1886 / 185 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1296, 1325, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juli 1886s, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 7582. Fabrikant Carl Richter in Berlin, 1 Pa>et mit 2 Mustern für Billethalter (als Ber- loque und als Berloque mit Nadelbefestigung und combinirt mit einem Blumenhalter), versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 96, 97, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juli 1886, Vormittags zwischen 8 und 9 Uhr.

Nr. 7583. Firma Ernft Dobler & Gebr. in Berlin, 1 Paket mit 36 Modellen für S<hmu>k- sachen aus Hartgummi und Zellhorn (Brochen, Ohr- ringe und dergl. mehr), versiegelt , Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1/2064, 2/2064, 3/2064, 1/2065, 2/2065, 3/2066, 1/2066, 2/2066, 3/3065, 1/2IDE: 2/915, 3/2151, 5622 bis 5625, 2152, 2153, 2158 bis 21609, 3311 bis 3317, 6197 bis 6200, 6210, 6215, 9470, 9473, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 28 Minuten.

Nr. 7584. Firma Ernst Dobler & Gebr. in Berlin, 1 Paet mit 48 Modellen für S{mu>- sachen aus Hartgummi und Zellhorn (Brochen, Ohrringe und dergl. mehr), versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2067 bis 9087, 2089, 2091, 2093, 2095, 2097, 2099, 2101, 2103, 2105, 2107, 2109, 2111, 2115, 2117, 2119, 2121, 2123, 2125, 2127, 2129, 2131, 2135, 2137, 9139 T1411, 2143. 2145. GOE t 3 Sahre, ane? gemeldet am 16. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 28 Minuten.

Nr. 7585. Firma Moldenhauer & Co. in Berlin, 1 Pa>ket mit 5 Mustern für Buntdru>k- dekorationen für Bolivia-Seifen-, Haaröl-, Zimmer- Parfüm und Crême, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 487, 488, 490, 491, 492, Schukfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juli 1886, Nach- mittags 1 Uhr 17 Minuten.

Nr. 7586. Firma Moldenhauer «& Lo. in Berlin, 1 Packet mit 2 Modellen für Toilette- Seifen (Bolivia) in neuer und ges<ma>voller Form und Ausëstattung (die eine insbesondere mit Acanthus- Blätterrand), versiegelt, Muster für plastis<he Er- zeugnisse, Fabriknummern 487, 488, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juli 1886, Nachmittags 1 Uhr 17 Minuten. y

Nr. 7587. Firma S. Reich & Co. in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Mustern für Lampentulpen, Lampenkugeln, Gasschaalen, Christiania- \chaalen, Ampelgläser, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 886, 887, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 17. Juli 1886, Nachmittags 12 Uhr

muster, Fabriknummern 1151 bis 1187, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 7598. Firma A. A. RNeimaun in Berlin, 1 Paket mit 50 Mustern für Zeichnungen zum Zwe>e des Bestikens auf Stoffen, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 1101 bis 1150, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 5 bia

Nr. 7599. Firma N. BVarni> in Berlin, 1 Umschlag mit 1 Muster für Plakate auf Papier, Holz, Ble, Glas und Pappe, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummer 79, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1886, Vormittags 10 Uhr 39 Minuten.

Nr. 7600. Firma Berliner Blechemballage- Fabrik Gerson in Verlin, 1 Paket mit Abbildungen von 20 Mustern für einfarbigen und mehrfarbigen Druck für Ble<h-, Holz-, Papier- Verpa>kungen und für Metallflähen, versiegelt, Flächenmuster, Ga raun 959 bis 977, 3714, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1886, Nachmittags zwischen 1 und 2 Uhr.

Nr. 7601, Firma Oscar Teuchex früher A. Schott in Bexlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 4 Modellen für Vasen (Gruppe m. Hund), Doppelconsoles, Lampen , versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 285, 291 a, 1076, 1077, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Juli 1886, Vormittags zwischen 10 und 11 Uhr.

Bei Nr. 4666. Firma Wilhelm Kühne & Co. in Berlin hat am 25. Juli 1886 für die laut An- meldung vom 3. August 1883 eingetragenen Modelle für Bronceguß- Artikel die Verlängerung der Schutz- frist bis auf 6 Jahre angemeldet.

ir. 7602. Fabrikant G. H. Speck in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 14 Model{en für Thürdrücker, Klingelzüge mit Knöpfen, Knöpfe mit Scheiben, Treppenschnurhalter, Schloßschilder, Oliven mit langen Rosetten, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 792 bis 805, Schutzfrist 3 Iahre, ae am 26. Juli 1886, Nach- mittags 12 Uhr 8 Minuten.

Nr. 7603. Firma Adolf Guttmann vorm. H. Schönborn «& Guttmann in Verliu, 1 Packet mit 1 Modell für Laternen (Geshmacksmuster), ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 8224, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juli 1886, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 7604. Firma Heinrich Müller in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 9 Modellen für Schmukgegenstände (Broches und Obrringe) in Elfenbein und Schildkrot, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2432 bis 2440, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Juli 1886,

milhweißem Glase mit doppelter Grec-Borde zu Bolivia-Pomade, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 489, Schut:frist 3 Jahre, angemeldet am 31. Iuli 1886, Nachmittags 12 Uhr 43 Minuten. Breslau. [24176]

In unser Musterregister ist Nr. 263 für den Commis Martin Seliger zu Breslau, nah Anmeldung vom 17. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten, ein Muster von humoristis<-musikalis<hen Singstö>ken, ofen, Fabrikationsnummer 23, als plastishes Erzeugniß mit einer Schutzfrist von drei Jahren eingetragen worden.

Breslau, den 4. August 1886.

Königliches Amtsgericht.

Mülhausen i. E. [23685]

A. In das Musterregister sind eingetragen:

Nr. 872. Firma Dollfus Micg «& Cie. in Mülhausen, ein versiegeltes Paket mit 49 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 3680, 3682, 3683, 3684, 3686, 3687, 3688, 3689, 3694, 3700, 3TOL- A704 D715: S7, S710, 3725, 8180, 301, 3753, 6287, 6292. 6302, 6303, 6304, 6305, 6308, 6810. 6312, 6313, 315, G316, 6317, 6318, 6320, 6322, 6323, 6324, 6325, 6336, 6338, 6340, 6352, 6356, 6362, 6365, 63792, 6376, 6380, 6383, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1886, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 873, Firma Weiß-Frics in Kingers- heim, ein versiegeltes Paket mit 13 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 2861, 2862, 2863, 2864, 2865, 2866, 2867, 2869, 2876, 2886, 2887, 2889, 2890, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Juli 1886, Nachmittags 53 Uhr.

Nr. 874. Firma Weiß-Fries in Kingers- Heim, ein versiegeltes Paket mit 13 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 2911, 2912, 2010 2910 2916 2O1T 2018, 2919, 2920, 2927 2922, 2923, 2924, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Juli 1886, Nachmittags 53 Uhr.

Nr. 875. Firma Gros Nomau Marozeau «Æ& Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern : 4341,-4345, 4365, 4368, 4369, 4370, 4373, 4444, 4483, 4484, 4489, 4508, 4577, 4631—4610, 4642— 4648, 4650—4668, 4670, S<ukfrist 2 Jahre, ange- meldet am 7. Juli 1886, Nachmittags 33 Uhr.

Nr. 876. Firma Gros Roman Maxrozeau «& Cie. in Wesserliüg, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern: 4671—4688, 4690—4700, 4702—4705, 4707—4710, 4712—4715, 4718, 4719, 4720, 4721, 4723—4727, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am

1966, 1962, 1960, 1945, 1963, 19614 1961 1% 1967, 1968, 1965, 1969, 1970, 1972 1971, ‘Sg frist 3 Iabre, angemeldet am 14. Juli 1886, f tags 12 Ubr. E dns

Nr. 886. Firma Scheurer Rott & Cie ; Thann, ein versiegeltes Paket mit 34 Mustern g

: 2 ; Sag E für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 8261, 896 8263, 8281, 8282, 8242, 8249, 8266, 8260, g1 8300, 8299, 8256, 8255, 8271, 8272. 8270 ca0 8274, 8273, 8275, 8276, 8253, 8254, 8243 con 8252, 8278, 8280, 8264, 8216, 8240, 8223 ga: Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Juli 1888 Mittags 12 Uhr. n

Nr. 887. Firma Frères Koecchlin in Mj hausen, ein versiegeltes Pa>ket mit 45 Mustern f, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 16141, 16859 16232, 16228, 16213, 16681, 16272, 16259) 1gge 16248, 16673, 16192, 17181, 16263, 16188, 16% 16201, 17205, 16198, 16560, 17177, 14363, 143 14338, 14353, 14333, 14334, 14346, 14339, 14337 14348, 14335, 14350, 14336, 14332, 14331, 1387) 13092, 13002, 13111, 12991, 13071, 13016) 130g 13042, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Jy 1886, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 888. Firma Scheurer Rott & Cie, in Thaun, ein versiegeltes Pa>ket mit 33 Mustern fr Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 8304, 890 8297, 8267, 8286, 8296, 8298, 8212, 8222, 890 8248, 8189, 8091, 8169, 8291, 8214, 8251, 8215 8265, 8303, 8294, 515, 520, 8306, 8305, 8% 8289, 8288, 8287, 8301, 8302, 8293, 8295, Sd! frist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juli 1886, V, mittags 8 Uhr.

Nr. 889, Firma Dollfus Miecg «& Cie, j Mülhausen, ein versiegeltes Paket mit 37 Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 3750, 3754 3755, 3756, 3758, 3759, 3763, 3764, 3767." 376 3770, 6286, 6289, 6307, 6330, 6331, 6333, 634 6339, 6342, 6347, 6363, 6364, 6371, 6375. 6379 6384, 6390, 6394, 6396, 6397, 6403, 6404| 64065 6407, 6408, 6413, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1886, Nachmittags 4} Uhr.

B. In das Musterregister ist ferner eingetragen;

Bei Nr. 561. Firma Dolisus Mieg & Cie, in Mülhausen hat für die unter Nr. 561 einge tragene Farbenkarte R. Nr. 12 die Verlängerung de Schußfrist auf weitere 3 Jahre angemeldet.

Mülhausen i. E., den 2. August 1886,

Der Landgerichts-Sekretär : Stahl. SOT au. 24178]

In das Musterregister des unterzeichneten Gerichts ist unter Nr. 19 cingetragen worden : /

Firma Erdmann Hoffmann zu Sorau, cin

1 Dollar = 4,25 Mark. ¿serr. Währung 1 Î a holl. Gulden hol ! 2 Kube! = 320 VPiark. 100 9

1,

r

Hrúss. u, Antro./100 Fr. |8 T.|l91 [—,

do, do. [100 Fr. 2M. A.

Skandin. Pläßze/100 Kr. T. |— Fepenhagen ./100 Ke. 0.13 -3}|—,—

London

s

r

[4

s

e es Wien, ôst. W. . Sdo). Plähe ./100 Fr. S4wz. Pläte . 100 Fr. talien. Pläye ./100 Lire O D [100SUEE St, Petersburg . 100 S.M.|:

Zars<au. l 100S.R.|s L.

Russische Banknoten pr. 100 Rubel . 5 ult. August 198,25 bz ult, September 198,50 bz

Börsßen-WBeilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

¿ 185.

—rrlinee Börse vom 9. Angus 1886.

Amtlich fesigeftelte Course.

Umre<hnungs-Säte.

Wechsel.

Bank-

Amsterdam . . [100 I. |8 L.|lgz [——

100 Fl. |/2M.| ——

S-A

,

p

Ser

P prt

,

B i —— O O0 O E R O 2 t R L Ï R S A R E a L R I É A e

5 S S E

>

dp

S

V O . 1100S. M. (8M)

=

[Or

a

Y

S.-Alt. Lndesb.-Obl. .

199 Francs == 80 arf. =— 2 Mark. 7 Gulden füdd. Währung = 12 Mark ähr. = 170 Märk, 1 Mark Banco = 1,50 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Berlin, Moutag, den 9. August

Nuss... Anleihe Stiegk. .!|

< vers<. |104,50G*® > | bo. 6. o. O Sächsische St.-Anl. 1869/4 |1/1. u. 1/7. |104,90bz =S | do. Boden-Kredit

Säcwsishe Staats-Rente!3 | Lc:ndro, - Pfandbr

dó, Walde>-Pyrni .u. 1/7.|—, E Württemb. Staats-Anl.|4 | vers. |105,40G do.

95 00B =- | do. Centr. Bodenkr.- Pf.

bo.

p H Preuß. Pr.-Anl. 1852 „j3{| 1/4, st143,906zG E F Kurhef. Pr.-Sch.à40Tb[.|—| pr. Stü |298,590B do. P Badische Pr.-Anl. de1867|4 1/2. u. 1/8 Baverische Präm.-Anl. .|4 |

Lübecker 50 Thlr.-L, p.St 3F| Meininger 7 Fl.-Loose

161,45 bz 160,60 bz Stargard-Posener /43/1/1. u. 1/7.104,75G bo t Diverse Eisenb.-Pr. abg. z. Bezug v. $3%/ Conf. | do. 400 Fr.-Loose voll: f Div! 490 bis 1/1 1887. [Lu VGILO8 20G do. de. Obershl.Pr.V.I14%/0b.1.4.87/1/4.u.1/10.]—,— do. Tabacks-Regie-Act. 4 Oels-Gnesen 4% i Breélau-Freiburger 1879 ,[1/4.u.1/10. Ausländische Fou do. do. mittel/4 1/1. u, [1/5.u.1/11.98,00et. bz G do. do: Fleine/4 (1/1.u 5 |1/5.u.1/11,/98,00G Do. O E O Le 1/5.0.1/11, 74,70et. bz B do, d-J Éleine/4 [1/5.u.1/11./74,70et.bB do.

197,70 bs 196,95 bz 197 90 bz

Geld-Sorten uud WVaukzotes. Qulaten vr. Stück . Soyereigns pr. Stück. 0-Francs-Stü> Dollars pr. Stück, Smperials pr. Stück i D E O0 Guan A. S Eil Bait e, L L9 Sterl, Franz. Bankn. pr. 100 Fres. Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl

do. Silkergulden pr. 100 Fl. . fob

198,25 bz

d

, F, ey tat ein 20'32bz Bukarester Stadt.-Anl. .|

f r. L ise Anlei 1 17G Se [nlei

199,395 bz 80,80 bz

G G D H 161,60 bz do. pr. ult

KFinnländische

olländ. Staats-Anleihe|4 |1/5.u.1/11.|—,— talienishe Rente

do. do, VE, Ult

1/4. 1/4.

pr. uit. | pr. Ult

do. do. Ll Ingarishe Goldrente

74,20à,40bz G

1D (15/4, 11.15/10.[96,70 ba do.

kleines 15/4, 1.15/10.196,909B do. 96,60 bz do. do. fleine/5 |1/1. u. 1/7104 4054G

_|—| pr. Stüd [50,75G do. Temes-Bega-Anl.5 |1/4,u.1/10.184,25G* Stasts-E.-Anl.4 [1/6.1.1/12.,/101,10%z kl.f. bo.Pfdbr.71((Sömörer)/5 |1/2, u. 1/8/1104, 60 tz&-

¡ ÜUngarisde Bodenkredit 4F|1/4.u.1/10.1—,— |

5 (1/1, u. 1/7./100,50G do. do. Gold-Pfdbr. 5

VA 7 [100,60 bz Wiener Communac{-An!

&utin-Lüb.St.-A. Frankf. Güterb. 2Budroh.-Bext. ga

Lite>t-Bücben

103,40G S | do. Kurländ. Pfandbriefe 5 E Î > Mainz - Ludwigsh.

Schwed. Staaté-Anl. 75/4¿|1/2. u. 1/8. 9. mittel|45|1/2. u. 1/5, o. fkleinc/45/1/ 3110 o. neue/37|1/6.u.1/12.198 -Pfandbr. 74/45/1/2. u. 1/8 j 1104,60 6,53

[102,00et. bz G ‘741102,00et. bz (S [102 00et, bz B 104,10bz G

Marienb. Vilawka| 2/3

f pn ¡fa l j

Did. Frdr. Franz.| 92/5] 73 37,40 bz do. do. neue 79/45 |1/4.u. 1/6. 1136,50G do. do. 1878/4 |1/ Brauns<w. 20 Thl.-Lozse|—| pr. Stück 195,40 bz do, do. mittel 4 Cöéln-Mind. Pr.-Antheil |34/1/4.u.1/10/131,40bzG O _DO, ficine |4 Dessauer St.-Pr.-Anl. .|3{| 1/4. |126,60G do. St.-Pfbbr. 80 u. 83/45 amb.50Thl.-Loosep.St.|3 | 1/3. 1194,75bz Serb, Ciseub.-Hyp.-Obl./9 A O do. Lit.B.|5 .|—| pr. Stüd |24,00B Serbische Rèente . .. . |5 Oldenb. 49 Thlr.-L. p.St.|3 | 1/2. 1157,00B Do, Po, P MILE) Vom Staat erworbene Eiscnubahuen. do. do. neucio Brsl.Schwdn.Frb. St.A.|4 | 1/1. Münster-EnschedeSt.-A.|4 |

Nordh.- Grf. . . .|

DO CD D O0

Ostpr. Südbahn .|

Weim. Gera (gar. )|

Bt D

$0 50et. bz B

dD CT leck

en De D

[1/5.u.1/11.180,206b; S

p

o

Albrewztévahn Amst. -Rotterdam| 6, Nussig-Teptliy . Baltische (gar.) . Bhrn.Ndb 46v.S

Qr

Sioctholmer Pfandbriefe/4{[1/1i, do. Stadt-Anl.

E 2? S+ „M | |1/ / 33 I Hz (8 z 00. i: Do. neuc'4 / 14 P Märk. St.-A. 4 1/1. u. 1/7.1103,00b;G - Türk. Anleibe 1865 conv. 1 1/3. u. 1/3.114,70 bz

pd exe Cr ba

m N

L

1100,70 6z*

1856.

38,75 b; G 115,00 bzG 220,80 bz 159,00 #3 159,00 bz

3414 |1/1.u.7|99,25b:G 99,50à98,50à99,00 bj 14 | 1/1. [45,106G 45,30à45,25245,30 bz [168 25 bx 70à167,50à167,75 bg

38,00 b: G 39,00 bz G 81,00 bz

50à80,00ct à80,20 bz

41,60 bz 31,70 bz 30,50 bz 30,090B 80,90 bz

123 108

145.25 bz 276,10et. bz G 66,25 tz 275,00 b; G

3 j o M T O O

R Ct ias C0 tas J T T DO a

Be N

cen

Böhm. Westha

_

?908'00LI1 s

n y_ p

>

e

R C L on as Busctiehrader a

_

Csakath-Agram. .| - Dux-Bodenbach .|

Elis. Westb. (gar. )!

. a De d

df

E _— 53

T a

bank pur [m

Doi

Co

S7 60à,75bzG

105,09 bz B

[1/1.u.7]80,25 bz

100,30et. 6; G 97,75 bz S 136,90 bz

6,10à137,00 bz

99,75 bzG® 39 90 bz

ia C C l fa C Q E BRERT

N}

i it c

Gal.(Cr1LB.)gac.| 8,47

Göottharbtahn . .|

va Mina pt

) (1/1. u. 1/7.1104,406zG

Li ae

raz- Köfl. St.-A.|

al. Mittelmeer| |

| 16 Es

Ao

Kaschau-Oderb. M A IESR avi LUDODITSE, Gar) Kursk-Kiero. . . „|

78 00 83 78à77,90 bz 105,10 6+ 90,20 bz

1/1.u.7/117,30bz klf. 117,à 117,50 by

1/1. u.7]62,10&

11/1. n.778 596: G

11/2. u.81177,008 Ir f.

24 Minuten.

Nr. 7588. Firma S. Reih « Co. in l E 394 70a 0b L, Berlin, 1 Umschlag mit Abbildung von 1 Modell | Vormittags 11 Uhr 3 Minuten. 7. Juli 1886, Nachmittags 32 Uhr. Packet mit 10 Mustern für Flächenerzeugnisse, W Nuss. Zolleoupons Ce VeBfel 36/ U E do, do. pr. Ult.| für Lampentulpen und Ampelgläser, versiegelt, Nr. 7605, Fabrikant Ewald Moritz Selle in | Nr. 877. Firma Gros Roman Marozeau | bezeihnet Nr. 4, 5, 6, 7, 1273 a, 1273Þb, 12744, Jinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3/9, Lomb. 4/9. b Ste O Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer | Verlin, 1 Umschlag mit 8 Mustern für Flaschen- | & Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Paket mit | 1274b, 1275 a, 1276 b, Schußfrist 2 Jahre, ange Fouds unv Staats - Papiere. New-Yorker Stadt-Anl. |6 1/1. u. 1/7. [133,40G S |_- A 1741, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli | Etiquettes und Faltschachteln, versiegelt, Flächen- | 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: | meldet am 21. Juli 1886, Nachmittags 5 Uhr W Peuti- Reichs - Anleihe|4 |1/4.u.1/10.1106 90G do. Do. 7 [1/5.u.1/11/115,60ebES>Z | Braunschw.-Han. Hypbr. ] 2 : ) Adds 1886, Nachmittags 12 Uhr 24 Minuten. muster, Fabriknummern 310 bis 317, Schußfrist | 4729—4757, 4759—4763, 4766—4776, 4778, | 35 Minuten. 4 Preuß, Confolid. Anleihe/4 | versch. |106,00B Norwegische Anl. de 1884/4 15/3. 15/9./102,90G7 2 Do do. conv.4 | vers<, [101,90B do E 368,50a367età368,50 bz

Nr. 7589, Fabrikant Heiuri<h Schulz in | 5 Jahre, angemeldet am 28. Juli 1886, Vormittags | 4779, 4781, 4782, 4783, Schukfrist 2 Jahre, ange- | Sorau, den 5. August 1886. E Di do. |34/1/4.u.1/10/103,70bzG Desterr. Gold-Rente 4 [1/4.u.1/10./97,90 bz B Deutsche Grkrd. B. 1]. N, M Oesterr. Lokalb. [5 | 1/1. 160,590 bz Verlin, 1 Umschlag mit 4 Modellen und Abbil- | 11 Uhr 12 Minuten. meldet am 7. Juli 1886, Nachmittags 3} Uhr. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill. Ï Staats-Anleihe 1968 . .14 11/1. u. 1/7./103,30bz do. do. T4 [1/4,u.1/10./98,20B Ila. v. ITIb. rz. 110/3é (1/1, u. 1/7./98,50 64G do pu : _60,30 fz dungen von 10 Modellen für Nippesfiguren (Holz Nr. 7606. Firma Kantorowicz & Vergas in Nr. 878. Firma Gros Noman Marozeau E : do. 1850, 52, 53, 62/4 1/4.1.1/10./103,00'$ do. do. pr. ult. j —,— : bo I, Gs O A 38,40G Oest. Ndrob.6vSt 43/20] [5 [1/1.u.7|282,25 bz mit Elfenbein in we<selnder Verbindung), Taschen- | Berlin, 1 Packet mit 30 Modellen für Najaden, | & Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Paket mit | Sorau, [24179] M Staats-Schuldscheine [3311/1 u. 1/7.1100,90G do. Papier-Rente. ./44/1/2. u. 1/8.[69,20G f do. V. rüûdz. 100/3#|/1/1. u. 1/7./94 50bzG V P | S uhrständer in Rococo-Stil von Elfenbein, Cigarren- | Knöpfe, Figuren, ferner“ Figuren, Vac<hus und | 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: | In das Musterregister des unterzeichneten Gerihti W Fucrmärkishe Schuldo. .34/1/5.u.1/11,[100,50G 00. do. . (451/0,u.1/11,109,20G > | Dtsch. Gr. Prära.-Pfor.T. 34/1, u, 1/7.107,8063G | do. Elbthb.6pSt| 34] 2 [4 | 1/1. 275,00 5B abschneider und Spißensammler in Form einer | Merkur darstellend, Gnome, Rosetten, Spangen, | 4784, 4786, 4788, 4789—4794, 4800—4802, 4805, | ist unter Nr. 20 zingetragen worden: Î Neumärkishe do. . .[3$/1/1. u. 1/7, /100,50G Do. D P E do. do. I1. Abtheilung|3F| 1/1. u. 1/7./105,25 bz G O E 275à27T3ectà7B3,75 bz Schildkröte, Zahnstoher mit und ohne Dhrlöffel in | Schilder, Borten, Spitzenborten, Füße, Schnörkel, | 4809—4812, 4814, 4816, 4819, 4823, 4830, Firma Erdmann Hoffmann zu Sorau, ci W Oder-Deichb.-Obl.1.Ser. 4 |

j | |

D i MuWcCre ! CH>

[1/5u 1192,90 bz G L 8208

[1/1 u.7.167,10bG 1r f. 11/1. 1.7[370,00 bs

S | B | 100,25 bz Deutsche Sypotheken-Pfauvbriefe. Lemberg-Czecn. „| 6t| Anhalt.-Dess. Pfandbz. .|5 [1/1 u. 1/7.1102,00G Litttich-Limiburg .| 0 | 4 ri A

E03 60G Nosfau-Brest ._.| vers. |101,90B Dest.Fr.St.pSt|

R e

Gf: r es “6, 7 7 Rh r M E z L r | | E 3 504 1/1. u. 1/7. |—,— do, do. . 5 [1/3, u. 1/9.[82,006) E | D.Hypbk.Pfdbr.IV.V,VL|5 | versch. [106,50G Raab - Dedenburg| # | 1 / /L, [33,0908

Form einer männlihen Figur, eines Eichhörnchens, | Füßchen, Griffe, Delphine, Blätter und Korbgriffe, | 4839, 4841—4844, 4846—4856, 4932, 4939, 4949, | Paket mit 4 Mustern für Flächenerzeugnisse, W Berliner Stadt-Obl. . .4 | versch. [103,901G do O P E A do, do. 44 /1/4.1.1/10 /100,00G Reichenb. -Pard. ./3,81/3,81/44/1/1. u.7/67,400S einer Ratte (Holz mit Elfenbein, versiegelt, Muster | versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | 4950, 4952—4956, 4958, 4959, 4960, Schußfrist | bezcihnet Nr. 8 bis 11, Schußfrist zwei Jahre, ar O, E O Uo2 70G bo. Silber-Rente . ./48/1/1. u. 1/7.89,90à,70cbB | do. do: . 4% (1/111. 1/7102, 20G" - | Ruff. Gr.Eb. gar. T4) 5 11/1.1.71128,60 et bz G für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 3669, | nummern 391 bis 420, Schußfrist 3 Jahre, ange- | 2 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1886, Nachmittags | gemeldet am 22, Juli 1886, Nachmittags 5 Uh W Breslauer Stabt-Anleihe|4 |1/4.u.1/10./104,10B do. do. fleine/44 .1/7,/70,208 , | Drôdn. Baub, Hyp.-Obl./3#/1/4.u.1/10/97, 20G S | bo, pr. ult, 1a128,20090bI 3673, 3674, 3675, 3714, 3715, 3717 bis 3724, | meldet am 28. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr | 34 Uhr, 30 Minuten, Cusseler Stadt-Anleihe .|4 1/2. u. 1/8.]—,— do. do. _//1/4.u.1/. .169,90à,70 ebB* | Hamb. Hypoth.-Pfandkr. 5 1/1, u. 1/7.107,00& S | Russ. Südwb. gar.) 5 |1/1.u.7[67,50bG 1r f. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1886 | 32 Minuten. Nr. 879, Firma Gros Roman Marozeau | Sorau, den 5. August 1886. Charlottenb. Stadt-Anl. 4 1/1. u. 1/7.104,50bz N do, pr. uit. ; 69,280 bz Do, do. E S Nachmittags 12 Uhr 29 Minuten. Nr. 7607. Fabrikant Paul Fricke in Verlin, | & Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Paket mit Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. ] Elberfelder Stadt-Oblig.|4 1/1. u. 1/7.|—,— bo, 250 Fl.-Loose 18544 | 1/4. [111,00G_ L do. „s, (1/1. u. 1/7./102,008 S | Schweiz. Centralb| 3% 4 (4 | 1/1, 99,70 Nr. 7590. Firma E, Lefeber in Vexlin, |1 Umschlag mit Abbildungen von 5 Modellen für | 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: S Î Ef.Stdt-Obl.1V.u.V.S.4 1/1. u. 1/7,/102,90bzG do. Fredit-20ose 1858/—| pr. Stü [300,0003G | Mel. Hyp.-Pfd. T. c1.125/451/1. u. 1/7.1120008 S E D BOROODI 1 Paket mit 44 Modellen für Rüschen, versiegelt, | Möbelbeschläge und Albumständer, versiegelt, Muster | 4961—4987, 4989, 4992—5004, 5006—5011, 5015, | Sorau. [24177] M nigsbg. Stadt-Anleihe/4 |1/4.1.1/10./103,00G bo, 1860er Loose . . .|5 [1/5.u.1/11.1118,10 ba DO. 00. cz.100 44 Versch 100,408 E do, Mordoiti | (4 | 1/1. ]60,60bz ; Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern | für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 590, 591, | 5016, 5017, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am In das Musterregister des unterzeichneten Gericht! M Oftpreuß. Prov.-Oblig. .|4 1/1. u. 1/7./103,50B do. Do E ult. E 118,10 bz O. » «e (4 B 101,70S i do, p _60,50à,70et.à,40bz 162 bis 186, 191e, 191g, 195 bis 200, 202 bis 205, | 690, 691, 306, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 7. Juli 1886. Nachmittags 32 Uhr. ist unter Nr. 21 eingetragen worden : Y Rheinproviaz-Oblig. - ./4 | versch. [103,10G* Z| do. do. 1864| pr. Süd [286,00GW Meininger Hyp.-Pfndkbr./4 |1/1. u. 1/7./101,50bz S 09. inionb.| 24 VESO S 2131 bis 2137, Schußfrist 2 Iahre, angemeldet am | 29. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 51 Minuten. Nr. 880, Firma Schenrer Nott & Cie. in | Firma Erdmann Hoffmann zu Sorau, in M Vestyreuß. Prov.-Anl. .4 [1/4.u.1/10./102,50bzB do. Bodenkred.-Pfdbr./44/1/5.u.1/11|—— „Z| „Do. Hyp.-Prom.-Pfdbr. 4 | 1/2. 123,00B do, r. ult, ___ 89,60a86,40bz 19. Juli 1886, Nachmittags 12 Uhr 37 Minuten. Nr. 7608. Firma Louis Schrödel & Co. in | Thann, ein versiegeltes Paket mit 49 Mustern für | Paket mit 5 Mustern für Flächenerzeugnisse, be Shuldv. d. Berl. Kaufm. /48/1/1. u. 1/7. |—,— Pester Stadt-Anleile . (6 (1/1. u. 1/7,/89,206z3G®* S | Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb. b 1/1, u. 1/7./100,70G _ do Westb 0/0 4/1 20208 Nr. 7591. Fabrikant Dæ. Sa>œur in Berlin, | Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 7 Mo- | Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 8193, 8182, | zeichnet Nr. 12, 13, 14, 15, 16, Schutzfrist zwi Bil... O 1/7.118,60bz = Do. do, fictne/6 1/1. u. 17. 30,40 O E conv.|4 1/1, u. 1/7, 101,20G Südöst.Lmb. p.St| 1 11 |= | 1/5. 119060 1 Paket mit 2 Modellen für Eierplatten in ceigen- | dellen für gepreßte Metallränder für Leuchter, Feuer- | 8239, 8006, 8145, 8184, 8186, 8211, 8227, 8158, | Jahre, angemeldet am 30, Juli 1886, Nachmittagi 1/7.1110,50 bz Polnische Pfandbriefe . .|5 11/1. u. 1/7.62,10G , | Nürnb. Bereinsb,-Pfdbr. 45 /1/4.u.1/10. 100,50 do. Pr. ult, 190à90,50à188,50à189bzG thümlicher Ausstattung (Geschmaksmuster), ver- | zeuge, Uhrhalter und Schreibzeuge, versiegelt, Muster | 8244, 8092, 8229, 8134, 8233, 8206, 8207, 8236, | 53 Uhr. Ï i: 1/7./105,00G do, Ligquidationspfbbr.|& |1/6.u.1/12.127,59 et.b& d0, de, 4 1/1, u. 1/7./100,602 Ung.-Galiz, (gar.)) 9 |9 1/1.u.f (2,20 bz siegelt, Muster für plastis<e Erzeugnisse, Fabrik- | für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1079, | 8235, 8167, 8166, 8175, 8176, 8260, 8203, 8209, Sorau, den 5, August 1886. : l 1/7.1100,50bzG Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 15/4. u. 10. 99,20B % | Pomm.Hyp.-Br. X. rz.1205 1/1, u (0 (15,10 Borarlberg (gar.)) S (1/1, u.7 32,00B nummern 300, 301, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 1063 bis 1067, 1078, Schutfrist 3 Jahre, ange- | 8174, 8181, 8187, 8183, 8185, 8196, 8179, 8135, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. E Undschaftl. Central. ./4 |1/ 1/7. 1101,80 bz Rôm. Stabt-Anleilie . 14 1/4.u.1/10 99,90 bz ? O, 90 Warsch,- TeresPol! [9 |1/4u10|101,308 am 19. Juli 1886, Nachmittags 12 Uhr 38 Minuten. | meldet am 29. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr | 8198, 8202, 8205, 8210, 8137, 8077, 8130, 8143, ————— l bo. do. 1341/1. u. 1/7./100,00b4B Ens 0.199, 60G do. IL. r3.110/44/31/1, u, 1/0.105,000 Do 5 (1/4 110/101,40G Nr. 7592. Firma A. Castnec in Berlin, | 55 Minuten. S173, 8172, 8177, 8170, 8178, 8115, 8152, Shut- | Spremberg. [24181] M [Kure und Neumärk. .34/1/1. u. 1/7./100,40G Rumän. St.-Anl., große/8 1/1. u. 1/7.|—-— , do. IIT. r3.100/4€ 1/1, u. 1/7./101,208 War.-Wien p.St.| | 1/1. [295,00 bz 1 Umschlag mit Abbildung 1 Modells für Fontainen- | Nr. 7609. Firma Theodor Julius Günther | frist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juli 1886, Na<- | In das Musterregister ist eingetragen : i do. neue/341/1. u. 1/7./100,00 bz do. mittel/8 1/1. u. 1/7 /109,50bz A I. rz. 1004 1/1, u. 1/7./101,00S gd, pr, ult, Ornamente (Knabe und Mädchen mit Regenschirm | in Verlin, 1 Paket mit Abbildungen resp. Ab- | mittags 5 Uhr. Nr. 30. Firma T. F. Müller zu Spremberg, F do. ¿4 \V/L u. 1/71102,00G do. Tseine/s . u. 1/7,/109,50%4 Pr.B.-K.-B,.unk.Hp.-Br.|6 |1/1. 111,998 Weichselbahn. . darstellend), versiegelt, Muster für plafstishe Er- | güssen von 4 Modellen für Messerhefte und geprägte Nr. 881. Firma Scheurer Rott & Cie. in | 4 Pa>kete mit 164 Mustern für Buckskins, Fläche Ostpreußische . . . .(3$/1/1. zeugnisse, Fabriknummer 125, Schußfrist 5 Jahre, | Löffel, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, | Thann, ein versiegeltes Pa>kel mit 46 Mustern | muster, Fabriknummer 2019 bis 2182, Schußfrist F do. gek. y. 1,12. 86/4 1/1. angemeldet am 20. Juli 1886, Vermittags 11 Uhr | Fabriknummern 86, 88, 90, 80, Schußfrist 3 Jahre, | für Gläenetzeugniße, Fabriknummern : 8208, 8070, | 3 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1886, Vormittag? _ do. Interimsscheine 3411/1.

1] j |

M C En C A

wr

E

s

f L | 291,75à,50à294,90 b; B » [15/410] —,—

| 79,80et. b; G 107,00G 37,00G 59,90 bz & 68,75 bz G 112,90 bz 109,406z¿B 109.00G 96,70 bz & 120,60G 95,00 bz G 91,00 bz G

_-

e en ROOMERA C

Io oor

S aa

2r-w-

wr tr

S A

1/7, 193,80 bz do, Stacct8-Vbligationen|s Le 107,25B do. Ser. 111. rz;.100 138: fa 106,80B Westcti. St -A.| 1/7./100,50G do. do. F E 107,25B C E Co S805 106,50G Alto.Colb SPr. | f 1/7.199,89 bz do. do, fund. 5 /6.u.1/12.1102,50 bz E ; 9 | vers. 102,808 Angerm.-Schw., 12 Minuten. : j angemeldet am 29. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr | 8118, 8119, 8160, $144, 8204, 8116, 8136, 8171, | 11 Uhr 40 Minuten. E Pommershe 38/1. [e Nr. 7593. Firma F. Fehser in Berlin, | 57 Minuten. 8218, 8159, 8151, 8153, 8078, 8129 8142, 8132, Nr. 31. Firma Erust Vichweger zu Spre: F do. Interimsscheine 31/1/1. 1 Patet mit 12 Modellen für Pompons aus Plüs<h | Nr. 7610. Firma Adolph Conrad zenüor | 8133, 8123, 8140, 8146 8067, 8052, 8054, 8076, | berg, 1 versiegelter Umschlag mit 50 Mustern für F do, E 4 11/1. resp. Sammet, Pompon-Garnituren, Eicheln mit | in Berlin, 1 Umschlag mit 4 Modellen für Arm- | 8147, 8045, 8168, 7966, 8081, 8071, 8072, 8083, | Bu>skins, Flächenmuster, Fabriknummern 153, 1, F do, p. 1/1. 87 verl./4 1/1.

dr 235 wr

R

i /7.199,90B do. do. mittels |1/6.1.1/12/102,50G do. Is l, /7114,20G Berl «Dreb: 1/7.199,99B do. do. Tleine/5 |1/6.u.1/12./102,70 bz do. 14-110 1/1 u 17411166 real 1/7101, 50G do. do. amort.|5 |1/4.u. 98,00 bz B V r ( 4 | D 102,39bz G : | j 1/7.100,60G O O E 4198,20 bz Pr.Girb.Pfob T 112,00G Marienb. Mlawk, | auflicgenden Pompons, Chenillen-Glo>ken, Chenillen- | bänder von Perldraht mit Kugelshloß 3-, 4-, 5-, | 8127, 8036, 8141, 8106, 8050, 8102, 8104, 8122, | 158, 159, 160, 161, 163, 164, 168, 171, 172, 178, do. Landes-Kr.|44/1/1. u. 1/7 |—,— Ruff .-Engl. Ankl. de 1822/5 1/3. u. 1/9./102,60 bz 00, | d. [11,00G Ntordh.-Erfurt ,| Garnituren, dreifahe Corelle - Quasten, Doppel- | 6 reihig versilbert, versiegelt, Muster für plastis>e | 8101, 8128, 8049, 8085, Schußfrist 3 Jahre, ange- | 174, 175, 176, 178, 179, 180, 181, 183, 184, 18%, O. E T0200 B do. bo, de1899è E : 7.102, 20G Oberlaufizer ,| Quasten, Quasten, Birnen (als Garnituren ftr | Erzeugnisse, Fabriknummern 523 bis 526, Schußfrist | meldet am 12. Juli 1886, Vormittags 10 Uhr. 187, 188, 189, 190, -192, 194, 195, 197, 199, 200 do. 3411/1. u. 1/7./100,00W do, do, de18625 (1/5.1.1/11.100,70bz do. _— « . /9$/1/1. u. 1/7./99,10G Ostpr. Südb. „| Schirme), versiegelt, Muster für plastis<he Erzeug- | 2 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1886, Vormittags | Nr. 882. Firma Scheurer Rott «& Cie. in | 203, 204, 205, 210, 211, 213, 214, 215, 216, 211, Sächsische 1/1. u. 1/7./102,40bzB do. do. fleine/5 |1/5.u.1/11./100,70 bs Bo O L E Saalbabn zl nisse, Fabriknummern 4700, 4701, 4705, 4710, 4715, | 12 Uhr 40 Minuten. Thann, ein versiegeltes Packet mit 49 Mustern für | 218, 220, 221, 222, 224, 225, 226, 227, Schußfrist Schlesische altland. /33[1/1. u. 1/7[101,256 do. confol. Anl, 1870/5 (1/2. u. 1/8./102,20G A Pr. Gentr.-Gomm.-Dölg. 4 | e Weimar-Gera ,| 4717, 4718, 4724 bis 4728, 4731, Schußfrist Nr. 7611. Firma Hermann Perl & Co. in | Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 8041, 8095, | 3 Jahre, angemeldet am 22. Juli 1886, Nachmit do, do, 4 1/1. u. 1/7. |101,30G 90, Do. Feine/% (1/2. u. 1/8. 102,20G D Pr. Hyp.-AU.-B. L. rz. 120/44 1/1, u. 1/7. 116,50G Dux-Bodenb. A. .| 2 Jahre, angemeldet am 20. Juli 1886, Vormittags | Berlin, 1 Umschlag mit 3 Muster für Buntdru>- | 8046, 8096, 8111, 8042, 8086, 8080, 8139, 8088, | tags 12 Uhr 5 Minuten. do, lands, Lit. A./33/1/1. u, 1/7./100,50G do. do. 1871/5 1/3. u. 1/9./100,10020b= | bo, _VT. cs. 1105 (1/1, u. 1/7./110,50G N F 11 Uhr 18 Minuten. , Etiquettes, zu Seifen und Parfümerien und für | 8034, 8125, 8113, 8094, 8149, 8108, 8157, 8165, | Spremberg, den 4. August 1886. v Wo, bo, 41/1, u. 1/7/101,200) do. do. leine/ó |1/3, u. 1/9.100,10a,20b4 | do. VIL. rz. 100/44 Ta i Nr. 7594. Fabrikant Paul Vouveron in Ver- | Buntdruk-Plakate als Telephon-Register, versiegelt, | 8082, 8164, 8100, 8154, 5150, 8117, 8234, 8161, Königliches Amtsgericht. : bo. do. do. |44/1/1. u. 1/7.) —,— do, do. 1872| [1/4.1.1/10./100.10a,20bz | bo. conv. 4 (1/1, u. 1/7,101,80& Siseubahn- Prior. - Aktien lin, 1 Paket mit 8 Modellen für Beschläge und Be- | Flächenmuster, Fabriknummern 500 bis 502, Schut- | 8084, 8241, 8191, 8194, 8180, 8192, 8131, 8225, ——————— / do. do. Lit.C.L.IT./4 1/1. u. 1/7. 4101,20bz Do. do, eine 1/4.u.1/10. 1C0,10à,20bz do. __IX. rz, 100/43 /1/4.u.1/10. 100,00G Aachen-Zb icher U H \hlagtheile für Holz-, Korb- und Metallwaaren, | frist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1886, Nad: 8237, 8238, 8148, 8156, 8228, 8230, $224, 8245, | Wurzen. [24176] O O E 1/7.|—,— do. do. 1873/59 |1/6.u.1/12.1100,20 bz do. div. Ser. rz. 10014 | vers. |101,89H Bergisch-WMärk. T. TL.Ser.4 1/1, versiegelt, Muster für plastis<e Erzeugnisse, Fabrik- | mittags 12 Uhr 55 Minuten. 8197, 8159, 8201, 8077, 8219, 8221, 8246, Schutz- In das Musterregister ist eingetragen : j do. do. neue 1/7./100,50G do. bo, fieine/ó |1/6.u.1/12.[100,20bz Do, rz. 100/38] vers. 98,708 Do L nummern 543 bis 546, 548 bis 551, Schußfrist | Nr. 7612. Firma Alex Lindner in Berlin, | frist 3 Jahre, angemeldet am 12. Juli 1886, Vor- | Nr. 65. Firma August Shüß in Wurzen, bo, do. neue I. I. 1/7.101,40G o ISTIEESTO VEUIE: 100,00 bz Pr.Hyp.-V.-A.-G.Gecrtif. 45 /1/4,1.1/10./102,00G Do LAAR O 3 Jahre, angemeldet am 20. Juli 1886, Vormittags | 1 Umschlag mit 7 Mustern für lithographirte Karten | mittags 10 Uhr. 1 ums<nürtes versiegeltes Paket mit 40 Stúd F D O 1/7. —,— do. Anleihe 1875. .45/1/4.u,1/10./95,60 bz do. do. 4 Ew 1/74 102,00G do. LIV. Ser 11 Uhr 56 Minuten. : zu Photographiezwe>en, versiegelt, Flächenmuster, Nr. 883, Firma Dollfus Mieg «& Cie. in | Tapeten- und Bordenmustern, Fabriknummern 502%, Sc<löw.H. L Kred. Pfb. 4 1/7./101,60B Vo, DDe freine/4#/1/4.u.1/10./95,75 bz do. do. 34] vers<. /98,60G do, Nr. 7595. Firma C. Kramme in Berlin, | Fabriknummern Kabinet Nr. 188610, 18861] c, | Mülhausen, ein versiegeltes Pa>ket mit 31 Mustern | 5054, 5058, 5062, 5063, 5064, 5066, 5067, 5068, Westfäli)che 1 Ums{hlag mit Abbildungen von 43 Modellen für | Visit Nr. 1886Ta, 18861 b, 18861Iec, 1886114, | für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern : 3690, 3718, | 5069, 5071 bis mit 5079, 5081 bis mit 5101, E Westpr, ritters<. . * Beleuchtungskörper, versiegelt, Muster für plastische 1886 V. G, SMußfrist 1 Jahr, angemeldet am | 3722, 3726, 3727, 3729, 3736, 3739, 3740, 3741, | Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet F do, E A Erzeugnisse, Fabriknummern 1703 bis 1713, 3084 | 30. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 41 Minuten. 3748, 3761, 3776, 6271, 6291, 6281, 6309, 6321, | am 13. Juli 1886, Vormittags {410 Uhr. : do, Serte L.B. bis 3088, 105 bis 107, 3089, 1019, 1020, 862 bis Nr. 7613. Firma Thümler « Swartte in | 6326, 6345, 6346, 6349, 6354, 6377, 6385, 6388, Nr. 66. Dieselbe Firma, 1 umschnürtes ver : do. (4 i l e R E Q T N N L Hn 56 R H Aar | a Pre bis n S Ta A R nete. E E L für Auer Gen 6389, 6393, 6395, 6398, 6401, Schußfrist 3 Jahre, | siegeltes Paket mit 39 Tapeten- und Bordenmusters do. Neuland. LT1.|4 1/1. u. 1/7,/100,70bzG 7s ' n N f M ‘blen e A un 2 111'40B O North FrW ahre, angemeldet am 21. Juli , Vor- | in eigenthümliher Ausstattung, versiegelt, : ; i 9) i i 5102 bis mi 3 20 bis m! A |—,— S D O E cen i: L TILAS RA e t A E S I j D genth r Ausstattung, versiegelt, Muster | angemeldet am 12. Juli 1886, Nachmittags 5 Uhr. | Fabriknummern 5102 bis mit 5116, 5120 bis Hannovecsche. , @ E 5 (1/5.u.1/11./100,306z3G | - do, K 4 [1/1 n. 1/7./102.60G do. Ruhr.-Gladb. LIX.NI. 4 90188 bis 50191, 100K bis 106K, Schußfrist | Tafelleuhter mit Bronze-Montirungen, versiegelt, | 5036, 5044, 5120, 5160, 4957, 5021, 5029, 5037, | 9017, 9020 bis mit 9023, Flächenerzeugnisse, Schub Rhein. u. Wetif, (4 |1/4.u.1/10 [105,008 . Drlent-Yrlcihe I. ./5 |[1/6.u.1/12./61,50 bz Sisenbahn-Stamrz- nun Stamm-Prior.-Aktien, | Bertin-Sörliger conv. .4 3 Jahre, angemeldet am 21. Juli 1886, Vormittags | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | 5075, 5121, 5171, 4988, 5022, 5030, 5038, 5076, | frist 3 Jahre, n 13. Zuli 1866, Vor Sächsische / : 1/4 U 1/10 105,00B 0. do, IT. 5 (1/1. u. 1/7.61,7664B Div. pro/1884/1885| S A va E: m 11 Uhr 39 Minuten. 292 bis 294, 323, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 5122, 5175, 4991, 5023, 5031, 5039, 5077, 5123. | mittags 410 Uhr. | |Sclesische 1/4.6.1/10,1105,00G 0, do. pr. vit 61,40a61,60 bz | Aachen-Jülich . .| of 6 14 | 1/1. 1147508 0 Tät. C. i 3 3/5.10.1/11.161,50à61,60b do. 148à147,60%z | Beck. Hamb. L Em. |4 4 4

AOIRARA E

es S t it P

[Jr] Fut Fie Par F E

pre prt Y jd dmch pmk Jona jnem Seme rem pur beme é

D

O j 2 D H n Bn O D A

Ij dD Go Pt} 3 T0 Cc pk C bk

as bin S

bligationen.

r

5 b i D Fau riefe.

cel ——

1101,106¿G 1101,10 1G 41103,25G

S L

1103,20 1103 20G 1103 50G

a R

IAJAAAAA—AÏ

R S

I-I A

r E E J 4103,25B k.f S

, F

E BEBEEZERBEERREESEREESEEREEEEEEE Gs

r

1103,30 Berlin-Anhalter A. 106,60& A, B

EE:

1 í 7 71103,00bzB o I 7, 1102,30 bz G do. (Dberlaus.)

$9407

S

1104.00G* Do, O I. O Co O Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 4] versch. |—,— Y 7.199 80bz «S | do, do. Fleine|5 1/1. u. 1/7.[102,10G do. do. qget.4 vers. [100,50G do. VITT, S 100,70bzG “s | do. do. pr. ult.| —,— [1rf. | do. kündb. 1887/4 | vers. {100,50G do. IX. Ser

1100,70 bzG *, . do. 1880... , 4 [1/5.u.1/11.88,50a60bLrf. i do. 18904 | vers. 1102,25G do.Aah.-Düf. I.II.IIT.E. Nr. 7596. Firma C. K Berlin, | frist 3 Jah l J g 1050 O l 100,20a,25a,20bz | Stett. Nat.-Huy.-Kr.-Gj./5 1/1. u. 1/ r. 7596. Firma C. Kramme in Berlin, | frist 3 Jahre, angemeldet am 30. Juli 1886, Nach- | Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Pa>ket mit | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Juli 188, ur- u, Neumärk, . 4 |1/4.u.1/10/105,00B Uo, pr. ult. ,20à,20à0,20 bz | Stett. Nat.-Hvp.-Kr.-S]. 5 11/1, u. 1 1 Umschag mit Abbildung von 15 Modellen für | mittags 12 Uhr 13 Minuten n leg A s s Lauenburger i e, —,— . GoJe-Rente (6 |1/6.1.1/12,/113,80bG irf..| do. do. rz. 110 43/1/1. u. 1/

Pommersche . .… . .|4 |1/4.u.1/10/105,00B e D 1884/5 1/1, u. 1/7,/96,40B do. do. rz. 1104 11/1. u. 1/7.

Posensche . .- 14 1/4.u.1/10.105,00B j do. ler/5 (1/1. u. 1/7.196,70 63 do. do. rz. 1004 1/1. u. 1/

7. 1100,70bzG S D pr. ult. 88,30à,40bG do do 3241/1. u. 1/7./99,30G do. Dortm.-Soest 1. 11.S./ Preußische 1/4,u.1/10.1105,00et. bz B ï Do E E Südd Bod, -Kr.-Vfandbr./4 | vers. [100,80B Berlin-eDrebd, v. St. gar.

1103,20g k.f. 1102 80H ¿ 1105,75 ba

1 a / 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fäbriknummern : | Vormittags {10 Uhr.

Ofenschirme, Feuerzeuge, Leuchter, Löscher, Trink- | Nr. 7614. Firma A. W. Müller in Berlin, | 3862, 5012, 5025, 5032, 5041, 5078, 5144, 4519, | Nr. 67. Dieselbe Firma, 1 umschnürtes ver hörner, Glasf\chaalen, versiegelt, Muster für plastishe | 1 Umschlag mit Abbildungen von 4 Modellen für | 5018, 5026, 5033, 5042, 5105, 5146, 4758, 5019, | siegeltes Packet mit 36 Tapeten- und Bordenmustert, Erzeugnisse, Fabriknummern 50182 bis 50186, | dekorirte Porzellan-Tishlampen, Armleuhter und | 5027, 5035, 5043, 5107, 5159, 4948, 5020, 5028, | Fabriknummern 7100 bis mit 7122, 9009 bis mit

E e N n

S

1, u. 1/7./100,20G 8. 1/7.1103,10G

Nentenbrie

5

/4.u.1/10 103,108 h Ti 103,00G

ï do, VIL mittags 11 Uhr 39 Minuten. für plastis<e Erzeugnisse, Fabriknummer 197, Sup ir. 884. Firma Gros Roman Marozeau &«& | 5123, 7019, 7074 bis mit 7092, Flächenerzeugnis gelsen-Nafsau «4 |1/4,u.1/10.F leine Pr. Ult.

Bei Nr. 4643. Firma Albert Meves Nachf. | am 31. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten. | 5179, 5182, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am | Wurzen, am 31. Juli 1886. Swleswig-Hs! stein .|4 |1/4.1u.1/19./105,00 bz 0. Do. I. | ; Geis F in Berlin hat am 22. Juli 1886 für die laut | Rr. 7615. Firma Moldenhauer « Co. in | 14. Juli 1886, Bait liacs T0 11 das Königliche Amtsgericht. Badische St isenb A vaih 105,20 bz 20, do. pr. ult. , 61,260,506bz | Aah.- Mastricht | 24] 24/4 | 1/1, [5 50G a dgs Anmeldung vom 23. Juli 1883 eingetragenen Modelle | Berlin, 1 Umschlag mit 2 Mustern für Bunt-| Nr. 885. Firma Scheurer Rott «& Cie. in J. V.: Aff. Dr. Grohmann, H.-R. Baverische Anleihe «4 | vers. 1105,20%4 9. Nicolat-Oôlig. . /11./92,60à,70bs | Altenbuxrg-Zeiß .|9/xc 8 4 | 1/1. 194,40 E H. con. für Cisen-,_Zink- und Bronce- Artikel die Verlänge- | dru>dekorationen zu Bolivia-Pomaden und Parfüme- | Thann, ein versiegeltes Pa>ket mit 49 Mustern für u a Bremer Anleihe. . |34/1/9. u. 1/8./101/,30G dB. bo, feine 1./92,60à,70bz | Derlin-Dresden | 0/| 0 4 | 1/4 23,40bzB Berl. -P.-Magd. nedons rung der Schußfrist bezügli<h der Modelle Fabrik- | rien, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknumtnern 489, | Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 8279, 8232, : tl roßherzogl. Hess. Qb. 4 |15/5.15/11|]—,— bo. Poln. Shay-Oblig. 193,00 ba Crefelder E S S o a apita nummern 7691, 7701 bis auf 6 Jahre angemeldet. | 493, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Juli | $199, 8247, 8226, 8258, 8188, 8268, 8257, 8163; Redacteur : J. V.: Siemenrot)- damburger Staats-Anl.|4 |1/3. u. 1/9.|—.— bo, v0 fleine 10.,192,10bzG | Grefeld-Nerdinger| 6 | 5 4 | 1/1, |102,90bz do, Lt. D. neue) Nr. 7597. Firma A. A. Reimann in Berlin, | 1886, Nachmittags 12 Uhr 43 Minuten. 8162, 8121, 8120, 782, 8277, 8018, 8016, 8008, | Derlin: : do St -Rente (34/1/2. u. 1/8./101,90G do. Pr.-Anleihe de 1864 4146,90G Dortm.-Gron.-G.| 2{| 2x 4 80 bg B E 1 Padet mit 37 Mustern für Zeichnungen zum | Nr. 7616. Firma Moldenhauer & Co. in | 7940, 7961, 7955, 7998, 8013, 7996, 7999, 7970, Verlag der Expedition (S < olz) Nel. Gi Schuldverscpr.|34|1/1. u. 1/7./100,60G do. do. de1866 /8.1140,30G do, pr. ult. E E A T Zwecke des Besti>kens auf Stoffen, versiegelt, Flächen- ! Berlin, 1 Paket mit 1 Modell für Töpfe aus ! 7951, 8001, 8010, 8017, 8063, 8048, 8047, 414, Dru>: W. Elsner.

C7

| 103,10S

4103,25B . 1/7,1103,50+: gr.

. Ü. 1/7.1103,20B 1103,20bB k.f.

Ae

Œ@0c'E0I de —G4

pes pet fred puataete jr prr ama Pren sert per ree erni semem pomm Lame summe Jer Perm prets

S B Sa i ini, han P prt prr pu Gun James prnn pra Aa: G

4 4 i 4 4 4 4 1 4 4 4 4 1 4 4

C N A r En f s h Pr,

71, 71

——