1886 / 178 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

straße 85a, (Privatwohnung Mittelstraße 12/13), ist, nadem der in dem Vergleichstermine vom 1. Juli 1886 angenommene Zwangsvergleih dur< rehts- kräftigen Beshluß vom 1. Juli 1886 bestätigt ift, aufgehoben worden.

Berlin, den 27. Juli 1836.

During, Gerichtsschreiber - des Königlichen Amtsgerichts I., Abtheilung 50.

[22974]

[22946] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Put: und Movewaarenhaudlung L. R. Düm- mich zu Mainz und des Inhabers Lorenz Rudolph Dümmich daselbt wird nah re<tskräftig bestätigtem Zwangsvergleih hierdur< aufgehoben. Mainz, den 28. Juli 1886.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts.

Pöôpperling, H.-Gerichts\chreiber.

den 18. August 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 8, anberaumt.

Nuhrort, den 28. Juli 1886.

Esser, Gerichts\{<reiber des Königlihen Amtsgerichts. [284] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Landmannes Johann Frey

Die neuen Erhebungs-Beträge find {on jeßt in

unserem Verkehrs-Bureau Sachsenhausen, Hedde-

ri<straße 59 zu erfahren.

Frankfurt a. M., den 26. Juli 1886. Königliche Eisenbahu-Direktion.

[22853] Vekanutmachung.

Für die Beförderung von Steinjalz und Siedesalz zur überfceishen Ausfuhr bei gleichzeitiger Aufgabe von mindestens 50 000 kg an einen Empfänger sind im Verkehr von Erfurt, Thür. Bhf., ermäßigte

Börsen-Beilage en Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 31. Juli

zum Deutsch

M 178.

1886,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | r3590 L ‘bene! 1" s Kaufmanns Julins Otto Seeliger in Dresden [22964] Konkursverfahren. zu Vollerwiek ist zur Abnahme der Shlußrehnung | Ausnahmesätze eingeführt worden, welche na< Bre- Berliner Börse vom 31. Juli 1886. Reuß. Ld.-Spark. gar. .4 1/L.u. 1/7104 40B I n des Verwalters der Schlußtermin auf men, Bremerhaven und Geestemünde 0,70 4 und ¿ i 2 S.-Alt. Lndesb.-Obl.. 4 ‘vers. [10450G* 2 | voi 6 O e 400495 bs e L EEW| Amilihh festgestellte Course. “t 24,90à95 86 ranff. Güterb. U K

V

its

14! 1 T | 1/1, 138,30b4 1,90 ; | 7 | 544 | 1/4. 1113.7063G . 1/7.198,79 bz G Ludwh.-Bexb. gar.| 9 | 9 14 ¡1/1.u.7|220,25 bz E Lübe>k-Büchen . .| 74| 7 [4 | 1/1 N 263,759 bz G do. pr. ult. 157,T5oà ,25à 75bz Es Mainz - Ludwigsh.) 42/5] 34/4 [1/1.u.7|99,20bz 495,09B do. pr. ult, 99,00à99, 10hg 95,00B Marien6. Mlarcka| 2/3 | 1/3 [4 | 1/1. [45,40bz 197,Toet. bz B do. pr. ult. £5,10à45 50à,25bz R Dill. Frdr. Franz. 9/5) 73 14 | 1/1. 1167 25bG 10450G do. pr. ult. 168,75à68368,75à167,40bz 4101,40 bz Nordh.-Erf... | 9 | 4 | 1/1, [37,50% 101,40 bz _do. abgest! 14| 0 4 /| 1/1. [88/20bz 101 60B Ostpr. Südbahn .| 2W !

ird n 0 Abhaltung des Schlußtermins X Stierta x Norm bere: aufgchoben E S iz des Nhevers Johann Georg Heinrich Schuls L Ct 10 O a Queen Q E? T RE: Ltrtgen: Seile St-Anl, 18694 1/1. u. 1/7./104/90bz do. Boden-Kredit

reêëden, den 30. Juli 1886. in V if - Prüfun adträgli< anac- E E E E, annover, den 23. Juli d: G E Sädhsifche Staats-Nente3 | N 2 E «D i

Preoen Faiglides Amitge it melden orbenen Termin Wf 070” | yoe Lay Qagigliden Ufdgerite biersellf bestimmt, | "Königliche Eisenbahn-Direktion, ute u ne Ce Sl San 1 wude | Sh fande Piandbr 11 L Ÿ (BAONGE e Cet E E

Bekannt gemacht durch: den 13. August 1886, Vormittags 10 Uhr, Tönniug, den 27. Juli 1886. zugleih Namens der übrigen betheiligten èfterr. Währung = 2 Viark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark do. s: L u T L S@wed Elete ma L 4

Hahner, Gerichts\chreiber. vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Gerichtss{reiber S Sik Amtsgerichts Verwaltungen. 408 Is es n L 2 B e E e DEICg n H Maxe, MdeE-Pyrmonter 1/14: L do. do. mittel|4L| E Nr. 1, anberaumt. | : : 9950- e E urttemßH. aats-Anl.| vers<. [105,40G do. do,

P Bais ank. Preuß. Pr.-Anl. 1855 . 1/4. 1143,10 bzG Do. y

99968 / 2 e Menzel, den 28. Juli 1886. 99217 j E [22968] Konkursverfahren. Meyer, [22817] Konkursverfahren. Vom 1. August d. Is. ab tritt zu dem Tarife für Disk. Kurhess. Pr.-Sch.440Tbl.|—| yr. Stü [298/256 do. 1 A ° 1/2. u. 1/8.1137,00 bz S do. do. neue 79/4{/1/4.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichts\{hrciber des Königlihen Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | die Beförderung von Persoren, Reisegepä>k und Amsterdam . 168,75 bz Badische Pr.-Anl. de1867 Schneidermeisters uud Kaufmauns Berthold des Kanfinanns verf e aa Waldenbue g Due un diesseitigen Lokalverkehr der Nachtrag I. do, ._. [100 Fl. 163,30 bz Bayerische Präm.-Anl. . 1/6. 1136/20bzG do. bo. 1878/4 |1/1. Kubiak zu Fraustadt ift na erfolgter Abhaltung [22952] Das Kgl. Amtsgeriht München I ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, M Ders lbe f. von dem bezeichneten T b bei Brüff. u. Antw. /100 Fr. . 80,70 bz Braunsw. 20 Thl.-Lo-se/—| pr. Stü [95,75B de. do. mittel/4 1/1. des Schlußtermins aufgehoben worden. Abtheilung A. für Civilsachen, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S<hluß- | 5 Bill G vedition S Fche E wf u S IEE do. do, [100 Fr. 8045 bz Göln-Mind. Pr.-Antheil 34/1/4.4.1/10.)130,706zG do. bo. cine [4 1/1. Fraustadt, den, 29. Juli 138. hat mit Beschluß vom 27. l. M. das am 7, April | verzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksihti- “Köln “ben 28 ‘Juli 1886. iti E O R 12306 E E E 5400 n L WLLTMs Königliches Amtsgericht. L F über das Vermögen des Cigarrenhändlers genden Forderungen und zur Beschlußfassung der Köuigliche Eisenbahn-Direktion Noendagan : r þ D Bao S0TU -Loosep. Ss, 1/3. eris is Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl. 5 11 E ( H L N E i L S : : i 20,365 b er 50 Thlr.-L. p.S | SEA it.B./5 1

Hermann Orthmann hier eröffnete Konkursver- | läubiger über die niht verwertbbaren Vermögens Cectsrheinische). , 1 2. Strl. j Neininger 7 Fl. Looje .|-| pr. Güte (53 9061 É cibisale Meuse. (01)

[23036] D) anoprt Í j 18 STuE ; : f. | stüde der Schlußtermin auf 20,315bz }1 Meininger 7 Fl.-Loose .|— 180,40 bz do. 2} conv.| Konkursverfahren fahren als dur< Schlußvertheilung beendigt auf den 20. August 1886, Vormittags 10 Uhr, [22246] ñ dn 80,8563 hi Oldenb. 40Thlr.-L, p.St.3 1/2. [156,75B do. do. pr. ult. do. F 24

100 Fr. : verfabren ü s Vermö 3 | gehoben. Aug! : ittas : N ÆWLHlr.-L, Þp.St.|: A mge N aci dein R E er De Bier it S München, den 28. Juli 1886. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | “sm 1 August d. J. tritt zu dem Gütertarif für e 100 SL s Vem Staat erworbene Eiseavayuen. do. do. neue 9 [1/5.1.1/11.80,00bzS Werra-Bahn. eiten Tad engemebedar Forbérung Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsshreiber: | Nr. 22 des 2. Stocks, bestimmt. den Staatsbahn-Verkchr Köln (linkérheinish)—Berli LOE Deo A Lis Drsl.Schwdn.Frb. St.A.4 | 1/1. sabg.—,— e E er Kyen Albre<tsbaha Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen [TSte - ) : Waldenbura, den 28. Juli 1886 en Staatsbahn-Verkehr Köln (linkérheinis<)—Berlin O 4400-SL E 2. « _Javg.—, re<t8baha . .| T (L. 8.) Hagenauer. EREREGe A S9, T FBOB vom 1. Juli 1885 der 4te Nachtrag in Kraft. Wien, dst, W. |100 l 0 f

¿01

d —I

7 _

c] s D0F

wt S e:

d A _ : a bed as prt pur fei *

= fart

000 5 A S

I

ta R D ja jen O0

R bi bd

& e et

wrd

1,6 4 | 1/1 181 00bz 103,75 bz do _VE ULE :

181,00 fz Saalbahn. 5»,

179 25G Weim. Gera (gar. )|

30,90à81,25à30,50 bz [4 | 1/1. 142 50bz 43] 1/1. 121,903 2i| 1/1. 139,50bz

/ 1

I 2 D

Î

4 /

E S I or-

J}

/

t

Lg E S

5. Ar L E =—"W j

130,30b)»

1/1. 179 806 G

[1/1 u.7/23/,20bz

| 1/1, 144,75G 1/1. 174,50&

r.

D b Ir O éj

S D a Uo Ur 4a 5 E

D 7 J O Le

—I J) S fn C

A T 0 D Q”

a as D Us 2e

D 00 L N D C5 G 0 A A D

4 E Münster-EnschedeSt.-A 1/4 E Stotholmer Pfandbriefe/44'1/1. u. 1/7. 103,50et. bzB Amst. «Rotterd: ermin auf 1 161,406 ! ! “| 1/4, j mst. -RNotterdarn Dreßler, Der Nattrag enthält : 100 :

: E A | St.-Mr.|5 E E do. Stadt-Ankl./4 15/6. u. 12./100,75bz8* | tg T ori den 4. Angust 1886, Vormittags 10 Uhr, ; Á T : 4e L 16050 b O Gi St.-Pr.|5 L S f O Aussig-Tepliy vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Abtei- [22815] Konf zv ß Gerichtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Entfernungen für die neu einbezogenen Stationen Schwz. Pläge .|100 80,70 bz Nicdrschl, - Märk. St.-N./4 |1/1. u. 1/7. 102,75G Türk Antis a Bes e 7 betet Baltische (gar.)_. 1/1. 1.765,90 b: B gebäude, Zimmer Nr. 4, anberaumt. oniurs erfa ren. [229751 B eee Bt tnotl, R: Stalien. Pläße .|100 Stargard-Posener , [4F/1/1. u. 1/7.105,10G el, Anteile 1609 conv. 1 1/3. u. 1/ „(bz Bhm.Ndb.6v.S. | 1/1. 269,50 bz esanowo, Tuchorze, Wollstein und Ziegelei, sowie do. do. [100 Lire |

erun. ; Ñ i 80,60 bz ; f do V Pr R E Bohm Bos B M. Gladbach, den 29. Juli 1886. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kal. Wii ; 5 80,25 b Diverse Eisenb.-Pr. abg. z. Bezug v. 319/ Cons. * 00 Se au 97: Bôhm. Westbahn 1/1. u.71104,25bz M E E Va bie T6 G VEA a ee e gl. Württ. Amtsgericht Waldsee. e n Ct ; nl 1299) ; 2 do. 400 Fr.-Loose vollz.ife.| -— 132,75bz A E Pfefferkorn, Fabrif- und Rittergutsbesizers Dr. Josef | Dgs Konkursverfahren über das Vermögen des Dresdea-Fricbricliatt Goelig Gee nin e 4 St. Petersburg 100 S.R. R do Pr, Ut 2 C , Mi v . ‘, ä H.

zins for | : êittergu: i 197,50 bz Div. 4%/ bis 1./1. 1887. 1/1. u. 1/7. 102,90 bz do do pr. ult. Via Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Uhles zu Mittelsteine ist zur Prüfung der nach- Wegkne<hts Vincenz Abt von RNöthenbach, Großenhain C. G., Grünau, Halbe, Königswuster W d **100SR : : Act. de d fir D Wz 1 , 0 f arau. .. [iVU S.MH.

—_

r, ire

vet e N

06001134

h an =

O L C L) i

De | wr C K E R

196.306 Oberschi.Pr.F.114%%b.1.4.87/1/4.u.1/10.|-—,— Taba fa Porto Mat is N s | Buschtiehrader B. —— trägli<h angemeldeten Forderungen Termin auf : - TLabaf8-Regie Act. 4 | 1/3. [——

» > 775 Dels-Gnefen 4% [1/4,u.1/10.|[—— i do. pr. ult. —,— Et Gde. Wolfegg, wurde nah Vollzug der Schluß- Vot Gi 1 ; R : 197,75 by R E as E do, do, PE. Ul —,— cfakath-Ag | "1100 9- 9079 L A den 24. Angust 1886, Vormittags 9 Uhr, | Le, Be Ar A 2 L é A, Letshin, Lübben, Nieder-Schönweide Í a BVreslau-Frceiburger 1879 .[1/4.u.1/10.|—-,— Fe ira 1 / 718675, | Sfakath-Agram. . 1/1. u.7/100,25 bs [22979] Konkursverfahren. vet dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer at vop E 4 Ra Ai avid ents (Io nota) und Zittau des Eisenbahn-Direktions- 4 R: Pax Tuben und Banknoten. Ausländische Fouds, Be Goldrezte - 4 O H 7 A Boten A * I 27,00b4G Das K verf ibcr das Vermögen der | Ar. 4, anberaumt. n 99 Lst Tag E eziris Derlin. 5 ; E - E Bukarester Stadt.-Anl .|5 |1/5.1.1/11197,80 ; L M A A R A ax-Dodenva@ | I/1 1135 9053 zu Daa ate ter Nenn Elife Hertz bestehenden Neurode, den 27. Juli 1886. ET “OAiEitSreider: Kochendörfer Näheres ist bei den Güter-Erxpeditionen der be- Sovereigns pr. Stü ER R a kl 5 16 u1/IL 9780 B: E: E E Als A do. pr. ult. 135, 7oà 25ect.à,75by pa Reiß dlung, sowie über Mertens N é O theiligten Bahnen zu erfahren, woselbst auch der 20-Francs-Stück 16,19b¿B Egvptifche Anleiÿ L LSAE : M P U ¡90,20 03 Elis. Westb. (gar. )| [1/1. 1.799,60 Kurz: und Weißwaarenhandlung, sowie über ' —————— ‘7 Dollars pr. StüX E 4 Je anteihe « « 4 [1/9.u,1/11,/75,20bz do. Gold-Invest.-Anl. 5 [1/1 u. 1/7.1103,40B Franz-Jofefbahn 1/1. u 7189'30G 9. do. Elcine4 [1/5.u.1/1173,20G do. Papierrente . . . .|5 [1/8.u.1/12./76,90B Gal.(CrlLB.)ear. 1/1.u.7[78/40B

ag: _ e alldtatag V ieser Hand- | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts i. V. Nachtrag käuflich zu erhalten ift. l Ï das Vermögen der alleinigen Inhaberin dieser Hand en gerich Köln, den 31. Ju!i 1886. Imperials pr. Stück S Be do O lt. 7200 ha M M . pr. uit. (d, JO 03 do. do. Pr. UtT. As. lis do. pr. ult (7,90à78,00B4 ; 1/1 [104,75 bz

lung, der zu Goch wohnenden Kaufhändlerin [22949] Bekanntmachun Es 500 Gr fei E Fhefrau Joseph Snoe>, Elise, geb. Her, | [22950] i i: 4 t q. Namens der betheiligten Verwaltungen : 00. pr. 5 amm fein... ]=— do. do. 5 15/4, 1.15/10.[96 30 bz B C 5 E E i L Sees M Ba seph T Ven Weis Lelclateeraine A O eff entlihe B ckanntmad un _ Dos unterm 20. Juni 1885 über den Nachlaß der Königliche Eisenbahn-Direktion Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. 20,365 bz ba do. tis 11s u15 is 96/40 “aut gh: A (7 | pr. Stück - Gotthardbahn .. bz 14, Juli 1886 angenommene Zwangsvergleich durh | D d turaveii > s ) h g. Schuhwaarenhändlers-Wittwe Zinna Hommel Cinksrheinische). pan: S ha A E E, 184 868 do. do. pr. ult.| T b, ; “vgs er O T Ur Hr Gs do. ver, ult. 104,90à104,50bz rechtskräftigen Beshluß vom 14, Juli 1886 bestätigt A e e E I ee de8 dahier, in „Firma Gerson Hommel, eröffnete E s Silbergulden pr E N Pas Î Finnländische Loose . . .|—-| yr. Stü> |—,— do. Temes-Bega-Anl.'5 1/4.u.1/10.183 0B * A „90,30 bs ist, hierdur< aufgehoben. R in Folge rectskräfti bestäti N hof Konkursverfaßren wurde nach Abhaltung des Shluß- R sische Biibnotea pr. 100 Rubeï 1197 .80b do. Staats-E.-Anl. 4 [1/6.1.1/12./101,10B klf. do.Pfdbr.71(Göniörer) 5 1/2. u 1/8/1105 00eb BE? n E E D 1 Os Goch, den 29. Juli 1836. Us ; Mona etrasig bestatigen Qwangs- E N S Foo „DeRtiGan gemäß O S Extrazug na< Hambur M “ult. August 193/00 b; Holländ. Staats-Anleihe/4 1/5.u.1/11.100,20 bz Ungarische Bodenkredit 44|1/4.u Os E Kasdhau E 5 V nants n oltfoRa 9 it eld) S h Sorbnu aufgehoben, Sre j p p « s s S O ; ; R 1/7110 "5 t L E Ie So O s Co) C] C -z/0e E (162 20 BVeröffentlidt, Stetagaß Gerihtsschreiber, | Nürnberg, 29. Inli 1886. Würzburg, am 28. Juli 1886. Md rain zu ermäßigten Preisen. : ult. September 198,25hz | Malienisbe Rente 5 1/1. u. 1/7 do. do. Gold-Pfobr 5 1/8. u. 1/9] —— S | Kup. Ruvolfsb. gar /1.u.7/78 30G Lf. SIUETTE E Königliches Amtsgericht. Gerichts|<hreiberei des K. Amtsgerihts Würzburg I. ( |W 4s Abfahrt am Sonnabend, Ruf. Bollcoupons En 324,70 bzG R L d a S z ¡iener Communai-Anl./5 ¡1/1 u. 1/7.1-—,— Kursk-Kiew. . 2.u 8[183,75bz 22971] Konkursverfahren (L. 5.) le E (L. S) Baumüller, Sekretär. F E s den 7. August 1886 aus Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 49/9 Luxemb.Staats-An!. v.82 4 4. L : wi E. Hypotheken: LBfaudbriefe, E 92 es S E c Beglaubigung: ; S S ABES D S I reg J iere. New-Yorker Stadt-L: : 9: Anhalt.-Deceff. Pfandbr. .|5 1/1. u. 1/7.1101,40G Ti e CTIOUtg «_ 9 00GS Das Forturdvérfabren her E entge es E Ot tBleltende Köcielite Se | 02206) Bekanntmachun Skil eMtasbeb A Deutsche Reichs Anleibe à [1/4.u.1/10/10600B d S n I G o o s 4 (Lu: 1/7[1032%6 | Mosfau-Brest 1.7.(67,10b4 Fe E L E V “L E ei 2 N je Sekretär. de Ani E L L L R S AUBETD: 1115 Vin. 2310 M 15,50 M Pra Aa Ae ri E S ZorwégilGe Anl. de1884/4 [15/3 15/9. 1102,90G7t R Da Vrppes 2) 10. S E nach ( Abh n es Sh 6 “- 0 1 ¿ urs C ae é N m. 29, 1DU d f i: / I /4 U. 1103,408% e -S j 4 j 97 È 2 é 0D, 1% | C). HLOL,JUG . x e dur aufgehoben. E Schuhwaarenfabrikanten Daniel August | alle... 11 Mitt, 21,10 , 14,20, F Staats-Anleihe 1868 0 u 1/7./102 906 G S eus Gi H. 4 ; 97506 do. do. | vers. |101,90G Oesterr. Lokalb. Hadersleben, den 27. Juli 1886. [22961] B f t d Schmidt, in Firma Ang. Schmidt jun. zu C 1286 Nin: 19,00 " 12,80 do. 1850, 52, 53, 62/4 |1/4.u.1/10. 102,90 bzG do. do. pr. ult S as Deutsche Grkrd. B. Il.) | do, pr. ult.) Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT. i ciannima jung. Zörbig wird bis zur anderweiten Beschlußfassung Magdeburg . E " 19,90 e 10,70 : Staats-Schuldscheine 1341/1. u. 1/7. 100,75 bzG do. Papier-Rente . 4%/1/2 U 1/8.|—,— lITa. u. TIIb. r;. 110/33 1/1. u. 1/7198,20B Dest.Ndwh.65St| 43/10] gez. Shwarg. i Konkurs Firma Stiennon & Comp., Inhaber | dur< die Gläubigerversammlung ein Gläubiger- Stendal See O 9 N 12,40 « 8,30 # Kurmärkishe Schuldv. ./34/1/5.u.1/11.1100,50G ; do \45/1/5.u 1/11./68,90B do. IV. rüdz. 110/34/1/1. u. 1/7198, 10G do. Pr, ult. y a Veröffentlicht: (Unterschrift), als Gerichtsschreiber. | Jngenieur Leopold Stieunou zu Oberhausen | aus\<uß kestellt, zu dessen Mitgliedern bestellt | Aschersleben . . 11% Vin. 20,50 13,90 a Neumärkishe do. . .|34/1/1. u. 1/7.1100,50G ; do. pr. ult E do. V. rüdz. 10033/1/1. u. 1/7.193 90B do. Slbthb.46pSt 34] 22 14 | 1/1. [277,25 bz ———————— und Kaufmann Jacob Steinhauer zu Duis- | worden sind: (ab Côthen Ertra- Oder-Deichb.-Obl.I.Ser./4 (1/1. u. 1/7./102,40G j B [1/3, u. 1/9 182,00 bz Dis Sr, Präm «Psdr,.24/1/1, u, 1/7.1193,00G Do pr ult | 278,00à277,00à277,50à277,00by 29970] onkursv burg. Akkordtermin am 14. Auguft 1886, Vor- 1) der Kassirer de3 Gewerbe-Vorshuß-Kassea- | ug) S Berliner Stadt-Obl. . .4 | versch. [104,10B ; P e L Cat Z| do. bo, 11. Abiheilung 34/1/1. u. 1/7./105,406zG | Raab- Dedenburg| 4 i onlursversagyren. ; 0 “lt = “1, | Bernb 11 58 5 ' do. pr. ult. j L c s L P 5 201198111 A Pf , 6040 mittags 10 Uhr. Vereins zu Zörbig, August Schaaff zu Zörbig, | Bernburg ._. , « 20,30 13,70 , o Ds Bu E Silber-Rente . .45/1/1. u. 1/7.169/80G D. Hypb. Pfdbr.TY.V.VL 5 | versch. [106,40G Reichenb.-Pard. .|3,81| 3,8143 1/1. u.7/67,50B ¿Dat E Chrifiian Bitvdia 07 GULIE 4 Juli 1886. H aa ROE L rp C zu Zörbig, f (ab O Grtra- Breslauer Stadt-Anleihe/4 |1/4,u.1/10./104,10G do. fleine411/1. u. 1/7[7000G do. do. 44/1/4.u.1/10 1109,00 Ruf. Gr.Éb, gar | A5 11/1.u.7 128 25bGHA.f. andbo Peter Ghrifl As Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. 3) der Kaufmann Otto Korth zu Halle a. S. l -Anlei 2, u. i : 44 1/4.u.1/10/69 8 S O 4 1/1. u. 1/7.}101.90bG*® o r, L. 28,79à128,25bz auf Skrydstrupfeld wird nach stattgehabiem Schluß- A a Zörbig, den 29. Juli 1886. a Quedlinburg . . 108 20,60 , 13,80, Charlottenb Stadt-Anl. 1/1 u 17, L E D 11/10 t Ruff.Südwb. gar. s 5 [1/1.u.7/68,205z Lf.

Skrydstrupfe 1 2 1/1. u. 1/7.[104,006G s do vet A Drédn. Baub. Hyp.-Obk. 34/1/4.u.1/10.197,95 bz G 5) termin hiermit aufgehoben 9c e Königliches Amtsgericht. (ab Magdeburg f -S 154 CORE do BO F „Annfo 185 / 1 06 Hamb. Hypoth .-Pfandbr.|5 |1/1, u. 1/7.1106,75G do. do. große| ! 9 1/1. 1.7/68,00bz Hadersleben, den 29. Juli 1886. [22966] Konkursverfahren. g geri Extrazug) | S O V LT E 1/1. u. 1/7.|—, do. 250 Fl.-Looje 1854 1/4, 1111,00bz E DYL gen l |1/ / O6 Schweiz. Centralb 3% 4 | LL 96 10h. 9 1

tas E ; V do. Kredit-Loose 1858/—| pr. Stü |299,50 bz 4511/4.1.1/10.|—— Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT. it ires E f Halberstadt... 1049 >- 19,40 13,00 ,„ ; „Mal ot / 1108 : | S ANRIN 4 1/1. 6. 1/71102,006;GZ 9. pr. ult. 96,10b

L do. do.

Y Ö f tli t: Bah 11 E N; als Geri ts reiber. r: . ; ; . . - e -- ' c D * 9541 /t T 177 Q ANNIC

Veröffentlich ahn| chts\< Hotelbesizers Heinri Friedri< Advolf T arif- 2e. Veräuderungen Extrazug) r a e Hi8: / E 103,10bzG M E Ie UE S L Mee E E (L/L, V. T E E R E . ! . i . QWIUC 200, ) . . . | i0/, M, S 1 00

A ; N Müller in Pinneberg wird, nachdem der in dem L : G <1 ; " m5 - : ; C46 LOR9OI | Vergleichstermine vom 16. März 1886 a: der deutschen Eisenbahnen lte on Bea Geer Na (a es, Westpreuß. Prov.-Anl. . 4 1/4.1.1/10 |102,70B Bodenkred.-Pfdbr. 4 I a O do. Unionb.| 0 | | 1/1. [79,9061 Konkursverfahren. ergleihstermine vom 16. März 1886 angenommene 1 \ ÿ E Rückfahrt von Hamburg über Uelzen oder Witten- Séuldo, d. Brel Saufai 1/1. 7. 105/10G Peiter Stadt-Anleihe: 1/ T, 89,20B S | Meininger Hyp.-Pfndbr. 4 ier A 7101,00 E 19 0080,75 69 1/ 4 : i/ 1 L

A T R or |

D

X. e 2 afrj oen

0 di C wr pes

J | 5 I

E

c

ded s s C C s ¡D e

o A:

0à370,50à369,50a379,00bz

| 1/1. 160,70bz 60,50 bz

[1/1,1.7|283,00 bz

D fx 5 1 A N C E La

0,

D

> t B F

A

| 14 | 1/1, [34,004

E A A M

TO1‘auoI

906

u D G)

O P A E E

wr

D07'201% fts

D. onfursverfahren über das Vermögen des | Zwangsvergleich dur re<tskräftigen Beschluß vom i , ; ; nflasse ff : (100 1. D E H N A 5 ' R aufmanns Beinrich Liebig ju Hela wit | Snucoeee, e A age tb | (3954) b Autheiie ppen Jiden Le ee 2 Mng L 1/1. u: 1/7/110206 E | polnische Pianbbricse "6 (1/1. 2 1/7 s62 0610 | Nortb. Grbr.-Byp-Pfs d 1/1. 1.1/7 (100206 | Süböstmb.v.St W| 1 14 | 18. [2 nachdem der Zwangsverglei< vom 31. Mai 1886 A ESELNE En E, D L “Im 1 1888 tritt der N an wel<hem Tage die Nü>reise beendet werden muß. S E ose Pfandbriefe . 1. u. 1/7.62,20 bz E do. eut “* 189a139,506 “a E E Ly a Staatsbaßn-Gütertarif Bromberg-Breflon in Kunft g Für Kinder unter 10 Jahren gelten die üblichen do. 1/1. u. 1/7/10 4061 ® | Raab-Graz Prüm Anl) 16/4 x 10/9000B # | Nürnb. Vercinsb,-Pibbr. 24 1/1 1/10 [10050 ltng-«Balis. (gar. 5 [/1.uM2 E Den, s as not L Ton R ; | alt: aÿrvergünsttgungen. E S c ; j u 701 EORL E C A i, gan a D i: 4 [1 u 1/71100:308 Borariverg (gar. 1, 1.7182,70b Ge ónigliches Amtsgericht. Abtheilung II E 1) Aenderung der Spezialbestimmungen zum Magdebu A 38 Vult 188 ¡1 ausgelcNToN en. DN O n A 1/1. “1. 100/00 bi s a 1/4 R110 99 75bG S Pomm Hyp „Br, I.rz 905 if E17 114,756 Wars, Terespo! 10 100,806 óni ger 5 Y L h b » 98 7 00ND D, "e . . M, . 1 L ï j Ui 199, ; P Q d, . ¿Le P Lu 2/4, H, Ee Cs H S ctriebs-Re agdeburg, den 23. Juli 1886. ; c T E 90. _u.1V. 1;.1105 |/1. u 1/7. ( Do O A 4 u10/101,25b LESHOVI Konkursverfahren Madbew (4 dos S, Simsou'’schen Konkurssache | 2) G weer dee speztellen Tarifvorschriften Königliche Eisenbahn-Direktion. N 1/1 1 1/7 1100/0062 B A Eu 1/7 109 5004 do. "T 111048 1/1. 1/7þ105108 E | „1 A p 7 + noch ein Prüfungêtermin ab tragen : etresfs der XBagendeen, E G E do. 4 |1/1. u. 1/7./102,00bzG »0. ines 1/1. u. 1/7,109,50b do. TIT. r3.100/42/1/1, u. 1/7.1101,10G ae Ba UEE, 276à275,50à276,25bp Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des 1 die Bu O bor Gei L L ide e, Me beri 3) Aufnahme neuecröffneter Stationen und Aende- | [22513] Vekanntmachuug. : Ostpreußische . 1/1 17 99 80G Dis ú E e R B do. I. rz. 1004 1/1, u. 1/7./101,06G | Weidfelbahn. . . 9 5 [15/t.11,.10]75,00G In dem Kon ) g nue der bei der Vertheilung zu berück 1 und l N En A G S - / do. Staats-Obligationen|6 1/1, u. 1/7./107,00 bz L [S (4 : U DI Westsicil. St.-A 44 | 1/1. f g Kaufmauns Julius Schapler zu Kulmsee ist sihtigenden Forderungen. . 32690 f 33 rung der Entfernungszahl Glaß—Berlin Ost- Eiseubahn-Direktions-Vezirk Verlin, do. gek. p.1.12.86/4 1/1. u. 1/7./100,50G do. do. fleine/6 /i/1. u. 1/7./107,00bz Pr.B.-K.-B,unk.Hp.-Br. 5 1/1, u. 1/7 /111,75G E ues 1/1. 19,201D zur Prüfung der nacträglih angemeldeten Forde- | 2) der zur Vertheilung gelangende bahnhof, j j Extrafahrt von Verlin nach Stettin und i bo. Interimsscheine/34/1/1. u. 1/7.199,75 bzG 3 do. fund.|ó [1/6.u.1/12,[102/50 by do. Ser. 1I1.rz.100 18825 | vers. 1106,50G Altd.Colb St-Pr. 5 1/4, 1108,30B b 4) Aenderung der Ausnahme - Tarifsäte für | zurü> am 31. Juli bezw. 1. August 1886. Pommersche 1/1. u. 1/7./99,90 bz : do. mittel|5 |1/6.u.1/12 102,50 bz do. , V.rz.100 1886/5 ers. [106,50G Angerm.-Schw. 1/1. —,— 1/1. u. 1/7./99,90 bz do. leine [1/6.u.1/12.102,50G do. VI. 02,606 |Berl-Dresd. 1/4, 99,75bzG 1/4.u.1/10 |97,60B dI. 1114,20G Bresl.-Warsh. 1/1. 69,25b» S 1/4.u.1/10./97,90 bz do, 4111,008G | Dort.-Gron.-E. , # 1/1. [112,70B

rungen Termin auf Majsebestand. . 7416 Abfahrt von Berlin Rückfahrt von Stettin do. Interimsscheine | 1/1. u. 1/7./101,50 bz i do. amort. | 5 I bo. rz. 1 102,00G Marienb.Mlawk?, j 1/4. [109,60G n S | Yr.Cie Gb. ri110 do | |

r D O A e H

-

bt

[1 11 1 1 /

Ma U C E L H> f Or

vor Or

tr

Ddr-i-

toe A veri co

H C O H S e

M m M Qt wr

DD O 51 Ea BO I 4a

den 13. August 1886, Vormittags 10 Uhr, | Das Verzeichniß der zu berü>si<tigenden e- Getreide 2c. znis<hen Breslau O.-S. Bhf. und ; ( vor dem O a Amtsgerichte bierfelbst, An rungen ist auf L Öeridissireiberel ribercerte den Stationen der Mc.rienburg-Mlawkaer Bahn am 31. Juli, am 1. August, do. Nr. 2, anberaumt. Pr. Stargard, den 30. Juli 1886. und Ermäßigung der Ausnahmesäße für Abends 11,22. Abends 10,42. do. p. 1./1. 87 verl./4 1/1. u. 1/7./100,60G do. do. leine Kulmsee, den 29. Juli 1386, Der Konkursverwalter: Jllowo tr. und Mlawa transito, Ankunft in Stettin Ankunft in Berlin do. Landes-Kr./43/1/1. u. 1/7 |—,— Ruf\.-Engl. Anl. de 1832 / - Abramowsky, Paszkiet, 9) Erweiterung des Ausnahmetarifs 2 für Blei 2c., am 1. August, am 2. August, 4 11/1. u. 1/7./101,80bzG do. do. de1859 1/5.u.1/11. 4112.10G Nordh.-iFrfurt „! 1/1, H10,30G Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgerichts. Rel-tsanwalt und Notar. 6) Berichtigung des Cinführungstages der Säße Morgens 2,22. Morgens 2,22. 1/1. u. 1/7./100,00B do. do. de1862 i e Bol, e A as Nes Breslau Seen 1E Klan und Rückfahrt 6 # in I]. <sis< 1/1. u. 1/7./102,80 bz do do kleine 99962 ¿ E und Bütow, Koniß un uliß. und in III. Klasse. l Schlesische altlands 1/1. u. 1/7./101,20C . consol. A1 1529901 Bekanntmachung. [22818] Konkursverfahren. Die Aenderung unter 1 ist bereits dur< Aushaug | Billetverkauf: auf den Bahnhöfen Alexanderplaß vis do. M 1/1 “1/7 101/25 64 H s ais leine Durch Beschluß des K. Amtsgerihts Landsberg In dein Konkursverfahren über das Vermögen des auf den Güter-Expeditionen publicirt. Die Aenderung | und Friedrichstraße am 30. u. 31. Juli d. J.,, Vorm. do. lands, Lit. A./34/1/1. u. 1/7.(100/406zG s do, a vom Heutigen wurde der Konkurs über das Ver- Hôtelbesitgers Gufiad Reus f u Rhei 8: zu 4 tritt erst mit 12. September d. J. in Kraft. | von 9 bis 12 Uhr, Nahm. von 3 bis 5 Uhr, do, do. do. 1/1. u. 1/7./101,25 bz ; do. fleine mögen der Vierbräuersehcfrau Auguste Wag- ber i ur Abnah E Sélußre< u des Me E Ferner wird der Tag der Betriebseröffnung für | ferner auf dem Stettiner Bahnhofe zu denselben do. do. do. L le Ï do. 18792 ner, geborenen Rest, von Landsberg, in Folge As N 2 E bel er iat ai, & t | die Stationen bezw. Haltestellen Kahlbude, Tralau, | Zeiten und, soweit dann no% Play vorhanden ift, do. do. Lit.C.I.11.14 1/1. u. 1/7,101,25 bz : O Heine gerihtli<h bestätigten und nunmehr rehtskräftig ge- ST8 Slußverzei Gniß T Tei bit heilu gegen | Neuteich, Marienau und Tiegenhof, für welche der | T Stunde vox Abfahrt des Zuges. y bo. do. do. IL/4x/1/1. u. 1/7] / S. 1873 wordenen Zwangsvergleiches aufgehoben. b d ti A2 Fe A “Se O ¡CrUng U | vorliegende Nachtrag bereits Entfernungen enthält, | Kinder werden zu ermäßigten Fahrpreisen be- do. - do. neue 32/1 /7.1100,406zG Ko dó: kleine Landsberg a. Lech, den 29. Juli 1886. Sew 30. "Au u 1886 V us L noh befonders bekannt gegeben werden. sördert. Diese Extrazugbillets dürfen nur zur Rüd- | do. do. neue I. [1.4 1 /7.101/40G do. 1871—73 pr. ult « gut L980, Dormt I + besti hr, Exemplare dieses Nachtrages sind dur< Ver- | fahrt mit dem Extrazuge benußt werden. Passagier“ | bo. do do, I 41 Es do. Anleihe 1875... [k bestimmt. | „nittelung unserer BVillet-Expeditionen zu beziehen. | gepä>k wird nicht befördert. Schlsw.H. L.Krd.Pfb.4 [1/ /7.1101,40G do. leine 1 7 1 1 1

C5 0 Ao Mt jk O pel d

U ia a A C5 e f O Op

ali: LUEÉIES eia

U G O a U N D

N 00 10à 206 i rz. 110 4111,00G Oberlauñter , 1/4, 196,50bz B U IoE do. rz. 100 [1022065G | Oftpr, Südb. ; 1/1. [120,10bzG 1/2. u. 1/8 |102,10G Do e M ORNL 17D 200 R, T, LSOR 1/2. u. 1/8.[102,10G do. fündb. . 4 [1/4.u.1/10. T5 Weimar-Gera ,

1/3. u. 1/9./99,10 bz Pr. Centr.-Comm.-Oblg.|4 |1/4.u.1/10. 103,20G Dux-Bodenb. A. .! 18 n O E Le L S IMRICNS do. B.) O DO, . T5: (4, U. ls 1 1/4-1/10/89 206 do. VII. rz. 10044 1/1 u. 1/7.1—,= A Prim. sf 1/6.u.1/12. 99/10 bz do. conv.|4 1/1. U. LT. 101,70G B E T Ti qu 1/6.u 1/12/9920 bz do. IX. rz. 100/44 /1/4.u.1/10.{100,10G do T0 Ser Lie L 98/80 bz do. div. Ser. rz. 1004 | vers. [101,70G a E S 1/4.u.1/10./95 20 bz do. rz. 100/34) vers, 198,70G E! 1/4.u.1/10. 95,80 bz Ld Gla Dae aab Q E s 200 E y Ser. E 1/1. u. 1/7./102,10bz d: 4 Bul Vet@, 198 20G do. VIL, Ser. con o,

1/1. u. 1/7.1102/10bz Irf. Rhein ‘Hypoth Pfandbr. ¿l ing 2 do. VI1I. Ser i T - « L : 4 F L L )} N 0. . A Fo 56 1880 ie (4 11/5u.1/1187 6b rf o po sau 1/7/09204,G |boAah-Düfi.LI I.iTi.E. 1884 Eu I G | Sdles. Bodenkr.-Pfudbr.s | vers. |104,75G do. Dortm.-Soef t 1.11.S. SAG ee P L D H do. do. ri 110 44 veri, [111406 | do. Düss-Giber feld.1. 11 “feines |1/5 O60 do. do. 4 [1/1. u. 1/7./102,40G | Berg.-M. Nor! h. Fr.-W. e E Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gs. 5 1/1. u. 1/7./102,60G | do. Ruhr.-Gla' ob. L.1L.UI. 1/6.u.1/181113,20G [lrf. | ds. do. rz. 110/44|1/L u. 1/7./107,00bzB | Berlin-Anha" ter A. Le ia do. cz.110/4 [1/1 u. 1/7,/102,80bzG do. Lit B... L Us T 9650 be do. do. rz. 1004 « U, . 101,40 bzB do. Lit. C.. E D Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.|4 100,70G do. „(Oberlanf.)

L an

D Cs H irr A do D]

C)

| 1/1, |91,0906G 6 | 1/1, ——

i Ul. ¡—,— en vud Obligationen, 1/1. u, 1/7. /106,10G 1/1. u. 1/7.\—,— 1/1. u. 1/7.101,00 bz 1/1. u. 1/7.161,00tz 1/1. 1. 1/7, 103,008 1/1. u. 1/7./103,00B 1/1. u. 1/7. /103,00G 1/1. u. 1/7.1103,10bzB 1/1. u, 1/7 /103,10G 1/1. 1. 1/7.|—,—

L /L u 1/71=,— 1/1. u. 1/7.—,— 1103,00B

$

,

G

wr S J

Pfandbriefe.

Z

Rom RILI N NNNO N N C I I O E H j A O D C Er |

1 1 1 1 1 1

rov r —-

f 6 f fa O5 S M Cr

E. bayr. Amtsgerichts vor dem Königlichen Amtsgerichte hierse , Hverg, i 9. Fuli - ; ¿ : . i, do. kleine (L. 8.) (Unters H$rift), Rheinsberg, den 26. Zuli 1886, Bromberg, den 24. Juli 1886. Der Zutritt zu den Perrons in Berlia und Stettin Westf 036 « i gs<ftl. K. Sekretär, Königliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahn-Direktion, ist nur Billet-Inhabern gestattet. | Sie 4 1/1, u. 1/7,/103,606zG C R | pr, rittersh. . / . 1. 1/7.199,75G

0 n : 1 i ——— als ges<äftsführende Verwaltung. Im Anfcluß an diesen Extrazug veranstaltet die [F Lo | “17 101,10G dic ‘u. 1/7 1 :1

: . : Ï S [t. 99965 2 j 22814 D) Rhederei von J. F. Braeunlih in Stettin Dampf“ S pr, u Sire 2 Konkursverfahren. 5 : | Konkurs verfahren. [22925] : L i \chiffs-Exrtrafahrten. Näheres deswegen wird beson“ F V Mee E 1 GUAE Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der | Die im Nathtrag I. zum Gütertarif Elberfeld— | ders bekannt gema@t. j do. Neulandsch. Il./4 1/ 1

/

/ /7./101,10G Kaufmanns Eduard Dierok hieselbst wird, na<- | am 1. August 1885 zu Nheinsberg verstorbenen | Erfurt und Thüringische Privatbahnen unter VII. | Stettin, den 26. Juli 1886. L annoversce / / /

7 /7.1101,10G u.1/10.1104,80 bz u.1/19./104,80 bz 1.1/1

u

G A ooo

C001 ote

dem der in dem Vergleichstermine vom 14. Juli 1886 | verehelichten Hôtelbesizer Neumann, Helene, | vorgesehene Berichtigung der Entfernung Gevelsber Königliches Eisenbahn-Vetriebsamt : angenommene Zwangsvergleih dur re(sdfräftigen geb. Vol>mann, ist zur Abnahme der Schluß- Rh Berlin (Anh.-Drezdn, Bhf) tritt erst mit Gül» : V Berlin Stettin, ; hgt U i y R n Beschluß vom selbigen Tage bestätigt ist, hierdur< | re<nung des Verwalters und zur Se Ung von Ein- | tigkeit vom 15. September d. J. ab in Kraft. S auenburger . . . . 14 1/1. u. 1/7 |—,— do. Gold-Rente Eig aufgehoben. : wendungen gegen das Shlußverzeihniß der bei der Namens der betheiligten Verwaltungen : [22852] Oberhessische Eisenbahnen j ommersche 1/4.u.1/10/105,10B do. do 1884 Sue urg N bes Mrlhcerti Séluß termin ufs Mtigenden Forderungen der | Elberfeld, den 27. Juli 1886 “Mit dem 1. August d. I. werden die Statioy en osens<e 1/4.u.1/10 [104/80 bz Vor 20O ler Veröff A H Ul GorittssG ib ven 40. Auen 1886, Vormittags 10 Uhr Königliche Eisenbahu-Direktion. der Kerkerba<hbahn Dehrn und Steeden a. L. in ‘den reußische 1/4.u.1/10.1104,80 bz do. do. pr. ult. e z Berlin-D resd 5. St. aae 2 S et , ; SABE P ERME fran Ei Güterverkehr, jedo nur Stein, U, Westf. a .1/10.105,50G - Drient-Anleihe I. ./5 |1/6.u.1/12,60,90 bz Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien, | Berlin-E )örlißer com.

l . o f

1 i 1

O08‘20T11G,

104,80 bz i;

,

BEEEEEEEREEZEZEERE

.1.1/10

Ì \

G 9

7 a

: 0 4103,00bzB y ./102,50bzG

1/4.u0.1/10.|—,—

1/1. u. 1/7.|-—,—

1/1. v. 1/7.,/103,10bz

1 1 1 1 1 1 1 1 1. u. 1.v 4 4 4 1 4 4 4

U U u

Rentenbriefe

noR Nor

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. 9 E ), | y It C [22948] Rheinöberg, ven 2, Si e Mit dem 1. Dftober ce Bird u dem Tarif für | für Wagenladungétransporte, aufgenommen. S E C TIOhoE SOE «T. 5 (1/1. u. 1/7./61,20bs Div. E | Tät, B.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. die Beförderung von Personen und Reisegepä> zwi- Gießen, den A 1886. lt : Sleng -Holstei L O 104'80 bi ; 20, PEUIL 60,90 bz Aachen-Zülich . | 54 6 4, 147,90eb1 B ‘do. Lit. C.|4 |1/4.u.1/10.103,10B Kleiderhändlers Simon -Fischer, früher in E E \hen den Stationen Cms, Wiesboden, Soden und Ana der Eta erne E 1 Badische Stb i enb.-A. un 1105 20G È v4 I. 5 |1/5.u.1/11.160,90b4 do. pr. ult. 148A147,75 bz | Berl.- Hamb. IL.Em./4 11/1. u. 1/7. E. Abhaltung des Schlußtermins hiemit aufgehoben | 122217) Konfkursv sah Homburg v. d. H. einer- und Stationen der König- s Bayerische Anleihe - , (4 | vor <. [105,20B i Nicolai -Oblig Tes 1/5.u.1/11 92,204 106G Altenburg-Zeiß i 97 s*a4 | 1/1 n I Teonv. ‘(4 1/1. u 147 (103,006 Abhaltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben. niurdsvversayren. lih Bayerishen Staatsbahnen und der Oesterreichi- Bremer Anleibe 1/2. u. 1/8. 101/50bzG kleine 1/5.u.1/11. 92,20à, 10bG Berlin-Dresden . 0 0. j 24. 00G Ber 1. Madd, j “Tit Ali L Lr C : 8. 1/7 /103,10G u. 1 1/7 /

M f fa fr hn f Pr H S P Ul A R S

E C Ga ae pi& 9” R reen In Em aae ZeG wi « E R « t R E N E U pn

= J l

Mainz, 28. Juli aae _In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | hen Staatsbahnen .via Frankfurt—Aschaffenburg Redac\eur: J. V.: Siemenroth. Großherzogl. : Ri a “alt Ea C : 4 - I : Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Väckers und Wirkeliers Heinrich Pajentam und yia Mainz—Aschaffenburg andererseits ein Nach- | Beclin: g E Dambiredes Stanis Al 1. E La L : M has 0. V0 03'806 SreleieUerdin : 4 c s E L es Lit. C. aen j F - ‘1103/5 Pöpperling, Hülfsgerichts\creiber. in Meideri< is zur Prüfung der nachträglich | trag heraasgegeben, dur< welchen speziell für den Verlag, der Expedition (I. B. : Hei dri). do. St.-Rente |34/1/2. u. 1/8./101,75 bz © Pr.-Anleihe d61864/6 1/1. u. 1/7./146,7561B | Dortm.-Gron.-E.| 34| 21 |4 | 1/1, [71 7561G do. Lit. (4 L u. V 5 E T angemeldeten Forderungen Termin auf Verkehr mit Wien erhöhte Taxen în Kraft treten. Dru>; W. Elsne".. Medkl. Eis.Schuldverschr. 1/1. u. 1/7./100,50G do. de1866|5 1/3. u. 1/9./140,20B do. pr. ult. G 72471 75b1 | Berl.-Stetti S) 10. 102,90G

O 7 j V Vf R