1886 / 222 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30084] i :

Der Aktionär Herr Rittergutsbesißer J. Klee- bab h Generalversammlung theilnehmen wollen, | [30102] A 2

mann zu Gunderêlebea hat gegen den die Bilanz | 6. E Rie Bong E : Ordentliche Generalversammlung

e E EAGREE LELEE genebmigenden | H. Kauert, Dreikönigenstr. 70 zu Krefeld e Ab- der 3 iv c Ï Í c Y E 1 l a Ec : 3 der eneralverfsamm!luz m) E E ° ° E

ÎD. Añgult er. als ungültig ied E O \stempelung vorzulegen. Es wird ihnen hierbei ein Winter' f ch en P apter- F abriken g

j i f ihren Namen ausgestellter, die Zahl der Stim ; Verhandluvgstermin am 22. November cr., Vor- rie f id>ender Sti N DIMNEN Mittwoch, den 13. Oïttober 1886, 23 s 9 E 2 9 o 9 aidtécas 9 Ube vor der Käutal -DandaeriGt Erfurt édrüdender Stimmzettel ertheilt, welher zuglei : , Be REOUETr , 23 Uhr, s D Í d R 3-M : d K [ : {8 A Ebeleben, den 20. S E Me Erfurt. as La itimation für die Generalversammlung zu R E A E s zu Hamburg. um (U JIeN [4| as nNZzCcIgel UN 0Iig ! rel l én an 2 nzeiger. er Vorstand s Krefeld, den 16. September 1886. ‘ledigung der im $. 24 der Statuten vorgesehenen Geschäfte. : ; i der Actiengesellschaft Zueerfabrik | ,,,,,, 5 2er Vorftaud. Arts gehe Bors M 222. Berlin, Dienstag, den 21. September 1886, Ebeleben (bert Detker. 2 ‘ert Fusban. <4 Bottiked unn, edemeyer. hrist. Sie derl . Heinrich Kauert. Pr. jur. Kober. Bor}1ßender.

; : R Diejenigen Actionai elde n Dieser z 5 E iss z 0 M ® Eduazrd Klemm. Carl Koenigs. ; Diejenigen Actionaire, welche in dieser Generalversammlung ihr Stimmre<t ausüben w L Z A aucetts Schlegel. L g erhalten in den Tagen vom s, bis 12. Oktober in Hamburg bei den Notaren Dres. t woltes, Taf erate für den Deutschen Reichs- und Königl. c ¿n Î ¿L n ci ¿r K E e [26572 E A g E E u Zeven BD Altkloster in den Bureaux der Gesellschaft " gegen Vor Preuß Staats - Anzeiger und das Central - Handels- + Inserate nehmen an: die Annoncen-Expeditionen des O N/E, ao e S s i zeigung der Prior. Sf. Actien veziehun ¿weise Acti Einrei Es ; l L Ne De. E S S 2 E i : : : S ; 4 5 : aon, L e Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden | selben Eintritts- und Stimmkarten. RIEE: E aa Cinreihung eines Nummernverzcinisses der: register nimmt an: die Königliche Expedition 1. Ste>briefe und Untersuhungs-Sachen. 5. Industrielle Etablissements, Fabriken und -Fuvalidenvank“, Rudolf Mosse, Haasenftein Crefelder Stadt-Theater hiermit unter Bezugnahme der $8. 25, 27 des | Vom 27. September an liegen die Berichte und Vilanz an den obenbezeihneten Legitimati des Deutschen Reichs-Anzeigers und Königlich 2, Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vor- Großhandel. Æ Vogler, G. L. Daube «& Co., E. Schlotte, Actiengesellschaft z i; revidirten Statuts zur stellen zur Verfügung der Actionaire ezetneten Legitimations j K A, ladungen u. dergl. 6. Verschiedene Bekanntmachungen. Büttuer & Winter, sowie alle übrigen größeren In Gemäßheit des & P da Si E _rvon dio | dreizehnten ordeutlichen Generalversammlung | : Prenßishen Staats-Anzeigers : 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 7. Literarische Anzeigen. Anusoncen-Bureau : e omg nt ae Gesellschett tatuts werden die | auf Dienstag, deu 5. Oktober cr., Nach\uittags | [29867] Berlin SW., Wilhelm-Strafe Nr. 32. : Verloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung . Theater- Anzeigen. \ In der Börsen- x. auf Samstag, den 9. Oktober cr 44 Uhr, in das dem Herrn v. Rudzinsky, gehörende | Vi att S g E N u. f. w. von öffentlichen Papieren. - 9. Familien-Nachrichten. | Beilage. N Abends 7 Uhr, in dic Stadthalle zu Krefeld Gasthaus am Bahnhof Bauerwißz ergebenst einge- Actiengesellschaft Zuckerfabrik Neustadt tue Holstei E e —— ————— ———— —— —— zur €rften ordentlichen Generalversammlun s 7D Gewi d V r G S it, Zwangsvollstre>ungen, Aufgevote, daß die betreffenden Originals<uldurkunden abhanden | und Ansprüchen auf die Post werden ausgeschlossen | _8) Die aus n Rg L gebürtige Catharina Metta hiermit ergebenst eingeladen. N x _ Tagesordnung: _Debet. ewinn- und Verlust-Conto am 30. Juni 1886. Vorladungen u. dergl. gekommen sind. werden. i Schrader verstarb am 22. Januar 1886. Der Schiffs- E Tagesordnung bildet: H S vis ae abgelaufene Ge- j e 1A F 99935] 6 : D Inhaber der Urkunden, wird aufgefordert, Sensburg, den 10 September 1886. fapitan Thies Christian Möller in Elmshorn hat 1) Vorlag? der Bilanz und der Gewinn- und Lr uge Nat: e: vai und Antrag auf Er- Nüben-Conto & M |y L Í Zivangs versteigerung. eee as dem auf : ¿G Königliches Amtsgericht. v s E A Heim Verlustrehnung für das verflossene Geschäfts- O A Ee CATgE : S 98 942/61|| Per Waaren-Conto . . .. . ,| 2693137 ImWege der Zwangsvollstre>kung soll das im Grund- | Den 8. März 1887, Vormittags 11 Ayr, ; 5 Erbschastêamte ausgewiesen und nimmt als, feiner jahr, sowie des Geschäftsberichtes des Vor- 2) Beschlußfassung, über Gewinnvertheilung. NKübensteuer-Conto e 91 008— Rü>stände-Conto . . 5 3 008 18 bude von den Ümgebungen Berlins im Niederbarnim- | vor dem unterzeichneten Gerichte anberaumten, Auf- | [29931] _ Ausgebot. : Angabe nach, nächster und alleiniger Erbe der Ver- | A2 ) Wahl von zwei statutenmäßig ausfcheidenden Zinsen-Conto . 3436134] „, Scheideshlamm-Conto. . N 4 \chea Kreise Band 31 Nr. 1599 auf den Namen gebotstermine seine Rechte anzumelden und die Ur- | Das von der Kreissparkasse Orteléburg ausgestellte | storbenen, deren Nachlaß in An'pruch.

Credit,

standes nebst den dazu ge Bemer- z s D L A ; fe ; i: s S à R S S x E Sihe 48 Auffichtsratbes. machten Bemer Auffichtsrathsmitgliedern. Berwalkungs- u. Betriebsunkosten 74 999/74 Rübenerte-Conto E 9578 des Schlossermeisters Johann Eduard Albrecht | kunden vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung | Sparkassenbuch Nr. 417 über 23,76 sür die am |_ 9) Die Chefrau des Kaufmannes Hermann Wahn- 1 G IENOEN E raouaite, welche si an der Are 6 27 194— Vilanz-Conto . S 53 SaTlod Hannemann hierselbst eingetragene, in der Stettiner- | der Urkunden erfolgen wird. 14. Mai 1862 geborene Wilhelmine Klein, welches | hae, Catharina Friederike Louise, geb. Haverberg, Seneralversammlung betheiligen wollen, haben ihre Ic EOR R 2 | | l

Actien spätestens drei Tage vor der Me 2 326 505 691] 2 der Genecalversammlung die ad 1 erwähnten Vor- e Pa ee Ne zu deponiren. Activa. Bilanz am 30. Zuni 1886. P asSsÌiv lagen in dem Geschäftslokale der Gesellschaft, Rhein- er e en 29, Auguit 1828, i; ä ————————————————————— S S SSS S S S SS S S S e Neue Friedrichstr. 13, Hof parterre, Quergebäude, straße 66/8 zu Krefeld, zur Einsicht der Herren Actien-Zuc>ersabrik Bauerwigß. An Grundstü> M (28 A Saal 36, versteigert werden. . ; ,_ : Aktionäre ausliegen. Die Herren Aktionäre, welche Der Aufsichtsrath O C E 21 803!75| Per Actien-Capital-Cto 500 oe Das Grundstück ist mit 2560 M Nugtzungswerth Auf Antrag des Klempnermeisters Y

Gebäude-Conto 466 721/94 d i S 91183 s der Steuer- | in Neumünste 2 : C N Lostallton Nhwefenbeits- | bestimmten Aufgebotstermine lassung eines zu Marne am 9. April 1884 errichketen Act N 21 S Eides zur Gebäudesteuer veranlagt, Auszug aus der Steuer- | in Neumünster als gerichtlich bestellten Abwesenheits U ! S as ; E Ns S386 hi izi Tes 4 [29879] Vereini te Bu -N idi - S Maschinen- und Apparate-Conto . . . 440 33813 5 0 Seide e, beglaubigte Abschrift des Grundbuchblatts, | vormundes des am 21. September 1814 zu Neu- den 5. April 1887, Vormittags 11 Uhr, an 20, Wo g gsir-Damp}sschiss-Gesellshaft in Hamburg. Ordentliche Generalversammlung

Ny va1te | E , A : L, S S 7 i Yc Qt E Q a AAESNE op ie Verstorbene einî Ver-

C E 10912118 Son ailefen-Conto. E etwaige Abschätzungen und andere das Grundstü>k | münster geborenen Iohann Nicolaus Eduard Zielstorf, Zimmer Nr. 15, In demselben verordnet die Verstorbene einige Ver [P D

am Freitag, deu 8. Oktober 1886, Abends 7 Uhr,

2) Neuroahl sänumtli Mitglieder des Auf- : | ) sämmtlicher Mitglieder des Auf —— raße (Nr. 60k.) belegene Grundstück Detmold, den 6. September 1886. dem Vormund dersclben, dem Losmann Samuel vormals rerwittwet gewesene Füscher, verstarb am 926 905 69 am 8. November 1886, Vormittags 16t Uhr, Fürstliches Amtsgericht. III. Radek ans Groß: Schiemanen ausgehändigt war, ift | 18. Februar 1886, beerbt von ihrem Wittwer und vor dem unterzeichneten Gericht an Gerichtsstelle (L. 8.) Eberhart. angebli< verloren gegangen. / ihrer Schwester Mathilde, geb. Haverberg, verwilt- S Auf Antrag des Samuel Radek wird der Inhaber | wete Grote in Bremen. j [29919] Aufgebot, des Sparkassenbuhs aufgefordert , spätestens in | 10) Trientje Ulferts richtig Ulfers aus Frederik [ugust Zielstorf | dem zuglei zur Verkündigung des Ausshlußurtheiis | VIT Koog verstarb am 6. März 1886 mit Zurück-

sihtSrathes. Es wird bemerkt, daß bercits zwei Wochen vor

T. D U T.

(tuna f ¿ ; 2 Ls e . - \ c e A , "c {oft Ds of "rot T ort 111- 5 Go 5 20 Dj i "v G 71) 0 Straßenban-Conto . E 36 182 62 Accepten-Conto A betreffende Nachweisungen, sowie besondere Kauf- | welher um das Jahr 1841 als Chirurgengehülfe setne Rechte bei dem unterzeichneten Gericht anzu mächtni}se und sett zehn Kinder ihrer Halbbrüder Sisenbahnvau-Conto d 12 07549 Nrbeiter Cautionem e bedingungen können in der Gerichtsf<rciberei, Neue | mit einem Hamburger Schiff nah Afrika gefahren, | melden und das Sparkassenbuch vorzulegen, widrigen- | Iohann Siebelt Janssen und Gehrt Ulfert Janssen : L in Wiezels Hôtel St. Bauli. O M und ltensfilien-Conto S 13 129/35 C c Friedrichitr. 13, Hof part., Zimmer 23, eingesehen | mit demselben aber nit zurückgekehrt ist und a die A E E wird. S M s L s L T. O, Laut $. 8 der Statuten. Tagen G 1 962 65 Grunds\culdbriefe- werden. feinerlei Kunde von si gegeben hat, wird der ge- rtelsburg, E L N 2 ae E Tg, Peter ___ Stimmkarten sind gegen Vorzeigung der Actie von Mont den 4. Oktol ; G 1 490/15 Dinsen-(C A4 Alle Realberehtigten werden aufgefordert, die niht | nannte Verschollene aufgefordert, si<h spätestens in Königliches Amtsgericht. Magnus verstarb am 22, März 1886 mit Zurück- s E „gege el( on Montag, den 4. Ofiober an am Compt S R O, Zinsen-Conto . ; UUE U aEE Î ; g 7 t O S ; 1: 1 2 Sohnes Emil Maanus, in Düssel- d. Gejällschaft, 1, Vorseßen 21, in Em priotr „uventur-Bestände . . 76 473/39 8 Ï Tf den Ersteh bergehenden Ansprüche, | dem « Fvanovius., lassung: 1) cines Sohnes Emil Magnus, tn Lu)sel- / E S npfang zu nehmen. Debit | S (6 473 39 Hypotheken-Zinsen- von selbst auf den Ersteher übergehenden An]p e | dem us A a F G R E dorf 9) dreier Kinder der verstorbenen Tochter Helene Der Aufsichtsrath me E 111 596/90 Conto 5 deren Vorhandensein oder Betrag aus dem Grund- Mittwoch, den 29. Dezember 1886, E Li dorf, 2) dreier Kinder der verjtorbenen LoGler Helene, d. Vereinigten Vugsir-Dampfschiff-Gesellschaft Gewinn- u. Verlust-Cto. Vortrag 4130 681,39 Creditoren 9 817 buche zur Zeit der Eintragung des Versteigerungs- Vormittags 10 Uhr, 1 E Aufgebot. i Mg verehel. gewesenen Stegelmann, 9) vier Kinder etner 298 E E Berlust 1885/56 „53 341/04 184 022/43 e | vermerks nicht hervorging, insbesondere derartige | anberaumten Aufgebotstermin bei dem unterzei<neten Auf den Antrag des E E N S E gewesenen Bila: der Cl A —T376 708/98 E Forderungen von Kapital, Zinsen, wiederkehrenden Amtsgericht zu melden, E A E E N ah E A U A e C G Zoter ie f E : 376 708/98 376 708 98 ebu - Kosten, spätestens im Versteigerungs- | erklärt und sein unter vormundschaft icher Verwal- | als des Deterb Des ee 1 uaria/ verener ge L Cr o S e OO t L (L 1 376 708 98 Hebungen oder Kosten, spatestens 1m Dersketgerun! erklärt und fein unter vo atier = E N E La S S Î zemischen Fabrif bei Station Haan pr. 11 Unt 1886. Zuckerfabrik Neustadt in Holstein 1 termin vor der Aufforderung zur Abgabe von Ge- | tung befindliches Vermögen alsdann seinen bekannten | getragenen, in Zirke belegencn Grundstücks, Flächen aus Wosltersdorf, Amts Lüchow, ge- œ& ce A A Y ; 1a der betreibende Glä y ta Toattimirten Erbe r der einzi abshniit 243/204, Kartentlatt 9 der Gemarkung | bürtige vormalige Hausdtener in Streit's Hotel Activa. P E E —— Revidi S i J. Martens. I eO boten anzumelden, und, falls der betreibende Gläu- | und gehörig legitimirten Erben unter der einzigen | Lf e "6 60 Ar Flächen- | Ioachim Wilhelm Schulz verstarb 3 Avril 1886 é n | L Passiva. e evidirt und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern in Uebereinstimmu h biger widerspricht, dem Gerichte glaubhaft zu machen, | Bedingung, daß hie dem Todterklärten, wenn er sich | Zirke, bestehend aus Hosraunt = 6,60 5 Ge | G E oon ea Immdobilien-Conto . 13 520 —|} Actien Herm. Heyne tung gesunden, widrigenfalls dieselben bei Feststellung des geringsten | demnach wieder cinfände, den bedürfenden Unterhalt, inhalt, auf welhem das unter Nr. 205 a. der Ge- | Derselbe hinterließ feine, Mutter als Grbin. ne, ( s % i bäudesteuerrolle aufgefüh:te Wohnhaus errichtet ift, 13) Am 9. Mai 1886 verstarb Heinrich Christian

Maschinen u. Apparate 100 Ref O 55 500|— : G4; A T E vidrtgen]a Leven P | DICD y A, N S —|h Reserve . AAHI gerihtli< vercideter Bücher-Reviso Br 1 5hots nidt berüdsihtigt werden und bei Berthei- weit das hier verwaltete Vermögen dazu hinreidht ( ( aus l _LO, De s E ; R 12 008 Ca S 6 000|— her-Revisor in Braunschweig. E D E die berücksichtigten An- e E jedem Falle wenigstens e voil Zinsen dese | werden die unbekannten Cigenthumsprätendenten auf | Wilhelm Wa}ssmann. Derselbe hinterläßt feine veri E is U 120880) sprüche im Range zurücktreten. selben geben müssen, eigenthümlich verabfolgt und | gefordert ihre Rechte und Anfprüche auf das Grund- | Wittwe und, der Angabe nah fün! Kinder, welche Debitoren-Conto 18 769/22 : Vertheilung des Reingewinns: A Me der _MN E ; Diejenigen, welche das Eigenthum des Grundstücks geseßzlih zugetheilt werden wird. 1d ipateitens im Aufgebotstermin sich in Amerika aufhalten sollen, als Erben. A Waaren-Conto . . , 34 159 10} Vergütung eines Theils des früheren Verlustes a | Dla der Boun-Beueler Fahr-Actien-Gesellschaft zu Bonn beanspruchen, werden aufgefordert, vor Schluß des | Zugleich ergeht an Alle und Jede, welche an das | den 3. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, E Fublenhagen, Amts Schwarzenbe>, die Akiionâre L L | Activa. am 30. Juni 1886 Nersteigerung8termins die Einstellung des Verfahrens | hier verwaltete Vermögen des verschollenen Johann bei dem unterzeichneten Gericht, E N E Y U e A 7 D . . . . . S e . J S 5 V l E E 7 7 f Ly N c F r o, - e , > p o 8 I R 1, Ma) Ao J . 0 S {C SOV S, en n 8 9/0 Dividende von M 55500... ,„ 4440.— | E ; S S ——— Passiva, herbeizuführen, widrigenfalls nach erfolgtem Zuschlag | Nicolaus Eduard Zielstor\ Ansprüche zu baben ver- zumelden, S E E E N e E am 11. (ar . _Groen 11 C M S E das Kaufgeld in Bezug auf den Anspruch an die | meinen, mik alleiniger Ausnahme der dem Gericht | Un? Ansprüchen auf das Grundjtud werden aus» | unvetann!. |

: r; | i O N i N ] S F Tuchkoreiter Friedri Wilhelin Weber An íImmobilien-Conto h. 50 657 10 \ Ÿ A S (>14 8 C S 8 t tt bere ts b f te (E b d Aufforderun ihre des- geschlossen werden. 15) Der Tuchbereiter Frtedr) Ybllpelmn XVeDber è O CRET S | er 2 -Cavital-C 0A [5 Stelle des Srundstüc S Tri, ; 4 Dereils ekannten &rven, e ° 2e Y, 10 2 è a S Gta . 1826 2 Gaceowede Nmts Di 1 M ARTE R Q int = A6 13 093,45 Abschreibung , 365,56 991 5 7 Rd Capital Conto... | 36000000 Das Urtheil über die Ertheilung des Zuschlags | fälligen Forderungen binnen 12 Wochen, vom Tage | Virnbaum, den 16. September 1886. aus Hagewede, Amts Diepholz, verstarb am D. Juni 79 157/20 _— ; ——— 90 29154] Mescrve-Fonds 8 7000 ; 6 x ; h gen G I R Q Königliches Amtsgericht 1886, Die Gbhefrau desselben soll fih in Amerika L 79 15730 Mobilien-Conto . 46 S7 92,73 C E 700/00 wiro am 8. November 1886 , Nachmittags | der Einrückung dieses Aufgebots n den Doutjcen O aufsha!ten Außerdem soll der Verstorbene zwei halb- Haan, 30. Juni 1886. Die Direktion f Abschreibung „11 100,00 76 692/73 u. Verlust-Contos 4 15 869,55 15869 56 12! Uhr, an Gerichtsstelle, Neue Friedrichstr. 13, | Reichs-Anzeiger an, spätestens aber im Aufgebots- [29928] bürtige Schwestern und einen halbbürtigen Bruder i D ; Efecten-Conto E ! 15 869,5! 5869 55 Hof parterre, Saal 36, verkündet werden. termin zur Anmeldung zu bringen und gehörig nach» | (299: A bot Bebufs Todesertlärmig 1 Q 4 Ao s gen VBrud S! D E 34 178/12 Vertheilung: Berlin, den 14. September 1886 zuweisen, unter Androhung des Rechtsnachtheils daß Aufgebot bchuss Tode arin, [ag Com ne E ° S a Fahrgerehtsam-: Conto : 29 773 561 Mescrvefond ( E S i C - U E B U S X 5) Friedri Meyer mnt Sierts 16) Die Eheleute. Fram Jochim Friederich Actien Zucke ‘fabrik Guthab inz B C O Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 51. alle ni<t angemeldeten Ansprüche werden aus- Johann August Friedrich Meyer genannt Sterts | 29) E hele Franz Johim Friederi L ra Hünfeld. Suthaben u e N B PUDI I S O E geschlossen und das Vermögen unter die legitimirten | aus Meldorf, geb. 14. Oktober E A N am ab: O u und O ilanz pro 230. Juni 1886 v ci Hammerfs<midt, | 4 "/ Dividende 14 400,00 Er i hoilt werde : 1883 als Matrose auf der k cutschen Bark „Fedalma“ | helmine Faroline Maria, geb. Meckelmann, ver}ttordet . . h “e z Frbe ) ilt werden. A N E S S e Ï 5 t | S Sürth ; j : / Geben wird nere von Ro>khampton mit der Bestimmung nah Ham- | am, . Juli 1879, baben ein am 3. September _ 1875 Tabrit-A Sn M A Passiva. a E S / ana En ollen ist, wird auf |errichtetes, am 23. Februar 1881 publizirtes Zeita- Di T E ee) 1010 844/20} Actien-Capital-Conto 377 7oo/2 | e T5 SGO De die bisher dem Häusler Brandt zugeschriebene Antrag seiner Mutter hiermit aufgefordert, spätestens ment zurückgelassen, in welchem sie ihre veiderseitigen oa S 56 881 06 A u E T At. 15 869,55 E A Nr. Wt ju Sen Me M a S bis zu dem auf E N Intestatarben nas Hälften als Leltgmen aaen H: E S 223/071 Cautions-Hypotheken-C E O 384 569/55 der Rechnung des Sequesters, zur GrTllarung Uber | [99927] Aufgebot. Mittwoch, den 22. Dezenmöbver 86, rufen. Als Erben des Chemannes snd beim Srd- H . . j V )PO - 5 | O / i 2 ° 7 QO000d Z ? ta 7 \ pat e und Nüben - Provisions- | T A O e ula Soll. Gewviun- und Berlust-Conuto. f : den Theilungs8plan sowl1e zur Vornahme der Verthei- [ 1. Die o N über: Morgens 10 Uhr, schaftsamte angemeldet: die Bruderkinder desselben : C ar lan 7 . . . . . . C E a De : 2 F T B O c L C c E O 4 4 Va alt N R î & o I Fo ovolol thte Gy aan E Hi E __2 005 261] Diverse Creditoren . 315 898 52 L Ge E O E E E E T S EA E E n tet mi Haben. lung ein Termin auf : 1) je 18 Thlr. 23 Sgr. 5 Pf. nebst fünf Prozent | angesctzten Aufgebotstermin von feinem Verbleib Nach- | 1) Jochim, 2) Marie, 5) Grete, verchelichte rie Œisenbatn-C Rh A t P 2080 19040 Alinertisations Coo, 5 324 16 S “M E ï Donnerstag, den 7. Oktober, Zinsen Erbgelder, eingetragen auf Grund des Erb- | richt zu geben, widrigenfalls er nah Untersuchung der | maier, in Altona; als Geben der Ghefrau deren Ge- d N E D __ 300 —|| Reservefonds-Conto . N 17181 An Betriebs-Ausgaben und Abschrei- Per. Brutto-Gewinn: M S Vormittags 10 Uhr, rezesses vom 31. Mai resp. 16. Juni 1853 für die | Sache gemäß den Vorschriften des Patents vom schwister: 1) verehelihte Mühlbern, 2) verehelichte h né-Hypotheken-Conto. . 450000 —|| Gewinn- und Verlust-Conto 97361 bungen E 59 941 /38|| Aus Uebertrag v Us / | anberaumt. 4 ; : Briefträgerfrau Heinriette Spehr zu Alt-Ukta, geb. | 21. April 1840 für todt erflärt werden soll. Gebert. L E N Ce TBISCOIE B E n G p z | Der Theilungsplan und die Rechnung des Se- | Glowienka, und den Losmann Ferdinand Glowienka | Zugleich werden Alle, welche etwa Einwendungen 17) Zu Langenhorn „verstarb am {. Oktober 184 e 1 756 444/99 Ss ai | questers sind zur Einsicht der Betheiligten auf der | jn Polsthendorf in Atth. 111. Nr, 8 und 9 des dem. | gegen die beantragte Todeserklärung, owie Alle, | der Schuhmacher Johann Hinrich Maack, beerbt | | | |

(29868]

| | | - 20 090 00} Uebertrag aufs Jahr | 29924] Neumünster, den 15. September 1886.

In Sachen, betreffend die Zwangsvollstre>ung in Königliches Amtsgericht. burg abgesezelt und seitdem vers

î (ip c. e! O $ N Se a Gewinn- und Verlust-Conto pro 30. Juni 1886. 7 E Gerichtsschreiberei niedergelegt. Besitzer Friedri Paul in Kerstinoweu gehörigen | welhe Erbansprüche an dessen Nachlaß erheben | von feiner am 28, April 1886 zu Fubhlsbüttel ver- E Ï - N Woteteb : ), de Septe Grundstücks Kerstinowen Blatt 7, wollen, aufgefordert, solche bei Strafe_ der Nicht- | storbenen Wittwe Catharina Elisabeth Johanna, geb. -:Rüben-Conto o „8 M A e T S 914446 Großherzogliches Amtsgericht. 9) je 50 Tblr. (150 4) unverzinslichen Kauf- berücksichtigung spätestens bis zu obigem Termine hier | Rehagen, und setnen drei Kindern: Margaretha, t n E Fucer-Conto E 28866 0T Dampfboot 19 00A) e Veröffentlicht: L. Jur ges, Act .-Geh. gelderrüicstand, eingetragen für die drei Geschwister anzumelden. f 6 verehel. Westphal, in Wandsbe>, 2) Anna, verehel. -Fabrikations-Unkosten-Co 9 E Melasse-Conto C 21 256/31 Nabe E OESIRA E E August, Anton und Ioseph Olschinski auf dem dem Meldorf, den 15. September 18836, Ohrt, 3) Joachim. s S E >Amortisations-Conto E As Schlammpresse, Snigelprefse und | E a E [29936] Grundbesitzer Gottlieb Thiel gehörigen Grundstücke Königliches Amtsgericht. I. _ 18) Auf Namen des am_13. Februar 1368 ver- :Reservefonds-Conto E 3 M 4 Lnderei-Conto 2c. S 8 772/84 ; a j 68 810/93 j GS SI0 T3 In der Zwangsvollstre>ungssahe_ des Bä>er- | Gonswen Bl. 34 Abth. 111. Nr. 9, 19, 11 und i —— storbenen Zulius Cropp, Diakonus zu St. Nicolai, L O 973/61 | Gefchä O Beschluß der Generalversammlung vom heutigen Tage ist die Divideuve für vas meisters Carl Deneke zu Helmtitedt, Klägers, wider | übereignet an den Strohdeckenhändler Michael ODl- [29912] Amtsgericht Hamburg. : E stehen seit 1832 im Eigenthums- und Hypotheken- 2 | efhâftsjahr 1885/86 auf E O den Tischler Heinrih Reupke daselbit, Beklagten, | s<hinski in Berlin auf Grund der gerichtlichen Ueber- 1. Das Erbschafts-Amt in Verwaltung der nach- | buche 8t. Mich. G. G. 293 p. 7. 1009 F. Ver

L " .‘ Z c s i& Sn 9 M, E H x oto . » M oplt rh > In of o Nt o ottor (Fho AJref 278 896 06 Je 4 °%% = 12 A. pro Actie wegen Forderung werden die Gläubiger aufgefordert, | weisungsverfügung vom 4. März 1872, stehenden Verlassenschasten, vertreten dur den | Verstorbene hinterließ seine Wittwe zweiter Che, dret

Hagenow, den 17. September 1886.

Hünfeld, den 2 M A 278 896106 | festgeseßt. Dieselbe M e 2 gon Vormittags 10 Uhr bis Nachmittags 2 Uhr ihre Forderungen unter Angabe des E an 3) 200 Thlr. (600 4) Darlehn nebst 69/0 Zinsen, E U O Meier, beantragt den Erlaß E erster und fieben Kinder zweiter Che als / er Vorstand der Actien Zuckerfabrik E t unserer Kasse in Bonn, Poppelsdorfer Allec 1 ; Kapital, Zinsen, Kosten und Nebenforderungen binnen | eingetragen für Michael Fleischer zu Langendorf auf | eines Collectiv- Aufgebots: N Srben. N S A L , oe e eN: W. Meg. Comitti. Fran} Ee a gegen Einreichung des Dividenden-Scheines Nr. 8 in Empfang R e vel Wochen bei Vermeidung des Ausschlusses hier | dem dem Wirth Michael Wank gehörenden Grund- | 1) Am 26. Januar 1886 verstarb Christiane | 19) Der Musiker Heinri<h Reimerk, auch Rai- ,_ Die Nichtigkeit und Uebereinstimmung vorstehender Beträge mit d G; t Vonn, den 17. September 1886. / Der Vorstaub anzumelden. stü>e Karwen Blatt 35 Abth. 111. Nr. 2, und zwar Jacobine, geb. Kägel, des vormaligen Schisfskapifäns mund Claussen, auch Clausen, verstarb zu Neustadt E ia > N E R Zur Erklärung über den Vertheilungsplan, ‘sowie | hierher übertragen gemäß Verfügung vom 20. Juni | Hans Christian Bock Wittwe, becrbt von ihrer | in Holstein am 30. Mai 1865 und deten Witwe Hünfeld, den 2. September 1886. 99870 zur Vertheilung der Kaufgelder wird Termin auf 1858 als ein auf Karwen 21 haftendes Darlehn des | Tochter Marianne und der vorverstorbenen Tochter, | Margaretha _ Dorothea, geb. Hoff, hieselbst gm

W. Schwarß. l Bila d A ti Freitag, den 22. Oftober 1886, Michael Fleischer zu Langendorkf, verehelicht E ed einzigem Kinde Ginma | 19. O e E A Aae E

E ———————————— nz der -2 00 Gri ; e. Morgeus 9 Uhr 4) 124 Thlr. 19 Sgr. 6 Pf. Darlehn nebst 5 %/ | Bierkamp in 2 merika. S vember 1863 zu Neustadt erri<hleles wee ettges

[298 2 d ctien Hutersabril Niederndodcleben 30. April 15886. vor dem unterzeichneten Amtsgerichte anberaumt, a eingetragen für die Geschwister Johann | 2) E Nobert Ent Erast Engel Testament zurüdgelafsen , VelGes ug \ s or i ; ; L E wozu die Betheiligten und der Ersteher hiermit vor- | Wilhelm und Wilhelmine Juliane Neumann, jeßt | aus Berlin verstarb am 31. Januar 1009, L} 9. Junt 1869, hier am 1, Quit 008 L

B ilanz der Saäths. Messinghandlung zu Nicderauerbah U Liquid Caffa-Conto s f ; M S geladen werden. no< iu Kraft hinsichtlih des Antheils des Johann Erbe ist angemeldet ein Bruder Franz Engel in worden it In ar wee A as E 1886 auf Grund Artikel 244 a. des Neichsgesches vom 18. Juli 188 4 G 16 409/10} Actien-Conto. 450 000|— Helmstedt, den 16. September 1886. Wilhelm Neumann von 62 Thlr. 9 Sgr. 9 Pf. in Charlottenburg. C Bertha Johanna Helene, 1ER E o, n E E" E H L P apa Darr-Grundstücs-Conto 488 968/97 Hallescher Bankverein... 363 079% Herzogliches Amtsgericht. Abth. 111. Nr. 6 des dem Besißer Eduard Neu- 3) Die aus Rosto gebüriige Sophie Marie | Schleswig, 2) Johanna Magdalena lie, e

r tadt E Mm tren - j eat. Soviel L i Ee 36 625/80 Beamten-Unterst.-Conto E 965 |— Hassel. tmnann in Borowen gehörigen Grundstücks Borowen Anna Friederike Albrecht verstarb am 2. Februar August Heinrich und 4) S Tochter eer he Lr

ä M. S G O R E 9 000,— Reservefonds-Conto 10 800|— E E Blatt 28 auf Grund der Schuldurkunde vom 93, | 1886, beerbt von ihrem Vater Johann David Albrecht Ghemannes Emma Magdalena Marie zu gleichen

An Gru uo, j 246 500 00 Per Actien-Capital-Conto 3 e S O 2 380— Conto-Currenten-Conto: [29926] Veschlufß. März 1859, E A Theilen zu Erben ernannt. Die S e OY Geb, u R S 19 075/000 Dividenden-Conto . D Darr-Kohlen-Conto E 19 099 G N 479 938/29 Das Zwangsvollstredlungsverfahren betreffend den sind angeblich verloren gegangen und sollen auf 4) Die Wäscherin Anna Amalie Steffens aus hanna, Magdalena Glife Ela (C S A ‘kned » Neub E po E 7515000 , Knappschafts-Depositea- 20,00 Zu>ker-Conto S 1 Mae der Frau Clara von Bonni, geb. Puge, in Kittlau | Antrag der genannten vier Grundstückseigenthümer | Döse verstarb am 5. März 1886. Bier Geschwister: | 6. Mai 187 l mit E E Pr Sohnes Baun, 'aterialien-Conto . 384 33 Conto ; 11 S E bei Guhrau in Schlesien gehörigen, vormals Hill- | zum Zweck der Löschung der aufgesührtcn Posten | 1) Wilhelmine, verehelichte Cordts, zu Cuxhaven, | Gustav Friedrih Paul Aschke ver ori a A Y A 00,00 3 39 78240 hen Güterkomplex in Torwitz wird, nahdem der | aufgeboten werden. 9) Catharine Marie, vcrehelihte Trümper, 3) Lucie, 20) Am 3. März 1886 verstarb Johanna Lar

Masch, ‘nen- und Werkzeug-Conto . i Os 16 920 00 C 4 S | Effec Y S E Mobili, ‘n- und Utensilien-Conto . . 399! | « Cautions-Conto . 6 150/00 | Gieclen-Gonto 29 100 /— ¿ubiger seinen Z erstei ge Fim ( des Besitzer Michael | verehelichte Willers, 4) Heinrich zu Döse und 5) drei | garctha, geb. Bartels, des am 5. Januar 1869 hier v n O E “ohlea D Sie N E: C 5 000/— a l e C Glajer” 1, T Bun ebörigen Grundstlicks Kinder ‘des Voree torbenen ' Bruders Amandus | verstorbenen Johann Eduard Müller Wittwe, Sie rennm \terialien-CGeto 1 672/00 Arbeit t “Magazin - E As Debit aa fallen deshalb die in der ¿fentlichen Bekanntmachung | Burschewen Bl. 27 stehen in Abth. 11. Nr. 1 | Steffens in Döse, sind als Erben angemeldet. wird beerbt von ihren Söhnen: 1) Yar Theodor, Fabrikat ns-Conto 45 775 39 Cassa-C O : | Gewinn- S ugd 40 S vom. 29. Sult d. Js. Nr, 181 dieser Zeitung 90 Thlr. 24 Sgr. 5 Pf. Erbtheilsforderung für | 9) Die aus Lüneburg gebürtige Catharina Maria, | 2) Eduard, welche sih in Amerika aufhalten sollen. Kommis ws-fager-Gato - : : : : | 78h - SilfngoeCapta-W| u a0) Mertasi-Ganto - - p E p d Dit d S8,“ mclebtei | Uung Glaser aud dee Grftsetungeverbandlung vom | genannt Hufens Plat gn persarb am 19 Mir | q jen Johanna Maria Leman, vom biex go s e a 9 9309 7 Ï : j / | / |— No Stormt : 5 Mai 1791 ci! i: 886. Erben sind unbekannk. Francisca „Fohanna 6 Tiemann, Vi Ier ger T A 10 468/45 ; S Ï A : A 1 304 132,54 "Masa, 1 Sgtinder 1886. “e Dost E Anden getilgt und soll im | 6) Der aus \Slebeneichen gebürtige Franz Jochen | bürtig. Sie wird _beerbt_ von: 1) ihrem Bruder A S 1810008 elcredere-Conto 33624 | Debet. Getivinn- und Berlusi-Conto Großherzogliches Amtsgericht. 11 Grundbuche gelös<t worden. Hinrih Jenkel verstarb am 5. Januar 1836. Als | Heinri) Otto, 2) ihrer Schwester Amalia, verehe onto-Correr.ite-Conto 41 787/60 E - 2 Credit, “" (gez.) C. Jacoby. E Auf Antrág der zu I. genannten vier Grundstüs- | Erben sind angemeldet: 1) der Bruder Johann | lichte Renrew; 3) sieben Kindern des vorverstorbenen ypotheken-Fu'rderungê-Conto. . . 1 716/00 L M |9 Beglaubigt: eigenthümer werden deshalb die Inhaber der Hypo- | Jenkel in Groß-Pampau, 2) vier Kinder der vor- | Bruders Heinrich Friedrich. R O epositen-Con.!o Dekonomie-Conto . N 401/70 M 9 (L. 8.) L. Bart eld, Amtsgerichts-Aktuar. thekenurkunden und auf Antrag des Besißers MiZael verstorbenen S<hwester, verehelicht gewesenen Wöhlke: |_ 22) Des am 29, Januar 1886 zu Süfel ver-

A L = R A

) C 2 200 00 nom j Gewi ) = a nich Hi Gewinn- und Löerlust-Conto . E 10 197! | Fabrikations-Conto . 207 4221| Q 1 275/13 S S G1 «u Burshewen die Rechtsnachfolger der Hy- | a. Johann in cimfelde, b. Helene, verehelichte storbenen Schuhmachers Johann Hinrich Hinz A E S Burr-Conio E 57 798 75 e l R [29922] Aufgebot. ereinlfabloerin Anna Glaser Cusgefordert, spà- | Obi in Vertiber, c Dorothea, verehelichte | Wittwe, Sophia Augusta, geb. Theut, verstarb am

/4 430 216 44 :

i: Decbsker i C istoph in Heimfelde; | 27. April 1586, beerbt von ihren Kindern : 1) Maria

Messingwerk Nieder-Auerba<h b. Rodewisch i. V., am 15. September 1886 Gewi C E D, A es Sophia verchel. Rambaum, 2) „Catharina verehel. Die Liquidatoreu : ; ' —— Bewinn- und Verlust-Conto . |___61 98697 1869 1. und 3. Oris auf das Kolonat Vogel- Vormittags 11 Uhr, Flifabeth, vereheliht gewesenen Tiedemann: 8. Steen in New-York.

Adler in Plauen, 992 461,85 952 461/85 fang Nr. 28 in Schönemark zu Gunsten des Sal J. | vor dem Amtsgerichte zu Sensburg

Juli (Zimmer Nr. 1 | hann in Lauenburg, þ. Marie, verwittwete Burg- | 23) Am 21. Mai 1586 verstarb Sopbia „Maria Zulius Zumpe in Niederauerbach. Actien-Zuckerfabrik Niederndodeleben ) Paradies in Lage eingetragenen Schuldurkunden über | im Rathhause) die Urkunde über die zu 1. 1, 2, 3, dorf, e. Magdalena, verehelihte Lübe, d. Hen- | Margaretha Clias von hier gebürtig. Ver Angabe i Münchemeiter. A. Zimmermann 1000 Thlr. bezw. 500 Thlr., welhe dur<h Cession | 4 aufgeführten Posten vorzulegen, widrigenfalls die riette, verebelichte Trosiner. j na) beerbt von drei Kindern eines VOeVar Nen

: auf Fürstliches Konsistorium und später wie glaub- | Kraftloserklärung derselben erfolgen soll, und ihre 7) Am 16. Oktober 1889 verstarb der Agent Bruders ZoGun S E O haft gemacht, auf den p. Köller übergegangen sind, | Nehte und Ansprüche auf die zu I. genannte Post | Isaac Kaßeustein. Erben sind unbekannt, Ver A m enen Á a O Farolina Dorothea beantragt, nahdem er weiter wahrscheinli gemacht, * anzumelden , widrigenfalls sie mit ihren Rechten * Nachlaß ist unzureichend. verehel, gewe]}enen Duthmann.

Fabrikations-Conto 707 817/70 ü [ i i A Der Einlieger und Ziegler Hermann Köller in | testens im Ausgebotstermin é vier Ki [ s Darr-Conto . 59 R Wilberg hat bas Aufgebot U am 1, September Montag, den 17. Januar 1887, 3) die vier Kinder der vorverstorbenen Schwester