 1886 R die Station Kocern der elsäfsis< : lotbringisden Pt Königliches Amtsgericht. t In unfer Firmenregister ift bei Nr. 714, Firma | „end deren Amtsdauer erfolgt in der zunächst statt- D ; : : __ Krusgka, Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht Cisenbahnen anzuwendenden Frachtsäße. Der Nah- [f M. Sternfelo in Bielefeld, zufolge Verfügung | findenden ordentlichen Generalversammlung für den | zur Kundgebung der Willensmeinung des Vorstandes Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. L Eifold. : trag ist von den Endbahnen zu beziehen. ; [18280] | vom 30. Juni 1886 eingetragen: i Rest der Wahlperiode der Ausgeschiedenen Ersatz- | in Gemeinschaft mit dem Vorsitzenden des Vor- Sade A [18233] Amtsgericht Hanburg. Beglaubigt: Aft. Junge, Ger.-Shr Karlsruhe, den 1. Juli 1886. N Aachen. Zu Nr. 1667 des Gesfellschaftsregisters | Der Kaufmann Moriß Sternfeld ist verstorben | wahl. Sind indessen mehr als zwei Mitglieder | standes beziehungsweise mit dessen Stellvertreter be- [18217] Konkurs-Erö Konkursv i Generaldireftion N woselbst eingetragen is die zu Burtscheid unter der | Und von seinen Kindern Helene, Anna, Robert, Ella ausgeschieden, so hat spätestens innerhalb dreier | rufen ift. E ; nung. 6 criagr y \ getrag e ; ) ) h ) Trier. Nr. 16/86. Ueber Las 5 J: vem. Sonfuri ecfibeee Mk 7 A der Großh. Vad. Staatseisenbahnen Firma J. Baade «& Kretzschmar bestehende Handels- | und Clara beerbt, mit welchen die ih: ert Monate die Ergänzungswahl durch eine zu diesem Bonn, n Le O, H . i er das 6 8 L 8verfahre as Norm ú E A f .. G A i F E U e E Ron TEZIYGAE Nos Posner, die Gütergemei 5 ; ; A L öniglihes Am L TE: Strohhutfabrikanten Heinrich Melou Deboree Lederhändlers Johaun Heinri< Miethe. {e Tarif- 2e, Veränderungen [18265] I ¿cielishaft, wurde vermerkt, daß der Theilbaber Fe G E E vei einzubefende „außerorventlije Generalve: [m Eee zu Trier, Inhaber der daselbst unter der Firma | Hirma J. $. Miethe, wird nuumehr na<dem der deutschen Eisenbahnen. Saarkohlenverkehr nach der Schwei I Emil Areps A t n 2 derselben in | Die leßtere hat vermöge des ihr zustehenden 421 l dab, ‘ergänzt werden, daß beiden | Bromberg. Bekanntmachung. [18284] e-Henri Melon Deborre“ bestcheuden Hand- inzwifchen_ der bisherige Verwalter, Buchhalter Nr. 156 Zum Saarkohlentarife Nr. 13 vom 1 Oftober i N Beade & Sti maeibere worben ift / Verfügungsre<ts dur< Vertrag das Handel8geschäft Sitzungen des Aufsichtsraths der Vorstand dur den | _,In unfer Firmenregister ist unter Nr. 986 die ung, ist am 3. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr, der | Schoop, seines Amtes entlassen und der Kaufmann | [18970 2 # 1884 (Verkehr der pfälzishen Grubenstatione t B V den 1. Juli 1886 : den Kaufleuten Heinrih Vogel in Bielefeld und | Direktor oder dessen Stellvertreter vertreten sein soll. | Firma: Konkurs eröffnet. E öriedri<h Busse, Bleichenbrücke 3, zum Konkursver- Lokal Tae tarif b ¿ ; den Stationen der \<weizeris{<en Nordostbabn M F S Köni des Amts; Ot V Hermann Schäffer in- Gadderbaum mit der Berech- T 98 soll also lauten: Die Mitglieder des Auf- Robert Loewenberg T,Verwalter: Geschäftsführer Johann Bayer zu D worden zur Wahl eines anderen D Bete Gisenbahn - Direktious- Vereinigten Schweizerbahnen, der Tößthalbahn und L a e A tigung abgetreten, dasselbe unter der bisherigen | 5; Ztsrathes empfangen für ihre Mühewaltung eine ne n Ave in O, und an deren Be : i ; A ; ; . der V r “trit : 9791 | Fi j > TNRT A N aber der Kaufmann Robert Loewenberg von hier ies: Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Suli E, is M Juli 1886, oi S D Fetngen die iun Ua ber eríte Nas A See U R N 1 achen Zu Nr. 1353 des Gesell Gaftsregisters. V Di Ie M0 nommds bestehende, am 29. Juni Beribeitent fe eas Ba E e ufolge Verfügung vom A Zuni 1886 am 30. ‘n E 4 ormittags 11{ Uhr, 5 ; “O9 Selle 2( Unker II, D. | säße für di ß Stati M A C i A Ra 1188 N delsgesells<haft unter der Firma s uni 1886 eingetragen worden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- | vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt f en Gebühren für die Ueberführung a SU lhnen n C NDIY Der U M elt G! fis T C M en d V a ¡ M, Stcenseths in ‘Blotefeld und als La In- A Stelle des zweiten Absatzes des 8. 30 soll Bromberg, den 30. Juni 1886. 10 Uhr, Zin gust 1886, Vormitiags | Hamburg, Tatezlar S | Verbindungsbahu wischen BrestenTneerggüber die | Frachksäge für den Verkehr mit der Vorarlberze damwitg ellt roi ene fi, LL B H | baber: | Folgendes treten: Der Beschluß bedarf einer Mehr- Königliches Amtsgericht. Ore Mer Ar, 160, as Am!lêgeriht Hamburg. . adt im e —lesden-Triedristadt und | Bahn. * F E 1 aftende Theilhaber Carl Vring N. ; in} a, der Kaufmann Heinri<h Vogel in Bielefeld, ; Nt S l j S Trier 08 ; 2ur L : G S T ; Dresden-Altstadt im Tr ; 2 s E haftende Theilhaber Carl Prinz, Nadelfabrikant in . D E _| heit von drei Vierteln des in der Generalversamm # ¿ : e den 3 En VUr Beglaubigung : H 0 lfte, Gerichtsschreiber. expedirung zur e R OUE bei Um Karlsruhe, E A Ver i den E R men am a N Ns b, Dee Unn Hermann Schäffer in Gadder- lung pertretenen Grugeaultals N ZIaUng, feht Des Sniaii E. s ¿i609 Gerichts\hreiber des Königlichen Amtaert 18225 „Ueber die Bedingungen, i j E E O M aus der Gesellschaft ausgeshieden und am selben ; Ó E T G Fama ; em Vorstande, dem Auffichtsrathe und den Actio- E : E DNSITEE r des Königlichen Amtsgerichts. [ 1 Bekanntma) ung. führung von Wagenladungsgliteen teile, Gb der Großherzogl. badischen Staatseisenbahnen. [F Tage die Kaufleute Georg Prinz jr. in Aachen und | Unfer A A Nd S Ta CUMERSSAE pen zuz lepleren na Plagabe,des 9. 32 Lars, H, a R 88e ante e Dia Sit E Kaiserl. Amtsgericht Truchtersheim eid 4 dem Konkurs über den “Nachlaß; des C SLRadt und den Dresdener Bahnhöfen der [18264] H G FE 7 Burtscheid s S n Ee zufolge Verfügung vom 30. Juni : 8. 31 wir dahin, O daß E ote Comp. ertidtete offftnd FSanbrlsgesl- . - E. >= é 2 - » 1 f 1 ) Ly e , 2 : D Af [18498] Konkursverfahren. E A dee ic Q A r tbn ea wie u ub Südtwestdeutsch-s<weizeris<er Eisenbahu: 8 n E O eie Big Bielefeld. Handelsregister [18288] E ra Me litnlüing mindestens Le 2 Geselltbettee E eingetragen, und Ueber das Vermögen der A> erseheleute Anton | 3es<äft zu Offenbach auf den 6 August 1886 treffenden Gütererpcditionen Auskunft Berlin E A 5 Verband. Ï F delsgesellshaft von dem andern persönlich haftenden | des Königlichen Amtsgerichts zu Vielefeld. fiebenzehn Tage vor dem Versammlungstage er- fin 1) G T Carl Heinri 2 Deus f Scherbe> und Sophie, geb. Dennuinger, in anberaumte Prüfungstermin witd au - 98, Junt 1886. Königliche Eisenbahn-Direktige G Am 1. August N 94099 der 3. Nachtrag zu F Theilhaber, Kaufmann Julius Klempt in Aachen, In unser Firmenregister ist bei Nr. 223 Firma | folgen muß. | : i Bünde Ittlenheim ist am 3, Juli 1886, Nacmittags Freitag, den 13. Aug 1886 e + | Oeft ITT. D, (Pfälzische Bahn—Vereinigte Schweizer- [F mit den vorgenannten 2c. Georg Prinß jr. und | W. Consemüller in Bielefeld zufolge Verfügung $. 32 soll lauten wie folgt : Spätestens im Monate 9) g Tann Carl” August Dorinelos zu 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Vormittags 9 Uhr , [18500] e) der füdwestdeutsh - schweizerischen Güter- F Gustav Printz fortgeführt wird, sowie daß zur Ver- | vom 1. Juli 1886 eingetragen : S Mai jeden Jahres findet eine ordentlihe General- - Detmörb «ug z Verwalter: August Schorrong, ehemaliger Gerichts« | verlegt. N Niederschlesisher Steinkohlen-Verkehr arife_ in Kraft. Derselbe cnthält Frachtsäße tretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma | Das Handelsgeschäft mit Firmenreht ist in Folge | versammlung statt. Außerdem kann der Aufsichtsrath A vollzieher in Straßburg, E Offenbach, am 2. Juli 1886. ‘Am 10. Zuli d. A tritt ¡L bén Auna ctacit E gangen für den Verkehr mit der 4 für si allein nur der 2c. Julius Klempt, die beiden | Erbgangs und chelicher_ Gütergemeinschaft auf die | zuy jeder Zeit außerordentliche Generalversammlungen Câthen. Handelsrichterliche [18292] Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Juli Großherzogliches Amfsgerit Offenba für den Transport Niederschlesisher Steinkohlen und ti resfneten Skalion Golda, Aufnahme der Sta- anderen Theilhaber aber nur in Gemeinschaft und | Wittwe des Kaufmanns Franz Wilhelm Consemüller, | berufen, wozu er verpflichtet ist: Bekanutmachun 86. A (Unterschrift) unbah. Kokes nah Stationen der Etsenbabn D D tion Gu in. den Ausnahmetarif für Eisen und in der Weise berechtigt sein sollen, daß sie der Firma Johanne Louise Juliane, gebornen Lohmeyer, in a. wenn der Vorstand es verlangt; j Auf Pol. 382 des Handelsregi 8 woselbst die Anmeldefrist bis 3. September 1886 eins, H E L Bezirke Breslau u. \#. w. vom 1. Oktober 1884 ci T gung von Frachtsäßen im Verkehre M ihre »versönlihen Namensunterschriften hinzufügen. Bielefeld übergegangen. | b. wenn der, bezüglich die ee, von mindestens Firma Wa tes & Co n Cöthen vermerkt Erste Gläubigerversammlung 8. August 1886, | [18228] Konkursv Nachtrag IV. in Kraft. Derselbe entbält dis A ald und Berichtigungen. A Die dem Kaufmann Georg Prin jr. in Aachen (Vergl. Nr. 1096 des Firm.-Reg.) „1, | einem Zwanzigstel des emittirten Actiencapitals einen ftebt, ift S olanded dn etragen: Vormittags $9 Uhr. ; crfahren. Frachtsäße für Sendun gén von - 10.000 s arsruhe, den 2, Juli 1886. E für die Kommanditgesellschaft ertheilte Prokura ist Sodann ist unter Nr. 1096 des Firmenregisters | desfallsigen \chriftlihen Antrag stellen. i Sli E v Ernst Va e Ros Cb d Allgemeiner Prüfungstermin: 21, September In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | 80009 kg 2c. nah den Shäliünen: bos Deuts- d 5 Generaldirektion i S erloschen fund daher unter Nr. 1110 des Prokuren- | die Firma W. Consfemüller mit dem Siße in In allen Fällen müssen Zwe>k und Motive der R bre Mutdee E, Frau Oberamtmann 1886, Vormittags 9 Uhr. verstorbenen Henriette Kreu< zu Wechmar | Nordischen Lloyds, ermäßigte. und. L FraGtsus erGroftherzogl. VadischenStaatseisenbahuen. S registers gelö\{<t worden. __\ Vielefeld und als deren Inhaberin die Wittwe | Anträge angegeben fein. A Qn ie e b. Oölke, in Cöthen bucebt Truchtersheim, den 3. Zuli 1886. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | nah den Stationen Waren, Lalendorf und Rostod 18261 E Es S Die dem Fabrikdirektor Mathias Kaltenbach in trans Wilhelm Confemüller, Johanne Louise, ge- | Bei Namensactien ist für den Actienbesiß das A ada [ / Die Gerichtsf reiberei. walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | der Me>lenburgischen Friedrih-Fran;-Bak e [18261] : N Aachen für die Kommanditgesellschaft ertheilt ge- | borene Lohmeyer in Bielefeld zufolge Berfügung vom | Actienbuh maßgebend; bei Inhaberactien wird die E E Hizanwalt Wilm Änb, fortik E das Schlußverzeichniß der bei N ; Nerk G S ranz-Dahn, Fm Saarkohlen-Verkeßr nach der Pfalz. E wesene kura blei Et ne Handels- | 1 li 1886 eingetragen. itimation der Antragsteller dur< Vorzeigung der ußer dem Rechtsanwa ihmann sind for ü gerte ‘ver Spertheilung zu | Perkehr nad) den Gemeinfchaftöstationen des Deutsch- | Mit Gültigkei E R U F wesene Prokura bleibt au< für die offene Handels- | 1. Juli getrag Legitimation der Antragst ¿ctgung der Ingenieur Rudolph Wagner in Cöthen und der [18274] Bekannt n berücsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf | Nordisben Lloyds und der Me>lenburgi\{; f it Gültigkeit vom 1. Juli d. F. ist cin neuer || gesellschaft bestehen und wurde na< Löschung unter T Actien geführt. Der erste Saß des $. 33 soll lauten e twig W daselbst zur Vertret G A / 1 ahung. den 26. Juli 1886, Vormi tags 10 Uhr, | bahn, Waren und Kargow ee D E A ellentarif Nr. 1 für den Transport von Stein- [M Nr. 838 des Prokurenregisters unter Nr. 1292 da- | wonn. Bekaunutmachung. [18291] | wie folgt: Zur Theilnahme an der Generalversamm- O E ag A, ti t zur Bertrelung as K. Amtsgericht Waldkirhen hat über das | vor dem Herzolichen Amtsgericht hierselbst, Abth. 111, | Nahtrage 1V. enthaltenen thotsw s; die Im | foblen und Coaks von den Saargruben na<h deu [M selbst neu eingetragen. ufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das | lung ist jeder Actionär berechtigt, welcher seine Actien- | Un DetGnung Der Birm O S Vermögen der Bräuerscheleute Mathias und | bestimmt. : h. IIL, rahtsäße für War en, theilweise niedrigeren Pfälzischen Stationen erschienen, dur welchen die A Aachen, den 1. Juli 1886 8 l G il t ister bei N 472, wo- | Interims\heine innerhalb einer zweiwöchentlihen | Die den beiden Leßteren ertheilte Prokura ist er E Schmid in Waldkirchen auf Antrag | Ohrdruf, den 3. Juli 1886. bishertae FraGtsälie fir Gia e anse Nr. 1_und 2 vom L April 1878 bezw. [Wi E. Königlihes Amtsgericht. V fel die AbtiongesellsHeft oa Lecenicher Frist nach dem Tage der Berufung bei der Gefell- V en den 1. Juli 1886 bftüna E aiO per pemeinsuldner die Er- Geritos@reiber des SLt0e a (om er Meelenburgischen Südbahn aufgehoben. | werden ver 1877 nebst Nachträgen aufgehoben | L [18282] | Sue Men N Di e Dee vers 1 E An Dent JOUE M Ua S Ene Doe Aae trt e erzogelhen Umntsgerichts, rempiare des Nachtrages ie betheilia- S ; 21 d, : 2021 | merkt steht, Folgendes eingetragen worden: interlegt hat. l ; GSiGtove I Nen ne perwaltee ist der K. [18446 Es Y ten Gütererpeditionen T M N Srici ad aae Oreg, ermäßigte F Aachen. Das zu Aachen unter der Firma | Gemäß dur den Königlichen Notar Claasen zu | Dem $. 38 soll zugefügt werden: Swwen>e, ffene Arret eda’ on. Angeln V 19 Jui | onfursver fahren. den 1. Sul 1986 Königl Elsa in, | Pre von 02% f pro Ste bezogen werden. [f bir Vere Bor di Me T Walde f | Leenich beurfundeten Besdtuises der Generale | Bel VescWluhsssung ber de dem Vorstande (u | p ueicoumen. Beranntmachung. 18298] l. Irs. einscließli<, Anmeldefrist für die Konfurs- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des etiva Uit 129%. Königliche Eisenbahn-Di- | Köln, den 1. Juli 1886 Ce i schiedene Ebefrau. Wilk Im Saarn Sander | versammlung vom 7. Juni 1885 sind an Stelle der | ertheilende En \ A Die in unserem Handelsregister unter Nr. 128 ein- f ; E f Ä i ; ei Ne A z . Znuiali S eis ) ¿ E ene G jelm Schramm, Handelsfrau statutengemäß austretenden Mitglieder des Aufsichts- | stimmung zu enthalten. i: ; ; ; in ; S Le 0 Juli l. Jrs. ein\{ließli u Meikerit f e Prim ea Pajenkamp 4 R Königliche Eisenbahn-Direktion (linksrhein.). F in Aachen, übergegangen und wird von dieser unter | raths Wilhelm Thelen und Joseph Schönwald ge- | An Stelle der Bestimmung unker Litt. þ. des E a C 1886. E Wabl ut . sts. einschließli festgesetzt, gemeldeten Forderungen Tetmid aut naträgli< an- | [18501] [18267] M der irma ; wählt resp. wiedergewählt worden die Herren: Wil- | $. 40 soll folgendes gelten: i & Königliches Amtsgericht. M S den 14 I li 1886 U Am 15. August d. J. gelangt der Oesterreihis{<- | Ausnab A e n j; „__ Schmet-Kratzborn Nachfolgerin helm Thelen, Landwirth zu Römerhof und Land- | Börsengängige Werthpapiere höchstens zu dem i A ocnitcaas Line, rd., vor dem Königlichen Mater E 16 e Ne Viehtarif vom 1. August 1885 zur a i Doe Ee wis V nd iee ; 4 tatt d Löfch F Sch F Era auber Sas A en N N L s p ¿f dod den À f Fang, Diez Bekanntmachung LLSSODI ; Ñ ; 2 : Tre Ylerselbst, | hebung. Die in demselben enthalt dire! t ; N CHEIGIE M 8 wurde daher nah Löfchung der Firma Shmeß- | Rentner und Gutsbesitzer in Liblar. gilt, sofern dieser Cours jedo<h den Anschaffungs- : fbbi rds: beute Klas allgemeiner Prüfungstermin auf Zimmer Nr. 8, anberaumt. Frachtsäße s enthaltenen direkten | Nordseehafenstationen sowie na< Schönebe> M Kratbor G : 2 ; 8 : See 9 2 Nota L ; 3st letzt In unser Gesellschaftsregister wurde heute folgen Me r Pfer s raßborn unter Nr. 4139 des Firmenregisters die n d den Königlichen Notar | cours oder Preis übersteigt, höchstens zu leßterem | M, ( Beate Ciemad AE URE Irs., Ruhrort, den 1. r E werden i s “Deuts Desen amburg Am 15 Juli ‘d, Js. Del. die Beförd : c SHmey-Kragborn Nafolgerin unter Nr. 4270 ition n Leid Deurkinde Bes Qlufses der v E lo n S T D M n ze L 2 : ; Sai -Tarif il IT. ü ; E OSE l ur die Beforde- ajervit eingetragen. G [versammlung vom 30. Mai 1886 sind an | des $. 40, wona unter den Passiven das eingezahlte O C anberaumt. / Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 9 ult Tage Theil 11. übertragen. Berlin, den rung von Steinsal und Siedesal!z zur übe E íSuli 188 S SET Oa ; ; Facfi ll, wird dahin ab- | 2) Firma: Gebrüder Bühl. k : / des König nts ; : 1886. Königliche Eiseubahn-Direkti ; 3 Und Siedesalz zur über: | Aachen, den 1. Juli 1886. Stelle der \tatutgemäß ausscheidenden Vorstands- | Grundkapital aufgeführt werden foll, wird dahin a 2) Ql Sesellbaft: Di Waldkirchen, am 2. Juli 1886. Nant vor beut gi ayn-Direktion,. | seeischen Ausfuhr bei gleichzeitiger Aufgabe von Königliches Amtsgericht. V itali eändert, daß daselbst das „gesammte“ Grundkapital | 3) Siß der Gesellschaft: Diez. Gerichtsfhreiberei des K, Amtsgerichts Waldkircen. | (18221] Bekannt amens der deutshen Verbands-Verwaltungen. mindestens 50000 kg an einen Empfänger im Ver- l ae ade A mitglieder: N befiver zu Pinashei u uführen ist 4 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : (L: 8.) Keim, K. Sekretär A machung. kehr von Staßfurt, Aschersleben, Gael d : S H 1) Ambrosius Bulich, Guts esißer zu Pingsheim | a szufüh i; ves cstèn Ablaued Die Gesellschafter sind: : ' . n h ; ; , | [18269] G; Ee E , Sgelin un [18278] | und 2) Bernard Kretz, Gutsbesißer zu Lechenih, zu | Im $. 41 sollen am Schlusse des ersten Absatze A L ald [18256 S Lemke’ schen Kouonee m iébenteister Ludwig Im diesseitigen Verwaltungsberei werden rats Sanne Lelonders ermäßigte Ausnahmefrachtsäße j Aachen. Unter Nr. 4271 des Firmenregisters Borstandömtaliedern und an Stille der ausgetretenen | die Zahlen 46 und 47 dur ul Zahlen 44 und 45 1) der E Karl Bühl von hier, 256] Bekanntmachung. Schlußrechnung, zur Ecbebün x i S apite der | fredite mit längerer als einmonatlicer Frist für die n Lee tona, Hamburg und Harburg n M wurde eingetragen die Firma C. Riesenberg, Aufsichtsrathsmitglieder a, Marcus Giesen, Kauf- | erseßt werden. : i i 2) der Maurermeister Wilhelm Bühl vou In Sachen, betreffend den Konkurs über das Ver- | 8egen das Schlußverzeichniß Hn i Beschlußfa nah Oesterreich-Ungarn und Rußland, sowie für die b A, B Cnt Y welhe ihren Siß in Burtscheid hat und deren | mann zu Lechenich, b. Joseph Bendermacher, Thier- | Im $. 43 soll die Bestimmung, daß der Geschäfts- A mögen des Technikers und Fabrikanten C A der e über die nit verwerthbaren M A O Er as den Stationen der Linie münde in Höhe von 0.0L 100 ias A S E S S S I. ie erie U R ea L iten Deni e i E E Be: Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1886 begonnen. E. Friedrich, Prinzenstr. 101, wird zur Wahl eines | Mögensstü>e Termin auf erttn—Kreuz—Alerandrowo und nördli< davon c. nah Kiel in Höhe vou 0,71 M für 10 Ik “A M E » oven, Ackerer zu Herrig, zu Aufsichtsrathsmikgliedern | de : ¡test i 'W d Zur Vertretung der Gesellschaft ist ein jeder der Mitgliedes des Gläubigeraus\<usses an Stelle des | den 3. Auguft cr., Vormittags 10 Uhr bestimmten Kobhlentransporte nah Maßgabe der | zur Einführung / E achen, den 3. Juli 188. gewählt resp. wiedergewählt worden. c Finmung, Mah S A S o O ns Gesellschafter für si< allein berechtigt. ausgeschiedenen Herrn Adalbert Vogt eine Gläubiger- | 9n Gerichtsstelle anberaumt, wozu alle Betheiligte bibher gültigen allgemeinen Bedingungen, welche von | Die Frachtbriefe über die zu diefen S4 U An A A h di W ct Diez, den 3. Zuli 1886. : ierdur vo / gren | unserem hiesigen Verkehrsbureau i i le u diesen Säßen zur n 21, 24, 28, 30, 31, 32, 33, 38, 40, 41, 43. und 46 | am Schlusse dieses Paragraphen follen die Worte B N ibt. 1I. ben 22 Juli 1886, Mittags 12 Uhr, "Das SÄsfusverzechriß “und die Slußrechnun p citigen Sütererpeditionen fostenfrei bejogen werden Vermerk; „gur Abersece mden guten den Neeakaw, Bekanntmachung. Ae) c S N E A A r a ist dieselbe bei dem Königliches S II im Ans<hluß an den Prüfungdterimin anberaumt ne en Belägen sind auf der Geri <ts] reiberei ônnen, bis au citeres gewährt. agegen werden die im diesseitigen Loka! as zu Beeskow von dem Kaufmann Moriß | Ans{lusses an das ceichsgeseß vom 18. Juli andels i Par ai ifi aa dine Berlin, den 30. Juni 1886 y niedergelegt. i Breslau, den 30. Juni 1886. von Staßfurt nah Schönebe> bezw Me. aiverkehr Redlich unter der im Firmenregister unter Nr. 122 | abgeändert worden, wie folgt : . 46 soll wie folgt lauten: L : x 99. Juni 1886 A s A ; Di zw. Magdebur ; : S : ip eh 9 , n: Alle von d ellschaft ausgehenden Bekannt- | Dömitz. Ee L Daibe vom 29. Juni Gerichtsschreiber Tempelburg, den 22, Juni 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion. Neustadt-Magdeburg, Buckau und Sudenburg triebene PanvelicRe i TeC Betrag ai den Geschäfte Sir dens Mend 0 Inte der q Îte von der Gefelsd die Lchenicher Zeitung und | ist heute in das hiesige Handelsregister Fol. T Nr. 2

Paeßg, des Königlichen Aintececikts I, Abtheilung 50 Königliches Amtsgericht bestehenden Ausnah ä i c ; iger“ i ix Schöll d B Neu- i . ——— : : 18518 j nabmefrachtsäße für Salz 2c. von K ; 1 8 he ion fi i ffen. den „Deutschen Reichs-Anzeiger“/ und gelten als | zur Firma Felix Schöller und Bausch zu Neu [18226] f 1 [18275] Konkursverfahre p Am b. d. M. tritt im Ostdeutsh-Oesterr i<is 0,18 M bezw, 0,182 K für 100 kg, soweit die: : welcher die lte nee Les U elderacaie Vas L Te8 Folge, Fassung Allen hinreichend ablizie, wenn fie einmal veröffentlicht | Kalifß eingetragen: | i S s Konkurs verfahren. In dem Konkursverfahren über s Hermá of ubr Theil IT. Heft 1 für die Besdeverung par fireten n 1 ovenberh s u chat E j Firma mit dem Zusage: „Nachfolger. D. Schüler“ Da Grundkapital der Gesellschaft JEEN v ht n 8s Blatt ein, so wählt der Aufsichts ¡u Neu-Kaliß “ertheilte E R ries ay t cer ) pn L L UIDE n, 1} E c if 7 att ein, - 9 : /CL 4 . In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | der Franziska Heichelbe<, Wirthin, und der lf ug Sagen Ten Dare 0 D Pio ade Magdeburg, den 3. Juli 1886. : Bos ist in unser Firmenregister zufolge Ver- ie, 14 E 300 Le iche Päine Erböbung rath dafür ein anderes, rge Ms Frie dem Herrn Theodor eta i A Y j junior zu Neu-Kaliß,

Gerfon Sundheimecr von Butzbach ift zur Ab- | Eheleute Adam Dolli brief und Wagen von Posen nah Br «9e i U : : A R ollis und Maria - |St (C S 1en na< Brunn Ve. U. Königliche Eisenbahn-Direktion. s 8 1 R6 Fot E ; ie Ge p insichtli haftsblätter eintretenden Hcichel- | St. E. G. und K. F. N. B. ein direkter Ausnahme:« i: fügung vom 28. Juni 1886 am selbigen Tage ein- ale Mal U ria C ee R fes S fa A Den g dabin beièubenden; Dömit, den 30. Juni 1886.

nahme der S{lußrechnung des Verwalters, zur Er- | bech, beisa W i

hebung von Einwend > Z , mmen zu Wingeu ift zur Abnahme der frahtsaz von 2,81 4 yro 100 ke f : Ri Peragen, t i

lebmg von G trendungen gegen das Scsusper. Sblubrabnung des Verwalters, zur Grbebung d Bredlau. tags ui 12A g in Geltung. atis Redacteur: Ried el. Veeskow, den 28, Juni 1886. \<lossen werden. In diesen Beschluß sind auf- | soweit dieselben no< zugängig sind, bekannt zu Gro I Grat iRe MREE

den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- | der Vertheilung zu berü>sihtigenden S Ae os, a En E E E us | | rud; W. Elszer.

dem Königreih Württemberg und . Steinicke «& Sohn“ Ems : ) i z ' ahsen, „W. Ste h Emissionscours, d. der Einzahlungsmodus, e. die Auffihtvrats in der in vorstebeidem Prruccepbes