1886 / 169 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gebäudefteuer 47 911, an Gewerkesteuer 30 753, an

Klassensteuer 92670 und an Einkoinmensteuer 39330 4, überbaupt an dirckten Staatssteuern 257 517 A. (gegen das Vorjahr 4519 M).

Der Handelskammerbezirk hat 9 Sparkassen, deren Einlagen si<h am Schlusse des Jahres 1884 bezw. 84/85 auf 9 948 930,39 M beliefen. Während des SFahrcs 1885 bezw. 85/86 kamen dur< neue Einlagen 1 828 282,95 und dur< Zuschreibung von Zinsen 277 067,14 A binzu, während die Ausgabe für zu- rüc>kgenommene Einlagen 1593 023,60 M betrug, so daß si< na< dem letzten Abschlusse pro 1885 bezw. 85/86 der Betrag der Einlagen auf 10 469 716,29 M stellte. Die Zinsükers<üsse pro 1885 bezw. 85/86 betrugen 116 371,35 Æ# Die Zinsen, welche die Sparkassen gewähren, bewegen sich zwischen 33 und 4"/0, diejenigen, welche die ausgeliebenen Kapitalien bringen, zwishen 4 und 52% Die Reservefonds beziffern fh auf 203 243,62 f An Sparkassen- büchern kefanden sih am JIabrcss<lufse mit einer Einlage: bis 60 46 1772, von 60—150 6 1890, von 159-—300 é 1984, von 300—600 A 2335, von (00 Æ und varüber 4476, im Ganzen 12 457 Stk. An den Einlagen im Betrage von 10 469 716,29 Æ nabmen pro 1885 bezw. 85/86 von den arbeitenden Klassen des Bezirks Theil: 211 Gefellen mit 44 133,86 4, 561 Handwerks- meister mit 192 779,33 A, 717 Fabriftarbeitcr mit 342 854,43 M, 238 Berg- und Hüttenarbeiter mit 38 437,73 M, 1210 Dienstboten mit 256 385,90 M und 1785 andere handarbeitende Personen mit 91011668 M überhaupt 4720 Personen mit 1 684 707,93 M

Unter anderem giebt die Handelskammer der Hoff- nung bezw. dem Wunsche Ausdruck, daß es der König- liccen Staatsregierung gelingen wêrde, dur eine an- gemessenc Besteuerung des Branntweins in der eincn oder anderen Form weitere Einnahmeguellen zu er- \<ließen und die Erträge derselben den mit Lasten aller Art geradezu überbürdeten Gemeinden theil- weise zuzuführen, und die deutshen Kolonial- bestrebungen bei Erwerbung von Ländereien Nücksicht auf cinen zum Tabackbau geeigneten Boden nebmen wollten, da die Preise der Sumatra-Decttaßacke hon feit Fahren für Deutschland einen zu bohen Stand inne bâtten.

Im Handelskammerbezirk sind 17 Orts- und 38 Betricbskrankenkassen, sowie 4 Gemeinde-Kranken- versihcrungen vorhanden. Die besser denkenden Ar- beiter crêennen immer mehr die Segnungen des Ge- setzes, betreffend die Krankenversicherung der Arbeiter, an, und au< viele vorher unversöhnlihe Gegner desselben fangen an, die Wohlthaten desselben immer mehr einzuschen.

Handels - Negister.

Die Handcls8registereinträge aus dem Königreich

Sachsen, dem Königrei<h Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig. resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die letzteren monatlich.

[20627 Aachen. Die zu Aathen unter der Firma 0 dverburg et Cie. bestehende Handelsgefellschaft ift am 1. Juli 1886 dur<h gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt worden.

Aktira und Passiva der Gesellschaft unter Aus- \<luß der Immobilien sind auf den Theilhaber Jo- seph Roderburg, Kaufmann in Aachen, übergegangen, und wird das Geschäft von diesem unter unver- änderter Firma fortgesetzt.

Es wurde daher nah Löschung der Gesellschaft untec Nr. 1597 des Gesellschaftsregisters die be- zeichnete Firma unter Nr. 4274 des Firmenregisters eingetragen.

Ferner wurde unter Nr. 1295 des Prokurenregisters eingetragen die Prokura, welhe der Wwe. Dr. Joseph Roderburg, Catharina, geb. Kremers. Rentnerin in Aachen, für die vorgeuaunte Firua ertheilt

worden ist. Aachen, den 13. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. V.

Eergen a. R. Vefanntmahung. [20714]

Sue Belau vont 13 Su E in unjerem Firmenregister die Firma Nr. 148

„Fe. C. Fahruholz“ zu Vergen a. N., Inhaber: Kaufmann Julius Fahrnholz ¿u Bergen a. R., am 13. Juli 1886 gelö\{t.

Vergen a. N., den 13, Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. Ik. EBeriin. Handelsregifter {21421] des Königlielßen Nmtsgerichts L. zu Verlin.

Zufolge Verfügung vom 20. Juli 1886 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Firmenregister, wofelbst unter Nr. 14,617 die hicsige Handlung in Firma:

Stern & Ederheimer vermerkt stebt, ist eingetragen :

Der Kaufmann Carl Lippmann zu Char- lottenburg ift in das Handelsgeschäft des Kauf- manns Heinrich Stern zu Berlin als Handels- gesells<after eingetreten und es ist die hierdurch entstandene Handelsgesellschaft, wel<he die bis- herige Firma beibehalten hat, unter Nr. 10071 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Demnächst ist in unser Gesellschastsregister unter Nr. 10 071 die offene Handelsgesellschaft in Firma:

: Stern & Ederheimer mit dem Sitze zu Verlin und sind als deren Ge- sellschafter ‘die beiden Vorgenannten eingetragen worden:

Die Gesfellshaft hat am 1. Juli 1886 begonnen.

_Der Frau Paula Stern, geb. Lippmann, zu Berlin is für die leßtgenannte Handelsgesell\chaft Prokura ertheilt und ist diesclbe unter Nr. 6758 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Dagegen ift bei Nr. 5915 des Prokurenregisters vermerkt worden, daß die der Frau Paula Stern, geb. Lippmann, zu Berlin für die erstgenannte Einzelfirma ertheilte Prokura dort gelöscht und nah Nr. 6758 übertragen worden ist.

In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen:

Spalte 1. Laufende Nummer:

10 072, Spalte 2, Firma der Gesellschaft : Philipp Holzmann & Cie. Spalte 3. Sit der Gesellschaft: Fraukfuct am Main

Spalte 4. RecGtsverbältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft besteht als offene Handelsgefell- schaft seit dem 1. Januar 1883. Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Philipp Holzmann zu Frankfurt

am Main,

92) die Aktiengesellschaft „Internationale Bau- und

Slebaintan - Gesellschaft“ zu Frankfurt am Wiain.

Die Gesellschaft wird vertreten durch: 1) den offenen Theilhaber Philipp Holzmaun, oder 9) dur je 2 der zur Firmirung für die „Inter-

nationale Bau- und Eisecnbahnbau-Gesellschaft berechtigten Dircktorcn tind stellvertretenden Di- rektoren, oder

3) dur je cinen dieser Dircktoren oder \tellvertre-

tenden Direktoren in Gemeinschaft mit einem der in unserem Prekurenregister eingetragenen Prokuristen.

Zur Zeit sind vertretungsbere<tigle Direktoren der „Internationalcn Bau- und CEisenbahnbau- Gesellschaft“ :

3 Wilhelm Holzmann zu Frankfurt am Main, 2) Franz Lion zu Frankfurt am Main.

Das biesige Geschäftslokal befindet si< Wilhelm- straße Nr. 106. _ Dem Friedri<h Gutmann zu Frankfurt am Main ist für die vorgenannte Handelsgesellschaft dergestalt Kollektivprokura ertheilt worden, daß derselbe er- mächtigt ift, in GemeinsGaft mit einem derjenigen Direktoren oder stellvertretenden Direktoren de Aktiengesells@aft „Internationale Bau- und Eisen- bahnbau-Gesfellschaft“, welche als folche in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 10072 aufgeführt stehen, die Firma Philipp Holzmann & Cie. zu zeichnen.

Dies ift unter Nr. 6759 des Prokurenregisters cingetragen worden.

Ferner ist dem Hermann Ritter ¿u Frankfurt am Main für die vorgenannte Handelsgesellschaft dergestalt Kollektiv-Prokura ertheilt worden, daß derselbe crmächtigt ift, in Gemeinschaft mit einem derjenigen Direktoren oder stellvertretenden Direktoren der Aktiengesellshaft „Internationale Bau- und Eifenbahnbau-Gesellschaft“, welhe als folhe in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 10 072 qauf- geführt steben, die Firma Philipp Holzmann & Cie. zu zeichnen.

Dies is unter Nr. 6760 des Prokurenregisters cingctragen worden.

Endlich ist dem Heinrich English zu Frankfurt am Main für die vorgenannte Handelsgesellschaft dergestalt Kollektivprokura ertheilt worden, daß der- selbe ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit einem der- jenigen Dircktioren oder stellvertretenden Direktoren der Aktiengesellschaft „Internationale Vau- und Cifenbahnbau-Gesellschaft“", welde als sol<he in unserm Gesellschaftsregister unter Nr. 10072 auf- geführt stchen, die Firma Philipp Holzmann & Cie. zu zeichnen.

Dies ift unter Nr. 6761 des Prokurenregisters cingetragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin f unter Nr. 17 075 die Firma: A. Born (Geschäftslokal: Dresdenerstraße Nr. 2) und als deren Inhaber der Fabrikant Louis Born zu Berlin, unter Nr. 17 076 die Firma: Moritz Wilde (Geschäftslokal: Neue Roßstraße Nr. 17) und als deren Inhaber der Kaufmann Moritz Wilde zu Berlin, : eingetragen worden. Verlin, den 20, Juli 1886, Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 56. Béringuier.

Bremerhaven. Vekanntmachung. In das hiesige Handelsregister getragen :

S. Addvicks. Bremerhaven. Die am 6. Juli

1883 an die Kaufleute Heinrih Ludwig Carl Ernft

Cammann und Cberhard Diedrich Ernst Hartmann,

Beide in Bremerhaven, ertheilte Kollektivprokura ist

aufgehoben.

Ven hier wohnhaften Kaufleuten Heinrih Ludwig

Carl Ernst Cammann und Nicolaus Diedrich Ger-

hard Haye ist vom 16. Juli 1886 an Prokura er-

theilt,

Vremerhaveti, am 18. Juli 1886.

Der Gerichts\chreiber der Kammer für Handelssachen. Trumpf. Eremerhaven. Sefannutmahung. [21345]

In das hiesige Handelsregister ist heute einge- tragen :

Vöge «& Nictlefs, Vremerhaven. Offene Handelsgefellschaft, errichtet am 1. Juli 1886. Inhaber: Fischer Jacob Vöge und Kaufmanu &ricdrih Wilhelm Christian Ri>klefs, Beide hier wohnhaft.

Bremerhaven, am 17. Juli 1886.

Der Gerichts\chrciber ver Kammer für Handelsfachen : Trumpf.

ing. [21346] ist heute ein-

Bruchsal. Sandel8regiftereinträge. (21364] _ Ne. 11136, Zu O. Z. 354 des Firmenregisters Firma Paul Gartenhauser in Bruchsal wurde heute etngetragen : Paul Gartenhauser ist seit 12. Juni 1886 ver- eheliht mit Elise Wilhelmine Walter von Gondels- heim. Nach $. 1 des Ehevertrags wirft jedes der Brautleute 90 J. in die Gemeinschaft ein, während alles übrige jeßige und künftige ehelihe Beibringen mit den etwa darauf haftenden Schulden gemäß L.-R. S. 1500 bis 1504 von der Gemeinschaft aus- ges{<lossen und zum Ersatz vorbehalten wird. Bruchsal, den 17. Juli 1886.

Gr. Bad. Amtsgericht.

E. v. Sto >horner.

EÆeidelberg. Befanutmahung. [21367] Nr. 26 706. Zu O. Z. 81 des diesseitigen Firmen- registers wurde eingetragen die Firma: Otto Volk mit Siß in Heidelberg. Inhaber der Firma ift der ledige Kaufmann Otto Volk in Heidelberg, Heidelberg, 17. Juli 1886.

Gr. Amtsgericht.

mit Zweigniederlassung zu Berlin.

Inowrazlaw. SBecfanntmachung.

unter Nr. 57 Folgendes eingetragen worden :

gegenwärtige und zukünftige Vermögen der Braut,

behaltenen haben und also der Verwaltung und dem Nießbrauch des Mannes ni<ht unterworfen sein soll. Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. Juli 1886

am 16. Juli 1886. Jnowrazlaw, den 16. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

[21349] Iimenau. Laut Veshluß von beute ift Fol. 182 unseres Handelêregisters eingetragen worden: die Firma E. A. Grimm, hier, und als deren Jn- haber der Kaufmann Eduard Friedri<h August Eugen Grimm, hier. Der Sohn des Leßteren, Kaufmann Ernst Grimm, ist Prokurist. Flmcnau, den 17, Juli 1886. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht, TIT. Abth. Boeller. Ensterburg. Vefanutmachung. [21272] Heute ift in unserem Firmenregister unter Nr. 121 die Firma „F. Adam“ wegen Aufgabe des Ge- \<äfts zufolge Verfügung von heute gelö\s<t. Jufterburg, 17. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

Kammin. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist sub Nr. 216 als Firmeninhaber: der Mühlenbesitzer und Fabrikant Ernst Gustav Carl Gauger zu Marquardsmühsle, als Ort der Niederlassung : Maraguard8nmüßle, als Bezeichnung der Firma: E. Ganger, zufolge Verfügung vom 8. Juli 1866 am 9. desselben Monats cingetragen. Kammin, deu 9. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

[21365]

Farm. Vekanutmachung. [21366] Dée unter Nr. 81 des Firmenregisters eingetragene Firma „Gauger zu Margnardsmiihle““ ist auf Antrag des Firmeninhabers, Mühlenbesißers und Fabrikanten Johann Carl August Gauger zu Mar- quardsmühle, vom 6. Juli cr. am 9. dess. Monats gelö\<t worden. Kammin, den 10. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. EKassel. Handelsregifter. [21347] Nr. 1536. Firma C. Landfiedel in Kassel. Inhaber der Firma ist: Buchdrucker Wilhelm Landsiedel in Kassel laut Anmeldung vom 12. Juli 1886, Eingetragen den 13. Juli 1886. Kassel, den 13. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Fulda.

assel. DHDaudelsregister. [21348] Nr- 1090. Firma Wilh. Seuster in Kassel. Dem Kaufmann Albert Schübler zu Kassel ist

Proftura crtheilt, laut Anmeldung vom 12. Juli 1886.

Eingetragen den 13. Juli 1886.

Kassel, den 13. Juli 1886. Königliches Amtsgericht, Fulda.

Abtheilung 4.

Kottbus, Bekanntmachung. In unserem Firmenregister is zu Nr. 70: Firma: Carl Gehling, eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Juli 1886 am selbigen Tage. Kottbus, den 17. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

[21267]

Lestm. BVekauntrmachung. [21351] _In das hiesige Handelsregister ijt heute Blatt 92 eingetragen zur Firma: Ed. S. Hampe, Böning sx. Nachfsg. :

Der Fabrikant Johann Carl Ludewig in Bremen ist in das Geschäft am 1. Juli d. I. eingetreten und eine offene Handelsgesellschaft errichtet unter der Firma : : Ludewig «& Hamve mit dem Niederlassungsorte in Vurgdantn. Die dem Bernh. Heinr. Wieting in Burgdamm ertheilte Prokura ift erloscen. Lesum, ten 19. Juli 1886,

Königliches Amtsgericht.

Adi es.

Liegnitz. Bekanntmachung. [21278]

Zufolge Verfügung vom 9, Juli 1886 sind an

demselben Tage bei uns folgende Eintragungen be-

wirkt worden, und zwar:

a. im Firmenregister bei Nr. 499, die Firma Dauermehl-MühHle zu Kroitsc)

H. Vohl betreffend: n

Die Firma ift als Einzelfirma erloschen, ver- gleiche Nr. 194 des Gesfellschaftsregisters, b. im Gesellschaftsregister unter Nr. 194 die offene Hantdels8gesells<haft : PAUSRE E 11 Kroitsch

E z 9D. o / mit dem Site zu Kroitsch und als Gesellschafter: 1) n Ee Mühlenbesitzer Bertha Pohl,

geb. Biete,

2) Ida Victoria Martha Pohl,

3) Ewald Richard Otto Pohl,

4) Elife Meta Pohl,

i Alle zu Kroitsch. ,

Die Gesellschaft hat am 20, November 1879 be- gonnen. i : 3 i:

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur der Wittwe Bertha Pohl, geb, Diege, zu.

Liegnitz, den 9. Juli 1886.

Dr. Sa hs.

Königliches Amtsgericht,

[21271] In unser Register, betreffend die Ausschlicßung der eheli<hen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten, ist

Der Kaufmann Edmund Adolf Stößel in Jno- wrazlaw hat durch gerichtlichen Vertrag d. d. Posen, den 28. Mai 1886 für seine Ehe mit Fräulcin Hen- riectte Namm die Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes au®geschlossen, mit der Bestimmung, daß das

jeßigen Ehefrau, die Natur des vertragsmäßig vor-

Liegnitz. Bekanntmachung. 2197)

E Usende

E S IELSG [ In unser Firmenregister ist heute unter la

Liegnitz und I Bi Flögel b zu Liegniß und als deren öInhabecr der Destissz+, Carl Flögel zn Liegniß zufolge Verfügeng 15, Juli 1886 eingetragen worden. D Liegnitz, den 15. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

Nr. 859 die Firma:

Liegnitz. Befkfanutmachung. [21975]

In unser Firmenregister is heute unter laufende

Nr. 860 die Firma: S C. Peikert

zu Liegnitz und als deren Inbaber der Handels

mann Carl Peikert zu Liegniy zufolge Verfügun;

vom 15. Juli 1886 eingetragen worden. a Liegnitz, den 15. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [219

Zufolge Verfügung von 16. Juli 1886 if an 16. Juli 1886 in unserem Firmenregister bci Nr. $17 die Firma: H

Hamburger Kaffee - Niederlage Hermann Krebs

u Liegnis gelös<t worden.

Liegnitz, den 16, Juli 1886.

Königliches Amtsgericht.

21277]

Lübken. Bekanntmachung. [21274] In unserm Firmenregister ist heute die unter Nr. 63 vermerkte Firma H. Weise zu Straupig gelö\{<ht werden. Lübben, den 13. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Lüdinghausen. Sandelsregister [21350] des Königlichen Amtsgerichts zu Lüdinghausen, In unser Firmenregister ist unter Nr. 104 die Firma Wittwe Friedrich Bußtmann und als deren úSnhaber die Wittwe Holzhändler Friedri Buß- mann, Maria, geb. Schürmann, zu Evenkamy b. Werne am 7. Juli 1886 eingetragen. Lüdinghausen, 7. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. Meschede. Handelsregifter [21353] des Königlichen Amtsgerichts zu Meschede.

Die unter Nr. 26 des Firmenregisters eingetragene

Firma:

Hr. Wälter (Firmeninhaber: die Wittwe Heinri Wöälter, The- resia, geb. Wulff, zu Meschede) ist gelös<ht am 16. Juli 1888. Meschede. Sanbel8register [2136 des Königlichen Amtsgerichts zu Meschede. Die unter Nr, 17 des Firmenregisters eingetragene Firma : Hermann Vaum (Firmeninhaber der Kaufmann Hermann Meschede) ift gelöscht am 16. Juli 1886.

Baum zu

[21281]

Neu-Ruppin. Befanntmahung. ¿1 Verfügung

In unser Firmenregifter ift zufolge vom 13. Juli 1886 eingetragen : unter Nr. 587 die Firma N. Michaclis und als deren Inhaber Kaufmann Michaelis zu Gransee, mit der Niederlassung zu Gransee. Gleichzeitig ist auf Grund der Verfügung von demselben Tage in unserem Gesellschaftsregister be der Handelsgesellschaft in Firma „R. Michaclis zu Gransee“ Nr. 25 in Spalte 4 vermerkt worden: Die Gesellschaft ist dur<h gegenseitige Ueber einkunft aufgelöst. . : Der Kaufmann Hermann Michaelis seßt dat Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fork. Vergl. Nr. 587 des Firmenregisters. Neu-Nuppin, den 14. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

Hermann

[21280] Neustadt. Nr. 6419, Unter O. Z. 79 de Firmenregisters wurde eingetragen: Firma Maurer und Höfler in Eisenbach. Alleiniger Inhaber Fabrikant Ioseph Höfler in Eisenbach, dessen Ehe- vertrag mit Nosalia, geb. Kleiser, {on früher ver- öffentliht ward. Neustadt, den 16. Juli 1886. Großh. Bad. Amtsgericht. De. Köhler.

[21282]

Nerähanusem. Sefanntmachung. 9îr. 21 r. 20%

In unser Gesellschaftsregister ist bei

woseltst die Gesellschafts-Firma : Schweizer Bazar

i Messow & Waldschmist

mit dem Site in Dresden und einer Zweigniedel-

lassung in Nordhauseu vermerkt steht, Spalte +

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft, Folgendes e

getragen : a Die Zweigniederlassung in Nordhausen ill aufgehoben. Norvhausen, den 17. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. IL. Abtheilung.

Oschersleben. Befanntmachung. [21283] Zufolge Verfügung vom 13. d. Mts. ist in un]e Gesellschaftsregister sub Nr. 14, betreffend : die Handelsgesellshaft M. Liepmann «& C0- zu Oschersleben,

Col. 4 folgender Vermerk : Z „Der Mitgesellshafter Michaelis Liepmann is verstorben und wird die Firma unverändek allein fortgeführt von dem Gesellschafter Kau! mann William Liepmann zu Oschersleben, na dem der Miterbe Kaufmann Louis Licpman? aus der Gesellschast ausgeschieden,“ Mea

Oschersleben, den 15. Juli 1886.-

Königliches Amtsgericht.

Sondershausen. Bekanntmachung. [21287]

Zu Pol. 134 Vol. II. des hiesigen Handelsregistct? Firma Actienbadeverein hier ist S. Vertreter folgender Eintrag bewirkt worden Den 15. Juli 1886.

An Stelle des verstorbenen Justizrath Czarnikow

i Herr Hofapotheker A. Funke hier zum Mit- gliede des Vorstandes gewählt ; laut Anzeige vom 9. Mai d. s. Fol. 58 ff., der Firmenakten. e Sonderöhausen, par;b. Amtsgericht, 11 C1 ) 3 L Jl, 2 . SürfliO Gottschal c.

stendal. Befannimahhung.

: ‘c r A 97; : {n unser Firmenregister ist unter Nr. 275 die

die Firma 2 dus S ¿1 Stendal und als deren Inhaber der Kaufmann Sohann Ludwig Karl Boß in Stendal zufolge Vers fügung vom heutigen Tage cingetragen worden. Stendal, den 14. Juli 1986. Königliches Amtsgericht.

121354]

Stettin. In unfer Gefellshaftsregijter ift heute

unter Nr. 874 bei der Firma : : S

Globus Dampfschifffahrts-Aktien-Gesellschaft

Stettin

F des eingetragen : 2

Es Beschluß der außerordentlichen General- | 5, Juni 1886 ist die Gesellschaft

Wan nng vom 9°, fgelöf s f P s Liquidatoren sind gewählt: [21284] der Kausmann Gustav Andree in Stettin und der Kaufmann Daniel Fuhrmann in Hamburg. Notariell beglaubigte Abschrift des Protokolls, betreffend die Generalversammlung vom 9. Juni 1886, befindet si<h Blatt 55 der Gesellschaftsakten. Stettin, den 15. Juli 1886. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung RI,

[21286] Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 867 bei der Firma: L Vommersche Sparbutter-Fabrik zu Stettin Folgendes eingetragen : z ( Der Kaufmann Theodor Hoffmann isi aus dem Norstande autgeschieden und an seiner Statt der Kaufmann Ernst Hasselbach zu Stettin in den Borstand eingetreten. Stettin, den 15. Juli 1886. ; : Königliches Amtsgericht, Abtheilung XI.

Stettin. In unser Gesellshaftöregister ist heute unter Nr. 831 bei der Firma Schneppe « H0- mann zu Stettin Folgendes eingetragen: Die Gesellschaft ist durch gegenseitige UVeber- einkunft aufgelöst. L Der Kaufmann Julius August Schneppe Stettin set das Handelsgeschäft unter Firma „Jul. August Schueppe“ fort. Demnächst ist in unser Firmenregister heute unter Nr. 2140 der Kaufmann Julius August Schneppe zu Stettin mit der Firma Jul. August Schneppe mit dem Orte der Niederlassung Stettin eîin- getragen. Stettin, den 17. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Abtklcilung RXI.

[21288] Vechelde. Sn dem hiesigen Handelsregister ist bei der Aktiengesells<ha#t „Actieuzucterfabrik Wierthe“ heute vermerkt worden, daß laut Beschlusses der Generalversammlung vom 25. Juni d. I. in den Vorstand gewählt sind: L 1) der Ackermann Hennig Schrader ¿u Gleidingen, 9) der A>ermann Heinrich Meyer 3) der Halbspänner Heinrich Liedingen, 4) der A>kermann Heinrich 5) der Halbspänner Heinrich Ehlers Vechelde, den 15. Juli 1386. Herzogliches Amtsgericht. Breithaupt.

zu der

Groß-

zu Sonnenberg, Hantelmann în

Wasmus in UVefingen, in Alvesse.

Waldkireh. Befanutmtachung. [20782] Nr. 5657/58. Zu O.-Z. 18 des Gesellschasts- registers wurde heute eingetragen: die Firma Nepo- muk Trenkle & Söhne in Waldkirch ist durch den Tod des Geschäftstheilbabers Franz Trenkle in Waldkir< erloschen. Zu O.-Z. 98 des Firmen- registers wurde heute cingetragen: die Firma Nepo- mut Trenkle & Söhne in Waldkirch ; Inhaber der- selben ist Johann Nepomuk Trenkle, Gerber in Wald- firh. Derselbe hat sich am 28. August 1876 mit Marie Wintermantel in Waldkir< vereheliht. Nach dem unterm 15, August 1876 errihteten Chevertrage wirst jeder Theil die Summe von 50 M in die Gemein- schaft ein und wird alles übrige, jeßige und künftige Beibringen mit den darauf ruhenden Schulden von der Gemeinschaft ausgeschlossen und verliegenschaftet. Waldkirch, 8. Juli 1886. Gr. Amtsgericht. Speri. Wirsitz. BSBefanutmahung, _ [21299] In das hiesige Gesellschaftsregister ist bei der Nr. 1 Handelsgesellshaft in Firma Gebrüder Machol in Miasteczko, jeßt Friedheim Spalte 4 Folgendes eingetragen worden: ; Die Handelsgesellschaft is dur<h den Tod der dret Gesellschafter aufgelöst. : Eingetragen zufolge 13, 14, Juli 1886. _ : A x c 8) über das Gesellschaftsregister Band I1I. See 3. Wirfitz, den 13. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

Verfügung vom am

[21252]

Veber das Vermögen des ! A. Stelter hier, Prinzenstraße 33, ist heute, mittags 64 Uhr, von dem Königlichen 2 gerihte I. zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter : Kaufmann Brin>meyer, Straße 122 a.

Erste Gläubigerversammlung am 5. August

1886, Vormittags 11 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. Oktober 1886. Konkursforderungen bis

Oktober 1886, im Gerichtsgebäude, Neue

Frist zur Anmeldung der 1, Oftober 1886.

Prüfungstermin am 27. Vornxrittags 11 Uhr, h Frt E ey! 239 Griedrichstraße 13, Hof part., Zimmer 32.

Verlin, den 17. Juli 188.

Thomas, Gerichtsschreiber

Albumfabrikanten | 1886 bei dem Gerichte anzumelden. Nach- Amts-

Potsdamer

[21404] : Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft F. Haube hier, Kommandantenstraße Nr. 12, ift heute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerichte I. zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Gödel, Dresdenerstr. 96. Erste Gläubigerversammlung am 4. August 188HG, Mittags i2 Uhr. : / Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. tember 1886, : E E Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 18. September 1886.

Prüfungstermin am 12. Oktober 1886, Vosor- mittags 107 Uhr, im Gerichtsgebaude, Neue Friedrichstraße 13, Hof part., Zimmer 36.

Berlin, den 20. Juli 1886. During, Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts I., Abtheilung 50,

Scepy-

{21405] :

Ucher das Vermögen des Kaufmanns und Tuchhändiers Ferdinand Heinrich Rudolf Reichow, in Firma Ferdinaud Neichotwv hier, Dorotheenstr. 83 (Wohnung Liesenstr. 18) ist heute, Nachmittags 124 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerichte I. zu Berlin das Konkurêverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Rosenbach hier, WaUner- theaterstr. 19. : Erste Gläukigerversammlurng am 2. 1886, Mittags 12 Uhr. i j Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. tember 1886. : : Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 18, September 1886. 5

Prüfungstermin am 7. Oktober 88G, Vor- mittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof part., Zimmer D Berlin, den 20. Juli 1886,

Stod>, als Gerichtsshreiber

des Königlichen Amtsgerichts T., Abtheilung 48,

Nugust

Sep-

1 7 N [2124] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Glasernteifters Franz Buchholz hierselbst if heute, Nachmittags 42 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. _ “Verwalter : Justizrath Nindfleisch hierselbst. _ Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 9. August cr. Anmeldefrist bis 12. August cr. Ersie Gläudiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin 20. Vugnst cr., Vormittags 11 16r. Veruburg, den 17. Juli 1586.

Naumann, : Gerichtéschreiber des Herzoglichen Amtsgeric{;ts.

o S A [21334] Konfursversahren. Ueber das Vermögen des Tabackhändlers Her- maun JFobetl zu Geisenkirehen wird, da die Ehefrau Jobel, Hedroig, geborene Deer, solches beantragt und gleichzeitig erklärt hat, daß ihr Ehemann zahlungsunfähig sei, beute, am 17. Juli 1886, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. i Der Mau mann Carl Jas) jun, onkursverwalter ernannt. 7 z - Konkursforderungen sind bis zum 13, August 1886 vei dem Gerichte anzumelïden. E | Hn wird ul Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigerausshufsses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten jegentände auf S August 1886, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 27. August 1886, Vormittags Uk Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. s, Termin anberaumt. : S Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmässe gehörige Sache in Besiß baben oder zur Konkfurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nis an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befrtcdt- gung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 13. August 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Gelsenkirchen,

bier wird zum

[21403] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns J. Hcei- dvenfeld zu Gleiwitz ist am 17. Juli 1586, Mit- tags 12 Uhr, der Konkurs O e

Verwalter: Kaufmann Iosef Edler in Gleiwiß.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 11. Angust 1586.

Anmeldefrist bis 17. Oftober 1886. Erfte Glâäu- bigerversammlung den 11. August 1886, Vor- mittags 11 Uhr, Zimmer 7. Allgemeiner Prüfungstermin den 25. Oktober 188386, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer 7.

Gleiwitz, den 19. Juli 1886.

Arbe; a Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

[212491 Konkursverfahren.

Neber das Vermögen der Eduard und Wla- dislawa, geb. Jewafinska, Dubiski’schen Che- leute zu Argenau wird heute, am 17. Juli 1886, Vormittags 124 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Karl von Wallersbrunn hier wird zum Konkursverwalter ernannt. e

Konkursforderungen sind bis zum 10. September

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestéllur z eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 27. September 1886, Vormittags 112 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 27. September 1886, Vormittags 11¿1$r, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ges hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas shuldig sind, wird aufgegeben, ni<is an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, dem Besiße der Sache und von den Forderu:gc:, [Ur

in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. September 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Jnowrazlato.

Vorstehendes wird hiermit bekannt gemacht : Pelz,

Gerichtsschreiber. [21397] Î 2 Ueber das Vermögen des Schnittwaareuhänd- lers Hirs<h Muskalblatt in Jena ift am 19. Juli 1886, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- ¿ffnet worden.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Rudolph Jacobs in Jena. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 19, August a. e. infl. Anmeldefrist bis 17. Sep- tember 1886 infl. Erste Gläubigerversammlung: 10. August 1886, Vormittags 10 Uhr, allge- meiner Prüfungstermin: 1. Oktober 1886, Mittags 12 Uhr.

Jena, den 19. Juli 1886. Großh. S. Amtsgerichts. Dr. Martin. Veröffentlicht: Rfdr. Schwarz, als Gerichtsschreiber.

C 007 s N [213%] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Cigarrenhäudlers und Fischexrportenr2 Anton Hans Johann Fricdvrichsen, in Firma Ant. Friedrichsen, 1n Kiel wird heute, am 20. Juli 1886, Nachmittags 15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. : Konkursverwalter ist der Kaufmann Langenheim in Kiel. : e Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 11. August 1886. Anmeldefrist bis 2. Oktober 1886. Termin zur Wabl eincs anderen Verwalters: 12. August 1886, Vormittags 19 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 14, Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr. Kiel, den 20. Juli 1886. |

Königliches Amtsgericht, Abtheilung Ik.

G

Veröffentlicht: Su kstorf, Gericßts\creiber.

[21251 / : lebe das Vermögen der Handelsfran Lina Verg hier, Inhaberin des unker der Firma: L. Berg hier, Markt Nr. 1, bestehenden Damen- mäntelges<äfts, wird beute, am 17. Juli 1886, Nachmittags 64 Uhr, das Konkursverfahren ecr- ffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Pausa hier, Wahltermin am 10. August 1886, Wor- mittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 24, August 886 eins<l. Prüfungstermin am 17. September 1886, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17. August 1886 einschl. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abtheilung T1, am 17. Iuli 1886.

A: Scheidhauer.

Be>, Ger.-Schr.

Cx

V7 Bckannt gemacht durch:

[2133] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Hoteliers Julius Richter zu Schalksmühle ist am 17. Juli 1886, Normittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Nerwalter: Kaufmann à Brassard zu Lüdenscheid.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. August 1886.

Anme\defrist der bis 18, August 1886. : :

Erste Gläubigerversammlung und al Prüfungstermin am S. September 1886, uzittags 11 Uhr.

Bo,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Lüdenscheid.

[21480] Konkursverfahren. leber das Vermögen des Schreiners Johann Ludwig Virrion zu Novéant wird heute, am 19. Juli 1886, Vormittags 104 Uhr, das Konturs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Vurgmann zu Met, Rue Châtillon 11, wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 6. September 1886 bei dem Gerichte anzumelden i Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<Gusses und eintretenden Falls über die in S, 120 gs Konkursordnung bezeichneten Gegen- tände ait N Montag, den 2. Auguft 1886, Vornaittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Donnerstag, den 16. September 1886, Qormittags 10 Uhr, vor dzm unterzeichneten Gerichte, Termin anberaumt. i Ï ee Allen Perfonen, wel<e eine zur Konkursmaste gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs masse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an ven Gemeinsbuldner zu verabfolgen oder zu Leisten, au<h die Verpflibtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, Ur welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 92. August 1886 Anzeige zu machen. Kaiserliches Amtsgericht zu Nxs a. Mosel. Mehl. : Beglaubigt: Der Amtsgerichts\chreiber. W. Bommes.

Konkursforderungen zum allgemeiner Vor-

Sitzungssaal,

91222 A [21333] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Maschinenbauers Eduard Ferdinand Gebhardt in Mittweida ist beute, am 17. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet worden. i :

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Klemm 1n Mittweida. i

Frist zur Forderungsanmeldung bis zum 15. Scp- tember 1886. L

Erste Gläubigerversammlung Dienstag , 10. August 1886, Vormittags 10 uhr.

Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderun- gen Montag, den 18, Oktober 1886, Vor- Mae O U S

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1886. A

Mittweida, am 17. Juli 1888. : Dn

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts.

Jähn1g.

den

zum 7. Augusi

[121255] Konfursverfahren. Nr. 12288. Ueber das Vermögen des Väekers Neinhard Fütterer von Nastatt wurde leute, am 17. Juli 1886, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. : E Agent J. Müller hier ijt zum Konkursverwalter ernannît. L: Konkursforderungen sind bis zum 10. August 1886 bei dem Gerichte anzumelden. E i Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen ist Termin auf è Dieuftag, deu 17. August 1886,

Bocrmittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache im Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas s{<huldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auc die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderunçen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung în Anspruch nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. August 1886 Anzeige zu machen. NRaftatt, den 17. Juli 1886. j

Großherzogliches Amtsgericht.

Der Gerichts\creiber. 5s Raub.

S E [2136] SBekanntmahung. Ueber das Vermögen des Nittergutspächters Bruno Hinrichs zu Lindensce bei Voigten- bnrg U. M. ist heute Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. :

Verwalter: Kaufmann NRe>riem zu Templin.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen: bis 14. August 1885s. :

Termin zur Beschlußfassung über, Beibehaltung reip. Wabl des Verwalters: , am 17. Augnft 1886, Vormittags 11 Uhr.

Brüfungstermin : aut 28. Angnst 1886, Vormittags 11 Uhr.

Allen Personen, wel<e cine zur Konkursmasse ge- börige Sache im Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas \{<uldig sind, wird aufgegeben, Nichts an ven Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße dez Sache und von den Forderungen, sür wel<e sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 90. August 1886 Anzcige zu_ machen. _

Templin U. M., den 17. Juli 1836.

Drogolin, : als Gerichtsf{hreiber des Königl. Amtsgerichts.

91 É (21391) Befanntmahung.

Ucber das Vermögen des Kanuf:nauns F. Rei- nert zu Thorn ist am 19, Juli 1886, Vormittags 11 Ubr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Fehlauer hier.

Offencr Arrest mit Anzeigefrist

O e eto

Anmeldefrist bis zum 1. September 1886.

Erste Gläubigerversammlung am #2. Angust 1886, Vormittags 10 uhr, und allgemeiner Prüfungstermin ; | att 25. September 1886, Vormittags 10 ithr, vor dem unterzeichneten Gericht, Terminszimmer Nr. 4.

Thorn, den 19. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht.

[21385] Besluß.

Konkursverfahren über das Vermögen des Woll- waarenfabrikauten C. Th. Ulrich. Neuer Prüfungstermin über die JIllatenforderung der Che- frau (6000 e) 27. Juli 1888, Vorn. 160 1thr, Zimmer ens d

Apolda, den 19. 3 S

Großherzogl. Sächf. Amtsgericht IIL v SUNO e (L. 8.) Beglaubigt: (Unterschrift) [21387]

7 Â 5 w Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten Heinri Nönkendorff von Bad Nauheim wird nah erfolgter Abhaltung des Sc{lußtermins hierdur< aufgehoben.

Vad Nauhein, den 17. Juli 1386.

Das Großherzogliche Amtsgericht.

Juli 1886.

a

Konfursverfahren. dem Konkursverfahren über das Vermögen Pianofabrikanten Wilhelm Theodor Lingsch hier, Möcernstraße 144, in Firma C. Verles hier, Anhaltstraße 11, ist ein neuer Ber- gleihstermin auf ben 3. August 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte T. hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof parterre links, Zim- mer 32, anberaumt. i Verlin, den 16. Juli 1886, Thomas, | j s\Hreiber- des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 49. 7 D E N Konkursverfsagren.

über 3

[21386]

N

des

Gerit

[20740]

Das Konkursverfahrer Krämers Karl Mocters nach erfolgter Abhaltung des aufgehoben. E

Vischweiler, den 14. Juli 1886.

Kaiserliches Amtsgericht. gez. Gruber. i

Dic Nichtigkeit der Abschrift beglaubigt :

Schulz, Gerichts\creiber.

das Vermögen des zu Vischweiler wird Schlußtermins hierdurh

[21479] : Das Konkursverfahren Fuhrmauns Hermann selbst ist na< erfolgter termins dur<h Veschluß aufachoben. i Vrenmett, den 20. Juli» 1886.

übe ögen des

hier: ( S<hl{uß- des Antsgerichts von heute

des Königlichen Amtsgerichts I., Abtheilung 49.

Ls

E

Va E A E E D E T

welche sie aus der Sache abgesonderte Vcsriedigung

Der Gerichtsschreiber Stede.