1886 / 219 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2

die Nummern 51 52 121 128 129 139 175 195

259 273 320 372.

Die Auszahlung dieser Obligationen zu ihrem Nennwerthe erfolgt vom 1. April 1887 ab bei unserer Kämmerei- und Jnstituten-Kasse, und hört die Verzinsung derselben mit diesem

Tage auf.

on den bereits früher ausgeloosten Obligationen sind Serie I. Nr. 11 94 277 470 476 1067 1069 1080 1597 à 300 Æ, Serie 11. Nr. 229 à 150 Æ und Serie 1II. Nr. 48 329 à 75 noch nit zur Ein-

lôfung präsentirt.

Die Inhaber dieser Nummern werden aufgefor- dert, die Einlösung bei unserer Kämmerei-Kasse zu

bewirken.

Frankfurt a. O., den 13. September 1886.

Der Magistrat.

Wochen - Ausweise der deutschen

HZettelbanken. [29314]

Uebersicht der Provinzial-Actien-Vank des Großherzogthums Posen am 15. September 1886. Activa: Metallbestand 4615 120. Reichskassen-

scheine A 345. Noten anderer Banken # 4600, Wechsel M 4783876. Lombardforderungen

M. 1 085 675,

keiten M. 1 204 187.

M. 379 725.

Die Direktion. [29465]

Staud der

Activa.

Cafsa-Bestand:

Metall... F 3,809,300.—. Reichs - Kassen-

e «e 106,500.—. Noten anderer

Bu. v. 782/000—. Guthaben bei der Reichsbank . Weehsel-Bestand

Vorschüsse gegen Unterpfänder . Cie C, Effecten des Reserve-Fonds . S Darlehen an den Staat (Art. 76 der

Statuten) . A Passiva.

Eingezahltes Actien-Capital M Bankscheine im Umlauf... , Täglich fällige Verbindlichkeiten . An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . s C. Noch ni<ht zur Einlösung gelangte Guldennoten (Schuldscheine)

Die noch nicht fälligen, weiterbegebenen inländishen

Wechsel betragen 4 785,100. —.

Die Direction der Frankfurter Bank. H. Andreae.

O. Ziegler.

[29466]

Leipziger Kassenverein.

Geschäfts:Uebersicht vom 15. September 1886.

Activa. M K Bestand an Reichskafsensheinen . ,

Noten anderer Banken

Sonstige Kassenbestände Ï

Bestand an Weé{seln L

Ï Lombardforderungen. ,

i C S

i fonstigen Aktiven . S Passiva.

Das Grundkapital E, M,

D DerBetrag der umlaufenden Noten , Die sonstigen tägli fälligen Ver- bindlicteiten: a. Giro-Creditoren .. . , b. Che>-Depositen . A Die an eine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindlichkeiten. . , De a

Weiter begebene im D zahlbare Wechsel ;

é. 31 159, 50.

Die Direktion des Leipziger Kafseuvereins,

[29516]

Bank für Süddeutsh

Sonstige Activa 46 500 627.

Passiva: Srundfapital M 3 000 000. RMeserve- fonds M 750 000. Umlaufende Noten M 1 813 400. Sonstige tägli< fällige Verbindlichkeiten A 51 421. An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlich- Sonstige Passiva A 39 203. Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wechsel

Frankfurter Van

am 15. September 1886.

. A 17,142,900

M 4,668,300 595,800 27,858,100 1,881,400 610,800 3,953,500 504,500

» 1,714,300

E D V I

« 3,966,100 « 10,952,300 3,901,800

« 2,912,200 v 2,047,800

«» 135,000

1,059,272. 55 10/400 520,600. 119,733. 50 4,376,483. 95 1,157,019, 30 31,843. 15 879,299. 60

3,000,000. 934,632, 35 2,740,500.

1,516,609, 10 290,825, 60

251,050. 50 130,034, 50

land.

Stand am 15. September 1886. Activa. M E I. Caffe: |

1) Metallbestand 5,350,892 68

2) Reichskassenscheine . 92,990

3) Noten anderer Banken 380,500

Gesammter Cassenbestand | 5,784,382/68

T. Bestand an Wechseln... 18,892,614 87

III. ¡Lombardforderungen 780,190

IV. [Eigene Effecten . 4,085,763/63

V, [Immobilien . 433,159/79

VI. ¡Sonstige Activa 3,245,979/58

33,222,090/55

PasSsiva. |

I. [Actiencapital . 115,672,300

ee E75 280/38

DI. |Immobilign-Amortisationsfonds 97,696|72

IV. ¡Marf-Noken im Umlauf. .. 15,134,400/— V. [Nicht präfentirte Noten in alter

U 20001 E 94,320|—

VI. [Täglich fällige Guthaben 5,310/67

VII. [Diverse Passiva 442,782/78

Eventuelle Verbindlichkeiten M 1,920,373. 03,

33,222,090|55 aus zum Jncasso gegebenen im Inlande zahlbaren Wechseln:

[29313] Wochen-Uebersicht der Städtischen Vank zu Breslau auï 15. September 1886. Activa. Metallbestand :

4954816 A 63 S. Lombard: 40 770 M. 97 4.

Passiva. Grundkapital: 3000000 A Ne- serve-Fonds: 600 000 4 Banknoten im Umlauf : 2731600 Æ Tägliche Verbindlichkeiten: Depositen- Kapitalien 3965420 A An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten: 4 Sonstige Passiva: 19 366 M4 22 S. Eventuelle“ Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: 73 699 A 89 S.

[29515]! Ueberficht z der Magdeburger Privatbank.

Activa.

Ma 857,176

Reichs-Kassenscheine. S 65,070

Noten anderer Banken é 355,000

O IODODO

Lombard-Forderungen. ... . ,y 805,630

C E 765,124

Sonstige Activa s ¿ 355,863 Passiva.

Oba. M 3000000

Reservefonds . . ._, E 600,000

Special-Reservefonds . 2,581

Umlaufende Noten . « 2,439,600

Sonstige täglih fällige “Verbind- a 496,708 D 747,652 Sonstige Passiva E 221,836 Event. Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren A 108,620 Magdebvurg, den 15. September 1886. (23462) VBremer Vank.

Uebersicht vom 15. September 1886.

Activa. Metallbestand . M 1,316,510. 09 4 Metan 114,600. , Noten anderer Banken . . , 139,800. ,„ Gesammt-Kassenbestand . . #6 1,570,910. 09 S Giro-Conto b. d. Reichsbank , 2018 42 Wechsel C e O S 06 Lombardforderungen . v L28086 67 ¿ Effecten . i; Ï 42,964. 65 Debitoren a 971,948. 53 Immobilien u. Mobilien . , 300,000, , Passiva. Grundkapital ¿ M 16,607,000. „S Me S 891,935. 83 Nea 3,604,800. , Sonstige, täglich fällige Ver- bindlihkeiten . . é 24,388. 60 ,

An Kündigungsfrist gebun- dene Verbindlichkeiten . . , Cred A Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, na< dem 15. Septbr. fälligen Wechseln ,

13,783,638. 78 67,5930, 48

591,681. 53 ,

1084111 M 89 . Bestand an Reichskassenscheinen : 10 600 4 Bestand an Noten anderer Banken: 519200 A Wechsel: 2563700 M Effekten: 1286 789 A 47 &$. Sonstige Aktiva:

[29461] j L Danziger Privat-Actien-Bank. Status am 15. September 1886.

Activa. Metallbestand . . . M 1,007,186 Reichs-Kassenscheine :

Noten anderer Banken 603,300 Wechselbestand . « 95,067,794 Lombardforderungen « 4,559,039 Effekten-Bestand « 910814 Sonstige Activa 2 3,637,004 Passiva.

C. Æ 3000000 O BODOO ae 2,882,100 Sonstige tägli< fällige Verbindlich-

E 353,978 Verzinsliche Depositen-Kapitalien . 7,171,820 So E « 841427 Eventuelle Verbindlichkeiten aus

weiter begebenen, im Inlande

alia Do e 49566

Verschiedene Bekanntmachungen.

[29401]

Preußische Boden-Credit-Actien-Bank. Status am 31. August 1886.

Activa. Cassa- und Wechsel-Bestand . 4. 92,099,474, 62

Erworbene Hypotheken « 114,044,303. 74

Darlehen auf Hypotheken .. 1,992,235. Guthaben gegen Effecten - Be- E 842200 Effecten - Bestand nah S8. 14 des Statuts. .. C GC228796; 05 CEigenes Bankgebäude . .. 1,300,000. Debitores L 0068 B2 Die R 19,367. 75 4#.130,600,244. 18 Passiíva. A O00 M O Unkündbare Hypothekenbriefe, incl. ausgelooste i 92,315,550.

247,027. 60 2,686,218. 92 2,941,447. 66

« 130,600,247. 18

[2/ Verlin, den 31. August 1886.

Die Direction.

Dividenden und Coupons Creditores Diverse Passiva

D WW

=

KUHLOW S GERMAN TRADE REVIEW & EXPORTER

[27196]

[29460]

des Sächsishen Landtags als

: auch «Dresdner Anzeigers“

handlungen Theil des

widmete Abtheilung.

am Morgen des der Ziehung folgenden Tages.

vermöge der stetig wachsenden, jeßt 14 000 Exemplare nehmenden Ausdehnung.

mit 60 Pfennig bere<hnet wird.

daß die Versendung des „Dresdner Anzeigers“

Dresden, im September 1886.

[29230]

D

Praktishes Wochenblatt

„Dresduer Auzeiger“,

Amtsblatt des Königl. Landgerichts, des Königl. Amtsgerichts, der Königl. Polizei-Direktion und des Raths zu Dresden.

Der „Dresdner Anzeiger“, der als das älteste Dresdner Tageblatt bereits 157. Jahrgange im Verlage des unterzeichneten Königlih Sächsischen Adreß-Comptoirs erscheint, umfaßt in seinem politischen Theile tägli<h eine Zusammenstellung der bedeutendsten thatsächlihen Begeben- heiten der Tagespolitik, aufklärende politishe Artikel und eingehende Berichte des Deutschen Reichstags. verfolgt die Tagesneuigkeiten Dresdens, des ganzen Königreichs Sachsen, sowie der nächstgelegenen Länder; er bietet ferner Besprehungen aller wid lungen, vermishte Nachrichten und umfaßt eine besondere, dem Theater, der Kunst und Wissenschaft ge-

Vermöge der noch in der Nacht dem „Dresdner Anzeiger“ derselbe in der Lage, auf jedem Gebiete stets das Neueste zu berichten; er veröffentliht unter Anderem täglich die auf den vorherigen Tag lautenden Wetterberichte des Königl. Meteorologi]<hen Instituts zu Chemnitz, sowie die vollständige Gewinnliste aller Klassen der Königl. Sächs. Landeslotterie bereits

In gleicher Weise berichtet der „Dresdner Anzeiger“ in einer besonderen Börsen-Beilage über die an der Dresdner Börse notirten Course, sowie über die bis Abends telegraphis< eingegangenen Schluß- und Abendcourse der hervorragendsten Vörsenplätze, wie auch über die Notirungen der reh Getreidemärkte und bietet in dieser vorzugsweise dem Handel und der Volkswirthschaft gewidmeten Ab- theilung werthvolle Nachrichten für den Geschäftsmann.

Der Jnserateutheil des „Dredner Anzeigers“ darunter die amtli<hen Ziehungslisten der sämmtlichen Stadtschuldscheine, sowie allgemeine, nah feststehenden Rubriken geordnete Aunoucen und

Der Junsertionspreis für die se<8mal gespaltene Borgiszeile ist auf den ungemein billigen Preis von 15 Ma normirt, während die dreimal gespaltene Zeile unter der Rubrik „Eiugesandt“‘ )

Der Abonnement®preis auf den „Dresdner Anzeiger“ beträgt innerhalb des Deutschen Reiches 4 Mark 50 Pfennig pro Quartal, zu welhem Betrage in Oesterreih no< der Stempelzuschlag tritt. Indem wir zu dem am 1. Oktober 1886 beginnenden neuen Abonnement ergebenst einladen, bitten wir, die bezüglihe Pränumeration bei dem zunächst gelegenen Postamte zu bewirken, und bemerken, mit den ersten Courier- und Morgenzügen erfolgt und hierdur< die geehrten auswärtigen Abonnenten zum großen Theil zu eben derselben Zeit in den Besitz desselben gelangen, als dies am hiesigen Plaße der Fall ist.

Hauptexpeditiou : ! treuzkird Filialexpedition : Neustadt, Hauptstraße 19, I.

Soeben beginnt der neue 5. Jahrgang von

Mark Notariell viertel- beglaubigte 100 000. jährlih. Auflage:

Probenummer gratis durch jede Buchhandlung.

in seinem

sowohl über die Ver- Der unterhaltende

A

tigeren Versamni-

zugehenden Telegramme ist

enthält behördlißhe Bekanntmachungen, ausgeloosten Königl. Sächs. Staats- und der erfreut fi umfassenden Auflage einer von Jahr zu Jahr zu-

Königl. Sächs. NAdref;-Comptoir. Altstadt, a. d. Kreuzkirche 18, I.

für alle Hausfrauen. Anzeigen 10 -Z für 10 000 Abdrücke

einer Zeile. Die Veilage von 1000 Preislisten, Prospekten, Cir- cularen u, \. w. kostet 3 M

[29459]

AESLTTKL Caffa-Bestand (incl. Giro-Gut- haben bei der Reichs-Haupt-

a. Geschäftslokal (Unter det Ln), b. Sonstiger Grundbesiß (Art.3 Al.1 des Statuts) , Central-Pfandbrief- und Com- munal-Obligationen : Zinfen-Conto 44146053. 51. noch nicht ab-

gehoben E Besbicdte Aa

PasSsSiva. Eingezahltes Actien-Capital Emittirte kündbare Central- Me Emittirte 5 % unkündbare

Emittirte 34 9% unkündbare Central-Pfandbriefe .. . Einzahlungen gemäß Art. 2 sub 6 des Statuts (auf cine Emission von unkündb. 31 9%

Hypotheken-, Communal-, Dar- lehns8zinsen- u. Verwaltungs- S C VexsWiebene Posa. 5

Verlin, den 31. August 1886. Die Direction.

[29495]

Compaguie Actiengesellschaft, Kapital 1200

im obengenannten Gesellschafts\it einge Tagesordnung :

Folge :

1) Der Abtretung der einen T lage des Hrn. Achille Portal Immobilien,

2) Von den auf diese Imn

sprüche.

finanziellen Kombinationen. 4) Beschlußnahme der zu diesem

raths, Der Vorstand. E. Neiser. I. Jona

wir hiermit zu einer

Nachmittags 4 Uhr,

Beschlußfassung folgender Tagesorduung ergebenft ein.

L Beschlußfassung über die Zahl der 4) Wahl des resp. der Liquidatore vertreter.

aus freícr Hand zu veräußern.

nahme an diefer Versammlung die spätestens den 27. September cr.,

Stettin, den 8. September 1886.

Der Aufsichtsrath. Rud. Abel, Borsitender. [29321]

Laut Beschluß der Generalversam 18. Juni 1885 ist die Liquidation der Chemische Fabrik Meuselwitz beshl

Gemäß Artikel 243 des Aftieng

18. Juli 1884 fordern wir die Gläu auf, sich bei der Gesellshaft zu melden. Leipzig, 12. September 1886.

Chemische Fabrik Meus

in Liguidatiou.

Central-Pfandbriefe . . . 13: 41 473 100. -

Preußishe Central- Bodencredit- Actiengesellschaft,

Status am 31. August 1886.

3 902 958, 1 5 660 966, - A6 228 485 GIL T

Central-Pfandbriefe . . . , 4 734 150, Emittirte 449% unkündbare

Central-Pfandbriefe . . . 15 992 850, Emittirte 4 9% unkündbare

3 196 800, - F

4 604 032, (2. 2 585 625, 96, F M. 228 485 631, 61 F

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

Lothringishe Glasfabrikations:

000 Mark.

Dreibrunnen bei Saarburg (Lothringen). Die Herren Aktionäre sind für Montag, der 25. Oktober d. J., um 9 Uhr Morgens, 1 F einer außecordentlichen Generalversammlun

I [29328]

laden.

1) Bericht des Vorstands und Aufsichtsraths, 2) Prüfung der zu nehmenden Maßregel für in H

heil der Ei E

ausmachenden

tobilien ein

I 4787 E 300 M Nr. 4 28 287 430 476 568

a . M 220 980 Wechsel-Bestand . e e 44080 0A Anlage in Lombard-Darlehns3-

a E 3 588 786 6 Laufende Rechnung mit Bank- J

bäufern gemäß Art. 2 sub 8

C 1714 845, (E Anlage in Hypotheken-Dar- E

lehn8ges<häften . . . v 202 087595, 7 Anlage in Communal-Dar- )

A E 3 964 375 y Anlage in Werthpapieren ge- \

mäß Art. 2 sub 8 des

C 111279, Grundstü>8-Conto j

R E ite ui eie E E

A, 47

6a

s

E ( : ihre weitere Verzinsun

G

i

stande abzuliefern ;

E gebracht.

Í 4

f

P

S,

Central-Pfandbriefen O Ï 5 892 000, Emittirte 4% Communal- f: De i 3450500, Depots gemäß Art. 2 sub 7 j des Statuts (mit Einschluß bf des Che>-Verkehrs) . . . , 178 501, 4, Reservefonds-Conto .. 5 1 128 772, 11, E

F I i

4 r

geschriebenen Gläubigern eingereihte Ein: F

3) Prüfung der, wenn mögli< anzunechmendn F

Zwe> den F

_ Vorstand zu gebenden speziellen Vollmacht, F 5) Beschlußnahme über, wenn nothwendig, eint F frühzeitigen Auflösung der Gesellschaft. Ï

6) Abrufung von zwei Mitgliedern des Aufsicht? |

8,

Die Herren Aktionäre unserer Gesell\<aft lade

außerordentlichen Generalversammlung zu Dienstag, den 28. September 1886,

in unser Comptoir, Stettin Roßmarkt Nr. 1, zu

[28301]

1) Aenderung des $. 18 des Statuts bezüglid der Zahl der Mitglieder des Aufsichtsratht. 2) Antrag auf Auflösung der Gesellschaft.

Liquidatoren. n und Ste

9) Ermächtigung derselben, unbewegliche Sacet Gemäß $. 30 unseres Statuts sind behufs Theil:

Aktien bi! Nachmittags

6 Uhr, in unserem Comptoir vorzuzeigen.

Steitiner Fettwaaren-Fabrik.

mlung vol Gefellidaft ossen worden esetes von! iger hiermit

elwiß

S E a E Aa G Grz E

E I E I a 2 r

Ï 1887 gefündigi mit der Aufforderung, am 2. Ja- Ï nuar 18 1 F ittagsstunden von 3—4 Uhr) : Ls v Danziger Privat-Aktienbauk und Ï hei Herren Vaum «& Liepmann und bei Herren / r «& D M bei der Preuß. Hypotheken-Versiche- rungs-Aktien-Gesellschaft (Mauerstraße 66) oder Ï zu Königöberg i. Pr. bei Herrn Friedrich Laub-

ei

Ï werder deren Nominalbetrag baar in Empfang zu Ï nehmen.

| örigen, nah dem 31. Dezember 1886 fällig wer- i 5 Coupons nebst Talons im coursfähigen Zu-

| [28302]

| Neubrandenburg - Friedländer

in Neu ote | wird hierdur< gehorsamst eingeladen.

(2931) _, ¿ fündigung von Pfandbriefen D Danziger Hypotheken-Vereins.

ute ausgelooste Pfandbriefe à fünf

Ege 774 A. à 3000 A Nr. 1146 1661

DE3 1840 1958 2314 2324 2378 2408 2415 2421 9748 2921.

2653 2748 2 E00 A Nr. 1039 2529 2553 2585

9632 2670 9731 2885 3063 4383 4430 4480 4609

Litt. U. E L E A N 8 N 78 745 765 909 2820 2869 3429 4229 4434 Go 4636 4648 4716 4732 4761 4807 4886 4910 4978 4982 4991 4999.

à 44 Prozent: Litt. G. à 8009 A Nr. 35 67 |

% 177 226 345 484 577 886 917 978. E à 2000 4 Nr. 567. L à 4 Prozent : Litt. D. à 200 ( Nr. 22 93. Litt. E. à 600 ÆM Nr. 27 90. Titt, F. à 1000 M Nr. 36 130 werden ihren Inhabern hiermit zum 1. Januar

87 entweder hier bei uns (Melzergasse 3 oder

Gelhorn (Langenmarkt 40) oder in

meyer oder M. Hirschfeld in Marien-

Die vorbenannten Pfandbriefe \ind nebst den dazu

der Betrag der etwa fehlenden Coupons wird von der Einlösungs-Valuta in Abzug

Werden die vorbezeichneten gekündigten Pfandbriefe

ten Verfalltage nicht eingeliefert, so hört Rb mit Fon M 87 auf und wird in Betreff ihrer Valuta un T n, ihrer gerihtli<hen Amortisation nah 8, 28 unseres Statuts verfahren werden.

anten von früheren Loofungen : E C. à 300 Æ Nr. 874 2616 4159 4779.

Titt. B. à 1500 Æ Nr. 2817 3223. Litt. G. à 800 M. Nr. 473. Litt. D. à T É ie 26 0 anzig, den 15. September 1886. id Die Direktion. C. Roepell.

Zu einer Generalversammlung der Aktionäre der

Eisenbahn:

Gesellschaft auf i s den 1. Oktober d. J., Mittags 1 Uhr, ab anbuva Hotel zur goldenen Kugel

Tagesordnung :

1) Wahl eines neuen Aufsichtsrathsmitgliedes. 9) Vorlage der Betriebsbilance aus dem Jahre 1885, ) Vorlage des Abschlusses der Baurehnung. ) Vorlage eines Regulativs zum Erneuerungs- und Reservefonds. 5) Vorlage eines Etat8entwurfes. Friedland, den 8. September 1886.

Der Vorsißende des Aufsichtsraths.

G C

> O5

W. Raspe.

Zu>erfabrik Bernstadt. Bilanz am_ 90. Zuni 1856.

4 A Passíva. “4 M #2 1, Grundstü>e-Conto 58 018 40} 1. Actien-Capital-Conto Litt. A. | 900 000/— O. 612 000 —}| 2. Laut L der Generalvers. 3, Fabrifutensilien-Conto . | 593 212/36 Ie / ; H | Ï f Ee O 76 000 —| vom5z. April 1885 reducirt um | 360000 En 540 000 9. Feldbahn-Anlage-Conto . 3 700 —} 3 Actien-Capital-Conto Litt. B. | 500 000/— 6. Rübenwaagen-Conto . E Hiervon noch unbegeben . 331 000|—| 169 000/— L E Ne Grundschulden-Conto . 576 375|— " 46000 in 49/0 N.-O.-U.- Abzügl, Cautions-Conto, als Pr „Oblig à 6 101,20 6 072|— Caution für Banukcredit hinter- s 00 391 375! 9. Cassa-Conto . . 211 56 C 255 000|— F 8 10, Wechsel-Conto . i: 2038/20} 5. O E Accept i; i 11, Debi -C : 6. Creditoren-Conto: i E A Bankier-Credit gegen Caution 255 000|— M. 41 897,90 Mit 10 9/0 pro Jahr zu amor- Hl Buch-Debi- / tisirende Cisenbahn-Anlage . 27 970/80 ; i toren A440 56 358/90 Buch-Creditoren a 13 936/02] 296 906/82 12, Affekuranz-Conto, vor- 7. Gewinn- und Verlust-Conto, ausbezahlte Prämie . 1714/70 Gewinn S 56 54541 13, Betriebsmaterialien- Hiervon an geseßzl. Reservefond u N ( . Bestände L V A 2 830,— « YLCPar( «Conto, | v TOPCz“, Es teparaturen-C Bot ände 1000. Reservefond 49 500,— 15, Knochenkohlen-Conto , | Zu statutenmaß. Bestände 1 800 Amortisation von 006 16. Kalk-, Koks- und Scheide- A geictien E \<lamm-Conto, Bestände 10090 —| An Direktor V 17, Rübensamen-Conto, | Handtmann . « » , Bestände 168/75 Vortrag auf 1886 M6 18, Salzsäure- und Chemika- E S 210, lien-Conto, Bestände 455 75 19, guttermittel-Conto, E i 5 E S SGL T T 387 864/73 - i A Ä Debet. Gewinn- und Verlust-Cono. ____Creait._ ZE E Es S 28 e S I Mr E E T A 77 1125 M 0E E E E: E E Á. A M P v En) ö , e M e An Saldo - | Per Reduction des Actien-Capital-Conto Lit. A U 8860 [51100 aus 1884/85 1934663) Grundschulden-Conto « « «e ++ ‘} Ss vos An Abshrei- | Fabrikations-Gewinn . n a end OC ungen . 340 653/37 L für R M. 15 164,7 n Gewinn- | Zinsen u. Provision für Danlk- 048 77 39 913/47 55 99041 Sulbo 56 545/41) Credit. e N E ——== 716 54541 116 545 41

Die Uebereinstimmung der vorstehenden

Der sachverständige Revisor : Emil Ulri <.

Die vom Vorstande vorgelegte Inve

stehend festgestellt.

Bilanz mit den Handlungsbüchern bescheinigen :

Flsner von Gronow. 1 V Mere h h ntur und Vilanz haben wir geprüft und leßtere wie vor

Der Aufsichtsrath : Scholtz - Korschliß.

Die Nechnungs-Revisions-Kommisfion : L B Numbaum. v. Seherr-Th oß.

b. 449% Dividende der

St. -Prior. -Actien 21 375,— | | |

c. Reservefonds 1068,75 d, Vortrag auf neue Rechnung 2 806,89 ,,

ues 1 034 368 52 Gewinn- uud Verlust-Rechnung pro 1885/6.

A. Einnahmen. “M S 1) Uebertrag aus dem Vorjahre . . 1 122/78 2) Zahlungen des Betriebs-Garanten 35 128/55 3) n aus Guthaben beim Bank- | Me N 596 03 36 847/36 B. Ausgaben. 4 1) Verwaltungskosten. 2 34317 2) Rüdklage in den Erneuerungsfonds ._ 7 705 47 3 j . y Spezial-Reservefonds s E 4) Veberschu E A 25 798 72 / 36 847/36

Küstrin UL., den 11. September 1886. Die Direktion. i Detlefsen. A. Wernekin>.

Bekanntmachung.

In der am 11. September cr. im H. Muhme- \chen Hotel hier stattgefundenen Generalversammlung der Actionaire der Glafow-Berlinhen'er Eisenbahn- Gejellschaft, in welher von 1900 Actien 1574 ver- treten waren, wurde zunächst über den Vermögens- stand und die Verhältnisse der Gesellschaft, sowie über die Bilanz und die Rehnung des verflossenen Jahres Bericht erstattet, demnächst der Direction Decharge ertheilt und beschlossen, den Betriebs- Uebershuß von 25 798 4 72 -&$ na dem Antrage der Direction zu vertheilen. : L

Den von der Direction vorgeshlagenen Berichti- gungen des Statuts wurde zugeftimmt, die statuten- mäßig ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsraths wurden wiedergewählt und \{ließli<_ beschlossen, die Coupees I. Klasse eingehen zu lassen und dafür Nichtraucher-Coupees 11. und 111. Klasse einzurichten. Küstrin UX., im September 1886.

Die Direktion der Glasow-Verlinchen’er Eisenbahn- Gesellschaft. / Detlefsen. A. Wernekin>.

c s : 29323 [29357] S Zuderfabril Duderstadt. y Bei der am L April cr. in Gegenwart eines e Eine Generalversammlung der Aktionäre der | öffentlichen Notars erfolgten fünften Ausloosung dein Stargard-Cüstrin’er i igati E fellschaft. Zucetabet 2E it s s a unserer Partial - Obligationen sind folgende isenbahnge . onnerstag, den 21. over D. S. ummern gezogen worden: N mant Morgens 11 Uhr 11991 | 19999/9782 13880!4423!4886 L jm gofle des Betr ta ta! ér Scham or | (0869 1221 1D 2200 B dl 2900 20 e000 Bi bro 199556. T i, E, ar Me #. Aktionäre | 0019 0559 1288 [1798/2310 2857 3451/3924 4514/4974 A 8 iermit ergebenst eingeladen werden. 0046/0563/1325 1810/2321 2914/3458 4009/45 E Tagesordnung: ._ | 0073 0589 1343 1840 2360 3082/3474 4023 4561 1) Bahnanlage und Ausrüstung ein\{[. d 1) Ergänzuneswahlen für ausgeschiedene Mit- 0099 0643 1370 1849/2377 3126 3478 4033 4569. L der DEBRE N I 6 041 217/09 ger des Aufsichtsraths und Stellvertreter- 0113/0653 1399 [1862/2384 3171/3494 402414594 2) ee und u ha en vem Dan 172 820/89 TERN, ; E 0118/0742 1415 1879/2444 3220/3584 /4044 4633| e e A 2) Mittheilungen und Berichterstattung über den | 0132 0991 1467 1976 2453 3223/3605 4064 4648 H Weriipavbeze der Bee Stand und Betrieb der Fabrik. 0136/0949 1485 2010 2476 3225/3610 4081 4693| d N DRAe Duderstadt, 11. September 1886. 0141/0965 1540 2088 2497 3272 3618 4101 4698 C ENE N 695. 66 | Der Vorstand der Zuckerfabrik Duderstadt. | (159 0968 1604 2096 2592 3310 3628 4107 4700| rw vater v7 Goa L. Leineweber. 0160 0985 1614/2131 2602 3327/3637 4123/4741 d, Se In! schaf i E 0163 1030 1620/2151 2643 3345 3646 4135 4758 Anschafun Scourse . 85 653 13 0198/1098 1630/2162 /2669 3352/3661/4146/4793; V 500.KPommersde [29322] brie | 0222 1167 1666/2168 2688 3367 3748 4159 4797| en v ten Berliner Lampen- n. Brouzewaaren - Fabrik | (565 1183 1701/2215 /2714 3392/3789/4233/4828| Af “eret e 13633 80 | 197 882/48 vorm. C. H. Stobwasser & Co., Act.-Ges. | 0375 1188 1719/2236 2732 3393 3792 4302 4857| [nshaffungêcourse . 13 6: Bilauz per ultimo März 1886. __ | 0395 1197/1748 2296/2740 3419/3802 4387 4880| 4) Cautions-Gffecten: a. PreußisheW/o | 000 i E M 14 0412 1206/1771 /2298/2742 3424 3867/4388 4883| L A 9 M Grundstü>-Cto.. - : 106 000|— Die betreffenden Obligationen gelangen am Betriebskasse . 93 860/56 Mobilien- u. Utensilien-Cto. . ._. 17 502/54 | 1. Oktober 1886 bei ; : 5) An Vorschüfsen E 383/81 Musterbuch- u. Preise-Cto.. . .. 500|— a. der Deutschen Bank in Verlin, D S E7TTEI75 Werkzeug- u. Maschinen-Cto. . 1 e 38 b. zen Des D Warschauer & Co. \_____ 2 | N 33 000|— in Verlin, un Ra A la de- -Ct 1 200|— e. der Gesellschaftskasse L i Passiva. e e 252 052/29 | zur Auszahlung mit A 525 per Stük._ 1) Actienkapital (je zur U N Casja-Cto 9 184/19 Von früheren Verloosungen resftiren : Stamm- und Stamm-Priorità G0 A. Sambio-Cto. . aus 1884 Me, 2048, aus 1886 Nr. 1667| Q). Cambio-Cto 99 176/79 General-Waaren-Cto. . 362 873/89 2075 2693 4402, 2) Vorschuß _zur Erweiterung der A Actien-NRückkauf-Cto. . 992 180/40 N is 0 1. Oktober der genannten Be Ar atlisation : A 1 166 21 18 ehört haf. 2a. - R i: 1104 848/48 Ns ten 15. September 1886. E 3) Bestand: B des S 153 Ga aa 1 000000 | Actien-Gesellschaft für Anilin- L s 26383 as E Fabrikation. “O Hypotheken-Cto.. . 20 000 d. Grundpahtfonds. 15 354/98 eds E 54 074/20 C Grunderwerbs- Dividenden-Cto. pro 188 . 400/— [29358] u E 4 967/10 Dividenden-Cto. pro 184 480|— f. Cautionsfonds des i: | Dividenden-Cto. pro 1885 . ¡ 1 057/50 Glasow-Verlinchen’er Garanten : j 135 ae [T1104 841848 | f E E Eisenbahn - Gesellschaft. g. Cautionsfonds der anla bi | 1E E R 4) Betriebs-Uebershüfe 166 880108 A ——— Verlust-Conto. Vilanz pro 1885/6. Davon entfallen: D h F | n 7 E S E E a. auf &tlenbaÿynite Cn E 6 896/75 Activa. | «e 2 b. 410/6 Dividende der | 0 0b ana j: e 0a 1) e na ein- | Stamm-Prioritäts- E Hypotheken-Zinsen-Cto. . S ießlih der Bestände an Reserve- | Actien 85 ca. 38 285|— M O p 90 000 c. auf den Reserve- Handlungs-Unkosten-Cto. . N N Y A O N 27 "F fonds : / G Gun C, 2| 3 erthpapiere der Gesellschaft: : d. Vortrag auf neue Mobilien- u. Utensilien-Cto. . 671/64 30 700 M 49/0 Confols i: 31 893/20 Rechnung 10668 49 | Musterbuch- Go, 11 tf 5 4) E H —— N Werkzeug- u. Maschinen-Cto. . | . Stargard-Küstriner amm- x Modell-Cto, : E 1377813 | e. S 30 000 | Gewinn: und Verlust-Rechnung pro 1885/86. Pferde- u, Wagen-Cto 1200 b. Effecten bei der Betriebskasse 3 300 | erdes- U, ( f Ds . U L Ï O C | : Ümzugs-Cto.… . |__11754 73 | 5) An Vorschüssen [778855 | H) Udberteag aus dem Borjahre i796 f 161 915/38 1 034 368 5: qus dem - e E E J R C : triebs-Garanten 202 590 83 Bilanz-Ct E 2982 17 Ana. 3 Ties aus ‘Guthaben s Bank- | Spezial-Re cvefonds-Cto 90 490 92 | 1) Actienkapital (je zurHälfte inStamm- E 3 832/37 O i 1194|— und N E 4) Pächte für Grasnußzung 2c. von E E 10 660,44 | 9) aas l 18 134/09 | Lrennstü>en . E E 31 U 4 O b. des Spezial-Reservefonds . 2468 75 218 371/26 Teltowerstr. 31 Grtrag-Cto. 4 020 B (x S 2 565 73 - E e C E B. Ausgaben. M [8 x 161 915/38 e. Unerhobene Dividende N / 67/50 1) Verwaltungskosten. . . . . 13 E Berlin, den 31. März 1886. f. des Cautionsfonds des Garanten s “00A 2 Rücklagen in den E 43 129 B Se s N eztal - Reserve- 3) Betricbs-Uebers<uß N 798 72 / E 6 000 Davon entfallen auf : | 4) UVebershuß i i l 1598 08 a. Eisenbahnsteuer 548,08 A 18 371 371/26

Küstrin, den 11. September 1886. Die Direction. Detlefsen. A. Wernek in >k.

In der am 11. September cr. im H. Muhme- schen Hotel hier stattgehabten Generalverfammlung der Actionaire der Stargard-Cüstrin'er Cisenbahn- Gesellschaft, in wel<her von 12000 Actien 9910 vertreten waren, wurde zunächst über den Ver- mögenésstand und die Verhältnisse der Gesellschaft, sowie über die Bilanz und die Rehnnng des ver- flossenen Jahres Bericht erstattet, demnächst der Di- rection Decharge ertheilt und beschlossen, den Be- triebs-Uebershuß von 155 880,03 „G na< dem An- trage der Direction zu vertheilen. S Die statutenmäßig ausscheidenden Mitglieder wur- den wiedergewählt und \{ließli< beschlossen, die Coupées I. Klasse eingehen zu - lassen und dafür Nichtrauber-Coupées II. und TlI. Klasse einzurichten. Küstrin, im September 1886. Die Direction der Stargard-Cüstrin'er Eisenbahn- Gesellschaft. N Detlefsen. A. Wernekin>. [29326] Hittauer Maschinenfabrik & Eisengießerei früher Albert Kiesler «& Co. : Wir bringen hiermit zur Kenntniß unserer Aktio- näre, h in der heute stattgefundenen General- versammlung die Divideude p. 1885/86 auf 17 0/0 festgeseßt worden ist und daß laut ferneren Beschlusses der Coupon Nr. 4 dementsprehend von morgen ab mit A 51,—, schreibe : Ein gnd aaa Mark bei unserer Kasse in Zittau, l L ; wu Oberlausitzer Bank zu Zittau in Zittau, Herren Günther & Rudolph in Dresden, der Weimarischen Filialbank in Dresden eingelöst wird. Zittau, den 15. September 1886. : l Zittauer Maschinenfabrik & Eisengießerei

früher Albert Kiesler & Co. Der Aufsichtsrath: Der Vorstand :

Heinrich Hegel. L, Frotscher.

E RCCEME T; R

Tit