1886 / 151 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Z2rodene Kartoffelstärke S 100 s L : er E ARIESS 19 = ftarfer (> T Man * ino u D p Sat. Termine fest Ge e dg Ct gentto i: Inti, mecith, I „ÎUiÍI. (W. T. B.) Getreidem a rft Orkan Bl a, 11 etger Sturm, 12 E M 100 Thlr. Ser, ITI B. Litt. C J h . Iu, QIL. iDIaunas- Motion folt aa 2A F z . 4 L4H, s F 2 E

pretê # Loco, per diesen Monat und pe gungs- | Weizen fest gebalten, jedo< nur geringe Nachfrage: Uebersiht der Wi dur Zurünahme des Antrags erle

P Ss, 1 G2 n C „lite reine Mal:gorstso + ouror * ndoro M4227 S e a E L eine Malzgerste theurer; andere Artikel ge\{Gäfte[

? 9 tember- Oktober 16,70 4, per Oktober. - a0 S140 r a, Del R, ¿over-(ovemter Ss Glas E L : i - per November-Dezember ] rge, 28; Iuli, (E 85 Robeisen, |6 = ftark, 7 = steif, 8 r li : T D vere Zluß : ) Ô len, = start, = lien, $8 = fffl f eun I bés rir er Sd&luß.) Mired numbers warrants 39 fh, 2? d iivfer E fürmish 9 = Sturz, | lausiß zu Bauten auëgestellten Pf Ls ie . G {4:) ; i

s, | Während das Minimu erung? Bauen, den 26. Jul: 1886 tember-Oktober 1670 @ L per Cep- | unverändert. En e e L -tUnmImum, welhes8 gestern über dem Königl. Sä<#. Amt3os-: p, rover 10,00 G, per Oktober-Novembex —— s É S G R C agerra> lag, na< dem Bottnishen Busen fo t ntecfa> pier gericht, Und per November- Dezember G c: Gui. \XB, %. D) Puodukten- | geschritten ist, ist ein neues westlih von J la E (Unterschrift )

__Veliaaten per 1000 kg. Bek Winters A A 21,30, pr. August | s{bienen, über West-Großkr; N G Ee 9971/27 E E iiieélais Y: - *lltcrrabs M ( nton hor- ¿ember 22 0 5 D rot ritannten Aegenfalle ver- 2716] B Sommerraps Gen Á, Winterrübsen idi M Satte s “i, , ais - S L J NIVET Z2.VU0, Pr. Novkr.- 17 HenD. leber Deutschland ift bet hoh E Leid "a E o efanuntmahung. rübj - é e PRRICD F. ey! 12 Marques rubig, pr zig vertheiltem Lufidru>ke das Bette 7 big, 1 Ble tai des “esipers 2 Dr P V «UTiPTUde Las F Pes L B t

i s blen M E : 4 s s oseph N s A S SPREAY as H t S Ult 46,75 NHugut 47 00 i E R G Wetter run zu Tiefe P 2 Le E “totvack ün 20 D kg mit Faß. Termine rubig | De; u 855 S L pr. September- | heiter, tro>en und tühl, nur an der Küste S | Marieuwerd E a Amtsgericht S Fr 9 9 d < 3 Yelundigt 200 Ctr. Kündigunaäyrota 41 z i E Ae r. >tovember-Febru 48,50. | frishe westlibe Winds NDt, T. / E at er am 14, Juli 1886 f, 0 zit j a “1, unbigungépreis 41,5 ÁÆ Loce mit | Nübs! ruytgq, p Fuli 52 00 y O M, Or N f LrI a r Le L inde. V le Lemperatur liegt an | fannt : : Ui 1886 [ur Necht (r E * 4h . COCO0 OYnNe Fat o Tre S on ns , r. August 52 00, }] der Küste 1 bis 5 Grad t N71 a : En è e Per diesen Monat | »y 6 R ' As _vws o Srad, im Binnenlande 3 bis L ) 0 E .

H 17711 f L A wu ; t, AUguit 16,60 M, per ünugust- September S :

! I. das Hypothekendokument

l C G E ber 53 y : | f

Suli- August —, per Auquit. S x "Tri oe T er Dezember! 53,00, pr. Sanuar-Auci unter der n , D | iber die i A AUguf ; er August-September Las N " F. wanuar-April rue Unter der normalen. .Die oberen M„l#s : E ee cu E UVET die im Gi ez September-Oftober 4 x ober en! | 26,29. Sviritus fest, pr, Juli ‘48 150 il sle aus ge oberen Wolken | buhe des Grundstücks Tiefe Grund» er 21,5 M, per Novemb | vezember-Fanuar —.

H

1,5 bez, ver Oftok - N y45 Su B N N >= I, pr. | ziehen über der Küste aus Nort Gie A E nan Nr 9 Fee Í i, er YNiTober- Itovems- August 48,00, vr. September-Dezember 45,95 E S DET MUITE QUL XBeil, Uber &riedri<shasen | lung T, Ne 7 fir ben Kêntc Nr J 101bejs S

v M I AENE R E A, Pi Aa S

2%, vers E E

wo da Jur fectidikzihgee

L

h

) Dezember 421 e ver | G ee E pr. | aus Westsüdwest. Arcangelsk meldet 22 L ihen Fisf : Vezember 42,1 #, yer Januar- April 44,95, _— B L (Grad. lrelen dur<h die Königliche Regier Stu, t : E Lr ‘einöl per 100 kg [oco e Bess (oco 30,20 4 0.75 Eig) Mobzuder 380 rubia, Is Satte Be Hn erfügung vom 8 S, Tor Carien- ets Alle Pöst-Anust Mes A E Petroleu l iabza: 2E T S i U oU, (0D. etger Zu>er m; G E E T D E EEE T Ez | 1TAgenen Thlr. 16 Di ebst 5 9, „e- s 7 N j i Sf - Pr Ö h E Gal T eits? So Tes Mie) „per pr. 100 Eg pr. Juli 33,60, 7 “e August 33.60. p S E A L 5 Thlr. eit Geg T April ° Suroient Zinsen f Das Abonnement beträgt 4 A 50 4 S: für Berlin außer den Post-Anstalten Le EP | v Eg pr Ce U O0 Gir, Ter- | September 33,75, pr. Oktober-Januar 34,80. Theater. 9 Thlr. seit dem 1. Juni 1847 bestehe; und - vou | für das Vierteljahr. | Fa | ———Æ A cy a S , 1 j ¿ il ] A TES e —— Loco é, sr diefen Bo per August-Sep- | beri t. Baumwolle in Ners « ger g. LeS L E l Zun 1849 nebit bara e S \prik l Insertionspreis für den Raum einer Aruzeile 30 Ds E H E Der Seviember-Oktober e Ol! Van aaa 0. S L WLIL T, - tin | ZUnNor. (Großes Ausstattungsb Ile E Qi g M2 Tau «SeeBter ZIntragungsnote vas E —— R 1 Oktober-November e „P OX F Orleans 99/16. Haff. Petroleum 70 %%o be] Manzoiti. Mus L c govauer von Luigi | 8. Mai 1880 Ser Gintragungs-Nequifite (e vom : : i R aus K Beteol » A sey von E. Falk. In Scene gesetzt von Ettore Coppini | 1849 n D,.0 „Valungêmandats vom 16 Mai B li Mittwod R i! E E ermine wentg verändert. Gef. L Kündigungs- | Pie line Ceres O B, do.) von der Scala n Mailand. 84 Ube Ga dée L ip eaungôurkunde vom 4, Juni 149 /B 150 el in, ), g T Z : E e loco nuit Sas die! äFuli 0g eft O, | ver Qubscriptionsliste vom 24. August "1844 d; L E i “tonat, per Juli-August und ver August-September Unfang 74 Uhr. Sommer-Preife lung vom 17. Oktober 1844 j è der Ver and- d Königlih Preußischen Staats - Anzeiger für das mit eus O Se atn | Dieselbe Vorstellung. a C D IODET 1844 Tobie dean Atteste vo R F Neichs- und Kön1g1l1 j E es ie die st:Aemter und Zetltungs- i: v) ave ang Bau v lel ellung 8. Mai 1850 und dem Hypothekenscbein; lee n - Bestellungen auf den Deutschen < 3 Blattes, SW. Wilhelmstr. 32, sowie M d tre Belgien, in den Niederlanden T ¡ Vezember 38,4—38 6— iroils Theater F, E e Seri, A : Z O wegen, / per Vezember-Januar —, per Saat 1078 Theater. Freitag: Gastspiel d wird fur kraftlos erklärt; nehm Ausland nehmen an: in Desterreih-Ungarn, successeur de G. No. 10) in Paris; für Jtalien Herr a e L 2arl d 5 : j : j F 0. n , itus per 100 100%. == 104 “l 8, SRTEIDeTraMt 2, Kongl, Hoftheater in Budapest. Die 5 ‘rflöte. | ißer Joseph Nowa> it Taae vet Di e S i ie Post-Aemter ; L : ; ; Lille No. 11) und Paul ; Si d B! S n 70. = 10000 % Io Köntgin der Nacht: “3 A ie Zauberflöte. | / ÿ Nowat 11. zu Tlesenau auferlegt. und der Shwe1z Me Bo) dS -aßbur i. E., Brandgasse Nr. 5), C Klineksieck G As s Su e ür Großbritannien und Frland Herr A. M ,D—37,6 bez, Verli L oa : A, a Or. Gr Gas Se i é des arts, No. 2 und Strapburg 1. S., Drandga}je L. iferlih Königliche Post-Amt in Triest; für Gro i Verlin , den 29, Juli. Die M. ate Ney.) 9979 B St,-André des arts, s ; d und die Türkei das Kaiserlih Königliche ) l V& ) « Juli. Die Marktpreise do, 2094] Oeffentliche Zuftellung. Julius Dase in Triest; für Griechenland und die L y A tell E E : L Nudat zu Sauge 4 «ur NoLd= ; i Königlich Preußische ggenmehl Nr. 0 u. 1 17 75—17 9r O, ret Bier lus Haus geliefer teLung, Abends bet brillanter elektr. Beleubtunga des | treten dur PNofter, e U auge, vers + V. C.) in London; fuUr No l s-Anzeiger und dem Kömgli I 7,75—17,95, do. feine ea E hiesigem Plate geliefert, Sommergartens: Grofcs A eleubtung treten dur Nechtsanwalt Derrmann, klagt gegen Street F A vierteljährliche Abonnementspreis des aus dem s vas Deutséa Reih 4 M 50 S. h Ht 5 ] j N i der Vorrath reicht. cas Nummern nur soweit erfolgen, als e s E

Ministerium der öffentlichen Arbeiten.

Der Salinen-Jnspektor Wagner, bisher zu Dürrenberg,

verkehr eröfsnet. i G j inen-Direktor ernanat und mit der Direktion der J verlin, dis va Präsidenten des Reichs-Eisenbahnamts : Saline i Sogbi im Regierungsbezirk Kassel betraut worden. «n Vertre wr

Kraefft. / E

Der Notar Gascard in Moyenvic ist gestorben.

pf S VLI

Bts Qi t HDE di Fontg Ludwig 725 6G; angent rahm 2900 Br

E O. h arz 1850 ting mine ge]/<äftslos. Gek Ctr Kündigungsp F mi l 3 i Ftr. f d gv e K -N E N : (3 . . s Z 0 I v7 I } ce .- nd U G Nou d ——- mrine gef tündigung New-Ngork, 28. . (W. £. B.) Waaren- Victoria-Theater. &rettag: Zum 97. Male: j eglaubigten Abschriften der Klage von 11. 4 vil | e “dee in tew-Vork 61 Gs : i en Zlarenco. Dekorationen | 16 Mz 35 } 2 2 t Spiritus per 100 1 à 100% = 10009 1% in ew-York 64 Gd., do. in Phi 3 von Ettore Coreen | 16. März 1850, des E e), Verx dieten |-— C Natk Se L! 98 G. Mel 3 Doll, | Triumy zug Julius Câsar’8 ausgeführt von | Noxfj Al, per er di er | >. Aolber Winterweizcn loco Doll. 8514 T0 Der 6e @uSgeführt von | Verfügung vom 19. August 1844 und der Verband- mm ; September-Ofktober 37 9— A ee | vom S N s iti i E PRL S A al onnements h 3 in die Expedition diese 2/2 selben Tage Ab ea ¡he NVost-9 2, für Berlin dié Expedi i S i z (Tar d. X der Fr | c ge en im Deutschen r L f I s Nuhand, DAALLA O pt: A. Alexandre (Paris, cour du commerce 2: O ‘r om | 7TA rF T8 s () 5 R ho .. Sr zte a , “Rin Tar Ta (Bros T P Ar T) t ? L te Kos 5 ) f ; , s | il o. 1 und 3 , Per Üpril-Matîi 4( e: | > , I, D XOlOLber N arlc ita Orofft und des Orn. David Ney 31 li die Kotten des Be sadhrens erì Be telin a sakles ür Fr l k ie 4 de i | | S e p | S Sag da y lerfalvet wid für Frankreich, Spanien und Portug H Collin (rue Layvoisier egle (110 Leadenhall ol f Nr. 09 95 50 —N 75 Nr 09 75 Á H N ( , e , 225 2075. 9 ¿02075 | Ac Fol s Etir ta Ras In A ) E A »+ init 19 4 E L 0 A r x E 2 P . Y - eut en Kartoffel - Spiritus pee 109 Q g Marttp Féallés | „_ Dei günstigem Wetter vor und nab der Nas Der Besißer Gottlich imerifa Herr E. Steiger (22 & 24 Frankfort Street) in New-York n Staats-Anzeiger bestehenden Gesammtblattes beträgt im D { 0 me Nr I ¿117 5 :1 25, d f | | OPP ’L-(S g (07 r. Ds aon A S i Narten N M 7o—17,75 bez, Nr. 0 14 am 23. Juli 1886 Ae 5 Ser So 7 E S ONCETE, fang | die Unvercdelihte Amalie Betbke, unbekannte Nuf, E. Ar F s Centrai- Jandelsregi Berit pa: 0 und 1 pr. 100 kg br. inkl. Sat. | O. E E orr, | enthalts, wegen Löshungöbewilligung, mit t, Ut Reihs-Postgebiete einschließlich des Postblattes und A il A bereits erschienener Ber V A f. L Qad 24 Z 5 4 36, O: 0 eßtes C astspiel des Herrn | trage auf Verurtheilung der B taa G n An- “ut ipätetem Abonnement kann cine 9 ah ieser g bié un i ubel von Bertendigen Deputatio e 26. i: - „M1 “a VDolel. Auf Verlangen : Ullessaudro | willigen, daß der im Grundbuche b En s 10 ° | E N | v ) c D 9 65 M pro S ho. Ausfortirte ei | . y x ; D S E as r Abtheilun; J] N : u i d “Grund ü ' S L i | : i Waare je na<h Qualität von 1801 986 E H ven v ü Vllets und Abonnementsbillets à Ded. 9 6 sind | der Tre L di Id, Le AUO gi Vet Srundbüdhern F óni io! tele abn E A A M pas E / 29 A6 Per | c Ha N T F. 11nd ærenngrundiît T Und Z | 1 2 N : E, rfe J . S Hoc aber N : j 5—37'â vorber zu habe: ver O A E i - D bNtUCe dieses Gru 8. bet be e L A : ben Allergnädigst gerukt 9 Baare ie nach, Qual E vorher zu haben an der Kasse, bei den Herrer Bus Hypothekenpost des Joh Zrund[lü>s bei der Se. Majestät der König haben Ga Ee E g stil R E E ie Aelte ten der K aufn f ) af Unter den Linden 46, Lindenberg, Leipzigerstr. B 69 Thlrn. 18 See ¿E Mi, DOCoD Taunert von . bisheri en Legations - Sekretär bei der Kaiserlich markt e unverändert, loco 146,00—158 00 Von Dei, s ppe, Unter den Linden 3, und im Invaliden- | die für ihn eingetragene 1 berwelfün auge E alianishen Gesandtschaft n D E m Königli p Gul n Di t L O 6000—158,00, as laiin dant, Martgrafenfstr. ôla, ail ein h Tahot Gti O Q Urn UC "erwe [Ung gelo!< werde, braitltani > : . i ónigli 157,50 Roggen unverändert, loco 199.60 rg e ae | s vg Dorfe. (Amtlicher Coursberiht vom Täglich: Gemälde - Ausstellung neuer Werke des Rechten eige agte zur mündlichen Verbandlung V Rothen Se oeN ae D iee E lag - Zuli-August 124,00, pr September-Ofktober T94 2 a Loe, aufgestellt von bér Börsen-Kom- | »90n Wassili Werescha n Gift a A S oe Bas Königliche Amtsgericht rischen ObersESleutenant von S! óni Waltun 4 2, Eevianber Dfiobe 124,26 misfion) Gere n der : 'örfen:Kom- E E bis Navmittace Ltt von Vor- | E n 10 Std guf A i Wi E e des 4. Infanterie-Regiments König M Dn Die Nummer 22 der Gesey-Sammlung, welche von heute B 2” Suli-Aunu 9, wr, Sa | eren) GewértsGastli eingetheilt: Alteue 2c | 50 A und von 4 Ube Omitfags 2 Uhr, Entrée | de! im 2g oer 1886, Vormittags 9 Uhr. SUIYL0 10! den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse zu b Ausgabe gelangt, enthält unter ; 37,40, pr. Juli-Auaut 36 ritus rubig, loco | Tiefbau 2000 Br. Vlankenburg 380 G E der Oper Entrée inkl, Theater 1 2 egten Paufe 1 Zum Zwee der öffentlichen Zustellung wird dicser L N eUerg, Den F : iri S A M S aths lis Ei für das (Jae vom G 0, ! r. ZuUlt-Auguj 36 N j August- Sep- | 1750 G Hopp 1 I E N D U 1E »entrum {0 Zee . %Ieate d p, USzug der Klage beka 1 0 n ada 5 Wi C 6 l ihen l. Ile , 7 vom tember 36.90” pr Spn 6 20, ep- | 1750 G., ver. 2000 G,, EintraGt Tiefbau —— R i 9c velannt gemacht. Verehel. J Staatshaushalts-Etat für das Jahr e fe C q er 5100 bez, Ewald 900 (8, Fri drich Dae “G N s on Cv 11+ S Cab alza r, î mer 21 des Reichs-Gesebblatts, welche von heute 210g zum fj L i 1886: Und unter 1 ! eu i c larce 2 o Tar ( ; N Ny E L Qs 5 L L L WVrToRe ¿‘O 74+ » T E , Ie l 8 “oil o R L V2 g j E Â L 1 s dis mt 3 pee s Wine 1 S 197 O . G 200 G f drid der G rof L 8 elle Alliance - Thbater. Sins. Gerihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : ab e Aicide gelangt, enthält unter Ee e L O e det ia d die Decung der Ausgaben | / O at u O 6 Sat Bua Qua an E Se. Maje x A \ treffend die Begründung L / ür das Jahr vom Gn | Gastspiel des y d. Sum 56, Male: | 199783 E s die Erlaubniß zur Anlegung Nr. 1674 das Gesetz, betreffend è i MEGA S A e R E - Mont Cenis | Lon Freodies. Gesangspofse in 4 Akten von | (22733) Oeffentliche Zustellung. benannten Perjonen die Sr H D A ie itigkeiten. Vom 24. Juni 1886. | des Nachtrags zum Staatshausha!. ; E O Sol and isen 700 G. Code 2 und L. Herrmann. Musik S er Kaufmann Ernst Carl u Ran anoi ver der L eina nichtpreußischen Ordens - Jnsignien zu Revision A bitgerlhen E l 1 A E Zur E A Í Stetngatt 3 ; : nd Elfen 700 G., vellr i 8 Sn T D L S | reten bit Se N t E : : ais : | n r S0: QU 3: Im klassishen Dreie>; Auftreten | ogen 9 den Nehtsanwalt Bathe von hier, klagt theilen, und zwar: e gis pee E “Rings Gei E a L, BI Getreide: | Bergwerks Gesert/ Garten, GelfenkirWener | **t Sudanefischen Neger-Militär-Kayel e gegen den feinem jeßigen Aufenthalte nah unbe- ertheilen, 3 Königlich bayerishen Kaiserliches Post Königliches Gesez-Sammlungs-Amt. E O pr. Jul-Augus | Bergwerks-Aftien-Gesellfcl aft 108 G, König Wil, gg PraMtvollen Sommergarten : Doppel-Concert | niken Väckermeister A. Schoenfeld, früher u des Komthurkreuzes des König 1 D c l: Didden. Didden. En Essener Bergw.-Verein 30 G“ P08 L -(ulltcorps Brinkmann (in Ünifor d e r Lo M G ienst-Ordens vom heiligen Michael: ie: Mali e a agt Gefell ege WBerein 30 O, Net» Essen, | Hauskar le N Uniform) U. dte verstärkt Garlitß ursvpritnglt „em Dauer W. Silber zu Verdienst-ODrden : Die>, Ab- ber 131,00. Rave 130,00, pr. Oftober-| Bershieh ec 2 E L Militär-Kapelle (14 M Sudanesischen Neger- | lib Miothome a, tUstehenden, an Kläger abge- dem Ober- und Geheimen Regierungs-Rath L Bastion nber 131,00. Rüböl loco Jult-Aucus 43,00, | S E eva A esel [hafte n: Gelsenkirhen- Neger-St¿z i S eann aus 10 verschiedenen Ant1 s e P vLellsorderung von 167 M, mit dem il ias-Dirigenten bei der Königlichen Eisenbahn-Dire ) ngen eprember-Oktober 42,50. Zink | bau-Aktien-Gofellfg, 74 terierk 150 G., Maschinen-. | ZHr-Stämmen). Auftreten der Schweizer Alpen- a T67 L Lng deffelben zur Zahlung E ff t : M., und ta S “UnfaltversiGerung betreffs | é je 4 Herren) | Lon 107 H, und ladet den Bekla ten zur mündlicher E ) O: Magdeburg, nd Grunds( riefee | Lf, Ungarischen Liedersäugerinnen Taciano und des vor das Rónigliche enbahn-Direl jl : V ornzucEor Bonif ius )3 ; A Co L E J bends: Byrislants Cf nat © h: c; D Oktober 1886 i | : : E eius" 103 (ger Stahl-Industrie lbends: Brillante Jlluminate e; dur 20,000 Gas- | den 1. Oftober 1886, Vormittags 10 Uhr. des Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: schen Klinik, Dr. med, Karl Wornike zu Breslau, zum betreffend die Sige derjenigen Schiedsgerichte Gem. Raffinade | Eintraht Tiefbau mantin der Groß Sang des Concerts 6, der Vorstellung 7 Uhr. “Brareoug der Klage befanut gemacht Frankfurt a N ennen; sowie Faß 25,25 A Rubig eat O © G Oa S Bene, fe Gin E 2 G den 28, Sli 1880. i E “Mit E E da A ; in der Ö Sur, Vinesz für Heere Hun andenvburg, den 23. Juli 1886. lihen Eisenbahn-Direktion zu "ej fur lied der Königlichen | Provinz S lesien zu ern ; faHrts-Be - E z N D) Wetkrei 021 (S 25 G, 4 LO3E G., K Nt Nj ol F 7 f j F 2 A î l ; | : ; | M s M M n F 104 E tónig Wilhelm Palhallg Theater, (Leßte Woche !) Kommanditgefelli{aften anf Zftien des Komthurkreuzes zweiter Klasse des Groß- Rechnungs-Rath zu verleihen. Berufsgeno) enschaft, de J 'rttge Kohlenlieferungen werden +kotswxr Theod. Tachauer. DUm 30, Male: Cavpricciota | [99697 R E E erungen werden theilweife ¡1 | 0cod, Tach tale: Cavricciosa, | [22697 s Großmüthigen: A ce igst zu ernennen heilweise zu | Operette von & C ] des Groß ) Des Königs Majestät haben Allergnädigst z 3 des Unfallversicherungs- L j ; i i Va N »Tône Bf N}; YeEND+ A f i M Y | 6,25 bez. E i | Ul oÿne Anregung. rolSgelchäft Sonnabend: Um vorleßten E i e : T \ Tz r I, B) Getreides | e R, d, L S . E i ; : ¿bell zum zweiten Mitglied auf | hindung mit 8. 1 D id marft. Wehen loro fes etre Generalversammlungen. _— n | rie Herren Aktionäre der Actien - Zuckerfabrik desselben Ordens: a, den Regierungs-Rath Go e zum 5 g Ünfall: und Krankenversiherung vom 28. Mai ) \ B 102,00, non I U Or (500A T i f H : i L o f . Generalversammlung dem Regierungs- und Baurath b. den Ober-Regierungs-Rath siherungsamt im Einverne E 968,00 bia 100,00. Hafer imt L 10 a inan Dr. jur. Vict. Delbrü ( Sees | : 26 E | ¿x Fuhrwerks- } L _pr. Juli S A : dellerei-Berufsgenossenschaft, der 4 pr. August-September 24 t Br., vr. ——L orgens. und Lieutenant Carl Di H tglied, ; i m en d. den Regierungs-Asse A wie der Elbschiffahrts : fet wo O t Verehelit: Hr. Ferdinand von E pagne 1886/86, folvie Bal dts ; Vorsteher Winterfeldt zu tretenden Mitglied, ; tamts am rufsgenossen a}, betote Cet una L, Spo O Sat P a L : 5/86, fowie Beschlußfassung über dem Eisenbahn - Stations - Vorsteher : uf die Dauer ihres Hauptam deren Bezirke über die de- oer Lou Senden mit Frl, Dolly vos Wris- 2) Neuwahl der Direktion und des Aufsichts- O d s s e | 3 Sektion A T o 1 Derbst 6,48 Gd., 6,53 Br At In Mullaghmore N | N ; 2 9,90 Dr, pr. Frühjahr 6,73 Gd A 4 Negen | U E E S | He A a D E | Siems p Eine Sptie N I fentes Geseg, b. den Regierungs-Rath Stumpf} zu 58 editions-, Speicherei- und Kellerei- “Ne Lt Yrühjahr 6,60 Gd., 6,65 Br, openhagen , | 3 /bede>t Gestorben: Hr Nittergutsbef t - E, ï -LUTSDe), i i i n l ód., 7,73 Br, a) ichen Rechts streitigkeiten. itgli : pr. Frübjo Cd Br. Herb j 3 Y St, Petersbg. G 2 gerlichen t Mitglied, é ; i tell- 7 amburg.) amburg. Ra pr Juli-August 526 G ) l bedect : a. D. G. H. Meyer (Trebniß e a a j j S . Au 9,20 WD,, f : ¡ 98 as E | c E : erx S ; ; ie Dauer ihres Hauptam [T i München U Be: Molleavé D 4 E A i Zwangösvollstre>ungen, Uabt, Vorbesitzer J. H. Dresler senior. und zwar ad b bis d auf die D ) VII. (Mannheim.) n : . | ei : f : L L fa s ft. HAR pr. Nov Haätiik olfig 5 | [22727] Aufgebot. verfammlung auf: des Bundesraths und des Reichstages, was. folgt Staats-Ministerium. “gde | Magdebu Ober, I: S covbr. S1 Roggen loco h " 4 amburg S ÿ 1 2s ; i ufolge der i Archiv-Nath Dr. phil. Hermann 4 wolfi eb Sebmngean, Auguste, verw, h A ittags ränkten Geltungsbereihs zufolge de c taats-Arhivar, Arch1v- j ) : ) ) wolfig ged. Schmidt, in Lelp3tg, wegen Todeserklärung des | în das Lokal der Gesellschaft Erholung in Siegen e kten g S. 299) und des Der S ; Untiverpen, 928 S (T B 4 s * M f p Ban D 5% 44 foi begründet, treten : (V111. (Kassel.) Kassel. ; - 23wikau w : N 5nde BLDN a Las Pad i s\treitigkeiten begründet, , Ü Bt, jowie XX. (Kobler Münster . 1 wolkenlos \wvictau wohnhaft, welcher seit der Nacht vom 9. Abèënderung des Gesellschafts-Statuts gemäß den evision in bürgerlichen Rechts) g Aurih na< Osnabrück verseßt; | pr. Septemker 16 Br pr. Septe L 163 Br, Weihe 2e Þr. September-Dezember Wiesbaden H Ibebed über dessen Lebe: f sei i G ami, S. 12 L | | | mugent er dessen Leben und Aufenthalt seitdem eine Na. Der Aufsichtêrath. Erhebung der Stempelsteuer in den Herzogthümer ) g XXX1IV. (Wismar.) Schwerin i. M. zuæer Nr. 12 12 ncmin.[l, Rüben- C b D li u ; 1 Weizenladungen | 766 [WSW 3hhalb bed. | 2 wird daher der genannte Acti (lf inrid 5 ann N e _— ) 41 { é G18 R A L i Î . .. w I % 1e r den D 0 enz0o 2 9 ä i ische Bi S | | Siam a durd aufgefor "ta 1 gcliengesells chaft Heinri<shütte das Sportel-, Stempel- und Taxwesen in den Hohen; Der Regierüngs-Sekretär Ruhland is zum Geh 19, | XXANIE ( arkt. (Schlußbericht). Fremde e etreide O + Februar 1887, Mittags 12 J : S E G terschrift I g Getreide N S anbei NTENE L g Uhr, ei Nu an der Sieg in Siegen. Urkundlich unter Unserer gen Unterschrif 1 11. (Mainz.) Mainz. ait F : 5 L S . 7 N erthot Artnonft o jv I È Ee der Sta n zu e i: i \ e | | a D ummi Na S2 1 wolfenlos | 2 ertheilen, widrigenfalle an, Verschollene für Le d tatuten zu einer aufterordentlichen General- Gegeben Bad Ems, den 24. Juni 1886. Ministerium der ges ngelegenheiten. D V. (Bremen.) Bremen. 7 z : a B., davon s E G ónialiches 9 : K Nachmitta : x n- 1 rg. olle (Stiukbeeis eriinsab 2 060 Ánmerkung: Die Se AS bi 4 Gviea Königliches Amtsgericht, in das Lokal es s gs 47 Uhr, Ei A Gymnasium in Patschkau zum Oberlehrer an derselben A 94. | Bezirk der Berufsgenossenshaft | Magdeburg 97/32 do., Oktober- Z3one

ener Stadt-Oblig. TY. Emission

»mar> 1022 G, König Wil-

R. 11

Vi: |

E L

Ar. au]

Temperatur in ° Celsius

59 F 40S

Wind. | Wetter. |

1 J

s L

|

' lu. d. Me

O

I

L

O (5

e

22 C2

(9)

(0 -

1

pm fl pan pam pr I D A do S

I A E S S

(N N

O

> DO

ESFS=I

<2 R, S3 —> E

S

S

-

SBQL S

2 S -

O5 I

<2 s

¡tz (S B!

SS

S

Q) Q S

A!

bra Smn jemand pr feme jed S Pry S Â

Cn

8

l / / 4

b E T He S ¡A

) : Umsaßlos, | vau-Aktien-Gof\ schaft 1 i \ lr Wee cha L E Z R à . 4 betreffend. Zu B R N | Berhandlung des Nectsstreits vor tag Gubild dem Ober-Regierungs-Rath ; : ; f öni Allergnädigst geruht : die Unfallversiherung eriht. Kornzuder excl, von 960, BUSer- | Arenberg 102 G.,, Bochumer Stab[-c,u D >17 | Driginal Wiener S<hnab’l-Trios u Brande bereits vor das Königliche dem Ober-Reg 8 nbahn-Direktion zu Erfurt; Se. Majestät der König haben g 19,60 Nach- | Centrum (m; 4 L F/ )», - C A T! | ENTr! mit 105 rud zablb( : L A ' nammen. JZUm Zwe Tee der (#5 tro Oa E , , A2 Ï i ois 1111216 : i 2 M e Mila l O Cu e 4 ies zug der Klage bekan ne lellung wird dem Eisenbahn-Direktor Lehm ann, Mitglied der König- edizinal-Rath und Mitglied dês Medizinal-Kollegiunms der der Speditions-, Speicherei- und Kellerei-B erufs- L L Be, WceE T Eintracht = N L 7 : 5 i j * - (68 G D, 27 om T G . l A: R N S Alt: l ¿ s T Ca , M { bei é 7 Z , ; 1G „@ Zum 57, Male: Das Paradies. Ver Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. dem Eisenbahn-Direktor Sh olt, Mitg dem Ober-Postkommissarius Stößel in Düsseldorf haft, der estdeutshen Binnenschi tenger 17,50 fremder U 5 / bel: ] N ingen 1004 Br., Unfer E L O S | ; A S ndesstaats hinausgehen. O Orea U Benefiz fe Gustav Schulze und 2tirD Aktiengesellschaften, herzoglich hessishen Verdienst-Ordens Philipps Grenzen eines Bu | Bremen A Ri G i nicdri n Prellen. augact S wu Me —- Leon Treytow Mng A 5 ; ¿t 7 remen, 28, J (T V) Peteoleu ¿igen Preisen ausgeführt, währen viele L V von G A Ÿ gs-Rath Dometer, d des $. 46 Absaß N Auf Grun r0)aß 9 Vér: Ä ten Mal I DTENENE Nor 2 N d 1884 (Reichs-Gesegblatt S. 69) n er ps id T wert C, [ELVE N - \B7 Q HSantburg, 28. Juli, R E O O A t tellung. zu Veíitum. zu Hannover ; s L E go M f des Ritterkreuzes erster Kla)]e d dehnung der S. 159) bestimmt das Reichs-Ver- i (11 f Don @ a d Q 2, I J , ‘o 7 S Ö ini en U ; - an s . +4 t. MbOT matt Too doL s QAIer : Gai Lar langs 11 e Voae 7. August d. J., Nach- Königlichen Eisenbahn - Betriebs - Amts (rechtsrheinischen) 5 vertreter des Regierungs-Präsidenten, e derjenigen Schiedsgerichte der Speditions-, (U. oi malî j LNCD 40S, S ptritus schr rubig, ) 11 29 Suli 1886 L U G C D ¿ENoDUrT— Stettin). agg d Thr, um Gasthause des Oerrn &. BYieth Köln: owie c den Regierungs-Rath von A T 3 ‘pr , è ud ner m j ; j Ss * Speicherei- und ahrts-Be- p anber-Oftober 254 Br., pr. Oktober-November aa S burg i. E.) Vingeldep (Berlin—Straß- Tagesordunung: des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Bundesstaats hinaus- L e h I O ; N R , ; teDezember 6 50 Gd. / ot Dander., Or. Hauptmann Paul erwendung des erzielten Reingewinnes. und zwar ad b bis d au gehen, wie folgt : h ? rere tren E: {Velzen pr Herbst 7,97 Bd. 809 Br. rg (werin). DE Amtsrichter Wilh. raths 9) für den Bezirksaus\{<uß zU Wiesbaden: dts | ded Loo E P _ E | aufende | ; Herbit 6,48 ( ÿ eooren;: Cin Sohn: Hrn. Landrath von Wolf | Aufsichtörath der Actieu-Zuekerfgbrik Dettum. | und (0 Dr. Mais pr Juli-August 552 Gd, 5,57 Br., Uberdeen 2wollig | Kgl. Gymnasial-Direktor L ula 125 | : U L _F1 Kope1 O anal-Yre O. YTledersdorff (Tilsit). ; s-Präsidenten ; j Z _—Peft, 28. Juli. (W._ 2B.) Produkten Stockholm 2 bedeckt Hertell (Plennin) e Regierungs-Prä] j far zum ersten stellvertretenden Berufsgenofsenfchaft. d. ( L A L O Major 4 O : 2% Qb, H fer V1 : ; J ; e e d B d 1\wolfenlos Vom 24. Juni 1886. d. den Regierungs-A}f v. (Bremen.) remen. 9,28 Br. Koblraps 94 à 92 A - ¿inn 6 Banca- Die Sort Mau s fine nta i h : h: : ca inen. L s 4 bedectt “Statuten u ctionäre werden hiermit na $. 13 nis Mnn des Reichs, nah erfolgter Zustimmung | des Vezirksausschusses. VIIL. (Münhen.) Münhe 3/hedoÆ é Voit Sor zeiti at A A E Ó i 6 be- ) s her, Han : vededt i 7 der A nlerzeihneten Amtsgericht ist auf An- Montag, den 16. August d. J., Den Landesgesepen, deren Verleßung ungeachtet ihres be X1. (Magdeburg.) Magdeburg. auf d erniine unverändert vr Oktober r R Swinemünde - E PL, ver 123 à 124 ej ñ s Altona. i 3 wolki tblünastomm ia Q Be, | 76 s-Gefseßbl. / ; üd> nah Weßlar, und X1V. (Altona.) s ‘Memel O A 09 ngéfommis Friedri Adolph Heinichen, geb, | ergebenst eingeladen. Sepiéniber 1819 | (Reg Entes ebl. ‘S. 38) die | Veltman is von Osnabrück nach / : Münster. teummarît (S )verit) Naffinirtcs Typ; : . - Koblenz ; A E Ope M j E - ; är i (X. (Koblenz.) : Sl f Ó R, Saa ( it : i in Koblenz bei | X i Karlörube 2 bede>t auf den 10. September 1860, in der er einem Balle Bestimmungen des Gesetzes vom 18, Juli 1884. hinzu : der Archiv-Assistent Dr. phil. Marx Bär Stuttgart. hend. | á ‘nd R E „usenthalt f aas 271); n. : Éuauivcs inen 3 heiter riht nit vorhanden ist, die Eröffnung des Auf- und Holstein, vom 7. August 1867 (Gesez-Samml. S. 1277); | worde STS.: -(Ablénbtaca) Altenburg. y n , An der Küste angeboten 1 e | : en NW 3/\wolfkenl.1) | 60) Westdeutsche Binnenschiffahrts-Berufsgenossenschaft. leßtem Montag: Wot2>,4 90 < 7 E lis p, j © 9? Wetzen 26 860, Gerste 5840 Hafer 3 wolkenlos | termine persönlih zu : ; a | nhtege geistlihen, Unterrihts- und 99 113. (Köln.) Köln, Liverpool, 28 Zuli A e a, E klärt werden wird, versammlung auf Wilhelm. Medizin 61) Elbschiffahrts-Berufsgenossenschaft. ciddl. amerikanis{e Lieferung : Stetig. Feuer: 1) Nord-Europa, 2) Küstenzone von Frlaud Kaden, sellschaft Erholung hierselbst uni 1886.

ller: Bedekt. E lnion 55 Bui Danger-Gesellshaft Tshactli (4 Damen, t ( En: U 9 Agen L ! “é 4: c As , á Se S Fifo G : q, 96% 20,90, | G lmtsgeri<ht zu 2 tandenburg a. H., Zimmer Nr. 46, auf Dirigenten bei der Königlichen Ei}e den außerordentlichen Professor und Direktor der psychiatri- BekänntmaGUÊn s, [ - oxcl, 750 Ps n 760 Fest. H , i A9 : ) ¿s - Berufsg4nossen- Ea M., und genossenshaft, der Fuhrwerks - B [ Graf : : oa i: Ds : Nostdi den Charakter als P Eis : Elbi<hiffahrts- „9,90, | helm T Emiss L Eisenbahn-Direktion zu Erfurt; seinem Scheiden aus dem Postdienst h rufsgenoss en! ast, [owie “Der h if . Emission 1014 G) ¡ U Vom 28. Juni 1886. A L S , Lid \ wo. /. L L O1CUN Vor:telhon R e) che Natd J) F 7 F 4 e. . ott „(J 4 2 4 Is 2 4 f i (SHlußbericht) niedriger, Stang! „Petroleum | vor ichen Feier/hi<ten einzulegen D eden | Naida. Anfang 7 Uhr. E lUen-ZuU>ersabri Deituut dem Ober- und Geheimen Regierun B eaban-Dirition | gerubt: i i nd det 1) für den Bezirksaus\<uß zu Kassel: gesezes vom 6. V e Ib bes Gesekzes über bie Aus: MRRUIZER I A: A3 T A mERT Ot Me rD ay a EEY f 7 i markt. Weizen loco 5,0 bi “ug. Lübecer Bank, Auß S G e Familien - Nachri WVellum werden hierdurch zur ; c Lebenszeit - ; F R e x 9 gen i 3 S. &UYtTord, Gent -9 Ë Us COTUOITEN, s 1 d Ey é S f > [l- -:(Be latt C C, 202 urgider Toco 138,09 bis 143 00 U zu Lübeck. C : "rov S ate dg E Behrend, Direktor des Schwarzenberg zum Ste 1885 (Reichs Geseßblc hmen mit den betheiligten Central- 09,00, [er (oco a Ge go Zmma Ludewig mit Hrn. i i D Kirchner mit Hrn © D Kiging zum ersten stellver: | hehörden die Sib OT E. x AtrOner mit Hrn. »ostinspektor | zU Dettum eingeladen. 2 S itali S h inno i erl traf Ti E Ae Ra trejandon: M or Be>khaus zum zweiten stellver- Berufsgenossenschaft, der Westdeutschen E enschaft e g aflee feft, Umsay 2000 Sa> Petro- | 1) Vorlage des Rechnungsabslusses der Cam- lih badishen Ordens vom Zähringer -Berufsge , SULE (D T B) G eireid 4 z 0 TrfiKt 10. Zt ¿ Gericke mit F T Geor E I: s Þ Fs D DTINaD 4d 3 Qr M n 7 C MI sr . Hel COwede I; L: 10s q 9Q S . »N ° : ; ¿t „Oruhlahr 848 Gd., 8,53" Br, Roggen pr. ç S ohn: Hrn, Lo fsichtorath deo Bceden 28, Juli n a, den Regierungs-Rath von Haugwiß zum zweiten Mit- dsgerihts Aolenberqg O-S E A R 1 E : dass v tts E q j 3 Stth ie erl , er B E N E (Rosenberg O.-S.). Hrn. Oberförster Fintel- Der Vorsigeude. Deutsches Rei. glied auf Lebenszeit, Nr. deren Sig. SYiev2o Luer 9,9 Sd., 5,80 Br. Hafer pr. Herbst 6,35 Gd. Christiansund | 2 wolkig | Sf Z He 47 N E : e , 5 1 T i ion in bür- : Wehen loco fest, pr Seubit 259 n D p Haparanda , | 4 bede> C Lern, Von | [22686] betreffend die Begründung der Revisi c. den Regierungs-Rath Ca e III. (Berlin.) Berlin. pr, Fr , br. Herbst 7,79 7 M S ; | - bedeckt von Gauvain (Nippes). Hr. Oberst-Lieutenant Geisweider Eisenwerke (C0 l V2 Od, 6,03 Br. Mais V ¿ —-toSstau fi Sdhl.). J j Fo) / itgli Mainz 3 Cork Queens: | Actien Gesellschaft. Wir Wilhelm, "von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, vertretenden Mitglied, ts am Sit VI. (Mainz.) Mainz. j ; E Borladun « E L / ; Un Lott Amsterdam, 23. Juli, (W. T. D) Getreide M ‘4 | 22797 P S: der Statuten zu einer außerordentlichen General: verordnen im Namen des Reichs, IX. (Leipzig.) Leipzig. j 4 wolkig 9 | trag der Frau Auguste, verw. Professor Heinichen, Nachmittags 51 Uhr \ Verordnung vom X1II. (Erfurt.) Grfurt. Rüböl soco 223, pr. Mat 23, pr. Herbst 921 Neufahrwaffer| T l G uet von | (Mü ster \ Ge | S e "L ichs: : hi ( | Hunter.) Paris N A E n 9. Februar 1839 zu Annaberg, zuleßt in Tagesorduung : R eiehos vont 15, Würz S der Staats-Archivar Dr. phil. Karl Herq : XVI. (M weiß, loco 158 bez 152 9, ‘7, galssinirles, Type | Ÿ D 8 ve), O7 Ver, pr, August 152 Br . ( b c io : D Stuttgart.) : I 5 Schedewi ters . tat as L i A autHe Ver etreffend die | i ngestellt : XXXI. (Stuttgart, j 1Dunsft in Schedewißz beigewohnt hat, vers<wunden und Geisweid, den 28. Juli 1886. 1) die Königlich preußische Berordnung, betr dem Staats-Archiv daselbst als Archivar 11. Klasse anges XXX1]I. (Mannheim.) Mannheim. London, 28. Juli, (W_ T 3) ph a2 D. Wu C V , E c „DVemnig 76S c o ebotsverfahres bes<s5fs x; 9969- L ; | » : s t i | 4 ; : ; Rohzuder 11 fest, Berlin. : | 2 halb bed. gevolsverfahres beschlossen worden. [22695] 9) Artikel 2 des Königlich preußischen Gesetzes, betrefferid Finanz-Ministerium. | XXXVI. (Braunschweig.) Braunschweig London, 28. Juli. (9g T. V “t v OUR 24 4 %D. D Getrei s |S f | 7 5 2 L: S. 239 . P , ti 4 » F : Sufuber 1) | Bredlau. M 4 wolkenlos | Landen, vom 22. Juni 1875 (Gefsez-Samm ) Registrator bei dem Finanz-Ministerium befördert worden 90 1. (Mannheim.) Mannheim. 9 S {25 | S ort ine Der n : v : Die S p ï i 0 i f 9 : ï i 2 200 rf, Sämmtliche Getreidearten rubig, | Triest | 99 |SW 1\wolfenlosg [Veinen oder von seinem Leben Nachricht anher : “angren Actionaire werden hiermit nach S. 13 und beigedru>tem Kaiserlichen Baum - ° : ey : Si ea 4 î n 9: , S 4 Ps N ; : E p3 i : s : wolle (S{hlußbecicht). Umsay 12 060 „D aun 1) Gestern in Oft Vesterreih Gewitter. Zwickau, am 22. Juli 1886. Montag, den 16. Angnst a. e., ( von Bismar>. Die Beförderung des ordentlichen Lehrers Maliske am (Sektionsbildung niht vorgesehen.) i : Juli-August 57/ ergeb ‘inge! ; i n. i ; i 28. Käuferpreis , August-September Zuli-August 5 /32 di gebenst eingeladen. Bekanuatmaqun# stalt ist ener at Dr. med. Matthias Hillmann Berlin, E eichs-Versiherungsamt.

mar Tft, (Sd lußberi<t). Weizen au U £rnitne

November 5%2 do, N D / 4) Süd-Europa. Innerhalb jeder NbZ : Ua 5 i : Königlichen Eisen- ; Krei insb ödi : L vember:Detembor pg E ja. i: r s S 5 i 2 e Aa pi ; / : s reises Heinsberg erth, Dezember-Januar O Seme teb j la Tuns von ait na< Oft E E bier E etn Flingsten in Dresden Betrug des Gesellscaft e A a b LE 0A d erfeld der ive 1M “Ven aa Schee | zu PEGEE ist zum Kreis-Wundarzt des ses H Bödiker. ? 00., JSanuar-Februa sage r die Windstärke: 1 = leiser Fraftlobertie n nahte Aufgebotsverfahren bebufs aues engen des Ge}eßes vom 18, Vuli 1884. ahn-Direktion zu Elve ; en en)— * ernannt worden. 2 = leiht, 3 = <wah, 4 = mäßig, 5 T F Kraftloserklärung des von der landständischen Hypo- Siegen, 28. Juli 1886. und Spro>hövel der Stre>e Oberbarmen (Wihlinghausen)

e thekenbank des Königl, Sächs. Markgrafthums Ober- Der Auffichtêrath.,

57/84 Käuferpreis.

D E