1886 / 221 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[29735] rung des Anton Glodny zu Ober-Glogau Termin auf | [29744 29575 N Das Konkursverfahren über den Nachlafß des | den 2. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr, [ ] Konkursverfahren. [ E lan vou T E Pu:

Privatus Adolph Ludwig Henny in Dresden | vor dem Königlichen Amt3gerichte hierselbst, Zi Das Konkursêverfahren über das Vermögen des ärti i L D ; wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Nr. 24, anberaumt. Res E Es Müllermeisters Andreas Fankhauser aus aar 2 vi (E gr nants au e L ZZOr} en-Beilage hierdur< aufgehoben. Kattowitz, den 15. September 1886. Buchwald, wird na< erfolgter Abhaltung des Königliche Militär-Eisenbahn. 7 :

Dresdeu, den 18. September 1886. Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Schlußtermins hierdur aufgeboben. did : :

Königliches Amtsgericht, Abtheilung Ib. ———————— Schmiedeberg, den 16. September 1886. 29573 M 9 S F 9 o E ? Sant vent du (29500 S m T. i hem 1. Offober 1886 teitt zum Statt, um Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger Scieblich, Gerichtsschreiber. ; In dew. Konfuröversahren Ge das Sertilge [25737] E E Gütertarif Bromberg—Berlin der Nachtrag IV. i : / 0 ° J B - er zu Kempen unter der Firma Gebrüder | (49 L Kraft. Mh [29722] K. Amtsgericht Gmünd. Peters bestehenden Handelsgesellschaft sowie deren K. Württb. Amtsgericht Schorndorf. s ält: Ü d ] B erli 20. S Das Konkursverfabren über das Vermögen des | Inbaber 1) Heinrich Peters, 2) Josef Peters, | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des D feiert badi. Ergänzung der speziellen Tari, F 220. Bel in, Montag, Ven 29. September 188G- Georg Wanner, Vierbrauers und Gastwirths | Gerbereibesiter daselbst, ist zur Entscheidung Karl Weinmann, Waldhornwirths in Schorn: | yorschriften ; r F * c : T SQRR | Neuf d Gua! aur ld lla LES “\ Ruf. 5. Anleibe Stical. [5 //10163,309 |[Frantf. Güterbhn.| 7 | 1/4. [109,00bzG zum Rößle in Mögglingen ist na< Abbaltung | über den von den Gläubigern gestellten Antrag auf dorf, wurde dur<h amtêrihterlihen Beschluß vom 2) neue bezw. anderweite Entfernungen für Bott, F erliner Börse vom 20. September 1886. Neuß. Ld.-Spark. gar. 4 11/1. u. Ee wi Russ. 5. Anleihe Sticgl. 9 1/4.u. A Bean Ss uy n. ; An E dn N des Schlußtermins und Vollzug der Schlußver- | Entziehung der den Gemeinshuldnern bewilligten 16. d. M. auf Grund rechtskräftig bestätigten | {<ow, Brand, Clatdorf, Friedeberg a. Quais : e Lf e ç iv Pap A versch. S 5 do, 9. do. ot E, 7197406 N Cbe Büchen -1! F Es T E theilung dur Gerichtëbeshluß von heute aufgehoben | Unterstüßung ein Termin auf Dounerstag, den Dag tes aufgehoben. Grünau, Halbe, Königs - Wusterhausen, Lübbe, F Anitlih sesigestellte Courje. Se hirche p ha R ¡T u: E >y +95 5 as E fr De 115 1 155 Jo E Tee M : Ha Ee 162 60506 worden. L i 30. September d. J., Vdrmittags 11 Uhr, N O eptember 1886. Nieder-Schönweide (Johannisthal), Saaten-Neuen: Umrehnungs-Säßte. Lie Sa” T UMEIEELS | versch. 102 06s e E C r.-P[L. o eye ps Mainz-Ludwigsh.| 43] 3114 | 1/1 b5 G0 E Den 17. September 1886. vor dem Königlichen Amtsgerichte, A theilung II. Amtégerichts\chreiber : dorf und Stettin, Personenbahnhof des Bezirkz A mre: ( a B f Gümben Säch!. Landw. - Pfandbr. 4 11/1. u 1/0 103,4 do. Kurländ. Pfandbriefe: [02,20 V3 ainz -LU0WIgS). ; j /1. Po,VU D}

J 5 J i s î î D 4,25 Mark. 109 Francs = 80 Mark. A - 9G c —= ge S P 1105 20bz « 4 | Un 70a 50 Gerichts\reiber : ierselbst anberaumt. agenbu <. . S 1: Doa = 2/25 Ma L NbE, Wäbting 12 do. do. 42/1/1. u. 1/7.1104, 25G Schwed. Staats-Anl. 75/42) . 1/8.,1105,20bz Do. DE U 95,70à50bz E P E Berin; E pgerr, Währung =— 4 Mark) Mart 1 Mart Banco 1,60 Mark. | i 4111/2. u. 1/8[105,2063 | Marienb.Mlawfa| #| Yj4 | 1/1. [38,00G 4 5

Wankmüller Kempen a. Rh., den 15. September 1886 3) f ü 7 Î E bsterr | ábr. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark. | Walde>-Pyrmonter . . .4 1/1. u. 1/7.|—— do, do. mittel/4: ° c a. I. 9. Cep . 3) neue Entfernungen für Altemühle, Bs S 100 Gulden holl. Währ. Tini e ap bat C E L, E s Lor A R H A5 0k, e i 98 0B —— Gerichts\<reiberci 11. des Königlichen Amtsgerichts. Karthaus*), Samielnif, Kablbude, Konojadt*), Ly s 106 Aubet 830 Mart, ? Livre Stor ha 8 aat Een, Staais «Anl vers, UNS H 20. U T N Do M ra 1 1/4 06

anf- I, 3 (32 | L, 9,20 03

72 ) G / 29742 ; f ; 5 S l Preut. Pr -Y E TRT ; 12063 G do do. neue|33/1/6.u.1/12. Ml. Frdr. Frunzb.| [29725] : Konkursverfahren. Vogel. [29742] Konkursverfahren. pin, Marienau, Naymow9o*®), Neuteih, Osche, Ses F _ Wechsel. Disk. Den E S 32) A S do. Hyp.-Pandbr. 74/41 1/2. u 1/8[102,20G g e, ult! 163,GCA162,60a163,254162,0069 R donftr8verfabren über das Vermö des H E GSASS 6MEe Nr. 16030. Das Konkursverfahren ü __| resen*), Strasburg i. Westpr.*), Straschin - Prane, E ban [100 F [8 L. lor KUrHe]]. Pr. SM.L4UL N. —) Pr. Stud [200 P S - L 04 25G Northaus.- Erfurt! i 0141 14 184408; Das Konkursverfahren Uber 0a ErNIEgen S} r997341 7 (T. Das Konkursverfahren über das Ver- \chin, Tiegenhof, Tralau, Wrotlawken und d F Amsterdam S 2M. (*? Badische Pr.- Anl. de1867!4 (1/2. u. 1/8,|137,60 bz Do, do. neue 79/4 1/4 104 20 „(orb au] .- rur | | «192/4003 Johann Baptist Helleringer und dessen Ehe- i Konkursverfahren. mögen des Pfälzerhofwirths Johann Lohnert L. | \,5 Bezirks Bromberg; T un Zulu Va D. Ee 18 T.) f Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. 1138,00G do. do. 1878/4 1/1. 1101,70bz __ do. abgest. 1 4 | 1/1. 139,000 frau Catharina Sebalt, Beide früher in Max- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | N Edingen wurde, na<hdem der in dem Ver- *) Die Entf h d Tarifsä f E Brüf. u. Antw. 100 r. 99 126 A Braunschw. 20 Thl.-Loose|—| pr. Stück 135, 50G do. do. mittel|4 1/1. u. 1/7./101,70bz Ostpr. Südbahn .| 23 5 /1. 172 00bz stadt, jetzt ohne bekannten Wohn- uud Aufeut- | Fgebers Josef Seyfang von Hochdorf ist nach glei<hs8termine vom 8, Juli 1886 angenommene ie Entfernungen und Tarifsäße für Kar do. [100 Fr. 2M. | ; An 11/4.01.1/10.{131,40b3 do, do. fleine|4 |1/1. u. 1/7./101,80B do P E 72,6072 bz J 1 1

» » 3 2

] Er E do. R i IGT Cöln-Mind. Pr.-Antheil.|51

Sort, wird olater Abbaltung des S , , 1: wanagsveralei ATE Z haus, Konojadt, Naymowo, Seerefen und Str E Skandin. Plätze 100 Kr. 10L. 9 [7 S - G St VOHe 201 SSI4U 03.00B Saalbah ( . 138 0vet. bz G

E O A ng des Shluß- | ¿erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben Muangt L e R M Ge Mea s burg in Westpr. kommen erst am 1. Novemhe E e a0 * 1100 Kr. 3-31/-— Dessauer St.-Pr.-Anl. 38 1/4. 129,75et. bzG E N S2 L E 50bzG n S t au aua | 1/7 Bg 75 by Großtänchen, den 16 September 1886. weer, ; 8 Seovte selbst aufgehoben. Í S is : d. I. zur Anwendung. 4 N London . ¡L Sl. S a S E Fif E A ERY E 178 00B do, 21 conv.| < i 914 l 1/7, 128 75 bz Kaiserlihes Amtsgericht. R E E Schwetzingen, den 14. September 1886 G E e D. wi Grederddor| 1 L. Strl. M R 133'99G SerkisGe Nente [5 1/4: 1/7178.6001G N 1 | 1/7. B8.70bz F R - : its! <rei i as ant utow, oppegarten, ‘aulsdorf, Müncheber 48 100 Fr. Cetniniger ( ¿Fl.-LDOle «7 200 L E ‘7 À Ln | O 8 60 bz Fus. A.-R. Hartman. Der Gerichts]reiber Fen Amtsgerichts. (Dahméêdorf), ge os My Rehfelde, Rüdergte? | B L Oldenb, 40Thlr.-L. p.St.| 157,50 bz B H do. a (1/5.u.1/11./79,00 dz E E | 224 | 1/1. S e 99796 2 é E S S E Ma Strausberg und Trebnitz des Bezirks Bro e 100 SL. N ne E : E E

[297%] Konkursverfahren. s h. j eli 100 Fl

| | n Vom Staat ertsorben bahnen. S4 r Prondlriefe|41[1/1 u. 1/7.1162.90G S S E Í y [29733] Konkursverf h [29745] 9) neue, bezw. anderweite Frachtsäße der s 100 $1. Stockholmer Pfandbriefe/42 1/1. u. 1/12, Albre<tsbahn . .| 14 12/5 (1/1. u.7/21 50G Das Konkursverfahren über das Vermögen der ayren. nahmetarife:

N?

D Ls) e

—_

E

pr.

f;

S E 2 S

ded a m t E S o S

—_—__

ca

-

4

Ps 1 —-

G

C Î

C ri 2

è

N E L S LESE S 05 S N A pi d bi

d La _- H H

T 2e)

| j | j

S G L

A O ree

a:

j Muünster-Enschede St.-A.4 —,— d L F R E E E | 9,09) L E O E dn x E Ta : K z O Y ; fa ' o. do. neuc|4 15/6. u. 12.1100,40bG*= | 9 -Teplitz | 142/15%2/4 | 1/ 282,75 bi G Kaufleute Domiuik und Anton Sidoli aus Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des 1) für Getreide 2c, 2) für Holz 2e., 3) für G 100 Fl. N _St.-9 4, |-; : do. neuc/4 [15/6 Aussig-Teplitz …… .| 143 15 a}4 | : (5 baC Mörchingen wird na< erfolgter Abhaltung des | Schuhmachers Johann Georg Werner von | Kaufmanns Friedrih Lauber in Stuttgart Fla<s und Hanf und 10) für denaturirtes Fabrik. F S{wz. Plätze ./100 Fr. Niederschl, «Märk. St,-A. 4 11/1, 0, 1/7 0a do do pr. ult.| 14,10B D | Bhm.Ndb.4p.S.| 275,00 bz G ; L j 1 | j Stargard-Posener [4#/1/1. u. 1/7.[104,500S On | A Br Ea S | 103.20 bz Groftäuchen, den 16. September 1886. termins aufgehoben worden. und Vollzug der Schlußvertheilu 6) Berichtigungen. | do. [100 Lire E Diverse Eisenb.-Pr. abg. z. Bezug v. 34% Cous. | do S t N S TON 5 , s 9 . . _— / j i n dur S) 4 v és L L ¿ 7 do. D. . H E RA BDUPVLerfie ven 4 Br. a g. Z+ ezug .6P 5 ) Y O, 0, 1 06 E! L S ; r. ; 193,20àa10b Kaiserlites Amtêgericht. Kirchheim, den 18. September 1886. vom Sautlasn Ai h f 4 BelGtup Die in diesem Nachtrag enthaltenen Tariferhöhun- St. Petersburg . 100 S.R.| 195 90 bz Div. 49/0 bis 1/1. 1887 (1/1. u. 1/7.1103,40 bzG L Tabacis-Regie: Aft. |4 | /3. q: Buschtiebraber B. 5 | 414 11/1. u.7183,70bz s E A.-R. Hartman St Tor Grat Kraft ; : \ * * 100S.R 196 30 bz [1/4.u.1/10.|—,— R G j | 6 40 bz 7 53 | R H E F : i v. Gerichtsschreiber ie äte Y Was P t P Ungarische Goldrente . .4 |1/1. u. 1/7./86,40bz Csafkath-Agram . | 5 [1/1. u.7[101,50 bzB Glükhber. Die Entfernungen und Ausnahmesätze für Dresden Geld-Sorten und Banknoten. Breslau-Freiburger 1879. .[1/4.u.1/10.{103,70bzB do. o. mittel|4 1/1. u. 1/7.[86,50G Doñibabn aar, 65 65 1/6ul2 79064 Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des l 99730] - T Alt- und Neustadt im Bromberg - Sächsischen Ver- S Stud 20 33 bz N C 9 106 10G G e i SG 50A 256 _-] Ei I Su c i ; eri itzi E | vvereign8 pr. Stuc 20,00 D Bukarester Stadt-Anl. .15 |1/5.u.1/11.196,10 bz ( do. Do L DEE 0, 0A, 20 D3 do. vr. ult. 31,20à75età130,75à90 bz Händelsmannes Adolf Walter in Guhrau ist Nach Beschluß des K. Amtsgerichts Kitzingen vom [ Bekanutmachung. bande zur Anwendung. S ltenes-Stid A E do. kis (1/5:u.1/11 96,10 bzG do. Gold-Invest Anl. (5 U. 1035063 B | Elis. Westb (gar) 5 | 55 11/1.u.7/99,00G der Schlußtermin auf mögen der Wittwe Sufanna Schorr, Jnhaberin | Beschlußfassung über die anderweite Hinterlegung | Erpeditionen käuflich zu beziehen. Stück Tr do to. fFleine/4 |1/5.0.1/11.]75,30b4G f Gal.(CrlLB.)gar. 6,47} b [4 |1/1. u.7{79 30bz vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbf: bestimmt. Kitzingen nah erfolgter Schlußvertheilung auf- | den 4. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr, Königliche Eisenbahn-Direktion Gngl, Bankn. pr. 1 Lv. Steil 20/295 do. do 15 115/42, 11.15/10.197,00et. bz G do. St.-Eisenb.-Anl. .|5 |1/1. u. 1/7./102,90ebtz3G | Gotthardbahn . .| 25) 3314 | 1/1. 193,00bz Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Kitzingen, 19. September 186. Tiegenhof, den 16. September 1886. S E ole 100 Fl 162,356 | o Temes-Beaa-Anl |d |1/4,u.1/10/82,3061B® L | Graz-Koft St-2 aa Se U E ael Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. is aa [29572] E Slioguiden pr. 10 4E E do Pfdbr 71(Gomörer) s i a i P6001 E E JImport-Tarif nach Moskau via Wirballen— F Russische Banknoten pr. 100 Rubel 4196,65 bz do. Staats-E.-Anl.|4 |1/6.u.1/12|—,— Ungarische Bodenkredit .[45/1/4.u.1/10.|[—,— e S 119,10à,20à118,90bz Das Konkursverfabren über das V ermögen des i

RBrsl.Sd vdr F St.2 H 50540 Van a Zarb | 17,11 o 1A «(3% - 1 Ae e | l ¿ L 100 21 Brsl.Schwdn.Frb. St.A./4 O do. Stadt-Anl. |4 15/6. u. 12. 100,40b(5 Amst. - Rotterdam 6,65! 6,5 4 1/1. (144,00 bz K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Wien, öst. 2B. „1 Wr S St.-Pr. 5 | A L A L Türk. Anleibe 1865 conv.|1 1/3. u. 1/9,114,00G Baltische (gar.) 83 65,50 bz g S î i fac P i i 9 * 25e : y 740 Lire V C e R f < Fd Bs J At C - Sélußtermins hierdur< aufgehoben. Oethlingen ist nach erfolgter Abhaltung des S<hluß- | wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins salz; } Jtalien. Pläye . 100 Lire . 400 Fr.-Loose vollg.fr.| [30950bzB S | Böhm. Westbahn| Fuchs. Königlich Württ. Amtsgericht. Den 14. September 1886. gen treten erst mit dem 15. November 1886 ij F do, 100S.R. M LONI Obersl.Pr.F.114%/b,1,4.87/1/4.u.1/10|—,— o V 5,26B do, reu 83483,60 bz [29560] Q) » ° 797 - E t , - Z n þ 2 n f 1 L | Konkursverfahren. [29727] Bekanntmachung. E Friedrichstadt fommen ebenfalls für Dresden È Qukaten pr. Stü U Ausländische Fouvs. do. do. fleine 4 11/1. u. 1/7.186,50G Dux-Bodenba .} j 3/4 | 1/1. [130 90 bz (27> N 8 i ) 11 g . D g à : c , A 7 E | -—A Dr j | Y s zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters 18. v. M. ist das Konkursverfahren über das Ver- | Jn der E. Wiens'schen Konkurssache ist zur | „Eremplare fr. Nachtrags find bei unseren Ville: F Dollars pr. Stülk 41,75G Ezyptishe Anleihe . 4 11/5.u.1/11,/75,30bzG& do. Papierrente . . . .|9 [1/6. 76 60bz Franz-Iosesbahn. 54! 51/5 11/1. u.7/90,10et.bzG D . î - f "e . - (= : A e ¡als L, Z F S . u S L den 6. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr, | einer Put: n. Schnittwaarenhaudlung in | der Geldbe\tände Termin auf Bromberg, den 9. September 1886. A pr. 500 Gramm fein .… . /139%,00G O do. pr. ult. C O O o E |—| pr. Stü ]216,60G Do E 79,304,40à,25 bz G Guhrau, den 11. September 1886. gehoben. anberaumt, Namens der betheiligten Verwaltungen. N Franz. Bankn. pr. 100 res. 20,60 bz do. do, Feine! 15/4, 197 ,00et. bzG do. do. fleine/5 |1/1. u. 1/7./102,90 ebzG do. pr. ult. V 97,500,75 bz s Vekauntmachung. L B C O Finnländishe Loose .. .|—| pr. Stück 50,00G do. Pfdbr. 71(Gomörer)/9 1/2. u. 1/8. 104,406 -* Ital. Mittelnieex| | 4 . 1119,00 bz; [29741] Konkursverfahren. 129564] Konk a 19 : : bel 196,6: 19 odenfkredit . 44 M E A Kon ursverfahren. i [29724] St. Petersburg. N ult. Sept. 196,50 bz Holl. St.-Anl. Int.-Sch.13s| Mi S do. do. Gold-Pfdbr. (5 |1/3, u. 1/9103, (9 bz Kascau- Oderberg) | 4 14 11/1. u.7[61,60 bz

“fer ‘¿8 Fg ; ; J Lonfurs l j Ñ Bekanntma Unt Unsere Vekanntmahung vom 27. August L ult. Oktbr. 196,50bz Italienische Nente /1. u. 1/7./100,00G Wiener Communal-Anl. 5 1/1. u. 1/7.1106.60G Krpr.Nudolfs gar.| 43} 5 (1/1. u.71:8,00bzB Hökers Nis Jörgensen Ravn in Norder- mi dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bet Seissinger $ 1 g Ile. 4424F nach wte der Importt E Q [lcouvons Y s L E fLl5 (1/1. u. L/7.11C0,10B h briefe. @ P isl 1 5 11/2 1.81175 00 bz Wilstrup wird nah erfolgter Abhaltung des |: aufmanns Julius Schapler in Kulmsee ist etreff. Seissinger Philipp, Krämer und QUO, ARSE N, R er der Importtarif nh E Russ. Zollcoupons S 0, do. [5 (1/1, u. 1/7. 000,108 T ILUL D G Kursk-Kiew. ,. .| 11 |— 9 1/2, L Schlußtermins hierdur< aufgehoben. in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten . Tüncher in Stammheim, Konkurs. Moskau _ via Wirbakien—St. Petersburg mt | Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel j D o E O D 4 V u UTI0280G Lemberg-Czernow. 65| 61/4 1/5u11Þ1 2564S Hadersleben, den 14. September 1886 Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | Auf Grund des gerichtlih bestätigten Zwangs- dem 13. Oktober cr. neuen Styls außer Kraft tritt, F Fonds und Staat s- Papiere. Luxemb.Staats-Anl. v.82/4 |1/4.u.1/10.[—,— E Lüttich-Limburg .| 0 | 04) 1/1. [7.00tzBV Königliches Amtsgericht Abtheilung ÎI termin auf vergleihes vom 29. Juli d. J. und nah Abnahme heben wir hierdur< mit dem Bemerken auf, daß de E Deutsche Reichs - Anleihe 4 |1/4.1.1/10. 106,60 bz New-Yorker Stadt-Ankl.|6 1/1. u. 1/7. E A Braunschw.-Han. Hypbr. 4 | h. 10 10 2 Moskau-Brest 3/3 3 [1/1 u.76% 50bz E Veröffentlicht: : den 7. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr, | der Schlußrechnung wurde dur< Beschluß des Kgl. genannte Tarif no< bis zum 12. Februar 1887 neun F do. Do, 3411/4,u1.1/10,/103,76bz O E O E N 101,00@& Oest.Fr.St.46pS| 6 | 5 14 |1/1, u.71373,00bz Y Ketelhohn / vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim- Amtsgerichts Volkah vom Heutigen Styls in Kraft bleibt. A E Preuß. Consolid. Anleiße 4 | vers. [105,90bzG Norwegische Anl. de 1884/4 15/3. 15/9 |——®t %W | T euts<he Grkrd.-B. IIL| | 00G Do E ult, | deo) 3,00à373,50 bz B Erster Gerichts\<hreiber mer Nr. 2, anberaumt. das Konkursverfahren nebenbezeihneten Betreffs Vromberg, den 15. September 18386. E do. do. do. |34/1/4.1.1/10/103,75G Oesterr. Gold-Rente . ./4 1/4.1.1/10.|95,70 G S III a. 1 I b, rz. 1109s 7 is 10G Oesterr. Lokalbahn} 44! O [60,00 bz E Kulmsee, den. 15, September 1886. aufgehoben. Königliche Eisenbahn-Direktion N Staats-Anleihe 1868 . ./4 |1/1. u. 1/7,/103,50bzG do. do. FL.4 1/4,u.1/10.]—,— a O G E _60,40 £5 29636 = Abramowsfky, Dies wird hiemit gemäß $. 175 Abs, 2 der K.-O. als geschäftsführende Verwaltung. E <8 do, 1850, 52, 53, 624 |1/4,u.1/10,/103,60G do. E E Do, H n O 61 U E Oeft NdwbapSt, i A O O p ) î i nt ; 2 a i I E 4M : P F” ì 4 4 Vat tore- R ant 4A} / / S {N Í c v A ¿N TD PE Ì 1 &C v) O VOo:0 4 [2 36] Konkursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Me L E G 18s [29574] | Staats-Schuld\cheine t ¿1 E M 18 H S Papier-Rente «1/7 U, 1/0, E E A N 1e 104 06G E Gti Kv St c Gd (27 1.00 bz [A D i 8K Nati a olkach, den 1. September 6, 49914) E - A Rurmärkishe Schuldv. . 32 [1/5.u.1/11,/100,50bz o) DO, « «[ES1/D,U, L/ 11.100,00 O O A D. GLDIDD P 08 E SAORE S EARCoE Waisrwaaren: und Wäschehändlers Wilhelm | 12957] Bekanntmachung Gerichtsfthreiberei des Kal. Amisgerichts Volkach, | Säc<st< - Shweizerisc<her Güterverkehr, My Neumärkishe do. «3010 u 1E O E E L 2 A e e “e . : er Kal. Sekretär : 939 D. Für na< Lyou bestimmte und mi r-Deicbb.-Obl.I.Ser. 4 |1/1. u. 1/7./101,00bz D. Do, O O E ; do. d E Maabe )edenvurg. o E eee O N Ga E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des (L. 8.) E | direkten Frachtbriefen dahin zur Aufgabe kommende Se 6. [103.80;G do. D E M a E D N / H = | Reichenb.-Pardub.| 3,81/ 3,8114 66,60bz Veltrizel “Sol Na E ange ‘Gia ins S - | Kaufmanns Clement Doutrelepont zu Malmedy S Arsenik- und Kupfervitriol-Transporte in Wagen do do. “3111/1. u. 1/7.102,90G*) do. Silber-Rente . ./44/1/1. u. 1/7.169,20bzB Drsdn. Baub. Hyp.-Dbl, 128 00G S | Russ.Gr.Cisb.gar.| 7: 5 L 126,80 bz E BNS eines von dem Wemetn|QU'Pner | findet der Termin zur Prüfung der angemeldeten | ¡9972 ladungen von 10 000 kg bezw Frachtzahlung hierfür Breslauer Stadt-Anleihe|4 103,86G do, do. fleine/4{/1/1. u. 1/7.169,50bz Hamb. Hypoth. -Pfandbr. /7.1106 25G j e DEUTEN j O ke A Forderungen ni<t am 28. November, sondern am Lea) Konkursverfahren. fommt vom 4. Oktober d. Is. ab für Freiberg— Stet Stadt-Anleibe | 102 75G E do. do. O 68,10 bz i do. p Con Gs Russ. Südwb. gar.| 5 | 5 11/1. u. bi u 1rf. | E 5 F dd . i C i Genf in Aus f s ) 08 Fres C 2 c Stadt MnT | 1 50G do feine 4151/4,1.1/10.169,20 63 0. IMALTOZ O D O v So COILaLO R O 0 A. 66,40 8. Oltober 1886, Nachmittags 124 Uhr, att November 1886, Vormittags 11 Uhr, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des O e S O E R E Mel. Hyp.-Pfd. L. rz. 195 112020G S | S6weiz. Centralb| 34| 4 |€ | 1/1. [99,30G vor dem Amtsgerichte hierselb anberaumt. Malmedy, 16 Mühlengutsbesißers Hugo Henning in Nuda ne u S Elberfelder Stadt-Dbtl E S O S N 109. 10G N 13. 100 [ch. ; E us 99 25à,40bz O : 2 q almedy, 16. September 1886. wird lgter Ab Sa Ar ; Dresden, am 15. September 1886. Ess.Stdt-Obl.1V. u. V. = ( do. 250 Fl.-Loose 18544 | L Oa i do. DD, z | E t E 1), 208, E ist E Seiden E Abnahme Königliches Amtsgericht bierd h E A Abhaltung des Schlußtermins Königliche Geuecraldirektion Königsb. Stadt - Anleihe 10100G S | So. Kredit-Loose 1858|—| pr. Stück 1295,50 bzB L O E 1101,90bzG bo Nordost! 0! 0&4 11 1984908 der Schlußre<hnung des Verwalters bestimmt. O : : ierdurch aufgehoben. der sächsi E önigsv. Stadi - Anlethe - Oa U G Meininger Hvp.-Pfndbr. 101,5 do, Vr. uit 64,5CàSO bz Gu 7 - 1886 E S 6 i 5 i x D er sächsischen Staatseisenbahnen. Oftpreuß. Vrov.-Oblic B 102,008 DOEISCOUE C E O (1/5.U.1/ 110,00 eimnger DhP.- PNDPT. s ' 0. )r. Ui. i j (JUO Hamburg, den 17. September 1886. [29728] Wongrowitz, den 17, September 1886, Vstpreuß. Prov.-F)dU1g. .[% |21/

s S ; tat N08 ; Tf s r einvrovinz - Obli 4 | —* 2 d0. do. U S do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 123,00 bz do. Unionb. /1, 193,75 bz Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. Da die Anton Swoboda’ sche Konkursmasse Königliches Amtsgericht. von Tschirs< ky. Rheinprovinz - Oblig. . : do a | aue Gb Sup Db, 1101036 O 293,70A93,90bz vollständig verwerthet ist, findet nunmehr die Schluß- E Schuldv. d. Berl. Kaufm. 42/1/1. u.

14 E O do v0, U “1101 25G o U 19 50%; G E ——— | ; L L S | do, Bodenkred.-Pfdbr.|4 [1/5.u.1/11./101,30G *| do. do, Conv. N _ do, Westd. At [29637] Konkursverfahren. vertheilung ftatt. Der no< verfügbare baare Massen- | (29740] Konfursverfal Anzeigen. E Bie E | I 7 Nürnb. Vereinsb, -Pfdbr. : G Südöst.Lmb, p.St /5. E In dem Konkursverfahren über das Vermögen der bestand beträgt na< Abzug der Massekosten no< s on Ur versa Ten, . [16061] F do. E O A _fTleine/6 1/1. u. 1/7. E L do, i N : 0G u do. d ult. N S unter der Bezeichnung „Hammouia-Hain Nr. 1 S M. 60 -, so daß für die Gläubiger ohne Das Konkursverfahren über das Vermögen des R s D do. | A 105,20G Polnische Pfandbriefe . .|0 2, 161,605 Pomm. DyÞp.-DL. 1. Vä, 120 H 9 20 bz R 064 (gar) . S1 201G V. A. O. D. hieselbst besteheudeu Personen- Borreht im Gefammtbetrage von 9298 4 50 „4 | Sandelsmanns Julius Jacobsohn in Janowit | tw ATENTE aller Länder F D L i Borarlberg (gar. 81,20 b; Vereinigung ift zuc Prüfung früher bestrittener 254 Prozent zur Vertheilung gelangen. Der Schluß- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | F besorgen und verwerthen Undschaftl. Central- ./4 1/1. u.

100,20bz G do. Liquidationspfdbr. 4 |1/6.u.1/ 2,./96,90ebG 7 do. IT. u. IV. r3.1108 2 IAG E G 101,80bz+ # | Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4 15/4 93,Toe bz D do. II. rz, 110, 108,10S Warsch.- A A 0 O i 5 t ilungs i Finsi Ti i bob E Eri h OLTA u 9'006 B | Pam. Stadt-Anleihe I. . 99 70 bz do. T, f, 100) S E O O N f 99,50 bz und nachträgli<h angemeldeter Forderungen, sowie in vertheilungéplan is zur Einsiht der Betheiligten hierdur< aufgehoben. R 1 L do. do. 951/11. 100,00 bz Ba | Rbem, Stadkest E D L 100 02,00bzG Rarsch.Wn.p.St.| 1214| 1: 293,606 Sul 0s A A aven S lieote Bos Gemein: auf der Gerichts\creiberci IL. des Königlichen Aniss Wongrowitz, den E September 1886. L j F: le). RANDT8. ; NAWROCKI P do. íInterimsscheinc 5 A 100,00B m D 111. Gm. 4 99,25 bz G DO, T: V3: 100 . E 6 De 1251| I | / U Dei \Guldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | erihts zu Myslowiß niedergelegt. Königliches Amtsgericht. T4 A Inhaber: GERARDW.v.NAWROCKI 2 Kur- und Neumärk, „34 1/1. u. 1107, i hselbahn. —— vergleiche, eintretendenfalls au< zur Abnahme der M , 17, September 1886. H A und Pafentanwalt. D DO. neue 31/1. u, Schlußre{nung des Verwalters Termin bezw. Ver- h. awl î ped>, Massenverwalter. Tarif- 2c. Veränderungen A Begründer des Vereins deutscher Patentanwálte, F do. «f Æ/4/1, U,

100 80G 2 | Rumän. St.-Anul., große|8 | Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br. | 11,00 03 A OD | 100'00B N : mittel|8 E 168,10 bzB do. Ser. Il. rz.100 1882 107,106 Weichselbahn. . .| 102106 do. Fleine 8 |1/ 1108,10 bzB D V ACO R | E West\izil. St. - A.| is i f i - i S S 99 G0 N DO Staats-Obligat. 6 |1/ 106,3CB O) 1). J U O Altd.-Colb.St. Pr! leihstermi ten D. E E - dw í L . . Cor O Ee 39/90 bz C do. Staats-Db gat. D A e l ¡5 » 1D. Cob. g 1886, e e ban Ute: [29738] der deutschen Eisenbahnen. A BERLIN,W. Friedrich-Str 78 U 86/4 11/1. u. 1/7,/100,20G do. do. fleine/6 1/1. s E E A E Angm.Schw. do. gerichte hierselbst anberaumt / : K. Württ. 'Amtsgeriht Neresheim Nr. 221 “C5 Ecke Franzósische-Strasse. , Pommersche 1311/1, u. 1/7,/99,90G Do. do. [und [1/0 101,40 vzE do, «X. rz.1 ! E 101 99G Berl.-Dresd. do. | i Hamburg, den 17. September 1886. e ea des Xaver Bawidamann, [29571] Ee ? D Aeltesites Berliner Patentbureaubesteht Seit i871 do. Interims\cheine|31/1/1. u. 99,90G do. M O (6 E H 6 E. V | M 11910G E E | Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. ¿gers in Neresheim, ist na< Abhaltung des | 1 ; Ey O T TES ENE O E T T PT E T do. |4 11/1. u. 1/7,/101,60bz N D S G E ‘1 1/71110 8063 rt.Gron.G. do. | A 9 Schlußtermins und nah erfolgter Sélußverthätuna Ungarisch - Dentscher Vieh - Verkehr. A E A E N do. p. 1,/1. 87 verl. 4 |1/1. u. 100,40G DO. do. amort. 9 |1/4.u.1/ U DO, O U, /d. 102 90 bz Marienb. Vil. do. | [29712] f dur< Gerichtsbes<luß vom Heutigen aufgehoben | Die im Tarife für den Ungarisch-Deutschen Vich- | f für Erfindungen do, Landes-Kr. A do. do, fleine/s 1/4,u.1/10./96,30 bz G A Os 799 0B. Nordh.-Grfurt do. i Be anntmachung. : ' worden. verkehr vom 10. Dezember 1884 enthaltenen direkten | beschafft und verwertbet das Bureau von Posensche E 102,30 bz Russ.-Engl. Aul. de 18225 (1/3. u. 1/9.1100,60D Do. (7.199,00 Oberlausiter do. | Das Kgl. Amtsgericht Haßfurt hat mit Beschluß Den 18. September 1886. Sôge für Harburg, Winsen, Bremen, Bremerhafen Gustav Ad. Dittmar, Civ.-Ing. 5 do. P L : vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. und Geestemünde treten mit dem 31. Oktober d. J. u. Patent-Anw. in Berlin, Gneisenaustr. 1. 2 E mögen der Guts"ächterseheleute Johann und H.-Gerichts\<hreiber Grau. außer Kraft. In den neuen Tarif vom 1. Septem- | M ¿ciliale Paris: Faubourg St. Denis 39. Schlesische altlandsch. 32/1/1, u. Margarethe Schlee in Wonfurt nach erfolgter |_ e —— ber d. I sind daher Frachtsäße für diese Stationen | E r S e do. D Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben, was hiemit | [29736] niht mehr aufgenommen worden. Die mit Bekannt- | [17401] do. landsch. Lit. A./34/1/1. u.

gemäß $. 151 Abs. 2 der N. K. O. öffentlich bekannt | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | mahung vom 24. August d. J. für Guben einge- Patent f FachmännischeVertretung D ODi Do E ut

U U U T

H [A i

fezik deli ati Gri bend beendi fand

Otis

pk r b OAAAAEDA

ig. Si

mis a Ea Eg mm

K

13002

E S —1—J]

pi

A -1-:

Westpreuß. Prov.-Anl. .

o S us S

95A ç —- ; R i - og 95 N 118,25G Pester Stadt-Anleihe . .6 1/1. u. 1/7./89,209VB

1400] zs S S Tas LSES non

&

Co S E

l 4 [4

L p C

r R ps

11004

2 e Sa (S TASEE Ee bt t A A i i i

80,30 bz 108,296) 39,29G 55,20G 66,25G 116,806 109,10B 109 50 bz G 95,75bzG 121,30 6zG 92,50G

89 60 bz B

f

bligationen. .1104,00bGtL.f.

J I N g d n I d p b C! ree MÞ> b d CIESII l e & [E

E

p p pi bd pu puri wel j dik pl

E E S Jn

t Hi

I A-l

m O Ct E S OS E or "S C

O L

AMAAAAAAAANAANAAA

&

T AN 0E,

r

ps)

l

r O Co:

Ostpr. Südb. do. | Saalbahn do. | Meim.-(Gera do. |

- - R Dur-Bodenbch. A. 100,10B Do do. fseinelo |1/2. u. 1/8./1100, 40G S8 do. . VII. rz. 100/431/ f O e enbch. A. 100 80G do. do 1871/5 [1/3 u. /9,198,80Aà,90b Do. conv. 4 1/1. u. 101,800 E A Sa C do. do. Fseincló 11/3. u. 1/9.198,90 bz do. 1X. rz. 10041/1/4.u.1/10,/100,008 Eisenbahu- Prior. - Ak R S A S795 1/4.0.1/10.198,80a,90Lb3 do. div. Ser. r:. 1004 | versch. [101,80G Aachen-Jülicker . .. -) 100,80G do do 18725 1/4.0.1/10./98,80A0,90 3 ) l UR R A \ S L do. do. fleine/5 |1/4.u.1/10.98,90 bz do. rz. 100/34) versch. 198, (0 Bergisch-Märk. I. 11.Ser. E n do. 1873/5 1/6.u.1/12.198'80 a98,90b | Pr.Hyp.-V.-A.-G.Certif. 45 1/4.u.1/10./10250G_ do. 11]. Ser. Lit. A. B.139 L E fleine|5 |1/6.u.1/12.198,99 bz do. do. Au O o S o 1871—73 pr. ult, 98,80à,60à,70à,60 bz do. do. 34) versh. ]98,60G Ad 102 75G D Anleihe 1875. . . ./43/1/4.u.1/10. 94,00G Nhein. Hypoth.-Pfandbr. 42 vers. A do. A 194.10B* 2 | do. do. Fseine/45/1/4.u.1/10./94,20 bz G do. do. get. 4 | vers. 100,20G 6 VII. C 0G S | bo, bo, 18074. A A Qo O kündb. 18874 | vers<. ]100,50G do, V E 100 49bzG S D0. do. feine |1/1. u. 1/7./101,60G l E 2 1890 0 E R do, aaf Di L1T E v R s So So un 0. 0. [00 1/2, U, L S G E E N A u ; "U E 87,25à87bz | Schles. Bodenkr.-Pfndbr.\5 | A 106,00 u : do, eta A / U, AU DZ Q Ï f A ALIOS S0 i , rz. 11043) vers. 20 bz & do. U}, Serke. 16 Me o De E ps do e verf, [102 60bzG | Berg.-M. Nordb. Fr.-W.| d U 1 0) . Ï S E, A MZ B. (R À | C R do, do, Tleinesb |1/5.u.1/11,/98,90G Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gf. d 1/1. u. 1/7,/102,76G | do. Ruhr-Gladb. 1.11. 111. 4 ) 1sjaa |1/4.u.1/10 b: E vr. Ult 98,90à,75bz do. do. rz. 110 /44/1/1. u. 1/7.1106,70b3G | Berlin-Anhalter Lt 34 L Kur- u. Neumärk. . .|4 [1/4.u.1/10.,/104,9003z 0 Gold-Rente . . (6 [1/6.u.1/12,/112,80bz 1rf. | do. do. rz. 1104 1/1. u. 1/7./102,908 n Tit C4 103,20 bz Lauenburger u L E R A L 2E do. do. 13.1004 1/1. u. 1/7./101,40B- do. it. C. 7.1103,20bz Pommersche 4 [1/4.u.1/10./104,60 bz E erl |1/1. u. 1/7.005,50 bz Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 versch. 1100 50 bzG do. (Oberlauf.)/4 (1/1. u. 1/7./103,40bz If. Posensche [1/4.0.1/10./104,40G Ds 28 Bs ult C Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien. Berlin-Dresd. v. St. gar. /43/1/4,u.1/10./103,40bzB Preußische 11/4.u.1/10,/104 50 bz De Ae E ¡/19.160,30 bz Div. pro|1884/1885| | Berlin-Görliger conv. . 4 1/1. u. 1/7.|—,— 5

e 102,75G do. do. de 18625 |1/5.1.1/11.199,50B Pr. Centr.-Comin.-Dblg. 1 1102,60 bz G 101,20G O feine! |1/5.u.1/11./99,60B Pr. Hyp.-A.-B. T. rz. 120/45/1/

7 1100,90G do. confol. Anl. 1870/5 1/2. u. 1/8. 100,40G «a | do. VI. rz. 110

L

D U I M O H R

4

“+

4

5

d

4

O

99 90G do. do. de 1859/3 |1/5.u.1/11./79,75B Do. kündb. . ¡ d

5

T) A /7.1110,25bzB

S ar

J

1

i i 4.1.1/10.1102 20G 4

1

1

1

D U U! C e I

1 1 | 1 l 1/ ] 1 1

Lmd j So

iei

QAAAANAAAANAAN

e

Pfandbriefe

R oor

P 4 in Fe i Ee e D Lr U g R UD q e (E D h M A R t

22MM BERBRAEZ S LSIES ; S

o -— s .-

Qr Ee AAAAAAAAAAA S -

gemacht wird. weiland Gerichtsvollziehers Moses zu führten Frachtsäße bleiben dagegen no< bis auf in allenPatent- Angelegen! O do. 43/1/1, u. Haffurt, den 16. September 1886. wird nah erfolgter Abhaltung des S tGte oe Weiteres in Kraft. Verlin, den 17. Sd eute V ia eien E do. do . U, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. hierdur< aufgehoben. 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion. Namens Schumacher & Stahl, Do O D! U.

(L. 8.) Der K. Sekretär: (Unterschrift). Polle, den 18. September 1886. der deutschen Verbands-Verwaltungen. Ing., Berlin W., Köthener Str. 41. D, neu?c/38 1/1. u. (904813 E O SUTITE Me Uerd, [16021] i D L U E A 967: ) ¿ olte. —— o. do. do. IT.43/1/1, u. Konkursverfahren. ; E Vertretung , Aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch|Berichte über Schlêw.H. L. Krd.Pfb. 4 |1/1. u.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [29746] Honku 8v in Patont- P ATENTE C. KESSELER, Patent- n. Techn. Bureau. Berlin SW.11 Patent- Westfälische 4 1/1. u Kanfmanns L. Heilbronn hier wird nah J r erfahren. Proooessen. 4 Königgrätzerstr. 47. Ausführliche Prospecte gratis A umeldungez. Westpr ritter) B, erfolgter Ablaltung des Schlußtermins bierdurch | In dem Konkursverfahren über das Vermögen : anes En aufgehoben. des Kaufmauns Guftav Play zu Vansen | „[16041) Serie 1. B.4 11/1. u. Insterburg, den 16. September 1886. ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- A do. 0/4 [1/18

Königliches Amtsgericht. machten Vorschlags zu einem Zwan t N j ertheilt M. M, ROTTEN, diplomirter IngenieW; E

A E R E E gleihstermip af j 4 U S Sd d i N A N Sal N frher Dozent. an der technischen Eochschnle zu Zürid. A E

O, Surkies Be N E L September 1886, Vormittags 9 Uhr, R nes Berlin SW., Königgrätzerstrasse No. 97 F Hessen-Nassau . . . Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb an- ¿eschäftsprinzip: Porsönlicho, prompte und energisohe Vertretung. n

Karl Frohn, früher Delikatesscuhändler zu | beraumt. [16001]

/

Us

1100,90 6zG 101,20B

103,25 bz 1103,25 bz 1103,25 bz 1103,25 bz

s

p S

t

Md Pi

S

R R R f S

=

1A

2

,

i i i i i i i i R A i R

| |

C

R E, A

lel = b > f #

i EHERERRSRRSSEEESZ=

103,20bzB

t >

Sl 1 1 1 1

-

*

,

E l

A

E

/

J

Jülich, jeßt Schriftscger zu Aachen, wird, nah- Rössel, den 17. September 1886. dem der in dem Vergleichstermine vom 23. August Liec>! i pr At Mde t

d. J. angenommene Zwangsverglei<h dur rehts- | Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. A PATEN acfureh, de Pms EC. 6 ASER Se n A. Borsig

Nentenbriefe.

kräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt it ——————— durch die Firma Telogramm-Adresse: Rhei VofiF 1/4u.1/10/104,60G do. Orient-Anleihe 1. .|5 {1/6.u. 1/120 L Qn E gla | 1/1, 1152,606zG do. Tit Ba A A hierdurb aufgehoben. i [29732] K F (Boavebond aolt 1971, (r F, C. GLASER Kemmlealonerath Aazer, Stb Westf. 0 Au 1/10, 104 40bz do. do. O (160,60 ba A Aachen-Jülich T | M 151 404153 .004152,60bz do. Lit. C14 1/4.u.1/10. 103,C0Gt.f-! Jülich, den 14. September 1886. onlursversahren. <4/40e MICLEMGAS BiwiaA MabbA, Gi ale E | Stlesische 1/40.1/10 104,75B do. do. 01s O O E E) O A 2. A i 911 9114 | 1/1. 3,75 bs Berl.-Hamb. I. Em. ./4 1/1. u. 1/7.[—,— i Königliches Amtsgericht Das Konkursverfahren über das Vermögen d ' via, Brie —_ Dor | Mincbitte, Niete s, Auer «M it M Nad: S, Se E S G OLdoS do. do. III. ,|5 [1/5.u.1/11.160,40bz_ Aachen - Mastricht} 24" 21/4 | 1/% oe 0k e 1 Gn. 440 U

g 8 Umis8gertMT. L L gen der , uhr; Böcking | 4 Söhne; Heinrich Gulden ; Schle8wig-Ho( ft [1/4.1.1/10./104,40 03 7 405 95h A burg- 97/30 8/10 d 195,50 bz 4 s

S : chumer GQuessiahlfabrik ; Breslauer j oorm, Meg Doi jletn . ; P ) x. ult 60,40à,25bz [tenburg-Zeiß. . | [E i è - 906: B

E Jnuhaberin der Firma E. Stief zu Dudweiler | # brik ; Haldorgerhültts ; Ebnige- und Bilcheiooks Maschinen-Fabrü, Badische -Gisenb.-A.\4 | versch. |104,79G do. E A o t a U E 0 |4 91 90G do. 11]. conv. .|4 1/1. u. 1/7./103,20bzB. [29682] Konkursverfahren wird nah erfolgter Abhaltung des S(hlußtermins | Yan P a L Biverits L Ara s j Nicolai-Oblig. . . .|4 [1/5.n.1/11./90,30à,40 bz Berlin-Dresden L , 4 1/1. u. 1/7 Ge, C P L Q h R Gai S S id S S S R ü M Mengn S at L e Anleihe | s L L U L 1

jer 65,106 i E c FoT Do i Ll Da Hod 0086 Berl.-P.-Magd. Lit. A.|

O i E Dee ie Buden ls 101/206 do, do, feine (1/6.u.1/11,00,60D Ld 6-4 T O | Dei P V o rede L O E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Saarbrücken, den 17. September 1886. E # Großherzogl Deff Oba 115/5.15/11|—,— do. Poln. Schaß-Dblig.4 1 M S ps Bien Ges S 91 91/4 | L [6920bzG do, Lit D. nue/41/1/1. u. 1/7.1102,50bz G

Kaufmanns Theodor Heidenreich zu Kattowitz Königliches Amtsgericht. Il. Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Scholz). 5 Ans e ‘Staats-Ánl.|4 11/3. g do. h O ibe de Pee Le 4A a 6 G | 13/76a69,60a69,20b3 bo, Lie O 4 11/1. u. 1/7, A L

E N gema deien Sorye- E Dru> der Norddeutschen Buchdrukerei und Verlags-Anstalt, Berlin $W,, Wilhelmstraße Nr. s2. M el E i 12. . 1/8./102 00 bz 2 A en 218665 1/3. u. 1/9.1138,30bz Eutin-Ub, St-A.| 141 1 [4 | 1/1 il : | Berl.-Stettin 11. 11. VI.|4 (1/4,:.1/10.103,10G 8 edl, Cis .Schuldverschr.|32.1/ ( s G i

.1100,80G