1886 / 185 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

° . [24146] Bekanntmachung. [24204] Einstellung vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Linden- Cementfabrifate 2c. (Ausnahmetarif 5 dez Mus D V T t Í c B C L J a g c

straße Nr. 54, Terminszimmer der Abtheilung I., Ostseetarifs) bei Aufgabe von mindestens 10 009

Ueber das Vermögen des Jakob Werrmanu, ines K turs 2 r f j L . ) S; y Kaufmann, in Schallodeubach (Pfalz) wohn- cine ron ursverfahrens. bestimmt. Li Caidi pro Frachtbrief und Wagen, bezw. bei Fra6tgt) m D Í R : f 5 î î haft, hat das K. Amtsgericht Otterberg (Pfalz) am Das K. Amtsgerit hier hat dur einen beute Potsdam, den 30. Zuli 1836. bierfür, zwischen Itehoe, Station der Dol Ul cll cll cl 2 nl Ci (l un oil { rel / l en S aa $- Il cl C. 5. August 1886, Nachmittags 5 Uhr, den Konkurs erlassenen Beschluß das am 28. Mai l. Frs. über GeribtsfGreib Kokkot, G | Marschbahn, cinerscits und Lübe, Station der Lz . Lea ot her Gene Stsb Ried in tas Berge, de Meafmann® Jatob Joel van | ae eser 20 rie tom. | Mono, den L R La, virettir | L Berlin, Montag. den 9. August 1886 Otterberg als Konkursverwalter ernannt. GommerShcin, z. Zk. nug, eröffnete Konkurs- | [9492 e Vene E. M D y s

Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis | verfahren eingestelt, nahdem gegen den von dem [24234] Konkursverfahren. gane I Rer, e in , : g EO

Nc er betheiligten Verwaltungen =— Her Inhalt dieser Beilage, in wel<her auc die im $. 6 des Gesegzs über den Markens<hut, vom 30. November 1874, sowie die in dem Ges c 3 r Air E : ; : . e 30. No : è jeg, betreffend das Vrbeberre<t an Muftern und Modellen,

einschließli 28. August 1886. j Gemeinshuldner bezw. seinem Bevollmächtigten | Nr. 13330. Das Konkursverfahren über das Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin Samuel Dreifus, Handelsmann in Niederhocftadt, | Vermögen des Vankiers Gerson Nathan von [24085] vom 11. Ganuar 1876, und die im Patentgesetz, vom 25. Mat 1877, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, erscheint au in einem befonderen Blatt unter dem Titel

am 6. September 1886, Morgens 9 Uhr, im | am 26. v. Mts. eingebrahten und ordnungsmäßig | 9 ird nc FTater Ab S AT1f : L E : Situngsfaale des K. Aintügeci@to Otterberg. veröffentlihten Antrag auf Einstellung des Ver- Ee D N S Abhaltung des Shluß- | Am 10. August d. Is. tritt zu dem vom 1, e, 2 9 4 9 Otterberg (Pfaiz), 5. August 1886. fahrens innerhalb ‘der gefetßzlihen Frist seitens der | Rastatt, den 4. August 1886 tember 1885 ab giltigen Ausnahmetarife für di, : en E an O E Î €V L â éU c 4 Nr. 155B Der K. Anzt8gerichtsfekretär : Konkursgläubiger ein Widerspruch ni<ht erhoben Der Gerichtés<reiber des Großherzoglichen ee Se und, Kokes nah Stati, @ + ( k. 9 ) Briglmayr. worden ist. A Amfsgeri6ts. L C E E T TA Bromberg, der d Das Central - Handels - Register für das Deuts)e Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Nei ersheint in der Regel tägli. Das L SLEroDan, Lea 6. Angquis L Stoll. preußischen Südbahn und der Marienburg-Mla: F gerlin au<h durch die Königliche Grpedition des Deutschen Reichs - und Königlih Preußischen e i | nbonnement beträgt 1% 50 4 für das Vierteliahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. d M - , ( 5 ntänertciTtS *otor * L A1 L) v ( 7 F f a 29 , 1 y G T s C î ® 2 F . [24186] Kaiserliczes Amtsgericht Straßburg. Der K. Anmtsgerichts\chreiber : E Sans A A in Kraft. Derjel! U Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. q e Insertionspreis für ber Rau: clivér Detitlit 30 A. S E N Konkursverfahren. Kal” Sekretär. [24201] Bekanntmachung. demnächst zur Eröffnung Éomienden Stei ags c E N z z ae das Vermögen ss Väkermeisters O ————— In der Domskischen Konkurssache wird der SGO ae L E und Simórs HanuDels - Register. E p Berat ZIEO: A, E Abbetbungen von 37 Modellez aa e O Na R. Frister fa Mam L Vit Schuhl hierselbst, Kleberplaß 16, wurde eute, | (23: D Ereistarator Raft] ‘F A O E Tiegenhof, sowie für die Haltestelle Osche des S aub olauontticvanträ da tvel In Ul &irmenregtiter U vel Ar. 3997 das | Zcovel In elgen \ümliher Form, versiegelt, uster | s<lag mit Abbildungen von 13 Vodeulen ür Kunst- Zin 5. eit 1886, Vormittags 11$ Uhr, das Les Konkursverfahren. Mex Miaga oe BALE hier endgültig zum Konkursver bahn-Direktionsbezirks Bromberg, A E i Die Handelsregister rge S Erlöschen der Firma Alfred Meinicke hier heute | für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern: Philipp industrie-Artikel in Metallguß, Porzellan, Majolika, Konkursverfahren eröffnet. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schwetz, den 2. August 1886 ermäßigte Frachtsäße für 69 000 kg Senduan a Sa Ô ene erzogthum Hessen werden Dienstags eingetragen worden. s 220 bis 226, Humboldt 227 bis 230, Louise I. 4018 | hauvtsähli< aber in Messing und Bronce, als: Der Kaufmann Fedor Richter hierselb, Nußbaum- Kaufmanns Ferdinand Laute zu Eisleben E Königliches Amtsgericht der Station Prostken urd Grajewo der Ostpreuki dem D Deus (Württemberg) ler bas Rubrik Breslau, den 3. August 1886. bis 4021, Louise II. 4011 bis 4017, Louise I1II. | Trink- und Füllhörner, Scaalen, Vasen, Rauch- gasse 6, wurde zum Konkursverwalter ernannt. ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner O E Südbahn. —Preußifay bezw. 201 resp. Stutt art und Darmstadt Königliches Amtsgericht. 4022 bis 4031, Graf Münster 90, Gasparone 91, | garnituren, Jardinièren, versiegelt, Muster für Die Anzeigefrist ($. 108 K. O.) wurde auf den aemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche | (24204] & Druckexemplare des Tarifs sind bci den beth; Leip) gt die beiden ersteren wöchentlich, die —— __, | Caspar 92, Mar 76 a, Walter 93, Schußfrist 3 | plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 700, 710 a, 98. August curr., die erste Gläubigerversammlung | Vergleichstermin auf Konkursverfahren. ten Dienststellen uncntgeltlich zu haben ‘theil N veröffentli, Téntevèit monatli 16 / Emden. __ Vekanntmaczung. [24067] Fahre, angemeldet am 1. Juli 1886, Vormittags 721, 721 a, 757, 760 bis 764, 767, 772, 773, auf Montag, den 30. August 1886, Vor- den 18. August 1886, Vormittags 19 Uhr, Das Konkursvérfäbren über das Vermögen des Breslau, den 2. August 1886. : 5 Z : T n das hiesige Handelsregisters ist heute Blatt 579 | 11 Uhr 31 Minuten. j Schutzfrift 3 Jahre, angemeldet äm 9. Juli 1886, mittags 11 Uhr, der allgemeine Prüfungstermin | vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer | Fleischermeisters Wilhelm Schoeppe in Skais- Königliche Eisenbahn: Direktion Altona. MENRNIIRE beute g : [24062] eingetragen die Firma: Nr. 7557. Fabrikant Carl Krause in Berlin, | Vormittags 10 Uhr 58 Minuten. auf Donnerstag, ven 23. September 1886, Nr. 16, anberaumt. girren wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Namens der betheiligten Verwaltungen Jn das Handelsregister ist heute Folgendes einge-| Heinr. Damnmeyer 1 Paket mit 1 Modell für Dru>kdekorationen zu Nr. 7569. Fabrikant W. Schmidt in Verlin, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- Eisleben, den 24. Juli 1886. termins hierdur< aufgehoben. : , E + O S G N mit dem Niederlaffungsorte Emden und als JIn- | Cartons für Papierausstattung 2c. versiegelt, | 1 Pa>ket mit 12 Modellen für Kunstindustrie- 1, Bei Nr. 1639 des Firmenregisters, woselbst die | haber Heinrih Bernhard August Dammeyer zu Flächenmuster, Fabriknummer (600, Schußfrist 3 Artikel in Bronce und Zinkguß 2c., namentli

a4

richte, Zimmer 6, und Endtermin zur Anmeldung Reichmuth, Aktuar, Skaisgirretn, den 2. August 1886. [24082] - ; : G L N ( 4 - s Ler Konkursforderungen auf den 11. September curr. 218 GeriWtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. Sächsisch-Oesterreichischer Verbands-Lert[ Firma Dr. E & E (u Mitta Emden, sowie als Prokurist dessen Ehefrau Anna | Jahre, angemeldet am 2. Juli 1836, Vormittags | Schreibzeuge, Spiegel 2c., versiegelt, Muster für S e Nr. 14 178D. Am 20. August d. Js. tret ‘R und als e E L Ta tel phil, Gertrude Wilkea, geb. Hummerich, zu Emden. 11 Uhr 39 Minuten. _ | Plastische Erzeugnisse, _Fabriknummern 778, 779, Die Richtigkeit des Auszugs beglaubigt : 949 [24220] Bekanntinad Fradtsätzee des Ausnahme- Tarifs 3 (Wolle) zwi Carl Georg Sr Riter ajeld| beut 04 E Emden, den 2. August 1586. Nr. 7558. Fabrikant Hugo Kantorowicz in | 779a, 779b, 781,_ 78la, 781 b, 781 C, 781 D, Piro, Gerichtsschreiber. [24216] Konkursverfahren. A LEeIT Mus Jung. Wien, Nußdorf, Klosterneubura—Weidlina V Das N aae a Pre Wo E Königliches Amtsgericht. TIT. Berlin, 1 Paket mit 17 Modellen und Abbildungen 781 E, 489, 788, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Y Das K. Amtsgericht Staffelstein hat am siebenten (Donaugaibahnhof) und Wien (Lagerhaus) civeti nas Ie a D die A erto g f E e des Th omsen._ von 2 Modellen für Messerständer, _Menagentheile, am 9. Juli 1886, Nachmittags 12 Uhr 12 Minuten. ] nf b 3 Vermögen des | August eintausenda<thundertse{sundachtzig, Vor- | und Krimmitschau andererseits in Kraft, welt Firmeninhabers auf die mil tyren omn ern m1 Menagengriffe, Korbgriffe, Griffe mit Figur,Schnörkel, Nr. 7570, Fabrikant Gust. Grohe in Berlin, [24219] Konkursverfahren Wilhelm Jung, Mehlhändlers, in Eflingen | mittags eilf Uhr, beschlossen: : diefen Verbanbsftatio N wel ungetheilten Gütern verbleibende Wittwe Gli- [24156] | Jardinièrengriffe, Blumenständer, Delphine, Vasen- | 1 Umschlag mit Abbildungen von 14 Modellen L S : 7 ç 7 [tun des Sl Gt ins f- : e A , “G8 E e h ervands] ationen zu erfahren 1nd. Els M thilde G -dma b M ttbi s S It 9 z iz A o O D s P 1 S f at 2) t: Ueber das Vermögen des Kauf 8 Eduard ist nah erfolgter Abhaltung des Schtuykermins au Es fei über das Vermögen des Oekonomen | Dresden, den 5. August 1886. saheth- Mathilde Sromann, gev, L een, Leutenberg. Auf Anmeldung ist bei Fol. 59 dalter mit Figur, Füßchen und Griffe, versiegelt, | für Schreibzeuge, Leuchter, Handleuchter, Feuerzeuge, A A C UDE I E Wiens E a : Gaul 1888 Georg Haas von Schönbrunn der Konkurs zu Königliche Geueraldirektion Ahergeaanan, e dasselbe unter derselben | des hiesigen a Di A woselbst die Handels- | Muster für plastische Cezcugn e, Fabriknummern a Federschaalen, Briefmesser, Humpen, Humpen- T z ‘geno, in Firma V : ' zlingen, den 5, Augu})? 1550. eröffnen. der sächfif =- ots Firma fortjeBt ; 5 gesellschaft unter der Firma: 2374 375 A/IL, 375 A/IL, 376 bis 381, 381/1, 382, | teller versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- 9) 6 M 3 193 Ba ) : a E 2 i <sischen Staatseisenta : B R S A ( ) der irma, D /1, , 96 vIS D011, 01/1, , | Teuer, tegeit, uster für plajsti]sÞe Srzeug ist am 7. August 1886, Mittags 12} Uhr, das Kon „Königliches Amtsgericht. | Staffelstein, den 7. August 1886. als ges<äftsführende iber taa I bei Nr. 939 des Gesellschaftsregisters die am Gebr. Schmidt in Leutenber : 383, 384, 384/1, 385 bis 389, Schußfrist 5 Jahre, | nisse, Fabriknummern 2108 bis 2112 2114 B kursverfahren eröffnet. A A Gerichtsschreiber: Mayfe r. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. l F g. 24. Juli 1886 unter der Firma Dre. Erdmann & | und als deren Gesellschafter die Kaufleute Karl | angemeldet am 3s. Zuli 1886, Vormittags 9 Uhr | 2120, 2122, 2123, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet E Gerihts-Sekretär Rudau zu S Der K. Gerichtéschreiber beurlaubt : [24083] S A E Jacoby zu Altoua begonnene Handelsgesellschaft | Friedrih Schmidt in Leutenberg und Louis Eduard | 31 Minuten. am 10. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 23 Mi- T Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Sep [24236] (S) Dol, Stellvertreter. Acuderung der Bezeichuung der Stati 1) ite M E Mathilde Erdmann, | Smidt A N gens aue ne e A 7559, Firma Max Krause in Verlin, 1 | nuten. y Ar Anz is 3 ; - Das Konkursverfahren über das Vermögen des —————————— O: E g Der Siatiore geb. Matthiehen, tragung erfolgt, daß Louis Eduar midt in | Pa>ket mit a. 2 Modellen für Cartons und b. 48 Bei Nr. 4621, Fabrikant Gust. Grohe in tember 1886. laue anes nud A E bíevs | (24210 92 Grofß-Lichterfelde und Lichterfelde 9) des Kaufmannes Alexander Wilhelm Adolph | Saalfeld a Juli 1886 aus Hesellf Mustern für Eti 3 und Verzi ier- | Verli Juli 1886 für di E j N , ( . í 242 , ; Et R SBI E 2) des « xan ) 4 ( m 10. Juli 1886 aus der Gesellschaft Mustern für Etiquettes und Verzierungen zu Papier- | Verlin t am 10. Juli 1886 : die An- ein ta zum 15, Sgtlenter 1980, Belt LBEemzs Beitelela Per 1 men | us Kar O Me enge ter Le 4 Dietflendfeits Gar 19 GYY 9 do Heins dase Guiis Gor Salis «am 10. Zuli 1986 aus dee Gielsast | Mustern für Gt quettos uy) Mere 0e Meder: | metbung vom 12. “Suli, 1883 mjt Schuhtris Erste Gläubigerverj)ammtung am - September | Cr in dem Vergleichstermine v 90. Mai 1886 | gus Konkursverfahren über das Vermögen der | Z,L, $68 dieffeittae eltlonsvezirts Griurt und 3) des Fräuleins Luise Emilie Constanze Erd- | Leutenberg das Geschäft auf eigene Rechnung unter | zeugnisse, zu þ. Flächenmuster, Fabriknummern 976, | von 3 Jahren eingetragenen Modelle- für 1886, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin a aidentiene SRaRTevera d n E Müllerseheleute Leonhard und Viktoria felde des dieseitigen Bezirks wird vom 1, Scpiau mann, derselben Firma hier fortführt. 989 4059, 4089, 4097, 4100, 4101, 4102, 4105, | Pofkale, Vasen Baroque-Reliefs X. bezüglich au de LURDer ARSS ARLALRgE 10 Uhr. | 53 f<luß vom Xen Tas 1886 bestätigt ist aufe Hammerstingel von Tengling ift, nachdem, der Y A O Aae eie: Stanton e Dezeichnung: 4) des Otto Wilhelm Erdmann, Leuteuberg, den 6. August 1886. 4106, 4108 bis 4111, 4085, 7824, 7827, 7838, | der Modelle, Fabriknummern 1912, 1933, die Ver- Tiegenhof, den 7. Augul 19089. oben E / in dem Vergleichstermine vom 14. Juli 1886 an- | und" der leßt L Slotlia Ki f A R as 5) des Kurt Emil August Erdmann, Fürstl, Schwarzb. Amtsgericht. 7813. 7823 a, b, e, d, 8902 a, b, 8912 a, b, c, d, | längerung der Schußfrist bis auf 8 Jahre ange- zeriGts\<reib As Königlichen Amtsgericht Gera, den 5. August 1886 genommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Be- Groß Qu 4A eren Station die Bezeichnung: sämmtlich zu Altona. Schwark. 8932, 8952, 9072, 9082, 9092, 9172, 9182, 9192, meldet. Her 8 10er des Mont DU 18. E E 1" Ds a n

festgesetzt, sowie der offene Arrest erlassen.

Tei, {luß vom nämlichen Tage bestätigt ist, aufgehoben. bei 1e B ag a. d, Bahn Berlin—Magdebu Zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung 9202, 4662, 4682, 4692, 3856 a, b, c, d, e, 3965 Bei Nr. 4628, Fabrikant Gust. Grohe in Gerichts\<reiber des Fürstlichen Autsgerichts Tittmoning, den 5. August 1886. Mas E dei 2 duaust: 1888 i N der Firma ist n ur die Wittwe Erdmann berehtigt ; Schivelbein. Bekanntmachung. [23572] | a, b, c, d, Schuyfrist 3 Fahre, angemeldet am | Verlin hat am 10. Juli 1886 für das laut An- S Z ; V B A aa | T oniai@e Sucutina Direktion e 4 En C ss Sn en In unser Firmenregister ist folgender Vermerk | 3. e 1886, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. mes vom 16. Juli 1883 mit Schußfrift von Unterschrift). S s / G | obiger Handelsgesellschaft dem Dr. phil, Jultus Grd- eingetragen : Nr. 7560. Firma Albrecht & Meister in Berlin, | 3 Jahren eingetragene Modell für Reliefs die mann zu Altona ertheilte Prokura. 1) Zu Nr. 58. Colonne 6: 1 Paket mit 10 Mustern für <romolithographische Verlängerung der Schußfrist bis auf 8 Jahre an- ° | Altona, den 9. August 1886. Die Firma Friedmann Jacobus ist dur Kauf | Bilder zu Cartonnagen 2c., versiegelt, Flächenmuster, | gemeldet. : 7 : : i INUTSDETIA ermo Nabe E S L ah Unzeigen. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ilk a. auf den Kaufmann Sally Loepert und Frau Kauf- | Fabriknummern 788 a, b, 789A, B, C, D, 1275 a, b, | Bei Nr. 4638. Firma J. F- Schwarzlose Söhne hierour aufgehoben. T 6 Kaufmanus Jonas Sandberg in Firma J- (a 0A der Käthner Jörgen Jepsen in Birkeleff [21508] V : R E E mann Jacobus, Sophie, geb. Bornstein, von hier, 1977 a, b, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | in Berlin bat am 10. Juli 1886 für das Ebersbach, den 7. August 1886. Fröhlich zu Gleiwitz wird nah erfolgter Ab- Birk en Sufuer Christian Hansen Veck in L ere1lNn Apolda. Bekanntmachung. [24061] | dergestalt übergegangen, daß ersterer zur Geschäfts- | 6. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. laut Anmeldung vom 20. Juli 1883 mit Schhut- i bniglihes Amtsgericht. S haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. U tedt Antrag auf Eröffnung des Konkurs- Deutscher Patent-2Uutwalt ut Beschlusses vom heutigen Tage ist die | führung und Zeihnung der Firma allein berechtigt Ñr. 7561. Firma H. Pommernell in Berlin, frist von 3 Jahren, eingelrägene Modell e Ass. Salows ki, H.-R._ Gleiwitz, den 5. August 1886. S geftellt hat, wird gegen den genannten AiGets das Qevélltsa Das V E p01, 642 Bd. 11. des diesseitigen Handelsregisters | ist. efr. Ne 1991 1 Paket mit 4 Modellen. für Bouquet-Mantetten, für Büchsen zu Droguenwaaren (Migränestift ge- Veröffentlicht: Dreßler, v. G.-S. Königliches Amtsgericht. ia ala Tons us 0 98 der S e l " Ne Birma derlid dtful 9) Colonne 1. Nr. 199. versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | nannt), Fabriknummer 3006, die Verlängerung der S DLLNE gene es BerauyerungS8vervol zur | ne Garanttao Fen aae E evei, v utbier «& Wunderlich in Stadtsulza 3) Colonne 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: | nnummern E. P. 25 bis 28, Schußfrist 3 Jahre, Schußfrist bis auf 10 Jahre angemeldet. Sicherung der Masse erlassen. L Publikum Garanticen für die Qualifikation U heute gelö\{<t worden. Kaufmann Sally Loepert und Frau Kaufmann angemeldet am 6. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr Nr. 7571. Firma Max Gottschalk & Co. A S : Toftlund, Den August 1886. DELtoerex und die forrelte Wahrnehmung "1 Apolda, den 21. Juli 13836. Friedmann Jacobus, Sophie, geb. Bornstein, zu | 15 Minuten. Nachf., Weile & Co. in Berlin, 1 Padtet Im Konkurse der Gothaer Fleischwaaren- und Konservenfabrik „Alvertsbad“ (L. Königliches Amtsgericht. L 4 oren 20, Großherzoglih Sächs. Amtsgericht. 111. Abth. | Schivelbein. Nr. 7562. Firma Werk «& Glinicke in Ber- | mit 1 Modell für Verzierungen zu Pianos und Gradler & Hartwig) L eine Abfblagsvertheilung von 25 Vo vorgenommen werden. Der verfüg- a. ht, Wollmann, A d aat p R O A Siebel Linde. 4) Colonne 3. Ort der Niederlassung : lin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 4 Modellen | Möbeln, versiegelt, Muster für plastis<e Erzeug- hae O Las L L P eien dem guf der Gerichtsfchreiberei niedergelegten Ver- Veröffentli t: Be>, Gerichtsschreiber. E Genie in it a O # S E Schivelbein. _ für Gruppen und Büsten (in Zink- und Bronceguß- | nisse, Fabriknummer 193, Schußfrist 3 Jahre, zeinthe hin ch N E SR6 evorrechtigte Forderungen zu berücksichtigen. [24195 L E S 17 } ¿ Gl e MRENICLEN) N Ballensteat. Bekanntmachung. _ [24065] | 5) Colonne 4. Bezeichnung der Firma: Ausführung), versiegelt, Muster für plastische Er- | angemeldet am 12. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr Gotha, den 9. ugut 1089, t i, 04100) Konkursverfahren. aue l, F. C. U a Die unter Nr. 116 des Firmenregisters ein- : Friedmann Jacobus. zeugnisse, Fabriknummern 2198, 2199, 2203, 2204, | 42 Minuten. _ Ed. Heegewaldt, Verwalter der Pêase. Nr. 11541, Den Konkurs des Rudolf Arm- A E oran er Lal E Lou ic D getragene Firma C. C. Sachse in Badeborn ist 6) Colonne 5. Zeit der Eintragung: Schukfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Juli 1886, | Nr. 7572. Firma P. Lindhorst in Berlin, bruster von hier betr \ E E Keseter, Königgräßerstra}e et Ult auf Antrag der Inhaberin heute gelöscht worden. Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. Juli 1886 | Vormittags 11 Uhr 29 Minuten. 1 Umschlag mit Abbildungen von 33 Mustern für Gr. Amtsgericht Villingen hat unterm Heutigen i aer ed Me N e L, Puh! Ballenstedt, 5. August 1886. am 16. Juli 1886. (Vergl. Akten über das Firmen- | Nr. 7563. Firma F. Hornemann in Verlin, | Handarbeitszwe>e (Tapisserie), verfiegelt, Flächen- ] / i beschlossen: E g A G R 0E “i A Sl a Herzogli Anhaltisches Amtsgericht. register Band 11. Seite 25.) a6 1 Umfchlag uit Abbildungen V Ls Modellen für muse Fabriknummern 1014 bis 1031, 1057 bis Das Konkursverfahren über das Vermögen des Oeffentliche Bekanntmachung. Der Gemeinschuldner Rudolf Armbruster hier hat | Köln: G. A. Hardt, Sionsthal 11. Köth Ps See n Uai “richt B Mauser für (Pituren, Sannen L Fabrik 1004 ps E On S A E Krämers Theophil Netter, früher in Alt: Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- Einstellung des Konkursverfahrens gegen von seiner | Dr. G. Krause. Dresden: C. H. M RBallenstedät. Bekanntmachun [24066] G he E 1324 1323 1336, 1339 21340 94330 Jemeldet am 12 Juli 1286, Nachmitt: C Üh adi N e ei, r fit O So zu „Noenigödor}, A U e Edm. Thode «& Knoop, dul Auf Fol. 437 des Sb lrenisters ist heute die | Soran. Vekauntmachung. [24080] | 1331, 1366, 1367, 1326, 1309, 1300, Schußfrist E E ifenthalt8ort, wird na< ersolgler altung des | Jastrzemb 1 ur< Schlußvertheilun endiat | 2 z menden Erklärungen der Gläubiger | straße 3. Leipzig-Gohlis: W. H. Uhu Fi : S N , i é L ofe et tor 4 5 G on, 4 d ortelbe ust 1886 G I P ; ; Schlußtermins hierdurch aufgehoben. O ino, 4 e ng beendigt liegen in der Gerihtsscreiberei auf. Einspruch findet ou: Eanen Gugel T taA ; Firma Gustav Sachse in Badeborn und als Die in unserem Firmenregister unter Nr. 409 ein- 3 Jahre, angemeldet am 6. Juli 1886, Nachmittags Nr. 7573. Firma Eduard Loewenthal in Hochfelden, den 6. August 1836 E a innerbalb einér Wode ht : gel, < enstraß deren Inhaber der Kaufmann Gustav Sachse daselbft | getragene Firma „L+ Lattke““ ist erloschen und zu- | 12 Uhr 30 Minuten. : : Berliu, 1 Umschlag mit 1 Modell für Briefcou- E N ToSlau, den 9. AUgUil [N 6, i e: 97 ŒT TRSR N E eingetragen worden. folge Verfügung vom 4. d. Mts. heute gelös<t | Nr. 7564. Firma E. Lefeber in Verlin, | verts in neuer und eigenthümlicher Ausstattung, ver- Kaiserlihes Amtsgericht Königliches Amt <t. Abt Villingen, 27. Juli 1886 s j j s s | s Ñ L , a ‘gez Grdb boffer, “Bo 1 O d II, Die Gerichts\ reiberei Gr. Amtsgerichts [16061] Ballenstedt, 5. August 1886. / worden. 1 Pa>ket mit ÿ Mustern für Rüschen, versiegelt, | siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- Die Richtigkeit T Abschrift lanbati Zeglaubigt: Der Gerichtsschreiber. a / D Tes : gertM1s, E ATEN aller Lände! Herzoglich T Amtsgericht. Sorau, i N Le arvit i in Ge ee Fabre e Dos uß- e A O E 3 Pte Adel U A E f S A A E h : E i ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung III. rist 2 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1886, Normit- | am 12. Juli 1886, Nahmittags 1 Uhr 50 Y inuten. Kapps, Gerichtsschreiber. [24060] Konkurs —— - TE besorgen und vert einemann Königliches Amtsgeriht. f „Ange U l : Ñ i : sverfghren 94202 2 s Ca —— S tags 9 Uhr 55 Minuten. Nr. 7574. Firma Wild & Wessel in Berlin A In dem Konlursver| E La Nerinbaeu N Konkursverfahren. 1] BRANDTSGWyNAWRO | i [24150] i - [24159] Nr. 7565. Firma Actien - Gesellschaft für | 1 Umschlag mit Abbildungen von 3 Modellen für [24200] Bed luf des Kaufmanus Michael Meißner in Mo ino Das Konkursverfahren über das Vermögen des a of la Bremen. Sn das Handelsregister ist eingetragen Wetzlar. In die Handelêregister des unter- Fabrikation von Broucewaaren nnd Zinkguf Lampen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, E S ) ) Je ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Beruäilt 2 | Seinrih Sermannsdörfer, Geschäftsagent zu : Jnhaber: GERARD W.v.NAWROCHK den 4. August 1886: zeichneten Gerichts sind folgende Eintragungen | (vormals J. C. Spinn & Sohn) in Berlin, | Fabriknummern 1911, 1916, 1917, Schußfrist In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über | Schlußtermin auf N 4 c | Sgeißenburg, wird, nahdem der in dem Vergleichs- Angenieur und Pafentanwölf. Friedr. Nädike, Bremen: Inhaber Friedrich | erfolgt : 1 Ums<hlag mit Abbildungen von 25 Modellen für 3 Jahre, angemeldet am 13. Juli 1886, Bor- das Vermögen des Heinrich Ruth VL. von | den 27. August 1886, Vormittags 10 Uhr, termine vom 95. Juli 1886 angenommene Zwangs-

[24198] Das Konkursverfahren über das Nachlaß-Vermögen

der verstorbenen Putzmacherin Auguste Louise, | [24215 5 A verw. Häntsch, geb. Kramer, von Neugersdorf A Konkursverfahren. [24197] Beschluß

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Das Konkursverfahren über das Vermögen des

[21059]

[24217] Konkursverfahren. L

2?

H

b N .. . 4

di Nus y | Benin W. ErtedrichStrl S M OeA Näâädike. T Si s n e s A betr. auer, e S a E dit miags cht e 58 Tes. A angeudiebah. In Ermangelung einer Konkurs- | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst best veralei< dur rechtskräftigen Beschluß v rIednIcn-aItN en 5. August 1886: vie Firma Hermann Flörsheim zu Weßlar: alter, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Nr. 7575. Firma Merzbach & Co. in Verlin

masse wird das Verfahren eingestellt. a 6 e O bestimmt. 19. Juli 1886 bestätigt ift Maur oben, ut i Ecke Französische-Strasse. E Dampfschiffsfahrtsgesellschasti Nep- Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmen- Fabriknummern v1 bis 66, 68, 69, L Ta Q Packet mit 2 Modellen für Kunstindustrie-Artikel, Langenselbold, am 31. Juli 1386. : B Weißenburg, den 6. August 1886. Pai AclteSÍes Berliner PatentbureaubestehiseN tun, Bremen : Dur Beschluß der Gen. re<te dur Vertrag vom 19. Juni 1886 auf | 2299, 2300, 2302 bis 2304, 2312, 2337 bis 2344, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik-

Königliches Amtsgericht. Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts Kaiserliches Amtsgericht. Vers. vom 27. Juli 1886 sind die $8. 6 und 13 die Kaufleute Carl uyd Julius Flörsheim von | Schußfrist 3 Jahre , angemeldet am 7. Juli 1886, | nummern 616, 963, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

E T

Hinkelbein. S gez. Stübel. Ÿ L E T I E T der Statuten geändert worden. Nach 8. 6 be- Weßlar übergegangen. Die Firma ist nah | Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. am 13. Juli 1886, Nachmittags 12 Uhr 47 Minuten. E L [24199] Kouk Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : b batente! für Crfindungen Patent, steht der Vorstand aus einer oder mehreren, Nr. 72 des Gesellschaftsregisters Übertragen. Nr. 7586. Firma A. Radike in Verlin, | Nr. 7576. Firma Adolf Guttmann vorm. 24058 : Loi ursverfahren. Vogt, G beschafft und verwerthet das Bureau vol vom Aufsichtsrath zu ernennenden Personen. T. J as Gesellschaftsregister : 1 Umschlag mit 10 Modellen für Gratulations-Zug- H. Schönborn « Guttmann in Verlin, [ O L : ; i Das Konkursverfahren über das Vermögen des Amtsgerichts\hreiber. 2 Gustav Ad. Dittmar, Civ.-Ing, Wenn ein Vorstandsmitglied vorübergehend an 1) Laufde. Nr. 72 (früher Nr. 107 des Firmen- farten, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | 1 Packet mit 1 Modell für Haken zu Velocipeds s em 7 Rofins fischen Konkursverfahren ist | Kaufmanns Heiurich Wiebecke zu Langenfeld A u. Patent-Anw. in Berlin, Gneisenausir, 1 der Wahrnehmung scines Amts behindert ist reite | Fabriknummern 6480, 6485, 6486, 6486 a., 6496, | (Geshma>smuster), versiegelt, Muster für yrastBe Q Vertheil ungsmasse von 4 216,11 vorhanden. | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Tarif- GNI oe! s Filiale Paris: Faubourg St. Denis kann der Aufsichtsrath demselben für die Dauer 9) Firma der Gesellschaft: Hermann Flörs- | 6500, 6502, 6504, 6510, 6511, Schußfrist 3 Jahre, Erzeugnisse, Fabriknummer 116, Schußfrist 3 Jahre, Der angemeldeten Forderungen betragen M 4291,50. | hierdur<h aufgehoben. ; arif- 2c. Veränderungen E A G I E E U E der Behinderung einen Stellvertreter aus seiner heim. Ï angemeldet am 7. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr | angemeldet am 13. Juli 1886, Nachmittags 3 Uhr er Vertheilungsplan befindet \i< zur Einsicht im Opladen, den 4. August 1886. der deutschen Eisenbahnen [17401] Mitte bestellen. Jedes einzelne Mitglied des 3) Sitz der Gesellschaft : Weylar. 46 Minuten. 18 Minuten. : s D Vertr Vorstandes vertritt die Gesellshaft. Zur Zeit 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Ge- Bei Nr. 4609. Fabrikant G. H. Spe> in Nr. 7577. Fabrikant Robert Schoenfelder in

Konkurs-Bureau des Amtsgerichts hier Königliches Amtsgeri ; J 5 ; ? Raa : ntéögeriht. Abtheilur i F 2 nnisceVerttl U ' | _H. S A ] y Löten, am 30. Juli 1386. S ee heilung II Pr. 185. L \ Fa ei besteht der Vorstand aus einem Mitglied. sellschafter sind die Kaufleute Carl und | Berlin hat am 5. Juli 1886 für die laut An- | Berlin, 1 Pa>ket mit Abbildungen von 2 Mo- Ü N Q A E E A dellen für Büffets, versiegelt, Muster für plastische 4

E T O P E N A

Unterschrift.) 1 Der Verwalter: Die Rihhtic ; ( 5 Holl : c « Sn L Ela 09 Ct TRR rid Ore Cx Tt T 1rahot n Me Die Gefell- Œœu1t 1883 ein s » s ots / gkeit der Abschrift beglaubigt: 24084 Nord-Oftsee-Verband. a8 Solches ist seit 27. Juli 1886 Heinrich Albrecht Julius Flörsheim von- Webßlar. Die Gese meldung vom 7. Juli 1883 eingetragenen Modelle ir l C Ernst Rakowski. (L. 8.) Elbers, GerichlsfGreiber. l Mit sofortiger Girtrit tritt ein ermäßigter Scbuinacher 4 6 tolze. schaft hat am 1. August 1886 begonnen. für Thürdrücker und Fensteroliven die Verlängerung Erzeugnisse, Fabriknummern 8 24, S 29, Schutz- —— Ausnahmesatz von 0,44 #4 pro 100 kg für Cement, JIng., Berlin W., Köthener Str. 41. F. L. de Witt, Bremen : Die Firma L 111, In das Prokuren „unter An u betr. E S u t A Pa Ba 3 t augeme es am 15. Juli 1886, Vor- [24057] [24211] 6 [16021] , an Hermann Heinrich Göber ertheilte Prokura | die Firma Hermaun F rsheim zu Weßklar : B , 651 bis 654, bis auf 7 Jahre angemeldet. mil ags 10 r 1J, inuten. 4 ;

Ó z j 2 » » Pro n. Nr. 7567. Nr. 8. Fabrikant Adolf Müller in Ver- s By E R Das ao Eon, der Vertretung aller Länder werden prompt n. korrekt nachgesucht durch Berichte P Bremen, e Sie pee Kammer für weile, A August 1886. Berlin, 1 pa G titera für Tapeten, lin, i Paket mit 33 Mustern für Möbelstoffe und ; L L ONS v. Ds. | Firma J. G. Fischer in Oschag wird, nachdem | sin Paton t- P ATENTK C. KESSELER, Patent- u. Techn. Bureau Berlin SW.11,| Pater Handelssachen, den 5. August 1886. Königliches Amtsgericht. Abth. IV. Tapeten-Bordüren und Een zu Tapeten-Bordüren, Gardinen und für Stoffe zu Sti>kereizwe>en, ver- 24 j / E E E

882,35 M. vertheilt sind, no< eine Vertheilungs- ; | ; N A Uo Ao 1A Me : a L Be0 A 99’ | der in dem Vergleichstermine v E 1E Prooessen. A A Hy] p. : uf C. H. Thulesius, Dr. E E versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4072, 4073, siegelt , Flächenmuster, Fabriknummern 950, 962 masse in. Betrage. non 1067,44 s vorbguden, Vie E e L diau elairicie Dg a E Anna S O Zabrze. Bekanntniachung. [24081] | 4077 bis 4081, 4076, 40762, Schutzfrist 3 Jahre, | bis 972, 978 bis 991, 993 bis 999, S

Î A i 7: angenommene Zwangsvergleih d kräfti E : , : i ; A angemeldeten Forderungen betragen 8018,72 M. Beschluß vom 2 Suli 106 bestüttat bus [16041] Breslan. Bekanntmachung. [24063] Sn unser Firmenregister 1st bei Nr.116, betreffend angeme, am 8. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr L O Mi am 15. Juli 1886, Vormittags : Minuten. r 20 Minuten.

Der Vertheilungsplan befindet sih zur Einsicht im X - c 2 t ; F : t se, A A: N N aufgehoben. i L . a Jn unser Gesellschaftsregister ist bei Nr, 1659, | die Firma: | h: x i ; : é Os Be E E Eibe: den 7. August 1886. * ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Inge betreffend die oft Sandelögelellshaft : A „Emanuel Seidemann zu Chutow““ Bei Nr. 4623. Firma Aug. Mentel in Verlin Nr. 7579. Firma August Werkmeister Jr. in L0ßen, : Dêèr Serwalter: Königliches Amtsgericht. d N d N 3ad 6 früher Dozent an der technischen Hochschule m : H. Hänsel Folgendes heut cingetragen worden : hat am 8. Juli 1886 für die laut Anmeldung vom Verlin, 1 Pa>et mit 4 Mustern für verzierte Gar- 7 Berlin SW., Königgrätzerstrass© Fo. hier, heute eingetragen worden: Díe Firma ist erloschen 12. Juli 1883 eingetragenen Modelle für Alphabete | dinenstangen, versiegelt, Muster für plastishe Er-

j j nisse, Fabriknummern 1204, 1204 a, 1205, 1205 a,

Eruft Rakowski. _ Ass. Fribßsche, H..R. E i : A A : ist erloschen. Nodelle f i Veröffentlicht: Frietzs<e, \|. G. S. Geschäftsprinzip: Persönliche, prompts nund energischs Vertretung, Ä Die Handelsgesell\haft ist aufgelöst. Die Firma Zabrze, den 30. Juli 1386. vershlungener Buchstaben die Verlängerung der | zeu „Fc | R E em Se S —— N E C LUL Aageluandersegung. auf " “Königliches Amtsgericht. Schußfrist bis auf 19 Jahre angemeldet. erli Sdusrist 3 PONE E Juli 1886,

Ì O ei Nr. 4637. Firma Aug. Mentel in Derlin ormittag r 22 Yäinuten.

N E, [16001] die verwi oderbd J ite Hänsel . i erwittwete Lederhänbler Auguste Hlnlel, e laut Anmeldung vom Nr. 7580. Fabrikant Ernft Oeser in Berlin,

Pa [12420] Konkursverfahren N R N ir di

G; 4 . G E e 4 Act geborene Starke zu Breslau, und dieser ç s F e; x hat am 8. Juli die 1886 für di ldun ; ! l Oeffentlihe Bekannimachung. | L üigteomeikers ‘Beinris Sywervisegee | J TE N eiten Fe G, GLASER aid T L a t daf Dem Mari Mise eva mis (D L O E Me Ge Pre | LeBeh, Musier für vlastisde Ereugnise, Babrif Der Konkurs ü s Vermö ÿ es Ti ermeisters einri Schú t j : _Adress0: ; Bres I t Vie ausßlandt]| L er e ekoratione i erlängerun er ußsrti l versiegelt, Veutster für pla 1e ‘rzeugni}}e, Favrii- über das Vermögen der Handels s ) ri< Schwerdtfeger N Î eius S 10rL ae F. C. GLASER Kommibalons ath Ün illner zu Breslau übergegangen ; 20 Leipzig veröffentlicht.) auf 10 Jahre Ligematet, ; nummern 701, 751, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

frau Albertine Süßmaun zu Loslau is durch | U Potsdam ist zur Abnahme der Schlußrehnun emmiaelonerath Atager, unter Nr. 6994 des Firm isters die Firma: : e Schlußvertheilung beendigt und daher Men des Verwalters, zur Erhebung von F iuwendrnaen aientezahon ooli 1977.) BERLIN SW., Limdematr. 80, Sorau. / gr s E Berlin. Königliches Amtsgericht L. [24174] | Bei Nr. 4607. Fabrikant Jacob Wilhelm | am 15. Juli 1886, ormittags 11 Uhr 25 Mi- N. 2/85.

Loslau, den 4. August 1886. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Nachatabende Firmen haben gortattot, ale Rofaronges crvlhes Le na E hier und als deren anaber der Kaufmann Oswald Abtheilung 56 Ul. Ravené in Verlin hat am 6. Juli 1886 für | nuten.

E 1E 4 i er R Milihoun a. Ruhr; Blcbing | & Söhne ; Heinrich Gulim ; ?

Königliches Amtsgericht. Abtheilun L. zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- de; Eönige- unä | Clehloche Maschinen-Fabrü illner zu Breslau heute eingetragen worden. L O n, D L Î i O Beglaubigt. Gerichtsschreiber. fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | Drr a0 Bagriztnafirenóridets mbeteticten amts ven, Ce Breslau, den 31. Juli 1886. In das Musterregister ist eingetragen: ___| Modell für gußeiferne n E Vermögensstü>e der Schlußtermin auf i Königliches Amtsgericht. Nr. 7556. Firma J. C. Pfaff in Berlin, ! der Schußfrist bis auf 10 Ja den 26. August 1886, Vormittags 9 Uhr, Ber lin: Redacteur: I. V.: Siemenroth. Verlag der Expedition (S < ol z). Dru; W. Elsnt!

Berlin, den 6. August 13836. das laut Anmeldung vom 6. Juli 1883 eingetragene Nr. 7581. Firma F+ Hornemanu in Berlin ( e die Verlängerung 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Modellen für

re angemeldet. Kunstindustrie-Artikel (Gruppen, Säulen), versiegelt,