1886 / 177 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22871] in Oschatz, jeßt in Mügeln, wird na< erfo 2

„¿DurŸ Beschluß des Herzogl. Amtsgerichts, Abtb. 11, | Abbaltung des Slußitermins bierdur) aufgehoben | >00) Konkursverfahren. Map be, mertarife Anwendung finden. Das

hiers, i Ls über das Vermögen des Webers und | Oschatz, den 2-. Juli 1886. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | und in unserm biefigen Gerte E pen

A s Ludwi tto in Kro> unterm Königliches Amtsgericht. Handelsgesellschaft Huisgen «& Cie. zu Uer- Köln, den 27. J li 1886 E 0 - î

E E E as fnete Konkursverfahren, weil _ Affff. Frit\<e, H.-R. dingen wird, nahdem der in dem Vergleichstermine Königlich è Eis bahn-Di 0 r CI- ET age durch re câftig estätigten Zwangsvergleich er- Veröffentliht: Frießzschen, t. G.-S. vom 9. Juni 1886 angenommene Zwangsvergleich U C e Es

edigt, aufgehoben worden. E dur<h rechtskräftigen Beschluß vom selbigen Tage VOMOEPELBE

Eisfeld, den 28. Juli 1886. [22800] Ko bestätigt ist, hierdur aufgehoben. 9 D t R ? M 4 9 d g A h gis < S Í Í A GeriGtssGreibee Z Lo Mes, Allo ciciétis. Dig ee Merse, B ermge, pen AE H iBaericót. l Rheinisch-Westfälish-Oefterreichiscer zum cli schen cihs-Ÿ Zeiger UN 0g i Preu l) enl aa 3- nzeiger. Kaufmanns Jacob Gabriel zu Polzin wird Jerusalem. Güterverkehr.

[22757] nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hbier- ¡e Richtiakeit L ; E Am 1. August c. tritt zu dem vom 15. Oktober i voi ult V In dem Konkurse über das Vermögen der Ehe- | dur< aufgehoben. 5 s G 7E E Se Geridtteshreiven E 1884 ab gültigen Gütertarife (Theil 11.) für den oben E I B erun, Freitag, den 30. Juli 1%6, frau August Schmitz, Heuriette, geboreue | Polzin, den 26. Juli 1886. et ffi Zie genannten Verkehr der Nachtrag 111. in Kraft, ent- R I E E E ILEE : = E —___—_——_— R a Karpcnhaus, Aerwirthin, zu Garath wird zur Königliches Amtsgericht. 9 haltend Frachtsäße für neu aufgenommene Stationen Berliner Börse vom 30. Juli 1886. | Reuß. Ld.-Spark. gar. ./4 [1/1 u. 1/7[104,40B ,| Rufs.5. Anleihe Stiegl. „5 [/4u.1/10 {Su tin-Lub.St.-A.| i z e E Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters der [22811] Ko f trsv österreihisher Bahnen sowie verschiedene sonstige Er- S.-Alt. Lndesb.-Obl.. 14 | vers<. 1104,50G® <2 | do. s. do. do. ../5 [1/4.u.1/10,194,9063G Fra. ff. Güterb. | 7 1/4, 3113.606zG S®lußtermin auf Freitag, den 27. August | [22631] mursversayren. gänzungen und Berichtigungen A tlih fesi eitelte Course Sächsische St.-Aul. 1869/4 1/1. u. 1/71104,90bz * | do. Boden-Kredit .. .|5 1/1. u. 1/7./98,80G Ludu'h.-Bexb. gar.) 9 | 1/1.u.7/220,50 bz 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Insoweit Fracterhöhungen eintreten, bleiben die Sn g si s | L Sächsische Staats-Rente 3 | vers. [94 90bz do. Centr. Bodenkr.- Pf.|% |1/1. u. 1/7.|—,— Lübec*-Büchea . .j Tij É/3. G8 20R Amtsgerichte hierselbst anberaumt In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Heinrich Dietrich hieselbst wird, bisherigen billigeren Frachtsäße noch bis zum 15. Sep- Umre<nung8-Sä Be. G Sä]. tand. - Pfandbr.|4 1/1. u. 1/7./103,40G do. Kurländ. Pfandbriefe/5 |24/6. u. 12 163,40bz G de, E UIL: 158,75à158,50 b# Gerresheim, den 22. Juli 1886 Kaufmanns Gustav Lobatz zu Schwedt ist zur | !9<dem der in dem Verglcichstermine vom 28. Juni | tember 1886 in Gültigkeit i El fog f pix F Qu TbA Barons Eq e E A L 0, 1/7 Bien adi ° | SQwed. Stiaats-Aul. 75|44/1/2. u. 1/8 |—,— Mainz - Ludroigsh.| 42/5| 31/4 '1/4.u.7|99 20 bz Königliches. Amtsgericht DOTuNs einer nahträgli<h angemeldeten Forderung 1886 angenommene Zwangsvergleih dur<h rehts- Der Nachtrag ist bei den Güterexrpeditionen der be- 100 Gulden holl. Währ. = 170 Mark, 1 Mark Bazco = 1,50 Mark. Walde>-Pyrmonter Ku L s do. do. mittel|44/1/2. u. 1/8.1105,756G do. pr. ult.| 99,00299,10bz E ermin auf kräftigen Beschluß von selben Tage bestätigt ist, | treffenden Verbandsstationen sowie in unserm hiesi- 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Württemb. Staats-Ank. 4 | versch. [105,305 bo do. fleine/44/1/2. u. 1/8 |105,90B Marienb. Mlæxvfa| 2/2 | 1/3 [4 | 1/1. 46,60 b: [22803] FKonkursv j den 18. Augnst 1886, Vormittags 92 Uhr, | bierdur aufgehoben : gen Geschäftslokale zu 25 4 das Stück L nen Wechsel. Pren Pr Aa T D S T0 da. do. 11/6.u.1/12.197,75 bz B do. pr. ult. 46æ46,20 by onlur erfahren. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- Vorsfelde, den 27. Juli 1886. Köln, den 27. Juli 1886. Edt Furbe} Pr. J40THL | pr Stü& 298 10 bz de. Hyy.-Pfandbr. 74|44/1/2. u. 1/8 1102,50G Mel. Frdr. Franz.| 9/5] 72 14 | 1/1. 1170 40b» Das Konkursverfahren über das Vermögen des | beraumt. Herzogliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahn-Direktion les e Pr.-Anl | f 137. {1/4 0.1/10./104,60G do. pr. ult. 170,60à,75ä69,75à&179,00 ba 1

1/1. 138,25 ba

Ca rer: armer; eiden Se gr rze s egr Ader ugen A ara en

.u. 1/7. |—,— d. Erf. E T—,— abgeft.| iT.]—,— Ostpr. Südbahn .|

vers<. |—,— do, ._ VL, UlE

/7181,25bzG Saalbahn . . ..|

7.173925bzG Weim. Gera (gar. )|

{7.186 90 bz do, 21 conv.

| | | l

: N S E tr Veo ¿Mul 887. 81137 N do, do. neue 72/4 j E edin Vernhard wirt nachdem der | Schwedt, den 22, Zuli 1886. t A lige ndt. (rechtêrheinische). P Î 8 Îl l E g voir “c: D N N le E So TAIBIE 0) 4 | 11. 37,7024 in dem Bergleichstermine vom 13. Juli 1886 ange- (arwiß, Beröoffentlihk: E E Do, “H D S Ln E in n las, 208 dô. do mittel|4 /1. |38,40B NTZE vmsfeertlis e dure rostfeatigea | Geriteshciber dos Könilifen Amtogerihta, | Bode, Kani, als Guicbtescreer 19676) Sübwesivemsed-scweizerisehor Brf « Sas 18 d PE ja 2 | | Bn b us | dne fet 1 E For even Age Heatigt „9, Merdurch E i Fi 1din. Pläze/100 Fc. e ps Dessauer St.-Pr.-Anl. „(3 1/4. [126,506 do. St.-Pfdbr. 80 u. 83/44 aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des z : Eisenbahn-Verband. Skandin. Pläße 100 Ac, E Ie En E L E s E E Serb. Eisenb.-Hyy.-Obl.'5 |1 Amtsgericht Hamburg, den 29. Juli 1886. Rütergutsbesizers Oscar Ullrich auf Ossig Tarif- 2e. Veränderungen am 15. August d. J. tritt der 2. Nahtrag zu Nopentagen 7A Stei 68 Pte 0 Thlr L d St 3 V4 |— a bo IME [1 Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber bei Hier soll eine Abshlagsvertheilung vorgenommen H Gift est IIIE. (Hefsifhe Ludwigsbahn Vereinigte London e E i O E T Os N ‘Stüa |24106 Serbische Rente 5 [1/1 E | werden. Der verfügbare Massebestand beträgt er deutschen Eisenbahnen, ><weizerbahnen) der füdwestdeuts<-\{<weizerishen ). 1 L. Strl. F E Meininger 7 Fl.-Loose [—| pr. Stück Be 3 V G A fs [22813] B f t #4 1924,40; die Summe der Forterungen ohne Nr. 177 Gütertarife in Kraft. Derselbe enthält : Frachtsäße 100 Fr. 0 E Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.|3 | 1/2. 1156,60SH P. B. “‘neuel5 [1/5.u.1/11.[80,00bzG ha Me O Ge Ras reg machung. Vorrecht M 192 439,19 [22678] h 0 e eise dae Seri und gd A leunberte h 8 L S Sein df Er É L E A i o. I a gee Albrec1svahn er Konkurs über das Vermögen des Fräuleins 98. Juli 18 20 EARE eilweije erhöhte) Frachtsäße für Aschaffenbur ud « « «100 L. D R Brsl.Schwdn.Frb. St.R.|4 ._ labg.—,— S428 ie tefel4211/ 7 1103 008 O A Elisabeth Kahl zu Hirschberg ist durch Aug | C mmerfeld, 28 Iul 18 [22804] | Îm Staatsbchn-Tarif Elberfeld—Breslau tritt | Hebbah Beerfelden, Seligenstadt a. M. und do. . ; 1100 Al. T Müaster-EnsWedeSt.-A. 4 1/4 |—,— Ppedotmer B T L Ea E shüttung der Masse beendet. Konkursverwalter. am 15. August d. J. ein Ausnahmefractsat für die | Hanau (Oft- und Westbhf.), Ermäßigung der Wien, öft, W. 100 Fk. 401,201 St.-Pr. 5 | 1/4. [—— do, do. neue/4 |15/6.u 12/100 75G* 2 | Baltisbe (gar) | 3 Hirschberg, den 23. Juli 1886. 0E Beförderung von Schwefelkies in Mengen von | Frachtsäße für den Verkehr mit Wald, Ergänzung do. « + 100 l, : .…_ neue|& 19/9. U. S DUNSe (att F Roept>e, L E mindestens 10 000 kg pro Frachtbrief und Wagen | der Ausnahmetarife für Eisen 2c. und Getreide 2c., . Schwz. Pläne . 100 Qr: Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 11. [22805] Konkursverfahren. oder Fractzahlung hierfür von Grevenbrü> nach | Aufnahme cines Ausnahmetarifes für Strohmasse 2., Italien. Pläue .|100 Lire

D bm C)

P i as

b

SS T5 e wo

14 | 1/1. 2t | 3/1 183 90bz 1/1. [42,50 bz 1/1. 131,10 bz 1/1. 89,50B 130,30B 1/1. [7950 65 ή& 15 [1/1,u.0|23,20 bz

1/1. 1144,25G 1/1. 271106GO 3 11/1.u.765,89b) ff. 1/1. |—— 1/1. u.71104,90bz

/

E?

O2

CA m bs L C0 D C5 A A

/ / / /

N N

r

D e m fon Cure O O

S EE E

S?

> © 2 D 22>

| | | |

D

S

do. do. pr. ult.!

Cte

Va C Ma Ma C7

D O o e

/41

s

1

v G3

] D

| :

Bhm.Ndb..4v.S | | B Böhm. Westbahn Täj 53 |

4>

Cr f

OD E é

Bd tar brt D CO D E D I S >> E

: do. j 1€0,50 bz Niedr\l. - Märk. St.-A. 4 1/1. u. 1/7/102,75bzG e L E R A A ürk, Anleihe 1865 conv.|1 [1/3 u. 1/9 114,000 E A Stargard-Posener , [4{[1/1. u. 1/7.11025,19G Sa B Ge ggr 4 / 14 T5ù GO:t à,TOBz R E î “t - e H . e x E 20/ S . / 57 5 . ie Y . f m | 13: (i 0 fl | E Das K 1 z Ziegenhals loco in Höhe von 2,03 M pro 100 kg | Ergänzung der Kilometertabellen und Tarberich- do. do. [100 Üre 197 2 L e L I NS |- 2 O Prodse lese uss blichradee B. L [1/1.u.7]79,106 aaen 2A Konkursverfahren über das Vermögen des | in Kraft. tigungen. Insoweit Frachterhöhungen eintreten, St. Petersburg ./100 S.M. 1/1.u.7]79,10 z [22812] Bekanntmachung. Aa uanns F. A. Wagner Hier, Küßgasse| Vreslau, den 26. Juli 1886. gelten die bezüglihen seitherigen Taxen noch bis do .. .100S.R. 14/1.1.71100,2564 Der Konkurs über den NaGlafi i orb tr. 11, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine Königliche Eisenbahn-Direktion 15. November d. J. Warshau. . . .100S.R. 1/1. 1.7/100,2 er R Uber den Nachlaß des veritorbenen | vom 18. Juni 1886 angenommene Zwangsvergleich Namens der betheiligten Verwaltungen Karlsruhe, den 26. Juli 1886 jeid-S d Z i: Fräuleins Mathilde Kahl zu Hirschberg ist A alia ? j , Geld-Sorten unv Vaukltoteæ.

SD06'00111 «

Is S n _W>

0 O5 G 20 |

! \ | \

D D 4

e |

r

pa C Or o!

197 30 bz Div. 4% bis 1./1, 1887 . (1/1, u. 1/7,{102,90bz G do. do. pr. ult.| : ; BuscbtichraderB.| 5 | 196 25G Oberschl.Pr.F.114%/eb,1.4.87 1/4.1.1/10j—-,— do. Tabats-Regie-Act.\4 | 1/5. |—, do. vr. ult.| 197,60 bz Oels-Gnesen 4%... .1/4.u.1/10.[—-,— do. do. pr. ult.| (9,008 Tsafath-Agram. . | n Breslau-Freiburger 1879 .1/4.u.1/10¡—,— Ungarische Goldrente . 4 [1/1 u. 1/7/8675 % Donepbahn gar. | Z /GuI2suG. Do b A dur<h rechtskräftigen Beschluß vom selben Tage be- ¿refti i s Ausländische Fonds, do. do. mittel|/4 1/1. u. 1/7.187,00L Dux-Bodenbach . D 1/1 [135 3058 durch Ausschüttung der Masse beendet. stätigt ift, hierdurch aufgehoben. aaa [22680] der Grofh Badiswen Stactoeisenb h | Dukaten vr. Stü>k_ S Bukarester Stadt.-Anl. .|5 |1/5.u.1/11.197,80bz do. do. fleine/4 |1/1.u.1/7|57,106 | do. pr. ult. 135,60à 40ct.à,75bk Sirschberg, den L 24 1886. Straf:burg, den 28. Juli 1886. Vom 1. August d. J. ab treten für die Beförde : ; is / E 1618B do: E T vei d I Gold A JeE 5 11/1 u. 1/7 ri a A N R e L : ; Ee ; Das Kaiserliche Amtsgericht. : on Eis E “Et : E E -FFrancS-Stucl S Egyptisle Anleihe . 4 |1/5.u.1/11.]—,— do, Gold-Invest.-Ank. 5 [1/1 u. 1/7.,[103,30 Franz-Josefbahn .| si 5 (1/1.1.7189 30et. bad Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. I. gez Beri Uto Bee Fang von Eisen und Stahl, Eisen- und Stahl- [22675] Südwestdeuts<-\<weizeris<her Dollars pr. Stück 4,17bzG s e fleine 4 11/5.u.1/11.,173,4063 do. Papierrente . . . .|5 |1/6.u.1/12.76 90 bz Gal.(CrlLB.)aar.| 6,47| 4 [1/1.u.7[78.4065 E „9e, U L erter roaaren 2c. von der Station Rummenohl des Direk- Eisenbaÿn-Verb JImyerials vr. Stück —,— O R E 73.00b do do. pr. ult. O A do. pr. ult. 78,2CàT8,00ht Beglaubigt: Kor, Gerichtsschreiber. tionsbezirks Elberfeld nah einzelnen Stationen der | Am 15. August d. K tritt a9 Naltra f “do. pvr. 500 Gramm fein... |—— E o e s 1640104698 40H o, Soost [l pi, Gld 1921,100 Gotthardbahn . | 24| 34 [4 | 1/1. [105,60et.bzB [22761] Konkursverfahren. [22809] Direktionsbezirke Magdeburg, Erfurt, Berlin, Altona Heft 1]. C. (Direktionsbezirk Frankfurt a. M 8 B Engl. Bankn. pr. 1 W. Sterl 20,39 bz A do, kleines [15/4 u.15/10.]—,— do. St.-Eisenb.-Anl. .|5 |1/1. u. 1/7.1103,80G o Vet : 104,90 bz In dem Konkursverfahren über das Vermögen des T Konkursverfahren. M Ssberfelv der 26 Al Mig B Main-Ledar-Bahn Vereinigte Schweizerbabtien) } ranz. Bankn. pr. 100 Fres. 80,90V bo: do. pr. ult. L ie Io V0 Teineis 11/1. u. 1/7103 80G S Graz-Köfl. St.-Ÿ. 634 | 1/1. 190,30 bz Kaufmanns Friedrich Nekels hier is zur Ab- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Namens Va beib li Ma N orwalt i der _südwestdeuts - {weizerishen Gütertarise in L esterr, Banknoten Pr, 100 Lena 161,60 bz Finnländische Loose . . .—| pr. Stück E l do. Temes-Bega-Anl. Ö 1 (4.1 10, 84,00 b A Sa Mittelmeer S 4 [1/12 .0.71114,2% dz nahme der S<lußre<{;nung des Verwalters, zur Er- Produkteuhäudlers Hermann Hesse in Klein- : Oren —erwaungenz Kraft. Derselbe enthält: Ergänzung des Tarifvor- Ÿ do. Silberguiden pr. 100 Hl. do. Staats-Œ.-Anl. 4 1/6.1.1/12101,10B klf. do. Pfdbr.71(Gömörer) 5 1/2. u 1/8./105,C00B do. vr. ult. 114,20 b,

A

hebung von Einwendungen gegen das Schluß- | dorfhain wird nah erfolgter Abhaltung des Königliche Eisenbahn-Direktion, wortes, Frachtsäße für den Verkehr der Frankfurter \ Rufüsche Banknoten pr. 100 Rubel e x, | Holländ. Staats-Anleihe/4 1/5.u.1/11./100,10G Ungarische Bodenkredit ./4411/4.u.1/10[—,— S | Kaschau-Overb. . verzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksihti- | Sblußtermins hierdur< aufgehoben. 92779 E Bahnhöfe mit Märstetten, Frachtsäße für die Sta- d ult. August N Italicnishe Rente . . ./5 11/1. u. 1/7, 100,40 bz do. do, Golb-Psdbr. 5 (1/3. u. 1/9.|—— S | Krp.Rudolfsb, gar genden Forderungen und zur Beschlußfassung der Tharandt, den 28. Juli 1889. [ Di k ‘er B M tionen Biebrih—Mosbah, Burgsolms und Hanau, Y t á ult. September E TEIS : do, do. T.15 11/1. 21. 1/7 i 100,50B iener SFommunal-Anl (5 |i/1. u. L/d. 107,10B Kursk-Kiew N

\Släubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- Königliches Amtsgericht. ie in unserer Bekanntmachung vom 16. v. M. | Nordbahnhof, Ergänzung der Kilometertabellen, Auf- y M, Oos A E R e o, f do, do, he ult, 190,1cà,20bz S Deutsche Sypotheteu - Pfaudbriefe. Lemberg-Czern. stü>ke der Schlußtermin auf Sheu;ler. angezcigte Grweiterung der Geltungsdauer und Gr- | hebung der Frachtsäße für Station Enge, neue | Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 3%, Lomb. Llo | 9yremb.Staats-Anl. v.82 4 | 2 |-alukalt -Défi, Pfanvhr. .[d [1/1. u, 1/7./101,70G Lüttich-Limburg den 12, August 1886, Vormittags 10 Uhr, | ..._- S höhung der Preise für Retourbillets im Vekehr | Frahtsäge des Ausnahmetarifs für Eisen 2c,, Er- Fouds and Staats - Papiere. New-Yorker Stadt-Anl. 6 | NBRAO A T e L ITUOLIEO Moskau-Brest . 7.1 Ler dem Herzoglichen Amtsgerichte hierselbst be- | 12807] Konkursverfahren. Stnats. oute er, Belgischen RMerdbaba über Blo genug A E für Palmöl 2c. und Deutsche eichs - Anleihe|4 [1/4.1.1/10./106,80bz O do, 7 /11. E + Gecrnibni Bal Svvir16) - varido: sgl D L G N l S immt. " 4 ü ; E L: er Dley- | Berichtigungen Durch die leßteren sowie in dem | id. Anleihe 4 | vers 5 orroegise Änl. de 1834 5/9.1103,00B E NOLOO6G O E U S ,OUa3T1,90;

Holzminden, den 27. Juli 1886. Ae R Sie E Beeinbgen d R e am N “s go a N Auénahmetarife für Eisen 2c. freten La Fracht- t Pren, S Me E Eo LOR Dea Gold-Rente 197, 50bzG La do p i | E A OLE E, Lokalb. i 4t| l E Age zu Uerdingen wird | 1. S er d. 5. in Kraft. on dem leßkge- | erhöhungen ein; die bezüglichen seitheri g t- | E ati | 1/1. u. 1/7.1102,80 ) .197,00G R a A / E o E UIE 60,10 bz ar ¿S Je N : L ¡un rigen Fra | E „Anlei R u, 1/7.1102,80 : 0, E do. pr. ult „60,1

Geritsfhreiber des Herzoglichen Amtsgerichts pan E e SBanns Vie ies au E e A e mo bis zum 15, November 1886 | Sa E059, 53, 6514 1/4 11/10 (102806 L i E2s "U Dee T e Oil, n 1/4be 008 es: IDWb MpEN Mae! A8 [1/ E L E i i 1fgehoden. i gischen Staatsbahnen in dem vorbezeichneten Verkehr | in Kraft. f Staats-Sculdscheine 1341/1, u. 1/7.,/101,10b4B do. Vaz 9. 1. 1/8.168,50G L I S Ie o ut 4 283,750283,00bz 122633] NKonkursv E N V elbelei C Le, 8 Karlöruhe, den 26. Zuli 1886. Kurmbrkische Scquldv, 24 /1/5-u.1/11/100,50G D D, ANUSA I do T 10034 V1. u, 1/7l0380biG | bo.ElbihbvSi 3] N 14] 1/01 127500G_ ontursvcrsayren. Königliches Amtsgericht. Elberfeld, den 28. Jui 1836 Genercibirettion : E S e lioo 60 L L el I L S do. pr. ult | 277 750277 50d2TT,Tb1

E L oa N pi u en des | je Richtigkei 0 A Mel n e s A Königliche Eisenbahn: Direktion. der Grof;h. Badischen Staatseisenbahnen. 2 Dber-Deichl „Obl.T. Ser. 4 |1/1. u. 1/7.1102,40G Do. do. ¿ 5 [1/3, u, 1/9.182,00B DUAG Br: ris Ma 31/1/3 ‘u 1/7105 20bzG L Oedenburg) i &| 2 f 4 S

aufmanns L. Heilbrouu hier ist zur Abnahme der E 78 U n ges 97 E S B [E E E Us 103.90b; do. do. pe. ult.) —,— C E Oa NOCLOG | Rehe Pardo, 9, Al8 S1 / Togo M L Schlußrehnung des Verwalters, zur Grhebung von Arand, Gerichtsschreiber [22780] __ j i [22674] Südwestdeuts<-s<weizerischer L g t : S D S 103,9 bzG do Silber-Rente 4/1/1. u. 1/7.169/'9064B S D.Hvpbk.Pfdbr.TV.V.VI I S Russ. Gr.Éb. gar | 72 1/1.u.7(128,60bGtl.f. Ginwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | 90 A 7,„Oftpreußisch-Vayerischer, Verband. Eisenbahn-Verbaud. 5 Breslauer Stadt-Anleihe|4 |1/4.u.1/10./104,10G do. do. fleine/44/1/1. u. 1/7./99,90G A 4 UL u. 1/7/191,9068* 2 | g Do pru 129,25à128,50 bz der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen [22808] Konkursverfahren. Der am 1. August d. I. in Kraft tretende Am 15. August d. J. tritt der 2. Nachtrag zu (7 Caffcler Stadt-Auleihe 1/2. 8, dd: S . /4%/1/4.u.1/10./59,90B* Do. e 11) : : Russ. Südwb. gar. 11/1.u.7168 00B Irf.

{f s {l

R

dr 4-04

2 U D M mes

r P

_ C tund

en——

E

l c l

Es E a L Di P T E E

D

Ort L) I

jd H

Co E H

| (, | | |

L u | E

*# *

i tachtr i j B E R iroltt / : 1/8.|-,— Drsdn. Baub. Hyp.-Obl./3#8/1/4.u.1/10.97, 25G G | S

Schlußtermin auf z 2 7 Nachtrag 11. zum Gütertarif vom 1. Oktober 1885 | Heft 111 C. (Direktionsbezi Í L Stadt / P ge / v0. br. Ult. 2 2 | Bron. Dauv. Dept. A8 1 E do. do. große| 1/1.1.7/67,90 bz

den 19. August 1886, Vormittags 11 Uhr, ais Konkursverfahren über das Vermögen der | enthält neue Frachtsäße für die Station Jnningen, Main-Netarbabn—-Vereitiete E elerbabne) r Ele blrer Stadt-Oblig, L n 1 S E 95 Fl.-Lofe 1854/4 | 1/4. 1111,00G Hamb. Hypoth,-Pfandbr. 5 (1/1, u, 16 106,60G SéwelzCentealh| 4 1/1. 96/50 ba

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Y öh E Bene Huisgen, Emilie, geb. | Aenderungen der Auënahmetarife für Holz, Ge- südwestdeutsh - s<weizerishen Gütertarife in Kraft N Ess Stdt-Obl IV.uVS, L L do. Aredit-2oose 1858 —| pr. Stü (295,90 bz do. Us L 11 u 1/71102005 do. VE E 96,25à96,10a96,20 bz

M L E au Gladbach, N O O Abbaltea M e e E e Loe E Derselbe enthält eine Ergänzung des Tarifvorwortes, | Königsbg. Stadt-Anleihe/4 11/4.u.1/10./103,00G bo, 1860er Loofe . . .|% |1/5.u.1/11./119,10G M:À. Ovv.-Pfd I. rz.195 41/1, u 1/7[119/50G do. Nordost, 0 | 0 [4] 1/1. [86206

nsterburg, den 20. Juli 1888. Schlußtermins bie d er ( cs | tarife etne des Sp.-L 111, leer zurü>gehende | Frahtsäße für die Stationen Biebrich— Mosbach a Oftpreuß. Prov.-Oblig 1/1. u. 1/7.|—,— do. do. pr. ult.) E N E r 100,44 vers. [100 25G bo. Pr U (2 2 Do

Wehr, ermins hierdur< aufgehoben, Bierfässer und Mehl. Burgfolms, Hanau Nordbahnhof un i : inproviaz-Oblig. « . erd. |—,—* S 0D do. 1884 |—| pr. Stüd 1285,60G E e L O Oas do. Unionb. i 1/1, 180,006 B

Erster Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. M E Saceis i L E ANE b A von den Ver- anderweite Fraßtähe für E a O 8 E tal È 010. 102,50 6z G A Boveneb «Pfdbr. 44 10b-a:1/11 R E Miinintes Les „-Pfndór.\4 V 2 S L0G de, 28 U l Ns

S A . s rped!utonen bezogen werden. vahabof (theilweise erhöht), Ermäßigung der Fracht- : Schuldv d. Berl. Kaufm. |45 1/1. u. 1/7./105,10bzG S | Pester Stadt-Anleihe . ./6 (1/1, u. 1/7.189, 0B S | “o Hvy Brm -Vfdbr (4 | 1/2, {123,00B 0. LIeito. S O S

22872 r c S Erfurt, den 26. Juli 1886. äße im Verkel it Wa 7 Aus- K E E i So S } / fletne8 1/1. u. 1/7.|—,-— 2 þ On D E L e U OA O0 Südöft.Lmb. y.Si 4 | 1/5. 1190,50 bz

[ 2 L as „„Beshluß. e Die E 0 Bde aavigt: Königliche Eisenbahn-Direktion, ive e u Gro "4 eberiti; H Berliner L H G s Polniscbe Pfandbriefe s r i 1/7. 62/2565 E R 1/1.u. i E A De Ul 189 503190bs er Konkurs über das Vermögen des Webers O Q FETver: ais ges<äftsführende Verwaltung. ungen Srgd S Sn S, ; ; r UEHGE, ; / ). 0, nv. (1/1, U, L L Se

und Landwirths Caspar Amborn in Ober- g gungen und Ergänzung der Kilometertabellen. So

F C N Bn C C

n Maa

S906 T0L'au00

i00ls a)

bi

4 CD

vis i O

r E OA K Hatt 5 1 1/ p) 5795 hz d : N S L 1A d A A R Ing. Galiz. (gar)! [1/1.u.7 72,00B 1/1. u. 1/7./105,25 bz do. Lquidationspfdbe. 4 |1/6,u.1/12.197,25 bz* Nürnb. Vereinsb.-Vfdbr |44/1/4.u.1/10.100,00G Ung.-Galiz. (gar.)| E i  C eia weit im Verkehre mit Hanau, Staats- bezw. Ost- he 1/1:u. 1/7100,50 bz NRaab-Greaz (Präm.-Änl.) 4 15/4. u 10.|—,— A R L 1/1 1 1/7100 50b46 Borarlberg (gar.) N eid ist dur Schlußvertheilung beendet und wird | [22679] E , Vekauntmachung. bahnhof, a A eintreten, bleiben bie reit: P Landschaft. Central. .| U A 101,40 bz Röm. Stadt-Anleihe 4 [1/4.1.1/10./99,80bz E Ovp e T5 edit | A T T. if S Warsch,- Teceêpol 1101,1C aher aufgehoben. : Oer ren g Am 15, August d. I. wird die neue Stre>e untergeordneter Bedeutung von Bra>wede herigen Frachtsäße noch bis 15. November 1886 in s do. do. 3411/1. u. 1/7./100,00bz do. I. Em. 4 |1/4.u.1/10./99,75 bz * bo. I1L u. IV. 13.110/5 |1/L u. 1/7./109,00bzG do do. Ul. (1/4 u10/101,25 bz A en S QUN LAS, Snabrüd eröffnet und tritt folgender Fahrplan in Kraft: Gültigkeit. : 5 Kur- und Neumärk. ./34/1/1. u. 1/7.[109,500%3 Rumên. St.-Ank., große 8 u. 1/7. 1108,25B v, P TL 6.11044 1/1 u. 1/7/1105,00 War.-Wien p.Sk. l O Großherzogl. S. Amtsgericht. (Bielefeld)}—Bra>wede— Osnabrü>— Karlsruhe, den 26. Juli 1886. h 1/7.1100,00 b; G Do. mittel\3 7.109,50 b i L rz.100/4L1/1. v 1/71101 10G do. pr. ult. 275,79&273,90 bk 1/ Í

Os Has r Q A pn a p H Jn bn f Ma fa C f p O C S H

[1/1.u.7|82,70 1/4 u10/101,10 61

D U R CA ER V Io U! Ia C O U! O

‘1100244

dul - p E

snabrü / E , LOO! B do. neue/3$/1/1, u. 1/7, L z B do. S E 2e O (gez) Keßler. DBnabrück, _Brac>wede—(Bielefeld)._ General-Direktion L do, J Lu 1/47/0210 do. feine 2 Os 1. 1. 100 4 1/1 u. 1/7/101506G | Resescil St A. n 179/908

Beglaubigt: Bräunli c, Gerichts\chreiber. R O 122801] |

Oeffentlihe Bekanntmachung.

In dem Kaufmann J. M. Sklarsz3’schen Kon- Turse von hier soll die Schlußvertheilung erfolgen. Dazu sind 963 6 74 4 verfügbar. Nach dem auf der Gerichts\{reiberei III. des Königlichen Amits- gerihts hicrselbst niedergelegten Verzeichnisse sind dabei 26 047,32 4 nicht bevorrehtigte Forderungen zu berücsihtigen. Auf dieselben entfällt eine Hebung von 3,7 Prozent.

Landeshut, den 29. Juli 1886.

H. Bürgel, Konkursverwalter

S

O I e E der Grofth. Vadischen Staatseisenbahnen. Ver DOftpreußise .… . ./33/1/1. u. 1/7./99,90G do, Staats-Obligationen 5 107/0063 Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br.|6 [1/1 u. 1/7./111,50G

do. Ser.IIl.r;.100 188 versch. (106,508 Altd.Golb St-Pr.|

1/4, [108,30B 1/1. |—,— 1/4. (60,25 bzG 1/1. 169,00 ba | 1/1. [112,50bz | 1/1. 1109,256zG | 1/1. #110,30G 1/1. 96,20 bz S | 1/1, H20,70B

i j i

gy 1 1

Stationen | | G AB S M S : N: do. gek. p. 1.12.86/4 |1/1. u. 1/7./100,50G do. do. feine 6 1

494 R E E [22677] Südwestdentsch-\{<weizeris<her Î do. ÎInterimsscheine/33/1/1. u. 1/7.,/99,75 bz do. do, fund. 5 11

r: Bagenfl 24 94/24/24 Eisenbahn-Verband, E 31 L .1/7/99,90 bz do. do, e 1 1 1 1 1 1

[77

1106 .90bz do.

r N—-

102,60 bz

«

N I-I

B25

S L 2 A Haa S Kv -D'ANT 0, YŸY. r3.109 18865 | vers. [106,508 Angerm.-Shw. 102,60 63 M VI / (6 id; 102,508 Ber! .-Dresd.

1 o! F |

Abfahrt. Ankunft Am 15. August d. I. tritt der 2. Nachtra | E a N Ds Heine! : ; E N) L g zu do. Interimsscheine /31/1/1, u. 1/7,199,90 bz o, do. fleines | 8,40| 1,22 ab Bielefeld 75 5 Heft 11E (Hessische Ludwigsbahn Schweizerische S 16 4 1/1. u. 1/7.101,50G do. %0. amoct.| Bee E S ——— R „an |_ 7,40| 1225 Nordostbahn) der südwestdeutsh-\<weizeris<en Güter- : do. v. 1./1. 87 verl./4 |1/1. u. 1/7,/100,60G do. do. fleine/ò Sl a N O A E T2912, tarife in Kraft. Derselbe enthält: Berichtigungen, / ; do. Landes-Kr. |4/1/1, u. 1/7 |—,— Ruf .-Engl. Ank. de 13225 925 | C ab Steinhagen 9 | 11,57 Frachtsäße für tie Station Messel, für den Verkehr | Posensche 4 11/1. u. 1/7./101,75G do. do. de1859/3 1/5 9,25 ab Halle i. W.. . 11,42 zwischen Frankfurt a. M. und Märstetten und für ä do. 3411/1. u. 1/7./99,90 bz do, do. de18825 1/ ab Borgholzhausen 11,24 Schwefelsäure-Tranösporte Griesheim—Maärstetten, Sächsische 1/1. u. 1/7.1102,90 bz do. do, flcine/s 11/5. ab Dissen-Rothenfelde 11,08 Einbeziehung eines Ausnahmetarifes für Stroh- Slesische altlands<.|34/1/1. u. 1/7.[101,20G - bo. confol. Ank. 18705 1/2. u. 1/8. A102 O o 2 Ab OIE E 10,55 masse 2c. und Ergänzung der Kilometertabellen. So- O! Ho. 4 1/1. u. 1/7.1101,20G do. do. flcine/ 1/2. u. 1/8. 102à102,10%1 Pr. Cenir.-C omu.-Oblg.|4 |1/4,u.1/10./103,00G Dur-Vovenb. A I ab Wellendorf ; 10,35 weit dur die Berichtigungen Frachterhöhungen ein- 1} do. Tant. Lit. A.|34/1/L u. 1/7./100,40bz 50. do. 1871/5 1/3, u. 1/9. 99,30 bz e | dr. Hyp.-A.-B. T. rz. 190.44 1/1. u. 1/7.1116,50G s B L Ea ab Otto-Schacht 10,24 treten, bleiben die bezüglichen seitheri en Frachtsäße : L ho Go. 1/1. u. 1/7101,20bz Vo. do. Fleine/5 1/3. u. 1/9./99,406) S | Po VI 2 1105 L u. 1/7 (11050G E E R ah Oesede 10,16 no< bis zum 15. November 1886 in Kraft. : do. 90. 1/1. u. 1/7, 00. do. 1872/5 11/4.u.1/10./99,30bz =*| v9 VII. rz. 100/44/1/1. u. 1/7./100,008 Eisenbahu - Prior. - eiu und Dg q

[22802] S an Osnabrü> Verl. B. : E 9,50 e 1/6 112.199 0b | / Bergisch Maärf. l. IY.Ses 4 1/i. u 1/7 E 4 Generaldirektion | . d . . I. 4 1 T ° R do. do, 1873 / .u.1/ 2 D Z 3 1 r 1004 1/4..1 A 10. 100,10G M 3 18 E ve Le Le r S | [4 : o {. Ler T R Í Konkursverfahren. : Abfahrt. der Grof:h. Badischen Staatseisenbahnen. bs di neue | 1% ; / .1100,40bz 30. do, Hleine/5 |1/6.u.1/12.199,40bz M: bv Ex L 100L | E 101 70G do. 11. Ser. Lit. A.B.1341/1. u, 1/7. 101,00G Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Hannover, 22. Juli 1886. E do. neue I, 11.4 1/1 101,40G do. 1871—-73 »r. ult. N do. i: a 10034] vers<. {98,70 6G do, Tát. G. .34/1/1, u. 1/7./101.00G Juweliers Carl Menzler in Neustadt O.-S. Königliche Eisenbahn-Direkti s S I 1/1. R. A do. Ünlethe 1875... .43[1/4.u.1/10.19520B 2 V-A G. if 411/401 /10 102.00G do, 4 L u. 1/7./103,C0 bz N L der in dem Vergleichstermine vom Sth ails a e A F S Ce TUNL feh s Sólêw.H L Krd Ph. 1/1. 1/7/1101, 60B o Me feine Pr.Hyp.-B,- S GLE A N 1/1, u. 1/7 1103,00 bz , Juli angenommenc Zwangsvergleich dur | -- _ Am 1. August l. J. treten im Verkehre unserer G E ‘t 1/7110350b,*® D R U rehtskräftigen Beschluß von 26. Juli 1886 bestätigt | [22782] BVekauntmachung, Exemplare des Nahhtrags sind bei den betreffenden | Station Frankfurt a. M. (Westbahnhof) nah und A S 1/1 t. 1j V e E : feine ift, hierdur< aufgehoben. Am 1. August 1886 tritt der Nachtrag IV zu | Güter-Erpeditionen zu haben. von Stationen der Königlih Belgischen Staats- E Le L u. 1/7/10) G E| do. do. E E le 4'| vers@.: 1100,30G Neustadt O.-S., den 26. Juli 1886. dem Ausnahwetarif für die Beförderung von Stein- | Kölu, den 27. Juli 1886. und der Großen Belgischen Centralbahn neue direkte do Serie 1B(4 [L u. 1/7101 2664G> | bo. do. 1880. , .|4 [1/5.u.1/11.187,30240bB* | yo- S 21/1 e 1/7.199.00G do. Aach.-D üs, 1.11.111.E.|4 11/1. u. 1/7.|—- 2 Königliches Amtsgericht. kohlen 2c. im Norddeutschen Verbande vom 1. De- Namens der betheiligten Verwaltungen: rachtsäße in Kraft. Nähere Auskunft ertheilt unsere “b O 17.4 Ut. u. 1/7/101,25bzG S bo; pr. ult. R Lf L a verd 1104 75G do. Dortm ¿-Soest I.1.S.4 |1/1. u. 1/7. Q En R E zember 1884 in Kraft, enthaltend neue bezw. anter- Königliche Eisenbahn-Direktion üterecpedition Frankfurt. E L H E 101 25G ‘- bo 1884, , 16 11/5,0.1/11190 7564 2 Sch!ef. Bodenir.-Pfndbr. 9 | ver) d. 111406 do. Düs -Elberfeld. L. 11.4 1/1. u. 1/7. [22873] weite, theils ermäßigte, theils erhöhte Frachtsäße Crechtsrheinische). Darmstadt, am 26. Juli 1886. i : _ do. Neuland. I. Y L A Ó 1'908. D E O do. do. rz. 11043 i, vers le S Berg.-V ¿. Nordb. Fr.-W.|4 1/1. u. 1/7. S Bekanntmachung. für den Verk-hr von den Anschlußzehen bei den Direktion der Main-Ne>ar-Bahu. annovershe . 4 1/4.u.1/10 104,903 ; i atn do. E V u

t

> Ma On D E} E

fo

f

-

/ / / / / / / /

S do. X. rz. 110 [4411/1 u. 1/7.1111,00G Dort. -Gron.-E. Dg A E i

Ad Pr.Gtrb. Psdb. unf. rz.1105 1/1. u. 1/7.[112,20%z Nordk.-Grfurt 00

ocn

D Os en

Lc | Îîn

3,100 |4| vers, [!02,006zG | Marienb.Mlawk

c

1 1 1 L L 6 6 6 4 4

3 I! [O

-_ on 1s _

enen O >

-

d —Ì - G

o leo D n C C

Ö S 5.1.1/11.4100,20bz Y /11.1100,10à,20 bz N 1/8./102à102,10bz E

_

p 5'60b1G dS j 5 | vers. Ne /6. 102,60 bz K 44/1/1. u. 1/7.4114,20G Bresl.-Warsch. 3.

O! Ce) F

_

Ö x3. 110 4311/1. u. 1/7.11!1,00G Oberlausißer : rz. 1004 |1/1. u. 1/7./10220B Ostpr. SUdh. U /l

_— j

Io 1e S

5 Ito 1a fe Ito 9-2 a En Ba

1/1. 195,10G 1/1. |90,80b: G

-

N U

A >

- 2 L Lx e =“ - C E

-

. 1341/1. u. 1/7.199,20 bz Saalbahn

B

-

Weimar-(Sera

E

R A Cr [2 “iti 280 00 Tr Ci d O A f Q!

-

-

IS I Bes En O

I 00 00

o bs

b o D R O TIIRI D 1a D N T

- -

.

1

Tr 1

fun 12>

LOD0ID S

(‘uala] nf uazun (pvu uago uog;)

D CO CS U O O s Q

N I

-

Les

Karlsruhe, den 26. Juli 1886, * bo. Lit.C.LIT. 4 |1/L u. 1/7/101,2064 do. do, leine/5 1/4.1.1/10/99,40bz au "f nv. (4 (1/1, n. 1/71101,70G Aachen-Jülicher . /5 [1/1. u, 1/7./106,00G

(Von unten nah oben zu lesen.)

ai au

1/4.0.1/10.196,00B Ds e 101.000 do, V0. d 7103,00 1/1. u. 1/7/102,10G d 0 vos ae L 1 i 2 Res A N L », YII, 1. u. 1/7./103,20B

O f a

E E

en

A / do. / . ; F i De Gra : h; L -Nafsa 4 |1/4.u.1/10/104,90b o Feine |1/5.u.1/11.199,80 bz L E A 1102 608 do. Ruh c.-Gladb. LILIIZ.4 1/1. u. 1/7 In dem Konkurse über das Vermögen der Firma | tionen „Zeche Gneisenau bei Derne“ und Eving T L S T7 N e Vau T0. 104 90G L nd as 0A L D. 11065066 | Berliv Anhalter Ä. . . .|4 1/1. u. 1/7

Gallenkamp und Comp. dahier wird, nahdem | Stati mund-Gronau-Enscheder Cisenbahn nach | [22783] L] Bekanntmachung. Lauenburger . . .. (4 |1/1. u. /7.|—— * Gold-Rente . .. .|6 [1/6.u.1/12113,49et.bzB | 5 do. r. 1104 (1/1. u. 1/7.[102,30G do, M B. ein Zwangévergleich re<tskräftig bestätigt worden ist, | ationen der Oldenburgischen Staatsbahn und den | Am 1. August d. J. wird die bisher nur dem | „Die direkten Tarifsäße zwischen Station Hugo des mér 4 |1/4.u.1/10 [105,20bz do, do, 18845 1/1. u. 1/7.95,80b1 [Uf | d do 13.1004 |1/L u, 1/7.110190G do. Lit. C... das Verfahren aufgehoben. ' | Stationen Leubingen, Neubabeléberg, Scblatenfee | Verkehr der Anschlußwerke dienende Haltestelle | Eisenbahn-Dircktions- Bezirks Elberfeld einerseits 1/4.u.1/10./105,00 bz y do 1er'5 1/1. u. 1/7.196,25B u Bob.-Kr “Pfandbr. veri. [100.70G do. (Obeclaus.) Offenbach, am 27. Juli 1886. Magdebura Matttgatie A A ats EriA deo unbes<ränkten Güterverkehr (Cil- L N O E N Apen, LOUON 1/4.14.1/10.105,00 bz i do. pr. ult. E D Se R E E gu v L ior De Ain Dredd, p. St. gar. ro ies : ) 9, l CuB, robsizeUa un? nTîcr- | un rac<tstüd>güter und agenladun o flev rlmoor anderer]el gelangen m1 em A : A R s 5 n. : ! t 19 00H Ei enbahn-Sramm- u Stanz: LUgL.- cu. ‘xlin-Görlitzer conv. .

Z e Dr N via loquiß des Bezirks Erfurt, Rothehütte-Königshof | die Abfertigung von Leichen 8 Lenken Trieten 15, September d. Is. ¿ur Aufhebung. 1/4,u.1/10/105,20G . Orient-Anleihe L. .|5 |1/s.u.1/12.]61,00bz f per cor

ge i 7 : ¿ | 236 Enli 104,90b , do. T. 15 11/1. u. 1/7.461,30 bs Div. pro|/1884/1885 | 2 do. Lit. B Veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber: J. V. Prinz. der Halberstadt-Blankenburger und Tangermünde der | und ferner die Haltestelle Courl für die Abfertigung Oldenburg, 1886, Juli 28. A100. 104/90 be S / / S000 b Yaden-Silib | 51| 6 (4 | 1/1. [148,25 bs Tit: C.

t do. tendel-Tangermünder Eisenbahn, sowie für den | von lebenden Thieren eröffnet werden Großherzogliche Eisenbahn-Direktion. Mik , 25 j 1/5,1.1/11.161,00b¿ B do. pr. ult. 148,90à,25 bz ) Berl -Hamb. 1.Em. [22810] Gear: s Station Eeorgsmarienhütte nach Die Abfertigung von Leichen bezw. von lebenden n R Badische e0-Holstehn M 104,90 bz | wo Ae /5.u.1/ 1270 Aach.- Mastricht .| 2¿| 2114 | 1/1. 54,80 ebzG do. I. Em. < Konkursverfahren. S wit und Kleinensiel. : _| Thieren von und nah Meiderich bezw. Courl findet Redacteur: J. V.: Siemenroth. Bayerische Anlcibe E verl: 105,10bz . Nicolai-Obklig. . . ./4 |1/5.1.1/11.192,00bzG Altenburg-Zeiß .|9?/20| 8/4 | 1/1. |195,75bz do. III. conv. . Das Konkiröverkabren ber bas Vermögen des E P raGterhöhungen eintreten, bleiben die | außer im Lokalverkehr in allen deujenigen direkten Berlin: 8 Bremer Anleih- E E 18 e 1101406; a L reines (1/5.u.1/11192,00bsG Berlin-Dresden | 0 | 0 4 | 1/4 |2480bzG Berl.-P.-Magd. ät. A Nadlermeisters Eduard Otto Mierisch. früh S s gs Las säße noch) bis zum 15, September | Verkehren statt, in welchen die Tarife für Leichen Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich). Großherzogl Hef Obr 15/5 Ib . Poln. S@ayz-Oblig.|4 |1/4.u.1/10.193,50G Crefelïder 5 (43 4 | 1/4. 1103,50bz do. Lit. C. neue - srüher in Kraft. und lebende Thiere unter Zugrundelegung der Ent- Dru>: W. Elsner. Hamburger Staats-Anl.|4 |1/3, u. 1/9.|—,— : do. fleinc/4 |1/4,u.1/10./92,70G Crefeld-UNcrdinger $ | d 4 | 1/1. (193,25bz eh Tit Me do. St.-Mente 1/9. u. 1/8./101,80bz . Pr.-Anleihe de 1864/5 1/1. u. 1/7./146,90 bz Dortm.-Gron.-G.| 25| 23 4 | 1/1. [722561E, [9 r'St ettin L L V Mell, Eif.Schuldvers<r, (31/1. u. 1/7.[100,5063G | do, do. de1866/5 [1/3 u. 1/9.1240,00bz do. pr. ult. 72,10à,25%4 i Berl.- . I]. VI.

1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. u. 1/7./103,00B 1/1. u. 1/7./102,508 /4.u.1/101105,50B

4

E, E EN A É, 103,00G 4,

tenbriefe

E

wird

_

1 ¡ / 10

1/ / /

Ren

M A n E da f fx x En En M A in d

103,00G 103,00G 7

103,006; G »+ Chi + Ï

1/

U U u

U U u. 1 U u.1 U U U

i i/1.u.1

) i/ 1/1

1/1 1/1 1/1. 1/1. 1/1, 103,904 S 1/L. u. 1/7.1103,00B S

>xs 1/4.u.1/10.1103,00bzG

103,106 S

Co

1 1 1

tr

f 7 7 7 7 7

. . . . .‘ .

7 î [4 0

R 6x f d 4m Ha H Bx

ü