1886 / 169 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[21393] Konkursverfahren. [21375] Bekanntmachung. [21374] Mit dem 16. Juli d. Is. sind für Eisen des | Börsen-Beilage

Das Konkursverfahren über das Verinögen des Bur Beschluß des Kgl. Amtsgeri . Das über das Vermögen des Kaufmanns Ju: | Spezialtarifs 1, bei Aufgad r k : en a E G N Beschluß dcs Kgl. Amtsgeriüts Hof v e : E S pezialtari]s I, bei Aufgabe desselben in Fabrikanten Alexis Stellbautx und sciner Ehe- Cts E k ber f Spies Hos E lius Schmeichel zu Prenzlau am 24. Februar | von mindestens 10 000 kg oder Fracbtz up; dungen

: Es 286 oräfnete @ ¡T 2E Ea E ; lung - ° W S Ap e E) (S ) 0 fran Auguste, geb. Gabriclska, zu Bromberg {4 meisterscheleute Kaspar und Maric L 1886 eröffnete Konkursverfahren ist na< rechtskräftig | dieses Gewicht, von Rendsburg nach däni jur -M 4 D F M | . | Sz fr wird - E der in dem RLLEE vom | in Dof t 1 drs Renlcoucrda lten auf Grua Die File By atens unier dem heutigen A Cas Mete in Kraft E, pin ml ci | cil Ci e nzeiger m nd Î lc 1 én S 101 4 n fi . <0. unt 1586 angenommcne Zwangsvergleich darch | kräftig bestätigten Zwangsvergleihs aufgehoben. de ; : 18 Nähere Auskunft ertheilen die bezüglichen Güte. : rebtsfräftigen Beschluß vom 30, Juni 1886 bestätigt | Hof, den 19. Juli 1886. 3 [genoven Prenzlau, an an Pg erma ¡Gt Expeditionen. E E B li Mittwoch den 21 Ittii 86G. s E aufgehoben. : Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts, E Lee Altona, den 19. Juli 1886, ] erin, two), Ven Ql. L

Zusleih wird Termin zur Abnahme der St{hluß- Millitzer, K. Sekretär. Königliche Eiseubahn-Direktion. s CLSE S R E M E C A ea “e R

d Ss 21382 ) Mens C M : Tot. E - E E TTIA Ban eHM| 10 1121 39 70 bz G rec<wang auf [21382] Konkursverfahren. Namens der Verwaltungen des Deutsh-Dänischen C Mel. Gif.Schuldverschr. |34/1/1. u. 1/7. NRuss.d. Anleihe Stiegl. 11/4.1.1/19.164,00 by Eutin-Lüb.St.-A. si 3] H [13 L G i A e 9,1. Di 7k

: A 5 decn 17. August 1886, Vormittags 10 Uhr, | [21360 5 S Ms Cisenbahn-Verbandes. : « m 21. Iuli 1886. D S 34) 101,0 L z N J 1 E TAGIC Moa bs | Mranti Qilieb, | 7 D Be Ea meederidt, Zimmer Nr, 9, ‘q oSelannimagßung. Kausmanns und Deftillatenrs A “E, Koeppen [21293] La srliner M E S Alt Ladesb O4 25 w& 104,50G* do Boden-Kredit. : ‘5 |1/L u. 1/7/98 70b3G | Ludwh.-Berb. gar. s /1/1.u.7/222,75 bs

des Landgerichtégebäudes anberaumt Das K. Amtsgericht Kandel hat unterm 12. lfd M n i i s : S fit Lade 8 f ; ; L A r Pepe Le : N 4 b î F li TTM 3 + 2 2 e , DEN ° ' ( d in %o N Ea Z 3 . C e Ft -9 S6G( | /[ 4 f 30 d Ä. Centr. B D nfr.- P 15 1/ Le: Us 1 & 1 S uod Duen . Ss Bromberg, den 16. Juli 1886. Mts. na< Abhaltung des Schlußtermins die Auf- zu Pritzwalk it, nabdem der in dem Vergleichs- Mit dem 1. September 1886 treten im deuis(- : Amtlich fesigesiellle Course Säcke ‘Sinats-Rente(3 E SEAN ) b Kurländ Pfandbriefe 5 |24/6. u. 12 163,20 bz G do. : Pr:ull.| 159,40 bz

E mre ngL WUABHe. U S H |d | L 4 s é Z f

A E ) E R Qu termine vom 1. Fuli 1886 angeno o M RR. LZ 2 ; , Ul E 2A altes 9 2ne 1 D des Ko “E pPYr rena Lo Se] M G s D e pas angenommene ZWwang8- N Na (Giits E s: o L R s Z E E L i E E ç dee a Rh äk 1 45/, | 1 , 98 A R Kömgliches Amtsgericht. p M E O in Güleu Metteuiis vergleich dur< rechtskräftigen Beschluß vom 2. Juli R S E 11 “ate: 1 Dollar = 4,25 Mark, 100 Francs = 80 Mark, 1 Gulden | Sächj. Landw. - Pfandbr. 4 \1/1. u. 1/7./103,40B e, S 17 u. A T Mans ard 4?/s] 3A] A S L E P A E L ELYA «Cr It, U ! 1886 bestätigt ist, aufgehobe ; F t ô C UUgemeine Be- i eährung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark do o do. 1441/1. u. 1/7 |—,— s 0. do. mittel/45/1/2. u. 1/6.|—,— E E j / A2 O, Ia : Ehefrau des Schreiners Christian Braunstein “Prigwalk, den 159 imi tig stimmungen), f j dert. ilden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Baaco = 1,50 Mark. Walde>-Pyrmonter G u D: C do. do. fleine 41 1/2. R Marienb. Mlawka) 2/3 | 1/3 |4 1/4 {46,00 6; G [2% Konkursverfahren. aaen Me vie die Einstellung des Konkurs» Behm, der Nachtrag 3 zum Tarifheft Nr. 1, Y Vote s 0 mus E E Württemb. Staats-Anl4 | vers. [105,25G do. do. neue/31 1/6.u.1/12./9750B L R verfahrens über das Vermögen des Leßteren felbst A der Nachtrag 3 zum Tarifheft Nr. 2, / Wechsel. L Preuß. Pr.-Anl. 1859 T T1 143906; do. Hyp.-Pfandbr. 74/4€1/2. u. 1/8 D M R 95/5] 7 1% | 1/1. ea I0H j D E C B do. neue 79/44 1/4.4.1/10./105,00 6zG d, ult: 2,(0à,DO E Disk, Kurhes. Pr.-Sch.à40Thb[l. |—| yr. Stück ¡298,00B do. e E L 43 Ae 2 : G 7 04 1/L 18800561 Badische Pr.-Anl. de1867/4 [1/2. u. 1/8.1136,50G do. do. 108 4 1/1 u 1/7101 706 do. abgest 1/1. 138,70bzB Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. |135,80G do. n Meine S 101 706. Oftpr Südbahn .| 1/1 182 80et. bzG ibm 205 -Kgzfie|—| t 195 500 0D, 0. E |% - 1. 41, d % s E Ee “09 ARIQI N Lo Braunschw. 20 Thl. L95]C|- | DE: Stück 95,00G d St -Pfdb 80 82/4 i 6 104,00 bz(H do. pr. ult. é ,„00à82,90 è B Cöln-Mind. Pr.-Antheil |34/1/4,u.1/10{130,50bzG 00, «Pfdbr. 80 u. 834€) ver]. 2G SZaalbab 42,50 bz Deffauer St.-Pr.-Anl. .34| 1/4. [126,10G Serb. Cisenb.-Hyp.-Obl. 1/1, u. 1/7.BL 00 Mets Serte 31,90 bz Hamb. 50Thl.-Loosep.St.\3 | 1/3. [194,90B _do do. Lit.B. 779,20B Welt, Vera gar.) 30 90B LUO: BOSNIE e Gt T4 5 Serbische Nente . . .d /1. u. 1/7.181,10 63G Do, 24 COAD A E N L N T do do. pr. ult. 81,00 bz . 90,40 bz Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stück |24,20B G E [80,10bzG | 30,00 bz S Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.13 | 1/2. 156,606 4 4EN pr E E Albrettövbahn 23,25 bz E E 7 S ; 0. do. PE, ul N / <tsbahn . .| 29,29 D3 Vom Staat erworbene Eiseuvaynen. Stocholmer Pfandbriefe 44 1/1. u. 1/7. 103,20 bz Amit. -Rotterdarn 143 50 bz 274,25G 65,70bB .f. Bhm.Ndb..(6v.S. E S Böhm. Westbahn! 103,75 b; B

5 L ? / Do. PE U 103,50 bz E Lins ras Diverse Eisecunb.-Pr. abg. z. Bezug v. $3%/% Cons. | do, So pr. ult.

: In dem Konkursverfahren über das Vermögen der bef<toffen, nachdem si ergeben, daß cine den Kosten Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. der Nacbtrag 2 zum Tarifheft Nr. 3 Schlesischen Porzellan: nud Steingut-Maun- | des Verfahrens entsprehende Masse nit vor- [21384] der Nachtrag 2 zum Tarifheft Nr. 4, : C [109 Fl. [8 T. factur, Aktien-Gesellschaft in Liquidation zu | handen ist. E Konkursverfahren. der Nachtrag 2 zum Tarifbeft Nr. 5. } Amsterdam . . [109 Ff. |8 (24 Tiefenfurt, is zur Prüfung der nahträglih ange- Kandel, den 19. Juli 1886. j Os : 29 ;

D " : ; Aus : f d 1100 Fl. S E Das Konkursverfah ber d h ( Die Nachträge enthalten neben einzelnen Beri. do, A W A A A R 100 : as Konkursverfahren über den Nachla ; [Ta 1 einzelnen j L : | De M E E E Âs Us E Der K. Bunttgerpbtöschreiber: Eugen Bohly, im Leben Maler in R e O verschiedene Tariferweiterungen. E ; Brüf, M Mo fr 2M 24 E T r A s (cher, wei ird ) erfo Nb cs S(luß- Sremplare der Nachträge werden bei den Verband- / A L Nar vor P IIEGEN Amtsgerichte hierselbst, Termins- K. Sekretär. L dlerdued aufd Dien ans Des GRA falten verabfolgt E E N S So E Skandin. Pläye U ire 3131 Z : ‘rau S A R A R Em ( , ; . s E x D G oukade 1100 Kre. [10T./3 -3¿ Bunzlau, den 17 Juli 1886 foitsst G A Nappoltsweiler, den 19. Juli 1888. Bromberg, den 15. Juli 186. E ion. S Gs El, Nie del, i. N, S Konkursverfahren. Kaiserliches, BUNSgeris. Königliche Eifenbahn-Direktion. : Lz 11 L. Strl.|3M. (28 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Das Konkursverfah b 8 A s 3 E TUn d. : E R S R E SGEREA i 24 ._, [100 Fr. T.| "t8schre cs Königlichen Amtsgerichts. Pfa paris: Pole Bur A Sue n e Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: [21333] Vekanntmachung. : Stats 1100 fr. t M E Q E COTE (L. 8.) H. Krebs, Gerichtsschreiber. Staatsbahn-Verkehre Altona—Erfurt, E Se T0 Al E Verlin—Erfurt, Vromberg—Erfurt, Han- e Co i K nover— Erfurt und Nord-Oftsee-Hannover- y ‘1100 $1. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht tontlursverfahren. Die S ser Verbauds-Verkehr. s 100 #l, Reftaurateurs Ernst Voigt in Burgstädt wird S Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | -,;77 dus E des Ausnahmetarifs für 4 ’láge 100 Fr. , S: de-Posene 43 1/1. u. 1/7.1105,10G ( U S E 129 75 lz B nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Ses i 30. Oftober 1884 zu Rheinberg vevlebten Loh- frische und gedörrte L flaumen zum Sce-Erport im i: 7 Be [100 dire 0L. Stargard-Posener , |XA| /1. u. 1/7.1105,10G do. 400 Fr.-Loose voll. fr.| [32,0 bz D dur aufgchoben. [21398] Bekanutmachune gerbercibesiters Franz Zanfeen wird na er- Verkehr von Stationen des Eisenbahn-Direkttons- l do. [100 Lire |2M.| 3 ta Seit 3 g. Ra Fou DURR T 5A (F TE e O L bGirls Erfurt na den deuts{Gen * - Ostsee- f do, A S : | Burgstädt, den 17. Juli 1886. Fn dem N M ; L folgter Abhaltung des Schlußtermins hicrdur< auf- | x, e n deutschen Nord- und Ostsce- Î St. Petersburg ./100 S.R.|3 W.| Königliches Amtsgericht. rol ei 9 Max Rumler'schen Konkursverfahren gehoben. e | hâfen wird bis zum 30. September 1887 verlängert. I E Bretschneider. B lis O Tei ztigeail O Rheinberg, den 13. Juli 1886 L N Aeg dex fraglihe Aus<ahmetarif / Sha E 100S.R. 8 T| 2,593 #6. verfügbar. Zu berücksichtigen {in “önialichcs A dur Cinbezichung der Versandstationen Dornbur: Warídau. . -_- R. j ——— S A Ee Aetberingen, S S O Jena und Rudolstadt der Saal-Eisenbahn erweitert, 4 Geld-Sorten uud Vaukaoten. Ausländische Fonds. do. do. fleine/4 1/1. u. 1/7 156,00B do. pr. ult. „134,90 b) [21395] Konkursverfal ren B S F (. Juli 1886. Die Nichtigkeit der Abschrist beglaubigt: Erfurt, den 15. Juli 1886. A E Oukaten vr. Stük S Bukarester Stadt.-Anl. .|5 |1/5.1.1/11.197,50B O bo, pru 8,800) | lis. Westb san) 0) D 0 1/1.u.799,40G G y ay . diele b Ru, Gre, _ A f Q S) Ñ eli d S / Königliche Eisenbahn-Direktion, E Sovercigns E Stüd 20,335 bz do. do. fl. 5 O 97,60B Eo, Gold-Invest.-Ark.|5 11/1 O 103,30G Franz-Ioscibahn GE S [5 /1/1,u.7/89,00 bs A nw a etl a Pee das Privatver- Delivaiter der Rumler'schen Konkursmasse. Geri: ts\creiber. im Namen der betheiligten Verwaltungen. f M S 16,20B Egyptishe Anleihe . 4 |1/5.u.1/11./72,25 bz B do. Papierrente . . P [1/6.u.1/12. 18 S P R An E D [4 L on a Stegsrie elß von | i E R A Ï Qollars pr. Stü T O do. fTleine/4 |1/5.u.1/11.172,25bzB do. do PE E (6,90V Do; PE L (8,00à77,80 hier, 111. Damm Nr. 3, ist in Folge eines von | [21373] D Q [21336] D [21337] Vekanntmachun E Anontal Stü —,— : : E 79 9072 f |—| pr. S16& 1219, 75B +hardbab 0E 31 14 | 1/1. [104,90B G S: E i 210i )t 2 E ; E aczung. Î Smperials pr. Stück : a do. do. pr. ult.| (2, 20à72,10bz do, Do Le |—| pr. Ul 219, (00D _ Gotthardbahn . | [4 A/Ai I dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu Das v ronfursberfahren, z x Konkursverfahren. Mit dem 1. August d. I8. tritt für - die Veför- E do. pr. 500 Gramm fein . 1394G do. do. F 5 (15/4, 1,15/10.[95,70 bz do. St.-Cisenb.-Anl. .|5 |1/1. u. 1/7. O2 Bo. pr. ult. | | 104,60 bz einem Zwangsvergleiche Vergleihstermin auf Das 2 rsverfahren über das Vermögen des N dem Konkursverfahren über das Vermögen derung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren E Col Bani o 1 S. 120,37 bz do. do. fkleine5 15/4, 1,15/10.195,80 bz do. do. fleineó 1/1. u. 1/7./104 20bzBV = | Graz-Köfl. St.-A.| 7 | 1/1, 90,10 den 9. August 1886, Vormittags 94 Uhr, | pabers deg SDelifkat Georg Hcynemann, Ju- | des Juweliers Jakob Tübben zu Ruhrort ift | im Lokal- und direkten Verkehr zwischen den Sta- Franz, Bankn. pr. 100 Fres. 80,80 bz do. o wr —,— do. Temes-Bega-Anl. s [1/4.0.1/10./83,60bz* S | Jtal. Mittelmeer) | [1/1.u.7/113,30bs O N No ien AnitlogeeiGté -Z1, Yierselbit, Firua H Ote Pat unter der | in Folge cines von dem Gemeinschuldner gemachten | Honen des Eifenbahn-Direktionsbezirks Erfurt und | Vesterr, Banknoten pr. 100 Fl Si E Finnländische Loose . . .—| pr. Stück [51,50ct. bzB do.Pfdbr.71(Gömörer) 5 1/2. u 1/8,/105,00G <2 Do E E 113,80à113,30 bz Pfefferstadt, Zimmer Nr. 42, anberaumt. V Ce entazur a Comp. hier, wird nah | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- der Gotha-ODhrdrufer Eisenbahn, sowie der Nord- i ho, Silbérgulbven e: 100 Hl do. Staats-E.-Anl.'4 1/6.u.1/12./101,10bz kl.f. | Ungarische Bodenkredit .4{1/4.1.1/10.|—,— S | Kaschau-Oderb. .| | [1/1.u.7|[61,90 bz Dauzig, den 16. Juli 1886. erfo S Abhaltung des Schlußtermins hierdur< | termin auf —_| haufen-Crfurter, Saal-, Weimar-Geraer, Werra- | Russishe Banknoten pr. 100 Rubel {197,95 bz olländ. Staats-Anleihe/4 1/5.1.1/11.199,80 bzG do. do. Gold-Pfdbr. 5 |1/3. u. 1/3./- 2 | Krp.Rudolfsb. gar! 11/1. n.7|77,90G : Doe WSTE, A e A Cou 19 r deu 18. August 1886, Vormittags 103 Uhr Cisenbahn (mit Ein\{luß von Wernshausen-S<h1mal- 5 ult. Juli 198,00 bz B ere Rente 15 (1/1. u. 1/7.199,90B Wiener Communal-Ankl. 5 1/1, u. 1/7.1- Kursk-Kiew. . . .| 1/2. u.8/184,00bBII.f, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. XI. Leipzig, den 19. Juli 1886. i vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim- | kalden), Arnstadt-Jchtershausener, Friedrichrodaer, h ult. August 198,25 bz i E E E, j N ¡1/5u 11191,75 bz G L E Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. mer 8, anberaumt. [ E A Ilmenau: Großbreitenbacher und E Ruff, Zollcoupons 324,00bz G do. do. pr. ult.| S /1. 18 20bzG [21402] z i Brach mann. L E E in demfelben Termine die Prüfung s O cin neuer Tarif in Kraft. E Linsfuß der Reichsbank: Wesel 39/9, Lomb. 49/9 Luremb.Staats-Anl. v.82/4 11/4.u.1/10.[—,— 1871.00 An Stelle des behinderten Stationsjägers Wendt 91: j L EEA der nahträglih angemeldeten Ford tatt urcy denselben werden aufgehoben : | = ¿ Ma M5 tadt-Anl.6 |1/1. u. 1/7.1132,90G 4 1/1 y 1/7103 00G Dest.Fr.St.pSt| /1.1.7|271,00 bz i Slelle D h) gers t | 191399 D E A A O ( ten Forderungen statt. [Cl erden aus ; | : i : is - Vapiere. New-Yorker Stadt-Anï./6 1/1. u. 1/7./132, i E L IEOReoG eft. d | S ift der Erbpächter Robert Awe zu Stubbendorf zum E, Konkursverfahren. Nuhrort, den 14, Juli 1886. O ges arif vom 1, April 1883 E Deutsche Ae aal 106,70B do. do. 7 [1/5.1.1/11./115,50G Braunsw.-Han. Hypbr. 4) ‘veri, sat, do. pr. ult, 1, 04372,008871,50bz Konkursverwalter im Erbpächter Sonder— | Das Konkursverfahren über das Vermbiten vex A Set, | d nebst en hierzu erschienenen Nachträgen L—X. Ì Preuß. Consolid. Anleihe/4 | versch. |105,70B Norwegische Anl. de 1884/4 15/3. 15/9. |—,— do. vor (d 101,75bzG | Defterr. Lokalb. 4 9 | 1/1, A I atve d B A E aas worden. S Geschwister Wiebe in Ly> wird Jerihtés<hreiber des Königlichen Amtsgerichts, 2) E E E E E ho e do. [34 1/4.u.1/10.|103 30et. bzB | Oesterc. Gold-Rente f O e208 O Bo: con ». |101/,75bzO 4 an „Pr, ult, Aa a A Ee I, 1, Juli 1586. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 30. Funi S T For eaten I Staats-Anleihe 1868 . .|4 (1/1. u. 1/7./103,10bz do, Do. 4 [1/4.u.1/10.96,20B | E O Großherzoglich „Mecklenburg-Schwerinsches 1886 angenommene Zwangsvergleih dur A [21378] Kont sverfal Lallenberg der Derlin-Anhalter Eisenbahn J Des O O 53, 69/4 |1/4u.1/10[102.75 54 do do: preulti 498,00G Do R q S | , Amtsgericht. krästigen Beschluß von demfelben Tage bestätigt ist __ Fomursversayren. Gnerseits, fowie Berlin, und ¿zwar Berlin- I Staats-Schuldsheine .|34/1/1, u. 1/7.101,00bz do. Papier-Rente . ./ '198,00G o. Elbthb.(6pSt| 3{] 23 14 | 1/1. 1268,25 bz Beglaubigt: E. Tiede, Aktuar. hierdur< aufgehoben. ; Das Konkursverfahren über das Vermögen der O Ie Bahnhof, Berlin- h Kurmärkishe Schuldv. ./34/1/5.u.1/11.[—,— do. do. s E Der Schlußrehnungstermin ist auf Puhmacherin Minna von Jaduczinska in Neu- Borliber Bahnhof, Niedershlesish-Märkischer Y Neumärkishe do. .34/1/1. u. 1/7. do. do. pr. ult.

1101,70 ba Nordb.- Erf. . . .|

-

-

d A D

E

|

a)

|

|

Spar pueak erk drm

pi jl A O —A S: S

|

DIO a D N

7 DD f

S |

> c l

|

E a0 A R Gd 0

Go

| |

| |

Ss

R n} C00 a I deur

wi

t E L bad Jud Gie A

J

wiß wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußter-

[21477] ): 2 F mins hierdur< aufgehoben. Konkursverfahren, Nattoivig, ben 14 Sali 1886, [21377]

V

Baltische (gar.) .

S Ms b S Ma i G7 E

d C0 D I D 00 Sie C r ASEE —A

N iti c

A Dans e: h, pf t pi pel dek pa

[B Wia

D: t =

>

s

D a

>

s = C Zer R 14 | / A a its M 1E |SW Sf : R 2E2O 1 Li Brsl.Scbwdn.Frb. St.A.4| 1/1. labg.—, S Stadt-Anl. 4 15/6. u. 12./100,756 Aifig-Teplik - Buschtiehrader B.| 5 | 47 [4 [1/1.u.7[78,25 bz

B as Münster-GnschedeSt.-A. 4 | 1/4. |—,— : not E

60 EBR E L S Türk Änleibe 1865 conv 1 11/3, u. 1/9 114,90

Siu Niedrscl, - Märk. St.-A./4 1/1. u. 1/7.1102,80G S pr. ult. 4,20 ba G

197,50 bz Dio 6 E, 1887 E V6 103,09 bz B do. Tabacks-Regie-Act. i | 1/3, |—,— DO, PEME! L 196,50 bz Oberschl.Pr.F.114°/0b.1.4.87/1/4,u.1/10. 103,00 bz do. do. pr. ult.| : : —— Cfakath-Agram. A b 11/1. u.7 100,25 bp 197,95 bz O as Ungarisde Goltrente . ./4 |1/L. u. 1/7.185,40bs _ Donezbahn gar. .| 9 | 5 5 1/6u12/97,608 Breslau-Freiburger 1879 ,[1/4.u.1/10.[—,— do. do. mittel|\4 |1/1. u. 1/7.185,90 bz B Dux-Bodenbach .| 8 | [4 | 1/1. [135,00et. bz B

14 17

C6001] e

on

r

t

Es [R > j

* U Pa Go r 1 C O B

I]

t

3+ | o

&

; ; Lemberg-Czern. .| Deutsche Hypotheken - Pfandbriefe. Lüttich-Limburg .|

Anhalt.-Defs. Pfandbr. .|5 [1/1 u. 1/7.[101,90G Moskau-Brest do

06'701 1 0 Us Cre

L

1 D R

8-8

7 e)

ori L

pers

93 40G do. pr. ult | 968,250269,00à268,50bz f , |

Bahnhof, Ostbahnbof, —,— S 108,40 bz Raab - Oedenburg E B 1 E

: oie Lo Mignit d, Je 10 städtel wird nah erfolgter Abhaltung des - Babnkot Berlin Cble g p ertin-Hamburger } Dder-Deichb.-Obl.1.Ser. 4 1/1. u. 1/7/102,40G do. do, 6 [1/3. 4, 1/9.[81,25G do. 105,706; | Reichenb.-Pard. ,| 3,81 3,81/441/1.u.767,60G

[21400] Konkursverfahren Zimmer Nr. 35, A E Ee termins hierdur< aufgehoben. d Bahnhof, Berlin-Lehrter Bahnhof andererseits : E 4 | ean 104. 00B do. do. pc. ult. E D. Hypb Pfdbr.1V.V.VL ; 107 20G Russ. Gr.Gb. gar | 7&| [5 [1/1.u.7[128,00bz kl.f. Das Konkursverfahren über das Veeiis des Ly, den 18. Juli 1886. i Schneeberg i. S., den- 17. Juli 1886. Der u L E F + E E o B O8 40 do. Silber-Rente . 48/1/1. u, U 69,,0B O D. 4411/4

Schneiders Carl Gottlieb Heinze in Alt-Gers- Königliches Amtsgericht. II, Königlicbes Amtsgericht. ah è Zarif Ul vom vorgedachten Zeitpunkte Breslauer Stadt-Anlecihe|4 |1/4.u.1/10./104,10G do. do. . ./4%/1/4.u.1/10.169,60B E y

—_ Ii

S ad S L prak prach jeret pra prak

b - C

100,00G vao Bt 128,00 bz

d b x Zt Ï l Q : H E 101,90bG uf.S db. Jar. | | ) [1/4 ¿Ul 683 30 bz hs . 1 l O V i JUnN Sf eilen Der b t "ilt ten E E 2 7 | E c | s | T) ir „N <dem der in m M U Ei I Y {bf [gu gsf (l G heilig - E: G afseler Ss) ad -) nleibe 4 [1/2 Ui 1/8.

I

ihstermi : n ——— do. do. pr. ult.) A Drsdn. Baub. Hyp.-Obl.34/1/4.1.1/10./97. 25G do. do. große| 5 | 5 [5 [1/1.u.7/68,10bzG i ird, nachdem zergleihStermine [21379] ) E D A E Bahnen zum Preise von 0,30 # pro Exemplar zu n Go Gta 4 UL u. 1/7104 40G do. 250 Fl.-Loose 18544 1/4, |—— E A 1 anbbr (6 (1/1, u, 1/7107,00G Schweiz. Centralb| 34/ 4 [4 | 1/1, [94,60 bz O g r A Bf Loe Bwangsvergleich A Konkursverfahren. [214881] Bekanntma R g Juli E Elberfelder Stadt-Oblig, 4 Lu, S do. Kredit-Loose 1858/—| pr. Stück |—,— d I E 44/1/4.1.1/10.|—,— do. pr. ult. n 94,75 bs bestätigt ift, Hierdurch aufrcpape von demselben Tage | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | <8 mamung. , Sksurt, den 18. Juli 1886, i EF.Stdt-Obl.1V.u.V.S. 4 1/1. u. 1/7.|—,— do. 1260er Loose . . .|6 |1/5.u.1/11.1119,10bzG do do. 4 1/1. u. 1/7./102,00G do. Nordost,| 0 | 0 [4 [54,90 bz G “Era, lo Q Philipp Kugelmanu, Schuhwaarenhändler in | Aenlurs über das Vermögen des ehem. Guts- 1 Mnigliche Eisenbahn-Direktion, N Königsbg. Stadt-Anleihe 4 1/4.u.1/10,/103,00G I Do Pr 119,1066G | Mel. Hyp.-Pfv.1. rz.125 44 1/1. u 1/7,118,00G vo. pr. ult. : E e ie Markirh, wird, nachdem der in dem Vergleichs- | Pächters Eustah Knauer von Etterzhausen. im Namens der betheiligten Verwaltungen. A Oftpreuß, Prov.-Oblig. „4 1/1, u. 1/7.{102,80B do, do, 1864|—| pr. Stü [286,00B do. do, rz.100/44| vers. [100,00G bo. Unionb. 2 14 | 1/1. [78,2064 Sn Sl 191 ras termine vom 2. Juli 1886 angenommene Zwangs- Gegenftändiger Konkurs ist durch Schlußverthei- | r. S H Rheinprovinz-Oblig ß d | “vers 102 60bG* do. Bodenkred. -Pfdbr. 1/5.u.1/11 |—,— 2E N N 4 (1/1. u. 1/7.[101,50b1G do. r. ult.) S (8,4030 bz ats f euge vergleich dur rehtsfräftigen Beschluß vom 2. Suli lung beendigt und daher aufgehoben: [21339] Nassau-Württembergischer Verkehr. Westpreuß ros l 14 441/10/10270B *Z | Pester Stadt-Anleihe . .(6 (1/1. u. 1/7.89,25G *®* S | Meininger Hvp.-Pfndbr.4 (1/1 u. 1/7[101,50 bzG do. Westb, 0 14 | 1/1. [1890 6,G Veröff i L Po, : 1886 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Stadtamhof, den 20, Juli 1886. Mit Gültigkeit vom 1. August d. Js. treten für Sculdv. d. Berl Kaufm 1441/1, 1 1/7. 10500G Z | do. o Tanes V L | “do, Hyp.-Prcm.-Pfdbr. 4 | 1/2. [123,008 Südöst.Lmb. p.St) | B Beröffen iht: ct. BVläsch é OreSi Marfkirch, den 17, Juli 1886, Kömgliches Amtsgericht. den Verkehr mit Burgsolms ermäßigte Ausnahme- E / N H Va 118 50b;G S Polnische Pfandbriefe . .|5 1/1. u. 1/7. 62,40 bz* Nordd: Grdkr.-Hyp.-Pfb. 5 1/1. u. 1/7.1100,40G dd E S 137,50 bz 121381] z Kaiserliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: sâge für Roheifen 2c. in Kraft. | T 110 70b;Gis | do. Siquidationspfdbr.|4 [1/6.u.1/12.157,20G** S do conv.4 1/1. u. 1/7./101,00G Ung.-Galiz. (gar.)| 5 [1/1.u.7[72,00B : Konkursverfahren. mai O 4 MTOTTY, Auer, Das Nähere ist auf den Expeditionen zu erfahren. 4 ; 1/7105,40B S | Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 15/4. u. 10./99,20G Nürnb, Vercinsh.-Pfdbr 44 1/4.1.1/10.[100,50G Vorarlberg (gar.) 5 (1/1, u.7/82,30G Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: (L. 8.) Kgl. Sekretär. Frankfurt a. M., den 14. Juli 1886, E do. /7./100/60G g | Rôm. Stadt-Anleihe . ./4 |1/4.u.1/16 [100,10G S | * ‘ho. do. 4 1/1. u. 1/7.1100,70S Warsch,- Terespol) 5 [1/4u10 100,75 bz Joachimsthal verstorbenen Hotelbesi i rs Lo. is Cherbourg, Gerichtsschreiber. r E E T f Namens der betheiligten Berwallungen: E Landschafti Central ay 101 20 bz do. Il. Em.|4 |!/4.u. J: 100,00G %Semm Hyp „Br I.r3.120|5 E E 114,50B do. do. E il ¡D 1/4 u10 101,29 bz L Gragert wird na< erfolgter Abbalt S N N [21478] Konkursverfahr Königliche Eisenbahn-Direktion. : N 100,10 bz Rumän. St.-Anl., große|8 |1/1. u. 1/7./108,25B " | "do, IL u. IV. r3.110|5 |1/L u. 1/7.{108 40B War.-Wien v.St. 37/4 | 1/1. [270,00 ctbz B Schlußtermins hierdurch auf Babe ung des | [21880] Konkursv h 8 Q g n ti. Daf T E Ÿ Kur- und Ne R p 100 50%3 o " mittel8 1/1. u. 1/7 109,00G do. TL 73.110/441/1. u. 1/7./105,00 do. pr. Ult.| _269,70à270età269,90bz Ebcrôwalde, den 16 Suli 1886 Das K 3 j erfahren, Reis Konkursverfahren über das Vermögen des | [212%] Vekanntmachung. E N L L 100/40 bz do. kleine /7.1109,10 bz do. ITL 13.100448 1/1. u. 1/7./101,10G Weichselbahn. . .| ) |15/4.1.10//0,00W Dag Königlich Ï Amtsgericht atk S A eau des Thale AOY I oDia u Q Zu A für den Staatsbahn-Verkehr b 6 as 101 20G do. Staats-Obligationen 7 1107,00B E 5 7 1004 |UL u. 1/7/1101 60bz G Mestsicil. St -A.| 1/1. 180/00 et bz B E i i idier zu Markirh | Sh; , ed nach erfolgter Abhaltung des | Köln (re<tsrheinis{)—Hannover trit . August E Dreugi L 99.80b i ine 1107,10b B.-K.-B.unk.Hp.-Br. 5 |1/1. u. 1/7./111,50G Altd.Colb St-Dr. 1/4. {108,402 —— wird nah erfolgter Abhaltung des Sglußlerming Schlußtermins hierdur< aufgehoben. / 1886 der Nadtrag 12 ves U dre E E 19 86 93,80 b do. do. fleine j Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br.|® 1/1. u. 1/7. [111,506 ältd.CGolb St-Dr.| / B

l

f

7.

D

F

( b

i S : Q : | i d. 102,25 b¿ G -.JTI. r3.100 18825 | versch. 1106,75G Angerm.-S<hw. „| L

[21476 j hierdurch aufgehoben. Stollberg, den 17. Juli 1886 ¿zrachts\àäiz Rericbti on cntbalte i H ; R S 7./100,50G do. do, fund do. Ser.III.rz.100 1882 ers. 106, germ. y| / [ ] Konkursverfahren. Marbict L 9; cute 1888. ge D Zuli 1886. Frachtsäße und Berichtigungen enthaltend in H do. Interimsscheine : D 4

i

7.

M

7

@906'T01'aus

—A f A2

t, F

N En R e

s ap

n Do

j ir

/ / / G / / /

wirr

öniglibes geri L 99,7: o. do. mittel 102,25 ba G ; 7 13.100 18865 | vers. [106,59G Berl.-Dresd. ,| 1/4. 157,90 bzG Königliches Amtsgericht. Kraft. B e A 1102/20G 6 i S 109 188 5 | E 102,505 Bresl.-Warsch. ,| 1/1. 168,25 b, G 99,90B do. do. amort. ) (97,30 bzG do. 3. 115 44/1/1. u. 1/7.114,10G Dort.-Gron.-E. „| 1/1. |112,00bzG 101,30G do. do. flleine 497,00 bz B d N O L L OEooS Marienb.Mlawk, | 1/1, [109,75 bi G

100,50G Russ.-Engl. Ank. de 1822 9.1102,00B do, rz. 100 4 | versch. [102,20 bz Nordh.-Erfurt ,| 111,00B

V Eta do, do, de1859 E c | Pr.Ctrb.Pfdk. unk. rz. 1105 (1/1. u. 1/7.1112,20B- Oberlausitzer ,| 97,20 bz G

4101,90 bz do. do. de1862/5 1/5.u.1/11./99,90 bz do. rz. 110/4{/1/1. u. 1/7./110,80 bz G OsftyL, SUdh. 122,50 bz /7.1100,10B do. do. fleine|5 1/5.u.1/11.199,(0bz = do. rz. 1004 (1/1. u. 1/7./102 20ebzB | Saalbahn él 95,50 bz G

.103,00G do. consol. Anl. 18705 11/2. u. 1/8./102,10bzG do. Tündb. . .|4 |1/4.1.1/10.\—,— Weimar-Gera ,| 91,00 bz G ‘7.101,20 bz do. do. Tleine/5 |1/2. u. 1/8./102,10bzG Pr. Centr.-Comm.-Oblg./4 1/4.u.1/10. 102,75G Dur Dobenb. A as 4101,50 bz do. do. 1871/5 (1/3. u. 1/9./99,20 ba Pr. Hyp.-A.-B. 1. rz. 120/44/1/1. u. 1/7./117,00G So Bi 4100,20G do. do. fleine/5 (1/3. u. 1/9.199,30 bz do. VI. r. 1105 |1/1. u. 1/7.110,60B Ï 101,40B do. do. 1872) 1/4.u.1/10. 99,20 bz vo. VIL. rz. 100/44 11/1. u. A 100,00G Eisenbahn - Prior. - Aktien 4102,00B Y do. Fleine|5 |1/4.1.1/10./99,30bz do. conv. 4 |1/1. u. 1/7.101,70G Aachen-Iülicher a //101,40B : do. 1873/5 (1/6.u.1/12./99,20 bz do. IX. rz. 100/44 /1/4.u.1/10./100,00G Bergis-Märk. I. 11.Ser. 4

/ /

/

Í

r

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaiserliches Amtsgericht Melzer Der Nachtrag liegt bet den betheili Ziiter- E Pommersche E an Ortmann zu M. Gladbach O E Or, 4 Beglaubigt: Jähn, G.-S. Expeditionen n Einsi@t und A 4 O J is be Folge eines von dem Gemeinschuldner ge-| Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Sis s Haunover, den 15. Juli 1886. s l i L L S zu einem Zwangsvergleiche Ver- Cherbourg, Gerichtsschreiber. [21394] Konkursverfahren / g Königliche Eisenbahn-Direktion H 0, B A

. . Lar Q vet ots : M, j 0, e ¿14 Mittwoch, den 4. August 1886, [21376] Bekanntma In dem Konkursverfahren über das Vermögen des En Laa, Posensche Vormittags 10 Uhr, A nnlmnahung. Handelsmanns Lewin Foerder in Wongrowiß | [19100] —; „00. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer4, | < Va K. bayer. Amtsgericht Memmingen hat nach | !!t zur Abuahme der Schlußrechnung des Verwalters | Mit dem 1. September d. Js. gelangen für die JSufesid altland Is: S E 6, do d 4

2711 D D R e N

/

T:

1 1 1 1 H J 1 i 1 1 0 1 1 1

e

T: qn en Cn en en

ator

ooo O No

WILO Nt

S

PaA E R Mz jmd: pad: jd S-M E M S

non

E A S E A 06

Obligationen. .1105,00G fl.f. /7.1102,60G /7./100,80G 1/7.1101,00B 1/7.1103,10G ' .1/7./103,10G .1/7.1103,10G Uf. O Ob . 1/7.103,10bzB O a

5

S I 1/7/102,80G 1/7. |—,—

Ut # 1/7.1102,€0G

Pfandbrtefe.

BERERBEERBEESEEERESEZEEREEEEREER

EEBEEER

- -.

_— T. e =-

. que que >

T

Abteigébäude, anberaumt Durchführung des Konkursverfahrens und uach und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | di ti isegepä : de sv ) Ab- | U! jung der Glaubiger über die | direkte Abfertigung von P Re M. Gladbach, den 12. Zuli 1886, E A S E vom N A Vermögensstü>ke der S{hluß- jwishen Wien An E ‘hee D N Mea " ire Tát A B. U R )olomé, | n das sve Uber das Vermö e; Köln—Rotterdam— / iffäß ' “bo. 4 1/1. Gerichts\<veiber des Königlichen Amtsgerichts der Wirthseheleute Karl und Katharina An- den 14. August 1886, Vormittags 10 Uhr, e Cid E N bis! : den Ves e N e L TIES Uer von Thea aufgehoben. N Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. theuerungen erleiden E de Lit.C T L

j : : min Sn “A “Q j y i ote ro vi e 90. ' O i N z . f E * z 0. 1k.C; . . 2 Ix d {1-0 ( 9 s - m T . 9 Î d Kouturäberfahrèn. wmingen, den 1 „Zuli a 0 grojuvitz, d Satt 1886 S e e N auf bezügliche do, do. 1II.43 4102,00B : a R [1/6.u.1/12. A do. div. Ser. rz. M Es g d0 L. E A.B. 1 J

Nr. 27139. Ueber bas Bermögen des Kaf- Preu. j Serihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts - Hoa, bn b B 8-Controle I. do. neue|: .1100,20G i 371—73 pr. ult. : 9,00 bz do. rz. 100/34) vers. [98,70€ O, e V |

| : | | “Pr: : d 5. Ui 1886. N é: c j S 1 1878 R 441 4 11.1/10. 94,758 f F o e(G e T. 4 11/4. ¿X 10. 102,0 )G do. L aa E

manns Friedeie) Wehgold in Peidelberg t Lou Konk Z e [21250] Bek : Königliche Eisenbahn-Direktion E do. v e S 1102008 ; a - Fleine 44 L910: 95,50 bz Pp: V. ied L U u T. 101/90G bo, V, Ser. e e Q L E 0 ubr, Konkurs er- S oniur verfahren. L annimachung. N x Clink8rheinis<e), L Schlsw. H. L.Krd.Pfb. i 7.1102,10G 1 Do, L8ETT O L O 101,90bz do. do. 34) vers. 98,50G do. F Ser 0! Offener Arzest mt Anzei ter J. C. Winter hier. Das Konkursverfahren über das Vermögen des In dem Konkursverfahren über das Vermögen des (amens der betheiligten Verwaltungen. J Westfälische ¿14 u. 1/7.1103 25 bz® 7 Doi fleine/ó 1/1. u. 1/7.1101,90bz* = | Rhein. Hypoth.-Vfandbr. 45 versch. |—,— n A E August d s cinschleßlien E bis Kaufmauns Ernst Nohuer zu Neustadt O.-S. Sandelsmauns Je Heydemann zu Grofz- 01 2 a Ey F Westpr, rittersch, : E | TOL dOd ; + f T 87,001 do. | do. ; ln 1/7 99596 E N . J. nf lieflich, i rfte Gläubiger- wird, nahdem det ih ben Vergleichstermine vom Blumberg UT ta &olge cines von dem Gemein- [21368] A do. b E . U, 4101,20G . bo, 1880. ¡4 [1/5.u.1/11.187,00bz 1rf do. do. 3311/1. u. A 99,20G_ Se L I ms U allgenvine G Prüfungstermin: 1. Juli 1886 angenommene Zwangsvergleich dur \{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- Südwestdeutsh-schweizerischer Eisenbahtu- Hs do. B./4 1/1. u. 1/7./101,20G T VDi pr. ult. : 87,00ct.a86,90 bz Schles. Bodenkr.-Pfndbr. 5 versh. [04,808 do. O L

Geidelieee S e gs 9 Uhr. Beschluß vom 16. Juli 1886 ‘rechtskräftig bestätigt vergleiche Vergleichstermin und ferner Termin zur e Verband. D do. IT./4 1/1. u. 1/7.1101,20G do, 1884, 0 (1/51/99 00G do. do. rz. 11045] vers. [111,108 do, L R ‘8

Gwßherzggliches Lmtsgericht ist, hierdur< aufgehoben. , Derhandlung über den Nückkauf des früher dem | „Im Hefte IT D. (Pfalz-s{<weiz. Nordostbahn) der H do. Neulandsh, 1.4 1/1. u. 1/7.1101,20G .“ do, v00er . fehlen do. do. 4 1/1. u. 1/7. 102,90G Ruhr. -Gladb. LIT T. 4 Baglaubigt: Fabian Gerichts\chreibe Neustadt O.-S., den 16. Juli 1886. Gemeinshuldner gehörig gewesenen Grundstücks | \üdwestdeutsh-\{<weizerishen Gütertarife bezw. im p annoversce 4 |1/4.1.1/10.1104,75G S P fleinc/ó [1/5.1.1/11.199,60 bz B Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gs./5 1/1, u. 1/7.103,10G Berlin l b (t, R | : 03 Dr S-, den 16. Juli 18 Ne 118 Ton Grof Mid gewe] 2. NaGtrage wird mit Wirkung vom 1 2 Ats dis H pessen-Nafsau . . . .|4 [1/4.u.1/10.[104,75G D pr. ult. 99,40 bz Ds, do. rz. 110 44 1/1, u. 1/7./106,50bzB | Berlin-Anhaller 4... 4 |5/ ea den 7. August 1886, Vormittags 10 Uhr, | Frachtfaß H Kur- u. Neumärk, . .|4 [1/4.u.1/10.|—,— . Gold-Rente . …. .6 [1/6.u.1/12.113,20G 1rf do. do. rz. 11014 1/1, u. 1/7./102,40bzG m E

[21363] Konkfursver : O t Sntalt LRE El ; : j ai ; Æ: 2 | L Lit. C 4 [1/1 u. 1/7./102,90G Z ren. {21388] vor dem Könglichen Amtsgericht hierselb t, Zi der Eilgutklasse Ludwigshafen—Ebikon Lauenburger 4 1/1. u. 1/7.|—,— j do, 1884/5 1/1. u. 1/7.196,00et. bz B do. do. 13.1004 1/1. u. 1/7.1101,90G do, Tab: 0. “sl u, 1/7./102,

In dem Konkursverfahren Ire Vermögen d D Bekanntmachung. Nr. 10, anberaumt. E Se auf 1 g ommershe . .... 1/4u1/10 105,10G : do, Ter 1/1. u, 1/7.196,80ba Südd.Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | versch. [100,70G do Dea n, A 0e Kaufmanns Ludwig Heise a ögen des er Konkurs über das Vermögen der Modistin | Züllichau, den 11. Juli 1886. der Eilgutklasse Ludwigshafen—Mitlödi Posensche 1/4.1.1/10 |104,75G i va Dr R E Ar rei Berlin-Dresd. v. St. gar. 45 /1/4.u.1/10. 104,50 Lf zahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ner- kräfti bestätigt i em der Zwangsvergleich re<ts- er Stückgutklasse 1 Ludwigshafen—Mitlödi j hein. u, Westf. . 4 |1/4.u.1/101104,80G do. do. IT. 5 [1/1, u. 1/7.161,20 ba Viv. pro 13541009) : 9. É QL (Lu L 0 1109'908

istermi g bestätigt ist und heute Shlußtermin abge- s : Q auf 652 Centi N 1/10 [104,80G do. do. r. ult. 61,106bzG Aachen-Jülih . .| 5è| 6 4 | 1/1. 1148,00 G do. Lit. 0.4 1/4.1.1/10/102,90bz es 31. Juli 1886, Vouvmittags 11 U halteæ wurde, aufgehobea. 8 Tarif- ze. Veränderungen für 100 kg etch, L / S Rie, E 1A 1/10 104,80B do. do, "T, 15 [1/5.u.1/11.61,00bzG bo VE L 148,006: B | Berl.-Hamb, LGm.4 1/1 u. 1/7,/102,75G vor dem Königlicen Amtsgerit Seibeirune S S 24 s. der deutscheu Eisenbahnen, Karlsruhe, e 18. Juli 1886. # si E leswig-Holstein .|4 |1/4.u.1/10.|—,— do. D ü d: ult. 1/5.u.1/1 E A mah E 5 : O E r m E E E E, e hierselbst, Zimmer Nr. 2, g L E ntSgertd)T. eneraldirektion A adis<e St.-Eisenb.-A. vers<. 1104,80G do. Nicolai-Oblig. . 5,u.1/11./91,60à,/70bz | Altenburg-Zelß .| 9/30) 1/1, 19006 a T E 4A

Detftedi, den 14, Zuli E, (L: 8) Merl. Nr. 169. der Großh. Vadischen Staatseisenbahnen. h Bayerische Anleihe Die verd, 105,20B do. do. fleine/4 (1/5.u.1/11.191,60à,706z | Berlin-Dresden . | L . 120,75 b, G Berl.-P.-Magd. Lit.A4/4 (1/1. v. 1/7./102,80Gf S

1 t

{90620111

fe.

ÉEEEEEEERR

HAD V A Se

—ag4

RNentenbrie

0T Ae

0) Coo 21294 Î Bremer A do. Poln. Schatz-Oblig.|4 |1/4.u.1/10./93,25G Crefelder 5 4. [102,00B do, Tát. C. neuel4 |1/1. u. 1/7.[102,75@ ; i: Kayser, GeriGtsfareißBi des Köniagli 9 ; [2 L E s ter Anlcibe 1/2. u. 1/8. 1101,40bz o. Poln. Schaß lig. «1.1/10./93,25G N E (e I S Lie D L e 191108 00G Gerichtês<reiber des Königlihen Amtsgerichts. Der geschäftsleitente K L Aulogerichts. Eisenbahu-Dircktionsbezirk Altona. L: Redacteur: J. V.: Siemenroth. : Hroßiherzogl. Heff. Dbl./4 [15/5.15/11]—— do. bo. Ene R E G O Senger c / 179/0081 B o R L r 17 102,80G » Abtheilung Il. 8.) Hat>er. gl. Selretär : , Betrifft: Einführung von Ausnahmefrachtsäßen | Berlin: ) amburger Staats-Anl.|4 11/3. u. 1/9./100,60G de. Pr.-Anleihe de1864/5 1/1, u. 1/7. 47,AC 1 ort. I O Berl Gieltin IT L, Vi d L LAO Hof Ee . 9, ader. für Cisen des Spezialtarifs T von Nendsburg nach Verlag der Expedition (J V:: Heidri<) E GNRE E AAOAES 0 in u an ded ie ads E dts : ad

dänischen Stationen. Dru>: W. Elsner

ODOS'T

#

Sten dd ati di tsr t iz eli ta zar Hane dati mr 7: