1886 / 172 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[21836] Deutsche Continental-Gas-Gesfellschaft. Betriebs-Resultate des l]. Quartals.

Die 16 Anstalten der Gesellschaft produzirten 4 427 559 cbm

A 737 - 169 822 cbm 232 677 263 512

2 556

10989 11145 11209 11540 11565 11632 12506 12531 12666 12975 13519 13693 13993 14190 14282 14511. 101 Stück à 300

16070 16177 16286 16432 16457 16836 18390 18492 18553 20225 20681 21606 22230 22803 23823 24006 24254 24279 24304 24399 24354 26878 28130 29398 29443 30651 31619 33175

12356

in Mannheim unsere Bauk, 13718

Karlsruhe, Heidelberg, Freiburg, Kon- stanz die Filiale der Nheinischen Credit- auf, Stuttgart die Württembergische Ver- einsbaufk,

Ü MIRREREe a. M. die Deutsche Vereins- bank,

(22033) i

ur ordentlichen Generalversamml{

abend, den 14. August, 1 Uhr Nachmit 8 im Saale des Herrn Weisthoff in Soest werden vi: Perres Aktionäre der Actien-Zu>erfabrik Soest a aden. s

Dritte Beilage “4 zum Deuischen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. 33797 34762 34787 37042 40690 40715 44507 Vasel die Baseler Haudelsbauk. auf Grund des $8. 21 Alinea 1

M 1'902. Berlin, Sonnabend, den 24. Juli 2886. 47014 47609 48085 49560 51137 53631 53656 Zur Erlangung einer Eintrittskarte sind vor der 2) Vorlage des Berichts und Gen P

i ; _— Fat bi s Fend das Urheberre<t an Mustern und Modcllex, 7 T 58 59916 55 i i j ; cam L r n 30, November 1874, sowie die in dem Geseh, betreffend Titel 58657 29922 CooNs 22006 0919 58607 58632 | Generalversammlung die Aftien nebst cinem arith: Bilanz des Geschäftsjahres 1885/86 9 det Der Inhalt dieser Beilage, in welher auh die im 8. 6 des Geseyes über den Markeus<ug, vom 30. November scheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel 98657 59522 60055 61060 61424 61449 61474 metis< geordneten, doppelt ausgefertigten und von iber Verspir e086 R / vom 11. Ne e E die im Pateutgesetz, vom 25. Mai 1877, vorgeshrieLenen Bekanntmachungen veröffentliht werden, erscheint auch

E O) D: ILE, Lo QIEL ) ) 3 i und von Beschlußfassung über Vertheilung - des Nein- a 0 i 61499 61524 62042 62905 64027 65085 66293 | dem Besitzer der Aktien unterzeihneten Verzeichniß ® D S S9 tf M E i 172) Central-Handels-Register für da eutsche Reich. (x. 172.

h im Quartal A S A aan Sas L s M Cl gewinnes, E. 66386 66973 67513 67538 67740 67765 67790 | der Aktiennummern bei einer der genannten Stellen at S mad Gin Rei int in der Regel tägli. Das Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur< alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das DeutsGe Reih erschein g ÿ

z L . L . . ; i ° ; L Deffau, den 21. Juli 1886. 67947 67972 68396 68428 72118 72383 72433 | zu binterlegen, Actien-Zud>erfabrik Soest, Das Direcctorinm 72458 72964 73462 73487 74591 75072 75097 | Mannheim, 23. Juli 1886. Der Aufsichtsrath. E s Ed S Ab äi s VBiecteltabr. z nmern kosten 2 i ie Königli iti 8 j Rei nd Könxtgli gischen Staats- | Abonnement beträgt 1 4A 50 4 für das Viectelic Stn au E e nate 3 en E En SIRE «109 NORINION P IER Ms Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 S. Anzeigers, SW., 149ein 2, Lezogen werden, :

der Deutschen Continental - Gas - Gesellschaft. | +572 79298 79564 80363 80388 82307 84103 Der Auffichsrath. C. Gosfa>- Mentelsfelde. Oechelhaeuser. 84495 84520 85694 85719 85911 A Meh. Baumwollspinnerei & Weberei Ludwigshafen a/Rh, N Jn Bezug auf die Bestimmung des $, 4 des " NLOC N: VeroTies 1: Mit iiRe A ERN Ea Bei der heute stattgehabten dreiundzwanzigsten Verloosung unseres Prioritäts-Anleibens wurden E Zuersteuergeseßes vom 26. Juni 1869: „Wird bei | In dem Hafen von Saig ?

Tagesordnung:

Im gleihen Quartale des Vor- 1) Wahl der Revisions-Commission für 1886/87

het E R Mithin mehr im 11. Quartale T8556 Mehrprodufktion seit 1. Januar 1886

IORRHA amS<luß desOuartals

[19265]

Lüttringhausen und als deren Tkcilbaber : 1) Friedrich Rath, 2) Eugen Nath, beide großiährig, Kaufleute zu Lüttringhausen wohnend, Y Vertha, 4) Ernft Moritz, 5) Wilhelmine, 6) Otto Rath, minderjährig und bei ihrem Bruder und Vormund, dem ad 1 genannten Friedrih Rath, domizilirt,

M o T 5 E t. P g Meister Herr. Berichte aus Favereinen: Bor- trag des Ingenieurs Allemann îm „Züricer În-

folient genieur- und Architekien-Verein“ über die Anlage olgende

92 87117 87373 86348 86349 E 7E E 4 S 87092 87117 87373. *) excl. Mülheim a. d. Rubr und Krakau. Die Verzinsung der vorbezeichneten Stücke bört i E E Ad Ende 1886 auf. Der Nominalbetrag derselben wird [21830] Verloosung. vom T eg Presl ab: Ä 56 875 Reg Am 13. Juli d. Is. sind folgende Stü>ke der a. bei der Königlichen Eisenbahn-Hauptkafse l L lies G El deutshe Schiffe (62 Dampfer von 56 875 Reg.- r- und : Ü A s E o h é Nus von Zu>er durh unrichtige | deutsch Schiffe (62 Da Von D SCA E Bd hem Gefälle. Vortrag Prioritäts-Obligationen 2c. der Magdeburg- Plerselbs, 2 j 59 Partial-Obligationen zur Heimzahlung bestimmt: “je Fauna gun Sli oder der sonstigen Be- | Tonnen und 3 Segelschiffe von 1324 Reg.-Tonnen). s D 2A u E Se eer Ctsenbahn - Gesellschaft behufs a l Berlin, Abtheilun ate aupt- Le ree 71 207 226 247 261 355 391 397 400 422 433 435 523 593 615 627 653 687 693 FE shafenheit des Zuckers, Steuer- oter Zoll E [p Leusche Sie verkehrten {n A n S Ee in Reinigung des Kesfcl- d R O E, O Amorlifatlion ausgelooît: ¿ Ï ae in Zer ut, eilung T erth- | - 9 716 765 7792 78 79 Qr C 3 878 939 959 00 4 O 9 9 e A4 8 Gu] L E Uer bei dessen Ausfuhr cine Ver- ernau 2 3 ampfer und i Pege e) von D ql ane dea f s Architekten: Seis wel<er allétit ver Le ungs vere ( j e Gefell- (Ab nre Prioritäts A e oa TUGL, l deeror peipsigerplag Ne. 17, 1887 1173 Trg 1190 1928 00s 1610 E as 1435 1440 1442 1445 1504 1547 ege d1SL 119 C N ulte gewährt wird, in Anspruch li A 7266 Reg.-T. Im Ballast kamen 19 an N r ect Nee M beiter fhaît hat L A: Gou Ubzultesern mit den Binsscetnen vrethe VI Nr. 2 in der Zat vom 2, bis 22. Zanuar 1887 : : MA E t ab O T A ; : E ( G S D ear an Sd Betrag | und lief 1 aus. : ; : E Zng vit via ar E Davev'T<on ene den 13. Juli 86. bis 12 und Talon unter Vergütung der Stückzinsen bei dem Bankhause S. Bleichröder und aal, Silialbacy (ec rfolgt an 1. a/Nd,, Tei del H Dadres s Sid L C. 2 der in Anspru<h genommenen | Im Jahre 1885 klarirten in dem Hafen on Bett Sai A O Massérbaltuugs- Königliches Amtsgericht. T. vom 1. Oktober 1886 bis 31. Dezember 1886.) der Direction der Disconto-Gesellschaft Manuheim und an unserer Kasse dahier. ; Le urg & Sue,, / Ne T als Strafe verwirft 2c.“ —— hat das Bijörneburg ein und aus 18 deutsche Schiffe on A ais uf ei Heinischachte IIT der Königlichen g Agergeim, den 7, n E | s, Reisger idt, E W Al A E E E E Steinkoblenarube Heinitz bei Saarbrüden, mit Abbild. E E r A é L Í T Œ nel pen, daß als Deklaran zusammen 5401,50 Jeg L. m Zahre 107 A L: E eite Fbr oiirte Damvfer: a A ialdton eva L Sli: Voit C Miintmang, “Derjenige ub Eingelaufen waren in den Hafen von La V alett e E E S oui in Acti s d) Braunschweigische è Q ; zufassen is, welher in Bezug auf den aus- | 78 deutshe Schiffe (77 Dampfer von zusammen | linien. Z 'aten ! Actien-Gesellschaft Braunschweigische Landes-Zeitung. fassen if, Vilanz am 31. Dezember 1885.

Berlin. BDandelsregister [21989] des Königlichen Ámtsgerichts Z. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 23. Juli 1586 sind anu selben Tage folgende Eintragurgen erfolgt: l

In unser Gefellschaftsregister, woselbst unter Nr. 3269 die hiesige Actiengesellschaft in Firmas Deutsche Transport-BVerficherungs-Gesellschaft vermerkt steht, ist eingetragen : E

Durch den am 9. Juli 1886 ministeriell geneh- migten Beschluß der Generalverfammlung vot 1. Mai 1886, deren Protokoll fich in Ausferti- gung Blatt 276 und folgende des Beilage- Bandes Nr. 172 zuin Gesellschaftsregister be- findet, ist Nr. 1 des $. 51 des neuen Statuts geändert.

gezahlt. Für etwa fehlende Zinsscheine wird der Werth derjelben vom Kapitale in Abzug gebracht. Aus früheren Verloosungen sind bisher noh ni<t zur Einlösung präsentirt : L. Magdeburg-Halberstädter 4 °% Prioritäts-

302 Stück à 300 4 in Verlin 60 122 2023 238 286 311 315 320 390 459 469 613 665 693 921 928 963 1043 1181 1248 1956 ( Sine 1309 1330 1507 1549 1567 1664 1747 1888 21921 "148: Utt E G ag A E 4 A Na S 3 S A GUKI z s E 2148: “u E EE S 90, GEA É ), Deutscher Marktberiht. Englischer 2145 2146 2212 2416 2503 2542 2554 2614 2834 Ses) hene iht bonifikationsfähigen Zucker | 90 427 t und 1 Barkschiff von 394 t), darunter | Zürich, Deutscher Produllion det Berg» 2638 2721 2734 2760 92877 9878 990 9995 204: zuführenden, m<t on D EIE á Zweck der Löschung von | Eisen- und Stahlmarkt. 2 TODDULITON DCT Cr 2658 2721 2734 2760 2877 2878 2906 2997 3043 Ler Bonifikationsfähigkeit der Steuerbehörde | waren 4 Dampfer zum Zwe> der Löschung v L, Salinen des Deutschen Reichs für das 3052 3190 3269 3332 2657 2715 2789 229 ; dessen VBonisilattons]ahtgkle S @ K) fer in Ballast und die übrigen be- | were und Salinen des Deutschen Reichs für da 3052 3190 3269 3332 3657 3715 3789 3829 4067 Des ; tet hne Unterrschied, ob | Kohle, 1 Dampfer in Ballas un E R E tußen des St. Gotthard-Tunnels 28 G6 55 425 4 4 (9 9 44 RQ : : > gegenüber behaup C1, ome FONE ILMLEGS A a LA4 ertals bezw Entgegen- Jahr 1884. Nutzen des St. Gotthard-T inels. 4088 4096 4155 4351 4424 4441 4463 4477 4488 Obligationen von 1551. M. $1 000 A E die Steuervergüturg für O Doe E use Srainuas des E Fd . röshte in ai Reinigung der Abwässer auf der Krupp’\cen i A e in Anspruch) nimmt. Dage ist hme von Orders, Das Barkshi DIMIC A O V Lot fonte Kronenber 290. 5 ‘inen Anderen in Anspruch nimmt. Dagegen ist | nah D R R E L n 78 | Versuchsanlage bei der Arbeiterkolonie Kronenberg P 6619 B “U ige, welcher die Deklaration cines Anderen der | Valette eine Ladung Holz. Abgegangen waren F E00 Ge ersonal-Nachri<ten. Anlage T: & 9012. 7 ZeLLNge, LLLMEE E >chiffe denen 5 Dampfer und 1 Segelschiff in | bei Essen. Perfonal-Nachrich 1180. 9 Steuerbehörde überrci<ht und den Zucker vorführt Schiffe, von denen 9 Vamp | " L M Na S f fat Ba L ° , F A " o2 $ 7 M. SS 983, SL (der Waarenführer, Kommis 2c, im Auftrage des | Ballast fuhren.

4506 4569 4601 4648 4800 4806 4854 4969 5030 Aus der Verloosung zum 2 Januar 1882 2) Kassenbess S Al 50 A FISO ZUTA EnOS. Erd Lan RROS: JUDO S Ang f ORAA . 2) Kassenbestand 818, Neserfond-Conto 9054 5088 5180 5470 DOZE Da 7 9530 5672 5716 (Abzuliefern mit Talons und Zinsscheinen y Literaturblatt. Anlage Il: Patentliste. ne ce aa f 233 | Blatt 2 des sserwerts der Stadt Berlin, betr. ls Dek etr [elbsi ‘fehr f n Hafen von Amoy 233 | Blatt 2 des Wasserwerks der Stadt Berlin, ‘rporteurs) nit als Deflarant zu betrachten, selb | Verkehrt haben in dem Hafen vo1 ien l Sbbvfinafiten us Ga «a S die Ausfuhranmel- deutshe Schiffe von 115742 Gesammt-Tonnen- | Schöpfmaschinen und Schöpfpumpc e Li 6 ; |

L 2) L A2 E E S SSE J 3) Bestände und Vorräthe . 1858, : 3) Creditoren N 9122 5766 5799 5829 98957 9909 5935 5990 5996 Nr. 3—12.) 4) Debitoren : ; 0308.62 2 Reingewinn pro 1885 6122 6192 6359 6631 6710 6828 6876 6980 7011 Nr L. : : älteren PERS L B GA I t Inlagae 3es<häftébro!pette. dung unterschrieben haite. Der bei dem Kaufmann | gchalt, und zwar klarirten ein 37 Dampfer Bela Anlage. Geschäft ProIpee, E als Kommis angestellte Handlungsgehülfe M. | 26 721 t mit Ladung und 7 von 5781 t in Ballas

D R 0E A0 n N Ea PtOA A LO c / h. 00 983, 8 7308 7327 7352 7417 7489 7539 (96 7600 7604 | Aus der Verloosung zum 2, Januar 1883, e A ein 7617 7637 7666 7698 7806 7849 (869 7890 7979 (Abzuliefern mit Talons und Zinsf\cheinen Heyermann. Albert Qt ba < 3241 8281 8296 8361 8425 8441 8526 8563 8627 Nr. 5—12.) S 8635 8819 8978 9062 9138 9223 9305 9349 9389 Nr. 2346 S E i i d L 635 881 78 9062 91: 9 389 Nr. 2346. / L 95 985 it Lad Knhlow'’s German Trade Review an L N Kaftaranti voselbst t 9933 9680 9699 9823 10041 10174 10297 10324 Aus der Verloosung zum 2, Jan Stoj M Es n diesem aenere i und 82 Segelschiffe (81 von 25985 t mit Ladung 2 Bj in SW J; No Al In unfer Gesellschaftsregister, woselbst unter 10345 10530 10615 10662 1069 1074s 1922 (Abzuliefern mit Talons uVO ZitasGeinen Sleinkohlenbergwerksge ellscha l von O enburg. Vultrazes bi der AvllabseatigungN Tue D cine Sadten: und 1 von 331 t in Ballast) L S L rve” De: | N7 4296 vie hiesige Aftiengesells<aît in Firma: 10866 10936 11031 11067 11091 11226 11956 Ne, 7—12,) Z- Bilanz am 30. April 1886. Ausfuhranmeldung ein, welche von der Firma D. L. u. | Dampfschiffe (33 von 29 V E L 0 precrlon Us Tirde Gamen De e E Provinziaz Makler: Bank tut Liqu: 11259 11433 11596 11661 11735 11832 12319 | Nr. 2038 2618 3950 5862 6002. S E i E E E S A Co. in Berlin und dem Kaufmann W. unterzeichnet | von 2842 t in Ballast) und 77 Segelschiffe Ball A n Colonial Policy, Russian Tariffs &e.) | vermerkt steht, ist eingetragen: Sa E 12528 12568 12635 12724 12912 13184 13215 Aus der Verloosung zum 2. Januar 1885. Passiva. O u Der Zucker war nämlih im Auftrage der | 17357 t mit Ladung und 23 von (069 & Marius - German Tre. at Héma (Textile. Yarn, Hax, __ Der Liquidator Siegmund Sachs ist ver- N t N 133 33 128 0008 Ee (Abzuliefern ms Talons und Zinsf\cheinen j; 1) Actien der Actio- Firma D, È, u. Co. dem Kaufmann W. mit der Bi N S bie O A l Cctton “Cloth Dress Goods, Linen, Curtains, storben. ivitor Soli Maar e Bail 3634 13635 13649 13838 13869 13873 1390 vit. 9—12,) 2) Immobilien und Mobilien ; f R n, den Zucker für D., L. u. Co. | sind 32 deutshe Schiffe, we D n jer Giove Cabnet TroA Coal Maia Der Liquidator Joseph Mo>kraucr zu Berlin O O S : i D Od h +12. S V naire Vrdre übersandt worden, den Zucker für D., L. u. Co. : è j E en. | Hos1ery, GIove, Catpet, Iron, Coal, Machinery, ; ; Tf vom 22, Iu 14094 14101 14197 14201 14203 14961 14586 Nr. 1706 2801 2859 3057 3840 5694. 3) Dampfmaschine Diersburç 9900 —|} 2) n e E R exportiren und zur Exportvergütung | von zusammen 15 440 Neg.-T. hatten, angekommen. N A Paar Glass, Beer, Spirit, Corset, ist durch die E T n sv E ps aS C r - 9 47 » r L 6 0A E L de 4“) v - Ul (0 f Á “Ce M T R E T E E J atriaag) SSG e ( t E QIQU n auc z gn 14594 14670 14710 14813 14845 15145 15154 | Aus der Verloosung zum 2, Januar 1886. 4) Stat back 1 000/— schaft (9 Stück) bei der Steuerbehörde anzumelden. Bei der zoll- i E F | Straw Hat and Rubber Trades and Industries). A E die Liquidation allet E 9866 27] 3) Reservefond . ; amtlichen Revision wurden unter „den 200 Säcken Holz-Industrie-Zeitung. (Leivzig, C. Cd Abroad Russía, Japan, United zu führen. A 4) Gratification an Di- | Rohzucker 88 Säcke als nit bonififationéfähig ‘r | Gruner.) Nr. 28. Inhalt: Memeler Jahresbericht States, Freece, Servia, Guatemala, China &e.). In unser Gesells<aftsregiïter, woselbst unter Nr. E n 368/35 mittelt, und auf den Antrag des Provinzial-Steuer- (Schluß). Der Strike und seine Folgen. Aus German Colonial News. Finance. Foreign | In unser Gefells<aftsregister, wo] 9) Creditoren 46 40739 Direktors wurde gegen W. Anklage wegen Vergehens dem Bericht der Berliner Kaufmannschaft.

: : Trade Itews. Latest Commercial News. E 9868 die E n Firma: gegen $. 4 des Zukersteuergeseßes erhoben, Das Museum für deutshe Holz-Industrie. Hamburg Supplement of 2 pages (Current Topics, Indu«trial L Schwarz «& 2 Schöffengericht und sodann die Strafkammer sprachen (Preis-Gourant), Patent-Anmeldungen. Notes : the Lehmann N-air Engine, New Books, vermerkt ftebt, ift eingetragen A den Angeklagten frei, und die Nevision der Steuer- Inserate. Trade Catalogues, and Guide to German Export ie Handelsgesellschaft ist i erei behörde wurde vom Reichsgericht verworfen, indem es | © 2

> D Manufacturers der Betheiligten aufgelöst. M Sführte: Straf ht sich der Deklag- : : begründend ausführte: „Strafbar macht sich d e Sat Deut De Wolle Sewteha

so Derjeni [her in Bez f 8- 54 Die Gesellshafter der

n also Ao lone S P berg i. Schl.) Nr. 57. Inhalt: Deutscher Handels - Register. iris: Gesellschafter d

kro S c L Lt T P, S A O s E e N e . o - Bonifikatioastabinreit der Steuerbehörde gegenüber | Waarenverkehr mit tem Ausland 1885. Ma Web- Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich E. F. Liefke «& Co. E behauptet, ohne Unterschied, ob er die Steucr- oder waareninduftrie von Görlis N T N Sachsen, dem Königreich Württeu berg_ und | am 15. Juli 1836 begründeten lag Ste 4 Zollvergütung für si<h oder einen Anderen in An- Königsbergs 1885, Cin- und „us 1 An ¡f | dem Großherzogthum essen werden Vien}tags, schaft „(Seschäftslofal : Engel-Ufer E E spruch nimmt. Wer der Behauptende und bei der | Zollgebiet pro Mai. es P 0 nr bezw.«Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik | Möbelhändler und Kaufmann August Ludwig Theo- Unrichtigkeit der Behauptung der Strafbare ift, Das Berliner und das Pariser E T (mte Leipzig, resp. Stutt art und „Darmstadt dor Hähnel und der Zinkgießer Ernst Ferdinand blcibt in jedem einzelnen Falle nach den thatsächli<en | Geschäftsgang „der E - C für 1885 veröffeatliht, die beiden ersteren wöchentlih, die Liefke, „Beide zu Berlin. ift allein der Möbelbändler Umständen zu ermitteln. Wenn Jemand für einen | Äus dem Dandelsvericht R ri As ales leßteren monatli. E Zu ihrer Berkrelung_ if Q S Reda E Sébnel Ande f dessen Namen, aber ohne Auftrag, als | Teppichknüpferei. 2. Aus dem Handelskamme A Gefan A. [21778] | und Kaufmann August Ludwig Tbcodor Hähne Underen auf desjen 9 , ; ¿ S : Ç tala 1885. Centrifugalapparat AIto )) ( U :

vrite ale Le e ita f Uin R E ‘Stoffen Deutsche Patente Der Ingenieur Robert O, Ats zu E ift unter Nr. 10 076 des Gesellschaft3registers unrichtig als bonififationsfähig bezeichnet, fo kaun | zun Seite: Awirnsiofe Me BSE Detiefenb, LOlteisen bat e fein d Hamburg mit Zweignieder- | Vies ist unter Nr, 10 ( 8 ¡hastregilters nur er, ive Rückficht auf die Faffung der Deklara- - I L add s P A d Ottensen unter der Firma M. Nosfe, | eingetragen worden, tion, strafbar fein, denn nur von ibm, nicht von dem | A P und unter Nr. 1880 des Firmenregisters eingetragenes ohne sein Wissen Vertretenen, ist die unrichtige Be- | Inserate. —— Geschäft dein Ingenieur Wilhelm Fedor Ferdinand hauptung der Bonifikationsfähigkeit ausgegangen. 2 ej, h Nosfe zu Ottensen Prokura ertheilt, Dies ift heute Umgekehrt behauptet Derjenige, welcher die von dem Allgemeine Brauer- und Hopfen-Zei- din unser Prokurenregister unter Nr. 414 eingetragen Exporteur ge- und unterschriebene Deklaration dex tung. Offizielles Organ des deutschen Brau erbundes, | worden, :

Steuerbehörde überreicht und den darin gedachten des bayerischen, württembergishen und badischen Altona, den 21. Juli 1886.

Zucker vorführt, seinerseits nicht die Bonifikations- Brauerbundes, des Thüringer Brauervereins, des Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il] a. fähigkeit, und macht sich deshalb nicht {on hierdurh Leipziger Bezirksvereins vom deutschen Brauer- ———— e wegen deren unrichtiger Angabe sirafbar. e Punde unD 008 deutschen Hopfenbauvereins. | 4140na. Bekanntmachuug. _ [21779] sem Falle steht der andere glei, daß die De- Publitations-Organ der Sektionen 11, 111, IV, V, |" Jy das Firmenregister ist heure Folgendes ein- flaration dem Auftrage des Cxrporteurs gemäß | F7 VII, VIII und IX der Brauerei- und Mälzerei- getragen: Seits © 2 4 Passiva. von dem Bevollmächtigten geschrieben, aber als Berufsgenossenschaft. (Verlag von J. Carl in Nürn- | “J Pei Nr. 65, woselbit die Firina I. C. Nolfs j von jenem ausgehend gekennzeichnet ist; denn auc) berg.) Nr. 85. Inhalt: Deutscher Brauerbund. zu Altona und als deren Inhaber der Kaufmann in folchem Falle behauptet nicht der Bevollmächtigte | ? Sammlung für Krossen. Mittheilungen aus | Jacob Christian Rolfs daselbst verzeichnet steht: die Bonifikationsfähigkeit des Zuckers, sondern trägt dem Karlsberger Laboratorium. Bierbrauerei in Das unter obiger Firma betriebene Geschäft ilt nur die Behauptung des Machtgebers vor. Bei Oesterreich-Ungarn 1884/85. Verbesserung M | mit dem 1. Juni 1886 auf den Kaufmann Otto 21 300/— cent do'ofen Cinverständnisse zwischen dem Macht- | Doppeldarren, von W. Stavenhagen in Halle a. S. | Johannes Rolfs zu Altona „Übergegangen, welcher E geber und, dem Bevollmächtigten in Beziehung auf (mit Abbildung). Vrauerei- und Mälzerei- | Fafselbe unter der bisherigen Firma fortfübrt.

20 625 98 25! die Ünrichtigkeit der Deklaration kann sich eine Theile Berufsgenossenshaft. Kleine Mittheilungen. | “17 Bei Nr. 1999 desselben A e . IZ9) nahme des Legteren ergeben. Wenn aber der Be- Hopfenmarkt. Brieskasten. Anzeigen. I. C. Nolfs zu Altona und als deren haber | SEE vollmächtigte als solcher der Steuerbehörde gegen- | * S der Kaufmann Otto Johannes Rolfs dafelbst. ) E T

| übertritt und innerhalb der Grenzen seines ledigli Altona, den 21. Juli 1886. ; Jeder der vier Inhaber zeichnet selbstständig unter

: auf Znanspruhnahme der Vergütung für den vom Königliches Azntsgericht. Abtheilung Ill a. der Firma „Gas-Apparate und Masfciner-Fabrik

E | E f Madtgeber als bonifikationsfähig bezeihneten Zucker A 701 l Gebr. Pintsst. -Etgéttacen ait 14 Si 1888; | ca gerichteten Auftrages und ohne Dolus handelnd, [21879]

Activa.

Passiva. 1) Verlags-Conto .

Á. 77 000. 1) Actien-Capital-Conto .

ps n h 7 arm gi D Ém: R miCD: E Ne E Az ar Gr E 1 E S P E S T La E R T R i A L E

E

ar

[21827]

De

Activa. “S 1) Werth der Gruben . 340 000|— | F 42 300 62 364 000|— 36 000/—

15352 15408 15438 15561 15771 15773 16070 (Abzuliefern mit Talons' und Zinsscheinen 5) ; Berghaupten 12 036/47 9 t Sim | A 2 007/73 |

16207 16474 16569 16679 16709 16722 16761 Nr. 11—12.) 6) Briquettes-Conto TBOde 17086 17171 17390 17400 17449 17503 | Nr. 197 1299 1705 3551 3668 5461 6331. 7) Holz-Conto Diersburg . 300 /— 17506 17567 17584 17729 17732 17879 -17900 | IL. Magdeburg - Halberstädter 42% CGegt | 8) Hagenbach . 500 17949 18524 18527 18572 18655 18699 18714 4 °/0) Prioritäts-Obligatiouen von 1861, 9) / Berghaupten 300|— 18882 18996 19052 19176 19317 19435 19466 | Aus der Verloosung zum 2, Januar 1886, 10) Pulver-Conto . j 120|— 19552 19805 19815 19980 20081 20282 920319 (Abzuliefern mit den Zinsscheinen Neihe Y O 182/50 20428 20451 20724 20750 20845 21180 21306 Nr. 2—12 nebft Talons.) 12) Gruben-Eisenbahn-Conto : S 3 398/39 21336 - 21457 21484 21775 21797 22162 22186 No 924 807 4746 6203 8841 10119 19584 13) Grube Dieropitg Provision auf Kohlen 1 500|— 35744 22322 2232 22400 22441 22478 2908 | 17297 17508 17981 19741 19881 20189 22393 | 14) Hagenbah j 12 000|— 22536 22710 22751 22802 23047 23080 23174 | 22819. Î D, Bali E 10 000|— 23282 23294 23446 23567 23576 23588 23743 | 1IL. Magdeburg - Halberstädter 41% (jeut | 16) Co"t» V arbeiten N 8 235) 30027 29913 28922 24113 24168 24176 24200 | 40%) s rioritäts-Öbligationte: von (Sei 17) Gassa:Conto a N D060 24226 24297 24272 24528 24541 24696 24647 Aus der Verloosung zum 2, Jauuar 1878, 15) Wertbpapicre-Conto 7 343 49 24801 24936, L A : (Abzuliefern mit den Zinsscheinen Reihe 1] 19) Debitoren i; 14 163/64 7. 4% Prioritäts-Obligationen von 1865. Nr. 7—20 nebft Talons.) R Ia (Abzuliefern mit den Zinsscheinen Reihe 1Y N à 300 M 498 812/21 bis 20 und Talon.) Nr. 30265. / B. Gewinn- und Verlust-Conto. y 17 Stück à 3000 4 Aus der Verloosung zum 2, Januar 1883, e M 11 30 44 49 103 140 221 369 415 451 501 607 (Abzuliefern mit den Zinsscheinen Reihe II Debet. M 73456) 1) Pulver-Conto 1 856/84|| 2) Grube Hagenbach . 7264/9600 3) , Berghaupten . 368/35

788 858 873 946 973. Nr. 17—20 nebst Talons. Zinse __ 30 Stück à 1500 « aa Ÿ E 1040 1137 Nr. 13507. 24 Le Dieburg, 10 22471 Dier®burg b, Offenburg i. B., 30. Juni 1886.

1153 1369 1387 1542 ‘1594 3) Vorklebtsärbetonena. Aus der Verloosung ¿um 2. Januar 1886. 3) Vorkehrsarbeiten-Conto Steiukohlenbergwerksgesellschaft vou Offenburg.

1666 1776 1803 1849 1867 1972 2039 2094 2119 2144 O 2197 2312 2343 2366 2569 2625 2775 2776 (Abzuliefern mit den Zinsscheinen Reibe 117 9) ICaRIeN NE 9—20 nebst Talons.) Der Vorstand. Auershayer.

2784 2789 2945 2949 43090, i 261 Stück à 300 M ¿ Reinstedter Zuckerfabrik. Vilanz am 30. Juni 1886.

(Grün

hierselbst unter der

a:

L

E a af L, o R Sa

————_— _—

458 81221

A

mr O Ca)

Credit. | 262/91 5 583/50 4 378 30

| 10 224/71

Der Kaufmann Wilbelm Albre<ht Emil Herr-

í rjS 57 krorfollst 1ntr Nor

mann zu Berlin kat für sein bierfelbst unter der Firma:

__ 261 Stück à 3 ___à 1500 A

3092 3150 3159 3276 3279 3325 3534 3979 | Nr. 1100 1264.

317 3755 3845 3890 3946 4043 4062 4159 4163 à 300 M,

4206 4216 4222 4317 4340 4441 4592 4639 4696 Nr. 3219 3262 4629 6329 8115 33566 36674. 4716 4828 5242 5253 5328 5357 5459 9998 5661 | TIV. Magdeburg - Leipziger 4 % Prioritäts- 9680 5817 5839 5869 5913 5920 6032 6063 6142 | Obligationen der Magdeburg - Halberstädter 6184 6263 G317 6449 6454 6469 6504 6513 6608 Eisenbahn Litt. pz. 914 6825 6999 7094 7202 7278 7300 7351 74009 Aus der Verloosung zum 2. J . Ï 7520 7611 7658 7671 7774 7797 S081 8212 8221 (Abzulicfors A mit Talons) S 2: E S E

8293 3384 38599 8566 8571 8664 8765 9790 8802 à 1000 M 46 S P gee S073 9004 9219 9285 964 9708 9796 9821| Nr. 10133 14314. An Grundsit>s.y N M V Per Nett Cavi S 9969 10201 10329 10373 10381 10563 10569 à 300 A O M A |

10582 10738 10763 10766 10790 10994 11012 | Nr. 16455 18019 19411 50444 65680 79995. Es e d 11052 11253 11367 12063 12178 12318 12363 Die aus früheren Verloosungen bereits cingelösten | C L 191 307! Reservefonds-Conto 12676 12755 12851 12965 12992 13050 13274 | Stüde lind in Gegenwart eines Notars verbrannt. I GEA j e O R et Selriebs[onds- L D T Da I I 2 Moaggbg telt Sul lags E Dri 072 14867 14945 15013 15708 15824 15848 önigliche Eisenbahu-Direktiou. t t N » 16040 16115 16147 16151 16275 16582 16674 ————————— Bau - Repar. - Conto 334/90 Creditoren i 17171 17382 17708 17811 17832 17856 17910 Leinen-Conto. 142/20 | Gewinn- u, Verlust- 18048 18148 18250 18388 18413 18659 1873: Anodenkohlen-Conto| 12 000|— t 18892 19221 19342 19366 19438 19571 19807 Salzfäure-Conto d bre 20710 20946 20947 21186 21273 21360 21500 Braunkohlen - Conto

Emil Herrmann _ e bestchendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 17 16) dem Albrecht Theodor Martin Herrmann zu Berlin Prokura ertheilt und ist diefe unter Nr. 6764 unseres E AuBS ragen worden.

Verlin, den 23. Iult 1856. i j Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 581. Béringuier.

EGcKkenhcim. Bekanntmachung. [21789]

Zufolge Anzeige vom 10, Juli 1886 ift seit dem 7. Juli 1886 in Bocenheim eine offene Haudels- gesellschaft unter der ¿Firma -„«Gas-Apparate- und Maschinen-Fabrik Gevr. Piutsch““ von den Kauf- leuten Richard Pints<, Oscar Pints{<_ und Albert Pintsh, fowie von dem Ingenieur Julius (arl Pintsh, sämumtli<h ‘von Berlin, errichtet worden.

[21829]

[21916]

Nachdem die Generalversammlung der Aktionäre der Sächsischen Messinghandlung zu Niederauerbah vom 26. Iuni 1886 die Auflösung der genannten

T7 Ff N 5 Det Lédermartt (Frankr a M) Nr. 58, Inhalt: Vom österreichischen Markte. Vom mte französiswen Markte. Vom belgishen Markte.

3 578/35 21697 21917 22170 22239 22997 99716 22783

29017 23389 23470 23666 23749 24110 24164

24232 24238 24284 24343 24693 24933 25012 29984 25617 25883 95932 26804 27136 . 27376 27932 28240 28474 29694 29775 929869 29995 9390182 30294 30849 31497 31778 32787 32891 33652 33663 33825 34092 34223 34998 34257 3945993 35713 35753 39882 36035 369207 36279 36908 37046 37355 37510 37821 37866 38005 38028. 38053 38078 38103 38787 38811 59034 39115 39197 39557 40050 40397 40416 40699 40714. 40780 41015 41021 11312 41496 41557 41647 41826 41857 41882 41907 41932 41962 42180 42480 4%649 42914.

A7, Magdeburg - Leipziger 4% Prioritäts- Obligatiouen der Magdeburg - Halberstädter Eisenbahn-Gesellschaft Kitt. B. (Abzuliefern mit den Zinsscheinen Reibe 11 Nr. 3 bis 20 und Talon.)

44 Stück à 3000 A 24° 102 208 323 353 389 508-572 695 720 923 948 973 998 1203 1228 +1953 1293 1367" 1392 1417 1441 1442 1453 1472 1497 1595 1620 1963 2010 2201 2429 9446 2921 2946 2996 3017 3021

3046 3383 3714 3744 3963 4327, 353 Stück à 1500 M 2 9002 5697 5781 5999 6141 7086 7482 7528 7649 7728 8139 8164 8170 8195 -8239 8264 8297 3347- 8372 8392 85486 8683 e540 8916 8941 9000 9198. 25 Stück à 16000 M

Aktiengesellschaft bes<lossen

im Handelsreg

wir dies hiermit bekannt.

(Sleichzeitig

Gesellschaft auf, si b-i dieser zu melden. Niederauerbac<, am 12. Juli 1886,

Sâths. essinghandlung zu Nieder-Auerbah in Liquid,

Adkl [22001]

im Lokale der

1) Ermäch

2) Wakl v

10296 10435 10460 10485 10908 10929 10240

Gintrittsfkart

Nheinische Hypothekenbank

Außerordentliche Generalversammlung. _Die außerordentliche Rheinischen Hypothekenbank wird Dienstag, den 10. August 1886,

um 5 Uhr Nachmittags, _Loka Bank stattfinden. , DU dieser Generalversammlung laden wir hiermit die Herren Aktionäre ein.

einzelner Mitglieder des Vorstandes gemäß Art. 232 verb. novelle vom 1#, Juli 1884 verb. mit Art. 96 des H, G. B.

1 bes hat und die Auflösung ister eingetragen worden ist, so machen

fordern wir die Gläubiger unserer

e L. Julius Zumpe.

in Mannheim.

Generalversammlung der

, Tagesordnung : tigung des Vorstandes beziehungsweise

mit Art. 196 a der Aktien-

on Aufsichtsrathsmitgliedern.

Erleuchtungs - Conto éçettwaaren-Conto . eabriks - Unkosten- E. Coafks- U. Holzkohleu- Goes S Rübensamen - Conto Zu>ker-Conto . Gassa-Conto . Debitoren .

S M-W T Wt L

86/90 88|—

f

h 936/55

/

48/90 | 39630 9072735 310/— 594/64 36 692 74

Debet.

An Betriebs - Geschäfts- Unkoften-Conto . « Amortisation auf Grundstü>s- u Bau- E » auf Fabrik- u. Uten- E e «„ auf Gespann-Conto Gewinn pro 1885/86

[ |

326 559/73

: Getivinn- un Verlust-Conto.

M. S 462 333/73

13 319/77 212/60

Der Vo _der Reinstedter

Schreiber.

en zur Generalversammlung ertheilen :

DiedértO8, {i N: Schuster.

Per Zu>er-Conto

475 86610

rstand : Zudersabrik.

winn- und revidirten und ordnungsmäßig geführt befundenen Vüchern der Gesellschaft bescheinigt

| j / | / | j | |

326 559 73 Credit.

E Ls 47 TOSISE Schnitzel- u. Köpfe- |

Gn A (Composft. Conto

: _| T 475 866/10 Die Uebereinstimmung der Bilanz und der Ge- Verlust-Bere<nung mit den von mir

L S: Kühne, Magdeburg, Gerichtlich- vereideter Sachverständiger für Buchführung.|

mittelst der Deklaration die Behauptung seines Machtgebers vorbringt, so ift eine Verhaftung des Vevollmächtigten aus $. 4 des Gesetzes vom 26. Juni 1869 nicht herzuleiten.“ Ueber den Verkehr deutscher Schiffe in auslän- dischen Häfen im Jahre 1835 bringt das Deuts) Handelsar<i v“ einen Artikel, dem wir Folgendes entnehmen : L H In den Hafen von Belfast waren 17 deutsche Schiffe von zusammen 10 359 t, und zwar sämmt- lid beladen, eingelaufen. Davon gingen wieder aus 16, darunter 1 mit Eisenerz, 1 mit Vriginalladung und die übrigen in Ballast. Am Jahres\{lusse be- fand sih im Hafen 1 deutsches Swiff, welches An- fang des Jahres 1886 wieder ausging. ingegangen waren in den Hafen von Amster- dam 136 deutshe Schiffe von zusammen 69 695,12 Reg.-Tounen und zwar 89 Dampfer und 47 Segel- iffe, von denen 2 leer waren, Ausgingen 133 Schiffe, darunter 50 (43 Dampfer und 7 Segel- iffe) in Ballast und 1 Segelschiff leer. Gs liefen in die Häfen von Gron ingen und Delfzyl cin 36 teutshe Schiffe (1‘Dampsfer und 99 Segelschiffe), von welchen 7 leer und in Ballast fuhren. Ausliefen 36 deutshe Schiffe, darunter 5 leer und 2 in Ballast. : L Es verkehrten in dem Hafen von Harlingen 21 deutshe Schiffe, sämmtli beladen. ngeklommen waren in dem Hafen _ von Vlissingen-Middelburg $8 deutsche Schiffe

(3 Dampfer und 5 Segelschiffe, davon 1 Segelschiff

Die Lederindustrie der Shweiz. Allerlei Beachtens- wertbes. Der beste Schreiter. Konkurs-Zeitung. Vom Hamburger Markte. Werth eines Fach- laboratoriums. Ste Sena E Blechindustrie, (Stuttgart.) Nr. 21. Inhalt: Danklagung. —— TO UNeberziehen von Metallen, Glas, Thonwaaren D Steinen mit Aluminium oder Aluminiumbronze. Dre. Auer’'s Gas-Glühlicht. Das Löthen. Geseß, be- treffend die Abänderung der Gewerbeordnung vom 23. April 1886, Kitt zum Ausbefsern von Zinko rna- menten. Eine Aetlöfung für Messing, Schwarze Bronzirung auf Zink, Verein von Kaufleuten aus der Berliner Lampenbranche. —— „Me A e: aus\telung in Ludwigsburg. 2 A A bungen. Verschiedene Patentsachen. A Rd missionen. Marktberichte. Neue Préisco rante un Musterbücher. Briefkasten. Anzeigen.

: r’s Annalen für Gewerbe- und Ba s (Berlin SW., Lindenstr. Eu 15. Juli 1886, Bd. XIX. Heft 2. Nr. 218. Inhalt: Die neuen Kanäle in_ Deutschlan a Preußen, vom Reg.-Balmeister d ail T T ie Wasserwerke der Stadt Berlin am SeRelee es vom Betricbs8-Jngenieur Anklamm. Arbei s wohnungen bei größeren Bauausführungen, namen li bei Eifenbahnbauten, mit Abbild. vom Digerieur Haupt. 11. Internationaler Binnenschissahrts- Kongreß in Wien. Die Rhonebahn, mit Abbil (i bearbeiteï von der liter. Vertretung des Vereins

Baden. Gefellschaftsregister-Cinträge.

N 9629, Unte D. 3.16 bes _Gesellschafts- registers Firma Kirner «& Cie. in Lenzkirch wurde heute eingetragen : A

Der Gesellschafter und Vertreter der Zweignieder- lassung Baden Engelbert Fischer ist verheirathet mit Luise Winterhalter von Lenskirch. _ Nach „dem Ghe- vertrage wirft jeder Chegatte „außer Kleidern und Leibweißzeug 100 6 in dièë Gemeinscaft cin, das übrige Berinögen ist na< den L. R. S. 1500—1504 E, E

N 1 ¿ GUL LOVO,

E Gr. Amtsgericht.

Fri Málblklébt eit [21882]

Barmen. Jn unfer (altes) Handels-Firmenregister ist unter Nr. 314 zu der F erma _ F. W. Nath in Lüttringhaufen vermerkt, daß „der Kaufmann #zriedrih Wilhelm Rath am 27. Zuni 1886 ge- storben ist und daß das Geschäft mit Aktiven und Passiven auf dessen Erben und Rechtsnachfolger: 1) Friedrih Rath, 2) Eugen Rath, beide großiährig, Kaufleute in Lüttringhausen wohnend, sowie die wet- teren geschäftslosen, gesetzlih bei ent U und Bruder, dem ad 1 genannten Friedrich Sa domizilirten Minderjährigen : 3) Bertha. 4) p ding Moriß, 5) Wilhelmine und 6) Otto E gegangen ift, tene dasselbe unter der bisherigen Firma weiterführen. As "Demnächst ist unter Nr. 1355 des Gesells<hafts8-

in Ballast), Auslicfen 7, darunter 6 in Ballast.

deutsher Maschinen-Ingenieure dur<h Reg.-Masch.-

registers cingetragen die Firma F+ W. Nath in

Nr. 214 F.-R. U Vockenheim, am 14. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

BorbcekK. Handelsregister : [ 21880] des Königlichen Amtsgerichts zu Vordvec>k. In unser Firmenregister ift unter der Nr. 36 die

Firma Rudolf Vünger in VBorbe> und als deren

Inhaber der Kaufmann und Fabri kbefiper Rudolf

Bünger in Borbe>k aur 21. Juli 1886 eingetragen.

[21881] Bremen. Sn das Handelsregister ist eingetragen den 19. Juli 1886:

T ordes. A Bodo Forcht « Thomas, Bremen: Mit dem am 1. Juli d. J. erfolgten Austritt _des" Mit- inhabers Johann Heinri<h Thomas ift die Handelsgesellschaft aufgelöt worden. Der Mit» inhaber Bodo Friedrich Wilhelm August Fort hat die Aktiva und Passiva der Handelsgefell- haft übernommen und führt eit 1. Juki 18836 das Geschäft für seine alleinige Rehnung unter unveränderter Firma fort. A Lucanus & Schellenberg, Bremen : Der offenen Handelsgesellschaft it cin Kommanditist beigetreten. Persönlich haftende Gesell\hafter sind Wilhelm Bernhard Heinrih Eberßbard Lucanus und Hermann Carl Ludwig Wilhelm Stellenberg. Die Firma ist unverändert ge»

blieben.

H. Cordes, Vegesa>: Inhaber Jobann Heinrich