1886 / 182 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e D E My [23544] \{uldner gema<hten Vorschlags zu einem Zwangs- | s{huldner, beziehungsweise deren Verteter, sowie der | über Beförderung frischer Fische, dann lebender Börsen-Beilage

Neber das Vermögen der Firma C. Vötter's | vergleihe Vergleichstermin auf Konkursverwalter vorher gehört wurden: Fische in Kübeln und Fässern, fowie lein : É L 9 Söhne in Gotha “nd das Privatvermögen der den 14. August 1886, Vormittags 11 Uhr, „Es sei das am 1. Axril l. Irs. eröffnete oben- Sauer bestimmter Fluß- und Scethiere B 2 . A f en ( tagts-An (1 (7. beiden Inhaber derselben, Fabrikbesiter Gustav | vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Neue bezeichnete Konkursverfahren einzustellen.“ Fil rut in dem vorbezeichneten Güter, (n Reid szNnz of êUl 1nd omg reu Î D : P Vötter und Fabrifbesitz er Hermann Kallmeyer, | Friedrichstr. 13, Hof „part., Zimmer 32, anberaumt. | Koetting, am 31. Juli 1886. Merreys in i geen, um (U A 3 ü Í e c beide bier, ist am 30. Juli d. I., Vormittags 84 | Berlin, den 31. Jvli 1886. Königliches Amtsgericht. Köln, den 31. Juli 1886. e G. Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Thomas, l (L. S.) Dirnberger, K. Ober-Amtsrichter. Namens der Berbands-Verwaltungen; rin Dg unerstag, Den N Nt O ust Konkursverwalter: Kaufmann Eduard Heegewaldt Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Zur Beglaubigung: Königliche Eifeubahn-Direktion a2, B erin, Wv s 60 D C E IES r E E 29 00 bzG hier. Abtheilung 49. Kocetting, am 31. Juli 1886. Clink8rheinische). g Ä s rem D 63,406 i Gutin-Lüb.St.-A.| l 4 4 | 1/1. 99,00 Dg Offerer Arrest und Anmeldefrist kis zum R E Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. E n / Ae

- j tr j / U, 4 114, 70 bz R s «Spark. gar. . 1, 1/7.1104 40B _Russ.d. An eihe ( Stiegl. M Ae 9 Frankf. Gi iterb. | AyY Ee .: 990) 9F 30. August 1886. [23715] Konkursverfahren (L, 8,) Teufel, K Sektélär. [23659] ' r Börse vom L August 1886. Reuß, „Lu y P Ll u eig. 104 25G* # G bo. 5 1/4 u.1/10195, E p c 1/1.u M 930, 25B Erste Gläubigerversammlung am E s 2 L Pi Sis Gitervertens mit der Prinz Heinrich - Yg ahn, f gerline (5 Säch fische St.-Anl. 1863/4 [1/1. u. 1/7104, 90bz Wo: Boden-Kredt 158 59,00 bz 1. September 1886, Vormittags 10 Uhr. In dem Konkursverfakwen über das Vermögen | [23710] Konkursverfahren Am 1. August d. J. tritt der Natrag 1. zy A ntli z fejigei stelite ourje. vsiscze Staats-Rent 3 | vers. |2460G . Centr, “Be odenfe.« Pf.» Ra 12164006: Po. PE L 4 IN E E Allgemeiner Prüfungstermin t des Kaufmanus H. Lewinsohu, in Firma C. G. : L. s Taritbeft' 6 (Verkehr mit badischen St ¡um E D . Kurländ. Ÿ P, 9 |24/0.U. 1. 105,99 bz G3 Mat ; » Eubwigsh | 3114 A: .u.7] CCa 99,70 bz 15. September 1886, Vormittags 19 Uhr. Ulrich Nachfg. hier (Geschäftslokal Neue Friedrich- Das Konkursv erfahren über das Vermögen des | Kraft, welher Frachtiäte für den Ueb Gulden wed. Staais-Änl. 10280 G E ‘ult. 99 (GORVS BOKI, S Gotha, den 2. August "1886. straße B Privatwohnung Wallner-Theaterstraße 25), | Schneiders Carl Friedrich August «Lippold | der Prinz Heinrid-Bahn mit der franz \isde 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 2 A L/ HOS S0 bzS Mar Anb: Nlawfa 2/3 | 1/3 |4 | 1/3 146, a : Vagge ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- | hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | hahn „Rodingen französishe Grenze“ und Berit, piere. Men holl = 410" Mae: 26 g D Mark. 9 98 00% (H D PLULE M n S E Gerichts\<reiber des Herzogl. S. Amtsgerichts. V1]. | maten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ein | termins hierdur< aufgehoben. gungen des Haupttarifs enthält. tb V ubel = 320 Mark. 1 1181103. 00B A A 116: 16 9,006 A E ea aLs neuer Vergleichstermin auf Leipzig, den 31. Juli 1886. l Soweit dur< letztere Berichtigungen ' O 104 30 dz 167,60à167/29à169,00 284 L den 14. August 1886, Vormittags 10 Uhr, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. erhöhungen herbeigeführt werden, bleiben ph S E 8137,70 6 1104.30 dz Ge Du Ce N S (4 1/4 A O ( V

| | 1/1 87,25G

L) i Or C 4 f, 101 Qn i « 527 D A A vor dem Königlihen Amtsgerichte I. hierfelbft, Brachmann. herigen Säße no<h bis zum 15. Septemb N h N 1s T, 168,85 bz E Anl. de1881 4 V ) A 94 d | [23541] Konkursverfahren. Neue Friedrichstraße 13, Hof parterre, Zimmer 32 Kraft. 9 i ptember d, D. lil É L et 195 | 168,30G Bayeri sche Prâm.-Anlk. .4 137,00 bs F. 101,0 j

C Y

E s 18 50e. O | Lub. : G 5086 [5 11/1, u. L/(.[00 9 E E 7 í 1/1 11020

t | ¿U 05,25B Lübet-Wüc ven “s :

ationen) in Umre<hnungs-Säße.

« Biantbr.|4 1/1. u. 1/71103,40G e N 1090 ixranc 8 = 90 Rar?. 1 Gulden tand, Pi di T 0 j + E area gepunkt 1 Dollar = 4,25 Mark.

E EA Cg

r T Offer Uf Bx

l r: £22

Tded- Üiitie Y E E Staats-Änl.|4 | vers. 1105,00b1 Dr.-Anl. 1855 .|34 L/à 123,70 £3

Ì

N

@

55

è

88 S S

P e ° (Z £2 Ie O bes). Pr.-Sb.à Thl. |—-| pre, Stü 298,008

Wo s D L

28

N - F

5

>. t -

ers

Ho moo 10-0

L ® _ G O T El U t IO »7) x Ent "1 2 - : , f . G De U Br C6) midi TD, 20 Thi. G L, Led 95,2 à . 101/60 bz Vebcr das Vermögen des Kaufmanns Samuel anberaumt. a [23709] 5) f Der Nachtrag wird an die Besitzer Af 00 Xe. M 80,70G L -rGuI e Ao 90 Z R : Goëttzeiuner zu Hirschberg ist heute, am 3. August Berlin, den 2. August 1886. E Konkursver ahren. : unétataltlis_ abgegeben, es Hefts 6 (f, u, Ani. / 80 50 bz B Cöln-Mind. Pr.- Ant E R L L S os do. o. St -Psdbr. 901 u. ‘7 151/4063 | Saalbabr A 1686, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren Thomas, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Köln, den 31. Juli 1886 / 112,25 bz Dessauer Gt. «Pr. ì. Anl. (98 1% T i Serb. Giscnb.-Hyv.- u. 1 20 A019 8 Mei e Ger a(gar.) ‘öffnet : Gerichts\<hreiber des Königliches Amtsgerichts Kaufmanns Carl Emil Krause zu Eutritzsch, Königli T R AR e tnafiet E Stantin. Pl 11112,30 63 Hanib.: 90! bl-Coofep. Et. | 4, s Ew Laa P G1 | eröffnet. i: S ) a Gui E snigliche Eiscnbahn-Direktion 5 S r. .St 33] j, S R Q [: i 30,10et. og G Do AEG Verwalter: Kaufmann Emil Cassel hier. Abtheilung 49. Mover L D n De: S S Clinksrheinische), j Bs nhagen 20,38 bz Lübecke r S0Thlr.- S O “ine 194 00B Scrbishe Rente . …. . \# [1/1 u. U.) 9b c veftehe s - ? è o) 315 M TEIninaer Al -Loole .|—| br. Il 124A Q D n | h Anmeldefrist bis zum 15. September 1886. S D er, ae el, E N d n Hen e zugleih Namens der bet; eiligien Verwaltungen : 20,315 bz Meininger ( Bl rp Str |3 2 E aus S 1/501! 11180,008G Z | Wer m Erfte Mumaerveranmiung Donnerstag, den [23642] f ¿ Rurzwaarenhandlung, wird, nadem der in dem \ 50,89 D > Trin, D L —— G ; D, I E = 63 B | 6 O A 23,10 v) 26. August 1886, Vormittags 10 Uhr, Konkurs verfahren. Vergleichstcrmine vom 17. Mai 1886 angenommene | S 20,90G öu nen do. / u : s ¡G Æ T cken C0 144,75 bz im Gerichtsgebäude, Priesterstraße Nr. 1, Zimmer 22, | Das Konkursverfahren über das zum Nachlasse Zwangsvergleich durh re<tskräftigen Beschluß vom Tari E fobl i E di —,— Gre. Swbn Fro. t N14 eitocfi i (A 100 380G* S Aust “-Icplit . 1274,50G Allgemeiner Prüfungstermin: Freitag, den des verstorbenen Wirthschaftsbesitzers und Flei- | 17. Mai 1886 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. etrifft : Saarkoh Es nach Südbayern, F Budapest —_—— Dtünster-(L eSt.-A 6.u 19 100 20G* &| B E dhe (gar) | 3 (3 11/1. 1.766,00 bp 24. September 1886, Vormittags 10 Uhr. | s<hers Karl Heinri<h Auerba< in Groß- | Leipzig, den 2. Aug G Die Ziffer E der Tranéportbe ‘stimmungen des : 161,45 64 0. St.-Pr. d | 4 4 do. 0. 4 Me T Bhm.3 Db. .S. E , 1271,00S Anzeigefrist bis zum 1. Septemker 1886, ivaltersdorf gehörige Vermögen wird nach erfolgter Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Saarkohlentarifs Nr. 11 vom 10. November 1884 ¡t 0.6063 Nicdrs!. - Märk. St,- 4 1/1. 1 1/7.1103,00bz Türk. Anleihe 1865 ona. 1 (1/8. u. 1/2144 O S “Vie 4 è| 54 (5 .u.7/104,C0bz Hirschberg, den 3. August 1886. Abhaltung des Slußtermins hierdur<h aufgehoben. Br ra<mann. e E P: G H V 80,75 bz Stargard-Posener 4311/1. u. 1/7.4105,00G 0 c 131, 75 bz So i A: Roepe, Brand, den 3 August 1886. w 2 ungs ind Sendungen nach v in i 80,55 bz Sia Eiscub. -Pr. abg- z+ Bezug 0. 3 340/90 Conse | do. 400 Fr.-Loose voir. fr. f S Buschtichra R 6 - 14 11/1. 0.7179, 30b4 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. TI. Königliches Amtsgericht. (23699] Das Kal. Amtsgericht München I., geraden Monaten (Februar, April U U |80,29B Div. 49/0 bis 1./1. 1887 1/1 L U 1103,00 b1 G D. Pr. Wi, je! 75 C06 bg rader! „ul „19,00à79,2 9bt j ; E Leidler. Abtbeilung A. für Civilfachen, wel<hen über Saargemünd—Kehl— und Fon: E o SR. M, [197 ,90bs Ò Ober l (Pr P 1149/0b.1.4.87 1 10.103,00 G do, Tabacfs Va Act. 4 | 1/2. 179,002 at [1/1.u 71100,25 0) S E Veröffentlicht: Müll er, Gerichtsschreiber. hat mit Beschluß vom 31. Juli 1886 das unterm stanz instradirt wird, von der Reerpedition in N Sl, Peiero0uts- /00SR. 2M 196 40bz Gei / 1 0 [23641] S 14. Dezember 1884 über den Nachlaß des verlebten M a gausgeslossen.“ E 100S.M. T. 97,70 bi / o0b Z Q, 2 ird G T afeti O à ¿ i f d “8 öln, den ugu 000. E Marsau. . - 2 E - E ä ) 1 A V C R W 37,590 bz Ueber den Nathlaß der am 5. November 1885 in | [23700 : ; Cafetiers Franz Fuchs dahier cröffnete Konkurs en S QUguI L é : L : Uns! a Bri 9, i e 291 i 9. ult. 13 Dratioiéns verstorben Ela Rosalie cio. (23700) Konkursverfahren. verfahren als durh Schlußvertheilung beendigt auf- ‘Königliche Eisenbahn-Direktion i Geld - Sorten und Vau (buoten. A „Os O 1/11108 106 | do. E A Elis Deftb V | 5 |1/1.u.7 7/100,00bz G Müller, geb. Thiele, ist am 2. August 1886, | Nr. 11842, Das Konkursverfahren über das | gehoben. Clinksrheinische). 2 L : / L ter Stadt.-Anl , ; ) 6 \1/1.u.4 7188,75 bz G (4/4,

ies au i+ | (5safath-Ag! zram. \ V H DE T i 4 [1/61 119197 ¿S | Oels- Gnesen 4°/0 ) 3 006 O 1 Donezuzbaghn gar. (1/6 u12197,75 ba G s iz s BEI T da c wi A E G N } d) As L . | —— / O f r /5.4 M i 18,40 z N 20 A 2 de . la A f i 7 103.75 4 S Fr ng-Iofeibabn . S \ Nachmittags 43 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Vermögen des Christian Gembe von Langen- München, den 2. August 1886. E M Sovereigns pr, SUC. « «eo 16. 19B M Tat 4 /S 174,20 b; do, Golde Zl e R O IPBGOK (Gal l (Erl2B.)gar Al 7178. 3064 worten. brücken wurde nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber: [23580] E 20-Francs-Stuc | I Ml :

veft „Aru! ä - f . j I arr L | as f T ( | 7 i 30aT78 28 x 1 Na T M. L G (8) E 20 L E 20-45 A S G S. ‘seine 4 |1/5.u. 174,20 bs do. Papi s : S0 o _VE, A : S Verwalter: Rechtéanwalt Bürgermeister Messer- | kerinins aufgehoben. 5 E . D.) Hagenauer. Vereinigung des Stations- und Expeditions: F e S N1672%3 S do. PL. Ult.| Grell R L Se Rottkarobahn . .| 251 | “106, 7Óa104, 80 by {midt in Dederan. 2 e Bruchsal, den 2. August 1886. E R i Dienstes auf den Stationen Ringelheim. M A O Gran feln , 139%G do. O O L O G O S A 5 [1/1 u. 1/7.103,90f4 o. . Pr lf, i 190 2 95 b H Annzjgédefrist bis zum 27. August 1886. Großherzoglid )es bad. Amtsgericht. [23711] Beshluß. Am 15. August d. J. wird die bisherige braun- : pr, 500 Gramm [e “O Sh E E 5/10.196,40 61 0, St.e-Gljend.eA Yat, 5 T S - : s L Eläubigerversammlung und Prüfungstermin Déx Gerichtsschreiber : Der Gonfuns b F s 9 >55 \<weigische, unter diesseikizer Verwaltung \tehende E Gngl. 2 Bank. R S0 85 bz 5 (t! a. flei E ul 308 Î bg 4. September 1886, Vormittags 9 Uhr Riffel. Der Konkurs, über den Nachlaß des am 13, Sep- | Station Ringelheim für den öfe utlihen Verkehr F Fran: Bankn. pr. 100 Fres. - + - * 16) 80f A eee do. Temes-Bega-Anl. © 1 115,30à114, T9 bo O 9 Auaust 1886 : s e tember 1884 zu Kuhlhzausen verstorbenen Ziegelei- ( gerer den öffentlic R b Len, Banknoten yr. 100 Fl... 161,500 bt (Be Loe E «o Bidbr.71(Gömörer) d D Ee reib O ¿n li hen Amtsgerichts: | [23643] ) besißers Wilhelm Siegfried Ferdinand Voigt geschlossen und der gesammte Stations- und Er Y vas Sil (berguldez i vr. 100 Fl. 1 E Unl.(4 [1/6,u.1/ L | angarisde Bodenkredit 41 SerichtslMmretilte es >malichen 2 SgertiMT8 : | [004 ) . E c E ° y NS l abn- A Le A Va a7 4 a R ae aMrothold 1/5 ULHLS UNRGGTHGE CnTrenis E E Les No M B N E Konkursverfahren. ist durh Schlußvertheilung beendet und wird daher reie u se A Eifenb N nusise Banknoten pr. 100 Rubel {197,904 . | Holländ. Staats-Anleihe/4 1/9.u. . De Df | Bogel. Das Konlisbertükien Aba ; Vermöaen des | aufgehoben. etrieb8aint Hannover— Altenbeken zu Hannover M ult Ang gust 198A 1 18,200198 bs | i t, 1/7 O iner Conn Unl.5 [1/3 E e n über das Vermögen > c 1886 unterstellten Station Ringelheim des Cisenbahn ) G i 1, u. 1/7.4100,10 bz 2 R Czern. . Maschinenfabrikautcu Paulus Hartig in Göp- | Saudau, den 2. August 18386. Direktionsbezirks Hannover vereinigt. ; : E Pes A E bz S E E eute Hypothcken- Pfanviriese- eat 23701 D hr 04 f persdorf wird nah erfolgter Abhaltung des Königliches Amtsgericht. T So E s y 1d E Ruf, Zollcou pons N P E R I : N ate ghE «7110 G Mosfau-Bre} A Konkursverfahren. Schlußtermins hierdur<h aufgehoben E In den bestehenden Fahrpreisen und E N Ruf, 9 Reicbsban 5 Wechsel 3°/9, Lomb. 4%. | Luxemb. Staats-Anl. v.82/4 |1/4,u.2 T A or T+ D) andbr, „15 [1/1 u. 1/7.[101,60G Mosfau-L E Tode , i qt l 3708 für den Personen-. Gepäck-, Güter- und Vieh- x E Zintuz der P N State] i/ O A ü 10 3,00G Oest.Fr.St. 46G St| N s 8 9 Maren Ad Sas 6 2, E A N 93708] D) Ur Del erlo e SCPac E l _ A e ; 5 cw-Vorkex T N. (4 4 E ) a E E C „Nr. 7280 Ueber das Nachlaß-Vermögen des | Vurgstädt, den 30, Zuli 1886. E Konkursverf fahren. Verkehr treten vorläufig Veränderungen nicht ein. h Fonds unv Staats - Papiere, 7 S G 7 V R N id 101,7 70& 4 1.106 Fabrikanten Rudolf Kunz von Staufen wird A Amtsgericht. Das Konküräuetfakren il L Ma STaR v8 ver Magdeburg, den 2. August 1886. E deute ? thE - Anleihe 4 | 11/4.u.1/10 196,90G m a D. aud 1512 16/002 80Gf S Bi unsd w,-Han. Hypbr. [4 | | Or esterr. aofalb. M 4 A Un 0906 eute, am 2. August 1886, Vormittags 8 g Dr r G N U 1 SDC /LCI , Ada D OEBE S E Deu Cl) L UTA 5 902 YTOLWEZL| (E «bitt, A LAWEF L: E NIE (L 55 c ¿(X | c é [t _| ( ä T ce Kreps<mar, H-R storbenen Kaufmanns Paul Wiitrin aus Tis | Königliche Eisenbahu-Direktion. [F pra. Consolid. Anleihe 4 versth, [105002 | Destere. Gold-Rente 4 1/41/10), 7008 ® | O euti&e Gutrd, B. Ux , | oetBbmt Ei Biel 4 16 1/1.n.284 25 Der Waisenrichter Julius Rinderle von Staufen Ae nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins - : E Io do, 868 1/1 u 1/7.1103 00G do. do. S E E S ¡lla L 1D, r}. 13 : A edr pr. ult.| 283à282,7b bz PSETOS d be E j u )DÓ | G E A2 y s, r. ult. ! | S O. Á wird zum Koukuräuerteälter ernannt. [23714] ys jierdurh aufgehoben. s [23582] y Staats Aulcihe 7 4.u.1/10.1102,90S8 O 4811/2 /8169, 10G v i. Sb AGVSt| 8 1/1. 1279,90 bj f i 9 s $ Tilsit, den 31. Juli 1886 | do. 1850, 52, 53, 62 c c »), Papier-Mente . „v4 il N 11>z : do. S1 Y / 980à279 bi Konkursforderungen sind bis zum 23. August Das Kouturav R ? A R Alt-Damm-Kolberger Eisenbahn. E 6 { 2111 / /7. 1101,90 £3 D Se O e A h 890bzG do. Y, xuds, 120 1408 00h r A 5 Vr ult | 0à2 1886 bei dem Eerichte anzumelden. - Mühl gonfuetzefabee über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. V. Königliche Eisenbahn-Direktion Berlin. Sta auts-Schuld E ite JoT E N l 50. do. B 5.u.3/11 v8 Bis. Gr. Präm. Pfor. 1 : 108,0 2 33,75 £zG : é e Si ; Ls - i ï 0 S zulde. .(05|1/0,U. R S p dy ult! s n i 59 tb Es wird zur Bi eshlußfass1 ung über die Wahl A L ete Alba liuns D ne E Wir bringen hierdur< zur öffentlichen Kenntniß, Ÿ RKurmärüische Schu : E d) E: ' T Bbtheilt eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung R s ; R :

/ / E A doD Î i 105.6063 Raab - Dedeaburg) BON 16795 bz G S c A 5D ¡ 6 , (20 bz E arif Sp N Gifenbaln A Neumättishe do. R ' ) 0 Eee I N S R Bidbre I. L Reichenb. T D, E | dere walte : l 1 gehoben = Artf- 2c. Seränderungen daß die Zeitung des Vereins deutscher Cifenban E c M = d, E : + | D. Hypbë. Pidbr V. ( eines Gläubigerausschuffes und eintretenden Falls über nl P Do .

bo > E OE: D

s G

[S

: LD E r Ruge

r] s v

—— G3 S T —————- T4

79 ‘906 ¿G

D

Li C O

_

L

3 Cr

3 >

L

At

By A 2 —_ “L ; Sa

E S Â>

e, n m DO GO O O RD G U M? Ae -

» Crt E

22 R

7

L L -h em e g C E

I

S C C = >= Ta

s

tes

T) Ca

L. ite S t e

|

ce J D N

Bre 8sau- (Freiburger S 4a 1/10 1103:20€ 3 nça I 7127 501 Du r-Mcd enba | 14A i 50bz

Es A GR —P Er

E MAMOEA non

tD

r G3

es .

E: Ï Ly Í Sterl,

7e E

R R E

O E

| o>

S178, D 50G

92 50 bz

29081 B 7,167,106 1r f.

i.u.71374, 50 bz 0d3Tf Bad '94372,50bz

A Q

(7D N nas Me 1 F 0 O

Cre

N

r

2

wirr

Car? ur [w À pad bad Se S D 2 e 5

g » T

D "Go A

E T S L C

«S tr

e t

ne

106,40 G : s 2 G [109,008 Luf. Gr.Eb. g Ae 5D (a0 ® % “r {l f 102.0008 0 E 1.7 67 00bG 1 To110G > | Drôbn. Baub. Hop /1/4.u.1/10. 97,208 S do C A ‘u.7 66, 70 bz S D, D, 0 4 [Au A 204 25 mib L oth, -Dfar IOBL. [D ui Lt. O "S p A V do. V” F | c) de | A 970bzB 104,50B m wu ao UL n 1/7.0102,004G2 | o, pr. L Le (0A h L Tag Stü [300,00BV A T a JOSl4LLS, u 720,000 2! V9, gievost, [4 | 1/1, 68,40b@

b6l.IL.S DHP 26,30 bzkl.f. «Db t

1 26,40à25 bi

Ey ir c

N f A5 -Deichb ; | L 2 A E s e t 1886 5 fs LEE sp) verwaltungen zu Berlin zur Veröffentlichung von M Dder- 101 4,10B die i & 190 ver Konkursordnung bezeichneten | BLLIar, den 2, August 1886, der deuts<zeu Eifenbahneu, Dae a Berliner Stadt-Obl. . 4 | versch. 1087

Bekanntmachungen über Tarifänderun gen im nadth- / V Gs barlichen Personenverkehr künftig niht mdr E 1

Li ay 8 s Prin taltcho S) 01 f é iz E Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten E E Amtsgerichts. Nr. 182, Stadt-Anlelh tas h auf L A E 23579] benußt werden wird. di H Tasse Stadt:2 N (aleibe ¿ Montag, den 30. August 1886, Ir D f G A E : Der Absatz 2 des Vorworts zu dem Tarif für die Y Que x a Vormittags 8; Uhr, e Konkursverfahren. S Prigniter Eisenbahn. | direkte Beförderung von Perfoucn und Reisegepit M vas Bo vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Ä f 1 et N : Bom 1. August cr. treten | ¿wishen Stati Alt-Damm-Kolberger Eisen: F Eiberfelder Stadt- Oblig. ¡ t ( In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Ê 2 PE ; ; ci: zwischen ationen der -Vamm-K

ps J D», A sd \ A200 0bz j 2 4 ¡4103,00 118,25 bz Meckl. Hyp.-P “h 1100406 pr. ult.| 58, 30à2607006 ) ls <D s m eT All i B , E E} Sthdt- Obl. IV U: V S Lay L T r 5 E K A TY . 100,4 Sat N S 834, 50 bz Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- b è Ep E die Allgemeinen Bestimmun- | {ah seits und Stationen des Königlichen Eisen | R C R ‘00G i O ; 9, 8. j. ; Aa Únton! 1/4

/ Fa S Eruft Leopold Berger von | L 9 ahn einerseits und Stationen E 6, Stadt- Anleihe 11/4.u.1/10 1 S f 118 DH L j G g u. 1/7.1101,70bzG 0. onD.|

hörige Sache in Bes haben oder zur Konkursmasse Apfelstädt, Zt. unbekannten Aufenthalts, und S E S E 4: E G bahn- Direktionsbezirks Berlin andererseits erhält ; 14 Piov, „Oh lig. 14 A 2. M T. : Ds di 6G 24) 1 pr, Gt P 5 f 13 O Ò A 4 A S 1/71101590® S, vr. ul it. 84, 76A85 26084, ,90bz etwas schuldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den | dessen Ehefrau Elisabeth Verger in Apfelstädt 0) E wachs d Soül nunmehr folgenden Wortlaut: E | 103,10S* cs L ; —,— 1 A R A j

Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au | ist zur Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, E E M

pri jt pt E E E ban bk D) pr fet

T f _ L c

N

rv I Ee Zer Rz.

r S

A D

e p

S = E F

do.

o N I e N

S

.

E

R

A : Ls S SDEL )

Ii Ii

e Ge E A puri pet tant pam beni anA Mr

S S, ZA 2

M Sbm D

I D

5 W.v:Nawrock

til (C fleine!: amor. L

E

P

S Tf L EI è

28

J

T

1

» . n . . - . - He tee 2 prr pre pre jA park

pat jumeti burdé pmk Purrk brm N

tin Db i h 12 (S)

5

E 7 J 1 T E L V E D 13 Eo

t

E Pk Jerk park

tige Sit bs fei pr prak

Brandt &, Fude Berlin S.W. {1

l

E E

,

102,90G

Wi

S Ft pi prr pri r Bas bara pmk prets pruch Prem jar R R ———,

» bts M reré

S

—— O i Lam

E F r

À e

Feen E @06'70T1L1e

Ea Af

) 1/1. u. 1/7./102,90G G 1 119 61 60G do. Lät. C anke do. Gold-Rente o Ra do. do. rz. 1004 101,6 Í (Obe raus 4 1/1 S 1105,10G I E E E A A (96,1068 Südd. Bot.-Kr.-Pfandbr. 4 | ce ). 1100,80B Berlin-Dresd. v. St. g gar. 44 A u 00 ot t Ï o. (4/1, U, 1/6. ' \ K 54; c U Li Céails ; E48 a do. R Look S D Eiseubahn-Stamim- us Stantin- Prin ZEien. | Berlin E T B. 14 L u. 1/7/103,00B /10 [104/9063 do. Orient-Anleihe 1. -5 [1/6.u 7613086 Div. pro/1884/1885] | 147,606: do. Lit. C./4 |1/4.u.1/10 103,00B ) 104,80 bz vo. A TÎ, 6 [e Be A 1 Gl ‘1064 Nat Hens! Frid 4 N 54] 147 50% Berl. Hamb, Í Em. [1 A. U. A 103, 00G ). Ma E 44 : 5.u.1/11/61,20 G d fat Fr, s 55 2054S do. i Ea Em. f EN u. U 105,00 :1/10./104,80B 0 M fs l 160'80a90bz adj.e Maslricht .| Cl /1. [195,00B do. conv. 4 E durch die Fimm F Q, GLASER v ogramm -Adresso: TACS Badische St.-Cifenh.-A./4 r\D. E 20G +4 Nicol E l 5,u.1/41. oe 4 S O ‘Beit I e S / 5 23,306;G Dee «Ta E 0. euch L T V i Ehefrau Auna Haas ron da auf Antrag des | S Palonianahon eft 1677) BURLIN SW_» Limdomstr, 80, Bera. S S iebe 3412 u 1/8,101,30G do. do, Meined 1/2.0-1/10 193 40G Crefelder ans A tvits d Lit D. neue(d& 1/1. u. 1/7,/104,30 bs L g des A Nachstehende Firmen haben gestattet, als Referenzan erwähnt zu werdon: Bremer Anleihe 1 15.15/111—,— do. Poln, Schaß->. blig. 4 ‘1/16 192 80 bz (Gr feld -Uerdinger! E Gag do. Lit. E.* 4 1/1. u, 1/7./102,90G [23716] Konkursy rf h Gemeinschuldners und des Vormundes der Kinder A Boreig, Borlin; Bo- | hlmehilcte, Mähoim a. Ruhr: Döobing | 4 Söhne; Heinrick auiden Großherzogl. ere Obl. 4 e: n Es do. do. fleine|4 |1/4.u.1/2 a0 Dortm.-Gron.-E,| 2 24 |4 | 1/2. 72,208 in 13. 03. VL 4 1/4.u.1/10. 103,25 bz B crfayren. der gemeinschuldneris<hen Ehefrau, na<hdem die An- chumer GuaeetaÑifalrihz Breeluer Laurahütte, Berin & lied Hoober m Flchaigche Maechinen- Fabri, A Gr Staats-Anl.) 1/2. Ee {j 1017563G ‘| do. Pr.-Anleihe de1864| u. 1/7./146,60G8 M E L : 72,00 be Berl,-Stetiün In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | meldefrist abgelaufen und sämmtlihe Konkurs- E Er maonfteniries , } Gottlieb. Hebe l St „Rente |35/1/2. u. 1/8. L s bo de1866!5 |1/3. u. 1/8 140,00 bz 00, Pr. u Kaufmanns Hugo Schmidt hier, Junker- | gläubiger, welde Forderungen angemeldet hatten, Mel “Wis. Schuldverschr. 13411/1. u, 1/7.1100,80L ° : straße 1, ist in Folge eines von dem Gemein- | ihre Zustimmungg erklärt haben, auch der Gemein- Berlin: Redacteur: J.V.: Siemenroth. Verlag der Expedition (S {ol z). Dru>: W. Elsner.

r

p e r

+ “H \ E LIE Bel ri. 10 Ü, N C or 6 H L] ¡1 s S E f A : 1 93 3,00 N / Wi estb.| di flih d B Aenderungen S O E E N j lin Ü 1/ 4, u.1/10.02, 50bzE Na 0, / e [189 0 G S DPj A A 7 f ; 6st. ib, D St! \ 189 50bz ie Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der | zur (Erbebüng yon Einwendungen gegen das Schluß- Se mOl are S und werden durch jede der dabei betheiligten Zet M 9. d. Berl. Kaufm. /44/1/1. u, 1/7/10 5,106 K j i 1/1. v. 1/7. n M - ult. 1172.00 £1 Sache und von den E für welche | hie aus verzeichniß der bei der Vertheilung zu Beta tiaen mnen (10 9 [ONE PEREE waltungen im Deutschen Reichs-Anzeiger gl ültig 4 i U E L O n do. M L 6210 0 Ung.-Galiz. (gar.)| S der Sade abgesonderte efriedigun M in 2 lnspru$ den Forderungen ynd zur Beschlußfassung der Gläu- Berlin, den 31. Juli 1886 publizirt. H: e 110,25 bz So e Ahaus hr. |4 |1/6.0.1/12.67 Oba : Vorarlberg (gar.)| 101 00bz emen dem Konkursverwalter bis zum 23. August | biger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke " "Betrieb8verwaltun Stettin, den 26. Juli 1886. : L do. A u O S a do. Li az (Prâm.-Anl.)/4 15/4, u. 10.99,00& F Br.] Warsch,- Lerespo!) 101,25 by 1886 Anzeige zu machen. der SAltermin auf i “ung: Direction der Alt-Damm-Koiberger j E : 100,40 bz S N3m. Stadt ‘Anletbe . 4 |1/4,u0.1/10 99 90s S 1n1.uL L Br.1.1, da wo f As 40D Gcoßherzogliches Ee zu Staufen, den 1. September 1886, Mittags 12 Uhr, [23578] Vekanutmachung. __ Eiseubaghu-Gesellschaft. hn-Dircktion Landichaftl. Central. 7.1101, 801 dns A IHIO 99,40 A ¡05 108 War Wien E St.| 124] 1645002 bs Beurkund L S G ; vor dem L Amtsgerichte hierselbst, Große | "Jm Deutsh-Polnischen Verbandverkchr ist es in 4ugleig Nantens bas ra, euie E E E do, D0, L E Rumän. St-Anl. große 8 S 11/1. u, 1/10 o, 111. rz.10 [101208 ä do, N Bl b 15/4.u.10\75,00G Deurlundet ee Gerichtsfcreiber: Etfurterstraße 2, 2 Treppen ho, Zimmer 2, be- | der Richtung von Deutschland nah Polen gestattet, u k Kur- Und git dh : O00 R ‘mittel 8 S 109,706 H rz. 3 1101, 506zG | Weichselva ab. l 6 N 79,90 bz S P 9 mehrere Wagenladungen von einem und demselben E do. i R do. fseine3 1/1. u, 1/7102, 8 G pr. B K.eN unt 00S 1,508 Westsicil. St-2_=— “T 107 00b1G S Gotha, den 3. August 1886, Massenartikel, wie z. B. Soda, Baumwolle, Kohlen, g ; E do. E E ». Staats-Obligationen|6 [1/3 7.107,10 bt (63 “Sor 111.713.100 18 106,79S Uitd.Colb St-Pr. 45 29 E Hahn, i. V. auf einen Frachtbrief aufzuliefern i nz eigen, J Ostpreußische . . . .34/1/1. u. 1/7,/93,908 E N 1107,104zG do, Ser. A Tb 0 1886/5 | vers. [106,75G Angerm.-S<hw. „| 14) 14/6 | 1/1. E [23645] Konkursverfahren. Gerichts\fcreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. VII. | Vromberg, den 31. Juli 1886. : _W do. gek. p. 1, 12.864 11/1.1 100,50G 2 108,008 a5 D " L E E Berl. Le, ° 6 59, 06G x E T 4 N i s L S C z ; 3 1 ì I F )S e 0, x e 6 S 2 S8 | 7 11 103 g e f w e 2 | de L Schlüt das pt A Häudlers Julius [23712] Konkursverfal ren Vals gelhüitsführende Verwaltung. D aller nder' | e aa Ì| 99,90B 103, 00et. B do. x T5. 110 (S A E G ref. E : 41 41 1/1. R zlütter zu esel, bartelnd Untex der Fina / S s 2 bes0o N ei E © E IST 99,90B 3197,50 kzG Do, A. Lj, 1102 3083G N A E O O 1E. 9,60 bs J. C. Madsholt, n heute, am 3. August 1886, | Das Konkursverfahren über n Vernibaen des E È (Kl | S 1. 101,50bzG 0 97 60 bi : De L a E S o 106 h M ie 5 | 45 |5 | 1/1. 110,00bz Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | früheren Ewerführers und Steinkohlen-Händ- Fe e E Thüringisch-Bayerischer Verbaud. (J BRANDTEGWyNAWRO J S el 100,60G 102,00 v8 Pr. trb.Yi C A 111.008 Oberlausitzer „| S | % | 1/1. 96,60 bz G R O alie eran “ag R T E O Gustav Tempel, in Firma Wm. | Für die Befördermig von 4 und C Chlorkalk i in Jnhaber: GERARD W.v.NAWROCKI | ; do, Lande8-Nr, 101,8 bor “po. de1859 3 [1/6.u.1/11 100,205 do. 13.1004 (1/1, u. 1/7,10220D Dfipr. Sib. »| 2) 3 (6 | 11 95,10 Ö 0 er crnann 5 Grahm>e, wird nach erfolgter Abhaltung des | Wagenlad 10 0009 kg zw D d Fngenieun und Patenfanwalf. ¿ i Doe 101,80G do. A RCD 5 /ò. .1/11.1100,2 U j 1321/1. u. 1/7.199,20B Saalbahn | J O V N E Ce sind 4 zum 20. September | S(lußtermins hierdur<h aufgehoben. R einerseits und Leipzig S Hi Begründer des Vereins deutscher Ms ' do. 100,00 bzG qu BA cotmel5 (1/5.1.1/11./100,20b# e a MWeimar-Gera „| Ml 2 | 1/1. 190,90 bz G d6 bei dem Gerichte anzumelden. Amtsgericht Hamburg, den 4. August 1886 4 d wed i d : J S E 102,40 bz j U 08 /2.1 ‘1/8/102,10G Dae Ea I Span D | M Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl cines | Zur Beglaubigung: Holste, GeriHtschreiber. A h O E E BERLIN,W. Friedrich- Sin.18 Seide landsch. 101,20 N inel5 |1/2. u. 1/8,/102,10G S | Fr. Centr Ges R 204 L u. 1/71116,90G : S D | L Free anderen ain, sowie über die Bestellung eines / tiger Wirksamkeit ermäßigte Ausnahmefrachtsäßze in | H É Ecke Französische-Strasse. i / : e d e 101 '40bz E B i: Que GE 1 3199 20bz B A, E L, A4 s Se 110 0G o : i Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die | [93542] Konkur A O A Aeltestes Berliner Patentbureaubestehtseit 181 M M ut r&. Lát. a 100,40 bz , O. E U O 99,2008 do _VL. cs, 110 E Eiseubahn - Prior. - Aktien uud At in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- ron ursverfahren. Nähere Auskunft ertheilen die Güter-Expeditionen 65101 i E 101,20bzG do. an S795 18 u.1/10.h! : r D R u 7101, 806,G | Aaten-Itliher . . ._+ „9 |1/1. u. 1/7, 1008 G stände auf In dem Konkursverfahren über das Vermögen des der genannten Stationen. ¿sa L O l bo. T i feine/5 |1/4.u.1/3 10,90 La E 100 10G Bergis-9 ärk. L. IT.Ser. 4 1/ 1. u. 1/7. A den 26. Angust 1886, Vormittags 10 Uhr, | Kaufmanns Peter Paul Wituski inJnowrazlaw Erfurt, den 1. Aug O Ö : | ; L E: LIL 4 1101, 1,20bzG 35 1/6. 1.1/12.199,2 IA, 16: 1004 r (4a i. [101,80bzG do. 1. Ser. Lát, A.B.|i i; Ps und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten , Königliche Eisenbahu-Direktion Nachsuchung und Verwerthung) | U d X i eine |1/6.u.1/12 2.199 .30bz div. Ser. rz. L 4 A 98. 70G do. fat O | o den 23. September 1886, Vormittags 10 Uhr, | Forderungen Termin auf als ge\<häf tsführende V zerwaltung. von Patenten. i A n s 100, ),40bz 30. n A E 99,10à,99 bz L, Ci. Nt S Ds n H 0 102, 00G o I S es 1103,00G ff vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. | den 21. September 1886, Vormittags 9 Uhr, E Auskunft über Patente, j 0 N lel (1 101,20G j a A O 20D c. Hyp. -V.-A.-G.Gertif. 4 A 1101,90bzG po: V Sette: «sp 103220G Offener Arrest mit Anzeigesrist bis zum 15. Sep- | vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst anberaumt. i Fabrikmarken und Muster. Af bo, TL tETNE a e r alZET/4 U 1/101196,50G do. Doi A) 98 60G YII. Ser. conb. : 50G tember 1886. Juowrazlatv, den 2. August 1886. ‘Dentseh: Den Güter-Verkehr. : Auszüge ans E S l do. a. Krd. Pfo 101, 50G d! E IIO2,0005 do. Do A chit bo. VIII. Ser... . R EOD G Timmer, i R Mit Gültigkeit Len 15. Juli d. Ibs. sind die Patent- Anmeldungen. | i n tithe che : a 104, 0b Do O LOLE E A T A 102/10 bz “Rhein. Hypoth.-Pi andL-. 4 0 100,50G do: 1X, Sex. 4103,90 va Seri htss<reiber des Königlich en Amtsgerichts Gerichté\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. auf den deutschen Bahnen gültigen Bestimmungen E Weltne ies! 7 199,75 b Wi Jo, doi S A U O 00, S ‘7 199 30G vo Aach.-Düfsi. ÉLILE 4 S u Wesel, i i i ais A ROS ‘s H 17 00,70B : dg. O 11187 40G Lrf. do. do. S Î o. D «S0 N Konturs j do, 04 M 100. 70B e ), do, a Js s 20 | Schles. L Yode Epe 9 1 Ven 22G w n Elbecfel. I:IL seres 0niur verfa Iren. Vertretung aller Länder werden prompt u. kórrekt nachgesneht durchlBerichte iber ] do. erte LB.| 1 1100, 702 Va, 1 R pr N 99 80 bz do. 9, F3- 11045) / „111,208 Berg. N. Nordb. Fr.-W. [23545] Konkursverfal ren Das über den Nachlaß des zu Kassel am 4. Sep- | sin Patont- PATENTE C. KESSELER, Patent- u. Techn. Burcau, Berlin SW.114 Patont- . d s. T | *4/7100,70B Do, VDI A E 08A do, do. 4 11/ 1.1 i702 (55 do. Ruh. (Gladb. I.IZ.ITI. n Z J . tember 1885 verstorbenen Ageuten Johann Hein- Prooessen. 4 Königgrützersetr. 47. Ausfübrliche Prospecte gratis. | Anmeldunge" do. Neuland E | 101 80 bz bo. Di VOUET A 199,9 0B Stett, Nat.-Hyp.-Kr.-Ss. 5 |1 .1/ i e 6061G Berlin-Änhalter K. / Nr. 6036. Ueber den Nachlaß des Handels- | rich Philipp Fehrenberg ecingeleitcte Konkurs- i —F HannovecsPe. « « - 3 1104,80 %z V D: A S Up 99,30à,40 bz do. do, rz. 110 Pu E, Uo L LIE do. Lit. B. N u, 1/7. manns Leonhard Kaiser von Hausach ist heute, | verfahren wird eingeitellt. N. 2./86. [16041] ala N 1) 1104,80 bz va. DO Pr ul, 19 1113,40bz If, do, do. rz. 110/4 |1/ 102,008 9 30, Juli 186, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- Kassel, den 26. Juli 1886, « ertheilt M. M, ROTTEN, diplomirter Ingeuiens| Kur- U Neumärk, : L 1c 1/1 verfahren eröffnet worden. Konkurs verwalter: Gr. | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. s N früher Dozent an der téchniack Hach hule Zürich | Lauenburger A Gerichtsnotar Wolff in Haslah. Offener Arrest Abth. 9a. d nt an der technisc en S 93. Pommersche Ns vnd Anzeigefrist sowie Anmeldung der Konkurs- Jordan, Aktuar. é E z Berlin SW., Königgrätzerstrasse et Hosensche . s forderungen bis 26. August 1886. Erste Gläubiger- (oachäftsprinzip: Persönliche, prompte und energisehs VYortretung. rersammlung und Prüfungstermin den $. Septem- | [23713]

a

R R

hein. u, Wefif.

2 A Se 2+ Wolfach, den 30. Juli 1886. Das K. Amtsgericht Kocßting beschließt in der A A D A A T D R A D D A A D D AAA D A A D A A A A A A A A A A b D ebet b Ad b atr L lefiiche

Der Gerichts\chreiber Gr. Amtsgerichts. Konkurssache über das Vermögen des Schlosser- P P PATENT“ Angelegonheiten, Muster- und Markensohutz werden besorgt &, H | Se Holstein,

R G e ber 1886, Vormittags 9 Uhr. Bekanntmachung. [16001]

F TESSEE

e p >

Hüssig. meisters und Kaunfmanus Auton Haas von

S Koetzting und den Nachlaß seiner verstorbenen ommiaalonerath Qiacer,

E, @06/'0Tde 44

01