1886 / 216 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverfahren eröffnet. Korüursverwalter Hülfs« geri<ts\<reibec Sucider hier. Anmeldefrist und offener Arref{ mit Anzeigefrist bis 12. Oktober cr. Gläubigerversammlung und Prüfungétermin am x9. September 1886, Nachmittags 3 Uhr. Begbaubigt: S{weitßer, Gerichtsschreiber.

28726] Ueber das Vermögen der Putzhändlerin Frieda Peéers, geb. Havemann, zu Vlau ist vom Groß- berzoglihen Amtsgerichte bierselbst, heute, am 9. September 1886, Nachmittags 5F Uhr, das Kon- Ezróverfahren cröffnet. Konkursverwalter Amtsanwalt Albrecht zu Plau. Anmeldefrist bis zum 1. Oktober 1886. Erste Glänbigerversammlung : am 8. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungétermin: am $8. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr. Plau, den 9. September 1886. Der Gerichtsschreiber : Schlid>, Aft. Geb.

[28761] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Uhrmachers J. Heinr. Spreukte in Werlte wird, da der Gemeinschuldner den Antrag auf Eröffnung des Verfahrens gestellt hat, und die Dorantleguns des $. 94 d. K. O. vor- liegt, heute, am 9.. September 1886, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Auktionator Heinr. Warne>ke in Werlte. Anmeldefrist bis zum 10. Oktober 1886. Erste Gläubigerversammlung Mittwoch, den 6. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr, i

im Hause der Wittwe Dyckhoff, am Markt hier.

Prüfungstermin Sonnabend, den 16. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr,

im Hause der Wittwe Dychoff, am Markt hier. See Arrest, Anzeigepflicht bis 6. Oktober 1886. Sögel, den 9. September 1886.

Königliches Amtsgericht. gez. Beer. Veröffentlicht : (L. S) Rode, Assistent, Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts.

[28753] Konkursverfahren.

úIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kolonialwaaren-Händlers Albert Pein zu Berlin is zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Verthei- lung zu berüdsihtigenden Forderungen Schluß- termin auf : ven 9. Oktober 1886, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte T. hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof part., Saal 32, bestimmt. Verlin, den 4. September 1886. Trzebiatowski, Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts I., Abtheilung 48.

[28950] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns (Wild: und Federviehhändlers) Albert Wille zu Berlin is zur Abnahme der Sclußre<hnung des Verwalters der Schlußtermin auf den 21. September 1886, Vormittags 11; Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbft, Neue Friedrichstraße 13, Hof part., Saal 32, bestimmt. Verlin, den 9. September 1886. Trzebiatowski, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts T., Abtheilung 48.

128948] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Verx£1ögen des Kaufmanns Joseph Lövinsohn in Danzig wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 6. August 1886 angenommene Zwangsvergleich durch re<htsfräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, ‘hierdur< aufgehoben. Danzig, den 30. August 1886.

Königliches Amtsgericht. XI.

[287301 Ausfertigung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Konrad Veyer, Oekouomeun in Höchstadt a. A., wird zur Abnahme der S<hlußrehnung und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß, sowie zur Beschlußfassung über die nicht verwerth- baren Vermögensstücke Termin auf

Freitag, den 8. Oktober 1886, Vormittags 9 Uhr, anberaumt.

Höchstadt a. A., den 10. September 1886. Königliches Amtsgericht. _ gez. Merkl, O.-A.-R. Den Gleichlaut vorstehender Ausfertigung mit der Urschrift bestätigt. BLGloN a. A.., den 10. September 1886. eri<hts\{reiberei des Kgl. Amtsgerichts. (L. 8) Dauth, Kgl. Sekretär.

{287271 Ausfertiguug.

Betreff : Konkurs über das Vermögen des Johann

«Christof Seubert, Oekonomen und Metgers von Lounerstadt.

Abnahme der Schlußrehnung, zur Erh«'bung von Cinwendungen gegen das Schlußverzeichniß und zur Beschlußfassung über die niht verwerthbaren Ver- mögensstüde Termin auf

Freitag, den 8. Oktober 1886,

anberaumt. Höchstavt a. A., 10. September 1886.

wird, na<hdem der im Termine vom 3. August 1886

gelegten Schlußre<hnung auf den 4. Oktover 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 37, anberaumt. N. 8/86.

Der Gerichtsschreiber f Königlichen Amtsgerichts, Abth. t

1287592) Konkursverfahren. beute beshlofsen :

Weinhändlers Jsaë Halle von Riegel ift zur Abnahme der SwWhlußrchnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>ksichti- genden Forderungen der Schlußtermin auf

vor dem Großherzoglichen Amtsgericht hierselbst bestimmt.

Gerichtsfcreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts.

(28949) Konkursverfahren.

Kaufniauns Philipp Holzbock, als Inhabers der Handlung L. Holzbo> in Lissa, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

(28748) Bekanntmachung.

vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Flaschnerseheleute JohannjiHeiurich

bach a. W. auf Grund des vom Gemeinschuldner für fi<h und seine Ehefrau Catharina mit Zu- stimmung aller Konkursgläubiger gestellten Antrags gen $. 188 und 1589 der Konkursordnung ein- gestellt.

[28763] Koukursverfahren. Kaufmanns Friedrich Wilhelm Vünger, in

olge eincs von dem Gemeinschuldner gemachten Borschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleichs8- termin auf ;

den 4. Oktover 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 27, anberaumt, zu welchem alle Betheiligten hierdur< vorgeladen werden. Der Vergleichsvor- \<hlag und die Erklärung des Verwalters sind auf der Gerichts\chreiberei niedergelegt.

[28852] Bekanntmachung.

Wirthseheleute Adam Wohlleber und Philippine Faul von Erlenbrunn wurde durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts Pirmasens vom 9. September 1886 nah stattgehabtem Schluß- termine aufgehoben.

[28954] Ponkursverfahren.

Tischlermeisters Heinri<h Schwerdtfeger zu Potsdam wird hierdur< aufgehoben.

(28729) Konkursverfahren.

Vermögen des Väckers Reinhard Fütterer von Rastatt ist zur Prüfung der nachträglih an- gemeldeten Forderungen Termin auf

In der obenbezeihneten Konkurssahe wird zur por dén Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst an- eraumt.

Rastatt, den 10. Era 1886. Gerichts\<hreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts.

Nathmittags 2 Uhr, [29044]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hugo Hausmauu zu Solingen

Königliches Amtsgericht. gez. Merkl, O.-A.-R.

Höchstadt a. A. (L. 8) Dauth, Kgl. Sekretär.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmauns Hermaun Löwenthal zu Wilhelms-

ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur

Zur Beglaubigung : Beschluß des Königl. Amtsgerichts hierselbst vom

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts 2. September c. aufgehoben. Solingen, den 2. September 1886.

Kohz, : a Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. I. (287%] Konkursverfahren. 128952]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

höhe bei Kassel wird, na<hdem der im Termine | Restgurateurs Heinri<h Leuffert von Neu-

vom 2, Juli 1886 qgrs{losscne Zwangsvergleich re<tsfräftig bestätigt ift, Termin zur Abnahme der von dem Verwalter gelegten Shlußre<hnung auf

den 4. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 37, anberaumt. N. 7/86.

Kassel, den 9. September 1886. Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts, Abth. 9a.

Fordan, Aktuar.

(287241 Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuciders Hermanu Grtmaun zu Kassel

angenommene Zwangsvergleich rechtskräftig bestätigt ist, Termin zur Abnahme der von dem Verwalter

Kassel, den 9. September 1886.

9a.: Jordan, Akuar.

Nr. 8839. Das Gr. Amtsgericht Kenzingen hat

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

reitag, den 8. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr,

Kenzingen, den 8. September 1886. L. S Nuß,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Lifsa i. P., den 6. September 1886. Königliches Amtsgericht.

Das Kgl. Amtsgericht. Naila hat mit Beschluß

nd Catharina Pößne>ker von Schwarzenu-

Naila, am 9. September 18836. Der geschäftöleitende Kgl. Gerichtsf\chreiber : (L. 8) Braun, Sekretär.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

irma F. W. Vünger zu Neu-Ruppin, ist in

Neu-Ruppin, den 10. September 1886. Wiechel, Gerités<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Pirmasens, den 11. September 1386. Der Kgl. Gerichtsschreiber : Huber, st. G.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Potsdam, den 26. August 1886.

in Kraft.

ditionen unseres Verwaltungs-Bezirks bezogen werden.

[28773]

Getreide, Getreideabfällen, Hülsenfrüchten, Kleie, Malz, Mohnsamen, Mühlenfabrikaten und ODel- saaten in Ladungen von mindestens 10 000 kg mit je einem Frachtbrief für einen Wagen fommen die nacverzei<hneten Ausnahmesrachtsäße mit Gültigkeit vom 15. September d. Is. ab zur Einführung.

Basel Anwendung und gelten, insoweit sie billiger sind als die Frachtsäße des Spezialtarifs T, auch für Sendungen nah den in derselben Verkehrs- ri<htung vorgelegenen badischen bezw. elsäsischen Stationen.

[28853]

sammte. Eil- und Stückgutverkehr auf dem Bahnhof

ftaßfurt wird na< erfolgter Abbaltung des Schluß- termins hierdur<h aufachoben. Staffurt, den 2. September 1286. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[28953] B

Im R. Hascufußscheu Konkurse soll mit Ge- nehmigung des hiesigen Amttgerihts die Schluß- Me der vorhandenen 1285 M 31 - er- folgen. Nach dem auf der hiesigen Gerichts- \creiberei niedergelegten Verzeichnisse find dabei 6269 A 86 S nit bevorre<htigte Forderungen zu berücksichtigen.

Wittenberge, den 13. September 1886.

H. Wiglow, Verwalter.

[2876] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten Adolph JFsmer, in Firma Zör- big'er Papier- und Pappenfabrik Adolph Jômer, zu Zörbig, ift zur Prüfung der nac- träglih angemeldeten Forderungen Termin auf deu 30. September 1886, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Hierselbst, Zimmer Nr. 2, anbecrauut. Zörbig, den 4. September 1886.

: Koh, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtêgerichts.

Tarif- 2c. Veränderungen der veutschen Eisenbahnen. Nr. 216.

[28771] Bekanntmachung.

Mit dem Tage der Betriebseröffnung der Stre>ke Simonsdorf—Tiegenhof (den 1. Oktober 1886), ferner der Strecken Jablonowo—Strasburg i. Westpr. und Zuckau—Carthaus (den 1. November 1886) treten für den Eisenbahn-Direktions-Vezirk Brom- berg:

L Der Nachtrag V. und VI. zum Kilometerzeiger zur Berehnung der Preise für die Beförde- rung von a. Personen und Reisegepä>,

b. Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren,

c. Eil- und Fractgütern,

vom 1. Juli 1885, enthaltend:

1) Ergänzungen bezw. Abänderungen der Vor- bemerfungen zum Kilometerzeiger,

9) Entfernungen für die Stationen der vorbe- zeichneten neu eröffneten Stre>en,

3) Eröffnung der bisherigen Perfonen-Halte- punkte „Jamielnik“ für den beschränkten Wagenladungs-Güterverkehr am 1. Oktober und Wrotlawken für den gesammten Per- fonen-, Leichen, Fabrzeug-, Güter- und Viehverkehr am 15. Oktober 1886,

4) Berichtigungen,

II. der Nachtrag 11. zum Lokaltarif für die Be- förderung von Persouen und Meifegepä>k vom 1. Januar 1886

Die qu. Nachträge können durch die Billet-Erpe-

Bromberg, den v. September 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion.

Sächsish-Südwestdeutscher Verbaud. R. Nr. 16681 D. Für den Transport von

Non Dresden-Alt- und Neustadt na<h Basel (Bad. B. und Els. B.) 3,55 1 pro 100 kg. i Von Wurzen nah Basel (Bad. B. und Els. B.) 3,12 é pro 100 kg. Diese Frachtsäße finden nur in der Richtung nah

Dresden, den 10. September 1886. Königliche Generaldirektion der sächsischen Staatseisenbahnen, als geschäftsführende Berwaltung.

Belgisch—Südwestdeutscher Güterverkehr.

Trier r. M., der gesammte Wagenlatungsvxkehr dagegen auf demjenigen Trier l. M. abzufertigen if Kölu, den 11. September 1886. : Königliche Eisenbahn-Direktion (linfksrheinifs<he).

[28772] ; Westdeutsch-Oesterreichisch:-Ungarischer Eisen: bahn-Verband.

Verkehr mit Uugarn. (Inkrafttreten der Hefte 4, 5 und 6 des Verbande Gütertarifs.)

_Am 1. Oktober d. J. kommen zum Gütertarif für oben bezei<neten Verband die Hefte 4, 5 und 6

zur Einführung. Es enthält :

das Tarifheft Nr. 4 Frachtsäße für die ordentlichen Tarifklassen und für verschiedene Ausnahme-Tarife ;

im Verkehre zwischen

Stationen der Eifenbahn-Direktionsbezirke Erfurt, Frankfurt a. M., Hannover (mit Ein\<luß der Warstein-Lippftadter Eisenbahn) und Magdeburg, sowie der Weimar-Geraer Eisenbahn einerseits

und |

Stationen der K. K. priv. Kaschau-Oderberger Eisen

babn, priv. Oefterreichisc-Ungarischen Staats-Eiscn:

bahn-Gesellshaft, Ungarischen Nordostbahn und

Ls Ungarischen Staats-Eisenbahnen anderer

lets;

das Tarifheft Nr. 5

Ausnahme-Frachtsäße für die Beförderung vor

Rinden europäischer Holzarten, sowie von

Vaumrinden-Extrakt in Ladungen von mindesten

10 009 kg oder bei Zahlung der Fracht für dies

Gewicht für den Wagen

im Verkehr zwischen :

Stationen der Eisenbahn-Direcktionsbezirke Erfurt,

Franffurt a. M, Hannover und Magdeburg, sowi

der Weimar-Geraer Sitenhahn einerseits S

und

Stationen der K. K. priv. Kaschau-Oderberger Eisen F

bahn, priv. Oesterreichis<-Ungarishen Staats-Eisen F

bahngefells<haft, Ungarischen Nordostbahn und König:

li< Ungarischen Staats-Eifenbahnen andererseits; das Tarifheft Nr. 6 N

Ausnahme-Frachtsäße für die Beförderung von ge: F

brauchten, leer zurüc>gehenden Säcken in jede

Menge und den der Berechnung der Lieferfristen zu

Grunde zu legenden Kilometerzciger

im Verkehre zwis<hen A

Stationen der Eisenbahn-Direktionsbezirke Erfurt, F

Frankfurt a. M., Hannover (mit Einschluß der War

stein-Lippstadter Eisenbahn) und Magdeburg, sowi E

der Weimar-(Seraer M einerseits

un

Siationen der Arad-Temesrarer Eisenbahn, de

Budapest-Fünfkirhener Eisenbahn, der K. K. prir,

Kaschau-Oderberger . Eisenbahn, der priv. Oester

reihis< - Ungarischen Staats - Eisenbahn - Gesellschaft Wi

und Groß-Kikinda-Groß-Becskercker Eisenbahn, de F

Ungarischen Nordostbabn und der Königlich Unge E

rischen Staats-Eisenbahnen andererseits. a

Darch diese Tarifhefte, welche gegen die bisherigen E

Säße zum größten Theil ermäßigte, theilweise abe E

auch erhöhte Fractsäße enthalten, werden die folger

den alten Tarife nebst Nachträgen, insoweit dieselben ih auf den Verkehr zwishen Stationen der vorge nannten Bahnen beziehen, aufgehoben und zwar: |W

1) der Gütertarif Theil T7. für den Hannover Magdeburg-Ungarischen Eisenbahn-Berband vom 15. Mai 1880,

2) der Gütertarif Theil II. und IV. für da Thüringisch - Sächsisch - Ungarischen Eifenbabn Verband vom 1. Januar 1380,

3) der Gütertarif Theil TI1. für den Ungarish F Rheinländish-Westfälishen Verkehr vom 1, D E zember 13880,

4) der Ausnahmetarif für den Transport von Rin den europäischer Holzarten, von Lohe-Absud umd von Stroh, sowie für den Nücktransport leer E Lohesäke für den Ungaris<-Rheinländis<-Weit: E fälishen Verkehr vom 15. August 1882, 2

5) der Gütertarif Theil 1]. (Auênahmetarif für Getreide 2c.) für den Ungaris-Rbeinländis Westfälishen Verkehr vom 1. August 18) bezw. 1, Juli 1882,

6) der Gütertarif Tbeil 11. Heft 3 für den West deuts - Oesterreichiscb - Ungarischen Eisenbabhr Verband vom 1. Februar 1885, bezüglich Kilomcterzeigers.

Die bisherigen bezügliGen Frachtsäße bleiben jedes

für diejenigen Verkehrsbeziehungen, für welche di

neuen Tarise höhere bezw. keine Fra<tsäte ent

halten, no<h bis zum 31. Ottober d. F. in Gültigfeit,

Eremplare der neuen Tarifhefte sind bei den Ver

bandsstationen käuflih zu crhalten.

Magdeburg, den 11. September 1386.

3A e E BS

Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß der ge-

_ Königliche Eisenbahu-Direktion, im Namen der betheiligten Verwaltungen.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Nr. 15 147. In dem Konkursverfahren über das

Donnerftag, den 30. September 1886, Vormittags 9 Uhr,

Stoll,

Konkursverfahren.

Konkursverfahren.

[28854] Dortmund-Gronau-Enscheder Eisenbahn. Winter-Fahrplan, gültig vom 1. Oktober 1886 ab. Ortszeit. _ 2 1 3. 5. d d, s S S S s = S S 2 3 j Salo |CEe]l 8 Se #e | #2 2 S =ZEIZEIZEN Z i ZEIZE 123 z „Stationen. S E E 5 Stationen. ES | ES |EO S [S [S S |S |D km 1.—4.| 1.—4. | 1.—4. | km 144 4 -— | Dortmund (Enscheder | Gronau Abf. | 5,35 | 1,40 | 6,2 Bahnhof) Abf. | 5,22 | 2,10 | 6,52 } 4,15 | Epe . 5,43 | 1,49 | 62 7,99 | Derne « | 6,03 | 2,23 | 7,23 | 15,52 | Ahaus „_ | 6,00 | 2,08 | 62 14,86 | Lünen . | 6,14 | 2,34 | 7,14 |} 23,20 | Legden . | 6,13 | 2,27 | 8 21,69 | Bork | 6,26 | 2,51 | 7,22 | 27,81 | Holtwid . 1 6,92 | 2,41 | 72 26,10} Selm Ï 6,34 | 2,59 | 7,25 1 35,28 | Coesfeld Ank. | 6,33 | 2,54 | 7,8 32,40 | Lüdinghausen v 1 6,45 13,14 | 7,48 | 3628) , Abf. | 6/34 | 2/55 | 72 44,62 | Dülmen Ank. | 7,01 | 3,35 | 8,24 |} 40,85 | Lette j 6,44 I 3,16 | 78 4462] Abf. | 7,55 | 4,20 | 8,22 } 51,46 | Dülmen Ank. | 6,59 | 3,34 | 86 55,23 | Lette « 8,13 | 4,38 | 8,22 N 51,46 / Abf. | 7,50 | 4,22 | 8 60,80 | Coesfeld Ank. | 8,23 | 4,48 | 8,22 | 63,67 | Lüdinghausen „1 808 | 4,41 | 82 O Rbf. | 8,24 | 4,49 | 8,36 } 69,98 | Selm 819 | 452 | 82 68,27 Holiwidk „_ 1 8,55 | 5,12 | 8,23 I 74/39 | Bork " 1 8,28 | 5,01 | d 72,88 | Legden « | 9,04 | 5,21 | 9,22 | 81/22 |Limen " 1 8,39 | 5,12 | 9 80,56 | Ahaus , | 9,16 | 5/39 | 9/11 1 88/09 | Decne 1 852 | 5,25 | 9 91,93 | Epe »_ | 9,33 | 6,22 | 9,22 |} 96,08] Dortmund (Enscheder 96,08.| Gronau Ank. | 9,40 | 6,12 | 9,42 Bahnhof) Ank. | 9,05 | 5,38 | 9%

Die Direktion.

Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Sol z). Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W., Wilbelmstraße Nr. 32

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Dienstag.

R 296.

den 14. September

1886,

E

Amsterdam . . ./100 Fl. |8 T. do. ._, 1100 F[. 2 | Brüfs. u. Antw. 100 Fr. |8 T. 1 d : do. [100 Fr. ¡2 M.| : Sfandin. Pläße!'100 Kr. 10T.| 5

Kopenhagen 100 Kr. |10T./3-33

London . . . 1 L. Strl. 8 T. 151 “O 1 L. Stil. 3 M.|[“? E 100 Fr. |8 T.||s L 100 Ar. 2M. |? Budapest . . . . 100 Fl. 3 T.|] bo 10M, O Wien, öst. W. . 100 l. (8 T. M 4A [100 Fl. 2M. Schwz. Pläße . 100 Fr. [10T.| 4 Staliecn. Plätze . 100 Lire 10T 41

| do. do. ./100 Lire |2 M. St. Petersburg . 100 S.R. 3W. |- do, .. ./100S.R.3M.|/* Warschau . . ./100S.R.8 T.| 5

Geld-Seorten und Bankunoten.

Dufaten P SUE E N Soverene p S i C S G S Sal P E e do. pr. 500 Gramm fein. . Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. Franz. Banka. pr. 100 Frcs. Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl...

do. Silbergulden pr. 100 Fl.

Russische Banknoten pr. 100 Rubel . ult, Sept. 196,75 bz ult. Oktbr. 196,75 bz U Sou L 824400 Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 39/0, Lomb. 49/9. Fonds und Staat s8- Papiere. Deutsche Reichs - Anleihe 4 |1/4.1.1/10.

do. do. 3s 1/4.u.1/10, Preuß. Consolid. Anleihe 4 | versch. do. do. do. |32|1/4.1.1/10. Staats-Anleihe 1868 . .'4 [1/1 u. 1/7. do. 1850, 52, 53, 62 4 |1/4.u.1/10. Staats-Schuldscheine . .'35/1/1. u. 1/7. Kurmärkische Schuldv. .'35 1/5.u.1/11 Neumärkishe do. . 3511/1. u. 1/ Oder-Deichb.-Obl. T.Ser.'4 11/1. u. Berliner Stadt-Obl. . 4 | verf do. do. E Breslauer Stadt-Anleihe/4 |1/4.1.1/10. Casseler Stadt-Anleihe . 4 |1/2. u. 1/8. Charlottenb. Stadt-Anl. 4 1/1. u. 1/7. Clberfelder Stadt-Oblig. 4 |1/1. u. 1/7. Ess.Stdt-Obl.TV. u.V.S./4 1/1. u. 1/7. Königsb. Stadt - Anleihe 4 |[1/4.1.1/10. Ostpreuß. Prov.-Oblig. ./4 1/1. u. 1/7.

\

Rheinprovinz - Oblig. . .4 | vers Westyreuß. Prov.- Anl. .4 |1/4.,u.1/

Schuldv. d. Berl. Kaufm. 417/1/1, u. B O N .45/1/1. u. O [4 1/1. u. B Undschaftl. Central- ./4 1/1. u. do. D B do. Interimsfcheine|35 1/1, u. Kur- und Neumärk. .32/1/1. u. do. neue 324/1/1, u. D, A Ostpreußische. . .. .[32[1/1. u; do. gef. Þ. 1./12. 86/4 1/1. u. Pommersche . . …. 3231/1. u. do. Interimsscheine 33 /1/1. u. O N C do. Þ. 1./1. 87 verl.|4 [1/1 u. Go! Landes-Kr. 43/1/1, u. U e E O E 2 Eide A x8 A “2 [Schlesische altlandî<h./3#/1/1. u. O do. 4 (1/1. u. al do. landsch. Lit. A,31/1/1. u. ves do. do. do. [4 |1/1. u. S D LDO, do. |42/1/1. u. do. do. Lit.C.I.IT./4 1/1. u. do. do. do. 11,41/1/1. u. do. do. neue/34 1/1, u. do. do. neue I.IT.4 |1/1.u. do. do. do. 11.42/1/1. u. Schlsw. H. L.Krd.Pfb./4 [1/1. u. Westfälishe . .… . ./4 1/1. u. Westpr., ritter. . .(34/1/1. u. do. E E do. Serie I. B./4 1/1. u. E IT./4 1/1. u. do. Neulandf\c. 11.4 [1/1. u Hannoversche . . . . .|4 |1/4.u. „[Hessen-Nastau . 4 Kur: u. Neumärk. . „4 L [Lauenburger . 4 a [Pommersche . 4 [1/4.u.1/10. S, D 4 ae GeetbilGe Ga I E Z Rhein. u. Westf. . ./4 wiSäbsishe .…....…. 4 |1/4.u.1/10. Scblesishe . 4 Súledwig-Holstein .4 Badische St.-Eisenb.-A. 4 Bayerische Anleihe . . ./4 | versch. remer Anleihe. . . . .3$/1/2, u. 1/8. Großherzogl. H; Obl. 4 Hamburger Staats-Anl. 4 do. St.-Rente . 351 | Mel. Eif.Schuldverschr. 3111/1. u. 1/7.

erliner Börse vom 14. September 1886. Amtlich festgestellte Course.

Umrechnungs8-Säßhe.

1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. zsterr. Wöhrung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark. 100 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark. Î 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 29 Mark.

Bank=-

Wechsel. Disk.

». [103,506zG 1103,09 bz(B*

9801 Mau („2

u

A D

0/6 Es

4

AANAAAAAANAANAAAANAAAAAAAAANAII

A i i A

OOC‘COT 28’ LTJODA

e ai Peer

AAAAAANAANA

1100,49 bzG 41100,40bzG_ .1100,40bzG | 1100,40bzG

1/4,u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7.

1/4.u1.1/10. 1/4,.u.1/10. 1/4.u.1/10.

1/4,u.1/10. 1/4,u.1/10. versch.

15/5.15/11 1/3. u. 1/9. 1/2, u. 1/8.

do. Walde>-Pyrmonter . Württemb. Staats - Anl./4 | io 3 Kurhess.Pr.-S<.à40Thl. pr. Stück Badische Pr.-Anl. de1867/4 1/2, u. 1/8./138,25B Bayerische Präm.-Anl. ./4 | Braunschw. 20 Thl.-Loose|—| pr. Stück Cöln-Mind. Pr.-Antheil.'54/1/4.u.1/10./131,00G Deffauer St.-Pr.-Anl. 32 Hamb.50Tbl.-Loosep.St.3 | Lübe>er 50 Thlr.-L. p.St. 33, Meininger 7 Fl.-Loose .|—

Preuß. Pr.

do.

do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do.

do. Liquidationspfdbr. 4 | Raab-Graz (Präm. -Anl.) 4 Röm. Stadt-Anleihe I. .'4

do. II. u. ITI. Gm./4 |1/ Rumän. St.-Anl., große|3

do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do.

«nl

do.

Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.!| Vom Staat erivorb Brsl.Schwdn.Frb. St.A./4 | Münster-Enscbede St.-A. 4 | St.-Pr.'5 | Niedrs<hl. - Märk. St.-A.4 11/1. Stargard-Posener 1[4$[1/1. Diverse Eiscub.-Pr. abg. z. Bezug v. 31/6 Conusf. Div. 49% bis 1/1. 1887 . Obers{l.Pr.F.114%/b.1.,4.87/1/4.u.1/10.1—,— Oels-Gnesen 4'/o Breslau-Freiburger 1879. ./1/4.u.1/10.]—,— Ausländische Fouds. Bukarester Stadt-Anl. 5 [1/5,1.1/11.196,50G É5 1/5,u1.1/11./96,50G 4 1/5.u.1/11.174,00bzG

do.

Reuß. Ld.-Spark. gar. .|4 |1/1. u. 1/7. S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar. 4 | Sächsische Si.-Anl. 1869/4 1/1. u. 1/7. Sächsische Staats-Rente 3 | Säch!. Landw. - Pfandbr. 4 1/1. u.

431/1. u. 4 L: E

(. 7.1104,25G (.

—_— > C5

i

=

9 )

R

d S S G 6

102,00G* L E S 1490B 8 19340G @

196.00G

142,90 bz G 298 50 bz

138,00B 95,19G

126,30 bz 195,50G 189,00B 24,09B

157,10 bz

isenbahnen.

Da 7 1102,10G 1104,40bzG

7.1103,60 bz

,

1/4.u.1/10.|—,—

s

Éleine 4 1/5.1.1/11.[74,00bzG

73,80à,90 bz

5D 15/4, u,15/10.]—,—

Éleine5 15/4, u.15/10.]—,—

do. do. Egyptische Anleihe

Do. do.

do. do. Pr. ult.

do. do.

do. do.

do. Do D Finnländische Loofe .

do.

do. pr. ult.|

1860er Loose .

9. consol. Anl. 1870/5

1871—73 pr. ult. Anleihe 1875.

1 1

A

1884 N 500er. .

Gold-Rente do.

Orient-Anuleihe T. .

ai-Oblig. .

Poln. Schat-Oblig. 0.

Pr.-Anleihe de 1864

f

O

E

30.

S ler

250 Fl.-Loofe 18544 | Kredit-Loose 1858|—| pr. Stück [292,00 bz 5 [1/5.u.1/11,/116,70G

._„[—| pr. Stück Staats-E.-Anl. 4 [1/6,1.1/12. Holl. St.-Anl. Int.-Sch.'3F5| JItalienishe Rente do. do. } Lvremb.Staats-Anl, v.82 4 1/4.

5 [1 ÉL./5 1/

p

—— 50,50B

99 80 bz

7.1100,10 bz /7.11C0,30 bz

99,90 bz

0, , Rz New-Yorker Stadt-Anl.'6 1/ 71—,— = dor T6 U Norwegische Anl. de 1884/4 15/3. 15/9 |]—,— Oesterr, Gold-Rente . . 4 : 0.196,20bB F S L /10.196,60B s Do B —— Papier-Rente . ./4{/1/2, u. 1/8.168,70bz do. ._/4£/1/5,11.1/11.168,70B D E —,— do. 15 [1/3, u. 1/9.[82,50B do. pr. ult. —— Silber-Rente . .(48! . 1/7.169,40 bz B do, fkleine/4£ 1/1. u. 1/7.169 60 bz do. ._,/4£1/4.1.1/10./69,40B do. Élcine/45/1/4.u.1/10,—,— Do P; ULE!

110,00bzG

t

1864|—| pr. Stück |—,—

fleine/6 1/1. u. 1/7.189,20G

5 (1/1. u. 1/7.161,60bz* 1/6.u.1/12./57,10B®* 15/4. u. 10.198,80 bz 1/4.u.1/10./99,70bz 0.199, 20bzG

do. O P do. do, do. Pester Stadt-Anleihe do. do. Polnische Pfandbriefe . . 5

mittel|8 fleine/8

do. Staats-Obligat. 6 do. do. fkleine|6 do. do. fund. 5 do. do. mittel5 do. do. Éleine/5 do. do. amort. |5 do. do. fteine'5 Rusfs.-Engl. Anl. de 1822/5 do. de 1859/3

do. de 1862/5

Éleinc|5

Fleine|5 1871 kleine 1872 Éleine 1873 kleine

ooo Caane!

S7 «A

E L RSS

S ZEEE

_= - =-

E

F ESSRNISIISEREBRRAAA s

D S

Bodenlkred.-Pfdbr. 4 1/5.u.1/11./101,40bz . 6 1/1. u. 1/7./89,10G **

‘1200T«

‘110024

‘108,60bz 108,60bz 1105,60et. bzG

/7.1105 60et. bzG /12./101,C0G /12./101,00G /12,1101,10 bz 10

196,20 bz

/10.196,30 bz 1. 1/9./100,70B .1/11.179,75B .1/11.199,50à,60bz 11.199,40à,50 bz /8.1100, 50G «x .1/8./100,50G S .1/9.198,60 bs [S . 1/9,198,60à,70 bz .1.1/10.198,60à,70 bz .1/10.198,70bz .1./12.198,60bz /12.198,75 bz

98,25à,40bz

.41/1/4.u.1/10./94,10B

Fleine/41/1/4.u.1/10./94,20G

‘leine

or

P r.ul t.

Gr

kleine pr. ult.

1834 pr. ult. A pr. ult. Lf pr. ult. kleine

kleine

de 1866

I on

Go

Gn

Gu f >

1/1. u, 1/7./101,10G

1/1. u. 1/7./101,10G 1rf.

1/5.u.1/11.186,70bzG 86,50à,60 bz

1/5.1.1/11.198,75 bz

fehlen

1/5.1.1/11.198,80bz

98,50bzG

/124113,10bz 1rf. /7.195,30 bz 7.195,40 bz

95,00bzG

.1/12.160,10bz . 1/7.160,50G

60,40 bz

[1/5.u.1/11.160,40bz

60,20a,2ò bz

[1/5.u.1/11./20,10B 1/5.1.1/11.190,10B 1/4.u.1/10.191,75 bz 1/4.1.1/10.190,90bz . 1/1, u. 1/7./147,00 bz 1/3. u. 1/9.[138,00bz

[1rf.

Ruf. 5. Anleihe Stiegl. . do. 6. „i do. Boden-Kredit . . . (5 do. Centr.-Bodnkr.-Pf.1].! do. Kurländ. Pfandbriefe 5 24/6. 1.1 Schwed. Staats-Anl. 75/4 do. do. do do.

do.

G

Stockholmer Pfandbriefe 43/1/1. u. 1/7. Stadt-Anl. 4 15/6. u. 12. neue/4 15/6. u. 12. Türk. Anleihe 1865 conv.|1 |1/3. u. 1/9.

do.

do. 400 Fr.-Loose vollg. fr.!

do.

do. Tabats-Regie-Akt.'4 Do. Ungarische Goldrente . Do. do. Do do do do. do. do. do. do. do.

do.

Braunschw.-Han. Hypbr.|4 |

Deutsche Grkrd.-B. Il. |- IlIa. u. IIIb. rz. 110/34 1/1. rüdz. 110 35 1/1. rüdz. 100/35/1/1. Dtsch.Gr.Präm.-Pfdbr.1.35/1/1. do. do. II. Abtheilung/33 1/1. D. Hypbk. Pfdbr. IV.V.VI. 5 | 147/1/4.1.1/10. 41/1, 7, Drsdn. Baub. Hyp.-Obl. 33 1/4.u.1/10. Oa Hypoth. -Pfan

0. Det

do. do.

do.

Mel. Hyp.-P do. do.

Meininger Hyp.-Pfndbr.

do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.

Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb.'

Do. “con Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. do. Pomm. Hyp.-Br. T. rz.1205 11 I T O S Et I O I. r;. 100431 I. rz. 1004 11/1. u. Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br. 5 |1/ do. Ser. II. rz.100 13825 | 7. r3.100 18865 |

do. do. do. do.

do. do. do, do.

do

Pr. Ctrb. Pfdb do.

Pr. Centr.-Comm.-Oblg. Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 12

VII. rz. 100

IX. rz. 100 43 div. Ser. rz. 1004 |

-G.Gertif. 42 1/4.u.1/10. 14 1/1. u. 1/7.

do. do. do. do. do.

do.

Pr. Hyp.-V.-A.

do.

Rhein. Hypoth.-Pfandbr. do. do. do. do.

Schles. do. do.

Stett. Nat.-Hy do.

do. do.

Eutin-Lüb. St.-:A.|

Frankf. Güterbhn. Ludwh.-Berb. gar. Lübe>-Büchen .

I-I D

D

Mainz - Ludwigsh. Marienb.Mlawfa

M>l. Frdr. Frnzb.

S S DRAL s

Hyp.-Pfandbr. 744:

do. neue 79/43 104,50et. bzB | Nordhauf.- Erfurt do. do. do.

do.

D D bi ip

A pad pad

Ostpr. Südbahn .

i N O S LS

A

. St.-Pfdbr. 80u. 834! 103.25 bzG Serb. Eifenb. -Hyp.-Obl. 5 do. Serbische Rente do. do.

We1nn.Gera (gar.)

E S E

Werrabahn.

h

b —À p A m —Ì

neue |1/5.1.1/11 179,406; G

110,00bzG

220,30 bz

162,90 bz

162,70à75 bz 1/1. 26,0063

95,90à75 bz 1/1. 138,00 bz 38ctà37,75bz

1/1. 1165,50 bz

165,40à166à165,50bz

35 25bz

36,25 b¿G

71. 75G

72,00 51

38 295B

30,75 bz

29 50B

29,50 bz

39 75 bz G

89 609àT5à70 bz

103 00 bz G

=J

Albeechtsbahn .. Amst. - Rotterdam! 6,65 Aussig-Tepliz . Baltische (gar.) . Bhm.Ndb.46p.6 Bohm. Westbahn

—4 m A -

U Ar O5 f Æ N ca eg

CCT’IJ« I 1 o --]

tor

s 130.5063 G

06

cen

S Be (4,25à73,90b /7./86,60à,50 bz

c 4 _

p:

Csfakath- Agram . Donezbahn gar. . Dur-Bodenbach .

1 MUE P: D pi S qs t J]

E O S

86,60à,50 bz

b G

: Gold-Invest.-Anl. 5 1/1. u.

(lis. Westb. (gar.) Papierrente C

Franz-Iosefbahn .

b

I S

._,/9 [1/8.u.1/12.

-—] J] -]

S pad jt pad

E,

S 3

O cen

d. E. 604 df

St.-Eifenb.-Anl. .|

= I Q Q! C

i

Gottbardbahn

1 O J] M amens C

-

. O

Temes-Bega - Anl.| Pfdbr. 71(Gömbörcr) Ungarische Bodenkredit . do. Gold-Pfd! Wiencr CGommunal-Anl. 5 ;

Deutsche Hypotheken-“ Anhalt.-Deff. Pfandbr. 9 1/1. 1

Graz-Köfl. St.-A. Jtal. Mittelmeer

E H

ik pad 2) jtd pel . s

T ree =

m 1E

Kaschau- Oderberg Krvr.Mudolfs gar. U A Lemberg-Czernow. Lüttich-Limburg . Moskau-Brest .. Oest. Fr.St.46pS

o Po qud bub T) qud q t e

N

191,90 bz (S 191,90 6zG

G

C m D - h D R R U U > E U p A A L) F -=-. I

p

Oesterr. Lokalbahn!

R E

194 0 ebzV | Oest. Ndwb4pSt|

do. Elbthb. pSt

Raab-Dedenburg. Reichenb.-Pardub.| 3, Rusi.Gr.Eisb. gar.

Russ. Südwb. gar.) do. do. große! S{weiz. Centralb

—_ 1-1

A

1D —--

I] 090 CA pA

1 park (Cs Doe U E 10 ed: M D

dbr.5 1/1. u. 1/7. 43 1/4.1.1/10. 4 1/1. u. 1/7. fd.1.r3.125/42/1/1. u. 1/7.

_-

102,00 bzG

Ce enen S pak dund Lam 4

E * E

OT'TOT AUDI y

101,80bzG

E, D Ron

pk e - Ses 4 R pk -_ aa D

AAAAAAAD:

pt D

tor ois

H

Südöst.Lmb. p.St|

Ung.-Galiz. (gar.) Vorarlberg (gar.) Wars <.- Terespol

E

S s

169 50 bz B

M U R O E:

Io r Gr

r

1102,00 bzG

—_

pt pr j R i j _

pi pi p i A A

Weichselbahn. .. Westfizil. St. - A. Altd.-Colb.St.PÞ Angm.Schw. do. | Berl.-Dresd. do. | Bresl. Wrsch. do.

Drt.Gron.E. do. | Marienb. Ml. do. | Nordh.-Erfurt do. Oberlausißer do.

Ostpr. Skidb. do. |

Ir 19 rp

O r3.115 . . .45/1/ X. rz.110 .. .43/1/ 3.100 . . 4 | unk. rz. 1105 |1/ rz. 11044 1/1. u.

S

O J O15

or 2249

Goa SRIR E t c

A pmk

1102,00 bzG

E

MWeim.-Gera do. | Dux-Beodenbch. A.|

i

I L M OMPICCE =] =J Irr O +> Cn

Drei Or N

AUANADDAAAA

m

Eiseunbahn- Prior. - Aktien u

Aachen-Jülicher . / Bergish-Märk. T.1I.Ser. 4 1/1. u. III. Ger. Lit. A. B.33 x

E G

—_—

SAAAAAAAAAAiAAAASSASA As Ee

j V1II. Ser. . do. Aach.-Düss

do. Dortm.-Soest1.1 do. Düfs.-Elberfeld. I. Berg. -M. Nordb. Fr. - do. Rehr-Gladb. I. I. III. Berlin-Anhalter Lit. A.|

fündb. 18874

/ (3411/1. u. 1/7. Bodenkr.-Pfndbr. 5 | do. rz. 110 41

ma

S

.103,40B

do. rz. 110/44 do. rz. 1104 1/1. u. 1/ do. rz. 1004 Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | : Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien.

Div. pro|1884/1885| Aahen-Jülich ..|

Aachen - Mastricht Altenburg- Zeitz. .| 9/o Berlin-Dresden .| Crefelder Crefeld -Uerdinger!| Dortm.-Gron.-E.|

102,60 bzG

100,70bzB

«A

1103,30B 103,30GFf.

71103,20G 110320G 1103/30 bzG

/7/103,30bzG

1103'30bz+ S | |

(Oberlauf.) Berlin-Dresd. v. St. gar. Berlin-Görliter conv. .

51-6 14 | 1/1.

do. D

III. conv. . Berl.-P.-Magd. Lit. A. Lit. C. neue Lit D. niue

E eta M s

21,90B 144,50G 283,90 bz 1.7165,25 bz 272,00 bz 103,75 bz

1/1. u.7|81,50B

101,90G 26,70 bz 133.30 bz 3,4Cà10à25 bz 9) 10G 39 50 bz 79,25 bzG 79ct.à79,10bz 36,509 bz 0a26à96 20bz 86 50 bz(G 117,50b;¡G - 118à117,75 bz 61,50G 77,90 bz 175,75 bz 91,50 bz 7 80bz 66 00bzG 70à371,5Cà371 bz 1/1. [59,80 bz 59,75 bz 5 1/1. u.7|—,—

f

973,50 b: 3000 bzB

66,80 bz 126,90 bz

126,75 bz 1.7166.10bzG L1rf. 7166,00 bz

199,40 bz

99,60à,40bz | 1/1. 165,40G 65,40à10bz 19250G 40à92,60 bz 19,60 bzG 169,90 bz 169,00 bz 71,80G 7181,40 bz 0399 50 ba 100,00 bz

287,75 bz

9287 25à.T5 bz

80 50bzB

LuS,3U bz B 35,79G

55,30 bz G 67,00bzG 117 ,00et. bz B 109,20G 199,60 96,25 bz G 121,90bzG 93,75 bz

90.20 bzG

r

r

bligationen. .1104,00G kl. f.

1101,10B 1101/10B

103,25B 103,25G 103,25 bzG 1103,25G

| |

| |

| |

-

| |

' *

14 O0T'£0T 16s

1

——94

1103,30 bz .1102,80G

1/1. 138,75bzG Berl.-Stettin I1. I. VI.|

| 103,39G