1886 / 221 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n E I Dae T OREaR

[29716] Schloßbrauerei Oranienburg.

Die per 1. Oktober cr. fälligen Coupons unserer Deutsche Grundshuld- Bauk / - ibe

Partial-Obligationen werden vom heutigen Tage an bei Herrn Friedmann & Kaiser, Berlin, Komman-

dantenstraße 40, eingelöst. Die Direktion.

[29195]

Vereinigte Gummiwaaren-Fabriken

Harburg—Wien

vormals Menier J. N. Neithoffer.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

hiermit zu der am 25. Oktober d. J., 11 Uhr Vormittags,

im Lokale der Gesellschast zu Harburg, Wilstorfer-

straße Nr. 22, stattfindenden __ vierzehnten ordentlihen Generalversammlung eingeladen.

Tagesorduung :

Erledigung der im $. 25 unjerer Statuten vor-

geschriebenen Geichäfte, als:

1) Vorlegung des Jahresberi<hts Seitens des

Vorstandes,

2) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung

__ der Jabresrehnungen und der Bilanz, 3) Beschlußfassung über Decharge-Ertheilung,

4) Vorschläge für die Vertheilung des Gewinnes, 9) Beschluß über die Vertheilung des Rein-

__ gewinnes, 6) Neuwahl eines Aufsichtêrath2mitgliedes.

Die Herren Actionaire, welhe an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien laut $. 24 unferer Statuten mindestens 8 Tage vor

der É eneralversammlung

bei den Kassen unserer |

Gesellschaft | in Wien, Deutschmeister- plaß 1, i oder bei der Deutschen Bank in Berlin, oder

t Fist Ï s S É bei der Filiale der Deutshen Bank in Hamburg,

: oder bei der Hannoverschen Bank in Hannover bis na<h Ablauf der Generalversammlung ¿u depo- niren und daselbst Depotscheine und Legitimations- Hen in Empfang zu nehmen, welche leßtere beim Besuch der Versammlung zu präsentiren sind.

Nach demselben $ 24 unserer Statuten sind nur Le Le Act b stimmberechtigt, welche minde- ns 25 Actien besißen. Je 25 Actien geben ei bus ß Je 25 Actien geben eine

Harburg, den 20, September 1836, Der UAufsichtsrath. Der Vorstand. G. Lück e. Carl Maret. W. Gerig.

[29879] ug ç; F Ed s Vereinigte Bugsir-Dampfschisf-Gesellshaft in Hamburg. _, Ordentliche Generalversammlung : am Freitag, den 8. Oktober 1886, Abends 7 Uhr, in Wiezels Hôtel St. Pauli.

T. O, Laut $. $8 der Statuten.

Stimmkarten sind gegen Vorzeigung der Äctie von Mo , e Montag, den 4. : ) i ; in Empfang zu nebmen, g Oktober an am Comvtoir

Der Aufsichtsrath

d. Vereinigten Bugsir-Dampfschiff-Gesellschaft.

Bazar Actien - Gesellschaft.

Laut Beschluß der Generalve : i f Laut Beschluß der Generalversammlung vom 31. Mai d. F. erfolgen f ie Bekan machungen unserer Gesellschaft nur no< dur< folgende Blätter I. erfolgen fortan die Bekannt-

d. Gesellschaft, 1. Vorscten 21,

[29650]

1) Vossische Zeitung, 2) Berliner Börsen-Courier,

in Harburg a. d. Elbe, Wilftorferstraße 22,

[29721

Die Herren Aktionäre unserer Bank werden zu der am 11. Oktober d. J., Vormittags 11 Uhr, Bekrenstr. 53, stattfindenden

aufßerordeutlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnchmen wollen, deëgleihen Bevollmächte der- selben, haben gemäß $ 47 unseres Statuts ihre Aktien und resp. Vollmachten spätestens am 7. Ok- tober d. J. bei der Direktion der Bank, Behrenstr. 55, einzureichen.

g Tagesorduiüng : Abänderung des Statuts, und zwar der 88. 2, 20 und 32.

Verlin, den 18. September 1886.

_ Die Direëtionu. Sanden. Schmidt.

[29655]

_ Getreide - Makler - Vank in Liqu. _Wir benachrichtigen die Herren Actionaire unserer Gefellshaft hiermit ergebenst, daß auf unsere In- terimssheine die zweite Rate mit M 55,— pro Stück vom 23. September a. e. erfolgt.

Zur Erhebung dieser Rate sind die Interims- scheine mit einfahem arithmetis< geordneten Num- mern-Verzeichniß an unserer Casse, Dorotheenstr. 63 (vom 1. Oktober a. e. ab Potsdamer Str. 122€.) an den Wochentagen Vormittags von 9—12 Uhr zu präsentiren, woselbst au< Formulare zur Einreichung von heute ab in Empfang genommen werden können.

Verliu, 17. September 1886. Die Liquidatoren.

[29654] Die Herren Aktionäre der Neuhaldens- lebencr Eisenbahngesells<a}ft werda

hiermit auf Grund $. 14 des Statuts aufgefordert,

die erste Anzahlung mit 25 %% von ihren Zeichnungen

binnen 14 Tagen einzuzahlen.

Zur Emfangnahme dieser Nate sind 1) das Bankhaus C. Veunewitz, Magdeburg, D 7 Meier Vall, Berlin, L : Behrenstraße,

3) die Kreis-Kasse, Neuhaldensleben, ermächtigt und erfolgt gegen Zahlung die Aushän- digung des Interims|\cheines.

Althaldensleben, den 16. September 1886.

Neuhaldeuslebeuer Eisenbahngesellschaft.

Der Vorftaud.

Schmelzer.

D

Gaffa-Conto

Abgang

Gerätbschaften-Cto. « 4% Abschreibung Mobilien-Conto . | « 9% Abschreibung Hausbau-Conto 2% Abschreibung Retorten-Conto . |

» 0/

Zugang

«„ 4°%/% Abschreibung

ertra f

Hochbau-Conto

Zugang

3% Abschreibung

ertra -

Zweigleitungs-Cto.

Zugang

4% Abschreibung

Liegenschaften-Conto

/o Abschreibung Apparaten-Conto . 4%/ Abschreibung Gasfometer I.-Conto| « 9% Abschreibung Gafometer1I.-Conto « 99% Abschreibung Nohrleitungs-Conto

r !C -

L 108,94 Vertheilung des Ge-

8 750|— winnes : 5 | N 1) Reservefonds 881/28 ; 2) 4%/o Tantième für | 299 40 Verwaltungsrath 400/— E 3) 6 9/% Dividende 9 600 213 55 P

8 27382 |

6 056 09 |

| 12 855 74

Z | 27 116/30

10 881/28

29641 î î 5 [AOGAL) Bilanz der Gas-Actien-Gesellshaft zu Haardt Activa. S vom 30. Juni 1886. Passiva, M. | S M | «K An Waaren . . 755/92} Per Actien-Capital S _E Theer-Conto 185|— m Creditore E | i BN - Gasubren-Conto ; 24 Com. . 18 555/62 H Conto ; 12/60 Y i i 7 674: Steinkohlen-Conto 345/—|} E S

[29

Einlieferung des

18 555 62

« ca : 5 498/81 Sieghütter Zweig- | | leitung ; | | | « 4%/ vom Anlage- | | Capital . i 1 108|— | Debitoren E S 343106 179 003/28 1790038 _Soll. n- und Verlusi-Conto. ain An Abschreibungen 7 674/34] Per B -Gewi S 6eod " MDeeAD S i E Per Brutto-Gewinn 18 555 62 Tantième 4 %/z an Verwaltungs- | E 400 « Dividende 6 % 9 600|—

18 555/67

Die Dividende ist für das Geschäftsjahr 1885/86 auf 6 9/6 festgeseßt worden und kann gegen

erhoben werden.

Coupons Nr. 10 mit A 30 vom 1. Oktober an bis Ende Deze i teferung, . 10 mit M 8 Snd mber be berger in Siegen und unserer Gesellschaftskasse, vom 1. Januar an ab N E.

Der Vorstand.

638] Kölner Dyuamitfabrik in Eil bei Kölu.

Herrn J: Kippen er nur no< bei unserer Kasse

Dresden, am 23. Juli 1885.

Grnst Nissen, Vorstand.

Saline Saaralben, den 16. S

eptember 1886,

Alexander Gagnerot und Co.

3) Deutscher Reichs-Anzeiger, Activa. Bilanz pro 30. Juni i Es 4) Berliner Börsen-Zeitung, s A d I Juni 1886. _ —_———— Passiva, S8 werden demna die Bekanntmachungen unserer Gefellschaft M [S L M ly 1) in der Bank- und Handels-Zeitung, E Immobilien-Conto 149 036 62} Actien-Capital-Conto 14 0002 2) in der National-Zeitung, i Maschinen-Conto 17 285 21/| Erplosions-Versicherungs-Conto 4 N 3) Im Vörsenblatt für den deuts<hen Buchhandel in Leipzig Fabrik-Mobilien-Conto 8 163 94|| Delcredere-Conto ï 1000 /— nicht mehr publizirt. L Bureau-Mobilien-Conto . 697/67|}] Accepten-Conto N 5 25N Verlin, den 17. September 1886. Conventions-Beitrags-Conto : 3 229 63}| Unterstütungs-Conto . 608 __ Vazar - Actien - Gesellschaft. Magazin-Bestände- u. Betriebs-Vor- | Creditoren : 540/97 Der Aufsichtsratl D N räthe 70 630 , 1605409 a S 4 Der Vorstand. Cnt : A 70 O C 2 %0|— nz Wagner, L tei -Destand 432i ions-L en-Conto 000 Vorsitender. N Wechsel-Bestand E Cautions-Hypotheken-Conto . 100 000 i E Geleistete Avals 2 250|— | i SON e i E 109 000|— | Dees Bilan S Debitoren in laufender Rechnun 47 732/95 | ga o O Sepieiber 1 —— bot, R A (8: C Es A | i e S E onto 1884/85 . . A 56 755. 62 | An Mafcinen- und Inventar-Conto 12,582 32 Acti ; „O 0/2 | Gewinn- u. Verlust- | AbsGreibung 2'859 39 | Per E L Conto 1885/86 . 26 747. 54 |__30008/08 | : | 10,000/00) ; Delcredere-Conto . 19'576 26 432 077 09 29 077009 Gebäude- und Grundstü>-Conto 48,100 00 | v Creditoren-Conto . 17491 59 î U N Abschreibung 8/100 00 | A Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit, : N JO/OO0I00 Se E —— « Geschirr-Conto E | «e © E | 500/00 | A IR S M S S | „100 n 66 765 S Per Uebertrag vom Betriebs-Gonto . | A 56 n e tee L | À | L ; L E S s 29/19 " e" » 8wâr- | r C C E o Grplosions-Versicherungs-Conto . 2 989/70 A E 69471 - Debitoren-Conto . N | 90 909/56 | «„ Abschreibung auf Anlagen 2. 16163250 , : l Reservefonds- | Gewinn- und Verlust-Conto . 182/464 46 | Conto 15 000 | E | _} Verlust-Saldo 30 00808 l | | 27,0671 257.067 S1 | 107 527/72 107577 Chemische Fabrik Meuselwitz Kalk, den 15. September 1886. : in Liquidation. Der Vorstand. 29652] : , S E L 2 (3 Es $ Si È 29642 L 5 ° i gActienverein „zur Stadt Paris“ in Dresden. A Saline Saaralbeu (in Lothringen) —Uanz:Couto 884/1885, i l ___Gewinn- und Verlust-Conto, Kommanditgesellschaft auf Actien Alexander Gagnerot ns Co G a Debet. Credit, | _Aectiva. Bilanz am 30. Juni 1886. _vagiles An Cassa-Conto “15 74 s S S M S K M JImmobilien-Conto . 247 974. S An Gefschäftsunkosten- i é M M A E O0 S Cassa-Conto 1377. 95 | Grundcapital 000. Si cetenaConte S A Haus-Unkosten-Conto 1 325. 85. Portefeuille E 92 150, Obligatio jen. e (O Reservefond 2 7 106, 38 : E O E R U e Creditoren ; 10 651. H SHAH do Crartafi, s Sonto . e O46 00. leren... 29 88: i (T, : nr Mes M atafe, j « Salair-Conto , . 500, = Mobiliengegenstände, Ma 30 536. 30 Statut-R e j ul 70 Spar- u. V r\Guß:- 960, 21. « Hypotheken-Zinfen . 5 221. 16. Bauten, Immobilien 380 874. Special-R L 14 t A SOLu- L « Abschreibungen . 69. 16. Debitoren —, 75-766. 60 || Gewinne und Vectuk * 36 796, B Per Ac E i 4 683, 47. e Reingewim . . . 4291. 07, Actien in Reserve M O nn- und Verlust . 25 794. - C, id Sapital- Per Miethzins-Conto. .... 12457, Ta itotheken-Conto S n 44 66 , S dau Ginebätuaie l 618 594, 25 618 594. % « Ô fen-Co E 3 366. 66 G E 2 „WDeneralversammlungsbes{lu}ses 4. Sevte ; ; Gs E reo O 77/4 2%70425 wie folgt vertbeilt worben ues vom 14. September 1886 is der Gewinnsaldo 19 ï ner orene De N 216. —|} , Vortrag vom Ge- : EP An die Actionaire . L « 17 280 - Reingewinn 0 4291 07] " schäftsjahr 1883 u. lmortissement auf Bauten +6718, 06 S 70. 03 " A " Od Me Sa. 260 340. 32. 260 340. 32 Sa.12666. 4 19666 54 Vortrag auf nächstes Geschäftsjahr “E T Summa . . A635 795. 25

zum Deut)

0 221...

Der Inkhalt dieser Beilage, 1876, und die im Pa

4

in welcher au die im $. 6 des Geseßes über den Markenschutz,

tentgeseßz, vom 25. Mai 1377, vorges

ntral-Handels-Register für das Deu

l - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für

e Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- Abonnement beträgt 1 4 50 H für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 S.

m 11. Januar

Das Centra < durch di

þ 108813 , bezogen werden.

Vierte Beilage

hen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. fl

Berlin, Montag, den 20. September

86G.

vom 30. Noreinber 1874, sowie die in dem Geseg, betreffend das Urheberre<ht an Muftern und Modellen \<riebenen Bekanntmachungen veröffentliht werden, ersheint auh in einem besonderen Blatt unter dem Titel

tiche Nech. (r. 221.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Das

Einzelne Nummecn kosten 20 S$.

gw. Wilhelmstraße 32

Nateute.

Pateut-Aumeldungen.

e angegebenen Gegenstände haben die Na- e Ertheilung eines Patentes na<gesucht. Anmeldung ist einstweilen gegen

Klasse. LI. R. 3759. Neuerung an Drehorgeln.

er Gegenstand der LIIL. B. 6375. Räudterkammer für Fleis<-

nbefugte Benußung ge

I. 6342. LEV. W. 4300. Papierfa> - Maschine.

Neuerung an Breitfärbe- r Plüsche und ähnlihe Gewebe. Haubold jr., Maschinenfabrikant Hartmannfstr. 55. Runddru>-Vergolde-Maschine. imm in Bielefeld, Obernstr. 29, Vorrichtung zum Reinigen des fesseln. Joseph Bond jr. in Richmond Henrico County, V. St. Nertreter: F. C. Glaser, Königl Kommissions- rath in Berlin SW., Lindenstr. 80. Z Anordnung von Wasserröhren " unter cinem Walzenkessel. Joseph A. Eno in Newark; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Firma C. Kesseler in Berlin, SW. 11. x Wasserstandszeiger * " parallelen Glaëröhren. Philadelphia, treter: F. C. Glaser, K ( rath in Berlin W., Lindenstr. Nr. 80. Auslöfende Ventilsteuerung. Alfred HWoyois und Robert Pornitz in J. Brandt & (G. y Nawrocki in Berlin,

R. $796.

in Chemniß i. S., LV. R. 3719. Zellstof-Koher. Georg Rudel 7

t G

B. 70183.

Wassers in Dampf

E R E R

LVIE. C. 2059. Vorrihtung zum Befestigen

B E

Girard Avenue Nr. 2903; Ver- | LXUkx. A. 1434. Elastishes Wagenrad.

önigliher Kommissions- xIV. H. 6383.

| LXEV. M. 4537. FSlafs<wenvers{hluß. ; Steuerung für direkt wirkende Dampspumpen; Zusatz zum Patent Nr. 18 337.

(. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler

Tiegeldruckpresse. mernel in Gifors, Gure; G. Loubier, i. C. Kesseler in Berlin $SW., Königgrägerstr. 47. Verfahren zur Heritellung eines Eisersaß- oder Kühlmittels. Baesehlinm aus Schaffhausen, z. Zt. in Mont- vellier, Frankreich, Faubourg Celleneuve 11; Ver- in Berlin SW., (. Brandt in Berlin SW., Kostr. 4. XX. E. 6363. Contactvorrihtung für Signal- Wilhelm Henning in Bruhsal. Selbstthätig beim Abladen aus- weicbende Rurgen an Kippschemeln. M, M. Retten in Berlin, SW., Königgräterstr. 97. Vorrichtung gegen Umstellen von während Durchfahrt der Zimmermann & Buechloh in Berlin N. Uferstraße 6a.

L. 3760. Wilhelm Lahmeyer

Prançois Albert Q

B. 6771. LXV. P. 2927. Súiffsbett. Palace

8 4

R. $845.

A A R R E

in Aachen,

E. 1766. Selbstthätig wirkende Füll- vorrihtung für Oefen und sonstige Heizvorrid- Eisenbeis E furt a. M. | XXVEI. H. 6290. Neuerungen an Gasbreanern für Leucht- und Heizzwe>ke. Joshua Hortorn in Glasgow 12, Waterloo-Street ; G. Milczewski in Sranffurt a. M., Künstliche Hand thätiger Vorrichtung zum Oeffnen und Schließen O in Vrüßjel; Vertreter: J. Brandt in Berlin SW., Kochstr. 4. Einrichtung an Schirm- gestellen zum Oeffnen und Schließen derselben # - vom Stockgriffe aus. Leo Wo1IfF in Berlin, S Wallstr. 7/8. T XXXIV, B. 6981. Neuerung an Messerpußz- Maschinen. 6. C. W. Bolt in Hamburg. Verstellbarer Stuhl. (eorge Francis Child in Springficld, County Clarke, F. C. Glager, Königlicher Kommissions-Rath in Berlin. A Fangvorrichtung für Fahr- stühle mit Gegengewichtskette. Firma „Kölner Werkzeugmaschinenfabrik Ï Quester““ in Köln. [ n. 4034. Neuerung an Heizungs- anlagen. Hermann Martini in Chemni. XLV. B. 6736. Neuerungen an Kartoffelernte- Zinkenschaufelrad. Böhm in Wittichsfelde bei Gurnen O./P. R. 3854. Weinberg- und Gartenpflug. Eugéne Rost in Wuecnheim, Kreis Gebweiler, Bezirk Ober-(lsaß.

C. 2004. der Finger.

XXXUL. W. 4346,

C. 1892.

Einspannvorrichtung Zugthiere. Paul Alfred Küchenmeister in Breitenau b. Oderau.

XLVI2. J. 1356. Sperrvorrihtung an Cy-

linder-Reibungskupplungen. -

Jönssonm in Sto>fholm, Schweden; Vertreter:

C. Fehlert & G. Loubier. in Firma: C. Keszsgeler

in Berlin SW,, Königgräterstr. Nr. 47. M. 4540. Hydraulische Kurbel mit während

des Ganges veränderbarem Hub. J. C. Müller

in Paris; Vertreter: J. Brandt & G. W. von

Nawrocki in Berlin. |

Zahnrad mit Holzkämmen.

Johann Julius Renk in Augsburg, Göppinger»

straße Nr. 76. S. 3247.

Oscar Fredrik

Keilzers<luß für De>kel an Re- torten und anderen Gefäßen. U H. Salomons in Haarlem, Niederlande; Vertreter : J. Brandt

für Kolbenshieber an Dru>kregulirventilen. Bernhard Schäffer in Hamburg.

Eduard Richter, Orgelbauer in Düsseldorf, und Gustavy Osselmann in Obligs.

waaren aller Art. J. (. Becker in Franf- furt a. M., Bornheim, Arnsburgerstr. 65.

Adolf Weidenbusech in Darmstadt, Liebig- straße 95.

in Kienberg bei Oohenfurth i. Böhmen; Ver- treter : F. Edmund Thode & Knoop in Dreéden, Amaliensir. 3

R. 3847. Knotenfänger für Papierzeug. Calvin Russell und Patiick Henry Cragin in Penn Yan, Staat New-York, V. St. A. ; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin W., Potsdamerstr. 141.

von Ketten. Albert White Cox of Hastings in the County of Adams State of Nebraska, V, St. A.; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier in Berlin 8SW., Königgräßerstraße 47.

William Owen Aves in London; Vertreter: F. C. Glaser, Kgl. Komm.-Rath, in Berlin SW.

M. 4544. Neuerung an Fahrrädern. Ulr. R. Maerz in Berlin SW. 19, Leipziger- straße 67.

Charles Lewis Morehouse, Arzt, und Henry Walter Rozell in Brooklyn, V. St. A.; Vertreter: J. Brandt & G. W, von Nawrocki iu Berlin W., Friedrichstraße 78.

. 3831. Spundvershluß für Fässer und andere Behälter. Louis Regnaec in Ghar- leroi, Belgien; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Hedemannstr. 2.

Y. 1006. Neuerung an Gefäßde>keln. Gustav Vötter, in F.: C. Vötters Söhne in Gotha.

Marine Berth Company in City of Portland, Cumberland, Maine, V. St. A.; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin.

R. 3783. Steuervorrihtung für Schiffe. Hugo Reinhard in Köln a. Rh.,, Mau- ritius-Steinweg 74.

Seh. 4236. Einrihtung zum Fortbewegen von Fahrzeugen mittels Kabel. August Schausten in Washington, D. C., V. St. A.; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin. LXVIKL. B. 2537. Mascine zur Bearbeitung der Seitenflächen von Steinen und ähnlihen Ma- terialien. Jul-s Dejaiffffe in Mazy, Belgien ; Rertreter : F. C. Glaser, Königlicher Kommissions- Nath in Berlin SW., Lindenstr. 80. LXX. W. 4266. Tintenfaß-Vershluß. Felix v d, Wyngaert in Berlin SW,, Könitggräterstr. 103. LXXID5. M. 4469. Mantelgeshoß mit mehr- theiliger Schaale. A. Mieg, Kgl. Bayer. Major z. D., in Leipzig, und Dr. ugo BischoMŒ in Dürkheim.

Þ. 2681. Sqnellladekanone. Charles Henry Palmer in New-York, V. St. Mi Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., König- gräßerstr. 101.

Z. 800. Srootpatrone. Wilbelm Ziegler, Artillerie - Lieutenant a. D., in München.

LXX%VE. D. 2747. Neuerungen an Flahs- bre(maschinen. Dierks & Möllmann in Osnabrück.

LXXXI. H. 6230. Siberheit8weihe für Flach- cisen-Hängebahnen. P. Hosemann in Liegniß.

LXXXUV. D. 2570. Wehr aus rautenförmigen, um lotbre<hte Aren s{hwingenden Klappen. Justus Danekwerts, Negierungs-Baumeister in Opyeln, Wilhelmsthal 21. L

LXXXVEI. K. 4915. Shraubenshlüfsel mit verstellbarer Maulweite. Hermann IKöckler aus Jferlohn, Westfalen, zur Zeit in Berlin SW., Lindenstr. 64 III.

LAXXXEX. M. 4348. Neverung an selbstpa>en-

in Berlin 8W., Gneisenaustraße 109/110. Verlin, den 20, September 1886.

Stüve. Versagung von Pateuten.

nicht eingetreten KLasSse.

wasserstoffe. „Vom 15. Februar 1886.

Rom 29, März 1886.

und Auslöshen von Bränden in Dampfschiffen. Vom 29. April 1886. Berlin, den 20. September 1886.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den Nachgenannten ein Patent von dem angegebenen Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patentrolle ift unter der angegebenen Nummer erfolgt.

filasse.

ohne Maschinenbewegung auf ihre Stützen auf- zuseßen und von diejen abzuheben. L. Waas in Stolberg, Rheinland. Vom 1. April 1886 ab.

Pappschachteln mittels Drahtklammern; Zusaß zum Patente Nr. 32 571. C. L. Lasch in Reudnitz-Leipzig. Vom 25. Dezember 1885 ab. X1EL. Nr. $7 440. Apparat zur Erhitzung von Flüssigkeiten mittels Dampfes. Ch. Abel in Frankfurt a. Oder, Bahnhofstr. 20. Vom 30. April 1886 ab.

«T

röhrenkesel L. & C. Steinmüller in Gummersbah. Vom 13. Mai 1886 ab.

stand8zeiger. Sehäfer « Budenbersg in Buckau-Magdeburg. Vom 14. Mai 1886 ab.

Pascken in Goethen i. Anh. Vom 15. Mai 1886 ab.

fülltem offenem Schwimmer und Gegengewicht. Fr. Hamm in Darmstadt. Vom 19. Mai 1886 ab.

Reinigung von Siederöhren. s, Wuld- sThinsky «& Söhne in Gleiwiß. Vom 91. Mai 1886 ab.

thätig beim Bruch des Glases schließende Wasser- standszeiger. F. G. G. Dietze in Hamburg. Vom 25. Mai 1886 ab.

kessel. C. Müller in Würzburg, Innerer Graben Nr. 39. Vom 17. Januar 1886 ab.

kessel; Zusay zum Patente Nr. 29 869. P. Käufer in Mainz. Vom 1. April 1886 ab.

kessel. B. Bilfinger in Pforzheim. Vom 8, April 1886 ab.

tafeln. A. Limnäner in Prag; Vertreter: A. Kubnt & R. Deissler in Berlin C., Alexan- derstr. 70. Vom 10. April 1886 ab.

XIV. Nr. 37 439. Anordnung der Receiver bei

XIKX. Nr. 37471. Shienenbefestigung auf

XXK. Nr. 37 465. Neuerung an der unter Pa-

den Schlag- oder Knippmaschinen. Leopold May in Ungarish-Osftra; Vertreter : Carl Pieper

Kaiserliches Patentamt. [29754] XXIV. Nr. 37 482. Freifallofen für \taub-

Auf die na<stehend bezeihneten, im Reihs- Ynmeiger an dem angegebenen Tage bekannt ge- machten Anmeldungen ist ein Patent versagt worden.

i irfungen des einstweiligen Schußes gelten als i M and , j i XXVI. Nr. 37467. Gasbrenner mit Vor-

IV. R. 3491. Neuerung an Brennern für l Naphta, Ligroine und ähnliche flüchtige Kohlen- | XXX1I. Nr. 37 437. Verfahren und ars XLIX. Sech.3952. Verfahren zur maschinellen Herstellung von Zirkelköpfen. Vom 17. Mai 1886. LI. P. 2760. Musifdofen mit Stiftscheibe.

LV. K. 4807. Irodenfilz für Papiermaschinen. | KXRXIV. Nr. 37 500. Klappspiegel. O.

Vom 10. Mai 15886.

& G, W. von Nawrocki in Berlin.

Seh. 4119. Veränderliche Gewichtsbelastung

L X5. P. 2716. Vorrihtung zum Lokalisfiren

Kaiserliches Patentamt. [29755] Stüve.

Ertheilung von Patenteu.

P. R. 37 431—37 500. Nr. 37 438. Vorrichtung, um Förderkörbe

KI1asSe.

XXXV. Nr. 37464. Seil- und Kettenführung für Rollen und Haspelräder. 6G. A. Kroll «& Co. in Hannover. Vom 7. März 1886 ab.

Nr. 37466. Transportabler Fahrstuhl,

welcher au< als Gerüst oder Thurm benußt werden kann. C. Hamann in Reinbed. Vom 21. April 1886 ab.

XXK X VI. Nr. 37 449, Süllofen.— A. Conrad in Straßburg i./E., Nicolautgasse 18. Vom 6. Dezember 1885 ab.

Nr. 37 455. Neuerung an Heiz-Kohmaschi-

nen. H. Vetter in Berlin SW., Senfen- dorfstraße 3 11. Vom 3. April 1886 ab.

Nr. 37 459. Neuerung an Heizungsanlagen.

G. Sperling in Magdeburg. Vom 23. April 1886 ab.

Nr. 37 489. Maschine zum Heften von | KKXVIL. Nr. 37 486. Halter zum Befestigen

Nr. 27442. Vershlußde>tel für Wasser- Nr. 37 443. Ventilanordnung für Wasser- Nr. 37 444. Kesselsteinshneider. Aug.

Nr. 37 445. Dampfwasserableiter mit ge- Nr. 37 446. Verfahren und Maschine zur Nr. 37 447. Ventilanordnung für felbst-

Nr. 37451. Zugregulirung für Dampf- Nr. 37 454. Zugregulirung für Niederdru>- Nr. 37 456. Einbau für stehende Dampf-

Nr. 37 457. Damypfkessel aus Wellblech-

Compound-Dampsmaschinen. Verliner Ma- \chinenbau - Actiengesellschaft vormals L. Schwartzkopff in Berlin N., Chausseestr. 17. Vom 25. April 1886 ab.

Nr. 37441. VWViercylinder - Compound- Maschine. H. Bouron in Paris, 10bis Boulevard Bonnenouvelle; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 11. Mai 1886 ab.

Nr. 37492. Umfsteuerung8maschine mit pendelndem Kolben. Firma Walther «& Kamprath in S.egmar bei Chemnitz. Vom 30. März 1886 ab,

hölzernen Schwellen. Firma Würtz «& Brüggemann in Aahen. Vom 23. Okto- ber 1885 ab.

Nr. 37491. Befestigung von Vignoles- Schienen auf cisernen Querschwellen. F. Coblyn in Seraing, 11 rue du Commerce, Belgien; Vertreter: R. Lüders in Görliß. Vom 98. März 1886 ab.

Nr 37493. Shhienenbefestigung. P. Jorissen in Düsseldorf. Vom 4. Mai 1886 ab.

tent Nr. 35 749 geshüßten Seitenkuppelung für Cisenbahnfahrzeuge; Zusaß zum Patent Nr. 35 749. C. Thorwirth in Schwarza, Kreis Sh(hleusingen. Vom 17. März 1886 ab.

Nr. 37468. Verriegelung ciner Weiche durch beliebig viele Drahtzüge. Th. Henning in Bruchsal. Vom 15. Mai 1886 ab.

Nr. 37 470. Kuppelung zweier Drahtzüge behufs Einwirkung auf dasselbe Signal. I. Vögele in Mannheim. Vom 19, Mai 1886 ab.

förmiges Brennmaterial; Zusaß zum Patente Nr. 36 604. M. Perret in Paris, 45 Rue St. Sébastianz; Vertreter: F. E, Thode & Knoop in Dresden, Amalienstr. 3. Vom 24, WVièärz 1886 ab.

wärmung der Brennluft. A. BWermbach in Krefeld. Vom 12. Mai 1886 ab.

zum Kopiren plastisher Gegenstände. E. Knoreck, K. K. Postmeister in Stanislau, Zablotowergasse 41, Galizien ; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 6. Vârz 1886 ab.

Lundershausen in Berlin S8W., Alte

Sacobstr. 129. Vom 29. April [386 ab.

von Ersaßschiefern. A. Röseler in Köln, Große Witschgasse 21. Vom 16, April 1886 ab. XXXVIEIL. Nr. 37 452. Einri<htung zur Verstellung der Haube eines Kreissägenshüßers am Spaltfeil. P. Mallien in Berlin 80., Kottbuserstraße 6a. Vom 13. März 1886 ab.

Nr. 37 458. Vorschubvorrichtung für Gatter,

wel<he beim WVorwärts- und Rückwärtsgange schneiden. A. Goede in Berlin N., Chaussee- straße 32. Vom 21. April 1886 ab.

XL. Nr. 37 433. Verfahren zur Niedershlagung fester metallisher Theile aus den Dämpfen von Röôst- und Schmelzöfen. The Metallur- gical Association Limited in London, City, 85 Grace Chur< Street; Vertreter: J. Brandt & (4. W. v. Nawrocki in Berlin W., E, 78. Vom 13. Januar 1886 ab. XLII. 9

mometer mit Registrirvorrihtung. C. F. W. Doehring, Regierungsbaumeister und Brand- direktor in Leipzig. Vom 16. Februar 1886 ab. XLVI. Nr. 37435. Sahrzeug mit Gas- motoren-Betrieb. Benz «& Co. in Mann- heim. Vom 29. Januar 1886 ab.

r. 37 476. Control- und Alarmther-

Nr. 37 448. Neuerung an der unter Nr.

35 842 patentirten Gasfraftmashine; I. Zusatz zum Patent Nr. 35 842. W. E. Hale in Chicago, V. St. A.; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W,, Königgräßerstr. 101. Vom 9. September 1885 ah.

Nr. 37 460. Neuerung an den Vorrichtun- gen zur Kraftregelung von Gaskraftmashinen E. Körting und G. Lieekseld in Han- nover. Vom 12. Juni 1885 ab.

XLVELE. Nr. 37 473. Zweitheilige zusammen-

\chiebbare Oelsprißkanne. J. Lupberger in Baienfurt, O.-A. Ravensburg. Vom 16. Ja- nuar 1886 ab.

Nr. 37 477. Verschluß für Retortenköpfe mit centraler Drehung und axialer Anpressung des De>els. B. Wendt in Oppeln. Vom 23. Februar 1886 ab.

Nr. 37 479. Hohlcylinder-Reibungskupplung mit Kniehebeln in zur Welle parallelen Ebenen. K, Krause in Leipzig, Anger-Crottendorf. Vom 7. März 1886 ab.

Nc. 37 480. Hohlcylinder-Reibungskupplung mit Anzugskeilen. J. Lapp in Nürnberg, Steinbühlerstr. 16/0. Vom 18. März 1886 ab.

Nr. 37481. Drosselklappen mit Rippen

* zur Regulirung des Dur<hgangsquerschnittes.

Berlin - Anhattisehe Maschinenbau- Nctien-Gesellschaft in Dessau. Vom 24. März 1886 ab. :

Nr. 37 484. Kronradschaltwerk mit Ein- und Ausrü>kung dur<h Schraubenflächen. Ch. HWammelmann in Buffalo, Grf\<. Erie, New-York, V. St. A. ; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 6. April 1886 ab.

Nr. 37 485. Riemenspanner mit Zahn- stangenshaltwerk. H. Hadamik in Roftod, Mecklenburg, Ferdinandstr. 9. Vom 6. April 1386 ab.

Nr. 37 487. Durch Stiftsheibe zwangläufig bewegte Absperrklappe. E. Schwarzer in Düsseldorf. Vom 23. April 1886 ab.

XLIX. Nr. 37 461. Lufthammer - Steuerung

nebst Fangvorrichtung für den Hammer. U. M asse «& Co. in Berlin N., Lindowerstr. 22. Vom 6. Dezember 1885 ab.

Nr. 37 463. Selbstthätig arbeitende Vor- rihtung zur Fabrikation von Metallkappen und Metallbeschlägen aller Art. A. Mirsech & Co. in Kassel, Sedanstraße. Vom 2. Februar 188€ ab.

Nr. 37 475. Um- und Ausschaltung an Schraubenschneidmaschinen für Hand- und Mas- schinenbetrieb. J. E. Reinecker in Ghem- niß i. S. Vom 6. Februar 1886 ab,

LIE. Nr. 37 431. Einrichtung zur O

des Stoffdrückers an Nähmaschinen. Ri Weisse in Dresden, Bartholomäistr. 11 part. Vom 29. Januar 1886 ab.

Nr. 37 462. Nadelstangenantrieb für die unter Nr. 8833 patentirte Knopflochnähmaschine. J. Gutmann in Berlin C., Alexanderstr. 1. Vom 28. Januar 1886 ab.

Nr. 37 472. Nähmaschine mit rotirendem Stichbildungswerkzeug, dessen Voreilung dur \hräge Kurbeln bewirkt wird. E. Brüncker in Sieglar bei Troisdorf. Vom 31. Oktober 1885 ab. |

Nr. 37 488. Nähmaschine mit \{<räger Kur- bel. E. Brünecker in Sieglar bei Trois- dorf. Vom 31. Oktober 1885 ab.

Nr. 37490. Neuerung am Greifer und Garnrollenträger einer Nähmaschine mit gewöhn-

Mj ‘U T #4

» Gy up.

e T T T

ta E R