1886 / 168 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L

7) Halbkotbsaß Ernft S(<hradcr, fämmtli{ in Bettrum.

Das betr. gerichtlihe Protekoll vom 13. Juli 1886

ist hinterlegt.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Juli 1886

an demselben Tage. É gez Angerstein, Sekretär,

Gerichts\{reiber Königl. Amtsgerichts Hildesheim.

Hildesheim, den 14. Juli 1886 Königliä,cs Amtégericht. Abtbeilung Börner.

Hildesheim. Befarntmahung. [21026] Nachstebende, Fol. 13 des Genofsenschaftsregisters

erfolgte Eintragung: Firma der Genoffenschaft :

Dingelver Molkerei, eingetragene Geuofsen-

S ___ \<aft. Sitz der Genossenschaft : Dingelbe. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft :

Die Genossenschaft hat den Zwe>, dur genrein- \{astlihen Betricb und Kredit die Milch der Milch- fübhe der Genossenschafter zu verwerthen. Dieser Betrieb kany dur Verpachtung oder dur< Admini-

stration der Melkerei erfolgen.

Zeitdauer der Genossenschaft: unbestimmte Zeit. Der Geselischaftsvertrog datirt vom 14. Juli 18586. Der Vorstand der Ger ofsenscaft besteht aus sieben

Personen und zwei Stellvertretern. Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind: 1) Kothsaß Bernhard Maren, 9) E Jacob Vollmer, 3) Baron Paul von Wrede, 4) Halbspänncr Josef Kaune, 5) s Frit Holze, 6) Ï Heinrich Henze, 7) z Ferdinand Henze, fämmtlihh in Dingelbe.

Stellvertreter der Vorstandsmitglieder find:

1) Halbspänner Johannes Winter, 2) ¿ Konrad Hagemann, Beide aus Dingelbe. /

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Genoffen- \chaftéangelegenbeiten erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, werden vom Vorstande unterzeichnet und dur<h Cirkular oder dur:

1) die Hildesheim's{he Zeitung (Korna>ecr), 2) den Hildesheimer Kourier mitgetheilt.

Die Zeichnung für die Genoffenschaft geschieht dur< den Vorsißenden oder dessen Stellvertreter und zwei Mitglieder des Vorstandes, indem sie der Firma der Genossenschaft ihren Namen hinzufügen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Juli 1886 an demselben Tage.

Akten über das Genossenschaftsregister Beilageband Nr. 11, worin ih. au< das Original des Gesfell- \chaftévertrages befindet. |

gez. Angerstein, Sekretär, Gerichts\hreiber Königlichen Amtsgerichts Hildesheim. wird mit dein Bemerken damit veröffentlicht, daß das Verzeichniß der Genossenschafter jederzeit bei dem unterzeichneten Handelsgerichte eingesehen wer- den kann.

Hildesheim, den 15. Juli 1386,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Börner.

Hiïiäesheim. Bekanntmachung. [21028]

Im hiesigen Handelsregister ist“ heute Fol. 265 zur Firma:

Gustav Sabel in Hildesheim

eingetragen :

Die dem Kaufmann Salomon Sabel zu Hildes- beim ertheilte Prokura ist erloschen.

Hildesheim, den 15, Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. V. Börner.

i [21032] Itzehoe. In das: hiesige Gefellschaftêregister ist heute unter Nr. 186 eingetragen: Vadceaustalt Albersdorf mit dem Siße Albersdorf.

Die dur< Vertrag vom 20. Mai 1886 gegründete Aktiengesellschaft hat die Errichtung und den Be- A einer Badeanstalt in Albersdorf zum Gegen- ande.

Das Grundkapital in Höhe von 17 700 M. zerfällt in 59 auf Namen lautende Aktien zu je 300 4

Der dur< Wahl der Generalversammlung zu be- stellende Vorstand besteht aus drei Mitgliedern, Derselbe giebt seine Willenserklärungen ab und zeichnet für die Gesellshaft, indem die Vorstands- mitglieder der Formel „die Aktiengesellschaft Albers- dorfer Badeanstalt, vertreten dur<h den Vorstand“ ihre Namen hinzufügen.

Die Zusammenberufung der Generalversammlung geschieht durch \criftli<he Einladung der Aktionäre.

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen werden vom Vorstande Namens der Ge- sells{a\ft erlassen und einmal in den Deutschen Reichs-Anzeiger eingerückt.

Die & ründer sind: /

Hauptpastor H. Schacht zu Albersdorf , Pfennig- meister F. Albers zu Meldorf, Landrath P. J. Jür- gensen zu Meldorf, Rehnungsrath Karpf zu Mel- dorf, Frau Rechtsanwalt Peters zu Meldorf, Rentier J. M. Namundt zu Albersdorf, Dr. med Carl Beu>k zu Albersdorf, Kaufmann Rudolf Paul- fen zu Heide, Schlachtermeister Carl Rofenzweig zu Albersdorf, Kaufmann Emil Schulze zu Albersdorf, Apotheker Hohwy zu Heyde Lehrer Gustav Deth- mann zu Albersédorf, Kirchspielschreiber H, F. Möller zu Albersdorf, Rentier Th. F. Coupez zu Albers- dorf, Kaufmann L. H. Böttcher zu Heide, Väker- meister Hans Lemburg zu Albersdorf, Landesgevoll- mächtigter a. D. J. H. Buhmann zu Albersdorf, Bauerschaflsgevollmächtigter Hartwig Buhmann zu Albersdorf, Färbereibesiter Tappenbe> zu Albers- dorf, Malermeister Marquardt zu Albersdorf, Zimmermeister Hans Soltau zu Albersdorf, Tischler- meistec Jacob Selk zu Albersdorf, Hauptlehrer Petersen zu Albersdorf, Fabrikbesißer J. M. Voß zu Heide, Frau M. Thiede zu Albersdorf, Holz- händler Köster zu Heide, Landmann Hinrich Harders zu Albcrsdorf, Landmann Peter Rathjens zu Wenn- büttel, Landmann Iohann Meier zu Albersdorf, Alberédorfer Sparkasse, Schmiedemeister Fölster zu Albersdorf, Kalbrennereibesiter T zu Ghristianshütte, Landmann P. D. Nathjens zu Wenn- büttel als Vormund des Landmannes C. H. Boljen zu Albersdorf, Lehrer emer. LÆhbe> zu Albersdorf,

zu Albersdorf. A : i Dieselben haben die \sämmtli<hen Aktien

Die zeitigen Bort iandom uner sind: s 1) der Fabrikbefißer I. W. Voß zu Heide, 2) der Hauptlehrer Petersen zu Albersdorf, Landmann Peter Rathjens zu Wennbüttel. Die zeitigen Mitglieder des Aufsichtsraths sind: Färbereibesißzer Tappenbe> zu Albersdorf, Dr. med. Beu> zu Albersdorf, Vollmacht J. H. Buhmann zu Albersdorf, Apotheker Hohwy zu Heide, : Landrath Peter J. Jürgensen zu Meldorf. _Als Reviforen zur Prüfung des Herganges der E, E A B A ) der Lehrer Gustav Dethmann zu Alberédorf, 2) der Schla&termeister Carl Rofenzweig daselbst. Itzehoe, den 14. Juli 1836. Königliches Amtsgericht. 1IT.

Kattowitz. Befanntmazung. Firmenregister 224 eingetragenen Firma „Rudolf Wrublil““ heute vermerkt worden, daß der Siß der Firma von Kattowiy nah Gleiwitz verlegt worden ift. Kattowitz, den 1. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. Königsberg. Sandel8register. / Die offene Handelsgesellschast Gafiner & Nunk zu Königsberg i. Pr. ift zufolge Austritts des Gesellschafters Richard Carl Gaßner am 8. Juli 1886 aufgelöst und die Firma sub Nr. $98 unseres Gesellschaftsregisters am 10. Juli 1886 Der frühere Gesellshafter Kaufmann Carl Albert Nunk zu Königsberg seßt das Handelsgeschäft am hiesigen Orte unter der veränderten Firma: C. A. Nunk fort. Letzteres ist sub Nr. 2964 unseres Firmen- registers am 10, Juli 1886 eingetragen worden. Königsberg, den 13. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. XII.

KGnigsbere. Handelsregifter. Die offene Handelsgesellschaft Beerwald & Moje zu Königsberg i. Pr. ift zufolge Austritts des Gesellschafters Martin Moje am 1. Juli 1886 auf- gelöst und die Firma sub Nr. 887 unseres Gesell- \chaftsregisters am 10. Juli 1886 gelöst worden. Der frühere Gesellschafter, Kaufinann Louis Beer- wald zu Königsberg, setzt das Handelsgeschäft am hiesigen Orte unter der veränderten Firma :

Louis Veertvald

fort. Letteres ist in unser Firmenregister sub Nr. 2965 am 10. Juli 1886 eingetragen worden. Königsberg, den 13. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. XIT. Königsberg. Sandel8register. Die Kommanditgesellshaft „Hermann Teschen- dorff“ zu Königsberg i. Pr. is zufolge Aus- des Kommanditisten c 1. Iuli 1886 aufgelost und sub Nr. 876 unseres 10. Juli 1886 gelöscht

Gesellschafter

Michelly am

Gesellschaftsregisters am E Nentershausen. _perfönlih kaftende A Kaufmann Ludwig Hermann Teschendorff zu Königs- berg sett das Handelsgeschäft unter der bisherigen „Hermanu Teschendorfs““ am

Letzteres ist in unser Firmenregister am 10. Juli 1886 sub Nr. 2962 eingetragen.

Königsberg, den 13. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. XII. Königsberg. Sandel8register. Unter der Firma „Louis Schwede“/ hat der Kaufmann Louis Schwede zu Königsberg am hiesigen Orte ein Handelsgeschäft begründet.

Dies ift in unser Firmenregister am 10. Juli 1886 sub Nr. 2963 eingetragen worden.

Königsberg, den 13. Juli 1586.

Königliches Amtsgericht. XIT.

Icottbus. Bekanntmachung.

In unserem Firmenregister ist zu Nr. 77

Emil Kahle eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. Juli 1886 am selbigen Tage. Kottvus, den 16. Juli 1886, Königliches Amtsgericht.

Iiröpelin,. ist heute in das hiesige betreffend die

Zufolge Verfügung vom 13, d. M. Handelsregister Fol. Firma Jsidor Levy, Meyer Heynßen Nachfolger, eingetragen :

Col. 4. Die Zweigniederlassung in Neuburg bei Wismar ist aufgehoben.

Kröpelin, den 17. Juli 1886.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Loebau W./Pr. Befanntmachung. _ Zufolge Verfügung vom 3. d. M. ist in unserem Firmenregister bei der unter Nr. 85 eingetragenen Firma „Nathan Goldstaudt in Loebau W./Pr.‘‘ heute cingetragen worden. daß das Handelsge\<äft dur< Erbgang und resp. Vertrag auf die Wittwe Jo- hanna Goldstandt, geborene Bendik, hierselb über- welche sodann unter Nr. Firtnenregisters als Inhaberin der Firma Nathan Goldftandt in Loebau ŒW./Pr. cingetragen ist. Locbau W./Pr., den 5. Juli 1886,

Königliches Amtsgericht.

gegangen ift,

arburg. C. Nuetz dahier betriebene Handelsgeschäft ist

r mit allen Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Georg Pfeiffer dahier übergegangen und wird von demselben unter der irma G. Pfeiffer fortgeführt. irma C. Rueß im Handelsregister gelöst und die Firma G. Pfeiffer in demselbea eingetragen

unter der

unter dem 1. Juli 1886

Demzufolge ift die

Marburg, am 14. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Gütergemeinschaft. Memel, den 15. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

Gütergemeinschaft. A Memel, den 15. Juli 1886, Königliches Amtsgericht.

hausen, in die Gesellschaft neu eingetreten ist. Mülhausen i. E., den 17. Juli 1886. Der Landgerichtssekretär : Stahl.

unter Nr. 20 Folgendes eingetragen worden :

ausgeschiedenen Mitglieder, a, den Vorstand:

Gutsbesißer Otto Schmidt zu Baumgarten,

Gutsbesißer Daniel Fengler zu Schliepershof, b. den Aufsichtsrath:

Gutsbesitzer Carl Wegner zu Ambach,

Gutsbesißer Joseph Czeszewski zu Dronzno,

Gutsbesitzer Oskar Gutkneht zu Mariensee,

machten Generalversammlung der Gesellschaft.

am 15. Juli 18836. Nakel, den 15. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

Zweigniederlassung in Daunkmarshausen einge-

tragen im Handelsregister Nr. 39 betriebene Handelsgeschäft jeßt unter der Firma „Levi Neu- haus“‘ weiter, eingetragen im Handelsregister Nr. 52.

Nentershausen, den 10. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

[21050]

Neustaät. Nr. 6393. Zu O. Z. 31 des Gesell- schaftsregisters Kirner et Cie. in Lenzkirh wurde eingetragen:

Ghevertrag des Theilhabers Engelbert Fischer in

Baden-Baden mit Luise Winterhalder von Lenzkirch, errihtet am 30, Mai 1886. Hierna<h werfen die damaligen Brautleute von der fahrenden Habe, welche sie zur Zeit der Trauung besißen und während der Che dur<h Erbschaft, Schenkung oder Ver- mächtniß erhalten, außer ihren Kleidern und ihrem Leibweißzeug die Summe von je 100 4. in die Gütergemeinschaft, während alles Uebrige gemäß

R S. S. 1500—1504 für vorbehalten erklärt

wird.

Neustadt, den 15. Juli 1886. Großh. Bad. Amtsgericht. Dr. Köhler.

Nürnberg. Befanntmachung. [21049]

Vom Vorstande der unter der Firma: eeNürnberger Lebensversicherungsbank““

dahier bestehenden Aktiengesell\<haft wurde mit Zu- stimmung des Aufsichtsraths

1) dem bisherigen Korrespondenten der Bank Herrn Louis Johann,

2) dem bisherigen Kassier der Bank, Herrn Carl Engelhard,

3) dem bisherigen Mathematiker der Bank, Herrn Ferdinand Kuch,

sämmtlih dahier in der Weise Prokura ertheilt, daß jeder derselben in Verbindung mit einem Mit- gliede der Direktion (des Gesellschaftsvorstandes) zur Dis und Vertretung für die Bank befugt ein foll.

Nürnberg, am 17. Juli 1886.

Königliches Landgeriht Nürnberg, Kammer für Handelsf\achen.

Der Vorsitzende :

(L. S.) Mayerhoefer, Kgl. Landgerichts - Nath,

N,

Peine. Vekanntmachung. [21052]

Auf Fol. 268 des Handelsregisters ist zur Firma

e,Actien-Zu>kerfabrik Equord zu Equord“ heute eingetragen :

In der Generalversammlung am 12. d. Mts. sind

zu Mitgliedern des Vorstandes gewählt :

1) Hofbesiger Carl Heuer in Equord,

2) . Julius Buchholz in Schwieceldt, 2 ü Wilhelm Könnecker in Bekum,

4 " Carl Hahne in Stedum,

9) * Wilhelm Rühmann in Equord. Zu Mitgliedern des Aufsichtsraths sind gewählt: 1) Hofbesißer Wilhelm Langkopf in Equord,

2 Heinrich Künnemann daselbst,

Firma Meier & Grube zu Stade, Holzhändler

emel. Vekanntmachung. [21046]

Der Kaufmann Johannes Hermann BVBech- doldt (Firma C. Bonacker) zu Memel hat für seine Ehe mit Vertha Marie, gev. Eder, durh Vertrag vom 12. Juli 1886 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dem Vermögen und dem Erwerbe der Braut ift die Eigenschaft des vertragsmäßig Vorbehaltenen bei- gelegt. Dies ift eingetragen am heutigen Tage zu- folge Verfügung vom 15. Juli 1886 unter Nr. 270 des Registers zur Eintragung der Ausschließung der

Mülhausen i. B. Befanntmahung. [21044] Im (Gefellschaftsregister des Kaiserlihen Land- geri<hts Mülhausen ist zu der Band I. Nr. 259 ein- getragenen offenen Handelsgefellshaft Elie Drey- fus zu Mülhaufen heute die Eintragung erfolgt, daß Herr Edmund Dreyfus, Manufakturist zu Mül-

Nakel. Vekanntmachung. [21048] In unser Gesellschaftsregister ist in Colonne 4

Fur die Aktiengesells<haft „Aktienbrenuerci Alkohol“ zu Lindenburg bilden an Stelle der

Rittergutsbesißer Paul Hocpffner zu Karnowke,

und zwar auf Grund des Beschlusses der am 25. Juni 1886 laut notarieller Verhandlung von dem- selben Tage stattgehabten, statutenmäßig bekannt ge-

Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. Juli 1866

: [21051] l Kaufmann Levi (Leib) Neu- haus in Nentershausen führt das unter der Firma „K. Neuhaus Sohn“ in Nentershausfen mit der

Nevpenning zu Hanecrau und Brandkommissar Rheder | WemeI. Bekauntmachung. [21045] 4) Hofbesißer Carl Dormana in S{wie y gu O E Der Kaufmann Friedri<h Hermaun Ol- 5) ë Heinri Almeling daselbs felt, schewsky in Prökuls, in Firma D. Gehrke «& 6) Ï Friedri< Busch in Mehrum Sohu Nachf. daselbst, bat für scine Ehe mit 7) è August Buchholz in Haimar, Martha Clara, geb. Vriesewitz, dur< Vertrag 8) 5 Heinrich Giese>e in Bekum_ vom 9. Juli 1886 die Gemeinschaft der Güter und 9) ä H. Schaper in Stedum, des Erwerbes ausgeschlossen. Dem Vermögen und 10) ú Heinri< Grote in Kl. Solschen dem Erwerbe der Braut ist die Eigenschaft des ver-| 11) Ï Heinri<h Schottmann jun, tragsmäßig Vorbehaltenen beigelegt. Mehrum, “7 Dies ist eingetragen am EiiltgeR Tage zufolge 12) ë Carl Flohr in MeßZrum.

Verfügung vom 15. Juli 1886 unter Nr. 271 des Peine, den 16. Juli 1886. Negisters zur Eintragung der Ausschließung der

Königliches Amtsgericht. [. Schuster. Ratibor. Vekanutmachun z. [21053 In unserm Firmenregister i bei Nr. 487 daë Erlöschen der Firma Nudolf Maun zu Natibor und unter Nr. 562 bei der Firma R. Schmidt et Co. zu Natibor die Aufhebung der Zweig- niederlassungen in Rashütz und Nybuik eingetragen worden. Ratibor, den 13. Juli 1886. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IX.

Ratibor. Bekanntmachung. [2105 In unfer Gesellschaftsregister is unter Nr. e die Gesellschaft : 5 Oberschlefishes Holz-Comptoir Burschik & Mann eingetragen worden:

Der „Si _der Gesellshaft ist Ratibor, Zweigniederlassungen sind in Naschütß und NRybuik errichtet.

Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Mathias Burscik, 2) der Kaufmann Rudolf Mann, O

Die Gefellschaft hat am 16. Mai 1886 be-

gonnen. Natibor, den 13. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IX.

[21055] Rennerod. In das Firmenregister ist unter Nr. 44 eingetragen worden : Firmeninhaber: Bä>ker und Bierbrauer Georg Gert zu Westerburg. Ort der Niederlassun: Westerburg. Firma: Georg Gerz. Renuerod, den 14. Juli 1886. Königliches Anitsgericht. IL. Abtheilung. Begl.: Roemer.

Saalfeld. Handelsregister. [21062] Gelöscht worden sind die Firmen: 1) E. J. Beer in Saalfeld (Nr. 208), 2) E. Hellmuth daselbst (Nr. 218). Saalfeld, den 15, Juli 1886. Herzogl. Amtsgericht, Abth. I.

Fr. Trinks. Saarbriüicken. Sandelsregister [21058] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken.

Die Firma „Victor Lazar‘““ mit dem Siße zu Saarlouis und als deren Inhaber der Kaufmann Victor Lazar daselbst wurde auf Anmeldung vom 14. cr. und Verfügung von heute unter Nr. 1584 des Firmenregisters eingetragen.

Saarbrücken, deñ 16. Juli 1886. Der Königl. Gerichtsschreiber : Kriene.

Saarbrücken. Sandelsregister [21059] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. Gemäß Erklärung vom 16, cr. wurde die Firma „Charles Schmidt Ww.“/ mit dem Sitze zu St. Johann dem daselbst wohnenden Kaufmann Gustav Schmidt übertragen.

Eingetragen auf Grund Verfügung unter Nr. 158 des Firmenregisters.

Saarbrücken, den 16. Juli 1886.

Der Königlihe Gerichts\chreiber :

Kriene. Solingen. Bekanntmachung. [21056] In unser Gesellschaftsregister if heute Folgendes

eingetragen worden: : Bei Nr. 177, Firma: Gebr. Stamm, mit dem Sigte zu Dorp: Das Handelsgeschäft ist durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Solingen, 13. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. IT.

Stassfsart. Vekanutmachung. [21063] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 8. Juli er. zu Nr. 182 Firma W. Riese: berg cingetragen worden: Die Firma ist auf die Kaufleute Carl Ohge und August Ohge zu Staßfurt dur< Vertrag übergegangen und deshalb hier gelös<t und unter Nr. 108 des Gesellshaftsregisters neu ein? getragen, und in das Gefellschaft8vegister : Nr. 108,

Firma der Gesellschaft : : W. Nieseberg. Sit der Gesellschaft : Staßfurt. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind die Kaufleute Carl und August Ohge zu Staßfurt. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1886 begonnen. Staßfurt, den 10. Juli 1886. Königliches Amtsgericht, IT. Abtheilung.

[21061] Sülze. In das Handelsregister des vormaligen Stadtgerichts zu Marlow is heute zufolge heutiger Verfügung zur Firma „H. F. Engel“, Fol. ô Nr. 34 Col. 3 eingetragen : Die Firma ist erloschen. Sülze, am 17. Juli 1886. Großherzogli<h Me>lenburg - Schwerinsches Amtsgericht.

Redacteur: Riedel.

E

Berlin: E

3) Gutêpähter E. Rühßmekorb daselbt,

Verlag der Expedition (J. V.: Heidri<). Dru>: W. Elsner.

M 168.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Diensta

g, den 20. Juli

Staats-Anzeiger. 88G.

g

erliner Börse vom 20, Juli 1886. Amtlich festgestellte Course.

<nungs-Säßte. 100 Francs = 80 Mark, 1 Gulden Währung = 12 Mark 170 Mark. 1 Vark Banco = 1,50 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

= 4,25 Mark. cs Ee 9 Mark. 7 Gulden südd.

den holl, Währ. = l = 320 Mark.

; “Mo L stan : 100 A

Antw.|100 Fr. do. do, [100 Fr. Skandin. Pläye 100 E

Budapest . . 1

S4wz. Pläge . Ftalien. Plâye : %

e O St, Petersburg. :

Parshau. . ._.100S.t

Mel. Eis .Schuldverschr.|3{| Reuß. Ld.-Spark. gar. ./ S. .-Alt. Lndesb.-Obl. . Sächsische St.-Anl. 18694 1/ Sächsische Staats-Rente| Sächj. Landw. - Pfandbr.|

.1100,80G

104,40G*

7.1104,808

94,80 bz

/i. u. 1/7.1103,40B 4351/1. u. 1/7 Walde>-Pyrmouter . . .|4 1/1. u. 1/7.|—,— Württemb. Staats-Anl.4 |

,

105,30 bz

Russ.5. Anleihe Stiegl. .|9

do. Boden-Kredit do. Centr. Bodenkr.- Pf\.|9 do. Kurländ. Pfandbriefe|/5 |: 2 Schwed. Staats-Anl. 75/44 1/2. u. 1/8 mittel /44/1/2. u. 1/8. fleinc 44/1/2. u. 1/8

neue 34/1/6.u.1/12.

C101 Es

reuß. Pr.-Anl. 1855 „|3#| urhef. Pr.-Sc<.à40TEl Zadise Pr.-Anl. de1867/4 1/2. u. 1/8. Bayerische Präm.-Anl. .4 L Brauns{w. 20 Thl.-Loose|—| pr. Stü Cöln-Mind. Pr.-Antheil |3$/1/4.u.1/10. Dessauer St.-Pr.-Anl. 36 Hamb.50Thl.-Loosep.St.)3 | Lübecker 50 Thlr.-L. p.St Meininger 7 Fl.-Loose_.|—| Oldenb. 40 Thlr.-L. v.St.13 |

Wou Staat c rV

Brsl.Schwdn.Frb. St.A. 4 |

Münster-Ensched S

—| pr. Stü

|—| pr. Stück

eSt.-A.4 | pl. - Märk, St.-A. 4 1/1. u. 1/7./102,50G 44 1/1 u. 1/7.[105,10G .319/9 Cons.

Stargard-Posener Diverse Eisenb.-Pr. abg. z. Vezug v. j Div. 49/0 bis 1./1. 1887. .[1/1. u. 1/7. 102,90 bzG Obershl.Pr.F.I14%/ob.1.4.87/1/4.u.1/10.|—,— Oels-Gnesen 49%...

Geld-Sorten un Dukaten vr. Stück Sovereigns pr. Stück

ars yr. Stü

Ruff. Zollcoupons L E der Reichsbank: Wechsel 3%,

Fonds und Staats - Papiere. Ä

Deutsche Reichs - Anleihe|4 1/4.u.1/10./106,60B Yreuß. Consolid. Anleihe 4 ; do. |(34/1/4.u.1/10. Staats-Anleihe 1868 . ./4 (1/1. u. 1/7. 1850, 52, 53, 62/4 1/4.u.1/10. 1341/1. u. 1/7. 111/5.u.1/11, 3411/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

Staats-Schuld\scheine Kurmärkishe Schuldv. .| Neumärkische h Dder-Deichb.-Dhl.1.Ser., Berliner Stadt-Obl. . f

Breslauer Stadt-Anl Casseler Stadt-Anleihe . Charlottenb. Stadt-Anl. Elberfelder Stadt-Oblig. Es .Stdt-Obl.TV.u.V.S. Königsbg. Stadt-Anleihe Ostpreuß, Prov.-Oblig. . Rheinprovinz-Oblig. Westpreuß. Prov.-Anl. . Shuldv. d. Berl. Kaufm.

Landschaftl. Central. 4 Kur- und Neumärk. . do. Ostpreußisbe .. do. gek. p.1.12.8 do. Interimsschei do, Interimsscheine 31 0. S do. p. 1./1, 87 verl. Landes-Kr. Me sche ans <, o. and\<. Lit. A.

Pfandbriefe.

do. Lit.C.T.TI.

do. neue L. 1T.

.D.L.Kcd.Pfb.

Westpr, ritters{. . * do do

do. TI. _do. Neulands<h. IT. annoversche. effsen-Nassau ur- u. Neumärk. . .

fe.

E et

C E E E

MRentenbrie

Bayerische Anlei

roßherzogl. Hef. Obl. amburger Staats-Anl. St.-Rente i

00 Rubel

ult. Juli 197,75à198bz ult. August 198à198,25 bz 324à324,10bz Lomb. 4°/9

G0 S 00/000. 0A

vers.

vers<.

versch.

E U/G 1/4.u.1/10./104,10G V S S 1/1. u. 1/7./104,40G 1/1. u. 1/7 ]—,—

V 1/4.1.1/10./103,00G 1/1. u. 1/7./102,80B 102,60B* 1/4.u.1/10./103,00B

Wechsel. r. | Ellen 168,65 bz 8 T.| 8,67 9M. (2 |163.20bz 8 T.19 80,70G 2M. {“*® 180,45 bz 0T.| 5 1112,25 bz 0X. 3-31/112,26 bz 18 T. 191 20,37 bz B 20,31 bz 8 T. (80,75 by 2M. l 80,45 bz 8 T.| —,— 294 8 I. 4 [161,25bt 2M. 1€0 30 bz 10T.| 4 180,70 bz 10T. 1,1 180,60 bz 29 2 80,25 bz 3W.| 5 197,40 bz 3M.| 196.40 bz 8 I. 5 |197,65bz v Banknoten. a C 9,57 bz B E 20,30 bz L 16,205 bz e e 4,17G 500 Gramm fein... .|—,-— 180,80 bz

Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. . .. 120,37 bz Franz. Bankn. pr. 100 Fres._… Desterr. Banknoten pr. 100 Silbergulden pr. 1 Kussishe Banknoten pr. 1

Ly 4161,35 bz L

1197,85 bz

103,10 bz 102,80 bz 100,90 bz

1

102,40G 103,90G 103,408

1/1. u. 1/7./105,00G 5 1/1. u. 1/7.[118,60 bz G S 1/1. u. 1/7. /11050G = 1/1. u. 1/7./105,30bz 34/1/1. u. 1/7./100,50 bz G 1/1. u. 1/7./101,20 bs 34/1/1. u. 1/7. 100,10 bs G 3411/1. u. 1/7./100,40 03 31/1/1. u. 1/7./100,30 bz 14 |1/1. u. 1/7. 101,29 bz 41/1. u. 1/7./99,80B i/1. u. 1/7. 100,50G 11/1. u. 1/7.199,70bz 34/1/1. u. 1/7./99,90B 11/1, u. 1/7.199,90B 4 1/1, u. 1/7./101,30G E Ur 100,590G 1/1 u T 4 1/1. u. 1/7./101,80 bz 31/1/1. u. 1/7./100,00B 1/1. u. 1/7./102,80G 3411/1. u. 1/7./101,10 bz 4 1/1. u. 1/7.1101,50 bz 3411/1. u. 1/7./100,30b2G 1/1. u. 1/7./101,50 bz 4411/1. u. 1/7. |—,— 1/1. u. 1/7. 101,50B 4E/1/1. u. 1/7.|—,— l U u. 1/7.1100,30bzG 1/1. u. 1/7./101,50G 41/1. u. 1/7.|—,— 1/1. u. 1/7./102,20bz 1/1. u. 1/7./103,25 ba® H 4/1/1. u. 1/7.199,75G cs 1/1. u. 1/7.1101,25 bs G “S 1/1. u. 1/7.1101,25bzG ®, 1/1. u. 1/7./101,25 bz G 1/1, u. 1/7.1101,25 bsG 1/4.1.1/10./104,70 bz S 1/4.1.1/10.1104,70 bz 1/4.1.1/10 1105,00G E 1/4.1.1/10105,09bzG 1/4.u.1/10.1104,70bz 1/4.1.1/10./104,60G 1/4.u.1/10 1104,90 bz 1/4.1.1/10./104,70 bz 1/4.u.1/10./104,70bzB 1/4.1.1/10.1104,70bz vers. [104,90B vers<. 1105,10 bz 3411/2. u. 1/8./101,50 bz 15/5.15/11|—,— 1/3. u. 1/9.|—,— {11/2. u. 1/8.1101,60 bz

Finnländische

A

do. pr. ult.

Luremb.Staats-Anl. v.82)

New-Yorker St 0

do. Norwegische Änl. de 1884 Oesterr. Gol

105,70 bz G 103,25 bz G

=. A A. n 2 D

do. Pr. ult. Papier-Rente . d

do. Bodenkred.-Pfdbr. Pester Stadt-Anleibe . .

Polnische Pfandbriefe . .

do. Uquidationspfdbr. Raab-Graz (Präm.-Anl.) Rôm. Stadt-Anleihe .

Rumän, St.-Anl., große

16s

/ /0

1/6 do. s /7. do. Staats-Obligat do. D k

/10. i /10. Anl. de 1822

11. /8.

do. consol. H

8 9 9.199,30 bz 0

—— . DAoaAnaaaaIaaNNINNMMMMWIMPR R ANNE |

do. . 1871-—73 v . Anleihe 1875... a DDi Fl

LOTT A

G rot Gr on P QORS

1G

nt-Anleibe I. . I

P ai-Oblig. . bg. o. do. Poln. Schaß-D do. do. do. Pr.-Anleihe d

Goa

142 90G 298,00B

95,60G

188,50B 24,10 bz 156,60G

erworbeue Eiscubahnecn.

abg.—,—

s

¿c T/4UL/10,[=,= Breslau-Freiburger 1879 .[1/4.u.1/10.[—,—

Ausländische Fonds. Bukarester SOLRL [5

Egyptishe An do d

[1/5.u.1/11./97,50 bz 1/5.u.1/11./97,70 bz E 11/5.u.1/11./72,29G fleine/4 [1/5.u.1/11. 72,40 bz (2,20à72,10 bz 15 115/4,1.15/10.[95,60G _ fleine 5 (15/4, u.15/10.195,80 bz So L U ._, .[—| pr. Stü ts-G.-Anl. 4 [1/6.u.1/12. olländ. Staats-Anleihe|4 |1/5.u.1/11. TFtalienische Rente

95,60 bz

99,80 bz

Ado 1/1. u. 1/7.|—,— Ou L 15/3, 15/9. 1/4.u.1/10. | 1/4.1.1/10.196,10G

.4%/1/2. u. 1/8. 63,40 bz 0. 4%/1/5,u.1/11.168,75 bz do. pr. ult. —,— Oa U N do. pr. ult. E Silber-Rente .

¿ do. pr. ult. do. 250 Fl.-Loose 1854 do. Kredit-Loose 1858 do. 1860er Looje

‘4411/1. u. 1/769,70B .4%/1/4.1.1/10.

—| pr. Stück |298,50G 165 [1/5.u.1/11./119,10bz

s

pr. Stü |—,— 1/5.u.1/11. ha U. 17 F Wr U u. 1/7./62,25 bz* 1/6,u.1/12. ( 15/4. u. 10./99,25G 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7./108,29B 109,00 bz G 109,00bzG

/107,00B

7 /7.1107,00B 2./101,60G 2

101,60G

12.1101,90 bz 97,30 bzG 97,40 bz G 1/9./101,90G {11 E /11./99,80bz 99,70 bzG = 102,00G -

4102,00G 199,20 bz

199,20 bz

1/10.199,30bz :u.1/12.199,20 bz .1.1/12.199,30 bz

1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10.194,90 bz

1/1. u. 1/7.1101,75G 1/1. u. 1/7. [1/5.u.1/11. 1/5.u.1/11. 1/5.u.1/11. 1/6.u.1/12.

1/1. u. 1/7./95,90 bz 1/1, u. 1/7.196,50 bz

99,00 bz

87,00 bz fehlen

99,40 bz

1/6.u.1/12.]61,10G 1/1. u. 1/7.161,20B 1 als 1/5.u.1/11.[60,80à,90 bz M / 60,90à,80 bz G 1/5.u.1/11.191,50 bz 1/5.u.1/11.191,50 bz 1/4.u.1/10./93,40B 0.193,50 bz /7.147,10G 1/3, u. 1/9.1141,25G

103,70 bz S

vyp.-Pfandbr. 74/43 1/2. u. 1/8 L Hyp.-Pfan ! 105,00et. bz G

do. neue 79/43 /1/4u.1/10.

36 5 (! {. E ELE mittel 4 1/1. u. 1/7. > G0 ; Fleine |4:/1/1:u. 1/7.

do. St.-Pfdbr. 80 u. 83/45 5 Serb. Eisenb.-Hyy.-Obl./5 1/1. u. 1/7. O E S 11/1 T

1/5,0.1/11./80,30bzG

130,10 bz G

Serbische Rente .

Lt.)

efe/4{/1/1, u. 1/7.103,20 Stadt-Anl. 4 |15/6. 1. 12./100,70bz* neue /4 |15/6. u. 12./100,70 bz* 865 conv. 1 1/3. u. 1/9.114,908

Stotholmer Pfandbri

do. 400 Fr.-Loose voll; fr.|

90800111 «

do. Taba>s-Regte-Act. 1 | Ungarische Goldrente . j

d mittel/4 |1/1. u. 1/ kÉleine/4 1/1. u.

. p , Gold-Invest.-Aul./5 [1/1 u. 1/ 00 G1

193,40bzG . Papierrente .

t

S R L Ee R bt G S2

= Q t-d- I 1%

A Cr |

: St.-Eisenb.-Anl.

bt jd p R —_—_—

2900Ts

do. Temes-Bega- Anl. do.Pfdbr.71(Gömörer) Ungacische Bodenkredit . do. Gold-Pfdbr., Wiener Communal-Anl. 5 |

Deutsche Hypotheken- Pfaudbricfe. fandbr. .|5 |1/1. u. 1/7. b

Pt pet fers Prem De jur sre Sa 2E Ds Sn E: 4

51,20bzG 101,10bz klf. 99,60 bzG 1/1. u. 1/7./100,00 bz 1/1. u. 1/7./100,00G

p pri pi n —— ——

1 O F

d

SDEZ

Anhalten: P 101,70bzG 0

Braunsw.-Han. Hypbr. t d j

C 906701 14

—,— * 96,10ect. bz

Deutsche Grkrd. B. U. Ilia. u. Ib. rz. 110/33 rudz. 110/35 5 . rüdsz. 100 35 .Gr. Präm.-Pfdr.k. 35 do. 11. Abtheilung 3 D.Hypbt.Pfdbr.[IY.V.VI.

93 50ect. bz B 105,90 bzG

e

69,50 bz B S |

Orsdn. Baub. Hyp.-Obl. 34

Hamb, Hypoth.-Pfandbr. do. do.

101’au0I ,

44/1,4.u.1/10. 4 1/1. u. 1/7. 1441/1. u. 1/7.

De

102,00bzG

Q

do. do. : Me>kl, Hyp.-Pfd. T. rz.125

0

101,50 b¿ G 101,59 bzG

130014

89,29G Meininger Hyp.-Pfn Hyv.-Prc:m.-Pfdbr.

Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb. 5 Nürnb, Vercinsh.-Pfdbr.

do. Pomm.Hyy.-B TL. u. IV. r;.110|

57,10G**

Cs

4111/4 100,25 6G S t{1/4.u.1/ 100,00 6G ®

> Dr

EEERRRLE

do. Pr.B.-K.-B.un ;

do. Ser. 1II.rz.100 1882 VŸY, rz.100 1886 I A

irr

X, O „unf. x3. 110

R a A O O O A >

do. 102,1061G P Is o.

i ani

102,20b;G

Pr. Centr.-Comm.-Oblg. Pr. Hyy.-A.-B. 1. do. VI.

rir

D P R E R R

wr

94 20et. bz G

wirr

do. Pr. Hyp.-V.-A.-G. do. do.

I

101,75G*

do. do. Rhein. Hypoth.-Pfandbr. S do. do. [87à87,10bL1rf.

r

Ses Bod p . OODen 99 60 bz G S d

wr

99,60à,70bz | Stett. Nat.- Gh Na 106,25 bz G

102,40 bz G 100,80 bz B

Mp E

113,30bz Îrf, do. rz. 100 r.-Pfandbr.

1/1. u. 1/7,

L O r A 6 a O r f N

do. Südd. Bod.-K Eisenbahn-Stamm: nund Stamm-L rior.-Aktien. Div. pro|1884|/1885|

Aachen-Jülich . . |

dd. . Ult. : Aach.- Mastricht .| 2}| 24 Altenburg-Zeiß .| 9?/30 Berlin-Dresden .

Crefeld -Uerdinger Dortm.-Gron.-E.

147,10à,30 bz

N 71,902,60à,75 by

Eutin-Lüb.St.-A. Frankf. Güterb. Lubwh.-Berxb. gar Lbe>-Bücken do. - Pr. ulf Mainz - Ludwigs. vo. E UTEI Marienb. Mlaw do. pr. ult.| : Mel. Frdr. Franz.| 92/5] do. pr. ult. Nordh.- Erf. do. abgeft.| Ostpr. Südbahn .| do, P UlL Saalbahn Weim. Gera (gar. ) do. 2} conv.|

do.

«c

Terra-Baßhn .

C

Tr dp

1; 1/4. /1. 1/1.

3t14 [1/1.u.7|98 40bz

139,206 _

113,25bzG

1.u.7|223,00 bz G

159,504 159,75à,40 4

98,25 bz

| 1/3 |4 | 1/1. [46,25 bs

45,90à45,50aà,75 ba

73 14 | 1/1. {173.00 bz

172,75à172,70à,90 bg 1A U, 1/1.

38,30 bz 38,90bz 83,00ect. b; B

82 90à82,75 bz

Klbremwmtrsbahn . Amst. -Rotterdam| Ausfig-Tepliyz .

Baltische (gar.) .|

“.

Bhm.Ndb.4py.S.| Böhm. Westbabn| do: pru Buschtiehrader B O DL E Cfakfath-Agram. . Donegbahn gar. Dur-Bodenba< do. vr. ult | Eli\. Westb. (gar.)| Franz-Josefbahn .|

Gal.(CrlLB.)gar.| 6,4

do, V UITi Gotthardbahn . o E

Graz-Köfl. St.-Y.| Ital. Mittelmeer|

do. pr. ult.) Kaschau-Oderb. .| Krp.Rudolfeb. gar Kurst-Kiew. . . Lemberg-Czern. Lüttich-Limburg .| Moskau-Brest . . Oest.Fr.St/épSt.

00 VEULL| Oesterr. Lokalb.

o. BLUTE Oeft.Ndwb (4uSi |4?/2]

do *VE, ult.| do. Elbthb.(6pSt| do PEUIE

Raah - Ocdenburg| Reichenb. -Pard. . Ruff. Gr.Eb. gar.) do, pr.ult: Russ. Südwb. gar. | do. do. große Schweiz, Centralb do. pr. ult.| do. Nordoft.| ho. Pr: ULE, do. Unionb. do. pr. ult. do, Westb.| Südöst.Lmb. p.St Do, PL ult Ung.-Galiz. (gar.) Vorarlberg (gar.)

t O fu Do a t T D f vnoanEtgEs E EDES n

Fo.

E UBGE /2,u (9

1

S1 U Cre C >

1/1 /

con

s L —— r E

[3

Co —] Cor t 0 A e

Go N N

o

m C

coRMmMmEaENn

1/1;

U 1/1 u

u

t

1/1. 142 50bz¡G

1/1. 131,80bz

1/1. 130,80 bz

130,406b71

1/1. [80 006, G [1/1.u.7|23,40b3 G

1/1. 1143 50 bz

1/1, 1274,00ct. b G 1/1. u.7|165,70bB fl.f.

1/i. I—,— 1/1.1.7[103,90B [1/1.u.7]78,90bz

5 [1/1.1u.71100,25 bi G [S [1/6 u12197,50 bz

134.90 bz 135,006»

1/1.1.7|99,50bzG 1/1. 1.7189 50bzG [1/1,u.7]78,10 bz 77,80à77,75àT7,80 by L | 21/1. [104,40bz

4 U s L [1/1.u.7[113,50b4B

104,30bz 90,108

113,20 bz

7181,908

(d

8/184,50tz ff. 11/91,75 bzG

8 10bz

.7.167,10G .u.7|371,00 br

372,00à371,00bz

| 1/1. [60,50 bz

60,30 bz

[1/1.u.7275,50G

275,00à275,25 bz

U 9268,50à268,00 bz 1/1. 134,00bzG /1.u.7167,508 [1/1,1.7[128,25 bz E.f. 128,25 bz /1. u.7[68 25 bz G1rf. /1.u.7168,10 bz G 1/1. 194.50 bz 94,30a94,50bz 1/1. 154,50 bz 54,50b4 1/1. 177/5064 77,40à30à70a50 bz 1/1. [18,90bzB 16 es d 187,50à187 bz

1/1. u.7]72,00B [1/1. u.7182,20 bz

5 Ö 5 5 arsh,- Terespol| 5 5 |[1/4u10/101,10bz s O E O 5 [1/4 110/101,50bz War.-Wien p.St.| 124| 13414 | 1/1. 270,106 G do. pr. ult.| 269 ,40à269à269,50à40 bz Weichselbahn. .. 5 | 5 |5 |15/4.u.10/75,00 bz MWestsicil. St.-A.| 5 | 4 4 | 1/1. 80,10 bz Alto.Colb St-Pe.| 45) 4444| 1/4. [108,40bz Angerm.-Schw. I e Berl.-Dresd. 0/05 | 1/4, 57,80 bz G Bresl. -Wars. 23 18/5 | 1/1. 168,00bzG Dort.-Gron.-E. „| 45| 44 45 1/1, [111,530G Marienb.Mlawk,| 5 | 5 5 | 1/1. [110,00 bz Nordh.-Erfurt 5 | 45 |5 | 1/1. [110,90bt Oberlausißzer 2 | 3415| 1/1, 197,206G Ostpr. Sudb. B O O M 122,50bz G Saalbahn 3x 83 5 | 1/1. 195,10G Feimar-Gera 2k 28 [5 | 1/1. j91,308G Dux-Bodenb. A. | 9 | 78 59 | 1 |—-— do. B. E D U Giseubahu- Prior. - Aktien uud Obligationen > A Leader 6 /LW1/7 105,00G Tf. Bergish-Märk. T. 11.Ser. 4 . u. 1/7./102,60G do. IIL. Ser. Lit. A.B.34/1/1. u, 1/7./100,90bzG do. Lit. C. 1341/1. u. 1/7.100,90bz G do. S L . u, 1/7.1103,10bz V G s 4 u, 1/7./103,10ba do. VII. Ser. cons. 4 „u, 1/7 [103,10bz bo, VIIL Gt 6s 4 1/1. u. 1/7./103,00bz do. A 4 . u, 1/7./103,10B do. Aach.-Dü}}. T.T1.1I1.E. 4 Wr 2 do. Dortm.-Soesft I.11.S.4 e = do. Düûss.-Elberfeld. 1.11.4 1/1. u. 1/77 |—— S Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 4 u. 1/7.1102,806bz S do. Ruhr.-Gladb. I.I1.TII./4 E ¿ e Bexlin-Anhalter A. . „4 L ena @ do. Al D, «¿4 u. 1/7.|-—,— do, Lit. C. , «4 1/1. u. 1/7.102,80bGfT.f. do. (Oberlauf.)/4{/1/1. u. 1/7. 1092,50B Berlin-Dresd, v. St. gar. q Be 104, 50Gt.f erlin-Görlißer conv. . [lu UT.—,— ide E E ver Pit B. 1/1. u.1/7]+,— P do. i N 102,80G - erl. -Hamb, 41/10 T a s A Hu T S do. TI. conv. n 1 u. Y 102,90Bg.f A Berl.-P.-Magd. - U, ——,-- D e Lit. C. neue/4 1/1. u. 1/7./103,00B s do. Lit. D. neue/44/1/1. u. 1/7.1103,25bzB Z do. Lit. E * f 1/1. u. 1/7 1102,90bs * Berl.-Steitin I. L. VI./4 [1/4.u.1/10.102,90bzG

ara idi amt Hs