1886 / 180 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

00 B 0 3) Ort der Niederlaffung: Weslar. dahier zu Protokoll angebra<t werden kann, ift bis | Anforderungen an den Wagenpark na< Möglichkeit | Ringelheint, Uelzen und Vote Börsen- cilage 4) Bezeichnung der Firma: Hauptapotheke | längstens zu genügen, do< wird der Erfolg aller Seitens der | nahme-TarifsZße im Hannover, : von Siegmund HSiepe. Freitag, den 20. August 1886, Eisenbahn zu treffenden Maßrezeln nur gesichert sein, | bahn-Verbande Anwend Wetzlar, den 28. Juli 1836. p festgeseßt

y . : ( z Herr Jeu ( Ee ung, welch bet ta f .‘ . o, 0 « 6 {3 A k SNiCid Antitiet Wetang ry. Wf patren, tele eee zur Kentintmose ge | 2 je: Met L Gi De Dicke é | (ge Mtonen der ante Sifinz p zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaais-Anuzeiger. E »ôrige Sache im Besiß haben oder zu derselben | ginnt. Die bisher gültigen,

S : Er : S E im Tarifheft S; G Witten. andel8reaift 939517 | etwas schulden, wird aufgegeben, Nichts an die | Wir ersuchen daher alle Betheiligten und nament- | tenen Taxen kommen bierdur iz 99, 2: ! i , ; c s 0 des Röniglidlea Amtsgerichts zu S) Na@lafvertreter zu verabfolgen und zu leisten, lih die Inhaber von Fabriken 2c. im eigenen Inter- Hannover, den 29. Jul 1886 Wegfall 7 O0. B erlin, Dienstag, den J. August Ju unser Register, betr. Äusfchließung der Güter- sowie die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze | ese, die Eisenbahn-Verwaltung in dem Bestreben, Königliche Eifenbahn-Direx: L n T u Cc E gemeinschaft bci Kaufleuten, ift unter Nr. 8 am | der Sade und von den Forderungen, für welche sie | dem Mangel an Wagen vorzubeugen, dadur< zu aud) Namens der irektion 1006, O 4 S Sul 1880 SeEUtA anetewa . aus der Mes rir twa roi Es m Pee, unteren, gab AnE E angängig, a Sau Verwaltungen Ludwh.-Bexb. gar | 9 [4 [1/1.u.7|221,10 bz Der Kausinaun Robe: Säu Witten em KONTUTSberIVatter vIS zum - . August 1886 bet Dezug Der fur den Oln er erforder ien Ptales- E R E R E k S2 Anh Et 9 Pr ir N W . Boden-Kredit . ._.|5 1/1. u. 1/7.198 0G udrwoH.- JeTD. *| e n 158 50et 6: JIzbaber e Ei C ne T ent Des Fe v. O der KoSarbordetung aus- LIaUG MEeLoudEre Aepien, Kokes Ea Gu Mee den | [2: 16 « Bekauntmahung Amtlich festgestellte Course. Saite T E m T u qs pur Bodenkr: Pf |5 11/1. u.1 7.195,25 M l M i PCOS Ar Teîne Ge mitt Pro “f a e ge!prochenen Haftung Knzetge zu erstatten. Hausbedarsf dverecits innt Anfang August begonnen Dom 15, August d. F. ah vorr. ungs-Süäßte. 2E Q Ae E l d 7 "1 2 rsänd Mfandbriefe|5 |24/6. u. 12 164,50 bz o. L. U4Z.) i Co T Meriran e E E E It Le Ingolstast, den 29. Juli 1886. ib: M ab Hamburg ÉiA Lüneburg wie Let der Jy 1 Dollar „Amr e qun E = e Mark. 1 Gulden | Säch]. Landw. - Pfandbr.|4 |1/1. u. 1/7./103,40bzB do. Kurländ. Pfandbriefe|9 Ö Mainz - Ludwigsh.| 42/5! 14 [1/1.u.7199 10 bz L Lu L e ASCA Ou ri A 42C t oro D I D E - s C - : 0 T F A p l e 7 E F Gütergemeinschaft au8gef<lossen. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Ingolstadt. | Bromberg, den 29. Juli 1886. Hamburg (V gl

i: O G L 10A0 j (43 es e ats-Anl. 75/44|1/2. u. 1/8.|—,— 98 S0à28 906 c L O Sulden südd. Währung = 12 Mark do. do. 4231/1, U T: 1 5 S<hwed. Staats Ali . | P AAL, T pr ult | 95, Jaco, 23 : / g T, L s enlo B terr. Währung = 2 Mark. 9 Mark, 1 Mark Banco = 1,50 Mar*, i; e 4 | / o. mittel/44/1/2. u. 1/8./106,10 bz S abren (L. 8.) Der Kgl. Sekretär: Königliche Eiscubahun-Direktion. S bf) ab Il 100 Gulden holl, Währ. um 170 Ma a 20 Ma 7 | Walde>-Pyrmonter .. 4 |1/1. u. 1/7 D l > h / : R L { L

E S rid “g p Er : C E T Lüb.St.-A.| 14| 1 [4 | 1/1. [38,60bz betreffenden Von S Reuß. L.-Spark. gar. .|4 [1/1. u. 1/7./104,40B Rufs.5. Anlethe Stiegl. .|5 |1/4.u.1/10.s—, Gutin-Lüb.St-A. 18 S4 | 1/4 [113.756zG Verbuis Berliner Börse vom 3. August 1886. S.-Alt Lndesb-Obl.. 14 | vers. [104 30bB*<2 | do. 6. do. do. . (5 |1/4.u.1/10. Frankf. Güterb. | 7 Hs | | 7

Leid 010 4t11 : | 9/ / 1 5 TE 2 = : G M arf E . | s è d) v c wfta 2 3 / 4 | Il. [45,75 bs L M us . . 1D 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark, Württemb. Staats-Änl.14 | versch. [105,305 do, zu: Mes 7 E U. 1/8 E, Mans, E /3 | 415 102.40 bi ; 9977 r E ‘99 1 s s 325 0. o. neue/35/1/6.u.1/12.10(, (9 D, 2 ; Konkurse. E Si [23277] *Meckelfeld Eb - ab 11,33 ank- ROBE Pr. Anl. 1855 .|3A| 1/4, 143,2 O) C 1/2. 1/1.

3b 2), | 1/1. [168 50 bz Æ ) : 2 Nan) 41 102,50b Ml. Frdr. Franz.| 9/5

[23382] O bnlil Mate: Andiaulls M C O Ner S s QUO F [168,806 Badi be Pr -Anl do1867 4 1/2. u 1/8137 250 n I j | 3382 Königl. Württ. Amtsgeriht Tettnang. Verbands-Güterverkchr. Minse S \) M Ä ._./100 F1, 08,00 bz adisde Pr.-Anl. de |% 1/2. u, 1/8110 29 2 i 1878/4 |1/ aber dos ermögen, des Kansmanns Max Konkursverfahren. | 13780 D. Am L August d V. ritt der Nat-| Barton: 116 M Msn - (109 fl: 2/20 169808 | | Beweise Prôm «Anl. 4 | 16 es | d do minela 1 Rernik bier, Friedri{\traße Nr. 55 (Wohnung: S 5 . i; 7 e cer d G PEO! E G Nova a O D L 30,7 raun]>Þw. 2 «L9s]e|—| pr. U 9,00% : A a e R abecical B) ift Reils: Vormittags 92 Ubr, Ueber das Vermögen des Wirths und Metzgers ean Tee Du ZANI Ne vun Leven nten Der an a0 r 6 : E Brüfs. u. ut. t r 10G i 5

: 167, 25à168,50 by

104,50 bzG bo. E S 1101,6053z Nordh.- Erf. . .. | 1/1. 36,50 bs

7.101,60 b do. abgest| 14 0 4 | 1/1. 8,26 b! /7|101 6083 Ostpr. Südbahn | 2 1/1 E 70a81,5061 104,10 bzS do: Pe Ulli E 0B 31,80bz 30,10 bz 30,10B 79.20 bs G

.u.7123,20 bi

[ls

| d öln-Mi il.135| : do. do. fleine |4 | : E : : bands-Verkehr in Kraft. Ia E an 1233 L 80,40G Cöln-Mind. Pr.-Antheil |35/1/4.u.1/10./131,00B L i von dein Königlichen Amtsgerichte I. zu Berlin das Dominikus Schueider in Neukir<h ift heute, Diefer Sekrag Sibalt dn Wesenilien Ent- Lüneburg . ‘_… W123 ata Pläge/100 Kr. 112,25 bz Dessauer St.-Pr.-Anl. 35 1/4. 1126,90G E Gre L P a E | Konkursverfahren eröffnet. am 30. Juli 1836, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- | fernungen für die neuaufgenommene Station Gera- Hannover, 29. Juli 1886 wie bisher n: ® 100 Kr. 112/40b) P Ee) V E t : fands iuE 1s 1 P1208 Sultan Verwalter: Kaufmann Rofenba< hier, Wallner- | verfahren eröffnet worden. l Pforten der sächsishen Staatsbahnen, sowie ver- Königliche Eisenbahu-Diroxs h Naa 12S 20,37 bz Libeker 50 Thlr.-L. p.St 34| 1/4. |188,20bz S bie Ä % 180 5B do. 2} conv.| theaterstraße 19. Verwalter: Gerichtsnotar Kirhgraber in Tettnang. | Äaderte Entfernungen bezw. Frachtsäße für den IEN ahn-Direktion, London . - - - - 1 L Strl. 20/32 bz Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stü |24,00B Serbische Ren e ps i 80,2% do. 24 conv. Erfte Gläubigerversammlung am 19. August Stellvertreter: Notariatsassistent Kirhgraber da- Verkehr mit den Stationen Dresden (Alt- und | [23268] T | 80,80 bz Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.13 | 1/2. 1157,00G A va iei 11/5.0.1/11.180/10 bz ads She L 80,45G Vom Staar erworvene Eisenvatzuen. do. do. pr. “N E Albrechtsbaha . .| 1 75h le gets Brsl.Schwdn.Frb. St.A.|4 | L abg.—, Stodbolmer Pfandbriefe |44|1/1. u. e —— Amst. - Rotterdam 6, 144,75 by Muünster-EnschedeSt.-A.4 | 1/4. |—,— do Stadt-Anl.|4 [15/6 u. 12.100,90 Aussig-Tepliß . .| 1 274,75 | Baltiscve (gar.) . | .u.7165,80 b!

/ j l

O0 r m O O D O [e [s

M R B O 10 S D

wr jor Ord D

i S

S

Bekanutmaczun it 1100 Fr. t L A Neustadt), Görlitz, Großenhain, Kamenz und Zittau Für den Verke if P. L 1100 Fr. Flo j t SlaibtacV E. Dis Anmeldefeist bi3-N ae Be atn, Xamenz un} ( VUr den Verkehr zwischen d ste! N Offener Arrest mit Anzeigepfli<t bis 1. Ofkto-| Anmeldefrist bis 30. August 1886, der \ächsis<en Staatsbahnen. Jnsoweit mit diesen | des Direktionsbe., ed ichen der Haltestelle 94 1100 I. ber 1886. Erste Gläubigerversammlung am $0. August Aenderuagen Erhöhungen gegen die seitherige Fraht- | Stati Ot En Pantnover Finerleits u) I [100 S1. A

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | 1886, Vorm. 9 Uhr. | bere<hnung verbunden sind, bleibt leßtere bis ta Berlin (Lek E E „Vireftionsbezirkz 9 e zst. W. 100 F. 161,45 bz N es Ua on us do. neuc/4 (15/6 u. 12 [100 90B* 80 b! 1, Oktober 1886. Prüfungstermin: 6. September 1886, Vorm. | 15 Seytembe U Pat O In Lehrter Vahnhof), des Direktion Wien, ol. ®. «750 #1 1€0.60bz Lr X 5914 |1/1. u. 1/7.1102,75G u o AHE 1 11/8 u 1/9114 60G Bhm Ndb.6v.S 4 /1, 269,29 53

h: ; L i 5. Septembcr 1886 in Wirksamkeit. Magdebur wie We —_ eetlionth d 1 . U Niedrshl. - Märk. St.-A./4 |1/1. u. 1/7./102,756 Türk. Anleihe 1865 conv.|1 |1/8. u. 1/9.114,608 Bhm.Ndb.6p.S. |* z

Prüfungstermin am 28. Oktober 1886, Vor- | 9 Uhr. Der Nacht 206 Kat T 7 aa g, jowie Westend des Direktionébs L ne |100 4 180,75 bz 5 [43/1/1. u. 1/7.1105,00G S T s 5 Westbahn c .71104,10 bz

ittaas "10 Uhr, im Gerits äie - Neue Offener Arrest bis 15. August 1886 ver 2 achtrag VI. ist bei den betheiligten Güter- | Berlin andererfeits treten mit soforti e Schwz. Pläße .1 E 80 55b Stargard-Posener |44/1/1, u. 1/7.1105,C do. 00. pr. ult. SolKAse Böhm. Daa R S Friedribstraße A ris ‘Bimther 32 E E Den 20 R ! iz S S zu oe direkte Frachtsäte für den Transport t Gi talien, Pläße 8 a. M 30 25B Diverse Eifenb.-Pr. abg. 4 Bean E, bier ag do. 400 Fr.-Loose Don fe. [382,006zG B N 4 ¿ 11/1 u.7[78/50G SriedriM]tratze 13, Oos Park, Hn f E ; Dresden, am 28. Juli 1886. Ladungen von 10 000 ke tin raft At do. D N Ll H L Div. 49/0 bis 1./1. 1887. 1/1. u. 1/7.1102,90 bzG do. D9. pr. ult.| l Pa DU]DIIehradtr 2.) : R

Ver » Mi Á Gerihts\chreiber: S < L j S gen von in Kraft, S : H iv, 49% bi -| : B E E :

Zerlin, den 2. B A <t8\< eiber: Schm iff, G Königliche Generaldireftion Ueber die Höbe der betreffenden FraGsite St. Petersburg 100 E j 10A 30R Oberschl. Pr.F.114%/0b.1.4.87 1/4.u.1/10./=,— do. Taba>s-Regie-Act.\< | 32/8, Pr Gsak h

als Gerichts\creiber [23187] @ Zyerî E E M EDReR die betheilizten Güter-Expcditionen Ausfe: hau. . 100S.R.18 T.| b [197,706 Oels-Gnesen 40/0 . . - -1/4.1.1/10/103,00G Jo L i 178008 Donegbahn gar. .| des Könialibcà Amiscecibls L, Abtbeilung 48 23137 Konkursverfahren. als geshäftêführende Verwaltung. Königliche Eisenbahu-Direktion Haun: Warschau. . „1100 S.M./8 V. 9 12° Breslau-Freiburger 1879 .|1/4.u.1/10.[—,— Ungarische Goldrente . 4 1/2. u. 1/7. Ba O gade. | i; i: —— E Veber den Nachlaß der verstorbenen Wittwe Veter [23279] MOMEnE N Meg Verwaltune, L Mes E C GUEE ; tebt Mal 18 1 Sai 98,40bzB do: do. fleine 4 l. u. 1/7 37,20B L do. „pr. ult. :

[23342] Engelbert Berger, Friederike, geb. Wasser- | [23279 Norddeutsh-Sächsischec S S i Dukaten vr. Stük_ S Bukarester Stadt.-Anl. D |1/9.u. 1/1 1.00/00 : 2 T 86,30a,40ct.bz | Elif, Westb. (gar.)| 7199,90 bz G

Oeffentlihe Bekanntmachung. | 12k, von dem Königlichen Amtsgerichte zu Wie | 13779 D. Am 1, August d S tet Deutsch - Franzö\ise) L Sovereigns pr. Stück 16/1961B D edo N d tv F UAl (s 11/1. 6.1/7,105,6061G | Fran-Iosesbahn 89,50 bt U e Vall Zte | 12 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte zu Witten | 13779 D. Am 1. August d. J. tritt der Nach- | Deutsch - Französischer, Nheiuisch-Köl:y 20-Francs-Stü>k L Egyptische Anleihe . . ./4 1/5.u.1/11./02, 028 v0 Vivieceente 2.176,90B Gal.(CrlLB.)gar.| 6, (1/1.u.7/78,00b1E Ueber das Vermögen des Kaufmanns August | das Konkursverfahren eröffnet. trag V. zu Heft 1 des Norddeutsh-Sächsischen | Len-Belgisch-Französifcher und Bergis; Dollars pr. Stück APCEEN do. do. kleine 4 |1/5.u.1/11.173,40B 0. Papierrente - R (A a He T 78,10à77,70 bs Friedrich Christian Meyer, in Firma Aug. Verwalter: NMechtsanwalt Allendorf in Witten. Verbaud®Lgütertarifs in Kraft. kisch-Belgisch-Frauzösischer Güter:Verk g Imycrials pr. Stück 16,72 bz do. do. pr. ult. Lie N 9,1063 do, Lo do. pr. A >titef 1222,25 bz Gotthardbahn | | 1/1. [104,10G F. C. Meyer, Inhabers eines Manufaktur- und | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. August | Dieser Nachtrag, welcher bei den betheiligten | , Mit Gültigkeit vom 15. Seutember d. F do. pr, 500 Gramm fein ... .|—,— do. O 0/4 u 7/10. 96,25 bs h St Cisenb anl 1104. 00bzB Lo E U 103,90à104,30bz Weißwaarengeschäfts, Brautstraße 19 hierselbst, ist der 1886. Güterexpeditionen zu erlangen ift, entbält Ent- | în_ der Waaren-Klassifikation zum Deutsch Engl. Bankn. pr. P 20 S “E do. do. fkleine'5 15/4, u.15/10.196,40bz Ie ; S aa 194 00 bz B Graz-Fóf. St.-A.| 7 | 1/1. 190,00 bz Konkurs eröffnet. Verwalter Nehtêauwalt Dr. Merling __ Anmeldefrist bis zum 8. September 1886 ein- | fernungen für die neuaufgenommene Station Gera- zösischen Gütertarife vom 1. Januar 1883, u ranz. Bankn. pr. 100 Fres. f E E 4 e 10.184,00G* 2 | Stral. Mittelmeer| 1/1.u.7/114,30bz hierselbst. ffener Arrest mit crnzeigefrist bis zum \{ließli<. : Pforten der Sächsischen Staatsbahnen. Nheinisch-Köln-Minden-Belgis<-Französishe: Ï esterr, Banknoten pr. A e ALCLODÍ Finnländische Loose ou I pr. Stü 2 G elf do Pfdbr S Gbndrer) 81105,00B L va, A ult. _114,30 bz 15. Septbr. 1886 eins{ließli<. Anmeldefrist bis zum Grste Gläubigerversammlung den 30. August | Dresden, am 28. Juli 1886. Bergisch-Märkifh-Belgish-Französischen Güt do, Silbergulden pr. 100 Fl. . E do. Staats-G.-Anl. 4 11/6.u.1/12.1 (V * | ungari E | O S | Kaschau-Oderb. .| 4 (1/1.u.7|62,30 bz _

15, Septbr. 1886 cins{ließzli<. Ersie Gläubigerver- | 1886, Vormittags 10 Uhr. Königliche Generaldirektion vom 1, Februar 1830 nachstehende Acnderuy ü Russische Banknoten pr. 100 Rubel .1197,3 bz Holländ. Staats-Anleihe|4 [1/5.u.1/11. E as d “Gold-Pfdbr. 5 1/3. 1. 1/9.1102,50G = | Kryp.Rudolfsb. gar| 4 5 1/1. 1.778 40b6,B fammlung 25. August 1888, 144 Uhr, allgemeiner Allgemeiner Prüfungstermin den 17. September der sächsischen Staatsciseubahnen, „Die Position e(Dohlglas“ wird du! ult. August 198,00 bz Italienische Rente . . 3 1/1. u. 1/7. 100,10G Pier i Es : abAn6 1/1. 1/7108 90 bz Kursk-Kiew. . . .| 11. k [1/2.u.8 178,096,G ’rusungstermi + ATLOV. 1580, 1886, Vormittags L hr. als geschäftsführende Verwaltung. 0A iches“ ergänzt, : j Tis 0. B E S S A E emberg-Czern. .| 2 4 1/5u 1192,00 v4 G Prüfungstermin 6. Oktbr. 1886, 11 Uhr, | 1886, Vormittags 10 Uh [s geshäftsführende Verwaltung Zusaß „gewöhnliches“ ergänzt. ult, September 198,599 d bo, fs (1/1, 0, E E A O L Lemberg-Czern. 1/6011/92,90 4G unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9, Witten, 30, Juli 1886. C Von dem gedachten Tage ab werden Saudy Ruff. Zollcoupons . 324,75 bz do. do. pr. ult.) 99,79 bz Deutsche Sypstheken-Pfaubvbriefe. j (4

Bremen, den 31. Juli 1836, 1

O 00 tes 99 ©2 Gr c N

g 06001114

E ——— S Eg E be

G

71100,25 bs 97,75 b¿ G 136.30 bz

5 90à136,10 65s

R

I r

eon

Ea C E o

bund porá omo:

R

} # (

pi. C

T3 prak

[5 (5

do In

G: t

E t E

f | | | l

i et

rór- [E

n a C7 T Ct

i C > S

: n G : | L : ; i A0 Lüttich-Limburg . | 1/1. |800G_ Arad es elmann. Bo A feiner Hohlglaswaaren in den vorbezeihneta | Zinsfuß der Meichsbank : Wechsel 3/9, Lomb. 4/6 | Luxem Staats-Anl. v.82/4 Ma 135 90G Anhalt.-Defi. Pfandbr. .|5 [1/1 u. 1/7. O8 Moskau-Brest . i F 67,20 bz B Abtbeilung Ew Glaßsaen Gerichtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. C Ea li O ne. A N L l ln Fonds und Staats - Papiere. & Ms E A 115 00G i e e u 8 Dest. Fr Su Ss M G Abtheilung für Koukurs- und Nachlaßsachen. E O L 3(99D. Am 1, August d. J. wird die Station | AAgemeinen YXagenladungstlassen abgefertigt, si Î T i 1/ /10,[107,00 0, t: r 1109906 Jraun] m. Dan. DIPOL. A. A JOB do. pr, Ult, E Der Gerichtsschreiber: Stede. L Z L e Gera-Pforten der Stchsischen E N nit die Umfktartirung auf den Belgish-Frez Su Ai ers. 105/90B Norwegische Anl. de 1884/4 15/3. 15/9. 102,90G7 D 2 do. 4 E 101,90 bzG Dien, aotaib, j | 1/1. 161,30bz R L L [23284] Konkursverfahren. den dirckten Verkehr mit den Berliuer Bahnhöfen | Srenzstationen eine billigere Fracht ergiebt, E Pr Zus * “bo. [34/1/4.u.1/10./103,40B Oesterr. Gold-Rente 4 A 1/10, Un do. do. conv.4 | vers<. [101,90 tzG de c A 120340] Belanntmaczung. In der Lueben'\chen Konkurssache wird die zum | Und Ringbahnstationen und zwar zu den gegen- Kölu, den 28, Juli 1886, ea i: Staats-Anleihe 1868 . .|4 1/1. u. 1/7./103,10B do. do. T4 (1/4.u.1/10, Set G 98 00G Oest.Ndwb.4pSt| 43/120] 4 [5 [1/1,1.7|283,00 dz Ueber das Vermögen des Kaufmanus und | 19: August cr. anberaumte Gläubigerversammlung A für die Station Gera (S. St, B. u. Thüring.) Mas ain Dielen : S do. 1850, 52, 53, 62/4 [1/4.u.1/10./103,00B (0. 9 Ne E 11/9. u. 1/8 R SOL 90 bz /7.198,006 Ueber das Vermögen des nanus und | c E aßgebenden Frahtsäßen einbezogen. : inksrheiuische). f ; {deine 0 Papier- Mente . [En he L T 68'606 Restaurateurs Gustav Brückmann zu Stedten | biermit auf maßgebende g nkêrheiuisc

\

n

en

0'019 s p F t O I N N P R E

P Pre

L

M Ha O S A

en

SEEBEEFEEEEREE; E

r e

Ly tSy-

imt

S wr e S m O j O7 co tOr-wWt-

0 V5 M C

v

s .1/7|98.00G do s T S 341 2 14 | 1/1. [278,75 bz a h: S urmärtif@e S '31/1/5.1.1/11.[100,60G : (2 J E E S 2 E 9397: L Kurmärkische Schuldv. . / ' o p UlE S Konkursverfahren dur das Königliche Amtsgericht | Verlegt. tigten Güterexpeditiouen in Erfahrung gebracht | [28279 ib -Obl.I.Ser.|4 |1/1. u, 1/7./102,40G wh. do. H A 5 11/3. u. 1/9.[-,— do. do. I[. Abtheilung/3 105,4063G | Reichenb.-Pard. .| 3,81/ 3,8144 67,30 bz Verwalter: Der Banquier Paul Schauseil in | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts X. Dresden, am 29, Juli 1886. Güterverkehr. : De T, erf. [104,006 Do PeulE j V A E ine'41/1, u. 1/7.169,80G | | 7./102.00b@* A MLA g >tadt-A »| ¿ : do. do. fleine/441/1. u. 1/7./69,5 So O, | /102,00bG 1886 23186] f Breslauer Stadt-Anleihe 4 (1/4.u.1/10./10,30D S 2G n N aroße 01-68 Ia TELOON A 08 S Hane, e d Ergä Charlottenb. Stadt-Anl. 4 1/1. u. 1/7./104,50bzB do n L 4x h 6 E Kanfmanus Vaul Fritsche zu Dro} a tionen, jowie Derlhttgungen und Crgänzungen, E, adt- ia. 4 1/1. u T. Abe | 2 1999 È s | “1/7109 00G 2 20, Pr, Ul.) R 95 (8 GSläubigeraus\cusses S#lußtermin _ s e (23278] joweit Frachterhöhungen eintreten, bleiben di! Elberfelder Stabl-LQolig.\€ (1 / do. Kredit-Loose 1858/—| pr. Stück [299,50 bz do. do. 14 1/1. u. 1/7./102,00G S 0| 1/1. [56,25G i j 7 1103106 E U E do do rz.100/44| vers. |100,40G 5 ÜÚnionb.| O S 1/1. 180,75 bz H LTIgee ä L reuß. Prov.-Oblig. .|4 (1/1. u. 1/7./103,10G R E d 1286,50 b ] | Pg 70b v am 12. September, Vormittags 10 Uhr. über die nit verwerthbaren Vermögensstücke auf Wagenladungen im Verkehre zwischen Schulterblatt Der Nachtrag ist bei den Güterexpeditioni Oftpreuß. Prov.-ODblig / á Ba 1864 pr. Stü>k e 4 U 0 V/ILOT Os A Schuldv. d. Berl. Kaufm 1/1. u. 1/7./89,10B do Hyp.-Prem.-Pfdbr. 4 1/2. 22,75G 1/5. 1187,50 bz 1 0 9Q A D c ? Q E uldv. d. Der. 14 8 : 0, É : Eisleben, den 1. August 1886. bestimmt. 13,94 6 pro Quadratmeter der verwendeten Eisen- Köln, den 29, Juli 1886, j 1118,60 bz p E A an 171101 25G do. PEUE 11/1. u.7/72,0064G : . 1/6.1.1/12.157,25 bz ; Königliche Generaldirektion E E 4 t : gg - : ; Lte 75G Warsch.- Terespol| / SLN E | 1101,80 bz Röm. Stadt-Anleihe . . 4 |1/4.u.1/10./99,90bz Pomm Hyp.-Br. [.rz. 10) 4114,756 : nes 101,29G ; 5 Ri or : 3 HB | u. 1/7.105,10G s i 282,30à285b R S T Ss | d E R Z : 40% Rumän. St.-Anl., große|8 |1/1. u. 1/7. 108,25B 9. U S U. 09,1 do pvr. ult.| 202,00 ä rft e In d : 8v i 8 Vermögen des ür Steine des Sp fs IIT zwisen e Kur- und Neumärk. .\ 1100,40 03 , G : | Veraögen der Krämerseheleute Josef und Mag: In dem Konkursverfahren über das Vermögen des für S Spezialtarifs 111 zwi] D, do. Staais-Obligatione! 107,00B B Q-B Br.5 |1 112,256 i D G a/O / g 9092 aats- igationen M C R .B.-K.-B.unk.Hp.-Br./5 1/1. U. : / 107,50 bz G crtfndt machten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleihe Ver- | Transport von Mehl bei Aufgabe in Ladungen von unser Tarifbureau. h Ostpreußische E /7.199,90B do, Staats g ¿C h Pr.B.-K H | ( d i Uet No 0 he 2A 9 70 Berl.-Dresd. 7 E E s : ( n mittel/5 U.1/12 102,90 0j do VI | rid. 102,706 Cr y 69,25 bzGB ite M vor de öniglich ‘ite bierselbst ane | säthsische i Baute ; : Großherzogliche Direktion. E vommersche 499,90B bo. S : i A ffener Arrest ijt erlassen, Anzeigefrist auf Grund m Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | sächsischen Stationen Baußen, Dresden-Alt- und herzogliche Dire P | do. L V AA | Niesa, Ries Kai n Q o Hessische L igs-Ciscubahu-Gesellscht| do. p. 1./1. 87 verl. eins<lüssig und Anmeldefrist für die Koakursforde- Riesa, Riesa Elb-Kai, Stein—Hartenstein, Wurzen, Hessische Ludwigs-Eiscnbahu-Gesell0! p. 1,/

V de 10034 1/1 u. 1/7194 00bzG | 99: GIbthb.GpSt 578,508277,75 by hierselbst eröffnet worden. Danzig, den 31 Juli 1886. ; werden. Rheinisch-Westfälisch-Uugarischer D Deibb „Obl I : 1/1 1/7 102408 do. do. pr. ult. E D. Hypbk.Pfdbr.1V.V.VI.5 . 1106,40G Russ. Gr.Eb. gar.| | | .v.71128,60bGHL.f. „Mere E “ächfischen Staatseisenbahn E E E. do, Silbed-Nénte. (4/1/11. 1/7,(60/80b1 * 2 | L ; A | 1/1. u.767,10ebG Irf

als ges<äftsführende Verwaltung. säde der Nachtrag I. in Kraft, enthaltend Fra do. 4%/1/4.u.1/10.169,80 bz* ODrödn. Baub. Hyp.-Obl. L 97,256 T : 5 | A G0 ; Termin zur Beshlußfafung über die Wahl eines | „In dem Konkursverfahren über das Vermögen des do. 250 Fl.-Loose 1854/4 | 1/4. Schweiz. Gentralb A UL. 2700a97,9 deu 1. September 1886, Nahmittags 5 Uhr, | ¿ur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Norddeuts<-Sächsischer Verbandsverkehr, herigen billigeren Frachtsäße no< bis zum 16, @ Ef.Stdt-Obl.1V.u.V.S.4 1/1. u. 1/7. da bot e c 44 e 1e, ult. 80/75à81 b Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Sounabeud, den 28. August 1886, (Station des Direktionsbezirks Altona) und Oschag betreffenden Verbandsstationen sowie in unser! A S 7 | : 1102,70G L Bodenkred.-Pfdbr. 4 do. do. A L Be ; | 75à | j Berli fleine/6 1/1. u. 1/7.- 1/71100'60G ift Lub. p.St Rei chmuth, Aktuar, Drossen, den 27. Juli 1886. bahnwagen zur Einführung. Königliche Eisenbahn-Direktion i E i /7.1110,30G in 1e Pfandbriefe 5 Nürnb. Vereins8b.-Pfdbr. 100,50G Ung.-Galiz. (gar) 1/1. u.7|82,80B A Bekanntmachung. [23383] Konkursverfahren. der sächsischen Staatseisenbahnen, [23283] Oberhessische Eiseubahnen. F Landschaft. Gei 1100/00 bi V 1. Em. ‘u.1/10.199,75 bz S A 4 1/7.1108 80G do. do. fl. daiena Weber in Erding auf Antrag derselben Ztalerxs Hermann Nudnick in Juowrazlaw | [20282] Vayerisch-Sächsischer Verkehr, diesseitigen Stationen und Frankfurt a. M, do. neue |: 1100,00G do, mittel|8 1/1. u. [08 d. III. rz.100/4 A sio 08 Beni, S 9175,00 Konkursverwalter : Anton Hoeninger, Kgl. Gerichts- S 10 000 kg pro Frachtbrief und Wagen oder Fracht- | Gießen, den 31. Juli 1886. L do. gek. p. 1. 12. 86 (100,50G do. do, Me L. u. 1/7. 102/900 do. Ser. 111. rs.100 1882/9 |. vers. 100198 E p 4 E E “uon Neustadt, Golzern, Grimma (ab Bhf.), Groß- S f do. Interimsscheine: 99,90B do. do. fleine|5 |1/6.u.1/12./102,90G va, 1j! 11/1. u. 1/7114 10G Bresl -Warsch. E rungen bis spätestens Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. Zittau und Zwikau einerseits und bayerischen Sta- | „Namens der betheiligten Verwaltungen !! do. Landes-Kr. 4 3

e 7'064; B : D106: G tarienb.Mlawk, | :

A GO N fleine|5 U. 197,80 bzB i t. 4 | versch. [102,10bzG Marien - “i 110.20G

las Russ -Engl. Anl. de 1892 5 1101,75 bz Pr.Gteb.Pfdb.unt.r3.110 5, V u. V E Bbrrlausiher 4 96,90 bz & 8 . do. de1859/3 iu: T O : rz. 110/45 U A7 G „VUGC s Els T N 120,25 bz G

; N I: vo, de 1862/5 [1/5.u.1/11./100,40G L 13-1004 1/1. u. 1/7./102,20bz E E y G LHB ed 10240 bz do, do. fleine|5 [1/5.1,1/11. U do. L 32 18 G 99,20B Bbélrtar¿@rra N 91,40 b; G

1101,206 do. consol, Anl. 1870/5 |1/2. u. 1/8./102,200 e do, Tündb. . 4 |1/4.u.1/10|—,— Weimar-Gera —— / E do. d do. fleine/5 (2. u. L e S Pr. Gentr.-Gomm.-Oblg./4 |1/4.1.1/10]=— Dux-Bodoenb. L i ¿ E 100 50B do. do. 1871/5 |1/3. u. 1/9.199,10à,20b Pr. Hyp.-A.-B 1. rz. 120/44 1/1. u. 1/7./117,00G do. - «| |

3

E S ; .1/7.1101,00 ba : : e H L v s | S A : C A Ta A D C 9 —————— A Staats-Schuldscheine „1341/1. u ! do. …_J4%/1/5.u.1/11.]68,60G | ( A ift am 1. August 1886, Vormittags $8 Uhr, das | den 16, August 1888, Vormittags 11} Uhr, | ,, 71€ betreffenden Frachtsäße können bei den bethei- do 1/ 0% Grä Pidr.1. : 1/71108,0061G P s 14 | 1/1, 134,006; : d 1/10 [100,00 128,40A128,50bz nig „Am, i m Ausnahneta | 1/1. u. 1/7. do. / A Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. August ——— der sächfischen :Staatseiseubahunern, für Rinde 2c. und Ausnahmetarif 5 für lee 8 A | : S S : 2 E: : O ïe dt-Anleihe .4 1/2. u. 1/8. p E für verschiedene neu aufgenommene ungarisde ( Casseler Stadt-Anleihe / / 111 95G S Hamb. Hypoth.-Pfandbr. d 97,00à97 90 bz y e s | Lab Dgs J, J4 U anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines E d U | es Königsbg. Stadt-Anleihe|4 |1/4.u.1/10 103,00G do. 1860er Loose . . .|5 |1/5,u.1/11,[118,50et.bz3G | l. Hyp.-Pfd. 1. rz.125/44/1/1. u. 1/7/119,508GS| ho pr. ult) 56à58,50 bz und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen verzeichniß und zur Beschlußfassung der Gläubiger 12392 D, Für die Beförderung von Pferden in tember 1856 in Gültigkeit. R V 3/1/5.u.1/11. Meininger Hyv.-Pfndbr. 4 |1/1. u. 1/7. 101,59 bzG Go Westh.| 9 1/1. 118,90 bz C0! : S Lees h Westpreuß. Prov.- E e Meininger Hy / v) O G n R j fommt vom 1. Au Œœ 1 ŒA N \châftslokale zu haben. : 5.106 Pester Stadt-Anleihe . . b O0 L zum 27, August 1886. Vormittags 9 Uhr, om m ugust d. I. ab ein Frachtsaiz von ats zu hc .1105,10G d: G n L 17 59/20 b1® Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb./5 1/1. u. 1/7. 187à138 bz i isenbal So olnise Pfandbriefe . „U. 1/ (102,20 02 j | 4 t GEarE C E L N j ¿De 99 ult ‘cechisrheiz: ï 5 E A irlberg (gar.)| : (O. als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dresden, am 29, Juli 1886, IENGO / R Raab-Graz(Präm.-Anl.)/4 (15/4. u. 10.[98,50 0s do. do 1/7./100,30G L ADE E, 4 u10|101,00G 2 nor M Éa „Wien v.St.| 285,90 bz Das Königliche Amtsgericht Erding hat über d als ges<hästsführende Verwaltung. Mit dem 1. August cr. gelangen Ausnahu! do do War.-Wien p.St. Vas Ko e Amtsgericht Grdtng hat Uber das : : 92D 4 11 101,60G Lo 79,60 bzG L ; S i R G N 71102 006 bo. fleine|t u. 1/7./109,206 do I. rz. 1004 7 cil. St.-A.| 79,60 ba am 29. Juli 1386, Nachmittags 5 Uhr, den Konkurs ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- 13 999 D. Am 1. August d. X. gelangen für den bahnhof, zur Einführung. Nähere Auskunft «l .1102,00G Westsicti E , U LAGS O1 \ 8 S : )2 by r S865 \ 106,756 Angerm.-Schw. »| n G'NN Ls A : | „Pro [ ! á M L O S 99 80B do. o D 102,901 do. V.rz.100 1886/5 . 1106, 59,00 bz le O den 9. August 1886, Vormittags 11 Uhr, | zahlung hierfür pro Wagen im Verkehre der Namens der betheiligten Verwaltungei: F do. Interimsscheine /7.199,80 | | "n S « ì O Dort.-Gron.-E. o N L ; i un 9997 | 50h do. do. amort.|5 |1/4.u.1/10.97,60b _ E | 111,008 109,606: G S a a M 1606 Juowrazlaw, den 29. Juli 1886. ¿\hocher, Klosterbuch, Leisnig, Mosel, Oelsnitz i. V, | [22271] N E ine Sämsiag, ben 21 August 1886 [23434] tionen andererseits widerrufliche Ausnahmefrachtsäße wir zur Kenntniß, daß in den Preisen d Posensche

r Q i zur Einführung. süddeutschen MRundreisebillete, bei welchen Gt Do

E : Ar ES À L i 2 Konkursverfahren. | Der beuttalide Ausnahmetarif kann von den be- | der österreichishen Staatsbahnen in Betrast * Sächsische i

„onhitermin zur Beschlußfassung über die Wahl | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | theiligten Güterexpeditionen bezogen werden men, am 1. September cr. Erhöhungen Sghlesische altlandsch. 34

S an bie ia E E Esser bett bs O E A eny Theodor | Dresden, am 31, Juli 1886 E worüber Näheres bei den Ausgabestellcn zu erfah N (< Ura Bl

E le n den 59. 120 un 25 der | C} »ejtehenden Handlung sowie über das Ver- Königliche Generaldi : Mainz, den 21. Juli 1886. . landsch. Lit. A. \: Sz ine|5 |1/3. u. 1/9.199,25 bz : 11015 |1/1. u. 1/7.1110,60bzG ; - Vi - Nktien bligationea r ouncelag Bes 26 Bn S6, | Beleup he C Ms nrers, des Kaufmanns | der sächsischen Staatseisenbahuen În Bolltnahi des Venalturgati® fo ba: (u Cs do do Tee CuI 0PM | o VIL Ie M | Sa Dee R

Se L . ; z 2 wird nach) erfolgter Ab- é ie Spezial-Direktion. d, 0. 1E R : Fleine|ó |1/4.u.1/10.199,25 bz * ‘conv.|4 1/1. u. 1/7.101,70G Mf I. IL.Ser. 4 |1/1

Vormittags 8 Uhr, / haltung des Schlußtermins aufgehoben —— E do. Lit.C.L.IT.4 1/1. u. 1/7.,1101,25 bz 90. do el | 99 104 20b T 10G Bergis-Märk. L. IL. Ser. |

b ber: allacntéi e Oa L Hove E R A ] : e A A E L ieh ho. 1873/0 1/ 99,10à,206) | po. IX. rz. 100/44 /1/4.u.1/10.1100,10G 11]. Ser. Lit. A.B./34/1/1.

A S n L E ass E Königliches Arts rit : Pi O e Ct e hl, di O zl ‘u. 1/7./100,0B 0. do, fleine 199,25 ba do, div, Sex. r: 1004 | vers<. |101,70G 2 140. . 8411/1,

Vormittags 8 Uhr, j R Beglaubigung : Krus <k e 16, pit E N gea! p ie n ten d Dein d O ‘10 j U neue L L 71. u. 1/7./101,40G . 1871—73 pr. ult. 1/4.u.1/10 E do. G G; Lat Ho 192.00G do, IV, Ser i i

bei dem genanuten Gerichte \ GeriGtöschreiber des Käntalidien Nmftücaorta i / 2 ao gutligen Ausnahmetarife für ; M ate O i E E , Anleihe 1875... /&.u.1/ 10.092,00 M88 Yr.Hy.-V.-A.-G.Gertis.)| {U 1/ U S do. V. Ser .

‘Erding, Sn E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | den Verkehr mit den Elbe-, Weser- und Emséhafen- | Lonnen pro Wagen und Frachtbrief, nd 00S E 101,60B E. Tleine/44/1/4.u.1/10./95,60G do do 4 11/1. u. 1/7/101,908G | bo, VIL Ser 4 1/1.

its drei 318 i z infü ° [i is Wi er Passt Schlsw.H. L.Krd.Pfb. 71102 20bzB A : [51 98 60 bzG : E s j Der Gerichts N E 93188 : stationen der Nachtrag 1II. zur Einführung. Donau-Dampfschiffahrt bis Wien oder Pas D « O S O O2 ZO S do. do. 33 vers. ,OU v3 do 1/4] D eri<ts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. | [23188] Konkursver fahren. S E tleine/5 |1/L. u. 1/7. 102,20bzB : Rhein. Hypoth.-Pfandl... 4 vers.

( do do.

S i d g Derselbe enthält Ausna} ir die | ab da per Bahn weitergehen, tritt am 1, 0 Westfälische f Aa (G8) Wien dl, Kgl. Sekretär. In dem Konkursverfahren über das Verms Stationen Engelskirchen des 'Dicektionsbezires Köl a. c. cin neuer Tarif i Kraft. Nähere A Westpr, ritters<. . * R Ü i alt L O / [23185 S u des Drechslermeisters Cl H s a2 Dermögen | (re<têrh.) Wilhelmshaven der Oldenburgischen ertheilen die betreffenden diesseitigen Sl 0. E 100,60G ; R N Konkurs-Eröffnung. Wilsdruff wird Termin zur Pelfuna der nadtitn Staatsbahn, Altenbru<h, Basbe>—Often, Burtehude, N quer Tarifbureau, von welchem aud) (M Mr Bir U ie E Le eute, U O d e N Folge eines P Cte E Ae E Httern- A h N R A L 4 | v Saite T 2A gs 11 Uhr, auf Antrag des Gütlers Josef | v: e emeinshuldner gemahten Vorschlags zu f ; i / } s L : N ¿: 0, eus E Härtl von Demling, als Vormundes des außerehe- einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin ja gs 3 Stone U Un h ed Verkehr mit leßteren n “G des Wervaliunggns i Dre Naa [ien Kindes „Johanna“ der Taglöhnerstochter | den 25. August 1886, Vormittags 9 Uhr, Dee Nas 3 V f pezialtarife T. bis III. Special-Dire . Sargarha M A Kösching, vom 15/21. ds, 6 dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- uin Preise GiauA N 4 L die Süter-Gxpeditionen [23269] | Nikolaus. Sein La Köf vi N MTerE “WBilödruff den 29. Juli 1886 Elberfeld, den 27. Juli 1886 Am 1. August 1886 gelangt zu dem vom! verfahren eröffnet anb alie ten E us, : Namens der betheiligten Verwaltungen: is t Siec ee - Gen A / U A ee trans ird Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliche Eisenbahn-Direktion, dén Ausnahmetarif C. flir Gisexerz cnthalio Rhein. u. Westf /4.0.1/ d d [1/1. u. 1/7.161,25 bzG Div. pro|1884/18385] | 0 eb; B s Tit. C F 10310B |] es<iußfassung über die Wahl des L 2 a8 . Khein. u, O 104/806 Ä - 5 [1/1 u. 1/7./61,2: Div 147,70 eb; B E t C 10.2/10/103,10B Konkursverwalters, fowie über die etwaige Bestellung D ai A e [23267 Srinviie dieses Nacht d bei u S A é Au. 0. 104'60 bz do. do. pr. ult. j 61,00 ba On M ult. A 147/501 Berl.-Hamb, I.Em. U, / 4102 90G eines Gläubigeraus\<husses und die gemäß 88. 120 Tarif- 2e. Veränderungen D Va Vekannimachung. Stationen uncntgeltli ah ags sin E L | e crftein 471/10.(104 70 bz do. v: III. ./5 [1/5.u.1/11.161,00 bs daf R al 214 | 1/1. [64806G (E 0. Em. A eee Konfurs-Drduung von der Gläubiger-| der deutschen Eisenbahnen, |Spezal-Tariss 11 im Verkebe vuisdn Ent ees | Siegen, den 30. Juli 1886, Badische S -Menb “A4 | versth. [105,25 bz do. do Pr Wt s u ORO | Altenburg.Sdb 9 Saa | 1/1. Ba S m D (E (L u. V7 /O3OOHO g era ç reedigenden Fragen, endli zur d d T iere: V ; Die Di N B e Anleibe vers. (105,10 o. Nicolai-Oblig. . . ‘4.1/11./92,50bz( Se ee 04 | 1/4 |92,50hG erl.-P.-Mogd. : Lu Ven = Prüfung und Feststellung der Forderungen ist au Nr. 180 und den diesseitigen Stationen : Bielefeld, Bünde, ¿o _MiE STEEEoR nid ayeris@e Anleihe . / 30 do. do. feine|/4 (1/5.u.1/11.192,50b4G E : i }3,50G do. Lit, C, neue E E Samftag, den 25. August 1886, | [23276] Vekanntmachun und Slbbenlo) bente Lite Ne (Morde | A Em As eret a Großberzoal, Hess, Obl 15/5.15/11 S bo. Poln, Schap-Oblig. 4 1/4.u.1/10.(93-000 Crefelder d L | T 08606 do Lát. D, neue/44/1/L. u. 1/7./103,90b4G S ormèttags r, s ' j eim, Lehrte, Lin- Jl, i: ë . s ¿

R n j 4 |/4 2,80G Crefeld -Uerdinger R H Tit. E 4 1/1. u. 1/71102,90G S L : Für die erfahxungsmäßig im Herbst eintretende | den (Fi x f Redacteur : . S iemenro! Staats-Anl.|4 [1/3. u. 1/9./100,60G Tleinc|4 |1/4.1.1/10./92,80 Dortm.-Gron.-E.| 2| 21 1/1. |72,00bz B do. Lit, 4% (1/14, Q im diesgerichtlihen Sißungsfaale Nr. 2 anberaumt. h bli i - intretende | den (Fischerhof- und Küchengarten), Melle, Minden edacteur: J. V.: Siem Hamburger Sta . U, ' u, 1/7./146,50G Dortm.-Gron.-E.

Die Frist zur Anmeldung der Forderungen, welche Ccolie Steigerung des Güterverkehr auf den | i. W.,, Münden i. H., N N

do. O. i A „Anleihe de1884/5 1/1. u, 1 7 E 21 90472eà71,90 bs | Berl.-Stettta I. I, VI. /4.4.1/10,1103,00b¿G l i ; 2 Berlin: do. St.-Rente 1/2. u. 1/8./101,80B do. Pr.-Anleihe 1/3. u. 1/9.[140;00 bz do, Pre ll 71,90à72e à71,90 dz

E ; s / velche | Eisenbahnen sind zwar Seitens der Eisenbahn-Ver- | Northei 5 iedersahôwerfen-Ilfeld, » 44 + Heid! uldvers<r.|33/1/1. u. 1/7.1100,70 bz do. do. de1866|5 1/3. u. 1/9.1140,

\<riftli< eingereiht, oder auf der Gerichtsschreiberei | waltung bereits Vorkehrungen getroffen, E Aber Odnabri (Westtababo e a Pia Gele E gg gs Vena Y E E /

dD Cas C RD U V D D

dD

oar

t

d) J L [h

T7È

ZEEBEBEEBEEEE Gi

Pfandbriefe.

r

R 101,20b; B 4101,20bz B /7/103,00G 1103,10G 7./103,19G

En {6s

s

S / / : vers. _ 100,50G d ; V 71100,60G do. 1880. 14 [1/5.u.1/11.187,20bzG1rf. | po. do 3411/1. u. 1/7.99,30b¿G do. Dortm.-Soefst L.11.S. 4 1/1. L S 1102,90G 0. 0.

i D i . R nei ë / Bo, pr. ult. 86,90 bz B Schles. Bodenkr.-Pfndbr. 5 | vers. |104,25G do. Dúfi.-ESlberfeld. I. IT.|4 1/1.

100,60G

104,80 bz

do, 1884... ./5 |1/5.u.1/11./99,60bz do. do, ri. 110/45 vers. 1111,40G Berg.-M, Nordb. Fr.-W.4 1/1. u. 104,80 bz

EBEEEESEERESEEER

4d gr t S--E

do. 500er... fehlen do. do. 4 |1/1. u. 1/7./102,60G do. Ruhr.-Gladb. L.1IT,1II. 4 do. fleine|® V Stett, Nat.-Hyp.-Kr.-Sf. 2 n U, U S Berlin-Anbalter A. A 7 do. do. pr. ult. 42900 do. do. rz. 110 43/1/1. u. 1/(.100,00 08 do, Mt B... Ea T an do. Gold-Rente [1/6.u.1/12. 112,260 1rf. | do; do. rz. 110/4 1/1. u. 1/7. n do. Lit. C... . 4 11/1. u. 1/ S. 10.1105,090G o E DD. 1884/5 1/1. u. 1/7. 95,80 do. do. rz. 1004 1/1. u. 1/7./101, G do. (Oberlauf.)| . U, 1/7.1102,00 bz G /10. 105,10 bz do. do. (1/1. u. 1/7. Ge a0 Südd. Bodv.-Kr.-Pfandbr. 4 | vers. 1100,70bz Berlin-Drebd. y. St. gar. n.110 1104, ; do. r. ut, S & . nud S4 -W ext . lin-Sörliter conv. . {Lu T 10 106 2082G A Ortent Anleihe I. .|5 [1/6.u.1/12./61,00B Eisecubahu-Stamm- uad Stamm-Prior Aktien. | Ber E Lit B(4 |1/L u. 1/7/103,10B S 11048 II. 5

.

1

29 C7'001 9/0

1 1 1 1 t 1/ /1 /

; Kur- u. Neumärk. 1 Lauenburger Pommersche Vosen\e. ¿o a6 / reußische x

V/

U U U /4.u.1/ U U u

900501128

essen-Nafsau . . /

U U U U U u O U U U U 1

C D

Rentenbriefe.

1 1 L 1 1 1