1886 / 160 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mahr in Eßlingen (Württemberg). Schwarzes | Wachs für Schuhmacher von Kaufmann & Co. in Trier. Pyrostati-Noststäbe. Erste Chemnißer

von W. Die neuen

Scuhwaarenfabrik mit Maschinenbetrieb Stephan. Deutscher Cognac.

Dampfheizungs-Anlagen von I. Wilhelm in Chem- niß. Angelgeräthe von H. Stork in München.

Das Glanzlichtdru> - Verfahren.

Biblorhaptes. Bremer Schiffsliste. Deutsche Marinekartoffel. Speditions-Firmen, Agentur- | und Kommissiontgeschäfte. Literatur. Inserate

Holz-Industrie-Zeitung. Geschäfts-Organ

für die gesammte Holz-, Forst- und Bau-Branche Redaktion: Robert Gruner, Leipzig.)

Ein- und Ausfuhrliste. Danziger Ausfuhrlisle. Thorner Stromnotizen. Danziger Frachtenmarkt. Aus Bukarest. Kitt für Nußbaum- und Mahagoni- holz. Holzarbeiten zu härten. Holzkonfervirung mittelst Petroleum. Vermischtes. Inserate.

Süddeutsches Bank- u. Handels-Blatl\. Organ für Volkswirthschaft, Bank-, Genofssenschafts- und Versiherungswesen. (München.) Nr. 27, VSnhalt : Deutschland und Frankrei. Charakteristik des Wirthschaftsjahres 1885. Die Abnahme der Rentabilität des Personenverkehrs auf den deutschen Eisenbahnen. Die geseßlichen Bestimmungen für das Versicherungswesen im Auslande. Finan:ielle, Handels- und Versicherungsnachrichten. Perfonalien Rath: und Auskunftsertheilung. Börsfen- Wochenbericht. Courstabelle. Anzeigen.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stutt art und Darmitadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die letzteren monatli.

Altenburg. BVelfaunntmachung. [19397]

Auf dem die Firma Beyerlein & Schmidt in Alteuburg betreffenden Fol. 232 des Handels- registers für die Stadt Altenburg ist beute verlagut- bart worden, daß die bisherige Ausschließung des Max Bernhard Beyerlein von der Vertretungs- befugniß in Wegfall gekommen ijt. j

Altenburg, am 9. Juli 1886.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. 11 b. Krause.

Altona. Bekanntmachung. [19398] Bei Nr. 805 des Gesellschastsregisters, woselbst unter der Firma Chem. Techn. Favrik von Dittler & Jacobsen zu Hamburg mit Zweig- niederlassung zu Ottensen die Handelsgesellschaft der Fabrikanten Carl Wilhelm August Dittler zu Hamburg und Max Jacobsen daselbit verzeichnet steht, ist heute vermerkt worden : i Die obenbezeihnete Handelsgesellschaft ist mit dem 29 Juni 1886 aufgclöst und in Liquidation getreten. Die bisherigen Gesellschafter: sind zu Liquidatoren bestimmt und zeihnen Jeder allein die Liquidationéfirma. Altona, den 8. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111 a.

Ealenstedt. SBefonutmachung. [19404] Die auf Fol. 374 des Handelsregisters eingetragene Firma M, Wittmund Nachfolger in Gernrode ist auf Antrag des Inhabers heute gels\{t worden. Valleustedt, 9, Juli 1856, | Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht Heinemann.

EBallenstedt. Befanntmahung. [19405] Auf Po]. 432 des hiesigen Handelsregisters ist beute die Firma M. Vlumenthal in Gernrode und als deren Inhaber der Kaufmann Meyer Blumen- thal daselbst eingetragen worden. : Vallenstedt, 9. Juli 1886. Verzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Heinemann.

Bergedorf. Eintragung in das Sanve!l8register 1886, Juli 7. Vull & Kähler in Bergedorf. Inhaber: Iohann &Soachim Christian Peter Bull und Ferdinand Heinrich Kähler. VergeDorf.

[19399]

Das Amtsgericht.

eris. Handeléregister 19422] des Königlichen Amtsgerichts {. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 8. Juli 1886 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In umer Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 4857 die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma: : Foachim Bloch & Comp. vermerkt sicht, ist eingetragen : Die Eigenschaft des Kaufmanns Abraham Simon Lunz als alleinigen Liquidators ist gelöst.

In unser Gesellshaftsregister, woselb unter Nr. 6907 die aufgelöste Handelsgesells<aft in Firma: Winter & Eggers : vermerkt stebt, ist eingetragen: Die Eigenschaft des Kaufmanns Paul Emil GSrich Eggers als alleinigen Liquidators ift gelöscht.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 6222 die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma: Wolters, Pleft & Co.

vermerft steht, ist eingetragen: Die Eigenschaft des Kaufmanns Johannes Wolters als alleinigen Liquidators ift gelöscht. In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 8954 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Berger «& Co. vermerkt steht, ift eingetragen : Die Gesellschaft ist gelöscht.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 8414 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma : Rohrbe> & Barschkies

vermerkt steht, ist eingetragen : Die Gesellschaft ist gelöscht.

Q f: Wichtige Er- findung für Schubwaarenfabriken und Schuhmacher

Nr. 26. nhalt: Die Holzzölle im österreihis<hen Abgeord- netenhause. Ueb:r das Ausästen. Königsberger

Gelöscht sind: j Firmenreègister Nr. 16 247 die Firma: Deutsche Bankier-Zeitung Haus Arends. Firmenregister Nr. 14 957 die Firma: - D. Cohn jr. Firmenregister Nr. 11 117 die Firma: N. E. Heinrich Nachf. L. Haenschel. Firmenregister Nr 2553 die Firma: Franz Hirschfeld. Firmenregister Nr. 15 623 die Firma: Max Lasker. Firmenregister Nr. 10 078 die Firma: Friedrich Müller. Firmenregister Nr. 15 377 die Firma: C. M. Naumann. Firmenregister Nr. 16 030 die Firma: Georg Stern. Firmenregister Nr. 3973 die Firma: N. Wegener. Firmenregister Nr. 11 #34 die Firma:

V. Fiekert. Prokurenregister Nr. 4289 die Prokura des Carl Fickert für die vorgenannte Firma.

Veriin, den 8. Juli 1886. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 56T

| #ertim. Handelsregister [19421] | des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 9, Juli 1886 sind am selben Tage folgende Eintragu! gen erfolgt : In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 7851 die hiesige Handlung in Firma: Benno Krüger vermerkt steht, ist eingetragen : Daé Handels8ge!\chäft if dur<h Vertrag auf den Kaufmann Eduard Sachs zu Berlin über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma: Venuo Krüger Nachfolger fortseßt. Bergleiche Nr. 17 052, Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 17 052 die Firma:

Beuno Krüger Nachfolger mit dem Site zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Sachs zu Berlin eingetragen worden.

unter

In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 14 959 die hiesige Handlung in Firma: Bitter & &o. vermerkt steht, ist eingetragen :

Das Handelsgescbäft ift mit dem Firmenrechte dur< Vertrag auf den Inge:teur Emil Wil- helm Albert Schulz und den Ingenieur Carl August Hoffmann, Beide zu Berlin, über- gegangen.

Die Firma is na<h Nr. 10 056 des Gesell- schaftéregisters übertragen.

Demnächst ist in unser Gesellshaftsregister unter Nr. 10056 die offene Handelsgesellshaft in Firma: i Mitter & Co. mit dem Siße zu Verlin und sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten cingetragen worden. _ Die Gesellschaft hat am 8. Juli 1886 begonnen.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma : Alfr. Mayer «& Deutz am 1. Juli 1856 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal: Prinzessinneustraße Nr. 11) sind der Kaufmann Alfred Carl Mayer und der Kaufmann Julius Deut, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 10055 das Gesellschafts- registers eing-:tragen worden. Die Gesellschafter der Hierselbst unter der

Firma:

dier & Baruch

am 19, November 1585 begründeten offenen Han- del8zese! haft (Gcfchästslofal : Drauienstraße Nr. 143)

sind der Kaufmann Samson Adler und der Kauf- mann Isidor Baruch, Beide zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 10 057 des Gesellschaftsregisters eingetcagei worden.

Gelöscht ist: Prokurenregister Nr 65753 die Prokura der ver- ehelichten Clara Kramer, geb. Schulte, für die Firma: x Jos. Kramer, Berlin, den 9, Juli 1881, Königliches Am1sgerichi 1 Altheilung 6E T : [19401] iem ark. Das unter der Firma C. A. Thie- mann zu Bismark betrie! ene Handelsge\{äft ist durch Bertrag auf den Kaufmann Werner Thiemann zu Bismark übergegangen und wird von ihm unter unveränderter Firma fortbet: ieben Es ift daber zufolge Verfügung vom 26. Juni 1586 die Firma C. V. Thiemann im Firmen- regtster unter Nr. 1 (22) gelöscht und unter Nr. 18 auf den Namen des jeßigen Inhabers eingetragen worden am 29 Juni 1886 : Vismark, den 26. Juni 1886. Königliches Amtsgericht. Neuscler.

Bleckede. Bekanntmachung. [16403] _Ín das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 58 eingetragen die Firma: i __C. Kruse mit dem Niederlassungéorte Kleinburg vor Bleckede, und als deren Inhaber der Z mmermeister Conrad Gottlieb Kruse zu Kleinburg Vlectede, den 5 Juli 1586. Königliches Amtsgericht. Brandes. 19402] Braunschweig. Zu der im Dandeltrecifite Bd. 11. Seite 182 eingetragenen Firma: ; ,-Gustav Schuchhard‘‘ ist heute vermerkt, daß der bisherige Inhaber, Kauf- mann Gustav Schuhhard, das unter obiger Firma betriebene Handelsgeshäst mit Ausschluß der Aktiven und Passiven an y den Kaufmann Eduard Dieß, 2) den Kaufmann August Heller, Beide hieselbst, abgetreten hat, wel<he Leßteren das Geschäft in offener, am 1. Juli d. Is. begonnener Handels- gefellshaft unter obengen. Firma fortsegzen. Braunschweig, den 7. Juli 1886. Herzogliches Amtsgericht.

| GHmesen.

Danzig. Bekanntmachung. [19408] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1322 bei der Firma „Paul W. A. Ni>el““ folgender Vermerk eingetragen : Der Mar Robert Krueger in Danzig ist in das Handelsgeschäft als Handelsgesellshafter einge- treten und die nunmehr unter der Firma Ni>el & Krueger bestehende Handels8gesells<aft unter Nr. 479 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Ferner ist ebenfalls heute in unserem Prokuren- register 8ub Nr. 699 die Prokura des Marx Robert Krueger für die Firma Paul W. A. Nickel in Danzig gelöscht. Endlich ist glei<falls heute in unser Gesellschafts- register sub Nr. 479 die aus den Kaufleuten Paul Walter Amandus Ni>kel und Max Robert Krueger in Danzig bestehende Handelsgesellshaft in Firma Nickel & Krueger mit dem Bemerken eingetragen, daß die Gefsellshaft am 1. Juli 1886 begonnen hat. Danzig, den 3. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Vekanntmäáächuug- [19407] In unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 1262 eingetragene Firma E. Ortmann ge- löscht worden. Danzig, den 7. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. X.

[19410

Ettenheim. Sandels - (Firmen-) Negister. Nr. 5521. Zu O. Z. 144 Firma Eduard

Märklin sem. in Ettenheim wurde heute ein- getragen :

Inhaber der Firma ift ter seitherige Prokurist Julius Maärklin.

Derselbe is verheirathet mit Josefine Schneider von Ettenheim. Na dem Ehevertrage, datirt: Ettenheim, den 21. Mai 1886, wirft jeder Theil 100 M in die Gemeinschaft ein und ist alles gegen- wärtige und künftige, fahrende und liegende, aktive und passive Vermögen von der Gemeinschaft aus- geschlossen.

Etteuheim, 7. Juli 18886.

Großh. Amtsgericht. W E

Gera. Bekanntmachung. [19415] In unserem Handelsregister für den Stadtbezirk ist heute auf Fol. 478 die Firma: Otto Günther in Gera und als deren Inhaber Seifenfabrikant Karl Otto Günther in Gera eingetragen worden. Gera, am 8. Juli 1886. Fürstlich Reuß. Amtsgericht, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Ben Gleiwitz. SBefanutmachung. [19413] In unserm Firmenregister ist unter Nr. 305 bei der Firma Jsidor Freund zu Gleiwitz Folgendes eingetragen : Die Firma ist erloschen. Gleiwitz, den 1. Juli 1886, Königliches Amtsgericht. VT.

A [19419] In das Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 31 die offene Handelsgesellschaft in Firma: Hoppe «& Fest mit dem Sitße Gnesen eingetragen worden. Die Gefellschaster sind : Der Kaufmann_ Alexander Albert Hoppe und der Kaufmann Oswald Julius Fest Beide zu Gnesen. Die Geselischaft hat am 1. Juli 1886 begonnen. Gneseu, am 7. Juli 1886. Königliches Aintögericht.

E e (19416] Görlitz. Jn unser Gesellschaftsregister ist zu Nr. 299 die Gesellschaftsfirma: Saunes et Comp. zu Görlitz aegen Uidare N

le Geselllafst hat am 1, Juli 1886 begonnen. Die Gesell\chafter sind: S

1) der Kaufmann Marx Hannes und

2) der Kaufmann Carl Hamburger,

Beide von hier. Jeder Gesellschafter ist befugt, die Gesellschafts- E zu A Gesel Zeder einzelne Gesellschaftec ist berechtigt, die Handelsgesellschaft zu vertreten. T Görlitz, den 5. Juli 1886. rönigliches Amtsgericht. Schulz.

Gos8tyn. Vekauntmachung. [19414] In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung

vem heutigen Tage unter Nr. 36 die Firma: ¡Henriette Zoelffel“‘ gelöst worden. Gostyn, den 2. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. [19411]

Grevesmühlen. Zufolge Verfügung des Groß- herzoglichen Amtsgerichts hieselbst vom 6. d. M. ift am heutigen Tage in das hiesige Handelsregister Fol. 20 Nr. 20 eingetragen: Col. 3. Die Firma ist verwandelt in H. C. Martens Nachfolger. Col, 5. Jeßiger Juhaber Kaufmann Hans Körner zu Grevesmühlen. Grevesmühlen, den 9. Juli 1886. W. Stahl, Actuar, Gerichtsschreiber.

HWalberstadt. Befauntmachung. [19417] Zufolge Verfügung von heute ist sub Nr. 878 des Firmenregisters die Firma „Wilhelm Klam- roth‘ zu HSarsleben und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Klamroth daselbst eingetragen. Halberstadt, den 8. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. VI.

HWalberstadt. Befanntmachung. [19418] Zufolge Verfügung von heute ist sub Nr. 738 des Firmenregisters die Firma: „G. Sachse“ zu Sar8leben gelös{<t worden. Halberstadt, den 8. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. VI.

Insterburg. Befanntmachung. [19420]

\{ließung der Gütergemeinschaft is unt zufolge Verfügung eingetragen, daß der AZE lh Salomon Schwar fm

aus Insterburg fj, 5. Ehe mit Therese Friedeberg aus rg für s

dur Vertrag vom 31. Mai 1886 die Gemei fe der Güter und des Erwerbes ausge\{lo\sen bat Ü Jnusterburg, 9. Juli 1886. Y

Königliches Amtsgericht.

Johannisburg. Bekauntmachun Ï 99 In unser Firmenregister ist zufolge Vertu 4. Juli 1886 am 4. Juli 1886 unter Nr. 167 A getragen z . N ie Kaufmannswittwe Caeccilie Hirs 4 rt der Niederlassung: Johaunisb Firma: Hermann Hirschfeld. 2 Johannisburg, den 4. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Gerigfk.

i : [19407 F Koblenz. In unfer Handels- (Gesell, B Register ist heute unter Nr. 187 ju ded) É gesellschaft zum Betriebe der Wasserhei, L anstalt Marienberg zu Boppard am Rhein! A mit dem Siße zu Marienberg zu Boppard j, getragen worden, daß dur< Beschluß der General A versammlung der Aktionaire vom 26. Mai 1886), zu Boppard wohnende Rentner Franz Beuth zy Mitglied des Verwaltungsraths und der dasc[;: l wohnende Kaufmann Emil Emmel als Stelly,, E treter im Verwaltungsrathe für die statutenmäßig 4 Verwaltungsperiode wiedergewählt worden, “E Koblenz, den 8. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11,

Aa

Lauban. Vekanntmachung. [194961 E In unferm Firmenregister ift zukolge Verfügun von heute eingetragen worden: O 1) Bei Nr. 23, woselbst die Firma F. A. Hein: rich zu Lauban eingetragen steht:

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf dy

Kaufmann Ernst August Paul Heinrich zu Luby E

übergegangen, welcher dasselbe unter unverände: E

E

Vergleiche Nr. 315 des Firmenregisters. 2) Unter Mo 310i i e 4

Die Firma F. A. Heinrich zu Lauban u) E

als deren Inhaber der Kaufmann Ernst August

Paul Heinrich zu Lauban.

Lauban, den 8. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

A L [1944] Leipzig. Im Handelsregister des unterzeichnete Amtsgerichts, und zwar auf Fol. 1200 des vormali gen Handelsregisters für die Stadt Leipzig, allue die Filiale der Geraer Bank in Leipzig Zweig: niederlassung der Actiengesellschaft in Firnm Geraer Bank in Gera vermerkt steht, ift heute eingetragen worden,

daß die revidirten Statuten in dem $. 2% Abs.1

dur< Beschluß der Generalversammlung von

18, Mai 1886 abgeändert worden \ind, was mit dem Bemerken, daß der abgeänderte Abs. ! des $, 25 der Statuten nunmehr folgendermaßen lautet: die Direktion besteht aus mindestens zwei be soldeten einander koordinirten Direktoren, die selben müssen ihren Wohnsitz in Gera oder at dem Siß einer der Filialen der Geraer Bak haben, andur< bekannt gema<ht wird.

Leipzig, den 8. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1 þ. Hertel.

Liegnitz. Befauntmachung. [19428] In unfer Firmenregister ist heute unter laufende Nr. 857 die Firma

„E. Kühn“

zu Liegnitz, und als deren Inhaber der Hotelbesiße Emil Kühn zu Liegnitz, zufolge Verfügung vom 29. Juni 1886 eingetragen worden. Lieguitz, den 29, Juni 1886.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [19429 In unser Firmenregister ist heute sub Nr. 858

die Firma:

V. Gründer i ._ E zu Lieguitz und als deren Inhaber der Biergroß/ händler Paul Gründer zu Liegnitz zufolge Verfügung vom 29. Juni 1886 eingetragen worden. L Liegnitz, den 29. Juni 1886.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Befanntmachung. [19427] Mj In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 170, | betreffend die unter der Firma: H August Schilder vormals Schilder & Döring 5 zu Liegnitz : bestehende Handelsgesellshaft Col, 4 zufolge Vel fügung vom 5. Juli 1886 Folgendes eingetrage! worden: E _ Der Lampenfabrikant August Schilder zu Liegniß ist amd. Juli 1886 aus der Gesellschaft ausgesciede", dagegen der Kaufmann Hermann Entel zu Liegniß am 5. Juli 1886 in dieselbe eingetreten. Liegnitz, den 5. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht.

[1942]

Luckenwalde. Sn unfer Gesells<aftsregiste

ist heute unter Nr. 42 die Firma :

: B. Nosenuberg i‘

mit dem Siße zu Berlin und einer Zweigniedel*

Pu in Lu>kenwalde, und als deren Gesell after: j

1) der Fabrikant Boas Rosenberg zu Berlin, Lothringerstraße 78,

2) der Kaufmann Salomon Sander zu Luer walde,

eingetragen : H Die Handelsgesells<aft hat am 30. Juni 188 begonnen; zur Vertretung derselben ist jede Gesellschafter für ih allein berechtigt.

Luckenwalde, den 8. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht.

Müncheberg. Bekanntmachung. [18525) In unser Firmenregister ist am 3. Juli 188

R. Engelbrecht.

In unser Register zur Eintragung der Aus-

unter Nr. 3 eingetragen die Firma:

ermann Schöpf zu Müncheberg, und N Sababer derselben Carl August E nidita ópf hierselbst. 4 S rdeberg, den 3. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

agan. Bekanntmachung. [18553] E unser Firmenregister ist heute eingetragen :

unter Nr. 271 die Firma Fr. Keller und als deren Inbaber der Kaufmann Friedri<h Keller zu

an; Ö

S Nr. 272 die Firma Oskar Mücke und als deren Inhaber der Kaufmann Oskar Mücke zu Sagan ; j Gun Nr. 273 die Firma J. Walter und als deren Inhaber der Tuchfabrikant Julius Walter zu Sagan; S a

unter Nr. 274 die Firma Otto Sturtzenbecher und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Sturßenbeher zu Sagan; E E Nr. 275 die Firma Siegis8mundv Levyn

und als deren Inhaber der Kaufmann Siegismund

Levyn zu Sagan; ¿ unter Nr. 276 die Firma G. Liebeherr und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Liebeherr zu S Sagan. E Sagan, den 29. Juni 1886. Königliches Amtsgericht.

Schwelm. Handelsregister [19297] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm.

A. Unter Nr. 195 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. Juli 1886 unter der Firma Schmidt «& Comp. Kommanditgesellschaft für Metall: waarenfabrikation erri<htete Kommanditgesells<haft zu Schwelm am 5. Juli 1886 eingetragen, und als persönlich haftender Gesellschafter der Kaufmann Carl August Schmidt zu Hagen vermerkt. Zur Vertre- tung der Gesellschaft ist der persönli<h haftende Ge- sells<hafter Carl August Schmidt allein befugt.

B. Der Kaufmann Carl August Schmidt zu Hagen hat für die zu Schwelm bestebende, unter der Nr. 195 des Gesellschaftsregisters mit der Firma Schmidt & Comp. Kommanditgesellschaft für Metallwaarenfabrikation eingetragene, Handel8- niederlassung den Kaufmann Adolf Schmidt zu Hagen als Prokuristen bestellt, was am 5, Juli 1886 unter Nr. 159 des Prokurenregisters vermerkt ift.

C. Bei Nr. 154 des Gesellschaftsregisters Firma Th. Schmale & Sohn ist am 5. Juli 1886 Folgendes vermerkt worden:

An Stelle des verstorbenen Gesellschafters Th. Schmale ist dessen Wittwe, Hedwig, geb. Martin, zu Rüggeberg als vertretungsberehtigte Gesellschaf- terin in die Handelsgesellschaft eingetreten.

D. Unter Nr. 196 des Gesellschaftsregisters ist die am 2. Januar 1886 unter der Firma Max Klein «& Trösken errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Schwelm am d. Juli 1886 eingetragen, und find als Gesellschafter vermerkt:

die Kaufleute Max Klein und Gust. Rich.

T E Beide zu Schwelm. Stutigart. 1, Einzelfirmen. [19014]

K. A. G. Viberach. Nikolaus Thurm, Weiß-, Woll- und Kurzwaarengeshäft in Biberach. Nikolaus Thurm, Kaufmann in Biberach. (3./7. 86.)

K. A. G. Göppingen. Jung und Sixt, mechanishe Weberei, Färberei und Appreturanstalt, Klein-Cislingen. Theodor Karl Sixt, Fabrikant in Klein-Eislingen. Die Prokura des I. F. Bloch ist

erloschen. (30./6. 86.)

K. A. G. Heilbronn. Rud. Stahl, Agenturen- geschäft zu Heilbronn. Als Einzelfirma erloschen. Siehe unten Register für Gefell\{<.-Firmen. (1.,/7. 86.)

K. A. G. Manlbroun. G. Bühler in Lomers- heim, Georg Bühler, Kaufmann und Kunstmühle- besißer in Lomersheim. Ueber das Vermögen des Inhabers der Firma wurde am 26. Juni 1886 das Konkursverfahren eröffnet. (30./6. 86.)

K. A. G. Ravensburg. Josef Kohn, Manu- fakturwaarengeshäft en gros und en detail in Ravensburg. Iosef Kohn in Ravensburg. Leonhard Kohn in Ravensburg. (30./6. 86.)

K. A. G. Reutlingen. Wilhelm Launer in Reutlingen. Wilbelm Launer, Tapetenfabrikant. Als

G.-F. gelöscht, \. unten. (2./7. 86.)

K. A. G. Tübingen. Adolf Stumpp, Spezerei-, Woll- und Baumwollgarngeshäft, Tübingen. Adolf Stumpp, Kaufmann in Tübingen. (1./7. 86.)

K. A. G. Uim. Wieland und Cie. in Ulm. Die Prokura des Gottlieb Matthäus Stahl, Kauf- manns in Ulm, ist in Folge seines am 20, März 1886 erfolgten Todes erloschen. Am 3. April 1886 ist den Kaufleuten Max Hagmaier und Louis Stahl in Ulm Kollektiv-Prokura ertheilt worden. (5./4. 86.) Ulrich Sutter in Ulm. Die Firma ist nah Durchführung des Konkursverfahrens gegen den In- haber erloschen. (7./4. 86.) Jacob Häge in Langenau. Auf das am 10. April 1886 erfolgte Ableben des Oeeles Inhabers der Firma ist letztere auf seine Wittwe Babette Häge in Langenau über- gegangen. (17./4. 86.) Brüder Landauer in Ulm. Die Firma is am 15. Ayril 1886 dur den Eintritt des seitherigen Prokuristen Emil Landauer in das Geschäft auf eine offene Handelsgesellschaft übergegangen. (27./4. 86.) Schrügle und Fischer in Langenau. Valentin Fischer, Kaufmann in Langenau, (24./5. 86.) Salomon Erlanger in Ulm. Am 29. Mai 1886 is dem Sohne Ma

rlanger, Kaufmann in Ulm, Prokura ertheilt worden. (29./5. Def Mathae Schmid und Cie. in Ulm. Das Geschäft nebst Firma ist am 15. Juni 1886 auf den Sohn und Prokuristen der bisherigen Inhaberin, Karl Beckert, Kaufmann in Ulm, über- gegangen. (15./6. 86.)

II, E A und Firmen

juristisher Personen.

K. A. G. Stuttgart, Stadt. Stuttgarter Eis- fabrik, Stuttgart. Die Gesellschaft ist eine Aktien- gesellshaft; sie beruht auf dem Gesellschaftsvertrag, dessen Inhalt am 16, Juni 1886 in notarieller Ver-

andlung festgestellt wurde. Gegenstand des Unter- nehmens, dessen Dauer auf keine bestimmte Zeit be- {hränkt ist, ist die Erwerbung und der Betrieb der an der (DetlaWer-Straße Nr. 29 in Stuttgart ge- egenen Eisfabrik, die eventuelle Errichtung oder Er- werbung von weiteren Eisfabriken, Kälteerzeugungs- anlagen und Eismagazinen, sowie Handel mit Eis. Das Grundkapital beträgt 120 000 ( und ift zertheilt L 120 Aktien à 1600 A Die Aktien lauten auf en Namen. Der Vorstand besteht aus einer Person (Direktor). Derselbe und dessen etwaiger Stell-

vertreter werden dur< den Aufsihtsrath ernannt. Ueber die Ernennung is ein notarielles Protokoll aufzunehmen. Zu re<htsverbindlihen Willens- erklärungen Namens der Gesellschaft genügt die Zeichnung der Firma dur< den Vorstand (Direktor), beziehungsweise den Stellvertreter. Die General- versammlungen werden von dem Aufsichtsrath be- rufen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- feclgen in dem „Deutschen Reichs-Anzeiger“. Die von dem Aufsichtsrath ausgehenden Bekanntmachungen werden von dem Borsitzenden desselben oder dem Stellvertreter des Vorsißenden, die vom Vorstand ausgehenden von dem Direktor oder dessen Stellvertreter unterzeichnet. Die Aktiengesellshaft mit der Firma: Gesellschaft für Linde's Eismaschinen in Wiesbaden hat in die Gesellshaft ihre in Stuttgart an der Heslacher-Straße gelegene, aus dem Gebäude Nr. 19 derselben bestehende Eisfabrik mit den sämmtlichen im Gebäude befindlihen Maschinen, der kompletten Eisfabrikationseinrihtung und der gesammten im Bureau und in den Fabrikräumlichkeiten befindlichen, zum Eisfabrikationsbetrieb gehörigen Fahrnis mit Aus\{<luß der Betriebsvorräthe eingelegt um die Summe von 165 000 Æ, wofür sie 24 Stück Aktien zum Preise von 24 000 46 übernommen hat, wäh- rend der Nest theils baar, theils in Raten entrichtet wird. Die Gründer der Gesellschaft, welche sämmt- liche Aktien übernommen haben, sind: 1) Die Aktien- gesellshaft mit der Firma: Gesellshaft für Linde's Eismaschinen in Wiesbaden, 2) Herr Bankier Emil Teuffel in Heilbronn, 3) die Aktiengesellschaft mit der Firma : Tivoli-Brauerci in Stuttgart, 4) Herr Eduard Kober, Kaufmann in Stuttgart, 5) Herr Alfred Kober, Kaufmann in Uhlba<h. Vorstand der Gesellschaft is Herr Kaufmann Eduard Kober in Stuttgart. Aufsihtsrathsmitglieder sind: 1) Herr Professor Carl Linde in Wiesbaden, 2) Herr Fr. Gottlieb Ziegler, Direktor der Tivoli-Brauerei in Stuttgart (Vorsitzender), 3) Herr Emil Teuffel, Bankier in Heilbronn (Stellvertreter des Vorsitzen- den). Zu Revisoren im Sinne des Art. 209 h. der Aktriengesetzesnovelle hat die Handels- und Gewerbe- fammer Stuttgart am 18. Juni 1886 bestellt die Herren Gemeinderath G. Reiniger und Ingenieur Münz dahier. (1./7. 86.)

K. A. G. Geislingen, Württembergische Metallwaarenfabrifk. Siß in Geislingen. Die Zweigniederlassungen in Eßlingen und Frankfurt a. M. find erloschen. Weitere Zweigniederlassungen unter gleichlautender Firma sind errichtet in Nürnberg, Köln a. Rhein, Hamburg. Vergl. Bekanntmachungen vom 25. Juni 1880, 8. Nov. 1880, 7. Juni 1881,

10, Aua. 1881 B. Jän, 1882, 14 Feb 1882, 27. März 1882, 9, Nov. 1882, 4. April 1885.

(21./6. 86.)

K. A. G. Göppingen. Gebr. Widinaun «& Kraft, Fabrikation von baumwoll. und leinenen Waaren in Göppingen. Die Firma ist erloschen, nachdem die Theilhaberin Louise Luz aus der Gefell - ‘haft ausgeschieden is und die 2 weiteren Gesell- schafter die Gesellschaft unter der Firma Widmann & Kraft R iy (1./7. 86) Widmann & Kraft, Fabrikation baumwollener und leinener Waaren in Göppingen. Offene Gesellschaft seit 1838. Theilhaber: Rudolf Kraft, Fabrikant, Robert Wid- mann, Fabrikant, beide in Göppingen. Fortseßung der bisher unter der Firma „Gebr. Widmann & Kraft“ bestandenen Gesellschaft. (1,/7. 86.)

K. A. G. Heidenheim a. Br. L. Neunhöffer « Söhne in Heidenheim. Der seitherige Theil- haber Louis Neunhöffer sen. von Heidenheim ist am 6. Juni 1886 gestorben. (30./6. 86.)

K. A. G. Heilbronn. Rud. Stahl, Agenturen- Geschäft zu Heilbronn. Offene Gesellschaft seit 1. Juli 1886. Inhaber sind: Rudolf Stahl, Kauf- mann, und Karl Hentges, Kaufmann dahier. Jeder vertritt die Gesellschaft allein. (1./7. 86.) i

K. A. G. Reutlingen. Wilhelm Launer in Reutlingen. Offene Handelsgesellschaft. Theilhaber: S Launer, Wittwe, und deren Sohn Wilhelm,

aufmann. (2./7. 86.)

K. A. G. Ulm. Gebrüder Leube in Ulm. Auf das am 30. Juni 1879 erfolgte Ableben des Theilbabers Gustav Schall, Kaufmanns in Ulm, sind seine Erben, nämlich: a. die Wittwe Ottilie, geb. Leube in Ulm; sodann die 4 Kinder und zwar: b. Anna Maria, geb. am 9. April 1866, e. Gustav Eugen, geb. am 6. Jan. 1868, 4, Gustav Adolf, geb. am 18. März 1870, e. Louise Marie, geb. am 19. Febr. 1874 (Pfleger : Karl Schall, Rechtsanwalt in Ulm), an seine Stelle getreten. Weiterhin traten an die Stelle des am 15. Nov. 1881 mit Tod ab- gegangenen Theilhabers Dr. Gustav Leube sen, Cementfabrikanten in Ulm, seine nahbenaanten Erben, und zwar: a. die Wittwe Auguste Leube, geb. Dietrich, in Ulm; folgende Kinder: b. Auguste, geb. Leube, Ehegattin des Karl Schall, Rechtsanwalt in

Ulm; ec. Dr. Gustav Leube jun. , Apotheker in Ulm; d. Helene, geb. Lube, Gattin des Oberstabsarzts Dr. Stoll in Stuttgart;

e, Ottilie, geb. Leube, Wittwe des auf- manns Gustav Schall in Ulm. Es ist übrigens auf Ubleben genannter Theilhaber je die Eventual- theilung unterblieben und die Wittwe im Besitz und der Verwaltung des gesammten Vermögens belassen worden. Hienach erscheinen nun als Theilhaber der S 1) die bezeihneten Rechtsnachfolger der ver- torbenen Gesellshafter Gustav Schall und Dr. Gustav Leube sen. in Ulm; 2) Dr. Gustav Leube jun., Apotheker und Cementfabrikant in Ulm, wel Letzterer die Firma zu vertreten und zu zeihnen be- re<htigt ist. (16./1. und 5./4. 86.) Vrüder Lan- dauer in Ulm. Offene Handelsgefells<haft zum Be- trieb eines Manufakturwaarenge\<häfts en gros und en detail in Ulm, bestehend seit 15. April 1886. Theilhaber sind die in Ulm wohnhaften Kaufleute Louis Landauer in Ulm und Emil Landauer in Ulm. Vertretungs- und A Gnungs ean steht jedem derselben in gleiher Weise zu. Vergl. das Einzel- Firmenregister IIT, 61. Prokuristen: Karl Landauer und Hugo Landauer, Kaufleute in Ulm. (27./4. 86.) Joh. Ulrich Ruefß: und Johannes Molfenter in Ulm. Die Firma is na< Durchführung des Konkursverfahrens erloschen. (27./4. 86.) Schrägle und Fischer in Langenau. Die offene Handels- gesellschaft hat si< am 11. Mai 1886 aufgelöst und Q E Lega auf einen Einzelkaufmann übergegangen.

1II. Eingetragene Genossenschaften.

K. A. G. Brackenheim. Darlehenskassenver- ein Cleebronn, eingetragene Genossenschaft. An Stelle des zum Rechner erwählten seitherigen Stell- vertreters des Vereinsvorstehers, Gemeinderath und Acciser Johann Beyl in Kleebronn, ist zum Stell- vertreter des Vereinsvorstehers und Vorstandsmit-

glied Gabriel Mayer, Bauer in Kleebronn, gewählt worden. (5./7. 86.)

K. A. G. Heidenheim a. Br. Mezger- genossenschaft Heidenheim , eingetragene Ge- nossenshaft in Heidenheim. Die Firma wird ge- ge Zasidem ih die Genossenschaft aufgelöst hat.

0, 00.)

Konëurfse.

[19286] Oeffeutliche Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Goldschmieds Her- mann Heinrich Alpers, Neuenweg Nr. 9 hier- selbft wohnhaft, ist der Konkurs eröffnet. Ver- walter Rechtsanwalt Dr. Zieseniß hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August 1886 einshließli<h. Anmeldefrist £2 zum 15. August 1886 einshließli<. Erste Gläubigerversammlung 28. Juli 1886, 114 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 1, September 1886, 11 Uhr, unten im Stadt- hause, Zimmer Nr. 9.

Bremen, den 8. Juli 1886.

Das Amtsgericht. Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber : Stede.

(19336 Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Zimmermeisters Wilhelm Schupp zu Darmstadt, wird heute, 3. Juli 1886, Nachmittags 34 Ühr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Kaufmann Heinri<h Störger zu Darmstadt zum Konkursverwalter ernannt, offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 5. August 1886, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bei dem Gerichte bestimmt bis 30. Juli 1886 und erste Gläubigerversammlung, sowie allgemeiner Prüfungs- termin anberaumt auf

Montag, 9. August 1886, Nachmittags 4 Uhr. Gr. Hess. Amtsgeriht Darmstadt A. Beis”"er.

[191%] Konkurs-Eröffnung. Nr. 13 645. Von Großh. Amtsgericht Freiburg

in Baden wurde bes<hloßen:

Ueber das Vermögen des Leistschneiders Josef Freitag dahier ist am d. Juli d. Is, Nach- mittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Privat C. Keim hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 31. Juli d. Js. ein\<hließli<. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungs8termin: Montag, den 9. August 1886, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 81.

Freiburg, den 5. Juli 1886,

Großh. Bad. Amtsgericht. Der Gerichts\chreiber : Deer

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Voß zu Halle a. S., Brüderstraße 18/20 in Firma Richard Voß ist heute, Vormittags 114 Uhr, das- Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter Kaufmann Ernst Kyrian zu Halle a. S.

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis zum 15. Sey- tember 1886. :

Erste Gläubigerversammlung den 9. August 1886, Vormittags 10 Uhr; allgemeiner Prü- fungstermin den 11. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a. S., den 7. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

*) Gan x [19287] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handelsfrau Wittwe Auguste Beck, geb. Steuernagel, zu Fserlohn, ist am 7. Juli 1886, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Paul Reißert zu Iserlohn.

Anmeldefrist bis zum 15. August 1886 und offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 1, August 1886. :

Erste Gläubigerversammlung den 4. August 1886, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prü- fungstermin den 25. August 1886, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 20.

Jserlohn, 7. Juli 1886.

Behme, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[19158]

Veber das Vermögen des Schneidermeisters Gottlieb Traugott Kropf zu Schönefeld, Leip- zigerstraße Nr. 39, wird heute, am 7. Juli 1886, Nachmittags 63 Uhr, das Konkursverfahren er- r offnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Hans Barth hier. Anmeldefrist bis zum 14, August 1886 eins<hl. Wahltermin am 2. Augnst 1886, Vor- mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 28. August 1886, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. August 1886 eins{<l.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abtheilung II.,

den 7. Juli 1886. I. A.: Scheidhau?er. Bekannt gemacht dur<: Be>, Ger.-Scr.

[19173]

Das Königl. Amtsgericht München kA.,

bth. A. f. C.-S.,

hat über das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Boeck dahier, Marximilianstraße 31/0, auf dessen Antrag heute, Mittags 12 Uhr, den Konkurs er- öffnet und den Rechtsanwalt Johann Lang hier als Konkursverwalter aufgestellt. i

Offener Arrest erlassen, ego auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 30. Juli 1886 einschließli<h bestimmt.

Wahltermin zur ea E über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<husses, dann über die in $8. 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen in O mit dem allgemeinen Prüfungstermin

au

Freitag, den 6. August 1886, ormittags 9 Uhr,

im diesgerihtlihen Geschäftszimmer Nr. 8/0, an- beraumt.

München, den 5. Juli 1886. i

Der geschäftsleitende Königl. Gerichts\chreiber :

(L. S.) Hagenauer.

[19162] Ï

Ueber den Na(laß des Schnittwaarenhändlers Carl Efßler jun. in Neustadt O. S., ist heute den 6. Juli 1886, Nachmittags 4 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. -

Verwalter: Kaufmann®Herrmann Rudolph hier (Firma I. C. Rudolph).

Anmeldefrist bis zum 10. August 1886.

Erste Gläubigerversammlung den ‘5. Anguft 1886, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin den 19. August 1886, Vor- mittags 10 Uhr.

Offener Arrest und 1. August 1886.

Neustadt O. S., den 6. Juli 1886.

Schurmann, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[19294] Beschluß. In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über den erblosen Nachlaß des am 11. Juni 1886 ver- storbenen Hotelwirthes Heinri<h Bruns zu Pyrmont wird der ursprüngli<h auf den 23. Sep- tember d. Js. angeseßte Prüfungstermin damit auf Donnerftag, den 7. Oktober d. Js., Vormittags 11 Uhr,

Anzeigepfliht bis zum

verlegt. Pyrmont, am 7. Juli 1886. Fürstlihes Amtsgericht. (gez.) Reinhard. Begl.: Kub, Sekretär.

[19378] Konkursverfahren.

_ Ueber den Nachlaß der am 13. Januar 1885 ver- storbenen Freifrau von der Malsburg von Sontra ist dur< Beschluß des Königlichen Amts- gerichts, Abtheilung 11. zu Sontra am 7. Juli 1886, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Aktuar Schneido zu Sontra.

Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 1, Oktober 1886.

Erste Gläubigerversammlung

den 30. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin deu 30. Oftober 1886, Vormittags 9 Uhr.

Sontra, am 7. Juli 1886.

Ï Neyer, als Gerichts\{<reiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung II.

[19120] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Wilhelmine Faift, geb. Herlikofer, Kaufmanns-Wittwe, Inhaberin der Firma Faisßt—Herlikofer, Cigarrenhand- lung in Stuttgart, Eberhardsstraße Nr. 55, wurde heute, am 2. Juli 1886, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Adolf Umfrid in Stuttgart, Kasernenstr. Nr. 7, zum Kon- fursverwalter ernannt. ;

Konkursforderungen sind bis zum 5, August 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<usses und eintretenden N über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, zugleih zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Montag, den 16. August 1886, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihte, Justizgebäude A. G. Zimmer 25, eine Treppe, Termin anberaumt. Offener Arrest ist mit Anzeigefrist bis zum 1. August 1886 erlassen. Stuttgart, den 2. Juli 1886. Gerichts\chreiberei des Königlichen Amtsgerichts Stadt. Glüfkher.

[19377] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Restaurateurs Friedrich Louis Schirmer in Tharandt ist heute, am 9. Juli 1886, Vormittags {9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter Rehtsanwalt Georg Schulz in Tharandt. :

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Juli 1886.

Anmeldefrist bis zum 5. August 1886.

Erste Gläubigerversammlung den 27. Juli 1886, 10 Uhr Vorm.

Prüfungstermin: 14. August 1886, 10 Uhr Vorn.

Tharandt, den 9. Juli 1886.

: Hertwig, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. N P O "A

9 (1917?) Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Jakob Friedrich Heim, Ochsenwirths in Häslach, ist heute, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Amtsnotar Sax in Walddorf. Anmelde- frist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 2. uui 1886. Wahl- und Prüfungstermin am 9. Augu 1886, Vormittags 9 Uhr. Tübingen, 7. Juli 1886. erihts\<reiber K. Amt3gerichts : Sommer.

[19380] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rein- hold Köhler von hier wird heute, am 9. Juli A PORIER 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rendant Friedri<h Braun zu Wriezen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 31. August 1886 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<hu}ses und eintretenden Falls über die n è: e der Konkursordnung bezeichneten Gegen- nde au den 30. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Se eann auf den 5. Oktober 1886, Tanne ave hr, ermin an-

vor dem unterzeihneten Gerichte beraumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sah in Besitz haben oder zur orfuramcie

E R E R S E E p L En Er ip ce mr: PÉE Et eue H Era): Áea dch M E ER R: N C T Hh Fat S n A E L Sra Zita P M E s e F Bw R Bea n >58 F - erz, u IL S L

A iat A D EER 5; ‘72 EC 140; Wal BE L v B L L T E L

Lis: iy E