1886 / 221 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[29735] rung des Anton Glodny zu Ober-Glogau Termin auf | [29744 [29575] Bekanntmachuug. ee ZEEENI bia Bai ded den 2. Oktober 1886, Vormitta g 11 Uhr, [ g K _„Konkursverf ahren. e Fobeplan vom 1 Défober Zu0e ; : g 2.2 Ds i: in Dresden | v önigli t3gerihte hi i 0 E wärti i ür di i wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Nr. 24, p i r Y R E Dee Müllermeisters Andreas Fankhauser aus Winterperiode 1586 in Kraft, A Es e D Wor} en-Beilage hierdur< aufgehoben. Kattowi, den 15. September 1886. Buchwald wird nah erfolgter Abhaltung des Königliche Militär-Eiscnbahn. Dresdeu, den 18. September 1886. Der- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Slußtermins hierdur<h aufgeboben. T

Königlides Awtsgeriit, btbeilung 1d. [er T E E O E [V L ouis ris vit via din zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Sthieblich, Gerichtsschreiber. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Gütertarif Bromberg—Berlin der Nachtrag IV. in

E Er der zu Kempen unter der Firma Gebrüder | [29737] L: Kraft. | : ¿ E [29722] K. Amtsgericht Gmünd. Peters bestehenden Hondelsgesellschaft sowie deren K. Württb. Amtsgericht Schorndorf. Derselbe enthält : ¿ BBPÂ. Berlin, Moutag, den 29 September 1G Das Konkursverfabren über das Vermögen des | Inbaber 1) Heinri Peters, 2) Josef Peters, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1) Aenderung bezw. Ergänzung der speziellen Tarif- E i L Georg Wanner, Vierbrauers und Gastwirths | Gerbereibesitzer daselbst, ist zur Entscheidung Karl Weinmann, Waldhornwirths in Schorn: | yorschriften; E E igs A000 A h het aue 6 A a L E | Russ 5. Anleibe Stical. .|5 [1/4.u.1/10.163,30 bz Frantj. Güterbhn.| 7 | 544 | zum Röfle in Mögglingen ist na< Abbaltung | über den von den Gläubigern gestellten Antrag auf | dorf, wurde durh amtérihterlihen Beschluß vom | 2) neue bezw. anderweite Entfernungen für Bott gerliner Börse vom 20. September 1886. > Mlt Qadesb Olf. gar (4 | vers, [104,00G®* e E R 14 Ce O Sabel Borb eé! 9 1 916 1U/L IMAOAAE des Schlußtermins und Vollzug der Schlußver- | Entziehung der den Gemeinschuldnern bewilligten | 16. d. M. auf Grund rechtskräftig bestätigten | \{<ow, Brand, Claëdorf, Friedeberg a Quais, ‘e C i c 5 E O A Es 104 80G S a 9 hgtte 37'406 B übe Düchen 1 2H 4 | a 162 70h, theilung dur Gerichtbes<luß von heute aufgehoben | Unterstütung ein Termin auf Donnerstag, den | Zwangsvergleichs aufgehoben. Grünau, Halbe, Königs - Wusterhausen, Lübben. Amtlich fesigestellte Course. a Le p hae M ¡7 u 1/71 E O C AE E U. : E E TU s a H L N E S 162 60ä5Ob worden. 30. September d. J., Vormittags 11 Uhr, | Den 18. September 1886. Nieder-Schönweide (Johannisthal), Saaten-Neuen: Lo U CGüLé Sächsische Staats-Rente, | versch. L, 20, L E E E t Maini-Ludwigsh. 4%! 3114 | 1/1. 5,606), 5 Den 17. September 1886. vor dem Königlichen Amtsgerichte, Abtheilung IT. Amtêgerichtsschreiber : dorf und Stettin, Personenbahnhof des Bezirks 2 Ag A E E E Labillei M: S, - FABEO L I G A E N E S P 4/6, u. 12, E Dal: p oe «a gOD Gerichts\chreiber : hierselb anberaumt. Hagenbu <. Berlin ; err. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark. . : ¿11/1. u. 1/7./104,2 S<wed. Staats-Anl. 75/43 Ltt Marian. Mlatefa i wn R E .1/8,/105,20bz do. Pr, ull| 3800 bz

Ul T 5 r 7 d: inne P «N + I d / F , | l P Wankmüller. Kempen a. Rh., den 15. September 1886. 3) neue Entfernungen für Altemühle, Bölkau Mer Gulden holl. Währ. 170 Mark. 1 Mark Banco =— 1,50 Mark. Walde>-Pyrmonter . . .4 |1/1. u. 1/7. do, do. mittel/44/1/2. ( j N F J C Cr - 1 / 2.) r 6.1.1/12.197,90bz3G Md. Frdr. Frnzb.| 2} 7314 j 1/1. [163,25 bz

C) E 9 2 Se 4 AMEPAA E C B) G N 023A Eg Ier CAT

Pu RUP Menn

A [3 O

u. 1 u. 1 u. 3

/

E: A B Ebe

T4

2 S

e

L as

R:

1 Tj T/ 1/ 1/ 1 1 1/ 1/

E Hamb. 50Tbl.-Loosep.St.|3

O OR S

ifi: ie

N

G La

mS

w Lot

N

Land

As

—_— _-

E abi _Sauter. Strausberg und Trebniß des Bezirks Bromberg ; . [100

D T56 ©Z e E N | T [29726] Konkursverfahren. [29733] Konkursverf h [29745] 5) neue, bezw. anderweite Frachtsäße der Aus- O O E Das Konkursverfahren über das Vermögen der Y ayren. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. nahmetarife: | E i Wien, öst. W. . 100 Fl. Kaufleute Dominik und Anton Sidoli aus Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des 1) für Getreide 2c., 2) für Holz 2e., 3) für do. i: 100 Fl. Mörchingen wird na< erfolgter Abhaltung des Schuhmachers Johann Georg Werner von | Kaufmanns Friedri< Lauber in Stuttgart Flachs und Hanf und 10) für denaturirtes Fabrik- Schwz. Plätze . 100 Fr. Sclußtermins hierdur< aufgehoben. ] Oethlingen ift na erfolgter Abhaltung des S<hluß- | wurde na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins E Stalien. Pläße . 100 Lire [102 0 : 6 Jo O a 130 50bzB Grofettäucheu, den 16, September 1886. termins aufgehoben worden. und Vollzug der Schlußvertheilung dur< Beschluß 6) Berichtigungen. i do. E 100 Lire : D E Diverse Eisenb.-Pr. abg. z. Bezug v. t 49/9 Cons. O O r. ult.| e s L o 103 20a10bs A Seis, MBIYEr, den 16, Wepleiber TREs. vom Heutigen aufgehoben T Vie in diefem Nachtrag enthaltenen Tariferhöhun- St. Petersburg . 100 S.R./3W.'|;, 119,90bz Div. 49% bis 1/1. 1887 . (1/1. u. 1/7.[103,40 bzG do. Tabats-Regie-Akt.|4 | E S Buschtiehrader B. 5 | 44/4 [1/1. u.7|83,70bz Ae C Os Den 14. September 1886 gen treten erst mit dem 15. November 1886 in do, , + 100S.R. 8M. 1194.70 bs Obers{1.Pr.F.114%/0b.1,4.87/1/4.u.1/10]—,— bos do Pt 75,%B I E E V “Stv. Gerichtsfcreiber Kraft ; Warschau . . ./100S.R.|8 T.| 5 1196 30bz Oels-Gnesen 4%. . .. . .11/4.1,1/10}—— | Ungarische Goldrente . ./4 |1/1. u. 1/7.,/86,40bz Craltb Aram l-— 1 6 A u O S [29560] d ; e Glüfkher Die Entfernungen und Ausnahmesäße für Dresden- Geld-Sorten und Banknoten. Breslau-Freiburger 1879. .1/4.u.1/10.1103,70bzB n MURUS T 1/766 00G Been aar (D L 6 6 A C Konkursverfahren. : [29727] Bekanntmachung E Friedrichstadt kommen ebenfalls für Dresden- Dukaten pr. Stück E Ausländische FouLs. do. do. fleine/4 |1/1. u. 1/7.126,50G_ Dur-BodenbaS | 5! C o In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Nach Beschluß des K. Amtsgerichts Kip [29730] SBekanutmad> Dlle: ino U Au Mater « GAMIIGN Me Sovereigns pr. Stück 20,33 bz Bukarester Stadt-Anl. .15 [1/5.u.1/11.96,10bzG do. do. pr. ult. a n 131 20àTbetà130,75à90bs Handelêmaunes Adolf Walter in Guhrau ist | 2 E Mt 16 S E Amtsgerichts Kißingen vom ciannlmaqung. bande zur Anwendung, S i Wem E E do. do. 5 (1/5.0.1/11 96,10 bzG do. Gold-Invest.-Anl.|5 |1/1. u. 1/7,/103,5006z3B | Elis. Westb. (gar.) | 5815 [1/1 u.7/99,00G zur Abnabme der Schlußre<hnung des Verwalters | *; H d N Su ursverfahren über das Ver- | Jn der E. Wiens'schen Konkurssache ist zur | _ Cremplare fr. Nachtrags sind bei unseren BVillet- Dollars pr. Stück 41,70G Ezyptische Anleihe . . 4 |[1/5.u.1/11/75,30bzG do. Papierrente . . . .|5 1/6.u.1/12.]76 60bz Franz-Josefbahn. 54 51/5 11/1, u.7/90,10ct. bzG der Schlußtermin auf _ j E edin en Schorr, Juhaberin | Beschlußfassung über die anderweite Hinterlegung | Erpeditionen käuflich zu_ beziehen. Imperials pr. Stück E do. do. leine 4 [1/5.0.1/11.175,308G do. do. pr. ult.| E g Gal.(Cr1LB.)gar.| 6,47| 5 [4 |1/1. u.7[79 30bz den 6. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr, | Fihingen rah erfolgter Séblußvertheilung quf, | ¿e Geldbeitände Termin auf | Bromberg, den 9. September 1886. L e DoGranim fün, U0R00G O O, U (5,6007525 bz | do. Loofe |—| pr. Stück |216,600G do. pr. ult. 30a,40a,25 bzG vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbf: bestimmt. gent nah erfolgter Schlußvertheilung auf- | den 4. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr, Königliche Eiseubahn-Direktion Gnal. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. .. . 20,39 bz do. do, 5 [15/4 1.15/10.197,00et. bzG do. St.-Eisenb.-Ank. .|5 |1/1. u. 1/7.,/102,90ebzG | Gottbardbahn . .| 28} 314 | 1/1. 198,00bz Guhrau, den 11. September 1886. : oe e 19S anberaumt. Namens der betheiligten Verwaltungen. Franz. Bankn. pr. 100 Fres. 30,60 bz do. do, Tleine/5 [1/4 u.15/10.197,00et. bzG Do. do. leine/ò [1/1 u. 1/7./102,90ebzG_ M E 20 97 50A T bz G L ea s add ANVACONS, G ietss e R i Tiegenhof, den 16, September 1886. E Oesterr. Banknoten pr. 100 G i 162,39 bz do. DO, L. ult.) E Do. Temes-Bega - Aul. 5 1/4.u.1 10. 32,30 bz Graz-Köfl. St.-A.. t 6214 | 1/1. 186 40bz 7 E Königliches Amtsgericht. [29572] Vekauntnachung. do, Silbergulden pr. 100 Fl. . Finnländische Loose . . .|—| pr. Stück 150,00G do. Pfdbr.71(Gömörer)'s 1/2. u. 1/8./104,40G 225 | Ital. Mittelmeer| | 14 } 1/7. 1119,00bz ai Konkursverfahren. [29564] Konf sverfal . E Jmport-Tarif nach Moskau via Wirballen— Russische Banknoten pr. O N g do. Staats-E.-Anl./4 |1/6.u.1/12.[,— Ungarische S E H 4.1.1 L u S do. pr. ult.) Mes f l 3 ermÖ : 29724 St. Î ilt. Sept. 196,50 b} Holl. St.-Anl. Int.-Sch.|32| R Do. ». Gold-Pfdbr.|5 (1/3, u. 1/9,1103, 0 bz * | Kas(kau- Oderberg r 1,60 bz Ae A Albnensbit Rab in Norber- In dem E s des e Bekanntmachung. Unsere Bet E D 27. August cr ult. ktbr. 196,003 i Stalienishe Rente, i E /7.4100,00G Wiener E 1/1. i 1/1106 60G O O N ‘8:00bzB ) E 3 11 i : i if Sceissi : ili 47 S if ) 5. 2ollcouvons 323,90 bz L E A E /7.1100,10B Deut H ‘hefen-Pfandbriefe. dursf-Kiew | j 5 E 75,00 b Wilstrup wird nah erfolgter Abhaltung des Kaufmanns Julius Schapler in Kulmsee ist Betreff. Sceissinger Philipp, Krämer und O 4424F., nah, welber der Importtarif nah Russ. Zollcoupons . S O C do, O ld 1/1. u. 1, R on Ankbalk Dentshe de R e, N ü G Kurs! Kiew. - - 41 7 0E D 6 Schlußtermins hierdur< autgehoben in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Tüncher in StammßHeim, Konkurs. Moskau _via Wirbakien—St. Petersburg mit Zinéfuß der Reichsbank: Wechsel 3/0, Lomb. #"/0. L 00,10à99,90bz | Anhalt.-Deff. Pfandbr. ‘j M O e Lemberg-Czernow. L 4 1/5ul191 26 bd Hadersleben, den 14 September 1886 Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | Auf Grund des gerihtlih bestätigten Zwangs- dem 13. Oktober cr. neuen Styls außer Krast tritt, Fonds und Staat s- Papiere. Luremb.Staats-Anl. v.82 /4 |[1/4.u.1/10.=,— N 1 u. 1/7, R Lüttich-Limburg | 0 | 04 | 1/1 7,00kzB Königliches Amtsgericht, Abtheilung TI termin auf vergleihes vom 29. Juli d. J. und nah Äbnahme | beben wir hierdur< mit dem Vemerken auf, daß der Deutsche Reichs - Anleihe 4 }1/4.1.1/10,/106,60bz New-Yorker Stadt-Anl. 6 1/1. u. 1/7/=— 5 | Brauns{w.-Dan. Hypbr. 4 | vers. 10 (DOS Moskau-Brest . .| 3 | 1/1. u.7/65 50bz E Veröffentlicht : i den 7. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr, | der Schlußrehnung wurde dur< Beschluß des Kgl. genannte Tarif no< bis zum 12. Februar 1887 neuen do. do. 3411/4,u 1/10.,/103,75 bz do. V C O P 101,90G Oest.Fr.St.4€pS B 1/1, u.71373,00bz Ketelhohn, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst Zim: Amtsgerichts Volkah vom Heutigen Styls in Kraft bleibt. Preuß. Consolid. Anleihe 4 | versch. 105,90 bz G Norwegische Anl. de 1884/4 15/3. 15/9 |—-—t L | Deutsche Gu D A “Doe | 373,25à373,00à373,50 bz B Erster Gerichts\reiber mer Nr. 2, anberaumt, : das Konkursverfahren nebenbezeichneten Betreffs | Vromberg, den 15. September 1886. do do. do. 131/1/4.1.1/10./103,75G Oesterr. Gold-Rente . 4 |1/4.u.1/10.|95,70bzG 111 a. u. IIIb. rz. 11038 1/1, u. 1/98 208 Oesterr. Lokalbahn 41] 4 |5 | 1/1, 160,50bz A AON Kulmsee, den. 15. September 1886 aufgehoben. Königliche Eisenbahn-Direktion Staats-Anleihe 1868 . .'4 1/1. u. 1/7,/103,50bzG do. do. U S do IV, rid, 1108811, u, VTIESLUS do. pr. ult.| _60,40 £3 6 i Abramowsky, Dies wird hiemit gemäß $. 175 Abs. 2 der K.-O. als geschäftsführende Verwaltung. do. 1850, 52, 53, 624 |1/4.u.1/10,/103,60G do. D e U U do. V. rüdz. 10034 1/1. u. 1/794 5G Oest NbwbtpSil L) 4 b [1 u [29636] Konkursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ms A gemacht. [29574] E Staats-Schuldschcine . . 32/1/1. u. E N n Papier-Rente . 45 1/2, u. 1 s A E O L tee KuSt a L O 278,00 bz In d j i ib Vermö E Volkach, den 17. September 1886. E e s Kurmärkishe Schuldv. . 38/1/5.u.1/11./100,50bz E Do. ._./45(1/5,1.1/11.[65,607 o. do. 11, Abtheilung d, [7.104,00 b3 o. Elbthb.pSt| 32] 2114 | 1/ Dn S C ebuviers Witheim [29570] Bekannt Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Volkach. Sächsisch - Schweizerischer Güterverkehr. Neumärkishe do. .34/1/1. u, 1/7./100,50 bz do. Pio ra, E D.Hypbk. Pfdbr. 1V.V.VL o 106,60G O August Facob Schäfler M Prüfung früher nun machung. : Der Kgl. Sekretär: 16 939 D. Für nah Lyou bestimmte und mit Oder-Deichb.-Obl. T.Ser. 4 |1/1, u. 1/7. 101,00bz Z do. do. 0 e do. D». e 1102 506G* Raab-Dedenburg. s E Se bestrittener und nachträglich angemeldeter Forderungen, a dem Konkursverfahren über das Vermögen des (L. S.) Seegerer. direkten Fractbriefen dahin zur Aufgabe kommende Berliner Stadt-Obl... 4 \<, _103,80bzG do. E P M A - S /1. 1.1 E & Me e 3,8 lan E E: sowie in Folge eines von dem Gemeinschuldner aufmanns Clement Doutrelepont zu Malmedy E Arsenik- und Kupfervitriol-Transporte in Wagen- Do. O ‘81 1102,90G*) do. Silber-Rente . ./44/1/1. u. 1/7.[69,20bzB Drsdn. Baub, Hyp.-Obl. 1/10/98 008 Russ Gr.Eisb.gar.| 73 5 (1/1. u.71126,80 bz ] Vos Dei ) l! y findet der Termin zur Prüfung der angemeldeten | ¡9972g- ladungen von 10 000 kg bezw. Frachtzahlung hierfür, Breslauer Stadt-Anleihe|4 1103,80G do. do. fleine 44/1/1, u. 1/7.|69,50bz Hamb. Dypoth.-Pfandbr. /7 1106256 ho vel E N aue D qu einem A REE O Fordernngen ni<t am 28. November, sondern am [29739] Konkursverfahren. fommt vom 4. Oktober d. Is. ab für Freiberg— Casseler Stadt-Anleihe 14 [SITO2 E GLIE do. do. ._14£/1/4.u.1/10./69,10bz do. do. 41 Ruff. Südwb. gar. 5 | 11/ 6 50B 1rf, D Bs T8 E “A 16 ube, A November 1886, Vormittags 11 Uhr, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Genf trans. ein Ausnahmefrachtsaß von 40,08 Frcs. Charlottenb. Stadt-Anl. 4 1104,50G do. do. fkleine 45/1/4.1.1/10.169,20bz N ; 0 L U do. große G 11/1. 6640 . , - Vas S : l C u i; YaIT ee S / B ! d d ) | —— Meckl. Hyp.- Pfd. T. rz. 12 S@weiz. Centralb| 35! 4 4 | 1/1. 199,506 vor dem Amtsgerichte hierselbst anberaumt. “n Mühlengutsbesizers Hugo Henning in Nuda | 0, Tonne zur Anwendung. : Elberfelder Stadt-Oblig. 4 104,00B S | do. do, pr. ult.| . E O S | weiz. Centra A N Z F Malmedy, 16. September 1886 i 9 3 ; Dresden, am 15. September 1886. E}. Stdt-Obl.IV. u. V.S.|4 e bo. 250 Sl «Loose 18644 | 1/4, 4109,10G A 13. 100 d S E i 09 25à,40bz d Sélußreh 1 A O O Königliches Amtsgericht M N E Königliche Geucraldirektion Königsb. Stadt - Anleihe4 1101006 S | do. Kredit-Loofe 1858|—| pr. Stü 295,50 bzB G 7.101,90bzG L Moi O0 0A L S er Schlußre<nung des Berwalters bestimmt. S erdur aufgehoben. E: S 145 jnigsb. Stadt - Anleihe S do. 1860er Loose . (6 |1/5,0.1/11/116,60G ».| Meininger Hyp.-Pfudbr. 101,56 On : 64,00àS80 bz Va e E L [29728] A N Lee 2080, T o aae C C S ee 123,00 bz do Unionb! 01 0er l B 14 4

1 f : : x Art 2 Nubel = 320 Mark. ê’ivre Sterling = 20 M rk. U ite F S ac Se N 16 | i e f i i 5,75 F do. E Flei Cid J k =c A ; Gerichts\hreiberci 11. des Königlichen Amtsgerichts. | 5 Karthaus*), Jamielnik, Kahlbude, Konojadt*), Lap- 100 Rubel = 320 Maxk. 2 Livre “Pai S T E S E 7 e —- e ——— do E e si ; 5 [257%] Konkursverfahren. Vogel, [29742] Konkursverfahren. pin, Marienau, Naymowo®), Neuteich, Osche, See- _„Eoeen DerEOE Pr -S& 140Tbl/— pr. Stüd 39800G do. Hyp.-Pfandbr. 74/41/1/2. u. 1/8./102,20G do. pr. ult.| 163,6(à162,60à163,25à162,30bg S s L Ä A E E (2s s o ! <6 18 55 C ¡Lille I E L j . G. A, Z roll - M 350 N r f. (rfurt | ¡ j / c 5 Das Konkursverfahren über das Vermögen des [29734] Nr. 16030. Das Konkursverfahren über das Ver- idin E N oute Baug ati cui E 19 Sr M. (+2 |—, Badische Pr.-Anl. de1867!4 |1/2. u. 1/8./137,60 bz do. do. neue 79/42 1/4.u.1/10, res 29G Nocthaus. Q T L E UE N Johann Baptist Helleriuger und dessen Ehe- i Konkursverfahren. mögen des Pfälzerhofwirths Johann Lohuert A. | 5 Bezirks Bromberg; N E F u. Antw. /100 Fr. E Bayerishe Präm.-Anl. 4 | 1/6, 1[138,00G do. do, __ Loos t. L, E E M gest. GEZE 79 0061 frau Catharina Sebalt, Beide früher in Max- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | von Sdingen wurde, naHdem der in dem Ver- ® Die Entfernungen und Tarifsäße für Kart L ° bo: 1100 Ar, Braunschw. 20 Thl.-Loofe —| pr. Stück [36 50G L D 1 1/7/101/80B e | l 72 ,60MT2B ftadt, jetzt ohne bekannten Wohn- uud Aufent: | Webers Josef Seyfang von Hochdorf is nach gleihstermine vom 8. Zuli 1886 angenommene | paus, Konojadt, Navmowo, Seeresen und Stras- E Plätze 100 Kr. t Cöln-Mind. Pr.-Anthcil./52/1/4.u.1/10./131,40bz e El S0 102:00B S hab a Gi G 38 vet. bz G haltsort, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- erfolgter Abhaltung des Sdlußtermins aufgehoben Zwangsvergleich durch re<tskräftigen Beschluß vom bit "J Westpr de f aus L Nou E a i (B T0) m , Dessauer St.-Pr.-Anl. 138) 1/4. 129,75et. bzG _ do. St.-Pfdbr. 80u. 33/25 Q. L S G 0a e s E E es z termins hierdur< aufgehoben. GALEE L gleihen Tage bestätigt ist, von Gr. Amtsgericht hier- d L E Ann bu a . vcovember Kopenhagen . 16 Strl 2 / d: 1/4; Fe Serb. Eiseub.-Hyp.-Dbl. 5 1/ : A2 Wem. Gera gar.) E QUIE L D/2e R 0x Grof:tänchen, den 16. September 1886. Kirchheim, den 18. September 1886 selbst aufgehoben. Y E e enreng: ie A London E q Lübe>er 50 Thlr.-L p.St.|31| 1/4. |——,— do. do. Lit, B. 11/1. u. 1/7/78 00% do. 24 conv.| 28,75 bz Kaiserlihes Amtsgericht. Königlich Württ. Amtsgericht Schweßtingen, den 14. September 18836. Gufo1 f ‘Babu I, éo Ra E Mi tmotl, L E E Meininger 7 Fl.-Loofe .|—| pr. Stück |123,99G Serbische Rente 9 ¡L DES 1G Mervabéhi L L L 38 Got Fuchs. A.-R. Hartman. E Der Gerichts]<hreiber Großherzoglichen Amtsgerichts. (Dahmsdorf) x TNehfele Rütergteas Oldenb. 40 Thîir.-L. p.St.!3 | 2 157, 50bzB do. do. 2 ) 179,00 dz Aa e A Erie E Eb M , E j r äe N A E DO. D Ir: U.) S E E Y d, s j D, E: Ey e 5A V S Eisenbahnen. | Sto>bolmer Pfandbriefe 441/1. u. 1/7,102900G | Albrehksbahn . | 1 155 [1/1 u.721 80G S E, SOQUVON C YTO, L, 4 | E do. Stadt-Anl. 4 15/6. u. 12.,/100,40bG Amst.-Rotterdam| 6, ( »5 14 j 1/1. [144,00 bz

t

I O E LEGE O 00 S A

è

1/1. 162,15 bz Münster-C ed Se 4 1/4, Ban zitt do. do. neuc|4 | 5/6. u. 12. 100,40b(G* Aussig-Teplitz l j L E 289/75 E G Ns a u G 1/14 ol cobiG | Suitt, Aileihe 1866 conv. L 11/3. 8. 1/911 6000 Baltische (gar.) .| 3! 3 |3 (1/1.u.7|65,50bz E Niodefil, «Viet, Sie t 11 E D E 14,10B Bbm.Ndb.4(p.S.| 7 | 6 14 | 1/1. |275,00bzG E Stargard-Posener 44/1/1, u. 1/7.1104,00@ do. 400 | Böhm. Westbahn! 73! 52/5 1/1. u.7H103,20bz

E

1 r E

A E L

fg Go'OCL Ils

O

)

1. 1274,00 bz 50à275,00à2T4 bz A {29,00 bz r7l1268 bz

7

J)

s 1/7.1162,00bzG 4120,20G

f ¡= Ct

I s

OÉJCA TOL'aua

S

Éi 21IA¡CEE :is VTVE E R I R L E Es.

i i ‘ri 0 i i Z Î von Ts\chirs ch ky. R i i D [i . 1 , E , ? - . A ° (A R N GS ad E S Da die Anton Swoboda’ sche Konkursmasse E Au il .1102,00bzG*S do. do. 1864'—!| pr. Stü |286,40B #F | Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb. 1101,00G D P 94à93,7Cà93,90 bz | | S |

99627 i vollständig verwerthet it, findet nunmehr die Schluß- E 6 ; Schuldv. d. Berl. Kaufm. N Konkursverfahren. vertheilung statt. Der noh verfügbare baare Massen, [29740] Konkursverfah ren Anzeigen. S In dem Konkursverfahren über das Vermögen der E beträgt nah Abzug der Massckosten no<h S : Ó ) L. do. unter der Bezeichnung „Hammouia-Hain Nr. L | 5 99 M 60 S, so daß für die Gläubiger ohne | _ Das Konkursverfähren über das Vermögen des | „uammen e do. V. A. O. D. hieselbst bestehenden Personen- Borre<t im Gesammtbetrage von 9298 #4 _50 Handelsmanns Julius Jacobsohn in Janowitz | wt ATENTE aller Länder‘ O MP8 Vereinigung ift zur Prüfung früher bestrittener 294 Prozent zur Vertheilung gelangen. Der Schluß- wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | erf besorgen und verwerthen Landschaftl. Central- .|4

und nahträgli<h angemeldeter Forderungen, sowie in vertheilungsplan ist zur Einsicht der Betheiligten hierdur< aufgehoben. _ E N O [ do. do. [33 Folge eines von dem früheren Vertreter der Gemein- auf der Gerichtsshreiberci IT, des Königlichen Amts- Wongrowitz, den 17. September 1886, hz J BRANDTSGWyNAWROCKI do. Interimss\cheinc \Muldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | erichts zu Myslowiß niedergelegt. Königliches Amtsgericht. A Jnhaber: GERARD W.v.NAwROoCKI Kur- und Neumärk. „24 vergleiche, eintretendenfalls au< zur Abnahme der Myslowit, 17. September 1886. 5. Angenieur und Pafentanwalst. DO. neuec/3t] E A R V Tee Th. Hawliße>, Massenverwalter. Tarif- 2c. Veränderungen S Begründer des Vereins deutscher Patentanwälte. Bi do. m 4 gleihstermin auf Dienstag, den . Oktober E S R s L: 5 5 ee 1886, Vormittags 11 Ühr, vor dem Amts- P s L der deutschen Eisenbahnen. S BERLIN,W.Friedrich-Str.78 do. get p. 1/18. 864 gerichte hierselbst anberaumt. Es . erich eresheim. 5 : 7 N Pommersche . . . . 0s ) Hamburg, den 17. September 1886. Das Konkursverfahren des Xaver Bawidamann, Nr. 221. Aeltestes Berliner Patentbureaubesteht seit i871 at eee / Holste, Gerichts\hreiber des Amtsgerichts. R M e O des L ua < - Dentscher Vieh - Verkeh T E E S R E I IE F C AEIE | ———————— ! nach erfolgter Schlußvertheilu Unt H: her Vieh - Verkehr. bf e G E 16 [29712] Bekanntmachun dur< Gerichtsbes{<luß vom Guan cu Die im Tarife für den Ungarish-Deutschen Vich- | f Patente! für Erfindungen Patente! i : 4 g. : : worden. verkehr vom 10. Dezember 1884 enthaltenen direkten beschafft und verwerthet das Bureau von _| Das Kgl. Amtsgericht Haßfurt hat mit Beschluß Den 18. September 1886. Sôße für Harburg, Winsen, Bremen, Bremerhafen Gustav Ad. Dittmar, Civ.-Ing. ; vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- Gerichts\{hreiberei K. Amtsgerichts. und Geestemünde treten mit dem 31. Oktober d. J. u. Patent-Anw. in Vexlin, Gneisenaustr. 1. mögen der Guts“ächterseheleute Johann und H.-Gerichts\{hreiber Grau. außer Kraft. In den neuen Tarif vom 1. Septem- | ¿ciliale Paris: Faubourg St. Denis 39. | Margarethe Schlee in Wonfurt nah erfolgter E FENE ———— ber d. I sind daher Frachtsätze für diese Stationen | E I e A / Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben, was hiemit | [29736] nicht mehr aufgenommen worden. Die mit Bekannt- | [17401] do. landsch. Lit. A135

gemäß $. 151 Abs. 2 der N. K. O. öffentlich bekannt | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | mahung vom 24. August d. J. für Guben einge- : l i ; FachmännischeVertretung B oe. A j Patente!

„1101,25 do. Westb.) 0 14 | 1/1. [19 60bzG /10,/100,00G Südöst.Lmb. p.St 1/5. 1173,00 bz

D

eite

1

O

Ea do. Bodenkred.-Psdbr. 4 1/5.u.1/11. 101,30 O | D On. 118256G | | Pester Stadt-Anleihe . (6 „u, 1/7/89 25B®* » | Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. ‘7./110,00G 7 do. O EUSHTE O 90,10G D do. E 1105,20G Polnische Pfandbriefe . 15 61,60B N , | Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120 100,50bzG do. Liquidationspfdbr. 4 156,90ebG f do. IT. u. TV. v3.110 1101,80bz+ & | Naab-Graz (Präm.-Anl.)4 93, oe do. 1. rz. 110 1100,00; B | Röm. Stadt-Anleihe T. 4 99,70b5 S do. III. ri, 100 1009,00B do. IT. u. 111. Em. 4 99 20 O S oor A 100, 100,80G NRumän. St.-Anl., große|8 E S. | Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br. ! 100,00B do. mittel |8 1/7.1108,10bzB do. Ser. Il. rz.100 1882 102, 10G C do. Fleine8 /7.1108,10 bz B D LCOigS6 | JO,LDD) O O do. Staats-Obligat. 6 ‘7.1106,3CB 0 R 103,00G R Cob. SEPE! 1100,20G do. do. Tkleinel6 1106/30B do. ri.115 . ; ./44/1/1. v. 1/7./114,60G E 199,90G Do. do. fund. 9 .1/12./101,406zG V V R. Ae A N N Berl.-Dresd. do. | 99,90G do. do. mittel 12.101,40 bzG do. L004 | De R Bresl.Wrsch. do. | 101,60 bz do. do. Éleine/5 2.1101,50G Pr.Ctrb. Pfdb. unk. rz. 1105 1/1. u. 1/7. 112,106 j Dri Gon E. bo .1100,40G DO. do. amort. 9 10.196,20 bz G do. rz. 110451 c 110,80 bz Marienb. Ml. do. | 196,30 bz G do. 13.1004 11 102,20 bz Noch Citi bo, /9./100,60B do. c «9811/1, u, 17S Oberlausiter do. A 79,75B D kündb. E l 1 102 20G j Ostpr. Südb. do. | /11./99,50B Pr. Centr.-Comm.-Dblg. | 1 102,60b3O | Saalbahn do. | 1 1

Gk

- F

/

14 : 4 | /7./100,20G D E 169a172 bz 7.115,00 Ung.-Galiz. (gar.) 5 15 11/1. u.7172,00b3G 109 20 bz Vorarlberg (gar.) 5 |5 (1/1. u.7|81,20bzG /7.1108,10G Warsch.- Terespol| 5 [1/4 u10/99,10 bz

G O O 5 |1/4u10199,50 bz

1/7.1102,00bzG arsch. Wn.y.St.!| | 13114 | 1/1. 1293,50bz

U, 1/7 101,75 5G do. pr. ult. 994à293,30bz vers. 1107,10G Weichselbahn. . .|

F _—

versch. 1106,25G Iestisizil, St. - A.

peank prak pur prak pern pad prak

S

Pai bent pm

C

T

S = jd pl pl S I

F b R S

R No E tom Co

P S:

i A i m i n s A R A —À j i A

5

80,30 bz 18,206) 35,25G 55,20G 66,25G 116 806 109,10B 109 50 bz G 95,75bzG 121, 306zG 92,50G

839 60 bz (S

E EINE

S S E S E e G I S I S 2 2 R R A

L E A R R En L i i A A s i p i j > « 7

[E O

e

r 1 Ste

K E G D L H f O O f H> f U E d > > , 12

A AAAAAAAAN

E

L SEESGSAEUNASAARNAEER S

do. | do. p. 1./1, 87 verl. 4 do, Landes-Kr. 45) Posensche 1d do. 3s Se E 4 | Schlesische altland. 32! do. do 4 |

tom Ln

L) T Ae F MSETIG A TE de O I L)

S

E f C H

J I =_I —Ì I —I 1 —IJ

l

Cr I

DUNIDNCRESMR G O S 21D U! O D ler en

j

—=

E IEIE do. do. fleine/o 102,30 bz Ruff.-Engl. Aul. de 1822/9 99,90G do. do. de 1859/3 102,70G do do. de 1862/5 ) | 101,20G O kleine 9 .199,60B Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120, 4/1/ e L MelttaGeba Do 4100,90G do. confol. Anl. 1870/5 /8.1100,40G ex do. VI. rz. 110 | 110,25 bz B S X S ale / \ ) y4 ) S U | 1100,10% Do. do. Eleine|ò 8. O s do. VII. rz. R A g 0 eo A 2 B | y d d ST1IE / 8 S0à 90h => 00. Conv. # | L, O : M E » . a A I, feines /9. 989065 | do. 1X. rz. 100414 1/4.u.1/10./100,00G Eisenbahnu- Prior. - Aktien und Obligationen. 10./98,80a,90Lz do, div. Ser. rz. 1004 | versch. |101,80G Aachen-Iülicker .. b 1/1, u. 1/7./104,006Gkl.f. 0.198,90 bz rz. 100/34) versch. 98,(0S Bergisch-Märk. 1. 11.Ser./4 1/1. u.

do. do. Fieince 5 ( do. | K _|98,70G ärk. 1. 4 [1/1 2.198'80 à98,90b | Pr.Hyp.-V.-A.-G.Certif. 42 1/4.u.1/10./102,50G do. 1II. Ser. Lit. A. B.34/1/1. u. / !

S e L E S i m

C ai

1 1 1 1 4 4 1 il

F

eo

[ /

| |

Au Tr R OHEER C:

Goa ao A= N

> e Sri Or 20 —_ S E

= a

Pfandbriefe.

gemacht wird, weiland Gerichtsvollziehers Moses zu Polle | führten Frachtsäße bleiben dagegen no<h_ bis auf inallenPatent-Angeleaen- Rh O Haßfurt, den 16. September 1886. wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Weiteres in Kraft. Berlin, den 17. September heiten. E D O C U Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts. hierdur< aufgehoben. 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion. Namens Schumacher «& Stahl, boi Do bo Au

(L. 8) Der K. Sekretär: (Unterschrift). Polle, den 18. September 1886. der deutshen Verbands-Verwaltungen. Ing., Berlin W., Köthener Str. 41. o DE, neue|3L/1/1; u, 99731 ) 2A N Königliches Amtsgericht. [16021] do. do. neue O (E U. (29731] Konkursverfahren. Stolte. Tina do, dei 1441/1 u,

x j do. E aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch|Berichte über Schlsw. H. L.Krd.Pfb./4 |1/1. u.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [29746] É, inPatont- P ATENTR C, KESSBLER, Patent- 1. Techn. Bureau, Berlin SW.11 Patent- MortFaTtithe / Kaufmanns L. Heilbronn hier wird na<h| Konkurs verfahren. Prooessen, 4 Königgrätzerstr. 47. Ausführliche Prospecte gratis. | Anmeldungen. E s M n E erfolgter Ablaltung des Schlußtermins bierdur< | In _ dem Konkursverfahren über das Vermögen estpr., rittersch. V

31 aufgehoben. des Kaufmauns Gustav Plaß zu Bansen | _[16041] T A V 1/1. u.

E

4

E

100,90 bzG 101,20B

R R,

- Pry Cs

‘1100,80G do. do. 1872 5 S Do. do. leine Les n s . reinels ‘1/12.[98/90 bz do. do. 4 (1/1, u, 1/7107604G Pio O 31/1. u. Ha do. 1871—73 pr. ult. 98,80à,C0à,70à,00bz D do. „do U 2 A 98,60G do. G / L 102,70G do. Anleihe 1875... E I Le BodeoG do. VIL Ser. conv. “u.

1103,25 bz 1103,25 bz 1103,25 bz .1103,25 bz

[1

| |

3 1 L

104,10B®* <2 | do. do. fleine/45/1/4,u.1/10./94,20bzG do. O Get ] 20G J E

39,90G S Ta do, N Î 1/1, u. 1/7./101,50bzG Do. fündb. 18874 | vers. 100,20G do. VI1II. Ser... i 100,490bzG S | do. do. fseine/5 |1/1. u. 1/7.101,69G Irf. | do. do. 18904 | versch. Ss do. sf L K BE E n Od O | bo bo, 1690. L A do. 32/1/1, u. 1/7.199,300 2 Dim -Soetl 1LS u N

S T pn r - Y A P "2 | A C 4 L dis (F of "d 160,40bzG | | do. do. pr. ult. 87,25àB87 bz Schles. Bodenkr.-Pfndbr. 5 | versch. 105,006bzG # do. Dortm. S

U, «U.

4

j j |

4 4 4

pk pak fab bd pl prak pk pk pmk pur pk fd pmk prrk fand brd jt p pk i i A i b A i

nic) 7 (ma 2g t Emre —. F I SAASA I DI

,

./103,20bzB

, *

Insterburg, den 16. September 1886. ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- ee B, M

Königliches Amtsgericht. machten Vorschlags zu einem Zw i j U ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ingenieur do. c é i 1. * IATADAORR Ü 28 5 11/5 1119890B do. do. rz. 11041) vers. |[111,20bzG do. Düss.-Elberfeld. I. 13 ft gleihstermin af i E A d | In A Gn Sul 2 früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich. do. Neuland\<. 11.14 |1/1, u. 1/7,/100,40bzG do. do, 1884, ., 9-/1/6,0,1/12, fehlen | bo: do. 4 | vers. [10250bzG | Berg.-M. Nordb. Fr.-W

f A A | Z 2 E E C Zee d E [29565] Veschluf:. den 29. September 1886, Vormittags 9 Uhr Berlin SW., Königgrätzerstrasse No. 97 Hannoversche / 10. L do fleine/5 |1/5,u.1/11./98,90G Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gf. ò 1/1. u. 1/7./1092,70G do. Ruhr-Gladb. I. 11. 11] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vor dem Königlichen Amtsgeri t i ú (eechäftsprinzip: Persönliche, t d ut E A Sl i D i 5 4 1/4.u.1/10. . Ne pu E "98 90a 75 b do. T0 13.110 44 1/1. u. 1/7. 1C5,70bzG Berlin-Anhalter Lit. A Karl Frohn, früher Delikatesseuhändler zu | beraumt. E [16001] Ri T R O L D Mie, 1: Neuminh, 4 Po ah Pr Ut 1/6.u.1/12/112,806s If. | do. do, rz. 1104 [1/1 u. 1/7./102,90B do. Lit. B.

4 4 4 í ( - e 12,0 Jülich, jetzt Schriftsczer zu Aachen, wird, nach- Rössel, den 17. Sevtember 1886. Lauenburger 5 1/1. u. 1/7.|— do. Gold-Rente 4 4

bin E,

F Zt fal Gail: bas pk Pas pril

4 4 | 4 4 4 4

AAAAAAAAAAN D

fe pak nb jam prr rrreá

1/41.1/10/ Do, DO, DUOWN. 4

f

essen-Nafjas .

.— = pri a i A i i i R i A R A i A

j /

/

E Seit n,

_

Add Ad A At A

t —————————————————————————————————————————————————————— l 4

4 —,— S E 2e : 71101.40B ) it. C.4 (1/1. u. 1/7.1103,20bz i i j s de 1 94 d f 884/5 1/1. u. 1/7.195,25B do, do. rz.1004 1/1. u. 1/7./101,40B_ do. Lit. V. /L. u. 1/ (<0 03 dem der in dem Vergleichstermine vom 23. August i Lie >,, j bd Mitth t : s E EEA Peieriye 1/4.0.1/10/104,60 4 R S E 1/1. i 1/7 15/50 bz Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | versch. 1100 50bzG „A0! R A 1/1 3 40b:B d. I. angenommene Zwangsvergleih dur rehts- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. S P ATENT d ie Zem Master- und Markenzohutz werden besorgt Posensche 104 50 bz n 4 pr. ult. / Eisenvahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien. | Berlin-Dresd. v. St. gar. /43/1/4.u.1/10./103,40bzB d

) ; E /1. u. 1/7.1103,40 bz lf. 1/4.u.1/10./104,40G do do.“ ler/5 | kräftigen Beschl v L tätigt if N ie Fi Tel -Adresse: Preußische t alu ; 1/4.u.1/10, 4 RNG ; N at iv. Vrol18834|1885| | Berlin-Görlitzer conv. ./4. (1/1. u. 1/7.|—,— —_—_ Beach uiactite el [29732] Ÿ) z F, SAE F. C. GLASER xennisiloarath Mager, Rhein. u. Westf. . ./4 [1/4.1.1/10,/104,60G do. Orient-Anleihe 1. . |1/6.u.1/12. uhe Aae A ai 6 4 | 1/1. [152,606bzG do. Lit. B.|4 |1/1. u. 1/7.|—,— T Sill, der 14 September 1886. 29732 Konkursverfahren. n Q Sa) DERLIN AW' Lindenstr. 80. Borßa. Säsische i [1/4.u.1/10. 104,40 bz do. do. i A (1/1, u. 1/7. O ROA 60 bz a T e S 151,40à153,004152,60bz do. Lit. C.4 |1/4.u.1/10.1103,C0Gf= Königliches Amtsgericht Das Konkursverfahren über das Vermögen der Boreig, Berin; Bo: | hoimehitio, Mülkeim a. Rubr; Böching | 4 Sän; Heieriek Gulden ; i Stlesische . . . ./4 |1/4.u.1/10,/104,75B E E E Aachen - Mastricht 24] 21/4 | 1/1. þÞ3,75 bz Berl.-Hamb. 1. Em. .|4 1/1. u. 1/7.\—,— l L : Juhaberin der Firma E. Stief zu Dudwei } chumer Guesstahlfabrik ; Breslauer | 4 Co., Balbergerültto ; Ebnige- und | Slcheisohe Maschinen-Fabrik, vorm, f S(leswig-Holstein ./4 1/4.1.1/10./104,40 bz do. do. III. 5 [1/5.u.1/11.,/60,4008 N Reit .| 9h 84 | 1/1, 195,50 bz do 11. Em. ./4 1/1. u. 1/7.|—,— [29682] E wird nah erfolgter Abhaltung des E h Beendahmeagendau ; Friedrich. Wil- Lawraütte, Berün ; Gottlied Hecker | Kiohard Chomnits. : Badische St.-Eisenb.-A.| versch. |104,79G Oi pr. ult, E L e G ll 14 19G do: 11L conv. 4 11/1. u. 1/7./103,20bzB J Konkursverfahren. hierdur< aufgehoben. 0 e S P: Rae Ae E g UASG De M e 1/11109050B d (Epefélder O | /4. 1104,00 bz Berl.-P.-Magd. Lit. A.\4 (1/1. u. 1/7|——t n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Saarbrücken, den 17. September 1886 remer Anleihe . 32/1/22. u. 1/8./101,20C do. do. ine/4 |1/5.u.1/11./90, ) L d i | 4 1/&u. 4 | /10.191.00 bz Dortin.-Gron.-E./|

Rentenbriefe

9E E : : 1 1/ 110320B

: / : i; / z T Schatz-Obli 92 506 Crefeld -Uerdinger| 6 | 5 4 | 1/1. 102.008 do. Lit. C. neue/4 1/1. u. /7.103,20V =

E i e O eten Sat Königliches Ämtsgericht. 11. Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (S < olz). ol U 291.000) orim.-Gron.-® 2 214 | 1/1 E hd L D n Ves O T ) - ai a fab ai a is e ; C ' z Ur U - UN1L, 4 /BrEUC O 5 E A 1/9 m . [ 8 i 38 75à69,50à69,20b « it. E. / 1. U, T S

à üfung der nahträgli<h angemeldeten Forde Dru> der Norddeutschen Buchdrukerei und Verlags-Anstalt, Berlin $8W,, Wilhelmstraße Nr. 32. d St.-Rente 31 /1/2. u. 1/8102 00bz do. Pr.-Anleihe de1864 5 11/1, u. 1/7,/147,30bz do. pr. ulk. O : 4 141/10 103,10G B

Ds

0. | Al Q Meckl. Eis.Schuldverschr. (3411/1. u. 1/7. 100,80G ¿ do. de1866 5 |1/3, u. 1/9.

138,30 bz Eutin-Lüb. St.-A.| 4 | 1/1. [138,50bz | Berl.-Stettin Il. 11. VI.