1886 / 157 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C. Vertraneusmäunerbezirke. L. tut: azn E e Ober- und Niederbayern, Oberpfalz, Regensburg und Mittelfranken, Schwaben und Neuburg. Vertrauensmann : i Stellvertreter : :

Direktor von Dallarme zu Starenberg. e , DatkpfsGissbestpee Ludwig Feßler zu Prien.

. Bezirk: E : Württemberg, Hohenzollernshe Lande und von Baden die Bezirksämter Konstanz, Ueberlingen, Meßkir<, Pfullendorf, Sto>kah, Engen, Adelsheim, Buen, Gberba<, Mosbach, Tauberbishofsheim,

Wertheim. Vertrauensmann: . : Stellvertreter: Direktor M. Harttung zu Heilbronn. Ls d Bütgetmetiier Müßig zu Heinsheim. . Bezirk: /

Von Baden die Bezirksämter Bonndorf, Säckingen, St. Blasien, _ Waldshut, Donaueschingen, Triberg, Villingen, Breisah, Emmendingen, Ettenheim, Freiburg, Neustadt, Staufen, Waldkir<, Baden, Achern, Bühl, Rastatt, Kehl, Lahr, Oberkirh, Offenburg, Wolfach, Lörrach, Müllheim, Schönau und Sßhopfheim, ferner Bretten, Bruchsal, Durlach, Ettlingen, Karlsruhe, Pforzheim, Eppingen, Heidelberg, Sinsheim, Wieslo<, Mannheim, Schweßingen und Weinheim. AABE E

Vertrauensmann : / ( Casimir Kast zu Gernsbach. Ign. Gutjahr zu Mannheim. V. Bezirk:

Die bayerische Rheinpfalz, Ober- und Unter-Elfaß und Lothringen. Vertrauensmann : Stellvertreter : Ingenieur Pfeiffer zu Ludwigshafen. Joh. Krempp zu Kolmar. Sektion L. (Mainz). A. Sektionsvorstand. Ersatßzmänner : 1) Ingenieur J. Paul zu Fs a. M. 2) Iosef Stenz zu Biebri

53) M. J. Netschert zu Gemünden. 4) Gerh. Eber zu Kastel.

5) Wilh. Reiß zu Eltmann. B. Schiedsgericht. Stellvertreter :

1 a. Kreisbaumeister Reuling zu Offenbach a. M. 1 b. Kreisbaumeister Grimm zu Bensheim.

2 a. Direktor Paul zu Frankfurt a. M

2b. I. F. Goebel zu Rüdesheim.

C. Vertrauensmännerbezirke. : L. Vezirk: ; Die Provinzen Rheinhessen und Starkenburg, die Kreise Hanau, Gelnhausen, Schlüchtern, Stadt- und Landkreis Frankfurt a. M., die Kreise Höchst, Obertaunus, Untertaunus, Stadt- und Land- kreis Wiesbaden (Mainkreis) und vom Rheingaukreis die Aemter Eltville und Rüdesheim. Vertrauensmänner : 1) Ingenieur J. Paul zu Frankfurt a. M. 2) Ingenieur Elias Ebert zu Mainz. Ix. Bezirk : Vom Rkeingaukreis die Aemter St. Goarshausen und Braubach, Kreise Dill, Ober- und Unterlahn, Limburg, Usingen, Westerburg, Ober- und Unter-Westerwald, Biedenkopf, Provinz Oberhessen und Kreis Weßlar.

Mitglieder:

1) P. Melchers zu Mainz, Vorsitzender.

9) Direktor Jof. Steger zu Mainz, stellvertreten- der Vorsitzender.

3) A. Messershmidt zu Kastel a. Nh., Rehnungs- führer. i

7 Regierungs-Baumeister Imroth zu Eltville, Schriftführer.

5) Joh. Zech zu Eltmann.

Veífitzer : i 1) Baurath Wilhelm Heim zu Mainz.

9) Kommerzienrath H. A. Disch zu Mainz.

Vertrauensmänuner : 1) Aug. Erlebah, Thurm zu Kaub. 3 Johann Weibler zu Lorh a. Rh. 3) G. Iörissen zu Oberlahnstein. 4) Philipp Weller zu Oberlahnstein. : 11x. Bezirk: Die Bezirksämter Algenau, Miltenberg, Stadt- und Landkreis Aschaffenburg, Marktheidenfeld und Obernburg. Vertraueunsmäuner :

1) Math. Orschler zu Aschaffenburg. 2) Karl Mehling zu Hafenlohr. / LV. Bezirk: : Die Bezirksämter Lohr, Karlstadt, Würzburg, Stadt und Land, Ochsenfurt, Hammelburg, Brückenau, Königshofen, Kißingen, Stadt und Land. Vertrauensmäuner : 1) M.-J. Netschert zu Gemünden. 2) Leonhard Lenz zu Kißingen. S Een (Stable ub Cantbtiet, Sen Neuftadt a. d. Saale, Halfurt, Gerolthof weinfurt (Stadt- und Landbezirk), Kissingen, Neustadt a. d. Saale, Haßfurt, Gerolshofen, Ebern, Mellrichstadt, sowie Regierungsbezirk Oberfranken. Vertrauensmäuner : 1) Georg Stö>klein zu Bamberg, 2) Lorenz Wich zu Bughof, 3) Johann E zu Kronach. ; Stellvertreter sind niht gewählt, von den für jeden Bezirk gewählten Vertrauens8männern soll der cine der Stellvertreter des andern fein. Seftiox IxL. (Köln). A. Sefktionsvorstand. Ersaßmäuner :

1) Carl Wilh. Viebahn zu Koblenz. 2) Gottfried Hermanns zu Königswinter.

Bezirksämter

i Mitglieder : 1) Direktor W. Leroy zu Köln, Vorsitzender. 2) Subdirektor E. Schaufuß zu Köln, stellver- tretender Vorfißender. fi f Direktor Anton Baum zu Koblenz, Rehnungs- ührer. 4) Rheinschiffahrts-Inspektor von Dömming zu 4) Baurath Schönbrod zu Saarbrü>ken. Koblenz, Schriftführer. 9) (Der Gewählte hat aus geseßli< gere<htfertigten 5) Friedri<h Asteroth zu Ehrenbreitstein. Gründen abgelehnt.) : B. Schiedsgericht. ; __ Veisitzer: E 1) Bürgermeister Steinkopf zu Mülheim a. Rhein.

2) Ingenieur L. Pelger zu St. Goar.

3) A. W. Lemmers zu Königswinter.

i Stellvertreter : la. Albert von Claer zu Bonn. 1b. Peter Schaefer zu Andernach. 2a. Ioseph Pohl zu Köln. 2b. Valentin Schnarr zu Köln. C. Vertrauensmännuerbezicke.

L. Bezirk. Regierungsbezirk Köln.

Stellvertreter : Wasserbau-Inspektor von Dömming zu Koblenz. I. Bezirk. Regierungsbezirk Koblenz.

i Vertrauensmann : Subdirektor E. Schaufuß zu Köln.

S Stellvertreter : Wasserbau-Inspektor von Dömming zu Koblenz.

U. Bezirk. Regierungsbezirk Trier.

: Vertrauensmann : Direktor Anton Baum zu Koblenz.

Vertraueusmanun : Stellvertreter : Wasserbau-Inspektor Treplin zu Trier. Baurath S<önbrod zu St. Iohann. Sektion AV. (Nuhrort). A. Scktionsvorstand. ; Mitglieder:

1) Geheimer Kommerzienrath H. Haniel zu Ruhr- ort, Vorsitzender.

2) Julius Liebre<t zu MNuhrort, stellvertretender Vorsitzender.

3) Iohann Faber zu Duisburg, Rechnungsführer.

4) Pia Be>ker zu Mülheim a. d. Ruhr, Schriftführer.

5) Direktor C. Dieße zu Düsseldorf.

Ersatzmänner : 1) J. W. Mellinghoff zu Mülheim a. d. Ruhr.

2) Wald. Rothengatter zu Homberg.

3) C. Lehnkering zu Duisburg. 4) Mathias Stinnes zu Mülheim a. d. Ruhr.

5) Direktor C. de Gre> zu Düsseldorf.

A B. Shicdsgericht. __ Veifiger: Stellvertreter : 1) Herm. Thielen (in Firma Gebr. Krabb) zu la. Herm. Bulhloh zu Mülheim a. d. Ruhr. Mülheim a. d. Ruhr. 1b. H. P. Disch zu Duisburg. 2) Direktor Th. Schwarz zu Ruhrort. 2a, Herm. elen Conr. Sohn zu Ruhrort. | 2b. Heinr. Roskath zu Homberg. C. Vertrauensmännerbezirke. G 444 hée Sinbelatenie bid zur Abpentinbung einsSléFli< des L 0 einstre>e von der Landesgrenze bis zur Lippemündung eins{ließli< des Lippeflusses und ein- s<ließli< der zur Sektion gehörigen Kreise des Regierungsbezirks Münster. PNeTRN Y Vertraucusmann : Stellvertreter :

x1. Bezirk (Ruhrort). Die Rheinstre>e von der Lippemündung aufwärts bis Duisbu Kanals) nebst den Ruhrorter Häfen und dem Ruhrstrom bis zum alten Vertrauensmaun : Ober-Ingenieur Arntzen zu Ruhrort.

rg unterhalb des Kanals Ruhrkanal. (exfl. dez Stellvertreter :

Heinri< Hannesen (in Firma Conr. Hannesen) u Ruhrort.

Dutgparas,

TTT. Bezirk ; e anals, eins<ließli< des Rhein-Ruhrkanals und dez

Die Rbeinstre>e oberhalb des Duisburger Hafens, bis zum Orte Hittorf. Vertrauensmann : Arnold van Meeteren zu Duisburg. IV. Bezirk (Mülheim a. d. Ruhr). Ruhrstrom von oberhalb des alten . Ruhrorter Ruhrkanals nebst dem gesammten östlihen

Li i tionsbezirkes. übrigen Theil des Sektionsbezirke Stellvertreter:

f Er N d. Rub Gerbard S@mis (in Firma L g "Thoef . d. Ruhr. erar 1 Oeiurich Niubineans a BERIEN 6 s RNAL 2% Made

Sektion V. (Bremen). A. Sektionsvorstand. x | Ersatzmäuner:

1) C. Heede zu Gimte. 2) W. Wröndel zu Minden.

Stellvertreter : | Fr. Berns zu Essenberg.

Gerh. Schmiß

Mitglieder : z 1) Joh. Fried. Wessels zu Bremen, Vorsißender. 2) Theodor Rocholl zu Bremen, stellvertretender Vorsitzender. 5 E 3) Carl Hargesheimer zu Bremen, Re<hnungsführer. 3) L A. Nolze zu Bremen. O Inspektor Heineken zu Bremen, Schriftführer. 5 irektor O. J. D. Ahlers zu Bremen. 5) C. A. Wiehe zu Minden. | 5) F. W. Meyer zu Hameln.

B. Schiedsgericht. Stellvertreter :

la. Herm. Westphal zu Bremen. 1b. F. U. Meiners zu Brake. 2a. H. Richters zu Bremen.

aar 2b. F. S<hlüter zu Minden.

C. Vertrauensmänuerbezirke. x. Bezirk: ; Die freie Hansestadt Bremen mit Ausnahme von Bremerhaven; ferner Regierungsbezirk Stade ohne die Kreise Stade, Kehdingen, Jork, Neuhaus a. d. O., Bremervörde, Osterholz und Lehe; vom Regierungsbezirk Hannover die Kreise Diepholz, Hoya, Nienburg, und ferner die braunshweigishe Enklave Thedinghausen. Vertrauensmanu: Stellvertreter : : H. A. Nolze zu Bremen. Direktor O. I. D. Ahlers zu Bremen. 1. Bezirk: Bremerhaven und vom Regierungsbezirk Stade die Kreise Lehe, Osterholz. Vertrauensmann : Stellvertreter : b Hafenmeister Carl Reinhd. Misegaes zu Bremer- I. H. P. F. S<hmonsees zu Osterholz. aven.

Veisitzer : 1) Heinri< Wurthmann zu Bremen.

2) Anton Niemann zu Bremen.

1ER. Bezirk: __ Großherzogthum Oldenburg ohne die Fürstenthümer Lübe> und Birkenfeld, und mit Einfluß von Wilhelmshaven. Stellvertreter :

__ Vertrauensmann: H. Rabeling zu Oldenburg. A. Bee>k zu Oldenburg. LV. Bezirk:

Regierungsbezirk Aurich mit Aus\{<luß von Wilhelmshaven, ferner Regierungsbezirk Osnabrüd> und Regierungsbezirk Münster ohne die Kreise Borken, Kösfeld und Recklinghausen. S _ Vertrauensmauu: Stellvertreter : Hafenmeister Heinksen zu Leer. Stadtbaumeister Wiggers zu Emden. Regierungsbezirk Minden; - Reaitrnngdleeiik Sus of K egierungsbezirk Minden; Regierungsbezi:k Kassel ohne die Kreise Hanau Stadt und Hanau Land, Gelnhausen und Schlüchtern; der braunshweigisbe Kreis Holzminden, Regierungsbezirk duc Que die M S0 di aile Gs n E Uelzen und Lüchow, und vom Regierungsbezir ildesheim die Kreise Göttingen und Hameln, ferner di f l Schaumburg-Lippe und Lippe-Detmold. E | al in Vertranensmauu :

t ; W. Wröndel zu Minden. Stellvertreter

Ed. Warne>ke zu Karlshafen. ; : _VI. Vezirk: Regierungsbezirk Hannover ohne die Kreise Diepholz, Hoya, Nienburg, Regierungsbezirk Hildes-

-heim ohne die Kreise Göttingen und Hameln, das Herzogthum Braunschweig ohne Kreis Holzminden und

Thedinghausen; ferner vom Großherzogthum Sachsen-Weimar der Verwaltungsbezirk Eisenach ; das Herzog: thum Sachsen-Meiningen ohne Kreis Saalfeld; das Herzogthum S - «Gott Regierungsbezirk Erfurt der Kreis Schleusingen. E S a Bu O Stellvertreter: Ferd. e zu Winsen. C. Sülze insen. Duisburg, den 29. Juni 1886. E Der Genossenschaftsvorftand. Dr. Goecde.

Kommanditgesellschaften auf Aktien Vorräthen und Utensilien und allen die Ver hältnisse derselben betreffenden Akten, Plänen

und Aktiengesellschaften. und Anschlägen in landesherrlihe Verwaltung.

[18799] Victoriahütte C N Ser t d S 4) Ve : Die Herren Actionaire der Victoriahütte werden | O E Cheuee R wn

25 Sul ISGE Meere Tun auf den | fien ober einem fonfrigen Grunde, Berz in das City- Hotel, Dresdenerstraße 52/53, einge- aa au<h auf die gemachten Prioritäts

laden. Waren, den 5. Juli 1886.

Das Waren-Stavenhagener Chaussec-Direktorium.

__ Tagesordrung:

1) Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr unter Vorlegung der Inventur und Bilanz,

2) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths.

3) Beschlußfassung über Einziehung der Obli- gationen.

4) Bes <Tußfasf ung über Beschaffung von weiteren Betriebömitteln bezüglich der Ausdehnung des Betriebes,

5) Beschlußfassung über Ausdehnung der Con-

_vertirungsfrist.

Die Herren Actionaire, wel<e \si< an unserer | im Generalversammlung betheiligen wollen, haben ihre Actien in Gemäßheit des $. 29 der Statuten bei dem Bankhause A. Ruß jr., hier, Molkenmarkt Nr. 5, zu hinterlegen.

Berlin, den 9. Juli 1886. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths.

ean

n Gemäßheit der Vorschrift des Artikels 243 des Deutschen Handelsgeseßbuches bringen wir hier- mit zur öffentlihen Kenntniß, daß in der ordent- lichen Generalversammlung der Actionaire der unter- zeichneten Gesells<aft am 27. Mai d. J. die Auf- lösung derselben beschlossen ist und daß die Liqui- dation mit dem 1. Juli d. J. beginnen soll.

Wir fordern hierdur<h die Gläubiger der Gesell- haft auf, fi<h wegen ihrer etwaigen Ansprüche an dieselbe bei der Gesellschaft melden zu wollen. Hannover, den 30. Juni 1886.

Der Vorstand der Zeitungs-Actien- Gesells<haft Hannover.

Chr. Jäne>e.

[18793] Zuckerfabrik Camburg.

Die Herren Actionaire werden zu der Sonnabend, den 24. Juli e., Vormittags 9 Uhr, Rathhausfaale zu Kamburg stattfindenden 5. ordentlichen Generalversammlung hierdur ergebenst eingeladen. i Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstandes und Aufsichtsrathes über die Campagne 1885/86 unter Vorlegung des geprüften Rechnungsabschlusses per 30. Juni ds. Js. und Beschlußfassung über:

a. Genehmigung der Bilcnz.

b. Ertheilung der Decharge an Vorstand und Auffichtsrath.

c. Festseßung der Dividende.

2) Neuwahl von je 2 Vorstands- und Aufsichts rathsmitgliedern.

3) Abänderung des $8. 10 ad 2 der Statuten.

Kamburg, den 5. Juli 1886.

/ Der Vorstand. B o. Brandes. Tellemann. Z\haus<. Kaak.

[187%] Zud>erfabrik Wendessen.

Die Aktionäre unserer Gesellschast werden hiermit auf Sonuabend, den 31. Juli d. J., Nadth- mittags 2 Uhr, zu einer ordentlichen General- versammlung auf der Fischerbrücke zu Wendessen eingeladen.

[18798] Generalversammlung der Aktionäre der Waren-Stavenhagener Chausseegesellschaft

Freitag, den 16. dieses Monats, Tagen Ouas

1) Vorlage, des Geschäftsberichts, der Bilanz und

i Vormittags 10 Uhr des winn- d s i as

in N Loe Stad? Hamburg. Betriebsjahr its ot e esordnung : 2) Beschlußfassung darüber, sowie über Verthei- 1) Vorlegung der Rechnung für das Jahr 1885. l i inns i r 2) Bericht des Direktorii über den gegenwärtigen Dedarue, E

Stand des Unternehmens. Wendessen, 6. Juli 1886.

Gerhard de Haas zu Xanten. Theodor Disch zu Rees.

e e A E

3) Uebertragung der Chaussee mit allem Zubehör,

namentli au< den vorhandenen Materialien. Der Vorsitzende des Ausschusses.

G. von Löhneysen.

a E E E D s G in E I E N E L E

zum Deutschen Reichs-Anzeiger

157. Berlin,

Zweite Beilage und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Mittwoch, den 7. Juli

1886,

icher Auzeiger. [ Gnserate für den Deutschen E E Beffeutlich ¿V nzeiger, | Inserate nehmen an: die O e s StaatäeAnzeiger Und das CGenutral-Handel8- 1 Es j O e‘ Nudalf Mofse, Haascrustein E ag a Königliche Expedition 1, Steilbriess und Unieesultnegs San, Hi B Des Fabrilen und j L L an O Ss S F lotte,

reg! a E 2, Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vor- Sroßhandel. F De De Daus E os E des Deutschen Reihs-Anzeigers und Königlih D par eh U. E : 6, Verschiedene Bekanntmaungen. Büttner & Æinter, sowie alle übrigen größeren Preußischen Staats-Anzeigers : 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 7. LiterarisGe Anzeigen. Annoucen - Vurcaux. Berlitz SW., Wilhelm-Strafte Nr. 32. 4. Verloosung, Kraftloserklärung, Zinszaßlung 8. Theater-Anzeigen. h In der Börsen- L 4.1. w. von öffentliGen Papieren. 9, Familien-Nachrichten. Beilage. 2 E

Commanditgesellshaften auf Aktien S und Aktiengesellschaften.

[18794]

807] . R R Die zweite Einzahlnng von 29/0 gleich zwei- adertundfünfzig Mark pro Actie - ist bis zum }, Juli cr. in unserem Geschäftslokale zu leiften.

Fisleber Bankverein Ulri, Zi>ert & Co.

: Ulrich. Zickert. A M5830) s “Generalversammlung

der

| Pinneberger Gasanstalt in Pinneberg n Freitag, den 23. Juli 1886, Nachmittags 8 Uhr, im Bahunhofshotel in P j Tagesordunug. 1) Jahresbericht und Vorlage der Vilance. 9) Festsczung des dem Reservefonds zu

Dividende. 3) Ertheilung der Decharge.

mittags 11 Uhr, im Hotel „zum Dese Warburg statt.

Erledigung des $. 40 der Statuten. 2

anfauf pro Campagne 1887/88 betreffend. Warburg, den 5. Juli 1886. Der Vorstand.

überweisenden Betrags

5) Wahl des a Gal

6) Wahl der Revisoren. Í N E i : Der Jahresbericht, Gewinn- und Verlustre<hnung, die Bilance pro 1885/86 und die Sitwürfe liegen vom 1. Juli 1886 in der Gasanstalt aus.

i der Generalversammlung gestattet. Actionaire können sih_dur< einen anderen mit ein MWeglaubigten Vollmacht versehenen Actionair vertreten lassen. Die Stimmkarten können von

achten entgegengenommen werden. q : j; Die Direction.

nl 6943]

Cronberger Eisenbahn-Gesellschaft. A, Bilanz am 31. December 1889.

Die S. ordentliche Generalversammlung der Herren Actionaire der Zuckerfabrik Warburg findet am Donnerstag, den 22. Juli 2. €e., Vor-

Tagesordnung: 1) Vorlage der Bilanz und

und Feststellung der

4) Antrag der Direction auf Aendcrung der Statuten den bestehenden Gesetzen gemäß.

Nur denjenigen Actionairen, welche si< dur Vorlage der Aktien legitimiren, ist die Theilnahme

m Tage der Generalversammlung im NVahnhofshotel gegen Producirung der Actien cvent. auc) der Voll-

[18566]

nberg“ in Activa. Grundsiüd-Conto . Gebäude-Conto . Maschinen-Conto Cifenbahn-Conto ; Riefelfeld-Anlage-Conto . Chausfsee-Anlage-Conto Fabrik-Ütensilien-Conto . Comptoir-Utensilien-Conto . Laboratorium-Ütensilien-Couto . Kafernen-Utensilien-Conto Knochenkohle-Conto Rübensaamen-Conto . Leinen-Conto

Zuckersäcke-Conto Kalkstein-Conto .

Oel-Conto i Chemicalien-Conto. Beleuchtunags-Conto Affecuranz-Conto

Zucker-Conto

Melasse-Conto .

Caffa-Conto .

) Dünger-

inteberg.

Statuten-

er notariell 1 Uhr an Soll.

Fabrikations-Unkosien . Amortisationen . . U e Zurückgestellte Reserve

Bilanz der Actien - Zuäersabrif N

Gew

1665 10358 inn- und

| 1145 009 791

H [S 53 955/20 551 420/15 465 846/50 41 135/60 6 830/35

8 862/50 3a 547/45 223/20 360 083/70 52470 320|— 70 87110

O

p berr co S

Ic )

S O Ote ONEL M C

i

© 6

D

mit i d L 9 O

249 23675 148915 410 300 47 850 23 396/33

ott. S 922 438/19 221 181/55

129/60

1 389 75!

J

P asSsiva. Actien-Capital-Conto . Grundbuchs{<uld-Conto Conto-CGorrent-CConto . Reservefond-Conto . . Zurückgestellte Reserve

MWaaren-Conto .

Verlusi-Conio.

Gewinn- u. Verlust-Cont zurückgestellte Reserve .

cuhaldensleben in Neuhaldensleben am 31. Mrz 1836.

705 000|— 350 000|— 608 413/83 300|— 1389/75

1 665 103/58 Haben. M [8

i T P OTOGMOS o pro 1884/85 |

37 146/86 1145 Tol

O. L, Pas K [S Neuhalvensleben, 31. März 1886. ) Vau-Conto . 6.1 014 651.72 B | Damm 514 800 : S Der Vorstand. R [of hiervon ab die | 2) Prioritäts-Stammactien. 300 000|— NVibrans. 2 bk. Baetge. Dauel. Nudeloff. “getilgten Prio- 3) Prioritäts-Obligationen. . 194 000 De : ritäts-Dbliga- | 4) Fond zur Tilgung der Prioritäts- [18577] 6 Ziga h | tionen mit 6 000,— # 1008 651/72 E L L Pt F M (EFocton- E BOSE S B E | a. Bestand ult. 188 | «r . .> » 204; Roos es | e Mominal s 119 800,— | 118 042/02 b00.— der Sübamerikanis<hen Colonisations-Gesellshaft zu Leipzig. E Mee S 9 568/82 b Zugang pro 4 Sa) | Laie 31. Dezember 1885. Vanilvem. 4) Guthaben beim Banquier ; 8 048/96 E ———— ) Kafenbestand i . , E 56231 _ Zufammen A 1790.— | K M C d : 6 [28 % M Ld ab: Betrag der 1885 | | Außenstände auf cinberufenes Actien- Actien-Capital . 200000|— ausgeloosten O | G S 10040 Nes laulgeder auf Ita- zûg9sloa getilgten Obli- Noch nicht einberufenes Actien-Capital U 36: : E Mag Too 750/— ne E ( j S l | A 9 60000 s O ae 36 5) Unabge Divide 17— | Grundbesitz 7181780] Laufende Tratte. . 4000|— 6 r E i E : 3636/—|} Caution (C. v. Gülich) 2500|— a. Bestand ult. b. Rindvich E 138956 |— Eventueller Agio-Verlust 1884 . . . é.114 433,13 C E S _448|— auf die Activposten ‘a1ozlor | b. Zinsen pr.1885 „, 4 496.,— d. Casfenbestand in Paraguay . C O E i | c, Rücklage pro é D ö 12745 Reingewinn, Reserve- Lin | 1 ey 10 OBOST Bag Gutbaben S A viè A8 [N zusau 98 986.—- B & (o. 2044 Hetnge N L Y ita Was “2A t Me S Q. 2513 70| 5560 86]) Rechnung _ 6768/98] 10768/98 : a conto Er- O 9799 s neuerungsfond . „13 63503 | 115 350/97 | Deponirte Effecten 9099/20 5 7) Betricbs-Reservefond: 29823865 998238|65 a. Bestand ult. S 1584 M 602117 G s 9 D f t-C v e 1 S ewinn- und Verlust-Conto. “l ate Zweites Re<hnungsjahr, 8) Bilanz-Reservefond? y : Debet. den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 1885 umfassend. Creait. : Î 6() 57 9 AE Batanon, M S 660/55 M S] M E) : M H 9) Saldo-Gewinn. . . .. _, . |. 12550/41| Verlust rom Jahre 1884 E T o welcher in nachstehender Weise zu an Pferden | | Gewin E buten i verwenden, sein wird: Handlungs-Unkosten : 16116 ens 849/88 a, Cisenbahn-Abgabe (Bureau- Aufwand 2c.) . 1 V Gävinn am Agio, [ 14398/70 i an den Staat . 1/6 8307,69 N Ct E ob 2 E h A Et Prioritätsf - E D e Ee OUU - 1 S1 Pe ; L M r e Slvibende Gehalt (ausführender Director in Paraguay) 5845 20} Gewinn am Rindvieh . | 34614/60 4% 12 000.— Provision do. 0. 600 —} Verzicht auf 20 Gesell- c. Saldo - Vortrag Eventueller Agio-Verlust . 30107 07 E (40 9/0 E pro 186... 942.72 Reingewinn, Reservefonds 4000|—| | | inzahlung) . | 13 \ i N ; auf neue Rechnung 6768 /98| 10768 98 1144 873/43 Y 1144 873/43 58455 92 auoo 192 B, Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 12. vis Südamerikauische Colonuisatious-Gesellschaft zu Leipzig. Debet. E M. . P) Credit. hb «ps | A ; Dr. Gen u <. : F) Vetriebs - Ausgabe It, Betriebs- 1) Pr. Saldo-Vortrag « « « 693/98 Die Uebereinstimmung vorstehenden Abschlusses mit den Vüchern der Gesellshaft und dessen Rechnung . (6 8 623.16 : 9) Einnahme aus dem Personenverkehr 84 886/15 | NiGtiabefund bestätigen F. Mayer, M. Freyer, a 8 ; x » | Richtigbefund bestätig la 1 iervon gehen ab: 3) Einnahme aus dem Güterverkehr 841152 Leipzig, den 5. Juni 1886. vom Aufsichtsrath beauftragte Nevisoren. Die unter Tit.VI der : 4) Einnahme, aus der Neverlasuma J : : E aiitefiGrtena Tas von Betriebömitteln an andere | 0/96 11876] Südamerikanische Colonisations-Gesellschaft. Erneuerungsfond zur : 5) Erträge aus Veräußerungen : 1 906/91 Na 88. 18 und 21 der Saßungen wird hierdur< bekannt gemacht, daß der Aufsichtsrath Last fallenden Aus- 6) Verschiedene sonstige Einnahmen . 2 004117 | aus folgenden Mitgliedern besteht: _ i U gaben mit . _„ 13 635.03 64 988/13] dem unterzeichneten Kaufmann Hermann Schnoor hier, als Dare ) [Zinsen der Priorit.-Obligationen | 9 760 Herrn A De: O Hasse Bier als Stellvertreter des Vorsitzenden, i riorità iz „Kaufmann Richard Freyer hier, i Iatione M0 her Prioritte-DbNe 1 250|— Graf Hohenthal-Püchau, Schloß Püchau, 4) Rücklage in den Erneuerungsfond: Bankier Max Lieberoth-Leden hier, a, Regulativmäßige : , „Bankier Friß Mayer hier, Rüdlage . , S 8540.43 " Fabrifant Otto Shwabe hier, L b, Erlös Tus Alt: e 7 Rittergutsbesißer C. H. Kayser auf Neukir>en b. Deutschenbora, material 1516.44 10 056/87 t nt A Philipp Nagel, b) Rüdllage in d Betriebs Meiervetond | | während der Vorstand von den < S 6) Ri dage a D, Mrde e tvel otO 280 e | Rechtsanwalt Dr. Albert Genßsch bier, 7 Saldo.G inan Bilanz-Meservesond 12 550 11 Landwirth Dr. Hermann Howard hier o-Gewinn . S | gebildet wird. S 99-763/29 99 763/29 Leipzig, den 5. Juïi=1386.

Crouberg, den 15. März 1886. Der Verwaltungsrath der Cronberger ‘Eisenbahn-Gesellschaft.

Der Anffichtsrath der S

Schnoor.

zidauerifanishen Colonisations-Gesellschaft.