1886 / 190 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

14) der Gustav Heinrih Lenpolt, zuleßt in | und ladet den Beklagten zur mündlichen Verhand- | der am 15. März cr. stattgehabten Ausloofung zur i i : : am 7 M. rance Kr. Waldenburg, geb. dortselbst | lung des Rechtsstreits vor die zweite Civilkammer | planmäßigen Amortisation Va 1886 T leide Bersovans Beet tehen, Sektion LUT. Berttn, Be W. Bezirk. Falkenberg, Grottkau. 7. Bezirk. Stellv. Hr. David Neuschäfer-Ludwigs- von 6% pr. anno au3gestattet. Außerdeu Vis) b "H ir ih Rudolf Oskar F _, | des Königlichen Landgerichts zu Bonn auf Nummern gezogen worden: [23596] Bekauntmachung. 4 Bezirk. Vertr.-M. Hr. Rgbs. v. Barfuß- Hr. Ngbf. Herm. Schmidt-Niewe. hafen. : soll auf dieselben, soweit dies geseßlih zu- ai E ee „Heinri Rudolf Oskar Feder, zuleßt in | den 11. November 1886, Vormittags 9 Uhr, a, 5 Stü> Lätt. A. à 2000 A Nr. 150 153 Die Stelle des Ersten Vürgermeisters in uns zglow. Le Hr. Rgbs. Sthrader-Birk Z Stellv. Hr. Blomeyer-Kl. Schnellendorf. 8. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Hans Giegold jun. lässig ist, sowohl für das Sperrjahr, wie für : leder: Böhlieglerbbors, geb. dortselbst am 12. Sep- | mit der Aufforderung, einen bei dem gedahten Ge- 176 179 u. 395. Stadt wird dur< die anderweitige Wahl des n 5. Bezirk. Q De s R 30 F red. 27. Bezirk Kreußburg, Rosenberg. Scwarzenbac a. d. Saale. etwa folgende Jahre aus den Uebershüfsfen 16) d Bâteraesell + Milhel rihte zugelaffenen Anwalt zu bestellen. E b. 4 Stü> Litt. B. à 1000 4 Nr. 178 180 | herigen Inhabers wahrscheinli< zum 1. Septe t g, Bezirk. Vertr FOn - Q: / BRGEl a MueyeD- Hr. F. W. Harjes-Blumenan. Stellv. Hr. Spritfabrikant Herm. Benker- der Dividende über 69/0 derjenige Ausfall ) der Bäkergesell Ernst Wilhelm Flade, zu- Zum Zwe>e der öffentlichen Zustellung wird dieser 965 u. 350. d. Is. erledigt und soll baldigst neu beseßt E er “now. M. Hr. Freiherr Gans Edl „¿Stellv. Hr E. Liebre<ht-Kreuzburg O.-Schl, Bayreuth. na<hgezahlt werden, welchen sie bei einer Di- Die Wahl erfolgt in Gemäßheit der Städteordn 10. B Vertr.-M. Hr. Freiherr Gans Edler | 28, Bezirk. Pes Beuthen, Kattowiß. 15. Bezirk. Vertr.-M. Hr. L. Brüggemann- vidende in einem der Jahre unter 6 %/o er- : ittner-Molkerei Kattowiß. Heilbronn. litten haben, bevor au< den Stamm-Aftien,

[leßt in Friedland Kr. Waldenburg, geb. dortselbst | Auszug der Klage bekannt gemacht 20 Stü>k Litt. C

Tel 10, ( e ev, ev! T z er Alage Ï 2 D L C. 4: 500 M Nr 56 181 / am 10. Mai 1863, Boun, den 9. August 1886 ° 573 607 853 88 » 079 988 1099 i ie D Ö „eordnung ‘flit-Gr. Pankow. Hr. Direktor f ; ] 273 607 853 884 896 972 988 1092 1124 | auf Ne Lauer ron Ava ahren LurG die Siadt, ; Bezirk. Wertr-M. Hr. R. Koreuber-Sand- Stellv. Hr. H. Przikling-Beuthen O.-S<hl. Stellv. Hr. Oeconomie-Rath Spieß-Seiltheim. die nicht gezahlt haben, eine Dividende zu-

werden beschuldigt, Gerichtsschreiberei des Königlichen Landgerichts 1158 1256 1265 1266 1275 1286 1412 verordneten-Versammlun Das : S

„is Wehrpflichtige in der Absicht, sich dem Ein- Donner, Landgerichts-Sekretär. 1413. n beträgt 6000 2 Der Änzutellende ist vg Le E IV. Antheil. M. Hr. Th. Geiseler-S 29. Bezirk. Lubliniß. 16. Bezirk. Vertr.-M. Hr. O. Wunderlich-Mol- kommt.

Slotte E ey Fen des [aen „eeres oder der . 29 Stück Litt. D. à 200 A Nr. 4 43 66 | der Brandenburg'shen Wittwen- und Waisenversc! q Bezirk. Vertr.-M. Hr. Th. Geiseler-Sellen- Hr. Rgb\. Herm. Retter-Wendzin. kerei Eisenharz b. Jsny. Die Anmeldungen zur Zuzahlung obiger E I En Be. M 209 Sun deo Verkäufe, Verpachtungen 352 353 354 356 420 423 499 623 634 650 | gungéanstalt nah Maßgabe der Statuten der letztere] [M Amtm. Ed. Schulz-Goli Stellv Hr. O. Lücen-Gwokdzian. Stellv. Hr. Wilh. King-Lauterba<, Dberaml 20%/% = 80 pro Aftie müssen bis spâle- [ten rich AE A MAA E htem militärpflichtigen Medina , 781 835 842 906 923 924 992 1024 1050 | und des hierzu erlassenen Reglements und Ortsftatuts Stelly. Hr i R Gs Wol «tb 6 i Sektion VIL. Magdeburg. Oberndorf. stens zum 1. September erts. erfolgen.

Ex M außerhalb des Bundesgebietes aufgehalten] gungen 2c. 1065 1317 1611 1635 1663 1868 u. 2000. | beizutreten. ns 99, Bezirk. Que E L R bf S ottbus, 2. Bezirk. Stellv. Hr. Reinhold Lindner-Halle an | 17. Bezirk. Vertr.-M. Hr. M. L. Marr-Bisch- Die Zuzahlung felbst soll in zwei Raten mit

E E i 1 Se S, [22801 _ Velanntmachang, i Die Inhaber dieser Anleihescheine, welche hier- | Bewerber, welche die Qualifikation zum Nicht g, Bezirk, Dertx,- P, D: Me 0 e, Vom 1 Ver Cs, N S heim bei Straßburg Els. | je 10% am 1. September und 1. Oftober ergehen gegen $._ 0 Abs. 1. Nr. 1. Str.-G.-B. Am Freitag, den 29. d. Mts., Vormittags | mit zur Rückzahlung zum 1. Oktober cr. ge- amte oder zum höhern Verwaltungsdienst erlaud e sdern-Kl. Mante - Sioenfeld bei BärwaldeN./M d. Bezirk. Hroßberzogthum Sa(hhsen-Weimar und Stellv. Hr. Gustav Stein - Schiltigheim b. geleistet werden.

„Zen ete auf l 9 Uhr, follen auf unserem Packhofe, Alt-Moabit | kündigt werden, werden hiervon mit dem Be- | haben, werden ersucht, ihre Meldungen bis U Stellv. Hr. Radi>r“ joen[e ‘Made G ./M. | Herzogthum Sachsen-Meiningen. Straßburg Elf. Bei Anmeldungen nah dem 1. Septbr.

en Ln, ‘ftober 1886, Vormittags 9 Uhr, Nr. 145, circa 1600 kg alte Bleiplomben zum Ein- | merken in Kenntniß geseßt, daß vom 1. Oktober cr. | $1. August cr. an den Unterzeichneten einzureihen 93, Bezirk. Stellv. Hr. Freiherr v. Carnap- Z Bertr.-M. Hr. Rgbs. Reichardt-End\{<üBß. Berlin, den 10. August 18836. wird die Zuzahlung von 20% auf 30% =

vor die Strafkammer bei dem Königlichen Amts- | s{<melzen, 2760 kg Makulatur, 72 kg beschriebenes | ab die Kapitalbeträge, deren Verzinsung mit diesem | Guben, den 3. August 1886. zureiwen, eetheim- Jahn he oM Hr. Carl Fable-Fürsten « R M Hr. C. Sturm i. F. Sturm | W., Potsdamerstraße 123. 120 MÆ. pro Aktie erhöht. Nach dem 31. De- eit. ertr he Bre H e „-Aordhau]en. N [ HeniMaita- { zember cr. werden Zuzahlungen ni<ht mehr Der Genossenschafts-Vorstand. E

E zu Waldenburg zur Hauptverhandlung ge- E An A Mg dant ho pat des Tage anna, gegen E Anleihescheine, Der Stadtverordneten-Vorsteher a Ware 6. Bezirk fällt fort: dafür „Ba, mentchusdigtem oiciben werden dieflben | beinongarn verfGtetonor Urt metlltend qug fei | wie der Zinsbeinompel jungen in antig bei per SunatI Sol N eel. dr mio vos Soran e | gad: raunsáweia 1) Gandershelu und A, Kiepert, Wenn der Betrag der gezeichneten und ein- von dem Civilvorsitzenden der Ersatz-Kommission des Berlin, den 10. August 1886. Gesellschaft und n S T kal bon LauE [24007] Vekauntmachung. “Stellv. de, A eta i Bertr-M. V Nen, E E Kommanditgesellschaften auf Aktien gepilten Gelder E T Beiens Da s . . Hr. Makensen-Astfeld. N L 2 Le E ia Na Dig-

j ARS MERAR R La e per Gesclhaft bleiben, Beträgt die

Aushebungsbezirks Waldenburg über die der Anklage Königliches Haupt - Steuer - A: 5 A G Ht s Mit Ermächti Herrn Ministers gSbeziri9 ZVa!denou er die der Anlage i Haupt - S - Ait hause M. A. von Nothschild & Söhne erhoben | „Ltit Ermächtigung des Herrn Ministers für Land- 2 5 ét 1 Nozt \< Söhne erh wirtbs<aft, Domänen und Forsten khabe ich pa g Bezirk. Vertr.-M. Hr. Th. v. Bethe-Réichen- | 6b. Bezirk. (Braunschweig 2.) Braunschweig, | ___.. L Helmstedt und Wolffenbüttel. [25032] eingezahlte Summe unter 2090000 M, fo

r Bartigea ders pie D ausgestellten Grklä- für ausl. Gegenstände. werden können. Kreis- Thi é des Kreises L Y De rrswald gen verurthe verden. S en Ca Ht t al Sto Din ine be Nuri reis- Thierarzt des Kreises Lingen í 9 h, Arnswalde. s n un Für jeden nicht eingelieferten Zinsschein pro 1. April Se E : gen, Jetnem An- < d. Ç : i; 4 N z BLUs, : : n A ( ne U! 2 M, e e a E: E [23958] Vekanntmachung. Ravitelfu folgende O pu Ss E r Ye Ae Doe meb L Aen imo M N Os O es Mad Fabrikant Albrecht Schmidt- Gasbeleuhtungs - Gesellschaft as es d E derlen gen E: S Zufolge höberer Anordnung soll dur< das unter- | Napllatiumme gets E nte Gas Ge n M ENULO 7aulgelos x Nertr.- s i <- Í ? ; î n Ie, ARERIO Ae D E E 0. E [20544] Ocffeutliche Ladung Suite Sant M ¿es S U Danzig, den 19. März 1886. I E eee um Verleihung dieser Stelle 10, Bezirk. Vertr.-M. Hr. Rgbs. Kie>ebus< S A L Wagner i. F. C. Demmer- im Münthen. diesen Betrag der Gesellschaft belaffen oder Die Wehrvflichtigen : cs 45 60 an der Verlin-Charlottenburger Chaussee Der Magiftrat. eines (lbslocetalten nut ridenbtnaia M, und | irk Stellv. Hr. Rgbf. Zander-Broißk. T Bezirk, Stellv Hr. Rittm. v. Rönnebe>- Lte Aktionäre unserer Gesellschaft werden Bek an aven E der Verwaltung 1 1) Arthur Alerander Eder, geboren zu Berlin | U? der Spree belegene ehemalige Steuer-Etabliffe- Lbenslaufs bis l M E A S ' Fork Vertr.-M. Hr. Freiherr v. Wangen- | Rönnebe>. E L E iermit auf L E „, ELANULIOO, INIS E ORE BRO R E am 11. Márz 1863, Sohn der Lazarethwärter | Ment öffentlich meistbietend verkauft werden. [16990] Bekanntmachung. ras P aa E 1 bis. : G 8, Bezirk. Kreis Gardelegen, Kalvörde und Vors- Sang, eit Die Mereon ZEBE, E (Ei 6 e bolleta en 390 090 M Karl August und Johanna Eleonore (geb. Wir haben demzufolge einen Lizitationstermin auf | Zufolge Beschlusses der Gemeindevertretung soll Das etatsmäßige Gehalt der Stelle beträgt ¿al 18 Bezirk. Vertr.-M. Hr. Rgbs\. Goede-Dub- | felde. S N Vormittags 109 Uhr, : ) E der belieheten 390 090 (Grabs) Eder’schen GCheleute, Mittwoch, den 25. August cr., die nah $. 5 der Schuldurkunde über die hiesige | lih 600 d ais reh. , Stellv. Hr. Wilh. Müller-Jsen\schnippe. O e f 2) Zuk De>ung fälliger Rechnungen für Ruda Paul Cmil Rademacher, geboren am A 1 aiiféboni Dien Gu Ln AN Mus Do E Anus Osnabrück, den 2. Auguft 1886 33. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Brennereibes. Ne>el- | 10. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Hugo Wieter i. F. | in die o pen S tiebnecftraße 36, statuten ““ Und zur Gewinnung von Betriebsmitteln, um 1863 zu Remiszowska, Kreis Schildberg, inferem Dienstgebäude am neuen Museum | dieser Anleihe behufs Umwandlung deren T inéfußes er Regierungs-Präside emar. Wieter & N - tai E N E N a i ie fi H: den neusten Erurit 1 Sobn der obann Und r tas Rade: anberaumt, zu wel<em Kauflustige mit dem Be- | aus einem 4¿°/oigen in einen 4°/oigen per R e Bu e, P Stellv. Hr. Molkereibes. Klüssendorf-Wismar. Stellv. He (C Weber-Quedlinbura. geO ues E Aktien wi H 8. 22 St u S ellshaft bieteaden E vis maer’s<en Gheleute, merken eingeladen werden, daß die Berkaufsbedin- | zember 1886 bewirkt werden. Lenge. | Sektion V. Posen. 4 Bit Gib, pr Arb Mart E Chancen vezwirkliGien- zu fönnen. Ein aus 3) Eduard August Alerander Gerspacher, ge- | Ungen vom 9. August cr. ab in unserer Hauptkasse íúIn Ausführung dieses Beschlusses fordern wir die E 9 Bezirk, Vertr.-M. Hr. Rittm. v. Falkenhayn- | leben. Ee : tuten in der Art naGgewiesen, daß jeder Aktionkr, führliche Bericht bie ibe 6 Deut ge- boren zu Neisse am 20, September 1882, | eingesehen werden können. Snhaber von Wasserwerks\huldscheinen hiesiger | 15,g4- E E E D ronezyn. 15. Bezirk. Stellv. Hr. C. Ko>-Eggenstedt welher der Generalversammlung beiwohnen will, s R ai aÓN den Akti gee Sohn des Büchsenmachers beim Dragoner- Berlin, den 2. August 1886, i Stadt, welche die Herabsezung des Zinsfußes für e Lai PROEO , | Stellv. Hr. Heinr. Naumann-Tischdorf. 16. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Friedr. Loß-Wollmir- sieltens Ls, S, Canad me R Pa A Lan Verfü Lon AAeILE VOBAMA ie oa his Regiment Nr. 8 Julius Gerspacher zu Oels Königliches Haupt-Steuer-Amt für iul. Ggst. | diese ihce Papiere auf 4/0 zu acceptiren gesonnen Der F or Commerzienrath 24. Bezirk, Vertr.-M. Hr. Rgbs. v. Gersdorff- | stedt. S j I M S taats, atumcldungen Mur Zuzahlung sowie leßtere werden beschuldigt, j s S sind, hiermit auf, ihre Schuldscheine bis zum | st S : bvowo Stellv. Hr. Erich - O T R l; À è Holl f j zut entge : : E als Webrpflichtige in der Absicßt, sich dem Ein | "Zir Verdingung der Steinmes- und Zi 30. September 1886 bei unforer Stadthaupt- Gustav S n M lenberg | Stellv. Hr. Nabs, Wirth-Lopienno. E S Ed C T E die Deutsche Bauk in Berlin, ritte in den Dienst des stehenden Heeres oder | Zur Berdingung der Skeinmeßz- und Zimmer- | kasse behufs 2 ostempelung vorzulegen. zu erin 96. Bezirk. Stellv. Hr. Rgbs. Kaufmann-Hed- | rode | C C E 3 eat 9) die Fi L in Verli : f | Heeres oder | Pur dingung der Ste î _behuf l zulegt } %. Bezirk. E : : s 2 Firma Jacob Landau in Verlin und der Flotte zu entziehen, ohne Erlaubniß das arbeiten für den Bau eines Beamtenwohnhauses und Die bis dabin nicht präsentirten Schuld- | - J G x t 3h 18. Bezirk. Vertr.- Li ette-Tri derselben DEIANgENDES, Von ihm durs) Unter Gee : 1 i Q Reichsgebiet / verlaïsen iu E L einer Wasch- und Desinfektions - Anstalt beim | scheine gelten als acéindiat N hört N ist am 6. August 188& verstorben. piftorfl Sektion VI. Breslau. e S L E E j veglaubigtes Berzeichniß ver den E Vos O Bai E gar e a Ouus- Aktien mit militärpflihtigen Alter ih außerhalb des K Dri M tir Scharnhorststraße | zinfung von Ende dieses Jahres ab auf. MÉEeR Ver A 1 A e L in Ge- J Neueintheilung der Bezirke. 92. Bezirk. Stellv. Hr. Amtsrath Müller-Elster- L Le bee Sea lien vir Laa einzureichen unv werb dieselben demnächst den be- Reichsgebiets aufgehalten zu haben, ir. 11, tit etún Submi] hionskermin auf Von temselben Zeitpunkt ab kann gegen Rückgabe | !!aßbelt ber ZF. 9l 1. A O / Neg.:-Bez. Breslau werda : : j Soi N L treff ionä it ein: ie Zuzah i <8 ( zu haben, C l Von i : unkt ab k gabe  h h ( | Neg.-Vez. Dreslau. / o : S reffenden Aktionären mit einem die Zuzahlung aus- Vergehen gegen $., 140 Abs. 1 Nr. 1 Neichs- Donnerstag, den 19. August cr., der nit konvertirten Papiere ihr Werthbetrag bei aus Veranlaffung der vorzunehmende 1 Bezirk. Stadt u. Kreis Breslau. Sektion VIEZ. Samburg. der Generalversamm ung s S fi e N M nein Vermerk wieder cutaeltellt anae ns Strafgeseßbuchs. E Vormittags 10 Uhr, unserer Stadthauptkasse in Empfang genommen | - Theilung des Nachlasses E ‘Kertr.-M. Hr. Brennereibes. H. Hennig-Breslau. | 1. Bezirk. Vertr.-M. Hr. H. Henningsen-Nau- dies gesehen, S 2 Se Ne Erle Schwelm, den 13 August 1886. Dieselben werden auf im Bureau des unterzeichneten Lazareths anberaumt. | werden. aufgefordert, si< innerhalb drei Monaten seit dem Ï Stellv. Hr. Molkereidirektor Reinsch-Breslau. | truphof. A i Eintritkekarte, welche die ihm N E A A " Der Vorstand. deu 20. September 1886, Vormittags 92 Uhr, | Die Bedingungen sowie die Kostenanschläge können | Greiz, den 25. Juni 1836. Tage diefer Bekanntmachung zur Vermeidung der "9 Bezirk. Neumarkt u. Striegau. 5. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Johs. Krüßfeldt-Ploen. a Ee Tk Ls E 9 e | vor die Strafkammer des Königlichen Landgerichts daselbst in den Vormittagsstunden eingesehen und Der Gemeindevorstand. in den angezogenen Bestimmungen normirten redht- Nertr.-M. Hr. H. Demuth-Borne. 6. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Martin Kahlke-Horst in versammlung tundgie 4M ini: 24814] müssen vor Abgabe der Offerten von den Unter- (Unterschrift.) lichen Folgen bei dem Rechtsanwalt Ornold zu | Stellv. Hr. Rgbs. v. Skrbensky-Kl. Brefa. Holft. | int Tage urs: des AufsiGts n 2: e zl v if Bei unentschuldigtem Ausbleiben werden dieselben inni Grflâ lug 06 ; A Verlin, Leipzigerstraße Nr. 103, zu melden. Ï3 Bezirk. Schweidnitz, Reichenbach, Waldenburg. | 9. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Dr. E. Berlien i. F. 2 o A ae (baved bes in Stand Ves Vereinigte Breslauer Oeclfabri en- ndniß- Erklärung in der Offerte zu vermerken. A E ) E O S S N ; Netien-Gesells T / C j Js : Heschäftsbetriebes und über tie Rechnungs- Actien-Gesellschaft. Ï Stellv. Hr. Brennereibes. H. Stier-Langenbielau. Stellv. . Bhd. Anderse F. 9 Geschäjt i; / E j Stellv. Hr \. H g tellv. Hr. Bhd. Anderfen i. F. Andersen, ergebnisse. Die Herren Aktionäre laden wir zur

zu Oels zur Hauptverhandlung geladen. D S N R nehmern unters{<rieben werden resp. ift die Einver- auf Grund der nah $. 472 der Strafprozeßordnun / 2 A | Nertr.-M. Hr. Graf v. Seherr-Thoß-Weigelsdorf. | Koopmannsche Spritfabrik-H A L Tin Gandeâtbe, wu Boie Fempes | Verlin, den 3. August 1886, [25006] 99 2 a S t on s glichen Landräthen zu Berlin, Kempen Gail 1 Garnison: Lasbonit cianntinga Jung. [22600] / l ) D. C1 l el l Militäc . Ertag O O ab Ea O E ars L Vat R Van aligee Amortisation der auf Grund E der Künste. M4, E geme. E O N s F. Jakobsen-Stade . Genehmigung der Jahresrechnung e Fest- | ordentlichen dicsjährigenGeneralversammlung Noult R L A S A 8 Allerhöchster Oa o L Sul Y ntmachung. E g: A: H E E E E e BEe setzung der Dividende resp. Verfügung über den | im kleinen Saal neuen Börse hierselbst auf Berlin, Schildberg und Neisse, über die der Anklage [24932] Suburisfi A SENOIIteR „ppen! N Berub : ; ; Stellv. Hr. August Rode in Pristram Stellv. Hr. C. Glander-Verd I : E im kleinen Saale der neuen Börse bterselb|t aus E E 6 T LEA2S Suburifsion. 1866 ausgegebenen 4prozentigen Obligationen Bernburgerstraße Nr. 14 find zum 1. April L l A i C Or Ier DETDEN 4 Reingewinn. Di S zu Grunde liegenden Thatsachen ausgestellten Erklä- | Am 27. Auguít d. Js., früh 10 Uhr, soll Du. Emisfion Dev e rankfurt a. O. | 1887 die im Garten des Grundstücks belegenen 15, Bezirk. Neurode, Glaß, Habelschwerdt. 11. Bezirk. Stellv. Hr. Gtsbs. Herm. Lübbe>e- Gasbeleuchtungs-:Gesellschaft in München. Dienan, Fe i e d L rungen verurtheilt werden. [im Bureau des Artillerie-Depots zu Mainz, Bauhof- | werden die Nummern der pro 1886 zu tilgenden | Atelierräume zu vermiethen. Auf gefällige Anfragen h Hr. Brennereibes. Anton Lindner-Glag. Esterholz. i Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes: hierdurch cin N E gens ou aae L Deutsen Reihe befindliche | straße Nr. 1, der Transport von 160 000 ke Mulden- | Obligationen im Gesammtbetrage von 4700 Thalern | vird nähere Auskunft ertheilt Universitätsstraße Nr. 6 j Stellv. Hr. G. v. Falfenhausen-Wallisfurth b. | 13, Bezirk, Stellv. Hr, Senator F. Dtto-Peine. E. Schönlin. Tagesordnung: ermögen der Angeklagten zur De>kung der diefelben | blei von Mainz na< Danzig auf dem Wafserwege | gleich 14 100 A in der Magistrats-Sißung am beim Rechnungsrath Schwerdtfeger. , y Schwedelsdorf. _ i 14. Bezrk, Vertr.-M. Hr. A. Brosang i. F. ——— 1) Mittheilung des Geschäftsberichts, Vorlage A x 16, Bezirk, Ohlau, Strehlen, Brieg. Kraul & Wilkening-Hannover. [25031] der Bilani und -20@-Gioiis A Nerlirft- Contos für das abgelaufene Geschäftsjahr ;

möglicherweise treffenden Geldstrafe und Kosten des | in öffentlicher Submission vergeben werd fi S Ce ; Mort 4 Por L R a e N. geven werben und sind | 13. September d. Is. dur<h das Loos bestimmt C S Gvotf No lE Ns S Ba t ls 0 Verfahrens mit Beschlag belegt. schriftliche Dfferten bis zum Termine hierher cinzu- | werden, was wir unter Hinweis auf alinea 4 und | [24328] Q | dr. D. U O Fotid 8 Bezirk. Vertr.-M. Hr, Greis i, F, Greis & 6 Verei ir Berab KU HLOW S E Stellv, r. E. von chickfuß-V ar ots i Reifmann-Lingen. ; Bochumer erein Tur erg gut 9) Bie Loe May fiber bir id, Aatfielalte 7, Bezirk. Namslau, Wartenberg, Dels. 16. Bezirk, Stellv. Hr. Friy E>s8-Weener. und Gußstahlfabrication Prüfung dieser Bilanz ; S 8 . ü S Ur 2 O A 9 Feststellung der Gewinn-Vertheilung ;

e 0 Fuli 1886 G ; M E R ; E *onialihe Siaatöanwaltsgiakt, Se A liegen hier aus s f E Reli A lone GERMAN TRADE REVIEW & EXPORTER M, : Artillerie-Depot Mainz. ias E s, Ga 055 220 126 1067 | ÿr, Amtsrath Grove-Netsche b. Borau (Kr. | 17. Bezirk. Stellv. Hr. Molkereibes. Rüdebusch- : S 1069 1080 1597 à 300 1, Serie L Nr. 7 Î S er Rittm. E Moßner-Ulbersdorf Oldenburg A X. Dresden Laut Act Berta ae O hierselbst Ertheilung der Decharge ; Vorladungen u. dergl. 22004] Submission. 229 à 159 1, und Serie Ux Nr. 48 329 s, Bezirk, Trebnitz, Militsch. ; : 5. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Rgbs. Roßberg-Tre- t O Bao E E 5) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsratks [25017] Jum Namen des Königs! Die Lieferung von 3000 fkiecfernen Bettungs- ¿L 29 4 noch nit zur Einlösung präsentirt. L Ï Hr. E. Krönlein-Kodlewe b. Trachenberg. E J | Nr. 7 66 103 106 122 130 169 203 235 240 und us wegn Nichtwiederwahl cines Verkündet am 18. Juni 1886. Bohlen à 3 m lang, 30 em breit, 8 em stark, soll | „rh, a A R | Stellv. Hr. Sh. Sclesinger-Kl. Krutschen. Stellv. Hr. Ngtp. Kopp-Sitten. 269 273 278 295 337 378 412 431 518 613 624 S U BES S E Derz, Gerichts{Hreiber. im Wege ter öffentlichen Submiffion vergeben | hie ju bewi e unseres Alimmeroî- |), Bezirt. Wohlau, Steinau. 6. Bezirk, Stellv. Hr, Rgtp. Kopp-Sitten. | 635 686 737 740 769 870 890 927 967 1014 1075 Weil von drei Renungs-Nevisoren; Auf den Aniráa bes Tuchfabrikanten Adolf Knibbe | Werden. Der Termin, zu welhem {<ristliche | "R uerurt a. O., den 10 + 1886 | Hr, P, Ziegert-Nisgawe. 10, Bezirk. Vertr. -M. Hr. Rgtp. Emil Rich. | 1080 1224 1359 1404 1425 1430 1442 1463 1466 Abindeeung der W 4, T, 10, 12, 13, 17, 19 zu Aschersleben erkennt das Königliche Amtsgericht Offerten einzureichen sind, findet am Dienstag, den Frankfurt a. Sai M. ). August 1886. S Stellv. Hr. Graf v. Shmettow-Dammitsch. Ekelmann-Oberrabenstein. 1560 1685 1716 1738 1752 1753 1784 1785 1828 1 00 A 0% 00 24 31" 383 34 zu Aschersleben dur den Gerichts-Assessor Kuntze | 2 August 1886, Vormittags 10 Uhr, im ey. Agra, ; 110, Bezirk. Guhrau. 13. Bezirk. Stellv. Hr. Rgtp. Griesbah-Scharfen- | 1860 1872 1879 1886 1921 2002 2064 2123 2194 5 7 a8 Vor Stabitenr unv Ei L ® | diesseitigen Bureau, Zeughaus 1, ftatt. Die Be- E ps Ï dr. Rittmstr. O. Bandelow-Bronau b. Bo- | stein, 2912 2227 2232 2245 2330 2339 2606 2621 2771 R E A S] Y janowo. 13a. Bezirk. Amtshauptmannschaft : Auerbah und | 2802 2809 2833 2841 2890 2891 2900 2917 e A t A An Aufsichts- 76 Stück à ( 1500. 3) Ermächtigung des Vorstandes und Aufsichts (6 raths, redaktionelle Aenderungen der zu $. 7

für Recht: l N ghaus L, j; Me, ente e O E e N E e De aud S Y [23776] Beschl T E ler rüd>ständiae Kaufaelde a attung der tlalten tin Ubs<hri]t bezogen werden. | : S - ‘adSwaid Delsniß

A h Tuébfabrikcntes Christian Elbe Met, im Juli 1886. E im S es uß, S 7 BERLIN SW. Riîtter-Sir 43. l E S U 4 (4 is O Hr. Rgtp. R. Adler-Plohn Die Einlös derselben erfolgt vom 2. Ja- Tf ct : AsGersleben in Abtheil H n >yristian ee zu : Artillerie-Depot. Der im S. 6 des Reglements für die Sparkaffe f E11. Bez, V Me Dege S egniß. Sit a V Falk-Jrfers tin : Le E 103 09/ E u A C LeAE DE zu beschließenden Bestimmungen auf Ber- leben unter Ne. 88 Pinter bie Catvat U E A S n Berufs - G Ì Vertr. M, He: Rabs, Hogstätter Rosenau 14 Bezet Stellv Sr ‘Amisberw Weinhold- Stück N "O anlassung des Handelsrichters behufs Ein-

; S L Vauplwae Vetegenel D R S E 24 U a ¿ e erufs - Genossenschaften E S A e A A A S Lat E S : E A i tragung vorzunehmen und anzumelden.

D) I o 4 N N A v 4 d Z G 8 5 î 3 i s e C tot t G ; *+i 5 {5

E D auge Band TII. [24578] ias 18, Juli 1378 festgeseßte und dur< Beschluß vom [24602] schaft i E Amtsvorsteher E. S<hlegner-S<hloß A Le Gatte Cal 0 LEeR Gear V Loui oder Diejenigen Herren Aktionäre, welche si an der te 3 erzeihneten Wohnhauses, gebildet aus | “Die Liefe E tig “120 Mr 1884 Favabaciite Sit fv Guaveiniagen : N gg arwIß, : a, Dezirl, Dl E ei dem A. Schaaffhansen schen Dankverein | Generalversammlung betheiligen wollen, haben ihre ieferung des Bedarfs der Kaiserlichen Werft wird auf Grund d n d S, Se 5 zuste d Brennerei - Berufsgenossensd aft “Bezirk. Lauban, Löwenberg. Vertr.-M. Hr. E. Woldemar Schmidt-Dresden. in Köln, E Aktien nebst einem doppelten Verzeichniß, und im Srund der na< S. 8 1. e. uns zustehenden Mj. E Hr. P. A>kermann-Langenoels Kr. Lauban. Stellv. Hr. Kämmerer, i. F. Heinr. Kämmerer- | gegen Rückgabe der mit Uebertragsvermerk auf den | Falle einer Vertretung die Vollmachten und Legi- A. Schaaffhausen'schen Bankverein in Köln zu ver- | Îimations-Urkunden dieser Vertreter spätestens vier

der Schuldurkunde vom 4. Dezember 1852 und dem , S Hypothekenscheine vom 21. Februar 1853 und dem | Danzig an 18 Velkasten aus Eisenbleh) soll öffentlich | Zeugniß biermit i n 2 A A b D Sevruc ) Befugniß Hiermit in der Weise abgeändert, daß Gemäß $8. 21 des Unfall - Versicherungsgeseßes Ï Stellv. Hr. v. Eichel-Ndr. Heidersdorf. Dresden.

t 19. Bezirk. Vertr.-M. Hr. R. Bering-Lungkwib. | sehenden Stücke nebs Zinscoupons Nr. 13 bis 20 | Fage vor dem obengenannten Versammlungstage in

Zwangsvollstre>Œungen, Aufgebote,

Hypothekenbuchsauszuge vom 19. Mat 1853, ist du verdungen werden, wozu Termin auf Montag, t ). : j Us 1 us\<lußurtheil o 18. Juni 1886 für Le den 23. Auguft 1886, Mittags 4 Uhr, im A A Di 1. Oktober d. J. ab vom 6. Juli 1884 wird hiermit zur öffentlichen 113, Bezirk. Bolkenhayn, Landeshut. erklärt worden. diesseitigen Geschäftszimmer Nr. 3 anberaumt ist. A L 14tägiger Kündigungs- Kenntniß gebracht : L Hr. Königl, Oberamtm. Mertz-Kl. Waltersdorf. | 22. Bezirk. Nertr.-M. Hr. Mar Greger-Brösa. | und Talons. Fehlende Zinscoupons werden von dem | dem Bureau der Gesellschaft, Paradiesstraße Nr. 16/18 Von Recits Wegen, Angebote, welche den in unserer Registratur aus- rist im Betrage von mindestens 20 bis | Ergänzung8wahl von Vertrguensmänuern } Stellv. Hr. Max Gaddam, Molkereidirektor- | 23. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Rgbs. Reichel-Ober- | Einl ösungsbetrage in Abzug gebracht. Der am | y devoni de Di N E A - Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. E und gegen vorherige dei von A N ed a Kün bezw. Oa E Vertrauensmanns- L Striegau. / strahwalde. 7 92. Januar k. J. fällige Zinscoupon Nr. 12 wird be- | g e ves ‘Gisftolokale der Gesellschaft zur Éin- 0) M. in vaar zu empsangenden icferungs- L E i un- : ezirfen. . Bezirk. s : « i Stellv. Hr. Rgtv. -i>ler-Kittlit. deus einaelbit Q. C. 0 v Le, Ver WEICHI R) n bedingungen entsprechen müssen, sind versiegelt, V SuiO, digungsfrift im Betrage von mindestens 50 __ Sektion x. Königsberg. : h Hr, Rgbs. C T abo u etn E, Köln. E Bebeinsinga der ausgeloosten Obligationen E dee Meeres E 1886 [25020] Jm Namen des Königs! frei und auf dem Briefumschlag mit der Aufschrift: 4 - bis höchstens 4000 46 nur noch mit 3t 9/0, | 1. Bezirk. Stellv. Hr. Rgbs. Dreßler-Schreil- 4 Stellv, Hr. Waldemar Ruppert-Herischdocf. 9. Bezirk, Vertr.-M. Kieselstein jr. - Düren. hört mit dem 31. December d. J. auf. reêlau, g r u i 1586. b Verkündet am 27. Mai 1886. „Offerte auf ciserne Oelkasten“ versehen, reht- C. Einlagen mit se<smonatliher Kün- | laugken. : 1, Bezirk. Hoyerswerda. Stellv. Wilhelm Nobis-Inden. Bochum, 13. August 1886. die Civil E O tabribón Bufc, Aktuar, Geri<ts\chreiber, zeitig an die Verwaltungs-Abtheilung einzusenden. digungsfrist im Betrage von mindestens 100 3. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Gtsbs. Herm. Gebauer- Hr. Graf von Gersdorf-Hermsdorf. 4. Bezirk. Stellv. Hr. Barthol. Ei>er-M.-Glad- Der Verwaltungsrath. 9 La «Gesellschaft ! : Auf den Antrag der Ébefrau des Glasermeisters Danzig, den 9. August 1886. S bis höchstens 10000 4 nur no< mit 33/0 | Marienhöhe. , Stellv. Hr. Rittmstr. von Wißmann-Döbschütz | bach. A E E Sh l » ay d Korvpulus rena Bohne, Minna, geborenen Lauenroth, ver- | Kaiserliche Werft, Verwaltungs-Abtheilung. A, vis: pitêntliGef Nerininis veitäci1 8, Bezirk, Stellv. Hr. Ngbf. A. Gamp-Mas- 16, Buzi elaune. / P O, Bojiet, S9, Lk A A 6 rbove: | (26040) Julius ottländer. Ko s.

reten durch den Nechtsanwalt Bamberger, Beide zu E S ; S e i ringen, | jaunen. x : 116, Bezirk. Görliß, Rothenburg. 16. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Franz J. Kirdorf- | “(Fg wi ried velarnt acinadt, Da E

A D, ne p Königliche Aimtégericht zu [24798] r E A E D M M N a ezirk. Vertr.-M. Hr. Gtsbs. Heubach-Per- 9 ctittmstr, von Wißmann - Döbs<üß b. Paffrath. 2 Geld Abinabausen E A on E a [25029] „Gutenberg“. ersleben dur en Gerihts-A#e} unk tf -Divofti ; R ita Se y «° O A _Llelaune. 99. Bezirk. Kreis Ludinghau]en. I ott r Hat : 9 T, S ° ° für Net. ) den Gerichts-Assessor Kunße Can e E d seitherigen Einlagen Anwendung findet, welche niht | 11. Bezirk. Stellv. Hr. Rgbs. Joh. v. Brandt- | Stellv. dr: Rich. Wauro-Görlig. Rertr.-M. Hr. Wilh. Böker-Westrup. Me E O E Baller Hl Kommandit-Gesellschaft auf Aftien

Die Hypothekenurkunde über 1580 Thlr., in | welcher eine Wohnung nicht vetbu d i ift oll mil | bis zum 30. September d. J. gekündigt werden, daß | Pellen. 17. Bezirk. Bunzlau, Haynau, Goldberg. Stellv. Hr. Joh. E>kmann-Walstedde. dation der Gesellschaft beschlossen ist Alle Die- S ‘id r, von Langen & Go.) Worten: eintausend fünfhundert a<tzig Thaler, Dar- | 1. November d I Hs: Ae D l 0 D aber bezüglich der gekündigten Cinlagen der bisherige | 12. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Gtsbs. Eben-Ebenau. Hr, Rgb\. von Wuthenau-Dom. Waldau. 99 a. Bezirk. Kreis Beckum. jenigen, welche Forderungen an die aeriánnté ‘Géefell- (Fi er, Ul ¿ gen @W C0.) lebn, eiigeträgen aus der Schuldurkunde vom A Juni O Ca bee oe a as e E N Zinsfuß bis zum Ablauf der Kündigungsfrist in 13. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Rgbf. Lous-Klaukendork. Stellv. Hr. Alfred Jungfer-Tillendorf. Nertc.-M. Hr. A. Schwarze-Oelde. haft zu haben glauben haben dieselben im Geschäfts- Die Herren Aktionäre unserer GesellsGaft werden 1860 für die verwittwete Frau Gastwirth Hoernecke, | der Aufschrift „Angebot auf Pas Sa. der Bab bofs Kraft bleibt. U Stellv. Hr. Meiereibs. Jaenish-Röfsel. 18, Bezirk. Sagan, Sprottau Stellv. Hr. W. Geßner-Arthaufen. l lokale, Königstraße 10 in Hamburg, ein- | è! der am :

Marie, geb. Maer>ker, und den Färbereibesißzer wirthschaft i Mtattaibau s Qung der Va o Verlin, den 6. Juli 1886. 14. Bezirk. Südl. Theil des Kreises Osterode. Hr. Rgbs. Beyme-Olttendorf. 94. Bezirk. Vertr.-M. Hr. N. Ashölter-Cörde. | „ureien. s k 21. August a. e., Nachmittags 5 Uhr, Christian Maerer zu Aschersleben in Abtheilung 1II. | Angebote erde mit A 3 E Me e S 5 ¿7 Kuratorium Vertr.-M. Hr. Rgbf. Friße-Ostrowitt. Stellv. Hr, Oskar Grünig-Ndr. Medniß. 26. Bezirk. Stellv. Hr. J. Bansi-Bielefeld. E —— im Geschäftslokale der Gesellschaft in Bielefeld, Nr. 8 des zu Aschersleben unter Nr. 19 auf der | fähigung und die Rautionsfähizkeit der Dn Ne Dey MICI I At GREN I T E N EPURFG N ae Stellv. Hr. Rgbs. Silke-Ganshorn. 19 Bezirk. Grünberg, Freistadt. 99, Bezirk. Vertr.-M. Hr. Ed. Emde-Mühßlhaufen [25033] stattfindenden vierten ordentlichen General- Hinterbreite belegenen und im Häusergrundbuche von | belegt sein müssen, ist Te ¡ag f Sia wies er Dr. For. 14a. Bezirk. Nördl. Theil des Kreises Ofterode. Ï r. Franz Ébhardt Ceffendorf i. Walde. c f d idi versammlung ergebenst eingeladen,

\cersleben Band 19 Seite 109 verzeichneten Wohn- | 31. August d. Js Vorinitta s 1 Rb: e Vertr,-M. Hr. Rgbs. Brümmer-Steffenswalde. Ste v. Hr. Graf Kalkreuth-Siegersdorf. 30. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Eduard Sternberg, Harkortsche Bergiver Ce Un <emi) C | Diejenigen Herren Aktionäre, wel<he an der hauses, gebildet aus der notariellen Schuldurkunde | Geschäftszimmer des Bureau-Vor tehers, Recine n Stellv. Hr. Gtsb\. Kaug-Kl. Shmäückwalde. Bezirk, Glogau, Lüben. i. F. F. G, Sternberg-Soest ; Fabriïen u Schwelm undHarktorten Generalversammlung Theil nehmen wollen, haben vom 23. Juni 1860 und dem Hypothekenbuchs8auszuge Raths Klingner hierselbst anberaumt. E L Bertauf von Actien. 3. Bezirk Verd Dass, Kries-Kl Sf f h. Blumenthal-Glogau. 34. Bezirk. S Hr. Wilhelm Cramer, 1.6. O der 8 crts. stattgehabten aCinthenttiden dea Bi Maas s Mas Abends B Ube bei

5. August 1860, ift A S R l O a : : e x ) 3. Bezirk, Vertr.-M. Hr. Rgbs. v. Kries-Kl. 7 Stellv. @ S Schulz-Dortmund. u der am {. gehabten außerorde . gust a. c., ' i e h durch AusfPlußurtheil von 97 Mai 1886 A ars Su Pun ee Ver- In dem Konkurse der Niederl. Credit-Gesell- Waztirs. M O E Ger O o. Bazick, Stellv, Hr. W. Tönnies-Kley. Generalversammlung wurde allgemein Seitens der | dem Bankhause Franz Gacdike in Verlin, Von Rechts Wegen. Hlettenber : Wi b A 6 G P Ura zu | schaft von Zapp «& Co. sollen 6. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Gtsbs. Bölke-Barnewib. ‘1, Bezirk. Ry nik K tibor 1 37. Bezirk Vertr.-M. Hr. Fr. Wilh. Müllcr- | Aktionäre auf der einen Seite die Nothwendigkeit | Neue Promenade 2, oder der Gesellschaftskasse in Königliches Amtsgericht Abtbeilung T Be fah g und vet dem oven genannten Bureau- 7 Stück Interimsscheine à 300 M. 12, Bezirk. Vertr.-M. Hr. Rgtp. Aly-Gr. Klonia. r, G. von Dittrich-Brzesnitz Grundschöttel. der Herabsezung des Aktien-Kapitals, andererseits | Vielefeld zu deponiren und dagegen einen als Ein- 2 gez L nd é Eng S tin zur Einsichtnahme aus, können auch gegen 53 Stück Voll-Aktien à 600 M. Stellv. Hr. Rgbf. Rogoll-Lottyn. Stellv. Hr. von Sch s Pil wit Stellv. Hr. L. Mülhoff-Dahl. auch die Nothwendigkeit und Dringlichkeit der Be- | laßkarte zur Generalverfammlung dienenden Depo-

De P Alt ung von de H von leßterem bezogen werden, | der Bergwerks- und Hütten-Gesellshaft „Emilien 13. Bezirk. Stellv. Hr. Rgbs. Kok-Kl. Butig. 2, Bezirk. Leob\chil "os i iert 41 Bezirk. Stellv. Hr. Jakob Keiser-Steinau. schaffung der von der Verwaltung verlangten Mittel sitionsshein in Empfang zu nehmen. [25024] Oeffentliche Zuftellung fts in een, den 10. August 1886. Hütte“ in Liquidation, auf welche bereits 140% | 17. Bezirk. Kreis Stuhm. r. G. Shbw- Chro b Gnabenfeld 42. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Ferd. Küster-Weblar. anerkannt. O i Tagesordnung: n Die Ghefrau Ioseph Kohnen, A 08. geb Nette nigliche isenbahn-Betriebsamt. zurü>gezahlt sind, auf welche aber no<h etwa 5 °/o Vertr.-M. Hr. Graf v. Sierakowski-Wapliß. tellv. Hr. Dr. Heimann-Wi Kr. Kosel 46. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Elias Thon, i. F. L. | Demzufolge wurde beshlossn: : 1) Bericht und Vorlage der Bilanz über das «gnes, geo, “Ll entfallen können, öffentli<h meistbietend verkauft Stellv. Hr. G. Paesler-Mienthen Bezirk, Toft Gleiwiß a W Bt *| W. Thon-Sontra 1) Das Aktien-Kapital der Gesellshaft wird Geschäftsjahr 1885. : : Tost-Gleiwitz, Tarnowitz, Zabrze. 61. Bark Vertr.-M. Hr. Chelius, i. F. Heil von 6 auf 4 Millionen Mark reduzirt. 2) Dechargen-Ertheilung.

E ) Aktien-Kapital werden 3) Ergänzungs- und Neuwahlen von Aufsichts-

höfer, ohne Geschäft, zu Godesberg, vertreten dur fal

Rechtsanwalt Jansenius in Bonn, klagt gegen ihren Verloosung, Kraftloserklärung, werden. A : 17a. Bezirk. Kreis Rosenberg. L: Hr. S. Guradze-Kottulin _ von 6 au |

Ehemann Jofeph Kohnen, Dacdeke ther ins2ahlung u. #. w. von ö : Zu diesem Zwecke wird ein Termin auf Vertr.-M. Hr. Rgb\. Heimendahl-Steenkendor!. Stellv. Hr. 8 ih8- ie iß. | & Chelius-Wikstadt. 2) Auf das reduzirte Ne : : O,

Godesberg, “ett ohne Pian eir und Auf- O Silben, ffentlichen den 10, September 1886, Vorm. 10 Uhr, Stellv. Hr. Rgbs. Dorguth-Raudniß. „Bait. Ge Strehlib, Oppeln G | Sektion X1. Regensburg. 209% = 80 pro Aktie Zuzahlung ein- rathsmitgliedern. i vor dem unterzeichneten Gericht, Oderstraße 33/34, } 20. Bezirk. Vertr. -M. Hr. Rgbs. Braun- C6, Kirchner-Ottmuth b. Gogolin. 2, Bezirk, Ss r V T Mac-Ilertifi N L ieten E vie U Qual Gdulbe L 1e Cnc Tae

d), Bezi firl, De ate e : Ss S TeICLTs Len, gur mere, , DUzah- , 4. .

Stell “S. lung geleistet wird, werden in Prioritäts- Der Vorsitzende des Auffichtsraths.

enthaltsort, wegen Ehescheidung, mit dem Antrage | [64567 ae auf Aufls Va Ota Gon ate | [64567] Zimmer Nr. 11, anberaumt. Swierczyn. Be h b. C taler 1879 n D Ela Wle : an Von d Delannima BB “4, vrtut Frankfurt a. O., den 12. August 1886. Stellv. Hr. Rgb\. Bergmann-Czekanowko. 9, Le Maa, my Orünborf Stelly. Hr. J. Gabler-Oberhausen. i | es A 7 ( | \ un Von den unterm 13, Juli 1882 Allerhöchst privi- Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. 23. Bezirk. Vertr.-M, Hr. Rgbs\. v. Falkenhayn- Hr, ajor Heller-Radstei Í 6. Bezirk. Vertr.-M. Hr. Carl Drumm-Kaisers8- Aktien umgewandelt und letztere vor den Franz Gaedi>e.

s ps Stelly. Hr. D adstein. tert übrigen Aktien mit einer Vorzugsdividende trttt ————-

Verurtheilung des Beklagten in sämmtlihe Kosten, | legirten Anleißesheinen der Stadt Danzig sind bei S Schwirsen r. P. von Wittenburg-S{hlogwihß L . P. von Wittenburg-( Z.