1886 / 213 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 493. Firma Gustav Hauêmann hier, ein Couvert, enthaltend Zei<hnungen ron drei Sc<lüffelscildern, Nr. 1100, 1101 u. 1102, plastische Erzeugnisse, Schußfrift drei Jahre, angemeldet am 10. August 1886, Vormittags 104 Uhr.

Nr. 494. Firma H. D. Eichelberg «& Co. Bier, cin versiegeltes Couvert, enthaltend 1 Licktdru>- bild mit Abbildunaeu in ca. 1/7 natürlier Größe von Flurampeln, Nr. 17319, 17320; 17326, 17327, 17331, 1738 17333; cine Bleizeibnung in natür- liher Gre Woon Pedals<ut Nr. 437,

do. von Stuhlknopf Nr. 6054,

__do. von Stangenbalter Nr. 12413, plastische Erzeugnisse, Schußfrift drei Jahre, ange- incidet am 24. August 1886, Abends 6 Ubr.

Nr, 495. Firnia Theoder S<hmsle Söhne hier, cin versiegeltes Packet, entbaltend 5 Muster von messing. Herdleisten, Nr. 1100, 1101, 1102, 1103, 1104, 2 Muster von do. Thürdrü>kern Nr. 248, 249, 3 Muster von do. Fenfsteroliven Nr. 250, 251, 252, 2 Muster von do. Handtuchhaken Nr. 1031, 1033, plasüsche Erzeugnisse, Scutßfrist drei Jahre, angemeldet am 27. August 1886, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 496. Firma Carl Schwauemeyer hier, ein Couvert, enthaltend 2 Muster von Spiralfedern Nr. 12 und 14, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist e dere angemeldet am 30. August 1886, Mittags

r.

Nr. 497, Fabrikant Diedrich Arnt hier, cin versiegeltes Packcthen, enthaltend 2 Muster von vernicelten Schlüsselsildern, Nr. 603 u. 604, plastische Erzeugnisse, Schußfrift drei Jahre, ange- meldet am 31. August 1886, Mittags 12 Ubr.

JFseclohn, den 1. September 1886.

Konigliches Amtsgericht. arer aiRre,

Nu: 21007; tragen:

Nr. £9. Firma: „Buch- und Kunftèdruckerei Doering“ dahier, ein vers{lossenes Paket, ent- haltend 16 Muster für Sc{ildhalter, Speisekarten und Glückwünsche, Flächenmuster, Fabriknummern 79—90, Schutzfrist 5 Iabre, angemeldet am 25, August 1886, Nachmittags 3 Uhr.

Karlsruhe, 26. August 1886.

Großberzogiihen Amtsgerichts. Birk,

[98398]

Sn Musterregister ist einge-

a3

das

EOnstanz. [28397]

Nr. 8835, In das Musterregisier ist cingetragen: Nr. 11. Firma Gabriel Herosé in Konstanz, cin Muster für Foulards, offen, Flächenmuster, Fabriknummer 553, Schutfrist 3 Jabre, angemeldet am 24. Iuli 1286, Nachmittags 5 Ubr.

Nr. 12. Firma Johann Nepomuk Noth- weiler, Ofeatcchuiker, in Konstanz, ein Muster ciner Kaminrcinigungsthüure mit Rahme aus Cisen, mit plastis<hem S<muck und mit einem in ciner Bertiesung angebrachten Berschlusßz, offen, plastische Erzeugnisse, Geschäfstêénummer I, N, R, 1, A, Schußsrist 3 Iahre, angemeldet am 27. Juli 1886, Bormittags 712 Uhr.

Konstanz, den 6. September 1886,

Gr. bad. Amtsgericht.

Bu.

Konkuxrje. [28409]

Ueber das Vermögen dcs Conditors Heinrich Ludwig Fromm in Dresden (Scheffelstraße 1) wird heute, am 8. September 1886, Nachmittags 5 Ubr, vas Konkurêverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt E. A. Krause in Dreéden (Land- hauéstr. 14 IT) wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis zum 4. Oktober 1886 bei dem Gerichte anzumelden. aba Arrestimit Anzeigepflicht bis zum 4. Oktober OOOVD,

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 12, Oktober 1886, Vorniit- tags 9 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Dresdeu, Abth. I. b, Bekannt gemacht dur : Sc<hieblich, Scrichts\schreiber.

98318 D Uo p (2 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Peter Kaal zu Elberfeld, Grünstraße 37, ist heute, am 8. September 1886, Vormittags 10x Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. L

Der Rechtéanwalt Flucht zu Elberfeld ist zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 11. Oktober 1886 bei dem Königlichen Amtsgericht, Abthei- lung V. hierselbst, anzumelden. ;

Zur ersten Gläubigerversammlung is Termin be- stimmt auf den 2. Oktober 1886, Vormittags 117 Uhr, zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 22. Oktober 1886, Vormittags 11} Uhr, im hiesigen Amtsgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 24.

j Es ist offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist is zum 30. September 1886.

Elberfeld, deu 8, September 1886,

E Dehne,

Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts, Abth, V.

“Sp

[814] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kanfmanus Gustav Vüchner in Erfurt wird heute, am 6. September 2E9n „Mittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet,

_ Der Kaufmann E. W. Schöne hier wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkuréforderungen sind bis zum 12. Oktober 1886 bei dem Gerichte anzumelden,

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauës{ufses und eintretenden Falls über die in $. 129 der Konkursordnung bezeicmeten Gegen- stände auf den 18. Scptember 1886, Vormittags 93 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 23. Oftobver 1886, Vormittags 9 Uhr, ror dem unterzeichncten Gerichte, Zimmer Nr. 58, En E, [6 a „ZKlen Personen, welche cine zur Konkurömasse ge- börige Sache in Besi haben oder zur d se

den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spru< nebmen, dem Konkursverwalter bis ¿um 18. Septembec 1886 Anzeige zu machen. Erfurt, den 6. September 1886 Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII.

9216 J 2 [28315] Konkurêverfahren. Ueker das Vermögen des Kleinhändlers Nugust Schaper in Haunover , Listerstraße 44, ist auf dessen begründeten Antraa beute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. 4 Konkursverwalter: Rechtéanwalt Dr. jur. Colshorn in Hannover. Der ofene Arrest ift erlassen mit Anzeigefrist bis zum 15. Oftober 1886. Wahltermin: Montag, den 4. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: Montag, den 25. Oktober 1886, Veornrittags 1k Uhr. Hannover, den 8. September 1886. Thiele, Gerichts\<reiber.

roc D . 2 ¿ u 122%] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Johann Porimanu, au nud Melkex, hier, Ewigkcits-Gasse 28, wird

eute,

am 4. September 1886, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Geschäftsmann Wunanenburger bier wird zum Konkursverwalter ernannt, Anmeldefrist für die Konkursforderungen und offener Arrest mit Änzeige- pflicht bis 27. September 1886. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfung der angemeldeten P am 4, Oktober i886, Nachmittags

E Kaiserliches Anitsgerict zu Mülhausen i. E. gez. Simon. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: Krü, Gerichtsschreiber.

[25394] Nacsteheudver Veschlufß :

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Vereinswirths Augnst Schrumpf zu Neustadt (Orla) wird heute, ant 8. September 1886, Vormittags 104 Uhr, das Konturêrverfabren eröffnet. Der Vorschußvereinskontroleur Julius Seydel hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Oktober 188 Lei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bes<hlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die in $, 120 der KXonkurêordnung bezeihneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen aus Freitag, den 8. Ofiober 1886, Vormittags 8 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besi baben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig find, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leiften, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Vuspruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 25. September 1856 Anzeige zu machen. Neustadt COrla), den 8. September 1886. Großherzogli) Sächsisches Amtsgericht. / gez, Schmid. wird bierdur<h öffentlich bekannt gemacht. Neustadt (Orla), den 8. September 1886. G. Sattler, Gerichtéschretber.

128393]

» D . ß 4 Oeffenilihe Bekanntmachung.

e (Auszug.) Das Königl. Amtsgericht Nürnberg hat dur Beschluß vom 7. September 1886, Vormittags ¿9 Uhr, über das Vermögen der Korbflechter- waaren-Fabrikauten-Ehegattten Heinrich und Margaretha Kerling in Nürnberg den Konkurs eröffnet. s Konkursverwalter: Verwalter Julius Kaufmann dahier. Anmeldefrist bis Donnerstag, den 28. Okf- tober l. I. Erste Gläubigerversammlung: Sam- stag, veu 2. Oktober l. J., Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin Sauftas, den 6. November l. J., Vormittags 9 Uhr, jedes- mal im Zimmer Nr. 15 des hiesigen Justizgebäudes. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Donnerstag, den 28. Oktober l. I. Nüraberg, den 7. September 1586,

Gerichtsfchreiberei des Kgl, Amtsgerichts. Der geschäftsleitende Kgl. Sekretär; (L S.) acer. °

[28391]

Üeber das Vermögen des Schuhmachers Wil-

heim Kazmaier in Schlichten wurde E Vorm.

9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Ge-

E Grapp hier zum Konkursverwalter er-

nannt.

Forderungs- Anmeldefrist bis 27. September 1886,

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines

anderen Verwalters, die Bestellung eines Gläubiger-

Aus\chufses u. event. die in $8. 120 u. 122 der

Konk. Drdg. bezeichneten Gegenstände sowie zur Prüù-

fung der angemeldeten Forderungen am

Montag, den 4. Oktober 1886, Vorm. 9 Uhr.

Offener Arrest und Anzeigefrist bis 27. Septem-

ber 1586.

e et 1886. . Württ. Amtsgericht zu Schorudorf.

Gerichtsschreiber : Ne |

[(°8406] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über decn Nachlaffe des am 19. Januar 1886 in Vaugtzeu verstorbenen Goldarbeiters Friedri<ßh Reinhold Märkel wird nah ecfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Vaugtzeu, den 8. September 1886,

Königliches Amtsgericht.

Brühl.

[2841) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Goldleiftenfabrikanten Hermann Loeweuthal bier, Große Frankiurterstraße 44, is in Felge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- {lags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 4. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1. hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof part. links, Saal 32, anberaumt.

Verlin, den 3. September 1886.

Hegner, : als Gerihtss{reiber des Königlichen Amts8gerichts I., Abtheilung 49.

(28318) Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Auguft Pott, in Firma Fr. Aug. Pott in Bielefeld, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihêtermin auï den 24. September 188, VSCNUMES 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 13, anberauint. :

Bieciefeld, den 3. September 1886.

Agethen, Kanzlei-Rath,

Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(28402) BVekanutmachung.

Dcs Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Julius Neinhold Haertel, in Firma J. N. Hacrtiel zu Breslau, Wohnung und Geschäftslokal: Tauentienstraße Nr. 22 hier- selbst, ist nah erfolgter Abhaltung des S{luße termins aufgehoben worden.

Breslau, den 7. September 1886.

Effenberger,

Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

99405 j) Q F r l [2540] Konkursverfahren.

In der Nicfel’schen Konkurssache wird auf den 21. September 886, VBormiitags 1 Uhr, an Gerichtsftelle, Pfefferstadt, Zimmer Nr. 42, eine Gläubigerversammlung anberaumt zur Beschluß- fassung über einen von der Fxau Vaas, geb. Niel, gemachten Bergleichsvorschlag.

Danzig, den 8. September 1886.

Henigliches Amt8gericht. XI.

9Q917 a 25 [d (25317 Konkursverfahren.

ïIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Vauguiers Wilheim von Vorn hHierscibst ist in Folge cines von dem Gemeinschuldner gemachten Vors<hlags zu cinem QZwangsverglciche Vergleich8- termin auf

en 5. Oktober 1886, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 23, anberaumt.

Dortmnnd, den 4. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

98 A : [25410] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des aufmanns Ferdinaud Laute zu Eisleben wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 18. August 1886 angenommene Zwangsvergleich durch re<tsfräfti- gen Beschluß des unterzeichneten Gerichts bestätigt worden ist, hiermit aufgehoben.

Eisleben, den 8. September 1886.

Konigliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Eichner, Gerichtés{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

R117 ®° «C 128417] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Nittergutsvesizers Friedrich Schrö- der—LWittenhagen wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Feloberg, den 6. September 1886.

Das Sroßherzoglihe Amtsgericht. Runge.

[28413]

K. Württ. Amtsgericht Geislingen. Das Konkursverfahren über das Vermögen dcs entwichenen Schuhmachers Michael Necker von Altenstadt ist na< Abhaltung des Schlußtermins und Voll- ziehung der Schlußvertheilung aufgehoben worden. Den 8. September 1886.

Gerichtsschreiber : Mayr.

(28467] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Modistin Wwe. C. Vührmann zu JFserlohn ist, na<êem der in dem Vergleichstermine vom 20. August 1886 angenommene Zwangsvergleich durch re<tskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ifi, aufgehoben. Jserlohn, den 7. September 1886.

: ; Behbme, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

28414] Konkursverfahren.

Das Konkursverfabrea über den Nachlaß des Materialwaareuhäudlers Chriftian Struwe hier, Hintere Vorstadt Nr. 21, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Königsberg, den 7. September 1886. Königliches Amtsgericht. FIIa.

———.

2] Konftursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Cigarreufabrikanten Seinri< Richter zu Liegnitz wird, nachdem der in dem Vergleihs- termine vom 6. Mai 1886 angenommene Zwangs- verglei<_ dur re<htskräftigen Beshluß vom 6. Mai 1886 bestätigt ist, hierdurÞ aufgehoben.

Liegnitz, den 2. September 1886.

ctwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an

Königliches Amtsgericht.

Ee Beshluß.

Das über das Vermögen der Wittwe Kauf- maun Wilhelm Sparenberg in Meschede er- öffnete Konkursverfabren wird, da ter von der Wittwe Sparenberg gemachte Zwangsvergleichs- Vorschlag rehtêkräftig bestätigt ist, aufgehoben.

Meschede, den 9. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

F F [28412] Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen des Cigarrenhäudlers Cari Rensh zu Neun-Nuppin ist, nachdem der in dem Vergleihétermine vom 20. August 1886 angenommene Zwangsverglei dur< re{t8fträftigen Beschluß vom 20. August 1886 be- Fätigt ift, aufgehoben.

Neu-Ruppin, den 6. September 1886.

: Wiechel, Gericht\hreiter des Königlichen Amtsgerichts.

92209 [28392] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen tes Restaurateurs Gustav Friedrih Schöbel hier wurde nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins beute aufgehoben.

Schorndorf, den 8. gugebtr 1886.

Neff, i Gerihtss{reiber Königlichen Amtsgerichts.

9200 O H . [283%] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Chriftian Heinric) Nof:ibach in Wimpfen i. Th. wird na< erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Wimpfen, den 8 Scptember 1886.

Das Grofherzoglicbe Amtsgericht. Rühl, [23416]

Zur Verhandlung über den in dem Johann Vieruath)’ schen Konkurse von dcin Gemeinschuldner in Vorschlag gebrachten Zwangsvergleich ist auf

den 24. September c., Vorm. 9 Uhr, an der hiesigea Gerichtsstelle Termin anberaumt, zu welwem alle Betheiligten hierdur< vorgeladen werden. ;

Der Vergleichsvorshlag und die Erklärung des Gläubigerausschußes über die Annchmbarkeit desselben sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt.

Stallupönen, den 28. August 1886.

Königliches Amtsgericht.

[9107 v 2 2 (28107 Konkursverfahren.

_In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adolph Loc1wy hicrselbst (R. J. Guttmaun Nachf.) ift in Folge cines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 30. September 1886, Vormittags 10 Uhr, vor PN Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt.

Zehdeui>, den 8. September 1886.

Bol Gerichtsshrciber des Königlichen Amtsgerichts.

Darif- e. Veränderungen Der veutschen Eifenbahuen. Nr. 213, [28260]

_ Am 15. September d. J. wird die Neubaustre>e Trachenberg—Herrnstadt mit deu Haltestellen Klein- Bargen, Tschepline, Pakuswit und Kamin und dem Bahnhofe Herrnstadt zur unbeschränkten Abfertigung von Personen, Reisegepa>, Leichen, lebenden Thieren und Gütern und mit Auss{luß der Haltestellen Klein-Bargen und Kamin auch zur Abfertigung von Sahrzeugen, dem offentlihen Verkehr übergeben. a den Personenverkehr kommen zunächst nux Billets der 11, TIT. und IV. Wagenklasse zur Aus- gabe.

Die Perfonenbeförderung auf der Neubaustre>e erfolat na Mafgabe des nachstehenden Fahrplans:

1251| 1253/1955 (1252/1254/1256 Gemischte Züge [Gemischte Züge |_2,—4. Kl.

2&4 KL

6,05 /12,09/ 5,10 Abf. Herrnstadt Ank. 9,10 6,21/12,16 5,26|8 Kamin A. 8,96 6,33/12,28 5,38 | Pakuswip |!8/45 6,4512,40 5,50|| Tschepline | [8/34 7,00/12,55 6,22/y Klein-Bargeng | 8,19 7,14 1,09 6,12 Ank. Trachenberg Abf. 8,04 2,34 8,22 , e c i :

Die Tarifsäße für den Lokal-Güter- und Koblen- verkehr erscheinen in dem am 15. September d. I. in Kraft tretenden Nachtrag V. zum diesseitigen Lokal- Gütertarif, welher noh anderweite Berichtigungen und Ergänzungen enthält, bezw. in einem Nah- trag III. des zugehörigen Anhanges fowie in dem an demselben Tage zur Einführung gelangenden Nah- trag VIII. zum Koblen-Ausnahmetarife des diesseiti- gen Bezirks, Gremplare dieser Nachträge können, \oweit der Vorrath reiht, unentgeltli<h dur die Stationskassen bezogen werden. Die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren erfolgt auf Grund der Bestimmun- gen des Lokaltarifs für Lichen, Fahrzeuge und lebende Thiere vom 1. April 1885 "unter Zugrundelegung der im Nachtrag V. zum Lokal-Gütertarif enthalte- nen Entfernungen, „welche zugleih au<h für die Ab- fertigung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren maßgebend sind. Zur Annahme und Auslieferung von Sprengstoffen Mus vorbezeichneten Verkehrsstellen vorläufig nicht Vreslau, den 8. September 1886.

Königliche Eifenbahu-Direktion.

Stationen

3,40 9,42 3,96 9,21 3,15 9,22 3,04 9,22 9/49 8,24

Nedacteur: Riedel.

Berlin: M

Verlag der Expedition (S < olz). Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlags

Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr.82.

¿ 2B. Berliner Körse vom 10. September 1886. Amtlicz festgesiellte Course.

Umre<hnungs-Säßte. : 1 Dollar =— 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden - Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark. Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Bank?z Disk,

bsterr. tf Rubel 320 Mark. MR E : Amsterdam . . .|[100 Fl. |8 T. N No, 2M. Brüss. u. Antw. 100 Fr. |8 T. a Do: O0 Nr. 2M, Skandin. Pläßtze/100 Kr. [|10T. . Kopenhagen . . 100 Kr. [10T. London 1 L, Strl.| do. 1 L. Stel. E 100 Fr. do. 100 Fr. Budapest . . . . 100 Fl. i TOOST Mien, öst. 100 F[. do. 100 Fl. Sdchwz. Pläße ./100 Fr. | íStalien. Plätze ./100 Lire [10T.\ 1 |—,-— O do. [100 Lire |2 2 St. Petersburg . 100 S.RN./3W do. ._100S.R. Warschau . . .|/100S.N.|8 T. 9 1197,3. Í Geld-Sorten und Banknoten. Dukaten pr. Stück S Sovereigns pr. Stück 20,345 bz 9()-Francs-Stück 16,17bz Dollars pr. Stück E íSmperials pr. Stück do. S Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. Franz. Vankna. pr. 100’ ¿Fres._ Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl do. Silbergulden pr. 100 Fl. —,— Nussishe Banknoten pr. 100 Rubel [197 60bz ult. Sept. 197 ,25à,50 bz ult. Oktbr. 197,25à,50 bz N Se S E 2260S Zinéfuß der Reichsbank: Wechsel 3/0, Lomb. 49/0. Fonds uud Staat s- Papiere. Deutsche Reichs - Anleihe|4 [1/4.u.1/10,/106,70B do, do. 34 1/4,1.1/10,/103,80bz Preuß. Consolid. Anleihe/4 | vers<. 1105,75bzG do. do, Do, 1/1/4,1.1/10,/103,70B Staats-Anleihe 1868 . .|4 1/1. u. 1/7./103,40G do. 1850, 52, 53, 6: 4.1.1/10./103,40G Staats-Schuldscheine . .|34/1/1. n. 1/7./100/80bz Kurmärkische Schuldv. ./34/1/5.u.1/11,/100,50G Neumärkishe do. 3111/1, u. 1/7./100,50G Lt L, vers<. 1[103,30G 1, u. 1/7./103,00bzG 1104,26G

Le 20 t

n

M:

S) _-

—— 162,25 bz 161,25 bz

A W.

L 5 E S S E S O L

Tes

Sa s =

Et;

F 196 90 bz

195,90 bz 197,35 bz

41395,00G 420,395 bz »0,80et, bz 162,50 bz

Berliner Stadt-Dbl. .. do. d0o. S Breslauer Stadt-Anleihe| Casseler Stadt-Anleibe . 4 Charlottenb. Stadt-Anl. 4 Elberfelder Stadt-Oblig. 4 Ess.Stdt-Obl.1IV. u. V.S. Königsb. Stadt - Anleihe 4 | Ostpreuß. Prov.-Oblig. .4 | Rheinprovinz - Oblig. .. Westpreuß. Prov.-Anl. . Schuldv. d. Berl. Kaufm. 41 Berliner » |

.i104,60bz 1103,10G 41103,20G 1103,20G 103 00G 103,10G* «3 ./102,50bz G5 F

p —À R A R i

104,75G 118,106 111050G | 105,50G 1100,30bzG H01,80bG 72 100,00bz B 2 100,00B >= 1101,00b; 100,00bz 102,00 bz 99,90B 100,30G 99,90G 199,9C0G 101,80B 100,40G 162,25 bz 99,90B

102 75G [101,20G 1101,00bz 1100,00 bz 1100,80G

4

E O5 ‘1

Undschaftl. Central- . do. do, do. Interimsscheine 31

Kur- und Neumärk. 131

do. neue/341/1. do. A

Ostpreußische. . .. 31 Do. gef. P, 1./12. 86/4

Pommersche .… .. [31 do. Interimsscheine 31 do. | O S eere do. Landes-Kr. 41!

Posensche i do

Sächsische

Schlesische altland. Z1| do, Do d do. landsch. Lit. A.|3 D TOOI Do. do. do do,

14

, 4

do. do. Lit.C.1.II.|4 4

I

)

1100,80G

Do do. do. neue do. do. neue I.II.|4 M A do Ie Schlsw. H. L.Krd.Pfb. 4 | Westfäli]he M 4 11/1. Westpr., ritters<h. . .311/ do. Do A do. Serie I. B14 do. 4 _do. Neuland\{. I]. Hannoversche | Vesscn-Nassau . . 4 Kur: u. Neumärk. . .|4 Lauenburger Pommersche Posensche Preußische Nhein. u, Westf. Säcbsische Schlesische A Schleswig-Holstein Feadische St.-Eisenb.-A. Bayerische Anleihe | Bremer Anleihe (33 Großherzogl. Hess. Ob1. 4 Hamburger Staats-Anl. 4 |1/3. u. 1/9. m. _St.-Rente .|32/1/2. u. 1/8. -e>l, Eis.Schuldvershx, . 1/7,

M, 1100,00bz

c Öt

S

41 v ,

199'90G

1100,59G 1100 50G 100.50G 1100/50G

DAIAAAAAAANAANAAANAAAAAAAAAANAAAAAAAAAAAAAS

S E B R S E E E S E S S E Se o E E S S E Ee p d R i R i R r R R R R R R R R R Ri R R R R R i A

fe.

11041.60bzG

1194,60G 104 60G .1104,75B 1104,€0bz 104 ,60bz 1104,75G 1104 60(B 104,89G versch. |195,10G 2, u. 1/8,/101,20bz 5/9.15/11]—,—

Rentenbrie

102.00G 100,80G

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

18G.

Neuß. Ld.-Spark. gar.….|4 1/1. u. 1/7. S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar.4 | versch. Sächsische St.-Anl. 1569 4 1/1. u. 1/7: Sächsische Staats-Rente 3 | versch. Säch!. Landw. - Pfandbr. Tul do. do. 1:9. 1 Walde>-Pyrmonter . L 1/7 Württemb. Staats - Anl. vers.

L 4

104,00G*® 104,30G 34 80 bz

4103,40G 10425G

,

4 1 421/ 4 1

» «Do

Preuß. Pr.- Anl. 1855 1/4. Kurhess. Pr.-Sc<h.à40Thl.—!| pr. Stück Badische Pr.-Anl. de18671/4 |1/2, u. 1/8. Bayerische Präm.-Anl. .4 | 1/6. Braunichw. 20 Thl.-Loose'—| pr. Stück Cöln-Mind. Pr.-Antheil.|51/1/4.u.1/10. Dessauer St.-Pr.-Anl. 3 ¡i Hamb.50Thl.-Loosep.St.|3 1/ Lübecker 50 Thlr.-L. p.St.|3 1/ Meininger 7 Fl.-Loose .|—! Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St. 3 |

2 «‘ 1

yr. Stück 1/m

142/10 bz (S 298,00G 138,00G 137,590G 95,10(8 131,40B 126,10G 195,50 bz 189,00 kßzB 24,09B

157,40bz

Von Staat erworbene Eisenbahnen.

Brsl.Schwdn.Frb. St.A.|4 Münster-Enschede St.-A. 4 | do. St.-Pr. 5 Nicdrschl. - Märk. St.-A.4 11 Stargard-Posener „, 4311/1. Diverse Eiscub.-Br. abg. z. Div: 4970 Dis 1/1, 189754 Ul Obers<hl.Pr.F.114%/5b.1.4.87/1/4. Oels-Gnesen 4'"/q | Breslau-tFreiburger 1879. . Anusläudifch Bukarester Stadt-Anl. .15 do. O O A L Egyptis<he Anleihe 4 1/50/15 do. O E O do. do. pr. ult. do. do. B Do. do. Tleine/5 do. B E

Finnländische Loose . . .—| pr. Stück do. Staats-E.-Anl.|4 |1/6.u.1/12. 1/7

1/4.1.1/10. c (Fonds, O 1 ]

15/4, 11.15/10, 15/4, u.15/10,

Holl. St.-Anl. Int.-S<{. 33 Italienishe Rente . 15 do. do, O do, D E Luxemb. Staats-Anl. v.82 /4 New-Yorker Stadt-Anl. 6 do. do, Q Norwegische Anl. de 1884/4 15/3, 15/9 Oesterr. Gold-Rente . .|4 do. do. Él. 4 do. Do P do. Papier-Rente . .14 do. do. 4 do. do. do. Do. do. do. do.

pr. ult|

Pr. ULt, Silber-Rente . ./4{|1/1. 1.1 do, Éleine 414 A do. do. < L/EO do. d O

do.

do. Élcine/4> Do E 250 Fl.-Loose 18544 1/4. Kredit-Loose 1858'—| pr. Stück VSGO Loe O O DO, r, UlL do, 1364 . Bodenkred.-Pfdbr. Pester Stadt-Anleihe do. do, Élcine Polnische Pfandbricfe . . do. Liquidationspfdkr. Naab-Graz (Präm.-Anl.) Rom. Stadt-Aulcihe I. . do. IT. u. ITT. Em. | Rumän. St.-Anl., große do. mittel 8 do. fleine'8 do. fleine/6 D O 00 A AEteNO do. Tleine|ò dv. do. amort. |5 do. do, tleine!'5 Russ.-Engl. Anl. de 1822 5 do. do. de 1859: do. do. de 18625 do. do, fleinc © do. consol, Anl 187018 do. do. kleine© do. 1871/5 Do. kleine 5 do. 1872/5 do. do. kleine 5 Do; do.

1873/5 do. do do.

i fleine|5 1871—73 pr. ult.) do. Anleihe 1875... [4 O O kleine |4: Dee O LSCE S E Do D, kÉlcine|ò do. D USSO Ed Do Di pr. ult. lel oj lolo (9 Doe D DOORE D D, fseinc do, TUD pr. ult. Gold-Rente

do.

do, do. do. do, do. do, Do

B |

1

+ C Ee €S

Bj

en

T

Cr

y

do. do. do, do. do.

T R >

p

fa R T R a E qud

e e

Gr ect, L N CIU' L —_ _—

Us

do. do.

do.

pi pk pi pi p pi jt i i i R R n R R R i R R R A i A A en ï

N D E E

Cs E R RS

es -

9

6 5 4/4

do. do. do.

do.

1884 Do A ler D P UIL

Orient-Apleihe T. .|5 do. E O pr. ult. DD! O6 do. pr. ult. Nicolai-Oblig. . do. kleine Poln. Schatz-Oblig. do. kfleine|4 Pr. - Anleihe de 1864 5 do; de1866/5

do. do. do. do. Do. Do. Do. do. do. do. do.

E do.

4 4 4 |1/

9

/1. U /3, U.

1/4. 1/1. 11/3.

1 1,

U 11/1. u. 1/7,11€0,40G 1/4.01.1/10.

L A 1/5.1.1/11.

[1/4.1.1/10. [1/4.11.1/10.

2A D Zt

l,

1/5.1.1 11. [1/5.u.1/11. 1/6.u1/12, Zu 1/6 5 1/1. u. 1/7.

[1/6.u.1/12.

bg .—,-—-

È

1102,50G 1104 69G

. 59% Cons.

4103,30 bz

,

1

96,25 bz B 96,30 bz (B 74,40bzG 74,404G

74,20et.à74,10à,25 bz

96 30 bz 96,30G 50,10G _———

10040G 100,20 bz

——

132,10G

P

96,40 bz B É x

96,4063 B

Ex

O, (V D3

,

3, u. 1/9.|—,—

—— 69, 70G

69 TO(G 69,70 bz

S 69,50à,60 bz 110,20G 296,00 bz

: 1986, 25G 1101,40 bz(S 4189,20 B ** fehlen. 161,80 63* 2.197,25 bz 1958,20 bz .499,90G 199,40 bzG

A #4 B

1108.75 bz 1108,75 bz 1105,70 bz G 1105,70 bzG

2 1100,80 bz 2.100,80 bz

? 1101,80G 0,196,40G 4196,40 1100,30 bz .180,00B 1.199,80 bz .199,60à, T0b x /8.1100,60bz S /8.1100,60bz 9,198, 99à,99 bz /9,199,00à,99,10b ),198,90à,99 bz .199,00à,99,10b 2.198 ,90à,99 bz 9199a99,10 bz

T T

98,70à,T5 bz

0./94,00G /10.194,40B L O /7)101,10bz Irf. 187,206G Ir.

87,20à,10bzG 99,30 bz fehlen ; 99,30à,40 bz 98,90bzG 112,80G Irf. 95,7ò bz 95,90 bz

95,90 bz

60,50 bz

30,90 bz 60,60bzG

[1/5.u.1/11.]60,60à,70 bz

[1/5.1.1/11. [1/5.1.1/11.

1/4.1.1/10, 4.u.1/10.

60,40 bz

90 40bz 20,40 bz 92,90 bz 91,50G 146,75 bzB 139,25 bz

Berlin, Freitag, den 10. September

Nuss. 5. Anleibe Stiegl. . 5 ¿O

O G O Mi, do. Boden-Kredit . . . .|: do. Centr.-Bodnkr.-Pf.1. do. Kurländ. Pfandbriefe! Schwed. Staats-Anl. 75| do. do. mittel do. do. ftleine do do. neue do. Hyp.-Pfandbr. 74 do. do. do. do. 6, do.

0. Serb. do. do. Serbische Rente. . do. Vet Do. neue do. P UlE! Stockholmer Pfandbriefe do. Stadt-Anl.

do. do. Türk. Anleihe 1865 conv.! do. do. Prei.

do.

do.

do.

5 D 2 4 +5 4. { Fi O «).

45 do. neue 79/43 18784 mittel|4 tleinc'4

15 11

441 4 15/6. u. 1 neue |+

1

1 » 1 » 1 » 1

1 1 1 1 D. 1 1 l l 1 1 1 1 1

St.-Pfdbr. 80 u. 83/42 Eifenb.-Hyp.-Obl. |5 Lit Dil

) )

1/1

1

4

do. 400 Fr.-Loose vollg. fr

do. do. Do.

do

Vell

Pr; ULL

do.

Ungarische Goldrente . ./ mittel Éleinc 4

do.

do.

do; VE E Gold-Invest.-Anl. Papierrente. O De E E St.-Eisenb.-Anl. . do. do. Élcine do. Temes-Bega - Anl. do. Pfdbr. 71(Gömbörer) Ungarische Bodenkredit . do. do. Gold-Pfdbr. Wiener Communal-Anl.

Do. do. do. do. do. do. do.

do.

41

Tabacks-Negie- Akt. -

L: U. «U, Wi

O1

0 1/0/17

Stü 6E 1,2 O 2 U

E B 11/4 5A 5 11/4 D

Li De 0/1

Deutsche Hypotheken-*

Anhalt.-Dess. Pfandbr. .!

Do. do.

1/1. U,

Braunschw.-Han. Hyvbr. 4

do,

do,

eutsche Grfrd.-B.

R 4 _—

117,

Conv, |*

Ta, u. ITIb. r4. 110/05

Do E do. Ne

rüdz. 110/35 1 rüdz. 100/33

Dtsch.Gr.Präm.-Pfdbr.T1. :

do.

DO. do.

Do.

do. j /

ODrsdn. Baub. Hyy.-Ob

Hamb. Hypoth.-Pfandb DO. DO,

do. T9

D

(31 O

. do. 11. Abtheilung 38 D. Hypbk. Pfdbr. 1IV. V. VI.

vers{.

4. u, 1/10,

Lu A

Meckl. Hyp.-Pfd.].rz. 125/45

do. d Do. d

Meininger Hyp.-Pfndbr. -

do. Hyp.-Pram.-Pfdbr.

Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb. 5 conv. 4 Vercinsb.-Pfdbr. 43

do. Do, Nürnb.

do. do, Pomm. Hyv.-Br.T, rz.1 do, I I 1 do. T O do. I. cs. 100 T LOO

7A)

do.

Pr.B.-K.-B. unk. Hy.-Bkr.

do. Ser. III. rz.100 1882

D LOOII S860

V

do, O 5

O O.

do. O

Pr.Ctrb. Pfdb. unk. rz. 110

do. ri. 110 do. rz¿. 100 do. A do. T N

Pr. Centr.-Comimn.-Oblg.

Pr. Hyp.-A.-B. T. rz. 120 do. VI. rz. 110 do. VII. rz. 100 do. conv. do. IX. rz. 100 do. div. Ser. rz. 100 do. rz. 109

Pr. Hyp.-V.-A.-G.Certif.

Do, do.

Ol do.

Rhein. Hypoth.-Pfandbr. do. do. gef. DO, kündb. 1887 do. do. 1890

do. Do, Shhles. Bodenkr. -Pfndbr. do. do. rz. 110 do. do. Stett. Nat.-Hvp.-Kr.-Gf. do. do. rz. 110 do. do. rz. 110 do. “Do 1.100 Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.

0. rz. 100 43

E

i L V L 10! l l

1

o 41

versch, Lu L, i 4 A N O! Lt, 1/1 e U. Wll

l ] ) 1 E I. 4 1 5 1 O Uo D Bea b versch. a / B L 4 | versch. 5 N 41 H 1 1

Wi

4 u j U

1 O

3 4 4H D 42 4/1 U 431/4.u.1 4 | vers<. 411 41/101 31 4} 4 l 4 | 4 3411 D

41 45

.-

1 1 l 1 1 l 1 1

—i i f f R n _— L

A A A

ver\<.

I

vers. < versch. 0 1/1. U, 4 4311/1. u. 1 l

4 |1/ M

U 4

464,00 bz 10.194,30 bz 7.97 955

15/6; l 1/3.u. 1/9.114,20G

I-41 i

A pi

10D

10

verf<. 4 11/10.

vers<. vers<. vers. vers.

vers.

11

vers.

(.195,40G

2.162,25 bz

1105,50 3B 31105,50B 1105,50B 497,90 bz(G 1102,30B 1104 10bz

101,90 bz

7.1101,90 bz

4101,90 bz 103.10G 480,00 4B

177 90B 7.179,00et.bzB 1.179,306:;G

7.1193,00bzG 1100,80 bz (G* 100,806 * 14,2Cet. bz [30.50B

,

74,25G {37 ,50G 37,60 bz 7,60bz 87,20à,40 bz 7.1103 60G Pi 20 bz (7,10 bz 217,40B 102/90 ebzG 102 90 ebzG O

d f f (0).

9.1104,19G

*

| l i

106 .40b3 briefe. 11u2,25G 1102,259 102,006;G 1C2,00 bz (G

198,306

38 49B 94 208B .1107,90G 1104,60 63G

106,80G

=—ì-1—1—1-—1

7.1102,50G* 0138 00G 1107,00G 1102,00G 7,.1120,20G 100 40G 101,80 bz G 1601,50G 123,69 bz E 101,0CG 1161,20 4100,00G 100,20G 116,00B 169 50G 4108,40bz (G 100,50G 4161 50G 1112,25G 1096,30G 106,10G 102,80G 114 10G 111,80 102,00G 112,00G 110,90 bz 102 10G 99,00B 101,90G 1116,590G 1110,30G

QOIT Z0T aug

(.

(.

E

(, (.

I

101,756G 100 00G 101,75G 98,70G

102,60G 101,60S 98,60G

100,20G 100,506 102,20G 7.199 30bz(G 104,506 111,20G 102 75G 103,00G 1€6 25B 162 S0B 101,20B 100 70B

_I=AJI=—F

Eisenbahun-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien. Div. pro/1884 [1885|

Aachen-Jülich . doi E, Ult Aachen - Mastricht

91]

64 2}14 |

Altenburg-Zeitz. .| 9/6| 8/04 |

Berklin-Dresden .| Crefelder . . . ..| Crefeld -Uerdinger!| Dortm.-Gron.-E.|

bo V UlL

0) D 6

L “L |

04 434 | 5 4 | 274

1/1

150,20 bz 150,10 bz (S 23,90bz(G 194 25(B

22 00G 104,00 bz 102,90bz

. 168,40G 68,50à68,40 bz B

(Futin-Lüb. St.:A.

Frankf. Güterbhn.! Ludwh.-Berb.

Lübc>-Büchen % . do; Pt, Mainz - Ludwigsb. Do. Pr, Ul Marienb. Mlawka E ULE M>l. Frdr. Frnzb. do. PEIE Nordhauf.- Erfurt abgest.

do: 2E nb. L O Wetrabah Albrechtsbahßn .. S E J, » Umit. -Rotterd Aussig-Teplitz .. Baltische (gar) .| Bhm.Ndb.44p.S. Bsh1in. Westbahn e r Ut Buschtiehrader B. e lafath- Agram .

(S

N 110216 a J fn

4

L

I

Aal r-Bodenbach . e U Glif. Westb. (gar. ) Franz-Iosefbahn . Gal.(CrlLB gar. O E E Gotthardbahn o E Graz-Köfl. St.-A. Ital. Mittelmcer Do E Ut Kaschau- Oderberg Krpr.Rudolfs gar. ! Rur: Rie. Lemberg-(Fzernow. Lüttich-Limburg . Moskau-Brest . . Oest.Fr.St.\(.pS E E Oesterr. Lokalbahn P Ul

Reichenb.-Pardub.| 3, Ruff.Gr.Cifl. gar.

Südöst.Lmb. p.St O E E Ung.-Galiz. (gar.) Borarlberg (gar.) Marsch. - Tercépol D Ln Marsch. Wn.1.St. De Uf Weichselbabhn. Westfizil. St. - A. Altd.-Colb.St. Pr Angm.Schw. do. Berl. -Dresd. d: Bresl. Wrsch. do. Drt.Gron.E. do. Marienb. Ml. do. Nordh.-Erfurt do. Obkerlaufißer Ostpr. Südb. Saalbahn. do. MWeim.-Gera. do. Dux-Bodenbch. A. do. B. Eisenvalun- Vrisr.- Aben U Bergish-Märk. 1. TI.Ser. do. do.

do.

N DO,

LAG G. V U Vi 00, R D V

K E do. Aach.-Düss.1.1I.1I1.E.

do. Dortm.-Soest i. 11.S.

Wer

Ser.

do.

Berg. -M. Nordb. Fr.-W.

do. Ruhr-Gladb. I. T1. TII.

Berlin-Anhalter Lit. A.

do. Lit; B.

do. Lit. C.!|

do. (Oberlauf.)|

Berlin-Dresd. v. St. gar. | Berlin-Görlißer conv.

dv, Lat: B.

do. Lit.

Berl.-Hamb. T. Em. .

do. IL E

do. T. con.

Berl.-P.-Magd. Lit. A.

do. Lit: C. eut

do. Lit D. neu

do. A

Berl.-Stettin 11. 1II. VI.

c f

S A

do. Düfs.-Elbericld. I. I1.|

C.

)

Do UL R TERHROMmPE C

Akti

T)

1 1

I I

T

I id] O j

Im, Gtr. Lit A. B. 39)

E pk

1, 137,006bzG

1/4.

112,29 bz G

1/1. u.71220,75 bz

H.

161,80 bz

161,80à162,00 bz 1/1. 136,00G

96,00bz G

1/1. 138,40bz

[T

N U

f R A A p p —— l] bl pi vid Q pu

e R R R _ . .

pad prak pu bead q _.

¡7 ,9Cà38,0C bz

[162,60 bz 62,10à162,40 bz

7165,40 bz

37,00 bz G

72 00G (1,75à72,00 bz 38,10bz 30,590B 28,60 tz

——

39,25 bi (B

22 40 bz 143,00G 280,25 bz If, 271,50 bz G

71103,75 bz

E u.7181,30bzG

Wt Gul L

L

U, 17 S

( -)

2E «J

81,40 bz 101,508 96,75 63G 135 90 bz

| 10à133,S0 bz

8

TI99 09et. 2G

S9 COG 30,25 bz

9, 30à ,25à,50à, 10 bz

(L U

7 (

[97,50 bz

97à97,10à87 bz 86,75 bz 117,90bz 118,00 bz

77,60bzG 174,60G 1rf. 91,580bzG 7.80bzB

165 50 bz G

,

37l1à370à370,5C bz

1/1. [59,25 bz

1.71278,00 bz

d D ]

U

d

U. ( E

i 7166 20G

f

274à274 50 bz 30,10bzG 66,75(8 127,25 bz G

1E, 66,20 bz 100,00 bz G

99,40à100,10ct.à100 bz 1/1. [67,00bzG

E

66à67,20à66,90 bz

192,30G

92 30à50bz

1 Ls

D

pk pri d bi A jd A A p ed p  p puri

und

. . . A R A R R R R R A pi j —À

bil paiB E jd fmd bens fei bd pem bret trnd pi fri pf À furak

19, 60b3G 174,50 bz 172,50à173 bz r E

S1,75G

099,50 bz

283 95ùàToà! 15 1,11.10

100,003 288,00 bz

A. bz

30,50G 1098,29 G8 35,75G 559,20G 67,00 bz G 116,80 bz G 109,50B 109,508 36,20bzG 121,75 bzB 93,00 bz

39 80 bz (S

'

,

Obligationen.

il Ai -l-

1-1-1

I-11

7.1103,00G

.1104,00G

1101,10 bz 1101,10 bz 103,30B 1103 50B 103,50 bz 103,75G 1100,20G

1103,10G 160,206 * .1100,20G .1103,10G 1103/00bzG 1103,70 bz fl.

DO0'EOI 12C%

.

di

4

1103 00G

.1103,30bzB +

1103,10G 1102,90G 1103,00G 1103,30G

O00'£0I 4x