1886 / 191 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s, s Nüböl per 100 kg mit Faß. Termine höher. | Water Leigh 73, 30r Water Clayton 72 32r | stein T. fett 22—25 M, IT. 14—18 M, Tilsiter | gesezt von Julius Fritsche. Dirigent Herr Gekündigt Ctr. Kündigungspreis —. Loco —, | Mo>k Brooke 7, 40r Mule Mayoll 7Z, 40r Medio eettkäse 40—56—60 Æ, Tilsiter Mager- | meister Fedecmann. 5 vop s Loco ohne Faß —, per diefen Monat —, per August- | Wilkinson 9, 32r Warpcop83 Lees 73, 36r Warp- | käse 18—23 M, Limburger T, 30—32 #Æ, II. Von 5—7 Uhr: Großes Garten-Concert

September —, ver September-Oftober 42,2—42,6 | cops Rowland 8, 40r Double Weston 8&, $0r 20—25 #Æ, Ramadour 30—32 o, Rheinischer Montag: Zum 160. Male: Der Zi bez, per Oftober-November A, per November- | Double courante Qualität 11%. 32“ 116 yds 16 X 16 | Holländer Kate, 20—22 Pfd. s{<hwer, 45—58 , | baron. genu Dezember H, per Dezember-Januar —, per | grev Printers aus 32c/46r 1693. Stetig. echter Holländer 65 t, Edamer I. 60—70 M, S April-Mai 43,5—43,7 bez. Glasgow, 13. Auguft. (W.T. B) Roheisen. | Il. 566—58 Æ, Französisher Neuffchateller 18 M Z H |

Leinöl per 100 kg loco , Lieferung —.J | Mixcd numbers warrants 39 Sh. 72 d. bis 39 Sh. | per 100 Stück, Camembert 8—8,50 M per Dhd. Krolls Theater. Sonntag: Gaftspie[ Und

ho °

«)

T 0E M Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung anu; |

Petroleum. (Raffinirtes Standard white) per | 7 d Eier gesu<t und im Werthe steigend, 2,60 „46 | Josephine von Maleczky vom Königl. Hoftheater ; e, per diesen Monat —, per August-September | fest, Nr. 3 pr. 109 kg pr. August 32,00, pr. Sep- Pfirsiche per Kiste 3,00—1,50, Kirschen 6 bis | stellung, Abends bei brillanter elektr. Beleu>tunz A O 0 9 6 —, per September-Oftober —, per Oftober-Novem- | tember 32,25, pr. Oktober-Januar 34,00, pr. Januar- | —19 per Pfd., Preißelbeeren 8$—9 4 per Scheffel, Sommergarkens: Großes Doppek-Concert. Aniz : P ber 22,2 bez., per November-Dezember 22,5 bez. April 55,90. Pfifferlinge 4—6 #, Gurken 0,60—3 A per Schod, 4, der Borstellung T e: Vy J digungspreis 38,7 Æ, loco mit Faß —, per diesen | Septe!nber 23,10, pr. September-Dezember 23,50, | Köpfe 3,50—4 4, Blumcnkohl 10—15 4, Erfurter | 7 Uhr. Le x / A Ee R E h L , Uh F2xf bez, per Oktober-November 39,2—39,4 bez.,, per | September-Dezember 51,75, pr. November-Februar | zeinber-Januar —, per Januar - Februar 1887 | tember 52,95, yr. September-Dezember 52,75, pr. | pr. Ctr., neue Zwiebeln 3,50—4 „4 Citronen, ge- vorher zu haben an der Kasse, bei den Herren Bib Insertiouspreis für den Raum einer Druzeile 30 4, | [Ee ass T9 | dition: SW, Wilhelmstraße Nr. 32 s 5 E: AATE E p S 5 . - . . Spiritus per 100 1 à 100% = 10000 9%/ Ioco | 44,75, pr. Januar-April 43,00. Schock. Melonen 30 & per Pfd. Ananas 2—2,50 | dank, Markgrafenstr. 51a. bi8 19,00 bez. Reger Begehr. 42,00, Weizen loco 11,50. Roggen loco 6,80. Hafer | Steinbutte 60—80 H, Seezunge, große 1 4, . Entri höher als Nr. 0 und 1 pr. 109 kg br. inkl. Sa>. [beriht. Baumwolle in New-York 97/16, do. in | Lebende Fische. Aal, mittelgroß 1,35 4, Hecht 80, Se, Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Am 29. August, fowie am 12. und 28. September, fällt die erste Angekommen: Se. Excellenz der Staats-Minister und t otti F x (R T B, Y f v T of; j V s y-D p 7 c i N i e ic ‘oße R I p (F 3e ‘l hor Ti Ao rc f h 4 d. R S 5 I L Â E . a c N,! é c c L V A I Stettin, 13. August. (W. T. B.) Getreide“ Test in New-York 6% Gd., do. in Philadelphia | große 12 M per Scho>. Geräucherte Fische. | 79. Male: Das Paradies. Gesangspofse in 4 fin u Verlin, dem ordentlihen Professor Dr. Wieger an der mittels Segelschiffes am 23. August, sowie am 6. und 21. September der Direktor im Reichs-Schaßzamt, Aschenborn. { 1,00. Roggen höber, loco 120,00—124,00, pr. G. Nother Winterweizen loco D. 87 P, per Pfd., Flundern, kleine 1,75—2? A, mittel 3— Im prachtvollen Sommergarten : Doppel-Concat eger:

100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- Paris, 13. August. (W. T. B.) Rohzu>er | per Sho>k. Gemüse und Obst. Reineclauden Budapest : NRigoletto. Gef. Gtr. Kündigungs8pr. F Loco | 889% fest, loco 29,09— 29,50 Weißer Zu>ker | 20—30 H, Weintrauben 50—70 ®$ per Pfd., Bei günstigem Wetter vor und nah der N Spiritus per 100 1 à 100 % = 10000 1 % | Paris, 13 August. T Produkten- | Shoten 2 1rott S E : 5 E üffin Termine fest und höher. Gek, 180000 1. Kün- | markt. Weizen steigend, pr. August 23,10, pr. | Wirsingkohl 3—4 „&, Roth- und Weißkobl große Peoves Doppel-Concert. Anfang 5, der Vorstzhe® i Ir. _ M E E M Monat und per August-September 38,8—38,6— |‘yr. November-Februar 23,80. Mehl 12 Marques | 25 4 per 160 St>., neue Kartoffeln, weiße runde, Dienstag: Erstes Gastspiel von Sophie Brzi,: 3,5 bez., per September-Oktober 39,1—39—39,1 | steigend, pr. Auaust 50,50, pr. September 51,00, pr. | 3,25 #, Nierenkartoffeln 3,25 #, rothe 2,80 #4, | von der Königlichen Hofoper „in Warschau 0 j y blaue 3,590 t pr. 100 Kilo, neue Pflaumen 15 , Gastspiel des Hrn. Wilhelm Richter: Die Jüdiy November-Dezember 39,2—39,1—39,3 bez., per De- | 52,50. Rüböl ruhig. vr. August 51,75, pr. Sep- | neue Birnen 10—20 X, neue Aepfel 10—20 M4 Villets und Abonnementsbillets à Did, 9 M fu j : für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expe- | 39,4 bez., per Februar-März 39,7 bez., per April- | Januar-April 53,75. Spiritus fest, pr. August | sunde _Ausfchußwaare, 10 6 pr. Kiste von 260— | Unter den Linden 46, Lindenberg, Leipzigerstr, N C ————— Mai 40,4—40,3—40,5 bez. 48,2%, pr. September 47,29, pr. September-Dezbr. | 300 Stück. Neue saure Gurken 2—2,20 46 pr. | C. Heintze, Unter den Linden 3, und im Jy S A % A O28 fa PY 40 Faß 3 3 S Zete J x Pf efisce As Q 4 Täglih: Gemälde - Ausftellunu , E l 24 A ohne Faß 39,1 bez. St. Petersburg, 13. August. (W. T. B) | per Pfd. Secfishe. Lahs- 806—90 4 Z, Elhb- Taglih: Gen 1 3g neuer Y A ra Weizenmehl Nr. 00 22,75—21,00, Nr. 0 21,00 Produktenmarkt. Talg loco 42,09, pr. August | lase 1,25 4, Zander 50—90 4, Hecht 45—65 4, | von Wasffili Wereschagin. Geöffnet von ge Berlin, Montag, E - den 16. Augu l, Abends. 1886. ( ? mittags 11 Uhr bis Nachmittags 2 Uhr s Roggenmehl Nr. 0 u. 1 18,00—17,50, do. feine | loco 4,80. Hanf loco 45,00. Leinsaat loco 15,50. kleine 50 8, Flunder 30, Schellfishe 25, Kabliau | 29 -$ und von 4 Ubr an bis ¿ur leßten Pay Marken Nr. 0 u. 1 19,50—18,00 bez. Nr. 0 15 M. New-York, 13. August. (W. T. B.) Waaren- | 25 S per F Kilo, Makrelen 40—45 S per St>. | der Oper Entrée inkl. Theater 1 4 Reger Begek: tew-Orlcans 93/16, Naff. Vetrole 70% Abel | Sthleie 70 4$ per Pfd. Krebse. Mittel 2—4 M, | E = Ali S e Goa 5 b Gar R ; y ; n L E, E i: Reger Begek;r. New-Orleans 93/16, Naff. Petroleum 7009%/ Abel | Schleie 70 Z per Pfd. Krebse. Mittel 2—4 Æ, | Belle - Alliance Theater. Sonntag; Iun dem ordentlichen Professor Dr. Weber an der Universität Fahrt von Dagebüll nah Wyk (Föhr) aus. Die Beförderung erfolgt Minister der Nen Arbeiten, Ma yba <, von Heringsdorf ; markt. Weizen höher, loco 150,00-——162,00, pr. | 68 Gd. Rohes Petroleum in New-York 57, do. | Rheinlachs 2,50-—2,90 4, Weser- und Ostseelahs von Leon Treptow und L. Herrmann. Aft 3.0 M U Ven S cis bei beiden Fahrten, am 24, August, fowie am 7. und 22. Sevtembe p Oktober 161,5 ftober-Novembe ipe lt ificates 07 ehl : O A0 räucherte 7 18 ce 5 M : : J j raßburg, und dem Notar a. D., Justiz-Rath 00 i ‘Zt é: 2. Septlemver zeptember-Oktober 161,590, pr. Dktober-November | Pipe line Certificates D, 605 C. Mehl 3 D. | 1,20—1,40 A. geräucherte Aale 70—100—130 3 | klasfisGen Dreie>. M Universität zu St / « D., Zustiz-2 nur bei der ersten Fahrt. Beförderung vo : Pipe_ flassishen Dreie Otto u Düsseldor} den Rothen Adler-Orden dritter Klasse sten Fah f g von Postsendungen jeder Art Septemkbcr-Ofktober 125,50. pr. Oktober-November | pr. August D. 86> C., pr. September D. 9 6, große 3—9 4 per Scho>k, Bü>linge, per (Musikcorps Saro und die Hauskapelle) 9, mit der Schleise; den Pfarrern midt zu Görmin im B. Nach Sylt (Keitum, Westerland) über Hoyer: T ; A / Rüböl matt, pr. lugust 42,00, pr. 88 C., pr. Oftober E D. 39K C. Mais (New) 100 Stud 4,60—6,76 M Wild und Geflügel. Sonntags-Auftreten der Sudanesisther Ra | Kreise Grimmen, und Tauer zu Domniht im Saalkreise Von Tondern na over: Königliche I E Poppelsdorf : ber 41,590. Spiritus fester, loco 5914, Zucker (Fair refining Muscovados) #°/16, Kaffee Nehe 4060 S Hirsche 30—45 „K, Wildschwein Militär-Kapelle (14 Mann aus 10 verschiede, M den Rothen Adler - Orden vierter Klasse; den Rabbinern a. Personenpost täglih 1 Uhr 50 Min. Nm. (na< Ankunft des A E T Un L : L 33,30, pr. August-September 358,30, pr. September- (Fair Rio-) 9%. S<{malz (Wilcox) 7,25, do. | 30—40 „pr. Pfd, wilde Enten 1——1,50 , | Negerstämmen). Auftreten der Schweizer Alyy, Joahim Levy zu Oberehnheim im Kreise Erstein, und s tbe 26 Min Ne vi Hamburg fahrenden Cisenbabn 8 der Rheinischen Friedrih-Wilhelms-Universität Bjonn. t 38,70, pr. Dftober-November —---- | Fairbanks 7,30, do. Robe und Brothers 7,15, | junge Gänse 3,00—5,00 4, junge Enten 1,00—1,50— | Sänger-Gesells<aft Tschachtli (4 Damen, 4 Herr, Wi ann Löb Dreyfuß zu Zabern den Königlichen Berlin, Lehrter B 20 Mi Abe) iu E Ei 6/87 Boni - Petroleum versteuert, loco Usance 14% Tara 10,75. | Spe> 7. Getreidefracht 12. 2 #6, junge Hühner 0,50—0,90 #4, Tauben 30— | und des Original-Wiener S<hnab"l-Trigg h A A ee: GidGo laffe: O e asana eini T ver, ita ie M Lehrter Bhf., 11 Uhr 30 Min. Abends), in Hoyer 3 Ühr 4 Zas ouler-Seutesier L O, a am "B E n >; Pose 3. August. (W. T. B.) Spiritus loco 45 F yr. Std, Poularden 450—7 #, alte M8 Mil ata U miri By E TONCN- : M e VCYLEL, gas in, Um. ; ; d E j mit den Vorlesungen an der Universität Bonn. er spezielle Lehr- 0E af D g August 37,40, vr. Daher Zuckerbericht der Magdeburger Börse, den | Hühner e 1,40 A sud Vagebet, : ' ais O SRAMIOon S N nisten und Küster Müller zu Staßfurt, und dem evangelischen b. Post mittels Privat-Personenfuhrwerks tägli 7 Uhr 35 Min. | plan umfaßt folgende mit Demonstrationen verbundene wissenschaftliche 37,50, pr. Oktober 37,30, pr. November-Dezember | 137 August, Mittags. (Magdb. Ztg.) Rohzu&er. s Anfang des Concerts 41, der Vorstellung 7 11; Lehrer Keßler zu Wehlheiden im Landkreise Kassel den früh; dasselbe ließt an die Personenpost von ¿Flensburg an, (aus Vorträge: Í E : : E : 37,00. Gefkündigt 15 000 1. Fester. In der vergangenen Woche war das Geschäft ein g N R Entrée 50 L 3 { Uh. E Adler der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens von Hohen- Flensburg 11 Uhr 35 Min. Abends, in Tondern 7 Uhr früh, aus Einleitung in die landwirths<haftlihen Studien: Geheimer Breslo August. (W. T. B.) Getreide- ig erfreuliches; die Preise, welche Anfangs der- Wetterbericht vom 14. August 1886. O S Sf Zl : - sowie i iti ster Q Hamburg 5 Uhr 55 Min, Nm., aus Berlin, Shlef, Bhf. 11 Uhr | Regierungs-Rath, Direktor Prof. Dr, Dünke l berg. Betriebslehre Vreslau, 14, August. (W. T. B.) Getreide- | wenig erfreuliches; die Preise, welche Anfangs der- ; S 8 Montag und Dienstag: Das Paradies zollern; sowie dem emeritirten Lehrer und Küster Karnowsky | Bu - R E Ung / . Dr, } markt. Spiritus pr. 100 1 100% pr. August-Sep- | selben theilweife einen nominellen Charakter trugen S Uhr Morgens. Mittwoch: Extra - Vorstellung zu halben 15». M zu Greifenberg i. P., früher zu Stuhow im Kreise Kammin, | *“ Ain, B A ee De Eer ee 39 Min. e: 2. Theil: Derselbe. Kulturtechnik: Ders elbe. Kulturtehnisches N S O N A 2 ri Eo O E R E i \atben Ras: B O E x / c. mittels besonderen Privat-Personenfuhrwerks vo1 Ponver i inar: i : tember 31,40, E E mußten E das E auftrat, preisen. “W dem Strafanstalts-Aufseher l D. Glaubke zu Graudenz, nis Soviel vehlläinen Fällen, in welden bur bie Befördéranas- E “MiteläuSi Doctet Bau: hs E 139,00 T u 'Oftobet- Me d ‘Geschäft fehlte, Ein- S E dem Gemeinde-Vorsteher Gottfried Schiller zu Polnisch- gelegenheiten zu a und þ der Anschluß an die Dampfschiffe nit er- | am Rinde: Ders elbe. Schafzuht und Wollkunde: Derselbe. Noventer 10100 pr, Movember-Dezentber 19950, | bufen gelalten lassen Und verloren fuceelfiva eites Zwangsvollfire>ungen, Aufgebote, F Zägel im Kreise Strehlen, und dem herrschaftlichen Gärtner | reicht wird. A | : Allgeineiner Pflanzenbau:. Dx, Dreif 6: - Bemonskraliores in Rübsl loco pr. September-Ofktober 42,25, do. pr. | 90.4 der Centner fowobl für Erport- als Naffi- Vorladungen u. dergl. j Wilhelm Kalkreuth zu Wusseken im Kreise Stolp das Der Abgang diefes Privat-Perfonenfuhrwerks rihtet si< nah Laboratorium des Versuchsfeldes: Derselbe. Forstbenußung: April-Mai —., Zink: Umsaylos. Wetter: | neriewaare. Zum Schluß der Woche konnte sich die [25019] © Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. dem L c Pagtbe e Fo "ois l mittels der Dampf\iff cid E s A Aa E n: Sia N E >#; E C Gat A Sa C ka Frte An Je Ge s ar. D nach D a z ai mittels der Qat (ffe arten-Fn]pettor errmann. Landesverschönerung: Crlerbe. Schön. E ; Stimmung wiederum befestigen, nahdem Seitens Dien uin Aufgebote vom 16. Januar cr. nile W l | ten-s h i “Köln, 13. August. (W. T. B.) Getkreide- | des Exports und einiger heimiscer Raffinerien etwas ß bezei<hnete Urkunde über ein auf das Haus di . „Sylt. und „Westerland“. j Í d Anorganishe Erperimental-Chemie: Prof. Dr. Freytag. Land- mar ft. Weizen loco hiesiger 13,00, fremder 18,75, | mehr Kauflust auftrat. Der Wochenumsfaßz beträgt | &2Crde | 3\bede>t | August Märtens in Glaßhütte ingrofsirtes Darlehn W „Beförderung von, Postsendungen jeder Art. Der gang der wirthscastliche Technologie: Derselbe. Chemisches Praktikum: V Ee 000 be: Mêvi Moden Loo) TUOIO Cane, _| Kopenhagen d bede | 16 | von 50 Thalern ift dur< Ausschlußurtheil wu M Berlin, den 16. August 1886 ungefähr 2 Stm Glut) abhängig, Dauer der Ueberfahrt | Derselbe. Agrikultur-Chemie: Prof, Hx, Kre user Pflanzen- hiesiger 1475, pr. Novbr. 13,10, pr. März 13,30. | Raffinirte Zu>ker. Das Geschäft in raffi- Stocholm | 2 bede | 16 | heutigen Tage für kraftlos erklärt worden. ; é e PUIORE BOOD Ungar 4 Stunden. Sa : a ; Anatomie und Physiologie: Professor Dr. Körni>e. Physiologische Oafer loco 14,00. Rübsël loco 22,90, pr. Oftober | nirtem Zu>ker war während dieser Bericht8woche des N D tilmoltiS O Blomberg, 11. August 1886. J Jhre Majestät die Kaiserin und Königin sind | 14 4 1 e e Ge E "i A A r M bfab E h i peltbiece. We f fe e Dar ibn U E des 99 70, pr. Mai 2320 : \enig befricdigenden Abzugs halber anhaltend ein | St. Petersbg. N E | 18 Fürstliches Amtsgeri | : : i i i i h 01S 21, 49. und 30. September 1 Sylt bei der Abfahrt mi irbelthiere: Professor Dr. Bertkau. gemeine Geseße des S L B Ai 6 M T P ) De Ie gaeR P S Mes A eit Gorf, Queens E E E RRES V! lies ies gericht II, y am Sonnabend Abend von Shlangenbad nah Potsdam rep. dem Eisenbahnzuge 8 Uhr 25 Min. Vim. aus Hamburg an demselben thierischen Stoffwech\els : Professor Dr. Finkler. Thierphysiologisches Bremen, 13. Auguit. (W. T. B.) Petroleum | sehr stilles und konnten fi<h die vor a<t Tagen | Cork, Queens | | e GLE L ( : S OO orie Clantaro bie O C E A E Ce tor 762 1 wolkenlos 9 E Vabelsberg zurückgekehrt. Tage bezw. in der Nacht zu erreichen. Praktikum: Derselbe. Mineralogie: Professor Dr. Laspeyres. Se dee I S B) Gere eto; | verzeineten Notirungen ni<t in allen Positionen l AAO S 1 509 ; L An den Tagen vom 19. bis 27. August und vom 2. bis 11. Sep- | Mineralo ishe Uebungen: Derselbe. Erperimental-Physik: Pro- Hamburg, 13. August. (W. T. D) Getreide- | behaupten. E E (09 3¡Vunst | 16 | [25021] Oeffentliche Zustellung. tember werden zum Anschluß an den ¿wo Uhr 5 Min. Nm. von fessor Dr “Gieseter. Ph sik lid 8 Praktifu 2 Ders lbe. Land- markt. Weizen loco Jl, 1 adt Dae Nt Ah Stationen: A S 8 [fig l A ti A rad zu Brieg, A : Hamburg abgehenden Schnellzug Ertrs-Svn Tiuglef na Tpndern | wirthicaftliche Mafcinenkunde: D erselbe. Elemente der Mechanik und S S x big, me>lenburaihe tSranulated:uter, inf. E S 708 ¡Negen | 6 n Rechtsanwalt Güttler zu Brieg, klagt gegen d: WE ; L Me OS N E IETEA N 7 1 G \ Sd : ; E Roggen O 06 7 bic Pes Sau r! e G8 0/ M —: S f 754 [Ros 18 O A Wittwe E fa f lagt gegen di E j (Ankunft in Tondern 2 Uhr 48 Min. früh) abgelassen, vermittelst ydraulik mit Uebungen: Derselbe. Landwirthschaftliche [oco 136,00—146,00, Se L 5 g, E Krystallzuder, L, über 98 '/o Hamburg E n N G PAnderdsrau E, B Lur A gebor M Deutsches Reich. deren Reisende, wel<he von Berlin 5 Uhr 20 Min. Nm., von | Baukunde: Regierungs-Baumeister Huppert Wege- und Ç Hafer und Gerste still. Rüböl matt, loco 0 : 98 E winemünde | 756 4\[Vun 8 | Laguer, zu Brieg, jeßt unbekannten Aufenthalt, Wi i f i en ci : E U : y M : 102,00. Hafer und Gerste fti ibôl matt, [oco do. N 0 winemünde 3 E 7 A E A t E el E E) Noll ber KeUfer haben Alleranädi | bt: s 10 Uhr 5 Min. Nm. abgereist sind, mit den früh bezw. Wasserbau: Derselbe. Baumaterialienkunde und Baukonstruk- 3bedett | 16 | auf kostenpflihtige Verurtheilung der Beklagten u W N F N E L EL VUUei BAEVgnana gérugl. ormittags von Hoyer nah Sylt abgehenden Schiffen Anschluß tionslehre: Derselbe. Uebungen im Entwerfen von kultur- pn dl E 69% insen fet v die Ernennung des Mitgliedes des Patentamts, früheren | und Weiterbeförderung finden. tehnishen Anlagen: Derselbe. Praktishe Geometrie: Dozent

——

Bar. auf 0 Gr 1. d. Meeres\p

1

A l.

|

40

Stationen.

emperatur |

Wind. | Wetter.

red. in Millim in 9 Celsius |

T E

4'bedec>t

t D =1 D

Mullaghmore | Aberdeen

pk pk M tS 59.

1 O! Dn

-

—T=—T=JI J] Q

O

J

E —— _- s

[GTGTGIOIGIG! 28

e

(N} ;

V

?

[GRIIQ “init diiiibiacDiec

( S

L e)

E C Es e Gs

t -

404. Spiritus fester, pr. August 24 Br., pr. Sep- | Kornzucer, exkl, von 96 9% 20,50—29,70 Ï Neufahrwasfer 799

tember-Ofkftober 24} Br, pr. Oktober-November do. « 88 Gd, Rendem. 19,10—19,40 , Me es 22 2ahbl 450 bst 59/0 Zinsen sei

f 3\bede>t 15 | PaLung von. 200 M nebIL d /o Zinsen seit den In brikb Weddi F wei inf Sal tre> C. Zwischen Wyk (Föhr) und Sylt (Anlegeplaß Munkmarsh) | Koll. Landesvermessung: Derselbe. Geodäti i

20 pr. Vcovembe! 1 - i ", 2 idem. 10, ris ° | i N A E N j » 21 er j 4 : i; eodâtishe Zeichnen-

fest, Umsay 5590 Sa. Petroleum flau, Standard Bei Posten aus erster Hand: ne S 4bede>t 16 | 1, Mai 1886, und ladet die Beklagte zur mündliémn : Fabrikbesißers Wedding, auf weitere fünf Zahre zu erstre>en. | em ei ittelbarer Verkehr mitte 3 i S - unata: t äti :

white loco 6,30 Br., 6,20 Gd., vr. August 6,15 Gd, | Naffinade, fein, ohne Faf 2700 A Karlsruhe . . | 758 | findet außerdem ein unmittelbarer Verkehr mittels des Dampfschiffes | Rechnen- oder Meßübungen: Derfelbe. Geodätishe Uebungen: Wien, 13. August. (W. T. B.) Getreid ec- | Melis, fein, E 26,29 Me eo N 2heiter 16 | den 29. Dezember 1886, Vormittags 10 Uh, Ï Dem Kaiserlichen Geschäftsträger Freiherrn von Gut- 1, 2, 4. bis 6., 8, bis 11, 13. bis 16., 18, 20., 22,, 24,, | Iytishe Geometrie und Analysis: Dr. Veltmann. Elementar-

Herbst 6,86 Gd., 6,90 Br., pr. Frühjahr 7,05 Gd., | Würfelzuker, 1, mit Kiste é O still wolkenlos 13 Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dier F : S E Q ; ; 2E S essor Dr wirth\<aftsreMt : i<ts-Assessor Dr

T0 Be Mais E Sul luguft 5/06 G, O « 26/,00—26/50 , Breslau... | 759 |SSO _4shalb bed. 16 | Auszug der Klage bekannt gemacht. Ÿ lg oebruar 1875 für die Zeit der Führung der gesandtschaft- 1 23 5. 27. und 29. September. E i E R “M GuEte Droteioe De Sue E Bir ite

254 Br., pr. November-Dezember 254} Br, Kaffee | Nachprodukte, , 75 Gd. Nendem. 16,40—1720 *, P E O al : ) Nerhandlunc 8 Necht38ftreits v die ers ivil 2 L N 3 3\bedeckt 16 | Verhandlung des Rechtsftreits vor die erste Civil „Nordfriesland“ an folgenden Tagen statt : Derselbe. Theorie der Beobachtungsfehler und Ausgleihung der- : S C G A ARUST L n 2 N S mit der Aufforderung, ei vei dem gedadtu : A Y : : c c ; ; ; markt. Weizen pr. Herbst 8,65 Gd., 8,70 Br., | do, mittel, S Chemniß .. | 757 |\NW 2wolkig?) 19 | mit der Aufforderung, einen bei dem gedahtu Wi \{mid zu Madrid ist auf Grund des $8. 1 des Gesetzes vom 26. und 28. September ; Mathematik: Derselbe. Mathematisches Zeichnen und Rechnen : 9 mit Faß E E | 762 W 6|wolkig E Vrieg, den 11. August 1886, | lden Geschäfte in Spanien die Ermächtigung ertheilt worden, Kiel, den 14. August 1886. St. George. Anatomie und Physiologie der Hausthiere: Departe-

i beef ham jd b

pr. September-Dezember 6,35 Gd do. fein, S 26,50 s Wiesbaden . | 758 3/halbbed.) 18 | kammer des Königlichen Landgerichts zu Brieg uf aus Wyk: am 16.—19.,, 21.—24, 26,—28, 30, und 31. August, | selben nah der Methode der kleinsten Quadrate: Derselbe. Ana- nei A ( N o A L Gt PEA Ie C L Sericte zugelassen ; stelle - s r E ; < pr. Frühjahr 9,05 Gd., 9,10 Br. Roggen pr. | do. ordinär, , E E 1/halb bed.) 19 | Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen. # 4, Mai 1870 in Verbindung mit $. 85 des Geseßes vom aus Munkmarsch: am 16. bis 19, 21, 22, 24. bis 28,, 30. und | Derselbe. Volkswirthschaftslchre: Geheimer Regierungs-Rath, 5,90 Br., neuer 6,20 Gd, 6,25 Br. Hafer pr. | Gem. Naffinade, TOE [ri A iibgerli S « ; di E Se A H A n E: F 4 0 T Lis : "Yc É "v 29,(0—26,00 E O On 20 Ullrich, drgerlih gültige Eheschließungen vorzunehmen und die Der Kaiserliche Dber-Postdirektor. ments-Thierarzt S hell. Pferdezucht, Geburtshülfe und Hufbeschlag : V

Herbst 6,55 Gd., 6,60 Br., pr. Frühjahr 6,75 Gd., do. R 5 «O 1 6,80 Br. Gem. Melis, 761 | stillwolkenlos | 22 Gerichtsshreiber des Königlichen Landgerichts, F Geburten, Heirathen und Sterbefälle derselben zu beurkunden. Derselbe.

Pest, 13. August. (W.T.B.) Produktenmarkt. do. R Weizen loco fest, pr. Herbst 8,28 Gd., 8,30 Br., | Farin E E 1 ; i Gn R S 2A R R N Q A M Ga O O C ) Nachmittag ctwas Regen. 2) Nachts Negen. Oef iche it V ng. ; ; 7 ; ; ; ; pr. Frühjahr 8,78 Gd., 8 30 Br, Hafer pr. Herbst Melasffs et Effektiv beffere Bualität, zur Ent- 3) Früh Rec e 9 ) <ts Rege Oeffeutliche Zustellung mit Vorladung E Det Könialich k ischen Konsul für Deutschland und thierphysiologis<he Praktika eingerihteten Institute, neben der 6,18 Gd., 6,20 Br., pr. Frühjahr 6,56 Gd., 6,58 Br. zuckerung geeignet, 42—43 Grad V6. ohne Tonne s ) Legen. : : L l Zum Kgl. Landgerichte ¿rankenthal, Kammer für E T zum omg ih oreanmts<hen Konsul fUr Ve 1) landwirthschaftli Versuchs\tatio d d thierphvysiologis< Mais pr. 1887 5,97 Gd., 5,99 Br. Kohlraps pr. | 3,90—4,60 4, geringere Oualität, nur zu Brennerei- L erun g. Die Stationen sind in 4 Gruppen Civilfachen, hat Marx Loeb, Rentner, in Werni F mit dem Siy in Hamburg ernannten Kaufmann H. C. Köni : C bor éine welenllide Veroeliat r in D Veurdit S August-September 9—9!:. zwe>en passend, 42—43 Grad Bé. ohne Tonne —, | geordnet: 1) ord, Gurapa, lel enzone von Irland | wohnhaft, Kläger, dur den zu Frankenthal wir F Eduard Mayer isk das Exequatur Namens des Reichs er- i R g fahren haben, steht derselben dur< ihre Verbinvüng mit der:Uni- Amsterdam, 13. August. (W. T. B) Ge-| Unsere Melasse-Notirungen verstehen si auf alte | 218 Ditpreußen, 3) Mittel-Gurvpa südlich dieser | haften Rechtsanwalt Karl Merle vertreten, gege: F theilt worden. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : versität Bonn die Benuk dee Samml d A ets P "1de m art (Schlußberic6t) Melzen auf Termine (SBrade (42 0 —- ] 4118 {vez Gewicht) Zone, 4) Süd-Curopa. Q íInnerhalb jeder Gruppe D) (Sva Kailit ohne (Sewerbe in Bobenheim E Bliicagacdiaditcigeie Se. ajes a ér on1g g a g g UY ® erna onn A enußung er amm ungen un d ppara e s er treidemarkt (Schlußberictt). etzen auf T rade (42 9 1,4110 Ipez. Gewicht). it die Richt von West D Ran N A L 1 es, Ee O o De uss Ne > in Alfeld Land- | leßteren zu Gebote. Die Akademiker sind bei der Universität im-

R As "co böber, auf Termi M O ae A die Mc<htung von West nah Of eingeyalten. a. Rh. wohnhaft, Wittwe von dofef Orac, M den Amtsrichter r, JUTI18 VO N Cn fe zum LanDd- Dae S e ge\<äftslos, Roggen loco höher, auf Termine un Die Aeltesten der Kaufmannschaft. l i Yast, V : trikulirt und haben deshalb das Recht < alle and für ih verändert, pr. Oktober 127 à 128, pr. März 130 à : Oas M LLELIEMT ber Wilerung, Ce e ad ider, E E n Flendburg witd am. 9-7 M. mit einer See- | rath des Kies Al, ; j allgemeino wiffsensGaftlidhe Ausbilduno willigen Vorlesungen ju 131 à 132, Rüböl loco 221, pr. Mai 233, pr. a Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner R Ne D N j e N E, © steuermanns prüfung begonnen werden den Regierungs-Rath Kni>kenberg in Be>um zum | hzren, über welche der Universitäts-Katalog das Nähere mittheilt Herbst 221. Z<la<tvichmarfkt vom 13. August 1886. L E E E L “e VOHer | abwetend, Vetlagte, Klage erhoben und beantragt, Mi / ; Landrat { it 187 \ ise eingerihte i /

Amsterdam, 13. Augufi. (W. T. B.) Banca- | Auftrieb und Marktpreise nah Fleishgewicht, mit Luftdruck herrscht über Rußland, Jm Wetten ist | die Beklagten folidarish zu verurtheilen, an Kg M —— aba, außerordentlihen Professor Dr. F. Leh - | seit 1500 bestehende ScMttias Rug MIE ee E Q e zinn 601. Ausnahme der Schweine, welche nah Lebendgewicht | ensnls das Barometer stark gestiegen und hat über | für erhaltenzs baares Darlehen die Summe u1 F in Breslau zum ordentlihen Professor in der philo- | Akademie eingerihtet und deren Befu für die zukünftigen prenfisGen

Mien, 13 Augusi (D. L. B): Ge- | Fhanbelt weben j ( M bereits 760 mm überschritten. In seshundert Mark mit Zinsen zu se<s8 Prozent, von E Jn Lübe> wird am 283. d. M. mit einer Seesteuer- Fophisd Fakultät oie Universität Kiel Landmesser obligatoris< geworden. CGbenso haben die Mir \tudirenden A d G E iz esl. | Rinder. Austrieb 174 Stück. (Dur<hshnitts- e R Le e R e R Eut und E a n An E Snnprüfung und in Bremen am 26. d. M. mit einer O A außerordentlichen Professor Dr. Zafob Snadmesee und die Kulturtechniker ihre Diplomexamen mit amtlicher Roggen ruhig. Hafer ruhig. Gerste —. reis für 100 kg.) T. Qualität M, ITL Qualität | Len ino i R E De U Tau le Sinscretbung des ergehenden urtyel® l M Seeschi ü i ze F e 4 T HF ; 7 : iesi i :

“Ükaverben, 13. August. (W. T. B.) Petro- L « 10e Sualität 74—90 N, Dualität Süden krübe und regnerish, im Osten veränderlich | die Hypothekenregister auf Vorzeigen der Urschr!! eshifferp rüfung für große Fahrt begonnen werden. Arnold Franz Kirschkamp in. Würzburg zum ordent- Da Anf Aa E at ag O ist der Unter- leumarkt (Schlußberiht). Raffinirtes, Type | 60—70 bei nahe der normalen liegender Temperatur. Obere | hin fowie dessen proviforischen Vollzug zu gestattai, F ——— lihen Professor in der katholisch-theologischen Fakultät der zeichnete gern ais ¡Oivedo gewünschte nähere Auskunft zu ertheilen weiß, loco 152 bez. u. Br., vr. September 152 bez., Schweine. Auftrieb 661 Stü>k. (Dur- Wolken ziehen aus südlicher bis füdwestlicher Richtung. Zur mündlichen Verhandlung der als Feriensat: F Universität Bonn, und j y , G E : 154 Br., pr. Oktober 15 Br. pr. September- | shnittspreis für 100 kg): Mecklenburger 94—96 b, Deutsche Seewarte. E O ist ias Sißung des ile i Bekanntmachung. den bisherigen Prediger und Rektor Richard Noa> zu R h u n “i ah ftlich kademt Dezember 16 Br. Weichend. Landschweine a. gute 90—92 M, b. geringcre | Ei emze | Gerichts zu Franfenthal, Kammer für Civilsadet, M Die i B f Inseln Föhr önflie «M. zum Seminar-Direktor zu ernennen. L Eo Den ar gten E ademe:

London, 13, August. (W. T. B.) (Schluß- | 82—88 bci 20% Tara, Bakony 90——92 #, vom dritten Noventver nächsthin, Vormittags E (Wyk) L C ggen g n O (5M Schönfließ I ô ô Geheimer Regierungs-Rath, Professor Dr. Dünkelberg. bericht.) Fremde Zufuhren feit lektem Montag: | bei 50 Pfd. Tara per Stück, Serben M, neun Uhr, bestimmt, wozu die Beklagten zugleid Ï Monate August und Sapbainder wie falt / r : Weizen 20 060, Gerste 6440, Hafer 27 180 Ort. Russen ' S ; : vorgeladen werden mit der Aufforderung , cin M : è Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und

Mehl ruhig, stetig, übrige Artikel fest. Kälber. Auftrieb 862 Stü>k. (Dur<hschnitts- Königliche Schauspiele. Montag: Opernhaus. | bei diesem Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt z : A E S): Medizinal-Angelegenheiten.

D U E)

E [24953] : E E R o<hliß. Außer den der Akademie eigenen wissenschaftlichen und praktischen s ezo i Lehrhülfsmitteln, welche durch die für <hemische, physikalische, vflanzen-

"r

y u ¡i « 240602500, A S 5 T

i

London, 13. August. (W. T. B.) Havanna- | preis für 1 kg.) I. Qualität 0,80—0,96 4, | Keine Vorstellung. bestellen. 5 5 O 1) Von Husum nach Föhr tägli mittels der Dampfschiffe ; i : N Bekanntmachungen zuer Nr. 12 12 nominell, Rüben-Robzucker 11 à 11% | II. Qualität 0,56—0,76 46. Schauspielhaus. 153. Vorstellung, Was Jhr Behufs Ausführung der bewilligten öffentliden : «Wyfk-Föhr“ A O 7 vid Der Seminar-Direktor Pr. Blügel vom Schullehrer- auf Grund des Reichsgeseßes vom 21. Oktober 1878. ruhig. An der Küste angeboten 2 Weizenladungen. Schaf e. Auftrieb 2018 Stü>k. (Dur{\chnittspreis | wollt! Lustspiel in 4 Akten von Shakespeare, nah | Zustellung an den „abwesenden Mitbeklagten J Bei Benußung des Eisenbahnzuges 8 Uhr 25 Min. Vorm. aus | Seminar zu Pr. Eylau Ut n gleicher Eigenschaft an das i Liverpool, 13. August. (W. T. B.) Getreide- | für 1 kg.) I. Qualität #, I. Qualität M, | Schlegels UVeberseßung und mit Benutzung der | hannes Graef wird Vorstehendes bekannt gegeben. j Hamburg (aus Berlin, Lehrter Bahnhof, 11 Uhr 30 Min. Abends) | Schullehrer-Seminar zu Dillenburg, und der Seminar-Direktor Auf Grund des $. 11 des Reichsgeseßes vom 21. Oktober markt. Weizen, Mehl und Mais 1 d. höher. III. Qualität M Bühnenbearbeitung von W. Oecchelhäuser. (Viola: Frankenthal, den 12. August 1836. i Byk, mit Ausnahme der Tage vom 26. bis cin\chließli<h 29. August, Munther vom Sqhullehrer-Seminar zu Tondern in gleicher | 1878 gegen die gemeingefährlihen Bestrebungen der Sozial- Liverpool, 13. August. (W. T. B.) (Baum- - Frl. Anders als Debüt.) Anfang 7 Uhr. Kgl. Landgerichts\creiberei. | j bis einschließli 13. und 22. bis einshließlih 28. September noch Eigenschaft an das Schullehrer-Seminar zu Pr. Eylau ver- | demokratie ist die Nr. 1 des „Offenbacher Abend - wollen-Wochenbericht.) Wochenumsay 50 000 B. Berlin. Central-Markthalle, den 14. August Dienstag: Opernhaus. Keine Vorstellung. Denig, Kal. Obersekretär. Y an demselben Lage zu erreichen. An den vorbezeichneten Tagen des seßt worden blattes“ (Verlag von Julius Fritsche dahier) verboten und (v. W, 37 000), desgl. von amerifanischen 42 000 | (Markthallenberiht von I. Sandmann.) Butter. Schauspielhaus. 154, Vorstellung. Die Vraut i S R | de August ist Wyk (Föhr) jedo bei Benußung des Zuges 6 Uhr Dem Seminar-Direktor Noack ist das Direktorat des ugleih das fernere Erscheinen des gedahten Blattes untersagt (v. W. 31000), deëgl. für Spekulation 1000 | Auf dem Buttermarkte blieb die Tendenz für feine | von Messina, oder: Die feindlihen Brüder, | [25023] Gütertrennung. Civil W Da, ein, Vorm. aus Hamburg noch an demselben Tage zu erreichen. | 1 Seminars zu Waldau verliehen worden i d s (v. W. 1000), desgl. für Export 4000 (v. W. 2000), | und feinste Butter fortgesetzt steigend. Die Zufuhren | Traucrfpiel in 4 Akten von Schiller. Die zur Hand- | Durch E Erkenntntß der 1, gr | uer der Ueberfahrt ab Husum ungefähr 3 Stunden. Squllehrer- E on St Cat ; O brüd Ee » 1886 desgl. für wirkl. Konsum 45 090 (v. W. 35 000), | darin de>ten niht den Bedarf und erreichen die Pro- lung gehörige Musik von B. A. Weber. Anfang | kammer des Königlichen Landgerichts gu Et le Schiffe werden postseitig nur zur Beförderung von Brief- | Dem Organisten an , Catharinen zu Osnabrü>, Offenbach, den 14. August 86. - desgl. unmittelbar ex Schiff 5000 (v. W. 8000), | duzenten jetzt {on dur< den Verkauf in Markthallen | 7 Uhr. 14. Juli 1886 ift die zwischen den Gheleuten \ M bostsendungen benutzt. Eugen Drobisch, ist das Prädikat Musik-Direktor bei- Großherzoglich hessishes Kreisamt Offenbach. toirfliher Grport 2000 (v. W. 3000), Import der | höhere Preise als bei festem Abschluß mit Händlern; E Wolter, Bierbrauer, und Elise, geb. Zopes, L | 9 Ñ S ht E gelegt worden. : J. V.: Fuhr. Woche 18 000 (v. W. 41 000), davon amerikanische | dieses Verhältniß dürfte später noch viel markanter Victoria-Theater. Sonntag: 3. 113. Male: Gewerbe, Beide zu Friesdorf wohnhaft, bestand! E L 2) Ueber Dageb üll R Ea Der praktishe Arzt und Privatdozent Dr. med. Adolf 18 000 (v. W. 31 000), Vorrath 557 000 (v. W | hervortreten. Geringere Qualitäten sind vollständig A A 5 ae, | ehelihe Gütergemeinschaft für aufgelöst erklärt. E 35 Mi n &Slensburg nah Dagebüll Personenpost tägli 11 Uhr Lesser zu Berlin ist zum gerichtlihen Stadt-Physikus des 991 000), davon amerifanis<he 397000 (v. W. | vernahläfsigt und {wer verkfäuflih, Frische feinste | F Ore ; Großes Auéstattungsballet von Luigi Bonn, den 11, August 188. Gs bur in. Abends (nah Ankunft des 5 Uhr 59 Min. Nm. aus Ham- Stadtkreises Breslau ernannt worden. 423 000), \{wimmend na< Großbritannien 93 000 | Tafelbutter 2. 108—110, feine Gutsbutter I. 98— A Musik von Marenco, Dekorationen Gerichts\<hreiberei des Königlichen Landgerid) 9, 37 s fahrenden Eisenbahnzuges, aus Berlin, Schles. Bhf., 11 Ühr cs ü ¿ (v. W. 93 000), davon amerikanis<e 30 000 (v. W. | 108, 11. 90—96, III. 75—85, Landbutter I. 80— | 99n S. Falk, In Me geseßt von Ettore Coppini Donner, Landgerichts-Sekretär. n, Vm,, über Uelzen), in Dagebüll 7 Uhr 15 Min. früh; N j; Nichtamlkliches. $7 000). 85, 11, 65—75 M Galizishe und andere geringste von der Scala i P, 8{ Uhr: Großer E | tbn gon %ondern über Deezbüll na< Dagebüll Privat-Perfonen- Ministerium des Fnnern. : Liverpool, 13. August. (W. T. B.) Baum- | Sorten 5—66 4 pr. 50 kg. Geringe Buttersorten Fs D ius Cäfar's, E von | [95008] / Vin L täglih 2 Uhr 10 Min. (nah Ankunft des 8 Uhr 25 Min. Dem Landrath Kni>enberg is das Landrathsamt im Deutsches Reich. wolle (Schlußbericht). Umfat 8000 B., davon | in großen Mengen vorhanden und werden I L as Personen. Anfang 72 Uhr. ommer-Preife. Der Rechtsanwalt und Notar Justizrath Loc> !! Bhf 11 Hambur abfahrenden Eisenbahnzuges, aus Berlin, Lehrter Ri S Z d U è í As für Spekulation und Ervort 500 B. Stetig. | geschlagen. Käse. Schweizerkäse und [JBacksteinkäse A ; N Oldesloe ist gestorben und sein Name. in der ae ie W „Uhr 30 Min. Abends), in Deezbüll 5 Uhr 10 Min. Nm. | Kreise Be>um übertragen worden. Preußen. Berlin, 16. August. Se. Majestät der Middl. amerikanische Lieferung: Oktober-Nocember | besserer Qualität fanden leiht Absatz zu guten Friedrich - Wilhelmstädtisches Theater. | der bei dem hiejigen Landgericht zugelassenen Reh Dampfs iahrt von Deczbüll richtet si< na< dem Abgange E Kaiser und König nahmen, wie „W. T. B.“ aus Babels:- 9/64 Käuferpreis, November-Dezember 5/4 Ver- | Preisen. Die Waaren dürften in wenigen Tagen | Direction: Julius Frißshe. Chausseestraße 25—=26. | anwälte gelöst. des Do, 'iffes aus Dagebüll. Von Dagebüll zweimal täglich i berg meldet, am Freitag Abend mit dem General-Adjutanten kfäuferpreis, Dezember-Januar 53/64 d. do. no<h wesentli< Höhere Preise erreihen. Echter Sonntag: Z. 159. M. Der Zigeunerbaronu. Ultona, oen 12. August 1836. abhän ¡npsschiffes eFöhr-Dagebüll“. Abgang Séirs S S G Fürsten Radziwill den Thee ein. Manchefter, 13. August. (W. T. B) 12r | Emmenthaler 73—80, Westpreuß. Schweizerkäse I. | Operette in 3 Akten nah einer Erzählung M. Iokai’s von Der Landgerichts-Präsident. i 9g. Dauer der Ueberfahrt ungefähr È Stunden. Water Taylor 64, 39r Water Taylor 8}, 20r | 55—60, II. 43—90, 1II. 40—45 M, [J] Bad- | J. Sthniyer, Musik von Johann Strauß. In Scene Witt,