1886 / 207 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4741 bis 1766 einsließlid, 1772 bis 1777 ein- \&licklid, 1790, 1817 und 1218, Schußfrist 2 Fahre, anaemeldet am 14. August 1886, Vormittags 9 Uhr. Köln, den 31. August 1886. Keßler, Serichtss>rciber des Königlichen Amtsgerichts. Akttheilung VII.

Kin. [274241 In das Mefterrcgister ist eingetragen : Nr. 282, Kaufmann Julius Cerf in Köln, 1 Pad>et, ent- baltcnd cin Dverhemd mit Patentrers<luß, plaîtisches Erzcuznißk, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angenreldet ‘am 3. August 1886, Vormittags 11 Uhr. Œöln, ten 31. August 1886. Keßler,

GeriŒs\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtbeilung VII. ctn. [27425]

In das Musterregister ift eingetragen:

Fr. 283. Cartonagefabrikaut Emanuel Steva in Köln, 1 versicgeltes Paket, entbaltend cin Arbeitskörb<en, plastishes Erzeugniß, Fabrifk- nummer 1, Só6utfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. August 1886, Mittags 12 Uhr.

‘Köln, den 31. August 1886.

Veler, i

Gerihtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Abtheilung VII. Köln. [27428]

Jn das Musterrogister ift cingetragen : Nr. 287. Firma „V. Schönbrunn «& Cie.“ in Bedburg, 1 versiegeltes Packct, enthaltend 24 Muster Damen-Kon- fektionsstoffe, Flächenerzeugni)e, Fabriknummern 1681 bis 1698 einj<licßli<, 1739, 1740, 1783, 1784, 1785 1786, 1787, 1768 uns C897 Schußfrist 9 Jahre, angemeldet am 14. Nugust 1886, Vormit- tags 9 Uhr. E

Köln, den 31. August 1386.

Keßker,

Gerictsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

: Abtheilung VII.

Köln. S [27430] Jn das Musterregister ift eingetragen: Nr. 288.

Schlosser Jacob Hannapypel zu Nippes, 1 ver- \{lossenes Packet, enthaltend 1) eine Muslterzeich- nung zu einem Neisekorbvershluß, Fabriknummer 1, 9) eine Musterzeihnung zu ciner Trottoirrinne, Fabriknummer 2, plastishe Erzeugnise, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. August 1826, Nach- mittags 3# Ubr. e

Köln, den 31. August 1886.

Keßler, e Gerichts\creiber des Königlichen Amtsgerichts. Abthcilung VII.

Köln. [27429]

In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 286. Firma „V. Schönbrunn « Cie.“ n Bedburg, T versiegeltes Packet, enthaltend 27 Mutter Damcen- Konfektionsstoffe, Flächenerzeugni}se, Fabriknummern 1381 bis 1395 eins<licßlih, 1719, 1720, 1730, 1768, 1769, 1770; 1771, 1778, 1779, 1780, 1781 und 1782, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 14. August 1886, Vormittags 9 Uhr.

Köln, den 31. August 18386.

Keßler, _Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII.

K Öüin. [27426]

In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 284. Firma „B. Schöubrunn «& C ie.“ in Bedvurg, ] versiegeltes Packet, enthaltend 36 Muster Damen- Konfektiouéstoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1701 bis 1718 eins<ließli<, 1721 bis 1729 ein- ließli, 1731 bis 1735 eins<hließli< und 1819, Schutzfrist 2 Jahre, angemeldet am 14. August 1886, Vormittags 9 Uhr.

Köln, ten 31. August 1836.

Keßler, : Gerichtéschreibexr des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII.

Metz. Kaiserliches Landgericht [27586] zu Meg. In das Musterregister ist eingetragen unter Nr. 17: Firma G. Koch zu Metz, ein Pfeifenkopf in Thon, cinen Kamerun-Meger als deutshen Soldaten mit Pi>elhaube darstellend, offenes Muster für plastische Erzeugnisse, Stutßfrist zehn Jahre, angemeldet am 9, August 1886, Vormittags 11 Uhr. Meg, 31. August 1586. Der Landgerichts-Sekzetär. LKichtenthaeler.

Münhen. [27454] úIn das Musterregister ist eingetragen: 1) N-. 274. Georg Lotthammer, Gold: unD Silberarbeiter dahier, cin offenes Schächtelchen mit 1 Muster für ein sogen. Anhängiel, Geschäfts- ‘Nr. 1, cls Muster für plastishe Erzeugnisse, mit [einer Subßfrist von 3 Jahren, angemeldet 25. August 1886, Nachmittags 4 Uhr. 9) Nr. 275, Friedrich Haenle, Kemmerzien- rath uns Junhaber der Firma Lco Haenule Datier, eir offenes Couvert mit 6 Mustern Phan- ‘tasicvapiere, Geschäfts-Nru. 1—6s, als Muster für Flädenerzeugzisse, mit einer Schusfrist von 3 Jahren, «angemeldet 2. August 1886, Vormittags #1 Uhr. München, den 28. August 1886. Der VLorsitzenbe der Ferienkaunmer für Handelssachen am K. Landgeriht München I. ¿Unters&rift), Kgl. Landgerichtsrath.

Nordhaasen. [27423] In das Musterxegister ist eingetragen : Nr. 20. Firma Carl F. S<midt ia Vleiche-

rode, cin versiegeltes Packet mit einem Muster von

Gewebe, Fabrinuwmer 405, Flächeuerzeugniß,

Schukfrist drei Jahre, angemeldet am 26, August

1888, Vormittags 9 Uhr.

Nordhausen, den 30. August 1886. Königliches AmFsgericht, 1IT. Abtheilung.

Rathenow. |27584]

erzeugnisse, Geschäftsnummer 29, j angemeldet am 23. August 1885, Vormittags 9 Uhr 30 Minuten.

Umschlag mit ciner Pince-nez-Fafssung mit beweg- lider Backenkonstruktion mit 2 Schildpatt- nasenstegen, Mufter für plastische Erzeugnisse, Fabrif- nummer 250, Scutßfrift 3 Iahre, angemeldet am 97, August 1886, Vormittags 9 Uhr 45 Minuten.

Nathenow, den 28. August 1836. S L

Königliche Amtëgericht. T. [27618] Beïtanntniahhung. 7 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lange zu Haspe ijt wegen 9 Konkurs-

fapselfabrik A. Flach zu Wiesbaden, cin Kästchen, enthaltend 35 Muster für plastische Grzeug- nisse, Geschäftsnummern 1758—1792, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 17. August 1886, Mor- gens 82 Uhr.

Schußfrist 3 Jahre, | [

Rathenow, den 24. August 1886.

M 2785 4 ge A E tigen Beschluß vom 9. hierdur< aufgehoben.

In unser Musterregister ist cingetragen : E Nr. 40. Firma Schulze & Bartels, 1 offener

M SEE: i A Ä [27542] Kauf:uauus C. L. In das Musterregister ist eingetragen : Mangel an Masse in Gemäßheit des $. 9 Ordnung aufgehoben und daher bcendet.

Nr. 73. Wiesbadener Staniol- und Metall-

Wiesbaden, den 18. August 1886. Königliches Amtêgericht. Abtheilung VIII.

Konkurfe. [27558] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrifauten Louis Bruns zu Halberstadt, in Firma „Halber- städter <hemis<e Fabrik, Louis VBVruns“‘, ist am 1. September 1586, Nachmittags 2 Uhr, von deim Königl. Amtsgericht, IV. Abth., hierselbst, das

Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: _Kauf- mann Max Engelmann hierselbsi. —_ Offener

Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 23. September 1886 eins<l. Anmeldefrist bis zum 30, Oktober 1886 eins<l. Erste Gläubigerversammlung den 24. September 1886, Vormittags 115 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 16. November 1886, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 11.

Halberstadt, den 1. September 1836.

Bowitz, Sekretär,

Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts, TV. Abth.

OT7EGD) A . 127562) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Ehefrau Wilhelmine Margarctha Christine Steffens, geb. Dubell, in Firma W. M. C. Steffeus in Kiel, Dammstraße 28, wird heute, am 1. September 1886, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter ist der Nentier Asmussen hieselbst.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 22. September 1886.

Anmeldefrist bis 28. Oktobek“-1886.

Termin zur Wahl eines anderen Verwalters: 283. September 1886, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin:

4. November 1886, Vormittags 10 Uhr.

Kiel, den 1. September 1886.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 11. Brocenhuus, Veröffentlicht: Suk storf, Gerichtsschreiber.

275: (P D [2744] Konkursverfahren. Nr. 9915, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Heim von Heudorf ist von dem Großh. bad. Amtsgerichte Stokach heute, am 31, August 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Großh. Notar Hat in Stockach. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 27. September d. I. Wahl- und Prüfungstermin Montag, 11. Okto- ber d. J., Vormittags 9 Uhr. Stocach, 31. August 1886. Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts. D V

37RR 4 6 (279661]] Bekannimachung. Durch Beschluß des K. Amtsgerichts Bergzabern vom heutigen Tage wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des Johannes Kauff, Sohn von Mathäus, Ackerer, früher in Kapsweyer, jezt in Mühlhausen wohnhaft, und über den Nachlaß dessen verlebten Ehefrau Magdalena, geb. Paul, nach_abgehaltenem Schlußtermine und dur- geführter Schlußvertheilung aufgehoben. Vergzabern, den 1. September 1856. Die Königliche Ämtsgerichts\chreiberei. Schaub, K. Sekretär.

(27441] Konkursverfahren.

íIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten und Kupferschmiedemeisters Carl Hagist zu Dortmund ist zur Abnahme der Schluß- re<nung des Verwalters Termin auf deu 25. September 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer

Nr. 21, bestimmt. Dortmutrtd, den 30. August 1886. Königliches Amtsgericht.

97 p Ld ean) Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Friseurs Carl Vittigau zu Essen wird einge- stellt, weil eine den Kosten ves Verfahrens ent- sprechende Konkursmasse niht vorhanden ist.

Zugleih wird zur Abnahme der Schlußrehnung Termin auf den 21. September d. J., Mittags 12 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 43, anberaumt.

Essen, den 27. August 1836. :

Königliches Amtsgericht. [27553]

In Konkursfahen des Fuhrman:;1s8 Knud Asmus Jessen in Hadersleben wird das Ver- fahren mit Zustimmung der Konkursgläubiger ein- gestellt.

Haderslebeu, den 26. August 1886.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

Jn unser Musterregister t cingetragen: Nr. 39. Fabrikant Adolf Gießtmann zu Rathenetv, 1 offenes Packek mit einer Pince-nez- Fassung mit Gummi-Unterlage, Muster für Flächen-

._ Nissom.

275601 Konkursverfahren.

Königlihes Amtsgericht. I. L L e - s 1 Königliches ‘Amtsg d na<hdem der in dem Vergleichstermine vom 9. August 1886 angenouunene Zwangsvergleich dur) rehtókräf-

Hannover, den 28. August 1836. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV a. gez. Jordan. Ausgefertigt : (L. 8.) Thiele, Gerichtsschreiker.

Haspe, 30. August 1856. Königlichcs Amtsgericht.

[275560] Konfursverfahren.

Das

17. Juni 1886

leih8termine vom —————=>= Mit | 10. Juli 1886

Juowrazlaw, den 31, August 1886. Königli®ßes Amtsgericht.

[127557] Konkursverfahren.

Jnowrazlatu, den _ 31. August 1886. 5 Schwarz, : Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[27555] Konkursverfahren.

verzeichniß der Schlußtermin auf

Jnowrazlaw, den 31. August 1886. Schwarz, : Gericts\<reiber des Königlichen Amtegerichts.

[27554] Konkursverfahren.

a

hierdur< aufgehoben. Juowrazlaw, den 31. August 1886. Königliches Amtsgericht.

[27563]

95 4 Forderungen ohne Vorrecht. Labes, den 2. September 1836. Georg Proc<hnow, Konkursverwalter.

[27559 Bekanntmachung.

[En

dem der zwischen den Gantschuldnern und

gehoben. e

Landau a. J., den 30. August 1586. Landau a. J.

S Ore, Str

(275501 Konkursverfahren.

gehoben. Leipzig, den 31. August 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. Steinberger.

Bekannt gemacht dur: Be>, G.-S.

[279551] Konkursverfahren.

hierdur< aufgehoben. Leipzig, den 1. September 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II. Steinberger. Bekannt gemacht dur<: Beck, Ger.-Schr.

[27552] Bekanntmachung.

Zimmer Nr. 14, anberaumt worden. Löbau, den 28. August 1886. Königliches Amtsgericht.

[2756] Konkursverfahren.

gez Veröffentlicht: F. W. Gosch, Gerichtsschreiber.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adolf Spelmaun hier, Inhabers der Firma H. J. Spelmann, wird

alleinigen

August 1886 bestätigt ift,

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Eßelente Apotheker und Soolbadpächter Otto und Martha Hunds&dörfer, geb. Hoffmann in SE ird <dem der in dem Ver‘ Inowrazlaw wird, na<hdem der tin dem V

angenommene

Zwangsverglei<h dur rechtskräftigen Beschluß vom 16. August 1886 bestätigt ist, hierdurb aufgehoben.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Eheleute Apotheker und Soolbadpächter Otto und Martha Hundsdörfer, geb. Hoffmann, in Juowrazlato, ist zur Äbnahme der Schlußre<hnung des Venoalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der S(@lußtermin auf

den 23. September 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbjt bestimmt.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Malers Hermann Nuduik in Juowrazlaw ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Crhebung von Einwendungen gegen das Schluß-

den 23. September 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Malers Hermanu Nudnik in Jnowrazlaw wird, nacdem der in dem Vergleichstermine vom 10. August 1886 angenommene 2wangsvergleich durch re<tskräf- tigen Beschluß vom 10. August 1886 bestätigt ift,

In dem E. Tell’schen Koukurse soll die Shluß- vertheilung erfolgen. Bei einer verfügbären Masse von 599 M. 94 „F sind zu berücksichtigen 3065 E,

| : j S A 9 Namens der betheiligten Verwaltungen.

Konkurs über das Vermögen der Kaufmanns- | direkter Gcpäckabfertigung, na< Stockholm ul eheleute Michael und Augusta Kreuzeder hier. | Christiania über Neustrelitz-Warnemünde-Gijedser íIm obengenannten Konkursverfahren wurde, nach-

Konkursgläubigern abgeschlossene Zwangsvergleich gerichtli<h als re<tskräftig bestätigt wurde, o Beschluß des K. Amtsgerichts Landau a. F, vom | [274438] 97. August 1886 das Konkursverfahren wegen des f ZU den L abges<hlofjenen rehtékräftigen Zwangsvergleihs auf-

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Drechlermeisters Car: Thesdor Berger hier, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | in Empfang zu nehmen.

In der Marie Gerlach’schen Konkurssache

ist ein Termin zur Beschlußfassung über den vom : i L L Gemeinschuldner angebotenen Verglei< auf den Gießen, den 31, August 1886. 20. September 1886, Vormittags 10 Uhr,

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Prüfung der na<hträgli< angemeldeten Forderungen

Termin auf

Freitag, den 1. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an-

beraumt. 7

Osten, den 24. August 1886.

Puersdorf, Actuar, é

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Osten.

[27616] Konkursverfahren.

Nr. 25028. Das Konkursverfahren über das

Privatvermögen der Vildhauner Julius Wielaundt

und Paul Wielandt in Pforzheim wurde wegen

Mangels entsprechender Konkuréemasse in Anwendung

des $. 190 K. O. wieter aufgehoben. Pforzheim,

31. August 1886.

Der Gerichtéschreiber Gr. Amtsgerichts. Sigmund.

97(0175,1 D % [27615 Konftursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Marie verehel. Werner in Plauen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins bierdur< aufgehoben. Vigucen, den 1. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

Steiger.

T6 A Q

[27564] Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen der Kauf- manuseheleute Georg und Barbara Hohl von Sulzbach ift als durch re<tskräftigen Zwangs- verglei< erledigt dur Beschluß des K. Amtsgerichts Sulzbach vom Heutigen aufgehoben worden. Sulzbach, 1. September 1886.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. (L S) Haagner.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

207.

1886.

V)

Tarif- 2e. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen. Nr. 207. [27566]

Verliin-Schleswig-Holsteinischer Verbands- Vichverkehr.

theilen die betheiligten Güter-Expeditionen. Altona, den 31. August 1386. Königliche Eisenbahu-Direktiou, Namens der betheiligten Verwaltungen.

[27567] Schlestvig-Solsteinischer Verbauds- Vichverkehr.

ligten Güter-Expeditionen. Altona, den 31. August 1886. Königliche Eisenvahu-Direktion,

[27568]

a

1886. Königliche Eiscubahn-Dircktion.

Bekanntmachuug.

G

Königliche Eisenbahn-Direktion.

27326] SHoslfsteinis<he Marschöahn.

Heide-

Thieren übergeben wird.

Glückstadt, den 28. August 1886. Die Direktion.

[27449] Oberhessische Eisenbahnen.

tarifs III. enthält, zur Einführung.

Namens der betheiligten Verwaltungen : Großherzogliche Direktion.

Redacteur: Niede l.

Berlin: L e Verlag der Erpedition (Scholz).

Gastwirths Eduard Tiegtzel in Osten ist zur] Anstalt, Berlin $W., Wilhelmstraße Nr.32.

Mit Gültigkeit vom Tage der Betriebs-Eröffnung der an der Neubaustre>e Hcide—Ribe gelegenen Station Lunden der holsteinis<hen Marschbahn, vor- aussic{tli< dem 1. September cr., treten direkte Tarifsäße für die Beförderung von lebenden Thieren 2c. zwischen genannter Station ciner- und Stern-

Berlinec Börse vom 9. September 1886. Amilih festgestellie Course.

Umre<nung8-SÄä tze.

1 Dollar = 4,25 Vark. Mterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark 100 Gu!den holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Ba!1co = 1,50 Mar?

160 Rubel = 320 Viark. 1 Livre Sterling == 20 Mark.

Amsterdam . .

do. A Brüs. u. Äntw.| do. Skandin, Plâtze/100 Kr. Kopenhagen

Wien, öst, W. 1

Schwz. Plätze

c

Italien, Pläße DO,

Ruff. Zollcoupons Linsfußz der Reichsbank: Wesel 3%/9, Lomb. 4%

M L]

| |

e?

e W

D r |

<2 Aa

D o A T A,

r

D 20 D I U CI A M O C5 D O

s

do

É A

am R B E E gra Se, r C, 5

if Er

„2 an

G. 13 Ff

A

S ij.

2 L

)

./100 Lire |19T.| [100 Lire 2M.) t. Pei.rsburg./100S.R.| i ._. ./100S.R.|3M.| Warschau. . . .100S.R.8 T. Geld-Sorten nud Bankuoizn. Dukaten ver. Sovercigns pr. Stück 20-Francs-Stück Dollars pr. Stück iverials pr SUE VE SOO O Et. Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. anz, Bankn. pr. 100 Fres. esterr. Banknoten pr. 100 Silbergulden pr. 100 Russische Banknoten pr. 100 # alt. September 19 ult. Oktober . . 196,25 bz 324 20à,10 64G

Aan ar wm m -

d M

E T E # E

O E #9 0 00> 0 # E

0 00.5 S0

\hanze andererseits in Kraft. Nähere Auskunft er-

Mit Gültigkeit vom Tage der Betriebs8-Eröffnung der an der Neubaustre>e Heide—Ribe gelegenen Station Lunden der Holsteinischen Marschbahn, vor- aussihtli< dem 1. September cr., treten direkte Tarif- säße für die Beförderung von lebenden Thieren 2c. zwischen genannter Station einerseits und den Sta- tionen Altona, Ottensen und Schulterblatt anderer- seits in Krast. Nähere Auskunft ertheilen die bethei-

Bom 95. September d. Is. ab werden auf Station Berlin (Stett. Bhf.) direkte Tourbillets T. und 1]. Klasse, gültig für alle Züge und verbunden mit und

zur Verausgabung gelangen Die Villets bereWtigen den | zur 1. Schiffs-Kajüte. Verlin, den 31, August

Heften 1 bis 15 des Westdeutschen Ber- bands - Gütertarifs find Nachträge herausgegeben, welche außer cinigen Aenderungen und Ergänzungen anderweite, meistens erhöhte Frachtsäße des Aus- nabmetariîïs für Palmöl, Palmkcrnöl und Kokos- nußöl entbalten. Letztere treten mit dem 15. Oktober d. F. in Kraft und kommt dieselbe Maßnahme auch gleichzeitig im diesseitigen Lokalverkehre, wie in den Staatsbahnverkehren der Direktionsbezirke Hannover, Î Í Altona, Oldenburg mit Frankfurt a. M., Hannover Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Durchführung. Schuhwaarenhändlers Ernst August Maxi- milian Fritz HSieronymi zu Mö>kern wird nah | einzusehen und käuflich zu haben. erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurh auf- Hannover, den 31. August 1886,

riefe,

db

Die Nachträge sind auf den Verbands - Stationen

Pfan

Wir bringen hiermit zur Anzeige, daß dic Stre>e Lunden unserer Neubaustrecke Heide—Ribe am 1. September d. J. dem öffentlichen Verkehr für dic Beförderung von Personen, Gütern und lebenden

S<lôw. Westfälische Westpr, ritters<{. .

Der Fahrplan sowie die Tarife sind auf sämmk- lichen Bahnhöfen unserer Verwaltung ausgelegt bezw.

Mit dem 1. September cr. gelangt der Nad trag V. zum Oberhessisch-Hessischen Gütertarif, wel<her Ausnahmesäße für Steine des Spezial-

Nähere Auskunft ertheilen die Güter-Erxpeditionen.

Rentenbriefe.

do. Dru> der Norddeutshen Buchdru>terei und Verlags Megd!l. Eis.

Fonds und Staats - Xapiere.

Staats-Anleihe 1868. 4 | 1850, 52, 53, 69 Staats-Schuldscheine .| Kurmärkishe Schuldv. . 3 Neumärkische N Oder-Deichb.-Obl.T.Ser. - Berliner Stadt-Obl. do. E Breslauer Stadt-Anleihe tadt- Anleihe .| Sharlottenb Stadt-Anl. 4 E!berfelder Stadt-Oblig.| E7.Stdt-Obl. IV.u.V.S. Ì . Stadt-Anlei Dstpreuß. Prov.-Oblig. . Rheinprovinz-Oblig. | Westpreuß. PDrov.-Anl Schuldv. d. Berl, FKaufm.(43/1/1. u. rliner /

Ats Wia

do, Interimsscheine 54 1/1. Fur» und Neuniârt. ./34/1/1, do. neue/3#11/1,

Do. Dityceußisbe .…. lol, (oje Po I Pommersche E do. Interimsf<eine d0,

do. Dosensche O Sächsische

do. lands. Lit, A134 1/1, B E

do. Lit.C.LTI. 4 do. do, do. do. ». L Krd Pfb.

do. do.

do

o. Neu

4

D08'C0I1 2%!

1103 50bzG

1/7/103,00bzG

9% Tes

4 1/4.u.1/10.

4

E E E E O S E E O0 E S Ch E L E El

1009,40 bz ___

Landschaft. Ceutral. .

09'001 2ST T3

[S

E

S E R E E A A A -1--

e -_-

J

Sal: E D E e e S Se e pad 4 b p Pee fat prak frmet begt Punk prt pak! Puet pmk pu

—_Ì

Is

S2 Rd

afte

Serie 1B.

ilanb{<, ÏF

annoversche. . Dessen-Nasfau . Kur- u. Neumärk. . Lauenburger ..…... Pommersche Posensche. j Ce N Rhein. u, Westf. ../ Sähsische Shlesishe .. .….…. Schleswig-Holstein . bis%he St.-Et Bayeris>: Anlei Bremer Anlethe 3 herzogl. Hef. Db.

urger Staats-Anl. St.-Rente

Sc@huldvers<r,

t

EESEESEEE

{l 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.1.1/10. 1/1. u. 1/7.

1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4,u.1/10. 1/4.u.1/10, 1/4.u.1/10.

1/4.1.1/10./104,60bzG

A 1/6. u. 1g 1/2. u. 1/8. 1/1. u. 1/7.

9. do Walde-Pyrztaonter

Württemb. Staa18-Ankl 4 [3

DREN: Pr.-Anl. 16595 .| turbefs. Pr.-Sch.à40TEL.| Badifcze Pr.-Ánl. de1867

Meininger 7 Fl.-Looie

Brsl.Schwdn.Frb. St.A.|4 | Münster-EnscheveSt.-A.4

do. St.-Pr.5 | Niecvrschl. - Märk. St.-A. 4 Stargard-Posener ., |4{/1/1. u. 1/7. Diverse Eisenb.-Pr. abg. z Div. 4% bis 1./1. 1887,

Obersch!l.Pr.F.1149/0b.1.4.

Oels-Gnesen 4%... Wi i Breélau-Freiburger 1879 .[1/4.u.1/10. i Auslärndisc< Bukarestcr Stadt.-NUnl |5

do. O O Egyptische Anleihe . 4

do. do. klcine4 |

do. do. pr. ult.)

do. do. O

do. do, Tleiñël5

do. D, De E,

do. Stazts-E.-Anl. 4 1/6.

Finnländische Looje . H

oll. St.-An!. Jnt.-Sch.| Italienis®@e Mente DD, do. E

Do, Do, DY, U

Luxemb.Staats-Änk. v.82 4 |1/4.1.1/ New-Yorker Statt-Anl./6 [1/1 u.

Do. do. [7 11/5,u.1 Norroegis®e Anl de 1884/4 15/3. 15/9. Oesterr. Gold-Rente ./4 |1/4.u.1

do. do. ÎT.4 |1/4.u.1 do. do. pr. Ult.

do. Papier-Rente . . 45]

do. do. i

do. do. pr. ult.)

do. do. O

do. 0 De U

do. Silber-Rente .

do. do. fÉleine

do. bo.

de. Do, DE, ult.

do, 250 Fl. -Loose 18544 | do. Fredit-Loose 1858/—| pr. Stück do. 1860èr Loose .. [5 [1/5.u. 1/11

bo. Do E E O 1864 do. Bodenkred.-Pfdbr.| Pester Stadt-Anleihe

do. do. Tetne6 | Polnische Pfanbbriefe . 5 |

do. Liquidationspfobr. 4 Raab-Braz(Präm.-Unl.) 4

N3m. Stadt-Änkethe .

«U En 4 Numän. St.-Bnl., große|8

do, mittel 8 do. kÉleine|8 do. Staats-Dbltgattonen|6 | do. O Ee G bo. do. fund. bo. vo. mittel >60, do. [leine/ó do. do. amort./5 bo. do. kletne Ruß .-Engl. Ank, de 1822/5 bo. do. de1l8593 do. do. de 1862/5 do. do. fleinc/à do. confoï, Anl, 1870/5 do. do, Feinc/ó | vo. do. 1871/5 do. do. Teine|ó bo. do. 8725 90. do. Teinc|5 do. do. 1873|

do do zleine\s

do. 1871-73 pr. ult. do. Anlethe 1875...

5,

Er E

Do OO feine D S

D UDI Teine| O pr. ult.| Do D ISSO L E do, do. pr. ult,

O S O

o S DOOU

do, bo. kleine do. Pr.-Anleihe de 1854 do. do. de 1866/5

O PD feine L D Pr. ult.) do. Gold-Rente .… . 6 do. do. 1884/5 d9. do ler|5 Do do. pr. ult. bo. Orient-Ankeiße I. „5 do. do. 0 do. Do P U do. de. S. .|5 do. V E UIE do. Nicolai-Oblig. . . .4 do. do. Feine do. Poln. Shatz-Oblig. 4 4 5 R

Berlin, Freitag, den 3. September

Reuß. Ld.-Spark. gar. .4 |1/1. u. 1/7 S.-Alt, Lades6.-Obl, . 4 eiA Sächfische St.-Anl. 1869/4 1/1. u. 1/7. Sächsische Staats-Rente 3 | Sachj. Landw. - Pfandbr 4 1/1. u. 1/7. 4i 1/1. u. 1/7 Lw T

Gutin-Lirb.St.-A. Frankf. Süterb.

Ludwh.-Berb. gar. Lübe>-Bücben

Rusj.5. Anlcihe Stiegi. . do. Boden-Kredit : do. Centr.Bodenkr.- Pf. I. do. Kurländ. Pfandbriefe5 Swhwed. Sraars- En]. 75/4

I P

OCz'COL* ho O °

S Œ B -—) J

BERERBRSE;

2A ps pad jd fend dei D

E 105,50 bz G Mainz - Zudwigéb.!|

T D D

wr e

—_ pi D pk pad pa

497,90ct. bs B

A -

O OR

i q

pro

,

r A A A pt prt A Na L

n j

4 1/2, T G. Baverische Präâm.-Anl. ./4 | : Braunschw. 20 Thl.-Loxse|—| pr. Stü Cöln-Mind. Pr.-Antheil |35/1/4.1.1/10 Deffauer St.-Pr.-Ánl. [33 / Hamb.50Thl.-Loosep.St.|3 | Lübed>er 50 Thlr.-L, p.St 3] |—| r. Stü 124 Oldenb. 40Tblr Lp Stk (3 | 19,

—_I—2—_

do. St.-Pfdbr. 80 u. rb. Eisenb.-Hyp.-Db[.

SerbisDe Rente .

ca

N

wi

O O a p fa f «I

3

Vou Staat exworbvene Eisen ® [1/5.0.1/11,[79,25 6G

1ë| 1 t 1/1. 136,90 bz 7| 534 | 1/4. 111325G 9 | 9 4 [1/1.u.7/220,70 v 741 74 | 1/1. 1161,50bz4

E 160,75à161,506; G 4/5] 3414 | 1/1. [95,10bz 94,80à94 50ct.à94,80 by

Marient. Miawka| 2/3 | 1/3 |4 | 1/1. {37,10

M>i. Frèdr. Frans.

e 36,90à 37,10 bz 92/5| 72 |4 | 1/1. [162,40bz 161,60à162,25à162,00à162.25 %4

clmer Pfanvbriefe!

Pi u. 1/71103,10G Stadr-Anl ;

u. 12.1101,00bz*® 12 HOLOCObS

Lw 7 /3, u. 1/8.114,20 bz

. 3/0 Conf.

i: . 400 Fr oofe voll: f 1103,10 bz G o. 400 Fr.-Loofe voll: f

Taba>8-Reg

f OT'TCL'IJs

s dU>

G 400 GROK, 38,4 G0 bz

en

. Geld-Invest.-Ank. Dae 6

73à73,25bzG n 4.10.59 ‘10.195,75

/4. 1.15/10, 103,00 ebG L E : 103,00 ebG =1 _LTemes-Bega-Anl. 5 | N ex

do. Dfdbr.71(Gömsörer}) & Ungarisbe Bodenkredit . do, Gold-Pfob Wicner Communa‘-Anl. 5 1/1, u. 1/71 A Deutsche Sypotheen : Bfauv Anhalt." Desi, Pfcrndhr. Ar

104,50bzG T [11/4 u.1/10.|—,-

“i

i D . 1/7.4100,20bzB Kursf-Kiew. . Lembverg-Czern. LUtt<-Limburg au Bet

E

1

133,006b4¿ G ; —,— D Bra mw «Han Syvhr ! 101 S0) ¿ (S G A (Mili D, le 4) L, R V „U D} 7 102 25bG+t Z i: 1091,80 bz G Deutsche Grkrd. B. 11x. ab, fs 11088

29

f ,

Dtscv. Gr. Prä1n.-Pfdr. 1. . : do. T1, Abtheilung D. Hypbk Pfdbr .[IV.V.P1

Mr nor r

_ _ S

O

Ms Q C0 I S I “t =-

t

Reichenb.-Pard, Ruff. Gr.Eb.

an

91s

/71102,006&* *

A )

E x

G >

Drsdn, Baub. Hyp.-Obl. Vamb. Hypoth. .-Vfandkbr.

d

6d

H wes L'au

g H An e E E S RES ° E eee

C

[20

en: EIE

S

R i i &

.1/71102,006;G

O

Med!l. Hyp.-Pfd. L. rz,12

v

wrd G)

p A C

Meininger Ovp.-P Hvp.-Prem.-Pftbr. Nortd. Srdîèr.-Hup.-VBfb,

=

C21 pa Mf M jn n F> ff C7

E

c

N80 tb E

g f pri p j l v blr A L e S E T

a oh irak pre

_

V7 R1 R G21 S N L 2 1/7.161,00 bz G Nürnb. Vercinsb.-Pfdbr. 42

(7 Y 1 Ol U E 20S

e e Ol

S *

E s R

» a O bt bee: N

M 2 (1109,00b; G S 10.199,20 b3GO &*

io d Zd

. Ny Ie D L nf Pr.L R.L „UNT

/7.1100,50bz G 50. Ser. IIL.rz.100 1882/5 |

Nordh.- Erf. .. 0 | 04 | 1/1. 134,20bz 14/ 0 4 | 1/1. 34,906» ot 5 [4 | 1/1. [70,25 bz 7 A 69,60à70,20 bg Saalilali .…… | 0| 04 1/1 Ene Weim. Gera (gar.)| 44] 41 14 | 1/7. 129,80 bz ° b 2i| 24 4 | 1/7. 128,25 bz o. 01 041 1/7, Ps ne Wcerra-Bahn 4 | 21 4 | 1/1 37.00 v1 au Albre<tsbahn . .| 14| 1F/d 11/1. u.7[22 50B Amft. - Rotte 6,65) 6,5 4 | 1/1. 11412061 Aussic-Teplisz 1415/4 | 1/1. 179,60 bz Baltische (gar.) .| 3 | 3 3 |1/1.u.7165,50G Bhm.Ndb.p.S.| 7 | 6 [4 | 1/1. 270,50B ¿ ¡7 Ti O2 1 CT 103,70 bz V BuscHtichrade b At 4 L U0 S , |— |5 [1/1.u.7[100,39 6s 5 5 5 11/8u12/26,40 4 B 16408 134,60à134,75 6 Cn Ga) 556 me : ot 9 [8 11/1.u.7|89,50bzG 6847| 5 [4 [1/1.u.7|78,10G 77,60à78,25à78,10 H iibacdbaßn Zil 8714 L, 07,6065 Z 97,25à96,60à97,40à97,20 bz ( O L C OOE O Ital. Mittelmeer | 4 | 1/7. 1117,75G

116,80à118,10 bz .1.7|62,20B

4 4 |4 [1/1 4} 5 5 11/1.1.7|78,40bzG 16e 84 62 4 1/5u11191,90bzG 0E 2068 d 0 I Lo COWS g l 5 4 V u.T|—,— 370à370,50 bz 4 4 [5 | 1/1. [59,25bz ; 59,00 bz t xe 4 [6 11/1.u.7]279,25 by 279,00 tz Fl 28 [4 | 1. I—— 276à276,25 bg è o 381 3/84/18 1208 TE| |5 (1/1.1.7[126,£06z t L r 0 O 0 A C 00 E d | 0 0 11/1.1.7/66,30bz 3%| 4 (4 | 1/1. [99,00 bz

; 98,60

[ Fe] 4/4 d T

0 O4 1/2 O20 BIO

L OOIONGOTAGO 20D

0 O4 Le G 92,90à93,10à92 80 bz

/7.1109,00 2G V. rz.100 18886?

A 7

ca

[1/4.1.1/10. B O 3} [1/5.u.1/11.þ 1/5.u.1/11. H : kündb. . 4 |1/4u. Pr. Centr.-Comm.-Dklg. 4 |1/4.u

1/2. üu. 1/8.

Pr, Hyp.-D.-B. T. do. Vai

-_

/ 1/4.u.1/10. 1/4,1:.1/10. [1/6.u.1/12. 1/6.u.1/12.198

i/4.u.1/10.

0D, 98,10à98,30bz | Pr.Hyp.-BV.-A.-G.Certif.

4

94,10eb- G

d Hypotb.-Pfandbr. <

[1/5.1..1/11.[86,90 64 86,50à,75 64G

6,5 34/1/1. u. 1/7.|5 98,00à,60 bz E

O Schles. Bodenk

O EIO

do. _ | pr. |

1/5.u.1/11. 98,25à,40à,30 bz 112,50bG Irf.

do. | Stett. Nat.-Hy O do. rz. 11044t 1/1. u. 1/7. do. rz. 1104 1/1. u. 1/7. 0 do. rz. 1004 1/1. u. 1/7. Südd Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | : tsenbahn-Stumm- 160 Stow: Privr.-Lfktien. Div. pro[1884/1885| Nachen-Jülich E |

Aah.- Mastricht Alkenburg- Zeit; Berlin-Dresden .|

Crefeld -Uerdinger Dortm.-Gron.-(X.)

101,25 b4G

[1/6.1.1/12.59,70 bz 1/1, u. 1/7.160,10G

[1/5,u.1/11.[59,90 bz

1/5.u.1/11. 1/5.u.1/11. 1/d4.1.1/10.191,00ebz B 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/3. u. 1/9.

S ELE 150,10à150 bz 59,70à,70 Lz c

22'10et. bi G

60A,75ù,70 bz

9 C go BrGS

Le h 1/5, ETSDOBS

v U, 78,5Cà 1I7T9A17S8,50

Ung.-Saliz. (g o O0 Uo EO f

Borarléerg Ae, V. Serespol| b | 5 5 |1/4u1C]99,80bz

. ; L 0 510 Ee ILoo O War.-Wien p.St.| 1245| 1334 | 1/1 1288,00 bz

Do. 287à288,00à288b Weichselbah L OUS E S A a Westsicil. St.-A.| 5 | 4 |4 | 1/1, [80,00bz Altd.Colb St-Pr.| 45] 445/48] 1/4. [108,25 bd; G Angerm.-Schw. „| 1E 136 | 1/1. 136,30 bz Berl.-Dresd. „| 0 | 0/5 | 1/4. [56,256 Bresl.-Warsh. „| 25| 15/5 L O Dort.-Gron.-E. „| 4}| 47 43} 1/1. 116,75G Marienb. Mlaw?,| 5 | 5 |5 | 1/1. [109,75G Nordb - tft | 45 A [109,50G Oberlau 26 E 00G D des

„| 3h 3 5 | 1/1. 191,26 bz Weimar-Gera „,| WÆ| 23 5 | 1/1, 189,90G Dux-Bodenb, A. | 9 | 75 8 | 1, |—,— 9 17E 5 | Ul [—,— Eisenvtahu- Prior, - Aktien nad Obligationen. Aae U [5 11/1, u. 1/7.1104,00 bz G Bergisch-Märk, X. T.Ser.|4 1/1. u. 1/7./100,20G do, X, Ser. Lab A B i 1ILOLCOBSD (34/171, u, 1/7.1101,00 bz B 4 1/1. v. 1/7.103,50G 4 Lu 1/709/30G b, 4 Ei O3, 20W ; 14 |1/1. u. 1/7.103,30 bz x, Ser... [4 [1/1 u. 1/702,60G do. Aat.-Düf. I.II.IIT.G. 4 1/1. u, 1/7.]—,—

. Dortm.-Socit1.11.S./4 1/1. u. 1/7. 100,206 .2 do. Düss, -Elberfeld. I. IT 4 |1/1. u. 1/7. |—,— 3 Bera.-M. Nordb. Fr.-W. 4 1/1. u. 1/7.1103,256 = do. Rubr.-Gladb. LILIT.|4 1/1. u, 1/7.|—,— C Berlin-Anbalter A... 4 1/1. u, 1/7.|—,—* S

Lit. B... 14 1/1 u. 1/7—,— S E 1/1 U U/TNO820G (Oberlauf.)/4 |1/1. u. U —,— E Berlin-Dreëd. v. St. gar. 43 1/4.u,1/10/103,10& klf. Berlin-Sörlizer conv. ./4 1/1. u. 1/7 |—,— Lit. B.\4 1/1. u. 1/7103,10G w do. Lit. C.\4 |1/4.1.1/10/103,30B | Becl.-Hamb. In L J do. 2A IT. g t 1/1. u. 1/7.|—,— : 41, conv, 4 1/1, u. 1/7.1103,108 Berl.-P. Magd. Lit.A|4 R 1/7. E » Lit. C. neue/4 1/1. u. 1/7./103,30G F Lit. D, neue 43/1/11 u, 1/7,1102,80G >- Lit. E°* 4 1/1 u, 1/7] | Berl -Stetiin U. I1L. VI. (4 |1/4.u.1/10[103,40G