1886 / 184 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e den Weinhandel war das Jahr wenig erfreulich. on den im Königsberger Landkreise belegenen, unter- gähriges Bier fabrizirenden Brauereien: versteuerten an Malz im Kalenderjahre 1884 1885 . . 3 987 700 kg 3 699 300 kg Schönbush . 1603000 2164000 , Wikbold I. 507200 verkauften Bier in Tonnen à 112 Liter im Sudjahre Oktober 1883/84 Oktober 1884/85 94 649 91 461 43 293 53D31 19 184 14 041 Die im Landkreise und in der Stadt belegenen obergähriges Bier fabrizirenden Brauereien verwen- deten 1 638 312 kg Malzshrot. Die Einfuhr sämmtlichen fremden Bieres (eins{<ließli<h des aus oben erwähnten drei im Königsberger Kreise be- legenen Brauereien hervorgegangenen) betrug 102 894h1, Im Buttergeschäft hat sich im vergangenen Jahre nichts Wesentliches geändert. Das Hauptabsatgebiet für feinere Butter bleibt England; do< mußten i die Produzenten mit niedrigeren Preisen begnügen. u< das Geschäft in Schmalz hatte mit der rü>- gängigen Konjunktur zu kämpfen. Nur während eines kurzen Zeitraums fand im vergangenen Jahre ein etwas lebhafteres Geschäft statt. Cigarren ließen si<h im verflossenen Jahre etwas leihter unter- bringen, und das Geschäft ist im Großen und Ganzen als lohnend zu bezeihnen. Auch Kautaba>ke in nur guten Qualitäten waren bei etwas gedrückten Preisen niht s{<wer abzuseßen. Das Rauchtabackgeschäft will si<h nit mehr so re<t erholen; zudem ver- drängt die Cigarre die lange Pfeife. Dagegen wax ein befriedigendes Geschäft in Shags und Schnupf- taba>en zu verzei<hnen. An Heringen wurden laut Pet en ee 262 693 Tonnen zuge- ührt, das heißt circa 19 400 Tonnen mehr als im Jahre vorher. Der Import war überhaupt der größte hier dagewesene. Erportirt nah Rußland wurden circa 130 000 Tonnen, alfo nur unerhebli<h mehr als im Jahre vorher. Zur Verzollung für den Absaß nach Stadt und Provinz gelangten circa 124 000 Tonnen, oder circa 21 000 Tonnen mehr als im Vorjahre. Das Ge- {äft prosperirte niht, denn zum Theil handelte es fi< um forcirten Absatz bei beispiellos niedrigen Preisen, besonders für unbeliebte und geringe Quali- täten. Die Uceberproduktion war no<h stärker als

früher. O Geschäft in Twisten,

Ponarth

Das t Manufakturwaaren, Tuchen und Konfektionsgegenständen war s{<leppend, der Handel in Leinewand ruhig. Die Sonnen- und Regenschirmfabriken waren gut beschäftigt. Lumpen blieben {wer abzuseßen und die Königsberger Shoddyfabrik mußte wegen mangelnden Absaßes und weichender Preife öfters außer Betrieb gestellt werden. Die Dachpappen-, Asphalt- und Holzcementfabrik war beständig in Thätigkeit. Dagegen lagen die Verhältnisse der Wollkämmerei wentg günstig. Auch das Tapetengeschäft, wel<hes in Königsberg nur 80— 100 000 é umfaßte, hatte cinen Rü>kgang zu ver- zeichnen.

Von der Spedition h sich nur die mit Nußland seewärts stattfindende übersehen. Sie war in der Ausfuhr größer, in der Einfuhr kleiner als in den Vorjahren, einträgli<h aber \{<werli<.

Alldéteinè Bralex- Und Hovfet» Zeitung. Offizielles Organ des deutshen Brauer- bundes 2c. Nr. 90. Inhalt: Preis-Aus\chreiben. Ueber die Ernährung der Pflanzen mit besonderer Berücksichtigung der Düngung der Felder. Mikt- theilungen aus dem Karlsberger Laboratorium. Kleine Mittheilungen. Hopfenmarkt. Feuilleton : Hopfen-Kurorte. Trinksprüche.

Handels- und Gewerbe-Zeitung. (Berlin W.,) Nr. 31. Inkalt; Leitartikel : Zur Lebens- versiherung, Das Unfallversicherungsgeseß. Amtliche Bekanntmachungen. Reichsgerichts- Entscheidungen: Verstaatlihung der Bahnen. Export: Ershwerung des Handelsverkehrs. Sta- tistik: Getreide und andere landwirthschaftlihe Pro- dukte. Theer-Exrport und -Konsum. Roheisen- produktion Deutschlands. Interessantes aus dem Geschäftsleben : Jahresberiht der Handelskammer des Regierungsbezirks Oppeln und für Aachen und Burtscheid, 1885. Pa>etsendungen auf den sub- ventionirten Postdampfern. Landesgeseßliche Aus- dehnung der Unfallversicherung, Förderung der Hausarbeit, Cine neue Gewerbearbeit. Finn- ländisher Zoll. Sächsishe Sanitätsvorschriften. Unfallversiherung der Ehefrau des Betriebs- unternehmers. Verein junger Kaufleute in Berlin. Goldproduktion in Falun, Zum Versicherungs- wesen. Sprechsaal : Der statistishe Theil enthält : Patent-Anmeldun en. Neu eingetragene Firmen, sowie Konkurse, beide mit Angabe der Geschäfts- branche. Submissionen, Die Beilage enthält : 1) Börsen-Wochenbericht : Amtlich festgestellte Course. Börsenwoche. 2) Waarenberihte. Stettiner Schiffsliste pro August 1886.

Handels - Register.

Die ae aus dem Königreich

Sachsen, dem Königreih Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli<h.

f i [23648] Barmen. STn unfer Prokurenregister wurde heute eingetragen unter Nr. 1024 zu der Firma Wilh. Körting in Barmen die der Ehefrau Wilh. Kör- ting, Lina, geb. Paulmann, in Barmen ertheilte Prokura. Barmen, den 31. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. T: i [23997] Barmen. Jn unser Handels-Gesellschaftsregister wurde heuté eingetragen unter Nr. 1358 die Firma Geschwister eyland in Remscheid und als déren Theilhaber 1) der Kaufmann Carl Weyland, 2) Clara Weyland, Beide in Remscheid, von welchen jeder vertretung8bere<htigt ist. Die Gesellshaft hat am 1, Mai 1886 begonnen. Barmen, den 2. August 1886. Königliches Amtsgericht. I.

[23998] Barmen. Sn unfer Handels-Gesellschaftsregister ist unter Nr. 637 zu der Firma Gustav Graeff « Sohn in Remscheid vermerkt, daß am 1. Januar 1886 der Fabrikant Gustav Graeff aus der Handels- gesellschaft ausgesGieden und daß am Heihen Tage der ags Max Graeff zu Remscheid eingetre- ten ist.

Sodann unter Nr. 796 des Prokurenregisters, daß die dem Feilens<hmied Max Graeff in Siepen bei Remscheid von der vorgenannten Firma ertheilte Pro- fura erloschen ift.

Varmen, den 3. August 1886.

Königliches Amtsgericht T. Mars. Handelsregister [24099] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin. ufolge Verfügung vom 6. August 1886 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 8149 mit dem Sitze zu Frankfurt a. M. und einer Zweigniederlassung zu Berlin die Handels8- gesellschaft in Firma:

Siegmund Strauß jun. vermerkt steht, ist eingetragen : Am 24. Dezember 1883 ift der Kaufmann (rnft Strauß zu Frankfurt a. M. als Gesellschafter in die Handelsgesellschaft eingetreten.

In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 11 833

die hiesige Handlung in Firma: Moritz Lichtenstein jr. vermerkt steht, ist eingetragen : Gs ift eine Zweigniederlassung zu Schoene- be> a. E. errichtet worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 9562 die offene Handelsgesellshaft in Firma:

L. C. Busch vormals Paul Stoß & Co. mit dem Sitze zu Berlin und einer Zweignieder- lassung zu Frankfurt a. M. vermerkt steht, ift eingetragene

Die Gesellschaft is dur< Uebereinkommen der Betheiligten aufgelöst. /

Der Kaufmann Carl Ludwig Bernhard Busch zu Berlin seßt das Geschäft unter der Firma:

L. C. Busch -

fort und hat die Zweigniederlassung zu Frank- furt a. M. aufgegeben.

Vergleiche Nr. 17 108 des Firmenregisters.

Demnächst i} in unser Firmenregister unter Nr. 17 108 die Firma:

L. C. Busch mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Ludwig Bernhard Busch zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister, woselb unter Nr. 15 952 die hiefige Handlung in Firma: Friedecrichs & Oppermann vermerkt steht, ist eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Wilhelm von der Nahmer zu Remscheid Übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma:

W. von der Nahmer fortsetzt. Vergleiche Nr. 17109 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 17 109 die Firma: W. von der Nahmer mit dem Site zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm von der Nahmer zu Rem- scheid eingetragen worden.

Der Kaufmann Wilhelm von der Nahmer zu Remscheid hat für sein hierselbst unter der Firma:

: W. von der Nahmer bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 17 109) dem Heinri<h Balz zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 6777 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Die Gesellshaster der hierselbst unter der Firma:

Thermo-chemische Fabrik Gebrüder Schwarz «& Zwillinger

am 5. August 1886 begründeten offenen Handels8- gesells<haft (Geschäftslokal: Großbeerenstraße Nr. 8) sind der Ingenieur Josef Zwillinger zu Weißensee bei Berlin, der Banquier Julius Schwarz und der Kaufmann Nathan Schwarz, leßtere Beide zu Berlin.

Zu ihrer Vertretung sind nur je zwei der Gesell- schafter gemeinsam befugt.

Dies is unter Nr. 10087 des Gesellschafts- registers eingetragen worden.

__Die Handelsgesellschaft Wilh. Hebebrand hat für ihr mit dem Site zu Elberfeld und einer Zweig- niederlassung zu Berlin bestehendes Handelsgeschäft (Gesellschaftsregister Nr. 10067) dem Josef Carl Kuhn zu Elberfeld Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 6776 des Prokurenregisters eingetragen worden. Der Fabrikbesiter Mathias Franz Anton Hubert E zu Berlin hat für sein hierselbft tinter er Firma: Deutsch-englische Pulsometer-Fabrik M. Neuhaus bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 11594) 1) dem Julius Herrmann Riechers, 2) dem Carl Anton Lambert, Beide zu Berlin, Kollektiv-Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 6778 des Pro- kurenregisters eingetragen worden. Gelöscht ist: Prokurenregister Nr. 4341. Paul Richard Herz zu Berlin für die S. Herz. Verlin, den 6, August 1886. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 561. Dr. Béringuier. Blankenhain. Befanntmachung. Laut Beschluß von heute ift : Fol. 154 des hiesigen Handelsregisters eingetragen worden die Firma: Julius Hünger in Blankenhain und als deren Inhaber : August Berthold Adelbert Julius Hünger daselbst. Blankenhain, den 3. iu 1886.

Die aat des

irma:

[23898]

[23996] Bremen. STn das Handelsregister ift eingetragen den 2, August 1886:

Hermann Eden, Bremen: Am 31. Juli d. J.

ist die Firma erloschen. den 3. August 1886:

H. H. Meier «& Co., Bremen: An Georg SUOS Adolph Bauermeister und Heinrich

aniel Arndt is am 1. August d. J. eine Kollektivprokura ertheilt.

Theodor Nocholl & Combp., Bremen: An Theodor Friedri< Rocholl ist am 1. August d. I. Prokura ertheilt.

J. F. Ehlers, Bremen : An Friedri<h Wilhelm Chlers ist am 1. August d. J. Prokura ertheilt.

E. J. W. Töuny, Bremen: Inhaber Ernst Johann Wilhelm Tönny.

C. Varkhausen, Bremen: Inhaberin Marie Charlotte Pauline Barkhausen, welcher, da sie minderjährig ist, ihr Vater Carl Barkhausen die Einwilligung zum Geschäftsbetriebe und zu ihrer Eintragung in das Handelsregister er- theilt hat.

Georg Martens, Bremen: Inhaber Johann Georg Martens.

Seinric<h Gerritzen, Vremen: Die an Theodor Ludwig Peter Gustav Buhr und Christian Hubert Breuer ertheilte Kollektivprokura ist am 1. August d. F. erloshen und am nämlichen Tage an Theodor Ludwig Peter Gustav Buhr und Joachim Friedri<h Wilhelm Nichters eine Kollektivprokura ertheilt.

A. Hayen, Bremen: An Clamor Heinrich Wichardt ist am 31. Juli d. J. Prokura ertheilt.

Cencordia,Sterbecassenverein,Alter- Yversorgungs-Wehrdienst-und Aus- Steuer -Versicherungsgesellschaft in Oldenburg i/Gr.: Gegenfeitigkeits- gesellschaft, zerfallend in: A. Abtheilung für Ver- sicherungen auf den Todesfall (Sterbecassen- verein), B. Abtheilung für Versiherungen auf den Lebensfall. Der ursprüngliche, lediglich die zu A beregten Versicherungen bezielende Vertrag ist vom 12. April 1885 datirt, jedo< sind am 16. Oktober 1885 revidirte Statuten bes<lo}sen. Der die Abtheilung B betreffende, zugleich auf die Abtheilung A verweisende Vertrag hat das Datum vom 8. Novbr. 1885. Gegenstand des Unternehmens ist: A. den Mitgliedern gegen Nebernahine besonderer, in den Statuten näher bezeichneten Verpflichtungen ein Kapital, zahlbar im Falle des Todes, zu versihern; B. die Vebernahme von Versicherungen für den Lebens- fall, und zwar: 1) von allgemeinen Aussteuer- und Alters-Versorgungs-Versicherungen, 2) von Wehrdienst - Aussteuer - Versicherungen, 3) von Braut-Ausfsteuer-Versichherungen. Die Zeitdauer der Gesellschaft ist niht begrenzt. Alle Bekannt- machungen, Einladungen und Aufforderungen, mit Ausnahme der Einladungen zu den Sitzungen des Vorstands, werden mit der Rechtswirkung besonders beglaubigter Zustellungen dur<h die „Oldenburgischen Anzeigen“ veröffentlicht. Be- kanntmachungen, an deren Nichtbeachtung si Rechtsnachtheile knüpfen, sind 2 Mal zu er- lassen. Die Direktion ist befugt, zu diesem Zwe>ke noch weitere Blätter zu bestimmen.

Organe der Gesellschaft find die Generalver- sammlung, der Verwaltungsrath, der Aufsichts- rath, die Direktion, die Revisions-Kommission. Der Verwaltungsrath besteht aus 3 Mitgliedern, welche auf 3 Jahre gewählt werden. Die Direk- tion besteht aus 2 Mitgliedern. Sie besorgt die Verwaltung der Gesellschaft und zeichnet die Firma. Die Unterschriften beider Direktoren sind erforderlih. Zur Gültigkeit der Policen, der Urkunden, welche gerihtliher Beglaubigung be- dürfen, der Verträge mit Staatsbehörden, der Wechselaccepte und Wechselgiri ist die Mitunter- rift des Vorsitßenden des Verwaltungsraths, welcher im Behinderungsfalle dur ein anderes Mitglied desselben vertreten wird, erforderlich.

Borsitßender des Verwaltungsraths ist Fried- ri<h Lührs in Oldenburg; die Direktion bilden Johann Claussen in Oldenburg und N. Bohlen in Oldenburg.

Am 18. März 1886 is} Heinrih Friedrich Wilhelm Ludwig Meyer, in Firma Friß Meyer, zum Genecralagenten für Bremen und das bremis<he Gebiet ernannt.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Han-

dels\achen, den 3. August 1886.

C. H. Thulesius, Dr.

Flensburg. Befanntmachung. [23904]

In das Gesellschaftsregister ift bei Nr. 105, wo- selbst die unter der Firma:

„Flensburger Actienbrauereci-Gesellschaft

zu Flensburg“‘ bestehende Aktiengesellschaft vermerkt steht, Folgendes eingetragen:

In der Generalversammlung der Aktionäre vom 24. Februar 1886 ist das in Gemäßheit des Ge- seßes vom 18. Juli 1884 abgeänderte Statut ein- stimmig genehmigt worden.

Das neue Statut datirt vom 24. Februar 1886.

Flensburg, den 22. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

Flensburg. Befanutmachung. [23905] In das Gesellschaftsregister ist bei Nr. 78, woselbst die unter der Firma: ,-Flensburger Dampfschifffahrts Gesellschaft von 1869‘ zu Flensburg bestehende Aktien-Gesellschaft vermerkt steht, Folgendes eingetragen worden: In der Generalversammlung der Aktionäre am 31, März 1886 ift 1) an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitgliedes George Dittmann in Flensburg der Kaufmann J. D. Burmeister “daselbst neu ge- wählt worden, 2) das Statut der Gesellschaft in einigen Punkten abgeändert worden, und zwar die Ärt. 19, 33, 39 und 36. Dem Art. 19 ift eingefügt:

„Wenn der VBorsißende sowohl wie sein Stellvertreter gleichzeitig abwesend sind, können zwei andere Mitglieder der Direktion mit bindender Kraft für die Gesellschaft Wechsel trafsiren, acceptiren und giriren.“

Flensburg, den 30. Juli 1886.

Großherzoglih Sächs. Amtsgericht. Reinhard.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT.

E. bete machung, j n das bier geführte Firmenregister {c | Nr. 1497 die Firma: 9er ift hay in Flensburg ‘ind als deren nbes in Flensburg und als deren Inhab j Adolf Heymann daselbst eingetragen rial Flensburg, den 2. August 1886, * Königliches Amtsgericht, Abtheily

Flensburg. Befanntmachung. i In das Register zur Eintragung der ! Güterverhältnisse der verheiratheten Kay, Handelsfrauen ist unter Nr. 12 eingetrage, „Kaufmanu und Weinhändler g. Petersen in Flensburg und Anna Chri, thea Petersen, geb. Nielsen, ebenda haben dus verfrag vom 11. Juli 1886 eine Abweiz,: dem an ihrem Wohnorte geltenden ebelig 2 ret vereinbart.“ A Flensburg, den 3. August 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung In

ng 1h

GelsenkKkirchen. Sandels8register Æ des Königlichen Amtsgerichts zu Gelseyt, In unser Firmenregister ist unter Nr 1 Firma: ‘J Ludger Tietmann zu Heßler und als deren Inhaber der Kaufmann Uh mann zu Heßler am 31. Juli 1886 eingetr,

Hamburg. Eintragungen in das Handelsregister, 1886, Juli 31.

E. S. Lange «& Sohn. Inhaber: Ern Lange und Carl Eduard Ernst Lange,

Gebr. Löwenthal. Inhaber : Hermann Ly, und Martin Löwenthal. 9

Heinr. Chr. Schwartz. Diese Firma, dw haber Heinrich Chriftian Schwarß war, gehoben.

Buttcher & Schwartz. Die Gesells<gi dieser Firma, deren Inhaber Nobert Eugen, und Heinrih Christian S<hwarßz waren, gelöst und wird die Firma in Liquidatig dem genannten Buttcher allein gezeichnet,

Carl Rönneberg. Laut gemachter Ani die Liquidatoren Carl Esaias Nönnebey und Julius Theodor Roch verstorben und | Vollmacht des Liquidators Ferdinand William Winkelmann na< nunmehr h Liquidation aufgehoben. Demgemäß ist die gelös<t. ;

S. Dall. Diese Firma hat die an Edvard N Dalk ertheilte Prokura aufgehoben.

W. Burnip «& Co. Diese Firma hat die q! Burnip ertheilte Prokura aufgehoben,

E. Protiwinsky & Co. Zweigniederla gleihnami-en Firma in Leipzig. Diese | manditgesell\haft, deren alleiniger persönlif tender Gesellschaster Emmerich Protiwinth ist aufgelöst und die Firma erloschen.

August 2.

Scheer & Krogmann. Ferdinand Carl Y Albre<ht Andreas Krogmann is aus den dieser Firma geführten Geschäft ausgetreta wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber! August Eduard Scheer, als alleinigem Jh unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Scheer & Krogmanu. Diese Firma hi Ferdinand Carl Julius Albrecht Andreas ry Prokura ertheilt.

C. W. Meyer's Filiale. Zweigniederla! Firma C. W. Meyer in Herzberg. #1 Conrad Ludwig Meyer is am 15. Mi | als Gesellschafter eingetreten, und wird dil chäft von diesem in Gemeinschaft mit da dahin alleinigen Inhaber Carl Wilhelm Y unter den bisherigen Firmen fortgeseßt,

Bothnunia. In der Generalversammlung der nâre vom 26. Mai 1886 i\t die Auflösun] Gesellschaft beschlossen und Johann Adam Ch Bruhns zum Liquidator erwählt worden,

Inhaber Johann Adam Christian Brun Matthias Edmund Bruns.

Adolph Albert Hermann Henning ertheilte kura aufgehoben. August 3. i A. Schwabe & Co. Diese Firma hat li Otto Peter Friedri<h Meyn ertheilte Profun gehoben. 4 Ad. Lange. Inhaber: Adolf Anton Louis Ù Knöös «& Satow. Die Gefellschaft unter ! Firma, deren Inhaber Marten Nilsson Ÿ und Friedri<h Karl Julius Satow wart, aufgelöst und wird die Firma in Liqui von Carl Bernhard Theodor Diederichs gezeichnet. J M. N. Knööss. Inhaber: Martea Nilsfon M J. Elkan. Diese Firma hat an Moritz Frit Prokura ertheilt. J Carl Oldach. Juhaber: Carl Friedri L Oldach. N Friedr. Satow. Inhaber: Friedrich Karl Satow. F Johs. Koll. Wilhelm Friedri<h David Vêle das unter dieser Firma geführte Geschil! | getreten und feßt dasselbe in Gemeins! dem bisherigen Inhaber Adolf Johann unter unveränderter Firma fort. j Johs. Koll. Diese Firma hat die an Ernst Christian Gustav Adolph Plümer ertheilte

kura aufgehoben. i Hamburg. Das Landgeri? [o

Hanam. Jn unfer Handelsregister ift einge daß na<h Anmeldung von heute in das vol Kaufmann Friedri<h Deines in Hanau u!!! Firma seines Namens daselbst betriebene

daß die beiden nunmehrigen Inhaber das unter der veränderten Firma „Deines und in Hanau weiterführen. Hanau, den 4. August 1886. Königliches Amtsgericht. T.

Wildesheim. Vekanntmachung. 8 Im hiesigen Handelsregister ist heute Folio

zur Firma: ; L. Schultze eingetragen :

VBothuia-Handelsgesellschaft von Bruns

Wilhelm Henning jx. Diese Firma hat

der Chemiker Ernst Krug von Altenburg 1. August ds. Js. als Theilhaber eingetreten "!}

[M

Das Geschäft ist auf den Kaufmann August Schultze zu Hildesheim übergegangen am 1. Juli

6. ü Sildesheim, den 2. August 1886. Königliches Amtsgericht. V. Börner. Hoyerswerda. Befanntma<hung. [23907 Jn unser Prokurenregister ist unter Nr. 8 bei der Prokura des Otto Knichale für A. W. Knichale ín Hoyerswerda folgender Vermerk eingetragen rden : worden: ie Prokura ist erloschen.“ Hoyerswerda, den 14. Juli 1836. Königliches Amtsgericht.

Hoyerswerda. Befanntmachung. 123906]

Fn unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 110 die Firma A. W. Knichale Nachfolger zu Hoyerswerda und als deren Inhaber der Kauf- mann Liborius Grünig in Hoyerswerda am 14. Juli 1886 eingetragen worden. E E

Gleichzeitig ist unter Nr. 5 des Firmenregisters vermerkt, daß die Firma des A. W. Knichale auf den Kaufmann Liborius Grünig hierselbft über- gegangen ift. L

Hoyerswerda, den 14. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht.

[23908] Itzehoe. In das Prokurenregister ist heute zu Nr. 81, woselbst die von der Firma C. Brandt Wwe. in Wilster an den Kommis Heinrich Brandt daselbst ertheilte Prokura verzeihnet steht, einge- tragen : A 7 Die Prokura ist erloschen.

Jhehoe, den 4. August 1886. Königliches Amtsgericht. TIT.

Kiel. Bekanntmahung, [23909]

In das hierselbst geführte Genossenschaftsregister ist am heutigen Tage unter Nr. 53 Folgendes eingetragen worden : E

Firma der Genossenschaft: E Genosseuschafts-Meierei Gr. und Kl. Nöunau, eingetragene Genossenschaft.

Sig der Genossenschaft : Grof;-Nöunnau. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: |

Das Genossenschafts-Statut datirt vom 15. Juli 1886.

Gegenstand des Unternehmens ist, den Produzenten die Möglichkeit zu bieten, die Milch ihrer Kühe zum höchsten Preise au8zunün :

Die Dauer der Genossenschaft ift auf eine be- stimmte Zeit niht beschränkt. E i

Die Genossenschaft ordnet ihre Angelegenheiten :

a. durch die Generalversammlung, b. durch den Vorstand.

Der Vorstand besteht aus: ,

einem Rechnungsführer und vier Mitgliedern.

Der Vorstand wählt unter si<h einen Vorsitzenden nud ist nur vollzählig beshlußfähig. -

Der Vorstand besteht z. Zt. aus:

1) dem Lehrer August Franz Emil Adolf Meyer in Groß-Rönnau, als Nechnungsführer,

9) dem Hufner Claus Friedrich Wilhelm RNathje in Groß-Rönnau, : :

3) dem Hufner Hinrih Reher in Groß-Rönnau, 4) dem Hufner Hinrih Christian Blun> in Klein-NRönnau, :

5) dem Hufner Jochim Hinrih Prahl in Klein-

Rönnau. :

Alle Bekanntmachungen in Angelegenheiten der Genossenschaft ergehen unter der Firma der Ge- nossen\<haft und werden von sämmtlichen 5 Vorstands- mitgliedern unterzeichnet. Zur Abschließung der laufenden Geschäfte genügt die Unterschrift des Vor- fißenden und zweier Mitglieder des Vorstandes. Etwaige Dokumente müssen von sämmtlichenVorstands- mitgliedern unterzeihnet werden. Die WVeröffent- lihung der Bekanntmachungen der Genoffenschaft er- folgt dur<h die „Ihßehocer Nachrichten“ oder dur das „Segeberger Kreis- und Wochenblatt“. Falls von diesen Blättern das eine oder das andere cingehen sollte, fo ist der Vorstand befugt, ein anderes Blatt an dessen Stelle zu bestimmen. i

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- zeit bei dem hiesigen Amtsgerichte eingesehen werden.

Kiel, den 3. August 1886. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[23900]

Küstrin. Königl. Amtsgericht Küstrin.

In unser Firmenregister is am 2. August 1886 unter Nr. 519 die Firma M. Hintmaun, Inhaber E. Hintmann zu Küstrin, und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Hinßmann zu Küstrin ein- getragen worden.

[23901] Küstrin. Königl. Amtsgericht Küstrin. Die Firma Hans NRehfeld zu Tuncheband E Nr. 464 hat dem Fabrikdirektor Heinrich Buetz zu Tucheband Prokura ertheilt. Dies ist unter Nr. 48 unseres Prokurenregisters am 27, Juli 1886 eingetragen worden.

[23913] Leipzig. Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts, und zwar auf Fol. 3158 des vormaligen andelsregisters für die Stadt Leipzig, allwo die Aktiengesells<haft in Firma Thüriuger Gasgesell- schaft in Leipzig vermerkt steht, ist heute verlaut- bart worden : daß die Einlage der Aktionäre dur< Beschluß der Generalversammlung vom 24. März 1886 anderweit, und zwar um 490 500 M, zerlegt in 327 auf den Inhaber lautende Aktien zu 1500 M erhöht worden ist. Leipzig, den 4, August 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Brachmann.

Lüneburg. Bekanntmachung. [23912] Auf Blatt 65 des hiesigen Handelsregisters ist

heute zu der Firma:

: J. G. Scharff

eingetragen :

Der Ehefrau Dorothea Johanna Scharff, geb. Busse, ift Prokura ertheilt. E den 31. Juli 1886. öniglihes Amtsgericht. III. Arends.

Memel. Handelsregister. [23915] In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 548 die Firma C. Laaser gelö\{t worden. Memel, den 31. Juli 1886. Königliches Amtsgericht.

Meschede. Handelsregister [24003] des Königlichen Amtsgerichts zu Meschede.

Die unter Nr. 11 des Firmenregisters eingetragene Firma:

Franz Anton König (Firmeninhaber: der Landwirth und Kornhändler Franz Anton König zu Oberberge) ist gelöscht am 2. August 1886.

Meschede. Sanvel8register [24004] des Königlichen Amtsgerichts zu Meschede. Die unter Nr. 9 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Gesellschaft Benfer und Macke (Gesell- \chaftsinhaber : 1) Ludwig Benfer zu Meschede, 2) August Make zu Wesel, 3) Heinrich Benfer zu Haspe) ist gelös<ht am 29. Juli 1886. Meschede. Sandels8register [24005] des Königlichen Amtsgerichts zu Meschede. Die unter Nr. 15 des Firmenregisters eingetragene

Firma:

Adam Kotthoff (Firmeninhaber der Kornhändler Adam Kotthoff zu Eversberg) ist gelö\{<t am 2. August 1886.

Müncheberg. Sandel8register [23914] des Königlichen Amtsgerichts zu Müncheberg. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 245 Folgendes eingetragen : Die Firma Märkische Korkstopfen-Fabrik B. K. Lentz Söhne & Comp. in Liqui- dation C. Hildemann ift gelöscht am al. Quit: 1886,

Patschkau. Befanutmachung. [23917]

In unser Firmenregister ist unter laufender Nr. 603 die Firma:

Colmar Wentzky zu Patschkau

und als deren Inhaber der Kaufmann Colmar Wentky zu Patschkau am 1. August 1886 einge- tragen worden.

Patschkau, den 1. August 1886.

Königliches Amtsgericht.

Patschkau. Befanntmachung. [23916]

In unser Firmenregister ist unter laufender Nr. 206 die Firma:

August Stehr zu Patschkau _

und als deren Inhaber der Kaufmann August Stehr zu Patschkau am 1. August 1886 eingetragen worden.

Patschkau, den 1. August 1386.

Königliches Amtsgericht.

Stade. Bekanntmachung. [23927]

úIn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 337 eingetragen die Firma:

H. Kahle

mit dem Niederlassungs8orte Stade und als deren Suhaber der Kaufmann Hermann Friedrich Kahle zu Stade.

Stade, den 12. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger.

Stade. Bekauntmachung. [23922] Auf Blatt 91 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: G. H. Noefing in Stade eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Stade, den 12. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger.

Súade. Bekanntmachung. [23921] Auf Blatt 130 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: C. Pent in Stade eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Stade, den 12. Juli 1836. Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger.

Stade. Bekanntmachung. [23920] Auf Blatt 266 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: : die Glasfabrik Brunshausen, Inhaber H. Göß, eingetragen : „Die Firma ift erloschen“. Stade, den 12. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger. Stade. Bekanntmachung. [23919] In das hiesige Handelsregister ijt heute Blatt 333 eingetragen die Firma: / Heinr. Rohde mit dem Niederlassungsorte Stade und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Christoph Wilhelm Rohde zu Stade. Stade, den 12. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger. Stade. Bekanntmachung. [23923] úIn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 339 eingetragen die Firma: H. W. Meyer FusgengüauBtnng mit dem Niederlassungsorte Stade und als deren Snhaber der Shuhwaarenhändler Heinrich Wilhelm

Mever zu Stade. ; Stade, den 12. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger. Stade. Bekanntmachung. [23924] Auf Blatt 217 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: L. Schlichthorst in Stade eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Stade, den 12. Juli 18836. Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger.

Stade. Bekanntmachung. [23925] Auf Blatt 89 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: : Doris Lambach in Stade eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Stade, den 12. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger.

Stade. Bekanutmachuug. [23930] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 335 eingetragen die Firma: Claus Bösch mit dem Niederlassungsorte Brunshausen und als deren Inhaber der Kaufmann und Gastwirth Claus Bösch zu Brunshausen. Stade, den 12. Juli 1885s. Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger.

Stade. _ Bekanntmachung. [23929]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 336 eingetragen die Firma:

J. H. A. Dancker Kaffeegeschäft

mit dem Niederlassungsorte Stade und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Heinrich Alexander Dan>ker zu Stade.

Stade, den 12. Juli 18836.

Königliches Amtsgericht. I. Hundoegger.

Stade. Vekanntmachung. [23931] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 334 eingetragen die Firma: C. Hamaun mit dem Niederlassungsorte Brunshaufen und als deren Inhaber der Kaufmann und Schenkwirth Claus Jürgen Hamann zu Brunshausen. Stade, den 12. Juli 1886. Königliches Amtsgericht. T. Hundocegger.

Stade. Bekanntmachung. [23926]

In das hiesige Handelsregister i\t heute Blatt 338 eingetragen die Firma :

I. Mügge

mit dem Niederlassungsorte Stade und als deren Inhaber der Getreidehändler Johann Mügge zu Stade.

Stade, den 12, Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. I. Hundoegger.

Stade. Bekanntmachung. [23918]

In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 340 eingetragen die Firma :

J. C. Rademacher

mit dem Niederlassungs8orte Oldendorf, Kreis Stade, und als deren Inhaber der Kaufmann FJo- hann Christian Rademacher zu Oldendorf.

Stade, den 14. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. T. Hundoegger.

Stade. Bekanntmachung. [23928] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 341 eingetragen die. Firma: _C. Sölsting mit dem Niederlassung8orte Stade und als deren Inhaber der Kaufmann Christian Hölting zu Stade. Stade, den 14. Juli 1886. Königliches Amtsgericht, T. Hundoegger.

Stolp. Bekanntmachung. [23932]

Die unter Nr. 120 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma L. Friedlaender zu Stoly ist N und ist dies heute im Firmenregister ver- merkt.

Ebenso ift die der Frau Helene Friedlaender, ge- borne Mendelsohn, für obige Firma ertheilte, unter Nr. 11 unseres Prokurenregisters eingetragene Pro- kura laut Verhandlung vom 31. Juli 1886 zurük- genommen und somit erloschen, Dies ift heute in unserem Prokurenregister vermerkt.

Stolp, den 3. August 1886.

Königliches Amtsgericht.

———

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [23861]

K. A. G. Ehingen. A. G. F. Mayer, Munderkingen. Gelö|ht wegen Aufgabe des Ge- chäfts. (26./7. 86.) J. Salzmanu—Däniker, Baumwollzwirnerei Nottena>ker. Julius Salzmann, Kaufmann in Sct. Gallen. (26./7. 86.)

K. A. G. Eßlingen. H. Bodmer, Glacé- hands{huhfabrikation Eßlingen. Pauline, geb. Scheer, Wittwe des Heinrih Bodmer in Eßlingen. An Stelle des seitherigen Prokuristen und Ehemanns der Inhaberin der Firma Heinrih Bodmer wurde dem Ernst Schimpf hier Prokura ertheilt. (28./7. 86.) Gebrüder Steuß, Gerberei und Riemenfabrik Eßlingen. Wilhelm Steuß in Eßlingen: Das Ge- \<äft war bis 16. Juni 1886 eine offene Handels8- gesell\haft und wird nun als Einzelfirma unter dem seitherigen Wortlaut vom jeßigen Inhaber fort-

geführt. (28./7. 36)

K. A. G. Geislingen. E. Grau, Kunst- und Sägmühle in Großsüßen, Das Geschäft ist von Eberhard Grau in Großsüßen œuf den Sohn Her- mann Grau, Müller in Großsüßen, übergegangen und wird von diesem unter der seitherigen Firma fortbetrieben. (27./7. 86.)

K. A. G. Kirchheim. Robert Gutekunst, Fabrik blanker Schrauben, Muttern u. Genauzieherei in Owen u. T. Nobert Gutekunst in Owen u. T. (28./7. 86.) i

K. A. G. Leutkirch. J. G. Vogler, Leutkirch. Albert Vogler in Leutkirh. Das Geschäft ist seit 15. Juli 1886 auf den Sohn Albert A in Leutkir& übergegangen, welcher es unter der feitheri- gen Firma weiter betreibt. (26./7. 86.)

11. Gesells<haftsfirmen und Firmen

juristischer Personen.

K. A. G. Eßlingen. Gebrüder Steuf, Eßlingen. Die Firma ist als Gesfellschaftsfirma er- loshen. (28./7. 86.) S

K. A. G. Heilbronn. J. Ehrmann, Küferei Heilbronn. Offene Gesfell-

und Weinhanvïung in Inhaber sind: Carl

schaft seit 1. Januar 1886.

Ehrmann, Kaufmann und Gustav Ehrmann, Küfer- meister in Heilbronn. (31./7. 86.)

K. A. G. Kirchheim. WMetallshraubenfabrik und Metallzieherei von Gutekunst und Köstlin in Owen u. T. Die Gesellschaft hat si< am 22. Juli 1886 aufgelöst. Die Firma ist erloschen ; vergl. Negister für Einzelfirmen. (28./7. 86.)

Siegen. Handelsregister [24035]

des Königlichen Amtsgerichts Siegen.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 221 bei der Firma Aplerbe>er Hütte Brügmaun, Weyland & Comp. zu Aplerbe> mit ciner Zweigniederlassung in Siegen am 20. Juli 1886 in Col. 4 Folgendes eingetragen:

Durch Generalversammlungs-Beschluß vom 31. Oktober 1885 sind die 88. 14, 16 und 45 des Statuts geändert, insbesondere ift bestimmt, daß die Einladung zu den Generalversammlungen und jede Bekanntmachung der Gesellschaft dur Einrückung in den Deutschen Neichs-Anzeiger erfolgt.

Siegen. Handelsregister [24036] des Königlichen Amtsgerichts zu Sicgen. Unter Nr. 298 des Gesellschaftsregisters ijt die,

am 1. Januar 1886 unter der Firma Sommereis

«& Löw errichtete, offene Handelsgesellschaft zu

Siegen am 28. Juli 1886 eingetragen, und sind

als Gesellschafter vermerkt :

1) Der Kauftnann Joseph Sommereis zu Siegen,

2) der Kaufmann Wilhelm Löw daselbst.

Siegen. Handelsregister [24037] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 541 die

Firma Aïibvert Krengel, mit dem Sitze zu Haardt,

und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Krengel

zu Haardt am 24. Juli 1886 eingetragen.

Tremessen. SBefanntmahung. [21419]

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 bei der Firma:

„Zuckerfabrik Pakosch“ Spalte Mechtsverhältnisse der Gesellschaft zufolge Berfügung vom 10. Juli 1886 am 10. Juli 1886 Folgendes eingetragen worden :

„Der Rittergutsbesißer Albert Hepner in Jankowo ist in der Sitzung des Aufsichtsraths vom 2. Juli 1886 als Stellvertreter des ver- torbenen Vorstandsmitgliedes Albert Krug auf die Zeit vom 2. Juli bis 1. Oftober 1886 ge- wählt worden.

De:selbe hat die Wahl angenommen.“

Tremessfen, den 10. Juli 1886.

Königliches Amtsgericht. Ui [23933] Trier. Zufolge Verfügung von heute wurde ins hiesige Firmenregister eingetragen :

1) unter Nr. 1726 die zu Neroth unter der Firma „J. J. BVfeil“ bestehende Handlung, In- haber Johann Jacob Pfeil, Müller, Bä>ker und Händler daselbst,

2) unter Nr. 1727 die zu Frrel unter der Firma „A. Kallmaunn““ bestehende Handlung, Inhaber Alexander Kallmann daselbft.

Trier, den 4. August 1886.

Stroh, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Waldshut. Bekanntmachung. [23935]

Nr. 11 340, Unterm Heutigen wurde in das dies- \eitige Firmenregister eingetragen zu O. Z. 412: Firma Amalia Häfele in Dangstetten. Amalia Hâäfele ist nunmehr vereheliht mit Karl Friedri Binninger von Emwaitingen und seßt den Handels- betrieb mit chemännlicher Ermächtigung fort. Laut Ehevertrag vom 19. Mai 1886 werfen die Braut- leute je 50 M in die Gütergemeinschaft ein und ließen ihr übtriges gegenwärtige und künftige, be- wegliche und unbewegliche Vermögen nebst den etwa darauf haftenden Schulden als verlieg enschaftet von der Gemeinschaft aus.

Waldshut, den 17. Juli 1886.

Großh. Amtsgericht.

Begtzinger.

[23934] Wanfried. Im Handelsregister ist unter Nr. 9 die Firma „Fried. Philipp Röder“ zu Wanfried gelöscht. : Z Wansfried, den 2. August 1886. Königliches Amtsgericht. Hertwig.

Konkurse. [2328] Bekanntmachung.

Betreff Konkurs über das Vermögen der Schneiders8- ebheleute Franz und Anna Hauswirth dahier.

Das Kgl. Amtsgericht Altötting hat heute, den 99. Juli 1886, Nachmittags 44 Uhr, auf das foeben \hristli< gestellte Gesu der Schneiderseheleute Franz und Anna Hauswirth dahier beschlossen:

in der Erwägung, daß, nah dem von ihnen vor- gelegten Verzeichniß über ihren Aktiv- und Passiv- stand eine Ueberschuldung von 4131 A. 49 -$ vor- liegt und dieselben erklärt baben, daß sie ihre Zah- lungen eingestellt, sohin ihre Zahlungsunfähigkeit selbst zugestauden haben:

es wird über das Vermögen der Schneiders- cheleute Franz und Auna Haustwirth dahier der Konkurs erdfnet.

Altötting, 29. Juli 1886.

Gerictsfhreiberei des K. Amtsgerichts. I, Das<hner, K. Sekretär.

[23884]

Ueber das Vermögen des zu Andernach im Kreise Mayen wohnenden Vierbrauereibesizers Hyacinth Rensonet ist am 3. August 1886, Vor- mittags 113 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Geschäftsführer Josef Kroth zu Andernach.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Sep- tember 18836.

Erste Gläubigerversommlung am 23. August c., Vormittags 10 Uhr. i

Allgemeiner Prüfungstermin am 18. Oktober 1886, Vormittags 9} Uhr.

Andernach, den 3, August 1886.

Königliches mtsgeriht.