1886 / 232 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{ufes und eintretenden ge über die in $. 129 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf

Freitag, den 29. Oktober 1838, Vormittags 10 Ußr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

99, September 1886, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Herr Rechtsanwalt G. Lemb>e zu Wis:uar wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 30. Oftober 1336 bei dem Gerichte anzumelden.

Œs wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

Spreer in Kösseru ist zur Prüfung der na<träglih angemeldeten Forderungen Termin auf deu 13. Oktober 1886, Nachmittags 5 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt. Grimina, de: 30. September 1886. Lippert,

Fraht:ablurg für dieses Gewicht pro Wagen im Verkehre zwischen den diesscitigen Stationen Bunz- sau, Lauban, Penzig, Siegersdorf und Ubsmanns- dorf ciner- und Bayerischen bezw. Württembergischen Stationen andererseits sowie zwischen der diesseitigen Station Görlitz einer- und Bayerischen Stationen andererseits widerruflihe Ausnahmefrachtsäße zur Einführung.

zum Deutschen Reich

Börsen-Beilage

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

303 F z 13202) Honkursverfahren.

Das Konkurêverfahren über das Privatver- mögen des Kaufmauns August Hoff hier wird auf s des $. 199 der Konkurs-Ordnung ein- geitellt.

Halberstadt, den 183. September 1836.

Königliches Amt8geriht. Abtheilung IV.

1886.

111,75et. tzG 221,75G 162,30 bz (S 162,25 bz B 1/1. 195,80 b2 95,50 bz

Sonnabend, den 2. Oktober

N 2B2 * gerliner Börse vom 2. Dktober 1886. Amtlich sesigestellte Course.

Umre<hnungs-Säßte. 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden ‘hsterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark.

Berlin,

deu T9. Oftober 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeibneten Gerichte, Zimmer Nr. 7, Termin anberaumt. Z

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmaîfe etwas s<Guldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Vervflitung auferlegt, von dern Besitze

Die zur Bere<nung kommenden Frachtsätze sind bei den betbeiligten Gütererpeditionea zu erfabren. Berlin, den 30. September 18386. Königliche Eiseuvahn-Direktionu.

[32033] Mit dem 1. Oktober d. J. tritt zu den Aus- nahmetarifen für den Transport von Steinkohlen

Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf Mittwo<, den 27. Oktober 1886, Vortnittags 113 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 17. November 1886, Vormittags 113 UHr, vor dem unterzeich- neten Gerichte, im Zimmer $8 des Amts8geridlts- gebäudes, Termin anberaumt.

5 [1/4.u.1/10.163,20b ene -ERa E, E 5 udwh.-Berb. gar.! 1/1. u.7 Lübe>-Bücken . 4 i E bo L u, Mainz - Ludwigsb. E S ‘f

Nuf. 5. Anleihe Stiegl. . do, 9. do, do. . .|5 |1/4.u.1/10.8 \ do. Boden-Kredit . . . .j5 1/1. u. 1/7.197.25bzG do. Centr.-Bodnkr.-Pf.1.|/5 7.193 50 bz

do. Kurländ. Pfandbriefe/5 Schwed. Staats-Anl. 75/43

S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar.|/4 | versch. Sächsische St.-Anl. 1869/4 11/1. u. 1/7. Sächsische Staats-Rente 3 | vers. Sächî. Landw. - Pfandbr.4 1/1. u. 1/7. do. do. |47/1/1. u. 1/7. Walde>-Pyrmonter . . .|4 |1/1. u. 1/7.|--,—

104,10G* 104,40bz D 94 70bz3G = 103,40B @

105,47 G

der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- \spru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 26. Oktober 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Koblenz, Abth. Il].

(31833) PBekanntmaung.

Ucber das Gesells<afts-Vermögen der Firma Brandt und Sdunus (Inhaber die Kauf- leute Otto Vrandi und Franz Sdunus) zu Lögen, ist heute das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter Kaufmann Ernst Rakowski in Lößen.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen

den 8. November 1886.

Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläu- biger-Aus\<hus}es dei 20. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin den 25. November 1886, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anmeldefrist an den Ver- walter bis zum 8. November 1886.

Löten, den 28. September 1886.

Gehlhaar, l

Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

919 J 64 [318%] GBefanntmaßung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Vogell zu Dransfeld ist dur< Beschluß des Königlichen Amtsgerichts Münden am 30, September 1886, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet.

NVerwalter ist der Kontrolleur Fr. von Brandis in Münden. .

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 24, Oktober 1886. Anmeldefrist bis 22. Oktober 1886.

Erste Gläubigerversammlung Sonnabend, den 390. Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin den 5. November 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Münden.

Münden, den 30. September 1838s.

Günther, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[31827] K. Amtsgericht Niedexbronn.

Ueber den Nachlaß? der hier verlebten Wirthin Heurictte Roos, Wiitwe Friedrich Roth, wurde am 24. September cr.,, Nachm. 3 U., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Ge- ri<htsvollzieher Koernig hier. Anmeldefrist u. offener Arrest mit Anzeigefrist bis 29. Oktober cr. Gläu- bigerversammlung u, Prüfungstermin 5. November 1886, Vorm. 10 U.

Begl.: Schweitzer, Gerichtsschreiber.

[31954]

Auf Antrag des Haudel8manns Peter Schnei- der zu Allendorf bei Neustadt, ist dur< Be- {luß des Königlichen Amtsgerichts zu Neustadt vom 29, September 1886, Vormittags um 11 Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen desselben eröffnet.

Verwalter: Stadts<hreiber Ochs zu. Neustadt.

Anmeldesrist bis zum 12, November 1386.

Erste Gläubigerversammlung an

i2. November 1886, Vorniittags 10 Uhr, zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\<hu}es und eintretenden Falls über die in 8.120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände.

Prüfungstermin am

3. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist

bis zum 12, November 1886.

Neustadt, am 29. September 1886,

Der Gerichts\{<reiber Königlichen Amtsgerichts:

Waltermann, Actuar.

[31901] Oeffentliche Vekanutmachung. : (Auszug.)

Das Königl. Amtsgericht Nürnberg hat durch Beschluß vom Heutigen, Vormittags 10 Uhr, über das Vermögen des Eierhäudlers Konrad Scharf in Nürnberg, Bauerngafe Nr. 5, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Kgl. Advokat, Nechts- anwalt Vollhardt dahier. Anmeldefrist: bis Samstag, den 80. Oktober 1886. Erste Gläubigerversamm- lung: Samstag, den 30. Oktober 1886, Nach: mittags 4 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin: Donuezrstag, den 11. November 1888, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 4 des hiesigen Justizgebäudes. Offener Arrest mit Anzeige- frist: bis Samstag, den 30. Dftober 1886.

Nürnberg, den 30. September 1886.

Gerichtsschreiberei des Königlihen Amtsgerichts.

Der geschäftsleitende Kgl. Sekretär: (L. S.) Hacer.

Amtsgericht Varel I.

Ueber das Vermögen des Heuermanns Her- mann Oltmauns zu Conneforde ist beute Morgens 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Auktionator Weber zu Varel. Offener Arrest bis zum 14. Oktober 1886. Anmeldefrist bis zum 28, Oktober 1886. Erste Gläubigerversamm- lung am 14. Oktober 1886, Morgens 10 Uhr. Prüfungstermin am 11. November d. J-, Morgens 10 Uhr.

1886, September 27.

, (gez.) Kleybold t.

Beglaubigt: Kum m, Gerichts\chreibergehülfe.

[31828]

(31829) Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß des Erbpächters Joachim Lembke zu Dorf Meelenbarg wird heute, am

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sahe in Besitz haben oder zur Konkurs- masse ctwas s{huldig find, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 93, Oktober 1886 Anzeige zu machen.

Wismar, den 29. September 1886. Großherzoglich Mecklenburg-Schwerins<hes Amtsgericht.

Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber: Dannehl, Act.-Geh.

(3200) Sghlußre<nung.

In dem Konkurse über das Vermögen der Trödel- frau „Henriette Krosse““ hier soll die Schluß- vertheilung vorgenommen werden.

Die Summe der zu berücksichtigenden Forderungen beträgt 10583 M 66 S, davon sind vorberechtigt 99 Æ, dem gegenüber steht ein verfügbarer Masse- bestand von 469 #. 36 8.

Schlußre<hnung und Verzeichniß licgen in der Ge- rihtss\<reiberei des Herzogl. Amtsgerichts, Abthei- lung I., aus.

Altenvurg, den 1. Oktober 1886.

Der Konkursverwalter Gal Deer 29 D Î © E [32002] Kontursverfahrey.

Ueber das Vermögen des Kausmauns Conrad Scharlau ¿zu Vergen Rügen is am 29, Sep- tember 1886, Nachmittags 12 Uhr 50 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Rentier W. Braun zu Bergen ernannt. Grste Gläubigerverfammlung und allgemeiner Prü- fungêtermin am 8. November 1886. Anmeldc- rist und offener Arrest bis 1, November 1886.

Königliches Amtsgericht zu Vergen Rügen.

9 Di œ (31835) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmantus Salo Pleftner, in Firma Os- wald Vleßner «L Co., zu Verlin ist zuc Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>ksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbbaren Vermögensftücke der Schlußtermin auf den #0, Oktober 1886, Vormittags 11# Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte T. hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof part., Saal 32, bestimmt.

Berlin, den 28. September 1886.

e tit Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. I., Abtheilung 48.

[32104]

Das Kgl. Amtsgeriht Burglengenfeld hat mit Beschluß vom 29. September 1886 das am 13, Mai 1886 eröffnete Konkursverfahren über das Ver- mögen der HSutmacherêseheleute Michael und Anna Gschrei in Vurglengenufeld als durch Schlußvertheilung erledigt aufgehoben.

Vurglengeufeld, den 30. September 1386.

Der Kgl. Gerichtsschreiber : (L. 8.) April.

[32103]

In der Konkurssache Der>émann ist zur Beschluß- fassung darüber, ob dem Schuldner no< weitere Unterstützungen bewilligt werden sollen, Termin zur Gläubigerversammlung auf den 15. Oktober d. J., Vormittags 115 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 27, anberaumt.

Dortmund, den 23. September 1886,

Königliches Amtsgericht.

[32102] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten Carl Hagist zu Dortmund wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 14. August 1886 angenommene Zwangsvergleich dur<h re<ts-

kräftigen Beschluß von nämlichen Tage bestätigt ist,

hierdur< aufgehoben. Doxtmunud, den 25. September 1886, Königliches Amtsgericht.

[32032]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Central-Kranken- und Sterbe-Kasse für ¿Fabrik- und Handarbeiter und andere gewerblichen Arbeiter beiderlei Geschlechts (Eiugeschriebene Hilfs8fasse) wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Dresden, den 1. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch: Hahner, Gerichtsschreiber. [32031]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmanns Arthur Louis Held in Dresden wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Dresden, den 1. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch: Hahner, Gerichtsschreiber.

[32010] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das nachgelassene Vermögen des verstorbenen Hausbesitßers und Steinbruch8pachters Johann Gottlieb

902 R 2 (32039) Honkursverfahren.

D383 Konkursverfahren über das Vrivatvermögen des Kaufmanns Wilhelm Hoff hier wird auf Grund des $. 190 der Konkurs-Ordnung eingestellt.

Halberstadt, den 18. September 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

23ND D z [132028] Konkursverfahren.

Der Konkurs über das Vermögen des Kaufutanns Erast Deichfuß hier ist dur) Schlußvertheilung beendigt und daher aufgehoben.

Halverstadt, den 23. September 1886.

Königliches Amtsgericht. Abthl. 1V.

90193 R 5 i (32012) Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen des Kaufmanns P. J. Schneider zu Krappitz ist dur Schlußvertheilung beendigt und daher auf- gehoben.

Krappitz, den 28. September 1386.

Königliches Amtsgericht.

990001 N £ z (32009) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vertnögen des Ackerers Joseph Schenk in Winzenvach wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben,

Lauterburg, den 27, September 1886,

Das Kaiserliche Amtsgericht. gez. Dr. Warmuth. Für die Abschrift : Der Amtsgerichts\{reiber. (L. S) Weil.

9129942 R - r f (31834) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Färvermeifters U. F. Geffert zu Landsberg a. W. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Termin auf den 19, Oktover 18886, Vormittags 11 Uher, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim- mer Nr. 23, bestimmt.

Landsberg a. W., den 21, September 1886.

Diegel, Gcerihts\{reiber des Königlichen Amtsgericht.

[32015]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanns Ernst Nobert Desselbarth in Leisnig wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurh aufgehoben.

Leisnig, den 27. September 1386.

Königliches Amtsgericht. Dr. Giese. Beglaubigt: Mühle, Gerichtsschreiber.

c 9) (31832) Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Maschinenfavrikanten Erust Eggert hiersclbst hat der Gemeinshuldner einen Vergleichsvors<lag dahin gemacht, daß er den Konkursgläubigern 50 %o ihrer Ferderungen unter Bürgschaft des Kaufmanns C. Liedtke bierselb anbietet, zahlbar mit 2d 9/0 1 Woche nach Rechtskraft des Zwangsvergleichs, und mit 25% am 109. April event. 1. Oktober 1887.

Zur Verhandlung über diesen Vergleihsvorshlag ist Termin auf den 15. Oktober 1886, Vor- mittags 11 Uhr, an Gerichtsstelle anberaumt worden.

Vr. Hollauv, den 24. September 1386.

Königliches Amtsgericht. [32011]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des vormaligen Gut8verwalters Steffens auf Groß;-Nordsee wird auf Grund des $. 190 der Konkuréordnung hiermit eingestellt.

Nendsburg, den 27. September 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. Veröffentlicht: Holde, Gerichtsschreiber.

32014 Y i (32014] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Weichsel (in Firma C. Staender) zu Nöf}el wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 15. September 1886 ange- nommene Zwangsvergleih dur<h re<tskräftigen Be- \<luß vom 15. September 1886 bestätigt i\t, hier- durch aufgehoben.

Rössel, den 29, September 1886.

Königliches Amtsgericht.

[32013] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanns Moses Gersten zu Borczys- fowo ist durh re<tskräftig bestätigten Zwangsver- gleih beendigt und wird aufgehoben.

Schlochau, den 30. September 1886.

Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Veränderungen der deutschen Eisenbahueu. Nr. 232,

[31841] Sehlesisch-Süddeutscher bezw. __ Vayeris<-Sächsischer Veckehr. Mit dem 5. Oktober d. J. geiangen für den

Transport von Mehl bei Aufgabe in Ladungen von 10 090 kg pro Frachtbrief und Wagen oder bei

und Kokes von diesseitigen Stationen nah Stationen a. der öôsterreihis<en Nordwesibahn (Strecke Wien Znaim 2c.),

b. der Eisenbahn Wien—Aspang und

c. der K. K. ósterreihis<hen Staatsbahnen je ein Nachtrag 111. in Kraft.

Dieselben entbalten ermäßigte Fractsätze für einen Theil der Bersandtstationen und können Dru>- erempïare von unserem Verkehrsbureau und den Bersandtstationen unentgeltlich bezogen werden.

Breslau, den 1. Oktober 18836.

Königliche Eisenbahn: Divxektiou.

[31843] Betanntmachung.

Vem 1. Januar k. I. ab findet eine direkte Ab- fertigung von Personen und Neisegeva> von und na<h den Stationen Sounvoru Nh., Elberfeld (Otteubruch), Varmen (Unter) Ny. und Schwelm Rh. im Verkehr mit Stationen der Königlichen Eisenbahn-Direktion (rechtêrheinis<en) zu Köln beziehungsweise mit Stationen der Nieder- ländischen Nhein-Eisenbahn nicht mebr statt.

Ferner werden von dem gedachten Tage ab die Güterexpeditionen in Eldverfeld (Otteunbruch) und Barmen (Unter) Nh. aufgehoben, und treten gleichzeitig sämmtliche Tarife für den Güterverkehr dieser Stationen außer Kraft.

Die Abfertigung der für die Stationen Elberfeld (Ottenbruh) und Barmen (Unter) Nh. bestimmten oder der daselbft zur Auflieferung gelangenden Güter- sendungen (in Ladungen) erfolgt künftig in Elberfeld (Mirke) beziehungêweise in Barmen (Mittel) zu den Frachtsäten dieser Stationen.

Für die Ueberführung der Ladungen von Elberfeld (Ottenbruch) nah Elberfeld (Mirke) und umgekehrt sowie von Barmen (Unter) Rh. na< Barmen (Mittel) und umgekehrt werden besondere Gebühren bis auf Weiteres nit bere<net.

Elberfeld, den 27. Secptember 1886

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[31842]

Am 15. Oktober d. I. tritt zum Tarife für die direkte Beförderung von Personen und Reisegepä>k zwischen Stationen der Eiseunbahn-Direktions-Bezirke Bromberg und Berlin vom 1. Mai 1880 der Nah- trag 18 in Kraft.

Derselbe enthält außer bereits eingesührten Tarif- änderungen Befsrderungspreise für den Verkehr zwis<hen Wrotläawken und Verlin, sowie am 1. No- vember d. J. in Kraft tretende Beförderungspreise für den Verkchr zwischen Konojadt, Naymowo und Strasburg i. Westpr. einerseits und Berlin andcrer- feits über Thorn—Posen—Frankfurt a. O

Näheres ift bei den Verbandstationen zu erfahren,

Bromberg, den 26. September 1886.

Königliche Eiseubahn - Direktion.

[31844] Bekanntmachung.

Aufnahme der Haltestelle Volprichausen in die

direkten Güterverkehre betreffend.

Die zwischen den Stationen Hardegsen und Uslar gelegene Halteftelle Volpriehausen wird mit dem 1. Oktober d. Is. in die direkten Staatsbahn- Güterverkehre sowie in den Güterverkehr des Nord- deutschen und Niederdeutscwen V:rbandes, jedoch nur für Frahtgüter in ganzen Wagenladungen, auf- genommen.

Die in den einzelnen Verkehren zur Anwendung fommenden Frachtsäße sind bei den Güter-Erpcdi- tionen zu erfahren.

Hannover, den 28. September 183886.

Königliche Eisenbahu-Direktion. [31840] Vekanntinachung.

Unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachung vom 16. August d. J. bringen wir hierdur< zur Kenntniß, daß der Einführungêtermin für den Nach- trag I. zum Heft 1. des belgish-südwestdeutschen Gütertarifs vom 1. Februar 1884 auf den 1. No: vember d. J. verschoben worden ist.

Straßburg, den 25. September 1886,

Kaiserliche Generaldirektion der Eisenvahuen in Elsaß-Lothringen.

[31996] Hessische Ludwigsbahn.

Am 1. Dktober erscheint der 2. Nachtrag zum Hefsisch-Pfälzischen Gütertarife vom 1, Januar 1886. Derselbe enthält Frachtsäße für die Station Mun denheim der Pfälzishen Bahn, sowie Aus8nahme- frahtsäße für Obst, und ist dur< unser Tarifburcau zum Preise von 15 ß zu erhalten.

Mainz, den 28, September 1886.

Ju Vollmacht des Vertoaltungsrathes : Die Special-Direktion.

[31997] Hessische Ludwigs-Eisenbahn.

Am 1. Oktober cr. erscheint der VI. Nachtrag zu unserem vom 1. April v. Is. ab gültigen Lofal- Gütertarif.

Derselbe enthält neue Entfernungen für die Sta° tionen Aschaffenburg, Gustavsburg und Mainz Hafen, Ausnahmetarif Nr. 12, enthaltend Durchgangsfrachk- sätze für landwirthschastlihe Maschinen 2c. von Mannheim und Maunheim N. V. nah Sachsen hausen transit mit Weiter bestimmung nach Rußland, sowie Ergänzungen und Berichtigungen. Der Nach“ trag ist von unserem Tarifbureau zu erhalten.

Mainz, den 28. September 1386.

Jn Vollmacht des Verwaltungsrathe® : Die Special-Direction.

Redacteur: Riedel.

Verlag der Expedition (S < olz).

Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlag$ Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 2.

A

Berlin:

100 Gulden holl. Währ. = 170 Mark.

Amsterdam .. do. A

do. do.

Wesel. [100 Fl. [8 T 100 F. Brüss. u. Antw. 100 Fr. M 100 Fr. Skandin. Pläße 100 Kr.

M A E A

2 Ss =_

Kopenhagen . . 100 Kr.

London

do

Budapest . 100 Sl, ALOOSE

E Wien, öst. W. . do

Schwz. Plähe . 100 Fr. [10T SFtalien. Pläße .100 Lire 10D. [100 Lire |2 M. St. Petersburg . 100 S.R.5W. |; 100S,M. 3M. S E Geld-Sorten und

ik

do. do.

do. Warschau

Dukaten pr. Sti

1 L. Strl. 8

Lz P

S

i

A:

S

100 Fl. 100 FL.

100 S.R.|

Sovereigns pr. Stück

20-Francs-Stück Dollars pr. Stù

>

íImperials pr. Stück

do.

Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterk.

A!

10T.

L) ER. . 3W.

1 Mark Banco = 1,50 Mark. 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Banks Disk.

Es

31/112 ,20bz 20,39 bz

168,50G 167,90 bz 80,60 bz 30,25G 112,20 bz

20,28 bz 80,65 bz 80,35 bz

162,35 bz 161 .20bz 30, 55G 80,39 bz 30,00 bz 193 85 bz 192,85 bz

pr. 500 Gramm fein . ; . 120,38 bz

Franz. Bankn. pr. 100 Fres.

Oesterr. Bankno d0,

ten pr. 100

S Silbergulden pr. 100 Fl. .. Russische Banknoten pr. 100 Rubel .

194 00 bz

nknoten.

,

480,60 bz 4162,50 bz

195,00 bz

ult. Oftbr. 194à194,50 bz

ult. No

v. 194à194,50 bz

N S S 321,00 bz

E

Zinéfuß der Reichsbank: Wechfel 3/9, Lomb. 49/9. Fonds und Staat s- Papiere.

Deutsche Reichs - Anleihe/4 |1/4.1.1/10.

do. [32 /1/4.u.1/10.

do. Prenß. Consolid. Anleihe 4 | vers.

do. do.

do.

Staats-Schuld\cheine . .

do.

Kurmärkishe Schuldv. .':

Neumärkische

Oder-Deichb.-Obl. L.Ser.'4 |1/1.

Berliner Stadt-

do. do. O U Breslauer Stadt-Anleihe|4 1/4.1.1/

Do.

M

Caffeler Stadt-Anleihe . 4

Charlottenb. St

Elberfelder Stadt-Oblig. 4 1/1.

adt-Anl. 4 |

[31/1/4.u.1/10. Staats-Anleihe 1868 . .4 11/1. u. 1/7. 1850, 52, 53, 624 [1/4.1.1/10. E

106,60 bz 103,30 bz 106,10 bz 104 00 bz 103 40G 105,40G 7.1100 80 bz 1100,30 bz 7,.1100,30 bz

104,00bzG

1102 80G*)

0103,70G Z

= 1e. ce

Ess.Stdt-Obl.1V. u.V.S. 4 1/1. Königsb. Stadt - Anleihe 4 |

Oftpreuß. Prov. -

Rheinprovinz - Oblig. . . 4

Oblig. 4

Westpreuß. Prov.-Anl. .4 |

Sqculdv. d. Berl Berliner .. do. do. DO.

do. do.

do. do.

do. gek. Þ.

do. Interi: do.

E OO Posensche . . do.

do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do.

do. do.

do.

do.

Hannoversche Hesscn-Nafsa

fe.

Lauenburger Pommersche Posensche Breubis <e

Nentenbrie

Säcsische Schlesische Sc<leswig-H Badische St.-C

Bayerische Anleihe .

Bremer Anleihe

Großherzogl. He

Hamburger Staats-Anl.

do. St.-RNente . Me>L, Eis.Schuldverschr. Reuß. Ld.-Spark, gar. ,

Landschaft. Gentral- .|

Ostpreußische Pommersche .

do. p. 1,/1. 87 verl. Landes-Kr.

lands. Lit. A. 31 do. Lit.C,I.TI.

neue I. 11. 4 Schlsw. H. L.Krd.Pfb. 4

Welse... « -| Westpr., ritters{. . 33 do. do. | Serie I. B. 4

do. Neuland. 11.4

Kur- u. Neumärk. ..

Rhein. u. Westf. ..

. Kaufin./43/1/1.

c

do.

neue

1./19. 86)

(

ns\cheine

| 41 u)

Süthtis&e C 21 Schlefische alllands<. 37

do.

do. do.

Do. neue 3

do. IL.41 d IT. 4

4 A

olstein . isenb. -A.

}. Obl,

rit

4 | 34) T 3

N C O5 f Ha P Rhe

pk pk pem pack D T e ten ne I J

AAUAAANAAAAAAAAAAS

S S D E O Ee E La UEE S R E e N AN G S A E S S E 2, Eut Es J E E

AAAAAAAA

E L

/7.1104,60bzG S

'

,

/7.1102,70G *

102,10bz 104,70 bz 4118,40bz S 110,30bzG s 106,80G D 101,108zG = 1101 40G} _ 1100,20bz S 1100,20 bz ./100,80G 1100,10 bz 1102,00 bz 199,90 bz G 100,10G .199,90bzG 199,90 bz G 101, 50G .1100,20G

102,60bzB 199,90 bz B 102,75G .1101,30G .1100,70G ./100,20bzG 1100,70bzG

7 [100,70 6zG

1100206zG /7.11C0,70 bzG

/7/102,50G /71104,00G*

Qf90F'COT 1811128

/7.199,90 bzG 1100,20G

Al O 1/1. u

vers.

versch.

11/2. u. 1/8. 15/5.15/11 1/3. u. 1/9. 1/2. u. 1/8. 1/1. u. 1/7.

A 1/4.11.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.1.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/4.1.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.1.1/10. 1/4.1..1/10. 1/4.1.1/10. 1/4.11.1/10.

/7.1100,20G

.1160,20G 100,20G

104,10G

104,10G 104 40 bz 104,10G 104,10G 104,40 bz 104,40G 104,10(8 104,90G 105,2 5G 101,25G 100,25G 192,00B 100,90 bz

1/1, u. 1/7.|—,—

Württemb. Staats - Anl. 4 | Preuß. Pr.-Anl. 1855 ./3#|

vers. 1/4,

Kurhess.Pr.-Sch.à40Thl. —| pr. Stück Badische Pr.-Anl. de1867/4 1/2, u. 1/8.

Bayerische Präm.-Anl. .4 |

1/6.

Braunschw. 20 Thl.-Loose|—| pr. Stück Cöln-Mind. Pr.-Antheil. 53 1/4.u.1/10.

Dessauer St.-Pr.-Anl. .3s Hamb.50Thl.-Loosep.St.3 | Lübecker 50 Thlr.-L. p.St. 3#| Meininger 7 Fl.-Loose Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St. 3 Vom Staat erworben Brsl.Schwdn.Frb. St.A./4 | Müiümster-Enschede St.-A.4 | St.-Pr.5 |

do.

1/3. 1/4.

B pr. Stück

1/2.

E 1/4. 1/4.

Niedr\{l. - Märk. St.-A.14 1/1. u. 1/7.

Stargard-Posener ,

(4111/1. u. 1/7.

149,00 bz 298,00G 137,90 bz

96.00G 131,20bzG

192,50bz 23 80G 157,90B

e Eisenbahnen.

aba,

102,50bzG 105,00 bz G

Diverse Eisenb.-Pr. abg. z. Bezug v. $/%/o Cons. Div. 49/9 bis 1/1. 1887 .

Oberscl.Pr.F.114°/6b.1,4.87/1/4.u.1/10.

Oels

-Gnefen 4°/6

A 11/4.u.1/10.

103,40bz

Breslau-Freiburger 1879 . .1/4.u.1/10.¡—,— Ausländische Fonds.

Bukarester Stadt-Anl. .|5 |1/5.u.1/11.

d Do S

DO.

Egyptische Anleihe ...4

do. do. do. do. do. Finnländische Loof

do. do. do. G

do.

do. Holl. St.-Anl. Int.-Sch. : Italienische Rente

D

d

KopenhagenerStadt-Anl. 31

D do. o. do.

O kleine 5 pr. ult.

pr. ult.)

B

Luremb.Staats-Anl. v.82

New-Yorker Stadt-Anl. do. |

Norwegische Anl. de 1884 4 15/3. 15/9

Oesterr. Gold-Rente do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. Do. do.

do do

do. do. do.

do

do. do.

do. do. do. do.

do. do. do. do.

do.

pr. ult.)

Pr. E

pr. Ult.

Silber-Rente . . 4

kleine 4

pr, Uult.|

950 Fl.-Loose 1854 4 |

1/5.4.1/11

(1/5.u.1/11. Éleine 4 |1/5.u.1/11.

(15/4, 11.15/10,

96,20 bzG 96,25bzG 76,10 bz 76,10G 75,60à76 bz 97,30 bz fehlen.

, 50,25 bz

[101,50bz ff.

1/7100,25bz 7100.30 bz

100,10 bz

7.195,580VB

O tfL./4 |[1/4.u.1/10.

1/3, u. 1/9

A A

A0 fleine/4{/1/4,u.1/10.

1/4.

. Kredit-Loose 1858 —| pr. Stü

. 1860er Loose ..

do.

do.

do.

pr. ult. |

O

1864|—| pr. Stück

kleine'6

Polnische Pfandbriefe . . 5

do. Liquidationspfdbr. 4 Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4 Röm. Stadt-Anleihe I. . 4 do. 11. u. 111. Cm. 4 Rumän. St.-Anl., große|8

do. do. do. do. do. do.

do Ruf

. consol. Ank.

Do.

do.

do. do. do. do. do. / do. Engl. Anl. Do. do.

do. do.

do. do.

do. do. do. do. do.

do. do. 1871 —753

. Anleihe 187

0D, . Gold-Rente .

do.

do. 187 do.

do. 188 do. do. do. do.

188

do. do. do.

DOUEL

mittel|8 tleinc/8

Staats-Obligat. 6

fleine/6 fund. 9 mittel/5 kleinc|5 amort. eine de 1822/5 de 1859/3 de 1862 5 kleine| 1870 kleine

Bodenkred. -Pfdbr. 4 [1/5.11.1/11. Pester Stadt-Anleihe . .|6 1/1. u. 1/7. 11/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. [1/6.u.1/12. 15/4. u. 10. 1/4.,1.1/10. 1/4.u.1/10. ed E 11/1. u. 1/7. A Luc 1/6.u.1/12, [1/6.1.1/12. [1/6.1.1/12. 1/4 ,1.1/10. 1/4.u.1/10. 1/3, u. 1/9, [1/5.u.1/11. 1/5.1.1/11. [1/5,11.1/11. 1/2. u. 1/8.

1871/5 |

kleine? 1872| fleine t 1873|: leine pr. ult.

9.

fleine|45|

kleine O pr. ult. E kleines pr. ult.

* Nicolai-Oblig. . . 14

do.

fleine|4

. Poln. Schatz-Oblig. 4

do

' D, . Pr.-Anleihe

do.

kleine 4 de1864 5 de1866/5

E REEDY

1

r

94,40b4B 95,30 6zB

GOF'ZO1 114

Papier-Rente . . 41/1/2. u. 1/8,[67,90bz ._/4411/6,u.1/11,

67,80 bz 182,306zB

68,90bzB 69 10à,20bz 69,25 bz 69,75 bz

109,40 bz 296,00bzB 117,00 bz G 116,75à90 bz 287,00B 101,25 bz 89, 00B* 2%

* e

61,00ct bz B** 56,10 bz 7 99,590B 100,00G 99,50bzG

*‘000Tzs

197,75G 107,756G # 106,30bzB“" 106,40bzB 101,25bzG 101,40 bz 101,50 bz 96,40bzG

26 80b3G 100,25G

1004

99,5063 99,50 bz 100 40G .1100,40G 498,80 bz

9.198,90a99 bz

198,80 bz 198,90à99 bz

/12.198,80 bz 9.198,90à99 bz

[1/5.u.1/11. |

1/5.u.1/11. 11/6.u.1/12. U U L/T, T

15 [1/6.u.1/12. 11/1. u. 1/7.

[1/5.u.1/11

[1/5.1.1/11 1/5.u1.1/11 1/4.u.1/10 1/4.1.1/10

1/1. u. 1/7. 1/3, u. 1/9.

98 20à,40 bz G 194 .00bzG

0./94,10et. bzG

01,00bz 1rf. 186,80B rf. 86,30à,50 bz 99,00 bz fehlen

99,10 bz 98,40à,60 bz 112,10 bz 1rf. 94 80 bz 95,40 bz

59,60à,70 bz 59,80bzG 59,70bzG 159,60 bz G 59,30à,50 bz 190,10 bz 490,10 bz 192,00 bz .191,10G 143 50 bz 37,00 bz

do. do. mittel) do. do. fleine| do do. do. Hyp.-Pfandbr. 74 do. Ddo. neue 79} do. do. do. do. do. do.

do.

4 4 neue|3 4 4

t

O pu t Cts 1D dent 1 C js!

H » ü

»

1878/4

St.-Pfdbr. 80u. 83/42

Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl.|5

do. do. Serbische Rente do. do.

do. do. YL U

Stockholmer Pfandbriefe|/42/1/1. u. 1/7. Stadt-Anl. 4 1 neue 4 Türk. Anleihe 1865 conv.|1 B

do. do.

O.

do. do.

Lit. B. 5

neue

do. 400 Fr.-Loofe vollg.\\r.|

do. do.

do

do. pr. ult.|

do. E ult.

Ungarische Goldrente . .4 | t E

mittel

do. do. |

O E

Do. do. do. do. do. Papierrente . . do. Do ol A do. Loofe

do. do. do.

do.

Éleine|4

Gold-Invest.-Anl. . (D |

S , a j Tabacks-Negie-Akt./4 |

J

|—| pr. St.-Eisenb.-Anl. .5 1/1. Éleine Wi

9

1 Temes-Bega - Anl. 5 1/4.u.1/ 10. do. Pfdbr. 71(Gömörer)5 1/2, u. 1/8,

8.105,30 bz

81105,30bz 9197,90bzG

.1102,70bz

3,1104,70 bz

101,60 bz 1101,60 bz 1101 90B 103.00B

‘/7.179,00G 177 60G

5/6. u

C 15/6. u. 12. B O

1/3.

Wi E 1 pa

O Bi! 6.u.1/1:

S Ti u.

«) }

tüd G A

179 ,09bzB 179,60 bz 79,00 bz 102 80 bz 100,50G* 100,50G* 14,00 bz 1|30,20B

r

0111s

1 I 0

V

0

74,00G 184,75 bzB 185,20 bz 185,20 bz 25ù 20à,50 bz 1104,25 tz G 175,00 bz 74,75 bz 215,80G 102,90B 103,00B 832 ,00(G* 105 60 bz

Ungarische Bodenkredit .43/1/4,u.1/10.}—,

do.

Wiener Communal-Anl. :

5

do. Gold-Pfdbr. 5 |1/3. u. 1/9. V

106,50G

Deutsche Hypotheken-Pfandbriefe.

Anhalt.-Dess. Pfandbr. .|5 1/1. u. 1/7. A e

do.

Braunschw.-Han. Hypbr. 4 |

do. do. Deutsche Grkrd.-B. 1]. lla. u. IIIb. rz. 110) D Bio! do. V, rüdz. 100| Dts{<.Gr.Präm.-Pfdbr.].| do. do. 11. Abtheilung| D. Hypbk. Pfdbr. [V.V.VI.| do. Drsdn. Bauh. Hyp.-Obl.

Hamb. Hypoth.-Pfandbr. | L

do. do. do. Meckl. Hyp.-Pfd.I. rz. 125 do. do. 0) do. do. N Meininger Hyp.-Pfndbr.! do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb.| Do. do. conv. | Nürnb. Vercinsb.-Pfdbr. do. do. |

Pomm.Hyp.-Br. I. rz.120 E Ol

do.

do.

T IOI

do. 11]. rz. 100/43

do.

do. 4

rz. 100/43

I. rz. 1004 |

conv. 4 |

31 31 31 31 31 5

|

21 dg

U

141 +5

do. | -

1

) L

i |

1 2) L| 2

Pr.B.-K.-B. unk.Hp.-Br.

do. Ser. UII. rz. 100 1882| do. do. di do.

do

D. Pr.Ctrb.Pfdb do.

E

do.

Pr. Centr.-Comm.-Oblg.|

D! | V. 13.100 1886/5 |

rz

|

Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/42] F |

do. V Lol

do. do. do. do. do

div. Ser. rz. 100 rz. 100

Pr. Hyp.-V.-A.-G.Certif. 41 1/4.u.1/10. 4 1/1. u. 1/7.

do. do. do. do. Rhein. Hypoth.-Pfandbr. do. do. do. kündb. 1887 do. do. 1890 do. do. Schles. Bodenkr:-Pfndbr. do. do. rz. 110 do. do, j Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gs. D do. rz. 110 0.

do. Südd. Bod.-Kr

gek. 4

A

3F|

[31 41 4 | 4 4 31 D | 44 4 5 4 4

1 d

1 1 1 1

versch.

vers<.

/ /

15

e

Ei i A

_AQSOAD

1 1 1 1 J . 1 4 4

1/9

_—

T U U. U. l. U U

e

erf

4

1 U

v il 1. 1. V 1. i

E

1/2.

T U 4/0

1

1

l

Le E O L O, L, U I

pk pra pu fred pm fra Pre

U verd

D)

i

(

=] =I

11-11

102,00 bs 102 50bzG 101,80G 101,80G

28,20bzB 98,10G 493 90bzG 4107,80bzG .1105,00bz G 106,80(H

. 102,40b E 97,90G .1107,00G ./102,00bzG 1120,20G

101,906zG * 101,506 123,75 bz 100,50G 101,258 ).1100,00G 100,25(8 115,25G

109 20bzG 108,900G

1101,50 bzG 41112,00G 106,60 106 59G 102 ,00bz G

(

101'T0Tau0

y

/7.1114 60B /7.1112,40B

102,00bzG

7 1111,75G

41110,80G .1102,40B 199,00 bz

1/10.1102,50bz

conv. 4 11/1. u. 1/ IX. rz. 100/41 /1/4.u.1/10.

vers<. versch.

vers). verf. vers<. vers. ver\<. L versch. vers.

/71110,20G

.1101,80G 100,00G 101,89bzG 98, 70G 102,00G 101,70bzG 98,60G

100,20G 10050G 10220G

7.199,30bzG

104,258 111,20bzB 102 25G

7.1101,80G /7.1106,00bz /7.1102,50 bz G

101,50B 100,50bz G

Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien. Div. pro|/1884/1885|

Aachen-Jülich do. pr. ult. Aachen - Mastricht) 2 Altenburg-Zeitz. .| 9% Berlin-Dresden .| Cref T Vel Crefeld -Uerdinger! Dortm.-Gron.-E./| O De U Eutin-Lüb. St.-A.|

D

6

4 |

S

e S

rp

oa O Eo Lavand

152,00 bz 152,00bz 53,00bz 196,00 bz

21 60et. bz G 104,00 bz 102? 09G 69,20B 69,10 bz 136,90 bz

do. do. do.

do.

do. Albrechtsb

5 do. Buschtiehr do.

do.

Franz-Jos

Gal.(GrliL do.

Gotthardk do.

do.

Moskau-L do.

_do. Oest.Ndw do.

do. Reichenb.- do. do. d do. do. do. do. do,

do.

do.

do. do.

Westhizil.

Drt.Gron Nordh.-G

Weim.-G Dux-Bod

do.

E

do.

do. E E

do. VIII. O. S

do. Düfs.- Berg.-M.

do. Di do. Berlin-G do. do.

do.

do.

do. do.

M>l. Frdr. Frnzb. Nordhauf.- Erfurt Oftpr. Südbahn . Sa Weim.Gera (gar.)

do. 2E conv.|

Werrabahn. . .

Amst. - Rotterdam Aussig-Teplitz Baltische (gar.) . Bhm.Ntb.4p.S. Böhm. Westbahn

S{weiz. Centralb|

Marsch. Wn.pv.St. MWeichselbahn. .. Altd.-Colb.St. Pr Angm.Schw. Berl.-Dresd. Breêl.Wrs\ch. Marienb.“ Oberlausiter do. |

Ostpr. Südb. do. | Saalbahn

Berl.-Hamb. do.

Marienb. Mlawfa

pr. ult. |

Uto

Pr; Ult;

abgest.

wo D

0 L

pr. ult.

EONEA…O A

Pt, Ult 110, N

R 1] 03> Q

co Qr

p

_—

Pr: U ader B. Ph, ULE

Csakfath- Agram . Donezbahn gar. . Dux-Bodenbach .

B

Œlif. Westb. (gar.)

efbabn .' B.)gar. Pr, U an P E

Graz-Köfl. St.-A.| Jtal, Mittelmeer

e U

Kafschau- Oderberg Krpr.Nudolfs gar. Kursk-Kiew. . ..| Lemberg-Czernow. | Lüttich-Limburg .|

E

Oecst.Fr.St.#pS|

pr. Ult.|

Oesterr. Lokalbahn!

pr. ult.| b Apt! pr. ult.|

do. Elbthb. (pSt|

pr. ult.

Raab-Oedenburg. |

4 Partub. 3,81 (3 |

Nufs.Gr.Cifb. gar.)

pr. Ult.)

Russ. Südwb. gar. 5 |

o. große

D (b) 3% P ULT:| Nordost| 0 Pr. UlL.| Unionb.| 0 | E Westb. 0

Südöst.Lmb. p.St

E Ul

Ung.-Galiz. (gar.) Vorarlberg (gar.) MWarsch.- Tereépol

do.

fL.|

E Or

t

pr. ult. St. - A.

DO. do. do. do. do. |

Ml.

en

rfurt do. |

do.

era. do. |

enbch. A.| B l

ce -

J

Eisenbahn- Prior. : Ak Aachen-Jülicher Bergish-Märk.

IN. S do. V Sée | R C ¿4

Sé. Ser

do. Aach.-Düsf. 1.11.1] do. Dortm.-Soest 1]. 1I.(

Elberfeld. I. Nordb. Fr.-

er (Dr

M12 Or r

E O

Se ey C7 I I D

or

1.11.Ser. S EE

1M:

J

or D

o D C d s 5 wo

DLDONNRAO

T D E E N

Ul 1/1

—J i A A

dank jur dal duad pul prnd prrb dra J

L

S m A . . ri ili, M

4 b E —1

p

1/1. u.71

84

1,

J

[37,50bz 36,75à,90 bz [162,75 bz 162,50à,40 bz 33,90 bz 35,25 bz

70 00ct. bz G

0,50à64,75à70 bz

35 60bzG 29,25 bz 28,90 bz

88 50 Lz (5 88 60 bz 22,00 bz B 141,00G 281,75 bz 65,60bz 284 50 bz B 102,75 bz

8490 „50et.à,70 bz G

.71100,606bzG 9197,75 bz G

134,50 bz_ Oà,50et.à75 bz 98,25G

7189,75 bz 7179 40et. bz G 9 20à79à,20 bz

195,10G

94,90à,8Cà95,20 bz

0 T

1) 3,81.

con

A

do. Nuhr-Gladb. I. 11. III. 4 Berlin-Anhalter Lit. A. 4

Lit. B.| Lit. C. 4

(Oberlauf. Berlin-Dresd. v. St. gar. 43

örlißer conv.

)4 .4

Lit. B. 4 Lit. C.4

I. Em. IT. Em. TII. conv.

‘4 .4 .4

Berl.-P.-Magd. Lit. A. 4

Lit. C. neue/4 Lit D. neuc 43

Lit, E,*

4

Berl.-Stettin 11. TII. Ÿ1.4

m O A, O E O

orr

r

O L TIERTNRHRORE E C

65,50B

86,706, B 122,30bzG 122 20à 50 bz 62,00 bz G 77,60G

‘81174,50B

91 25G 8590bzG T

0à73/50à74bzG

[60,70G 60,50G

[5 1/1. u.7|—-,—

2314 | 1/1. 276,75à274et.a275 bz

1

r A

O:

_— an

r

Ort

Sto L

r D

Goa INERONONDNE or

pi i} p m i j A R

DretSr- 45

S

e

deg e S

S Sb

/

Wi U U U Wi U, Ge B Ti 1/1. u. 1/1. u.

_— e

Fr dds

—_ i pk bk pr pk pmk pk prrdk purá beni pel pre pl pk pen pra pmk jed

1/1.