1886 / 180 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

den Kaufpreis vom Eintritt des Eigenthumküber«

Zweite Beilage

E S P Le 1] ‘U in S<hle2wig, mit der Maßgabe eingezahlt werden, | [23452 Vor e e * z gange Pru i Dey E s Sina | daß die Aan E gegen Rückgabe der Aktien E ) Cisenwert Gese schast Marimilianshütte. b nit vergütet. Die bis zum 30. September 1886 | oder eines die Aktien für kraftlos erklärend ; E i de

eins<ließlih nicht abgehobenen Beträge für ni<t um- | kräftigen Aus\{lußurtheils erfolgen darf. m E Die Great VvdoTEe wert Bere E ge V it

getaushte Aktien werden bei der gescßlichen Hinter- | Altoua, den 29. Juli 1886. onnerslag, den =6. ugu , Vormittags 10 Uhr,

i 9 ? M S . - q. . hen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. legungsstelle, der Königlichen Regierungs-Hauptkasse Königliche Eisenbahn-Direktion. in dem Geschäftslokale der Gesellschaft in München, Karlstraße 12/0 anberaumten ordentlicheu Berlin, Dienftag, den 3. August 86. Generalversammlung

”. E Deutsche Grundcredit-Bauk zu Gotha eingelad (f C Ÿ - x geladen. L E M i Z E Nusioosung und Kündigung von af neh h Tagesordnung : N f gnserate für den Deutschen Reichs- und Königl. BDesfent Î L nzeiger. Inserate nehmen an: die Annoncen-Expedikionen des

Im Hinblick auf Artikel 24 unserer Statuten kündigen wir die in öffentliher Sißung unseres beri j nei ind das Central-Handels- Fnvalivendauk“‘/, Rudolf Mosse, DHaaseustein R E E s 2 R S I A E N S 1) Jahresberi<t und Vorlage der Bilanz. f, Staats-Anzeiger und da h L IG A ; > *nduftrielle Etablissements, Fabriken unk | 7 : c 3 Aufsichtsraths am L Juni (r. gezogenen, unten aufgeführten 9D Serien re}fp. die dieselben Fberben 5) Feststellung der Beet dn n und Ertheilung der Decharge Preuß. O ut anz die Köuigliche Expedition E Stecbriese [i Uubersuungs Caen, J. Induftrielle Etablissement, Fabrilen 11! & Vogler, G. L. Daubve & Co., E. Schlotte, E Fo en, Fran res L uB Mens Pfa Eri Wb tbeile E die zSezogenen. 8 Serien 3) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes ; : nene L di Reiczs-Anzeigers und Köuigtih 3, Zwangsvollftre>ungen, llufgebote, Vor- L E fanntmacungen Vüttuer & Winter, sowie alle übrigen größeren aferer Pfandbriefe dritter Abtheilung, 23 Serien der Pfandbrief-Abtheilung Ill a., 18 Serien der Pfand- 4) Wabl Mutter alem D des Deuts : ) s iadungen u. dergl. 6. Vershiedene Bekann nge Y bricfe Abtheilung ITIb., 25 Serien der Pfandbri:fe Abtheilung IV. und 13 Serien der Pfandbriefe Ab- Der A DeE O gem tr pmeaguy viel O Gewinn- und Verlustre<uung pro 1885/86 1 2rxenßishen Staats-Anzeigers: l: 3. Verïäuse, Verpachtungen, Verdingungen 2c. L, Eiterarische Anzeiger. L E Annoncen - Bureaux. theilung V. zur Zurükzahlung am 30. December dieses Jahres, : Donnerstag, den 19. August 1886 ab, in unserem Geschäftslokale “in Münche E 00/86 liegen von Berlin SW., Wilhelm-Straße Nr. 32. 4 Berlooîung, Kraftloserklärung, Zinszahlung d, Theater-Anzeigen. } In He O M , sft d p FATUGIEI Eng der S Une, BREE, S DONNE M Rei von 570000 M | der Generalversammlung werden die ‘persönlichen Anmeldungen der Aktien pra g M Aft ciuahme an 4 k _ e u. wo. von öffentlichen Papieren. 9, Familien-NawriŸhten. Beilage. V nebst dem Prämienzuschlage von 397 800 4 abzüglich 5 /o Abgabe von leßterem an die Herzogliche "e Vet F e E E an S , _dte enbesitz - Attest E f ——— a Staatäfasio Kiorfolhi E L A T A TOLHSN | E S l emäß Art. 5 unserer Statuten bis zum 23. August 1886, 9 ags u j 9 - vlteste E bierfelbst mithin die Zurückzahlung im Gefammtbetrage von 967 800 für, die genannten Zur Ausstellung der Aktienbesit-Atteste sind in ‘Belgien dic Bankbäusee A E cnegegengenommen, S 120 Stüct Prämien- fandbriefe, von 48 000 nebft 10 °%/ Zuschlag mit 4800 K für die Pfandbriefe | Verviers sowie die „Banque centrale anversaise“ in Antwerpen beftitamt, )oneux, Linon & Cie, in | Zwan e d Facfübrten Personen bereits im | Wittwe zu Zabartowo , U Abthcilung 111, von 138 000 Æ nebst 10%/ Zuschlag mit 13 800 f für die Pfandbriefe Abtheilung IIl1a. Ma imilianshütt den 2. August 1886 Es ; Î von Bokel, Kartenblatt 6, Parzelle 87/4, _ a, c, e und f aufgeführten Perjonen deres De Þ 1 Ges<wisterkinder hinterlassen: von 108 00 4 nebst 10 °%/o Zuschlag mit 10 800 M für die Pfandbriefe Abtheilung 1I1b., von 150 000 M. L PRE HTES R Boritanb [23331 e betreffend die Zwangsverstei- B. Gödeken zu Bokel, das Atergrundstü>k | Grundbuche gelös{<t und hat „Marianne Rywold [wie E Vertowati. E gushlag mit 15 000 M für dic Pfandbriefe Abtheilung 1V., sowie von 78 000 K für die E. Fromm. E Jn dem Berfahrei r À H. P. Brüsch zu Rostock „Triebater“, Kartenblatt 6, Parzelle 68/4 des | au< son löschungsfähig quittirt. L E Derselbe hat mit der nah ihm verstorbenen Che- 5 “eiti O E I OO DEE OEE DERIAENRAS WEIE OIE DENUNONE WIETYOIE. Ae I-I l : I us E hg aa an der Lagerstraße auf der Flurbudhs von Bokel zur Größe von 90a 75 gm; en e Tr A e nah nit frau in beidérseits erster Che gelebt und folgende in PEEDEN L A e L E E her gehörigen, / T G SR A0 L H. FKellmer zu Haßbüttel : Frben dejjelben ind ihrem Ausfenlha J E “A A ee Y S z Ö fruher gehort veleaciien Hauses ur Er- . von O. Kellmer zu VaßoU i Í A: x y A r (he eugte Kinder hinterlassen: 2 Verzeichnisse de güogenen Serien und Nummern können bei diefen Zahlstellen eingesehen | (230) Metien-Zuckerfabrik Nethen a. d. Lei ie aid K, 1A Be, u Vor | 8) G, Sill zu Boll 2 a b3 8 43 qm, «Piel: | befan Paul Mo M pet n feiner Wittwe | us, Matoama, vercheli e Pesiber Paul Piofif ; : L : O E n a. eti Mrung ver en uu auf wiese“, verzeichnet im Flurbu<he von Bokel, | zu Zavarkowo 11k Hinfe G Jer 2 E e Schueibenlivl, Dic Ausloosung der Prämien findet am ersten October dieses Jahres statt. Activa. Bilanz pro 31. Mai rfi 4 Ie. ; O der E $4 “August 1886, Kartenblatt 8, Parzelle Nr. 21, M E Satgaina, ges. A und zwei in dieser Ghe | zu E e E Joseph Kuich, unbe- Verzeichniß ———— y ———————— ———— S Dienstag, E L Mühlenwege“, 2 ha 4 a 46 gm, verzei<ner 1m | erzeugren inder, namuc): Me th (tes in Amerika op Sor Z és ; Morgens 1l¿è U, E A E O Franz fannten Aufenthaltes in 41 E E der dean De M Nummern. Grundfstü>-Conto S 9712 Actien-Capital-Conto 8 d 4 N aimtsgeri Leonebinde, Zimmer Nr. 7, hierselbst “ins 4 ane Bokel, Kartenblatt 8, Parzelle S S Æ jet verehelichte Arbeiter Simon | ce. Agnes, verebetinle dn ea Kaczmarek, . c 0 R Î S E S V D | 4 WAPItat- e . P Se Í (29 : | Bim v L U t , L O ei es Ir. R, Ai E E L Y 5 46 $3 n inde ci andsbucg, : Nr. 1561— 1580 E 97081 ——971( Bau-Conto . . . « « . + « « | 917 82060} Amortisations-Conto . . . . , ,} 518 e beraumt und werden die bei der Zwangöverit o Auf Antrag der Käufer werden alle Diejenigen, | Bociek zu Zabartowo, zu E S A elite Besitzer Borowicz zu 218 4281— 4300 E . SeOOL— 21100 Maschinen- und Apparate-Conto . . | 515 464/07} Reservefond-Conto . . 44 N bs Y rung Betheiligten dazu E Et auf bet welche an den gekauften Grundstü>en Eigenthums-, verstorben sein. . Franzisfa, eld) L 992 4441 1460 - 1379 27481——27500 Utensilien- und Mobilien-Conto . . 9 459 5] Accept-Conto S 90266 : w dexr Theilungsplan zu threr Einsicht auf der ( ( gento 99 4460 : s

x ; A ps O E te Franz Rywold ist nah | Vandsburg Abbau, : S Q Q M I Gl | E i D | : O J ; Näher- lehnrechtliche, fideikommissarishe, Pfand- und Der zu Aa genannte Franz Ayr e Besißer Haß zu

953 O 50RD aaa E Fabrik-Utensilien- undMobilien-Conto 6M Divetse Ciébitoren . : 799 0 | Gerichtsschreiberei niedergelegt Ht. ci ebnen N ie A au< Servituten | Amerika ausgewandert; sein leßter bekannter Aufent- 9. FSRORNN, verchelihte Besißer Haß 3 269 5361— 5380 1604 E Comptoir-Utensilien- und Mobilien- Gewinn- und Verlust-Conto: E } Rosto, den 27. Juli Aa S({werins(hes und Realberectigungen zu haben vermeinen, auf- | haltsort war Maliston (Matherion) im Staate O Szperkowski, Lehrer, am 26. März 278 5541— 5560 1618 32341— 323 ( A C 2 Gewinn-Vortrag . M 98.92 Ÿ Großherzoglih Meen dit 8D E gefordert, solhe Rechte spätestens in dem au} Michigan. _ » œ ft die | 1880 " Samostriel verstorben, derselbe hat mit der 409 8$161— 8180 1636 2270132720 Se, A / Gewinn an Effecten , 1782.10 [aubi ka Akt.-Geh Mittwoch, den 3. November d. Js.- S E h y ps 4 Welche am 5 Oktober 1882 daselbst verstorbenen Angela,

9 0091__ 9 Ó O De / s BUES ‘ec en-Con 0; Maaren-Conto T 5 1 ‘99 4 ur Beg au "gung < Cl, M1, . é Vo mitta s 10 Uhr ittwe A harina HNywol Gg a r, i Ï L h Ta c 2 elebt ins 641 A 0806 1004 S HECRE 574 Zur Sicherstellung des Frat- Waaren- und Mate- " Os 4 : | auf hiesiger C anstehenden Termine an- | in erster Ehe mit Paul Rywold und in zweiter Che g d fer I iteclaliett 654 13061—13080 1745 r Credites und wegen der Wasser- rialien - Vorräthe E 123330] Befanntinahung. zumelden, widrigenfalls ihr Recht im Verhältniß zu | mit dem jeßt zu Glesno wohnhaften O Iohann | fo E S S Lebrer Karasinski. Die- 664 13261—13280 1840 367813 3809 leitungs-Anlage bei Kgl. Eifen- It, Snventux 715, .698634.92 j Bekanntmachung vom Heutigen im Vils- | den neuen Erwerbern der Grundstücke verloren geht. | Sobiesczyk verheirathet gewe]en ist, E, iter: | selbe ist am 17. August 1882 zu Samostrzel gestorben 676 13501—13520 B 38341— 38360 bahn-Betriebscasse deponirte 4/0 Assccuranz-Conto: E Y Laut Be Versteigerung des Anwesens | Hageu i. Brem., den 13. Juli 1886. Aus leßterer Che hat sie folgende Kinder hinter- | h hat mit dem hinterbliebenen, jeßt zu Niestronno, 702 14021-—14040 ! 1e 3862138640 „Prenß. Consols 18 259/021 Vorausbezahlte Ver- Y biburger Anzeiger S Adners Johann Hirschstetter in| Königliches Amtsgericht. lassen: R 1 F 9 im Kreise Mogilno, wohnenden Karasinski in erster 723 14441— 14469 4 Oos S L SREOS a R E 48747 sicherungsprämien 893.75 A P eearatin i - Sölsbrunn, im Zwangs- _ GSQreies aa. Anton, angebli in Maliston oder E Eh t ind Gütergemeinschaft gelebt und als alleinige 743 12841 14800 A S Zelte Eig fungs-Conto C 49 890/00 ————— TTOSTEGTOT E Lhalkofen, A Motare Cagsfahrt auf in L ag: e 0A bli ebendaselbst Erben ihre eheliche minderjährige Kinder Thadaeus 745 881 14900 Se Q OS Dee De a 1 472/061 NRotrtehg - ¿ f Î f wege Vol e L a [E P de G . Johann, angeblich evenda] elt, : R 2 4 / x 0E M ; O Waaren-Conto: f Ce E 6.60 E Dieuftas e, A Se ci L [15688] Aufgebot. ce, Florentine, R zu Nunowo wohnhaft, us E it it Mogilno,

67 73 734 551 R N Vorräthe an Zu>ker und Melafs D i | tags L C ofon Nuf Cra r Kreis-Syar-Kasse Rybnik | ad, Victoria, ebendajelbil, Q E Sri 86 17321—17340 2518 50361—5038( SRENE ) STEQNie : - EG as dem Jo Hirschstetter, dessen Auf- Das Sparkasscnbu<h der Krets-Spar- Kae A2 E S T NUL :sno wohn- », Ro d, Bauunternehmer zu Crin,

7 789117 2519 50361 —50380 (t. Inventur A 653680,00 Diusen | teraumt, was dem Johann Hirs<hstetter, Leier Wen 389 E : Joseph, no< minderjährig , zu Gleêno wohn | Ä Arolph, derselbe ist auer L April 1885 zu

943 18841—18860 E 50441— 50460 N otyioa E Conto 9616.24 vit undekannt ijt, hiermit auf diesem | Nr. 389 Fol. 649 über 120,30 6, ausgefertigt für 6e j | ) Betriebs-Unkost.-Conto: eil Anton Chromik in Lazisk, ist angebli verloren ge- hal Elisabeth, desgleichen. Fiferitzenkcug bei Gromaden mit Hinterlassung

Ae S A E enthalt zur Z 1002 90021—26040 9605 F O9NQ E EA Knocen- k enthalt gur : 2 20021—2004( 2605 52081—52100 Norrätl i Rnod)en- N Mege eröffnet wird. s : s E mers 3 5 ; F 12 90991 90940 Sar R E fet Vorräthe an Eisen } Wege ll os C IaSa N & Antrag des Ei enthümers zum i en 2 Ai i au Agnes, geb. 1116 et E S 92981—93000 Dichtungsmateria- C 330.15 E Mee O Lu R E A a ita amortisit werden. B. Von der oben unter Nr. 11. aufgeführten Post T altergemen an O er aur den Besitzer 1959 9502125040 Zus 99941— 55560 _ lien. lt. Inventur 15650.72 E „4330.15 | E Barth, k. M Bres vin deshalb der Inhaber des Buches aufge- sind die Antheile des Johann O N n R s A es bei Wirtz Sevaciaiidèten 1338 R 11T__ORTR o OSN 96(81—56800 Knochen-Kohlen-Conto : d r E E S *+-ten8 im Aufgebotstermine Marianna Rywold (zu a? und þb? der Eintragung} | Sen E A vdlaw, Waclais Und 336 26741—26760 ¿2808 97241— 57260 Vorräthe an!Knochen- Drell- H [23332] Bekanntmachung. _— | fordert, spâteltens Um S Vormittags 10 Uhr, | bereits im Grundbuhe gelöscht. Kinder Vornamens: Mieczyslaw,

2961 59201— 59220 T POBten E vent 9000 00 Conto , 5194.94 Y “Jh der Zwangsvollstreckungssache des Kaufmanns | den 27. Januar 1882 E 51) seine Franz Rywold Adam Ekwinski und Andreas | Thomas verstorben, c 876 oder 1877 H. Abtheilung 1x5 out, Men L at 2000,( Säte- Ì ee0i Joseph Warburg in Nordhausen, Klägers, | bei dem unterzeichneten Gericht (Zimmer d) d Franz / Jahre 1876 oder 7

Serie 5650 112981—113000 Doriife a Selten Conto 13701.75 | gegen den Wagenbauer Carl Freistein in Wieda, | Rechte anzumelden und das Bu vorzulegen,

C ——— S Es i E E ¡4 F efl n t alias S erkowski at nachher in zweiter gsvollstre>ungen Aufgebote, » Jürgen Heyer zu Bokel 66 a 66 qm Aterland | A. Was zunächst die oben unker Nr. I. aufgeführte | kowski alias P ó geb. Strzy>a, jeßt

[ i i im F st betri sind di i aselbst un i ser Ehe mit Franziska, Vorladungen U dergl. Jauf dem Tricba>er“, verzeichnet im Flurbuche | Post betrifft, so find die Antheile der daselbst unter kfinderloser Che mit F E, e C E

werden.

P assiva,

3029 Nr. 60561— 60580

Spirkowskfi haben über ihre Antheile bereits löshungs- E O er n “ia Mlerandeows S ATA G, S 90 S | i A L P P S t i E soserflärung desselben erfolgen fähig quittirt. i ; L U Ans c Bruders Waclaw SGER L S0 994 115061—115080 Drell lt. Inventur 784,55 ad 430.05 i L O L So, anberainis Tai at dane E 1) Nur die Quitlung o C A N C and A E Polen vero n e Erasmus und 306 341-— 6136( 5943 118841—118860 Säcke-Conto : : o ú ; E den 25, Septembe 4 Le U Sh : ï R dan ift nicht zu beschaffen und einzelne threr (5 S 1 R En + E reis Kot 2167 » 5 094 1 Ar A e OOÙ n S bio ahlen - p Ap R oritat 5 >8 50 > e n- S den 16. uni 18836 1 Mr 5 el ( f A e, i Smielv Vet Izhifa Kreis olo 2176 E 6079 121561—121580 Vorräthe an Sä>en A 7 O a Sub a H Wieda Rd es Amtsgericht. Abtheilung 11]. Aufenthalte na nicht zu ermitteln. a6: a, E wohnhaft. Daselbst wohnt au 36T8 Bd 29680 6451 129001—129020 lt. Inventur 5049,00 9 Conto 60497,80 Y hauses No, ass. 1dv nebt Zubehörungen zu dC KOmguches C Marianna Spirkowskfa isi am 9, Januar 1863 zu ie oitiwe Martba Szperkowska geb. Grochowsfa. LaE a E, 6627 132521—132540 Salz-Säure-Conto: i es ads de A ausgehoen. Q li 1886 [18587] Aufgebot. Zabartowo gestorben. Dieselbe he in S Me e O er Adivebel zu Gin. 2806 77901 77990 6764 135261—135280 Vorräthe an Säure R n c, s 9.05 L Walkenried, oes M its ericht Auf Antrag des Gemeindevorstehers Heinrich Tellner | mit dem Acterwirth Anton S f Ti L U oie Arbte 1808 tevigen Standes 1079 S161 15:0 6551 137001137020 “igs E ‘Conto, ) ] E 11 Biindheim Namens der Gemeinde daselbst, welcher | und in zweiter Ghe mit dem hinterbliebenen Andre( gg. j

D7 S1561— 81580 6851 137001—137020 Kohlen-Conto : Conto , 6124.68 L (Unterschrift.) zu Bündheim Nam

i Ds L A n ron | verorben und von folgenden Ges<hwistern bezw. : h die ge emei S afi gelebt, Kinder sind nur aus der ersien veritorben und

C 2161 8218 Du Od ( T ; A macht hat, daß die genannte Gemeinde | Spirkowsfi gelebt, | ‘rfindern beerbt:

4237 54721 34740 2 138381—138400 Vorräthe an Stein- Nüben / glaubhaft gema) va. Geschwisterkinde

n E E (Vi

s s n t des Dulólude Ehe vorhanden, nämlich: E velagia Karasinski d 4 ) / 99: N ro990 uf L das Eigenthum an einem, in der Drtslage von | Che Vor Ser ner zu Zabartowo, v wa 6 Jah- . Thadaeus und Pelagtia Kara}mnsli, 4274 85461— 85480 Is * 142881142900 E Rübensamc | Ab. März 1986 isi zu Drensleinfurt die Wittwe Bündheim gelegenen, 60,08 qm S ae in | ven den 2 La e ee caerneiniGaflliche /. Anton Sperkowski 191Q A A ) 42851— 142€ HKubensamen-Conto: L Ad E O O S E ; :r L Lava L tm Süden von der Ortsstraße, im | ren ver]Lorven. _—*©! U S A N ld Szperkowski 4518 86941— 86360 79 Us 9 S Le Conto 90291.87 E Ca, en Lehrers Ennemoser Catharina Elisa- | begrenzt wird_1m SUuDen 4 108 S : b. Klimek, ist zwar vor ibrem . Romua zpe vi,

C S Gz (250 144581—144600 G RNüb n UZIL, | E des ehemaligen Lehrers Cnnemo]er, Salut ; ( s & "Gen Grundstücke, | Ehefrau Catharina, geb. KUmet, it zwar tre S f

78 Bil G57 p A Bur RMKuüben]amen T | z N : ; h 7 or | Narben und Osten vom Stange'schhen Grund|kucke S hesrc ) ( L e S erkowski 1894 97861 97e 50 7383 E A2SO I Se 2029187 698 634/92 e | ] f h 1 n v s ole, Eben Ls O Bleiche-Bache, erworben habe, Ehemann, N nah dem Tode der Marianna Spir ; T Sons und Jrena Sjper- 1907 E Ga 798: 147641—147660 Affsecuranz- E : : : | y legtwilligen Verfügung ver|torben. QA€ Uet S S vemß $. 23 der Grundbuchordnung, $$. 823 ff, | kowsfa verjlorven. | ; x * fowsfi 4904 98121— 98140 7441 148801— 148820 Affecuranz-Conko d E G dIDE Conto, »__93991.32 46 1069351.56 | Y derselben sind : S g werden gemäß F. A und $. 71 05 Gesetes Catharina Rywold hat in zwel Ehen gelebt, näm- i E l 5022 00421100440 a 148921—148940 S E E Zt E Y 1) der Steinbrecher Anton Stauvermann, œ | der lpril 1879 Nr 12 alle Diejenigen, welche | li<h mit dem jeß! verstorbenen Schäfer Wojcie “A 5178 108541103560 7692 153821— 153840 7077 3387 Sohn eines verstorbenen Bruders der Grblassern | E i Apr O E zeicmeten Grundstücke zu haben | Skurcz zu Zabartowo und mik dem genannten Grm Sobarie Ctm ehemals Schneider zu F904 9941— 10390 7804 156061—156 R wohnhaft zu Laer, : x UeQIe an Dent E a fn Son auf | Mywolo: L : . 0M O 201 aétorben 638d 107661197680 E 156601 156620 S 8 C S t Po I A vermeinen, aufgefordert, September 1886 E hre Erben aus der Che mit Us Sfkurcz U daselbt am 21. N iee osltergimicinsbati- Jo 2(661—107680 7842 5689 ; V. Slepers, 5. Spangenbe V 6 Stauver Anna, geh. Drockmann, aus 1Hrer Mittwoc, S S ! c O beiden Geschwister Skurcz, nämli : inte : :D / Col

_ S i (042 156821—156840 g rg. H. Voges. E Stauvermann, Anna, geb. Vrockmann, O 08 9 Ul sind die beiden Geschwiste 3, ) L j 9 l b. Szpynger, nur sein 5466 109301—109320 704: S4 , V S A ; eiteren Sohn Vormittags © )V, Se 2abartowo und Franziska, | lichen Ghefrau Bogumila, geb. SzPpynger, ; S i Od 7943 158841—158860 Y Ehe mit dem 2c. Stauvermann, dem weitere / S Rel A Termine Tbe 1d zwar Andreas, Schäfer zu Zabarkowo Und &Sranz124, N e 47, wohnender Sohn Faustin 5578 111541—111560 798 >07: F E E 8 a Mora Sor Evblasserin bieselbst anberaumten Termine anzumetden, Und H L! T iter Joseph Templin zu Witoslaw | zu Berlin Blumenstraße 47, wohnende n

(0987 159721—159740 Ï des vorgenannten Bruders der Crbla)jerin, ASARA Af T ile, daß nach Ablauf der | verehelichte Arbeiter Joseph Lempün zu Ttroët R ine 11. Januar 1865 ver- : L 22231] ° ° j S Geb 18 U E68 unter dem Rechtsnachthei e, daß nad) Ablau der | Pee er Mathias, welcher feinen am 11. C

C. y ° [2228 a, Bernard Engelbert, gev. 15. JZU D; AES S Ô Ai 2 4 (Gtao h: vei Mrotschen. : E ; \ A j 991 Nr. 44014420 Abtheilung Uxx lit C Cl S S Actien Vad Kaiserslautern. j b Anna Christ zte geb. 7, Dezember 1870, Frist die Gemeinde E E M, e r Ehe der Catharina, geb. Klimek, mit | storbenen Bruder Gle ee oieis später Alt- E s A V W ) ¿ Cr. 9I— 12 ü : L ; O Ls Ee Na Tri 2 (Grund > {V d "De Ard J, L P wi ch 1 D! L A h 418 U 4641—4660 / ; * 68 “269272 E A Vilanz per 31. Dezember 1885. T assiva. c. Anna Josephine, geb. 17. März TOCO das Grundbuch eingetragen c RNywold ist nur ein Kind, der Käthner Johann d. Franzista, ) L

08 „. 1071—1080 1 N h E /

Reingewinn |

Q m Aw Aw

E

. .

S 9 Mo G; ; C efel : r die il iegende Anmeldung unterläßt, seines | Franz S ; O ¡per Andreas Szymanski. Leßterer ist im Januar 2 / e Kinder des angebli Foesfeld vor etwa | wer die ihm obliegende Anmetdung Bt, ? : / O ißer Andreas Szy ‘etterer 136 13511360 e E S0 E808 Ebi M d S , M D i s E E T tan A eidee der Rechtes gegen einen Dritten, welcher 1m guten Rywold zu Zabartowo hinterle Fahren, aiso le erstere im September 1879 verstorben. O L LBO e t ili z O4 A Es n R ao : a8 Per Actien-Capital-Conto 50 000 : Geblaftzrin. ves Lohgevbereiarbeiters Bernard Stau- | Glauben an die Richtigkeit des E das b. L oed Tochter Marianna, geb. Dieselben haben als Erben hinterlassen ihre Kinder, 9 : cuung 2. R Cn u . 3c Prioritäten- 95 000 |— Sroas erin, Des LoHge ( L Sam d erworben hat, verlustig geht. vor avs E 20 C S itt. i M5 20V N ye rundstü> erworben hat, vertu]lig gel h wei Ghen gelebt, nämlich: | nämli ; i : e O O Litt. B. 897 Nr, 8961—8970 D e * 5 55] » Zinsen- ; | “Dio R L C o E o L O I eve hat in zwet Char get "ohann | aa. Kordula, verehelihte A>erwirth (Rentier) o N E 903 9021—9030 S Ln-Cti 06 Vortrag der Zinsen v E I e E E é ne Aue BRrIOG S eeioaitQes Amtsgericht. „a, nit dem verstorbenen Ac L Wobieh (Adalbert) Misliwiec zu Lobsens, ; A 2 918 C rioritäten-Kosten-GTo. 9 Prioritäten Y nannten Kinder haben m<r ermer wert l e / BujewsÜ E ] E U ihte Felix Baczek zu Za- 464 9261— 9280 984 98319840 Kosten der Prioritäten, E A Bio | und werden daher diese unbekannten Erben und deren Thiele nan bb mit dem hinterbliebenen Aerwirth) Adam bb. Antonie, verehelihte Felix Baczel 3 826 1025 3 91901__9199( i E L 2 m V 1061 21201-—21220 341 G81 689 Vorrath von Oel, Rückständige Coupons

1138 2274122760 377 a7 Mutterlauge, Kohlen 2c. Stadt Kaf\erê E 426 4251— 4260 553 O Gewinn- u. Verlust-Cto. S a Î widrigenfalls der Nachlaß den ad 2 benannten Grben I

»5 ilen si . Vi ÌÎ Nadlaßak Memoser 16/86 f testens im} [23308 Aufgebot. _ ; E S ec. Johann, Käthner zu Karlsbach, 20481-00600 e P00) O Prioritäten-Coupons- : “eils E L Al a Grundbuche des Grundstücks von Zabar- Ihre (rben Ebe uit Bujewski: dd. Marcyanna zu Lobsens, A N 21201-21220 . 341 A e Da von Ln E deu 26 Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, towo Band I. Blatt Nr. 17 ist unter Anderen Fol- n N er ih Sofeph Bujewski zu Zabartowo und ee. die minderjährige Tochter A Jae ie an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 20, zu melden, denen O 0 Mr. Os Thlr 10 Sgr bb. aus der Che mit inb Malocin bei u N r e U geb. Maréhlewska Bun n L Aa E 9Tber {terwir Malocin b ansfi aus der Che 1 a, . , (da der ad 1 aufgeführte Erbe auf die GrbsHaft | 4 Pf, als den fe<s minorennen Kindern des Anton A (Albert), Akerwirth zu Vealc Namens Eva e Nor E den O u ( / - l| - Hj / Y(alel, L Q. N, s) Ra Cx, li 1 0 i owS8TL zu L oLPHS 7 ; Q X A&erwirth zu Tuschken, A>erwirth Julian O / Ï Dheophil bia ju Fabartowo, Auf u Antrag u e Go e E De R N Tewicz, 3 b. Pasternacka, zu Zavbarlowo, v ten i : S i: n O den 2. August | 9. Antonie, verehelichte Michael Knyblewicz, zu | ged, Fase >:korsfi zu Wirsitz, werden S : A en Guthaben . } erkennen shuldig ist und weder Rehnungslegung noh | e, dem Johann Augustin, geb. den 26. Aug | Cleveland im Staate Ohio, vertreten durch Franz E ibe n A (Abibeilung T 87378748 1884 ; S j art E O Paul, geb. den 23. Januar 1821, (Frank) Mellin zu Zabartowo, ; < d Nr 1 und Nr. 3 des Grundbuchs von Zabartowo ‘290 240 1886 E e s dem Josepb ; eb. den 30. Juni 1825, e, Franziska, . dieselbe ist angebli 18 ihr N Nr. 17) gebildeten Dokumente, sowie die noch nit S 1885 . c y Münster, den 16. Juli 168. G S “geb den 8. März 1828, Marianna Spirkowska gestorben und von 1hrem n R e Miiba en Dil Rywolt und der ver- N y ies : Königliches S R Calm L A ini G5 Thlr. 16 Sgr. 82 Pf. zustehende | Vater, A R is oe Pen Marianna Spirkowska, geb. Sucarska, 2 ab Gewinn Leinemann, SGertihtkba}elor. l ‘Nachlasse desselben, welches ihnen | & Paul, in Cleveland im Staal r Tb arn, | e en re>s Löschung öffentlich aufgeboten. 439— 440 eo 1870 6 117 i T S Erbtheil aus dem Nachlaste Dee arianne, geb c. Johann August Rywold, Altsiper zu Adolphs- | hiermit Zwec x alle unbekannten Inhaber der 439— 440 es a 8 Ba Y [23302 Anfgebot. die Besißerin, Wittwe Rywold, Marianne, ge" : Derselbe lebt in zweiter Chez seine erste Che- Es werden daher alle un [läubi L Z y " " 574.73 S nug Zug C L lt de3 Erbrezesses vom dorf. Derse Cc ul 3 A Dok ite und bezw. die eingetragenen Gläu iger 873— 874 7 | Gs ven dur Kauf erworben: Sudcharöka, na M t] G 229 bei | frau ist vor der Marianna Spirkowska verstorben. »ofume: L tlih die oben ) G EO Serke Bokel, | . 1839 confirmirt 11, April. 1833, bet | [rau or E C tho ihr verstorbenen | resp. deren Nechtsna&hfolger, namentli die 0 | a. von dem Vollhöfner August Gerken zu Bokel, | 20. Januar! 1832, en L f L Die einzigen Kinder ihres vor ihr ver 4 i G folger e Fordéet, ihre E N I E S j - Großiährigkeit auszuzahlen und mit Unf | _ / L) näher bezeichneten Personen hiermit aufg j ) ¿ \ j 2 | jeßt zu Brüssel, die nahbezeihneten in der Feldmark | erreichter Großjährigkei 1 kat Ein- | Sohnes Paul Rywold (efr. oben zu A.). â neten P Lern tbotinen Voten 81 1601— 1620 573 791573 » NReparaturen-Conto j 9 o non -Güiinbitü>et o Cent zu verzinsen sih verpflichtet hat. Zu L Axerwirth zu Zabartowo, der | Rechte und Ansprüche auf die ausge | j 74 ( 66316640 : i a Ll betragen T iGaen vat deute 2 September 1834 mit | e. Ioseph Rywold, A>kerwirk) zu Za An ; ente unter Vorlegung der betreffenden 188 U 2760 664 » 66316640 , Neu-Einrihtungs-Cto S E | “) dine) Gatten zu Hollenerkainp und Chr. Gerfen | getragen por Aoeotun n ie Zinsen fo lange, bis | vor cirea 3 Jahren Verstorbene Chen Bm H Pater: | Urkunden spätestens in dem 942 4821— 4840 749 4117420 1884 bezahlt. . 8 194 (93 E ea Ge i Sthwingenwiese" ihre gedachten ‘Kinder ihr Haus verlassen, nicht zu G A e Rywold (Rywo!T), g69. auf An De: De 647 a N id iw V Karten- | zahlen verpfli ist ; P / ; i y ormittags au 1260 A 123 489— 492 85 100 |— j verzeichnet im Flurbuche Dg: i; Do R alen ilung Bb Nr. 3; 850 Thlr. aus dem Derselbe ist ab testato Deer Ande T U an Gerichtsstelle, Bimmer Nx. 1, anberaumten Auf- 705 ; 14081—14100 D “7g 1B 156 Abschluß des Gewinn- und Verlust:Contos. 2) Gi rel ünd S. Leefer zu Bramstedt Kauskonirakte vom 11. Februar A, O A bb, Ns 1b Gute i D | gebotstermine U e Le auf Ertria 2 E 3 i Pt f E | j S 7 0 o T A E : A c Abfi om elterlihen Ber- s L L A Le aftlos erklärt und die e : 977 5 1952119549 155 3d 2 Sue An Verlust-Vortrag p. 1884 4210 H Erl s 0a 2E uin L D Wink L rate E ARE E . Foseph Rywolt zu Zabartowo, für kraftlo ¿ L entbilmerin im Grundbide E: E R 267— 26 L i 38 au! ; Bokel, Kartenblatt 2, ( O O 2360 241 u ZUO Per Erlös aus e uche von Bokel, K0

997 11121—11140 N 325 1297—1300 welche auf verschiedene 31. Dezember 1885 A Erben und nächste Verwandte aufgefordert, bei den Efwinsfi zu Zabartowo. bartowo,

823 y 8221— 8230 E77 Verlust pro 1 35 sf j E S2 S268 8290 910 1139—1140 st pro 189 o oel verzichtet hat) und im Weigerungsfalle dem Fiskus Rywold, nämli): dn Stanbar 1819 e. Abibeil T 1878 ° Zinsen . E Ÿ wird verabfolgt werden, und der si später meldende a, dem Franz, geb. den 29. Deprem R6 So 6A >, heilung ». 180 Eifenwerk Kaiserslautern Ì Erbe alle Verfügungen des Erbschaftsbesißers anzu- | þ. der Marianne, geb. den 7. H S o Serie 99 Nr. 1041— 1060 Litt. B. Serie 394 Nr. 4717—4728 E i R See O 4 406 ; 8101— 8120 799 410 8$181— 8200 C. 40 525 10481—10500 205 679 , 13561—13580 i 10 832 16621—16640 839 a 1357— 1368 220 35. 4937— 4248 : 43 _ f. Abtheilung 1V. * Gutbäbe E 4805 66 56 Nr. 1101— 1120 Litt. B. Serie 461 Nr, 4601—4610 “e S

T U V. T Q U: V

S <0. e Q L

Fe, N ; ingetragenen c i j s. Sohann Rywolt, Fischer zu Bandsburg, Her :QUIEE L verb 1 ¿ac E A qi Gn . 900/16 1 dey-Käthner Franz Rywold in_Zabartowo, S0 R N Siababtra, werden gelös werden. 5 241 2401— 2410 479 G Ga y Gehalt des Bädemeisters 1200 Wannenbad II. (Cl. e Stn i B Su Bokel 66 a 55 qm, „Grashof“, 9) Johann Augustin Rywold in Fanianowo, \ Adalbert Nomol s Stur s Lobsens, den 28. Juni 16. OUO, <0. L O E Diverfe Ausgaben, wo- | Muttérlaugbad : 190 s verzeichnet ‘im Flurbuche von Bokel, Karten- | 3) Wirth n E ltr Be Gntel des Ueber- | &, Franziska, verehelichte Töpfer Wojcie< (Albert) Königliches Amltsgerich?. z i ' runter Wäsche, Seifezc. 543 53 N s y j att 7 Parzelle Nr. 97, b. je 50 Thlr. Abfindung für die S1 j E E OA a e ohnt. (Sort s Serie 330 Nr. 6581— 6600 Meng E 773 Nr. 9265—9276 Reparaturen. . N : 202 19 Daa E 269 Ï Hineich Pullwinkel zu Adelstedt 2 ha 21 a | lassers Andreas Spirkowski: R ‘Rinbern 2, Che: j [23307] A aae E Reu u Militf 424 8461— 8480 0: l G0 666 Steuern und Versiche- us DITO Dr 50 qm, „Deichwiese“, au<h „Viehwiese" genannt, 1) Franz Rywold, Casimir, Franz, Boleslaus, Catharina, Antonina Auf Antrag des Rechts L “Marz 188 467 9821— 9340 | 232 - 1387—1392 n. as ne

: : | viese“ ge ] ; = ; ( L krt des Nachlasses der am 4. 2 Ee E E 309- 42 j i i [urbuche von Bokel, Karten- | 2) Marianna Nywold, s Se! (Ehéle Mari \ámmtli< no< minderjährig. Ihr als Pflegers : | line B : é v X h H Verlust-Vortra verzeichnet im Flu N 200 5 daufgelderrest für die Eheleute | und Marianna, [an : Ï Fo ; Breslau verstorbenen Wittwe Pauline Berger, 6 ; 1E IO 560 ; 172 : j 13— ; 1 1 R 10a M VerkusteVorirag pro 1884. , aan EUIRA 1 Bi L aas H. Ehlers da- qlifireis Shictowdit “f Marianna, h E Dm L be Di R s i E es Sebörd Kiok, aus Milit s ergeht an glle Na daß: QE " “C A # 359— ¿ . v” $0 | " » y . . ede O L T Eu A D L ; e 40 16. Juni 862. =L0Ns ) W ? a ; z äubige d L ermä tni nehmer e E 60 5 f s 29— 8 340 106‘ 9022 2D 7G 55 E i ah en dem Grundstüte Vieh he von eingetragen Tiefe beiden Posten Dokumente gebildet ma er At Bran D Ei A s Spr: L Aaiveiitbe “und Rechte an den Nachlaß der E M Tai % ult att 3, Parzelle Ir. 210/109, ; n ttelt werden können. 2) Der hinterbliebene Shemc < S R | L s e Kaiserslautern, den 30. Juli E dan j je 1 ha 5 a, zusammen 2 ha 50 a, worden sind, hat nicht ermittelt werden können )

ü Deutsche Grundcredit - Bank. O S

Landsky. R. Frieboes. i j

T E E P 07 AIOEN