1886 / 206 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 Huqust 188è sti »angsverglei< | [27442 - 97390 5 Tarife für die Lokal-Verkehre der Eisenbahn-Direk- U. „Bee, 168 B E von Fwangtvergtes [27442] Konkursverfahren. [ O 0, September d. Is. treten im Bromberg- | tionsbezirke Elberfeld, Köln (linksrh.) und Köln i g pu Stiat ist, gr ip ed & ZE es L : Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Sähsishen Verbande für Bienenmühle der Sâc- | (re<tsrh.) sowie für den Rheinischen Nachbar-Ver- Hrsen- cîla e E ‘ven 29. Mi t 1886 Eheleute Fabrikant Heinri<h Gauytsch und | sischen Staatsbahn sowie Kornatowo und Stolp des | kehr, wird hiermit zur Kenntniß gebracht, daß die A O Set Den e Bit, Abikeilun VIII Her“uine, geb. Machzum, zu Münster wird, | Bezirks Bromberg neue und für Leipzig (Dresd. | vom 1. Januar 1887 ab gültigen Hefte 2 und 4 Königliches Amtêgericht, Aherung i nwachdem der in bem Vergleichstermine v S RBabf.) anderweite Frachtsäze für die Beförderung des Meinen Naiibar - Su énthaltend > 0 i G s é e ps L E E 1886 angenommene Zwanagsvergleih dur re<tsfräf- | von Vieh 2c. in Kraft welche bei den Verbands- | Kilometerzeiger und Stationstarife für den Verkehr um eut cil d Sz nl el el! Und on Md l (il Cos ag 3-9 nl el (l [27329] Konkursverfahren. tigen Beschluß vom 12. August 1886 bestätigt ist, | stationen in Erfahrung zu bringen sind. zwischen den Stationen des Cisenbahn-Direktions- E 0 é E E Das Konkursverfahren über ‘das Vermögen der | hierdurh aufgehoben. 7 gúé Bromberg, den L: Mugue E, ih nee E (Ums QUeLES e E ; ¡efigen Hanèlung Schönfeld & Wunderlich Münster, den 27. Augu L 5 Königliche Eisenbahn-Direktion, isenbahn) einerseits und den Stationen der Cisen- 2/2 2 - i E verge alcinigen S abers anf Jul. Wunder- Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. als geshäftsführende Verwaltung. bahn-Direfktionsbezirke Köln (rehtsrh.) und Köln V 206. B erlin, Donnerstag, den 2. September 1mm. rich wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- Buchol$t. ———————— (linksrh.) andererseits, von jetzt ab fäuflih zu haben rinem u u au E S E E E S R I 2 Lie s E T V e 99 , Mar: c $ i 4 E A E A Ds 7 ¿es fi E E Ä M f Ens : i fg j A termins bierdur< aufgehoben. e S : T S [27230] Vekauntmachung. Naóbar- E Los var: es 138 U Preise von 1,80 M, Fonds- und Akticun-Vörse. Peteréburger Diéfkonto-Bank 767, Warschauer Dis- | Hamburg, 1. September. (W.T. B.) Getreide- | Eter Emmenthaler 73—80, Westpreuß. Schweizerkäse Franlfee s Ee Ds h Zau A [24084] Konkursvèêrfahren. g Mit dem 10. September Cin G j «f e 6 P Le Bee etn 1886 - Breslau, 1. September. (W. T. B) Matt. | Tonto-Bank —, Petersburger internat. Bank 487. markt. Weizen loco ftill, holsteinischer loco 156,09 | I. 96-63, 11. 48—92, III. 40—45 M, D Bade Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Berbehr M E E “Tie Frachtsäße des i Mamons det betheiligten Verwaltungen Bresl. Diskontobank 89,75, Dresl. Wechélerbank | New-York, 1. September. (W. T. B.) (Schluß: | —160,00. Roggen loco, rubig, medlenburgischer | stein 1. fctt 22 —25 M, Il 14— 18 d, E Tiïd lermeisters Ernst Bernhardt zu Naum- (Zari] vom 29. car 32) r e richte, Oi l- F H isenbahn-Di : fti 2 102,00, Kreditaftien 447,90, Swhles. Bankverein | Course.) Anfangs weichend, Schuß lustlos, aber Course | loco 131 ,00-—140,00, rnfsif{er loco rubig, 100,00— | Tilsiter Fettfkäf- 45 —56— 69 &. Tilsiter Mager- Konkursverfahren. b s S S. ist zur Prüfung der naGträgliG angemel- Ausnahme-Tarifs für Seteeide, QU feu e, S E Königliche ijen ahn-Direktion 105,00, Donnersmar>h. 28,50, Laurahütte 60,2, | fest. Wechsel auf Berlin 944, Wechsel auf London | 102,00. Hafer und Gerste ruhig. Rüböl \<wah, loco | käfe 18 —23 F, Limburger I. 30— 39 H, s il 8 Vermö der E Sorbetus ¿f C 'epualià gien: : saaten, Mehl und Müblenfabrikate t E (rechtêrheinis<e). Oberschles. Eisenb. 27,25. 4,81}, Cable Transfers 4,844, Wechsel auf Paris | 405. Spiritus höher, pr. September 26 Br., pr. | I1I. 20—29 M, Ramadour 30—36 s, Rheinischer Tae Kaslurtverfanren e Viffse r «& Thyssen den 6. September 1886 Vormittags 117 Uhr, Stationen der Martenbuxg-Bawkaer O Direk aa E Frankfurt a. M., 1. September. (W. T. B.) | 5,25, 4/6 fundirte Anlcibe von 1877 1261, | Okftober-November 27 Br., pr. November-Dezember Holländer Käse, 20—22 Pfd. s{<wer, 45—98 M, ofene Handelsgesellschaft Vifseur des Sus N bewe SZataticdeit Amtsgerichte bierselbst, Zimmer seits und Station Straschin - Prnngtia bos Die - Ra, E L 0 R o Veliiiali (Sé&luß-Course). Fest. Londoner Wechsel 20,415, Crie-Babn-Aktien 312, New-York Centralb.-Aktien | 24 Br., pr. April-Mai 27 Br. Kaffee fest, ruhig. c<ter Holländer 65 A, Edamer 1. 60—70 ä, Sea at Ausaehoben E 1E ‘ae 9% de R A E s E R T «e it der Habn sdatte (ne>erdotfe) Watten- Pariser Wechscl 80,80, Wiener Wesel 161,60, | 108k, Chic.-North-Western do. 1142, Lake Shore | Umsaß 2590 Sa. Petroleum matt, Standard | 11. 0698 M, Französischer Neuschateller 18 ermtns hte d) ausge? . F Ï U DEE V 8 é L ieleibe! ‘agen : d C C , (UC€ e) XVBatTrien- Frankfurt a. M., den 24. August 1886. Naumburg a. S. e 21. August 1886. —— Er Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. e Hoppe, E | R s ——————— Gerichisschreiber des Königlichen Amtsgerichts, L | Straschin - Prangschin

C M ingestell G Na Stefan Tag Reichsanleive 106,70, Oestecr. Silberrente 68,90, | do. 854, Central Pacific do. 42#, North. Pacific- | white loco 6,25 Br., 6,15 Gd, pr. September | per 100 Stück, Camembert 8 8,90 o Fra<htsaßz 1G D eingetre t werden. Don Det ZOHE do. Papierrente 88,00, do. d ?/o Papierrente —,—, Preferred do. 584, Louisville u. Nashville do. 44, 6,10 Gd., pr. Oftober-Dezember 6,35 Gd per Dtd. , Mainzer 4,00 16, Harzer 3,50 H | für b | ab gecanges daher die N E R 7 fien do. 49/0 Goldrente 95,10, +860r Loose 116,50, | Ünion Pacific do. 554, Chic.-Milw. u. St. Paul do. Wicn, 1. September. L B) per 103 S1>. Eier 225—2,30 H pe vei E vis Giaelaabur | 100 kg und, Gep e erng e jen En T r iefäte Eile 1864r Loose 285,00, 4 °/% ungar. Golèrente 86,20, | 918, Reading u. Philadelphia do. 29, Wabash | markt. Weizen pr. Herbst 9,23 i —= 1 _30- [27356] Konkursverfahren. [27335] “S s | in Mark {eid und Wanne, age: Var 4 A Ungar. Staats! 217,00, Italiener 99,60, 1880r | Preferred do. 338, Canada-Pacific-Eisenb. do. 644, | pr. Frühjahr 9,67 Gd, 9,72 Br. Roggen pr. | 45 4, Lömaten 10—15 per Centner, Wein- Ds Honluetakeas her das Vermögen des Bekauntmachung. Das N Ca. E L E ie ate Que Russen 86,30, I. Dorn oe do, 111. Orient 59,70, | Illinois Centralb. *o 133, Erie second Bonds 99x. | Herbst 7,03 Gd,, 7,08 Br, pr. Frühjahr 7,43 Gd. trauten 35—40, Preißelbecren 9—10 4 per L t A &rdUGA Sricdri G5 Nach Abb: s Schl nins und Anord- l T U Æ —=ZDCUNC VErUNVEN En P ELO E E N n 6/6 Syanier 60,10, Unif. Egypter 72,70, Konvert. Geld leicht, für Regierungsbonds 2, für andere | 7,48 Br. . Mais pr. Juli- August 6, ) Gd., | Centner, Karotten 2,50—5 #A pr. 100 kg. Materialwaarenhäuzlers Fricdrih Hugo Nach Abbaltung des Schlußtermins u 1 116 | Dt. Eylau resp. Dt. Eylau Stadt 0,56 hebung. Das Nähere ist in unserem Tarifbürcau 4 ‘o C r V B6h Veith E Jes Œubrel, |-Sicberk A s egierung | 655 Br. pr. Mai-Juni 6,97 Gd 202 Br Ds e O2 e Notbe zub Bleis T Kühnert Geithain wird na<h erfolgter Ab- | nung der Schlußvertheilung wird das Konkursver- | 763 | Gr. Kohl | 0,74 E P O0 Türken 14,10, Böhm. Westbaha 2064, Central- | Sicherheiten evensaus 2 /0. (00 Br, pr. Peat-Junt 9,04 Wd., („V2 Dl. Di . | Wirsingkohl 2—3 6, KRoth- und Weißlod!l, groye WUuttcr M _ zel cui L V À ( B C p 2 E ce s 3 163 | Gr. Kos ) au . . . . E hierselbst zu erfahren. Nati 1: 40 T “4 1832 G i; 1537 E He bst 6,68 Gd 6 79 N T 1} 6 6, 93 Köpfe A 7A S < > Nu fofl T1015 i haltuna des Schlußtermins hierdurch) aufgehoben fahren über das Vermögen des Kaufnanns < S: E > Z Pacific 113,40, Franzo]en 83è, alizier 153k, Herbst 6,60 6,73 Br., pr. Frühjahr 6,93 Gd., | Kopfe, M pr. Schock, Blumcnkoßl 10—15 Æ#, “"Geitl Me a L1, Auaust 1886 | Friedrich Siebte dahier aufgehoben. e | S E 0'79 Köln, den 1. September R eti Gotthardbal.n 98,10, Hessishe Ludwigsbahn 96,09, | Augsburg, 1. September. (W. T. B.) Gcwinn- | 6,98 Br. : Erfurter 15—20 Æ per 100 St>, Karx- e Sznialices Amtsgericht Obernkirchen, den 25. August 1886. 147 | Gbgu f Westpr S | 068 Königliche Sea trettion, Lombarten 881, Lübe>-Büchen 160,90, Nordwestbahn | ziehung der Augsburger 7 fl.-Loofe. 3000 fl. Pest, 1. September. (W. T. B.) Produfkten- | toffeln, weiße runde, 3 F, Nierenkartoffeln 3 Æ, E Schöne. i Königliches Amtsgericht. | Mlawa E 088 a LEUE E Je), betfeiliate 392, Kreditaktien 223#, Darmstädter Vank 137,40, | Ser. 2110 Nr. 75, 600 fl. Ser. 512 Nr. 85, je 100 fl. | marft. Weizen loco fest, pr. Herbst 8,88 Gd., rothe 2,80 M, blaue 3 J per 100 kg, Pflaumen Beglaubigt: Jehn, G.-S gez. Stöber. E O zugleich im Namen der übrigen bethetliglen Meitteldeutshe Kredit 94,20, Reichsbank 139,60, | Ser. 45 Nr. 93, Ser. 445 Nr. 7, Ser. 445_Nr. 97, 8,90 Br., pr. Frühjahr 9,56 Gd., 9,58 Br. Hafer | 4——15 K, Birnen 5—20 M, franzöfishe 40— S! E Ausagefertigt und veröffentlicht : i I ows annl. O Verwaltungen. Diskonto-Kommandit 206,50, 5 °/0 ferbishe Rente | Ser. 466 Nr. 34, Ser. 512 Nr. 25, Ser. 512 pr. Herbst 6,34 Gd., 6,36 Br. Mais px, 13836 [90 M, Aepfel 5—20 #4, Tyroler 20-——25 , @ S) A Jacobi, Aar i Mo H 0/66 E 78,00, neue Serben 78,50, Arader Stamm-Priori- | Nr. 27, Ser. 512 Nr. 52, ce 2 Me 5 6,74 Gd., 6,76 Br. Kohlraps pr. August-Sep- | Zwiebeln 2,00 3,50 per Ctr., Schalotten 6—

G7 Q R 5 e A e L E C 9 2 its | I f G 2E iz 95 > 666 Nr. 25 S, GEG Nr. 5! Œ 1184 | tet! ber 93 e s iqure G irfen 2 A6 D b f Melos- [27378] Konkursverfahren. als Gerichtés<reiber tes Königlichen Amtsgerichts. 7 M ) 68 [27357] täten 95. : : Ser. 666 Nr. 20, Ser. 666 Ar. 009, Der. 11 tember 07. ( . Meue jaure Gurken 2 #6 pr. Sol. Pielo Ss L i C 0,68 Ld ä E s x i G Se A E 99 T F 2 1C R H > {C A C c S Ado E & A A. 9 b n R 9 L a E ne

Z L = i L S E A | 1A Si; I -Z : Ciîe - Nach Schluß der Böxse: Kreditaktien 224, Fran- 7 Ser, 1491 Ne l Ser, 1494 Me T9 Amsterdam, 1. September. (W. T. B) Ge- | nen 20—30 4 per Pfd. Ananas 2—2,50 A ver Pfd. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nifkolaiken 0,36 Südwestventsch-Schweizerischer Eisenbahu tach Schluß | 1 ON e s , pkem L ) per Pf anc 50 A per Pf

S é 9797 1 J L e S , s ofen 1842 Galizier 154, Lombarden 887, Egypter | Ser. 1494 Nr. 95, Ser. 1775 Nr. 70, je 50 fl. | treidemarkt. Weizen auf Termine nicdriger, Getro>nete Morcheln 2,50 4. per Pfund, getro>net Kaufmauns Leonhard Fürst zu Nettesheim [27376] Konkursverfahren. 3 | Riefenburg e O Verband. zosen 184, Galiz , Lombarden 008, SgVyP Ser { Ser. 1775 N M \ z au! e e niedrig e e (ore 00 per Pfund, getroctnete

Gd., 9,28 Br., | She>. Gemüse und Obst. Pfirsiche 30—

Z-

E : R Transittarifen für Getreide N 73 Diskonto-Kommandit —,— Ser. 445 Nr. 22, Ser. 466 Nr. 71, Ser. 666 | per November 2138. Roggen loco und auf Termine | Steinpilze 6,50 A per Pfund. Blumen und Hir folater Abbalt des S 8 : L c E ta 3 | Nosenberi O In den Transittarisen fur Getreide und Vaum- (9, VISIONTO O E E : Ser. 449 vir. <2, Ser. _vir. (1, Ser. vot V D ggen loco und auf Termine | Skernpuze V, E + und, Blumen u wird na) Gas Abbaltung des Schlußtermins In dem Konkursverfahren über das Vermogen des | ia C L Mannheim e : i Frankfurt a. M., 1. September. (W. S D) M 7 Sé, C90 Cr E N O verändert, pr. Oftober 128 à 2e vL. März 134 Blätter. Lorbeerblätter 3M Ver 10 Pfundkorb. bierdur Ht 08 98. August 1886 Nittergutsbesizers Wilhelm vou Herford zu | Ma E 0'61 wolle Ludw! hafen {weizerischen Nordostbahn Effekten-Sozietät. (Schluß.) Kreditaktien 2244, | Ser. 1184 Nr. 66, Scr. 1494 Nr. 74, Ser. 1494 | à 133. Rüböl loco 224, pr. Mai 23}, pr. Herbst 22. | Rosen 4 A Wild und Geflügel. Rehe 60 bis Grevenbroich, den O D O Altwasser, sowie des Sattlers und Wageu- O E O E E t 1 Oktvb Franzosen 183F, Lombarden 884, Galizier —,—, | Nr. Scr. 2110 Nr. 17, Ser. 2110 Nr. d4, Aumlsterdanr, 1. September. (W. T. B.) Banca- | 75 , Hirsche 395—50 , Wildschwein 20—30 Königliches mtsgert Î, Gn 5 ( Fo i 3 N 1- Ta 2ajonskowo . . . . . . . N 0/66 undo e Véreini 1te Sc<hweizerbahnen vont _— VA cr c N e 0/ Ç Ls Q QQ : C P L 4,2 Mm 4 E 0A A. R E i ‘NL 4 Ir Ç R Rno E ie Os E A c S t bauers Mobert Orvky zu Gassen ist aur B Bes den 29. August 1886 1884" wird i Wirkung vom 6. k. Mts. die Ge- Egypter 73,10, 49% ungar. Goldrente 86,40, 1880er ) f. Ser. 466 Nr. 74, Ser. 666 Nr. 59, | zinn 604. L E v P Rebhühner, junge 90—110, alte 70 bis 7, i fung der nachträglich angemeldeten Forderungen anae Eisenbahn-Direktion uis A RorihaG uf 170 Centimen pro Russen 86,50, Gotthardbahn 98,60, Diskonto- | Ser. 690 Nr. 30, Ser. 690 Nr. 75, Ser. 1184 | Antwerpen, 1. September. (W. T. B.) Petro- | 8 8, Wachteln 50—80, 1wilde Enten 0,80 bis L N nfur8verfab iber das Vermögen der Termin auf L A . aa de il aci aitadiRs e O D Tae L S : Kommandit 207,90. Feit. Nr. 54, Sex. 1184 Ne. 897 Ser: 179 Ne: 12, leummarkt (Schlußbericht). MNaffinirtes, Type 1,20 4, junge Gänse 3—5 6, junge Enten _, Das R E R S ven 14. September 1886, Mittags 12 Uhr, 979929 Zek ch S E leihen Tarife it Frankfurt a. M., 2. September. (W. T. B.) | Ser. 2110 Nr. 95, je 30 fl. Ser, 45 Nr, 51, | weiß, loco 154 bez., 152 Br, pr. Oktober 155 Br., | 1—1,50—2,00 # , junge Hühner 0,45—0,20 Æ#, Firma Ge> & Heermann zu Hamm wird, 190 | or dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Termins- | 127232] _ Bekanntmachung. s E Wee ben Mee S Anfangscourse. Kreditaktien 2244, Franzosen e. 445 Nr. 2B, Ser. 445 Nr. 70, Ser, 445 | pr. Oktober-Dezember 16 Br., pr. Januar-März | alte 1,00—1,40 A, Sauben 30—45 „$, Poularden dem der Zwangsvergleich vom 16. S Leo Zimmer Nr. 11., anberaumt Deutsch - Mittelrussischer Eisenbahn - Verbaud. | Wirkung vom b. Daub L S oie Getreidetaxe 1832 Lombarten 884, Galizier 1643, Egypter 72,90, | 72 See. 445 Ne. 91, Ser. 666 Nr. 3, | 16} Br. Weichend i L O C Ge Q D ACIIÙ 2 y L A T N . 4 . +1 L . Z 2 C1 .- . N S e 7 x s / E Ten A, J E44 e191 . “5 ¿E L ¿ O O 6 F L. 1 . E S L 1 2 / Le. frâftig gcrichtlih bestätigt werden, hierdur< aus Sommerfeld, den 31. August 1886. G E E E für Augsi S e 4 u A E 4% ungar. Goldrente 86,40, Gotthardbahn 98,00, | Ser. 666 Nr. 17, Ser. 741 Nr. 4 Ser. 783 Londo, 1. Septeinber. (W. T. B.) Havanna ‘F oben rf Brit e ac / S Ne Ae 1acn—Klngn 20e S | Ns ne tas R, Ni+ 997 10 H h c C oa S 1 E G R on S c D Ami S U Z G; Á 4 A ten 31. August 1886 (Unterfcrift), Gaul E S Position 1 4 Steue E E E S Disconto-Commandit 207,10. Still. x i o Ca S N Cr E N C Ute Ne 12 12 nominell, Rüben - Rohzucker 103 Z Eisenbaßn-Einnahmen. d î , n 91. AU( 900. | ort ta Mrcib des K ien Äm SaCcriM 3, dd P e y O o 2 : a E E ) y )L. E S S Fo RETS MW C CEX q fs C So n Ny 782 c N ao (2E G A S 4 K CASC at 8g Notten- 6 rial S Aci s J - Gifot a 4 Nj rischen Mor «S 12 "oan a V- Dire fti / Z . R LOAASA \ C E202 D dv 16 E) Af S S . ° / ; U ° i ï : h ult L Ò < <0 L 12 D 2), S [27377 Bek nta inc Deutsch-Mittelrufsischen Verbandtarifs vou 1. ugust Ql D Lombarden 2224, 1877er Russen 98%, 1850er Nussen 892 Wien, 1. September. (W. T. B.) Ziehung der | London, 1 September. (W. T. B.) Getreide- | ult, Iuni cr. 31401 609 #4. (— 424146 4) 6 Ll ) g. cr. neuen Stils ab eine andere Fassung erhalten der Großh. Badischen Staatseisenbahneu. 289 n Nuss 1091 1884er Russen 931 G ; S A E Co ade R (Sebluberi < E ittaniMeitenbes E E [27443] Bekanntmachung 3 Konkursverfahren über das Vermögen des | hatte, heben wir hierdur<h mit dem Bemerken auf : 1883er Ruffen 1092, 1884er Kutjen 93s, II. Drient- | Kreditloo)e. Gezogene Serien: 511, 757, 834, 888, | martt. (Schlußbericht.) Fremde Zufuhren [cil Zittau-Neichenberg. Im Juni cr. 62 300 4. E N - “3. é Das Kon E ena S Sie A Karl E N 1 S E N Se i L # Anleihe 582, 111. Orient-Anleihe 573, Laurahütte 604, | 989, 1639, 1657, 2137, 2140, 9340, 2568, 2620, 2882, | lcßtem Montag: Weizen 2840, Gerste 11 780, | (+— 12090 4), Dis ult, Junt @ 305998 6 In der Konkursfache über tas Privatvermögen | Leinwandjabrikanten und Händlers Fa | daß n e ite 92 des fünften Nachtra e dem | [27326] Holsteinische Marschbahn. Nordd. Bank 147, Kommerzbank 1264, Marienb.- | 3092, 3133, 3202, 3419, 3539, 3812, 150000 fl. | Hafer 76 110 Ort. (4 7861 0) N 6 F 8 Seinri f 8 | Guf Müller zu ristianstadt a. V. } 8 Seite 22 des si Nachtrages zu de “2e E C a Sirafo ; 95 L S E on E ag / a S i P N N C : C LaN L M: s: l N des Holzhändlers ScinriÞh Ge> und des | Gustav Müller zu Christianstat a M o S Le E A R hiermit zur Anzeige, daß die Stre>e Mlk. 374, Mecklenb. Fr.-Fr. 1614, Ostpreuß. Süd- | Nr. 20 Ser. 3812, 30 000 fl, Nr. 38 Ser. 2140, Sämmtlihe Getreidearten ruh! c h Altenburg - Zeizk. Im Juñi cr. M. c )

. P E 5 , A ._ rort , , Mi b 17 en ¿ s & S . s de n 1G i N s Gat Nov {8 a 5 I i“ a N oran g 4\ 290 F; 40Y2 n U Ing l À x S T 4 Í 5 A A Bs 2 2 s A g Æ S L s S ; U s g E i É ZEE s 2 Î Le Kanfmanns Heinrich Heermann zu Hamm Dao De Dent Vergleichstermine vom | genannten Verbandtarif enthaltene Güterverzeihniß Heide—Lunden unserer Reubaustre>e Heide—MRibe am bahn 692, Lübeck-Büchener 1602, Gotthardbahn 97, | 15 000 fl. Nr. 97 Ser. 2140, je 5000 fl. Ne. 2 | Weizen nominell, Preife unverändert, idtinchl < (4 De O Vie U Sun Q 216002 6

Ynträge auf Aufbebung des Konkursverfahrens T aut 1886 angenomuiene Zwangsvergleich dur des Spezialtarifs 2, welches in der Position I September d. F. dem öffentlichen Narkeby fün Me Diskonto 12%. Leipziger Diskontobank 1014, | Nr. 3539, Ne. 81 Ser. 888, je 2700 fl. Rr. 76 | bis 34, fremdes 033. L 0400 0) gebraht. Dicse Anträge und die zustimmenden r re<tsfräftigen Desc<zuß H fd E en Sah Me O E M e rina von Personen, Gütern und lebenden Deutsche Bank 157F. Ser. 2140, Nr. 93 Ser. 3092, je 1500 fl. Nr. 84 Liverpool, 1. September. (W. T.B) Baun Moskau - Jareslaw - Eisenbahn. a. Mosfau- tlärungen der Konfurégläubiger "nd in der Gericht®- | tigt ift, hierdurÞ aufgehoben. L) Eisen, Stahl, g T Mesiin ss Thieren übergeben wird. Wien, 1. September. (W. T. B.) (Schluß- | Ser. 2620, Nr. 19 Ser. 888, ie 1000 fl. Nr. 9 wolle (Schlußbericht), Umsay 10 000 B,, davon | J Sin Juli cr. 276 913 Rbl. (— 63 439 ¡reiberei 11. zur Einsicht der Interessenten nieder- Soraui, den 26, August 1806, P thei T O E Ad Ua U lis Der Fahrplan sowie die Tarife sind auf säâmmt- Course.) Schluß besser. Oesterr. Papier. 84,40, do. | Ser. 3202, Nr. 33 Ser, 3092, Nr, 6 Ser. 2620, | für Spekulation und Export 5C0 B. if [ Nùl, (— 121 880 gelegt. s “G Das Königliche Amtsgericht, Abtheilung Ul. Kupfer, auc Ce e es Das Spe E Tien Bahnhöfen unserer Verwaltung ausgelegt bezw. 5 9/6 Papierrente 101,85, do. Silberrente 84,80, 4/0 | Nr. 70 Ser. E fest, Surats ruhig. Middl. amerikanische Liefe l ; er. 34025 Hamm, den 31. August 1886. i ganz oder überwiegend aus solchen Metallen in ‘Empfang zu nehmen Goldrente 118,00, do. Ungarische Goldrente 107,30, September 53/322 Käuferpreis, September-Oktober Nbl. (4+ 3736 Rbl.), Königliches Amtsgericht. 27380] E . i bestehen, soweit sie niht zu den Spezialtarifen | " (zlüctstadt, den 28. August 1886 5 9/0 Papierrente 94,50, 1854r Locse 132,2 53/64 Verkäuferpreis , Oktober - November 46/e4 | Rbl. (+ 2330 Rbl.) E Nr. 12 850. Den Konkurs gegen Carl Trippel 1 und s gehören. E “Die Direktion. 1860r Soose 141,25, 1864r Loofe 169,00, Kreditloofe Vroduften- und Waaren-Vörse. Käuferpreis, März-April 53/64 do, April-Mai 5922| Große Russische Eisenbahn - Gescllschaft.

o

Ä in Nordstetten betr. in Kraft tritt. M fe Prämienl. 120,50, Kreditaftie Berlin, 1. September 1886. Marktpreise na< Er- | do, Mai-Juni os d. d C unt cer 1549208 RNOR E ACOS E bis 97446 L E S E L eg . —, Ungarische Prämienl. 120,50, Kreditaftien erlin, 1. September 1886. Marktpreise nah Er- | do, Mai-Junt 0s d. do. : Im Juni cr. 1542 298 Rbl. 4093 Rb), bis li Bekanntmachung. Gr. Amtëêgericht Villingen hat unterm Heutigen Vero U E L880, Eti A 278,10, Franzosen 229,00, Lombarden 111,50, Ga- | mittelungen des Königlichen Polizei-Prästdiums. Leith, 1. September. (W. T. B.) Getreide- | ult. Juni cr. 8637 241 Rbl. (+ 105 367 Rbl.) Der Konkurs über das Vermögen des Kauf: Me lle des + Konkursverwalters Maurer M Os O N N [27327] SHolsteinische Marschbahn. lizier 191,75, Lemb. Czern. 226,75, Pardubiy 165,29, Sre Medi markt. Weizen geschäftslos, cher niedrig ndere

R 4 E s, Stelle R nTuUrSverWwaliere L c 2 S ‘ende Xermc ¡ 20A : 4s C CHILY -©) s _/\ ; (c HNE te Dri tes S / P L 5 E A S manns Aug. von der Crone zu Haspe ist G Stelte N d Effet bändl Oäfiler ats ge]asrssuhrende De ung Zu unserem Lokaltarif E E Nordwestbahn 172,50, Elbetbalbahn 170,50. Elisabeth- E Q è PMIedrIgNte Aofifel ruhig. : Wetterbericht vom 2. September 15886, dur gerictli<h bestätigten Zwangsvergleich vom dahier wird Kausmann und Sen anaer Sau E 1) für die Beförderung von Perfonen und Reife- bahn 245,00, Kronprinz Rudolf 192,50, Dux-Boden- E Glasgow, 1¿September, (W. T. B.) Roheifen. 8 Uhr Morgens. 30, Juli 1886 beendigt und daher aufgehoben. hier als Konfurêverwalter ernannk. 27231] A E gepäck, ba<h —, Böhmische Westbahn —, Nordbahn 2262,50, Per 100 kg für: | 4 | g | Mixed numbers warrants 39 h. E D : Haspe, den 27. August 1886. Dies veröffentlicht : e „Nachdem vom 15. August d. J. ab die Station 9) für die Beförderung von Gütern, Unionsbank 71,75, Anglo-Austr. 110,25, Wiener L E 2ER L : Königliches Amtsgericht. Billingen, den 21. August 1208. E Ringelheim des Direktionsbezirks Magdeburg [Ur 3) für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen Bankv. 102,00, Ungarische Kredit 288,25, Deutsche | Weizen gute Sorte s Oed Paris, 1. September. (W ¿ 2 : (Ber! S) 2 T S U I C O ntli rt L Z G i: T : ° I 1 c r D A Ú L S P at 20) t d E arto 1248 F i Q , S 5 A R: G E Der Gerichtsschreiber Sr. Amtsgerichts. den öffentlichen Verkehr geflossen und der getammie und lebenden Thieren _ e Plätze 61,90, Londoner Wechfel 126,40, Pariser do. | Weizen mittel Sorte 30 880 ruhig, loco 28,50. Weißeéx

Huber. Expeditionsdienst mit demjenigen der Station | ¡it mit Gültigkeit vom 1, September d. 5s. ein 49,92, Amsterdamer do. 104,25, Napoieons 10,002, Weizen geringe Sorte O }

| \ j l l

|

8

c R on

ñ

p.

Leere red. in Millim.

Wetter.

—-

!

9)

emperatur |

in 9 Celsiué

Pa) & f hi 4 Es G E D D, S ( leo e | 60 Nr. 3 pr. 100 kg pr. September 3 ;

S Konkfursverfal N x d N Men A Un E Nachtrag in laufender Nummerfolge erschienen, cnk- Dukaten 5,95, Marknoten 61,90, Russische Bank- Roggen gute Sorte . | 30 tober 32,80, pr. Oftober-Januar 33,10, pr. J

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [27356] Konkursverfahren N n E E Staaten Ca baltend die Tarifsätze für den Verkehr mit der Sta- noten 1,21!, Silbercoup. 100,00, Linderbank 215,00, | Roggen mittel Sorte April 34,00,

:: Koblenz unter der Firma B. Kreyer bestehen- V J N Bromberg—Magdeburg für Ringelheim bestehenden | tion Lunden. Tramway 195,75, Tabackaktien 56,00. Roggen geringe Sorte Paris, 1. September. (W. T. B.) Produfkten- | Mullaghmore markt. Weizen ruhig, pr. September 22,60, pr. Aberdeen

d a banblung und deren Jnhaber Peter | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Frachtsäge vom 15. Oktober d. I. ab hierdurch auf- | Alle Expeditionen ertheilen Auskunft. Wien, 2. September. (W. T. B.) (Schluß-Course.) | Gerste gute Sorte Der 22,70. PE. November-Februar 28/25) Christiansund C ( 2 G N j. g x 1902 914 L 4 5 JFanuar- April 23,50. Mehl 12 Marques ruhtg Kopenhagen .

Kreyer zu Koblenz wird nach erfolgter Abhaltung | Gerbers Christiau Schreiber hier ist na | gehoben. P f E F Glücfstadt, den 28. August 1586. Unzar. Kreditaktien 288,75, Oesterr. Kreditaktien | Gerste mittel Sort

des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben | Die Abfertigung des Verkehrs zwischen dieser Sta- Die Direction. 978.90, Franzosen 228,60 Lomb. 111,25, Galizier | Gerîte geringe Sor

Koblenz, den 27. August 1886. worden. E tion und den Stationen des Direktionsbezirks Broms- 192,75] Nordwestbabn —,—, Elbethal —,—, Oest, | Hafer gute Sorte. pr. September 50,25, pr, Oktober 50,75, pr. No- | Stockholm 4 wolkenlos | 20

Königliches Amtsgericht. Abthcilung 11. Waiblingen (Württ.), den 31. August 1886. berg, der Marienburg-Vilawkaer und Ostpreußischen | wmm mm i Papierrente 84,70, d5°/o Papierrente a Sesterr, | Guse mittel Sövte vember-Februar 51,40, pr. Januar- April 52,30, | Haparanda 5 2 'beveckt e Nüböl weichend, pr. September 50,50, pr, Oktober | St. Petersbg. | SV 1\wolfenlos | 14 51,00, pr. November-Dezember 51,50, pr. Januar- | Moskau . till wolfenlos | 6 April 52,75. Spiritus träge, pr. September 44,25, | Cork, Qucens- E E

Mohr. Königliches Amtsgericht. Südbahn findet vom gedachten Tage ab ausschließlich S O. R: B C | ; Königliche Eisenbahn-Direktion Amsterdam, 1. September. (W. T. B.) (Schluß- | Erbfen, gelbe zum Kochen . E pr. Oktober 43,00, pr. November-Dezember 42,50, | town... | 766 n Q x Crtontanlotho 62 Ent Val 4D ° K le ko 40 s E P inhaber: GERARD W.V.NAWROCKI 1192, do. I. Orientanlcibe 562, do. 11. Orientanleihe | von der Keule 1 kg . O 765 0! ; C. Rother Winterweizen loco D. 87 C,, E 1. September. ( T. | 40 /

_

wWNONOY

F P

l |

4bede>t |

1 wolfenlos | 13 2 Regen E 1\wolfenlos | 20

(9) 5 Bar. auf 0 Gr.|

F

59 C. = 40

D Iu. d.

S I

70

d s

O Ò

50 [20 | 60 50

D H D D I CN CI

Cs w O

Ei te

_-

A pk fem bee dad fcl rebib Mm pes pril T0 NS P

bk jb b pi pk pre dea Prem pern pem rek

p S

D I O C

p

| 80

D O

L

14 159

| | 1 heiter | 4 vedectt | 1 wolkenlos | 21 2 wolkig D 1\wolfenl.!) | 20 | | | |

t

S e

n dem Uhrmacher A. Mann'schen Konkurs- Pud E E ahreu wird die in der Bekanntmahung vom T arif: t. WBeränderungeu {ugust 1886 festgeseßte Frist zur Anmeldung s Heutichetun Gifenb \ 97289 Belanntmachun G E E Q ; d vaßnuett [27389] Be achung. E Der SONEUTAIODeVHNGeN bis zum 15. November 1826 in deute C F ÿ f Für die Abfertigung von Petroleum- und Napbtha- abgetürzt A Ièr. 206. Transporten im Verkehr von Bremen, Bremerhaven, Kosel, den 21. August E [27892 Geestemünde, Brake, Nordenhamm, Hamburg E Königliches Amtsgericht. Fifenbabn-Dircktionsbezirk Harburg a. d. Elbe, Lübe> und Stettin nah Karis- des Cisenbahn-Dircktionsbezirk Altona. ) irg a þ< A [27375] K f v si Mit dem 10. September d. ÎÏs. tritt zum Tarif stadt in Bayern finden vom Á September O an 2000 gnlursversahren e d Potfegevä> | direkte Ausnahme-Tarissäße Anwendung, welche In L ür die Beförderung von Perfonen- und Pietsegeväck AUSNCADI arts ag Di g, 40 L ) Des Konku fe br C 40A des Kauf- N E Rerbande vom 1. No- | den _Norddeutsh-Bayerischen Scechafen-Ausnahme- Ecke Franzüsische-Strasse. 7 Consols 101, Preußische 49% Consols 104, Ital. U S Dns S ret "A E e A t | vember 1878 der Nachtrag XX11T in Kraft, Tarif vom 1. Oktober 1885 einbezogen und etni\l- Aeitestes Berliner Patenibureaubestehtseit i8 59% Mente 982, Lombarden 93/16, 5 9/ Russen von Eier 60 Stü>. manns August Heino Endermaun, FZUyaver® | "Sur denselben gelan in Retour- | weilen von den Güter-Expeditionen der genannten E 101 08S E O a L n las o Qua Es des Commissions- und Exportgeschäfts unter Durch denselben gelangen Ge Ano Veo i E [65101] 4 71 982, do. von 872 984, do. von 1873 97, Karpfen S der Firma H. Endermaun hier, wird nah er- | Villets für den Berkehr zwischen Schleswig-Altstadt | Stationen bekannt gegeben werden. E r Convert. Türken 144, 4/6 fundirte Amerikaner —, | Aale folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- | und Stationen der Westholsteinischen, der Holsteini- | Hannover, den 28. August 1820. M | e ie : Oesterr. Silberrente 674, do. Goldrente 95, 4/0 Zander oben {en Marschbahn und der Kreis-Oldenburger Vahn - q, Königliche Eisenbahu-Direktion, A Nachsuchung und Verwerthung Ungar. Goldrente 8}, 4 %/ Spanier 60k, 5 %/o pri- Hehte veipzig den 31. August 1886. zur Einführung. - : j auch Namens der betheiligten Verbands-Verwaltungen. von Patonten. vilegirte Egypter 954, 4% unifizirte Egypter 78, Barsche E E F Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11 Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Billet-| „5 p : Auskuntt üher Patente, | 39/0 garantirte Egypter 993, Ottomanbank 95, Sclcie i } / L t T E Steinberger i : Expeditionen. [2e Bekanutmachung- i Fabrikimnarken und Muster. | Suezaktien 792, Canada Pacific 667. Bleie E 80 Fische. Die Zufuhr war in der verflossenen Woche Ile d'Aix . | 764 Bekannt gemacht durch: Be>, G.-S Altona, den 30, August 1886. Rheinischer Nachbar-Güter-Verkehr. Anszüge aus | Plagdiskont 24 %/o, Silber 428, : : ee Í | df reihlicher, was bei der andauernden Hie nicht günstig | Niz M E E E Königliche Eisenbahn-Direktion. Unter Bezugnahme auf unjere Bekanntmachung | Patent - Amneldungen. London, 2. September. (W. T. B.) Consols Stettin, 1. September. (W. T. B.) Getreide- | auf den Preis wirkte. Lebend abgesandte Fische E O8 [27338] D 6 | E vom 26. Mai d. J., betreffend die Einführung neuer i 1011/16, 1873er Russen 987, Italiener 99F, Lom- | markt. Weizen fest, loco 155,00—163,00, pr. starben meist auf dem Transport. Es ist deshaib | - 0A E As es Gie 273i Konkursverfahren. [27393] (16021) ree N U 145/16, 49/0 fund. Ameri- | September - Oktober 161,00, pr. April - A rathsam, Fische u guter Eisverpackung zu ver- Bi Aae Se ae E Dag Konkursverfahren über das Nermögen der Cisenbahn-Direktionsbezirk Aiítona. + a z á / T R aner /0 ungar, SBoldrente So, ofterr. Gelde 169,00. Roggen behauptet, loco 122 ,00—125, j fenden. Lebende leie und starke Aale ge- me 1rfa ú 2 ) ends Bel CTi U) ern, orge ü A I i j t _— V y aon E A 4 E Z , AT Wer ; U, K :Nnoesnuc A 3 5 7 110 co / ! c : ; p L , S Ä q C 4 Zoo oh 1g 2) Jh Tirma A. Krafft, Cigarrenhandlung, Inhaber Für die Ueberführung von Leichen, Fahrzeugen und Vanrorng T E X aller ner S anen korrekt nachgesucht dureh Berichte fiber rente 9, preuß. Consols 104, 49% unifiz. Egypter | pr. September - Oktober 125,90, Pr. April - Mai | fragt. Geräucherte Fishe, befonders Flun- dunstig. ?) Thau. 4) Thau, Sce lehr rubig. *) Thau T O N S S : t Ms A i ca in Patont- ' C. KESSELER, FPatent- u. Techn. Bureau, Berlin SW.11 Patoent- E E G E S0 / É E Ar 26 C 2 000 E > Büdlinge {l [E 1e V 1 as Gunst Cvuard Krafft und Anna Port, dessen Ehe- | lebenden Thieren mit den gewöhnlichen Ueberfüh- ProoeSsSsen i Königgrätzerstr. 47. Ansführliche Prospecte gratis Ae anen Le S privil. Sgypter ot, 3% garant. Egypter 132,50, Rüböl fest, pr. September- Oktober 42,20. | dern und Buc linge, sind sehr begehrt und ex- | ® U ina Die Shationen And Ven frau, zu Metz, wird, nahdem der in dem Ver- | rungszügen im Durchgangs-Verkehr zwischen Ham- : A ä Ppeeve gr 994, Ottomanbank 91/16, Suezaktien 794. Stramm. | pr. April-Mai 44,90. Spiritus matt, loco 39,70, | langen bei regelmäßiger Zisuhe gute Preije, A e e Eda 9) Küstenzone on Sclaud gfcichstermine vom 10, Juni 1886 angenommene burg B. und Hamburg H., sowie für die Neberfüh- [16041] Wetter: Kübler. / e pr. September- Oktober 39,20, pr. Oftober-November | Geräucherte Fische. Rheinlachs 2,90—2,90 Me, Weser- | geordnet: 1) Nordel oro E lenz e E g as 2wangsvergleih durh rechtskräftigen Beschluß vom | rung vo! Viehtranéporten mittelst Extrazüge im emar: = 2 Paris, 1. September. (W. T. B.) (Sthluß-Course.) | 39,70, pr. April-Mai 41,10. Petroleum versteuert, | und Ostseelachs 1,20—1,40 „6, ger. Aale 0,70 bi Ostpreußen, 9) Mittel- Suropa südli gdieser T0. Juni 1886 bestätigt ift, hierdurh aufgehoben. | Durchgangs-Verkehr zwischen Hamburg H. einerseits V ertheilt M. M, ROTTEN, diplomirter Ingenievs, Fest, 3% amortisirbare Rente 85,10, 8390/0 | loco Usance 14 %/o Tara 10,75. 7 S 1,00—1,30 M, großer Delicateßaal 1,90 pr. Don, A O E [f “ad Met, den 30. August 1886. und Hamburg B. u. L. H. andererseits kommen vom À I Q nl ih 8 früber Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich, Rente 83,174, 44% Anleihe 109,80, Ital. 5% | Posen, 1. Scptember. (W. T. B.) Spiritus | Pfd., Flundern, kleine 2,75—3,50 #, mittel 4,50— N Se a bir die Windfäete: T, a, | ( ( A / Lll L ,

Das Kaiserliche Amtsgericht. 1. September cr. ab besondere Gebühren zur Er-

Id

Q C7

F -” Ier) Ç

2 e

<3 O

260.

T4

VSE

G AREAO

2\dunstig?) 20 1/beded1?) 20 2\wolkenl.4) E 1\wolfenlos | 19

1 wolkenlos | 19

9 wolkenlos | 21

1 wolkenlos | 20 9\wolfkenlos | 19 9\wolkenl.5)| 22 1\wolfenlos | 22 stili wolkenlos | 17 1 wolkenlos | E 3\wolkenlos 20

O P2wolkenlos 26 1 \wolfcnlos 27

trt tei dret = : : c ; Goldrente —,—, 5% ungar. Papierrente 94,80 Hafer geringe Sorte . 2 ; Gerichtsschreiber: im Staatsbahnverkehr Bromberg— Hannover statt. Anzeigen. 4% ungar. Goldrente 107,50, "Marknoten 61/85, | Richtstroh moo - g t S Ä A S R E Q U gut, 01 1 j „OL LnO! ¡O0 S [27384] Beschluß. Di Bromberg, den 1. September 1836. [16061] Napoleons 10,00, Bankverein —,—. Fest. E u | im Namen der betheiligten Verwaltungen. ; i ATENTE aller Länder Course.) Oesterr. Papierrente Mai-November verzl. Speifebohnen, weiße. A pr. Januar-April 42,50, E. besorgen und verwertlien 662 bo Silberrente Januar: Sutt bo C O E New-York, 1. September. (W.T.B.) Waaren- | Helder . | 762 NAWROCKIT Goldrente —, 4% ungar. Goldrente 85, 9 °/o Kartoffeln E N beridt. Baumwolle in New-York 98/16, do. in | Sylt ...…. | 764 I 8M. Russen von 1877 994, Mussische gcoße Eisenbahnen Rindfleisch New-Orleans 8X, Raff. Petroleum 70% Abel | Hamburg . | 764 i 11 L L, Drit i N N 25 Test in New-York 64 Gd,, do. in Philadelphia | Swinemünde | S Angenieur und Pafentanwalf. 57, Convert. Türken 144, 34 °/o holländische Auleihe | _F auchfleish 1 kg . | 20 62 Gd. Rohes Petroleum in New-York d7, do. | Neufahrwasser| 761 A Begründer des Vereins deutscher Patentanwäite. 100%, MRussische Zollcoupons 1,92, Warschau- Schweinefleisch 1 kg. | 40 Pipe line Certificates D. 61 C. Mehl 3 D. | Memel | 767 BERLIN Wi Friedrich-Str 78 Wiener Eisenbabnaktien 8è. Kalbfleish 1 kg . . 50 : | S s Lonvon, (W. T. B) Fest. Hammielfleish 1 kg .

:Nâ

p p t A d

\art& | pr. September D. 862 C., pr. Oktober D. t 1 8 884 C., pr. November D. 9 C. Mais (New) 1. | Serlarahe . . | 764 Zu>ker (Fair refining Muscovados) 48. Kaffee M Ae A 765 (Fair Rio-) 104. Schmalz (Wilcer) 7,60, do. | Münden. - | 767 Fairbanks 7,56, do. Nole und Brothers S 765 Spe>k 63. Getreidefracht 25. S | 765

B 5 7E Mi 767 Berlin. Ceutral-Markthalle, den 2. Sep- Wiett „+++ L tember. (Marktballenberitt von I. Sandmann). | :

A 22 Q S0

60 40 50

Les ot

c _—

50 30

Go Os

G

Fud Berlin S.W. Ii.

D [W/)

40

= I = = E. M

l l N

|

Nb

Brandt [GIEIGUG. S

cs i; Rente 100,274, Oesterreihishe Goldrente 96, 49/0 | loco ohne Faß 38,40, pr. Se tember 38,60, pr. | 8 M, große 12—20 4, Bücklinge 4,90—6,00 C E j

Berlin S W. Köni t e ä é Len e 1 Qr | A ) i ente 6, / OCD 1 L S { zv P Þ E , P “, g B , D ge , M r c , “BARES Á E L R P

gez. Hamm. hebung, über deren Höhe das Nähere bei den bethei- Guschäftsprinzip: Persönltebe, prompte ui o, G da ungarische Goldrente 86!!/1e, 5 9% Russen de 1877 Oftober 38,40, pr. November-Dezember 38,40, pr. | Dorsh 3—10 4 per 100 Stück, Sprotten 50 2 E a 3 E S t E T

2ur Beglaubigung: Zander, Gerichtsschreiber. | ligten Expeditionen zu erfahren ist. s 2 100,95, Franzosen 462,50, Lombardis<he Eisenbahn-/ Januar 37,30, Gefkündigt 30000 1. Malter. per Pfd. Seefische. Lachs 1,00—1,2I—1,30 4, e Tel ap elf, 11 Ls "St S

: —— Aitoua, den 30. August 1886. {16001] Akticn 230,00, Lombardische Prioritäten 323,00, Magdeburg, 1. Scptember, (W.T.B.) Zuer- Zander, große 80—9) „$, Hecht 40—50 —65-8, Stein- | & Is \tarler Sturm, = dhesliger Sturm, 12 = [27374] Das Kgl. Amtêgeriht München I. Königliche Eisenbahn-Direktion. ahrt idt A Ld i i i aaa Convertirte Türken 14,49, Türkenloo)e 34,00, Credit beri <t. Kornzucker, exkl. von 96 %/ 20,80, Korn- | butte 70—50 «Z, Seczunge, große 1,00 „6, | Drian, - i

Abtheilung A. für Civilsachen f j ———————— i - Angelegenheiten, Mustor- und Markensobutz werden A mobilier 230,00, 49% Spanier 603, Banque | zuer, exkl, 889 Rendem. 19,40, Nachprodukte, exkl. | mittel 60—70 8, Scholle 10—29 S, Schell- i Uebersicht der Witterung. t : PATENT Ss L aue norE f ottomane 502,00, Credit foncier 1375, 49/9 unifiz. | 759 Rendem. 17,20. Behauptet. Gem. Raffinade | fish, große 20 <Z, Kabliau 15—20 H per Pfd. Eine breite Zone mit relativ nietrigem Luftdruck

at am 28. August 1886 das mit Beschluß vom | [27391 ie Firma u ; / s l < i ) LeNDEI i A EA 3 ; L M. 2 2 E E O N 9 aats 30. E 1885 über das Sein der | Slfenbabn - Direkftionsbezirk Altona. (Bariakend olt 181 rie F. C. GLASER KEGGLEINEDENS Gecee, z Egypter 369, Suez - Aktien 2015, Banque de | mit Faß 26,00 f, gem. Melis I. mit Faß 25,00 Makrelen 40—-60 „S per St>. Lebende Fische. | erstre>t si<h von Skandinavien südwärts nah Süd- Gastwirthseheleute August und Fanny Waguer | Am 10. September d. Is. wird die an der Strecke atontaactien aoít 1917.) BERLIN SW., Lindemetr. 806. Berila. ; Paris 665, Banque d’escompte 503, Wechsel auf | Unverändert. _ N ; Aal, mittelgroße 80—9 =$, große 1,10 M, Hecht | frankreih hin, so daß cinem Maximum vorm Kanal um Abent;un‘“ dahier eröffnete Konkursver- | Wittenberge—Buchholz belegene Haltestelle Lanz für Lw ee tag V eggroiis iy gi m haben gertattat, als Referanzen arwähnt ru werden: mw London 25,26, 59/a priv. türkische Obligationen | Köln, 1. September, (W. T. B.) Getreide- 60—80 , Schleie 80—90 4 per Pfd. Krebse. | ein anderes über Galizien gegenüberliegt. Vas Wetter A E b r) S cblufvertheilung beendigt auf- | den unbeschränkten Güterverkehr eröffnet und e Su R E a Brealänér Ae Ge Ebeacctütto T AL s S ran A 2 As M CULeR 356,00, neue 3% Mente 82,624, Panama-Aktien | mar kt. Weizen loco hiesiger 18,50, fremder 19,00, | Kleine, 10 cm 1,00—150 #, mittel 2— | ist über Central-Europa ruhig, heiter, trodcu und ia ec a E Mita A genauntem Tage die im Lokal-Gütertarif | Y_2 baimwagendau ; Frieärich- Wil- | Lurahittte, Borlin ; 2E Gottlisd Hecker | Richard memem dr ige M Ee L 398,00, Tabackaktien —,—. pr. November 17,30, pr. März —. Moggen loco | 4 F, große 8—12 Æ#M per Scho>, Hummern | warm. Im westlichen Deutschland hat die Bewöl- ° Müud en, den 30. August 1886 unter D. Il. 3 enthaltene Beschränkung in der i PPRREO P CTETTTT F I F C St. Petersburg, 1. September. (W. T. B.) | hiesiger 14,25, pr. Novbr. 13,39, pr. März 13,70. | 1,30—1,60 4 pe: Pfund. Butter. Frifche | fung etwas zugenommen. Die Nachmittags-Tepcratur E "D e Königliche Gerichts\hreiber : Güterabfertigung in Wegfall j N or 7; ; Wechsel auf London 3 Mt. 237/322, Russische | Hafer loco 13,15. Rüböl loco 23,00, pr. Ollober | feinste Tafelbutter 2c. 112—115, feine Gutsbutter I. | erreichte gestern im deutschen Binnerilande vielfach L 4 O Tiev er reiber : Aeg a s September 1886 Berlin: Nedacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Scholz). 2]. Orientanleihe 994, do. 111. Orientanleihe 99#, | 22,90, pr. Mai 23,30. M.T.B Petrol R g R n 75—85, Andbutter 1. | 31 Grad. Keitum und Borkum haiten gestern Ge- E : ntalihe Gi ¿vefti . c hen L opa L aR Vort Q y , O ; 1847 5% B ‘redit- e Bremen, 1. September. (W. T. B.) Petroleum | 83—88, 11. 65—75 Æ Galizishe und anderc ge- witter. A GiFo D : Druck der Norddeutschen Buchdru> c 18S 9 RUT Ko E Saa do. 6% Goldrente 1844, do. Bodenkredit-Pfand-e | Bremen, 1. Sepkem? L lel . A / gn] che e g Königliche Eisenbahn-Pirektion B E <druderei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr. 32. briefe 1587, do, Bank für auKvüärtigen Handel 330, | (Schlußbericht) fest. Standard white loco 6,20 Br. | ringste Sorten 55—66 # pr. 909 kg. Kîje. Deutsche Scewarte.

E n T _—_— e p

¿/