1886 / 194 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

) Amts- | [2 den 15. September 1886, Vormittags 11 Uhr, | [25638] beziehungsweise während dessen Beurlaubung Amts- | [25600] Bekanntmachung. vor dem Fömiglichen Amtsgerichte bierselbst, at. Berlin-Sächsischer Verbands- Güterverkehr.

w Rau daselbst. Anmeldefrist bis notariatóverweser Rau dafelbf | Konkursverfahren über das Vermögen des Kauf- | Nr. IV, bestimmt. Nr. 15089 D. Am _ 20. August d. I. werden die

15. September 1886. Erfie Gläubigerversamm- ¿ p d. C u es e Loe e De Treue mauns Jacob Hartmaun in Fürth. Sagan, den 17. August 1886. Stationen Bornitz, Lobstädt, Neumühle, Pög. D örsen-:B cil a E 1886, Nachm. 34 Uhr. Offener Arrest mit An- Zur Abnabme der S<hlußre<hnung im vorstehenden Haertel, : witz, Schweifershain und Steina der Sächsischen g zeigefrist bis zum 15. September 1886. Verfahren ist dur<h Beschluß vom Heutigen Termin Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Staatêbahnen in den Berlin-Sächsischen Verbands-

Den 17. August 1886. auf ] Seis güterverkehr einbezogen. gust i s\creib D stag, den 26. August 1886, 25616] D) 2 l Die betreffenden Frachtsätze bei den be- Ich < „s h P ch ° Kretschmer, stv. Gerichts schreiber. Ries 3¿ lbr, l h ¿O L theiligten Gütererpeditionen erfabren werden en be zuni Deut ci Rei 3-Anzeiger 1nd Köônigli reu) (i Siaats- O 194. Berlin, Donnerstag, den 19. August 1886,

er den Nachlaß des verstorbenen Halbbrink- | Dies wird mit dem Beifügen bekannt gegeben, | Kaufmanns Franz Conrad in Skaisgirren Königliche Generaldirektion M sigers Julius Deren in Köchingen ist, da | daß die Schlußre<nung mit den Belegen zur Gin- wird, na<dem der in dem Vergleichstermine vom der sächsischen Staatseisenbahnen. ias eine Uebecshuldung desselben nachgewiesen, heute | sicht der Betheiligten auf der Gerichts\hreiberei | 2. Juli 1886 angenommene Zwangsvergleih durch von T\chirf< ky. e Ee a S A ermn

re<tskräftigen Beschluß von demselben Tage be- L Berliner Börse vom 19, August 1886. Reus. W.-Spark. gar. .|4 [1/1. u. 1/7.|— Nuss.5. Anleihe Stiegl. ./5 [1/4.u.1/10,6-1,25G Gutin-LäbSt-A/ M 14 In, (300

Ny aas 12 as Ko 3 erf zfnet. | niedergelegt wurde. p : Der Schreiber Wilbelm Abl higlelbt ift 1 stätigt ist, hierdur aufgehoben. [25495] S.-Alt. Lndesb.-Obl.. .4 | vers. 104,25G* “00:0; Do Do 5 1/4.u.1/19. 95 ,75 bz Fcanff. Güterb. | l) | | 1/4. |115,60G /

[25483] L Zimmer Nr. 17/11. bestimmt worden.

ber Wilhelm Ahl bigselbst ist zum Fürth, am 16. August 7886. goafurovenvalter ernannt: A gg, Wniglihes Amtsgericht: daa ine ebe Ma pl g Kohlen-Ausuahmetarife für deu Lokalverkehr Amllich festgestellte Course, Sächsische St.-Anl. 18694 1/1. u, 1/7.10480G S | do. Bodeh-Kredit (5 1/1. u.1/7.[98, 308 Ludwh.-Berb. gar. 1/1.u.7/220,60 Konkursforderungen sind bis zum 1. September Di B, 06 Mi : Net, A Amtsrichter. Königliches Amtsgericht. des Bezirks Zen Nacibarse E den Rhei- L Umrehnungs- Säge. Sis Je L Daa ; 1/ A cs 00bzG 75 | do. Centr. Bodenkr.- Pf. 5 1/1. 17 E Even Kübedt-S Büchen Î 1, N 159/408 1886 bei dem Gerichte anzumelden. | Un Saarau 9569 O s nischen Xachvarverkehr. E 096 May, 100 Francs = 80 Mc ark. 1 Gulden anv. - Vfandbr . u. 1/7./103,40G S ls Dei Pfandbriefe 24/6 1 12 (63/50 bz “s R L (15940 E n ate Berwattes) (L, 3) QGetlerts, f Serre. [25623] Konkursverfahren. voin 29 Mer D Q settesterd Ein bea adung iy halben oll fbr, = 178 Mart. 1 Mart aco 2-60 Mart, | Waldedt-Pyrmonter (11. 2 17] Ged, St6cóp- 1/2. u. 1/8. —— Mainz Ludwigsb.| 49/5] 21/4 [1/1.u.799 101 und zur Prüfung der Emen San a [25698] : In dem Konkursverfahren über das Vermögen dcs | Tarife für die a E ee Elsenba p Ene r E MS. 09 20 BRRs Württemb. Staats-Anl |4 Lte 1106,00 Do E mitiel 44 Fil V2. E R Ao ets E E IIs O es E eY Tes L E E t. cs Sg Konkursverfahren. Kaufmanns Louis Hempel von hier ist zur Ab- | bezirke Elberfeld, Köln (linksrh.) und Köln (rechtsrh.), at ank reuß. Pr.-Anl. 1855 34 1/4. T T do. D, GRE 1/6. uns 98'EO M S, Mlawta? 2/3 | 1/5 [4 | 1/1. 146,60 bz ne ges at i f ist d aiv aa Dea Nachstehende Bekanntmachung: nahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Er- | fowie für den Rheinishen Nachbarverkehr, wird Dise, Sre Pr.-S. 240TBl 2) pr. Sine LAE é Hyy. „Pfandbr 44 1/2. u 1 O Mel. F pr. ult. | 92, u 46,25 bz Vechelde, ven 19. Aug ust 1886. Das Konkursverfahren über das Vermögen des N p upd e gegen Mes Se hiermit zur Kenntniß gebracht, daß die vom 1. Ja- msterdam . . ./100 Z1. 8 T. los 168,65 bzB Badische Pr. Anl, dolf 4 1/2. u. 1/8 139506 | do. neue 79 44 14 11/10 L 20 af leve f fe uA a ie l 1 „H161, Dl G Der Gerichts chreiber Herzoglichen Amtsgerichts. Gastwirths Kaspar Jffland aus Fernbreiten- niß er bei --der Ver ke zu Ha nagen en | nuar 1887 ab gültigen Koblen-Ausnahmetarife für O > 100 Fl. |2 M. 168,30 bz Bayerische Prâm.-Anl. 1/6. 1138,00bzG : do. /7.1102,20 bz Nou a: (G Va D &161,2 E 1,50 Tz A. A>enhaus bah wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger | pen Lokalverkehr unseres Verwaltungsbezirks und für Hrüfs. u. Antw. |100 Fr. : la 80,65 bz Braunschw. 20 Thl.-Losse|—| pr. Stück [95 206 “h ittel e D | | 1/1. 38,75 d E Ne hierdurch "16" Auquit ia Uber die E M Vermögensstü>e | den Verkehr von Stationen des Eisenbahn-Direk- do. do. [100 Fr. |2M.) 80,40 bz Cöln-Mind. Pr.- i on - 34 Via 1/10 131,60G i do. leine |4 Be Ostpr S ü „obgest | 2 ‘| L (0.001 bzG 95615 F ;: F Gerstungen, den 16. August 1886. er Schlußtermin au : : ; sb s M tnndin. Pläge/100 Ker. T! 11220 21/10/1316 i u: 1/7]—, Ofstyr Südb 4 | U Po [%615] Konkursverfahren. Großherzoglich S. Amtsgericht. Abtheilung T. | den 15, September 1886, Vormittags 11 Uhr, abt al at den betelligtes Becrvatianti 0 Sie: spenbagen - 100 Ke. |10T 3.31112 60 bi Dan AOTULSrolepSt s | E Notoos Serb, N 7.180'50G E, (9,60a79,75 bs Das Konkursverfahren über das Vermögen des Henning, vor dem Königlichen Amtsgericht hierfelbst, Zimmer | ¿xpeditionen zum Preise von je 50 H für das Stüt [Ffndon . . . . „1 L. Strl.8 T. 19, [20,39 bz tübe>er 50 Zhlr.-L. p.St 34| 1/4. 189/00 bz do. Lit.B |5 (1/1. u. 1/779 0064B Wet G ( Zs Ae M bes W if;waarenhäudlers Ludwig Ja- wird hiermit veröffentlicht. Nr. 16, bestimmt. ; käuflich zu haben sind. j L 1 L. Strl.|/3M.| 20,295 bz Meini Sl 2 e ina los ANS 3 e Bs R S eim. Gera gar ) 44] VE 31,60 bz cobjen, in Firma L ; "in | Gerst d O, R R MR1O U Os, ö q 386 j 100 T4 [80,7 eininger 7 Fl.-Loose .\—| pr. Stück |24,00B Serbische Rente 3 |1/L. u. 1/7180,106zG do. 24 conv.| 2} 1/1. [30,3064 E n Bua D M Si | Die Ge rid (eg Großh rzoglih Sächsischen : Pusch, Köln, den 14, August 1 100 fr. m A Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.|3 | 1/2. [156,80G do. do. pr. ult, S do. Ol [29.80 bz Gerichts\hreiberei Großherzogli<h Sächsischer Namens der betheiligten Verwaltungen : ./100 Fr. | 80, 50G Vom Staat erworbene E Eisenvahnen. Do. do. neuec|5 [1/5.u.1/11,[809,10 bz Werra-Bahn . . .| | 1. [81.4065 G

Altona, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Bie j Amlsgerichts. I. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliche Eisenbahn-Direktion ubapest - 1100 F. h pte Brsl.Schwdn.Frb. St.A.4 | 1/1, sabg.—— |[ =,do. do. pr. ult, i E rSSE Es T T

; Müniter-Gnf HedeSt. A. 4 I Stockholmer Pfandbriefe/44[1/1. u. 1/7.[103,30616 | Amst. ¡Rotterdam 6,6% 143,501

1/4. /

termins hierdur< aufgehoben. | Altona, den 7, August, 1886, DOR He [25617] (rechtsrheinische). jen, öst, W. 00 e 161,8

9 i gien, | i O St.- / E do. Stadt-Anl. (4 | 15/6. E 101.00B*® A E G 1/1 [1436064

80,75 bz Riedescil „Mart, Sb -A 4 (1/1. u. 1/7.,/102,5008G | Fry Anleibe 125 creteE 15/6. u. 12/101,00B® | Baltische (gar) | 3 | 3 3 |1/1.u.7 66,001 B

(D b} Stargard-Posener , 4411/1. u. 1/7. [104,90 bz ürk, Anleihe 1865 conv.|1 [1/3 v. 1/9.[14,75B Bhm. Nb. iv S. 4 E

moo

L Ka tom O

ps —_

bg

L s E beni T4 tro

aSSSAAS xa!

00 dD 20 O N bn

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V. A L a s Veröffentlicht: Kanzleirath Over, E Konkursverfahren. bus R iuegar! M des L200e0) a Hlätze e l. Sorthtäihretbe ) en 2 its. o M é e ILEN (e ù N G ; L E j w a . r.

l. Geridtsfreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Weingärtners Friedrich Wilhelm Knauer in | Ke ms0 uin Minden. Belgischer- Bergisch: bli Dlêge 100 Le 80,55 bz do. t h [25699] K. württb. Amtsgericht Viberach. gausmanns b ise zue Prôfung de zu C t P mnere rg of g i L Grand Ceutral Belge Güter-Verkehr do. do. [100 Lire 30/20 bz Dans A, de, É z- Bezug v. 31% Conf. | po. 400 F Fo: ae . 32. Ras - | Böhm. Westbahn, 52 (5 1/1. u.7H05.5 G bz O E R mühle Gollub iff zur Prüfung der nachfrag worden, da N< ergeven ha eine den Kosten Die B ) Y t. Petersburg ./100 S.R. 197,75 by n, 49/0 Dis 1/1, 1887 -: 1/1. u. 1/7.[103,40b,G E s ifctiatal Do P L —,—

K ontursverfahren. angemeldeten Forderung Termin auf des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vor- Le estimmungen, welche auf den deutschen S M 2 1100S R. 196 90 bz Oberschl. Pt.FP.114%b.1.4,87/1/4.0.1/10]— do. Ne pr. ult iz E Buschtiehrader B.| 14 |[1/1.u.7|[30,206y Das Konkursverfabren über das Vermögen des | den 10. September 1886, Vormittags 12 Uhr, | handen ist. di enbahnen Life den Landen a Meiniglettea L: 100 SR. 198 2061 Oels-Gnesen 49% Au 100i E LTabak#-Regte-Act S bo, ve ul | E '

Das Konkursve en Uber das Vermo E x Y “i da aller Art in Fässern, Bassins, Metallcylindern oder . E N o. ; i 76,50 bz L | | I AALs Blätterseßers Georg Neff von Biberach ist | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | Den 16. August 1886. sonstigen Gefäßen ae mit M Tal besonders Geld t C G Oer 1879 .1/4.u.1/10|—— Migarisbe Goldrente 1/1. u. 1/7 88 0b Glalaly-Tlgram. d 1/1.u.7001,0061B nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch Va, i Q va68 Gerichtsschreiber : eingerichteten Wagen feft: veebunden sind, in Kraft dufaten vr. R enu un aul#oten, Ausländische Fonds. ‘en i gigen E : L 1/7 S8 50bG Donezbahn gar. | 5 11/6 u12/98,60 bz S Beschluß vom Heutigen aufgehoben worden Gollub, den 13 August | 900, Daug. bestehen, werden mit Gültigkeit vom 1. September Lis igns pr. Stü Bukarester Stadt.-Anl. .|5 |1/5.u.1/11./98,25G do. do. fleine|4 |1/1. u. 1/7|53,50bzG Dux-Dodenbäch p L, 9/2001

Den 14. August 1886. Draheim, 0 art E d. Is. in den vorbezeihneten Güter-Verkehren L Sti 2 E C 69a 50 do. pr. ult. 136,75 b

T) OD

T O

ias As Z E do. do, 5 [1/5.u.1/11./98,30G D S Oa GOA 50a S i Garcia nailios Sas GN e aa 9 | n | e j ¡OUK 0, do, PE ult 88,90à,60à,50bzB | œ[i5 s L F, | 00 “r. (6 Gerichts schreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Gerichts\hreiber des Königlichen Amtêgerichts. A Konkursverfahren über das Vermögen | gemein zur Einführung gebracht. dollars pr. Stück Egyptische Anleihe . , 4 [1/5.u.1/11.]—,— do, Gold-Invest.-Anl.|5 [1/1 u. 1/7. 104,106zG ah ge die pt E E em Desfelberger. L L Dae A4 ta Ua Le ändlerin Amalie Wulf Köln, den 15. August 1886. Inperials pr. Stü i do. do. leine 4 [1/5.u.1/1174,75bz do. Papierrente . .. |5 |1/6.u.1/12.77 60à,70ebB | Gal. L EI0LO, Jon 10 x i E E E [25611] d) K M Konkursverfahren. hieselbst wird auf Altraa bad Konkueavetionltees Königliche Eisenbahn-Direktion do, pr. 500 Gramm In c M, R 16/10) 14,70 bg do. do, pr. ui. 77,90 bz ‘do. “"ve E f E “S 10a77 30; S Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | eine Gläubigerversammlung auf Clinksrheinische). (ngl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. an r bo a Pein E Do. E E R pr. Stück 215,006 Gotthardbahn s | : [101,90bz E __Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Tischlers und Möbelhändlers Carl August | ven 31. Augusft d. Js., Vormittags 10 Uhr, [25497] franz, Bankn. pr. 100 C bzB L do. pr E /4, U,*°/10, H sd St le enb,- “Anl, 5 L U. 1/7. f 00018 do. pr. ult. ; 101 5Ca75bz Firma Johaun Heimann resp. deren Inhaberin | Hermann Müller in Kiel wird zur Prüfung einer | anberaumt, in welcher fiber Anerkennung eines von | Eisenbahn - Direktionsbezirk Berlin Vesterr. ea pr. 100 p: / _—( pr. Stü [5 510 0h; A Me 8B “At 5 Be A UND Graz-Köfl. St.-A.| 7 | :14 | 1/1. 190,00 bz Marianna Farina, Wittwe von Johanu nachträglich angemeldeten Forderung Termin auf dem Bruder der Gemeinschuldnerin, Hofbesitzers : Bekanntmachung E S Silbergulden pr. 100 L S do. E t8- E nl 4 /1/6.u.1/12. 101,30bBtl.f. do. Pft br.71(Góms a Ì s u 74 10460 6 - Ital. Mittelineer| | ¡1/1.u 7[117,20G Heimaun zu Bounu, wird nach erfolgter Abhal- | den 16. September 1886, Vormittags 11 Uhr, | Bartels zu Papenhagen, geltend gemachten Aus- Die von Sonitáa, dén 12 ün bd, As: ab auf fussishe Banknoten pr. 100 ubel 198, 39 bz Holländ. Staats-Anleihe |1/5.u.1/1L Ükaa ise B E en 1 0 4,60 bz Bz io O E E 17,2Cà117à117,30b4 tung des Schluß ¡termins hierdur< aufgehoben. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | sonderungsanspruches beschlossen werden foll. Vie Strete Berlis (Stettiner Bahnhoî)——Herms ug oe e 20A Ftalienishe Rente |/L u. V7 100,90G (ra Va G ld. Pfl e 0 11/10 N 2 | Kaschau-Oderb. .| 4 | : [1/1.u.7[62,30 bz N t Auc 38 erc i S A 5 ult. September As C 0 fdbr.|5 [1/3 p ).Rudolfsb. gar| 43 5 78 60h ga eve iches iee it. Abibeilung L "E den 18. August 1886. s Mecklenburg-Schwerinsches dorf eingelegten Sonntags-Cxtra- «Perfonenzüge (Ab- Rus. Zollcoupons ge 32: f do, do. as 01/1 E 100,906 Wiener Communa?-Anl. 5 |1/1. u. 1/7. [106, 90G Le D N 8 10/9 ¿R E 2 : - Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill. E Amtsgericht. / j A von E E E a 3,90, lea von Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3/0, Lo mb. 49/0 Aa Staats-Anl. n.534 11/4.u.1/10 100,90 bz A see Hypotheken- PfandbrieE Lemberg- Gern, 81l 62 4 L5allla2 75G 95619 D Ó J & N : R HDermsdor end Ver chren am Sonntag, den s 4 ‘4 auvzaal 2 nba e Vfandbr. .|5 [1 T) 101,80G Qr H *| 2 2 Fe: s (25612) Konkursverfahren. Norsfe nd! S ih G Tite ib ‘95697 29. ds. Mts., zum lezten Mal in diesem Jahre. Fonds und Staats - Papiere. New-Yorker Stadt-Anl. 6 Vie do. A S L: u 11/7. 102 90G ae dts Limburg .| N Pn Das Konkursverfahren über das Vermögen des C a Ti E e Ea N Konkursverfahren. Stralsund, den 15. August 1886. pee e, Anlcibe S A 106,900 H 7 |1/5.u.1/11]—— Braunsbw.-Han. Hypbr. 4 | ver 101,90B Def uur 3 5 4 Lu | eina E Kaufmanns Heinri<h Wolf zu Vonu wird | [25609] D) f @ b In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Eisenbahn-VetrieLsamt. jruß. Confolid. An eihe 4 IEUN 105,808 Norwegische Anl, de 18844 15 )/3. 15/9./103,00GF do, do. conv. 4 101,90B do, PE Ult] ; 372,50a37T1,50b nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- : eonlursver ayret. Handelsmauns Julius Jacobfohn in Jano- [hs A e L 34 E o Ede Vester. Gold-Rente .4 1/4.u.1 1/10. 97,70bzG Deutsche Grkrd. B. 111 Sesteee: Cts S "o G durch in, den 1 A 18 Ä E Das enhändlers J1 lius. Na de Viel ti witz ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Vim 1, Dflober 1. I, treten im Verkchre ¡wien A 1850, 6s 68 19 O 248 44 L M f [1/4.u.1/10.198,00B E n s: 110 34 S o Vet _— 80206 h 5 I LLS S S 8 ) t obe ete 4109,20 0 D. —— i G8 80 oft Namk Uni : (1 a E, Or Ene E E ter N P Bervalterd, zus. Erbebnng von Glo endungen gegen t tutt-Schuld scheine 138 1/1. u. 1/7/101,008G | bo. Papier-Rente. . 4%/1/2. u. 1/8,69,20 53 do, V. rûdz, 100 94 60G a S O Dtsch. Gr. Präm.- Pfor. L. 1107,90 bz do. Elbthb.-«vSt 341 A 127 G 00 tz G

do. do. L: Bbthc ci iung 10: {0 bz « [t

zum geringeren Theil 106,00G Raab - Dédenbira t S1 71 í

Q00'£0T ‘134

+— ——>)

Di a bas ja ja SES

Tik: k

AAAAA

I . E Ct aaa ie ea

E

N

18. Juli 1886 angenommene Aiiaóvenales dur< berüdsichti Sen Forderun en und zur Beschluß- | neue, zum Theil ermäßigte, L p | [25619] Bekanntmachun, re<tskräftigen Beschluß von demselben Tage be- una S Gläubiger Aber vie nit jur Beschluß erhöhte Frachtsäße in Kraft. Bis zum Erscheinen sumérfijce ouis |aé| A, u, 1/7. 100,40G do. L pr. ult.) A E g. stätigt ist, hierdurh aufgehoben. Bermögenéstü>ke der Schlußtermin auf des Tarifnachtrags ertheilt unser Tarifbüreau nähere Bein e 4. Ser, f 1/1, u. 1/7—,— do. do. Sau T9 [92, 25 bz G D.Hypbk.Pfdbr. IV. V.VI.

In Saen, betreffend den Konkurs über das Ver- Königsberg, den 14, August 1886. den 17. September 1886, Vormittags 104 Uhr, | Auskunft. [25572] erliner Stadt-Dhl. „versch. 104 ,00B dD. Do, hr. ult. Do Do. 0 [100,00G Reichenb.-Pard. .|3 mögen des Kaufmanns Carl August Heinrich Königliches Amtsgericht VII a. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | Darmstadt, am 16. August 1886. L E 184 1/1. u. 1/7,102,256 do. Silber-Rente . .44/1/1, u. 1/7. 70/20et. bz B D Po / 102, 30b&* L 1 Wiese, in Firma Carl Wiese, hierselbft ist Ter- ———— Wongrowit, den 14. August 1886 : Direktion der Main-Near-Vahu. télauer Stadt- Anleihe 4 1/4.1,1/10./104,50bzB do. do. fleine 44 1/1. u. 1/7./70,20B Drsdn. Baub. Hvp.-Obl. 25G min zur Prüfung nahträglih angemeldeter For- | [25622 K f 8y f l : e Hardell : ufer S Stadt- Anleihe .4 B 1/8, S do. DO0. ./4%/1/4.u.1/10,170,10 bz* Hamb. Hypoth.-Pfandbr. T 107 00S derungen auf 0NTUTSVeTsayTen. Gai Eviber 12 SUSa Anbcuide [25602] Charlottenb_Stadt-Anl. 4 1/1. u. 1/7,/104,50B do. do. pr. ult. —— O S ——— E h 1.7(67,20b1 G

Dicusftag, den 31. August 1886, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des n Siena z Großh. Badische Staatseisenbahnen. flberfelder Stadt-Oblig./4 1/1. u. A es ho. 250 F. L vose 1854 4 e ELO/900s do. do. 102,00 bz G Sw 4 Gentrals 1A Ban (f Stdi-Obl.IV.u.V.S.4 1/1. u. 1/7.1103,00bz do. Kredit-Loose 1858|—-| pr. Stück [301,00G Medl. Hyp.-Pfd: L. rz.125 119020G T e Ee G i A/L. D: 29 b2G P do. pr. Ul , ._1100,40G_ do. Nordoît. /7.1101,75 bz G o E L

S1| 3,8

Russ. Gr.Eb. gar | 7} 5 [1/1.u.7 127 10G do. Pre uIL ,—

Ruff .Südwb. gar. K 7167, 60G 1r f.

wry-

tor

A E 2

r -

Morgens 10 Uhr, Kaufmanus Paul Magtzel hierselbft ist in Folge C tf. DA 94608 Mit Giltigkeit vom 1. September d. J. wird der Medl. «Pfd: L. angeseßt. eines von dem Gemeinschuldner gema<hten Vor- art} +6 Beräuderungen I. Nachtrag zuni Gütertarife Basel Bad. “Bahnhof— fônigsbg, Stadt- Anleihe 4 |1/4.u. 1/10. 103) 00G do. 1860er Loofe . . .|5 [1/5,u.1/11./117,50et.bzG | “do. do. rz.100

Bremerhaven, den 18. A1 ugust 1886. \chlags zu einem Zwanssvergleiche 2 Vergleichstermin auf Der Dentschen Eisenbahnen. Ost: <weiz vom 1. März 108A eine neue Zusatz- dipreuß. Prov.„Oblig, - 4 l “4 103,00G do. do: Pr ult. E —— O. T Í Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts, Abthl. 11. | den 7. September 1886, Vormittags 9 Uhr, Ny. 194. bestimmung zu den Tarifvorschriften Betreffs der Dost d fcediad l E Ds 5 y do. do. 64|—| pr. 287,40 bz Meininger Hyp.-Pfadbr.

Trumpf. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer [25496] JInstradirung und einige Berichtigungen von Fracht- Parey. "eten E 102,40 BL do. Ee Pfdbr, 4 1/5.u.1/ 101,706 do. Hyp.-Prc:m.-Pfdbr.

[25613] E "n Vesen Termin foll zuglei<h über die Geneh- __Eisenbahn- Direktionsbezirk Altona. P Raciérdhe Les 14 Maas 1886. “Berliner N : O 1/1. u. 1/7. 118/506 S e A bind E A Nordd. E Ai

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | migung der * Veräußerung des Geschäfts des Gemein- | „Mik Loks D Pins O Q Mans " Generaldirektion. E ae 8 1/1. u. 1/7./110,30G S | Polnische Pfandbriefe . 5 | : V 7.162,40 bz® | Nürnb, Vereinsb. -Pfdbr

weil. Pfarrers Uhrhan zu Trusen wird nah | shuldners im Ganzen Beschluß gefaßt werden. A ofal- Personen- Tarif vom 1. Januar 1877 E Eo 2%5bzG S do. Ligqutdations pfdbr. 14 | 167,40bG** 20. O

stattgehabter Schlußvertheilung hierdurch aufgehoben. Leobschütz, den 11. August 1886. ein Nachtrag XRIX. in Kraft, durch welchen er- G , Î 1/1, u. 1/7./109,40G Raab-Graz (Präm.- Anl.) 4 15/4, U. 10. 99,50B Pemm.Hvp.-Br.1.r:.1205 1

Brotterode, den 14. August 1886. Lindner, mäßigte N einfache und Retourbillets im Unzeigen. anf shafti. Gentral. 4 1/1. u. 1/7/101,801G | Röm. Stadt-Anleihe . ./4 1/4.u.1/10./99/90 bz do. I. u.IV. rz.110/5 |1

Königliches Amtsgericht Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Verkehr zwischen BVarderup einerseits und Eggebek, [16061] do, do. 34 [1/1. u. 1/7.199,90bzG do. Ix. u.TII. Em. 4 |1/4.1.1/10./99,80bz do. I. rz.110/441

Mens ing. s Glensburg, Jübe>k, N. S. Weiche, Schleswig, Tarp Kur- und Neumärk, ./35/1/1. u. 1/7./100,80G Rumän. St.-Anl., große|8 |1/1. u. 1/7.[107,50G do. T r3.100 42 1

95621 D) andererseits zur Einführung gelangen. G E ATENTE aller Länder: do. neue 34 1/1, u 1/7./100,00G do. mittel'8 1/1. u. 1/7.1109,40b ; N 1 2%550 Ronfursv j l [ ] Konkursverfahren. Altona, den 11. August 1886. Tr besorgen und verwerthen do. 4 1/1. u. 1/7./102,10G O fleine'8 |1/1. u. E 109'40bz De K.-B 8 V A 0nlursverfayren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahn-Direktion. 4 | Oftvreuf ßishe .. . 1341/1. u. 1/7,99,9066G | do. Staat8-Obligationen'6 1/1. u. 1/7.[107,50B ‘do. Ser. 111. rz.100 1882 5 In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des | Malers Peter Friedrich Emil Nohse in Marne | A JBRANDTSGWyNAWROCKI LGeD DeI 12 . 86/4 Ph 1/7. 100,50G do. do. kleine 6 N u. T 107 50G N y 3100 1888 5 Z Handschuhfabrikanten HSeinri<h Reinhard | ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, | [25494] A EM Inhaber: GERARD W. v.NAWROCKI v Interimsscheine 34 1, u, 1/7.199,90 bzG do. do. fund.|5 |1/6.u.1/12/101,60b1G E : 7 Uurich in Glösa ift in Folge eines von dem Ge- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Stluß- Die Haltestelle Botts<how wird mit sofortiger | ReBxs E blau Und Pol -V.NAWRO ommersche . 1341/1. u. 1/7.199,90G do. do, mittel /1/6.u.1/12. 101,60 bz & O B 115 meinshuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüc>sih- | Gültigkeit in den Güter- 2c. Verkehr zwischen Sta- | ns Begründer des Vereins darfichas Petentanvidlte. do, O cheine 3. 1, 1/7,/199,90G do. do feine 11/6.u.1/12. 10250B A. S N 110 vergleiche Vergleichstermin auf tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | tionen des diesseitigen Verwaltungsbereiches einer- d 8 ith / u. 1/7, /101,70G do. do. A 1/ u.1/10./9 98 30bzG o E S ;. 100 den 14. September 1886, Vormittags 10 Uhr, | Gläubiger über die niht verwertheten Vermögens- | und Stationen der Direktionsbezirke Breslau und Z BERLIN ,W. Frie pich- Str.7 . u, 1/7,/100,60G do. do. leine 1/ /10. 98/50B Pr.Ctr b.P E. :.110/5 vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst an- | stücke der Schlußtermin auf Bromberg sowie der Marienburg-Mlawka'er, Osft- L Ecke Französische-Strasse. i A Ruf. «Engl. Anl. de 1822/5 |1/ /9 1103 10 bz E nt.13.110 D, beraumt. Mittwoch, den 8. September 1886, preußischen Südbahn und Breélau-Warschauer Eisen- Aeltestes Berliner Patentburcaubestehtseit 1871 sens "1/L u. 1/7./102,00G S5 dalatois V 1120 70G ao 100 4 Chemnitz, den 12. August 1886. Vormittags 112 Uhr, bahn andererseits aufgenommen. Die Frachtbereh- | 34/1/1, u. 1/7./100,10B Ls do de 18625 1/ 11100,50G do. T. 10 2 Pöts<, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | nung findet nah der „AUgemeinen Kilometer-Tarif- | [65101] i €11, u V L H a 1/ 1 [100'50G S: R A 32 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Marne, den 10, August 1886. Tabelle“ und unter Zugrundelegung der jeweilig | [— L u. 1/7[101,20G do. consol. Anl. 1870/5 |1/ 8. S P ¿e E E Cdert, niedrigsten Entfernung statt, welche fi<h dur< An- | || Nachsuchung nnd Verwerthung do. | 1A . 1/7.1101,30B do. do. Teine'5 |1 8. 101 ,90bzB Dr. Hep-A.-B L rz. 190 41 1 9. ; 5 1/ g 1 11 1

101,59 bz G do. Unionb.

123,40 bz do. pr. ult.

JLOU, (0G do. ORA h.

E Südöft.L: nb. p. St 100,50

Or 4 pard

F G E Eo E

id a

Tv F Ä i +s E E N p Mo

r n

101,60G 101,90GB 111,75G 106,25G 106,50G 102,75

14,40B

wr pk

O NN

0r-Wr

M

Angerm.-S S See Daees, j 111,80G Bresl „Wars 102,10 bz G T Dort. Bron 6 S 112,10GBG C ; «G 2 4110,90 S 1022 OL V3 99,10B

a E I) i E e E s —) . . y —— y— s M . . . . . . E ia ps P pack fi bend fand fand fat bun J J _ pad b. } r C

O O eon cs

d pm jam jer i t

wr E

b 4+ es H 4 A j i d j H A bai E M

- }— Sn pad . sund pak 2 3 pad pread pack pruch p p pl þ4 . 4

s

1 /]

t R

1 1/ 1

pre je

102,25 bz 4117,00G 110,50B

ain eiae . ..

S S Eisenbahn - Prior. - Aktien /100,10G Aachen-Jülicher . . . . .|5

01,70G B erais@- Märk. 1 I. Tl.S Ser. á 98,70@& I. Ser. Tät. A.B.BI

p

G qs n “A

+ P D. 0 O D.

D G5 A0 S Crt Cd pad C éd

rw S 1

1 H /

B tig, ps

O O V5 N A) I o V L) D A P C N

[25618] Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. von 10 km an die Entfernungen von Reppen von Patenten. b leid Lit. A. . u. 1/7,/100,608 0 87 S L Z

Das Konkursverfahren über das Vermögen des bezw. von 8 km an diejenigen für Sternberg A Auskunft über Patente. h * tate, do. «U, U/T4 101.106 E E Sine | ert E E p

Tischlermeisters Ludwig Wilhelm Gustav [25610] Berlin, den 14. August 1886. Vabrilemavlcón und NMüetor: . do. do. O R bo. BO 1872/5 | Dittmar, früher in Dresden, jeßt in Hamburg, | In der B. Dannat’shen Konkurssahe von Königliche Eisenbahn-Direktion, Auszüge aus do, do. Lit.C.I.II.| u. 1/7, 101,10G do. do. Teine!5 | 10/100,10à,20bz d IX. r: 100

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Schirwindt ist nah re<tsfräftiger Bestätigung des zugleich | Patent - Anmeldungen. | do. do, IL441/1, u, 1/7, —,— do. do. 1873/5 |1/6.u.1/12.[100.10G G, div. Ser. D 10014

hierdur< aufgehoben. Zwangsverglei<hs vom 8. Juli 1886 die Aufhebung Namens der betheiligten übrigen Verwaltungen. : l: 0H, neue/34/1.1. u. 1/7/100,60B do. Sa. feinelt 5 [1/6.u.1/12. 100 20B ny E E 100 33

Dresden, den 18, August 1886. des Konkursverfahrens beschlossen worden. [16021 . : au, E S | 71101 20B do. 871—.-73 zr. E 100,20à100à100,10b G V - E. 2 54

Königliches Amtsgericht. Pillkallen, den 12. August 1886. [16021] T pas E s Anleibe 18S 44 Lu. 1/10,95,00 bz ODI Pr. i Qs A-G. .Gertif. i P Q

Bekannt gemacht durh: Hahner, Geri@ts\{reiber, Königliches A l[mtsgericht. Vertretung aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch|Berichte über Sélèw H. a a pf. u. 1/7,/101,70G o Do Tleine!/4i 1/4.u. 1/10. 95 Tb ba h d y e GR EAE

E it L in Patent- PATENTE C. KESSELER, Patent- u. Techn. Bureau, Berlin SW.11, Patent- Destfälische u. 1/7.|—,—* V I 5 11/ [L U U 102 10b1G Rb hein. ‘oypoth -Pfandk dbr. 4 S

[25601] Bekanntmachung. [25701] Bekanntmachung. Prooesson. | 8 2 1 Königgrätzerstr. 47. Ausführliche Prospecte gratis, | Anmeldungen. er, Meld, 1, u, 1/7, 99,90G do. do. G 5 1/1. u. 1/7./102,10b3G | do. do. v ‘i veri. [100,40G Das Kgl. Amtsgericht Eltmann hat dur<h Be- Mit Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Regensburg I. [16041] E Serie I B | T 1100708 Gen 2 r. ul, 88'952 [1Irf. Í kündb. 15874 E E {luß vom Heutigen das Konkursvermögen über das | vom 16. d. Mts. wurde das Konkursverfahren über u i do, Il Dat 1100 70G S L. f VRLINLESND 10 : do. 18904 O

Vermögen der Gastwirths- und Bierbrauers- | das Vermögen der Kaufmannswittwe Elise ertbeilt M. M, ROTTEN, diplomirter Ingeniewr do, Neuland, T4 V1 u 171100 70G R Ie ult. “m 88, 10à,20A, 10 bz do. 3841/1. u. 1/7.99,30G 4

Eheleute Thomas und Barbara Welti von | Wickert dahier eingestellt, da alle Konkursgläubiger, d 1 4 N Milh P früher Dozent an der technischen Hochschnle zu Zürich annoversce . , 1/4 n 1741 100,706 do. do. 1884... 5 [1/5.u.1/11./100,20bz Swles. Bodenkr.-Pfndbr. 5 ve <. |:04,75G 4

Untersteinbach aufgehoben. welche Forderungen anmeldeten, der Einstellung zu- Berlin SW., Königgrätzerstrasse No. 97. [Hefsen-Nafau b 1/4. D 10. S A do. 900 œ 4 : fehlen L do. do. rz. 110/43 d. _[111,25G á

Eltmann, den 16. August 1386. gestimmt haben. Guechäfteprimzip: Persönmliche, prompte uni enorgiscbs Vertrotung. 3 Ur- y, afau 29 1/4 u. Maa 104 50G Ln v0 fleine/S 1/5.u.1/11. 100,25B _dO. do. 4 1/1. u. 1/7./102.60G do. Rubr. «Gladb. 1.11.11].

Gerichts\chreiberei Negensburg, am 17, August 1886. Lauenburge I ICOGS a0, R pr. ult.) 100,20à,10bz | Stett. Nat.-Hyv.-Kr.-Gf.|5 1/1. u. 1/7./103,00G Berlin-Anhbalter À. 4

ger 1/1. u. 1/7.|—,— do. Gold-Rente . 6 1/1-u 1/7 (640B 1rf. do. do. rz. 110/44/1/1. u. 1/7. 106,50 b1G do. I D... 4

-

E

/9./100,10A 20 bz do. VII. rz. 100/43 10./100,10G do. conv. 4

. —=

d Obligationerx

04 r S ¿) l +7 106,000 11.7.

r

BERENEFE p

pad pat pad prek pet fred pee ft prak pra) erd Jr Jeeeh pre Park Fp pel fru

4, 41 J, U /D.U. D.U, U. D. U. U 3. U: 0. U, /4.u. /4.u.

/ 1/ Y 1/ 1/ / /

prt fal prrek jed jered perd O] “4

1 1

E E he

N [% / / / [C i l /

Berlin S.YW/. 11.

Ì

b) d y pee

C O L -

T e

u 4 dts + 4 ju 2 js pad ded fut jur

E Gai p4 T

ps 1

l

SGOGON

I S A

Jo, M) 103,30 bz 103,40 ILE. 103,40G

v.

VŸVII.

. VHL I,

.Aach.-D üfi. L IT. I. E. á ‘Do rtm.-Soeft L. T7.S. DüF.-Elberfeld. I. I. Berg.-M. Nordb. Fr.-W.

O C P Ç

I] «J =J 4 -

R T C r]

E 1

r 5 DODoOoS

D,

r U S S P

So

B

1 T

@ 0G COTILGA

]

1

y

1/1. 1/i. 1/1. 1/1, 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. 1/1.

1/1. /4.u

103 25 102 406 H 1105, bzG iat 103,20G 103,20G

des Kgl. Bayr. Amtsgerichts Eltmann. Der geschäftéleit. Kgl. Sekretär : [16001] h : cs Kg ayr. Amtsgerichts 1 gea! g e e Posens 1/4.u.1/10/104,406bzG do. do. 1884/5 |1/1. u. 1/7./96,40B do. do. rz. 1104 |1/ . U. 1/7./102,90B do. Lit ©.

Der K. Sekretär beurl. (D S) Heny. C N A Ad 10M bob E D A B brd a D A B Ad A A dr b dd betet A Bed tb DA A A Ad D D D O A D A DADAAA A Ske D dde ded d ebet bier A nr in sen 1 ) S | | 4 t )4,50G do ris 1 7.196,50 b ) 7110 (D (8) Fuchs, Stellvertreter. S! ATENT. “Angelegenheiten, Muster- und XMarkenschutz werden besorgt j s 14 1/4. L o 104 60b1 B en Aa a R 4/4, U. 1/7. S Südd. A. me Geh Foo 1/1. 1 “u G vine Bb au)

r pet 5

E A

Ml anianós 25626 s egra : i s [25626] Konkursverfahren. durch die Fi F.Q, GLASER zuu A dais, ' Sei, 1/4.n1.1/10 1104,80 bz do. Ortent-Anleihe I. 5 [1/6. A L0G ior.-Ukti Berlin-Görlizer conv 5 [1 3

25700 / [: L ] Konkursverfahren. In dem orten, her e Vermögen „M Faloniazahon anti 17) MLAN @ dm L 1/4 u-1/10 (104908 è d /1. u. 1/7 n as Konkursverfahren über das Vermögen des | des Schneidermeisters Wilhelm Osterland zu | Z N pag fi imo Lei Se ls Roferonaan A i al ula / u.1/ O 0. do, Px. ut 61,50 bz Aachen-Jülich . .| 53] 6 14 | 1/1. 1147,75 kz do C Kaufmanns Johann Conrad Ambrosfius hier | Sagan ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | Ÿ cnumor E a |: , Balbergerkäte; FInige: ami - Pachiieche Maschinen- Fabrik, vorm, | M 1/4.u. 1/ 10./104,50bz do. do, I. 5 [1/5.1.1/11.461,50B do. pr. ult. A 7,75à148 25ect.à147,90bz Dei-Giinlk, T í wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Verwalters, zur Erhebung von Ginwendungen gegen | Y Meenbahmoagendau j Laraväta, Borlin ; Gottlied Hecker Bichar d Chemmits. ace A Ra versch. 0e Tod do. do. pr. ult.| 61,30 bz Aach.- Mastricht | 2] 2} . 55 00biG ] do 11. Em.á

La L E 5 . s [5 á

hierdur< aufgehoben. das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | S G S ADA i D Frei reren tmer Anlethe vers. do. Nicolai-Oblig. . . .14 11/5.u.1/11,192/00biG Altenbutg-Zeitz .| Y/z0| $54 . |—- da. Im. conv.

Frankfurt a. M., den 10. August 1886. berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- R A E L E m e 1/2. u. 1/8./101/40B do. do. Flcine/á |1/5.u.1/11.192,00b; G Berlin-Dresdea . 0 * k250bkG Berl.-D.-Mag : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Berlin: Nedacteur: J. V.: Siemenroth. Verlag der Expedition (Scholz). aa Ee di Obl. 4 15 5.15/11/105,30 by do. Poln. Schay-Oblig. i 1/4.u.1/10, —,—— Crefelder Ó is. 103,60G M O E ita —— Bermögensstücke der Schlußtermin auf Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr. 32. do S E h e Ua 102.25b do. N „99, fleine/4 (1/4.u.1/10./92,10bz Crefeld-Ucrdinger 6 a/1. 108,0 00G do. Lit. D. neuc\4 dl. Eis. S Stu i L 2,20 b4 do. Pr.-Anleibe de1864/5 1/4. u 1/7. 147,90 bz Dortm.-Eron.-E. j 1,10bz n i do. Lit, K°*® 4

Idverschr.(34/1/1. u. 1/7.[—,— do, do. e1866/5 [1/3, u. 1/9.1140,90 bz do. pr. ult. : U 40a, 50à,40bz V | Berl.-Stettin U. 1UI. V1 4

atentonohon eait 1617,) BERLIN SW., Lindenstr. 80. Berlin. Î 1/4.u. 1/10,/104,60 bz do. do. T], 61,70B Div. pros1884/1885] | do Tât. B.

pa

aua n

N A

- > E À de: ág ] 105,20 V}

h

N as 103,298

103,25&W 103,BG

103,25 bzG

o ur

P GE

f pi a p | pri pi p pi f j pad

pad pad U E E L D L pa p A

1 1/3 1/1 1/ L/ 1/ 1 U 1/ L/

F Ste SIAZA