1886 / 209 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Actien-Zuckerfabrik Etgersleben. N am 30. Zuni 1886.

= S | Per Actien - Capital- C

Reservefond- Conto 1

Hypothek-Conto 72

327 839|— Accepten-Conto 379

10 600 20 Creditores 70 |

110 670 |

278|— |

4 947 64

|

(27765)

Zweite Beilage [o zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

D 6 209. Berlin, Montag, den 6. September 1886.

3 000|— 000|— E

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im F. 6 des Gesetzes über den Markenschutz, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betreffend das Urheberre<ht an Mustern und Modellen vom 11. Januar 1876, und die im Patentgeset, vom 25. Mai 1877, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentliht werden, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

CEentral-Handels-Register für das Deutsche Reich. x: 20,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Das Berlin au<h durch die Königlihe Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußishen Staats- | Abonnement beträgt T 59 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 A. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. : Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 4.

Caisse Paternelle-Vie.

27760] Vilanz der Buchungen am 31. Dezember 1885.

Activa. E t An Grundstü- u. Gebäude-Conto . | 120 074/— Maschinea-, Geräthe- u. Uten- iet filien-Conto E E Bahnanlage-Conto . s a Mobilien-Conto . : 383 |— diverse Betriebs-Vorräthe |

Zuker-Vorräthe . . « + - vorausbezahlte Prämie . . - | Cafsa-Conto E | Cautions-Conto .

D. ee Gewinn- u. Verlust-Conto

2 $= __ B *e5 Ss c: _ p,

mit

o ®

- 320 französische - Mile. . 709303, 44 9/9 alte fran- | zösische Rente . 5 0/0) italienische . Obligationen ver- schiedener fran- | zösischen Eisen- babnen, Crédit 2 foncier u. f. w. 552 499, 25

15 033 683/26 90 760 18

; 188

25 216, 66 234 542, 66

Geldern e

T)

299 143 85 3 204/93 76 179/50 742 863/12

| 100 464/32 27 948/08

L

T S T Credit.

[nlage von

Ei t.

Cours v.

130 735/67

1 521 562/27

Y

6 619 146/15 9 638 179 96 371 421/60 345 243/10 452 337/20 105 544 06

346 840/26

Passiva. Summen. Activa. Summen. o i a en._ 12 000 000 8-H m 009-000)— Statutenmäßige Meserve . 239 85 für Schwankungen do. ] ind schiedene Edentualitäten . gliedern der Caisse Paternelle und E 4 S Ünter-2 : Dywoletarisde Tarkehen Renten des Dictionaire de la Con- Spezial-Forderung . E Verschiedene Schuldner . . €«. - 885 Nußnießungen und Kapitalsgenuß Verschiedene Gläubiger Baarer Kassenbestand. . + ¿ -+ - Wechsel im Portefeuille, Bankiers u. E E Nee Gefe aen feste Steuer auf die Dividende, diejenige, Darlehen an die Versicherten, eite

568 555/60

121 961 67

73 806/72 164 948 44 590 051 34 957 36271

4 948 44

Debet. A Án Vortrag aus 1884/85 . . .

Betriebs- u. Geschäfts-Unkosten . Amortisation s

Geivinn-

526 584 22 331

und

20

95

—T23 849 20

Verlust-Conto. E T3933 0 Per Zuder- u. Melafse-Conto . .

Saldo Verlust

M.

Der Vorstand der Actien-Zuckerfabrik Etgersleben.

C.

Die Uebereinstimmung vorstehender Vi

von mir revidirten und ordnungsgemäß befundenen

Voll i : i Vollmering. 1) l : lanz und der Gewinn- und Verlust-Berc<hnung mit den

Büchern der Gesellschaft wird bescheinigt.

A, Buchholz.

546 669/70

76 179/50

G22 849/20

Patente, Vatent-Anmeldvungen.

Für die angegebenen Gegen stände haben die Na- genannten die Crtheilung eines Patentes na<hgesucht. Der Gegenstand der Anmeldung ift einstweilen gegen anbefugte Benutzung geschützt.

KiasSe. i : IL H. 6275. Umlegbare Teigtheilmaschine.

zu mischende Flüssigkeiten. L. StauMert in Dinglingen, Baden. Vom 9. Mai 1886 ab.

ass e.

VIT. Nr. 37 310. Drahtglühretorte.—Kissing «& Möllmann in Neuwalzwerk b. Bösperde. Vom 18. April 1886 ab.

XIE. Nr. 37 349. Verfahren, Filterkörper aus plastis< poröfer Kohle mit einem für Mikro- organismen undur<hdringlihen Mantel aus

V. St. A.; Vertreter:

Carver, Minnesota, 2 Frankfurt a. M. Vom

Wirth & Co. in 19. Januar 1886 ab.

Flasse.

L. Nr. 37342. Abkühlung von Mahlwalzen. (6. Daverio in Züri<; Vertreter: C. Pieper in Berlin SW, Gneisenaustr. 110. Vom 4. April 1886 ab.

LI. Nr. 37 323. Ha>enpedal. F. Köster

Klasse.

LXXXVI. Nr. 37348. Maschine zur Her-

stellung von Fischerneßen. Ch, Galland &

Chaunier in Paris; Vertreter: Wirth & Co.

in de S a. M. Vom 20. Okiober 1885 ab. r. 37 358. Webstuhl für gesti>te Waaren.

F. A. Schubert in Glauhau i. S. Vom

2, März 1886 ab.

LAXXXIXK. Nr. 37350. Neuerung an selbst-

M | : i dan Gesellshafts-Kapital . . [16 000 000. do. für die Versicherungen festen Prämien . . . do der Pa- Vie Q für die Grundstü>e und ver- Im Voraus bezahlte Miethen Neste, welche den liquidirten Mit- der Minerve geshuldet werden . Garantien der Unter-Direktoren versation . e. Dividende für 13885 Unfälle, diejenigen, welche zu bezahlen bleiben . welche zu bezahlen bleibt . 4948/44 Fraie Saldo . as 102 156 67 E Anwesenheits-Marken (Werth der in E MWerthvaviere im Depot (Kautionen der Unter-Direktoren) E Renten des Dictionaire de versation ,

Sub-Direktionen u. Paris, Saldo Brüche von fällig werdenden Prämien

thätigen Abstellapparaten zwishen Montejus und Filterpressen. H. Kröger in Elbing, Alter Markt 30. Vom 15. Dezember 1885 ab.

Nr. 37 359. Neuerung an Maschinen zum Zersblagen von Bonbonstangen (Ros). F Wahn in Sudenburg-Magbeburg, Breite Weg Nr. 110a. Vom 7. März 1886 ab. Verlinu, den 7. September 1886.

Kaiserliches Patentamt. [27825] Stüve.

in Berlin C, Weinmeisterstr. 2. Vom 9. Fe- bruar 1886 ab.

Nr. 37 324. Unter dem Griffbrett von Zieh- barmonikas und dergl. angeordnete Klappen und Mechanismus zur Bewegung derselben. Ch. F. Pietschmann & Söhne in Berlin N, Brunnenstr. 28. Vom 25. Februar 1886 ab.

Nr. 37 325. Neuerung an Flügel-Mechaniken. J. Herrburger in Paris, Nue de l’Evan- gile 16, Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt . M. Vom 12, März 1886 ab.

Nr. 37 329. Neuerung an Handharmonikas. H. Pomm in Berlin, Potsdamerstr. 108. Vom

4, Mai 1886 ab.

Nr. 37343. Metall-Resonanzböden für musikalis<he Instrumente. C. Scheinert in Berlin 80., Adalbertstr. 6. Vom 4. April 1886 ab.

Nr. 37354. Notenblatt mit Spannvor- richtung. Fabrik Leipziger Husik-

Cement zu vecsehen. 0. F. Oebersg, Generalkonsul in Sto>holm (Schweden); Ver-

treter: J. Brandt in Berlin SW., Kochstr. 4. Vom 13. Dezember 1885 ab.

_Nr. 37 352. Verfahren zur Darstellung von Calcium- bezw. Kaliumtartrat. Th, Gladysz in Marseille; Vertreter: T. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedri<str. 78. Vom 20, Januar 1886 ab.

Nr. 37353. Neuerung an Apparaten zur Concentration von Schwefelsäure. Futer- a nationaler Vacuum - Eismaschinen - Verein in Berlin N. Vom 31. Januar 1886 ab.

XIV. Nr. 37 307. Schiebecrentlastung für Dampf- maschinen. D. A. Woodbury in Nochest.. New-York, V. St. A.; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW.,, Königgräterstr. 101. Vom 21. November 1885 ab.

Nr. 37 326. Coulissensteuerung mit zwei Schiebern. Wilh, IKírauss in Halle a. S.

F, Werbst & Co. in Halle a. S.

VIAE. L. 2630. Verzierung von Flächen mittelst eines Leimanstrihes. Oswald Lind- ner in Wien VI Gumpendorferstr. 98; Ver- treter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW., Königgräßerftr. 47.

XXK. B. 6558. Neuerung an der Verbindung der Zug- und Stoß-Apparate bei Eisenbahn- fahrzeugen. Michael Martin Bair in Parts; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW., Königgrätßerstr. 47.

L. 3760. CGleftrisher Sicherheitsapparat an dem Haupidruckrohr bei Luftbreimsen mit elek- tris<h bewegten Ventilen. Herman Wolle- rith in St. Louis Missouri, V. St. A.; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin.

XXKAVEIL. L. 3823, Verfahren zur Her- stellung von Reliefpreßplatten aus Holz. I. Läitten in Franffurt a. O.

3 89048 Eta ers 16. August 1886. i | Etgersleben, gus SitaL

Gerichtlih vercideter Sachverständiger für Actien-Zucker-Fabrik Ottleben. Gewinn=- und Verlusi-Conto.

E 5 6 495/92

956/80 | Buchführung zu Magdeburg. |

f 121 961/67 E la -Con- 0 od | | [27743] E 73 806/72 322 796/50 446 43531 32 938 677/68 Für die Ueberscuung :

Prof. Dr. G. Rose, Kgl. Kammergerichts-Translator.

Caisse Paternelle-Vie.

Gewinn- nnd Verlust-Conto. : Summen. Credit.

Credit.

« 4 6 496|— 1408 945 94 184 |—

| 933 692 08

Debet.

32 938 677/68

Verlust-De>kung von den Aktionären Zucker und Melasse e Made 4

Oekonomie Ottleben: e Getreide, Nüben- und Nübensamen 692 Vieh L 21 748/45 Diverse (Fuhrlöhne 2c.) . 30 320 46 Oekonomie Neindorf : i P Getreide, Rüben und Rübensamen 175 897 72 Bieh . . . . . . . . . 30 3 ( 4 Diverse 17 406

Verlust aus Campagne 1884/89 Abschreibung von Gebäuden, schinen und De : Fabrifations-Unkosten. ly (Darunter Aktien-Rüben à Ctr. 87 S und P à Ctr. 72 5) Ockonomie Ottleben: Abschreibung von Gebäuden, Inven- tar und Utensilien 4 MWirthschafts-Unkosten .

_ Ma- Iunt 1886, h

n

Dr. Scheibler's Zeitschrift für Rüben- zu>ker-Industrie. Berlin. Nr. 8. Inhalt: Ueber die Leiden und Mühen eines Patentinhabers. Bon Prof. Dr, C. Scheibler. Offener Brief des Prof. Dr. C. Scheibler an Herrn Dr, Paul Degener, Privatdocent der Chemie an der Universität, Docent an der Königlichen landwirthschaftlihen Hochschule, Vorstand des <hemis<hen Laboratoriums des Vereins

013/30

2 or Verlin, den 25. R OEA 7 j 1 356 282/86

Summen.

K [B 115 485 39

3 566 30

Debet. S s 947 781/26

9 V I Ö

13

M. | f C Gewinn der Versicherungs-Conten Ertrag der Grundstücke, Kapitalien und Geschäfte . Policen, Gewinn auf

Ulíigemeine Kosten. Gehälter, Inspektionen, Briefe, Pakete, | Drucksachen, Annoncen, Miethe, | Heizung und Beleuchtung, Steuern, Gerichtskosten, Agenturenkoîten, Burcaukosten, Diverse u. s. w. u }.w. Provisionen für das Jahr S Antheil für die Versicherten 1885 Neberwahungs-Commifssion Abschreibung auf das Mobiliar Abonnement auf den Stempel. . Auf die Versicherungs: Conten vergütete Sa e Vertheilung des Saldos. Dividende für 1885. . 164 948. Statutenmäßige Reserve 41 237, Zahlung an die Unter- stützungskasse Gratififationen an Personal . E Amortisation auf un- E sichere Forderungen 947. Zu Übertragener Saldo 102 156.

| diesem Conto . 195 844 12 978 302/15 56 000|— 9 000 432/28

11 550 65

572 157 51

3 200,

S 8 000.

320 089 74

1436 376/45 Als gleihlautend bescheinigt: Der Direktor:

V, Schreyer.

Caisse Paternelle- Vie. Spezielle Vilanz für das Königreich Preußen. Geschäftsjahr 1885.

1436 376.45

501 911 96

815 242/98 3736 [12

|

| | j j | | | | | | j | | | | | | |

Einnahmen.

Reserven auf laufende Verträge am 31. Dezember 1884

Eingezogene Prämien abgere<nct)

Saldo .

e

7 207/96

Ausgaben. D s Gatte a ; Burcau-Kosten, Annoncen, Neisen 2c. Reserven auf laufende Verträge am 31, Dezember 1885. N

Annullirungen | j i 326037 1168/70 TT 687 03] : - Die im Königreich Preußen am 31. Dezember 1885 bestehenden Verträge : Zahl: Versficherungssumme : e L 2%. M 93 760. t 3 260. 37. Irgend cine vertragsmäßige Ersayleistung hat im Jahre 1885 nicht stattgefunden. HUr die Nichtigkeit : Paris, den 15. August 1886. Der Dircktor: Schreyer. Verlin, den 1. Septemkter 1886. L Rummel, General-Vevollmächtigter für Preuften. Für die Uebersetzung :

Berlin, den 25. Junt 1886. G. Ros Prof. Dr. G. Rofe,

Kal. Kammergerichts-Translator.

[27908] Einladung

[27911 S<hleswig-Angeler Eisenbahn. b

zur sie der

11 687/03

Vereinnahmte Prämien :

enten ordentlichen Generalversammlung

M S 159/73

1 000 00 03098

9 996/32

Gebäude

Ockonom

[27744]

Ockonomie Neindorf : Wirthschafts-Unkosten .

Abschreibung von 6. 64 960,59 zur Schuldentilgung . Abschreibung von M. Reservefond

Activ

und Maschinen . Inventar und Utensilien . Chaufscebau . Wasfferreinigungs- Anlage Casfsa-Bestand Inventur-Bestände .

Arbeiterhaus . . Wirthschaftsgebäude Inventar, Utensilien und Amortisation . íInaventur-Bestände . Oekonomie Neindorf : Inventar und Utensilien . Inventur-Bestände .

208 964 49

D8 464,54 zum “Saldo

6,

i 2 21 Brunnen-

und S x 12 55

ie Ottleben :

Drainage

Ottleben, den 17. Juli 1886,

TS60 1018

6 496 05

9 923 99

55 541/32

1925 064 72

Bilance E

417 544/18 49 267/74

19 053/95 335 081 60

19 36 18 563 06 50 950/85 66 063/46 284 007/97

28 984 45 204 282 78

1507 944/64

9/40

9/32

|

¡5 88

-Conto.

Aktien-Kapital

Reservefond E Schuldentilgungsfond . N Creditoren (inkl. Kgl. Haupt-Steuer-

Oekonomie Ottleben :

Amt Halberst.) .

Creditoren (inkl. Tantième . 5 Oekonomie Neindorf :

Creditoren (inkl. Fabrik-Conto) S E A Gewinn- und Verlust-Conto

Fabrik-Conto)

1 925 064 72

Passiva.

0 (

M [J 336 000 5 083 22 119 626/77

319 474 88

437 849 56 110166

232 651/41 615 82 00 941/32

1 507 944 64

Der Vorftand.

C. Lampe.

C, Lüders.

DELUDIELN

M

Nübenfam-(Lonto Proviston-Conto . Rüben-Conto . Kohlen-Conto Kalf-Conto Cre Schlammypreßtücher-Conto Schwefel-Conto . ; Salzsäure-Conto M Mea plus Zinsen für Stundung , Part.-Oblig.-Zinsen-Conto Unkosten-Conto Gehalte-Conto Gas-Conto i RNeparaturen-Conto . Ha E Diverse Steuern- und Beiträge-Conto

M 102 808,00 1 300/34

Al Nehring

Lüders I.

Debet. Pro 30, Juni 1886 Gewinn- und Veriusi-Conio 1859/86. creau,

|

M 8412/95} Per Zinsen-Cont o 4279450 ,„ Zudter-Conto 131412060) „, Schnitel-Conto 1843201] „, S(<lammpresse- 2998 70 (Conto . N 201940] Melafse-Conto . 650 Diverse Rohre- u. 648 90 Reserve: Theile-Cto. 2718] „, Inventur-Conto 5 970|—

104 108/34 20 036/25 3 36441 13 834/80 721/67

9 833/02

1 379 41

2 62718 15 297/70

2 060/35 316 136/18

42568

1 511/36 11 889/19

4569 15 930/80

%

XLV. K. 5042. Zufammenlegbares Hüt für Fischerei. Rudolf Kleemann in Erfner bei Berlin.

O. S$S2. Vorrichtung an Pflügen zum Einlegen des Düngers. Carl Celïker in Altencelle bei Celle, Hannover.

XEVEIE. 8. 6851. Ventil mit gewellter Ventil- \cheibe und gewelltem Schutzdeel. Asplan Beldam in London, Nr. 77 Gracehur< Street, An Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M.

C. 2019. Nadrabenbefestigung mit ercen- trishem Zapfen. Joseph CooK 2nd Son in Washington, Grafshaft Durham, England ; Vertreter: C. Feblert & (4. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW., Königgräßerstr. 47.

H. 6347. Neuerung an Abschlußventilen für flüssige Kohlensäure. Theodor Heese in Nummelsburg, Prinz Albertstr. 4, bei Berlin.

XLIEX. W. 4145. Sraubenwalze mit hin- und hergehendem geradem Walzba>en. Camille Emile Désiré Winssinger in Brüssel; Ver- treter: J. Brandt in Berlin SW,, Kochstr. 4.

LXVEIL G. 3750. Polirsheiben. Geiger in Bissingen a. Enz,

LXXVI. R. 3752. Neuerung an Siebtrom- meln für Schlagmaschinen. Friedrich Reichenbach und Eduard Wilhelm in Krimmitschau.

LXXXVIHLL. T. 1698. Hydraulis<her Apparat. Hippolyte Mathien Tartas in Bordeaur, Nue de Landa 181 (Frankreich); Vertreter : Richard Lüders in Görliß.

Berlin, den 6. September 1886,

Kaiserliches Vatentamt. Stüve.

Zurückziehung einer Vatent-Anmeldung. Die na<hfolgend bezeihnete und an dem angege- benen Tage im „Reichs-Anzeiger“ bekannt gemachte Patent-Unmeldung ist zurückgezogen. lasse. XLII. M. 4334. Gleicharmige Vom 3. Mai 1886. Berlin, den 6. September 1886. Kaiserliches Patentamt. Stüve.

G.

[27822]

Brückenwaage.

Versagung eines Patents. nacstehead bezeihncte, im Meichs- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt ge- machte Anmeldung ist ein Patent versagt worden. vie Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als niht eingetreten.

Kiasse.

AXLVIL. T. 1576. ZwisGenschaltrad mit shwingender Drehbewegung für Zählwerke, Uhren und dergl. Vom 25. Februar 1886.

__ Verlin, den 6. September 1886.

Kaiserliches Pateutamt. [27824]

Uuf die

Vom 20. März 1886 ab.

XVI. Nr. 37 333. Verfahren zur Darstellung von Magnesiumphosphaten mittelst \{<wefliger Sâure unter zweimaliger Benutzung derselben.

Freiherr M. von Maltzan in Doberan (Mecklenburg). Vom 19. Januar 1886 ab.

XALED. Nr. 37 314. Verfahren und Apparat zur Darstellung von Alizarinöl unmittelbar aus den ölhaltigen Samen. A. Brunstein in Mosfau; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin SW,, Königgräßerstr. 97. Vom 12. Januar 1886 ab. S 4 T9 Sit, t E SA

XAXEV. Nr. 37335. Waschmaschine. E. Meissner in Aussig a. d. Elbe, Böhmen; Vertreter: V. Engel in Hamburg. Vom 3. Fe- bruar 1886 ab.

XXXV. Nr. 37 330. Vorrichtung zur Neguli- rung des Dampfzuflusses bei Dampfwinden nach Anzahl der behufs Lasthebuug auf die Trommeln gelegten Seilwindungen. A. J. Maginnis in Liverpool, England; Vertreter: J. Moeller in Würzburg, Domstr. 34. Vom 26. November 1885 ab.

XXXVI. Nr. 37 308. Nöhrenrost für Zimmer- öfen; Zusatz zum Patente Nr. 33 082, L. GeissIer in Dresden, Königstr. 4. IITI. Vom 18. Februar 1886 ab.

Nr. 37309. Neuerung an Tafelherden ; Zusaß zum Patente Nr. 32374, F, Mahn in Laasphe in Westfalen. Vom 15. April 1886 ab.

- Nr. 37311. FJIsolirungsmantel für Wärme- körper. A. B. Holter in (Christiania, Münchs Gade Nr. 4; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Kommisfsionsrath in Berlin SW., Linden- straße 80. Vom 21. April 1886 ab.

Ar. 37339. Ofenrohrhalter. Dueesen in Stoppenberg b. Essen. 18. Februar 1886 ab.

Nr. 37 356. Neuerung an Regulirvorrich- tungen für Dampf-Wasser-Oefen ; Zusag zum Patente Nr. 34 296. A. W. Müller in Danzig, Lastadie 37/38, Vom 14. Februar 1886 ab.

XXXVHL. Nr. 37 344. Zugfreier Schalter. F. Hedwig, Wittwe in Effen, Stoppen- bergstr. 31. Vom 18. April 1886 ab.

XLU. Nr. 37 357. Hebelwaage mit Shraub- gewicht. F. Tentschert und F. W. MincK in Wien; Vertreter: Lenz & Schmidt in Berlin W,, Genthinerstr. 8. Vom 14. Fe- bruar 1886 ab.

Nr. 37362. Neuerung an Thermometern. Schäfser & Budenberg in Butau- Magdeburg. Vom 3. April 1886 ab.

XLIV. Nr. 37327. Knopfshuppenband. Elsas & BockKs in Barmen. Vom 283. März 1886 ab.

XLV. Nr. 37 306. Neuerung an Ha>maschinen

W., Vom

mit

werke, vorm. Paul Ehrlich & Co. in Gohlis-Leipzig. Vom 31. Januar 1886 ab. Nr. 27 363. Spann- und Stimmvorrich- tung für Pianofortes. P. Th. B. Berner

in Berlin. Vom 10. April 1886 ab.

LEL Nr. 37312. Maschine zum Nähen von Gummizügen oder Gummistoffen. J. Reit- hofffer’s Söhne und L. Bollmann in Wien; Vertreter: C. Fehlert & (6. Loubier, i. F. C. Kesseler in Berlin SW., Königgräger- straße 47. Vom 23. April 1886 ab.

Nr. 37322. Knopfloh-Apparat für Näh-

maschinen. 6. Neidlinger in Hamburg. Vom 16. Dezember 1885 ab. _Nr. 37334. Stoffschiebe - Vorrihtung an Nähmaschinen. Th. Lam%b in Philadelphia, V. St. A.; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin W., Potsdamerstr. 141. Vom 2. Februar 1886 ab.

LIHD. Nr. 37 336. Verfahren zum Klären von Thee-, Kaffec- un> Cacaoaufgüssen oder Decocten. S. C. Davidson in Belfast, Irland; Ver- treter: F. E. Thode & Knoop in Dresden, Amalienstr. 3. Vom 16. Februar 1886 ab.

LXI. Nr. 37360. Apparat zum Herablassen von Perfonen und Lasten bei Feuerêgefahr. J. Diss in Düsseldorf. Vom 13. März 1886 ab.

LATIE. Nr. 37320. Vorrihting zum An- ziehen von Bandspeichen an Rädern. Aug. Schwartz und C. Wandelt is Berlin. Vom 16. April 1886 ab.

Nr. 37 $21. Speichen-Befestigung an Rädern. K. Wittig und E. HWerzeg in Zell i. Wiesenthal, Baden. Vom 15, Mai 1886 ab. _ Nr. 37 346. Neuerung an Wagen mit ver- stellbarem Hintersiß. H. Lainé-Plisson in Avesnelles, Nord, Frankreih; Vertreter : Specht, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 16. Mai 1886 ab.

LXVIEIIL. Nr. 37328. Neucrung am Vor- rciber-Fenstervers{<luß. Ss, Pardoe in 90 High Road, Kilburn, Middleser, und F. T. BÍigses in Leadenhall Buildings, London; Ver- treter: J. Brandt & G. W. y. Nawrocki in Berlin W,, Friedrichstr. 78. Vom 3. April 1886 ab.

Nr. 37 337. Neuerung an Geldschränken. C. Kästner in Leipzig. Vom 16. Februar 1886 ab.

LXX. Nr. 37351. Tintenlöscher und Lösch- rollen aus dur<lo<tem Papier. E. Erlen- meyer in Poppelsdorf bei Bonn. Vom 15, Januar 1886 ab.

LXXV. Nr. 37 347. Neuerung in der Soda- fabrikation dur< das Ammoniakverfahren. Th. Schloesing in Paris, 6 rue de l’Oratoire ; Vertreter: F. E. Thode & Knoop in Dresden, Amalienstr. 3 1. Vom 31. Juli 1885 ab.

LXXX. Nr. 37313. Neuerung an kontinuir-

für die Rübenzukerindustrie des Deutschen Reichs zu Berlin. Ueber die Verdaulihkeit der bei den Mastversuhen mit Hammeln verwandten Futter- mittel an der Versuchsstation Göttingen. Von Dr. Th. Pfeiffer und Dr. F. Lehmann. Verfahren zum Decken des Zuckers mit Säure. Von G. A. Hagemann in Kopenhagen (Dänemark). Zur Kenntniß der Kohblehydrate. Von O. Walla. E Nachweisung der in der eit vom 1. Januar bis 15. August bezw. 1. bis 15. August 1886 innerhalb des deuts<hen Zollgebiets mit dem Anspru< auf Zoll- und Steuervergütung gemäß dem Geseß vom 26. Juni 1869 bezw. 1. Juni 1886 abgefertigten Zuckermengen. Nachweisung der Bestände an Zu>er in Zukerfabriken, Raffinerien und amtlichen Niederlagen im deutschen Zollgebiet am 31. Juli 1886.

Der deutshe Bauunternehmer. (Frank- furt a. M.) Nr. 70. Inhalt: VII. Wander- versammlung des Verbands deutscher Architekten-

und Ingenieurvereine. (Forts.) Diverses. Vom Büchertish. Berufsgenossenshafts-Bekannt- machungen. Anzeigen.

Deutsche S<hlofser-Zeitung. (Verlag von Julius Bloem, Dresden-A.) Nr. 16. Inhalt: Neues Reinigungsverfahren für Stahl und Draht. Ueber Härten von Schmiedeeisen, Stahl 2c. Nieten mittelst hydraulis<her Maschinen. Vatent- beri<ht. Kleine Mittheilungen. Innungs-Ange- legenheiten, Marktberiht. Submissionen. Technische Anfragen. Technische Beantwortungen. Literaturberi<t. Briefkasten. Patent-Anmel- dungen.

Deutsche Konsulats- Zeitung. Zeitschrift für Handels- und Kolonialpolitik. (M. Ph. Auer in Berlin) Nb 18 Inhalt: ie deutshe Wirthschaftswohhe. Brasiliens Außen- handel und Deutschlands Antheil an demselben. Gnquete über eine Nevision des Patentgeseßes. Englands Handelsverkehr im Monat Juli 1886. Der Handel Batums. Zu den deutsh-rumänischen Handelsbeziehungen. Die Konsularberichte in ihren Aeußerungen über den deuts{<hen Export. Die Deutschen in der Republik Oriental del Uruguay. Neues aus Kaiser Wilhelmsland. Vermischtes: Incassi ausländisher Tratten in Italien. Errichtung rumänis<her Handelskammern. Der Umfang des Weltbriefverkehrs. Bier-Stati- stis<es. Amtlihe Nachrihten. Personalna<h- rihten. Bremer Sciffsliste. Wochenübersicht der deutschen Reichsbank. Dru>kfehler-Berich- tigung. Inserate. Führer durch die deutsche Erportindustrie.

Kaufmännische Blätter. Nr. 36. (G. A. Gloe>ner, Leipzig.) Inhalt: Artikel: Die

augenbli>lihe Geschäftslage der Kulturstaaten und die Konkurrenz der deutshen Industrie. 11. Das Geld (Fortseßung). Was fordert man von cinem Geschäftsmanne ? Waarenkunde: Perlenfischerei in der weißen Elster. Ni>elerze. Petroleum- heizung. Strohhutfabrikation. Honigproduktion in Texas. Statistik: Handelsberiht über Apia. Juristishes. Bibliothek. Schwindel. R fragen: Ervortprämie auf ZudLer. Verkehrs- wesen. Winke für den Export: Genf. Rußland. Handelskammerberihte: Plauen. Aus unseren Kolonien: Reiseberiht von Clemens Denhardt. Zölle und Steuern. Offene Rede. Personalien. Unglüd>sfälle. Kaufmännishe Aufgaben. Waarenberichte: Orientirungsberiht. Wochen- Durchschnittspreise. Mittheilungen für reisende Kaufleute. Ausstellungen, Messen und Kongresse. Kaufmännischer Re<htsrath (für Abonnenten frei). Allerlei Handelsnachrihten: Dresdener Erxport- musterlager. Durch Moa ement, Kunstbutter. Kürse. Tr M Verband deutsher Hand- lungsgehülfen und dessen Krankenkasse. Vakanzen. erband reisender Kaufleute. Lage des Geld- markts. Auskunft über Post- und Telegraphen- angelegenheiten (für Abonnenten frei). Brief- kasten. Vermischtes. Inserate. Feuilleton: Eine Ferienreise in Peru (Fortsegung). Aus

Zusaß zum Patente

rotirenden Messern, Nr. 35 072. L. A. C. HMartimmann in Nordhausen, Sundhäuser Chaussee 11, Vou 13, März 1886 ab.

XLIX. Nr. 37 331. Maschine zum Bearbeiten der Kanten hohler, aus Metallble< gefertigter Gegenstände u. dergl. C. T. Cayley in London; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin W., Potsdamerstr. 141, Vom 6. Dezem-

ber 1885 ab.

Iîr. 37338. Combinirte Feil- und Bohr-

maschine. Gebr. Brill in Barmen. Vom 17. Fébruar 1886 ab, Nr. 37340. Abschneidevorrihtung für Façone-, Dreh- und Schraubenbänke. A. Buhrs in Berlin, Linienstr 17. Vom 7. März 1886 ab.

Nr. 37 341. Einrichtung an hydraulishen Lochmaschinen, Nietmaschinen und Scheeren zur Ersparung von Dru>wasser. L. Delaloe und A. Piat in Paris, 17 Rue St. Maur; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, i. F. C. Kesseler in Berlin SW. 11. Vom 14. März 1886 ab.

Nr. 37332. Griespußmaschine mit beson- deren Gleitflähen und Luftwegen. W. Klostermanun in Young, Amerika, Graf\h.

Lohn-Conto Abschreibungen-Conto . Gewinn-:Conto

Stüve.

Ertheilung von Patenten. Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den agenannten ein Patent von dem angegebenen Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patentrolle ist Es der angegebenen Nummer erfolgt.

Mlasse.

i P. N. 37 306—37 365.

VI. Nr, 37 355. Verfahren und Apparat zur Entfuselung des Rohspiritus mittelst Kohlen- wasserstoffe; Zusaß zum Patente Nr. 30902, A. F. Bang und M. Ch. A. Ruffin in Paris, Nr. 18, Avenue d’Antin; Vertreter: 1A 09) in Frankfurt a. M. Vom 2. Februar

3 ab.

Nr. 37 361. Gährbottih-Bierkühler. P. Röder in Leipzig - Neudniß. Vom 19. März 1886 ab.

Nr. 37 364. Neuerung an dem dur das Patent Nr. 33 841 geshüßzten Etagen-Troen- Apparat (Malzdarre); Zusaß zum Patente Nr. 33841, Ph, Lauth in Carcassonne, Frankreih; Vertreter; Lenz & Schmidt in Berlin W., Genthinerstrraße 8. Vom 2. Mai 1886 ab.

Nr. 37 365.

Ordentliche Generalversammlung der Actionaire am Donnerstag, den 30. Sep- tember d. J., Vormittags 11 Uhr, im Locale des Gastwirths Frit Lorenzen, gr. Baumbof hie-

selbst. Tagesordnung :

Bericht der Direction. : Prüfung und Dechargirung der Vilanz. Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsraths, je cinen durch die Inhaber der Stamm-Pcio- ritäts- und der Stammactien. i Antrag des Aufsihtéraths und der Direction, bctreffend Statut-Abänderung in Gemäßheit des Geseßes vom 18. Juli 1884.

Bericht, Bilanz sowie die Statut-Abänderungs- Vorschläge sind vom 14. d. Mts. an im Bureau ter Gesellschaft, Langestraße, 3. Quartier Nr. 31, zur Einsicht der Actionaire ausgelegt.

Nücksichtlih der Legitimation der Actionaire wird auf $. 20 des Gesellschafts-Statuts ruit dem Hinzu- fügen verwiesen, daß die Deponirung der Actien bei der Norddeutschen Bank in Hamburg oder im Burcau der Gesellschaft hieselbst zu erfolgen hat.

Schleswig, den 4. September 1886.

Der Aufsichtsrath.

23 420 28 55 69

351 830 40 | «N ° A G & [A z \ E - N Actien-Zuckerfabrik Munzel-Holtensen. Die Direction. Dr. Bergmann. Fr. Garben. W. Wittneben.

Bilanz pr. 30, _Juni 1586.

M A 29 885/25 441 706 94 526 583 81 26 450 91 23 568/13 30466 23 880 117 78940 11 876/18 1202 045/28 Gr. Munzel, den 30. Juni 1886.

Actien-Zuckerfabrik Munzel-Holtensen. T F rertion, : r. Warven.

lihen Oefen zum Brenncn von Thonwaaren, Kalk und Cement. R. Weilmann, RNe- gterungs-Baumeister in Stuttgart, Ne>arstr. 74. Vom 29. December 1885 ab.

Nr. 37 315. Verfahren zur Herstellung von Porzellankügelhen. Springer «& Co. in Elbogen, Böhmen; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 13. Januar 1886 ab.

Nr. 37 316. Neuerung an kontinuirlihen Oefen mit Gasheizung. C. Emmel in Hörde, Hohofenstr. 9. Vom 21. Januar 1886 ab.

Nr. 37 317. Neuerung an Ziegel- und

Kohlenpressen. St. Quast in M. Gladba. Vom 21. Januar 1886 ‘ab. _ Nr. 37318. Neuerung an Zusaß zum Patente Nr. 30 635. A. Peipe in en Schlesien, Gartenstr. 230e. Vom 7. März 1886 ab.

Nr. 37 319. Continuirlih wirkender Misch- cylinder mit selbstthätigem Abschluß dur< das Mischgut. Zeitzer Eisengießerei und Maschinenbau-Actien-Gesellschaft in Zeit. Vom 11. April 1886 ab.

LXXXVI. Nr. 37345. Nadelbaum für Sammtstühle. &. Weine in Viersen. Vom 22, April 1886 ab.

Mannheimer Versiherungs- gesellshaft in Mannheim

am Mittwoch, den 29. September 1886, Mittags 12 Uhr, im neuen Gebäude der Gesell- schaft Lit. P. 2. 12 in Mannheim. Tagesordnung : 1) Bericht des Vorstandes. 2) Bericht des Aufsichtsraths und der Rehnungs-

_revisoren. N E 3) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichts- des Nein-

Activa. Passiva.

M 300 000— F 512 000/- 88 000—- 120 000-— 37 51968 121 106 8 23 4200

rathes. f 4) Beschlußfassung über Verwendung gewinnes. A 5) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern des Statuts). 7 6) Wahl von Rechnungsrevisoren ($8. Statuts). : Für die Theilnahme an der Generalversammlung ist $. 28 des Statuts maßgebend. Die Stimmkarten sind auf dem Bureau der Gesell- schaft erhältlich. Namens des Aufsichtsraths : Der Präsident. F. Engelhorn.

Grundftück-Conto Bao n C A Maschinen- und Apparate-Conto . R und Chausseebau-Conto . öbeln- und UÜtensilien-Conto . Cafssa-Conto . A Interims-Agio-Conto . íInventur-Conto A Gewinn- und Verlust-Conto

Actien-Capital-Conto . ¿ Partial-Obligationen-Conto Prior.-Dblig.-Cond.-Conto . Hypothbeken-Conto . Wechsel-Conto Contocorrent-Conto Abschreibungs-Conto

Ziegelbrennöfen ;

15 des

amm O

1 202 045° E

L.

Rührgeräth für im Lagerfaß

Dr. Bergmann, W,. Wittneben. g