1886 / 176 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

22576 Befugnisse hat, wel<he na< dem Statut vorher | Fredersdorf und Dtto Spuhn für die Firma E. C. | Ì Befugnisse hat, welihe na den is auszuüben | Helle hier, Prokurenregister Nx. 663, 1! gelöst. : 5) Ans der unter der Firma Kramer « Bal- Die Zusammenberufung der Generalversamm- | damus hier bestehenden offenen Handels8gefellschaft

find die Gefellshafter Fräulein Louise Kramer, die Ehefrau des Kaufmanns Raab, Margarethe, geb.

( cten wurde, um mi Konkurrenz gleichen 2 15 : i in Braunfstein war Ss i n E e l zu nennen, da besonders L Î DemnITKk n 8 Ee L ier A09!0B, wen r 1885 entnebmen ini 1 n18B TUT 8 j ichenden Pre H+5 E Vin: enn au zu j ien wir folg | Lertiiué os Sus As Vie Kalkindustrie |

| Seri n eincr ve derten Produktion. Was

Flahébau gewinnt i | die Zicgelf le Zicgelsavrikation anbetrifft, so bes<ränft sib das |

uf bein ie Hälfte des vorjährigen Wertbes L gebiet erstre>t ih auf Sacbsen und das | (Iol-1h 7 l Leinen - F 5 Î : E Ï d das | (Bielefeld 3 L Indu s ettau «& Keil Essen. an D; ein Érport fin statt na | in Ee E A Inhalt : Iute me le, Sit „L und als deren Inhaber des Ania Eee zu Essen. ), Rumänien, Italien und Rußland. In | Dis - Vereinigten Stacten von Nordamere le mit dem Sise Gustav Lettau zu Berlin eingetragen Der Banquier Friedri Ô diek Essen hat hatt me<anis<en Kratenfabrikation und ebenfalls in Deutsland. SEelina dar Tertil-Industri: T der Kaufmann Suigy X s isi für seine ey Le» A mge 4 r Nr. 920 “Die Auédehnung und GinatettenbülsenkGZHZs E E Cas Le EEe S f Stand. (Sort) D) Ie. ndUftrie j en. | ine zu S] vestehende, De e Bo L T : fusdehnung und wird mehr und mebr na | Absatgebiet auf die nächste Umgegend ter h f das | nidt gebessert, Etsenkutzwaan c R; | fessor Iüger. Ein Beier SoUregime des Pro: Es e pater Ne 54b4 | Cy emenregifiers mit der Ficma Friebe: Aron lid h Kommanditisten erfolgt dur die per- und au< die Qualitzt. ben; wodur die Quantität | fti E L E gegen der Produktions- | wefentlide Veränderung gegen E ten feine | rath: 1 Fakrif- und Geschäfts 0e des Vers G&n unser Prokurenregister, wosel st unter Nr. 5451 | diek eingetragene Handelsniederlassung seine Ehefrau fönlich haftenden Gesellschafter und A 1e Ee L der 2andwirth Johannes Kramer und die wird. Der Nat I. D n edeutend erbsht | Absatz zufrie A R e]Hrantung war der | Im Kirchen-O gelbauface if E E Do rjahr. e iber den Stand der Tad velmniffen. _ die Kollektiv-Prokuren, des Erich Salzmann und Henriette, geb. Hucht, zu Effen als Prokuristin be- fanntmahung derselben mindestens 14 Tage vor Kramer, er an IPEE "A E S Ant e Ge, Uag TE E E es fertig ges{wungenen Rok- F EZHE EEBEn * Ee R an Bau- | aub während d. X. 1885 ein Aufs em Borjadre der. Vermischtes. Sndu achs- und Hanf, } heodor Quehl für die hiesige Handelsgesellschaft tellt, was am 20. Juli 1586 unter Nr. 219 des dem anberaumten Termine einmal im Deutschen minderjährigen Georg, GElifabets ms d De» stelligt werden: an E E U MUMAR werk- | war au<h im Jahr 1883 wi UrDEe und Cement | zeihnen. Auch der Ges<äfiägan E g De E arftberihte. Goursberite Ee Notizen, in Firma: i Z Prokurenregisters vermerkt ist. Reichs-Anzeiger zu_ veröffentlichen. c schwister H seit g 0. P Ra G ift Sit nicht zu denken, da genüa "De E NOTEEN Nocy eutender. Dic ve hie e n. Kalkbri G fehr be- | Fabrikation fonnte, äbnli E x er. r anosorfe- R per Anzeigen. Gebrüder Arons —— Alle von der Gesellschaft ausgehende Bekannk- gcshieden ; er Nau mam. ernhard Due E E anden 4. ber Let Metten t edarf im Inlande | brennereien des Yte en» Auteis und Kalk- b als cin auter bereidiert LNE Vans Barn Se 1885 Der Ledermarkt. (Frankfurt a. M ft steht, ist eingetragen : A Flensburg. Bekanntmachung. e | machungen erfolgen dur< den Deutscheu Den IEIIen Lage Es Gelebsvaine in Br BEeQBEO Gee Heltao de E } RiGt iedigt werden | bes ÎnE und. exi i ea Fo E a CNf ¡wei bis drei Monate barkaiben A Ge Snhalt: Wochen-Ucbersicht. Vom D Ne 59, _Die Kollekiivprofura des Erich Salzmann t De unter Nr. 372 des Firmenregiliers : h arde s ay p vom 23. Juli 1886 erter E me L HETT E: Er zwar zunä ber Stet: Fakle aaren, | des bres meilt aute Veeti A lten 6 Monate | war man in Folge dessen im Stande, die P r- | Fellmarfte. Vom Berliner Markte Sranffurter ist erloshen. 2 T _ | tragene Firma: a einge ragen zujo ge Versugung it 20 aster, s 2 1 E Í a 1 T “Mer Beribt- D über Steinfkohlenbergbau sagt de t 4 arlos S R E n Qement wird | duftion um ein Viertel dafenühe n Stande, die Pro- burger Markte. Das Nerf, ßt €. Bom Ham- Die Kollektivprokura des Theodor Quehbl ift i; A. F. Juhl an demselben r A E tonie, geo. Pe ri, und der ausman arl Krame! ante ep rodullton an Steinkohlen im Lugau- | verwendet. E O BEE deutsches Fabrifat | Fabres zu erböben. Die Ürsache der des verlaufenen | dem Unfallversicherunas-Gef E ren bei Unfällen nah hier gelös{<t und übertragen na< Nr. 6768. in Hadersleben, Inhaber Kaufmann Andreas Halle a. S., den 22. Juli 1886. unter der bisherigen Firma fortseßen. Leßtere ift - bat im Fahre ei S L E Age desselben wird aus | liegt in dem von A Er ache dieses Aufshwunges werthes. Neue Stute C: Allerlei Beatbtens- Demnächst ist in unser Prokurenregister Folgendes Friedri< Jubl daselbst, ist erlos<hen und beute im Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII. deshalb unter Nr. 399 des Gesells haftsregijters ge- 22 während eine ziem- | des tsen Fabrikate L A wachsenden Grxportk österreichischen Handelsro Zintrage der deutschen und L ‘tragen worden : Negister gelöscht. L [öst und au! den Namen der drel jeßigen Gesell- nz Deutschland ver- | besonders die enalisde M scheinen neuerdings | Einträge. Noutus A Zeichenregister- Svalte 1. Laufende Nummer: Flensburg, den 26. Juli 1886. Hannover. Becfanntmachung. [22578] | s<after unter Nr. 1367 des Gefsellschastsregifters ein- ane [aß In und außerbalb | bedarf an Pianinos für N QEEE, ibren Haupt- | Extrakten. Gerberei 7, Vas Gerben mit dis 6768 (vergl. Nr. 5451). Königliches Amtsgericht. Abtheilung TII. In das hiesige Handelsregister ist heute aus Blatt | getkagen. e A A E “aao finden. Der Ver- | zuy bestellen “Das Absatzgebiet en in S euts<land Briefkasten der Redaktion in Neu-Süd-Wales Spalte 2 Bezeichnung des Prinzipals : ate A ELS 1099 zu der Firma : Die bisherigen Prokuren ee Tautlens X na Bi n E e F I f ; n E Lj C L dis E p < c c c 90 6 E . . 09175 7 d . d 5 À L Ia sich auf | li auf England und Australien, E Ee Die Handelsgesellschaft Gebrüder Arons. U Franks a. M. Veröffentlichungen [22172] |_ G i H. Herzfeld Mal u D iee M Fran S E | Schweden, Norwegen, Dänemark, Die Fabrika ien, Spalte 3. Bezeichnung der Firma, welche der qg aus den hiesigen Handelsregistern. eingetragen: _ L E is A , . ' He von | von Orseille- und Anilinfarken i was n ritafton È E ; \rofurist zu zeichnen bestellt ist: 6935. Am 1. Juli 1886 hat der alleinige In- _ Der Kaufmann Julius Herzfeld zu Hannover gelöst. - L E E Unfarbven 11f zwar regelmäßig Handels 0 Negister 7 Gebrüder Arons. haber der unter der Firma G. J. Hoffmann ist als Mitgesellshafter in das Handelsgeschäft 6) Der Kaufmann Samuel Gabriel Feder, unter E 4. Ort der Niederlassung : ras l'estehenden Hanèluaa Le DOUB E eingetreten. ia d Vat vern 20. Bui a 1022 de Gele a Ee e E cie: Ofenfabrikant Georg Jacob Hoffmann hier den Offene Handelsgesellschaft seit dem 22. Juli | der offenen Hande 8gesellshaft S. F E / | 5 1886. getragen, ist am 23. November 1885 verstorben. 92, Juli 1886. Seine Erben find bis auf den Mitgesellschafter Î cder seit dem 1. Juli 1386

R

c, C 4s iy Ta cs

rit

l

s L ey

I

ry ry R

2e

I

4:4

vermer

Spalte

tragen unter Nr. 5961 des

a

‘\hâftigt gewesen, aber es hat si ein erhebli F gt gewe]en, aber es h ) ein erheblicher Auf- | Di Lot bas e der abaësentar BAs n, | \<wung nirgends gezeigt, in einzelnen Fabrikaten Le Sc g f andelsregistereinträge aus dem Königreih Berlin : L ol el n X5ac j ¿à Ee L P e : O e i Lo e C 5 ¡ de Es t 0 g . Fabrikation ‘vos Cement, | A Duantum etwas gestiegen, der Werth für | dem Grofiberiaatban N Bürttemberg und R L der | hiesigen Häfner Heinri Christian Behr als Gefell- üt ée E E | te ist aber H Hessen werden Dien E e tai i Beide das Ge- Haunover, den S mont e C, AUS- | gehen der Preife in einzelnen Branchen ein geri ads Ugo: Hefellschaftsregister : äf 8 of rellfhaft unter der bis Königliches 8geri iterben L F a Serpenlinstein-Industrie | als im Vorjahre L Ls E geringerer | Leipzig, resp. Stuttgart D E A s chäft als ofene Handelsgesellshaft unter der bis- Königliches Amtsgericht. TV þ. und Miterben Hugo Feder [Cl d die Gesellschaft | fat cim Ganzen gegen das Vorjahr w - Durch den bedeutenden | veröffentliht, die beiter A und Darmstadt Gesellschaftsregisters. chaftlihe Rehnung wetter; aus dem Geschäfte ausgeschieden und die Gesel]><a! | Ser zuweifen. „Von 1667 Laldheimer | Anilinfarbenfabrikation für die Farben derfell A ¡teren wöchentlich, die Spalte 6. Bezeichnung des Prokuristen: jeder von ihnen vertritt die Gesellschaft und zeichnet H Bek Guta [22579] | das Geschäft für allcinige Re<nung unter der bis- 920 ti Lee L LUittle, wel ) nte L: Lee da ¡4Ortar [d] Ven Der] 3p vefents- 2 U . 0 T > T T. f . Ld a3 ( einige n { e E R F F AVETÍE 3 beidenez MUHTe. alls E ( Unker be- | lie Neduktionen eintrete at Es | en elen Alte - . : E die Ftrma. : anno. C anntma<zung. A290 d das WeIMa Ur G ge j ür 36557,70 é n Vorjahre, f Log E dpr gegründet wurde, wird berichtet, | deutschen en E A e ; Aus den | ses R ‘aelMwegister Dorn 9) Carl Zeißschel Firma Philipp Nico- | In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt | herigen Firma fort und ist als deren Inhaber unter t / vaten R O N | da h dieselbe 11 edem J d L S Ey s 1 I Du 5 2x Nab Ian l ä 4 C . 34. L 2 Mt a) D, , c 4 S . . cL, (ano . - O einfoblenwerke im Betriebe, | Serventinsteinbrüce N E nachdem die men zeitweise StiNoen rers R fom- Ber Sit E EROE Zu Altena i. W Beide zu Berlin, welchen Kollektivprokura ertheilt ist. | laus Schmidt dahier bestehenden Handelsgesell- L Z S E MER M 1099 So6 ren Grubenfeld 2431 ha 2 ; Z he gute Ausbeute ‘gelicfert, ver- | eh e S e, pot Orseillefle<ten, aber Gaoritant SQulstiav Schmidt zu Mühlen- d FOENGSR Juli 1886 der Gesellschafter Achille | J. A. Bosftel die Firma der Gesellschaft unter Nr. 1022 des Ge- nashmenan agen find vorhanden gewesen O Db | Beile, von balee cte Ne u sangreih, daß fie einen erheblihen Ein- fébende Unter hir D Andreae aus- und der hiesige Kaufmann Edgar | eingetragen: A : __| sellshaftsregiiters gelöscht. GaA nit 5806 Pferdekräften. Pei Fs A G TRO aus Gefangenen besteht. | sen daß agte | ‘ende, unker der Nr. 14 des Firmenregisters mit die Firma: Nach dem Tode des Inhabers der Firma August Magdeburg, den 24, Juli 1886. as Absatgekict erstre>t \i< auf Deutscla„rg | (00, baß gropere Btengen uns zugeführt würde ; E O Ls 2937 ie hien Lauf Ludwi E Veutschland, | nah unseren deutschen Sceplätzen. n ührt würden niederlassung seinen Soh Be Julius Krause „098, Die hiesigen Kaufleute Ludwig r Liber RBostel, geb. Beer, 3 i / aven. Dis jevt ist | Smidt zu Müble: S09n den Kaufmann Otto mit dem Sitze zu Berlin ( ( Naumann und Otto Friedrih Baumann haben am | von dessen Wittwe Libertha Bostel, geb. Veker, zu L “Al ylenradmede als Prokuristen bestellt, Nichhof) und als deren Inhaber der Groß-Släcter- | 5. Juli 1886 dahier unter ‘der Firm D J Metz. Kaiserliches Landgericht zu Metz. [22657] i Fraus Berlin eingetragen | Baumann für gemeinschaftlihe Rehnung und Ver- Pannosat L N tsacri@t. Abib, IV3 Königliches Anmits8ger1>)Tk. AvThl. ), beute die Fi *&X, H. von Westphalen, gt Q e eute die Firma J+ H- 2 O Mansfeld. Koch, zu Mes eingetragen. Inhaber ist der Kauf-

H

D ete TEL 2 Nerweis f 8 Firmen- od

britate tf aber buré has E Verweisung auf das F l f isl 2 b ; e r< das anhaltende Nieder- | bezw. Sonnabends A d E schafter aufgenommen und führen e O len. 2 2% e erg) unter der Rubri E : E im n3 act had O ; ver Auorik Die Firma ist einge é E D as Borjahr wenig Ver- | Pie ; A L ATIE ai berigen Firma nein Monsfeld g Ver- | Rügang in den R veiüfaivett ENDE erigen Firma für gemeins E Tf f Feder fel Sberungen auizuweise >gang in den Nohmaterialpreisen hat :. B. die Meier E dadurch aufgelöst. Der Kaufmann Hugo Feder eßt penttn!ttetn- 1trie Sterten monatli

f 1) Theodor Quehl, Gtr 5 [29579 6936, Aus der unter der i C L O I E n Grubenfeld 2431 1 Sa S 4 623 zu der Firma: Nr. 2245 des Firmenregisters eingetragen, dagegen 1 Druvbenseld 2431 ha 2298 qm umfaßte E C A i haft if 1 e ot. N | großert hat. Sie beschäftigt zur cit et : rahmede bat fi W L S [Wat t aut 1 2 | e\Qastigt zur Zeit etwa 50 Ar- | fluß auszuüben vermochten. Es wäre e S at für feine zu Mühleurahmede be, Sn unser Firmenregister ist unter Nr. 17 086 S Pridt-Voler als Gesellschafter eingetret E B zu wie I Œœt n tg Z<midt-Polex als Geselll<haster eingetreten. ] C 577 _—_ . Ä 1 I & 7 } d 2 .- ‘, c” C1 v2 2 »A 2 ov T4 Masdinenkrafi, betrieben: 6 Bene and, | ; der Flrma Gustav Schmidt eingetragene Handels- August | Bostel ist das Geschäft unter unveränderter Firma Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. 2 ae ESbIE VEITIEDEN 7 V Bentliatoren, welch t R J ¿ WOL : : - 92 U Laa ¿ B A E Minute 10 204 E I Liu SLelr bru Heiligenborn E i: ¿ immer noc Ç 6 E AvL Geschäftslokal : Central- < (Inu () 2 Hr 1d E L oru) Heiltgenbc hot N E : mmer now tin (naland de É “e C ¿A 99 ) chm und 16 Aompre??oren, | merken, daß das Cet i Ra L M ee | S g vae Daupfnaelt für das was am 23. Juli 188€ a Gebrüder | Hannover fortgeseßt 25 M f 149 ca > J At Naila ( v0 U SSG as S L y f 28 E 7 h Q e en vers<tedensten - l » unter Nr. 71 des Prokuren- meister Carl Julius Krau]e zu he : s Juli 1886. Im hiesigen Handels- (Firmen-) Negister wurde haft errichtet ; jeder

; ch i : / c = 7 A4 -- S C c R ° L 9092, L 4-H L aimolpbya b MA/L D | A ru< i Prien Qu Int c ICT l [ ] 1 r { r Dre ung ? m rflo [enen < erich va Te

Wetterführung : U. T <vettersuhrung in den Gruben wucde aer {C IUTDen (L | Nufiland und Norwegen. Le En Bezug auf d Ut U e Kobmateria 18 de T be e . “Mfcifas une Actie Und subtropishen registers vermerkt ift

= ¡LCIS Vermertt 1! y Mai 1 A ¿5 | erwarten, daß wie vor länger als 30 Jahren Godef S worden. bindlichkeit eine andelsgesell\<aî tet; ger als 30 Jahren Godefroy Altenburg. SBefannt E L von ihnen vertritt dieselbe und zeichnet die Firma. j

E [22641] | Gelöscht find: , 6938. Die Handlung unter der Firma Boqmani c iirtarád 995801 | mann Johann Hubert von Westphalen, genannt Koch,

A: 12 337 die Firma: & Hartmann ist am 1. Juli 1886 aufgegeben und Hannover. Fs jung: acn zu Med wohnhaft. “n das hiesige Handelsregister it jeute Vlatt 32 Mcÿ, den 27. Juli 1886. | Der Landgerichts-Sekretär.

| | N G : G h T F-MAN Me! 5 g “l Get dem Bergbaubetriebe waren be- | als ein lebk :: ; Ländern Afrikas und Amerikas; es läßt si aber h Cl ais ett eVDaTtcs 23Uu vezcichne: war 2 S D ) d Uet ar. Voulnirte tvte | j G E ] ; in Hamburg Jahrzehnte hindur die deutsche Fabri- Auf Fol. 220 d “Aus L0L Le Des Handels ce 0 H L M Sregi!ters des unterzeî - S 11 Nr j s zeich- Firmenregister Nr. : L Di j Arnous Nachf. die Firma erloschen. Bai vai n das Bernhcimer hat | zu der Firma: g ; ê T s | A, Reineke & Co. Lichhtenthaeler.

155 Beamte gegen 174 im Vorial l éz c L Uet m SBorjaÿre, m hrThhniiffrto M ator. Tai iR 2 Mt, mitt halbboussi t M G7 C . t JeJ]ammtgehalte von 318621 #4 (dur S ujirte Pflastersteine wurde eri di nittli 1799 e von 3189021 M (durh- | Sorten n Nov: M rden 1in verschiedenen | kati Hi f l ili 175 Q - p L'ULU, Wo0rien Ia Berl o 4 O: y cne V ) N 31g E E i \ot 96 S iter i at <0 8); ferner 5600 Arbeiter | der Elbe ee Sn dig ra R und Wittenberg an Westküste Süd- A iee i fn Dseiile oie ver neten A < Vetter im Vorige) Hs olio le Siri r lbe verjand, sow c N évis e 2 xVeslluste QUd- Ame Bf 0 n ote G e < 8geri<ts î m »OrjaHre), ¡ur wel<he in Summa | Absatze gacbraËt “at dem naßeren Umkreise zum burg E merikas, in kommender Zeit Ham- di S mtsgeri<ts sür die Stadt Altenburg, bet Philipp Ascher é Löhne gezahlt wurden. Der durd- | Maff ore, SUY gingen größere Ladunger g und Vremen mittelst dec entstehenden fub- | 04, Zirma Allgemeine Deutsch itanftali i ; 680 die Fi 3939, Der Kauf I f De Fabreäuerh s, Wurden, , Der durch» | Mosaikpflastersteine nah den genannten O Ladungen | ventionirten Dampferlini d Bianertgue ben Ub» | Lingke & Co. i eutsche Creditanstalt Firmenregister Nr. 16 680 die Firma: 6939. Der Kaufmann Isidor O Bea s e a eines Arbeiters bere<hnet | Die Arbeiter, wel<e a a enannten Ortschaften. Sééiffoverbiübunen Es isherigen vorzüglichen S Vet 79. in Altenburg, Zweigniederlassung j S “L, S. Sußmann. am 1. Juli 1886 dahier unter der Firma J. Bern- H. / 1 a0 ; d r K aoaon ‘777 c UTODCIUICT, Wwelme IUVi a E g Et 198 t E 0 ele8 f : E N ; a 2 ei t < = e F - 7 imer ini Ï ° i O it 1884 i foutt wn: 30 2h gegen 777 H 20 S | waren, empfingen je S im Akkord thätig | no< werthvollen atentat O dieles Uummerhin | anstalt E ellschaft Allgemeine Deutsche Credit- Prokurenregister Nr. 5722: heimer für alleinige Rehnung eine Handlung er- eingetragen : E ie ‘r ! 30 d 34 S = 3,90 % ge- | Wochenlobn von 8-—20 Beschaftigt oen Einen | Für ee O s werden. | daf deur Seip3tg, Uf heute verlautbart worden | D Kollektivprokura des David Meiliy zu | richtet. : Die Commanditgesellschaft ist aufgelöst und | ningen. Handelsregister [22659] | 8—20 Beschäftigt wurden etwa | Cate<uprodukte war es e A Vas O und D 4 Loo E hier Prokura mit der Berlin für die Firma: : 6940. Am 1. Juli 1886 ist der hiesige Kaufmann ist der E Willy Klie in Hannover zum | ses Königlichen Amtsgerichts zu Minden. ( atedupÞ ar es germaßen \{<wer, Absatz abttigung ertheilt worden ist, die Fi : Vel: : S p dolf B 8 Gefe fter in die ofene Handel8- Liquidator bestellt. S o i qister is ex Nr. 582 di |aß gemeinschaftlihe Unterschrift E Ai bee i Berlin, d h S O O ua de E S Hohner & Eo Sanaoven; d 20 Su 1896. Fitma unser Gier E E ‘igen erlin, den 28. I 886, : ¡ Be Sf M E C n Da otba Nmtgeti NAbtheilu T ; i Q l t I. Abtheilung 561. eingetreten; dieser E die A A Theil- Königliches M A IV b. „H. W. Seeger zu Obernbe> bei Löhne“ i baber, die Kaufleute Sigmund Nößner, Hermann O und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Seeger, T R Nr. 102 zu Obernbe>, am 27. Juli 1886 eingetragen. [22653]

a

C

tegen. Einer übersichtliben 2us s | ernten zufsammenftellung der | 39 Pers i( | 390 Personen. ammer zu finden. Auch Farbstoffextrakte, Kleberbcize und | Ÿ iet aß: - vorhanden waren resv. vproduzirte P | * | Vertreter zu verpflichte rf vorhanden waren resp. „entnehmen wie, irfes im Jahre 188: F zu verpflihten. L aat L E im Werthe von 3 133 692 Vie Zahl der Eisengießercien für Gußwaaren zweiter verflossen Sabre # r E E bar S “Beri Aa O: 1) Mee 20042 H ie a R O verfloljenen Fahre so ziemli< wie in de Herzogliches Amtsgeri E Béringuter. D L RA 20: 13 Werke 8 5004 l i Werllis von | Leete e E n 1ófun gegeben wurde, | gegange E e Bren wie in den vorhber- Eo n «mtsgerit, Abtheilung II b. S Mezger und Meran bit N Cattetes 0 ble Bi a 1775453 nd gols 91 1 Cir. e at betrug A 4 22). Un Cisenmaterial (Roheisen. nO S ate tr E im Teßten Quartale Maise: g L [99,42 ih bere<tigt, vie Gesellschaft zu vertreten und die | Imowrazlaw. Bekanntmachung. [22654] L ada M o E 1d 1883: 14 Werke 19 577 G74. L] Gihwaates Ds S EUA 4 afcheisen) wurden zu gebung ein E Stifte und dessen Um- S A Bielefeld. Ba ee lfetd. Ou E N wh ra E l E E “Sn das ereien l 2 U 239 98 4 nd Gofg Qr *0 Ul [P sf, 40 - , 97 999 ing an Ana Es et . 4 . . G ge . , - 1 : A . s d I. , it Bieribe tox T8 und Koks 100 850-@tr. | (1884 929018 t) An Gie vers<molzen 27 323 t | haben: daber nie via a tan Plaß _gegriffen zu Altona. Bekanntmachung T des Königlichen Amtsgerichts Zu Bielefel 5 6941. Die Handlung unter der Firina Adolf | worden: In das Firmenregister ist unter Nr. 602 die wütsBnee S Der Lugau-Nieder- | gewonnen 23906 t (1ag4 acpercierzeugnissen wurden Absatzgebiete e ie Lens Sachsens liegenden | „In unser Gesellschaftsregister ist heut b, In unser Firmenregister ist unker Hn E N Solzer ist am 8. Juli 1886 aufgegeben und die | 1) Laufende Nr. 411. i Firma „Philipp Wagner“ mit dem Siy zu virsdniger Stein blen aitVerein lait cen begeer | gewonnen 23906 (1 5a 28 0 O. Die S0 dee | SUION K A, tue r, wie vorher berücksihtigt | Nr. 938 die Firma: veute unter : Firma: 2 “u Firma erloschen 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Obervieber und als deren alleiniger Inhaber der | gang 8 t 4 B eas e ( ; 3 ( r 3 E . U / ) ai 6 A A n G t r O A E L LERE , (— , as D 1 i f o E i f A4 Geschäftsgang als 1584; das bine IAR la Sten f beiter belie ich ‘auf 1687 (1894| Vbfag et E eN fand einen befriedigenden E. Sökeland & Söhne e(„YUgo Brenken“ Ú 6949. Die Kaufleute Simon Schnadig und Meier Kaufmann Ludwig FUß. Philipp Wagner zu Oberbieber eingetragen worden. gelaufenen Geschäftsjahre 1885 neertes mr 0- | hat gegen das Voriahs Seite Be „Maschinenbaues | Geschäftsjahr kann. 4 P S Zeyiergangeye 12 Verlin mit Zweigniederlassung zu Wandsb mit dem Orte der Niederlassung Wiedenbrück und | datenstein dahier haben am 8. Juli 1886 am hiesigen | 3) Ort der Niederlahung: Neuwied, den 22. Juli 1886. felaufenen Gesdäfts hre 155) erjiclten Resultate | Gefe das Vortah „feine Befferung erfahren. | Allgemei le N s A Seifenfabrikation im | ‘ingetragen worden. gu S sbef als deren Inhaber der Kausmann Hugo Brenken zu Plate unter der Firma Simon Schnadig «& Co. j Juowrazlaw. Königliches Amtsgericht. 1d folgende: 16S ?órderu 11 417 A E t abri ation von Spin- | Diese Wendung pn S bezeichnet e Rechtsverhältnisse der Gesellschaft Wiedenbrü>k am 26, Juli 1886 eingetragen. für gemeinschaftlihe Rehnung eine Handelsgesellschaft | 4) Bezeihnung der GUrme? 1 133 689 hl, Verkauf 859 291 46) 1994: Förterung | getreten. Die Nachfrage w Eng ntt zu Tagé,/ einen auffällig acäferon @ eren 1 weniger dur< Vie Gesellschafter sind: e O 4 264 errichtet jeber von Min Ur Befagn Ne A ufolge Berflig : ali | VOie unter Ne. 211 des Geselid S fir Dot nent Na auf 851 520 l, Erlés 534 G (acÿsrage war eine bessere als allg großeren Konsum, sonder i ber Bätex Fri : 74 das 0 h am 27 L E ner f mad d Bei dem Betriebe des Gersdorfer Steirpebt, ¡77 M | und es wurde eine erbeblihe Zahl von S ere als vorher | dur< billigere Preise für eine ndern namentli ) A Vâcker FriedriG Eduard Sskeland zu Breslan. a Bekanntmachung, »674 das | zu vertreten und die Firma zu zeichnen. , 9) Cingetragen zufolge Bersüugung vom 26. Z! Die unter Nr. 211 des Ge/ellschaftsregisters ein- im Jahre 1585 sind in Summa 1 257 984 h] Kehle, | mebr geliefert, als 1884. Die Rog oripindeln der gebräu<hli<hen Rohstoffe veran es n e „„ Wandsbek, 4 In unser Firmenregister ist bei L ei hier | 6943. Am 1. Juli 1886 hat die zu Mannheim | 1886 am 27. Juli 158. 1: 1886 getragene Firma „Gebr. Wagner“ ift nah An- gefördert worden. An Streen 2c. gelangten 4574 71, | welche zu Spindeln allerdings immer materialien, | Aus Waldheim wird berichtet E worden. 2) der Bä>ker Wilhelm Hermann Sökeland zu | Erlöschen der Firma Geschwister Seidel Mer | nter der Firma Herm, Günther bestchende Dan- Juowrazlaw, den 27. Juli 196. meldung vom 21. Juli 1886 erloschen. E dert worken. An Stredten x gclangten 574 m | rb hn opindeln allerdings immer ned aus Eng- U e E in Boepis der Geschäfts- - Berlin, S z heute eingetragen worden. A delsgesells<haft, deren alleiniger Inhaber der Kauf- Königliches Amtsgericht. Zeutwwied, den 22. Juli 1886.

s i i als 5 ire i i j l zl V ( [ 0 1 V ( "7 ? A 5 L S G f , é E 4 N Ok Q M L c C Ä c F - R t E Ú , sadrung. An Arbeitern waren 1885 beschäftigt 460 nit geändert. Die Arbeitslöbne Slèben N e merkbar gemaht habe; der Ss Maße be- R Kausmann Heinri< August Beccard zu Breslau, den e icht nann Hermann Günther daselbst und Kausmann 1 Bekgnutmachun [22655] Nan brung. A E B e, Zu : alb m Preise | merkbar t h l 2 S / De GEO ò O s Ae f ier fin : i i : tragen fanntms mit einem Jahresverdienst von durhscnittlic, 0299 | Jahe nah die gleihen wie im Vorjahre er Daupt- | Wesentliches größer E So f et um ein E erlin, Königliches Amlvgert Eduard Carl Brechert dahier find, am hiesigen Tos E A 9 E (1884: 462 Mann mit ‘786 fÓnittlich 823 X | rihte über die Fabrifati mm Dorlaÿre. Die Be- | billigeren Artikel in Fr , doch tamen mehr die ) der Kaufmann Siegfried Goswin Szske] S 51 | Platze eine Iweigniederlassung errichtet. In unser Firmenregister [l ¿Folgendes etngelra gen Oppeln Bekanntmachung. [22661] (Ist: 267 Mann mit 6 4) Im Verglei | ilde üb die Babrika ion der Stricmaschinen A ino R S s E Die Preise Ur Leine | Berlin Goswin Söskeland Breslau. Vekanntmahung. [22643] 6944. Die Seitens der Firma H Wehyel Sohu | worden: Unter Nr. 34 unseres Prokurenregisters ist heute zum J rgie | ine Steige N E SUE T S be R M S U [ret 1 Pa. R L (R Q) y Œæ a Ca Adi E r B98 C Ja L q m E S 5 Î G D E 8E E y d 51 246 bl = 495 0% in be S E von | daß si in diesem Gol ttweias ne geschrieben, Napsfkuchen gestaltete fd A Absatz von Die Gesellschaft hat begonnen am 1. Februar 1874 In unser Firmenregt]ker ist Nr. 69 9 die G dem Wilbelm Woell dahier ertheilt gewesene Pro’ 1) Laufende Nummer 412. R der Kaufinann Carl Ebstein zu Kupp als Prokurist = 8,30 % im Debit, 96 95693 4 19 5g 07 hl s<âftéstille bemerkbar mat fe etne gewisse Ge- | 125 im Berichtsbezirke eppend. Von den | Altona, den 26. Juli 1856 E E Kottlarzig & Landsberger hier als Zweignteder* | fura ist nah Anzeige vom 9. Juli 1836 zurü>- | 2) Bezeichnung des Firmen-Inhabers : der unter Nr. 280 unseres Firmenregisters einge- 10 ‘4 im Debit 8 9568 d = 13,58 in | Sesloltile bemerkbar nat. Strickma)chinen für Pana e Chemnitz bestehenden Königliches Amtsgericht Abtheilun ITT lassung von der zu Ohlau bestehenden Handel®- genommen. Kaufmann Hartwig Pihlmann. tragenen Firma W. Ebstein zu Kupp cingetragen

Y1Onlléprelje find um | langt. Dem gegenüber Ptobe lat weniger ver- | 115 im Betrieb O Sale 1884/85 A L E niederlassung, und als deren Inhaber der Kaufmann | SFxaukfurt a. M., den 12. Juli 1886 2) Ort der Niederlafsung: worden ( gel S : N d LO E : N 2 : R L Q E : > ; P C E + 6 E R . - . A onstatirt, daß der | 106 mehlige Stoffe, 6 Metasse und A Bartenstein. Vekanutmachung 22647] e SDLISEIO, 0 P Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. 4) Bezeich Sa A SOppel d IaUTe al “B , verarbeitet ste B erau u Samuel antogeric Bezeichnung ker Firma: öniglihes Amtsgeri nicht In unfer Firmenregister ist heute zufolge Ver- Breslau, den 26. Juli 1886. Gumbinnen. Bekanntmachung. [22651] | E | H. Pihlmaun. e 00 : Amtsgericht. Fn unser Firmenregister ist sub Nr. 180 die Eingetragen zufolge Verfügung vom 2 Q R R c E E! 88 In das Genossenschaftsregister des hiesigen Amts- dem Juowrazlaw, den 2. Juli 1886. gerichts ist unter Nr. 13 bei der Firma: Molkerei Querfurt“ zu Querfurt ee :

9/18 H pro hl = 6,03 %/9 gestiegen, dagegen w 2 l s mögli, die Produktionskosten vor: 13 uA h ar | Umsay an Str i N C erfauften Hektoliter im Jaht 10 E O N Spazialmaschinen, welche dur Du Cte O An Branntweinsteuer ergaben die- | fügung vom 2. Suli 1

u ebhafter war. Derartige Fabriken etzt, | lctoen 969 621 6 und 47 976 Oen DIES } vom 2. Juli 1886 u D e i 26, Ju zu Wh erböhten Umsa, | 227 Preßhefen SurbdeaU wurde an Gen O Arthur Ganer, al deren Inhaber M Firma Emil Müller und als deren Inhaber der | am 2. E E Bromdora, Bekanntma n u | Br ar"gtecasunz Gumbinnen zufolge Ver Ries Unter 1 i | E E SE Cas tut dtraae rden:

am heutigen Tage olgen O eis S1, Ba

ro vertauften Hektoliter im z / i l r im Jahre 1885, also un A pro verk L E U 09, alo um | ge A Ta : ; 0 verkauften Hektoliter = 395 0/, ; gegen das Borjahr einen bis zu 25% erhs é = 3,20 “/0 zu er: | Fitr Sf C 9 34 29/0 erhöhten lt K af A5 2 en j ; Fur Skickmaschinen trat vom Juli an ein lebbatterer Q E #6 Tur ausgeführten Branntwein und als Si CVE Dagegen ergaben #1 U s E Jen, ; als C1ß Fri î 7 zen ergaben fih weitere Einnahmen aus Ueber- | eingetragen. O MEISDIOIS 1 N, ; Die unter Nr. 307 unseres Firmenregisters ein- | Ort der etragene Firma: L 8 Lefe in Krone a./Br. | fügung vom heutigen Tage eingetragen. i 9965: getragene Wia! WABEe N s Suli 1886. Insterburg. Bekanntmachung. bei N Auf die Zeit vom 1. Se zember 1886 sind als Vorstandsmitglieder gewählt: zu Obhausen=-

6 näßigen. J em Ges{äftähort : : r m ehaftsberi<t des Lugauer Stei r o! E. ) 9 <«Ugauer Ciectn- | (Beshäftägag: j io S ; : ( \astégang ein. Vie Sächsishe Sti i ( V ( en s 2 Œ O >mafchinen gangsabgaben und Eingangszoll für Branntwein, Bartenstein, d d gangS} Dc O i enficin, den 3, Juli 1886 V i d 06. F \ i und die für diese Fir on dem Inhaber derselben Gumbinnen, den 22. i Zenossenshaftsregiite die für diese Firma vor \ \ j De » Umtsgeriót. In unser Genossen] a\stsregtiter Ur

D mmerbezirk cit de Fa A (2 entnehmen wir Z C9 ! Tabre 18 , L J€ 4 1 / (L Ó E l em Jahre C \ i é S 5 , ezirk S T A ( 089 Wtrd iFolgenîì J E itc 1 etlt ) Ct 5 l 1 (F enzen l 1 au t! t 4 / nCc ätheri cen el / /V4L Cr /CLET 1 < N

D 1 1 4

Sesammtergebnise C3 tei f U HCWIi (45) Steinkobhlenbergb IUes 1m P Z i I r 3 D A ) G U eber den Be "13 ‘ifenatoñ f 5 î {C 0e den Betrie der Cifengieße eten des Karmmer- | Dertrin wat ? i ] fr (11 aren wentger ge! agt Die Tee Nad frage | L Ee g - T g

(> A. oT 11157 ) Schmelzung, von denen Ausf

27. Juli 1886 | guersart. Handelsregister. [22601]

3nigliches 2 : ; Vorfi A L A s<hußverein Spalte 4 zufolge heutiger Verfügung 1) der Rittergutsbesißer Lücke

Hlenbau-Vereins i / au-Bereins entnehmen wir, daß der 2 von 1885 zu 1886 A ,_ day der Winter | fabrik bes<äftiate c ünsti ; 5b für das ganze Kohlenges{äft ein | Fay; e]caftigte ca. 400 Personen, d günstiger gewesen i ane Kohlengeschäft ein | snittliher Wochenverdienst 15 ( betru, dur0 | daß sich die Gesammtei gegenüber dem Vorjahre os E wurde A L ea A, A Einen | 526 a4 Wi S Ee A auf Königliches Amtsgericht. I1 S R N E O A oe QALttatton- j Ces. SGl1f Amtsgericht. IL. nd l 1 1 S %/o vermehrt; der Bahnversand stieg von 1515 | eierne, mechanische Kettenwirkstühle, Stri ion für E S 9 «ml Une De TUE N E T Aan Lehiman “adbungen in 1884 auf 17 303 Lad E 1 n 15 103 | stühle und Maillons zu v ine e e Wochenschrift d Lf H Krone a./Br. ertheilte, unter Nr. 162 unseres E E40 R e COLO Saoungen 385, alf E U ale 8 E Vena, ebenso dear E O L E Pa ¿ 99648 zu Krone a./Br. erthe N O2 sere : —— = E Aera A g h 14,5 /0o. Die mittlere Leistung der Arbeite alfo | kation von &euerlös<hmas<inen und P E Gabri- | Schreibwaarenhandel, sowi aper, und | Bartenstein. Jn unser Regist ¿t E L Prokurenregisters eingetragene Prokura, find zufolge | Wagen i. W. Handelsregister [22577] | folgende Eintragung bewirkt : a S Johannis, tinfolge der erhöhten Vrodufktinn g der 4 rvetter ist, | Bezu auf das Bad ; Pumpen. Fn [Wagon C E , lowte Tur dte Schreib der Aus li L egtiter zur Eintragung En L E r \ / L E Ls 8 ¿+8 Sagen i W Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 21. d. M. S C N VBaul F Grid Boe bei den Bet Pen Produktion und der vielfachen | f v8 E as Metallwaaren- und Armaturengeschäft D On und die papierverarbeite e beute N eung der chelihen Gütergemeinschaft ijt Bergung vol 92, Bld daes an Dent E Ar | Ses MEILA E ge ee et dic an ist für das erkrankte Vorstandsmitglicd C. R 2) der Stadtguksvesier es O el e «<ICetlrtcbSeCtnLrtd) vy ¿T ce M B ZU mnerfo Haf r 5 R Ee] MerifGgecnnfo ; R Be: eiten de JE D c A N î E A " S w Ny 46 Do8 Be 4 8 T8 e S n L ani Su, i D Vie C er Î A o er Be 1e zu Lo sleben. leilterungen, ti R Ad „gelaffenen r- Dina ae t 20, e einigen O fahverwaudten und Hülfs- 1886 T ete zufolge Verfügung vom 15. Juli V nta vi 92. Juli 1886 e Ah L B R So cntor Papier: Hirsch bis zu dessen Wiedereintritk der Buch- O L 1888, G A legschaft betru 1 G OANS en, Ie Ur] nmtts- hat. R U L leren De eutung crhalten E A L D . zamm, Berlin W., Werd a Der Gantn + 5 e ge den D 0009. S C 2 S G V Qief errichtete balter E. Anbuhl als Stellvertreter gewählt. S ile M88: A E 1884) mit einem Deren de F Als i) därss Foustatirt taa ein eaen des Bee | Amtliche C E eas Lern Nürnberg, | stein at Ti A S Deimans a Königliches Amtsgerik. waaren fa Leit zu Hagen: an e | (ingetragen zufolge Versligung vom 28: Juli Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung. von 789 A (1884: 770 6) Jahresverdienst | günstiges * Ergebniß bop man als cin | Neuheite ‘ütung, bezw. Papiernormalien, | die Gemeinschaf ar Mil Laura, geb, Willußki 9957 R A aetrade n als Gesellsthafter ver- | 1886 an demselben Tage. 22667 fodlen-Aftiengesell schaft / M ae VBraun- | demselben A S S e venn | und e Sli, A bel Rau M ntnenbe Müstatlagar N der Güter und des Erwerbes aus- DüsseIldorf. Sn das Prokurenregister des König: R A E M E Insterburg, 23. Juli 1886. Rostock. Sn das Handelsregister für f vat c ‘ich 6 ß ie 5 E / VOTna 1) G 5 p “T ' e €l 7 A0 5 S D h SEEY e o Ul ( f m7 » z 4 is x . E È ) 5 v . R c y A 4 (C 9 L BER : 8 ) Q id: . i S . a A Ie b 6 97 CŒœ , Q 1885 fer, B Nie Ulle des Betriebes im Jaber a R n Ber legangen wäre. Achuli eng n Geschäftsveränderungen E A S a Vartenstein, den 16. Juli 1886 lihen Amtsgerichts hier ist heute unter Nr. 818 die | 1) der Kausmann Sa Son zu Hagen, Königliches Amtsgericht nabe ift laut Berfügung vom 97. Juli 1886 sub 929 In Jeder Beziehung als günstig bezei E ahre orhergehßenden Gef aftézweig S A Patente als Grad S U E LNRZLE Könitali es 9 6 E von der S 1107 des Ge ell chaftsregisters 9) der Kaufmann Ju ius Kiefer zu Hagen. e S Gn Ga ai Fol. 34 Nr. 34 heute eingetragen : E ja als hervorragend seit L P die Verhältnisse der Meta lrdareitalets qud bewerbs. Valle 2 Garel e Dultialen Wett- i; E: A a A „D C URNLE: & omp.“ / i E s MONARSDEN Ee G Handelsge Col. 3. Die Handelsfirma Richard Sooften. <Verles Die Förde p J Ee e 8 L Vers j Q : S 4 ) ti; 4 M S 4 WV ( j d d Dre U s ppe "Cc É : . JIORME i 5 Or P )eN La - ¿ , b S G F . . ee D (9. le Förderung beziffert si< auf 67 726 | 9 er Bersandt des hier hauptsähli< fab ation. | missionen. Tafel-Lied. Alle e ¡ten. Sub- | Bentheim. BSBefannt A7 dem Kaufmann Josef Karp zu Düsseldorf ertbeilte | Falle a. S. Handelsregister _ [22652] Die am hiefigen k a a Cen el | Col. 4. Ort der Niederlassung: Warnemünde. Mdünd n mehr als im Borjahre Die Va, aa 4 Oelkannen für Näh- und N S erie, Auf Blatt 99 des 1E s if Prokura, mit dem Nechte der Zeichnung der Firma | des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. A e h E. De L A Dis Gand 8: Col. 5. Snhaber - der Firma : Kaufmann Richard adung erreichte die Summe U i S Oen —— Dar ab G n 7 -_L0s e 28 e andelsregisters ift Prok i F s Gesellschaftsregister ist bei der unter | GLiedrtc David Behrenz aufgelöst. Das Handels- Soosten zu Warnemünde o a 2A von 236 455 11 h ermais um ca. 50000 Stü H es u, am 28. Dezbr. 1885 zu der Fi s p. Prokura cingetragen. In unserm Gesfellschastsregi|ter r L i i Uge Las E oosten zu Warnemünde. gegen 1834 96 914 11 mehr. Der Verkauf O genommen, aber es ist troß Sen Ko Slud zus 1 n 2 olz Industric-Zeitung. Geschäfts-O I. B. V zu der Vlrma : Düsseldorf, den 24. Juli 1886. Nr. 66 eingetragenen Commandit - Gesellschast auf geschäft wird von dem früheren Mitgefellschafter Nostock, den 28. Juli 1886. : einen Erlös von 61055 Æ, und ite 4 E ein erhöhter Umsaß in der Werthziffer 1 on Me ge\ammte Holz- und Forst Bratiba, eingetragen + Dauer zu Gildehaus | Gerichtsschreiberei 111. des Königlichen Amtsgerichts. | Aktien Friedrih Erdmann Behrenz sur S Großherzogliches Ämtsgericht. Abtheilung 11. einen höheren Betrag von 13775 4 np, gen 984 | worden. Der Unisaßtz i razlsser m><t erreicht cdaltion: Nobert G tige 4 Orange. I x : ° jen Amtbgerta)19. | A E 4 fel & Comp. | unter unveränderter Firma weiter fortgeführt. Mf T SLE x q Von 13 T75 j ¿N Cn, ÊL Unifaß in der Geld d L Q / Cx Í x Tr runer, Leipzig.) Nr 99 Die Fir ; rc Pfaff Prinz Garls Hütte, Grauel, Hense e ot p. i ì : F eführt. a6 Bunfen. der Durchschnitts) cis fl 9 M, mithin beträgt | und Kopirpressenfabrikati eldshrank-, Kassetten- | Inhalt : Neue Fraismaschi I . 49, " Firma ist erloschen.“ ; E ee Sao Qua añt M Zul Sas Bunsen. _ a E Spreis für den Hekroliter 25 95 | Und KopPirpre}senfabrikation verhielt {i N E rratsmaschinen. Breslau (Beri Bentheiur, den 23. ult (Gu Nothenburg a. S.) VesHhal» 11 die J e 5 Sn i —- BGraunkohlenwerk Hi / Werroelter 29 8. Das derselben Weis A erhielt sih ziemli | Genossenschafts-Schiedsgeriht Vericht). t, den 23, Juli 1886 E ¿ A 0 : im Ge/ellshaftsregister bei Nr. 754 gelöscht und im T rk Himmelreih zu Froh ei in derselben Weise wie früher. Das AÄbfen, (Gl) \1enMas chiedsgeriht. FJahresberid Köniali D. [22574] | Col. 4 folgender Vermerk: im Gejellshaftsregister bei Nr. ( Se mit ca. 49 Arbeite r dde o Frohburg förderte | erstre>te fi je wie srüher, Das Absatzgebiet | der Handelskammer Hanno Be töniglihes Amtsgericht . z ; 27 Nor luß der Generalv sung vom | Firmenregister sub Nr. 2968 eingetragen. Rotenburg. Bekanntinachung. 22662 eee, S9 Arbeitern 16 895 t Braunkohl ersiredte si auf ganz Deutschland N ; ; zu annover. Danzi A Düsseldorf. In das Handels- (Firmen-) Durch Beschluß der Generalversammlung vom | Hin! g ub Nr. 2968 eingetra( OTOnIT Í ditt wig tag M E aci fabrizirte 7 800 000 Stück Pre Braunkohlen und | überfeeisde Vleg, 3 Deulshland und au<h auf | Frahtnotizen. Vorsündflutlicher Ei )anziger : ——————_——— S D as 1 _(Fi h Bes asversammlung vom | Fe e hen 26. Juli 1886. Lten ELE Be lereaitler sid haie JlgERE 0 Stück Preßkohlensteine A berseeishe Pläße. Der Bedarf an ) auf Geschäftskert Borsundflutlicher Eichensta “_—_ | Berlin ; Register des Königlichen Amtsgerichts hier ist Heute 99. Mai 1886 sind nah näherer Ptaßgave de gsberg, de A L E i: O leñstetne Der | hielt f 20e er x Werkzeuac esch 2 “52 amm. An, Haudel og, gister des Königlich 8ger t 1 rer Pag ( l N N. N. Der | hielt si auf gleiGer Höhe wie im ge T A So O Braune Fär- | des Den Amtsgerichts F. zu P artna unter Nr. 2557 eingetragen: das A Al O Prot „welGes G N Königliches Amtsgericht. XIT G ua ee U: ar Firina P Se Getits Ed pu olge Verfü f : Geschäft unter der Firma „S. Nathan“ mit dem u. flgd. des Beilagebandes V. 26 zum Wee E Ï S A g ügung vom 28, Juli 1886 si O A Ma G ; ; G RETA Vogt M ea 2 6 8 18 19, | Magdeburg. Sandel8register [22504] | mann in Gr. Sottrum: S U ind am Sie ü d als Inhaberin das Fräu- \chaftsregister befindet, die $S. 3, 6, 8, 18 19, | Magdeburg. SandelSreglet. | Gr. rum : ¡ je zu Düsselpoxf und go naer Bs [Qal e \ Gesells hafts\ta 1) D daufmain William Strube in Braun- Die Firma ist erloschen. 96 97, 14, 89, 41, 42 des Gaeltswaltasalulo | L BO R bebura el utededlai 9) Auf Blatt 38 zu dec Firma j \<weig hat zu Magdeburg cine Zweigniederlaf|ung 9) Auf Blatt 33 zu der Fir schweig unter der Firma | Notenburg : ] g loschen.“

Braunkohlenbergbau im K ' crgvau im RKammerbezirk zählte nah | J dULTE ) | Jahre. Dat Ervortae\häf+ # os zahre a ECrportgeschäft in landwirthschaft- ——— selden Tage folgende Eint Totgende Eintragungen erfolgt : n ; i j M U n gle lei Nathan hierselbst.

nser Gesellschaftsregister , woselbst unter S Ln Ne li 1886. abgeändert, Danach gelten unter andern jeßt a a i Brauns de on ihm zu # Di t be betriebenen Galanteriewaaren- „Die Firma ist l E 3) Auf Blatt 52 zu der Firma F. Röhr in

dem Jahrbuch N G N e L IHL erg, und Hüttenwes ; ; j; Königreich Sabsen ain X Ke ran Glllenwesen im | lihen Maschinen hat etne Nermt S welche zusammen 1083 B/O 7 g 1088 40 Wte, | Dagegen erfabren wir o S tering éolitten, [B ; 45 ros Mllammen 1953 670 hl Braunkobl l gegen erfahren wir von Seiten der l il} VDaugewerks-Zeitun N : 37 038 450 Stück 00 9 „Orkaunkohlen und | schaftlichen Maschi fair er landwirth- | tion der B : tung. (Verlag der Expedi- | Nc 6197 di» nz Gesammtwerthe von raunkohlenziegel mit cinem | Absaze nur \inenfabrikation, welche in ihrem | Nr. 60 Yaugewerks-Zeitung [B. Felis<h] in Berlin r. D724 die hiefige Handelsgesellschaft in Firma: A R ia ot T doniali 8geri laende Bestimmungen: Mannscaft: ahl e e & E s Die | die ( esäftöverhältni}se, i R ngewiesen war, daß Freiwillige Bêrufégenossere p Angelegenheiten, L verinerkt fit E. & Behrendt V Gerichtsschreiberei 1II. L ae Amtsgerichts. Gd Sey Ceunttapital der Gesellschaft beträgt Aen t Sbáaigs elben Fi ER de E Aloe Silberberalßg1-( R SEE E D nberger Tia R ; ¿4 C Fahre zu- \ iz E, ider E ( n. é U ' getragen : A SARNGAN ; S » C ift 1 f L erselben Ftrma errichtet, L er gebnisse gean Gesellschaft berichtet, daß die Ér- Bde waren. . Cin geringerer Umsay E S L i Sonales, Technische Noti p Die Handelsgesellschaft ist dur Uebereinkunft 2957 So E e Mae E i 0243 ‘des Firmenregisters eingetragen ist. Notenburg : j; Gee eler etriebé)ahres 1885 infolge Auêrichtung | die A a Nieten, Ketten u. \. w. erzielt. Au | #4 ‘ang Ger Verbindungskitt. Blackmann’s A der Betheiligten aufgelöst. Eisenbersg-. Vekanntmachung. s [22575] 7 S baber: aus 200 A6 zerlegt, ) - 5) “Bie Keriiiän Tibeln Budewell ist seit dem "Dis Firma ist erloschen.“ i Anfang deset Crmittel bessere waren, als man zu | jahre einen etmas geren u, patte im Berichts- | Nußfänger. "fe Propeller, Patentirfer Funken- und | ist zum alleinigun Georied Nawragki zu Berlin S én Inhaber lauten saft ist nur dam | 20. Iuli 1886 aus der unter der Firma W. Buda. | 4) Auf iat 09 M zee A Ua I. Backhaus in. flähenaushieb r ragarten konnte, Bei einem Gange | als 1884, doc war Ceingeren Umsaß zu verzeichnen, | Schulna< ito ven- und Holzcementbedacungen zum alleinigen Liquidator ernannt. Fe L E e L GUEnD stig gezeichnet, wenn entweder die persönlich | well «& Co. bier bestandenen offenen Handelsgesell- | Rotenburg: S Erze mit einen Silbertike wurden 4865 Ctr. 28,1 Pfd. | mühungen ni ) war derselbe in Folge energischer Be- | Birchera richten. Amtliches. Konkurrenzen. S Me T E RERENA C attendven G lfcafter, oder zwei Prokuristen, | schaft ausgeschieden und diese dadurch aufgelöst. Der „Die Firma ift erloschen. ; ‘rze mit einem Silberinhalte von 14 Ctr, 79 795 fs | Fa9ungen nicht so bedeutend, daß das Geschäftsfa Vücheranzeigen und Rezensio arrenzen. | In unser Gesellschaftsregi verlautbart worden. haftenden Gesellschafter, oder z N risten, | [V0 Yteden Un le aur n Olindt sekt | 5) Alf Blatt 75 zu der Firma F. Nathjen. in gegen eine Bezahlung von 85 dtr. 72,725 Pfd. | als ein \<le<tes zu bezeihnen f G e]astsjahr | nahri<ten. Bri ¿enltonen. Personal- | Nr. 8761 die hiefi astsregister, woselbst unter Eisenb den 27. Juli 1886 oder zwei Bevollmächtigte derselben ihren Namen Mitgesellshafter Kaufmann Gottfried Duindk }es Auf L j falisen M, „AMung von 35 161 A an die fis- | jah or zu bezeichnen ift. Das Geschäfts- hlen. DVBrief- und Fragekasten. CEinge- . 3661 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Energie O a bal R {s en e S Haf- | das Geschäft mit Uebernahme der Aktiva und Passiva | Rotenburg? L Bel den E O ge N geliefert Gin duen A für N are 'Vctie, s E E Bau-Submissions- vermerkt steht P aiv S Keil E Den Tite dritt tats peiden esellschafter darf nit mehr als puei für alleini u unter der Fie O L des R tba A S 1 1086 schäftigt. Die Erdf anzen 87 Arbeiter be- | Bedarf in fast gem die Hâlfte erhöhten S y j Die G LE eingetragen: ¡ betragen fort und ist als deren Inhaber unter Nr. 2244 des otenburg, 14. Zuli [S0 hatte in dem _| ; rdfarben-Fabrikation zu Geyer | Unternehme G j allen Artikeln. Jedo<h war der E R E E Gesellschaft ist dur<h Uecbereinkun r A 99r GEERPOT U oi rznlih haftenden Ge- | Firmenregisters eingetragen, dagegen die bisherige Königliches Amts8geri@.. Fortschritt ni@t u nenen Jahre einen wesentlichen n O ein geringfügiger, weil die Preise E e Bauunternehmer (Frank- Vetheiligten aufgelöst. E Sa Bekanntmachung. i B af; tren e O bex Gdilchaft Gesellscaftsfirma unter Nr. 1311 des Gesellschafts* &ölf< e. Farbengescäft zu verzeichnen. Zwar erfuhr das verminderten renden Sinken ausgeseßt waren, Doch | Bau ewe E —„Dnhalt: Südwestliche Der aufmann Gustav Lettau zu Berlin n n I fir Firmenre Fr E bai h echt iur Folge; der Aufsichtsrath ist berehtigt registers gelöst. S etnen günstigen Fortgang, welcher | Rohmate end au die Preise fast sämmtlicher hoh Sur pa genonen{Masl Der 300, m sept das Handelsgeshäft unter unveränderter n ano L s Ge 2d Dn SRRERI N m Stell Ves ustretenden einen andern persôn- 3) Die Befugniß des Kaufmanns Eduard Miele, | Rotenburg. Bekanntmath'ng. (epomaterialien um mindestens 4, diejenigen einiger Bom Haun tis Herren Eiffel und Sauvestre. 5 giftei fort. Vergl. Nr. 17085 des Firmen- in Eisleben fter v gn lich haftenden Gesellschafter zu wählen oder den | die Firma E. Wiele hier zu zei<nen und zu ver! In das hiesige Haudelsregi\ter ist jertis<. Submissionsergebnisse. Dent A e a E s A J M, aas übrig gebliebenen persönlich haftenden See trete Aub rut Vermerkt bei Nr. 1360 des ae la t sex Firmenregister unter ' Sanialiches Amtsgeri after allein mitder Führung der Geschäfte |-Gesellschaftöregthters. E Wi S ace n Me so daß dieser alédann allein alle 4) Die Kollektioprokura der Kaufleute Albert die Firma

V U e T e; l i F: L 1 9 die Fi

S, Angelbe> in