1886 / 179 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_, y O E, ai Li Wr S 2 Vis L E Es

it E P IPRA T I S S N -—- S E 2 L _— S E i T N B E m s Ea E: s PE L M 7 e f F F P L D s S T V m G E E F 2 R A 3 E ¿tg E L C

t E Î : 2 f « Z 3 n i p Nüböl it i i i i 5 i ubol per 100 kg mit Faß. Termine fester. Liverpool, 30. Juli. (W. T. B) Getreide- | die Exportkäufer verhielten si< während der letzten Krolls Theater. Sonntag: Vorleßtes Gast Deutsch (n Reichs - Anzeiger

Cg adigt E Le E ues u gere Weizen und Mebl stetig, Mais 21 d. | Tage etwas reservirter und abwartend, na<hdem sie spiel d Ee L

ver Muguft:Sevtember ver Seviember-Dfiobes | O l298om, 20. Auli. (W. T. B) Mobeiren. | sofortige Ablicerung u volier Machte auf | For ot Gro f M Bete und Gastspiel der

L15418 416 ba, ih Sp Pevtern ber 41,94 (I E num?ers warrants 38 sh. 11 d. bis 39 fh. E E ee Bummtumsaß beträgt 102 000 Jos E ba 4 s 2E

per. November-Dezerber 42,2 Æ, per Dezember-Ja- wz auhester , 30. Juli. (W. T. B) 12r | Hand beziffern sich bis Ende Juli 2 R stellung, Abends bei brillanter elektr. SeluGtme des ; Und Leinöl per 100 kg loco , Lieferung —. | Water Leigh T2 bi ge Wateer Cine 7 32e An | Gee Cie, e eidteitig p Boe L ber Vorstellun 7 Ur Pel-Goncert. Anfang

S Naffinirtes Standard wh: - ; 5; ; L ?

10Ï Vg mit Fot E ias Man a Tex: Mo> Brooke (4, 40r Mule Mayoll 8, 40r Medis | ist, daß im Vorjahre cinerfeits namhafte Rohzuker- | „Montag: Der Trompeter von Säkkingen.

mine still. Gef. Ctr. Kündigungspr. & | u on % 92r Warpcovs Lees 73, 36r Warv- | Vorräthe in zweiter Hand, sowie bei den Raffinerien | Sroßes Doppel-Concert. Anfang 5, der Vorste ung py 0 , p

Loro M, per diesen Monat 91 g 4 Dur» Gs Rowland 8, 40r Double Weston 81, 60r vorhanden waren, andererseits der Werth der Roh- | 7 Uhr. a S

\{nittêpreis 21,9 4, per August-September ouble courante Qualität 114, 32“ 116 yds 16 x 16 | zu>er circa 5 K und böber stand als heute. Dienstag: Lettes Gastspiel des Hrn. Heinrich F

per September-OÖktober per Oftobex-November 1.07 Printers aus 32r/46r 169. Ruhig. Raffinirte Zu>ker. Im Laufe der verflossenen | Bötel und Gastspiel der sr. Carlotta Grossi. Der h ®

Spiritus per 100 1 à 100% 100005 0% Paris, 90. Auli, (W. T. B.) Produkten- | Woche wurden für raffinirte Zukern bei anhaltend | Troubadour. : Termine behauptet. Gek. 1. Kündigur markt. Weizen behauptet, vr. Juli 21,95, pr Aug. | ruhigem Geschäftêegange und nicht bedeutendem An- Villets und Abonnementsbillets à Did. 9 4 sind ) : e mi 24 gpr. 21,30, pr. September-Dezember 21,90" per. Novbr. | gebot voll behauptete vorwöchentliche Preise be- Per zu E an der Kasfe, bei den Herren Ba nker den Linden 46, Li E f M Alle Pöst-Anstalten nehmen Bestellung auz; |

A 2 2 N 5 1425 90 M > t é 95 I: m. e Mont e ui Aer MOnittêpr. 36,8 4, per diefen | Febrrar 22,25. Mebl 12 Marques fest, pr. | dungen. Elndenberg, Leipzigerstr. 50a., n | Das Abounemert beträgt 4 A 50 y i | s ( | für Berlin anßer den Post-Anstalten auh die Expe-

i er Iuli-2 #1 er August- ; ) c 47 tat int i S6 SIE=37-969 beze ver Septembar-Bütgber Wi 46,00, pr. August 47,10, Se Ee e latedoiF ¡2 Stnliónen: dank Mark grafeaste 5 1nen 3 und im Invaliden- 37,7 87,9 97,8 bez. per Oftober-November 38,3 | Rüböl ruhig, pe. Aut o rgmber-Februar 48,50. Ee E O Taalich: ilde. s das Viertel 283 4—38 9__28 3 ' ) ig, pr. Juli 5250. pr. August 52,00, | Krystallzu>ker, T, über 98% E Täglich: Gemälde - Aus teliun für das Vierteljahr. : 38 BBA L E38 d bez per Deneer Dezember | pr. September-Dezember 53,09, vr. Janvar-Veil| do D, 98% L ; Wer Dar Make | Insertionspreis für. den Raum einer Druckzeile 30 S. a L E: O ae eeue 1s Me A Áaa i vem “anes e eubig, pr. E SLE pr. Kornzuer, E R % 20,60—29,90 pn 108 A Uhr 4 mee aÓmittags 2 Uhr. Entrée E | 2 y Spiri 1 o = 10 000% loce | U 4.99, ve September-Dezember 44,75, pr. o. » 88 Gd. Rendem. 19,40—19'6 $ und von 4 Uhr an bi auf RQE ATT S i ohne Faß 3 E He 1 à 100% = 10 000% socc Januar- April L e És A A Nachprodukte, „T5 Gd “endi r L + L | der Oper Entrée inkl. Tbegiee 1 K Ee M 4279 enne. B erlin Monta & Ì j den 2 August Abends 18G. 7 G ® c es x E Paris, 30. Juli. . L. B.) RobzuFer 83890 rubi Bei Poft ter $ E - f a Za T 2 1 R umehl Nr. 00 22,70—-20,75, Nr. 0 20,75 bie | loco 30,00 à 30,50 Weißer Zucker rubig, Ne Raffinade, ffein, E ice I dg 4M a/ 2 C Po / g, S / e a ou 1177 das ine ( If: 100 kg vr. Juli 33.00, vr August 33/10, pr. do. fein, A 26,75 Koggenmeht Nr. 0 u. (19—1(,29, do. feine | September 33,25, pr. Oktober-Januar 34,10. Melis, ffein, » » 26,25—26,50

von Wassili Wereschagin. Geöffnet von Vor-

A 06 any

R

Belle - Alliance - Theater. Sonntag: 3. E =

98. M. : Das Varadies. Gesangsposse in 4 Akt Leon Treptow und L. Herrmann. Musik von Pas s g i 23. August 1,15 Nahm., am 24. August 2 Nachm. “in Goell : b. Akt 3: Im flafsis chen Dreie n Aufl S; Maje stät der König haben Allergnädigst geruht : Le as rig e Ls D früh, s 27. August Mit der Erbauung des im $. 1 zu Nr. 1 gedachten ee Subanch)! Fm Hlassisden Drei dem Präsidenten des Landes-Konsistoriums zu Hannover, | am 2%. August 4,1 August 6,15 früh, am 30. August 8,15 früh, am | Schiffahrtskanals ist erst vorzugehen, wenn der gesammte zum ep (Wecken Sommergarten: Doppel-Con- Dr. Mejer, den Rothen Adler-Orden dritter Klasse nut n 31. August 8,45 früh. Bau, einschließli<h aller Nebenanlagen, nah Maßgabe der r ret Musi u eger Miseulapelle.) Stleife; dem M Und D. Monietan Von Esens ¿TEI Tas Benterfiel mittels Privat- | von dem Minister der öffentlihen Arbeiten festzustellenden A eg e B L K A | Mann aus 10 {et Ne Net E den Köni r N U en ritter G E au e önialichen Saul bat Bei 'Fährschi 8 in etwa 24 Stunden: am 16. August | Projekte erforderlihe Grund und Boden der Staats= R or a P et-Dbtober Sep: D Pa s Gul R an ep BepHiA Farin do. S s oe Tien E gSweizer Alpen-Sänger-Gesellschaft Se E S E Bildhauer Nrofefsor 10,20 Vorm., am 17 ugust 10,50 Vorm., am 18. August 11,20 Vorm., Log erag aus On Nai para 0 ORLES boi ¿Fu uft 420 ‘ep Sd., robes Petroleun New-Bork 6, do. | R 20009875 hachtli amen, 4 j 8 Origi ronen- | ; : auer , Fe) / ‘1 ; , , 5 m., i um überwiesen, oder die Ersta ut- p f s 4 A Es R g e Pipe_ M tate Doll. 66 G. Mchl 3 Doll. | Melasse: Cffektiv bessere Qualität, zur Eut- | Wiener Swnab"l-Trios. Herren), und des Original Calandrelli zu Berlin das Kreuz der Ritter des König- TA a E Min. TNs ga f 150 E B U ust lichen, Mie für dessen Beschaffung im Wege der freiem. tember 36.80” pr. September-Oktober 37.72" PIL; | L tit e B 2 E 854 C, P E N Grad Bé. ohne Tonne | Abends: Brillante Illumination dur< 20,000 Gas- lihen Haus - Ordens von Hohenzollern; dem evangelischen 2,20 Nachm., am 24. August 3,20 Nahm, am 25. August 4,50 Nachm, Vereinbarung oder der Enteignung aufzuwendenden Kosten, semer 80, pr, September-Ofto L a7O S de. Auli nom, v. Aug L Doll. 54 C, pr Es a geringere Qualität, zut zu Brennerei- agen. ; : Lehrer Klauer zu Boe im Kreise St. Goarshausen den am 26. August 6,5 früh, am 27. August 7,20 früh, am 28. August einshließli<h aller Nebenentschädigungen für tige Sea: Bosen 30 Juli (W. {Bj SLitus | Scpfember reine Vit A R DO. L Me Nets Gra L Tonne —. ang a Concerts 43, der Vorstellung 7 Uhr. Adler der Znhaber desselben Ordens; sowie dem evangelischen | $90 früh, am 29. August 9,20 Vorm,, am 30, August 10,5 Vorm, ershwernisse und sonstige Nachtheile, in re<htsgültiger Form: loco ohne Faß 35,80, pr. Juli 35,90, pc. August | (Fair Rioe E Sal, t 590 R) Veade (429 = 1411 S dg Da en sih auf alte M lh Eidg Das Paradies. Lehrer, Organisten und Küster Ellermeyer zu Fber im | am 31. August 10,20 Vorm, : übernommen und fichergestellt ist. 20, pr. September 36,60, pr. Oktober 36,60. | Fairbanks 7,10 do, R d Brothers 7,10. Die Acliet,e [pes Gewicht). U Sxtra-Borstellung zu halben Kassen- Kreise Einbe>, dem evangelischen Lehrer Ro ner zu Shwierse Spiefervog über Neubar li R N Ra agaailiedi / fairbanfe 7,10 do. Robe, und Brothers ‘7,10. eltesten der Kaufmannschaft. preisen. im Kreise Oels, dem emeritirten Lehrer Zimmermann zu , Von Esens nah Spiekeroog Mes eg papléngex stel mittels Der Finanz-Minister wird ermächtigt zur Deckung der T l Muti D. T B) Getreide | M2 etterberidr pom al Juli 10 | Walhalla-T bieherigen Gemelndevorllehe Christian Forr se gu dier: | 18, ugus 1 15 Radi, am 17, ugut 12,45 Kam, am 19/ugut | im © 7 erwähnten Kosien im Wege tet Anleihe einé enf mat Es m 100 130 d Bie S MiS Tor Fa S E t Ubr Mor D ala-Theater. (Leßte Woche!) bisherigen Gemeindevorsteher Christian Foerste zu Lichter- E TAAR August 2 Nachm., am 20. August 2,30 Nahm., | sprechende Anzahl von Staatsschuldverschreibungen auszug arf : t | 0s Di il ust Ausweis fiber d Verl hr a dea rlinés : E d E S i - Sonntag: Zum 32, Male: Capricciosa. Operette Felde im Kreise Ober-Barnim, n 400 eigen Lee am 21. August 3 Na6m., am e August 3,15 Nadm. f 5 oa : A dund A lden edi gi gen d : Kündig is ) er Karl Dulmann zu Salz: | 4 Nachm, am 24. August 4,45 Nacm., am 25. August 6,15 Abends, welchem Zinsfuße, zu welchen Bedingungen der Kündi

Oktbr. 36,70. Weizen —. Rogaer pr. Juli-August es 5 G tEA E : E i ct 19:08 v5, Sevtbe Ottobe: 130.00 L Spal Grat Se qug S Ggewiht, mit | Ane T den Musik von C. A. Raida. zu Könnern, dem Fabrikaufsch A ; me der S , welche nah Lebendgewicht . münde im Mansfelder Seekreise, und dem herrschaftlichen | im 2. August 7,30 früh, am 27. August 8,30 früh, am 28. August | und zu welchem Course die Schuldverschreibungen verausgabt:

F

Marken Nr. 0 u. 1 18,75—17,75 bez. Ne. 0 13 4 St. Vete : T; ; 4 E C. v St. rsburg, 30. Juli. (W. T. : do. mittel, höber a Beo a 1 be, S L br. inkl. Sa. Produktenmarkt. h Talg loco 42,50, Cs do. ordinär, Ï

n ci en D Suli ry E k. G 42,00. Weizen loco 11,40. Roggen loco 6,60. Hafer | Würfelzuker, 1., mit Kiste

GEE Wehen Hnvetüabeet Loce, T46 ag cLCtde*-| Toes- 4,80, Hanf loco! 45,00. Leisaat Taéo 15e do, Ix, » e 96,50—26,75 pr. Juli-Auguft 15750 a Seviember 7 Dftebez i Mew Mee 30. Zuli. (W. T. B) Waaren- | Gem. Aaffinade, L Mt

D 2 E O A è ert t. jaumwolle in Nero - Yorf £9/16 \ o. T: 79a 9r 97,00 Roggen unverändert, ïoco 120,00—125,00, ver New-Deleans 93/16, Na. B 70 %%o s Gem. Melis, T A n 5 E

E S L 05: Un D S V P

[os T5.

[p.|

| |

November 130,00. Rüböl loco Juli-August 43,00, | ehandelt werden Statio j ; ; ife T pr. September-Oktober 42,50. Zink: Umfatlos. s Rinder. Auftrieb 213 Stü. (Durthscnitts- E Wind. |. Wetter. Meier Karl Heinrich zu Siethen im Kreise Teltow das | 9,30 Vorm., n 29. E Ne BVorm., am 30. August 11,30 werden sollen, bestimmt der Finanz-Minister. / Vorm., am 31. August 12, aan Jm Uebrigen kommen wegen Verwaltung und Tilgung

Wetter: Schön. preis für 100 kg.) T. Qualität Æ, TI. Qualität : . Familien- Nathrichten, Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. lge E : b E der Anleihe, wegen Annahme derselben als pupillen- und de-

Magdeburg, 30. Juli. (W. T. B) Suite e M. S ita 79 ‘C ele | | s

berict. excl. von 960, 90 E « Mualifät 72—90 J, IV. Qualität = : Verlobt: Frl. Marie Bonte mi Pioitani i i fiel mittels 6 L

Rolunes, R Maas 1960. S v Erde Ls ad A Mullaghmore | 753 |NNW 3) bede>t Lieutenant “Bruno Habn : (Dbcbta i ener t see nas a ri A Ta 4 “Stunden: am positalmäßige Sicherheit und wegen Verjährung der Zinsen

produkte, ercl., 75° Rendem. 17,50. unverändert, A LAP n A A M4 E (Due Chen e M ?wollig [6 Sagan). L / D tf 8 Neid : 16, August 7 früh, am 17, August 7,30 früh, am 18. August 8 früh, | die Vorschriften des Geseßes vom 19. Dezember 1869 (Geseßtz=

Gem. Raffinade mit Faß 26,25 M, gem. Melis 1. Landshweine a. qute 84-286 K L ita Kopenhagen G |SSÌ e ah O n: zt Sohn: Hrn. Premier-Lieutenant eutsche I am 19. August 8,30 früh, am 20, August 9 Vorm., am 21, August | Samml. S. 1197) zur Anwendung.

mit Faß 25,25 Ruhig. „— Wodhenumfaß im | 7889 4 bi 20% Tara, Bakony tas Sto>holm . SSW 9 wolfenlos Ratb Dise i 64 ‘Ta Spl Geh. Kriegs- Dem Kaiserlichen Konsul R. Scho eller in Zürich is} | 10 Vorm,, am 22. August 11 Vorm, am 23. August 11,15 pa | L 4. y

T N 102 n D N i a6 i Haparanda . | 754 N 4hbede>t i meister und Adjutant Freiherrn wo: Séroeti® die nahgesuhte Entlassung aus dem Neichsdienst ertheilt 2 Mad am 27, Mau 7 ; frü am 28. August 5 früh, an d Bes Ds E e d N A Mini 0e aat | G Ce Z älber. Auftrieb 757 Stü>k. (Durchscnitts- | Moskau 94 |NÎ 1/bede>t : H ter-Li i SdeA / P O R S 20 früh am 31 S trüb, |- den Bestimmungen des $8. 3 nicht dur n ¿Finanz-

martt. Weizen loco hiesiger 17,75, fremder 18,50, | rig f VN R : P E R E 1:19: Drn. Premier-Licukeuant Friß von Lewinski : worden. 29. Augast 6 früh, am 30. August 6,30 früh, am 31. August 7,15 früh. : ac ; ;

E Zes L s s A Roggen L. Qualität 0 560 7 g S Es c eens NW sh Ib bed Bessel Lord (MiLG E Sette Wilh, 1 Wegen der Ungen vom 1. September ab bleibt weitere Be- V AnE cs Unserer HöGsteigenhänbigen Unterschrift

oce bieiger 14,09, pr. Juli —, pr. Novemb Schafe. Auftrieb 5079 St:F B Gteuaot E g )atb ved. L: ntinacung vorbehalten. i ónigli i

12,80, Hafer loco 14 50. Rüb3l’ loco 22,40, pr. | 5p 1 Leh T rieb 9079 e i Ur sGnittopreis e e] 708 s 4 bedect [48 L Dr. Conrad Freiherr von der Re- Bekanntmachung, M Sdaubaen, den 31, Juli 1886. : | und beigedru>tem Königlichen nsiege :

Oîftober 22,30, per Mai 22,80. 1L Qualittt 4 E M, R A ( S 1/Regen!) 16 ToGter T Aradorf). Hrn. Bruno von Roy, betreffend die Kündigung der elsaß-lothringischen Dei Kaiserliche Dber-Postdirektor. Gegeben Bad Ems, den 9. Ju l .

eme 30. Juli ¡A L B) Petroleum | - . A ae A BEN S 17 er Tosfa (Hannover). i: vierprozentigen Landes - Obligationen zur Ein- Starklof. (L. S.) Wilhelm. db

N <t) ruhig aber fest, Standard white e Fentral-Markthalle, den 31. Juli inentliide l SO 4 Dunst) 18 [23084] E O y lösung gegen Baarzahlung. 2E P Boctinor a Rie Col E

12D, Ä : L : Marktkallenberi<t von F. Sandmann.) D ft | Pont 4 |ZE T a S Uo j von Doell1 . y : N

Lanone N 20. Juli. (W. T. B.) _Getreide- war sehr lebhaft. Die Zufubren are Pfe gut D LoRN E 5 BES E 17 „Nach s<werem Krankenlager ents<hlief gestern L Grund des $. 8 des Gesezes vom 19. März 1886 : | S

158.90 ‘bis 163 00 N, ruhig, Foliteinischer [oco | Olft und Gemüsen bedeutend. Geräucherte Fische | F ———— |—>== 9 1Voanita 104 Uhr gottergeben und im festen (Ges.-Bl. f. E.-L. S. 11) werden die zufolge Geseß, betreffend Königreich Preufseen. ; :

% A E O 0G A4 46 00 ruhig, med>len- | waren ausreihend vorhanden, während es en a0 Me A E 99 |SW ? | 16 | Glauben an feinen Erlöser der Königliche Steuer- die Entschädigung der Jnhaber verkäuflicher Stellen im Justiz- 9 M E j Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und

a; e A L 18 E russischer loco | und Geflügel fehlt und hohe Preise erreiht wurden. Karlörube L S 6 bededt 17 | Rath a. D. und Ritter mehrerer Orden J. R. } dienst in Elsaß - Lothringen, vom 10. Juni 1872, auf die Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Medizinal-Angelegenheiten.

tig, 98, 1 erer und Gerste fill. | Butter ist in feineren Qualitäten wenig vorhanden, Wiesbaden A mie | 1 O EE E piere j Landeskasse von Elsaß-Lothringen ausgestellten, auf den Jn- den Forstmeister von Mengerßen zu Erfurt zum Der ordentliche Lehrer Z\<iedri< vom Progymnasiunr

Laden «100 ¡bede ir dies hierdur vie / it vi i li- : l i ónigli ilien- : ; mnt

| P s Maas Are haber lautenden, mit vier vom Hundert zu verzinsenden Obli- | Ober-Forstnteister bei der Hofkammer der Königlichen Familien in Tremessen ist zum Oberlehrer bei dem Gymnasium in Nakek

|

red. in Millim.!

I &S ©® Ls

S

Id

a2 D

u. d. Meeres

2/bede>t

Rüböl matt, loco 401. Spiritus inatter, pr. Juli | während an geringer M j 234 Br, pr. August-September 24 ‘Br, “pr. | De 9 G fréte ma A Las E, Ueberfluß ist. | München . } 4 halb bed. 18 | Freunden und Bekannt 8 : t 6 R ic , ; ; 7 i September-Oftober 243 Br, pr. Oktober-November Va Salben und Ceaben-RTE E fort: Aen “s E SSO ? woltig M8 Bitte um jille Theilnahme ergebenst an. s Kavital R: T n E Ritglied des Hofjag E nin O M befördert worden. l E E IDSD - T3lhétter 19 olbergermünde, den 29. Juli 1886 ° apitalbetrages au l : i : j; r 1886 N E a. 1. Oktobe Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

292 Br. Kaffee fest. Umfaß 3000 Sa>. Petro- | Gemüse und Obst. Top : 4 C c . S at r; | c YE . | e SORO Wi | (98 |SO 2 wolkenlos 16 Die trauernden Hinterbliebenen. : ; T i kündigt und treten dieselben von diesem Tage an außer bels Viet Techanten , Pfarrer Dr. Ferdinand en bisherigen ante! r. F ; M É im, : Abgereist: Se. Excellenz der Staats-Minister und

leum matt, Standard white loco 6,40 Br., 6,30 | ver Vfd.. Vei e E FN Gd., vr. August-Dezember 645 Gd. i ita T, A Pfo “Diebe ne Breslau... __759_ SO ___Shalb bed. |__16 ¿FUlon, ae ea E L Getreide» Kiste 8,00—1,50 íH#, Kirshen 6—15 F per Pfd. Fle d'Uix s] 8 W ta 18 Verkäufe Verpachtungen Verzinsung. ia Va n hme id Stiefel in: Kubenbeitn, und U L l, “Rogen p | Zoeaubeeren 6—7 # per Scheffel, Stachelbeeren | Nizza . ….. | 760 O 1beiter 22 " , ] Indem ih dies öffentlih bekannt mache, nehme ih zu- tejelhagen in Kuchen / j i E : e D erd, S O E Roggen pr. | 20 S pr. Pfd, Pfifferlinge 4—6 R Triest . | 761 | till heiter 24 Verdingungen 2c. ale Be u meine E, o 1A April 1886, den bisherigen Pfarrer Dr. Fohann Wilhelm Braun | Minister der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegen- 478 Br: Mais ve. Si Lee abgabe 0 Gd. 1—5 M per Scho, Schoten 3—4 M pr. S [22863] Vekanntmachung. | wodur den M der genannten Obligationen in Gemäß: | zu Hilfarth zu Domherren bei der Metropolitan-Kirhe in | heiten, Dr. von Goßler, nah Heidelberg; N dier T6 Gb. 6.80 Br ute, 6 ne A Br, Kohlrabi O de pr 100 E Karotten dime N A aLE Thau. O uu e E ie soll die Lieferung | heit der Bestimmung des $ 9 des Eingangs erwähnten | Köln zu ernermen. hz p SER A A i ae 6,40 Dr, pr. Frühjahr 6,60 Gd,, 6,65 Br. “| pr, T60 Sti>, neue Kto, Crfurter B M : 1) Nord-Eucopa, 2) Küstenor n open | vont 7500 Kg Lunte in öffentlicher Submission ver- Gesezes der Umtaush derselben gegen elsaß- lothringische S er geistlihen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten, ; rüh] 6 , 6, 4 L i>, neue Kartoffeln, w eordnet : 1) Nord-Eucopa, 2) Küstenzone von Irland | geben werden, ; : ( i ; N e L, Ln T Br naer 220 t Nierenkartoffeln 360 M, Führt une A pre n ta s Gardes [G ieser Sia find geflossen, mit entsprehender Auf- S M r e von 86,50 /6 bis Geseg N Excellen der Wirklitg Sebpinee Rat P Unter- L: aaa ‘l, P60 M, rothe 200 M, blaue 4,00 M S / WUd-Guropa. FTnnerhalb jeder Gruppe rift versehen, bis zum 12, A ite zum 1. Zuli d. c. Z . f j "1 > ootar n Rat = T E 0 s Br. „Hafer pr. Herbst | 100 Kilo, Himbeeren 25—28 4, vf Ctr. i E ist die Richtung von West nah Ost eingehalten, "A Uhr, nach bie lnsureiden Nachmittags Straßburg, den 17. Juni 1886. betreffend den Bau neuer Schiffahrt skanäle Staatssekretär im Reichsamt des Jnnern, E>, na< Baden 5,29 Br. Kohlraps g pr. Zuli-August 5,27 Gd,, Pflaumen 15—20 4, neue Birnen 10—20 y, Skala für die Windstärke: 1 = leiser Zug, | _Bedingungen liegen im diesseitigen Bürcau zur Ministerium für Elsaß-Lothringen. ‘{ und die Verbesserung vorhandener Sciffahrts- S i äsi li Ober- ontérdéni 20 & li. (W. T i: neue Aepfel 10—20 4 pr. Pfd., neue Zwicbeln = leiht, 3 = ¡<waÿ, 4 =- mäßig, 5 == fris, | Einsicht aus und werden gegen Erstattung der Co- Abtheilung für Finanzen und Domänen. straßen. E Excellenz E Präsident es Coanmenshen ee ft. (S f E Ê 2 (W. N B.) Getreide- 9,90 5,00 M, Citronen , gesunde Âus\<huß- 6 == start, 7 = steif, 3 = stürmish 9 = Sturm, | pialien verabfolgt. Der Unter-Staatssekretär j - A Kirchenraths, Wirkliche Geheime Rath Dr. Hermes, nah der mar t. Ólußberiht). Weizen auf Lermine | waare, 12—10 K pr Kiste von 260—300 Stü. | 19 = starker Sturm, 11 = heftiger Sturm, 12=| Friedriczsort, den 29. Iuli 1886, von Mayr | Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von Provinz Westpreußen. Preußen 2c. Angekommen: der Unter-Staatssekretär im Ministeriunx

unverändert, px. Novbr. 2190. oggen loco und | Neue saure Gurken 2,00 290 K pr S Stan / , U ; s O Neue f rfen 2,00-—92,9 pr. Sho>. Melonen : N Marine-Artillerie-Depot. : ; 4 C E rw t t pr. Oktober 122 à 121 | 50—60 F pr. Pfd. Geräucherte Fische. Bücelinge „, VUeberfi®Gt der Witterung: S as A : s verordnen, unter Zustimmung beider Häuser des Landtags der |_- nge ( inalAnoal i Herbit 221 0e 0co 225, pr. Mai 23, pr. | Kiste 1,60—1,75 4, kleine Flundern pr. Scho> von | ,, Sine umfangreiche Depression liegt über dem [20606] Submissi Monarchie, was folgt: der geistlihen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten, Ar ) 60 Stück 1,50——3 e, mittel 4—6 M, große fehlen. Nordseegebiete, daselbst trübes Wetter mit Negen- | Die Lieferung des Bars an ; Bekanntmachung. ; E E der Vi uste L elta: im Justiz-Ministeri Wirkliche r Die Staatsregierung wird ermächtigt : Der Hainijlerial-Vireltor 1m Zustiz-Minijterium, Wi Geheime Ober-Justiz-Rath Droop, aus der Schweiz;

Amsterdam, 30. Juli. (W. T. B. nca- | 2 JO— F e c fälle 1s Mich im {5 : D : : ( ) Vanca- | Aal 090—1,50 4 pr. Pfd., Rheinlas 2,50—8 e, N Be t S, eise Res tis sowie di S Gentner melirter Steinkohlen A igs: Gr us A E falten fi A ines Schiffahrtskanals, welcher bestimmt.

j l , o f Y , e É , j f ¡ î , e , . - [e die Anjuhr derselben von dem hiesigen Güter Dorfum, Juist, Langeoog, Spickeroog und Wangeroog gestalten fi 1)zur Ausführung eines Shiffahrtskanals, welcher besti der General - Auditeur der Armee, Wirklihe Geheime

zinn 60. Ostfeela<s 1,20—-1,50 6 ye i Em Untwerpen, 30. Juli. (W. T. B, tros | flügel: Rehe 6075 4 Brf as ilde und Ge» | i s À i lezmmarfkt (Séludberict). Raffinietes toe Féitela E » y S : FreiGe 000 S, Wild- E ae Os De a E b S bahnhofe nah den Aufbewahrungsgelassen für die in der Zeit vom 16. bis einschließlich 31. Augnst wie folgt: ist, den Rhein mit der uno M Len den? Anlexesan Mee i oige f 2 L B pt. A 153 Br., | 1,50 M, Bekassinen O E A r Kanal und Umgebung gesunken sonst fast überall bis uit Uuauf Tae N O S De 1886 1) Von Nord n A A "über Norddeich mittels mittleren Und unteren Weser und Elbe entsprechenden Weise E Di Mübranet lies oi e, aus dem / ir, pr. S Ls L er Stick L e ent tent 1 ; s ul, , i ission i LouTen. P f it di : ; j i i | 9r. September-Dezember | 2,50 Æ per Stück. Junge Gänfe 2 50—4,50 4, junge | gestiegen; in Deutschland liegt sie, außer im Often, auf Sonnabend, den *. Augil ce, Boa Güterbost bezw. Dampfschiffs in etwa 2 Stunden: am 16, Zugust A "Bru L font von Dru, S Harz. : : nach

163 Br. Fest. Enten 1—1,50 4, j l fast überall ü i 774/90 M, junge Hühner 0,50—0,90 M4, | [Wt überall über der normalen. Die oberen Wolken ta ; ; L 9 9s 11 Uhr, im Bureau der unterzeichneten 10,30 Vorm., am 17. August 10,30 Vorm, am 18. August 11,15 N über Henrihenburg, Münster, Bevergern und TareQuea ls ana

Antwerpen, 30. Juli. (W. T. B.) Getreide- Tauben 30——45 „{ 0 ziehen aus Südwest und West. Ausbrei markt (S{lußberibt). Weize ; / 9 H per Stück, Poularden 4,50— | ¿C tg E! Und Tbeil, Ausbreitung des Garnifon-Verwaltun heraui Termine ver- am 19, Y 1,55 Nahm., am 20. August 1,55 Nachm., , Bunstex 9 1 ruhig. eie at Gerst: E Roggen rit Ler 1,00--1,40 #4 Butter. Frische Lin ca ibn nut Megenfällen nah Often hin | dungen warten 9 anberauinten Termine ver I 91 Auaust Lab La, A 22. August O N B am Q August | der unteren Ems, einscließlih der Anlage eines Seiten London, 30. Juli. (W. T. B) Getreide [7 06100 T as io T 2 feine Gutsbutter Dei tse Se N Die Bedingungen, die vor Abgabe einer Offerte 9 Nachm., am 24. August 3,30 Nachm., am 25. August 5,15 früh | aus der Ems von Oldersum nah dem Emdener Binnenhafen markt. (SŸlußberiht). Fremde Zufuhren seit 76—80, 11. 65—75 A E E candbutter I. |_ FCewarte. | gelesen sein müssen, Tiegen von heute ab im diesseiti- und 4,46 Nahm., am 26. August 6 früh und 5,30 Nahm,, am | nebst entsprechender Erweiterung des leßteren, Bekanntmachung, : leßtem Montag: Weizen 38 560, Gerfte 16 200, Hafer | rin ste Sort 55266 E alizishe und andere He- | imes E zza | gen Bureau zur Einsicht ofen. 27. August 8,55 früh und 6 Abends, am 28. Augnst 8,55 früh, am 2) zur Herstellung einer leistungsfähigen Wasserstraße | betreffend die Ausfuhr der zur Kategorie der Rebe 49 400 Ort, Sämmtliche Getreidearten ‘dba |& aale N (a ¿E 90 kg. RKäfe. D Münster, den 14. Juli 1886. 29, August 9,15 Vorm, am 30. August 9,39 Vorm., am 31. August zwischen Oberschlesien und Berlin nämli: niht gehörigen Pflänzlinge. Mais feft, Hafer \tetiger. 12 yaler (3—80 /6, Westpreußischer Theater. Königliche Garnison-Verwaltung. 9 D sro 1d D: Norberneb. liber Sil tederfiel a. zur Verbesserung der Schiffahrtsverbindung von der Vom 19. Juli 1886. 2) V orderney über Hilgenrieder ; : ) Von Norden na derner g mittleren Oder nah der Oberspree bei Berlin In Ergänzung der Bekanntmachung vom 23, Juli 1883 (Central-

h : <weizerkäse I. 57—60 M, II 48—50 î ia- 9 w S p von ma nfu London, 30. Juli. (W. T. B.) Havayra- | 111. 40—45 M., [JBalstein T. 22—95 U Y Victoria Theater. Sonntag: Zum 99, Male: i mittels W dur< das Watt in etwa 33 Stunden (Briefpost): < E der ' e agen dur S i; b, zur Verbesserung der Schiffahrt auf der Oder Blatt S. 238) wird hierdur< bekannt gema<t, daß die Einfuhr

zuFer Nr. 12 12 nominell, Rüben-Rohzuer 111 ruhig —18 M, Zis L E: : Amor. Großes Ausstattungshall igi | [22214 ; fefcer. An der Küste angeboten 9 Wei ' | Magertäle ls agr E cite 40—56—60 6, Tilsiter iti D Ne), Von Sulgi| L i F am 16. August 3,80 früh und 3,5 Nahm., am 17. August 4 früh , : l L Liverpool, 30. Juli. (V. T e lungen. e 1 e E E I, 30—32 M, 11. 20 LoRE Siy M M A A Een Uo der nachstehenden Arbeiten und und 3,40 Nachm. am s August 4,35 früh, am 19. August 5 früh, | Breslau bis Kosel, 1 L zur Kategorie der Rebe niht gehörigen, aus Pflanzshulen, Gärten wolle (Shlußbericht). Umsay 12 0Có B.,, davon Gollttee Nis E Pfd. e Kheinisher von der Scala in Mailand. 84 Uhr: Große a. Herstellung einer Ramye f dem Grundfstü> # 0m 20. August 5,30 früh, am 21. August 6,5 früh, am 22. August und zwar zunächst zur Verbesserung der Schiffahrts- | oder Gewächshäusern stammenden Pflänzlinge, Sträucher und sonstigen Ge Spekulation und Export 500 B. Stetig. | e<ter Holländer 65 6, Eda T S n M, Triumphzug Julius Câäsar's, ausgeführt v u Ge Saug oute M ia au en me O : 645 früh, am 23 August 7,30 früh, am 24. August 8,45 feüh, am verbindung von der mittleren Oder nah der Oberspree Vegetabilien aus dem Reichsgebiete nah der Schweiz au d über, is Live pool, 30 S l (W E B) Ie 56-98 o, Ffranzösisher Neuschateller 17 50 780 Personen. Anfang 75 Uhr. Sommer-Preise : prise, veranschlagt auf 1500 46 ait an a ift 3 10 früb 2,10 S tat L L durh den unter E, Lung des E [Gw erne E bei Stein (Aargau) erfolgen darf. erpool, 30. Juli. : L. D.) (Baum- | 18 Æ per 100 Stü C bert 8 © «| Montag: Dieselbe Vorstellun G b. bauliche Zimmerarbeiten i ber D 31, August 3,10 früh und 3, achm. S Wilhelm-Kanals zu bewirkenden Neubau eines Kanals Berlin, den 19. 386. wollen-Wochenbericht.) Wochenumsaß 59 000 B per Dßd Eier 2,50 amembert 8,00—8,50 M g. s arbeiten in der Dom-Kaserne 3) Von Leer nah Norderney mittels Dampfschiffs in etwa A, dem Kersd See, dur di Der Reichskanzler. 4 . ,90 M per Sho>. T E E E und am Pferdestall bei Kaserne Mark, ver- 5 : - Á 5 c von Fürstenberg nah dem Kersdorfer See, dur die v | Maunden (Briefpost): am 26. August 1 Nachm., am 28. August Regu irung der Spree von da bis unterhalb Fürsten- i In B

f W. 54 000), desgl. von amerikanischen 48 000 Friedrich - Wilhelmstädtishes Theater. anshlagt auf 733 „4 L ee nd 3 Na de und dur den Neubau eines daselb#: beginnenden e und durch den Neubau JeLoi: beg Vorstehende Bekanntmahung wird hierdur< zur öffentlichen:

(v. W. 43000), desgl. für Spekulation 2000 HZuekerbericht der Magd L i : , v eburger Börse, Î ; e. Lieferung von 275 ebm Kies | : g g se, den | Direktion: Julius Frib\c{e. Chausseestraße 25—26. haben wir auf Mittwoch, den 11. August d. J., Non Emden vas Poctis Siri tägli) 12 Uhr Mittags, Kanals bis zum Seddinsee, Kenntniß gebra<t

. W. 3000), desgl. für Export 2000 (v. W. 3000), | 30“ Juli gee As r Q 000 n 17 A 29 Luttags. (Magdb. 2tg.) Nohzu>er. | Sonntag. Wi S N :

LeRgr. e. e SLE Z000 W. 47 000), | Die ruhige Haltung des Marktes, in welcher die 145. Male; Der e Deren Ed M Vormittags 11 Uhr, einen öffentlil)en Sub- außerde 17, 20., 23, 259,, 27., 29. und 31. August, jedesmal | na< Maßgabe der von dem Minister der öffentlihen Arbeiten i i

li t 6000 Qs (v. W. 7000), | Vorwoche \<loß, bestand während der ersten Hälfte | 3 Akt i ä ! FJotais vor | raissionstermin in unserm Geschäftszimmer Thräns- 8 Vorm tatttels aa Lis I N AREREe ; Berlin, den 27, Juli 1866. Dircgeer, Export 6000 (v. W. 4000), eriftifer | dieser Verichtöperiode fort, do wurte bei 10 | I. Shhniter Mae e Lung Straup, Jn Seen | berg 59/53, anberaumt, woselbst auH die Bedingun: ll T M ao L AE Brauns 58 400 000 6 bmg des

. X. 3 , dav i Äßitat: t e: : Z E ) . n Scene ; f G L Sap SVTA . A E E TES î ï 40 000 (v. W. 27 000), Vorrath an ia U E eas. qäßige Angebot seitens des | geseßt von Julius Frißshe. Dirigent Herr Kapell- S Coba Rae bezw. gegen Erstattung der Kopialien Von Norden nah Juist über Norddei< mittels Personen- G A o s 4 v O OOD O s A As nerien willig aufgenommen. | meister]Federmann. Die neuen Dekorationen sind aus, Magdeburg, den 23. Juli 1886 N r G rlQufs i pa 3 S ee O 8,19 früh, im Ganzen die Summe von 71 000 000

As Í ugust 8,45 früh, am 18. August 9,30 Vorm., am

601 000 davon amerikanishe 426 000 (v. W In den leßten Ta i i , j 26 000 (v. W. ] gen befestigte si< die Marktstim- i ] ‘i 437 000), \{wimmend nah Großbritannien 116 000 mung wiederum, und Raffincriewnare gewann iva Briogbi erd Kautst L mater di inicah i M Königliche Garnison-Verwaltung. 19, August 10,15 Vorm., am 20. August 11,15 Vorm., am 21. August ou verwenden.

E v. W. 137 000), davon ameritanishe 40 000 (v. W erwähnte kleine Preiseinbvße zurü>, da eint : 9 00), . W. eine zurü>, da einige große | Von 5—7 U T: - | E VO, Inlandsraffinerien regere nternehmungsluft tes z* Montag: ana Saone tert,