1886 / 211 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in Zukunft fort. An seine Stelle tritt der zu

Jnowrazlaw erscheinende Kujavische Bote“.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 2. Septembev

1886 am 4. September 1886. Juowrazlaw, den 4. September 1886. Königliches Amtsgericht.

[28124]

Kehl. Nr. 5342. Jn das hiesige Firmenregister wurde heute eingetragen : I. Unter Ord. Z. 162:

Birma: Karl Vogt in Dorf-Kehl. nhaber: Karl Ignaz Vogt , Kaufmann von Dorf-Kehl; vereheliht mit Ida Elisabetha Schi>k von Stadt-Kehl, laut Ehevertrag d. d. Kehl, 5. August 1886, wona<h jeder Theil 100 Mark in die Gütergemeinschaft einwirft, alles übrige Vermögen von der Gemeinschaft ausges<lo\sen wird.

II. Unter Ord. 3. 163:

Gra: R. Joers in Sand. i nhaber: Frau Rosina Jo>ers, geb. Bauer, in Sand; dieselbe lebt in Vermögensabsonderung mit ihrem Ehemann Johann Jocers und hat dem Letzteren Prokura übertragen.

Kehl, 6. September 1886. i B Amtsgericht. tizi,

Königsberg. Sandel8register. [28122] Die hierselbst unter der Firma „Hübner & Matz“ bestehende Handelsgesellschaft ist dur< Austritt des Gesellshafters Heinrih May aufgelöst. Das Ge- {äft wird unter unveränderter Firma von dem Kaufmann Rudolf Hübner fortgeseßt. Deshalb ist die gedahte Firma am 3. September d. J. in unserm Gesellschaftsregister bei Nr. 214 gelöst und in dem Firmenregister unter Nr. 2973 eingetragen worden. - Königsberg, den 4. September 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung XII.

Köslin. Bekanntmachuug. [27688]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 351 zufolge Verfügung vom 24. August 1886 die Firma „J. F. Brose, Söhne“/, als Ort der Niederlassung Kös- lin und als Inhaber der Firma der Bäckermeister

Johann Friedri<h Brose zu Köslin eingetragen worden. Köslin, den 28. August 1886. Königliches Amtsgericht. Köslin. Bekanntmachung. [28125]

Der Bä>ermeister Johann Friedri<h Brose zu Köslin hat als Inhaber der unter Nr. 351 unseres S eingetragenen, in Köslin bestehenden

irma; „J+ F+ Brose Söhue“‘ 5 Galas Mar Vrose zu Köslin Prokura er- eilt. Eingetragen in das Prokurenregister unter Nr. 50 zufolge Verfügung vom 24. August 1886. Köslin, 28. August 1886. Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Vekauntmachung. [28123] In unserem Firmenregister is zu Nr. 197, die Firma A. Michaelis-Kottbus betreffend, Folgendes eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. September 1886 am 6. September 1886. Kottbus, den 6. September 1886. Königliches Amtsgericht. Leobschütz. Bekanutmachung. [28127] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 410 eingetragene Firma: Julius Wenzel Nachflg. B. Guilïfa heute gelö\{<t worden. E Berner ist in unserem Gesellschaftsregister unter

Nr. 38 folgende Handelsgesellshaft eingetragen worden: irma: Gebrüder Gnilka. iu: Leobschüt. ie

e sind: Kausmann Bernhard Gnilka, Kaufmann Johann Guilka, i Beide in Leobschüß. Die Gesellschaft hat am 1. August 1886 begonnen. Leobschütz, den 30. August 1886. Königliches Amtsgericht.

28126

LYecK. Jn unserm Firmenregister ist dic E Nr. 198 eingetragene Firma „Jsidor Lewkonja““ zufolge Verfügung vom 20. Juli 1886 am 2. Sep- tember 1886 gelös{<t worden. VII. Nr. 1.

Lyek, 2. September 1886. Königliches Amtsgericht. ; (2813 Neustadt O. S. In unserem Gesellschaftsregister ift heut bei der unter Nr. 4 eingetragenen Handels- gesells<aft „J. Cracauer aus Ober-Glogau“ Folgendes vermerkt worden: „Die Gesellschaft ist aufgelöst.“

Ferner ist in unser Firmenregister unter Nr, 361 die Firma „F. Cracauer in Ober-Glogau“ und als deren alleinige Inhaberin „die verwittwete Kauf- mann Beate Cracauer in Ober-Glogau“ heut einge- tragen worden.

Neustadt O. S., den 1. September 1886. Königliches Amtsgericht. Oberhansen. Bekanntmachung. [28057] In das Gesellschaftsregister des Königlichen Amts-

geriht zu Oberhausen ift bei Nr. 29, Firma: Moelter «& Kleinbrahm zu Oberhausen Folgendes eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann H. Moelter seßt das Geschäft unter dec Firma „H. Moelter“ fort. Eingetragen zufolge Ver- Lt 31. August 1886 am 2. Septem- er i;

Dhberhausen. Handelsregister des Königlichen Amtsgeri gr In unser

[28058] i <ts zu Oberhausen. i irmenregister is unter Nr. 115 die E S. Moelter zu Oberhausen und als deren

nbaber der Kaufmann Hermann Moelter zu Ober- hausen am 2. September 1886 eingetragen.

Ea melde . Augu ; 79 “a E des Musterregisters. ahm. 3 Uhr. Nr. 60

Altenburg.

Rotenburg. SBefanntmachung. [28132] In das hiesige Handelsregister Blatt 99 ist zu der Firma August Temme eingetragen: Das Geschäft ist dur< Erbgang in Gemäßheit des Testaments des Buhdru>kers August Temme vom 4. November 1884 übergegangen auf a. die Ehefrau des Buchdru>kers Carl Temme, verwittwet gewesene Louise Temme, b, Carl Temme, c. Louise Temme, A Ï zu b. und e. minderjährige Kinder des ver- storbenen August Temme. Rotenburg, den 20. August 1886. Königliches Amtsgericht. Föl fe.

[28059] Schmalkalden. In das Handelsregister des unterzeihneten Amtsgerichts ist zu Nr. 138 (Firma Adolph Völker) Folgendes eingetragenz i Nah Anzeige vom 30. August 1886 wird das Recht zur Vertretung und Zeichnung der Firma nicht mehr von der Wittwe Völker, sondern von a, dem Vormund der Kinder des Adolph Völker, De Ernst Weldner zu Schmal- alden, b, dem Gegenvormund derselben, Bohrershmied Christian Knauf daselbst, und zwar gültig nur in gemeinsamer Ausführung ausgeübt, so daß bei Zeichnung der pima der letzteren die persönlihen Unterschriften beider Ver- treter hinzugefügt werden. Schmalkalden, den 1. September 1886. Königliches Amtsgericht.

Schubin. Bekanntmachung. [28133] In unser Firmenregister ift unter Nr. 118 Fol- gendes eingetragen : als Firmeninhaber : der Kaufmann Julius Steinberg, als Ort der Niederlassung: | Vartschin, als Bezeichnung der Firma: J. Steinberg. Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. September 1886 am 1. September 1886. Schubin, den 1. September 1886. Königliches Amtsgericht.

Schwedt. Bekanntmachung. [28134] In unser Gesellschaftsregister 1st zufolge Ver- fügung vom 6. am 6. September 1886 folgende Eintragung erfolgt : M 2) Firma C. Pastorff & Wippermann. 3) Sit der Gesellschaft: Schwedt a. O. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter sind: a, der Kaufmann Carl Pastorff, b, der Kaufmann Jultus Wippermann zu : Schwedt, Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1886 begonnen. Die Befugniß, die Gesellshaft zu vertreten, steht jedem Gesellschafter zu. Schwedt, den 6. September 1886. Königliches Amtsgericht. | [28135] Stade. Auf Blatt 291 des hiesigen Handels- registers ist heute zu der Firma: I: H. Növer «& Söhne

Spalte 3. Die Orgelbauer Johann Hinrih Röver von hier und Friedri<h Wilhelm Ernst Növer zu Hausnein- dorf sind aus der Gesellschaft ausgetreten und wird das Geschäft allein von dem Orgelbauer Carl Johann Heinri Növer von hier unter der bisherigen Firma fortgesetzt. Spalte 10.

Der Vermerk in Spalte 4: „Offene Handels- gesellschaft scit dem_1. Juli 1881“ ift Ee Stade, den 1. September 1886. Königliches Amtsgericht. T. Ras <.

eingetragen :

Wongrowitz. Bekanntmachung. [28137] In unser Register, betreffend die Ausschließung der Gütergemeinschaft ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage am heutigen Tage Folgendes einge- O a0 s f r. 13. Der Kaufmann Paul Hentschel in Wongrowiß hat für seine Ehe mit uf Lehmann dur Vertrag vom 20. August 1886 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausge- <lofsen. Wongrowitz, den 6. September 1886, Königliches Amtsgericht.

Muster - Register Nr. 102.

(Die ausländis<en Muster werden unter

Leipzig veröffentlicht.) Aalen. [27885] In das Musterregister ist eingetragen: K. württ. Hüttenwerk Wasseralfingen. Ein versiegeltes Paket mit einer Zeichnung eines Regulirfüllofens Nr. 42. Muster für plastische Erzeugnisse. Schußfrist 10 Jahre. Angemeldet am 17. August 1886, Vorm. 8 Uhr. Nr. 59 des Musterregisters. Den 1. September 1886.

K. _württ. Amtsgericht Aalen. Schiele, v. Amtsrichter.

Aalen. / [28041] In das Musterregister ist eingetragen; K. württ.

Hüttenwerk Wasseralfingen. Ein versiegeltes

und 45, verbesserte trishe Mantelöfen. Muster für

Schußfrist 10 Jahre, Auge-

Den 1. S t Eee: ._württ. Amtsgeriht Aalen. Schiele, sv. Amtsrichter.

28 In das Musterregister ist eingetragen : N Nr. 26. Firma Gebr. Bechstein in Alten-

burg, 1 Paket mit 2 Mustern für Spielkarten,

unv 1103, 3 Nr. 1104, 4) eine Zeichnung von Badeofen für Gas- feuerung Nr. 405, für vlastishe Erzeugnisse, ange- meldet am 16. August 1886, Vormittags 112 Ühr Schubfrist 3 Jahre. E

versiegeltes Paket, enthaltend ein Muster eines Hosen- Mee, A l i Bie N Erzeugnisse, E meldet am 20. Augu 06, Vormittags 11

Schußfrist 3 Jahre. L

ein versiegeltes Packet, enthaltend ei i cixer Tistbalot eine Photographie all, bezughabend auf die 500 jährige Jubiläumsfeier ) j d id er Uni ä i

Paket mit Zeichnungen von Regulirfüllöfen Nr. 44 für e e

1886, Nachmittags 124 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

E l t ont or Aromatik Topth paste mit Eti i Fabriknummer 2590, und zwar Ss mit plastishe und die Etiquetten für angemeldet am 27. August 108 Uhr, Schußfrist 3 Iahre.

enthaltend fünf Etiquetten zu a. Savon Ess8bouquet

meldet am 16. Juli 1886, Nachmittags 54 Uhr. Nr. 27. Johann Heinrich Christian Schaller, Justrumentenschleifer und Siebmacher, in Meuselwitz, 1 Muster von Drahtgewebe zur Ver- kleidung von Eisenschienen und Eisenträgern, ofen, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1886, Vor- mittags 10 Uhr. Altenburg, am 31. August 1886. Herzogliches Amtsgeriht, Abthl, ITb. Reichardt. Augustusburg. : [27918] In das Musterregister is eingetragen: : Nr. 52. Friedrih Alcxauder Nümmler in Marbach, Maafß:- und Mefzgefäße für Flüssig- feiten mit in die Wand eingelegter durhsichtiger Scala, versiegelt, plastisches Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. August 1886, Nachmit- tags 5 Uhr 15 Minuten. Augustusburg, am 1. September 1886. Das Königliche Amtsgericht. Böhme.

Elberselad. [27631]

In unfer Musterregister nd folgende Ein- tragungen erfolgt :

Nr. 820, Firma Benjamin Linden in Wülf- rath, 1 Umschlag mit 1 Modell für Schlösser mit einer neuen Schlußeinrihtung, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1063, Scbutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 19. August 1886, Vor- mittags 9 Uhr 40 Minuten.

Nr. 821. Firma A. Eduard Müller in Elber- feld, 1 Umschlag mit 2 Abbildungen von Modellen für Schuhknopfbefestigungsplättchen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 5, 6, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. August 1886, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 822. Firma de Weerth æ Cie. in Elber- feld, 1 Umschlag mit 44 Mustern für halbwollene und wollene Gewebe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 1603, 1610 bis ecins{<l. 1636, 1639 bis einshl. 1643, 1645, 1700, 1701, 1702, 7099, 7010, 70913, 8076, 8077, 8078, 12048, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 28. August 1886, Vormittags 10 Uhr 33 Minuten. Nr. 823. Firma Simons «& Frowein in Elberfeld, 1 Umschlag mit 36 Mustern für halb- wollene Kleiderstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 863 bis eins<l. 869, 1, 870, 837, 838, 839, 854, 842 bis eins<l. 853, 747, 840, 841, 859, 860, 861, 862, 855 bis cin\<l. 858, Schubkfrist 1 Jahr, angemeldet am 28, August 1886, Nach- mittags 4 Uhr.

Elberfeld, den 31. August 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Frankenberg. [27886] In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 118, Firma M. Steiner «& Sohu in Gunnersdorf, ein versclossenes Packet, mit 9 Mustern für Na>ken- und Rü>enkissen, Nr. 1—8, 17, Flächenmuster, und 8 Muster für Nadelkissen und 1 Plüschbürste, Nr. 9—16, plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1886, 3 Uhr Nachmittags. Nr. 119, Kaufmann Constantin Rompano in Frankenberg, cin verschlossenes Packet, mit 5 Mustern

für Cachenez, Nr. 1, 1040 Horanka, Nr. 2, 1053 Horanka, Nr. 1 blau Passer 1041, Nr. 1 blau

Passer 1054, Nr. 2 roth Pafsser 1046, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 28, August 1886, 110 Uhr Vormittags. Königlih Sächs. Amtsgericht Frankenberg, am 3. September 1886.

Wiegand.

Franksurt a. M. [27894] In das Musterregister ist cingetragen:

Nr. 643. Firma J. G. Monson « Cie. hier, ein zugenageltes Kästchen, cathaltend einen Karton mit 3 Flacons Erxtrait mit Etiketten auf dem Karton und den Flacons in spezieller Aufmachhung, mit Fabriknummer 3398, für Flächenerzeugnisse und res. plastische Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 2, August 1886, Mittags 12 Uhr.

Nr. 644, Firma Döllstaedt «& Nichter hier, ein offfenes Couvert, enthaltend zwei Photogravhien von Bouquets aus natürli< getro>neten Blättern und Meermoosen, mit Fabriknummern 67 und 69, für plastische Erzeugnisse, angemeldet am 10. August 1886, Vormittags 10 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 645. Firma M. «& A. Münch hier, ein vers{lossenes Couvert, enthaltend eine De>ke mit dem Abbild König Ludwigs 11. von Bayern mit feinen fünf Schlössern, für Tapisseriezwe>e, auf allen dazu geeigneten Stoffen, für Flächenerzeugnisse, angemeldet am 14, August 1886, Vormittags 113 Uhr, Schutz- frist 3 Jahre.

Nr. 646. Firma Deutsche Wasserwerksgesell- schaft hier, cin offenes Couvert, enthaltend 1) eine Zeihnung von Laufbrunnen Nr. 1000, 2) drei Zeichnungen von Wandbrunnen Nr. 1101, 1109 ) eine Zeichnung einer Bierschanksäule

Nr. 647. Jungenieur Eduard Haut hier, ein

Nr. 648. Firma Fleischer & Mühlich hier,

aus Bronce oder ähnlilem Me-

abriknummer 25,

Släcbenerzeugnisse, angemeldet am 25. August

Nr. 649. Firma Wilh. Rieger hier, ein ver-

enthaltend einen Karton Rymo-

den Karton für Flächenerzeugnisse, 1886, Vormittags

Nr, 650. Dieselbe, ein vers{lossenes Couvert,

Fabr.-Nr. 2493, 2412, 2411, b. Cold Cream 8 Nr. 2058, 2057, 2056, old Cream Soap,

Rükseite zu Reklamezwe>en, offen, Flähenmuster, Fabriknummern 78, 79, Schußfrist 3 Jahre, ange-

Limbach.

Club Soap, Nr. 2494, 2051, 2050, d. Frangipan Soap, Nr. 2492, 2125, 2124, e. Savon Rose Nr. 2055, 2054, 2053, Muster für Flächenerzeu;

104 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. Fraukfurt a. M., den 31. August 1886. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1V.

Gotha. : [2814 In unser Musterregister ist eingetragen : Nr. 174. Dorunheim Koch « Fischer ;

der Aufschrift : Dornheim Koch & Fischer, Porzella, u. Thonwaaren-Fabrik Gräfenroda i. /Th. S. Cobur, Gotha, eine photographishe Abbildung von eine» „Scotch-Terrier“ (Schottisher Dachshund), Must; für Thonwaaren, Fabriknummer 228, plastische E; zeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, 9. August 1886, 12 Uhr 5 Minuten Mittags. Nr. 175. Fr. Langenhanu in Zella St. Bl, ein Titelblatt zum Preiscourant, Flächenerzeugnii

Vormittags 10 Uhr. Nr. 176.

bunden, 2mal versiegelt und überschrieben wie folgt. „Inhalt 33 Muster von Porzellan, plastische E;

Dekoration der Nr. 499, 501, 503, Morgenroth & Co.“, plastishe Erzeugnisse, S frist 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1 10 Uhr 10 Min. Vormittags. Gotha, am 3. September 1886. Herzogl. S. Amtsgericht. III. E. Loßte.

Hohenlimburg.

9789) [2789] In unser Musterregister ist eingetragen :

Nr. 45. Firma J. C. Koch in Elsey, ein u; verpa>ter trommelartiger Behälter fogenannt

Trommel für Siebzwe>ke mit Sieben aus Dr geweben, gelo<hten Bleh- oder Seiden-Gacen un mit einseitig nah innen offenstehenden Unter lqy: Sieben, Nr. 2, plastis<he Erzeugnisse, Schutz fri 3 Jahre, angemeldet am 14. August 1886, Vor mittags 11 Uhr. Hohenlimburg, den 1. September 1886. Königliches Amtsgericht. TIlinmenart. In unser Musterregister ift eingetragen: a. Nr. 83. Firma Julius Brückner in Jlmenan, ein versiegeltes Packet, enthaltend 4 Muster plastis<he Erzeugnisse, und zwar 2 Thermome graphen-Nöhren, Fabriknummern 200, 201, 1 ärt liches Marimal-Thermometer mit Nullpunkt, Fabrit nummer 202, 1 Thermometer-Drehbalter aus Me Fabriknummer 203, Schußfrist 3 Jahre, angeme den 17. August 1886, Nachmittags 5 Uhr. h. Nr. 84. Glasschreiber Christian Kuvhlei in Ilmenau, cin vershlossenes Packet, enthalten 1 Muster für plastishe Erzeugnisse, nämlich cin unverlös<hbare Thermometerskala, Fabriknum! K. 544, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 27. Augui| 1886, Vormittags 195 Uhr. i c. Nr. 85, Firma Jlmenauer Porzellanfabr Actien-Gesellschaft hier, ein versiegeltes Pac enthaltend 3 Muster und 4 Zeichnungen für pla Erzeugnisse über Starkfeuerfarbendekorationen, Fab nummern 905/3807, 133/2866, 1086 b./2866, 700 7001, 7002, 7003, Schußfrist 3 Jahre, angemecldt den 1. September 1886, Vormittags 11 Uhr. Ilmenau, den 2. September 1886. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht, 11. Abth. Boeller.

[28014

Jena. In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 14. Ed. Otto in Jena, 1 unversiegelt Packet mit 4 Mustern für Christbaurm-Lichthalt Muster für plastishe Erzeugnisse, Geschäftsnumme 141, 142, 143, 144, Schußfrist 3 Jahre, angemeld am 12. August 1886, Vormittags 112 Uhr. Jena, den 12, August 1886, Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung IV. (Unterschrift.)

[2719

Era, [2806 Im hiesigen Musterregister ist eingetragen unkt n Tos, g | gil \t eingetragen u! Tastenmacher Friedrich Nobert Schlosser Klingenthal, ein versiegeltes Packet, enthalte einen Accordeongriff mit aufge\{<raubten Tate plastisches Erzeugniß, Schutzfrist vorläufig dr Jahre, lt. Anmeldung vom 30. August 1886, Nat mittags 75 Uhr.

Klingenthal, am 31. August 18886.

Königliches Amtsgericht daselbst.

De O Ref. H. Merz. D örfel, Ret H 27

In das Musterregister ist eingetragen:

_Nr. 364. Hornwaarenfabrikant Johann Arn in Kevelaer, ein Muster zu einer Buchdecte, offt Flächenmuster, Dessin Nr. C. & K. 2/8, Sutfri drei Jahre, angemeldet am 11. August 1886, Mit

8 14 EnD, Ä

r. 369. Firma J. P. Kayser Sohn i Krefeld, zwet versiegelte Couverts mit 35 Muster für Lurxusgegenstände, versiegelt, plastische Erzeuguisst Dessin-Nr. 764 bis inkl. 797, Schußfrist drei Zal:

„In das Musterregister ist ei n bei 3609:

die von der Fi gister ist eingetragen bei Nr. 136

Feipáta unterm 27. Juli 1886 niedergelegten, unt!

r. 1399 eingetragenen 13 Vignetten, für Buchdrut F zwede bestimmt, tragen die Fabriknummern %!\ 2918, 2924, 2029—2532, 2535, 2539, 2540, 251 N H Leipzig, den 2. September 1886. Köni/ iches Amtsgericht. Abtheilung 1b. Steinberg!

5 9806!

In das Musterregister ist cingetragen : fr, 80,

Handschu b ; 1 in Olcee fabrikant Ernft Wilhelm Schuma!

1 Pappkasten mit 1 Handschud

c. Extra scented Jockey

muster mit eingeseßten gleihfarbigen und buntfarbig®

nisse, angemeldet am 27. August 1886, Vormitta;$

Graefenroda, cin verschlossenes Briefcouvert m#

angemeldet q

i Schußfrist 1 Jahr, deponirt am 5. August d. Js., Schußfrist Jahre, angemeldet am 16. August 18g Shupir E

| _ Morgenroth & Co. in Goth : ein Pappkasten in braunes Papier eingeschlagen, ver

zeugnisse, Nr. 458, 491, 493/7, 498/502, 503, 508 | 504/508, 508g, 509, 509 lack., 510/519, 534, inl besondere die dabei in Anwendung gekommene eige 507/5118 513/518, 505, 534, Gotha, den 17. August 188

angemeldet am 16. - Vormitt 114 Ubr. August 1886, Vornit Krefeld, den 2. September 1886. H Königliches Amtsgericht. E Leipzig. E [28139]

irma J. G. Schelter & Giese>e F

¿<henmuster, Fabriknummer 1928, Schußfrist drei ne angemeldet am 30. August 1886, Nach- mittag 6 Uhr. Limbach, am 4. September 1886. Königlich Sächsisches Amtsgericht. Thieme.

Älkdenmuste und angewirkter Petinetmanschette,

örrach. [27915] E 13 482. Mit O. Z. 113 des Musterregisters Köchlin, Baumgartner & Comp. in Lörrach“ wurde eingetragen: Packet Nr. 125, versiegelt, ent- haltend 50 Muster auf Wollen- und Baumwollen- stoff, Nrn. 2420, 2451, 2460, 2490, 2520, 2591, 9600, 2631, 2641, 2670, 2681, 2700, 2710, 2730, 9740 2760, 2819, 2820, 2850, 2870, 2880, 2900, 9952, 2990, 3060, 3080, 3090, 3110, 3119, 3130, 3140, 3163, 3180, 5000, 5021, 5040, 5061, 5071, 5092, 5101, 5121, 5132, 5162, 5172, 5192, 6010, 6023, 21200, 21250, 21260, Flädenerzeugnifte,

orm. 412 Uhr.

“Chrrad, den 2. September 1886.

| Gr. bad. Amtsgericht. (Unterschrift)

Mannheim. [27888]

Fn das Musterregister wurde cingetragen :

D. 3. 132. Firma „C. Schul“ in Mann- heim, ein Muster Nr. 1 von geaugten Illumina- tions-Gläsern, welche in verschiedenen Opac-Farben, theils cinfarbig, theils mit Ueberfangglas, sowohl mit Boden, als au<h unten ofen mit Rand für Gas-Beleuchtung hergestellt werden, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 16. August 1886, Nachmittags 5 Uhr. Ï a

Maunheim, 1. September 1386.

Gr. Amtsgericht. II. Hildebrandt. Mülhausen i. E. [27887]

In das Musterregister sind eingetragen :

Nr. 890, Firma Weiß:-Fries in Kingers- heim, ein versiegeltes Packet mit 18 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 2577, 2888, 9896, 2908, 2914, 2925, 2925 bis inkl, 2939, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. August 1886, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 891. Firma Gros Roman Marozeau & Cie. in Wesserling, cin versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 3989, 4454, 4485, 4539, 4649, 4706, 4711, 4717, 4792. 4799, 4806, 4807, 4813, 4818, 4820, 4821, 4892, 4824, 4828, 4829, 48531, 4532, 4833, 4837, 4838. 4845, 4860, 4862, 4865, 4867, 4868, 4872, 5024, 5040, 5045, 5046, 5049, 5950, 5054, 5058, 5067, 5106, 5108, 5110, 5115, 5129, 5131, 5138, 5140, 5141, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 5, August 1886, Nachmittags 43 Uhr.

Nr. 892. Firma Schlumberger ils & Cie. in Mülhausen, ein versiegeltes Packet mit 6 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 5711, 5712, 5713, 5714, 5715, 5716, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 6. August 1886, Vormittags 9 Uhr,

Nr. 893. Firma Schaeffer Lalauce & Cie. in Pfastatt, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 74591, 74641, T4671, 74861, 74891, 74921, 74951, 74981, 75001, 75033, 75071, 75101 75131, 75161, 75181, 75911, T5241, 75256, 75981, 75311, 75331, 75341, 76371, 76831, 76811, 13933, 13939, 13961, 13973,

13984, 14004, 14021, 14044, 14048, 14078, 28361, 98371 28391, 28422, 28432, 28446, 28457, 28533,

98547, 28463, 28475, 28561, 28595, 1446, 1495, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 6. August 1886, Vormittags 10} Uhr.

Nr. 894. Firma Schaeffer Lalance «& Cie. in Pfastatt, ein versiegeltes Packet mit 47 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 2271, 2287, 9291, 2304, 2306, 2311, 2322, 2326, 2335, 2342, 356, 2361, 2372, 2381, 2387, 2400, 2406, 2411,

9421, 2430, 2439, 2442, 2451, 2456, 2461,

466, 2471, 2476, 2487, 2491, 2496, 2501, 2506, O2 O2 18A L760 B89 18792 13820;

825, 13841, 13867, 13874, 13895, 13916, Schuß- frist 2 Jahre, angemeldet am 6. August 1886, Bor- mittags 10} Uhr.

Nr. 89%. Firma Seczeurer Nott & Cie. in Thaun, cin versiegeltes Packet mit 29 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 8329, 8331, 321, 8326, 596, 598, 8325, 8328, 8323, 8324, 8319, 8320, 8317, 8318, 8315, 8316, 8313, 8314, 8812, 8311, S280, 595 8195 513, 8292 8284, 8308, 8307, 8310, Schußfrist Z Jahre, angemeldet am 7. August 1886, Vormittags 112 Uhr.

Nr. 896. Firma Frères Kocchlin in Mül: haufen, ein versiegeltes Packet mit 35 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 14376, 14385, 14397, 13121, 14393, 14388, 14671, 12535, 13161, 18171, 13181, 14394, 14377, 13191, 14712, 14841, 14801, 14831, 14741, 14591, 14811, 14761, 14691, 15011, 14382, 14347, 14387, 14645, 15101, 15185, 15251, 15071, 15131, 14661, 13801, Schußfrift 3

Jahre, angemeldet am 10. August 1886, Nach- mittags 3 Uhr. Nr. 897. Firma Frères Kocchlin in Mül-

hausen, ein versiegeltes Packet mit 35 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 16941, 16691, 16288, 14721, 14871, 14551, 14581, 14781, 14611, 15051, 14511, 15021, 14631, 14561, 15270, 15271, 14531, 15281, 15280, 14951, 14981, 15121, 15155, 15172, 14891, 15081, 14931, 14991, 15041, 8111, 9061, 8101, 14961, 14911, 14861, Schutzfri\t 3 Jahre, angemeldet am 10. August 1886, Nah- mittags 3 Uhr.

Nr. 898, Firma Dollfus Mieg & Cie. in Mülhausen, ein versiegeltes Paket mit 28 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 3771, 3773, 9179, 3777, 3778, 3779, 3780, 3783, 3785, 3786, 3787, 3790, 3795, 6335, 6353, 6355, 6367, 6406, 6409, 6412, 6414, 6415, 6420, 6424, 6428, 6430, 6431, 6433, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. August 1886, Nachmittags 5# Uhr.

Nr. 899. Firma Gros Roman Marozeau «& Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Packet mit 590 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 4669, 4689, 4777, 4803, 4808, 4825, 4826, 4827, 4834, 4835, 4836, 4859, 4863, 4864, 4871, 4872, 4874, 4876, 5013, 5026, 5056, 5057, 5066, 5079, 0083, 5109, 5111, 5113, 5114, 5117, 5137, 5142, 5143, 5145) 5147, 5148) 5149, 5150, 5151, 5152, 5154, 5155, 5156, 5157, 5158, 5162, 5164, 5166,

Nr. 909. Firma Schlumberger lls & Cie. in Mülhausen, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 5172, 5325, 5339, 5393, 5736 bis inkl. 5772, 5774 bis inf. 5782, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 21. August 1886, Nachmittags 5# Uhr.

Nr. 901. Firma Schlumberger ils & Cie. in Mülhausen, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 5783 bis infl. 5799, 5801 bis inkl. 5833, Schußfrist 1 Jahr,

Na enes am 21. August 1886, Nachmittags 3 r. Nr. 902. Firma Schlumberger üls & Cie. in

Mülhausen, cin versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 5834 bis inkl. 5847, 5849 bis infl. 5884, Schußfrist 1 Jahr, . ome am 21. August 1886, Nachmittags 5 E:

Nr. 903. Firma Schlumberger lls & Cie. in Mülhausen, ein versiegeltes Paket mit 29 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 5885 bis inkl. 5891, 5893 bis inkl. 5900, 5953 bis infl. 5966, Schußfrist 1 Iahr, angemeldet am 21. August 1886, Nachmittags 5& Uhr.

Nr. 904. Firma Scheurer Nott & Cie. in Thann, ein versiegeltes Packel mit 40 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern : 599, 600, 751, 8231, 8283, 8336, 8338, 8346, 8348, 8349, 8350, 8351; 8352, 8354, 8355, 2356, 8357, 8360, 8361, 8362, 8363, 8832, 8322, 8341, 8342, 8343, 8345, 8340, 8337, 8334, 8335, 8330, 8333, 8327, 1973, 1956, 1976, 1979, 1974, 1980, Schußfrist 3 Jahre,

angemeldet am 23. August 1886, Vormittags 84 Uhr. : k : Nr. 909. Firma Weiß-Fries in Kingers-

heim, cin versiegeltes Packet mit $ Mustern für

Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 2926, 2927, 2940, 2941, 2942, 2943, 2944, 2945, Schußfrift

3 Iahre, angemeldet am 26. August 1886, Nach- mittags 5 Uhr.

Ne. 906. Firma Frères Kochlin in Mül- hausen, ein versiegeltes Paket mit 30 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 12541, 13771, 13788, 13914, 13241, 13201, 13231, 13211, 13221, 13291, 138251, 13281, 13761, 13271, 13261, 14375, 13309, 13562, 13581, 13571, 13831, 18341, 1383821, 13311, 13361, 13701, 13351, 13731, 13721, 13922, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. August 1886, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 907. Firma VFrères Koc<hlin in Mül- hausen, cin versiegeltes Packet mit 28 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 14395, 14384, 14409, 13741, 13911, 14405, 11653, 8171, 6781, 6791, 6471, 6491, 6351, 6251, 6571, 6397, 7591, 8191, 6297, 6347, 6241, 6581, 7531, 6051, 16701, 17161, 5500, 5491, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30, August 1886, Nachmittags 3 Uhr.

Mülhaujeu i. E., den 3. September 1886.

Der Landgerichts-Sekretär : Derzog. Nürnberg. [27889]

Im Musterregister ift eingetragen :

1) unter Nr. 513: F. Ad. Nichter & Co., Firma dahier, vers<lossenes Convolut, enthaltend 50 Steinmodelle, G.-Nr. 23k K, 25KkK, 26KkK, 28k K, 30kK, 39KkK—41KkK, 4IkK— Dö0KkK, 87 gr K, 90grK, 94 gr K 101 gr K, 104 grK, 106 gr K, 111 gr K—122 gr K, 130 gr K—131 gr K, 133 gr K 143 gr K, Muster für plastische Erzeug- nisse, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 5. August 1886, Nachmittags 3% Uhr, bezw. 17. August 1886, Nachmittags 4 Uhr.

2) unter Nr. 514: F. Ad. Nichter «& Co., Firma dahier, vershlossenes Convolut, enthaltend 46 Steinmodelle, G.-Nr. 24k K, 27kK, 29KkK, OkK, O8KkK—G6G3KK, 123grK— 126 grK, 144 gr K 175 gr K, Muster für plastische Erzeug- nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 5. Auguft 1886, Nachmittags 4 Uhr, bezw. 17. August 1886, Nachmittags 4 Uhr.

3) unter Nr. 515: H. Seyschab, Firma dahier, vers<lossenes Paket, enthaltend das Muster von Knoyvfkarten zum Annähen von Perlmutterknöpfen, in verschiedenen Größen, G.-Nr. 125, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrift drei Jahre, an- gemeldet am 12, August 1886, Nachmittags 4 Uhr 55 Minuten. :

4) unter Nr. 516; Nürnberger Vleiftiftfabrik, S. Dünkelsbühler dahier, vershlossenes Paket, enthaltend das Muster einer Schachtel mit Gelatine- de>el zum Verpacken von Bleistiften und anderen Schreibmaterialien, in verschiedenen Größen, G.-Nrn. 2001—2017, Musterfür plastis<he Erzeug- nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 13. August 1886, Nachmittags 4 Uhr.

5) unter Nr. 517: Emil Mahla, Firma dahier, vers<hlossenes Paket, enthaltend 22 Muster verschie- dener Sorten von Bleistiften, G.-Nrn. 498 (1—17) und 499 (1—5), Muster für Flächenerzeugnisse, Schußz- frist drei Jahre, angemeldet am 14. Auguît 1886, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

6) unter Nr. 518: J. Vergheimer «& Co., Firma in Nürnberg, verschlossenes Couvert, ent- haltend die Ans eines Kassenfacon-Cifens, G.-Nr. 11, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußz- frist drei Jahre, angemeldet am 19. August 1886, Nachmittags 45 Uhr. |

7) unter Nr. 519: Emil Lanzeudorf, Firma in Nürnberg, offenes Muster einer bayerischen Königs-Uhrkette und der dabei verwendeten drei Medaillen, G.-Nr. 20/25, Muster für Flächen- erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 90, August 1886, Nachmittags 4 Uhr.

8) unter Nr. 520: Fischer Georg, Metall- waarenfabrikant dahier , verschlossenes Padtet, enthaltend das Muster einer laterna magieca, G.-Nr., 886, theils fla, theils plaftis<es Mutter, Schutz- frist drei Jahre, angemeldet am 21. August 1886, Vormittags 10 Uhr. | ;

9) unter Nr. 521: H. Seyschab, Firma in Nürnberg; vershlossenes Pa>ket, enthaltend ein Verzierungsmuster aus Papier, G.-Nr. 180, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 25. August 1886, Nachmittags 4 Uhr.

10) unter Nr 522: C. W. Scheffler's Nieder- lage Theodor Wieseler, Firma in Nürnberg, verschlossenes S enthaltend 2 Muster von Bildern der Salonkomikergesells<haft Jacob Geis und Genossen in München auf Porzellan- und Glas- waaren, G.-Nr. 10, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26. August 1886, Nachmittags 55 Uhr.

11) unter Nr. 523: Staudt G. L., Vlech-

9168, 5169, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 19, August 1886, Nachmittaas 3t Uhr.

waarenfabrifkant in Nürnberg, ofenes Padet,

enthaltend zwci Muster in photographis<her Form, darstellend einen Schwanenteih mit mechanis< be- wecgten Schwänen, und cinen Leuchtthurm mit mechanis< bewegten Schiffen, G.-Nrn. 623 und 621, Muster für Pplastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei

Nüruberg, am 31. August 1386.

Königliches Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsißende.

(L. 8.) Sc<mids1ller.

Oldenburg. [28063] Amtsgericht Oldenburg. Abth. A. In das Musterregister ist eingetragen : 1) Nr. 55. Firma Meyer «& Co. in Olden- burg, ein gußeiserner Ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 626, Schutzfrist 10 Jahre, angemeldet 1886, August 30., Vorm. 11 Uhr. 2) Nr. 56. Firma Meyer «& Co. in Olden- burg, ein gußeiserner Ofen. Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 627, Schutzfrist 10 Jahre, angemeldet 1886, August 30., Vorm. 11 Uhr. Oldenburg, 1886, September 2. Harbers. RossWein. [27912] In das Musterregister ist eingetragen: Schlofser- meister Friedrich Hermann Hänselmauun in Nofßttwein, 1 Muster für metallene Büchereken, offen, Muster für plafstishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 1, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 24. August 1886, Vermittags 11 Uhr. Nofiwein, am 3. September 1886. Königliches Amtsgericht. Dr. Kaden. Rudolstadt. [27892] In das Musterregister find eingetragen : Nr. %. Firma Ernst Bohne Söhne in Rudolstadt, 40 Stück Muster für Porzellangegen- stände in 2 verschlossenen Kisien, Nr. 1 23 Stü, Fabrifnummern 6/4833, 43860, 6/4862, 4/4840, 2/4836, 4889, 5025, 2/4828, Nr. II 17 St., Fabrik- nummern 4875, 4866, 4297, 4850, 2/5020, 2/5022, 5023, 4851, 4852, 4875, 4299/1, 4299/2, 4238, 4491, 4821, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. August 1886, Vorm. 211 Uhr. Nr. %. Firma Ernst Vohne Söhne in Rudolstadt, 18 Stück Muster für Porzellangegen-

stände in 1 verschlossenen Kiste, Fabriknummern 4492, 1306, 1305, 2/4303, 4493, 4882, 4298,

4/32(/2, 4302, 2/5034, 5264, 5267, 5266, Plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. August 1886, Vormittags 211 Uhr.

MNudDolftadt, den 30. August 1886.

Fürstlih Schw. Amtsgericht. Wolfferth.

Salzungen. [27914]

Unter Nr. 15 des Musterregisters sind heute für die Firma Genke & Cie., Metallwaarecunfabri?- Marienthal bei Bad Liebenstein, Sieben Börsenbügel-Muster, verschlossen in einem Muster- packet, mit Schußfrist für 3 Jahre, laut am 30. v. Mts., Vormittags {12 Uhr erfolgter Anmeldung eingetragen worden.

Salzungen, den 1. September 1886.

Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Billic. Solingen. Musterregister [27893] des Kgl. Amtsgerichts Solingen. Nr. 401, Albert Grah, Schleifer zu

Kohläberg, Goe. Höhscheid, 1 Umschlag mit 1 Modell für Schiefertafeln mit einer in den Rahmen eingelegten Feile zum Griffelspitßen, in allen Formen und Größen, offen, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Fabriknummer 1, Schutfrist 3 Jahre, ange- meldet am 3, August 1886, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 402, Friedrich Neuhaus, Vrokurift in Solingen, 1 Paket mit 1 Modell für Cigarren- abschneider in Form ciner Uhr, in allen Sorten Metallen fowie auch anderen Materialien, versiegelt, Muüster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 8053, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. August 1886, Vormittags 12 Uhr. Ï

Nr. 403. Fr. Müller in Solingen, 1 Umschlag mit 9 Modellen für Cigarrenstecher aus jedem Material in allen Größen, Aus\{<weifungen und ÜUmkleidungen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummern 1—9, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. August 1886, Mittags 12 Uhr.

Nr. 404. Firma Rob. Paffrath Wwe. in Solingen, 1 Packet mit 2 Modellen, und zwar 1 Modell für Schuh- und Hantschuhknöpfer, welcher als Cigarrenabschneider dient, Hut- und Mantel- haken, verni>elt und vergoldet, 1 Modell für Tafel- und Dessertmesser mit verni>keltem Heft, sowie in allen Farben und Zeichnungen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 385 und 12250, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 19. August 1886, Mittags 12 Uhr. E

Nr. 4056. W. E. Pohlig, Messerschleifer zu Katterubergerstraß,e, Gde. Höhscheid, 1 Um- {lag mit 1 Modell für Feder- und Taschenmesser- \haalen aus Eisen geprägt, Hirshhorn-Ansicht mit und ohne Backen, mit Rahmen eingefaßt aus cinem Stücke in verschiedenen Größen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Auguft 1886, Vor- mittags 10 Uhr.

Nr. 406. Louis Todtenhausen jr., Vergolder in Solingen, 1 Ums{<hlag mit 1 Modell für hoch- liegende Messingköpfe auf allen Sorten von Stahl- waaren, Scheeren und Messer 2c., offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 2, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 28, August 1886, Vor- mittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 407. A. Frings, Bligtzableiterfabrikant und Dachde>ker in Solingen, 1 Paket mit 2 Modellen für Einste>kunsts{hlö}er, welche gleichzeitig re<ts wie links und au< als Kastenshloß gebraucht werden können, in jeder beliebigen Größe und beliebigem Metall, ohne Niete und Schraube, vollständig zerleg- bar, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 333 und 334, Schußfrist 3 Jahre, ned am 31. August 1886, Mittags

Ir.

Der Federmesser-Fabrikant Carl August Vik in Solingen hat für das unter Nr. 115 eingetragene Muster für Taschenmesser in F--m eines Fasses mit und ohne Krahn die Verlängerung der Schukfrist

Spandau. é: In das Musterregister ift eingetragen :

[28015]

Nr. 1. Firma J. F. Carl Nachfolger in

Spardau, ein Paket mit cinem Muster für Politur-

leisten, versiegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse,

Jahre, angemeldet am 28. August 1886, Vormittags | Fabriknummer 490, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet 10 Uhr. am 24. August 1886, Vormittags 12 Uhr

45 Minuten. Spaudau, den 26. August 1886. Königliches Amtsgericht.

f . Konkurse. [28090] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß der dahier verstorbenen Spezereihändlerin Witiwe Josefine Halb- eiseu, geb. Fierobe, ift heute, am 3. September 1886, Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Gerichtsvollzieher Kallen in Altkirch. Offeaer “Arrest mit Anzeigefrift bis 21. Septem- ber 1886. Anmeldefrist bis 30, September 1886. Erste Gläubigerversammlung : 21. September 1886, Nachmittags 4 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Diensiag, 12. Oktober 1886, Nachmittags 4 Uhr. Altkirch, den 4. September 18386.

Der Gerichtsschreiber :

Lang.

den

[28050] Ueber das Vermögen des Kaufnauus Louis Echte, Inhabers der Firma B. H. Niemann in Delmenhorft, ist am 4. September 1886, Vormit- tags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ift ernannt:

der Rechnungssteller Russelmann hies. Konkursforderungen sind bis zum 1. Oktober 1886 bei tem unterzeihneten Gerichte anzumelden. Die erste Gläubigerversammlung findet dafelbst am 2, Ofttobver 1886, Vornmittags 10 Uhr, statt. Zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Termin auf den 9. Oktober 1886, Vormittags - 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte an- beraumt. : Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. September

Delmeuhorft, den 4. September 1886. Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung T. D Wi

ge. E Beglaubigt: Mumm, Gerichts[<hreiber.

O10 b 2 (233100) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der unter der Firma Christian Friedrich Henke in Ebersbach be- steheuden offenen SDandelsgeselischaft wird heute, am 6. September 1886, Nachmittags 4s Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Kroker in Ebersba<h wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 30. Oktober 1886 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und cintretenden Falls über die in $8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf deu 22. September 1886, Nachmittags 2 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf der 13. Novemver 1886, Nachmittags 2 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s<buldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 9, Oktober 1886 Anzeige zu machen. Königlich Sächsisches Amtsgericht zu Ebersbach.

Scheffler. Veröffentlicht: Act. Bläsche, G.-S.

97998 y [27998] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Architektcen und Maurermeisters Johaun Gottfried Mehler zu Hamburg, Grindelhof 26, Wulffs Quarrée, Haus 8, wird heute, Nachmittags 123 Uhr, Konkurs

cröffnet. Buchhalter Carl Diederihs, Hohe

Verwalter : Bleichen 16.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. Sep- tember d. J. einschließlich.

Anmeldefrist bis zum 16. \{ließlid,

Erste Gläubigerversammlung 1. Oktober d. J-- Mittags 12 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin 29. Oktober d. J-- Vormittags 11 Uhr.

Amtsgericht Hamburg, den 6. September 1886. Zur Beglaubigung: Bö] e, Gerichts\chreibergehülfe.

Oktober d. J. éin-

98083] Ueber das Vermögen des Kaufmanus W. Kauf- mann in Siersleben bei Hettstedt ist am 6. Sep- tember 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. O Konkursverwalter: Kaufmann F. A. Tribius in Siersleben. Sog. Wahltermin: deu 30. September 1886,

Vorm. 10 Uhr. den 4. November 1886,

Prüfungstermin : Vorm. 10 Uhr. . L

Anmeldefrist bis 15. Oktober 1886.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. Oktober 1886 intfl.

Hettstedt, den 6. September 1886.

Müller, Aktuar,

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. I.

(28036] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handelsfrau August Reimann, Henriette, geb. Gärtner, von Alten- hundem ift heute, am 4. September 1886, Mit- tags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Johann Kremer in Kirhhundem wird zuin Konkur8verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 30. Oktober 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines

bis auf 3 Jahre angemeldet.

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

4 d : “8 A 1 Ei ¿f E 5