1886 / 151 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[17220] Activa.

[2655] Vilanz-Conto vom 31. Dezember 1885.

0 LA 0 11 e Pas Donnersmarckhütte Vierte Beilag L adl 1752 Per Actien-Capital-Conto . . 960 000 Oberschlesische Eisen- t. Kohlenwerke Actien-Gesellschaft, e BENT Santo: S E

ereins in Breslau 31, Dezember 1885 5 637/60 Debitoren

Passiva.

In der heute im Locale des Schlesishen Bank-V L L stattgefundenen fünften G 5 des f r Lags F ï F 9 inl- j i ;

« E E 34 290/99 | loofung von 200 Stück unserer 5°%/% Partial-Obligationen sind fo gende

N 119 571/60] Dividenden-Conto:

a.

B 7 D N rÖnigli | Staats-Anzeiger. I | | d Königlih Preußischen S - ( l ; E Deutschen : cihs- Anzeige 1nd M0 i ummern gezogen worden: n ( i f 20 334 290 gan 88 70 90 108 119 122 126 130 154 155 159 175 180 194 992 930 en: N A ba 20-30 350 000! Rückständige Dividendenscei 52/50 | 308 309 330 334 338 343 370 380 382 404 421 437 477 480 501 529 545 558 574 581 612 658 G : el winne nb Verlusi | 0220 | 669 713 720 721 729 734 740 744 745 746 750 754 780 786 787 798 812 823 831 841 843 g2 87 g 150. —are7] * Sewinne und Verlust-Conto. . | 82040/78 | 222 332 214 g) a2 38 710 788 1054 1059 1087 1108 1110 1116 1117 1121 1 : n

inn: und 966 384/20 | 1168 1181 1229 1263 1270 1276 1304 1315 13: S Gewinn- und Verlust-Conto. Credit.

124 1141 1151 33 1342 1353 1356 1358 1376 1396 1151 1168 1441 1447 1451 1462 1467 1483 1491 1513 1545 1552 1567 1 L A A A An Oandlungsunkosten .

A, - an Mustern und Modellen, ————— E heberre<t an Mustern und AEEE I PEER E D E E 8, betreffend dis Urhe T E a 1874, sowie die in dem Geseß, Ajgk unter dem Titel t dieser Beilage, in welher auch die im $. 6 des Geseyes über den Markenschutz- vom 20. vember E “esheint auc in einem bejonderen Biak 969 1591 1592 1616 1698 iee Us Der Inhalt E dn atentgeset, vom 25. Mai 1877, vorges<riebenen Bekanntmaung j ; S E Ie ARE IIL 26 1628 1649 ar 1876, und dle *? 1646 1688 1710 1724 1740 1751 1763 1774 1792 1810 1838 1844 1854 1881 1931 1933 19: m 11. Janu : L 2 638 f | 1950 1952 1960 1962 1985 1988 1996 2003 2006 2008 2011 2026 2029 Zon 2038 7 141 My vo 1 p B 6 911/821] Per Zinsen-Conto R E 2 638/95 2052 2083 2088 2092 2109 2123 2138 9141 Meservefonds-Einlage pro 1885 1686/35] Bankbetheiligungs-Conto . . 28 000 124 Do A f e S 92 040/78] , Zeitungs-Conto

° f ¡r das Deutsche Reich. (x. 154 l udels-Register 2164 2175 2179 2192 2210 2211 2235 9259 995% 20e entral-Ha : Si 2a77 2490 2807 2313 2333 2343 2347 2361 2364 2378 2382 2388 2417 2426 2443 2222 2206 I E LE A t Die L | 2068 2477 2496. t 2465 T0638 F5 10 638/95 Berlin, den 29, Mai 1886.

V n ( ad 9 erscheint in der Regel täglih. Das -L fter für das Deutsche Neic) erschein f talt it Dos Central - Handels - Register für

¡ s it lte , r C tral - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur< alle Post - Anstalten | Die Rückzahlung der ausgeloosten Obligationen E tugfne : | aas f j c p Stücke und d f Verlinishe Verlags- und Druterei-Actien-Gesellshaft. D

s 20 S. 1A 50 S für das Sierteljahr. Ginzelne Nummern kosten S ¿ 3 7 : Ie 7 S «Abonnement beträgt A N le 39 A. F HOEE T E T EEMO T Einlief J ali Expedition des Deutschen Reichs - und Königlich Preußischen Staats áFnfsertionspreis für den Naum einer Drudckzei wani A 7 Bauten tft auf 261 (gegen 994 iw inteserung der betref die Königliche C i erer S Die Zahl der Bauten if L De , , M , enden ' dur 1e e c < > ) D n En R Ip 2 : . Tino r <en Ie E t F: S g S as 9 Z U : 9 bezogen werden. armes „a —— E der. Einem <ronis<e A ; er no< nit verfallenen E, ZUEE iy 48 Der gers r 2 Wilhelmstraße 32, bezog Es _mé<anisGen Weberei seien die Preise | verhältni}fen erl g N B Neferaten | 1884) geltegen. terstüzungen haben, wenn ah nicht . Anzetgel®, C ———————— S Noziralt erx mecani]cen Wedvere & A E s L N >f iederholen 1 ( u ad Die Armenuntc eere E nen as O. Lange in Hamburg durch die Norddeutsche D E ahresberict T7 Pa ri t die für Rohmaterial in i Fr EE E: L Ri llee eidetbe Preise und E er S SERA, dod) sriner t Rg O =-. L U Ug E. in Berli Herrn Facob Land “Der Jahres " 85 arafterinir g Tat \treitbar UÜeberproduttio1 C Mg E d Halbfabrikate unter das |] e atel if, als die Devollerrag zu 3 ci : v C e tin Berlin dur< Herrn Jacob Landau V ç 1855 j : os ore e bestreitbar Ce ae E ter nd Halbfavritate » zUicher 1 (@ Gewinn -, und Verlust-Conto haben wir geprüft und mit den in Breslau be Vos Schlesischen Bankverein 1 Nordhaujen rflosfenen Fahres im Allgemeinen N is “tier “gesagt Unter: d e e E über Preisrüczang der | um i d : izzelnen Tas : ph ovai : A » S L 7ST] / M E L A S6 Ve E E QF N ——— zte ( Ct R Ne G anche | Nivec 20 1€ Age 164 d. E Í R nog e tis Ri S R L Era U S E in Uebereinstimmung gefunden. Gs find die genannten Zahlstellen jedoh beauftragt, die geloosten Stücke nebst den zugehörige Geschäftslage ird Gewerbe im Ne 2e f finitios vorhanden. Arch in der Müblenbranhe a M N und Herabdrückung der Er n f aw den Verlauf dcs Gef<häftes E, 2 t L C Que. ft err! per e - , > / L P Is: E X O > e R M AIIEE B c c » 2: B d P ; S c L A, E Pont * A F _ C Fiat APYSCT L 4 Lr ans Die Revifions-Commissioun am 1. Juli cr. fälligen Coupons au {hon von heute ab gegen 39% Discont-Abzug einzulösen. Bn dahin: Ueber pr rüctläufigen Bewegung ail pv sei die drü>ende Konkurrenz fehr. fühlbar. U g Folge ciner stetig wachsenden A Ai AZweige unserer Industrie verweijen d S RIIE F SEmtot Die Verzinsung der ausgeloosten Obligationen hört mit dem 1. Juli 1886 auf. i welche si ha Ganzen wenig Erfreuliches T cen sci, daß amerifanisches Weizeumchl, N e schwieriger werdenden Absaß aus dem “ber Spezialreferate. bung des verfloffenen Verlags-Buchbänbler Gerichtlier Bücher-Revisor Noch rückständig sind von den zur Rückzahlung ausgeloosten 59% Partial-Obligationen unserer [aje O i Tin Klagen über S L E vatriali in der Qualität, weldhes von E Fit Gute She verminderten Nutzen ge Mrluft. E Blien wir auf De Gefeßge Ab erreicht as ai 14, DeTagSe DUMHANdLer, Lo C Se evor, j . | Gesellschaf gas eise, Ueberproduktion laut geworden. Die | vorzüglich in der Zus L 68 Fingangszolles Jet it obne jeden Gewinn oder gar mit Verluft. hres zurü>, fo haben wir endli erret, twa 3, Deffauerstraße 39, zu rege iammlung auf 33 %/o festgeseßte Dividende ist vom 2. Juli ab bei | Gesellschaft per 1. Juli 1882: Nr. 215 236 237 Galhte Preiîe, P enstidts “Mrden; die | früher At aar Le Ee Mas Die Oelindustrie A e P L ite die leide Erscheinung im | Jahres E die Ermäßigung des Zolles J. Treuherz, Dessauerstraße 39, zu erheben. “e es a N 2A Pl cewerb8verhältmje leiten Ln i dem fkonstant | Jahren nicht feilgevotci on Fn Bezugialf QWYyallau>< Cel e im s<ußzöllerishen | wir fo lange angeltrebk: Trrungeas<ast, für die wir Q è ! er 1. Juli 1883: Nr. 499 2268. Frwerbsve 2 feinen Kapitals bei dem Y ei in \stetem Rückgange begriffen. In Vezug ( freibändleris{hen England, wte 1m 1QuBz R 1 f englishe Weste, eine Ervungea]{<aL, fl s (G S SE E A T ; Bs 1. Juli 1884: m Ecträguisse des I “tor: Abminderung und | fet in riv ermg Bet: die deutsche Seisen- S Nothlage im Lande der Gold- auf ua D Faktoren hiermit Dank sagen“. D tsd W If k G ll d t per 1. Juli 1885: Nr. 625 902 971 1269 1466 i ridtgängigen Zinsfuße ländlichen Bevölkerung fei a aefr are nothig A Ländern gegenüber eine hohe Ster: 5 E in dcuen der Doppel- oder Papier- | allen vetheittg 4E | . » [9 D . “I L “Du D, i C U. c E Ep y 7 n Pad) _Vrt áÁ o 2 Or wte (li Ra ov eu / Je : aeriver S eie Ja . Zabrze, den 1. April 1886. Der Vorstanbv Y die Konsumf) o hüttert Der der andwirthiGatt E brauche die Konkurrenz „des M A ung Und forst man na<h den Gründen dieser L s s Ü “i . Y vonn Cr ) . Dp: . F. p te| G C E Lk 1 ms HÁN o eet » e ( (4. 7 L und Verlust-Conto pr. 31. Tegember D Wnhow. alda beme ete Zoll sub habe E i dem ohnchin dur hohe Eingangszölle auf das fertige ———————— S . gewährte & Ste übersceische Kon 13 10 | | es e uber] N M T8 M 4 L e | Virkung gehabt, di i Geschäfts-Unkosten, als Miethe, Gehalte, Steuern, Ea 3 631/99 | [17252] i ci Annoncen 2c. . E. 9 843/49) Gewinn an Projektirun- Abschreibungen an Mobilien, Büchern und |

Vorstehende Bilanz und das ordnungsmäßig geführten Hand Verlin, den 2

[16939

So.

Sie it fcit 1866/67 bis auf die bei- L T: den Schiffe ist seit 1566/0 2 [ : En Á N | kommenden Schiffe_ S L A abn tabak sei in steter | so sind es hier wie dort dieselben, E den Krieasjahre R und A: \<euen. Der Konsum in Schnupstabak Jet in e 1 ihtigcn, das wollen wir nichk ent | wie aus folgender Zusammenstellun: lid ian ati rdere. Die Erfahrung werde nie L E N O das Geschäft in E G O j: M pn fie Gs Vie hohen, fort n wie aus folg 1866/67 1368 1869 És 3 orto D E E D - 5 s yd Ina) C «l l v 24 falls Ey (Fin I I 3c Q lj E V a á ER en die meister 6/l D 285 ACerbau S bieweit diese Erscheinung etwa dem Üm ider alles Erwarten ebenfalls große Ei t erl bten Eluganas;ölle, mit denen î e 665 7 S 41 í 0 ; g CLIDA 1 E Ä er alles GCrrwoarten ) O eR ort erhöhten EinganzgSzoUle, Í ee e 1 U ; Credit en, inwieweit dte]e Sk der Erhöhung des | habe wider “v dr Mg e hme der Vcord- | fo d Oi der eigenen In- | Schiffe . ° tande bei i O Ee ee Ua iti Dagegen sei eine stete Zunahme der_ ; mden Kulturstaaten zur Hebung der elg T otto N ebalt n » betzume)jen 1e D 7 f den inlä idischen erlitien. WAaAgegen R as deutendsten 1n | fremden Kuli L A c: L bgesperrt haben, Netto-Naumge att, N, ) Unternehmungen , . | stande beizu Quantitäten Getreide auf den inlandi|cen | ertr Fautabaksabrikation, der bedeutenditen trie in den letzten Jahren sih abge]perrt haven (CtT0: ta L OTON oe 4 7 od <4 0 arnbo l ¡taten L ' Tr häuser Kautaba a FELC r na R z abr dustric trn den 1CHLE M R Q dustrie Zritische Register s 0145, 98 | T 2 i Gn M A M, | Lolles große X2uan| A Hhaltigen Dru>k auf | hc E atmen —— Das DetiQtmiol l in der ten E Ss Br i : 18145, 98 | E. E 9 835/38 | An Dividenden-Conto pro 1885: | Per Eigene Verwaltung : Y i Nackt gebracht n A nadge: n Nordhäuser Deutschland, zu verzeichnen. A a R i e | die das Exportgeschäft, auf we - Wv M. Ee 909 2210/7 Divi > M“ ) S ä | j ' A Aa E r e 2 “n e Sypritfc ( ) t Eg S Pri ritäts-Actien Cavite L 360 000 E der | die ee A vertretenen Branchen im Be- | sei sür die n] L H 7185. 98 , 3135/98 P Tor E L, Í ahresre<nung pr. Gandelskammerbez Gewinnsaldo E C L180: 98 Ö 18 135/98 T L Bilanz-Reservefonds-Conto : | 1885 Hande 28 667/09 28 667 09 90/0 des Reingewinns von M 400856. 62 .| 92004284 Aera. Vilanz pr. 1. Januar 1886. Passíva. Steuern-Conto :

; V AnR 313269 3286%2 341109 R tenbrodufttion wte Tons 010 20 E seres Thales threr Massenprod L R Fr ahre 1884 und 1885, | unseres Thales mit T Absaßtzgebiet für | Die reichen Kartoffelernten der Jahre 18834 und 1889, » s 1L1blaBacb1le I vit v | s ( end, fo habe das UdiaBg 5 » nlangend, L 400 856/62 sondern anlangend, E R S Staats-Cisenbahnsteuer | M | Ausstchende 259%/0 des Actien-Capitals . , ; mmobilien .

hiervon 5% auf den gesetz

ie Zahl de Hamburger Quais an- 2 S hot 5 Die Zahl der an den O ; i x Form fo übercinstimmenden Erscheinungen, U A d Fabrikat der deutsche Markt verschlossen bleibe, nicht zu | in der Form so überein|t s nteresse des heimischen | «Fabrilat de ¡E -—- E als es das Sniterelle einzuschränken, 0 : - $ V « - M )

R _|_vevex. Gewinn- und Verlust-Conto pro 31, Dezember 1885, E G 68716 E é _|— h = —— L —— E E S

. 1Q79 Ñ S7C 1571 1012 : ; ‘c Fahr zu Jahr 1870 : 998 i ; dere hingewiesen 1it, von Fahr zU J ME 620 9D Hränften Rüben- | kaum eine andere hingewtejen it, A. die Klagen | & «iffso 994 e t guten Fabrikats | in welchen letzteren wegen des vesGraien A \hwieriger machen. Allbekannt sind u, A. die Klagen | Schiffe ; Folge des anerkannt guten Fabvritats 3 der Kartoffelbau entsprechend größer gewe! i ; s At A a gs | | Branntwein in ind A der Cichorienbranche | baues der Kartoifet sand \{<werung ihres Erports nach dem so schr wichtigen | britische Register 990790 342517 541723 | 8dehnung gel S U E Hen im Inlande ge- Í D co S C S N | an Auêdehn1 >ritus berbeigeführt, für welchen 1m Znlanî A 201 9 230/75 ine willkommene | Spiritus herbeigeführt, Jur / ih talien und den überseeischen V S 2 i 1 x uch eine willkommen j u | Oesterreich, Frankreich, Italien und del M. T me-(Sonto : | ] N witelt, wodurh a D E r Schweiz hezu | Desterreich, î ' s Pi : | 4 H 9 9 Tes e den Aufsichtsratb 7900! N Geschäft ent Ct 2 h) Frankreich, Italien und der Schweiz nage 290 000/—}/ Actien-Capital . . . [1000 000|— 2 /o Zantième an den Ua 7 200/— darrte Waare gelegte Eingangszoll | nach Frankrei), ; a 20 000/—} Spezial-Reserve. .. 16 61475 Gewinn-Vortrag pro 1886 . , | denn der auf gedarrié bu ; E 128/25] Reservefonds 57583 E669 ben U Qa d N E 1486/10} Gewinn-Vortrag. ,_. 17 135/98 Fabrik und Gießerei Ot a M. |

der deutshen Industrie über die fortwährende Gr- Netto-Raumgehalt, 2 Guiiliche Hohe Produftion von | der deute D H l T ; Bap on ? hohe Produ R A A N 8 | fei, habe cine außergewöhnliche hohe * cl A E R Sa O

hab id) bet steigenden Preisen einm ziemlich lebhaftes cl, hc e h L s E Eryort Absatgebiet, dem russischen Reiche, wie ebenso 1 e 1873 ; 1875

ee / naender Absatz gefehlt habe, während der SXPo Os Ole ; orhetacfithrt set: | nügender Absatz geTeil Nv, j “warirter Waare herbeigeführt Jet; ; M R zräâpartrler XBa | Ronjunftur in 1 S 4 383/05 i la S : N 996 151] Geseßlicher Reservefonds 1 000|— Mili, : a. 9 730 313/67

Huthaben b. Bankicr und diverse

Netto-Raumgehalt, britise Megister-

FUT , D 43 050 29 Wechsel-Bestand .

ieser {<wierigen Verhältnisse in Bezug auf L E TTRGIA Trotz dieser \{wierigen Bera! du ; T virt LT0B Dc) f Sm | Jahren hervorragend das Exportgesäft kulti

p S Et Tonnen, 5 Mt ; | M n Magdeburger Markt z wieder an den V e i L EssecteteBesland

° « ) Sort

a i E N in allen Landern

; ; bsaß der Waaren seben wir E

( T S ¡teren Ent- | den Ab\c De E Gt Y vorangehen habe alles | habe, sehe si<h ni<t allein in N die Produktion fast ohne Einschränkung vorangehen,

Y : : s aen Have LV LERE) c ¿E r allein auc) in Ler MWULlnlZui uy S Î

; L lonialwaaren dagegen a9 i Felung, sondern vor alle

Passiva. ' ae hit e bei fortwährender Entwerthung | wielung, |

n Weben (ele, b

a” 26 426 Ao 1279 e Rat he seit | Märkten. Schiffe L OEN ie Tavcetenfabrikation, welche jeiï land laßt, mit jeinen Aufträgen | unmöglich sei. Dic DaPEe ara en E 400 856/62 habe Süddeutschland veranlaßt, : €) )| j / e E U) oglist engen : R A hrend der Verbrau<h sich in mög en A Bilanz per 91. Dezember 1589. 3 ibr mübsam errungenen Absaggebietes und | während der D E ; É | j Artikel keine Unternehmungélust | des von ihr mü} E | M H i | fast sämmtlicher À | An Bau-Conto . er Stamm-Actien-Capital-Conto S 23 928 53 G

54 { } Z (( 7 035 80 ¿ 16 S3 56! QONL .‘ . . - W

r O F, . . 19 560 (062/: ( ) ) J y 3 3 ) N

020 z

1876 1877 50 ¿4 t E, E hen er- e 1529 1818 39 N S ia ; * durch diese Thatjache C 1592 ie fie glaube, durch die seitens anderer Länder A E Une Ueberfüllung G O n E dften | zwar, wie sie glaube, durch) d è die deutschen Er- | klären wir : ki : c : den dringendjten | zwar, e ibrer Industrie auf die deut]che : 7 200 00012 vorhanden gewesen uis Be der Maschinen- | zum Schutze ihrer Znduitrie | y Stamm-Prioritäts-Actien-Capital-Conto 10 800:000|-— Bedarf gekauft sei. - s | Dotirung des Ne- | i Prioritäts-Obligationen-Capital-Conto 1092 333/73 | T TTT 7: servefonds aus dem

E S “rfte | Netto-Raumgehalt, Vi Bie zishen und überseeischen Märkte. | 2 n G Quer? | verschiedensten europäischen und ü o N Í C Ô >- Bucker- verschicdc B 7e geleaten Zölle behindert. Für die Z E Rück- | zeugnisse gelegten Zole bey On » r< den Rüde | zeugn cl tf Cisengießereien fet du - op P UTBO N fabriken und Vllengie! : Z i «„ Werth der vom Reservefonds bestrittenen Er- [T : 00n L s Br -\d, »î ú S 0 [— 30 p I Frankfurt a. M., den 26. Juni 1886. E Oa: 180 000 weiterungen Der Aufsichtsrath. :

itishe Megitster- : j : 151 903 . V nto (> E on britische L U Md 804 1 11! 943 1 0 O H werden die Vereinigten Staaten vor T . 8746 E : : ; Namentlih werden die Beretnm( A un O E S 1881 | M R B HRAE A gane nicht un- | Y»(amen s die Linder von Central - „Uno 7c 1330 L O0 ‘e dur die geringe Thätig- | industrie sci die abgelaufene Kampagn an und M4 A Märkte an Güter- L SERR S1 374 Quckerindustrie, wie dur S Gr Tohneno acwesen. inipreis betrug für 100 kg | Südamerita genann, Deren e Ge und S E s i per Qu des Ciscnbahnbaues 1n eo [oh end L rchschnitts-Martinipreis betrug lur E übers{wemmung leiden. Der „spanische Kausittt una ditio-Rarmaecbkti, A q Qu a E ungünstig been lur Woron C TL70 für 100 kg Roggen 14,00 &#&, [ur die andauernde Ungewißheit über die ang die | britische Megijter- 903946 1454 80 g | Amortifations - Conto der Prioritäts - Obli: e L ieten Eisens habe A zwar Ta E Gerste 14,00 A und für e 8 V Det deutsch-spanischen E A B i 208900 S 4 1884 tionen - Bestand- gationen ï 60 300|— E S N riabte erba allein « 50 kæe Kartoffeln preisten 1,25 4 Rirren im Orient haben niht wenig daz T 88° 383 OC < S L E E T S e. uf Ser QDóh or Xorjaßre Cr O Î Sp 0 ko Raärtotteln Prei n p Z irren twn WYVrien E E E Ga A Sand 1852 A Conto. (L 081600 Erneuerungs-Fonds-Conto . 0} 871 966/72 an e T der den Bedarf bel e Gu wurden 1,75 bis 3 4 und für 60 kg ctragen, die Lage zu vershärfen, wie G S Aa Schie 2150 2411 e E 99 PAaCUNT Mr G A As i O aut Hotel: | D S r r 7 î O A onde Bo f ic V cute U 4 S : E iel: L V ° A S Cassa-Conto .. 423 638/07 NReservefonds-Conto E 119 894/07 O fbersteigenden Produktion der rheinis< ers lee 3 bis 4 M. bezahlt. L Nt Inife bes Sabres | Seite die fortwährend S ns e N etoeNaumarlalt, ) es ercinshaus. Düsseldorf. Gffecten-Conto . 107 966/04 Bilanz-Reservefonds-Conto 20 042/84 E L Glesischen Eisenwerke anhaltend | K Bei der Beurtheilung der Verhältnisse des Jahres Industrie dur< Aenderung und Bekämpfun; Ge | A Af R s : F Forrent- ividenden-(C : 3 90 479| fälishen und oberfchlesi}hen im Berichtsjahre | Bei dex Deurtkyetzung dex Ee Wechsel verkehr | Indu] Baal ae f wirthschaftlichem Ge- | hritishe Megiste 559 92 7T4 282 1 930 919 31. Dezember 1885. Passîiva. Conto - Corrent Dividenden-Conto o Mle E 20 472|— iaängige Preisbewegung habe îim Boerichisjahr 1885 in Bezug auf den Geld- und 2 ouftaAmuna | Destehenden Geseßgebung auf T T nd Vers T ane . 1559924 1 C04 20 ————————— C Diviveden-Conto pro 186. "lag 000 j rüdgängige t&ritte jema<t. Wenn schon dic all- teht ih das Resultat, daß weder cin A biete der Entwicfelung unseres Handels- und : A N 1885 M D M S M. 3 A |y Conto der betrieb» Steuern-Conto E 9 290/75 Mee O Ldlaas des Nordhäuser Handels- | ergie l sonderlicher Rückgang zu verzeichnen he: fehrslebens gewiß nicht förderlih war. ir weit 9675

Casfa-Vestand D 1 057/14}| Actien-Conto 180 000 E führenden Verwal- E ana e L200 Mad R U ‘qute gewesen sei, so gelte dies | no< dor Reichsbankstelle zu Nordhausen A S “Wie aus dem Gesagten hervorgeht, sind A E »aNa-L S J 2 O S O |— | . 71 96679 N f 7 < nerveztrts ke E Ls E DE E 400 e. (gegén L004 N oh T un[erem S | Netto-Raumgedhalt, Guthaben beim Ban- | - Nicht begeben . |__45 600/—| 134 400/|— E Ce E 4 38303 im Besondern a M4 L Vest a Puobutien Totalumsaßz in er), inan betrug | entigent, die ge E ber keraienden Wirth britische Register- 45 259

: on | «N 0 N 383 C irébihaît Habe das Geschä Du 2 256 300 mchr). Im Zahresdur Omn en | fhaftlichen Leben ledi legen: die tinttQe Ge L OUD 2D Cic Tone S 1025|—} Hypothekens<uld. . 48 000 S Ba Le ] Landwirthschaft. Habe das S ute der auswärtigen | 12 256 300 M mehr) Wesel 4,118 ‘/9 und für Ee zur Last zu legen; die tägliche Er- | "Sons . ‘1885 ringelaufenen Seifen waren Waaren - Bestand an |„} Prioritäts-Anleihe 40 000 /— 21491 507/48 21 491 507/48 der 1884er CGrnte unter dem A so sei es gleich- | der Bankzinbfuß 5118 v/o, Bei der Kreis-, Spar- a uns noch manche andere Urfache 1 «Unter den-in L 865 deutsche, 1359 englische,

7917 T / . . | | D c : P 5 1) E da 4 » 5 ) d) b Ls E a arcleben 0°, É De D E e T i, f \ an( 9 S L , V 4 j i c ( A) O0 S B ns O ?L- uind Conto . 186 238/71) 76S tan Gen 1 L O04 27 000/— A Die Directi M ‘fesourers Gerite, wenn auch nd Darlehnskasfe zu Nordhausen verblieven Bi | ie lehrt uns auch, daß die Produktion a ae 0 S he, 62 norwegishe, 2 T L M1 Q N ob 238/78 | Lt -99|ng î irection ohl möglich gewesen, vei Es testfalen und | und Darleynslajje zu Arr, gegen 1884 | 11e E Begehr richtet, sondern sich A S0 an E 8 niederländische, 96 1pa- y | Treditore | 99 : wohl moglich gewi VANIO Westfalen und | ui A E Qr 929 030,46 A6 (gege ; 3 na< dem Begehr richtet, 1 - O Tanga » 168 niederländi|che, Abschreibung Cie | 733/08 =. ° drücten Preisen, nah Rheinland, XWeslsale Sahres\clusse 1585 11 229 030,20 6 C L r niemals na< dem Begehr ‘ennt, sobald ein | He, 51 s<hwedishe, 165 1 f d 27 d HIE L N f | 9310 2 O Fis h -( s sch f | zu gedrückten Preisen, na hel as Erxport- | Jahres1<lu}e O ADEIEN Spar ne foi taßhalten kennt, 100 n | gische, 91 1<w 2648 Vampf- und 2 It O | a ls | A 4 der berlausiher M E n-Gesellschaft, den Niederlanden t E A S ge- | 878 E A A Ba 0810 d (gegen 1884 überstüxzt und kein “Bildflähe erscheint oder ein de: der E 2 cld Segek- . alter | ) I oo2; | | r. Rol enberg. eschäft über Hamburg habe maßyigen & l fasse zu Movvyaujen L L S cfasse | neuer G E S Q wie Leben in ciner 93 deutsche, 2 eng} p O Schiffe des Mr 83 und 84 nicht er- | ge]<a[t Uber D: R 885er Ernte an den | Tasle_zu - » bei der städti]<en Sparta x Markt sich öffnet. Kurz, w1 Us (20 1 Die Zahl der angekomaenen Sehe \ Neserve- | M | E B jab Als jedoh die 1580er Grnk S THSne 1 SLL 74705 M mehr), A P 98 367,06 M6 | neuer Markt 1c) 01 wirthschaftet worden ist und hie. Die Zahl de 2 ales. 1866/67 in Ver- O Lana 78) 184 800 gro iariafn * pro” | 4966 | (17245) Actien-Zuckerfabrik Wierzchoslawice. Nartt gefommen und in Nt auf de On | in Sangerhausen 4239 882,00 d (983500) af | oe did nur dur maßvollos Arbeiten und | Qahtes 1385 mit vem des Jahues 1866/67 in Ber Mobiliar-Conto.._. | T0 173/50 ® a | | : Qualität in Weizen und Gerste Ole ini chr), bei der Id 76 341,04 mehr), | no< wird, und nur du! womische Gleichgewicht der | Teich gestellt, ergiebt für das erter rten Schiffs- J O 9/20 885 nit erboben . | G e è >UA l h “heren Preise bewilligt | m A C AR gen 1884 176 341,04 é. mehr), Sva mag das vofkonomi><e ( G O O L Mit dem gesteigerte: :

«„ Abschreibung |__1 023/20 9 190 —} Gewinn ; 1703/38 a O pi 1000, L e Konkurrenz | 1037 N Sn zu Kelbra 1048 266,926, Belt wiederhergestellt zu A Wege cinen U L r auch die U E R Faß- undFlaschen-Conto 1 735/80 | : E D ; E —— seien, habe sih bald gezetgt, day Ce « Rheine | betder [rad cen E r n Bleicherode | Welb } ‘geln, die auf geseßgeberishem Wege cinen | perkehr ist nc * Tofiten 20 Jabren mit Ausnahme i; j Fu eno [2 | | Activa. M. A M D Passiva. é 9 j mit der österreihisch-ungari]c)en E a bet Der städtischen S O A0 Ha mehr) Maßregetn, Lutlikren und Heilung zu Oen den Quats i Dieselbe betrug

/ bung 220/80 LAOO— E O e 1 Per Aetien-Capital-Cto. | 1002 000/00 land und Weshsalen E i Cl aalen in | 593 832,13 M (gea rkafse zu Neustadt a. H. Ums ung blicken wir, abgesehen von L E des Jahres I 939 000 Ctr. per Eisenbahn,

g| 9/80 O) | / » BAFIN | I E f Maa N > Sl] L), at O m1S8-CParic U A s ¿rmogen, eret O Gru on Gen: | ; 66 600 000 Bir. (299 L D G ? Fe

. 4 16447 | Zugang E E | ctien - Capital 98 | z den bsterreieNmen uno Motnen Vergünstigungen | und L T (( egen 1884 77 886,45 \#Æ& mehr) bältnifsen in der ausgiebigen A ien L e r Fuhre und 311 000 Qt, per TRaie ———— | s „zusammen . . | 70101937 M Nachzahlungs - Cto, 142 20020 | Form von Refaktien zuge nävorts ausges<lossen sei. | 1297 982,04, lid * Quaran Die Nordhäuser bal L ctnaGläen und in Grporterleich a6 A 30 000 Gr. pe 188% dagegen 23016 000 Ctr.. 220 384 06 | 220 384/06 ab: Abschreibung . 21 576/40} 679 442 97|| Accept-Conto 971 59975 bezw. des billigeren Se ffeciahrikation könne die von | 31/2 %%o N Heinri u. Co. bilanzirte am | ba nentlith dur< Zolibefreiung von e f im [Se Ctr Per ‘Eisenbahn, 3 181 000 Ctr. per

ë N s j E | E j : L 2G t C 8-F e ( , V X É B G A R N T an s Ls TITI v g Ad Dr. { - 4 V. i n: Gewinn- und Verlust-Conto. Naschinen-, Apparate- u. Geleis- | | O O A ibi e Entwickelung nicht Sa 2 La O mit 3 269 798,37 t C ua i Tir vom Auslande N L ensee verden E ias 14 686 000 Ctr. pes Waser) A

: E 609 529/06 | n S ¿ tur ILeTs ErIIre ungsfraht für Kaffeesurrogate | 31. Vez A S0 O Die Ou t oder niht genugend Herge C Mas | H 17 016 000 Ctrn. = 2,09 //9. U Us

e O M S ab: Abschreibung ma LAEO 815/75) 572 713/31] S E P e Q “nicht E p UE.G ) Mit 2556011,08 d, der O E b fortgesezten Beftrebungen i Y “veilte Duwass N ad der Sliter L eeanng / i A i A Ï S / aa L R i ‘mäßigt bezw. der der Gicho E " Sänger au lena L N ots Nor- fene 124 Tom Gebtete, de vir ungetbe diese enor L c: rQ neuen: Berwaltungs-Unkosten-Conto E 2913 78} Saldo-Vortrag aus 1884 E, 204/03 Brunnen- u. Wasserleitungs-Cto. 46 980/77 | | A E Ein bedeutendes Absaßgebiet für L MREN mit 1876 842,96 A, die Oa Ca auf folonialem Gebiete D Mbs<luß günstiger L Ln Quais hat si Hamburg zu 4 Gebäude-Reparaturen-Conto N 150069] Gewinn an Wein... N 4 748/09 S 1118/59 | | Giysfabrikate sei Rußland gewesen, wohin zoUsrete hußbank in Benneclenstein (E. G.) mit 146976 34 A Anerkennung zollen, wie 1n_dC es f Zmmobiliar-Abschreibung .. E C 6 107/17 zusammen . 47 699/36 | | Einfubr bettaliben habe; nah Einführung eines er- L Vorschußverein Ellrich (E. G.) mit 176 976,34,

Mobilar 1023/20} Conto yro Di 9/47, b: Apot Ï 9911| 7R8 15 E O aber sei in Erport dahin | der 2 E UZD| N 112/45 ab: Abschreibung . 2911/24 44 788/12 heblihen Zolles aber qein Faß- und &laschen-Abschreibung . 335 80} Gas-Cont 192/29 : ——— | A) 999) E A 193/89 Pferdebahn-Conto 312 904/18 | f Zinfen-Conto A 3 910/— | N E 1 Ano 0A | | Gewinn 1 703/38 | Zugang 1 032/26 | « E A R R R R | aw | 11 365/63 | | |

[17301] L A : Actien-Gesellschaft Katholi Activa. L Vilanz pro

150 762/64

15 674/38

Debitoren .

|

"ei dexr aß- : zur Erweiterung ä fs Grschließung neuer Absab- | Quai - Anlagen bezw. ¿Uv An Quai-An- E 3 | Handelsverträge behufs Erschließung neuer ige, | Quai - Anlagen 2e igt geschen. An Z2ualezmn= Vermögen des Spar- und Borshußpere e A vie Errichtung e Al {hon R e dienilaten Vermittelung zwischen é s as S ermogen des D LOS b cl UT | gevtele. «Lud , 55 j It en <ahrebber T en, we C F E fn i » 9 Grund | und das Be A Ï Ç bezifferte < auf [6 j 05 j 1 unserem vorigen agen, i 3 Ö geworden, Aus Sk C Stolberg a. H. bez] / an die wir {on 1! E N A dem inländischen e ta L U sd 1b 685 85 46 mehr). an die wir \ dessen habe 11> die Kontu O S »bnende | 207 099,67 A. i / Markte vermehrt, wodur die früher gut loh

Düsseldorf, den 2. April 1886

zusammen. , | 313 936/74 Der Vorstaud der Act.-Ges. Katholisches Vereinshaus,

365/63 ab: Abschreibung 32 580/16| 281 356/2 Gebäudec- u. Maschinen-Neubau- | | Conto E; 83 893/12 S 15 782/80 31. März 1886. e L 99 675/92 i Passiva,. ab: Abschreibung 12 011/82 i E A L ie Wasser-, Prämien- u. cor G 398 21 } Actien-Capital . e vont ofen-Conto . Grundstü>k Herrmannsbad . . . .| 158 372/50 Grundstü> vorm. Beer.

be E sind vorhanden :: / A M rkehr dienen, find La ) ‘ingem Einfluße sein, | pem Land- und Seeverkehr dien ¡weitert 1875), i 5 1irde Von nicht gertngem Ö | E B C A M C ;ffnet 1866, Cuwe Ae * ents der Stadt | erinnerten, würde _ ere Industrie für die | Sandthor-Quai (ero ap Val -Quaî (tk=: Zur Deckung der Kommunalbedürfnisse der Si | s doch notorisch, daß E Tecseeifhen Roh- Ca (eröffnet 1872), S (erdffuet Fabrikation nahezu um jeden Nußen gebracht A Nordhausen wurden in 1885 225 °/o auf Klassen Vermittelung bei U a : mit folhen Ge- dftnet 1872, erweitert 1876), S Sul (eröffnet ; UMdrilc N Ce s (Seshaäft in leinenen | / | L i R d fi weitere 1 h U 78 A [rande ¿ua : j 8 B Sei das Berichtsjahr für das Geschäft s N (Finkommensteuer E merbezirk sind 39 Ge- produkten und N e O große Beträge an | 1877, erweitert R L welche insgesammt at » en Det ! L L S A Ee orh P : x / B f . A0 Ho . LOOB/ p ait » Fabrikaten überhaupt fein iten” Oalste desselben die| Im E R SeD mit 10 080 1, 861 [R R entrichten hat. Vor Allem DeD 1879, erweitert Le 1198: m cid Schuppenikinge di SLYY Malton 6 e j Í U . I (Hande L on 022 4 | das Ausland z ; Linie in der wirth: | X, S iläânge v L Q 64 278 qua so sei namentli in der zweiten Da G u der | werbetreibende zu j i t 35 063 6, | das ere Verhältnisse in der eine Quallan( ‘herdachtem Mngerraum 642 l z ontunktur in Garnen und der Druck der | werte ibende zu A. II (Handel) mil 398 ge man stabilere Ber) if en und 3121 m, an überdachtem L Der im Ungunst der Konjunktur in Garnen Magren be- | Gewerbetreibende z I (Handel) mit 17 640 4, | moge aeb Platz greifen lassen von 312 R 3. 2670 gm haben. L/0 4 L Ms ollenen aaren dee | S ‘betreibende zu B. 1 (Handel) mif 1( v \chaftlihen Gesetzgebung A s a Un E offenen Perrons 00 V Satrer-Quais: ers Konkurrenz in billigen baumwol E der am | 1513 Geroerbetretder Handel) mit 3558 f, | [atl d Verkehr cndlih Ruhe gönnen, und an offent der Spitze des Kal]er-2210 : c S treten, In Criwarktung der L Sa Gewerbetreibende zu B, II (Handel) [E d | dem Handel und Verle ; inzuleben und | Fhruar 1875 an der Spe des, 3630 am mnd jonders hervorgetreten. des Eingangszolles | 278 Gewerdeiretivende zU 2. Gast-, Speijc- Und | dém Ulle ue Lage der Dinge einzu G evruar 20, Fen bebaute Fläche 3630 ar N en GL 3 ge s Ñ » » i O (A, ; » die neue Lage “ent Cwoidher, dessen bebc für lä: M add e Die A Bretter E ith reie 11 094 16, 947 Gewerbe zpear e dani ‘net zu finden. óffnete Sweicher, des) F F Al fr 16 iti n Alt ätten | Schankwirthe L Qr 79 Gewerbe- | dc L A E 54 34647 sür längsseitig genten! dreissteigerung hätten | Schankr fer) mit 8793 a. und 79 C Oypotbelin- Stund Serre näre! 9% 100 ab: Abschreibung . 11 228/83 43 117/64 und der dadur erhofften Hai inan wirklichen | zu H. (Handwerker)_n M2 Ohpothelen-Grundstück Herrmannsbad 92 400/— G R l massenhafte, in keinem Verhältnisse 3 Grund] P 16000 vorm. Beer 2 700/— Are | | 985 174/70 stel Mobilien, Utensilien, Wäsche, Gar- | Guthaben der städt. Sparkasse | S f, | 3 898/97 dinen , : e 14 128/35 U Q 5086/25 | « Depositen-Conto . Be 182/50 | E 2A

(P28) [Dn der Actien-Gesellschaft Herrmaunsbad-Lausigk pr. ACLIVA.

J | 87 664 [10

nto pr. 31. März 1886.

/

a ind welcher 2. Keller X j .; o. 1 Que F 544 qm einnimmt, un Roum mit n : Klagen Industrie Und | dessen Hof 544 qm Is 3969 qm, 1 Naum Fuhrleute) mit 486 #4 für das | Wenn nun 0E 6s Teiirdmens darniederliegen | zit einer Grundflä®e von S 4 Böden mit, einer tnisse ssändiser | treibende zu K. (Fuhrleutc) mit 456 < Handel unseres ed wöhnliche Arbeiterentlassungen einer solchen von 2925 hat ift bestimmt zur Lage- | Bedarf stehende Spekulationse ie Di A livel, ie Etatsjahr E een Ateimniethälluiia hat die N nit vorgekommen sind, sondern | olchen von 18 075 A Lentiih Stückgütera, mEEe 98/9 O / en; die Preise für die Aa Nach der vorlausigen TQRR endes Me- | oder gar Arvellernok)) 1 Muthe der allgemeinen | rung von Waaren, namen; direkt aus dea See- E 1 439/70 Döher stattgefunden; ölzer seien bis zum Schlusse fe ¿bl am 1. Dezember 1885 folgen ‘dtkreis | wenn mit ungeshwähtem O -n8voll de vie hydrauli hen Krähne diretf aus 2e d l | h A 4 Nl fz Or L fon Stadttrel8 T ot ) -trauensvoll dem durch e hydrault, S t U denselben Un «O | 142 511/26 | au für inländische Hölz ct geblieben und würden | Volkszählung am - var für: Nordhausen Stadtkreis Strömung entgegengearbeitet und vertrau ‘rvanten | A d den. Cisecnbahnwage! E 5 704! | aas Ek des Berichtsjahres unverändert geblet fende | sultat ergeben, und zwar Nordhausen Landkreis | Stromung entgegele gesehen wird, so verdanken | fHiffea und “Fr werden. In 1875 wurden zun B 04/19 | S e 2E Z 2 D L V L A I In das [laufend ( p )/ una me), YCDT Jau] e Mp Îbs [5 E Kri 18 entgegeng L —_— y!2 p dete E A haft wer lis I O é E —TE7 - TF5 p S Summa | [2442 067/05 Summa | 2 442 067/05 S es N a loaû er O die t 28 Lo oj A und ben Kreis A e 44 D bie Linis der groß n A ang Od 2 Ctr. Güter E g EeO ee

N : 9o 2862 95 286/25 inn- i - Jahr hinein. Dank der ne V ône | 4 70719 C,02 % Zunahme) ortsanwese | eres Verkehr8gebielß au fien | ger 1885 531 434 Gtr. ; ult. Vez e ias Getcius> nid VerlakEe s s Gewinn und Verlust-Conto. z in der ganzen Provinz Sasen ene r°Kampagne | hausen 70 719 (2,02 %/ Zunahme) den Del lbewährten und. vermöge wieder aufs | sevommen A rbestanv 72 360 Gtr, ut, Dezemäer

S i S S ein i N R E S S Braugerste gelie}ert, habe das Lag ihtsjahres | Personen. —— ersciedenheit und Eigenheit immer wieder au E S 0 Ct

i 9 N i M S A M 9 1884—1885 bis um dic Milte des Verihteta gt j A r Handelskammer | Verschiedende!l W trie unscres Thales. Freilih | 1385 207 712 C S Bider E 2 240/16 | Verlust-Vortrag von 1884/% 9 1598| Bortrag am L „43 078/97 Per Fabrikations-Conto | 1 558 313/97 wenn auch zu gedrückten Preisen N N bi Dex-ÍÎahresberi N Îe Ker L Gr die allgemeine Neue A stabiler Verhältniffe in der r Grift Globus" Mün Cogisgelder E A 1072/80 Berwaltungs-Unkosten N 2570/50 | " a Eon Golto. S E S24Ion gefunden. Von ae DiiCes l z “it Schuss der | für Qarmen pro 1889 1ag Beschäftigung unserer Arbeiterbevölkerung in inen Welthand elszeitsHrift » Snbalt: Die S 0 R (79) «Um E 4924/2 i in allmähliches, dis zum S Seschäftslage: ichen Verhältnisse unseres | Se]<astguns bleiben, daß weitere e; 7 vom L Ur und Facoudrehete Hat A 2 789/86 Dent londen M A 709/49 e «e |__101 311/04 as Said iiendet Sinken der vi s Bel Mbren die wirthschaftlichen B aen Grade wünsche is Voi zur Elnführung gelangen, Gen laewind-Schraubenfabrik ms PaerE S 9 70419 Ren i 4136/47 Summa | 1558 313/07| Summa | 1558 313/07 Der Grund für P: A ate abweichende e Dae s B e gleich E L vir diesmal leider nihts zu berichten Gebr. Heyne in Offenba a. L ati Clcaener in | reibung a. Außenstände . . 15/30 I «43 : : ; Geschäftsgange der [rüheren sländishe | und au im ersten ¡it einem Rückschlag auf | üver “Me O j i | M8 x - Maschinen u. Inventar | j 127/36 Actien-Zu>erfabrik Wierzhoslawice, den 4. Juni 1886. Etlielinna sei darin zu Laa V ¿s Bollgesebes blieben, endigt L e heimischen Indu trie, | Wien, ia A Í 11 936/50 1T 936/50 s Cs E,1 HuE fa o U ff T Sul 1886 * grófe Quantitäten Malz nah | fast der ganzen L Lanfigk, den 19. Juni 1886. I S SRaTer, Cu e Sin, Mo Buffe. Deut | hs ° Eug. Simundt. Ed. Kriese. ctien-Gesellschaft Herrmaunsbad-Lausigk. Vorstehende Bilanz ß er Vorstand. F Die Prüfungs-Commission. Brgrmstr. Fabian. Georg Ko <. 5

: vet tionen. ; ¿lle und Schutzvorrich= 5 ede d nicht vorgekommen, | tonen Rh. Die Uwvfäll der d anfäng- | Konkurse von Bedeutung sind 1 » Arrangements | Koblenz a. Nd s Fabrikat von G. Schrader, ; so daß die Hoffaungen, mit denen man sich Uns ved Aud einzelne außergerihtliche Die U der tungen an den Kre T „Pilenve Ventilsteuerung- a8 iese hauptsächlih in den | ?o daß ir viele unerfüllt geblieben snd. ittlerer Firmen zu verzeilgnen. NÑariaßr wieder | Ghrenfeld-Köln. Fabrikat dex Maschinenfabrik ri, diese ; etragen, für viele unc th- | mittlerer L E NRoriaßr wi Shr el. Fabrika t f Deutschland eingefge, Elbe aufgespeichert und nun E cüdtgängigen Grscheinungen, wie e V ischen Subhastationen hat sich geen e 6 eiffectea ih | System adi igs “ver. Wassermotoren für immt mit mäßi Ü Ü i ößeren Platen a1 ; Shdvüde ‘ise Ie O E : sammten deut Gzlfte vermindert. Dieselben beziffert Fnoevenagel Hannover. ) Wierzchoslawice überein. j Se O BUEN On Jer Qadufabe : etten 1 dur Herabdrücken der cin schaftlichen Leben E E civilistirten um die Hälfte vexmuee auf 67, 1884 auf 74 und A, Knoevena( D d. F. G. Aug. Koch. Herm. Kröhl. J. L. Diet e. Wierzchoslawice, G 4. Ml 2 Qu 6 zu reten E Drovukion “mpsindlich bemerkbar a S been < und nach zu Tage getreten | in 1882 : r. med, F. G. umann. 7 Dugo Richter, Magdeburg, als Revisor. mache si die Uc Kunsttischlerei geböten | Lander 1e E E A e C A S d L e E R ee i und der :Entwoickelun der

A h 1

al E S