1886 / 228 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

W wird zur*Beschlußfafsung über die Wahl eines Unteren Verwalters, sowie über die Bestellung eines Fläubigeraus\<ufses und eintretenden Falls über die Fa $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- tände auf deu 13. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 2. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gexi<hte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- böôrige Sade in Besitz ‘haben oder zur Konkurs- mafíe ctwas suldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sahe und von den Forderungen, für welche sie ans der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch ‘nebmen. dem Konkursverwalter bis zum | 1. November 1886 Anzeige zu machen.

Königlihes Amtsgericht zu Nordhausen.

[380%5] Konkurs-Eröffnung.

Ueber den Na<blaß des Baumeisters Johann arl Eduard Haßler in Kleinzschachwitß ist am 5, dss. Mis., Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Herr Lokalrichter August Kotte in Pirna. Offener ‘Arrest i} angeordnet. Anzeigefrist bis zum 9. Oktober d\s. Irs. Anmeldefrist bis zum 20. November d\s. Irs. Erste Gläubigerversammlung den 24. Novem- ber dss. Jrs., Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 3. Dezember dss. Jrs., Vormittags 10 Uhr. Pirna, den 25. September 1886. : Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Act. Müller.

Ferdinand

[30973]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Mattheus in Firma Robert Schreiber Nach- folger zu Posen, Friedrichstraße Nr. 2, ist beute, Vormittags 107 Uhr, das Konkursverfahren exöffnet worden. i

Verwalter: Agent Samuel Haenisch hier.

Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- frist bis zum 23. November 1886.

Erste Gläubigerversammlung am 30. Oktober 1886, Vormittags 11è Uhr.

Prüfungstermin : j am 4. Dezember 188H, Vormittags 117 Uhr, im Zimmer Nr. 18 des Amtsgerichtsgebäudes, Wronker Plat Nr. 2.

Poscn, den 25. September 1886.

Brunk, :

Gerihts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[30968] Konkursverfahren.

Veber den Nachlaß des wail. JFngenieurs Otto Gütschow ¿u Schwaan ist heute, am 25. September 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. j

Konkursverwalter: Stubhlmacher Boje. hierselbst.

Anmeldefrist bis zum 21. Oktober 1886.

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin

am Sonnabend, den 30. Oktober 1886,

Vormittags 11 Uhr. ee Arrest mit Auzeigefrist bis zum 21. Oktober

Schwaan, den 25. September 1886. Großherzogliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: (Unterschrift), Aft.

[20952] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Oscar Wiedemann zu Tiegenhof ist am 25 September 1886, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Gêrichts-Sekretär Arthur Rudau zu Tiegenhof. | : lad Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Oktober

Anmeldefrist bis zum 12. November 1886.

Erste Gläubigerversammlung am 23. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin am 22. November 1886, Vormittags 10 Uhr.

Tiecgenhof, den 25. E 1886.

enzel,

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(30%) Bekanntmachung.

Durch Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Traunstein vom 23. September 1886, Nachmittags 44 Uhr, wurde der Konkurs über das Vermögen des Kürschners Ernst List in Traunstein eröffnet.

Konkursverwalter: der k. Advokat und Re<hts- anwalt Schütt von Traunstein.

Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis spätestens Samstag, 30. Oktober 1886.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl cines Konkursverwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<usses, dann über die in den $8. 120 bis 125 der K.-O. bezeihneten Gegenstände

Donnerstag, 14. Oktober 1886, …__ Vormittags 95 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Donnerstag, 11. November 1886, Vormittags 93 Uhr. Anmeldefrist der Konkursforderungen bis Samstag, 30. Oktober 1886. Trauaistein, am 24. September 1886. A O E K. Amtsgerichts. eß.

1

[30960] K. Wüärtt. Amtsgericht Tuttlingen.

Ueber das Vermögen des Franz Josef Lurz, Flaschners in Mühlheim, it am 22. September 1886, Nachmittags 6} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Widmaier und in dessen Verhinderung der Gerichts- {reiber Klingeustein, Beide in Tuttlingen. An- meldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist: 14. Ok- tober 1886, Erste Gläubigerversammlung und Prü- ingatermin 22. Oktober 1886, Vormittags

Kosten des Verfahrens entspre<ende Konkursmasse nicht vorhanden ist.

[31244]

Johann Neu zu Kirn soll eine Abschlagsverthei- lung erfolgen. betragen die

[31257]

Konkursverfahren.

1886 bestätigt ist, aufgehoben worden. Verlin, den 23. September 1886. Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 48.

(30992) Bekanntmachung.

„rungen auf Dienstag, den 19. Okiober 1886, Vormittags 10 Uhr, angeseßt. Bremerhaven, den 24. September 1886.

Trumpf.

C F “y D E (30%3] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Handlungsfirma Ad. Pötter & Gerdts zu Dortmund ist in Folge cines von dem Gemein- \<uldner gema<hten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleibe Vergleichstermin auf den 283. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmtr Nr. 21, anberaumt.

Dortmund, den 20. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

319 (312471 Bekanntmathung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns M. Wahl zu Eislebett wird, nah- dem der in dem Vergleichstermin vom 8. September 1886 angenommene Zwangsverglei< durch re<tskräf- tigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Eisleben, den 24. September 1888.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung : Ï Cichner, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(30867) Konkursverfahren.

In der Wunderlich’ schen Konkurssache von

Fischhausen wird zur Prüfung der nachträglich

angemeldeten Forderungen ein neuer Termin auf

den 27. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr,

vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 2,

anberaumt.

Fischhausen, den 22. September 1886. Königliches Antsgericht. IT.

[3098] Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Fleischermeisters Gustav Stegmann zu Kroppenstedt steht in Folge eines von dem Gemein- s{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin

am 13. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Sitzungs»

saal Nr. 2, an. ist auf der Gerichts-

__ Der Vergleihsvorschlag

schreiberei niedergelegt. Gröningen, den 21. September 1886. Staerc,

[30970] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Flaschenweiuhändlers Jgnaz (Jgnah) Bru, in Firma Jguatß Vru>>k, is zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, sowie zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der. Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf Dienstag, den 19. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr,

vor dew Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Hamburg, den 25. September 1886.

Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

9 Lr d A s

130971] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

abwesenden Kaufmanns Bune Johann Bro-

derfen, in Firma VBune Brodersen, ist zur

Abnahme der Schlußre<hnung des früheren Verwal-

ters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das

Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdt-

sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung

der Gläubiger über die niht verwerthbaren VBer-

mögensstü>e der Schlußtermin auf

Dienstag, den 19. Oktober 1886, Vormittags 114 Uhr,

vor dem Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Hamburg, den 25, September 1886.

i Holste, Gerichts\hreiber des Amtsgerits.

[31328]

In Sachen betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen dcs Fabrikanten Siegmund Schlachter hier, Arndtstr. 1, wird das Konkurs- verfahren eingestellt, da si< ergeben, daß eine den

Hannover, 22, September 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheüung 1V a. gez. Schramm. Ausgefertigt : Landsberg, Aktuar, Gerichtsschreiber i. V.

În dem Konkurse über das Vermögen des Väckers

Dazu sind 8306,77 4 a und zu berüd>si<htigenden Forderungen

hr. Gerichtsschreiber: Klingenstein.

48 863,36 K; davon sind 3353,04 4. bevorrechtigt, die in der Tabelle, I. Abtheilung unter Nr. 1, 2 und

Das RKonkursverfabren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Beschüß « Kadisch zu Berlin ift, na<hdem der in dem Vergleihs- termine vom 11. August 1886 angenommene Zwangs8- verglei durch re<tskräftigen Beschluß vom 23. August

In Sachen, betreffend den‘Konkurs über das Ver- mögen des Kaufmauns Sigismund Emanuel Marcus in Firma E. Marcus hierselbst ist Termin zur Prüfung na<hträgli< angemeldeter Forde-

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts, Abthl. IT. :

3, festgestellten bevorrehtigten Forderungen sind bereits befriedigt worden. : Das Verzeichniß der Forderungen ist auf der Ge- rihts\{<reiberei des Königl. Amtsgerichts zu Sobern- heim zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt. Kirn, den 25. September 1886. Der Koukursvertwalter : W. Kothen, Rechtskonfulent.

(30%6] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der verehelichten Kaufinaunn Martha Lagowitz und des von ihr uuter der Firma Julius Simon Nachfolger zu Kottbus betricbenen Handels- geschäfts ist in Folge cines von der Gemein- \huldnerin gema<hten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleihe Vergleichstermin auf den 13, Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim- mer Nr. 18, anberaumt, und werden dazu alle Be- theiligten hierdur< geladen. Der Verglei<s-Vor- {lag nebft der Erklärung des Konkuréverwalters liegen in der Gerichtsschreiberei IIT. zur Einsicht auf.

Kottbus, den 24. September 1886.

Nelde, Geri<htsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[31250] K. Württ. Amtsgericht Mergentheim. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vierbrauers und Schloßwirths Leonhard Herrmann von Ar<shofen wurde na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute aufgehoben.

Den 27, September 1886.

Gerichtsschreiber: S<hiemer. [30957]

In der Gastwirth Christoph Mauer'schen Konkurssache von Hindenburg sind nachträglich noh verschiedene Forderungen angemeldet.

Zur Prüfung dersellen ist Termin auf den 16. Oktober 1886, Vormittags 97 Uhr, an biefiger Gerichtsftelle anberaumt.

Osfterburg, den 21. September 1886.

Königliches Amtsgericht. I.

(31229) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kürschnermeisters Louis Julius Heinig in Penig wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Penig, den 24. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

[31255] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Franz Wollny zu Pitschen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Pitschen, den 22. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

[31353] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Matecialwvanrenhändlers Emil Raucee zu Stettin Grünhof, Heinrichstraße 10, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Stettin, den 21. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

Beglaubigt: Matthiaß, Gerichts\chreiber.

(31246) Bekanntmachung. In der Herm. Lehl’schen Konkurssache soll eine Abschlag8svertheilung in Höhe von 112 901,45 4. vorgenommen werden. Dieser Summe stehen an festgestellten und zu berücksichtigenden Forderungen 10 231,45 6 mit Vorrecht und 684 471,30 A6. ohne Vorrecht gegenüber, wovon ein Verzeichniß zur Ein- sicht der Betheiligten auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt ist. Stralsund, 23. September 1886.

Heinr. Kosbahn, Konkursverwalter.

S ; Z [3034] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des vormaligen Nittergutspachters Oswald Reh- \chuh, früher in Oberruppersdorf, jeßt in Zittau wohnhaft, ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 23. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr, vor u Königlichen Amtsgerichte hierselb anbe- raumt. Zittau, den 23. September 1886.

Act. Junge, Gerichts\{<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Tarif- 2e. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen. Nr. 228,

[30994] Niederschlesischer Steinkohlen-Verkehr.

u dem Ausnahmetarif für den Transport nieder- {<lesisher Steinkohlen und Kokes nah Stationen der Eisenbahn-Direktionsbezirke Breslau u. \. w. vom 1, Oktober 1884 ist Nachtrag V., gültig vom 1. Ok- tober d. J. ab, erschienen. Derselbe enthält neue Frachtsäße für die Neubaustre>en Ar Ua, Simonéêdorf—Tiegenhof und Trachenberg—Herrn- stadt der Direktionsbezirke Bromberg und Breslau, ferner für die Haltestelle Dsche des Direktionsbezirks Bromberg und die Stationen Krakow und Plau der Güstrow - Plauer Eifenbahn. Exemplare des Nach- trages sind durch die betheiligten Gütererpeditionen und das Auskunftsbureau hier, Bahnhof Alexander- plaß, zu beziehen. Verlin, den 22. September 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[30999]

Am 15. September cr. is zum ostdeutsh- ungarischen Berbandtarif Theil 11. Heft 1 (Klassen- tarif) ein Nachtrag X111. in Kraft getreten. Der- selbe enthält:

Aenderung und Ergänzung des Ausnahmetarifs 12 für Eisenerze ;

Aufnahme der Relation Budapest—Gicßmannsdorf in den Ausnahmetarif 21 für Ziegeln ;

Aufnahme neuer Stationen in den Ausnahme-

SrwclPinte Wagegebühr für Schla>en und hz

bereits früher publicirte Aufhebung von Verkehr,

bes<hränkungen.

Drueremplare des Nachtrages sind Verbandstationen kostenfrei zu beziehen. Breslau, den 23. September 1886.

Königliche Eisenbahn-Direëétion,

für die deutshen Verbandverwaltungen.

[31259] Mit dem 1. Oktober d. J. treten für die Beför: derung von Steinkohlen und Kokes von diesseitigen

Stationen nach: a. der Arad-Temesvarer, Kaschau-Oderberger, un und der ungarishy

garishen Nordostbahn Staatseisenbahnen und

. der ösfterreichish - ungaris<hen Staatseisenbah, Gesellschaft (ungarische Linien) an Stelle der bisherigen Tarife und der hierzu erfchienenen Nachträge je cin neuer Ausnabmetarif mit fa<h ermäßigten Frachtfäßen in Kraft. Drug, exemplare sind von unserem Verkehrsbureau und den Versandtstationen unentgeltlih zu beziehen

Breslau, den 24. September 1886. e

Königliche Eisecubahn-Direktiou.

[31260]

Vom 1. Oktober d. J. ab werden im direkten Perfonen- und Gepä>verkehr ¿zwischen Berlin und Breslau cinerscits und südrufsischen Stationen üher

bei den

auf die russische Stre>e entfallenden Beträge jy Rubelwährung erhoben. Es bleibt jedo den Rei: fenden unbenommen, für russis{<he Valuta in der

betr. Villet-Crpeditionen dur< Anschlag publizirten Normal-Course Zahlung zu leisten. Breslau, den 25. September 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion zugleich im Namen der Königlichen Eisenbahn-Direktion Berlin. [31070] Deutsch-Nussischer Eisenbahn-Verbaud,

D. für Getreide, Hülsenfrüchte, Mühlenfabrikate,

die nur mit Giltigkeit bis zum 15. September (r. veröffentlicht waren, bleiben bis auf Weiteres he stehen.

Bromberg, den 23. September 1886.

Königliche Eisenbahn - Direktion als geschäftsführende Verwaltung. [31263]

Am 1. Oktober 1886 wird die neu angelegte Haltestelle Volpriehausen des Bezirks Hannover in den Staatsbahn-Gütertarif Bromberg Han: nover für den Wagenladungs-Güterverkehr aufge nommen.

Der Frachtbere<hnung werden bis auf Weiteres

Vromberg, den 23. September 1886. Königliche Eisenbahn: Dircktion.

[31003] Braunschweig-Magdeburg-Sächsischer: ; Verbaudsverkehr.

17 502 D. Am 1. Oktober ds. Is. wird Station Osterwie> der Osterwieck-Wasserlebener Eisenbahn in den directen Verkehr mit der Sächsischen Staatsbahn cinbezogen. Die betreffenden Fracht- | säße sind bei den betheiligten Güter-Erpeditionen zu erfahren.

Dresden, am 23. September 1886. Königliche Geucraldirektion der sächsischen Staatseisenbahnen, als geshäftsführende Verwaltung. [31265] Norddeutsch - Sächsis<ßer Verband@- güterverkehr. Nr. 17 445 D.

des Dircktionsbezirks Frankfurt a. M. einbezogen. Die Entfernung, welche der Frachtberechnung zl Grunde zu legen ift, beträgt 165 km. Dresden, am 23. September 1886. Königliche Generaldirektiou der sächsis<hen Staatsciscubahuen.

[31264]

Bekanntmachung. Unser bereits

veröffentlichter Fahrplan vom

ändert : (Abth. B.)

158a | | 6828| ab Holzminden #622 ab Lüchtringen S612 ab Hörter | 622 ab Godelheim 681) an Ottbergen ¿S8 ab Ottbergen [S622 ab Brakel | 724 ab Driburg [2712| an Altenbeken

Hannover, den 25. September 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[31002] 5 Ausnahme-Tarif vom 1. August 1886 für dic VBeförderuug von Eisenerz aus dem Lahn, Dill- und Sieggebiet sowie von Ruhrkoke nach den Hochofenstatiouen jener Gebiete. Die Stationen Bückeburg und Porta werden vot 1. Oktober d. J. ab für den Versandt von Ciseneti nah den Hochofenstationen des Ruhrgebiets in e vorbezeihneten Tarif aufgenommen, worüber Nähere bei den betreffenden Güter-Expeditionen j erfahren ift. Köln, den 24. September 1886.

Namens der betheiligten Verwaltungen :

Königliche Eisenbahn-Direktion Crechtsrheinisc<e).

Nedacteur: Riedel.

riv ée ai t,

Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeuts<hen Bu<hdruecrei und Verlag“

(Abth. M) \

Salzderhelden Einbe> .

an | 888)

ab

Berlin:

tarif Nr, 22 für Sämereien;

Anstalt, Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 82.

«

vid: |

Die Ausnahmetarife Aa, Ab, B. Ca., Cb. und |

1. Oktober d. J. ist inzwischen, wie folgt, ge

Krakau—Podwoloczyska bezw. Brody andererseits di |

Markwährung und zwar nah dem jeweilig bei dey |

Delsamen bezw. Weizen, Kleie und Oelkuchen und | der Ausnahmetarif XVII. für leere, gebrauchte Säte,

die Frachtsäße der Station Uslar zu Grunde gelegt, E

J

, L Am 1. Oktober ds. Js. wird die | Statien Brunn der Sächsishen Staatébahnen in den direkten Verkehr mit der Station Scraplau |

Börsen-Beilage

9 . E. E F 0 0 zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger. R BRB. Berlin, Dienstag, den 28. September 5G. Zerliner Sôrse vom 28. September 1886. | Reuß, W-Spar gar 4 1 1u L ge e Mus d Auleibe Stiegl. +3 1 Amilih fesigestelte Course. SäMsische St-Anl, 10004 | Umrehnungs-Säßte. E E

o. Boden-Kredit . . ._.| do. Centr.-Bodnkr.-Pf.I. 3 Sächs. Landw. - Pfandbr. 1 Dollar = 4,25 Mark. 190 Francs = 89 Mark. 1 Gulden do do |/41 ósterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark. e EN

Frankf. Güterbhn. Ludwh.-Berb. gar.' Lübe>-Büchen . D E z-Ludwigsh. Do D E Ptarienb. Mlawka pr. ult.| M>l. Frdr. Fruzb.! do. “PLULE: Nordhauf.- Erfurt do. abgest. tpr. Südbahn .| do. PE L Saalbäbn Ie. m.Gera (gar.) do, 27 con9; E do. do PLENLE : Wertabihit do. do. neue!'ò |1/i ) 4063S 0A * D H Stockholmer Pfandbriefe/43/1/1. u, 1/7.[102,90b3 Albrechtsbahu . .| 1s do. Stadt-Aul. 4 (15/6 Amft. -Notterdain| 6,65 do. do. neue L Aussig-Tepliy . .| 147 Türk. Anleihe 1865 conv.) Ballishe Q) 4 8 do. do, Pr ult Bhm.Ndb.4p.S.| 7 do, 400 Fr.-Loose vollg. fr. Böhm. Westbahn! 73 do. do. Ut E : o P UIE do. Taback8-Regic-Aft.4 Buschtichrader B.| 5 dO. do. pr. ult. do E OLE Ungarische Goldrente . .|4 | Csakath- Agram .| —- do. do, mittel/4 1/1. Doncezbahn gar. .| 5 do. do, fkleine4 |1/1. u. Dux-Bodeubah .| 9 do. do. pr. ult./85,70à 30 Do E do. Gold-Invest.-Anl. 5 |1/1. u. 165 Elis. Westb. (gar.)| 5 | do. Papierrente. . . 9 [1/6,.u.1/12.]10 Franz-Iosefbahn .| 5 Do. O PLSBIE: Sre O Do. Loose | Stück 215,506 St.-Eisenb.-Anl. .\ 7.1102,60bzG

Moi As S rart av i

Neuß. Ld.-Syark. gar. . 0. 3460à,70 bB

7.197. 39bzG

195 25G

161,50 bz

21105 20G 8195 20 chGB

¡i /8.1104,90 bz

Q T 2.198 00 bz

C R E ß. 1104,00(G* } 4104,40G ih. 194,70bz Zentr \d1 [1.6 4103,40B do, Kurländ. Pfandbriefe|: : L T —,—- Schwed. Staats-Aul. 75/42 ; 5 | Ó A 100 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark. Walde>k-Pyrmonter . do. do. mittel/45 1 Livre Sterling = 29 Mark. Rürttemb. Staats - do. leine 48 Bank- e 29 E neues Wechsel. Dis Preuß. Pr.-Anl. 1355 1 ua An U . B3k. a -- 2 _ N -? IOET 4 [5 Amsterdam 100 Fl. |8 T Kurhess.Pr.-Sh.à40Th1. O A 7941 T O Badische Pr.-Anl. de1867 4 a E 7 Ri S T1 Ï Aci Ta Li A 4 D. O (O4

Brilss, u. Antw. 100 Fr. Bayerische Prâm.-A1 [. 4 2 i

o do. [100 Fr Braunschw. 20 Thl.-Loofe|— . Ls jm Er s E E Ka 20 t 51

Skandin. Plätze 100 Kr. Cöln Yüind. J r.-Antheil. 9 Kopenhagen . 100 zèr Dessauer St.-Pr.-Anl. 32 Apel, A Es Hamb.50Tbl.-Loosep.Si./3 Ln DO 1 L. Strl. LA I D L U C Sl London » e)

i 12 s 33,40à3 „(0 1/1. 1162,75 bz

162 5Cà,25à,60à 50 bz

) ; 105 G do. 148,90 bz Ztüd (298.00 bz /84137,70 bz 133.40B f 195,80 bz 1131,00G 129,70 bz 195,00 bz 188,40B

do. do

[N do. Do. Ge

320 Mark.

100 Rubel ==

168 35 bz

167,85 bz 30,45 bz 80,15 bz

5 1112,1065

321112,10bz

20,365 bz

: 120,255 bz

D

?

H

a:

—-

1

 Le

do, 1/1, 1

H

O

20 bz (2,25à71,20 bz 1. Jo 20 D4

Ra

I

do. do. fkleinei4

do. St.-Pfdbr. 80 u. Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl.

do. do, Tat B.l0 Serbische Rente b

À pad pak pk pat pu pmk pr pumad pam J G R L l r G

i

L >= ©

igt Cs

S h h

do. do. mittel|4 11 L Strl. Lübecker 50 Thlr.-L, p.St. 3: 4, T ap Meininger 7 Fl.-Loofe . r. Stück |23,90G Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St. 1/2, 1157,75 bz Vont Staat erworbene Eisenbaßnen. Brsl.Schwdn.Frb. St.A.'4 ¡D abg.—---,— Münster-Enschede St.-A.'4 4, D St.Pr.5 | /4 Niedrs{l. - Märk. St.-A.4 1 Stargard-Posener |43 Diverse Eiseunb.-Pr. abg. Div, 400 bis 1E 1887. Lt V7 Oberscbl.Pr.F.114%/5b.1.4.87!1/4,.1.1/10. Oels-Gnefen 4%... „[1/4,u.1/10; Breslau-Freiburger 1879. .1/4,u.1/10. Ausländische (L018. L Bukarester Stadt-Anl. 5 |1/5.n0.1/11,195,60bzG 20-Francs-Stük do. do. f/5 [1/5.0.1/11/95,60b3G Dollars pr. Stü. “e Egyptische Anleihe . 14 |1/5.1.1/11./76,20bzB Josef Juiperials pr. Stk p D, do, kleine/4 |1/5.1.1/11.176.20bzB Gal.(Cr!LB.)gar.| 6,47 do, pr. 500 Gramm sein . R do. do. pr. ult.| 76,30à,20 bz O E S g Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Steil, 20,3604 do. do 5 11/4, 0.15/10.[97,50G do. (nl; .\6 12,60 bzG Gotthardbahn ..| 28) 3114| 1 Franz. Bankn. pr, 100 Fres. . . . . 30,60bzG do: do. Éleine5 15/4, 1,15/10.197,50G do, do. leine Ae 102,60bzG e O Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl. _. 162 40 bz do. do. pr. ult, —— do. Temes-Bega - Anl. 5 | / 191,20 bz D | Graz-Köfl. St.-A.| 7 | do, Silbergulden pr. 100 Fl. . 4 Finnländische Loose . . .—| pr. Stück 150,25 bz do. Pfdbr. 71(Gömörer)ò |1/2. u. 1/8,110425v:BS | Ital. Mittelmeer| | Russische Banknoten pr. 100 Rubel [195,65 bz do. Staats-E.-Anl.\4 |1/6.u.1/12.|—,— Ungarische Bodenkredit ./45/1/4.u.1/10.|—,-—- “do e ult. Sept. 195 7où,90 bz Holl. St.-Anl. Int. -Sch. T A do. do. Gold-Pfdbr. © 4/9, U, RalGaus- Oderberg ult. Oftbr. 195,75à,50bz | Stalienishe Rente .. 5 1/1. 1. Lo | i D OO e Deutsche Hypoth ) do. br. ult Anhalt.-Dess. Pfandbr. . f Ui a B O N A V i do. O A a nhalt Def Man E Fouds und Staats-Papiere. Luxemb.Staais-Anl. v 82 4 [1/4.u.,1/10. S Deutsche Reichs - Anleihe|/4 [1/4.1.1/10,/196,40G New-Yorker Stadt-Anl. 6 1/1. u. 1/7. Brauuschw.-Han. Hypbr. 4 versd do. do. 32/1/4,11.1/10./103,70B D O: 7 (1/5,u.1/11. O do. n Conv, d | Preuß. Consolid. Anleihe|4 | versch. 105,00 bz Norwegische Ank, de 1884 E 15/3, 15/9. Deutsche Grkrd.-B. 111. E do. do. do. |34/1/4.1.1/10.,/103,75B Oesterr. Gold-Rente . 4 [1/4,1.1/10. Ill a. u. IITb. rz. 1103311/1. Staats-Anleihe 1368 . 4 4103,30 bz G do. do, [4 1/4.u.1/10. to. 1850, 52, 53, 62 103,30bzG do. do, pr. Wt. Staats-Schuldscheine . .: /7.4100,70G do. Papier-Rente . . Kurmärkische Schuldv. . .100,50bz do. do. Neumärkische do... 7.1100,50 bz do. do. Oder-Deichb.-Obl. 1.Ser. E do. do. A Berliner Stadt-Obl. 103,60 bz G do. d O 4 do. do. E 7.1102. 80G*) 2 do. Silber-Rente 4 t h E Am Ó NUAUES O2 S L : : Breslauer Stadt-Anleihe| /10.1103,80G do. A A Hi E do. Fleine/4x/1/4.1.1/10, Do. do. pr. Ult.| do. 250 Fl.-Loose 1854/4 | 1/4. do. Kredit-Loose 1858 | pr. Stück do. 1860er Loose . . .|5 [1/5,u.1/11 Do. Boe do. do. 1864|—| pr. Stück do. Bodenkred.-Pfdbr./4 [1/5 u.1/11. Pester Stadt-Anleihe . 6 E do. do. Mleine|ß |1/1. u. 1/7. Polnische Pfandbriefe . .|5 1/1. u. 1/7. O Liguidation8pfdbr. 4 /6,u.1/12. Naab-Graz E P O), |4

L a

Ged bt A t eme sere

s —Ì

100 Fr. 100 Fr.

. „1100 F[. 100 Fl. 100 L. 100 FL. Sdchwz. Plätze . 100 Fr. Stalien. Pläße . 100 Lire do. do. „100 Lire St. Petersburg .1100S.R.|: | o LOO S Na 193,60 bz Warschau . . ./100S.R. [8 T.| 5 1[195,20bz

Geld-Sorten! und Vanknoten.

Dukaten pr. Stück S Sovereigns pr. Stück

Le =

D

R

m:

bi

4, L d)

i:

_—-

do. E Wien, öft. W. . do,

U N t

S R b US

Zt .NMN L

161,10bz B 80,39 bz 40,203 79 85 bz

194 70 bz

ep Se; p F S 1s

7 1102,5063G 7.1101,80G

2. Bezug v. 34/0 Cons.

103/20 bz

e fd pu jd prd q

ry

OD> p p=3 j-l pL pmk jmd a

- 1 a

U O5 H= e G

== en #63

p Le

G D e

ns

N t s

N

84,30 bz 7100,30 bz G 3497,00 bz H 134.25 bz

Dai 34,75a25 bz 93 20 bz

89.90 bz

7180 10G ),20à,3Cà, 20 bz [96,00et. bz B 45,SCà 50 bz 86 258

122 50 bz 23,70à122,60bz T6110 63 77,60 bz G 8175,00 bz

91 25G

7 30G

QE QNG M 65 80 bz B

fend G X s I pi

bai bens pad o è

E

A

do,

[ma De - #>

1 |

D

=

E A 7.1106.3025

1 /7.1100,00 bz S Ö Bfanvbriese. 1 1

1 1/7.1100,10B 100,10à100 bz

Kryr.Nudolfs gar. | S E Lemberg-Czernow. G6Z| Lüttich-Limburg .| 0 | Moskau-Brest ..| 3 | z Oest.Fr.St.pS| 6 | 95 | Lo /BO Ds o. pr, ult. 37203730372 bzG p.Dit.5(1à372à Oesterr. Lokalbahn] 4{| 4 |5 | 1/1. 160,20683G S D E N _60,90G Oest. NdwbpSt| iu] 4 [5 |1/1. u.7|%,— Do E U | 278/0908 to. Eikthb.(6pSt| 3è| 2 1. 1278,00 63 B do. pr. Ult.| 75à2783,75a2T78 bz Raab-Ocdenburg .| Reichenb.-Pardub.| 3,8 Rufsf.Gr.Eisb. gar. do P Ult Nuss. Südwb. gar.| do. do. große S(<hweiz. Centralb S P U do. Nordost Do E U do. UÜntonb.! D do. Westb.| Südöjst.Lmb. p.St S Ung.-Galiz. (gar.) Vorarlberg (gar. ) Warsch.- Terespol| O O A MWarsch.Wn.p.St.| 1235| 132 j Do BE N 29 Weichselbahn. . | 5 [15/ Westsizil. St. - A. Altd.-Colb.St. Pr. Angm.Schw. do. | Berl.-Dresd. do. | Bresl. Wrsch. do. | Drt.Gron.E. do. | Marienb. Ml. do. | Nordh.-Erfurt do. Oberlausitzer do. | Ostpr. Südb. do. | Saalbahn do. | Reim.-Gera do. | Durx-Bodenbch. A.| do. Bl D O Ciscnvahn- Prior. - Aktien und Obligationen, Aachen-Jülichker . . …. .|5 |1/1. u. 1/7./103,50G Bergisch-Märk. T.TT.Ser. 4 | do. 1TII. Ser. Lit, A. B./35] do. Tit C (188 ole E Es do. f ov E do, VIII. o I E do. Aach.-Düff. 111.111. E. do. Dortm.-Soest1.I1.S. do. Düff.-Elberfeld. I. 11.4 Berg. -M. Nordb. Fr.-W. do. Ruhr-Gladb. I. I]. 111.4 Berlin-Anhalter Lit. A. 102,70G do. Lit. B.4 191,20 B do. Lit. C.14 190 50G do. (Oberlaus.)4 Berlin-Dresd. v. St. gar. 43 Berlin-Görlißer conv. .|4 do. P Lit. B.4 do. Lit. C.|4 Berl.-Hamb. 1. Em. .|4 do. 11. Em. .4 do. 111. conv. .4 Berl.-P.-Magd. Lit. A. 4 do. TLät. C. neue/4 do. Lit D. n.ue/431/ do, I 0 Berl,-Stettin IT, UI. V1.4 [1

E S < R 4

Ruff. Zollcoupons

4

4}

j i Zinéfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 4%. 61

R O S e

/7.1101 90B 7.1102 50B 101,90 4 C (

L 1,903

L

but puri fm prak dmr

J O O S E

E —- eti e

q.

132,50G 114,50G

¡N P 1D

—> O31

24,80 bz 95,10 bz

S5 /7.147,50G a /7.197,00G /7.194 00G /7. 1107,10 bz G

do, IV. rvüdz: 110/35 1/L do. V, rüdz. 100/35

Dts<h.Gr.Präm.-Pfdbr.1./35 1/1. u. do.

67 50G 67,30 bz

1/2, u. 1/8. 14E1/5,. U. 1/1L pr. ult.

do. 11. Abtheilung/34 1/1. u. 1/7./104,60bzG D.Hypbk. Pfdbr. IV.V.VI. © | versch. [106,60G Do D a E L Do O O L02004 Drsdn. Baub. Hyp.-Obl.32/1/4.u.1/10.2,00G Hamb. Hypoth. -Pfandbr. 5 1/1. u. 1/7104 00G “t V L IU/L u. 1/7[102,00G DO. DO, (4 (L/L u L C fa E Mel. Hyp.-Pfd.k. rz. 12542 /1/1. u, 1/7.1120,208 108,60G D O O e 294,90B D IDO 4 11/1. u, 1/7.1101,90G 116,90B Meininger Hyp.-Pfndbr. 4 |1/1. u. 1/7./101,50G do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 | 1/2, 1123,40B Nordd. Grdkr.-HyÞp.-Pfb.'5 |1/1. u. 1/7. G Do. do. conv. 4 [1/1 u, 1/7. 101,200 Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 43/1/4.1.1/10,1100,008 DO. do. 4 1/1. u. 1/7./100,208 Pomm. Hyy.-Br. I. 3.1205 1 [115,006 D E O E 109,40 bzG do. II. rz. 110/431 108,108 1 1 1

t +22

e 27

, s 3, u. 1/9.130,25 bz 1, 128,75 ba 1.766,70 63G „2 1

i 97 206 wt .1.7127,30bz =

O C25

68,90 bz

69,20B

E

Casseler Stadt-Anleihe E E /8.1101,75 bz3Gs Charlottenb. Stadt-Anl. 4 1/1. u. 1/7./104,50zG S Elberfelder Stadt-Oblig./4 1/1. A 104,00B S Cs. Stdt-Obl.IV. u.V.S. 4 1/ /7./103,00B Königsb. Stadt - Anleihe/4 [1/ 0. 104,00G Ostpreuß. Prov.-Oblig. ./4 1/1. u. 1/7. 102,80B Rheinprovinz - Oblig. . ./4 | versch. Westpreuß. Prov.-Aul. ./ Schuldv. d. Berl. Kaufm. 43 1/1. u. Berliner 5. (1/1, u. 11/1. u. Mi do. B Wi LUndschaftl. Central- . U, do. B do. Interimsscheine| i Kur- und Neumärk. . /1. u. do. neue| u do. S v A U Ostpreußische. . . . .|331/1. u. do. gef. p. 1./12, 86) /1. u. Pommersche . . . . ./3s[1/1, u. do. Interimsscheine 35 1/1. u. do, 4 11/1, u. do, Þ. 1,/1./87 verl. /4 1/1. u. do. Landes-Kr. 434/1/1, u. S Posensche . 4 1/1. u. 1/7./102,30G D E B Med do. 9/3 11/5.u.1/ Sächsische 4 1/1. u. 1/7./102,80G do, do, de 13629 1/5.u.1/11. Schlesische alilandf 1. u. 1/7./101,20G do. do, fleine 1/5.u.1/11. do. do. 4 1/1. u. 1/ R : S Aul. U e L M d i u. 1/7./100,00 bz o. eine/ó 1/2. u. 1/8, j A e L u. 1/7/10070G do. 1871/5 |1/3, u. 1/9. O: do. | S do. fleine/5 1/3. u. 1/9. do. Lit.C.1. u. 1/7./100,70G do. 18725 1/4.u.1/10. do. do. 11./411/1. u. 1/7. do. leine 1/4.1.1/10. do. neue/3411/1. u. 1/7. do. 18735 1/6.u.1/12. do. neue I.II. 4 1/1. u. 1/7. l E fleine'5 |1/1./6.u12. do. do. do. 1I.43/1/1. u. 1/7. ; 1871-—3 pr. ult. . A Schlsw. H. L.Krd.Pfb. 4 |1/1. u. 1/7. . Anleihe 1875. , . ./44/1/4,u.1 10. Westfälische . .… . ./4 1/1. u. 1/7. kleine +1/4.1.1/10. Westpr., rittersch. . 1341/1. u. 1/7. ntl 0 u. h do. E Ed O __ kleine! 1/1, u, | do. Serie I. B.|4 1/1. u. 1/7.1100.20G 1880. E Oa do. IT. 4 1/1. u. 1/7./100,20G 0 D V i do. Neulandsch. 11.4 1/1. u. 1/7. 100,20G «do. E «5 (1/5.u.1/11, Hannoversche 4 |1/4.u.1/10.]—,— Do. o00ër U a/O Hessen-Nassau . . . ./4 |1/4.1.1/10. do. i An (1/5.u.1/11. Kur- u. Neumärk. . .4 1/4.u.1/10. i Gilb-Rente P 1/6.1.1/12 Lauenburger A . Go Ba Ra oe E

ommersche 1/4.u.1/10. : Dosen Tie A d R greubische a, / * Orient-Aulcihe I. .|5 |1/6.u.1/12. ühin. E O - Dre nee 7 “S 1/1 u. 1/7/60/108,2063 | Aaten-Sülih .….| 51 6 (4 De S 00 A, do: O 60,10a,20bz do. pr. ult. 152,104152,50bz Stre Va, do. I1T. .|5 [1/5.0.1/11.159,90à,60bz | Aachen - Mastrict| 24 21/4 | 1/1. s»3 50bzS ; | 59,90à/60bzB | Altenburg-Zeiß. .| Po | 1/1. 1195,90 bz 1/5.0.1/11.190,00bzB Berlin-Dresden : 0/04 /| 1/4 21,70 bz 1/5,0.1/11./90,00bzB Crefelder b 41 1

Schleswig-Holstein . 4 |1/4.u.1/10. i ische St.-Eisenb.-A. versch. . do. pr. ult. Badische Sk. Eisenb À 195,10G . Nicolai-Oblig. . .. 104,00 bz 1/4.1.1/10.91,80 Lz Crefeld-Ucrdinger| 6 | 9 4 192.00B

1/4.1.1/10.190,90bzB Dortm.-Gron.-E. $4

j O .u.7165 30a,40bz* 1.7165,30à,40 bz 98,90 bz 98,75à,90 bz 1/1. 16420G 64,60à94,49bz 1/1. 193,25 bz 93,25 bz 18,80 bz G

Q r, I 68,79B

89,10B

do. Do.

Ha C7 N Ger

0G T

986 50B c! 101 25;G S So S 89,30 bz 61,50 bz B** 56,60 bz7 93,30G 99,70bzG 99,30bzG

),1102,10G 104, 40B i17,90bz 110 40bzB" 105,103 1100,60 bz B /7.1101,20 bzT 499,90G 199,90B 100,80G 1100,00B 192,00 bz 4199,75bz .1100,20G 199,70 bz 99,70 bz 101,60G 1100,20G

I ES %/ es R E

E

prak pl p S as

U

1 .170,75à25 bz TL20bs 830, 30G 99,25 bz 0199,40 bz . 1296.50 bzG /25à298à296,50 by 1.10175,00G 80,40 63 18,20 bz 35,256 54 60 bz G 606,25 bz G 116,75 bz S 108,50 bz S 109 50G 95,70 63G 121,75G 92,25B

89 25G

zie eth er

- 4

S A 12 !

j

l

I

e gli: fred 2 O]

E s - C

Ek pu jemed jd

/ do. III. x3. 100 43 do. I. rz. 1004 Pr.B.-K.-B. unk. Hp.-Br. do. Ser. III. rz.100 1882/5 D LOOI 880 D 4

101,50 bzG 1111 50G 107,10 106, 25G 102,60G

/

U:

4 1 f Röm. Stadt-Anleihe T. 4 O! do. II. 11. 111. Gm. 4 Rumän. St.-Anl., große|8

[1/4,u.1/10, do. mittel |8 |

S bzreS

A

I il be I 1. N a

Gn S es

U verf<. versch.

A D

ph

197,50G 107508 &# 105,906zG*” 105,90 bzG 100,60 bz 160,60 bz 100,90 bz 95,50 bz

35 50G 100,50B 79,75B 99,10à ,20bz 99,20 bz

100 20G 100,206 S 98,90à99 bz S 98,9099 bz 98,90à99 bz 98,9099 bz 98,90à99 bz 98,90à99 bz 98 80 bz 94,00 bz 94,10et. bzB 100,90 bz 100,90bz 1rf. 36,80bz Lrf. 86,90à,75 bz 98,90 bz fehlen

98 ,90à99 bz 98,80 bz 112,00bB 1rf. 95,00 bz 35,10G

60/00bz

A

a U G A [1/6,u.1/12, [1/6.1.1/12. 1/6,u.1/12. [1/4,u.1/10, 1/4.u.1/10. 1/3, u. 1/9,

i

/

do. Fleine|8 Staats-Obligat.|6 kfleine|6 fund. 5 mittel |5 kleine do. do, amort. 5 do. do. Heine Russ.-Engl. Anl. de 1822/9 do. de 1859/3 |1/5.u.1/11.

R R

1 1 1 1 1 1 1 1

4 4 /1 | 1 | [1 E O N G do. S. L e T/MOg10®O do. O 45/1/11. 1/7.{111,80G do. O e R Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz. 1105 1/1. u. 1/7.111,60bz H e E rz. 110/44/1/ f 110,90 bzG do, /7.1102,00G

3.1004 | / 00d do. Ds v. 1/7.199,C0B Do. kündb. . .4 (

Pr. Gentr.-Comm.-Oblg. 4 |1/ Pr. Hyp.-A.-B. T. rz. 12045/1/: do. Vi. rz. 1105 1/1. u. 11

1

do. do. do. do.

do.

DOC'OOT 1ST 1'408

ml

L

do. do. Do.

do.

BAAAAAQNAUAAAAAQAAADI

_ D,

J I LO V0 U V A M e A

Üi Cr] S5

m p 12r 1 mo

Rie

R E

I)

0.102,50bz /7111760G /7.1116,1063G

/ /

L L

N cN N cen I E G S I Q! U r

Io NNOMM

iv

Cr

. B E Du E A E Cp S d

1101,80G 100,00G 191,20G 98,70G 102,50G 101,60 bzG 98,60

pk jun f jnná pi fk puri bri A prreb rh prr bd pet Ÿ erk

R

en

ViI. rz. 100/43 1/ conv.4 11/1, u. do. IX. rz. 100 43/1/4.u.1/10. do. div. Ser. rz. 1004 | vers. do. rz. 100/32] vers. Pr. Hyp.-V.-A.-G.Certif.43/1/4.u.1/10. do. do. 4 1/1. u. 1/7. do. do. |34/ versch. Rhein. Hypoth.-Pfandbr.45| verf. do. do, gel.|4 | vers. do. fündb. 1887/4 | vers. do. do. 18904 | vers. do. do. B/T 1/7 Schles. Bodenkr.-Pfndbr. 5 | versch. do. do. rz. 11047 vers. do. N Stett. Rat.-Hyp.-Kr.-Gs\./5 1/1. u. 1/7 do. do. rz. 11043/1/1. u. 1/7. do. do. rz. 1104 1/1. u. 1/7. do. do. rz.1004 1/1. u. 1/7. Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.4 | vers. 11 Í Eiseubahn-Stamm- A Stamm-Prior.-Aktien. Div. pro!/1884!/1885| e Ri 4 | 1/1. [152,10bz

do.

do.

Pfandbriefe.

1160,75 bzB 100,75 63 B 103,006 193 00G 193,90 bz G 7103,00 bzG .1103,00G

100,00B 100,70G 101,10G 102/60 bzG 104, 10B* 99,75 bz 100,20G

Ser. Ser. conv. S 04 |

100,20G 100 50G 102, 00G 99,50G 104,80G 111,20 bzG 102 50bzG 7.1102,00B 105,50G

Ai Ai

%/0 fts Ii

Ser

e

| 109,00G E .1103,00bzG 2

Ü

*

103,90bzG 14,00 bz 104 30B 104,10 bz 104,00 bz 194,00G 104,70 bz 104,20 bz 194,75G

7.1103 00636 /7.1101,60 bz J.1103 40B 7.1103 006zG Ÿ 1103,00 bz G"? /7.1103,00G 103006 = .1/7.1103,00G+ = .1/7.1103,00 63 G2 1102,25 63G S 1103,00 bz G 1103,10; G Q

fe. 29 00'€

2

G

- z h R E ie E S _—. pr A A A A p i A n P i A i i l R

Rentenbrie

E Ee M0 Si M S S S L S E E S E E E : 2 +4 d © - ...

B E E R Hdig t B

versch. 1/2, u. 1/8. 15/5.15/11 1/3. u. 1/9. 1/2. u. 1/8. 41/1. u. 1/7.

Baycrische Anleihe . Bremer Anleihe ._ Großherzogl. Hess. Obl. Hamburger Staats-Anl. do. St.-Nente . Me>l. Eis.Schuldverschr.

1,10b i D lee R / ¡ Polt Schaa (0,40C i do. eine| 101006, . Pr.-Anleihe de 1864 100,80G do. de 1866

68,90 bz do. pr. ult. O Ds) Eutin-Lüb. St.-A.| 13 G

1/1. u. 1/7./145 00 bz 1/3, u. 1/9.1137,00G