1886 / 214 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[286%] Bekanntmachung.

Die Jnuteresseuteu der Berliner allgemeinen Wittwen-Pensions- und Unterstützungs-Kasse werden benachrichtigt, daß zum Ersaße der regle- mentsmäßig aus}<eidenden Mitglieder des Cura- toriums uud ihrer Stellvertreter zum 1. Januar 1887 nah $. 23 Litt. d bis g des Reglements vom 3. September 1836 die Neuwahl zweier Cura- toreu und zweier Stellvertreter zu voll- E ist.

u diesem Behufe werden wir die erforderlichen Wahlzettel den Interessenten bei Ausreichung der Beitrags-Quittungen in dem mit dem 1. Dezember D Es eginnenden nächsten Zahlungs-Termine zugehen assen.

Berlin, den 4. September 1886.

Direktion der Berliner allgemeinen Wittwen- Pensions- und Unterstüßungs-Kasse.

In Vertretung : Winiker.

Wer

riften, Noten, Zeichn., Buchdru>, Lithographie g sten Boe hot, verlange Prospekt, Druct- proden 2c. (gratis und frei) vom patent, Unlivet:- sal-Copir-Apparatmit nurMetallplatten.

Otto Steuer, Dresden 3.

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

[28628]

Stuttgarter Brauereigesellshft.

Nachdem zu den am 24. November 1885 be- \{hlofsenen revidirten Gesellshafts-Statuten Aende- rungs-Anträge, insbesondere wegen der O R S S der Wahl des Aufsichtsraths, $. 14,

des Stimmrechts der Aktionäre, $. 20,

S sind, und nahdem bei der heute stattgefun- enen

außerordentl. Generalversammlung j die Hälfte des Aktienkapitals niht statutengemäß vertreten war, findet eine zweite außerordentliche Generalversammlung

am Mittwoch, den 29. d. M.,

Vormittags 11 Uhr,

im Geschäftslokale der Württbg. Vereinsbank statt.

Jeder Aktionär, welcher der Generalversammlung anwohnen will, hat sih spätestens 3 Tage zuvor bei der Württb. Vereinsbank zu legitimiren, welche die erforderl. Eintrittskarten zustellen wird.

Stuttgart, 9. September 1886,

Für den Aufsichtsrath : Der Vorsitzende. C. Koerner.

[28631] Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung der Aktionäre der Actien-Zuckerfabrik Uelzen findet statt am Montag, den 27. September d. Js., Vormittags 11 Uhr, in den Räumen der Fabrik. ; Tagesorduung : 1) Abânderung der V: 18 u. 39 des Statuts. 2) Vorlegung des Jahresabschlusses nebst den E und Beschlußfassung dar- über. 3) Beschlußfassung über die Aktien des Aktio- närs Ellenberg, Bergen «. d. L., 4) Genehmigung der Uebertragung von Aktien. 5) Genehmigung einer Anleihe mit kurzer Amor- tisation und mit Verwendung der dem Auf- sihtsrath zukommenden Delkrederevergütung. 6) Erledigung der nah $. 32 des Statuts vor- zunehmenden Wahlen. Uelzen, den 10. September 1886. Der Vorstand

der Actien-Zuderfabrik Uelzen :

Lübbe>ke. Hagelberg. Bütehorn. v. Spör>ken.

[28629]

In Gemäßheit des $. 20 unseres Statuts laden wir die Herren Actionaire unserer Gesellschaft hier- mit zu der am

Dienstag, den 5. Oktober 1886,

Vormittags 11 Uhr, im Saale der Bahnhofs-Restauration zu Riesa ab- zuhaltenden fünfzehnten ordentlicheu Generalversammlung ein. Der Saal wird um 10 Uhr geöffnet und um 11 Uhr ges<lofsen. Tagesordnung : 1) Bericht des Aufsichtsrathes und Vorlage des As sammt Rechnungsabschluß und ilanz.

2) Beschlußfassung über den Jahresbericht nebst

Rechnungsabschluß, Feststellung der Dividende, Entlastung des Aufsichtsrathes und der Direc-

tion. 3) Ergänzungswahlen des Aufsichtsrathes. ur Theilnahme an der Generalversammlung be- rehtigt die Vorzeigung von Actien oder Depotscheinen mit Nummerverzeichnissen über die bei der Gesell- \haftskasse in Riesa, der Dresdner Bank in Dresden oder der Dresdner Bank in Berlin deponirten Actien. Der Geschäftsberiht und die Bilanz sammt Ge- * winn- und Verlust-Conto liégen än den vorbezeihne- a A von heute ab für die Herren Actionaire ereit. Riesa, am 9. Septémber: 1886. Der Aufsichtsrath

der Actiengesellshaft Lau<hhammer vereinigte vormals Gräfl. Ein- siedelshe Werke.

Gust. Hartmann, Vorsitzender.

[28641] Einladung zur Generalversammlung.

Die Aktionäre der

Erfurter Gasgesellshafst zu Erfurt werden bierdur gemäß $S. 21, 26 des Statuts zu einer außerordentlihen Generalversammlung na< Dessau, Cavalierstraße 30, auf Sonnabend, den 2. Oktober 1886, Mittags zwölf Uhr,

berufen. Tagesordnung :

1) Auflösung der Gesellshaft dur< Vereinigung g Deutschen Continental-Gas-Gesell schaft zu Dessau.

2) Eventuell Beauftragung und Ermächtigung des Gesellschaftsvorstandes zur Ausführung des Auflösungsbe\shlufses.

Behufs Ausübung des Stimmre<htes sind die Aktien gemäß $. 22 des Statuts beim Vorstande in Erfurt niederzulegen.

Erfurt, den 10. September 1886.

Der Aufsichtsrath: Herrmann Rauff. Ernst Nauff. Friedrich Geier.

[28189]

Nachdem die unterzeichnete Aktiengesellschaft laut Beschluß ihrer Generalversammlung vom 30. Juli d. Is. mit dem 1. September a. c. in Liquidation tritt, werden deren Gläubiger nah Artikel 243 des H. e B. hierdur<h aufgefordert, si<h bei ihr zu melden.

Offenbach a. Main, den 31. August 1886.

Bleiweiß & Ladfirniß-Fabrik (vorm. Mayuz «& Wolff). Maynz. He >.

[27473] Generalversammlung der Aktionäre des Actienvereins Johanneshütte in Siegen

Sonnabend, den 25. September a. e., Nachmittags 2 Uhr, im Gasthofe des Herrn Wilh. Kattwinkel hier. Tagesorduung : 3 Berichterstattung. 2) Vorlage der Re<hnung und des Revisions- protokolls, sowie Ertheilung der Decharge. 3) Ergänzungswahlen des Vorstandes u. Auf- sihtsraths. 4) Abänderung der Statuten in Gemäßheit des Gesetzes vom 18. Juli 1884. 5) Beschlußfassung in Betreff des $. 10 Absay 4 und des $8. 14. 6) Ausloosung von Prioritäts - Obligationen unserer Gesellschaft. : Die Bilanz liegt von heute ab im Geschäfts- lokale zur Einsicht der Aktionäre offen. Wegen des Nachweises des Aktienbesißzes wird auf 8. 18 des Statuts verwiesen. Siegen, den 1. September 1886. Der Vorstand. [28632] : j ¡ Actiengießerei Kaiserslautern.

Montag, den 27. September 1886, Nachmittags 4F Uhr,

im Fabrik-Vureau : Generalversammlung. Tagesordnung :

1) Bilanzvorlage.

2) Bericht der Revisions-Kommission.

3) Geschäftsbericht.

4) Decharge-Ertheilung für den Vorstand und

den Aufsichtsrath.

5) Wahl der Revisions-Kommission.

Kaiserslautern, 10. September 1886. Der Aufsichtsrath der Actiengießerei Kaiserslautern. A. Hoffmann, Vorsitßender.

[28601] Schlesishe Boden-Credit-Actien-Bank. Verloosung 4°/ciger, 42% uud Z?/oiger un- fündbarer Pfandbriefe Serie U. und Ux. Bei der am 15. Juni 1886 in Gegenwart des Notars Baetke stattgefundenen Verloosung unserer Pfandbriefe sind folgende Nummern gezogen und zur Einlösung bisher niht präsentirt roorden :

1) 4°/ige unkündbare Schles. Bodeu-Credit- Pfandbr. Serie I., C ERA zum Neun- werthe.

Liáitt. A. über 3000 M

24 247 302 561 636 915 1183 1647 1756. Läitt. B. über 1500 M 77 192 257 266 721 1056 1284 1326 15929 1652 1928 1957 2407 3020. Lätt. C. über 1000 M 78 154 495 544 645 838 992 1085 1214. Litt. D. über 300 M 279 334 454 529 638 962 1172 1319 1474 1576 1806 1871 2014 2282 2323 2535 2968 2997 3117 3162 3231 3347 3428 3620 3656 3659 3966 4352 4465 4606 4618 4886 4972 5059 5196 5416 5794 5941 6009 6093 6331 6524 6598 7499 7653 7677 7712 7814 8095 8570 8947 9178 9485 9488 9510 9814 9846 10012. Litt. F. über 200 M 191 264 293 631 646 657 661 702 832 897 963 971 1036 1059 1367 1475 1572 1635 2477 2518 2608 2863 3129 3214 3282 3477 3619 3696 4012 4165 4602.

2) 4°/oige unkündbare Schles. Boden-Credit- Pfandbr. Seric 1U1]., ao zum Nenu- werthe.

Litt. A. über 3000 (4

492 534 545 970 993. Litt. B. über 15600 4 63 145 489 642 1007 1092 1226 1253. Ltt. C. über 1000 M 78 604 841 1097 1154. Lätt. D. über 300 M4 103 412 455 576 733-865 946 1090 1487 1582 1759 2163 2686 2878 2904 3063 3433 3483 4024

4146 4288. Lätt. E. über 200 M4

88 275 290 579 610 646 722 825 858 874 1419 1751 1981. 3) 43°/oige unkündbare Schles. Boden-Credit- Pfandbr. Serie I, Tag tvar mit 10 °% Zu-

ag. Ltt. A. über 1000 Thir. rücfzaghlbar mit je 1100 Thlr. 68 289 315 337 360 415 807 1195 1547.

Láitt. B. über 500 Thlr., rü>zahlbar mit je 550 Thlr.

96 293 905 934 1046 1121 1306 1609 1769 1881. Litt. C. über 200 Thlr., rü>zahlbar mit je 220 Thlr.

96 66 294 387 924 1028 1050 1330 1531 1552 1682 1870 2075 2542 3117 3294 3359 3787 3919 3959 4099 4815 4965 5092 5217 5221 5425 5477. Litt. D. über 100 Thlr., rü>zahlbar mit

je 110 Thlr.

89 195 451 509 552 616 954 974 1471 1719 1927 2173 2516 2604 2885 3016 3109 3131 3244 3406 3632 3922 4063 4102 4843 5117 5290 5296 5317 5342 5386 5418 5434 5438. Litt. E. über 50 Thlr., rüzahlbar mit je

55 Thlr.

449 456 516 594 720 908 1204 1337 1377 1430 1467 1479 1503 1558 2148 2311.

4) 41%/ige unkündbare Schles. Voden-Credit- Pfandbr. Serie UL., rü>zahlbar mit 10 %/

Zuschlag. Ltt. A. über 3000 Æ, rü>zahlbar mit je 3300 M.

55 205 501 776 1016 1141 1176 1181 1379. Lätt. B. über 1500 #, rü>zahlbar mit je 1650 M.

952 429 493 651 657 730 850 896 1079 1707 1812 1864 1874 1980 1986 2145. E Ltt. C. über 1000 #4, rü>zahlbar mit je

1100 M

40 148 222 394 677 858 908 1013 1087. :

Litt. D. über 300 4, rüc>zahlbar mit je 330 M

134 457 563 665 874 905 1023 1088 1161 1296 1497 1572 1633 1640 1951 2162 2347 2566 2685 3989 3420 3443 3488 3704 3850 4149 4229 4254 4291 4327 4389 4466 4545 4570 4799.

Litt. E. über U rü>zahlbar mit je t.

13 123 424 516 591 641 648 649 677 960 968 1097 1761 1806 1815 2076 2088 2208 2431 3027 3124 3336 3365 3426 3666. : 5) 5 °/ige unkündbare Schles. Voden-Credit-

Pfandbr. Serie I. rücfzahlbar zum Nenn-

werthe. Litt. A. über 1900 Thlr.

185 290 339 538 541 592 859 871 873 1102 1173 1359 1545 1595 1913 2043 2064 2141 2151 9912.

Litt. B. über 500 Thlr.

137 167 286 287 399 501 511 553 663 838 1977 1447 1486 1512 1800 1823 1986 2079 2114 9196 2178 2181 2350 2353 2377 2655 2668 2701 9772 3035 3045 3078 3080 3215 3226 3324 3344 3616 3625 3645 3660 3735 3770 3781 3927 3930

3936. Litt. C. über 200 Thlr.

166 301 305 369 388 411 504 545 552 597 651 694 729 759 763 807 865 871 899 929 957 971 1183 1210 1234.

Litt. D. über 109 Thlr.

14 124 179 182 183 189 203 234 247 249 255 307 308 310 313 322 325 370 375 378 379 382 383 430 432 540 541 836 844 850 908 919 923 936 1383 384 392 419 425 589 591 593 594 597 697 628 629 782 799 802 807 823 8259 828 903 904 938 939 962 963 999 2794 3173 280 283 993 336 579 652 4179 241 540 558 692 693 975 5151 401 405 422 423 428 457 487 490 491 493 495 547 615 751 753 848 860 861 863 864 988 993 G142 150 172 173 183 189 204 207 286 415 419 450 471 697 780 789 790 791 796 846 865 866 867 868 879 902 967 #7034 36 48 69 301 329 378 381 392 415 416 423 430 434 435 439 730 736 816 8251 281 284 289 290 300 301 302 303 379 378 435 492 503 508 510 534 583 593 668 691 748 752 946 970 9035 37 58 69 73 79 87 88 98 102 106 107 109 113 183 184 4829 584 699 771 838 841 842 859 930 982 10021 41 90 107 225 231 236 318 319 341 408 475 478 479 485 486 487 500 9511 512 590 638 649 699 764 805 837 841 844 852 869 876 880 883 891 923 943 981 11043 145 146 149 389 437 439 459 576 580 581 583 594 624 627 633 642 645 646 674 818 822 884 885 886 887 889 896 897 900 12132 134 283 289 294 391 454 462 481 484,

Litt. E. über 50 Thlr.

72 194 195 203 208 219 242 249 370 381 383 464 471 472 705 716 722 724 727 736 737 934 954 955 956 960 964 967 972 1543 690 693 759 784 798 874 882 967 987 991 2774 775 776 779 789 788 794 812 83010 83 184 266 276 977 279 289 292 298 301 308 312 314 318 323 336 340 341 346 351 369 391 424 718 732 807 808 813 859 867 4030 62 63 72 76 97 128 137 407 408 415 420 429 436 438 443 461 464 465 479 502 639 692 703 707 714 716 721 722 723 724 750 755 813 814 830 849 966 969,

6) 5%ige unkündbare Schles. Boden-Cred.- Pfandb. Serie Ax., rückzahlbar zum Nenn- werthe.

Litt. A. über 3000 M 83 109 127 475 489 553 961 986 1040 1150.

i Litt. B. über 1500 M

102 261 364 366 723 758 761 1001 1057 1173

1174 1191 1278 1426 1534 1552 1620 1798 1944

9012 2049, Litt. C. über 1000 M

1 205 208 235 248 362 460 471 522 610 760 810 970 1001.

Litt. D. über 300 M.

59 84 138 204 236 241 397 424 437 486 544 629 680 836 890 922 1030 192 255 275 303 311 325 334 361 373 458 525 583 623 737 809 819 931 978 2160 212 229 233 418 434 442 505 556 658 688 729 737 762 764 778 842 888 946 3103 140 173 432 450 488 526 599 607 620 626 647 660 690 832 869 871 893 979 997 4083 90 183 998 362 369 370 380 430 493 681 700 815 845 876 895 914 5056 112 150 193 263 283 566 600 798 906 988 G107 110 151 162 218 221 257 270 470 473 474.

Läitt. E. über 200 46

4 45 59 203 484 510 639 653 704 814 907 956 1058 68 159 160 174 216 290 296 309 465 493 497 586 587 716 763 879 880 903 938 2049 66 175 183 260 314 327 370 445 472 478 481 500 539 719 731 944 3069 150 173 221 257 287 339 ei 369 625 785 845 857 949 982 4200 424 493 o1l1.

Die Rückzahlung crfolgt sofort mit Zinsen bis zum Tage der Einlösung an der GesellGaftakesse in Breslau, Herrenstraße Nr. 26, gegen Einlieferung

der Pfandbriefe und der nicht fälligen Zinscoupon: E reer N i G ie Verzinsung der vorstehend gezogenen Pfand, briefe endet mit dem 31. December 1886. M Das Verzeichniß der früher geloosten, aber nos nit präsentirten Pfandbriefe ist am 17. Juni R und bei sämmtlichen Zahlstellen einzy. ehen. Breslan, den 3. Septémber 1886. Der Vorstand.

[28610] E Die Einlösung der am 1. Oktober d. J. fälliger! sowie der früher fällig gewesenen, aber no< nig yexlallenen Zinscoupons zu den Prioritäts-Obligz,

ionen Litt. H. J. Emission von 1876 und 1879 d, Brome - Schweidnitz - Freiburger Eisen ahn - findet statt in den Vormittagsstunden von 9 hj: 12 Uhr mit Ansnahme der Sonn- und Festtage:

1) vom 20. September d. J. ab täglich: | in Breslau bei unserer Hauptkasse Claasse,l raße, :

_2) vom 1. Oktober d. J. ab täglih<: |

in Berlin bei der Königlichen Eisenbahn-Hauyi| tse, theilung für Werthpapiere Leipzig,

a '

3) vom 1. bis 30. Oktober d. J.:

a. in Berlin bei der Bank für Handel und J, dustrie und bei S. Bleichröder, “n

b. in Stettin pel en Baydause Wm. Schlutoy

c. in Leipzig bei der emeinen Deuts Credit-Anstalt, N 9

g in Magdeburg bei dem Bankhause C. Benn wiß,

e. in H bei den Bankhäusern Ed. Fr: & Comp. und L. Behrens & Söhne,

f. in Frankfurt a. M. bei der Filiale d Bank für Handel und Industrie und

g. in Darmstadt bei der Bank für Handel u Industrie.

Die Zinscoupons sind mit cinem, vom Präs tanten oder Besitzer untershriebenen, nah den Kat gorien der Obligationen geordneten, die Stü r den Geldbetrag angebenden Verzeichnisse zu v chen.

Für die Einlösung bei unserer Hauptkas sind die bei der letßtereu uneutgeltlich zn Ausgabe gelangenden Formulare zu den vor gedachten Verzeichnissen anzuwenden ; ander Verzeichnisse werden unbedingt zurückgewiesen,

Schriftwehsel und Geldfendungen finden bei de al s in Breslau und Berlin nit att.

Breslau, den 7. September 1886.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[28611]

Die Einlösung der am 1. Oktober d. I. fällig sowie der früher fällig gewesenen, aber no<h nit verfallenen Zinscoupons zu den Prioritäts - Ok: gationen

Litt. E, und F. der Oberschlesischen und l

II. und TIT. Emission der Stargard-Posenc

Eisenbahn findet statt in den Vormittagsstunden von 9 bis !: Uhr mit Ausnahme der Sonn- und Festtage: 1) vom 29. September d. J. ab täglich: in Breslau bei unserer Hauptkasse Claassenstrake, 2) vom 1. Oktober d. J. ab täglich: in Berlin bei der Königlichen Eifenbahn-Haupikas: O für Werthpapiere Leipziger Px

r. 17;

3) vom 1. bis 30. Oktober d. J.:

a. in Verlin bei der Hauptkasse der Gener Direktion der Seehandlungs-Societät, bei der Dirt tion der Disconto-Gesellschaft, bei der Bank Handel und Industrie und bei S. Bleichröder, |

b. in Stettin bei dem Bankhause Wm. Schlutor|

c. in Glogau bei der Commandite des Schlesische: Bankvereins,

d. in Dresden bei der Filiale der Leipziger All; meinen Deutschen Credit-Anstalt, j

e. in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit? i

, in Magdeburg bei dem Magdeburger Bai verein Klincksieck, Schwanert & Go, : |

g. in Hannover bei der Hannoverschen Bank, |

h. in Hamburg bei der Norddeutschen Bank, | : i. in Köln bei dem A. Schaaffhausen'shen Ba! erein, ;

k. in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause N A. von Rothschild & Söhne, :

1, in Daruistadt bei der Bank für Handel u!| Industrie und

m. in Stuttgart bei der Württembergischen Bai anstalt, vormals Pflaum & Co. Ï

Die Zinscoupons sind mit einem vom Präfen ten oder Besißer unterschriebenen, nah den Kat rien der Obligationen geordneten, die Stückzahl den Geldbetrag angebenden Verzeichnisse zu verse Für die Einlösung bei unserer Hauptkas! sind die bei der lehteren unentgeltlich zn Ausgabe gelangeuden Formulare zu den v gedachten Verzeichnissen anzuwenden; and Verzeichnisse werden unbedingt zurückgewies

Schriftwe<hsel und Geldsendungen finden bei O in Breslau und Berlin n

Breslau, den 7. September 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[28612] . Die Einlösung der am 1. Oktober d. J. fälli sowie der früher fällig gewesenen, aber no< 1 verfallenen Zinscoupons zu den Prioritäts-D gationen L d er Oels-Gnesener Eisenbahn findet statt in den M Mal en 9—12| mit Ausnahme der Sonn- und Festtage: 1) vom 1. Oktober d. J. ab täglich: in V a bei unserer Hauptkasse Cla! raße —, o 2) vom 1. Oktober bis 13. November d. :| in Verlin bei der Berliner Handelsgesell s" ,_ und bei dem Bankhause Born & Busse. , Die Zinscoupons sind mit einem, vom _ sentanten oder Besitzer unterschriebenen, die S} zahl und den Geldbetrag angebenden Verzeichnis!! i 0 ; i Schriftwehsel und Geld unse seits nicht statt. Ah a : Breslau, den 7. September 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion.

unserer

werden

vom 15. September 1886 ab in Berlin an unserer Kafse, Hinter der kathol. Kirche 2, eingelöst.

[28639] Deutsch

[28640] [28455] L Uetersener Eisenbahn-Gesellschaft. ant Die Herren Actionaire werden hiermit zu einer f außerordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 13. Oktober c., Nachm. 4 Uhr, in Hermann Meyers Hotel hier- selbst eingeladen. Tagesordnung. Antrag des Vorstandes auf Verminderung des Aktienkapitals dur< Rückkauf von Aktien, und n nleihe zur Be- schaffung der für den Ankauf erforderlichen

Uetersen, den 9. September 1886. Der Vorstand. H. Wiedemann.

Preußische R

Die am 1. Oktober 1886 fälligen Coupons

/%igen und 4°/oigen unkündbaren Page HSypotheken-Briefe

in, im September 1886. O Die Direction.

Hypothekenbank | 14

c ctien-Gesellschaft) Berlin.

Die am 1. Oktober 1886 fälligen Coupons unserer Pfandbriefe werden \{<on vom 15. September a. ec. ab : an unserer Kasse, Hegel-Platz 2, und auswärts an den E U U y i en 11. September i; M Die Direktion.

L. i. V.: G. Wegener. G i statt.

(28618)

& Burtscheid.

‘rer Gesellshaft zu der e 25. September d. J., Abends 7 Uhr, in dem Restaurations-Lokale des Gartens

denden stattfin L deutlichen Generalversammlung

enst ein. E Tagesordnung: 1) Rechnungs-Ablage über das Geschäftsjahr 1885. 9) Ertheilung der Decharge. 3) Wahl der Rechnungs-Revisoren pro 1886.

sihtsraths- und Vorstands-Mitglieder. 5) Erledigung der in der „auserordentlichen Generalversammlung vom 3. erledigten Position 2 der Tagesordnung.

sammlung findet eine :

außerordentliche Generalversammlung mit nahfolgender Tagesordnung statt.

1) Abänderung des Art. 9 und Zusatz zu Art. 11

der Statuten. /

Die Aktionär-Hauptkarte (roth) dient als Legiti- mation.

Aachen, den 10. September 1886.

Der Vorstand.

event.

L. Meyer.

Actien Bierbrauerei „Mark““ Hamm i. W.

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden hiermit zu einer auf:erordeutlichen Generalversammlung Dieselbe findet am Sonnabend, deu 2. Oktober crt., Nachmittags 5 Uhr im Lokale des Herrn Moriß Reino

ergebenst eingeladen.

sdt (Osftenthor)

reie wen der e bei-

L L wohnen wollen, können Stimmzettel gegen Hinter-

Zoologischer Garten für Aathen legung der Actien während der Bureaustunden

am Donnerstag, den 30. September und Freitag,

_____|den 1. Oftober crt.,, auf dem Comptoir unserer

Wir laden hiermit die verehrlihen Aktionäre | Gesellshaft in Empfang nehmen.

Ö Tagesordnung :

1) Bericht über die Lage des Geschäfts und Vor- lage einer im Laufe des Geschäftsjahres auf- gestellten Bilanz.

2) Antrag auf Durchführung der 4. Juli 1884 beschlossenen Reduktion des Actien- Kapitals dur öffentlihe Versteigerung der die zusammen zu legende Zahl nit erreichenden Stamm- Actien, Stamm-Prioritäts-Actien und Antheilscheine.

4) Wahl der dur das Loos ausscheidenden Auf- | 3) Antrag auf sofortige Ausgabe der nah dem

Beschlusse vom 20. März 1886 auszugebenden

r l 312 000 # Vorzugs-Actien.

ärz cr. ni<t | 4) Antrag auf Aufnahme eines Darlehns von

l 150 000 é. gegen Hypothek oder Grundschuld.

Unmittelbar na< dieser ordentlihen Generalver- 5) E Auflösung der Gesellshaft nnd

iquidation.

6) Antrag auf Wahl von Liquidatoren.

7) Antrag, die Liquidatoren oder den Vorstand zu ermächtigen, im Falle der Liquidation die Im- mobilien der Gesellschaft au< ohne öffentliche Versteigerung zu veräußern.

Hamm, den 10. September 1886. Die Direction.

Loerbrots. Mehrmann.

E Nordischer Bergungs-Verein.

Gemäß $. 3 der Statuten werden die Herren Aktionäre der obengenannten Gesellschaft auf- gefordert, eine zweite Einzahlung von 259%/ mit M 250 per Aktie beziehentli<h Prioritätsaktie am 1. No- vember dieses Jahres an die Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg für Re<hnung der Gesellschaft

zu leisten. 2 Hamburg, 10. September 1886.

Der Aufsichtsrath.

[2857] Vilanz der Gesellschaft Schaeffer, Lalance «& Cie. in Pfastatt (Elsaß) pro 30. Zuni 1886.

Activa.

Waaren-Bestand in Pfastatt und Niedermorschweiler .

Maschinen- und Mobilien-Conto.

S Abschreibungs-Conto pro 30. Juni 1885

ferde- und Wagen-Conto. A e pt i E Arbeiterwohnungs-Conto . . l Effecten-Conto, Werthpapieee . . Wechsel-Conto, Wechsel im Portefeuille . Cassa-Conto, Baar-Bestand E Debitoren, Ausstände.

M 3971791, 16 92 028 155. 28

Ae 3813995. 16

Statutenmäßige Abschreibung pro 30. Juni 1886 „___140 000.

5 999 946. 44 3 952 995. 16

. |__741 466 65 3 927 694 63

Passiva.

Actien-Capital-Conto Reservefond-Conto P 5 9/0 Se auf Provisions-Conto . 59/0 Zinsen auf Reservefond-Conto Außerordentliche Arbeiten-Conto . Garantie- und Versicherungs-Conto. Rene und Prozeß-Conto . reditoren, Guthaben . Krankenunterstützungs-Cassa-Conto . Arbeiterunterstüßungs-Conto . Invaliden-Cassa-Conto . . Betriebsbeamten- und Arbeiter-Conto . Gewinn-Betheiligungs-Conto . Depositen-Conto . .… Gewinn- und Verlust-Conto .

Vertheilung des Saldos vom Gewinn- und Verlust-Conto Erste Dividende auf Actien-Capital .

4599/0 Tantième. .

Bleiben zur Verfügung der General-Versammlung

NB. Der Reservefond ist bereits komplet.

Gewinn- und Verlust-Conto 1

2 040 000

C0298 M 9764. 65

| 20 000. 229 057/76

231 980/35

885— 1886.

Credit.

Saldo pro 30. Juni 1886 für den Gewinn auf Fabrikations-Conti nach

Abzug sämmtlicher Fabrikationsunkosten . . .. Debet.

Statutenmäßige Abschreibung für das Jahr 1885/1886 . 59/0 Aa auf den Reservefond. . . 59/0 Zinsen auf Provisions-Conto Reingewinn. . .

Schaeffer. Lalance.

693 547/08

| 140 000

693 547 08] 693 547.08

[28556] Gewinn- und Verlust - Conto.

Der Aufsichtsrath: von Tiedemann.

A S A S Steinkohlen- und Coaks-Conto . 76 261/72 Satein« und Ac Ca a o o 2) * alie v A A 12 809/40 Schwefelsäure-, Salzsäure-, Schmieröl- und Talg-, Kochöl-, General- | Unkosten-, Krankenkafsen-, eleuhtungs- und Wirthschafts-Conto . . 11 871/97 Sw@lammtücher- und Zu>kersä>e-Conto E S 15 187/47 s RibeuConlo e ee 568 160/60 Rübensteuer-Conto 421 295/50 Löhne- und Gehälter-Conto . .. .. 68 445/92 andlungsunkosten-, Porto- und Reise-Conto 14 892/14 insen-Conto incl. Discont b. Zu>kerwerk 16 844/91 Reparaturen-Conto . A 16 329/04 Zuker-Conto . E 1 475 325/02 Ma e e S s 51 877/11 Rübensamen-Schnitzel- und Scheideshlamm-Conto 7410/85 Bilanz - Conto: | Bruttogewinn per 1885/1886 L A 312 512/31 1 534 612/98] 1 534 612/98

Opaleniza , den 30. Juni 1886.

Zuckerfabrik Opaleniza Actien - Gesellschaft.

Der Vorstand: R. Jacobi. Johann Kettler.

Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- und Verlust-Contos mit den Büchern bescheinigt Opaleniza , den 28. August 1886. Ludwig Mannheimer, gerihtli<h vereidigter Bücherrevisor.

Bilanz per 30. Funi 1856.

K M M 2

Abschreibung 5 9% 20 955/15 8 bs 8 N —- L Gewinn- und Verlust-

Der Aufsichtsrath: H. von Tiedemann.

a“ S A S

Grundstü>k-Conto . . 60 666/91 | | Actien-Capital-Conto 902 000 Abjchreibung 5 %/o 3033/35) 57 633 56|| Cautions-Conto 6 708 Gebäude-Conto . . 419 103/04 h Creditoren-Conto . | 3 18541 Reservefonds-Conto | 2 507/30

|

M E Appa- R | Fel raten-Contko .. 9 | Age Zal Abschreibung 10 %/0 44 056/151 396 505/35 Bortrag v. 1884/89 11 258 44 : | ab Remunerationen | Eisenbahn-Conto 45 734/59 | (lt.Beschluß v. 4./9.85) 4 573|— | Abschreibung 5% |___2286 73) 43447186 : E | Conto Wasserleitung . 24 153 5) | g E Abschreibung 10% |___241540 29173855 ags 312 512. | | Conto Electrische Be- ab Abschrei- | d 17 581/20 | } bungen .__86 362.63 G Va 7 9/0 —— S 15 823 08} Reingewinn pro 1885/86 | 226 149 68| 232 835/12 onto Osmoseanlage . 5 inaewt E Abséreibung 1006 | 941/60) 847426] theilt IT mie folot; Conto K ; 1 366 66 | Res ervefonds-Conto ; 14 641 [75 reibung 3661/6 1 000/—{| Dividenden-Conto . 2 400 Mobilien-Conto 7 094/80 | }| Tantième-Conto 25 461 04 Abschreibung 1 094/80 3 000 : 219 502/79 tente Ga e ( T 1600| fix ba nen Ge schreibung : 16 18 600 O Denen f ; Pflaster-, Rieselwiesen- [4 1Oftsjabves . «E und Weiden-Conto . 13 257/53 | wie oben 232 835/12 Abschreibung 6 257/53 7 000'— | íInventarien-Conto . 19 074 74 Debitoren-Conto . 36 502 71| Banquier-Guthaben . 114 608/10 Cafsa-Conto . 5 679/73 1147 235/83 1147 235/83

Opaleniza , den 30. Juni 1886.

Zuckerfabrik Opaleniza Actien - Gesellschaft.

i Der Vorstand : R. Jacobi. Johann Kettler.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern bescheinigt Opaleniza , den 28. August 1886. Ludwig Mannheimer, gerihtli< vereidigter Bücherrevisor.

Die Aktionäre der

werden hiermit zu der

Decharge an die Verwaltung8organe.

revidirten Statuten ausscheidenden

5) Die Wahl der Mitglieder des Auf Geschäftsjahr.

achfolger allhier in Empfang genommen werden. Dresden, 3. September 1886.

[27732] Einladung.

Dresdner Preßhefen- & Kornspirilussabrik

sont J+ L. Bramsch in Dresden

diesjährigen Generalversammlung

für Dienstag, den 28. September 1886 eingeladen. Die Versammlung findet im Saale der hiesigen Handels-Innung, Oftra- Allee Nr. 9, statt.

Der Saal wird um 104 Uhr geöffnet. Die Verhandlungen beginnen um 11 Uhr Vormittags. Tagesordnung: 1) Vortrag des Rechenschaftsberihts nebst Beilagen. E i . 9) Bericht des Aufsichtsraths und Beschlußfassung über die Bilance und die Ertheilung der

3) Beschluß über die Höhe der zur Vertheilung zu bringenden Dividende. 4) Die Wahl von 2 Mitgliedern des Verwaltungsraths an die Stelle der nah $. 17 der

Herrn Banquier Wilh. Meyer, „_ Oberforstmeister Weiß;wange, s sowie Ersatwahl an Stelle des verstorbenen Verwaltungsraths-Mitgliedes Herrn Justizrath Rud. Kohlschütter,

der bis zur Generalversammlung im Jahre 1887 zu functioniren hatte. : sichtsraths und zweier Stellvertreter für das neue

6) Berathung über etwa eingehende Anträge (vergl. $. 14 der Statuten).

Der Jahresberiht des Verwaltungsraths nebst Bilance sowie das Gewinn- und Verlust-Conto werden vom 13. ds. Mts. an im Comtoir der Gefellschaft zur Einsicht der Aktionäre ausliegen. Dru>- anrate können vom 20. ds. Monats an im Comtoir der Gesellshaft und bei dem Herrn Ed. Ro>ksh<

Der Verwaltungsrath der Dresdner Prefthefen- & Kornspiritusfabrik sonst J. L. Bramsch. Herrmaun Heuer, Vorsitzender.

[27636]

Neue Augsburger Kattunfabrik.

Die diesjährige ordeutliche Generalversamm- lung findet am Samstag, deu 18. September, Vormittags 10 Uhr, in der Börse dahier statt.

Tagesordnung : 1) Berichterstattung des Aufsichtsraths und des Vorstandes über das abgelaufene Geschäfts-

jahr.

2) Feststellung der Bilanz und Beschlußfaffung über die Verwendung des Gewinnes.

3) Sea a über dic Zahl der zu ver- loosenden Prioritäts-Obligationen und deren Ausloosung

Nah den Gesellshaftsstatuten hat \si< jeder

Aktionär oder Bevollmächtigte, welher si an der Generalversammlung betheiligen will, über den Aktienbesiß spätestens 3 Tage vor der General- sammlung auszuweisen, und laden wir die Herren Aktionäre ein, gegen Vorweis der Aktien tn den Tagen vom 13. bis 15. September die Legi- timationskarten auf dem Comptoir uuseres Eta- blissements in Empfang zu nehmen.

Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung liegen zur Einsichtnahme für die Pren Aktionäre vom 4. September ab in unserm Fabrikcomptoir auf.

Augsburg, 25. August 1886.

Der Vorstand der Neuen Augsburger Kattunfabrik. Th. Kersting. Dr. Aug. Reimer.