1886 / 208 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s [27629] Neuhaldensleben. SBefanntmachung.

Unter Nr. 31 unseres Gesellschaftsregisters ist bei

der offenen Handelsge/ellshaft Behrens, Schlüter

«& Comp. zu Neuhaldensleben folgende Ein-

tragung bewirkt : l Die Gesellschaft ist aufgelöt. Zum Liquidator ist der Kaufmann Ludwig August Schmidt zu

Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- frist bis zum 3. Oftober 1886.

Erste Gläubigerversammlung den 28. Sep- tember d. J., Vormittags 10 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin deu 12. Oktober d. J., Vormittags 10 Uhr, vor dem Herrn Amtsrichter Dr. Rinteln, Zimmer Nr. 10.

Bochum, den 1. September 1886.

schaft „A. Liebreht und Paul Dietrich““ zu Wickede, Gewerken August Liebrecht das., wird heute, am 1. September 1886, Vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. :

Der Gerichtstaxator Bigeleben zu Werl wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 27, Oktober 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines

Bürgschaft des Bruders des Gemeinshuldners, deé

Kaufmanns Alex Michalowiß in Berlin gezahlt

werden sollen.

Der Konkursverwalter hat sih für die Annahme

des Vergleihs ausgesprochen.

Zu diesem Zwecke wird ein Termin auf

den 25. September 1886, V.-M. 10 Uhr, Zimmer Nr. 10, i

anberaumt, zu welhem die ni<t bevorre<@tigten

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Auzeiger und Königlih Preußischen Staats-Auzeiger.

E56,

Neuhaldensleben bestellt. Königliches Amtsgericht. | ; 2 2 E zufolge E vom 31. August N anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | Gläubiger hiermit geladen werden. B erlin, Sonnabend, den 4. September 1886 am 31. August 1886. [27674] Konkursverfahren Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über | Ortelsburg, den 1. September 1886. m as E a A R R Neuhaldensleben, den 31. August 1886. E D : die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Königliches Amtsgericht. V. Abtheilung Königliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen des Selterwasserfabrikauten | Gegenstände auf Kwasniewski, Amtsrichter. Éé met Carl Vrunn>ow hierselbst wird heute, am 2. Sep- | den 20. September 1886, Vormittags 10 Uhr, —— Sädsische S: - [27580] | tember 1886, Mittngs 122 Uhr, das Konkursverfahren | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | [27670] Konkursverfahren Umrehnungs-S& gte. Sächsische Staats-Rente # | 34 99bzB 7s | do. Centr. Bodenkr.- Pf. I. Schönau. Nr. 6434. Zum diesseitigen Firmen- eröffnet. E : z den 10. November 1886, Vormittags 10 Uhr, t i e E E ¡S L 1 Dollar = 4,25 Mack. 190 Francs = s0 Mark. 1 Guldeu | S(c<o?, Larihw, - Pfandbr | 1103,40 bz do. Kurländ. Pfandbri register wurde unterm Heutigen cingetragen : Der Cigarrenmacher Langshmidt hierselbst wird | vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen deë dfterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung == 12 Mark O : —,— Schwed. Staats-Anl. 75/43 O.-Z. 170. Ferdinand Zundler in Atzenbach, | zum Konkursverwalter ernannt. Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse ge- | Hotelbesizers Gustav Neumann zu Rheins- 100 Waden Jo, WOIIN. qu E I BERC E 1,10 Mar? | Walde>-Pyrmoater . e E A Le d Spezerei- und Kolonialwaarenhandlung mit gleicher Konkursforderungen sind bis zum 1. November | hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse | berg ist nah erfolgter Abhaltung des Scluß- l Rid E E E G MWürriteunnb. Staats-Anl[ | \<. [106,006 G do. do. Feine 41 Firma seit 1885 im Betrieb, Inhaber ist seit 1874 | 1886 bei dem Gerichte anzumelden. . etwas schuldig sind, wird aufgegebez, nichts an | termins beendigt und daher aufgehoben. Preuß. Pr.-Ánl. 1590 135 7. [133,100 do. do. i mit Emilie Berger von Atzenba<h nah dem Geding | Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines | den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | Rheinsberg, den 30. August 1886, Kurkcif. Pr.-Sch.&40Thl.|—-| pr. Stü (298 59B do. Hyp.-Pfanbbr. 744 102,256 des L-R. S. 1500 ff. verheirathet, wonach bis auf | anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines | [eisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem ; : : Peters, ; Amfterdam . . .[100 Fk. os [168,55 bz Badische Pr.-Anl. de1867|4. /8.1138,25 bz do. do. neue 79/4 {12.1104 20G den Einwurf von je 20 Gulden alles aktive und | Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die | Besize der Sache und von den Forderungen, für | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, k. A. o TIOONE (2025 168.156 Baverishe Prâm.-Anl. 4 | 1/6. [138'00B do. do, 784 .1/7.4101,75 bz passive, gegenwärtige und. zukünftige Vermögen von | n $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | welche sie aus der Sache abgefonderte Befriedigung 0A P R S E ‘Brus, u. Antr. [100 Fr. i 80,60 “4 Braunschw. 29 Thl.-Loxse|—| yr. ( 35,09 do. do, mittel|&4 [1/1 u. 1/7101 7564 der Gemeinschaft ausges{<lossen wird. stände auf G ; in Anspru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis [27671] Konkursverfahren. do. ve. 1100 Fr. 80,30 bz Cóöln-Mind. Pr.-Antheil ; }1131,00B do. do. fleine |& 1, 1/71101,75 fz O.-Z. 171. Josef Motsch in Azenbah, Wein- | den 21. September 1886, Vormittags 10 Uhr, | zum 29. September 1886 Anzeige zu machen. Das Konkursverfahren über den Nahlaß der am | Sktandia. Pläge/100 Ar. 112,50 bz Dessauer St.-Pr.-Anl. 127 09G do. St.-Pfdbr. 89 u. 83/45] ve 103.0023 o B E und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Königliches Amtsgericht zu Werl. ? I Kopenbagen . ./100 Ke. ¡ 12,604 Hamb50Tbi-Loosep.S 1 195,75B Serb. Eiscnb.-Hyy.-Obk. 5 [1/1 u. 1/7.179,00 61G Saalbabn E E 20,415 bz tibed>er 30 Thlr.-L. p.St 7

handlungsgeschäft in Aßenbach und Zell unter gleicher » : August 18 Rhein nd. : S 9,40 (99 Firma, Inhaber ist seit 1865 mit Apollonia Langen- | den 2. November 1886, Vormittags 11 Uhr, R aues Rein, Sereue, D 4 20,315 bz Mein 7 SL-Loof 189,40B do do. Lit.B.\5 1/1. u. 1/7.177 606365 Weim. Gera (gar.) 20,315 bz Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. 80.70 bz G Oldenb. 40 Thir -L. v.St.|3 |_

f von T edi s\<lußlos vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. | (97675 ) 7 5 el : : S O Sérbiléke Reute E 2 ENL on C E E n Fem E Æ ANolea Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- [ ] Konkursverfahren. c e, Vol>maun, ift na h erfolgter Abhaltung des A 02. 100 fr. 8 : 4.10G S Vi )e fene es 1/1 u. 1/7.178,00 bi B : Con. O.-Z. 172. Karl Thoma von Präg, Svezerei- | hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse Ucber den Nachlaß des Vrauereibesitzers Otto N ori L «aa en, D 190 Fr. 30,50 tz Von: Staat erworbene G ST In 90. do. neue! [1/5.1.1/11.179,256G waarenges<äft seit 1867, Inhaber gleihen Namens | etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an | Große zu Zehden wird heute, am 3. September heinsberg, den 2 M E ). I Bubapvest, . . .1100 Fi. E HBrsl.S<wdn.Frb St.Y e © Saales do. do. pr. ult. 5à,00à,75 bz ist seit 1863 mit Serafine Graß na< dem Ge- | den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | 1886, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren Geridtsfreiber des E e, Amtsgerichts, k. A 100 gl. —— Münttet-Enic ode Sr A 4 | E Stocfholmer Pfandbriefe £3 310 ding des L.-R. S. 1500 ff. verheirathet, wonach bis | au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße id E i erihtss<reiber des Königli R 1100 #6. 161,50 bz mis 5 ns< “4E R O Stadt-Anl. 4 15/8. 01/00B* auf den Einwurf von je % Gulden alles übrige | der Sache_und von den Forderungen, für welche fie Der Sekretär Krafa> zu Zehden wird zum Konkurs- 97677 S G O. 9. St.-Pr.|5 42 T—,— A s Adi 1ER L A 2 gegenseitige und zukünftige Vermögen von der Güter- | aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- | verwalter ernannt. : [27677] Konkursverfahren. SÞhwz. Pläye [100 fr. “5h ) u. 191143066 gemeinschaft ausgeschlossen ist. \spru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Konkursforderungen sind bis zum 3. November 1886 Das Konkursverfahren über das Vermögen des «<Ftalien. Plêge [100 Ure +4 O.-2. 173. Julius Veert von Branden- | 20. September 1886 Anzeige zu machen, auch nur an | bei dem Gerichte anzumelden. : Mathias Hecker, Handelsmann zu Ober-Sulz do. do. [100 Lire i berg, Spezerei- und Kolonialwaarenhandlung, Jn- | diesen Zahlung zu leisten. , Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl | ird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins St. Pet.rsburg .|100 S.R. 3 V 1995,80 £4 Sorg ( s E haber gleichen Namens ist seit 1876 mit Karoline | Grabow, den 2. September 1886. : eincs anderen Verwalters, fowie über die Bestellung bierdir aufgehoben, do. ,. 1100S.R.[3M.|{° [194/906z Dberschl.Pr.F 114%/b.1,4.87 Ao Brender von Brandenberg na< dem Geding des Großherzogl. Me>lenburg-Schwerinsches Amtsgericht. eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falls Sulz, den 31 August 1886 ERarshau. ,. _100SR./8 T. 196,25 h: Dels-Gnesen 49/0 s 1/4.1,1/10. E Pa N L-R. S. 1500 f. verheirathet, wona bis auf den Schroeder. über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten " Kaiserlihes Amtsgericht E s oi eti Vreslau-Freiburger 1879 ./1/4,u.1/10,/103,00G ¡a u j i 119 L Einwurf von je 100 A alles aktive und passive, S P Gegenstände auf : A & Ñ ( . L ht dia UnG ? Res Uvsländisehe Fonds. D. Ia Il u UTIe oe Nan gar 29 0 R E gegenwärtige und zukünftige Vermögen von der Ge- | [27679] Konkursverfal ren den 21. September 1886, Vormittags 11 Uhr, 404 L Une Pufaten a M N N. Bukarester Stadt. Anl [5 [1/5.1.1/11[36,00G do. do, Heine Ul u 12 82 20k1 Vux-Dodenbad) | 9 | 4 | 1/] E meinschaft ausgeshlo\\en und verliegenschaftet ift. L Ten. Z _| und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : E E 1618 o) do. do, 5 [1/5.u.1/11.195,00G 0. de. S6 Va E A i 0 R O.-Z. 174. Max Ferdinand Keller, Manu- Ueber das Vermögen des Fettwaarenhändlers | den 25. November 1886, Vormittags 10 Uhr, Si L) : Allwelt, Gerichts\reiber. E raue E a E Egvptifhe Anleihe . 4 (1/5/u /11.]—— do, Gold-Invelt Anl (5 [1/1 u 1/71103206 Slif, Westb. (gar) S | 5 [5 [1/Lu, 98,70ct bi fakturwaarengescäft seit Juli 1885 in Todtnau. | Johann Wilhelm Nüdel zu Hamburg, neustädter | vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. A H E T : D T do. do. Tleine/4 |(1/5.u.1/11|74/00B o Dabei: «(6 R Sramz-Zoscfeahn. ot d % (1/1,u.7 S Inhaber gleihen Namens ist ledig. e P wird heute, Nachmittags 123 Uhr, E Set B hebe A E T 97664] Jiuperiaus A P i L 65 do. do. pr. ult. 73 60A73,75 bz A / H L L [D gar 6,4 4 11/1. E E 3. 175. F I i in Afterste ‘onturs erôfsnet. : gehörige Sache in Besiß haben oder zur Koniurs- | ) N a NA un O R do, do, 5 115/44, 11.15/10.[95,75 b; o. 300A 20RD0 DE BüctlBctate it Ge M rede Verwalter: Buchhalter Fedor Winterfeldt, hohe | masse etwas \<uldig sind, wird aufgegeben, nichts Das Konkursverfahren über das Bermögen des Engl. Bankn, pr. 1 Lv. Sterl. . . , 20,41 bz O bo: NAE A L. 99,19 bz 6 196,906 Namens ist ledig | G Bleichen 34. an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | Karl Veith, Flaschners M E ONS ist, E Bankn. pr. 109 Fres. 80,85 bz do E ——— 50 96,40à20à50 bz Zu den früheren Einträgen: Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist | leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem e Did der in da d A e e OtENE esterr. Banknoten pr. 100 Fl. 161,55 bs Finnländische Loose . . |—| pr. Stück [51 50B D O 1/1, e b G D ‘Vauvtist K in | bis zum 28. September d. I. einschließlich. Besiße der Sache und von den Forderungen, für | 209 angenommene Zwang? Lergte U 4 do. Silvergulden pr. 100 Fl. |—— do. Stasts-E.-Anl.'4 |U/6.u.1/12.|— do Pfdbr 71(Gzms. 4 0 BLCOOMS Zu O.-Z. 165, Johann Baptist Keller in zu E) ) ) ; R Ï A L | tigen Bescbluß von demselben Tage bestätigt ift Bo Bano 00 Rubel [196 50 f 0. Wiebe «Ant, 4 (1/0,u1/12.|—, do. Pfdbr.71(G 19 ans 1B E TAEZAK Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner | welhe sie aus der Sache abgesonderte Befriedi- h auf A woan Gs, | ; Russische Banknoten pr N uva O Holl. St.-An!. Int.-S<.|35 S Unagarisde Bovez : 17 P0018 ZOa1 17S bz E J P FItalicnis<he Rente . . .|5 |1/1. u. 1/74100,50bzB 60, do, Gold-Pi N A L E E 5 [1/2 u.81173,00G Hypotheken: Pfandbriefe Lemberg-Czern, .| E25! 62 4 1/6u1191 5G

1/1, 137,00B 1/4. 1113,006;G O R: D 1/1.1.7 220,79 - Tuved-Dudti2rni *; # | 1/1 161,506; e do. pr. ulz __ 161,50à162à161,70bz Mainz - Cubreic 2/5) 304 | L/1. [95,70 62

3 [4

Ps A : | Reuû L -Svark g 1/11 5 1/7 004506 E R E E Berliner Börse vom 4. September 1886, | Ls Ruth 4 1E MuRZ Wide Ela 9 Amilich fesigesielie Course. Sädsishe St.-An!. 1869 4 1/1. u. 1/7.,/10240G S | do. Boden-Kredit

nts R pra pin D D S

Ì L

F o E 95,10à40 bz Marient. Mlarfa! 2/8 | 1 1/1. 137,70 37,29050 f! G 1. 1161,50bz 62,25à161,50 bz 34 25G 34 90 6; 70 49 bi 30à, 7octà?C 61 38 69h14 30,00B 29,00 bz 28,60 bz 87 00%: Œ (122 90B 141,75 tz 280,006; B (185,608 271,00B 7103,20 bz

_=_ Ba ) d

p - “A pur jer per pmk pur A pereé Med T) pre pern t des E F fs Le »

LO I fo

Gl r a MPr p

A

/

rprldrx

} Js

wi

î f

[S

v

dot pu

pri 99 s d bers der pd

G

L)

Et;

d Vin

O Gr i Pee: Es

o a E GO E B S

Ser S

Ill m

S S —_ Go x tet £53 Ds

L

Al

es

Ea I E E per Ne par CIS [wh

pl prr pur A prr

vir Dari D f > A P. fr

Î f

—_— ; wi

Sit

u C

E

e

O n. C2 “ati L pra brt puri derk bme pre O due 5s

Ry a

dle ab qk an]

A

7

bai

p d

160,40 bz E Er S0 GE a Niedrshl. « Märk, St.-A.|4 |1/i. u. 1/7. [102,90bz 80/40 b. Stargard-Posener „, |<}[1/1. #. 1/7 1104,50G 80/15 bz Diverse Eiseub.-Pr. abg. z. Vezug v. 3¿% Conf. Div. 4% bis 1./1. 1887, [1/1. u. 1/7.,/103,00G

fz

Þraâ q

G Mf C3 if >- & !

> f m D. Feli Dank Tak ps din

OO0'TOL'Is

(54

Rar ma e

; ; BuscbtiehraterB.| & | 4} [4 [1/1.1,7!79,90hz L A

DS,

cen c

Cr Cr Cr E F Du O UAR

P) 2

Ac Le C pa pat p S A E

S pen L

Todtunau. Die Firma ist zufolge des am 20, März I! 1 1 ; : | 1886 erfolgten Ablebens des Inhabers endgültig er- | Prüfungstermin: 8. Oktober d. J., Vormittags gung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter » U it Oftob 196 0b; ; 5 : 19 loschen. 11 Uhr. is zum 1. November 1886 Anzeige zu machen. Urach, den 2 Septêmber 1886 M1. Aollcouvons ut, over, 2 16,00 08 do. ‘do. 5 11/1 u. 1/7 100506 B Wiener Comtmiunales A x . mtagecri x n 2 * 128, Gantaltches Eacri 21 “. B O9 1. »ZOUCoUPOoNnS 4,40 D : i f | As E G A E E Zu O.-Z. 139. Johann Georg Adam Wittwe Amtsgericht Hamburg, den 3. September 1886. Königliches Amtsgericht zu Zehden. / Geri(ts\creiber : E atun dix Midi Sie A0, Somit, 00% O 100,20à 25 bz Deutscze

Zur Beglaubigung: Böse, Gerichtsschreibergehülfe. Ni>er. E Luxemb.Staats-Änl. v.82/4 1/4 u.1/10.|— Anhalt. -Defs. Vfandbre. .|5 [1/1 u. }/7.[101 90G A E R A a / 2 00G

A FonDé und Staats : Papiere. New-Yorker Stadt-Anl [1 O S S, E : E 25 €0B | Braunschw. «Han. Hypbr.|4 veri. 1102 006, G De 2 S 4 1 l (371,00bz

7D

ir tr J

(291209701 131

4 A7 At 1U( (U Wi

pat Jae fra puerc dumm Je} J

A p

Si E R

d N

e O Die Firma ift seit Anfang des Jahres / erlo’<hen. E 977 2 S T Qu O-Z. 64, Fridolin Langendorf Wittwe | [27613] Konkursverfahren. (27714 Konkursverfahren. 27670) Ronfursverf Deutsche Neis - Anleihe 4 |1/4.u.1/10,1106,60G+ do. D E s : in Nohmatt. Die Firma ift seit Anfang des | eber das Vermögen des Gutsb sißers Os Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Kon ursverfahren. Preuß. Consolid. Anleibe 4 | vers. 1105,75 bz Gs | Norwegische Änl. de 1884/4 15/8, 15/9./102,40bG+ do, do. conv.4 | vers, 1102,0061G 269 369 50A 3E E Jahres erloschen. Wittig in Altlommabsc< t l E 9 S Frau Johauna Glebsattel zu Gelsenkirchen Nr. 6831. Ueber das Vermögen des Taglöhners O O 8E O O3 00 * | Destere. Gold-Nente 1/é.,1.1/10.195,90 bz Deutsche Grèrd. B, Ul! | / : 11, Do Zu O.-Z. 88. Christian Schmidt in Ehos- | Fb as Vormittage 10 Uhr 1 s fe f eÞ- | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | Moriz Armbruster von Fischerbach ist heute, Staats-Anleihe 21868 . 4 1/1. 1. 1/7/103,50B S | do. 90. M4 [1/4.u.1/19.196,75 bz isa. u. Tb. v1. 11034 los 40 s n E berg. Die Firma ist {hon seit 4 Jahren erloschen. N G f L R ag r, das Konlurs- | 57 Juli 1886 angenommene Zwangsvergleih durch | den 2, September 1886, Vormittags 11 Uhr, das do. 1850, 52, 53, 62/4 [1/4.u.1/10./103,50B >= E —_—— IV. rüdsz, 1101382 38 25 bz G eft Ndwb.(vSt B I D Zu O-Z. 40. Kaspar Limberger in Schönau. | Verfa ie eue E Svarkassenkontroleur und | keGtskräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt | Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter; Staats-Schuldscheine .|34/1/1, u. 1/7.,/101,006z Q | do. Papier-Rente . .|4/1/2. u. 1/8/68,25G o E : 34 3GB se R000 4 Die Firma is mit Aktiven und Passiven und R B iste bolt Schur ontroleur und ist, hierdur aufgehoben. Lithograph Neef in Wolfach. Offener Arrest und Kurmärkishe Schuldv. ./3#/1/5,u.1/11./100,30bz do. do. ._ J4X/1/5.1.1/11.168,10G Disch. Gr. Präm.-Pf 7 Firmennamen zufolge Kindskaufes auf den Sohn Aas eur Gustav Adolf Mewe tneome Gelsenkirchen, den 18. August 1886. Anzeigefrist, sowie Anmeldung der Konkursforderungen Neumärkishe do. ./3$/1/1. u. 1/7./100,30bz do. do. pr. ult. ; 1165 00B : E C des seitherigen Inhabers, nämlich auf Kaspar Lim- E Are a eas 93 S Königliches Amtsgericht. bis 29. September 1886. Erste Gläubigerversamm- Dder-Deichb.-Obl.1.Ser. 4 1/1. u, 1/7 ]—— do. 10 O u O D. HppLk.Pfd ; 106,20G cibucd El Lil L E A jung S übergegangen ; der derzeitige ebn De e O e g —— lung am 29. September 1586, Vormittags Berliner Stadt-Obl. . 4 | versch. 103,70B do. r A O O O Reibenb-Pard | 321/3814 1/1 LRT O Inhaber ist ledig. E B R gF ra 2718: 9 Uhr. Prüfungstermin den 9. Oktober S do do, «(94 |1/1, u, 1/0102, 109 0, Silber-Rente, .(4%|1/1..u. 1/7169, 10k) i do E O «a UTHO2606* R E E Schönau, den 13, August 1886. A R ad j : | Bekanntmachung. : a S 9 Uhr. 5 Breslauer Stcidt-Anlethe 4 [1/4,1,1/10,104,20G do. fleine 44 Lu U 69,30B D | Drsdn, Baub. Hyp.-Obl.(3z/1/4u.1/10/0800&G 8 | Var e Os M Or, Ae Mdgerics, Erste Gläubigerv: lia zue W l eines Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wolfach, 2. September 1886. Sasseler Stadt-Anleihe .4 (1/2, u. 1/8,/103,00G do. . /45/1/4.0.1/10.69,006zB*S | Hamb. Hvpoth.-Pf i, 7.1107,00G S, | Ruf.Südwb, gar i 6:16 11/11 068508 I Nüßle. E igerversammlung zur Wahl cines an- | Kohleuhändlers Moritz Freytag von Oberau Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts. Charlottenb _Stadt-Ank. 4 1/1, u. 1/7,/104,60G E 6A do. do. 43/1/4.u.1/10.|—,— S | bo. bo. afl 61. 66A E —— deren Verwalters: : : : wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Otte L Elberfeidec Stadt-Oblig. 4 1/1. u. 1/7.]—,— do. 250 Fl.-Loofe 18544 | 1/4. Do, ho, 4 1/1: u 1/7H02.006@2 | Sau Central b 2 96 1053 Stenaal. Befgnntmachun 127640] Donnerstag, den 23. September 1886, aufgehoben. L i E} Stdt-Obi.1V.u.V.S./4 |1/1. u. 1/7./103,20bz do. Keedit-Loose 1858 —| pr. Stück |—,— Mel. Obb Po 1.104 t u S S E as a0 Ly Jung. Vormittags 10 Uhr. Goldberg, den 1. September 1886. Königsbg. Stadt-Anleihe # [1/4.1.1/10,103,10G bo, 1860 Loo O S6, 706 G bo. do. rz.100/44| vers<. [100,40G o A 0 14 | 1/1. 160 30G. S E E do. 11/1. u, 1/74101,80b4 do. : ‘60età60,30bz 01,9068

In unser Gesell <aftsregister M unter Nr, 40 e U oa E daa Königliches Amtsgericht. der Kaufmann Gustav Ruszinne> und der Kauf- Donnerstag, ven 14. >ttover O, E » Eo F O do. dO, 1864 |—-| 2e. Stü I— E A mann Frit Fink, Beide zu Stendal, als Gefell- : Vormittags 10 Uhr, I7C6 S 7 der deutschen Eisenbahnen, 102,40; 5 do. Bodeunfred.-Bfdbr.|4 1/51 )1.40b; o O 192,406: G n O l S EIE S ¡tes [27669] K ï róver g 6 S 0. Dodentred.- Por. 4 2, 4101,40 bz 09. 2 124,00 92à92 40 bz schafter der daselbst unter der Firma: S De 1008 E U Urs verfahren. Ièr. 208, /7 104,00 n Pester Stadt-Anleibe . 6 1/1. u. 1/7.|89,00b&** „L | Nordd, Sr? Ge LZTTOO SOG S

RNuszinncec® und Fink eommaßs<, am 2. September 1586. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | r9-ag e R l cs ce D So S do. Do fleine 1/1 I = | S L A LOITLSE a

j E i O Ti C ZLRE oa ; 5 Lc [a B E 2768 yerisch-Sächsischer Güterverkehr. i O O eme C 5 dO, nv. u Lo L 25G seit dem 1. April 1886 bestehenden offenen Handels- Königlich Sächsisches Amtsgericht daselbst. Kaufmanus Emil Rudolph hier wicd, nach- ( 16 Ey S p hei A aller E ab do. /110,10b4 | | Polnif&e Pfandbriefe . ./5 |1/1. u. 1/7./61,606z® S | Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr [44/1 /4.1.1/10 1100. 00G gesellschast zufolge Verfügung vom heutigen Tage Veröffentlicht dur: Lange, G.-4 dem der in dem Vergleichstermine vom 12, Juli | Wodeubach nnd Tetschen resp. Reichenberg do. L 11/1 S 1886 angenommene Zwangsvergleih durch re<tskräf- nab Romanshorn trans., mit der Bestimmung Lia é Canbsdafti

4105,909G do, Liquidationspfdbr.|4 [1/8,u.1/12.|57,00G** do, 9. 4 (1/1, u. 1/7.1100,30G eingetragen orde, : ao E E l j vergleid re<tsfkr 1100,40 _ Kaab-Graz (Präm -Anl.) 4 15/4. u. 10.193,75 bz 2 | Po Ir. I.r1,1205 11/1. u. 1/7.1114,25G Stendal, den 31. August 1886. [27617] Konkursverfahren. tigen Beschluß vom 12, Juli 1886 bestätigt ist, | na< Frankreich und Spanien, kommen bei Auf- As Sa i / R s Winkeli Ç: i o S 38G N [ch Ueber das Vermögen des Winkeliers Eduard Landsberg a. W., den 2. September 1886.

1101,90bz7 Z | Röm. Stadt-Anleihe . 4 1/4.u.1/10. 100,20b;G S D. . u. IV. 13.1105 1/1. u. 1/7.1169 30G Königliches Amtsgericht. hierdurch aufgehoben. gabe von oder Zahlung der Fracht für mindestens E il s E VD, Ini M SITCDeINC : Königliches Amtsgericht.

e A

Ditpreuß. Prov.-Dblig. 14 1/1. f B. Q Rheinprovinz-Dbklig, y Westpreuß. Prov.-Ank, 4 Schuidv, d. Veri. Kaufm. |4è|

f

Tarif- :c. Veränderungen

r L t

Sa

(G

t S ry >: D

Q uo d 2 c - I

R N Or

presi rel Leer lek juend jrri d A bah Ii I D

15 U N

R R R G.

f 100,00 bz R do. IT. u. ITT. Era. |4 1/4.1.1/10. 99,50bzB do. .r1.110/41/1/1, u, 1/7 1107 608 Q ce M. x (C2 60 1 M S0 [7 4 69 A / E Per A E

- O ; 7000 ke bro Wage F ief al - / 199,906 VUmtán. P Ani, groye/ó 1/1. u. 1/7 |—,— \ 0, 1E, 3.10048 /1/3. u, 1/7.1100,80

S »-og17 | Mann ¿u Menden wird, A : : (000 kg 0 Sa A YraQtbrie] ar M E KFuc- und Neumärk. 1101,00G bo. mittel 8 1/1. u. 1/7[109/09bz d: 1. 1004 [1 « UTHOLS0G

Stuttgart. I. Einzelfirimèn. [27661] da die Zahlungsunfähigkeit desselben glaubhaft tember d. J. ermäßigte Frachtsäße zur Anwendung, do , 100,00 bz Ka feines L 7 109 00b4 q E 1175 (Tx e E

D t S i e 3, , ce f Sf toritlor 54° "tio o Lo F Î 0s s 2 Es d E + Rei 1 4/ Ui i D U D T e DOV.eXBL. 9) f 2 J é L Dg Seite 3 a n G. O Es M. S 1n gemacht ist und der Fabrikant E Grumpelt [27665] A hierüber ertheilen die betreffenden ECrpe do. 102/00 bz : Staais-Obligationen 6 1/1 L L G L (D 2BelsetlLann. Wera. Karl Friedrich) Schwarz, Kausmann 1n 9 A f Cröffn D \ - S 2A L 5 s L Ï ä 1TTONEen. Depo ian S j E E E E B P

T ' den Antrag auf Eröffnung des Konkurses ge Das Konkursverfahren über das Vermögen des | “Dresden, den 31. Auzust 1886. & L O 1g ag 841, t D E12 00 ,

E R n P P

OG'CGT 18'T T

E E A

,

8:

_— _ .

r

»

D NHNRD E

pk jet p A pm ja ju À jrrerá drk A ) D L D I]

-

R

/

34 a $2

116,75 bzG 109,75 bz 109,50 bz 26,30 b, B 123,C0G 92,50 6zG 39,50 h G

f

25s S Do CNS ma O 4 j | f N ate rei 0%

b m jmd

treml jor À E A

4

R,

pas - }

U CIO P = E E 4 S

L A

“I

R S Gt p T

S

4 pad jan je wt jr jed jed b A bad

t

Mi

Pfandbriefe.

ü, 1/7,/104,00G

C Eu. 190,905

3 e

r s

cue C4 r

S S Ls po fs 5 —_ Lr C rf jf (f Pn C Dn Va Mm O5

7

Lb mrr

-—Â

Jo F en}

4 dort pk

m U pi CAD p L Lts S o I He p 2, A

bt

S us Jes: Hak: R UA ei

K Ì —j -

,

ad

4103,50G

E

pk be brd pr prmrk Pri rk p pri pr G E e E e E D E

Dams pur pumá par prarò pr

¡L 4 x da G5 r E R Bar

E uy D

4103,25G

Vany

*

E Fe Je FOFGOLIZGA

p P. L

a E Predi

L a N > o at jrnti Jae pu pak E M S e G M D S S S: e

)5 60S ; S100 1S8B|5 | Wera i 06 95 (8 r Ara Schwarz ift gestorben. (28./8. 86.) beut 1, September 1886, Nachmittags 5 Uh ’1100,30G do. dO, fund.|5 | L0G H E C0'A0 fs ial e E i | . (20./0, 00, ; E eute, am 1, September 1836, Nachmittags 5 Uhr ; ¿D S A nmigli D Ol 00,09% \ do E i (1 (G L S E A A Ungerm,-S<>t., M G. Brackenheim, Carl Dörrwächter, | das Konkursverfahren eröffnet. g / 1 Aua 1886 E As der sächsischen Staatseisenbahnen. A E do, O | 101,0063G j Ob 4411/1. u. 1/7.1114,00G ishtes L s<äft in B eim C Der Auktionskommissar Fritz ( „Auc 86 angen \angsvergleic d on Tschirsc ky. 1101,60F do. d Q A : ; / G L a8 Der Aufktionskommissar Fri Gottlob zu Menden re<tskräftigen Beschluß vom 11. August 1886 be- Sa Aud 100 40G mort. 85,906; G v0. } 4 i. 1102,00& S L i i i 5 ‘huinge N 190,40C o. do. fleine|5 | 195,90G Pr. Gtrb.8 b (1/4 v E T O L r K. A. G. Kirhheim. Ch. W. Ehninger, Kontursforderungen sind biszum 21. September 1886 Lübb ben 31 Alaust 1886 j E ree . 1 do E Ruff „Engl. Auk. de 1892/5 | : /1. u. 1/7.1112,10 dz Marienb. lark, | Spezerei-, Farbwaaren- u. Eisenhandlung in Kirch | bei dem Gerichte anzumelden. R L a E Zum diesseitigen Lokal-Gütertarif vom 1. Apri Ml E E | es h LLU4AS E E n Königliches Amtsgericht. T. 1886 tritt am 10. September d. I. der Nachtrag 3 Soi L OUDT 1A 008 B do 9e1862/5 1/5 u L11199'50G t 3.1004 (1/1. u. 1/7102, 106G | Dkerlauß mann in Kirhheim u./T. Die Firma ist in Folge | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | L : S Sächsische ..…... .|4 1/1. u. 1/7./122.80G E E S: 1 Gg O6, | ; des Verkaufs des Geschäfts an den Sohn Albert | Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die | [27672] Konkursverfal ren kohlen x. ab Ottoschaht und Wellendorf entbält. / / |2/0.u.1/21./99,20 b} ( ; Saaibahn Chninger erloschen. (30./5, 86.), Albert | in $8. 120 der Konkursordnung bezei<hneten Gegen- 6 A ) N Eremplare des Nachtrags sind in den Güter-Expe- do, Ho, [Ew 101,00G do. 90 Feine/5 u. 1/8.100,76G D | Pr. Hyp 116,1 Weimar-Gera A l 1 Kit 1 Nr. 36715. Das Konkursverfahren über das | ditionen käuflih zu haben. : do. lands. Lit, A. 23/1/1 u, 1/7 /160'10B do. O 1871/5 N 1/9. 98,75 bz S E 71110256 Albert EChninger, Kaufmann in Kirchheim u./T. | den 21. September 1886, Vormittags 10 Uhr, | Witzmar over, ì E D / t ; L I i 1/i 1110,20 d B. 4 (30./8. 86.) und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | in Mannheim wurde, nahdem der im Termine Königliche Eisenbahn-Direktion. do. do. E do. do 1872 4 u.1/10198 75 bz do : vom 15. Juli l. J. angenommene Zwangsvergleich do. do. Li 100,80G do leine (1/4.1.1/10./98,75 bz do. 10.[100/10G Acichen-Jbts - : , Gl ittwe des X j N i: Î E : ¿EINEC) «U L/ L J0O, (00 0. LOU, LUG Aelt JUUPEL . . Sohn in Eningen. Nunmehr die Wittwe des Jobs. | vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. } d : 5 Hoh S L im Verkeb T E vers. [101,70G Berat B Mart 3 Kuohn, Katharine, geb. Sautter. (26./8. 86.) Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- | gerihts, Abth. V., dahier vom 26. l. M. aufgehoben. Vom 1. November d. I. ab werden im Verkehr do. do. 1100,10B o: u 1/12 198 75 bs va q Bergis h-Veark. Ae Maunheim, 30. August 1886. zwischen Stationen der Stre>ke Köln Düssel- do. do. /7./120,90G do, 98 30498 50bz Pr.Hyv ‘V. -A.-G.Gertif. 44 1/4.u 1/10./102,75B Bo i juristis<er Personen. masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an er r nd S 16 i _Do, do. Do. | : E O SOG “al K. A. G. Reutlingen. Württ. Aftiengesell- | den Gemeinshuldner ¡zu verabfolgen oder zu Meier. i Minden andererseits die Preise der Tourbillette auf Schl8w.H. L. Krd.Pfb.|4 1, N o O ‘u.1/10.194 20G bo S L S Se F R G eri [27680] tial die Normalpreise erhöht werden. Das Nähere ift IWestfêäliiche / NAOA 50 j ; t mitteln in Reutligen. Durch die Generalversamm- | Besiße der Sache und von den Ford 1 276 Y ï 171999063 l «3 ( E L S ¿ i L ee EES i ; )C11B Forderungen, für ' 1 1 l 100, J o 0, Ï ZLeinc| Ì, u. 2/7.1100,50G do, do. get. 4 veri. |—— lung der Aktionäre vom 16. April wurden die Sta- welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung K Konkursverfa ren. et s Köln, den 31. August 1886. do. D n. 100,69G D E E c O. fündb 1889 Pas 1108 70B kl M ) La d Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtsrh.), do. Serte 1B. O0 GOG l | bo. tvo 1880, 4 1/BuL/TLISZ os it bo, do 18001 5d E PED ang gebra<ht, sodann für die Bekanntmachungen | 91. September 1886 Anzeige zu machen. i  e. : S L u. 1/7, 100,C0W a S uts 86,75à,S806z do, do. 3211/1. u. 1/7.199/30G der Gesellschaft der „Deutsche Reichs-Anzeiger“ in | Menden, den 1. September 1886. nachdem der im Vergleichstermine vom 17. August Verwaltungen. | do. Neuland. I. u. 1/7./100,60G do. d [1/5,u.1/11./98,708 | Schles. Bodenkr -Pfnvbr.|5 101 75G bo Di Berlin, die „Münchener neuesten Nachrichten“ und Königliches Amtsgericht. 1886 aeantene Zwangsvergleich durch rehts- eHannoverscwe / E 104 L 1111990 L N A Nt kräftigen Beschluß vom 17. August 1886 bestätigt [27326] Holsteinische Marschbahn. Heffen-Naffau 1110 O OE. Fleinelb 11/5.u.1/11.[98,75 bzs do: A 4) vers. [10240G bo Worber GLaNb T K. A. G. Heilbronn. Bei der Württem: | [27678] (des! 2 September 1886 ß die C 1 .8.1/10./104,70bz d V0, pr. ult. 98,30à,50bz | Stett, Nat.-Hyp.-Kr.-Gf.|5 1/1. u. 1/7.[102,75G Berlin-Aghakter A... bergischen Transportversicherungsgesellschaft K. Württ. Amtsgericht Tuttlingen. Oldesloe, R ep An Gr e L Heide—Lunden unserer Reubaustreke Heide—Ribe am Lauenburger U N „Sold-MRente . . , 16 |1/6,u.1/12,112,50bz Urf. des. do. rz. 11947 1/1. 1. 1/7.1405,906sB bo E. zu Heilbroun wurde in der leßten Generalver- | Ueber das Vermögen des Eusebius Mattes, Königliches : r. 1. September d. I. dem öffentlichen Verkehr für die Pomraers{e R A S Veröffentlicht : Beförderung von Personen, Gütern und lebenden

[2/4E 105,60 do. Ser. IIX.rz;.100 1882/5 | vers. [106,00G IRestsicil Biberach. Der frühere Inhaber Karl Maximilian tellt bat 90e do. do. fleine/6 1/1, ; vers. [106,256 T GN - j . L L/U0 L s 4 ( e at, 2 7 Ä , 0. S ; h 2 L | ( Handelsmanns K. Zuckermandel in Lübbenau Königliche Gencraldireftion L 101,10G 0. X. rz, (41/1. u. 1/7.112,10G Dörrwächter, Kaufmann in Brackenheim. (19./8. 86.) | wird k [t t 1101,60bz do. o. amort. 5 S / M ( H I ) e/O, 0D, 77 j u c 5 UUSES f 7 < S ' wird zum Konkursverwalter ernann stätigt ist, hierdur<h aufgehoben. [27693] Bekanntmachung. At Li N 7.112,10 dz } L B ; j N Posensche 102,006 n S A 2 O0 a E Nordh.-Erfurt heim u./T. Christian Wilhelm Chninger, Kauf- | Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines p k i d. S. der -tachirag 0B o. dels /5.u 1/11, /7199 00B E E \ in Kraft, welcher Ausnahme-Frachtsäße für Stein- S Ostpr. Bleie altlanbs., 35/1/1, u, 1/7./101,20S do. consoï. Ant. 1870/5 |[1/2. u. 1/8. 100,75G Pr. Sentr.-Comm.-Oblc j i if in Kiocbei T 7 1116,10G : Ehninger, CEisenhandlung in Kirchheim u./T. | stände auf : l O 1 4116,10 Ea Vermögen des Kaufmanns Rudolf Wißmann | Hannover, den 51. August 1886. do, do, o. [4 (1/1, u. 1/7,100,80G do. do. fleine/ [1/3. u, 1/9./98,75 bz do. |—- S d H L ) | 5 {7 Q 708 <3 C V 4 K. A. G. Reutlingen. Johannes Kuohn u". | den 27. September 1886, Vormittags 9 Uhzr, A D E N 2,0 S Eisenbahu s Pri rechtskräftig bestätigt ist, mit Beschluß Gr. Amts- | [27447] Vek’auutmachung. do, do. do. 0. 1873/5 .1.1/12.198,75 bz do. E Be S / orf 98 708 v T II. Gesells<haftsfirmen und Firmen hörige S in Besiß hab d Konk l versch. [98,704 20. L . ge Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- E s | e _Er Z71-—-72 br, ult.| Der Gerichtsshreiber Gr. Amtsgerichts. dorf einerseits und Stationen der Stre>e Ahlen— I do. do. do E do. Anlethe 11 /4.1,1/10.94,10G do. do A O : 2 n ) è j 98,60G schaft für Fabrikation von Leim und Düng: |[eisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem e ; l {tälishe e S bo. bo. i. O L v COOOOE Rhein. Hypoth .-Vfantbr. 4 : in unserem Tarifbureau hierselbst zu erfahren. Westpr, ritters<, / j G E R O: ; Eh tuten mit dem Gesetz vom 18. Juli 1884 in Ein- | in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4 y f Fabrikanten C. A. Vertram zu Oldesloe wird, zuglei<h im Namen der übrigen betheiligten O L u.1/10]—,— do. do. A E fehlen do. vers. 111,20G B erc der „Schwäbische Merkur“ bestimmt. (24./8. 86.) Trasti( G S U Z i anau j | R! 6 ; ist, hierdur aufgehoben. Wir bringen hiermit zur Anzeige, daß die Stre>e Kur- u, Neurnärk, : les j | : —,— 1.1/10.104,70bz 4 do. 1884/6 1/1. u. 1/7.195,20 bz do. ( ; 1103 40B :01103,10G

h : 2 ; Do, rz. 1104 1/1. u. 1/7.1102,708 d, Tat. Qi | fammlung vom 12. d. das Grundkapital auf | Krämers von Frrendorf, wurde beute, am Dosenfche /&4.u.1/10.1104,40bz do ; 1/7195 40 bz do d 1004 |1/ 1011601956 G T R Bunt H Í - L t s , $ A 7 h R A , j I . i . F 6 E L Lo H t )O, rz. Lde L U. 1/ Îa I 125! t 00. (Vhberla 24 Millionen Mark mit 2500 Stück Aktien erhöht. | 1, September 1886, Nachmitt. 6 Uhr, das Konkurs- e G n ieb Thieren übergeben wird. 3 5 dreußts@e 1/4,1.1/10,/104,60bz D PE E a Südd. Bed, Kre -Vfandbr. 4 | veri, |100,70B SterliriDreSb. v. St. gar. 44 E Der Fahrplan sowie die Tarife sind auf sämmk-

d O T Zu diesem Behuf wurden weitere 1500 Stück Aktien | verfahren eröffnet. MKhetza, u, Weftf. , 4 1/4,1.1/10/104,60bz . Ortent-Anleibe L. (6 [1/6.1.1/12.59,90 bz Liseubaßn-Stautn- 112% Steuz-Nrisr,-Aticn, | Berlin-Sörliter cen zu 1000 Stück geschaffen. (18./8., 86.) Nerwalter: Gerichtsnotar Widmaier in Tuttlingen. lihen Bahnhöfen unserer Verwaltung ausgelegt bezw. Sal de 2: 1/4.u.1/10. 104,60 bz ‘O, do. L. 5 11/1. u, 1/7.160,30G Div. pro[1884/1885]| | do k i Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist : | [27673] Bekanntmachun in Empfang zu nehmen. Ne Ca 1/4.u.1/10, 104,60 bz : 90. . ult. 60,10bz_ Aahen-Jülich . | 54] 6 4 | 1/1. [150,1061G do, Kork 23. Septbr. 1886. g. : Glücfstadt, den 28. August 1886. Ba. <lêwig-Holftein 4 1/4.u.1/10.104,70G i do. L, 15 [1/5.1.1/11.[60,20b:G do. pr. ult. 150,00à 150,10ts | Beri Hamb. on urse. Erste Gläubigerversammlung: 27. Sept. 1886. In der Kaufmann Max Michalowithschen Die Direktion. adiscie St.-Sisenb.-A. | vers. 1104,99 bz bo. V E U 60,00 6: G Aach.- Mastciht | 2] 2114 | 54,40 bz do. [27619] K f sv rfahre Prüfungstermin: 11. Oktober 1886. Konkurssache Nr. 3/86 hat der Gemeinschuldner Ferie Anlei G vers, [104,90 bz do. Nicolat-Dblig. . . 14 [1/5.1.1/11./90,10bzG Altenburg-Zeitz .| 2/0] $0]. A do. T. onlursve ren. Gerichtsschreiber: Sauter. die Anberaumung eines Termins Behufs Beschluß- Redacteur: Riede l. : remer Anleihe S S 1/2. u. 1/8.1191,20bz doe do. Meinc/4 11/5,1.1/11.90,10bzG Berlin-Dresden O 018 32 10bzG Beri,-P.Magt.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters ——————— fassung über cinen Zwangsvergleich beantragt. Der- | 9 ex[in; E Großheczogl, Hesi, Obl.) 15/5 L5/T1—,— do. Poln. Shaß-Dólig./4 (1/4.u.1/10./91,00B Crefelder P Bs 104 00 bz do, ft Georg Theis zu Vochum is am 21. August | [27614] K fursve fah selbe offerirt seinen Gläubigern 25 °/%, von denen l NVetlág d Expediti (S lz) Hamäurger Staats-Anl. : 11/8. u. 1/9,/100,40G_ do, do, Eleine|4 1/4,1.1/10.190,60 bz Crefeld -Verdinger| O (4 102,95B do, B d. I, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren on T ren. ein Drittitheil binnen 3 Wochen nah Bestätigung Verlag der Expedition (Scholz). do. St.-Rente 34 1/2. u. 1/8,/102,10 bz B do, Pr.-Anleihe &e1864/5 1/1. u. 1/7.1143,75 bz Dortm.-Gron.-&.| 23] 2E 4 | 68,90 bz bo. R N eröffnet. i Ueber das Privatvermögen des persönlich | des Accords Seitens des Gerichts, die übrigen zwei | Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlag! Med], Cis.Shulbverschr,/3{|1/1. u. 1/7.[100,90B do, do. de1866|5 |1/3, u. 1/9.1138,90B do. pr. ult.| 68,50à68,75bz | Berl.-Stetiin L, I. VL| Verwalter: Kaufmann Albert Baltz zu Bochum, | haftenden Theilhabers der Kommanditgesell: | Dritttheile von drei zu drei Monaten unter der Anstalt, Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr.32,

Ei P It I

prr pre pra  pa pur L pri rh meh para R, Pa bd . = as Jrs fat jereeh juank pueat

2 E

.— ES —-FY

at vivad Prual pieN fit prviah Jud prmth prak frrA park pund dure gera

Nentenbriefe.

f p jed jed

b-Ït

_— d

Berri Jar: Jae pre pre pen

l |

‘l’IO0F'EOTA, ——YÓA