1886 / 205 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schweidnitz.

In das Musterregister des 1 geri<ts ist heut na<hstehende Eintragung erfolgt :

Bei laufender Nr. 89:

die Firma Hugo Noithner und Comp.

in Schweidnitz, cin offenes Papicr-Couvert , i Pkfectogravhien, darstellend Turnapparate mit zu- jammengesezte"n Garnituren f

Rahtnen an die Wand stellen, bezeihnet sämmtli

mittags 112 Uhr.

Schweidnitz, den 25. Ds

Königliches Amtsgericht,

Steinach.

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 24, Fabrikant Albin Zißmann zu Jgel®- hieb, 1 Kästchen mit 5 Mustern für Wach8perlen in Thierkopf-Facons, offen, Erzeuanifsfe, Geshäftsnumme r 1000—1004, 13, August “1886,

frist 3 Jahre, angemeldet Vorrzittags 11 Uhr.

. Steinach, den 14. August 1886. Herzogl. S. M. N, H o F fe 1d

T ln. Württembe S In das Musterregister

en 28. August 1886.

K. Amtsgericht. A.-M. Dieteri<

Urach. - D In das Musterregister

Firma: Straßer u. Heynau,

Muster cines Besteckkastens

Fabriknummer 226, Schult frist S am 16. August 1886, Nahm. 52 Urach, 21. August 1886. Seeger.

Villingen. M 12 Su das

für e Erzeugnisse,

Vormittags 9 Uhr.

Villingen, den 9. Auguft 1886, Gr. Amts ‘gerid

K0

Villingen.

Nr, 12415. In das diesseitige Musterregister O unterm Heutigen eingetragen :

Nr. 26. Fabrikant O, s Villingen, 1 Mister süx Flächenerzeugniß, Fabriknummer. ; i : 12, August 1886;

3 Jahre, angemeldet am mittags +11 Uhr.

Villingen, den 12, Le ust 18836. ; Amtsgericht.

Köntge.

Großherzogliches

Viilingen.

Nr. 12807. In das diesseitige Musterregister wurde unterm Heutigen ingetragen:

Nr, 27, Wilhelnt Jerger, Nicdereschah, 1 Muîter | Holz; in einem vers{losse! nen Kistchen, plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 948, Schußf rist 20 August 1386,

3 Iahre, angemeldet am mittags 34 Uhr.

Villingen, den 20, August 1886. Gr. Amtsgericht, Wiehl.

Villingen. Mo E S

wurde unterm Heutigen ci Nr. 28. Uhrenfabrikant

für vlastische Erzeugnisse,

gemeldet am 21. August 1356,

Villingeu, den 21. Aug Sr. Amts

e ‘ri 7 . (Unters<rift.

Wernigerode. In unser Musterregister

Gräflich Stolberg Wernigerodische S zu Jlsenburg, offenes Packet mit_ 13 Mustern Lad 2 Photographien Nr. 1196 G

Nr. 12% 1 Dol, Nr.

Nr. A 1 Bilderhalter, Nr. 12 L Nr. 1233 1 Garderobehalter

(romani (O), N 239

N Nr. 1245 1 Tre vbâe, E ‘1216 il n Nr 1247 1 SLopbde, Mt. 1248 1 A S plastisher Erzeugnisse, Schußfrist 3 J meldet am 14. August 1886,

10 Minuten.

Wernigerode, den 16. Augu Königliches Amtsg

Zöhlitz.

Iun das Musterregister des unterzeihneten König- lien Amts ¿nert<ti8 ift eingetragen worden :

Flintenmacer Karl Emil Schmieder in Ol- beruhau, cin Muster eines von vern iicteltem Metallble<, 3. August 1886, Nachmittags

2 Sahre.

Zöblitz, den 11. Auguft 1336. Königlich Sächsisch

C

unterzeidneten Mo

Brett resvektive zu bängen und zum Auf-

mit den Fabriknummern 200/21 bis 30, plastis{e Srtenguiis i drei Jahre, angemeldet den 23

Muster für plastisde

Amts dis

eingetragen : Emil Herbst in Ulm, ein Muster einer mit Futter, lestimmt für tif Fabriknummer 2742, Schutzfrist dung vom 27. August 1886,

E ui fe, 3 Jahre, Anmel- Nachmittags 3 Uhr.

e getragen ¿

1 Paket, G vlastishes Erzeugniß, Jahre, angemeldct

K, W. Amtsgericht.

diesseitige Musterregister

wurde unterm Heutigen eingetragen: Nr. 25. Theodor Weifsser in

4 Muster für Tischglo>ken mit Musik,

BVöhrenbach, offen, Muster Zeichnung 1 bis mit 4, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. August 1886,

Uhrenfabrikant Uhrengehäuse au Muster für

Musterregister

Hermann Braukmann von Ag, ein vero fencs Paket mit einem M1” ter für Regulateure, & u ummer 100, M uster

i 1 Swlüsselhaten,

Na ine

Schiefergriffelspiters

Schutzfrist

es Amtsgericht. A B! Dien, Mes

Konkurje. 7169) Kontursverfahren.

Ueber tas Vermögen des heim Elfenbast zu Bochum

Dotelbesitzers Wil- 28. August

1886, NaGmittags 122 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Herr Kaufmann Robert Brinkmann zu Bochum.

Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anumelde- frist bis zum 28. September 1886.

Erste Gläukigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 7. Oktober 1886, Vor- mittags 10 Uhr, vor Herrn Amtsrichter Dr. Rinteln, Zimmer Nr. 10 des unterzeichneten Geri<ts.

Bochum, den 28. August 1886.

Königliches Amts zgerit.

T T D L (27229) Konkursverfahren. leber das Vermögen des Peter Josef Held, Manufakturwaareuhäudler und Schueider, zu Hoeugen wohnend, is am 28. August 1886, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. NVerwalter: Richard Kistemann, Sparkassenbeamte zu Eschweiler. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Oktober 1886. Grste Gläubigerversammlung: 27. September 1886, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 16. Oktober 1886, Vormittags 19 Uhr. GRGRETE den 28. August 1886. Königliches Amtsgericht. S Mi gez Hannen, Ger.-Aff. Zur Beglaubigung : d 4 tw {reiber des Königlichen Amtsgerichts. L. 8) Bautsch.

127238] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Gastwirths und Handel2mauns Robert se in R LIDE ist am 28. August cr., Nachmittags 6 Uhr, das Kon- kursverfahren durd h) das Königliche Amtsgericht hier eröffnet worden. E

Verwalter Banquier Paul Scauseil hier. Dffener Arrest mit Anzeigcfrist bis 30, September 1886. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, sowie über Bestellung eines Gläubigerausschusscs den 2. Oktober cr., Vor- mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemel- deten Forderungen an 9. Oftover er., Vor- mittags 10 Uhr. Frist zur Anmeldung der Kon- fursforderungen bis 30. September 1886.

Eisleben, den 30. August 1886.

e Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

N) Kontursverfahren.

Neber das Vermögen des Kaufmanns Georg Dietrich Ettliing von Eipeurod ist heute, . Vor- mittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Einstweiliger Konkursverwalter ist Stadtrechner Gottfried Rep I DIeL ‘Anmeldefrist bis zum a _September O

Offener Arrest mit Anzeige an den Konkurs- verwalter bis qum 20. September l. F. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin

Mittivoch, den 6. Oktober 1886, Vormittags 95 Uhr. Homberg a. Ohm, den 30, August 1836. Großh. Heff. Amts. gericht. Rüb samen.

7D, N ; A, e Kenluravirfahren,

Ueber das O des Tuchhändlers Fried- rich Wilhelm Förster in _Krimmitschau, In- Fabers der Firm a Wilhelm Förfter daselbst, wird heute, am 30. August 1886, Nachmittags 26 Ühr, das Konkurs: verfahren erü ffnet.

Der Kaufmann Otto Hößler in Krimmitschau wird zum Konkur! sverwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis zum 30. September 18836 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung uber die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines (Gläubigerauss<usses und eintretenden Falls über die in $, 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände sowie zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 18. Oktober 1886, Nachmittags 3 Ußr, vor dem unterzei<hneten Gerichte, Verhandlungsfaal, Termin anberaumt.

Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegebe n, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leiften, au) die Berpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nchmen, dem Konkursverwalter bis zum 25. September 18836 Anzeige zu machen.

Krimmitschau, 30. August 1886.

Königliches Amtsgericht. Philippi. Veröffentlicht: Schneider, Ger.-Schrbr.

97995 D 5 2 [27224] Konkursverfahren.

Nr. 14554. Ueber den Nachlaß des + Chirur- gen Wendelin Hurrle in Gaggenau wurde heute, am 30, August 1886, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Herr Agent J. Müller dahier ift zum Konkurs- verwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 22. September 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Zur Befchluffassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshu}es und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Termin auf

Donnerstag, den $0. September 1886,

Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzei ihneten Gerichte anberaumt.

Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besit: haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Sine tze zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sathe und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch

nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 22. Sep- tember 1886 Anzeige zu machen. Rastatt, den 30. August 1886. Der Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. Stoll.

37 F” LIT 110) Bekanntmachung.

Es wird hiemit bekannt gemacht, daß das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Kaufmanus Jacob Hartmann in Fürth wegen rechtskräftigen Zwangsvergleihs na< Abhaltung des Schlußtermins dur<h Beschluß vom 26. August 1886 aufgehoben wurde.

Fürth, am 26. August 1836.

Königliches Amtsgericht. gez. Nä<hl Zur Beglaubigung: L, S) GSelleria. Königl. Sekretär.

97918 [27218] Konkursverfahren.

Das Konkurs verfahren über das Vermögen der (5 ewerkschaft Segen Gottes Grube zu Herms- dorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins und Vertheilung der Masse hierdur< auf- gehoben.

Görlitz, den 30, August 1886.

Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Pohl, Gerichts \<reiber.

99 ä IReRT L) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Gastwirths Heinrich Höpfner in Stotternheim wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch) aufgehoben. ;

Großrudestedt, den 30. August 1886.

Grobberzoali® Dee Amtsgericht. gez. Hohmann. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Schmidt, Gerichtsschreiber, E

127223) Bekanntmachung.

In der Konkurssache über das Vermögen des

Kaufmauns Moriß Nordeu in Jnowrazlaw, ist auf Antrag des Gläubigerauss<husses der bis-

herige Verwalter Rechtsanwalt Drwoski auf Grund des $. 76 Konkursordnung seines Amtes entlassen

und der Kaufmann Karl von Wallersbrunn von hier zum Konkursverwalter ernannt. AURUAg Ee den 28, August 1886. Königliches Amtsgericht.

[27215] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über tas Vermögen des

Geldschrankfabrikfagunten Nobert Neumann hier-

selbst wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 26. Juli 1888 angenommene Zwangs vergleich dur< re<tsfräftigen Beschluß von demselben Tage be-

stätigt ift, hierdurch aufgehoben. Königsberg, den 28. August 1386. Kömgliches Amts gerit, VII a.

[27226]

Mit Genehmigung des Königlichen Amtsgerichts soll in der Emma Schroeder’schen Konkurssache I CL? zeichniß der bevor- und nichtbevorrechtigten Gläubiger liegt auf der Gerichts\{hreiberei zur Einsicht der

dahier die Schlußvertheilung erfolgen. Ein V

Betheiligten aus. e Könnern a. S., den 28. August 1386. F. S er, Nonavaveralter,

[27214] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeifters und ea oiters Moritz Fischer zu Kottbus ift zur Prüfung der

nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf

den 14, September 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer

Nr. 18, anberaumt. Kottbus, den 27. au 1886, Nelde, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[27217] Konkursverfahi en,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Färbermeisters A. F. Geffert hier wird, nach- dem der in dem Vergleichstermine vom 7. August 1886 angenommene Zwangsvergleich durh re<hts- kräftigen Beschluß vom 7. August 1886 bestätigt ift,

bierdur ‘aufgehoben. ; Landsberg a. W., den 28. August 1886. Königliches Amtsgericht.

[27221] Bekanntmachung.

íIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Vankiers Ed. G. Mézière zu Saarburg ist, nachdem der bisherige Konkursverwalter Mots d feine Funktion als folcher niedergelegt hat, der durch die Gläubigerversaminmlung erwählte Rechtsanwalt Stieve aus Zabern zum Konkursverwalter ernannt

worden. Saarburg, den 28. August 1886. Kaiserliches Agntsgericht. S er: Für richtige Ausfertigung : (L S) Feldmann, Amtsgerichts\ reiber,

LACSM Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Haudelsfrau Julie Frenger, geb, Lohrent, hierselbst ist in Folge eines von der Gemein- s{huldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangs-

vergleiche Vergleichs termin auf

den 17. September 1886, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Linden-

straße 14, Zimmer Nr. 4, anberaumt. Swinemünde, den 26. August 1886. Wiese, Gerichts\{<reiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung I.

[272160] Bekanntmachung.

In dem Konkurse über den Nachlaß der Puh- macherin Auna Jaenich in Stendal wird Ter- min zur Beschlußfassung der Gläubigerversammlung

über den Antrag des Konkursverwalters auf Ver- kauf des Geschäffs der Gemeinschuldnerin im Ganzen auf den 6. September 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Domstraße Nr. 12, Zimmer Nr. 2, bestimmt. Steudal, den 30, Auguft 1886.

Königliches “Amtsgericht. [27168] K. Amtsgericht Stnttgart Stadt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des e Carl Krayl in Stuttgart, Nothe- bühlstraße 75 u. 106 wurde nah erfolgter Ab- haltung des "Cltcenias und na< Vollzug der Schlußvertheilung dur Beschluß vom Heutigen aufgehoben. Den 26. August 1886.

Stv. Gerichtsschreiber :

Glüfkher 7

127220) Bekanntmachung.

Das K. Amtsgericbt Tölz hat in der Konkurs- sache über das Vermögen des Cigarrenhändlers Josef Leidl, nach abgehaltenem Schlußvertheilungs- Termine beschlossen : „es sci das über das Vermögen des Josef Leidl, Cigarrenhändlers in Tölz, am 18. Mai l. I, Vormittags 11 Uhr, eröffnete Konkurs- verfahren aufzuheben.

Tölz, den 30. August 1836.

Die Gerichtsschreiberei am K. Amtsgerichte Tölz. Eberz.

[27219] Nr. 8789, Der Konkurs über das Vermögen des Uhrmachers be t A Schäfer von Triberg ist dur Schlußvertheilung beendigt und wird daher aufgehoben. Triberg, den 29, August 1886.

Gr. Amtsgericht,

des. G. MUllét.

Dies veröffentliht: Der Gerichts\chreiber

Q 5792 T4 ; . [C20 Ausfertigung. Nr. 12997, Gr. Amtsgericht Villingen hat

unterm Heutigen beschlossen : Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mechanikers Karl Schopfer hier wird, nachdem der im Vergleichstermine vom 20. Juli 1886 an- genommene Zwangsvergleich dur<h rechtskräftigen Beschluß vom 23. Juli 1886, Nr. 11 348, bestätigt ist, bierdur aufgeboben. Dies veröffentlicht : Villingen, den 25, August 138 Der Gerichtsschreiber Gr. Vis gerichts. Huber.

T7) J G 2 - d [222] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters William- Springemann ¿u Volzum wird na erfolgter Abhaltung dcs Sc{luß- termins hierdur<h aufgehoben.

Wolfenbüttel, den 26. August 1886

Herzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Tarif- 2c. Veränderungen der deutschen Eifeubahuenu. Nr. 205. 27172]

Sächsisch-Westösterreichisch-Ungarischer Verband. 15628D., Am 1. September d. J. Wilk zwischen Freystadt in Oberösterreih und Leipzig (Bayr. und Dresdn. Bahnhof) für Holz des Aus nahme-Tarifs Ea. cin Frachtsaz von 1,44 4 für 100 kg in Kraft. Dresden, den 27. August 1886, Königliche Geueraldirektion der m Staatscisenbahnuen, als geschäftsführende Berwaltung.

[27234] Sächsisch-Württembergischer Verkeßzr.

Mo O E S o N d die württembergishen Statio nen Freud enstadt, Kicch- heim unter Teck und Ne theil in den Ausnahme- tarif für Jutegarn und_ Juteg ewebe ab Meißen und Triebes einbezogen. Die Frachtsäße sind bei den betheiligten Expeditionen zu erfabren.

Dresdett, am 30, August 1886,

Königliche Generaldirektion der sächsischeu Staatseisenbahnen. von T\<hirs\<{ky.

27233] Vaycerisch-Sächsischer Verkehr.

r. 15878 D, Ait 1 Sehlembex d, Is, wird die Station Doos der Bayerischen Staatsbahn in den Ausnahmetarif für Jutegarn und Jutegewebe ab Meißen und Triebes einbezogen. Die Fracht- säße sind bei den betheiligten Expeditionen zu er- fahren.

Dresden, am 30, August 1886.

Königliche Generaldirektion der sächsischen Staats ¿eiseubahnen. von T\chirs < ky.

[2g

Ausnahme - Tarif vom 1. August 1886 für

die Veförderung von Eisenerz aus den

Lahn-, Dill- und Sieg- 2c. Gebiet sowie für

Nuhrkokes nach den Hochofenstatiouen jener Geviete.

Die Station Gviag der Dortmund-Gronau-En- scheder Eisenbahn wird vom 1, September d. I. ab für den Versand von Kokes zum Hochofenbetrieb in

den vorbezeichneten Tarif aufgenommen.

Näheres ist bei den betreffenden Güter-Erxpeditionen zu erfahren.

Köln, den 28. August 1886.

Namens der betheiligten Verwaltungen : Königliche Eiseubahu-Direktion (rechtsrh.)-

Redacteur: Riedel.

Berlin —— —— Verlag der Expedition (S < olz).

Druck der Norddeutshen Buchdrn>kerei und Verlags

Anstalt, Berlin $8W, Wilbelmstraße Nr.32.

: Börsen-Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

¿ 205. _Berlin, Mittwoch, den 1. September 1886.

Berliner Börse vom 1. September 1886. |R Reuß. Ld.-Spark. gar. ./4 [1/1. u. 1/7.|—.—

| Ruff. 5. Anteibe S Stiegl. 5 [1/4.u.1/10.163,00B Eutin-Lüb.St.-A. 14| 14] 1/ 37 9 L ai Y S.-Alt. Lndesb. L) 2 4 verfi. 103, 7562 l po & E E I B pad SteA, 14 2 E) L. 1D 7,25 by Amtlich festgestellte Course. Sächsische St.-Anl. 1869 4 1/1. u. 1/7./104.706s 2 do. E iy Wey: Ce Franff. Güterb. 7 | 55/4 | 1/4. 1113,25bz Umre<hnungs-S Sächsische Staats-Rente 3 04606 1s Bo eis In T As An eubwh.-Berb. gar 9 | 9 [4 |1/1.u.7/220,75 v:

1 Dollar = 4,25 Mark. 190 ares s pe. arf. 1 Guld Sä} Lan» Mes versch. ELETE S . Centr. Bodenkr. - Pf. 5 11/1. u. 1/7.195,70G Lübe>l-Büchen . .| 74| 7 |4 | 1/1 160,75bz cie, Béfeuos Q ReE: 1 dear iee, Mile: 6 Gutioa A Landw. - Pfandbr 4 |1/ L u. 1/7./103,506z @ E Kurländ. Du dnere 5 |24/6.u. 12 62,108 do. pr. ult. 159,00à158,80à161,25à161,09bz £09 Gulden holl, Währ. = 170 Mark. 1 Mark Baco = 1,50 Mark. Walde>-Pyr es 43 1/1. U. 1/7. E Schwed. Straars-Unl. 7 5/44/1/2. u. 1/8 |—,—- Mainz - Ludwigsh. 42/5) 31/4 /1 L 7196 40 bz £00 Rubel = 320 Mark, 1 Livre Sterling = 20 Mark aldeC-Pprmonter . . 4 |1/1. u. 1/7.|—— do. do. mittel 43 1/2. u. 1/8.\—,— do. - PL ul 95,10à96,1Cà96,00b

Wechsel. Württemb Staats-Anl 4 | vers. [106,00G do. do. fleine44/1/9. u. 1/8 |—,— tarienb. Mlawta ?/s | 1/ 4 | 1/1. [36750 Dia. Tus. Es Ci (35 1/4. [143,00G do. : de gg fue 34 1/6.u.1/12./97,6064G D 26.70, A L . 100 E 68,55 b urde r.s L|—!| pr. Stüd 1297,50G dD, yp.-Pfandbr. 74/4$/1/2. u. 1/8 [102 60 bz ME>l. Frdr. Franz.| 92/5! 72 14 | 1/1. [161,50bzG Minfierdam . . 201 L n Ras NoS ehe BadifbePr „Anl. de1867 4 1/2. u. 1/8, 139/00G do. do. neue 79 44 1/4.u.1/10.104 10G do. vr. ult P eS gay do. E R b 2E 68,2004 Bayerische Präm.-Anl. 1/8, 1138,00G do do. 18784 1/L u. 1/7.[101 80G Nordh.- L L E IREN Brüss. u. Antro. r. |8 T.|15, |80,65B B 5 } 4 f : /1, u. 1/7./101,306 ordh.-Grf. ...| 0 | 0 [4 | 1/1 18450b4 D 00 Sr (95 2E aas raunsbw. 20 Thl.-Losse—, pr. Stü |95,40B do. o. E L do. act! 1H 04! 141 Bioess a din Pline O Sr E E M Cöln-Mind. Pr. Antheil 34 1/4.u.1/10./130,75 bz do. do. kleine [4 1/1. u. 1/7.|—,— Of stpr. Südbahn oi S 41 M R bs vor t 100 Kr. |10T.'3-34[112/60bz Defsauer St.-Pr.-Anl. . 34 1/4, |127:50B do. St.-Pfdbr. 80 u.8344 versch. |103.00G do. pr.fult, 69,60à69,25à69,75à69.50bz Lond 1 L, Strl.|8 T.|1 159 405 h Hamb .50Th[.- -Loosep.St.| 3 1/3. 195,30G Serb. Eisenb.-Hyy.-Obl. 5 |1/1. u. 1/7.178,9064G Saalbahn 0 0 14 | 1/1. 139 00B c “s S 1 L. Strl. 3 M. 20'306 Lübecker 50 Thlr.-L.p.St 35 1/4. |—,— do do. Lit.B.|5 1/1. u. 1/7.176 80tzG Weim. Gera (gar.)| 44| 44 (45/ 1/1. 29,75 ba Paris S 100 Fr. (8 T... 80,70 bz Meininger 7 FI. ovie .\—| pr. Stück |24,40B Serbische Mate... Lu 170800 B do. 24 conp.| ‘2 21 20 1/1, [28/2561 S : 100 Fe. (2M. [3 80.45 bz Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St. 3 | 1/2. [158, G | de o. e. tze do. | 01 O0'fffr| [28,10bz Gudavest : 1100 l. 8 T. l at s Vom Staat ecworbene Eisenbahnen. do. do. neue '5 1/5.0.1/11.[79,0064G Werra-Bahn . 4 | 25 14 |.1/4 8729 G

o O 2M (* E Brsl.Schwdn.Frb. St.A. 4 1/1. fabg.—,— 6 M0 20. pr. ult. Rv Albrehtsbahn 125 Lu. [22 60B

Wien, öst. W. 100 Fl. 8 T. 4 [161,55 bz Münster-EnschedeSt.-A.4 | 1/4. |—,— Stoholmer Pfandbriefe 44/1/1. u. 1/7,/10300G | Amft. -Rotterdam 6,65 6,5 4 1/1. [143,006 dor l P 1100 S [2M [16045 bi lo. Es A L— do. Stadt-Anl. (15/6. u 12 101,00 bzr | Aussig-Teplig . .| 144/15%4 | 1/1. [279.756 S<wz. Plätze E Fr. |10T.| 4 |80,75B Niedrsl. - Märk. St.-A. 4 |1/1. u. 1/7./102,50G Ti e 5 Lo h neue 15/6. u 12 101, 00bz* | Baltische (gar.) 3 28/17 65,80et. bz B

„Italien. Plâge ./100 Lire |10T. | 4; |80,45bz Stargard-Posener , 44 1/1 u. 1/7[104/25G ‘ohe Gy G E 1 (1/3, u.1/9/1420B 2 | BhmNdbpS,| 7 | 6 4 1/1. 271,008 do do. [100 Lire 2M j 2 30,15 bz Diverfe E isenb. -Pr. abg. 3+ Vezug v. 320 9 Cons. Go. 400 Fr Loose E êr : - g i tal, E u S Böhm. Westbahn Tj 97 [L 104,25 bs S1. E „rsburg PRET 20 ls 15A K Swe Pi l R 1/1. u. 1/7,[103,10G E 4 ll al 10,00 M L do. Vet s _, /100S.M.3Mt. 2,1 Ver) r.F.114%/0b.1.4.87 1/4 —,— i E A E D ustiehraderB.| 5 | 41 1/1.u.7180 006 Warschau ./100S.R. 8 T. 5 19645 bz Sels: Gnefen 4% M A n E 10. n E i 4/3. 71'606 S W ve ult. E ai ———— L Ss 1, Q7C / E y Ï (4, , E 11 1 7114 : Geld-Sorten und Varkuoteu. Vreslau-Freiburger 1879 .1/4,u.1/10|—,— Ungarische Goldrente . 4 |1/1. u. 1/7186 50et. bz B rc ap dl 7 E 1, 30bs Are, —,— Ausländische Fouds. do. do. mittel/4 1/1. u. 1/7.186, 70B Ane an gar O D Ee U Á ai 3 B s ini TILE A U, L/6. 14 Dux-Bode nba S | : 4 1/1 18 >0et T 6 Sovereians r U... rc. 4 20,345 bz ukarester Stadt.-Anl. 1d L 9.u.1/ 11.199,70 bs do. do, Mleinel4 [1/1 4 1/786 70B G L a E A H 94 50et. by Ÿ E 16,166 do do, 6 |1/6.u.1/11196,00b, do. Do E 86,20à,30bz | Elif. Westb. (g E e A u 98 29à134,05 by A E —,— Egyptische Anleihe . . 4 j 5.u.1/11./7 (9,25 bz do. Gold-Invest.-Anl.5 [1/1 u, 1/7.[104,10t t E “ay 61 E } A S 2 Muverials pr. E... —— do. do. Tleine/4 |1/5.u.1/11.173,25 bz do. Papierrente . . . .|5 |1/6.u.1/12.|76 50 bz G Sal. (C E n 6 v E E S G

do. pr. 500 Gramm fein .… . .|—,— do. do. pr. ult. 72,90à73 bz do. d U 6,25B Gut E O Engl. Banki, px, 1 Sell... 20,40bz do. D 0 005.6065 R E —| yr. Stü [—,— G: R d S gg A a ae 7,25 bi E Un De O O 80,85 bz do. o Ten E do. St.-Eisenb.-Anl. ./5 |1/1. u. 1/7./103,00G [ a L ult n R O N S0b

“da Banknoten pr. 100 Fl. 161,70 bz do. do. pr. ult, E do. do. fleineis 1/1. u. 1/7./103,00G “| | Graz:-Köfl. St. A E ,__ Silbergulkden pr. 100 E Finnländische v . _[—| pr. S do. Temes-Bega-Anl.'5 |1/4.u,1/10.|—,—* a G E A D Russische Banknoten pr. 100 Rubel [196,60 b1 H do. Staxts- E. «Anl. 4 M e do.Pfdbr.71(Gömörer) 5 1/2. u 1/8. 104,008; B e E N S Lu. d fri ult. September 196,501 olländ. Staats-Anleihe 4 o Ungariscbe Bodenkredit 144 1/4.u.1/10.|—,— as e s eb L ¿ 1/1.u.7161 S ult, Oktober . Ï 196,50à,75 bz Italien ije Rente e 2 1/1 U. n l E do. do Gold- Pfdbr. 5 F V8.1 9. S &r i N) aae i aue 43 E S A Oi S M, S 324,40 bz G “4 Lo N e A F. Wiener Communal-Anl. 5 L A Sursf- Gw E A (5,09 bzG inôsfuß der Mei : esel 30/ ub. 49/, o o U 99 6Cà,75 bz z vief s E P 8 ? gemb.Staats-Anl. v.82 4 uo E Garn I Ns E Lemberg-Czera. . 64 64 4 1/5u11/91.9061G ui E Mera A T O N A New-Yorker Stadt-Ank. 6 1/1. u. 1/7.]—,— do. o 4 L u O O Moskau E T E E Pee Folid. Anleibe 4 [7 id “Voges, Æ D do. 7 [1/5.u.1/11./114,60ebG S | Braunschw.-Han. Hypbr.'4 | vers. [101,908 eft F “ta St 8 E E N Preuß, Confolid. Anlei vers). I di 0 bz S | Norwegische Anl. de 1884 4 15/3. 15/9. 102,60Gt DO A vers 101 90G WELYL pet 9 [4 [1/1.u.7|371,00G Do. do, do, 34 /1/4.u.1/10 E = | Oesterr. Gold-Rente ./4 |1/4.u.1/10.195,00G D | Deutsche Grkrb. B. U E E „do. pr, ult. 368,90à369 bj Staats-Anleihe 1868 , ./4 1/1. u. 1/7./1 4a 40bzG P d do 4 A O E S0 E E S L N Vesterr. Lokalb. 4 4 [8 | V1. 69,7565 do. 1850, 52, 53, 82/4 [1/4.u.1/10/103406zG | do E a Ila. u. Ih, rz. 110/34|1/1. u. 1/7./98,50B A H 40 Ï I, A Ee / . e L 0 DE Uu S 10 2 T j) 2 108 95G Ï Ans 44e Se : e S Staats-Schuldscheine 34 1/1. u. 1E 100,90 bz S | do. Papier-Rente . ./4%/1/2. u. 1/8. [—— 6 M 64 O 4 E H E A 4 E a Dest.NdwbpS:t #/w] 4 |s N, E Kurmärkishe Schuldv. . 35/1/5.u.1/11 100'20G do do 4% 1/5 u.1/11./68 306 Ds 2 P E do Polt a Neumärkisbe do ;4/1/1. u. 1/7./100,20G | ; A Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. 1. 35 1/1, u. 1/7.1107,30¿G6 | do, Elbthb.4vS! 34! 23 14 | 1/1 [276,50G Hes E E (L. U. L S, do. do V E 68 .00B d u T Ah thi 1! 1251 or 3063 N B Hb. U O1 - | 1/1 20,006 Oder-Deichb.-Obl.T.Ser. 4 1/1. u. 1/7 |—,— L s i 0 btheilung 3#/1/1. u, 1/7.1105,30bzL do. pr. ul / e M 1% S 4 S 4 S dor do. do. 0 [1/20 O D.Hypb E PRPEIV V V6 4 verst) 106,20G Raab- O E S L 8 E 124 00 E e E G bo. o P —,— A do. 90 O aab - Dedenburg\- # | 1 [4 | 1/1. [32,00 E e bt-Tnivin 21/1, u, 1/74102,76G ho, Sillevette. M1147) l A UL u 1/7.[102,406@* E E a A E inleihe 4 I aO do. do. fleine 44 1/1. u. 1/768,90G L | Drôdn. Baub. Hyp.-Obl. 34 /1/4.u.1/10|98 00tzG S | do. T ult T E B a vlottend. Soda id 1/1. u. 1/7.104,50B 4 E u \#/1/4.1.1/10168,80G* S A, Hypoth. -Pfandbr. 5 1/1, u. 1/7.107,00G Z | Russ.Südwb. gac. 5 |5 [1/1. 1.7166 50cbB Irf Elberfelder Stadt-Oblig. 4 1/1. u. 1/7] do. 250 F1.-Loose 18544 | 1/4. 1110,50B T “4 t A 102.006: G Ez L S 2 d aigdby Stadt-Anleihe 4 [1/4 u 1/10 [103 00G do. Kredit-Loose 1858/— pr. Stü |Zichung | Mel. Hyp.-Pfd.1. rz.125 44/1/1 u: 1/7./12020G S |, reib Centralb| 34) 4 4 | 1/1, 9920B Oftpreuß. Prov Oblig 7 B 7 0a 018 D E at u 9 1/5,1.1/11.1116,606 do. do. rz.100 44] versh. 100, 40G @ do. Nordost.| 0 | 1/1 0 [4 [60,2 G 0B ¡B

Le D . ¡Sa t: j E : ° A DO. O; VE E E do. do E [7 01,8 )bzG E N i L | Ee ; Q S Pbanuroi a 4 | verst, (102000. 2) o ho 1800— pr. EHT1286000D | Viininoe Oen Dibér 4 L V De O EOE L E DVestpreuß. Prov.-Anl. ./4 1/4.u.1/10,/101,90G "S do Bode nktreb Pf dbr. 4 |1/5.1.1/11/101/406z 2 O Pfudb E E 90, Uo O 214 1E 02 60bG Schuldv. d. Berl, Kaufm. 44 1/1. u. 1/7.|—,— S | Pester Sta adt-Anleih E S do, Hyp.-Prem.-Pfdbr., 4 1/2 20,408 do. pr. ult 92,70à92a92,25 bg

V ¿liner ! Le G & ester D S nz “n Aula 1/18 U. 4 719098 4 P E Grdtr. «DUD e Rb O (1/1 c 1/700; A do. MBesth| 0 @ d 1/1. [18,20 bz

N h “7 H A ORIR D e A / . . E T D do. conv.'4 Î Lu, 1/7./101,20@ Süd mb A ( 1/5 E do, «48 E S E S | Polnisce Pfandbriefe . 5 1/1. u. 1/7 61,60 bz" Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 44 1/4.u.1/10.1100,10& E E P 180, 179 b r L Q Und S | gd9. Liquidationspfdbr. 4 Et 97 ,00e, bz B®* A do. E 1/1, u. 1/7./100,30G na Oels Ga) A1 046 A8 B 5 A Aera R G S Kom. Stadt-Anleihe . 4 /4.1.1/10 1199" 70 bi S is CiN L O V L L INCSIOOS E: 2 R S do, do. a E 100/00x, L Al E G 5 N S « Tj.l E E Warsch,- Teresvol| 5 0 |9 |1/4u1C/99 S0 bz do. Interimsscheine 34 1/1. u. 1/7. 100,C0B | Rumêän. St. t A; E e n E e t 2104 1/1 f 17 10 0 30S 5 nas Mis L L a O D 21 r Q 157 n n A . Wi i S r. B n > Es ZLi4 / 34 Ih Kur- E eum: s Sf e 1/7. O = do. mitiel|8 1/1. u. 1/7. 109,20B do. ï - 1004 1/1. u. 1/7./101.50b;G G S4 E v4 D E O ere A n N E 1 109 n S a Lai Heine Ï L B. A 14 A Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br.|5 1/1. u. 1/7.1111,75G Si 2 E : F V3 < | do, Staate WbUgationen6 [1/1 u. 1/7F105,10bzG 895 | vers B 00G 5 >+, m | R E Rae A Of tp reußt\cbe : 34 E 1. A 99, 90 bz A Do a D E L U. T. 10 O: O E Ser. E N 0 986 5 E A A8 Wee R S! A. J 4 4 L TOT5G do. gek, p. 1.12.86 4 1/1. u, 1/7100, 0b4Ge| do. do. fund./5 1/6.u.1/12121,306z E Altd.Colb St-Pr. 45 4444 1/4, [108,10G O e siG 29 4 N 1 29 9928 do do. mittel/5 1/6.u.1/12./101,30 bz o U Wu S E A E L POON «NTerunS! d) Do . U, , 9,9 ) 3 Teine5 1/6 (76 1 50 61 : Mi N E "J E eri”. esd, v J 0 /&. 10 D e nterims\c<eine 0 M 7 V 10) O 4 do. : fleineò 11/6.u.1/12. 101,506» D O 4411/1. u. 1/7.1112,26 bz Bresl ade 21 4 M zG A 87 bertld U u 171100 e G A do. amort. 5 Vau. 1/10 S do. rz. 100 4 versh. 1102,10B Vot Glo E 41 4 44 N 15 u ; h U S o. do. fleine5 1/4.1.1/10./96,10bzG Pr.GCtrb.Pfdk unk.rz,110 5 1/1. u. 1/7.[112,00G Marienb.Mlawk,| 5 | 5 6 1/1. 109806 D y 7 c r. 43 f . U, 8 Q Ruf}. (Fn (0 9 Anl. de 822 D [1/3 He M 9 100,01 0b do Tz, 110/41 F J U 1/7 110,90 B A arten Al s F | E 2 (4. 03,506 R P a 4 V A 101,8 80G do. do. de1859/3 |1/5.u.1/11 |- ; r E Nordb Erfurt „| 6 [45 | 1 109606 M A 35 T 1/7 99 ), 808 do A Je 1862 É 1/ pu 99": 08 h T3, A L C 102,20B Oberlausitzer 9 34 5 T) 96 30G . 0 . Ô è s O ÒÔ Fi / Z( 3 ) .+ 27 IQOQ ()27 x M L Ls E S É d Sächsische A 4 11/1. u. 1/7. |—,— d d fleine!5 |1/5 (11 199a9 L : 4 os 1/1. u. 1/7. J Ostpr. S. D 0 E eo E 1 Sh / 7 ) | 9, D. leine 3 1/5.u.1/11.9/ à99, 10 } en do, M4 E u 9 E S a j Schlesische altlandsch. 34 1/1. u. 1/7./101,20G do. confol. Anï. 18705 11/2. u. 1/8.100,20bz 8 | Pr. Centr.-Com 1/4 u 1/10 [101 90B Saalbahn «e 34 3 9 | 1/1. 192,25G L. do. do. 4 I u. 1/7101 00G n ; T É Si . 4/0, V0 D r. entr. omm. -Oblg. 4 1/4.1.1/10 101,90 MWeimar-Gera 94 92 65 1/1 S9 90 bz &| do. lands. Lit, 4./34/1/1. u. 1/7[100/098 do o Bre (O Obe L Zus, | I Pl L O u S E T . C O dO0. : ¿ O C s / 1! 17 25 / s ODDDEND, A. e| | (3 Ò As ‘a eta i t, L L 1/7./101,006 do. do fleine/s 1/3. u. 1/9.98,40 0a S0 Bl %. vIL s. 1105, 1/L u 1/7] Bezng do. Bl 9 | 74 6 | YL [—— do. do, do L C do. do. 1872/5 1/4.u.1/10./98 40450 bz do. conv.4 |1/1. u. 1/71101.70G ¿f z 2 D A Lit.C.I.II. E 7.110 1,00G do. do. Me 5 1/4.1.1/10. 98,40à50 bz do. IX. ri. 100 4x E L 0, E 1,708 G Taten atb . , 1d I R I do, bo, E l 3 La 1h 100,00 B "4 Do. Ras O E 0D do. div. Ser. rz. 1004 | vers. [101,70G Bergisch-Märk. I. II.Ser. 1 14 R, L Laóndé R j P do. eine/ò (1/6.u.1/12/98,60bz do. rz. 100 34 vers. [98,70 do. 111. Ser. Lit, A.B. 34 1/1. u. 1/7.101,306z O T s i U U s O do. E 1871—73 pr. ult. j 97,80à93,00bz | Pr Hyp.-V.-A.-G.Certif. 41 V 1/10./1 102,40G dd E Lit. C. O: n:8 1/7110 1/306;

Sélsw-H.L.Kr d.Pfb/4 L u T, do. Anleihe 1875... .44/1/4.u.1/10.94,006 do. W 4 1/1. u. 1/7./101/80G n O 4 (1/1, t 1E

S do. do. __ fleine 44 1/4.u.1/10./9450B do. 33 vers<. |98,60G do. V. Ser... 4 [1/1 u. 17]

E, o: E Lu, L Cn Do D 18TT. 5 (1/1. u. 1/7./100,60à,70bB i e J fandbr. 4}| vers. |—,— do T Ser. cont 1/1. u. 1/7/103.00b

Westpr, ritter 31/1/1 u. 1/7 199/90 S : : {| vers / do, VII, Ser. conv. . 4 1/1. t 1/7/709,00b4

a 44 - P I 100 G P L fleine s |1/L. u. 1/7./100,60à 70bB do G4 | V do. VIII. Ser 4 1/1 1 1/47/1108 00 bz ° ‘_ L. U, 1/ C LOOU, D: o 9, E —— l[lrf. 1 kündb. 1887/4 | versd 100,6 60G E A u U7HOYEOG d, Serte |1/ - i: s L L S y . l ( ver)<), U) bd. X. Set 4 1/1. v. 1/7.1103,50G O O T n 17 100 02086. f L L u e a s 6A T 1890 4 T d. 1102, do. Aach.-Düfs. 1.11.1IT.E. 4 |1/1. u. 1/7.\—,— bo. Neuland. 14 1 u 1/7 20bIG [f do. E ae T eES 34/1/1. u, 1/7./99,30G do, Dortm.-Soest I. 11 S. 4 L U M E ¡[V A L E 1005081G do. D O e «/Ô el O D S Boden ves -Pfndbr. 5 | vers. |104,75G do. Düfi.-Elberfeld. I. 11.4 1/1. u. 1/7/100,10G F L EPE E 6 0 6 062 Do 9, D b o) ZULECIL l M 7 } #2 T4 17 03 b N & Mlbaie au e 4 u O 104,20G do. do. fleine/ó 1/5.u.1/11./98,606z 4 ad a Das D a Ta E erg an D E Ab 8 2 s S 7 Rae E cumärk. . 7 S 104 4,70 bz D A _97,90a98,10bz F Nat.- 4. «Kr.-Gf\.15 1/1. u. 1/7[102,75G Berlin-Anhalter A. . . .|4 |1/1. u. 1/7 |— —* J e Somatorido A 4 [1/4 u1/10s10 1046 do. Gold-Rente . 6 1/8.1,1/12. 112,50bG 1rf. do. rz.11044/1/1, u. 1/7./105 90 bzG do, B... Mas E 8 | 0bz do. do. 18845 1/1. u. 1/7./95,00 bz bs, do. rz.110/4 [1/1. u. 1/7./102,25 64G bo. Lit O... L A v L OOS Eq Posenshe. 4 11/4.1.1/10./104,60bz do. do. ler/5 |1/1. u. 1/7,/95,30 b: do. do. rz. 1004 1/1. u. 1/7./10125B do. (Oberlaus.)|44/1/1. u. 1/7|—,— 5 E Kicubische Westf. T f 14 11/19 1 N do, do. pr. ult. 94,90, 75 bz Südd Bod.-Kr -Pfandbr. 4 | vers. 100. 70B Berliin-Dresd. v. St. gar.| 41 ¡/4.u.1/10 103,25G & [Sächsische .. [4 1/4u.1/10/104 e L L F s A A Eisenbaÿu- -Stamm- nad Stamm-Prior.-Aktien. | Berlin-Görlißer conv. 4 1/1. u 1/7 |—.— 1 E dd 4 1/4u.1/ 10/104,60% i o u Hs Aahen-SüliG S4 6 14 | 1/1. [150,1063G do. Lit 74 a E (Ptegwig- tin 4 1/4.u. 1/10./104 ‘506; do. do. I. .5 [1/5.u.1/11.60,00B Wo. E ult. C60 26E Berl.-Hamb, Gala L E Badishe St.-Cisenb.-A.4 | versch. [104,99B 59/601 54 00 bi G 7 S Es | E avecit be p e: n | vers : 9B do, v. L u 59,60 bz Aah.- -Mastrit 24| 244 | 1/1. [54,00bzG V. 11. Em.|4 |1/1. u. 1/7]—— I L 105,00G do. Nicolat-Dblig. . . 4 [1/5.u.1/11,90,30bz Altenburg-Zeiß .| 9/0/84 | 1/1, |—— do. I. conv. .|4 |1/1. u. 1/7/103,00G emer Anlcibe 34 1/2. u. 1/8. 101,30G do. do. “leine 4 [1/5.u.1/11.190,30 bz Berlin-Dresden | 9 | 04 | 1/4 |22108G Berl.-P. Me n E Grof herzogl. Hef. Obl. 4 15/5.15/11|— do. Poln. Schay-Oblig.|4 1/4.u.1/ /10./91,00B Crefelder... 5 | 42 4 | 1/4 10110 b E do. g N M L As E i Pamburger Staat8-Anl, 4 11/3, u. 1/9, 100,40G do do. “Aeineld 1/4,u. 1/10./90,60B Crefeld -Uerdingzer 6 b 4 1/1. 102.75 bz do. Lit. D. aua 44 D I 102 0G S D if Eide V 1/2, u. 1/8. 102,10B Ls Pr.-Anleihe de 1864/5 1/1. Wi 0 143.2063 Dortm.-Gron.-E.| 24 21 4 | 1/1, [68,80bzG O |1/ Cd 103,40 bz f |.Schuldverschr.(34/1/1. u. 1/7.1100,70G do, do. de1366/5 (1/3, u. 1/9137 60G do. pr. ult. 68,60à,70 bz G Berl. ‘Stettia IL I. VL|4 1/4u.1/10[103,106 S