1886 / 175 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22438] Vekanntmachung.

Durch Urtheil der I. Civilkammer des Landgerichts zu Elberfeld vom die zwishen den Eheleuten zu Grünewald bei Kronenberg re<te zugelaffenen Elise, geb. bestandene eheliche Gütergeme vom 5. Mai 1886 für aufgelöst erklärt worden.

Der Landgeri

Schmidt.

[22437]

In Sachen der Ebe

: Auszug aus dem Urtheile des Köni zu Köln vom

äft, Steidenstraße, Gemeinde Wald,

Klägerin und Berufung: vertreten dur< Rechtsanw

alt Emil Schmit,

gegen

den Heftenfeiler Ernst Brückmann, zu Scheidenstraße,

Gemeinde Wald,

Beklagten und Berufungsbeklagten, ohne Anwalt. Das Königliche Oberlandesgericht, I. Civilsenat, zum 18. August

erkennt für Recht :

Kgl. Landgerichts zu Clberfeld vom

1885 die zwischen Parteien beste

der Klage, dem 18.

gelöst, verweist die Pa

Dezember 1884, für

seßung ihrer Vermögensrehte vor

Notar Dr. Sondag zu Elberfeld und legt dem Beklagten die Kosten beider Für die Richtigkeit des Emil Schmit,

Vorstehender Urtbeilsaus

öffentlicht.

Köln, den 23. Juli 1886.

Gerichts\chreiberei des Königlichen Oberlande

11. Civilfenats. Heindrichs.

[22421]

In der Strafsache gegen den Ferdinand Koppen, geboren zu Kaarst (Kreis Neuß) am 5. April 1863, zuleßt wohnhaft zu Wissen wegen Entziehung von der da der Angeschuldigte d Absatz 1 Nr. 1 des Strafges

ist, auf Grund der Strafprozeßordnung

zur De>kung der den Anges<{uldigten treffenden höchsten Geldstrafe und der Verfahrens der Arrest auf Höhe von orten „Dreitausend Mark“ im Deutschen Reiche befindliche ges{uldigten mit Beschlag belegt. Neutvied, den 16. Juli 1886. Königliches Landgericht, Strafkammer.

Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. [19870] Pferde-Auction.

Dienstag, den 3. August d. J von 11 Uhr ab, sollen in Vreslau circa 15 zum Landgestüt mehr verwendbare Hengste de \<lesis<hen Landgestüts öffentl den im Termin bekannt zu machenden B verkauft werden und können dieselb Galish's Hôtel in Breslau besihtigt werden.

straße Nr. 9

Leubus, den 8. Juli 1886. Weiler Major a. D. und Gestüt-Director.

[21978] Pferde-Auktion.

Freitag, den 30. Juli cr., 9 kommen auf dem hiesigen Gestüth nicht ferner zu conservirende, brauch aber zum Theil no( fehr verwendbare Hengste Versteigerung. zuges<i>t.

meistbietend gegen Baarzah Auktionslisten werden guf L

E

lung zur Bunf<

Marienwerder, den 22. Juli 1886. Königliche Gestüt-Direction.

[19869] Guts-Ver

Das im Kreise Loeba

Marienwerder, 21 Kil.

Station an dec Marienburg-Mla1 von Bischofswerder, Station an «Insterburger Eisenbahn belegene, enannten Stationen dur Chausseen ver- undene Gut Blatt 17 Mroczno mit einer Gesammtflähe von 993,62 ba, darunter ca. 490 ha Aer und ca. 10 ha nebst Zubehör und mit den W f ohne

shaftsgebäuden (jedo

todtes FJnventar, Saaten

pachtuug. u, Regierungsbezirk von Weissenburg, vkaer, 30 Kil. der Thorn- mit beiden

welche Pächter eigenthümlih erwerben auf 12 bis 18 Jahre verpachtet werden.

ZUr Uebernahme der Pacht ist der

der landwirthschaftlichen

eines disponiblen Vermöge

erforderlich.

Treppe, oder auf dem

welchen man

) Gute station) bei dem Administrator

ih au<h wegen Besi

Gutes wenden wolle, eingesehen werden.

Pachtbewerber werden Dao bis spätestens nebst

en vorgedachten Nachweisen eihneten Behörde einzureichen

ieselben von der Entscheidung auf bis zum 10. Oktober cr. in Kenntni werden, bis zu wel<hem Tage sie bunden sind. Eventuell wird die Aus eines Lizitationstermins vorbehalten.

aufgefordert, ihre am 28. August cr. der unter- und werden ihre Gebote ß geseßt hieran g schreibung

Verlin, den 8. Juli 1886. : Königliches Direktorium

des Potsdamschen großen Militär-

Waisenhauses.

Blume. Volkmann.

ts-Sefkretär :

glichen Oberlandesgerits 25. Juni 1886.

frau des Heftenfeilers Brü>kmann, Emma, geborene Obliger, ohne

Instanzen zur Last.“ Auzs8zuges : Rechtsanwalt. zug wird hierdur< ver- Bureau des Artilleri

(M. 75/86.)

8., Vormitta Tavenztien- dienst nicht s Königlichen Nieder- ih meistbietend unter edingungen en vorher

tittags 12 Uhr, ttuthofe 9 im Gestüt sUr anderweitigen Ge-

Wiesen, soll ohn- und Wirth-

lebendes und Bestellungen,

j Nachweis Qualifikation ns von 75000 M

Die Pachtbedingungen können in Registratur hier, Wilhelmstraße Nr. S

selbst (Post- Blank <tigung des

unserer

[22036]

Königlichen | Es foll am 9. August d. Js., Vormittags 23. Juni 1886 ist | 10 Uhr, im Bureau der unterzeihneten Verwal- Bä>er Hugo Kimpel tung Züricherstraße Nr. 10 die Lief und der zum Armen- | s{iedener Utensilien in IV Loosen, veranschlagt zu Kayser, daselbst bisher | rot. 1730 bezw. 800 «, 3350 a un inschaft mit Wirkung | an Mindestfordernde vergeben werden. bis 111 Holzutensilien, Loos 19 Feuerlös<g Die Bedingungen liegen im Bureau zur aus, können aber au gegen Erstattung der C

bezogen werden.

Vekanntmachung.

werden. Die Eröffnung der Offerten,

Vormittags 11 Uhr,

efunden wird.

den Kgl. | Hameln, den 24. Juli 1886. Königliche Direktion des Vezirks-Gefängnisses.

[22249] Submission.

straße Nr. 1 die Lieferung von 900 Paar Filz\{uhen

8gerihts, | in öffentlicher Submission vergeben werden und find schriftliche Offerten bis zum Termin, die Proben jedo< 24 Stunden vor dem Termin, hierher ein-

zu}enden. : Lieferungsbedingungen liegen hier aus. Artillerie-Depot Mainz.

l (Kreis Altenkirchen) [22213] Militärdienstpfliht wird

I]. Zimmerarbeiten,

geben werden.

stunden zur Einsicht ausgelegt, und

Verdingstermin findet am Warburg, den 22. QUi 1886!

Hahn.

Verufs - Genossenschaften.

[22425]

Sektion V.

folgt:

Der Vorstand. Carl Löbbede, Borsitender.

[22469]

ahlen vorgenommen worden sind:

Für das vacante Ehrenamt eines

Ur das vacante Ehrenamt eines

Sründen abgelehnt worden ist.)

Für das vacante Chrenamt eines

Für das vacante Ehrenamt eines

Für das vacante Ehrenamt eines ersten VBeisitzers

wurde Herr Emil Seelig, Cichorienfabrikant in Heilbronn, gewählt.

„Ferner bringen wir zur Kenntniß, daß in der am 25 Mai a. c. vor obiger Geno

teserung ver-

Herrn Geor d 2100 M,

Mann

Nahrn Strafeburg i. E., den 21. Iuli 1886.

Kaiserliche Garnison-Verwaltung. Ernst | [22440] Ge- | Die Lieferung der für das hiesige Bezirks-Gefäng- niß per 1. Oktober 1886 bis ultimo September 1887 sflägerin, im Armenrete, | ex orderlichen ca. 4000 hl westfälishen Stü>kohlen aus der Zehe „Rhein-Elbe“ soll im Submissions-

wege vergeben werden. Die Lieferungsbedingungen können beim Oekonomie-Inspektor eingesehen oder gegen 50 4 Sthreibgebühr abschriftlih bezogen welche bis cr., mit der Aufschrift ,Kohlen- : : lieferung“ versehen, versiegelt franco an die Direktion „Grklärt unter Aufhebung des Urtheils des | einzusenden find, erfolgt am genannteu Tage, 9, März im Direktionsburegau.

Se zwis Irteien hende ehelihe | Auswahl unter den drei qualifizirten Mindestfordern- Gütergemeinschaft mit Wirkung Xage | den bleibt vorbehalten, sowie auch die

; ) ur auf- sämmtliche Gebote abzulehnen, falls keines rteien bebufs Auseinander- für annehmbar b

Grundcapital Reservefonds. . Umlaufende Noten .

Am 10. August d. Is, Ab 10 L, Pu 3 tsende | Y ÿr, fol im Sonfiige tägl

e-Depots zu Mainz Bauhof-

begebexen, im Wechseln

Eisenbahn-Direktiousbezirk Elberfeld. es Vergehens gegen $. 140 Die Arbeiten und Lieferungen zur Herstellung eines eßbuhs beschuldigt | Empfangs- und eines Nebengebäudes auf der neu

S8. 480, 325, 396 der anzulegenden Personen-Haltestelle Wrexen zwischen den Stationen Westheim und Scherfede sollen getheilt, zu-

glicherweise | nähst in folgenden 3 Loosen, nämlich : Kosten des L Erd-, Maurer-, Steinmeßz- und Schmiede- 3000 , in arbeiten, angeordnet und das Vermögen des An- 1IT. Dachdeker- und Klempnerarbeiten, na< Maßgabe der vom Herrn Minister der öffent-

lichen Arbeiten unterm 17. Juli 1885 erlassenen Be- stimmungen im Wege des öffentlichen Verdings ver-

D E Ausführung der betreffenden Arbeiten zu Grunde zu Tegenden „Zeichnungen und Berechnungen sind in dem Baukreisbüreau während der Büreau-

Angebotsformulare gegen freie Einsendung des Be-

1e! Die sonstigen trages von 1 46 50 » für jedes Heft abgegeben.

bindlichkeiten . Die an eine Kündigung denen Verbindlichkeiten Die sonstigen Passiva .

Verbindlichkeiten aus weiter zablbaren Wechseln N München, den 26. Iuli 1886. Vayerische Notenbank,

Die Direction.

_9. August Vormittags 11 Uhr, Statt. Der Eisenbahu-Van- und Vetriebsinspektor.

Norddeutsche Edel- & Ünedelimetall- öndusirie-Berufsgenossenschaft.

Nach $ 31 unserer Statuten veröffentlihen wir die in unserer Sektion eingetretene Aenderung wie

Zum Bezirk Nr. 5 h. Elberfeld wurde an Stelle des früheren stellvertretenden Vertrauens- mannes, Herr Louis Bion, Elberfeld, Th. Hollmann, Laternenfabrik zu Elberfeld, stellvertretenden Vertrauensmann ernannt.

Nahrun ittel-F - Î -

hrungsmittel-Judustrice Verufsgenossen Eingezabltes Reservefonds . N Banknoten im U ih fällige Verbindlich-

An Kündig

schaft. In Gemäßheit des S. 21 des Unfall-Versicherungs- Gesetzes und der $8. 23 resp. 25 des Statuts unserer Genossenschaft bringen wir hierdur< zur öffentlichen Kenntniß, daß in der am 25. Mai a. c. zu Dresden stattgehabten Genossenschaftsversammlung folgende

Schiedsgerichts-Bezirk x. Sit Berlin.

zweiten Stellvertreters des ziveiten Beisitzers wurde Herr Hofbä>termeister August Schindler in Firma Friedr. Jung Nachf. in Berlin gewählt. Schiedsgerichts-Bezixk I. Siß Haunover.

ersteu Stellvertreters des Ux. Veisitzers wurde Herr Louis Bremeyer, Senffabrikant in Eldagsen, gewählt. (Das Ehrenamt eines zweiten eh bleibt vacant, weil die Wahl aus gesetzlichen

Schiedsgerichts-Bezirk V. Siß Köln.

Leipziger K

Geschäfts - Ueberfi

Metallbestand. . E

Bestand an 1 ihskassenscheinen j O D x0

ersten Stellvertreters des ersten Veisitzers S E

wurde Herr Carl Marioth i.

«& Co. in

CGhrenamt eines ersten Stellvertreters des zweiten Veifizers Serr Carl Reichard i. /F. Neuwieder Cichorien-

fabrik vorm. Clem. Jac. Reichard in Neu- wied gewählt.

Schiedsgerichts-Vezirk V. Sit Dresden.

/F. C. Marioth Düsseldorf, ferner für das vacante

Das Grundkapital Der Reservefond . . E g der umlaufenden Noten glih fälligen Ver-

Giro-Creditoren Che>-Depositen. . . .

ine Andigungéfrift ge- bundenen Verbindlichkeit ¿ Die sonstigen

erften Stellvertreters des zweiten Beisitzers wurde Herr Paul Lobe i. /F. Lobe> & Co. in Löbtau bei Dresden gewählt. Schiedsgerichts-Bezirk LIV. Sit Stuttgart.

bindlihkeiten

Die Direktion

enschaftsversamm-

lung zu Dresden stattgefundenen ftandes unserer Genossenschaft an

des Vertrauensmannes des 26. he Staaten),

Wochen - Austwvei Zettelb

Uebersicht Hannoverschen Vank

vom 23. Juli 1886. Activa. Metallbestand.

Reichskassenscheine oten anderer Banken Lombardforderungen

Sonstige Activa

An Kündigungsfrist gebundene Ner- bindlichkeiten . Sonstige Passiva

Event. Verbindlichkeiten aus weiter Inlande zahlbaren

Die Direction. Wochen-Uebersicht Bayerischen Notenbank Fnuli 1886. A

vom 23.

B E Bestand an Reichskassenscheinen toten anderer Banken .

A /

Lombard-Forderungen

fffecten

sonstigen Activen P assíva. Das Grundcapital .

Der Reservefonds . L Der Betrag der umlaufenden Noten täglih fälligen Ver-

Uebersicht r Sächsischen Vank zu Dresden am 23. Juli 1886. Activa. iges Deutsches Geld

lenscheine A Noten anderer Deutscher

Sonstige Kassen-Bestände . sel-Bestände ; Lombard-Bestände Gffecten-Bestände ¿ Debitoren und fonstige Activa

i Passiva. Actiencapital

ungsfrist gebundene e :

Sonstige Passiva E Von im Inlande zahlbaren, <seln sind weiter begeben wo

Die Direction.

assenverein.

<t vom 23. Juli 1886, M. 1,064,718. 20

Activa.

Kassenbestände Bestand an We i » Lombardforderungen . E S « sonstigen Aktiven. . Pasfiva.

assiven . egedene im Inlande M. 49,811. 9

des Leipziger Kasseuvereius,

E E E D S

Sitzung des Vor- Bezirkes

] Status der Chemnitzer &

in Chemniy am 23. J Acti

(Thüringis, g Hartwig i Herr Otto A

Auerbach, fabrif zu G gewählt worden ist. heim, den 15. Juli 1886. M E a

Der Vorstand. Otto Rüger, Vorsitzender.

se der deutschen

uerba<h in

Fleischwaare otha,

Firma Heinrich n- und Wurst-

Metallbestand 4 235,209. 66. Reichskassen-

rie-Verufsgenossen- oten anderer

Sontite Kassen-

Lombardforderungen Sonstige Activen.

Grundkapital .

Reservefonds. E O Vetrag der umlaufenden Noten Sonstige täglich fällige Ver-

gsfrift ge: tdlichkeiten

Au cine Kündigun bundene Verbi1r Sonftige Passiven . L gebene und zum Inca e zahlbare Wechse

Stand der Vadischen Bayk

am 23. Juli 1886. Activa.

15,149/971.

L S S

Passiva. i Á 12,000,000.

ih fällige Verbindlih-

Metallbestand . Reichsfcssenscheine . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombard-Forderungen

Sonstige Activa

uli 1886,

» 2,224,000 105,979. 7' gelandte , im (7,94

e

/ 4 033 895/— 5 245/— 7 800|— 16 848 16646 762 180|— 3470101

Passüva. Grundcapital M. j Umlaufende Noten s Täglich fällige Verbindlichkeiten Kündigungsfrist

Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva .

32,664,000

Incasso ge deutschen Wechsel betra

Uebersicht

der Magdeburger Privatbank, A

Metallbestand. , Reichs-Kassenscheine . Noten anderer Banken

R rd-Ford

64,615,000

sfrist gebun-

begebenen ium

TO490L 13. onstige Activa

æ V a « V A

Passiíva. Grundcapital E Reservefonds . N Special-Reservefonds . Umlaufende Noten .

Sonstige tägli

fällige Verbind-

Sonstige Passiva S Event. Verbindlichkeiten aus weiter

begebenen, im Inlande zahlbaren

E 18269 780 K Magdeburg, den 23. Juli 1886.

52 743 747.

T

. A. 30 000 000. » 40/997 000,

G A U Q

Passiva.

niht fällig

gli fällige Verbindlich

90 : e t 2476 289. 55, Verzinsliche Depositen- Sonstige Passiva . VerbindliGkeiten im Inlande

Kapitalien i

Kölnishe Privat-Bauk in Liquidation. Uebersiht vom pa Juli 1886.

Metallbestand . Reichskassenscheine.. j Noten anderer Banken . Wechselbestand . j Lombard-Forderungen

Sonstige Activa

Grundkapital Reservefonds i; j Umlaufende Noten i fällige Verbindlichkeiten . i gsfrist gebundene

870,900. 54,666. 65 3,882,904. 45 1,236,943. 10 240,125. 40

M 3,000,000. » 2,425,500,

Passiva. i

en . Verbindlichkeiten

Sonstige Passiva .

Eventuelle Verbindli im Inlande zablbaren

9 000 000/— 1534 133/18 11 888 800/—

676 679/05

399 833/68

3B

gebenen, no< ni<t fälligen gen M 2 664 482, 69,

790,524 25,156 235,000 3,760,311 864,280 1,457,379 330,610

3,000,000 600,000 2,581 2,921,900

554,227

718,267 269,924

166,052

Danziger Privat-Actien-Bank.

Status am N Juli 1886. t

Metallbestand . , Retchs-Kafsenscheine Noten anderer Banken Wechselbestand . forderungen fffekten-Bestand Sonstige Activa

Grundkapital . Reservefonds . j Umlaufende Noten . Sonstige

. 46 1,022,386

730 126,000

6,201,594 6,093,024

449.226

1,427,192 A6 3,000,000

750,000

2,420,000

G

6,731,103 1,484,018

131,693

710,200

16,000 70/000

6,124,200 485,800

46,500

605,100

M 3,000,000 750,000 1,886,050 345,300

1,944,000 20,000

eiten aus weiter begebenen, ehseln 4 62,600. —.

226] Uebe

cine Á 500. Noten anderer [1 C

Sonstige “A Sn cine K Meiten M.

"7 825, L i : I D Die Direktion.

2290] 9?

Activa. se: N N Metallbestand 9) Reichskassenscheine . 3) Noten anderer Banken

Bestand an Wechseln . Lombardforderungen * Eigene Effecten . \Smmobilien » / Sonstige Activa

Passiíva.

; Actiencapital , [Reservefonds

[Mark-Noten in Umlauf . Mara

¡, [Täglich fällige Guthaben , [Diverse Passtva

M 1,589,456. 77.

der

Activa.

Neal E Bestand an Neichskassenscheinen i an Noten anderer Banken O . an Lombardforderungen . O,

,„ an sonstigen Aktiven .

P asSsiva.

Das Grundkapital

Der Reservefond N Der Betrag der umlaufenden E ¡Die sonstigen täglich fälligen Ver- bindlihleiten. . « . + - Die an eine Kündigungsfrist ge-

bundenen Verbindlichkeiten

Die sonstigen Passiven

R

Í i

E

: -

[22221] n ;

© Braunshweigishe Bauk.

N Stand vom 23. Juli 1886.

E Activa. dn

elbe L t i

F Reichskassenscheine e 0A

F Noten anderer Banken . y R e He Wechsel-Bestand . x trr Lombard-Forderungen S F Effecten-Bestand . v O E Sonstige Activa e OBOSIOIE

Passiva, ¿Do boo

K a E MLA E h a Special-Reservefonds . . . , 4 T

Umlaufende Noten 2,400, LUOD,

Sonstige täglich fällige Ver-

E An eine Kündigungsfrist ge-

bundene Verbindlichkeiten . , Sonstige Passiva . .

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln .. A

Die Direction.

s E amm E E

\ Activa. Metallbestand

Gesammter Cassenbestand

ämmobilien-Amortisationsfonds

t der Provinzial-Actien-Vank “ry Großher REES tan am 23. Juli e ; iva: d 617 416. Reichskassen- a: Metallbestan Banken c en- 7 4942812. Lombar forderungen 0 O Sonstige Activa 471 955. A giva: Grundfapital M 3 000 000. R rve Tas 750 000. Umlaufende Noten A 1 674 7( 0. nbe A tägli fällige Verbindlichkeiten M 68 132. Fündigungéfrist gebundene Verbindlich- 1564 032. Sonstige Passiva M 42 303. Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wechsel

Bank für Süddeutschland.

Stand am 23. Juli 1886.

|

j . |15,672,300|— 1,775,280/38 97,696|72 . 114,474,400 Nicht präsentirte Noten in alter

i lle Verbindlichkeiten aus F Eventuelle Ver i t Tou im Inlande zahlbaren Wechseln:

2918] Wochen-Ueversicht

iritembergishen Notenbank Würllemb 28. u 1886.

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter

Wim Inlande zahlbaren Wechseln # 12

Bewig. Lucan.

1,566,915. 40,

1,332,350. 167,040,

: 1,319,389. Vraunschweig, den 23. Juli 1886.

22) Bremer Bauk. Uebersicht vom 23. Juli 1886.

Reserve-

M 5,287,616/88 27,190|— 137,000|— "5,451,806|58 19,010,604/98 835,790 |— 4,072,187 53 433,159/79 2,687 625/09

32,491,174/27

| 94,320|— 12,628/17 364,549

32,491,174/27 zum Incasso

7,973,487/63 28,235 |— 1,507,000|— 19,221,869/05 329,400|— 553,651/50 909,821,759

9,000,000 |— 564,336/32 19,487,100 601,215 92,900|— 377,912/66

begebenen, 88,028, 70

F

N Reichökassensheine. . 106,700.

F Aoten anderer Banken . . , E

- Gesammt-Kassenbestand A 1,487,278. 1

F Giro- i S00608. 0,

V Weist o h N Ra r 3106848 L 4 i

r Lom ( y o 2,0 1 N D, r

tin “ung e AOODOIL D x u R L 182,433. 50 Immobilien u. Mobilien L e 300,000. , i Passiva.

Grundkapital E 16,607,000. S eservefonds N : 891,935. 83 , ora mlauf S 3,672,100. onstige, täglich fällige Ver- : bindlithfeiin r U 30,190. 44 n Kündigungsfrist gebun- dene Verbindlichkeiten . . , 14,693,854, 23 E e O O ecbindlichkeiten aus pen „gevenen, na< dem 23. Juli fälligen Wehseln ... , 632,605. 12

[22224] Staud der Fraukfurter Bank am 23. Juli 1836.

—— Activa. i ans . A 4,179,000.—. E I E

M 4,765,200

Guthaben bei der Reichsbank . G eet Weéhsel-Bestand L é AEDIS Vorschüsse gegen Unterpfänder . s Vos idre Se Z ¿FNIA Effecten des Reserve-Fonds . e M Se E S S Darlehen an den Staat (Art. 76 der 6 Statuten) . R E Passiva. à aoù Eingezahltes Actien-Capital f: L ADEE S T Sale n E E Täglich fällige Verbindlichkeiten . . 5,965, An eine Kündigungsfrist gebundene < pe4 G Verbindlichkeiten . E L T0 R S Da 2,062, Noch nicht zur Einlösung gelangte 126 0d Guldennoten (Schuldscheine) . . 2

Die no< ni<t fälligen, Neg enen inländischen Wechsel betragen 4 922,900. —. Die Direction der Frankfurter Vauk. O, Ziealer H. Andreas

Verloosung, Kraftloserklärung, Zinëzahlung u. st. w. von öffentlichen 5 Papieren. 22422 u j | O am 12. d. Mts. sftattgefundenen A loosung von Stadtobligationen ags S gemeinde Jena aus der A vom 15. Marz 1881 si geloost worden: S D e G a M M. 20 427 507 B12 030: A5; L L A 200 A4 Nr. 9/60 92 107.249 und 267. E A Planmäßig waren 6 Stück à 500 4 und 6 Stück à 2 auszulossen. . à Gemaß s 5 des E E ne A T 5. März 1881 bringe i eses einer Anleihe vom 15. inge ih n öffentlichen Kenntniß und fordere dic „Inhaber der ausgeloosten Obligationen auf, die fälligen Be träge vom 2. Januar A, ca bei L R, Kämmereikasse gegen Rückgabe der Dblig nebst den no< ni<ht fälligen Zinscoupons und Talons zu erheben. E i M4 Verzinsung O Stücke hört mit . Januar 1<[83# auf. i : lg E Auéloosung im Jahre 1885 sind die Obligationen iti A N 249 U B20 Ube je 500 M. noch ni<ht zur Abhebung gekommen. Jeua, den 16. Juli 1886. R Der Gemeinde-Vorftand. D Sees

[22223] Bekanutmachhung. E Di E S en Ae A . . gi

loosung von Obligationen der Stadtgem h

A der Anleihe vom 4. August 1882

(Em. Ix.) sind ausgeloost worden:

Ser. A. à 500 M

N 938 Und 298

S Ser. u. à 209

t: 23186 O S und. 292, Planmäßig waren 3 Stück à 500 M und 6 Stüd

S 8zuloosen. S :

' Gemäß E P ee Ortsftatuts über Aufnahme

einer Anleihe vom 4. August 1882 bringe ih hes

zur öffentlichen Kenntniß und fordere die Ser der ausgeloosten Obligationen auf, die fälligen Be träge vom 2. Januar 1887 ab bei der hiesigen

Kämmereikasse gegen Rückgabe der O

nebst den no<h nicht fälligen Zinscoupons und Talon

eben. ; U A |

n Verzinsung der ausgeloosten Stücke hört mit

1. Januar 1887 af. L s

OA i Ausloosung im Jahre 1885 ift die Obli

gation Litt. A. Nr. 108 über 5090 46 no< ni<ht zur

Abhebung gekommen.

a S LSSO! .

Der Gemeinde-Vorstand. Dr, Thieler.

[122403] Aufkündigung F Kur- und Neumärkischer Pfandbriefe zur Baarzahlung des Nennwerthes.

Semäß der Vorschriften des Allerhöchsten Erlasses R E cenuaa 10808 A des mittelst Allerhöchsten Erlasses vom 7. Dezember 1848 genehmigten A lativs (Geseßz-Sammlung 1858 S. 37, 1849 S. M sollen die in dem beigefügten Verzeichniß auf: eführten Kur- und Neumärkischen Pfanud- Briese in dem nächsten Zinstermine

Weihnachten 1886 i von dem Ritterschaftlichen Kredit-Justitut gegen Baarzahlung des Nennwerthes eingelöft werden. i i : i ert her die Inhaber auf, gedachte

ette bst Mara und den entsprechenden Zinscoupons“ soweit diese vorausgereiht und o nicht fällig sind unverzügli<h an unsere Haupt- Nitterschafts-Kasse, Wilhelmsplatz Nr. 6, hier

inzuliefern. : liber bie Einlieferung wird von der A apt Ritterschafts- Direktion Rekognition O O gegen Rückgabe dieser im Verfall-Termine die Kapi talzahlung Seitens unserer Haupt-Rittershafts-Kasse a2 E welche die Einlieferung bei unserer Haupt-Ritterschafts-Kasse bis zum 1. Febrnar 1887

niht bewirken, balan zu erwarten, daß sie na< den oben angezogenen Vorschriften mit den in dem fan briefe ausgedrü>ten Rechten, insbesondere mit dem

der Spezial-Hypothek, präkludirt und mit ihren An-

werthes

(i f di i it-Infti depo- en auf die bei dem Kredit Institut zu Os Valuta werden eten werden.

Verlia, den 22. Juli 1886. j Kur- und Neumärkische Haupt-Nitterschafts Direktion.

von E ß Verzeichni \ gekündigter, gegen Baarzahlung des Neun- einzuliefernder z marfkischer Pfandbriefe. ; Für den Termin Weihnachten 1886.

und Neu-

Betrag Kurant. Thlr.

Betrag Nx. Provinz. | Kurant. Thlr. A. Aeltere 32 °%/% Pfandbriefe. i 6 848 | Herzogswalde E 8 624 ; i 8 628 5 9200 12771 Z 1000 12 775 : 1000 12776 s y 1000 12 779 J 1000 12 782 5 Z 1000 12 784 2 Z 1000 12 823 i; ; 500 12 829 : E 300 14 057 Deetz ; 1000 14 058 s 1000 14 569 7 j 1000 14 570 ¿ 2 Feen 14 572 : 10 14573 x ; 1000 14 574 7 : 1000 14 575 : i 1000 14 577 ¿ 1000 14 578 ¿ i 1000 14 580 7 ; 1000 14 581 z 1000 14 582 s : 1000 14 583 ¿ Ó 7 14 584 i j 500 14 586 : j 500 14 591 ¡ z s 14 593 500 14 594 Ï L 900 14 596 ¿ 5 900 14 597 j : 500 14 599 i L 500 N 604 5 7 200 14 604 j : 2 14 606 i z N 14 608 : l 200 14 609 : 200 26 199 : 100€ 26 203 ; 1000 96 204 i: 1000 26 231 500 96 236 300 34 489 2 )O 34 491 900 34 49 : 300 50 866 : 800 50 867 ; 800 50 869 7 : 800 50 870 h ; 800 50 871 ; ; 8 50 872 7 : 800 50 873 2 800 50 874 : é 800 50 875 : : 800 50 877 ; ; 80 ) 50 881 Z 5 ( 8 50 883 i; ; 4C 50 884 : 5 400 50 885 7 : 400 50 886 ; s 0 50 888 / : 400 50 889 ; ; ) 50 891 ¿ ; s 50 892 L 5 L 50 894 Î 5 400 50 8% i ; 400 50 896 : ; 400 50 898 ; 400 50 899 / l 400 50 901 ; ; 400 50 902 Z ; 400 50 904 j ; 400 50 905 5 7 4 50 906 2 i 400 50 907 5 Ï 2 50 908 Ï 5 200 S091 5 z 208 50912 i 7 E 50 913 : / 2 50 915 E ¿ e 50 916 j 200 51 480 l 400 51 489 ; 200 51 490 / 206 92 929 Mittelmark 1000 52 630 1000 52 531 1000 52 582 1000 52 933 1000 52 534 1E 52 035 18 52 536 8 52 537 1600 52 538 E 52 635 O 52 636 ( 5 52 637 100 52 638 O 52 639 O 52 640 t 52 641 ata 52 642 200 52 643 a 52 644 506 52 645 200 52 646 6 52 647 200 52 648 200 52 649 26 52 650 F 52 651 S 52 652 5 52 653 S 59 654 250 52 655 200 52 656 25 53 017 2

Nr. Gut. Provinz. #8. Aeltere 3/0 Pfaudbriefe. 3409 ] Herzogswalde | Neumark 3402 Z Z 3 404 : L 3410 2 2 3412 T Z 3418 . Z 3425 ä Z 3 426 Z 3 9913 5 z 9918 : Z 9 920 i; : 12 841 Trebichow 7 14 061 Deetz ü 14 615 ä Z 14 618 s z 34 505 Repzin Í A Z 52 6DT Sydow Mittelmark

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

50 100 100 100 100

50

C. Kur- und Neumärkische Neue 4°/» Pfand-

briefe.

à 3000 A oder 1900 Thlr. Nr. 60000 60001

0002 60003 60004 ‘60005 60006 60097 60008 60009 60010 60011 60012 60013 60014 ab 69016 60017 60018 60919 60020 69021 Gl E 60023 60024 60925 60926 60027 6 8 D 60083 60143 60144 60145 60146 60147 60148 69149 60410 60420 60425 60429 61430 61431 61432 61436 61437 61438 61439 61440 61441 61442 61771 61773 61774 61775 61776 E 61779 61780 61895 61897 61898 61399 N 62534 62535 62536 62538 62539 62540 62541 62747 62748 62749 62760 62752 62753 62754 62862 62866 62870 62871 62882 62889 62933 62934 62935 62936 62937 62938 62939 62940 62968 62969 62970 62971 62972 62 62974 62975 62976 62977 62978 62979 63044 63045 63046 63047 63048 63446 63447 63449 63450 63451 63452 63453 63455 63456 63459 63460 63461 63462 63463 63464 63465 63496 63497 63498 63609 63610 63611 63612 63613 63614 63615 63616 63617 63618 63619 63621 63622 63624 63625 63626 63700 63701 63702 63703 63704 63706 63707 63708 63709 63710 63712 63714 63715 63716 63717 63920 63932 64321 64322 64323 64325 64326 64327 64329 64330 64332 64333 64335 64336 64338 64642 64643 64644 64646 64647 (4649 64650 64651 64652 64653 64654 64656 64657 64658 64659 64660 64698 64708 64704 64705 64706 64707 64708 6 64710 64711 64712 64713 64714 64715 64716 e 64718 64719 64720 64722 64724 64726 64726 64728 64729 64730 64732 64733 64736 64737 64738 64739 64740 64741 64742 C 64744 64745 64748 64749 64750 64752 S 64755 64T5T 64759 64761 6461 64781 64774 64776 64777 64778 64779 64780 64781 64782 64783 64784 64785 64786 64781 S 64790 65017 65018 65019 65020 65 t 65022 -65023 65024 65026 65034 65086 65037 65038 65039 65040 65041 65042 65043 65044 65045 65094 6509 65098 65425 65426 65427 65428 65429 65431 65432 65433 65434 65435 65436 65438 65458 65459 65460 65463 69469 R 65470 65473 65477 65599 65600 65602 65603 65604 65605 65606 65607 5610 66611 65612 65613 65614 65615 6588 65829 65830 65831 65832 65 EErIA 65836 65837 65838 69839 65840 s 66825 66826 66827 66828 66995 54 66998 66999 67000 67001 67003 67006 67008 67009 67021 67024 67025 7028 67029 67030 67032 67033 67039 67156 67157 67158 67159 67160 67161 67246 67247 67248 67250 67626 67627 67629 67630 67634 67635 67639 67640 7667 67671 67676 67681 67683 67685 68056 68057 68058 68059 68060 68061 68063 68064 68065 68067 68068 68069 68071 68072 68096 68097 68099 68103 68105 68106 68107 68109 68110 68111 65114 68116 68120 68122 68123 68124 6329 68299 68300 68301 68302 68303 68459 68460 68461 68463 68464 68465 6346; 68468 68469 68470 68471 68472 68515 68516 68517 68518 68519 68599 68601 68602 68603 68604 68605 68606 6861 68611 68613 68614 68712 68713 68715 68716 68731 68734 68735 6873 68739 68740 68741 68742 68743 68744 68745 68746 68747 68748 68749 68750 68751 68762 8TH: 587 68799 69515 69516 b 91 69519 69520 69521 69522 69523 6952» 69526 9527 69528 69530 69531 69532 69533 6953 69635 69936 69937 69938 69539 69572 69573 69575 69576 69577 69579 69580 69581 69582 69584 69585 69586 69588 69989 69680 69681 69682 69683 69684 69686 69686 69687 69688 69689 69690 69691 69692 69693 69694 69695 69696 69698 69700 70156 70158 70161 70168 70172 70583 70584 70585 70586 70588 70589 70590 70591 70694 70696 70698 70699 70700 70701 70703 70704 -0708 70707 70708 70717 70718 70719 70721 70723 70724 70726 70728 70730 7077 70759 70760 70761 70764 707695 Ls 70769 70770 70771 70772 70773 70778 70781 70782 70783 70788 70789 70791 70792 70794 70795 70796 70797 70799 70801 70802 70803 70804 70806 70809 70901 70904 70906 70907 70909 71096 71097 71098 71099 71101 71103 71105 71107 71108 71109 71111 71112 71115 71116 71118 71120 71121 71122 71124 71125 71126 71127 71128 71129 71170 71179 71734 71735 71736 71737 ¡1740 71741 71743 71744 71745 71746 71749 71750 71751 71752 71753 71754 71908 71909 71910 71912 71918 71914 72187 72188 72189 72190 72191 72192 72 8 72196 73401 73402 73404 73410 73411 7341 73416 73420 73422 73572 73573 73575 73576 73577 73578 73579 73580 13582 73583 73587 73588 73590 73591 73593 73594 735% 73596 73597 73599 73605 73606 73607 73608 73609 73610 7397 73978 73979 73980 73981 73982 739

Di,

Q

n I

B ei ini

¿per Apr