1886 / 232 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

HWamm- Handelsregifter [31904] des Königlichen Amtsgerichts zu Hamm. In unser Firmenregister if unter Nr. 240 die

Firma:

Heinri<h Toppe

und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih

Toppe zu Hamm am 29. September 1886 einge-

tragen.

Hannover. Befanntmachung. [31906] In das biesige Handelsregister ift heute Blatt 3824

eingetragen die Firma:

Oito Weiß

mit dem Niederlafsungs8orte Hannover und als

deren Inhaber der Kaufmann Otto Weiß zu Han-

nover Hannover, den 27. September 1886. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IFV b. Jordan.

Hannover. Sefaununtmachung. [31905] In das hiesige Handelsregister ist heute Vlatt 3823 eingetragen die Firma : Heyne «& Schaefer mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber Kaufmann August Heyne zu Han- nover und Installateur Heinrih Schaefer daselbst. Offene Handelsgesellschaft seit 1. September 1886. Hanuover, den 27. September 1386. Königliches Amtsgericht. TV b. Jordan. annover. Bekanntmachung. [31907] In das hiesige Handelsregister ijt heute Blatt 1432 zu der Firma: Köhler & Willecke eingetragen : i Die dem Kaufnrann Adolf Knopf zu Hannover ertheilte Handlungsvollmacht ist erloschen. Hannover, den 27. September 1886. Königliches Amtsgericht. TY b. Jordan.

[31909] Kleve. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift bei Nr 5 des Firmenregisters Folgendes eingetragen worden :

Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf die Wittwe Johann Mosterts zu Goch übergegangen, wel<e dasselbe unter unveränderter Firma (der Firma „J. Mosterts“‘) fortseßt. Vergleiche Nr. 556 des Firmenregisters.

Kleve, den 24. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

[31908] Kleve. Sn unserm Gesellschaftsregister ist fol- gende Eintragung bewirkt worden: Nr. 169; Firma: Spier «& Comp. ; Siy der Gesellschaft: Calcar; Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: die Gesellschafter sind: 1) Andreas Isaac; 2) Sigmund Spier, Beide Kaufleute und zu Calcar wohnhaft. Die Gesellschaft hat am 24. September 1886 begonnen und ift zur Vertretung derselben jeder der Gefellshafter be- rechtigt.

Kleve, den 25. September 1886.

Königliches Amtsgericht. Kosten. Bekanntmachung. [31863]

In unser Gesellschaftsregister ist Folgendes einge- tragen tworden :

Zu Nr. 22 Colonne 4.

äIn der ordentlichen Generalversammlung vom 14. September 1886 ist das statutenmäßth dur<h Loos ausgeschiedene Mitglied des Aufsichtsraths Nitter- gutsbesiter von Günther-Grzybno wiedergewählt und an Stelle des freiwillig ausgeschiedenen Mitgliedes Rittergutsbesitzers von Delhaes der Rittergutsbesitzer Albredt von Gustorf auf Görka duchowna neu ge- wählt worden.

Ferner ist die Vollmacht zur Mitzeichnung der Firma an Stelle eines Direktionsmitgliedes für den Rittergutsbesißer A. von Delhaes auf Borówko er- loschen und ist für leßteren dem Rittergutsbesitzer Eduard Pobl auf Szczodrowo Vollmacht ertheilt worden, in Abwesenheit eines Direktionsmitgliedes mit cinem folchen die Firma „Zuckerfabrik Kosten“ re<tsverbindli< zu zeichnen.

Kosten, den 27. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Vekauntmachung. [31864] In unserem Gesellschaftsregister ift zu Nr. 103

Firma der Gesellschaft:

Gebrüder Waschan zu Kottbus

Folgendes eingetragen worden :

Die Firma ift erloshen. Eingetragen zufolge O vom 29, September 1886 am selbigen Tage.

Kottbus, den 30. September 18836,

Königliches Amtsgericht.

Minden. Handelsregister [31910) des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die Kaufleute Heinri< Wilhelm Rousseau und

Louis Ferdinand Rousseau zu Minden werden zu

ihrem in Minden bestehenden Handelsgeschäft unter

der Firma „Ferdinand Rousseau‘‘— Nr. 176 des

Gefellschaftsregisters am 1. Oktober 1886 in

Bielefeld eine Zweigniederlassung gründen, welche

am 29, September 1886 eingetragen ift.

[31865]

Mosbach. Nr. 9115. In das Gesellschaftsregister

wurde unterm Heutigen unter O. Z. 29 eingetragen :

Firma Montigel und Wolf.

Der Theilhaber Rudolf Montigel ift seit 16. d. M. mit Lina Hager von hier verheirathet. Nach dem Ekbevertrag vom 11. d. M. wirft jeder Ehegatte 50 M in die Gemeinschaft ein, während alles übrige Vermögen davon ausgeschlossen bleibt.

Mosbach, den 29. September 1886.

Großh. Amtsgericht v. Marschall.

[32003] Müllheim. Nr. 9815, Zu O. 3. 202 des Firmenregisters dahier Firma Theodor Schmidt in Müllheim wurde heute eingetragen : (Shevertrag des Inhabers mit Luise Ruef von Wolfach, d. d. Müllheim, den 19. September 1886, nach dessen Art. I. zur Normirung der vermögens- re<tliwen Verhältnisse ihrer Ebe die Eheleute die

Theil in die Gemeinschaft einwirft, alles beiderseitige gegenwärtige und künftige fahrende und liegenschaft- lihe Activ- und Pasfsivvermögen von der Gemein- schaft ausges{lossen und als rerliegenshaftet Sonder- gut bleiben soll. Müllheim, den 27. Sevtember 1886. Großh. Amtsgericht. Rüdinger.

31911]

Mülheim a. d. Ruhr. Der Kaufmann

Marcus Cars zu Mülheim à. d. Nuhr hat für seine

daselbst bestehende, unter der Nr. 513 des Firmen-

registers mit der Firma Marcus Cars einge- tragene Handelsniederlassung seinen Sohn Kauf- mann Hugo Cars als Prokuristen bestellt, was am

29. September 1886 unter Nr. 150 des Prokuren-

registers vermerkt ift.

Mülheim a. d. Ruhr, den 29. September 1886. Königliches Amtsgericht. [31866]

Neubuckow i. M. Laut Verfügung vom hbeu-

tigen Tage ist die hiesige Firma Gebrüder M.

Burchard Nachfolger heute gelöst. Nenubuckow i. M., den 28, Septeinber 1886.

Großherzogliches Amtsgericht. Der Gerichts\chreiber. L. Eliés, A-G.-Act. [31867]

Penzlin. Zufolge Verfügung des Großherzog-

lien Amtsgerichts von gestern ift heute in das

hiesige Handelsregister Fol. 17 Nr. 33 zur Firma

R. Bischoff in Penzlin eingetragen :

Col. 3. Die Firma ift erloschen.

Penzlin, den 30. September 1886. Der Gerichtsschreiber : W,. Haa, A.-G.-Aktuar.

Runkel. Handelsregister [31912] des Königlichen Amtsgerichts zu Nuukel. Zufolge Verfügung vom 28. September 1886 ift

in unser Genossenschaftsregister am 28. September

ds, Is. folgender Eintrag gemacht worden :

Tee E E

II. Firma der Genossenschaft: Landw. Kousum- verein Aumenau (cingetragene Genossen-

schaft). _ L 11]. Sit der Genoffenschaft; Aumenau (Ober-

lahnfreis).

IV. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft :

a. Der Gesellschaftsvertrag ist abges<lossen am 29, August 1886,

b, Gegenstand des Unternehmens ift: gemeinschaftliche billigste Beschaffung von Bedarfsgegenständen der Landwirthschaft in bester Qualität und gemeinschaftlicher Ver- kauf von Produkten aus dem landwirth- \chaftlihen Betriebe behufs Förderung der Wirthschaft seiner Mitglieder und Schutzes derselben gegen Uebervortheilung.

c, Der Vorstand wird gebildet aus:

1) dem Direktor (Vorsteher, Geschäftsführer), 2) zwei Beisitßzern, wovon einer als Stell-

vertreter des Direktors zu bezeichnen ift. Zeitige Mitglieder des Vorstands sind: Peter Roßbach zu Hof-Gladbach, Direktor, 2) Hermann Hepp zu Seelbach, erster Beisißer und Stellvertreter des Direktors, Gottfried Wagner zu Hof-Fürfürth, zweiter Beisißer.

d. Die Zeihnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschriften zufügen und hat rehtli<he Wirkung nur dann, wenn sie dur<h Unterschrift des Direktors oder seines Stellvertreters und eines weiteren Vorstands- mitgliedes geschehen ist.

. Die Bekanntmachungen erfolgen, je nachdem fie vom Verwaltungsrathe oder dem Vorstande ausgehen, in den în den 88. 17 und 19 der Statuten bestimmten Formen, und sind in der „Zeitschrift des Vereins Nassauischer Land- und Forstwirthe*“ zu veröffentlichen.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jederzeit bei „dem unterzeichneten Handelégeri<hte eingesehen werden.

[31868] Schlotheim. Fol. 34 des Handelsregisters ist in Betreff der Firma Wilh. Hoffmann und Co. hier heute zufolge Anmeldung von heute eingetragen worden: Goswin Hoffmann ist dur< Tod ausgeschieden. Emil Hoffmann ist alleiniger Inhaber der Firma. Schlotheim, den 23, Septemker 1886. gurstlih Schwarzb. Amtsgericht. Henfkel. Sommerfeld. Befauntmachung. [31869] In das Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Genossenschaft: „Consum-Verein zu Sommerfeld ; eingetragene Genossenschaft“ eingetragen: Colonne 4: Durch Beschluß der Generalversammlung von 8. August 1886 sind: 1) der Apotheker Robert Knorr, 2) der Lehrer Friedrih Wilhelm S{hönfeld, 3) der Agent Otto Matthes, e sämmtli<h in Sommerfeld, zu Vorstands-Mitgliedern gewählt. CGingetragen zufolge Verfügung vom 29. September 1886 am 29. September 1886. gez. T\c<hepke, Kanzlei-Rath. Sommerfeld, den 29. September 1886. Königliches Amtsgericht.

Stepenitz. Bekanntmachung. [32004]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2, wo- selbst die Handelsgesellschaft „M. Cronheim““ ver- merkt steht, eingetragen:

Der Kaufmann Ephraim Cronheim ist gestorben und sind an seiner Stelle dessen Erben als Ee- fellshafter eingetreten, nämlich 1) seine Wittwe Sarah, geb. Silberstein,

2) seine 6 mindersährigen Kinder : a. Paul Mendel, b. Georg, ». Sally, . Jenny,

. V

gesetzliche Gütergemeinschaft mit dem Geding wählten, daf: mit Ausnahme von zwanzig Mark, welche jeder

Geschwister Sronheim, v.rtreten dur ihren testa-

mentaris< befreiten Vormund Kaufmann Emil Wolff zu Stettin. Die Befugniß, die Gesellschaft zu ver- treten, steht der Wittwe Cronheim und dem Vor- munde Wolff in der Weise zu, daß dieselbe nur ge- meinschaftli< ausgeübt werden kann.

Der Kaufmann Gustav Cronheim is aus der Ge- sellshaft ausgeschieden. Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 27. September 1886 am 27. September 1886 (Akten über das Gesellschaftsregister Band T. Blatt 18).

Stepenitz, den 27. September 1886.

Königliches Amtsgericht. [31913] Stockach. Nr 10928. Unter O. Z. 137 des Firmenregisters wurde unterm Heutigen eingetragen : Firma: „Joh. Georg Winterhalder in Stockach“. Inhaber der Firma: i Johann Georg Winterhalder, lediger Kauf- mann in Sto>kach.

Stockach, 28. September 1886.

Gr. Amtsgericht. Dr. Ottendörfer.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [31953]

K. A. G. Vefigheim. Gebr. Mugler in Lauffen a. N. Wittwe Katharine Mugler in Lauffen a, N. Die Firma ift in Folge Todes der Inhaberin erlos<hen. (23./9. 86.) Gustav Mugler, Cigarrenfabrik in Lauffen a. N. Gustav Mugler in Lauffen a. N. (23./9, 86.)

K. A. G. Gmünd. Fohaun Maier in Bargau. Theodor Maier in Bargau. Gegen Theodor Maier wurde am 25, September d. Js. das Kon- kursverfahren eröffnet. (25./9, 86.)

K. A. G. Heidenheim a. Vr. Carl Sayler, gemischtes Waarengeschäft und Agenturen in Heiden- heim. Carl Sayler in Heidenheim. Die Firma ist, na<hdem das Konkursverfahren gegen den Inhaber dur< Zwangsvergleich beendigt ist, dur< Geschäfts- aufgabe erloschen. (13./9. 86.)

K. A. G. Ne&arsulm. Carl Kleinknecht in Neuenstadt a. K. Carl Kleinkne<ht, Kaufmann in Neuenstadt a. K. Gelösht in Folge Aufgabe des Geschäfts. (24./9. 86.) Johannes Bettinger in Neuenstadt a. K. Johannes Bettinger, Kaufmann in Neuenstadt a. K. (24./9, 86.)

K. A. G. Neutlingen. Julius Groß in NReut- lingen. Julius Groß, Schirmfabrikant. In Folge Abzugs von hier gelöscht. (24./9, 86.) Otto Nestel in Neutlingen. Inhaber nunmehr Gustav Eitel, Kaufmann. (25./9. 86).

K. A. G. Schorndorf. Chriftian Weitbrecht, Schorndorf. Christian Weitbreht, Konditor in Schorndorf. Durch Veräußerung des Geschäfts er- loschen. (16./9., 86). Karl Schanz, Grunbach. Karl Schanz, Kaufmann in Grunbah, Durch Ver- äußerung des Geschäfts erloschen. (16./9. 86.) Karl Weinmann z. Waldhorn, Schorndorf. Karl Weinmann, Bierbrauer in Schorndorf. Das dur< Zwangsvergleich erledigte Konkursverfahren wurde dur< Beschluß vom Heutigen aufgehoben. (16./9. 86) Schäfer, Karl, vormals Weit: bre<ht, Schorndorf. Konditor Karl Schäfer in Schorndorf, Konditorei und Spezereigeschäft. (16 /9. 86.)

I]. Gesfell\<afts8firmen und Firmen

juristischer Personen.

K. A. G. Böblingen. Sauer u. Wanner in Böblingen. Offene Handelsgesellshaft zum Betrieb der Shuhwaarenfabrikation. Nach dem Tode des Theilhabers Friedrih Sauer 26. April 1886 ist dessen Wittwe Mathilde Sauer als Theilhaberin eingetreten. Auf Zeichnung der Firma hat dieselbe verzihtet. (22./9. 86.)

K. A. G. Schorndorf. Geschwister Schwarz, Grunbah. Offene Handelsgesellschaft zum Zwecke des Betriebs eines gemis<hten Waarengeschäfts. Ge- sellschafter sind: 1) Sofie Schwarz, 2) Friederike Schwarz, 3) Anna Schwarz, Alle in Grunbach. Jeder Geselischafter ist berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen. (16./9. 86.)

11I. Eingetragene Genossenschaften.

K. A. G. Böblingen. Handwerkerbauk Sindelfingeu, E. G. In der Generalversamm- lung vom 5. Sept. 1886 wurden als Vorstands- mitglieder gewählt: Eduard Sautter, Vorsitzender, Ludwig Müller, Kassier u. Schriftführer, Beide in Sindelfingen. Ausgeschieden sind die Vorstandsmit- glieder Gottlieb Dipper und Heinri<h Wanner. (22./9, 86.)

Thorn. Bekanntmachung. [31663] Zufolge Verfügung von heute ist die sub Nr. 276 des hiesigen Firmenregisters eingetragene Firma C. Lefemaun gelöscht. Thorn, den 24. September 1886. Königliches Amtsgericht. Tremessen. Befanntmachung. [31871] In unserem Firmenregister ist folgende Eintragung bewirkt worden: zu Nr. 47. Colonne Bemerkungen: Das Handelsgeschäft ist dur<h Erbgang auf die Wittwe Johanna Loewenthal, geborne Streliß, und die Geschwister Paula und Leo Loewenthal, welche dasselbe unter der bis- herigen Firma fortführen, übergegargen. Ver- gleiche Nr. 156 des Firmenregisters. Einge- tragen zufolge Verfügung vom 20. September 1886 am 20. September 1886, unter Nr. 156: a. Bezeichnung des Firmeninhabers: die Wittwe Johanna Loewenthal, geborne Strelitz, und die Geschwister Paula und Leo Loewcenthal. b. Ort der Niederlassung: __Tremessen. c. Bezeichnung der Firma: Abraham Loecwenthal. Eingetragen zufolge Verfügung vom 20. Sep- tember 1886 am 20. September 1886. zu Nr. 156. Spalte Bemerkungen: Zur Vertretung der Firma Abraham Loewenthal ift laut Testament vom 17. Ofk- tober 1882 die Wittwe Johanna Loewenthal, geborne Strelitz, so lange dieselbe si< niht wieder verheirathet, allein befugt. Einge- tragen zufolge Verfügung vom 20. Sep- . tember 1886 am 20. September 1886, Tremessen, den 20, September 1886, Königliches Amtsgericht,

[31665]

Trier. Zufolge Verfügung von beute wurde unter

Nr. 1738 des hiesigen Firmenregisters die zu Merzig

unter der Firma „J. Manderscheid““ bestehende

Handlung, deren Inhaber der daselbst wohnende

Apotheker Joseph Otto Manderfcheid ist, eingetragen, Trier, den 27. September 1886.

a Stroh, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[31666]

Trier. Zufolge Verfügung von heute wurde ins hiesige Firmenregisters eingetragen :

unter Nr. 1737 die zu Trier unter der Firma „Franz Hausen“ bestehende Handlung. Inhaber Franz Joseph Hansen, Kaufmann daselbst.

Trier, den 27. Sevtember 1886.

S Stroh, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[31664] Trier. Zufolge Verfügung von heute wurde bei Nr. 28 des hiesigen Gesellschaftsregisters, betreffend die zu Trier unter der Firma: „Kuhn uud Michels in Liquidation“ bestehende Handelsgesellschaft ein- getragen :

An Stelle des am 23. April 1884 zum Liquidator ernannten Rechtsanwalt Dr. Seber ist der Kauf- mann Peter Dilles zu Trier zum Liquidator ernannt worden.

Triex, den 28. September 1886.

E Stroh, Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[31914]

Uslar. In das hiesige Genossenschaftsregister ift

zu Nr. 3 zur Firma „Volprichausener Spar-

und Darlchnskassenverein, eingetragene Ge-

nossenschaft“, auf Fol. 20 Spalte 4 „Rechts-

verhältnisse der Genossenschaft* heute Folgendes ein-

getragen :

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Hofbesitzers Friedrich Kirchner in Gierswalde ist der Mühlenbesißer Ludwia Schormann daselbst zum Vorstandsmitglied gewählt. Eingetragen auf Grund des Protokolls über die Generalversammlung vom 30, Mai 1886 (Fol. 21 des Beilagebandes) gemäß Verfügung vom 27. September 1886 (Fol. 5 der Akten) am 27. September 1886.

Uslar, den 27. September 1886.

Königliches Amtsgericht. IL. Bas.

Ï [31998} Villingen. Sandel8register-Einträge.

Nr. 14411. Zu D. Z. 222 des diesseitigen Firmenregisters Firma „Kehlleisteufabrik Vil- lingen“ wurde unterm Heutigen eingetragen:

„Die dem Herrn Karl Klotz ertheilte Prokura ist erloschen.“

Villingen, den 28, September 1886.

Gr. Amtsgericht. Wiehl. Wanzleben. Sefanntmachung. [31872]

Im Gesellschaftsregister des unterzeichneten Amts- geri<hts ist bei der unter Nr. 12 eingetragenen Firma „Nabel «& Vasel“/ zu Hötensleben das Ausscheiden der Gesellschafter, Kossathen Friedrich Teute und Heinrich Becker, und der Eintritt der Wittwe des Letzteren, Friederike, geb. Drünkler, zu Hötensleben zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen.

Wanzleben, den 23. September 1886.

Königliches Amtsgericht. IT.

Wanzleben. SBecfanntmachung. [31873]

Mitglied des Aufsichtsrathes der unter Nr. 95 des Gesellschaftsregisters des unterzeichneten Amtsgerichts eingetragenen Aktiengesellschaft: Consolidirte Al- kali Werke zu Westeregeln ist außer den in der Bekanntmachung vom 4. d. Mts. genannten auch pet Commerzienrath Dr. Carl Clemm zu Ludwigs- afen.

Wanzleben, den 25. September 1886.

Königliches Amtszericht. Ik. [31915] Wetzlar. In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ift unter Nr. 73 folgende Eintragung erfolgt : Col, 2, Firma: s Schlofßhotel. Th. A. Stephan u. Comp. Col, 3. Sit der Gesellschaft: Braunfels. Col, 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind:

Der Fürstlihe Kammerrath August Stephan und der Fürstlihe Bergrentmeister Georg Adam, Beide in Braunfels,

Die Gesellshaft hat am 19. August 1886 be- gonnen.

Die Zeichnung der Firma hat von beiden Gesell- \haftern zu erfolgen.

Weßlar, den 20. August 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. [31667] Wiesbaden. In das Firmenregister ist heute sub Nr. 350 eingetragen worden, daß die Firma F. « A. Kohlhaas zu Wiesbaden erloschen ist. Wiesbaden, den 27, September 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII.

[31999] Wiesbaden. In das Prokurenregister ist heute sub Nr. 198 eingetragen worden, daß der Chefrau des Kaufmanns Heinrich Piel, Christine, geb. Püt, zu Biebrich für die unter Nr. 808 des Firmen- registers eingetragene Firma Hh. Piel zu Biebrich Prokura ertheilt ift.

Wiesbaden, den 30. September 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII.

[31809]

Wiesloch. Nr. 10179. Zu D. 3. 236 des Firmenregisters ist einzutragen:

Jsaak Marx hat si< mit Hannhen genannt

SFohanna Marx, von Bruchsal, verebecliht. Der

Chevertrag vom 8. d. Mts. bestimmt, daß jeder

Ghetheil 50 4 in die Gemeinschaft einwirft; alles übrige, gegenwärtige und künftige Vermögen mit den

T T E E O E E E E O A O R C A A “O R O O e O A Ae Tim N G R S S D E mea E s E É Ss E ill

E Vormittags 10} Uhr.

E nisse, Schußfrist 2 Jahre, Bl. 83 der Musterregister-

4 darauf haftenden Schulden wird von der Ge-

eschaft ausgeschlossen und für verliegenscaftet

art. ert sto, den 27. September 1886. Großh. Amtsgericht. Dr. Hi. Wittenberge. Befanntmachung. [31874] In unfer Firmenregister ist bei der unter Nr. 32 ingetragenen 751rma : dngerras Heinrich Schulz jun. zu Wittenberge in Colonne 6 vermerkt worden: Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenre<ht dur | Pertrag auf den Kaufmann Hermann Segebarth und den Kaufmann Ernst Flegel, Beide zu Witten- | berge wohnhaft, iütbergegangen. Die Firma ift nah | Ne. 14 des Gesellschaftsregisters übertragen. Ein- | etragen zufolge Verfügung vom 22. September | 1886 am 23, September 186. | Dagegen ist in unser Gesellschaftsregister unter Ï Nr. 14 die Firma: : 5 | Seinri< Schulz junm., als Siy derselben Wittenberge und in Colonne 4 Folgendes ein- getragen worden: : Die Gesellschafter sind: e 1) der Kaufmann Hermann Segebarth in Wit- tenberge, Ï : 9) der Kaufmann Ernst Flegel zu Wittenberge. Die Gesellschaft hat am 1. September 1886 be- nen. j V ingetragen zufolge Verfügung vorn 22. Septem- Ï her 1886 am 23. September 18836. u " Wiktteuberge, den 23. September 1886, Königliches Amtsgericht.

Handelsrichterliche [31875] Bekanntmachung. N Fol. 403 Bd. 11. des hiesigen Handelsregisters ist * heute die Firma Nudolf Kohn in Coswig und * als deren alleiniger Inhaber der Ingenieur und Kauf- mann Rudolf Kohn daselbt eingetragen worden. Zerbst, den 27. September 1886. Herzogl. Anhalt, Amtsgericht. Der Handelsrichter: Morgenroth.

Zerbst.

Muster - Negister Nr. 112. (Die ausländis<hen Muster werden unter | Leipzig veröffentlicht.) Altenburg. Jn das Musterregister ist eingetragen: Nr. 28, Carl Eduard Schubert in Ruf- dorf, Strumpf mit gleihfarbiger Petinetde>ke und " mehrfarbiger karrirter Unterlage mit Verbindung, in Ï 1 Paket, versiegelt, Muster für plastishe Grzeug- E nisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Sep- tember 1886, Vormittags 103 Uhr. © Altenburg, am 30. September 1836. Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung IT þ. Krau]e.

[31948]

" Ansbach. [31532] Nr. 34. Johanna Albrecht Bender, Militär- Ï Effekten - Geschäft in Ansbach. Ein offenes Ÿ Paket, enthaltend ein Muster eines plastischen Er- Ï zeugnisses, nämlih ein Bandoulierband für Dffiziers- j A mit in Bogen gewebter Borte für Sil- Ÿ ber und Gold. Schutzfrist fünfzehn Jahre. Ange- meldet am S September 1886, L, L, Ansbach, den 27. September 1886. Kgl. bayr. Landgericht Ansbach. Kammer für Handelssachen. Vorsitzender: Zimmermann. rnstadt. [31943] Im hiesigen Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 30, Firma E. Wagner in Arnstadt, an- emeldet am 7. September 1886, Vormittags ¿è Vhr, ein verschlossenes Paket, enthaltend 26 Muster zu Blaudru>, Geschäftsnummern 5165— 4 0172, 7373—7389, 8043, Muster für Flächenerzeug- Akten Vol. 11. Arnstadt, den 29. September 1886. A Fürstli< Schwarzb. Amtsgericht. I. Langbein.

[30045]

Aschersleben. eingetragen

5 In unser Musterregister ist heute # worden: © Nr. 21, Firma H. C. Bestehorn in Aschers- * leben, Umschlag zur Papier-Ausstattung, ausgeführt

in verschiedenen Farben, Fabriknummer 863, Muster für Flächenerzeugnisse, offen, Schußfrist drei Jahre, E ove am 17. September 1586, Vormittags 2 i : Aschersleben, den 18. September 1886. A Königliches Amtsgericht. I1. Abtheilung. Auerbach. [30809] # In das Musterregister ist eingetragen: : # Nr. 6. Firma Hermann Knoll & Co. in F Auerbach i. V., ein Pa>ket mit 14 Mustern engl. # Gardinen, Nr. 846, 848, 851, 854, 856, 857, 859, 2092, 3038, 5083, 5118, 5119, 5123, 5124, ferner nit 7 Mustern Kleiderstoff, Nr. 2099, 2100, 2101, 2102, 2103, 2104, 2105, und mit 2 De>enmustern, Nr. 2086, 2091, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 22. September 1886, Nach- uttags 4 Ühr. Auerbach, den 23. Septemker 1886. Königl. Sächs. Amtsgericht. Arndt.

# Ballenstedt. [30046] Y In das Musterregister des unterzeichneten Amts- gerichts ist heute eingetragen : ] 1) Nr. 56 des Musterregisters, 2) Mägdesprunger Eisenhüttenwerk von T. Wenzel zu Mägdesprung, 3) den 18. September 1886, Bormittags 10 Uhr, 4) ein versiegeltes Couvert, enthaltend 4 Muster-

Berlin. [31678] In das Musterregister des unterzeihneten Gerichts ift unter Nr. 46 und 47, woselbst zwei von der Actiengesellschaft für Attilin-Fabrikation vor dem Schlesischen Thore an der Treptower Brücke zu Berlin, am 26 September 1883, Mit- tags 12 Uhr resp. 12 Uhr 15 Minuten, angemeldete und niedergelegte Umschläge mit 50 resp. 50, je nach der in der Verpackung enthaltenen Farbe variirenden Etiquetten resp. Verscblußstücken, zur Verzierung und Unterscheidung von mit Anilinfarbe gefüllten Gläsern und Blechbüchsen mit den Fabriknummern 196—245 und 246—295, eingetragen stehen, ist Folgendes ein- getragen worden: Die Schußfrift ist bis zum 26. September 1889 verlängert. Verlin, den 17. September 18386. Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIII.

Berlin. [31677] _ In das Musterregister des unterzeihneten Gerichts ist eingetragen worden : E

Nr. 99, Actien-Gesellschaft für Aniliu- Fabrikation, Berlin, ein versiegelter Umschlag mit 1 Etiquette, wel<es zur Verzierung und Unter- \ceidung von mit Anilinfarbe gefüllten Flaschen und VBlechbüchsen dienen und in Verbindung mit den- selben in den Handel gebra<ht werden soll, Fabrik- nummer 393, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Iahre, angemeldet am 11. September 1886, Vor- mittags 10 Uhr.

Nr. 100, Drechslermeister Hugo: Ziener zu Zehlendorf, ein versiegeltes Pa>ket mit 5 Privat- siegeln und der Fabriknummer 303 (Zeitungéhalter), plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- A am 18. September 1886, Vormittags

1 l.

Nr. 101. Dreechslermeister Hugo Zieuer zu Zehlendorf, ein versiegeltes Packet mit 5 Privat- fegeln und der Fabriknummer 304 (Militär-Koch- geschirr mit innerer und äußerer Einrichtung), plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 18. September 1886, Vormittags 11 Uhr.

Verlin, den 30. September 1886.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung VIII.

Bünde. [28060] Unter Nr. 40 des Musterregisters ist eingetragen: Firma Gebrüder Rahning zu Vünde, ein

offenes Packet enthaltend:

2 Detkelbilder Nrn. 160, 165, 2 Etiquettcn Nrn. 162, 167, 1 Aufleger Nr. 161, 2 Schlußetiquetten Nrn. 163, 168, 1 Brandabdruck Nr. 164; Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

4. September 1886, Vormittaas 11 Uhr 10 Min.

Bünde, den 4. September 1886. Königliches Amtsgericht.

Celle. i [28331] úIn das Musterregister is eingetragen : : Nr. 4. Firma Erust Jacobs in Celle, eîn

)aet, enthaltend 18 Tafeln von Vorlagen zu

Häkelarbeiten unter den Nrn. 1. bis XYIII A,

Fabriknummer 1k., ofen hinterlegt, für Flächen-

erzcugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am

6. Sevtember 1886, Nachmittags 55 Uhr.

Celle, am 6. September 1886. Königliches Amtsgericht IT. Russell.

[31942]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 77. Firma August Vöckel zu Erfurt, 1 versiegeltes Futteral, enthaltend Zeichnungen von Hundehalsbändern mit Roscttenshloß, Namen- und Medaillonschild, Buntriemensteg, Halbmond, Kugel oder Stern als Gehänge, sowie Sicherheitskarabiner an Uhrketten, Muster für Pplastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 8, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20, September 1886, Vormittags 117 Uhr.

Erfurt, den 20. September 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Greene. [31877] íIn das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 6. Eisenwerk Carlshütte in Carlshütte bei Delligsen, 1 Photographie eines Regulir-Unter- ofens, Fabriknummer 125, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist 10 Jahre, angemeldet am 3, September 1886, Nachmittags 5 Uhr.

Greene, den 6. September 1886.

Herzogliches Amt®gericht.

F. Brandis.

Walle a. S. [31876] In das hiesige Musterregister ist eingetragen : Nr. 37. Der Fabrikant Gustav Forberg zu

Halle a. S., ein verschlossenes Couvert, enthaltend

die Abbildung eines Modells für einen vierfachen

Abort-Schlauch mit Dunstrohr, plastis{<es Erzeugniß,

Geschäftsnummer Nr. 1, Schußfrist 3 Jahre, ange-

meldet am 30. September 188, Vormittags

9 Uhr 24 Minuten.

Halle a. S., den 30. September 1886,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII.

o

Hannover. | E [31940] In das hiesige Musterregister ist eingetragen: Nr. 144. Friseur und Barbier Carl Knie-

pert zu Hannover, cin Muster für Cüguetten,

ofen, Geschäftsnummer 1ò, Schußfrist 3 Jahre.

Muster für Flächenerzeugnisse, angemeldet am 8. Sep-

tember-1886, Morgens 10 Uhr 45 Minuten. Hánnover, 8. September 1886.

Königliches Amtsgericht. TV. b. Jordan.

Hannover. / E [31938] Jn das biesige Musterregister ist eingetragen : Nr. 145, Kaufmann Wilhelm Wolff zu

Hannover, ein Packet mit vier Mustern Maß-

blätter: Schirmständer, Fabriknummern 4337, 4338, Eketagère, Fabriknummer 4339, Schreib- E ¿cug, Fabriknummer 4340, | Î 9) plastishe Erzeugnisse, 7 6) Schußfrist 3 Jahre. i e allenstedt, am 18. September 1886. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Heinemann.

Figuren zur Maßanleitung für Herren- und Damen- kleidung nebst Wäsche, versiegelt, Flächenmuster, Geschäftsnummer 250, Schußsrist 3 Jahre, ange- meldet am 14. September -18386, Vormittags 114 Uhr. - Hanuvover, 15. September 1886, Königliches Amts8gericht, 1TV b.

Hannover. [31939] In das hiesige Musierregister ist eingetragen : Nr. 146, Firma Haunoversche Actien-Brauerci zu Hannover, ein Pa>tet mit zwei Mustern zu (Ftiquetten für „Carlsberg Beer“ bezw. „Hanno- verian Beer“, offen, Flächenmuster, Ge}häftsnummern 17 und 18, Sw6ußfrist 3 Jahre, ængemeldet am 14. September 1886, Vormittags 115 Uhr. Hannover, 15. September 1886.

Königliches Amtsgeriht. IVb.

Jordan.

Hannover. [31937] In das hiesige Musterregister ist eingetragen : Nr. 147. Firma Haunoversche Gummi-Kamm- Compagnie Actiengesellschaft zu Hannover, ein versiegeltes Packet mit 1 Stethoscop, 4 Gebläfe, 19 Gummi-Figuren, Geschäftsnummern 304, 3087, 3088, 3089, 3090, 34, 35, 36, 37, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56 und 57, Muster für Pplastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 21. September 1886, Morgens 114 Uhr. Hannover, 21. September 1886.

Königliches Amtsgericht. IV b,

Jordan.

Eöhr-Grenzhausen. [32000] In das Musterregister des Amtsgerichtsbezirks Höbr-Grenzhaufen ift eingetragen:

Nr. 27. R. Hanke, cin verschlofsenes Paket mit einem Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummer 832, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. September 1886, Vormittags 94 Uhr. _Grenzhausen, den 12. September 1886. Königl. Amtsgericht Höhr-Greuzhausen. v. Fenner. FaisersIautern. [31756] In das Musterregister ift cingetragen :

Nr. 60. Firma Gebrüder Gienauth, Eisen- hüttenwerke Hochstein, eine Abbildung von Re- gulirfüllofen amerifanishen Systems, Vulkan Nr. 0 mit Boden-Cirkulation, Walzenrost und Chamotte- futter, ofen, füx plastische Crzeugnisse, Fabrik- nummer 1131, Scutkfrist 5 Jahre, angemeldet am 95. September 1886, Vormittags 10 Uhr. Kaiserslautern, 28. September 1886.

Der Gerichtsschreiber am Königlichen Landgerichte. F. R ossée, Königliher Rath u. Obersekretär.

Koblenz. [31941] úIn das Musterregiter it eingetragen : No. 39. Firma Nic, Grosmau zu Voppard, ein Umschlag mit Abbildungen von 2 Modellen für 2 Regenrohr- resp. Abfalrohr-Kasten, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Geschäftsnummern 3 und 4, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Sep- tember 1886, Nachmittags 4 Uhr. Koblenz, den 27, September 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

Mainz. [31805] In das Musterregister ist eingetragen:

Firma August Walter in Mainz, ein Paket mit elf Mustern. Photographien, offen, Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 1—11, Schußfrist zehn Fahre, angemeldet am 31. Juli 1886, Nachmittags 5 Uhr.

Mainz, 29. September 1536. ; i Der Gerichts\hreiber Gr. Hess. Amtsgerichts Mainz: Göttelmann.

Konkurse. (31903) Bekannimachung.

Ueber das Vermögen des Pferdehändlers Gustav Bär und seiner Chefrau Anna Vär hier wird heute 7as Konkursverfahren eröffnet. Ber- walter: Gerichtsvollzieher a. D. Leopold Hartkopf hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Oktober 1886, Anmeldefrist bis zum 15. November 1886. Erste Gläubigerversammlung 1. November 1886, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 24. November 1886, Vorm. 10 Uhr, Zimmer N! Apolda, den 30. September 1886. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. T. gez. Kohls<hmidt. Begkaubigt :

(L. S.) Taubart.

(31743]

Oeffentlißhe Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Actien-Gesellschaft „Torfwerk Zwischenahn“ in Liquidation hier- selbst ist der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Hildebrand hierselb. Dffener Arre# mit Anzeigefrist bis zum 15. Novbr. 1886 einschließlich.

(286) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermöger der offenen Handels» esellschaft Jachrling & Recke in Danzig-

N eebee Kaufaann Otio Friedrih NAuguft

Jaehrling umd Kaufmaxn Wartin LWitheimn

Recke zu Danzig, ist ax 9. September 1836,

Nachmittags 125 Uhr, der Koxkurs eröffnet.

Konkursverwalter : Kaufmaræ Richard Schir wacher

von hier.

Offener Arrest mit Anzeigefr#t bis zum 25, Dk-

tober 1886.

Anmekdefrist bis zum 1. Dezerabor 1886.

Erste &läubigervæsammlung ar» 30. SeptemFer

1886, Vormittaas 11 Uhr, Zimmer Nr. 42

Prüfungêtermin m 7. Dezourber 188K,

Vormittags 107 Uhr, daselbst.

Danzig, den 9. Szutember 1886,

Der GerichtSchreiber es Königl. Amtsoerihts. XI.

Top2lewsfki.

[31831] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen der Dachödekermeister Nobert und &Kweline Kranebohïschew# Ehe- leute wird heute, am 30. September 1886, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet: Der Kaufmann D. Azmdt zu Dt.-FKrone wird zum Konkur8verwalter ernannt. Konkursforderungen fin2 bis zum 30: Oktober 1886 bei dem Gerichte anzamelden. Es wird zur BeschlußfaFung über die Wah? eines anderen Verwaltezs, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\huses und eintretenden Fall# über die in $. 120 der Korkursordnung bezeiFneten Gegenstände auf deu 23, Oktober 1886, Vormittag 165 Khr, und zur Prüfung der angeraeldeten Forderungen auf den 13. November 1886, Vormittags: 1602 Whr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termzo an- beraumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konlürsmaife ge- hörige Sache in Befitz haben oder zur Konk«vswafse etwas schuldig find, wird aufgegeben, ni&t9 an den Gemeinshuldner zu verabfolzen cder zu leisten, au< die Berpfli<tung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderæ Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkuæverwxüver bis zum 15. Oktober 1886 Anzeige zu nahen. Dt.-Krone, den 30, September 1886; Königliches AmtsgeriüÖt:

[31822] Ueber den Nachlaß des am 9. Auguit 1886 verstorbenen Tapeziers (Carl Heirci<h Löbl in Dresdeua wird heute, am 29. September 1886 Vormittags £10 Ubr, das Krnkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Hentschel in Dresden, Bautßner- traße 6, wird zum Konkurs verwalter exnannt. Konkursforderungen find k is zum 23. Oktober 188& bei dem Gerichte anzzmelde n. Offener Arrest mit Anzeic ¡efrist bis zum 23. Oktober

1886.

Erste Gläubigerversan (mlung und allgemeiner Prüfungstermin: den 2, November 1886, Vor= mittags ¿11 Uhr.

Königlihes Amtsgerih t zu Dresden, Abth. Tb. Bekannt gemacht dur : Hahner, Gerichtsschreiber. [31823]

NVeber den Nahkas ¿ des am 27. Mai 1886 ver- storbenen Maschiy enfabrikanten Johann An- ton Kubon au? Vi eschen wird heute, am 28. Sep- tember 1886, Vern iittags 11 Uhr, das Konkur8- verfabren eröffnet.

Der Rechtsanwa (t Krug in Dresden, Zeughaus- straße 3 11, wird } um Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderun gen sind bis zum 23. Oktober 1886 bei dem Gerite anzumelden.

; P Arret mit Anzeigefrist bis zum 23. Oktober S8G6.

Erste Glînd igerversammlung und allgemeiner Prüfungstermio : den 2. November 1886, Vor- mittags D W jr.

Königliches F mtsgeriht zu Dresden, Abth. T b. Bekannt gemact durch: "Hahner, Gerichts\creiber.

[31830]

Ueber das Vermögen des Drahtwaaren- fabri?#æ= ten Carl Wiangke zu Frankfurt a. O., wird Î& 1te, am 29, September 1886, Vormittags 10 Ur, das Konkursverfahren eröffnet.

Verw alter: Kauftnann Hoeber zu Frankfurt a. O., Junker! traße Nr. 18.

Offe ner Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. No- vezntbs x 1886.

Gr e Gläubigerversammlung am 22. Oktober 18% ;6, Vormittags 11 Uhr.

Konkursverfahren.

Anmeldefrist bis zum 15. Novbr. 1886 einskießlich. Grste Gläubigerversamulung 27. Oktbr. 1886, 1127 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 8. Dezbr. 1886, 11 Uhr, unkten im Stadthause, Zimmer; Nr. 9. Bremen, den 29. September 13836. Das Amtsgericht, E Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber Stede.

“OQR y .. 28566] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das-Privatvermögen des Kaufmann; Otto Friedrich Auguft Jachrling zu Danzig, Mit- inhaber der Handlung Jachrling un'» Recke zu Danzig, ist am 9. September 1536, Nachmit- tags 12 Uhr 45 Minuten, der Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter : Kaufmann Richard Schirmacher von hier.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Oktos- ber 1886.

Anmeldefrist bis zum 1. Dezember: 186. _

Erste Gläubigerversammlung am 30. Sep- E 1886, Vormittags 41 Uhr, Zimmer Nr. 42.

Prüfungstermin am 7. Dezember 1886, Vormitítags 105 Uhr, daselbst.

Danzig, den 9. September 1886. : : Der Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts. X],

SFordan.

Topolewski.

9 [nmeldefrist bis $8. November 1886. : Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV., zu Frankfurt a. O.

À

[31902] ; Veber das Vermögen des Metzgers Wilhelm Georg Fischer zu Kassel, Kruggasse Nr. 2, ift dur< Beschluß des Königlichen Amtsgerichts, Abthei- lung 9 a., in Kassel am 29. September 1886, Nach- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Buchhalter Heinrich Lohr in Kassel. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 23, Oktober 1886. : y Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin aur 1. Norxember 1886, Vormittags 11 Uhr. Kassel, den 29. September 1886. e Der Gerichts\{<reiber des Königlichen Amtsgerihts, Abtheilung 9a. Ruppel, Assistent.

[318%] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kolonialwaaren- händlers Gottlieb Burow hierselbst wird, da dessen Zahlungsunfähigkeit glaubhaft gemacht wor- den ist, beute, am 29. September 1886, Vor» initiags 103 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Bürkle zu Koblenz wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis zum 26, Oktober 1886 bei dem Gerichte anzumelden.