1886 / 186 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B 00 Y 0 Malrers Adolf Kosumbli> dahier eröffnet, als | Gemeinsbuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< | [34442] Bekanntmachung. In Anscluß an Zua 122 zu den nä<stvorher- örsen- cilage

Konkursverwalter den Kgl. Gerihtsvol"zieher Fir- | die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der L. i250 gehenden Zügen, nämlich: 9 e sing hier ernannt, zur ersten Gläubigerversamm- | Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus | _Das Königliche Amtsgericht Grafenau hat das | zum Zuge 602 (ab Stolpmünde 8,15 Vorm.) in D Í R Lt als 9 Ei Termin: auf 5 t der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch | Konkursverfahren über das Vermögen der Vier- | Stolpmünde, Um cl cll cl 2 nzeiger Un 0nIg ! lel Î én Stlaats-A | Dienstag, deu 31. August 1886, nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Septbr. braucrs-Ehcleute Karl und Margaretha Hilz zum Zuge 614 (ab Bütow 7,0 Vorm.) in Bütow t 6 e nzeiger. Vormittags 10 Uhr, d. J. Anzeige zu machen. von Oberkreuzberg dur< Beschluß vom Heutigen und Zollbrük, Z My 73 G ° 9 anberaumt, offenen Arrest erlassen, als Anmeldefrist | Den 6. August 186. ; auf Grund re<htskrästig bestäti ten Zwangsvergleichs | zum Zuge 591 (ab Neustettin 5,22 Vorm.) in : (A ® Berlin Dienstag den 10 August die Zeit bis zum 14. September 1886 eins<hließli<, | Gerichtsschreiberei H SEIRItGeR Amtsgerichts: a A L E E is En. Ga 4E ecai Y Err E E ad 2 . 186. i Reuß. , ° 90, zum Zuge 583 (ab Neustettin 9, orm.) in erliner Börse vom 10. August 1886, | Reuß. Ld.-Spark. gar. .|4 1/1. u. 1/ \.. Anle iegl. .| 01 ; Ï , Ld. 0aL. „u, 1/7. Rufs.ó. Ante: he Stiegl. ./5 [1/4.u.1/10./63,75G Eutin-Lüb.St A 15 7

M E E,

L 4 | M1 s875bG 544 | 1/4. [115.106zG a1 4 [1/L.u.7920906 73 7 14 | 1/1. 159.2561

und den allgemeinen Prüfungstermin auf li f 5 pee Dienstag, den 5. Oktober 1886, —————— (L. 8) Seeliger, K. Sekr. Gramenz, Villnow und Gr. Tychow. is S.-Alt. Lndesb.-Ob[, 4 | < 1015 G* F M E E Konkursverfahren. [24227] Konkursverfahren Stein e, Säle et Ec : Amtlih fesigestellte Course. | Sähsishe St.-Anl. 15694 1/1,u.1/7,102906 “= | do Boden-Kec dit“. © (2 (4-1 1/10./95,508,60bz | Frankf, Güterb. estimmt. l 4d Stolp, zewi awe, Karwitz »übben- - Sächsisbe Staats-Rente! A E Q + 188 19123 8 ögen des Sceilers s d » Köëlin, Naf : Gr. Rambi Umre<hnungs-Säye. Sächsische Staats-Rente 3 vers. [95 00B Laufen, den 6. August 18 E Córistian Gas S ‘Ee, Séoracn wird | - In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 2anow, Köslin, Naffow, Belgard, Gr. Rambin, 1 Dollar = 4,25 Mark, 109 sran-s = 8d Mark. 1 Gulden | Säj, Landw. - Pfandbr 4 1/1. u Tr 103,40G do. Kurländ. Pf andbriefe!|5 (24/6. u 12 163: 7 Der Gerichts\chreiber des Kgl. Amtsgeri&ts Laufen U ben A Us E 1886 Vormittags 9 Uhr, das | Kaufmauns Th. (Theodor)Loreuzeuzu Kappelu Shivelbein, Labes, Ruhnow, Freienwalde i. Pom. dsterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Bark S Sa “Lu T Swe E P, -4/6. u. 12 63.590B do. pr. ult 159,00 bz i A S beurlaubt, i Ronkarvverkubren eräiffritt S i ' | ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, und Trampfe. s G S 5 100 Rubel Barg 90 (Bo G L R E Nark. | Walde>-Pyemonter . . 4 [1/1 u. M an aás do. M 1 A italat S E 2e 108 )NR Mainz - Ludwigs). f/s| 3414 [1/1.u.7/99.196 G (L. 8.) In Stell.: Bürkmiller. Der Kaufmann und Eisenbändler Häsler von Vil- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- gm S an ar À 126 zu den nächst vorher- Wechsel . Württemb. Staats-Anl |4 | E Le E ae Ta eljeHVI. “4 I F I 93,00 t; 8 lingen wird zum Konkursverwalter ernannt. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsichtigen- | 9 um 3 e 611 ab walde 3,22 V i Banf Preuß. Pr.-Anl. 1855 (3 1/4. [14350G do. do. neue/31/1/6.u.1/12.98 60 B Marienb. Mlawka %/s-.| 1/7 [4 | 1/1. 145,206z 943] Anmeldefrist bis zum 26. August 1886. den Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläu- | pee Mugenwalde 3,2 Dorm.) în DieE, Rurbes]. Pr -Scb a40T h ( pr. Stü |298,50B do. Hyp.-Pfandbr 74/44 1/2. u. 1/8 |—— E e. r. V 2 wi) 29,90045,256 [24243] Konkursverfahren. Prüfungstermin Samstag, den 4. September biger über die nit verwertheten Vermögensstücke E Fuge 136 (ab Kolberg 5,32 Vorm.) in Kol- MiNerdain S 4B E A l2x I BadiscbePr.-Anl. de1867/4 |1/2. u. 1/8 137/30 bz o 1E 79/44 1/4.u.1/10 N M Le I 92/5] 7} | V O E, Nr 19 19: 3 Vermö x - 86 er Schlußtermin auf ra, Degow, Fritzow ‘Görlin_ D Ho. U 2M. 3,99 b s ische Präm.- 36 50C 7814 Hi/1. u. 1/7 1102 75 E S (901 wirths Georg Friedrich Graf A e Abi Offener Arrest ist erlafsen. den 7. September 1886, Vormittags 11 Uhr, wn Des, She D D 3 A Me f Beit M Ain e tr. 8 lo, 80,706 eis E pr. Siñe 95 Cob n: t: mittel 4 L s T 102 Thr A A, 2 4 | L (58406 : wird, da die Zahlungsunfähigkeit nahgewiesen ist, | Villingen, den 6. August e E A E, hierselbst bestimmt. Neustettin, Tempelburg, Falkenburg, Dramburg und Skandin. Pläge 100 R all 5 N Cöln-Mind. Pr.-Antheil 134 /1/4.u.1/10. 131,50bz B do. do. fleine [4 1/1. u. 1/7./102,75bz Ostpr. Südbahn J 4 | L 10S heute, am 5. August 1886, Nachmittags 5 Uhr, das Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts. e den 2. AUgu] . Wangerin. Kopenhagen 100 Kr. .| U 03 Dessauer St.-Pr.-Anl. (38 1/4. 1126 25G do. St.-Pfdbr. 80 u. 83/43] vers. 1104,10 do. pr. ulz. | 80,10294 2% by

Konkursverfahren eröffnet. Huber. E Haan, : ; Näheres ist bei deu obengenannten Stationen zu L Skt; T.3-83 112,35 bz 'amb.50Thl.-Loosep.St. 1/3, I—,— Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl./5 1/1, u. 1/7.81,20bzG Saalbah; l O tathshreiber Schelker in, Holzen wird zum E A T. Gerihtosreiber des Königlichen Amtsgerichts. |" fahren, : ia E bz T S 20,38 by Elibe>der 50 Thlr.-L. p.St 34) 1/4. d do. Lit.B.|5 |1/L u. 1/7[79/25bzG Weim Gena (gar. ÚL 312065

L 2 SGUG o 2 S S - R: 20'315 M Ante 7 i Er Ee | ) 1/1. Konkursverwalter ernannt. [24235] : Bromberg, den 5 August 1886. 20,315 bz Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stü |24'00B Serbische Rente 5 | 80,50B : n Konkursforderungen find bis zum 15. September | en Konkursverfahren. 431) Konkursverfahren. Königliche Eisenbahn-Direktion. E 80,88G Oldenb. 40Thlr.-L.v.St.3 1/2. [156.9081 do. do. S Q R ee 1886 bei dem Gerichte anzumelden. M 06! ers z es E R Da Meerane h E E O0,00L Vom Staat erwor Eifenb do. o. neue/ò [1/5.u.1/11.,[80/30 20,008 Es wird zur Beshlußfaïsung über die Wahl eines | entmündigten FRGNIners FOaAN eere, Ee «Un N ae Ri a ae [24254] O - E —— Brsl:Schwdn Fr. S Ne 15 d pat eh bs. pu ult /9.1.1/ E Tee 1/1. i 80 90 bs anderen Verwalters, sowie über die Bestellung | ner von Lauterburg ist zur Abnahme der Schluß- R d ais eldeten Forderunae Deutsch-italienisher Güterverkehr Wien 3 W L A6 Münster-EnschedeSt.-A |4 la Stottolmer Pfandbriefe/44[1/1. u. 1/7.1103,306 rorewISsbaha . „| 1/1. u. 723,109 eines Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falls | rehnung des Verwalters, zur Erhebung von (Tin- Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderungen via Bremen Ausnahmetarif für Rohzueker en, ôst. W. . 161,60 bz : | : ' E , Amst. -Rottierdam 1/1. 1145,00G über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | Termin auf : : An Stelle des ab 15. Oktober 1823 añlti 3 a do. 5 1/1. 77'506 Gegenstände auf E Vertheilung zu berücsichtigenden Forderungen der | den 31. August 1886, Vormittags 10 Uhr, | n Sielle des 49 0. —ltover 1093 guitigen Aus- _ Schwz. Plätze . Mittwoch, den 1. September 1886, | Shlußtermin auf vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim- | nahmetarifs für die Beförderung von Rohuifer aus Italien. Pläpe , . , Ae ittagé : Nr. 25, parterre, anberaumt. i G D A T QIIS : . deu 1. September 1886, Vormittags 11 Uhr, | mer r p aberaun elangt a 15 Aua L A macn S ERO Et dauiita do Í

; Vormittags 9 Uhr, i: dönialichen Amtsgericht bierselbst besti Lifsa, den 4. August 1886 zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf m parat Ne t TEG hierselbst bestimmt. | Lissa, den 4. 2 V Ebira. tarif mit wesentli< ermäßigten Fractsäten, gültig 39

do do. pr. ult.| . . > L a l G ; E M. 197,00 b: Oberschl. Pr.F.114%/0b.1.4.87 1/4.u.1/10. i e Buschtiehrader B. 0 95

S Scai Oue (Unterschrift) GeritssGreiber des Königlichen Amtsgerichts. | für Sendungen nah San Martino - Veneto und / Warschau. . ./100S.R.|8 T. j Oels. 1 s MLGIIDLN

t gs 9 Uhr, i ee A ¿ E j ionen der italienishen Südbahn- S reslau-rei 9 S E wad wig unterzeichneten Gerichte Termin an- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [24238] Konkursv erfahren g ae Gens zur Pg, Baltn e v digte nund Bank4otea. E A eie wos ' me M at R A bz3B | Donezbahn gar 1/6 u12197,75 bz eraumt. ¿ au + ie im Ausnahmetarif vom 15. Oktober 1883 n br. Stk C Buktareste T Tia aan : 20. nitlle!/4 1/1. u. 1/7.189,10 by ur - ob 1364 „Allen Perfonen, wel<e eine zur Konkur8masse ge- (24443] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | enthaltenen Frachtsäße im Verkehr mit Dettum, Sovereigns pr. Stück 20,31 bzG Tae dai t L 1 T A 98,20 by do. 00, Mes 1/2, u. 1/7 159,20B E R R 1% fe N hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- | 4s Konkursverfahren über das Vermögen des | Shuhmachermeisters Ferdinand Braun zu | Hedwigsburg, Watenstcdt und Wendessen, Stationen 20-Francs-Stük. 16,206; B Egvptifche Anlcibe i T Bn do. do, pr. ult. 88488,29 bz | Œlif. Westb. (gar.)| 5 u.71160.0061B masse etwas schuldig sind, wird aufgezeben, Schänkwirth und Oekonom Louis Tertulian | Loitz ist Termin zur Prüfung der nahträglih ange- | der vormaligen Braunschweigischen Eisenbahn, und Do ars pr. Stück 4,17G do 8 E flcine/4 1 Su L L20000 do, Gold-Invest.-Aul. 5 ¿u 1/7/104,0063G | Franz-Josefbahn .| Gil :u.7/89,30b i ps an ep Ge e Be n ‘rei | Grunert Jmm." in Cranzahl tsi, naddem der. fa | meldeten Forderun e yqus 1886, | Clepad (W: B) werden, Hierbei ohne Grsah auf Smperials pr. Se os | d bo ved Sa O | do, Papieren S (1/80.1/12177100G | Gal (ilBgr (6e 5 k Lee elften, flit i i rut eie KaR 4M h: y wad en 25. ugn oben, t h ¿lte Sts : L L n. 5 . . . E, ; D 1 e do, pr. ult. t 9 - , , V, D dem Vergleichstermine vom 3. Juli 1886 angenom t , g , gehoven, der Frac)t]aß sur ‘ebtere ation gl Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. S do. do. « ./9 15/4, 11,15/10./96,90B do. Loose |— pr. 221,90bz Gottlteb aut 34 4 | S A E l 2 i . T N 6

7 1

do. Boden-Kre dit . , ./5 1/1. u. 1/7498 50bzG Ludwh.-Berb. ac: do. Centr. Booenkr.- Pf.|5 1/1 u. 1/7. 95.008 Abt T SaT:

OGL'OTO/Î

D ao

d pad P

7?

S a

2 wr

S Cr © S: Dip

Gs

H C bD f © ite E ai: dD

ps Pren E N E A

O

“b

-

tus P E)

J J} 0 tf C wir

e N Qr D ot

C

St.-Pr.|5 V4 bo. Stadt-Anl. 4 15/6. u. 1$./100,80et.b&* Nusßig-Teplit y 20. neue/4 15/6. u. 12.100,80et.bG® Baltische (gar) 1/1, u.766,50 bz@ 1/1. 1275,00 bz D

SS S > > F t "G: r S Mas Fa 23

SS

N N

Gt r A Ds

& i I

So T ge Niedrs<l - Märk. St.-A. 4 |1/1. u. 1/7./102,806 irk, Anleibe 1865 00h Sia ag : | 4411 l u 1/7 105,00G 2 ag E n 4h 11/3, u. T es, = e A A 197,85 bz Div. 49% bis 1./1. 1887. [1/11/1103 200,6 ga “pas e E ein e pelt 5 E 5 [198,00bz Dels-Gnesen 4%... , .1/4.u.1/10. 103,506z B E A j évos Csakati, ‘Agra a 1/1 180.408 G „VOÉ C -Agram. . | 1. u.7/100,40 bz

r Den | U

I

prak pra ivie, rig pi pad

i /

N gn er

[Ry

Î> f R ER

Besize der Sache und von den Fordecungen, für | 1 N Hafräftigen B Vormittags 11 Ühr jedo<h no< bis zum 15. September d. Js. ; S ? mene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß g , jcdo<h noh bis z Þ D ranz. Bankn. pr. 100 Fres. 80,80 bz do. do. fkleine5 15/4, 1.15/10. 96,99G do. St.-Eisenb.-Anl. .|5 [1/1 u. 1/7./104,40G do. pr. ult 105ct2104,90by

in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | Sznicli 0s R N fi anberaumt Königliche Eisenbahn-Direktion efterr, Banknoten pr. 100 Fl E : E e ' j E S ao ee öniglichen Amtsgerichts allhier vom heutigen Tage amt. g K h Silberg: Finnländische Loose . . .—| pr. Stück [51,50x do. Temes-Bega-“ /10.184,25G * #/% | 1/1. 90,2063 15, September 1886 Anzeige zu machen. aufaeboben 100ube do. Silbergulden pr, 100 Fl. . \—-— : pr. SU> 1,50 bz o Di ies-Sega-Aul. S |1/4.u.1/10,/84,%G* |* | Ftal. Mittelmeer| | |4 u 117 00bG Lf.

) ( 1 n Loitz, den 6. August 1886. Namens der Verbards-Verwaltungen. : . [7 tazts-E 4 9 / E Großherzogli<es Amtsgeriht Lörrach. Annaberg, den 4. August 1886. L Adam, Aktuar, Russische Banknoten pr. 100 Rubel .[198,20 bz do. Stazts-E.-Anl. 4 1/6.v.1/12./101,105z kl.f. | do.Pfdbr.71(Gömörer) 5 1/2, u 1/8[104,75 ebG- do. pr. ult. 147,25à50à117etä&117,20v

(gez.) Lau >. S L Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. D. ult. August 198,50 bz ollind. Staats-Anleihe/4 1/5.u.1/11|—,— Ungarife Bodenkredit ./45/1/4.u.1/10 |—,— | [au-Oder 4 [1/1.u.7161,7¿ Vorstehende Ausfertigung wird als mit der Ur- Gerichts\creib des S Inte Amts erichts daselbst L iets A [24255] j ult. September 198,75à,50bz | Stalienishe Rente .. ./5 1/1. u, 1/7./100,706zB do. do. Golb-Pfdbr./5 1/8. u. 1/9 |—,— g ate j 4 10 el LIEL OOI \hrist wörtlih übereinstimmend beurkundet. T | [24246] l Mitteldeutscher Eisenbahn-Verband. Ruff. Zollcoupons 324,75à,70 bz do. do. FL./5 (1/1. u, 1/7 1100,70; G | Wiener Communat-Anl. 5 |1/1. u. 1/7 [106,90B A eda d 9 9 [1/1.u.77850 et b1G Lörrach, den 5. August 1886. E E A Konkursverfa Iren. „Der im Tarif für den Personen- und Gepäver- Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 3%/,, Lomb. 42/9 do. do. pr. ult. 100,40bz Deutsche Hypotheken : Wfandbriete Kursk-Kiew. d s [1/2.u.8/176,75B 1rf. 2 Der Gerichtsschreiber : [24233] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Ln des | ker Pa E N as Se 32,10 ouds und Staats PEE E e C 4 S S Anhalt.-Defs. Pfandbr. .|% [1/3 102,00G a ern. ; 4 ltr ba S pel. s e A Kaufmanns G. Sinnhuber in Memel ist in | angegebene Fahrprei . Klasse Schnellzug von ; : v we&orter Sladt-Anl. 6 1/1. u. 1/7.133,40G do do, , [4-1/1 1, 1/7/1026 Moskau-Brest. 1945 oos s edem Konfunöversabeen über den Nadlaß des | Soigt- eines von dem Gemeinséuldner gemagten | Heidelberg naß Breslau wird mit dem 15, Sep Deutsche Mid - Anleihe (1/40/0100 o o e 18u/(1|113 208 E | Beur pan Savé b (R | Mosfau-Br| 9 3 6 14078208 1 f (ia a hne Pes Berglters zue | Vors@lags zu einem iwas vergleiche Vergleich | teuer e, auf 49.10 erbot, e o do MUUEaTIO 10606 | Bat Gt A E MIEt S reo R O | reis. [OLIOS | E C l Su E z e f 2 i nun , ; rfurt, den 6. Augu i; i De /4.u.1/10./103,60 bz C esterr. Gold-Rente .|4 [1/4.u.1/10./97,75 bzB Deutsche S S L L e E CARO COERREADS Kgl. ene Amtsgericht NEUan brs: Crhebuag von Einwendungen gegen das Slußver- N T is 1886, Vormittags 10 Uhr, Königliche Eisenbahn-Direktion Staats-Anleihe F008 ¿4 (1/1. u. 1/7./103,10G do. do. T4 1/4.u.1/10. 9775 B Deu e d E 110184 A Oesterr. Lokalb. | 1/1. 60,50 bz Konkurs-Eröffnung. Kn der 4 E zu berüdfichtigenden | or dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer als geschäftsführende Verwaltung. Stacis-Spulr tk 53, 824 [1/4.1.1/10. 103,006 bo. do. pr. uit —,— e bo. IV. rúdz, 110/34/1/1, u. Ucber das Vermögen des entwichenen D O ch A September 1886 Nr. 1, anberaumt. E is E A tg S, 341/ j Lee bo. Papier-Rente . ./4%/1/2. u. 1/8,69,2563 D] do. V. rüdz. 10034/1/1u Friedrich Scheerer, Sattlec von Virken- Vormittags 10 Uhr, 586, Memael, den 4. Wan O O ibeiuitber Nachbar-Glter-Berbels i Neumärkishe a si 8 1/11. e u L m 48/1/5,u.1/11.169,20et.bB S E Präm.-Pfdr.1.35/1/1. u n j t : L ah Zolli ; j s -DBe . / T E E i « Pr, U, E On . do. II. Abtheilung/32|1/ 5,90 bzG 79 AGADT feld, vor dem Herzoglichen Amtêgerichte hierselbst, Zimmer Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Am 15. August d. Is. kommen im Verkehr Oder-Deichb.-Obl.1.Ser. 4 |1/ do. do. ò [1/3, u. 1/9.182,10G S D.-Hppbk Pfobr.IV Y YL > vers 1106508 Raab: Dedorburs k+ 114] 1/1 L S E / s A ORIR JLGdgo - Deo T 7 | A D, - E 1/1C /100,00G Reichenb.-Pard. . 3,81 3,8144 1/Lu.7 67,60G . d

i 5 ust 1886, Nachmit‘ags 6 Uhr, das i cs N x aal : N A é j E | Pi. ina N Eten „1nd Vertheilungs8plan liegen in pa) f t f O ul E R ; didiecss . 13411 ; 1030 0A Silb Lo O 9 0e M S 4 e D ; ¿+8 tat8-Mftont $ Schlußre<nung und V ings 24391 h ahn und verschiedenen Stationen der Eisenbahn- . - ee hi «u. 1/7./103,25B o. Silber-Rente . .44|1/1,u. 1/7.69,90e à70ebB ; / y 1 < S) A 2 i in Me oar a S T E MaT | per Gertitsseretberei aus. [1 Konkfursverfahren. bahn-Direktions-Bezirke Elberfeld, Köln (links- Breslauer Stadt-Anleihe/4 1/4.u.1/10./104/00G D O lau e Gup Obl 32/0 (000 S" Z | Muff. Gr.Eb. gar. 7H| 15 [1/1.u.7[120,006 Anmeldefrist für Konkuréforderungen bei dein Defsau, den 5. August Di t Das Konkursverfahren über das Vermögen des | rheinis<) und Köln (re<tsrheinis{<) ermäßigte C Saa loide ‘4 (1/2. u. 1/8.]—, do. do. . ./4%/1/4.u.1/i0./6990cà70cbB* | Hamb. Hvpoth.-Pfandbr./5 j 1 u. 1/7 107 00G S R do. pr. ult.) R 128,70à129à128;90 by Gerichte bis 28. August 1886. s Sc<human n, Negltra e, U vormaligen Mühlenbesitzers Karl Friedrich Tarif-Entfernungen zur Einführung. Char otten ._ Stadt-Anl. . u, 1/7.1104 do. ‘do. pr. ult 69,75 93 do. do. 44 1/4.u M O uf. Südwb. gar. 3 5 d 1/1.u.7 67 80bG Ir j. Wahltermin und allgemeiner Prüfungstermin am i, V. des Gerichtsschreibers des Herzoglichen Seifert in Ne wird nah erfolgter Das Nähere ist bei den betreffenden Güter- Glberfeider Stadt-Oblig. u, L C do. 250 FI.-Looje 18544 1/4, 1111,16G do. do. 4 |1/1.u 1/7. 102,00 bz G A do. große| 5 | 5 9 [1/1.u.7/67,30G 6. Septbr. 1886, Nachmittags 3 Uhr. Amtsgerichts. E dz m & U Iage jierdur< aufgehoben. S M M bs D Sir ¿Wi T 0E i Ae 1858 —| vr. Stück [301,008 Mei. Hyp.-Pfd. 1. rz.125/42/1/1 u 1 M 11950G S SAUR Ne 3% 4 4 | 1/1. 199,30bzG ‘e, 5 it Ahetaeftit be 1 S / H E E Sayda, den 6. August 1886. öln, den 6, Augu j, : «nl «U 4203, o. 1860er Loose .. 5 [1/5.1.1/11.1118,00 53G D L O0 s o e i E E A as Arrest mit Anzeigefris: bis 1. Septbr. | 75,9391 Konkursverfahren. , Königliches Amtsgericht. Namens der betheiligten Verwaltungen. R, As, u. 1/7. —— e O do. pr. ult. 118411 75 bz n «s s E 101 706zG do. Nordost. | 0 | 1/1. | 0 [4 [59,10G R E Ueber das Vermögen des Gartendirektors H Mb rechtrheni Bestpreuß. Prov.-Änl. -4 (1/4.1/10 [10220B % | do. Bovenfred.-Pibe ax [15 StiE [26256 , | Meininger Hyp.-Bindbr 4 [1/1 u 1/7110150G | do. Uniond| 01 214 | 10 [0 Gerichtsschreiber des K. Amtsgcrichts: Gustaf Ahlén hierselbst ist heute, am 6. August [24222 ) echtsrheinische). Schuldv. d. Berl. Kaufm. S Pester Stat Anleibs n O: 39 20 bz Bs n Hyp.-Prem.-P fdbr. 4 1/2. 123,00B do. pr. ult. j 86,10à,40à,20 bz: E Konkursverfahren. 9A E O [Berliner | 118,40G H Mind U L Nordd. Grdfr.-Hyp.-Pfb. 5 1/1, u. 1/7100,70G do. Westb. 0 19,50 bz( [24256] U En ge do. fleine/6 1/1. u. 1/7.|—— x do do. conv. 4 1/1. u. 1/7/101,2%5G Südöst.Lmb. p.Sb 18

Stirn. 1886, Vormittags 94 Uhr, der Konkurs eröffnet : | S worden. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Magdeburg-Bayerischer Eisenbahu-Verband. | do, ¿ 1/1. u. 1/7.,/110,40bzG | | Polnische Pfandbriefe . 1/1. u. 1/7/62,10G* Nürnb. Vereinsb.-Pftbe. 4&5 /1/4.u.1/10./100,30G do r. ult. 1/6.1.1/12.|27,40G ** do do, 4 11/1, u. 1/7./100,30G Ung «Galiz, ax N 5

122) Bekanntmachung. Offener dirrest ‘und Anmesdeft bis 22, August | Mihtenbesiters Hugo Henning n Ruda, it | Aubnahme-Frachtiähe für bie Rübe örderung leerer t S O | g Eauationspibhe. 1 1/6 u.1/ Ueber den Nachlaß des am 27. Juni 1886 zu | d. J. : zur Erhebung von Einwendung:n gegen das Sluß- a 0A dus L E und Landschaftl. Central. (4 1/1 u. / l101'8064 Röm Ca O Us L E Z | Pomm.Hyp.-Br. I. rz.120/5 |1/1, u. 1/7./116,00G Vorarlberg (gar.)! 5 Neuendorf verstorbenen Bückermeisters Friedri | Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin | yerzeichniß der bei der Ver:heilung zu berüksih-| Rz 15 95 ust A D Dae i at e do. 13x1/1 u 1/7[100 008 B a E Iu 10 199,75 bz do, IT. u. IV. 13.1105 (1/1, u. 1/7./110,500bzG | Warsh.-Terespol| 5 Wilhelm Hermann Peuke ist heute, am 3. August | Freitag, den 3. September 1886, Vor- | tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung B i: für Mle ar L E Kur- und Neumärk. .|: u. 1/7/100/40G Rumän. St.-Anl., ole M A M 79008 do. I. r3.110/45/1/1. u. 1/7./105,60G D. 1/4 u10/101,40G 1886, Nahmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren | mittags 10 Uhr. der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- A E Bierfäffer via ueRdzubers 4 e do. neue/34/1/1. u. 1/7,/100/00G do. “ih M Ps O TIT, 13.100 43/1/1. u. 1/7./101,30G War.-Wien p.St. 1/1. [297,00 ba eröffnet worden. De au, den 6. August 1886. inögensftüde der Schlußterzain auf Bie] Lien e Ses As e: uu E do. ë L208 ¡7° 102/50 bz G do. fei e ta U. 1/7. 109,75B do. I. rz. 100 L 1. U, L . 101,50G »o. PE., ult. 995 75A298A297 bj, ee, Kaufmann August Jahn zu Herzogt, A AOIÓs, den 17. S 1E Vormittags 6 O Stationen Balle, Magbebury, Neustabt-Macvebürs, pie 5 G. : u 1/7100 00 bz do. Staats-Obligationen L “T 107 25 b4B P E 5 Ln E E Mus An, L b [1s/4.u.10 —— L m. . F. Meyer. nigli Amtsgeri e- | 5 E E Raa fia . gek. p.1.12,6 n ‘1 1/711079 O Sh er. Pr il, St -A. 30,209 bz G Vbfener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. August ur Beglaubigung: Schumann, Registrator, ine B S O e ad E R D C A A 0 E do. Juterimösdhcine / u, D90 bo, + s i ton aa ge O UIOS Vel O DOS E Tol STPr 7 13 E 886 i. V. des Gerichts[hreibers des Herzogl. Amtsgerichts. | Wiongrowigt, den 5. August 18386. attonen «nsva<, A]<asfenvurg, Augsburg, Dam Sdininerse L u USIES . DO, und. 2.1102,50 ba n L VL veri. [102,75G A ; 4i| 1/4. [107,00G g , g! berg, Breitengüßbah, Erlangen, Freising, Fürth, . u. 1/7.199,90bz : do, mittel) 4102,50 bz do. E 41/1, u. 1/7114 20G Angerm. Sw. , 6 | 1/1. 137,00G 102,606 G 1/1 u. 1/71111,76G | Ses * As T0

do. Interimsscheine . 11. 1/7,/99,90 bz ; do. leine 128,00G vers. [102,20(H Dort.-Gron.-E. , #| 1/1. 1112,80@

Anmeldefrist bis zum 6. September 1886. E S ardetl adi @ 2 E E, ; A E i Kißingen, Kulmbach, München (Centralbahnhof und V dg am 25. August 1886, Vormittags 10 Uhr, | Konkursverfahren. # | _Eczihtsféreiber des Königlithen Amtsgerichts, | Öibabnbof), Nürnberg (Centralbabnho! seits ei ; 4 1/1. u. 1/7]100,60G L do. ri. 1 . , . v C " , . . L _ è In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ahnhos), Rehau und Wurzburg andererseits bet : N «U. L/(JLUO, Do eine .1.1/10./98,30B Pr.CGtrb.Pfdb. unk. rz.110/5 |1/1. u. 1/7./112,00bzB : Zahlung der Fracht für das volle wirklihe Gewicht, o. Landes-Kr. ——,—- ; . Anl. de 1822 11. 1/9.1102,75 bz S 13.110 45/1/1 u. 1/7[110'90G Marienb. Mlawk, 1/1. [109,00bzG «A (4. U. 1//. „(DUS Nordh.-Erfuæt 1/1, 1109,00G- ï j

. "e . : Allgemeiner Prüfungstermin : ; ; ; R 5 am 16. September 1886, Vormittags 10 Uhr, | Kaufmanns Joseph Hillebrand, in Firma J. Tarif- 2c. Veränderungen indestens aber für 1000 kg für den Wagen, vor- Posensche 4 11/1. u. 1/7/101,906z do, do. do 1809 s : Ml 5 an hiesiger Gerichtsstelle. Hillebrand landwirthschaftliches Maschiuen- f- 2c. g A | 8g f L j 3411/1. u. 1/7./100,00G do. de 1862/5 |1/5.u.1/11/100,806bzG 4 A 1550B Dén: c En e! L POOUS OU bz do. 23|1/1. u. 1/7.199,20B > u. 1/7.199,9 5 | 1/1 112075 bs 5 J 5

welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung ult 188 Sti ittels Beschlusses im Sibtungssfaal des hiesigen Königlichen Amtsgerichts | Erfurt, den 5. August 1886. g vom 17. Juli 1886 bestätigt, mittels Beschlusses des L k 161,75 bz do. do. pr. ult.) C Ee do. do. Tleine/S (1/1. 7.1104 40G Graz-Kfl. St.-A.| 7 |

bek C s O D 4 if. if M O

Q

06'701 ‘1314

| a

Ü 3 D 4

n r

498,70 b; G do, ver: ult 60,25 S ° bs Ä U ,25bz 98,76 03G Oest Ndwb.4pSi 4 [5 [1/1.u.71281,25bs 9E O E 0 L E: —,— 1107,90G do. Elbthb..(6pSt| 3ki: 23 [4 | 1/1. [273,506

e |

14 | 1/1. 119,506zG

1/5, |—,— 190à189,50bk 1/1.u.7]72,30 bz 1/1, u.7|83,0061 B 14 u101101,30G

E

A O E

Men i C

[N [e

I

5

tir pu D brd la f P Q

O U M O C A A a fa On D O E >

r

Sznialiches j ‘thei ins<huldner gema<hten Vorschlags zu einem l : i l 2,4 : Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. A die oa Beterdn g Ö Nr. 186. theiligten Verbandsstationen und im Verkehrsbureau Stlesische alilandsh./34/1/1. u. 4101,30G do. consol. Ank, 1870 «1. 1/8./102,10G ¿x | Pr. Gentr.-Comm.-Oblg.|4 |1/4,1.1/10 |-—— ; L den 30. August 1886, Vormittags 10 Uhr, | (24252) der unterzeihneten Direktion zu erfahren sind. do. do, 4 11/1, u. 1/7./101,50B do. do. Heine: . 1. 1/8,102,10G S | Pr. Hyp.-A.-B. L. rz. 12044 1/1 u. 1 /71116,50G Weimar-Gera , [24224] Konkursverfahren. vor dem Pn Gen Amtsgerichte hierselbst an- “alm 15. August d. Js. tritt zum Staaisbahn- Mas ide GUIA E Dicetiton MEOG s. L fu i S ä h A 3. u. N = | do. VI. 13.1105 |1/1. u. 1/7. 110'50G Dux-Bodenb. L U —,—

h 5 : p | beraumt. N. 3/82. 1 Gütertarife Altova—Breslau ein 111. Nachtrag in Je Se as “0A: L Ne ; ¡ eine/9 1/3. u. 1/9./100,40 bz do. VII. rz. 100/44/1/1. u. 1/7.|[—,— Le s U/L |—,— SAdeuan in Michelau if ie ant 7. August Dirschau, den. 6. l 1886. Kraft. Derselbe enthält anderweite Kilometer- als geshäftsführende Verwaltung. y 44 uon rid V1 * 1/71101 25G A nag j U, E do. conv./4 [1/1 u. 1/7./102,00G Eiseubahn - Prior. -Akcien ur:3 Obligationen, 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- ¿GtsfGreib De Ric, 1 Amtsgerichts, | enffecnungen für einzelne Stationsverbindungen, j . do, do, IL/441/1. u. 1/7] do. do, 1873/5 |1/6.u.1/12.(100 40G 4 X. r. 100/64 /1/4.u.1/10./100,00G Aachen-Jülicher 5 [1/1. u 1/7./106,25G pffnet. Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichis. | direkte Entfernungen für die neu einbezogene Halte: | [24957] Oldenburgische Staatsbahn. «do, neue/34 1.1. u. 1/7./100,50G do. fleine/ò |1/6.u.1/12/100/40à 50b o. div. Ser. rz, 1004 | vers. [102,00G Bergish-Märk. I. IL Ser.\4 1/1. 1. 1/7.|—,—

Der Kreistaxator Rathke in S<hweß is zum i; F : stelle Schönborn Eifenbahn-Direktionsbezirk Breslau. Bekanntmachung. | . do. neue I. 1.4 (1/1. u. 1/7./101/40G . 1871-73 pr. ult ‘«U.1/12. O L do. rz, 100/84] verf, [98,70W do. II. Ser. Lit. À.B./341/1. x. 1/7./10610bzG:- Konkursverwalter ernannt. : [24401] Konkursverfahren. anderweite Frachtsäße für Perleberg und die neu | Am 190. d. M. gelangt ein neuer Ausnahme-Tarif do. do. do. IL/4}/1/1, u. 1/7. . Anlcibe 1875 . . . .|44/1/4.u.1/10.[95,€0G' 0bz | Pr.Hyp.-V.-A.-G.Gertif. 44/1/4.1.1/10.102,00G do. Lit. C. . 341/10. 1/7100 106: G, Anmeldefrist bis zum 4. Sevtember 1886. Nr. 10 877. Das Konkursverfahren über das einbezogenen Stationen der Prignißer Eisenbahn, | für die Beförderung von zur übersceishen Ausfuhr Schlsw .4 11/1. /101,606b,G H ‘Heine 1/4.u.1/10. 96 10B do. do. 1/1, u. 1/7./101,90bzG do. : 4 1/1. u. 1/7./193/20G

Prüfungstermin am 7. September 1886, | Permögen des Karl Müuzer in Maueuheim | anders berehnete Stückgutsäße sowie Grgänzungen oder zu Heizzwe>ken des See- oder Flußschiffahrt- Westfälische 1/1. 1104'00G* 09. . E L 17. (108,1061G do. do. L vers. /98,69G do. 4 1/3. u. 1/7/93 20G Vormittags 10 Uhr. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins E E A des Haupttarifs und des Nach- O n N L Westpr., ritters<. . (34/1/1. 7199 80G 2 | bo. : A L e 1 T O e e P Pat, verp. S Zow do, 4 Ld. u. 1/7403 200

en 7, August 1886. i rags 11. ; ; H ofes und Briquets in Sendungen von mindestens. do. do. .. 4 1/1. u. 1/7100 A R S S „0. get, . 0,408 o, : 4 1. u. 1/7.403,25 bz

Scbwett di nialices Amtsgericht. “Eugek, ven 8, Nugust 1886 , „Soweit dur< die gedacten Tarifänderungen Er- | 50000 ke oder bei Frachtzahlung für dieses Gewicht bo. Serie 1B (1/1. u. 1/7[100/7661G® | do, do, Ua L O E 4 3/1. u. 1/7 10560G,

E Der Geri<htsschreibcr Großherzoglichen Amtsgerichts ÿöhungen gegen die bisherige Frahtbere<nung herbei- | im Verkehre von Stationen der Eisenbahn-Direktions- | do. IL. 4 1/1. u. 1/7[100/756;G = : j E T Lob J do, do. 1890 versch. [102,25G 4 1/1. u. [24226] Ular. S. S <âffauer * | geführt werden, kommt lettere no< bis zum 1. Ok- | bezirke Köln (re<tsrheinis<), Köln (linksrheinis<) do. Neulandsch. IT./4 (1/1. u. 1/ 100,75 bz G“ ; E E 1/5.u.1/11 100 404 50. „do, x a 1/1.u. 1/7. 99,30G do. Dorim.-SoftI.I1.S./4 1/1. u. K i erf h - j tober d. Zs. zur Anwendung. und Elberfeld, sowie der Dortmund - Gronau- Hannoversche . 11/4.u.1/10|—,— N j i O «U.1/11,11 d bz | Schles. Bodenkr.-Pfndbr. versh. 1105,00bzB do. Düfs.-Elberfelv. L T1. \4 1/1. u. 17. |—— on urs versayren. ( n0|— @ ; : E fehlen do. do. rz, 110/44 versch. [111,30G Berg.-M. Nozdb. Fr.-W.4 [1/1. u. 1/7./103,10& 1 | : vil - ¡4 (1/1. u. 1/7.[—,—* i

4

4

4

l Nee nad Bn pla tetia N | behalilih jederzeitigen Widerruss, ermäßigte Aus- n A E Aiias 1886, geschäft —- zu Dirschau ist in Folge eines von dem der deutschen Eisenbahuen. nahme-Frachtsäße. zur Erhebung, welche bei den be- Sächsische 4 [1/1. u. 4102,40G do do. fleine|! .1.1/11. 100,80 bzG do. ebues N O2. Epe ad «l L E

C Lt ui i aalbahn z L 9,10(G 1/1. 191,00 bz B

5 if 19 2e O5 NGSAS en

1

o

r

EEEEERE

wr

Ti 0. 0. 0.

Es E H O O H E d

015011225

41/1. u. 1/7.1108,606zG do. Lit. B...

Druckexemplare des Nachtrags sind bei den be- | Enscheder Eisenbahn nah den Stationen Brake, effsen-Nafsau . 4 |1/4,u.1/10|—,— 1/65 i °) 1075 bz O 1/5,u.1/11. So do. do 1/1. u. 1/7.1102,60G do. Ruhr.-Glzdb. 1.II.I1L/4 1/1. u. 1/7.196,30 bz do. do. rz. 1104 1/1. u. 1/7.1102,90G O O é 103,20G

Ueber das Vermögen des Christian Schmid [ onlursbersayren. treffenden Stationskassen zum Preise von 20 - pro | Elsfleth, Nordenham und Wilhelmshaven der ur- u. Neumärk, |4 |1/4u U/ ; s Söldners in Breitingen und dessen Ehefrau Nr. 10878. Das Konkursverfahren über %as | Stü> bezw. für Besißer des Haupttarifs unentgelt- | Großherzoglih Oldenburgischen Staats-Cisenbahnen, Pauenburter : L I O * Gold-Rente E 1/6.u.1/12 113: 906G Uf S Nat.-Hyp.-Kr.-Gs.|5 1/1, u. 1/7./103,30G Beclin-Ankolter A. . Angelica, geb. Wörz, ist heute, Vorm. 11 Uhr, | Vermögen des Peter Bölle in Engen wird nach | lih zu haben. sowie für die Beförderung überseeisher Eisenerze 1/4.u.1/10/104,75bz i; do. 1884 | “u. 1/7196 3 d 5 L

das Konkursverfahren eröffnet und der Amtsnotär | erfolgter Abbaltung des S@blußtermins bierdur Breslau, den 30. Juli 1886. l auf sonst leer zurü>gehenden Kohlenwagen von Hubbauer hier zum Konkursverwalter ernannt worden. bald pr M h g ns G Königliche Eifenbahn: Direktion Brake, Elsfleth und Nordenham nah den Kohlen- 1/4.1.1/10/104,80bz do pr. ult 962% bzB Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.|4 | vers 1100 70B Berli E v s s 12 ë „R, v i U, d Berlin-Dresd. v. Sf. gar.

i 1, Septbr. d. I. Namens der betheiligten Verwaltungen. i i - Direktzi i ; z it y ] Konkursforderungen sind bis zum eptbr. d. J Engen, den 3. August 1886. ns der betheiligte g Versandstationen der Eisenbahn - Direktionsbezirke 1/4.u.1/10.105,00bz . Orient-Anleiße T. . e Ge Eisenbayu-Stanmmm- und Stamwy,-Prior.-Aktien. Berlin-Görlitzer conv. d

bei dem Gerichte anzumelden / Der Gerichts\{hreiber Großherzoglichen Amtsgerichts. L Köln (re<tsrheinish), Köln (linksrheinish) und ñ 1/4.u.1/10./104,80 Es wurde zur Beschlußfassung über die Wahl eines | F, Sh äffauer. REG [24251]] N Elberfeld zur Einführung. ¿ | V4 1/10 105/00bzG h S e E n 80A61,75bz | Aachen-Jüli anderen Verwalters, sowte über die Bestellung eines I R AE E Zur Erlei<terung des Besu<hs der Jubiläums- Nähere Auskunft ertheilen die Verbands-Stationen, Sleswig-Ho!stein . 1/4.u.1/10.{104 75 bz fo, In. [1/5.u.1/11, 61 20bs 3 j Aa s M Kunstausstellung zu Berlin werden Ertra-Retour- | von welhen Gxemplare des Tarifs zam Preise von Badische St.- fsenb.-A vers. {10 4'90G - . 0.1/11./61,70 ba o. pr. ult.

Gläubigeraus\<u}ses und eintretenden Falls über die | [24200 ; | : “: “TH Fot B A ín $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- [2001 Konkursverfahren. L; billets mit fe<s- bis achttägiger Gültigfeitödauer zu | 0,15 „G pro Stü zu beziehen sind. Baverische ne x Berlin-D Ber”.-P.-M Läit.A stände endlih zur Prüfung der angemeldeten | Nr. 10876. Das Konkursverfahren über das | ermäßigten Preisen nah Berlin Stett. Bhf. für die | ' Oldenburg, 1886, August 5. remer Anleihe 1/2. u. 1/8.1101,30 bz etne/4 [1/5.u.1/11./92,60à,70bz | Berlin-Dresden | 0 | 0 |4 | 1/4. 1930061G T.P.-Magd

rf A i .1/11./92,60à, : - i: /4. 123,00 bzG ert.-P.-Magd.

orderungen auf Vermögen des Venedi>t Sterk von Mauen- | I]. und 11]. Wagenklasse am 16. August d. J. wie Großherzogliche Eisenbahn-Direktion. Großherzogl. ; E G iy 20e 2,6 4 F g ßherzoglich \ h Hambu rzogl. Hef}. Obl./4 [15/5.15/11]—, - Poln Schay-Dblig. 1/4.u.1/10./92,50 bz Grefelder.. ,,| 5 (42 14 | 1/4, |—— do. Lit. C. neue|4

Donnerftag, den 9. September 1886, heim wird nah erlolgter Abhaltung des S{hluß- | folgt ausgegeben wecden: urger Staats-Anl.|4 1/3. u. 1/9.|—,—- leine De I Crefeld -Uerdmnger| 6 | 5 14 1. [103,00ct.byG bo Tit-D. nate 1/1. u. 1/7.,147,20G Dorim.-Givn.-E. 2| 2 4 | L. |71,80bz N Et 14 pr. ult.

Vormittags 9 Uhr termins hierdur<h aufgehoben. I. Zum Zuge 122 (ab Danzig hohe Thor 7,11 i Lg S St.-R S i E, vor dem K. Ten wel hier Termin anberaumt. Engen, den 3. August 18836. Vorm.) in Danzig hoh? Thor, Langfuhr, Oliva, Redacteur: J. V.: Siemenroth. Med>l. Eis.Sébulderscr. 34 ÚL L Ur 100'60G . Pr, N e 1208 3. u. 1/9.[140/706zB vis

welche eine zur Konkurs ee | Der Gerichts\hreiber Großherzoglichen Amtsgerichts. | Zoppot, Kielau, Rheda, Neustadt i. Westpr, Gr | Berlin: Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse h er Gerihts\{ S gli gerihts. | Zopp e Verlag der Expedition (S hol).

1/4.u.1/10./104,75 bz i do. ler/5 |1/1. u. 1/7.196,70 bz do. do. rz. 1004 1/1. u. 1/7.1102.40G do, (Obercaus. [4/11 u T

1/1/4.u.1/10/196,25G 61,90 bz Div. S aru 9. Lát. B. ¿ oa) 6 [4 L E do. Lit. C.

e - à 2 485 . G Ï

do. pr. ult. 61,70à,50bz | Aach.- Mastricht .| 24) 2414 | 1/1. 56 LORG y E s T Ee

1/1, u. 1/7.

Rentenbriefe.

1/L u. 1/75103,10G

—--a4

1/4.u.1/10.f103,10G

1/1. u. 1/7.003,10bs G 1/1. u. 1/7. dd ih

ÎÂo

4 o

1/1. u T, —t

Li. u. 1/7.1103,10G {1/1 uw. 1/7.1103,60& 1/1. u. 1/7.1— 1/4.u.1/10.1103,25 bz G

1/1. 171,80 bz do. T R 71,75à,60 84 1 Berl.-SictF.o (1, ILL VI.

& 4 o. ¿ e o. ver <. 105,10G . Nicolai-Oblig. d: S 1/5.u.1/11. 92,60à,70 bz Altenburg-Zeitz 97/20 8/0 4 1/1 194,40 bz do. T conv. . 4 ul. u. V/T. 103,106 t «

hörige Sache in Hesi aben oder zur Konkursmasse . S<hä{fauer. Boschpol, Lauenburg i. Peomm., Pottangow und etwas \huldig sind, Died aufgegeben, ni<ts an die : Hebron-Damnit. i Drud>: W. Elsner.