1886 / 234 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ladet den Beklagten zur mündlihen Verhandlung

des Rechtsstreits vorx das Amtsgeriht Hamburg, Civil-Abtheilung IL, Dammthorstraße 10, 1. Etage, Zimmer Nr. 25, auf

ibren Ghemann, den Cigarrenarbeiter Rudolf Fried- ri Hermann Shern,. zuleßt in Bönningstedt, jeßt Uubckannten Aufenthalts, wegen Ehescheidung auf

Grund böslicher Verlassung, mit dem Antrage, die

[32409] Wochen-Uebersicht

der Würitembergishen Notenbank

1721- 1727 1752 1770 1808 1922 2076 2132 2148 2163 2170 2206 2277 2383 2579 2646 2859 2890 2893 2894 2897 2911 2913 3017

Zweite Beilage

Montag, den 6. Dezember 1886, Ehe der Parteien dem Bande nah zu trennen vom 30. September 1886. 3022 35 3421 24: Z Nachmitta s 2 Uhr. Le und Beklagten für den \>uldigen Theil zu erfkläen | Ss tas SON. A, N FARL QUIE s Febr ves N ven Zustellung wird dieser | und ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung Activa. j Vom 1. April 1887 an werden gzgen Rückgabe C E A q ReE des Rechtsftreits vor die „I. Civilkammer des | Metallbestand M 8,259,651/17 | der Obligationen und der dazu gehörenden Coupons C, E E ; R Be u Ton an 4 Bestand an Reibska\senscheinen . 56,820/— | und Talo-s, mit Einschluß des Coupons : GeritsiGreibergebülfe des Amtsgericht b n 28. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, | an Noten anderer Banken 2,027,700 | Nr. 24 über die Zinsen des letztverflosseuen M 234. [Hre ergebt e s s agerih s Hamburg, E der Berns, en 2a dem gedahten Ge- an Wecseln 18.733 ,266/33 | Jahres, die Beträge mit 58 Thlr. (4 174) für e < Akt Aktien-Gesell\{< Sivil» g 1I. rihte zugelassenen Anwalt zu bestellen. L E E A P A 8 t E s Or gus it-Gesellshaften au ien u. Aktien-Gesell\<).

an Lombardforderungen . 411,500|— | jede der zu den ausgeloosten Serien gehörenden Obli- 1 Ste>briefe und Untersuungs-Sachen. Kommandit-Gesell\<af f

5 E Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieser an Effekt 583 964/95 | gationen ausgezahlt nah Wahl der Inhaber: e | 6. Berufs-Genofsenschaften. : Auszug der Klage bckannt gemacht. &sselken 5 O E E E I r Qo - r E as ; 9 Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl. | P An ci c : iedene Bekanntmachungen. [32481] Oeffentliche Zustellung. Altona, den 28. Sevtember 1886. an -10nmg, R 647,614/62 | in Libed g "ube Stadtkasse werktäglich von 9 bis F 2 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. c én t + s. Theater-Anzeigen, } Si fer Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 5. Oktober 1886.

Die Ebefrau des S(hlossers Peter Abel, Emilie Thon Passíiva t Täaviit ; : : klä inszahl f, W, von ili i : . _ D , G , E Thon, . in Berlin bei Herrn L S 4. Verloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung u. }. w. | 9" Familien-Nachrichten. rute wio A E C Mie Ae D Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. Das Grundkapital 6 9.000 D E E Tee RE Me An, öffentlichen Papieren. | F S : c e s ec Vi n tar zu andc u, D S i N e 2 N e 3 2A ' nRiac . L : Ç e E : S ——— E E 3 A s - O / 0 e R : s —— pr Reservefond L c 564,336/32 | in Hamburg bei der Norddeutschen Bank, q Z j en werden auf- | 88. 20, 21, 25, des Ausführungsgeseßes zur C. P. D. Bde iu ‘nt A belanitet Amertbalitvete ab [32567] Oeffentliche Zustellung L D 109 “nenden i ' uu ‘in 206 O Stellen bis zum 30. April, später Y Stekbriefe und Untersuchungs-Sachen. S a ets V R E pay wätbttars in Ln cent y A den $. 103 und R ip enn G vom

L Lan e Ee E E) . i 20,15 [— | nur in Lübe. : * 2 L D N E : 4 i i i on: wesend, wegen böslicher Verlaffung, mit dem An- | Die Gesindevermietherin Nosa Schulze, geb, Hoff, A y R tägli fälligen Ver- " B Lübe, den 1. Oktober 1886 Î [32393] Stebrief. : , | Eintragung dieses Beschlusses im Grundbuche vom | den 26. Oktober 1886, Maemiltags e 9. Mat S T See L Di ogen tis per ay Fie Me S2 Pen Tis Lune 8 zu Dantis, A E Justizrath Schulze in | bindli{feiten S S 490 419 11 " Das Finanz-Departement ; Gegen den vers T ate 53 in 22. d. Mis. erfolgt ift, Termin zur Zwangöversteige- fene 13 S E " aibeltaciten Auf- * Grundbu@ße von Rothenbergen Art. 122 : , eventuell dicselde von Tisch und Betk zu | Danzig, klagt gegen ihren Ebemann, den ehemaligen | Di a O E S au A E ; ranzesfo Angelo Di O S EOEOE * | rung auf Do 4 , A Ce 9 164 Abth. 111. Nr. 3 trennen, und „ladet den Beklagten zur mündlichen Bäkermermeister Emil Schulze, unbekannten Aufent- E a N E 16 586/30 [32402] VekanntmnaGung.- Berlin geboren, welcher flüchtig ist, ist die Unter- Tan 5. ina k. J., Morgens 10 Uhr, gebotstermine ihre Rechte n E in E T ae Nr. e: E Johannes Ce Parc 7 ring v Obor Mate on D E L E. mit dem Antrage, das | Die sonstigen Passiven E 449 574 64 Durch Aus\{lußurtheil des hiesigen Königlichen ; suhungshal! O St A E 9 | vor Herzog E E thekglä A dic L h oon H rhogi da fu ain y Dönges und Caroline, geb. Kümmel, in er des n Landgerichts zu Hanau auf | unter dea Parteien bestehende Band der Ehe zu | Eventuelle Verbindlikeiten aus weiter begebenen, | Amtsgerichts I, Abtheilung 49, vom 16. O m 1h, J (S D E / i | angeseßt, in wel<hem die Hypothekglaudt l 24 Rothenb :

den 28. Dezember 1886, Vormittags 9 Uhr, | trennen, den Beklagten als allein {huldigen Theil | ; ‘ventuelle Berbindlic) eiten aus weiter begebenen, | \Mmt®ge ne 40 otel ung 49, vom 16. 2 tober | Es wird ersucht, denjelben zu verhaften und in vothekenbriefe zu überreichen haben. Berliu, den 20. März 1886. : othenbergen, L Z tut mit der Aufforderung, einen bei dem gedachten | zu erklären und ihm die Kosten tes Rechtsstreits | Lnlande zahlbaren Wedhfeln 1,507,913, 86. | 1278 ritt, N. Ne. 1959 über 200 für tet: [F das Untersuhungsgefängniß zu Berlin, Alt-Moabit VBraunschweig, den 24. September 1886. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 48. - R (SO C DORE ME 810 j ( Pertogliczes Amtsgericht VI. Abth. 111. Nr. 1 für Johannes Dôönges und

Gericht zugelassenen Anwalt zu bestellen. zur Last zu legen, und ladet den Beklagten zur | [3938 i Ï } 11/12, abzuliefern. Zum Zwee der öffentlichen Zustellung wird dieser | mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits “uon die Neve NEOREE i S Sey 38 | Berlin, den 25. September 1886. hamm. [32565] Aufgebot. L: L feni, b Ung de iat Wet ent lamm va ati tab v der Magdeburger Privatbank, | Vetlin den 9. Fer 198 | aide S Su Bano fo m E „De (auge Bardholonaeas Butt) Ge | e PT M Su pi angetggen” jo u, den 1. Oktober 1886. Danzig auf Activa. ic ‘Königlicher H ¿ Nef l Beschreibung: er 3 Zahre, Große r 1e! | [32608] 2 : i “n ; ; f Rothenbergen, Art. 164 L E A : Gt8 den 31. Dezember 1886, Vormittags 12 Uhr, | Metallbestand. M 961,186 E dit S V4 Residenzstadt. |} Statur kräftig, Haare brünett, Stirn s<räg, u! “In Sagen des Kaufmanns F, E. Brü>mann | geboren daselbst am 19. In a N R T Nr. 4 “für Wittwe Heinrich Gerichtss<reiber des Königlichen Landgerichts. u as Loeper einen bei dem gedachten Ge- | Reichs-Kassenscheine. 60235 7 | Sur a0 R L hierselbst, Klägers, e E Nan i Bek O n Oos angebli im Jahre 1863 Mohn, Johann Konrad Roth, Johann Hein- E E riwTe zuge altcnen nwalt zu bestellen. Noten anderer Ba 1ken i S 650 2 i Au en he au, a e an k 1B, ' L . L ziner hierselbst, a 8 on ur8verwa er im on. / G L i i L i i Wi 8ner und Ghe- 39569 E ; Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird diefer | Wechsel ; 2 vas A 4.700979 Verschiedene Vekanntmachungen. P Zähne unvollständig, Kinn oval, Gesicht A über das Vermögen der Wittwe des Papierfabrikan- | 12H ede Renner QOD, JEO BEO DOUES s, R L Rotbenbergen zu Bie Eb a Doueea Pauline Maria Scern A n Ma ‘Sfteb e S Q 894,780 | [32407] | s E Ui de linen Wange drei fleine e Vol E bft Mertrante ‘Lid én Auf Antra 5 des Scbneidermeisters Johann Gro- dem den viererstgenannten Gläubigern zu- V She V a 0 &O(ern, Danzi en 2. Ok 886. ‘fFectei U A T F ot : F re Kennzeichen : î ierselbît, eltlagrten V S : : L DOS R E n N den L dis K get fd mer, Sortice T O E 217 114 lde Aende La A, Tilfe | Narben. 10 000 d x wird, nachdem guf C S Rechts R Si bls O oie r e für a L R G R Rechtsanwa r. Waéetcke in Altona, klagt gegen jerihts\<reiber des Königlichen Landgerichts j ‘Passiva. E E Ce Hs Ae Q GROEE ; V E T die Beschlagnahme der zur Konkursmasse gehörigen | Reytvanwa ; e "e die über die im Grundbuche von / - Wohnsiße im Kirchdorfe Coadjuthen, in P 39: Stecfbrief S j der kl. | bezeichnete Bartholomaeus (Bartek) Gromotka auf- sowie die über die im Grundbu Grundcapital. M 3,000,000 | welhem sih eine Apotheke befindet, ist vakant. Y [32392] ird } Antheile an dem an der Shuhstraße vor Ver on | gef j i iht Rothenbergen Art. 122 Abth. 111. Nr. 11, undcapita 0090,00 sit ; akant. l ;6 zu Dresden geborene g iftsbezirfs allhier belegenen | gefordert, \fi< bei dem unterzeihneten Gerichte 0 g i: : E S 6 600,000 | Qualifizirte Bewerber werd fordert , f Y , Der aut 88 Dame n alfs> | Burg Nr. 18 des SUNMene @ 9 ¿testens i i Art. 164 Abth. 111. Nr. 2 und Art, 42 W Ausweise D î 39 ; Speccial-Reservefond9 2,581 4 A ‘threr R L un Y und zuleßt n: E E gene bena Hause und Hofe samm? Duberos, uin Que M ivdtestenk, im Aufgebotstermin g 11 Uhr, Abth. 1II. Nr. 10 zu Gunsten des Schuh- Wochen - Ausweise der deutschen [32411] Wochen-UNebersicht Umiläüsende Noten, 2,819,700 | gefaßten Lebenslauses innerhalb 6 Wochen bet P mus He ba e 0 lassen und ist bis Zwangsversteigerung dur Vg on 44 T \hriftlih “oder persönlich zu melden, widrigenfalls machers Peter Georges zu Gelnhausen aus Zettelbanken. Sonstige tägli< fäklige Verbind- mir zu melden gegen (s Uhr, die u a gekehrt. verfügt, au< die Gintragung dieses Beschlusses im f Obligation vom 7. Mai 1845 eingetragene

der s 5 ; ° | E, : ; i ; i todt erklärt werden wird.

39388 j Ç g lichkeiten 408 02 : os C ) E jeßt no< nit wieder in Grundbuche am 13. d. M. erfolgt ist, Termin zur der Verschollene jur 157 Thlr. 4 Sar. 3 Pf. aus- { ] Uebersicht Vayerischen Notenbank eite: 020 | Gumbinnen, den 28, September 18836. ü Es liegt somit der Verdaht der Fahnenflucht nahe. Zwangsversteigerung auf Kreuzburg O.-S., den 27. September 1886. V Le, Sbpotbeseiiitünde g P

I c E 697,652 Der Negi s-Prüsid j ¿vi ilitärbebö ónigli icht vom 30. Sevtember 1886. A N ; Va 0Oa egierungs-Präfident. i: vil- resp. Militärbehörden werden demna ee ar f. &. Königliches Amtsgericht. ¿ : M : —— s ——— | Sonstige Passiva . N E | DUE afi A den 2c. Zeller zu vigiliren, ihn den ; Goldfeld. für feaftlos i fallen den Antrag- Hannoverschen Bant Activa. Ab Event. Verbindlichkeiten aus tociter [Re08] h, E E : A in Betretungsfalle zu arretiren und zum Weiter- vor Herzoglihem Amtsgerichte, Zimmer Nr. 41, an- E Die g Ao Verfahrens fallen den Antrag vom 30. September 1886. Metallbestand e 31,307,000 Ae Semen im Inlande zahlbaren f Boos an in Wandsbek, Kreis N transport nah Zabern an die nächste Militärbehörde gesekzt, in welchem die Hypothekgläubiger die Hypo- | [32612] B ek anntmachung. stellern zur Last. Gefen

i Activa. estan an $ cl 6 as < : y ; 4 j 0 2 . . G . . . . U; (DUd S , M . N A O d 7 4 rwoollen. c. L 5 : i Metallbestand. . H 1,801,808. t Noten oe Laa : 5,626 000 Magdeburg, den 30. September 1886. , Gehalt aus der Staatskaffe 900 Æ ohne Pen- F} E nent : Größe 1,66 m, Gestalt \{lank, A asaweig, der 21. Sthteinbét 1886. Ja beit. vos - den Kaltellan Lrust Dar! 7 90'255. R 18 2581000 m ] sionsbere<tigung. Bewerbungsgesuche find unter N Kinn, Nase, Mund gewöhnli<h, Vart und besondere Herzogliches Amtsgericht. VI. Theodor Michael am 9. März 1885 errichteten | [32560] Bekanntmachung. Nin atte Saa 215/700 ; Lombard-Forderungen 1769000 Verloofung, Kraftloserklärung, dem Nachweis der Befähigung innerhalb 6 Wochen i Kennzeichen keine. Rhamum. und am $8. Mai 1886 publizirten Testamente ist der | Durch Ausschlußurtheil des Königlichen Amts- D L 16,182,673. : fc ., . , | 1191000| Binszahlung u. f. w. von öffentlichen | bei uns einzureichen. O : Bekleidet war derselbe mit einem Civilanzuge. E seinem Leben und Aufenthalte na unbekannte Sohn | gerichts hierselbst vom 18. September E Lombardforderungen E 656,867 5 \onstigen Activen . 1,607,000 Papieren. Schleswig, den 30. September 1886. A Zabern, 30, September 1886, [32604] desselben Karl Theodor Julius Michael-Miller 1) die Gläubigerin der Abtheilung TII. Mr. 2 von

Effect E S 363,558 R Ct E Königliche Regierung. it äger-Batai Nr. 8. etr di tei um Miterben eingeseßt. Alt Borin Nr. 24 eingetragenen Post von 200 Thlr. Sonstige Activa i 6386142, Das aa 7,500,000 H Bekanuimachung. Abtheilung des JInuern. Rheinisches Iäger-Bataillon In Saten, betr. die Zwangsversteigerung der dem | 3 Dies wird hierdur< öffentlich bekannt gemaht. | = 600 H bezw. deren Rechtsnachfolger mit ihren I, , da D J V a . . . . . . . 1D r i

a S L 1 E Gastwirth Peyer in Barwedel gehörigen Abbauer- ) ) 1886 - di st ausgeschlossen Vwaautta. : rundcapita L s : - v. Frank. M 392395 Steckbriefs-Erneuerung. daselbst nebst Zubehör, wird der | Berlin, den 30. September e : Ansprüchen auf diese Post ausge] f : : Der ReservefonB 1134000 | gyct der Ausloosung der Anleihe der Stadt A q [32395] 2 nt stelle, Hs. Nr. 33 daselbst ne l zniagli iht I. Abtheilung 61. iber die Posten Abtbeilung 111. Nr. 1 und E A E Der Betrag der umlaufenden Noten 67'010/000 E O n Ps O eigen [32578 l Der unter dem 8. November 1883 hinter den auf ‘den 20. d. Ms. anstchende Versteigerungs- Königliches Amtsgericht T. 5 heilung 2) der übe P s C E) , s . 4LL. A. 5 Me. H, D ( (200 . i

e ra „umlausfent ] Julius Friedri<h August Hermann ; ; 2 des Grundstü>s Alt Borin Nr. 24 von je 200 Thlr. Umlaufende Not a tg, 7 2018,40 On O sigen Vere \ go 000 | Lit B. ju 1000 46 Ne, 2 89 202 229. 285 890 Oberschlesische Actien- San is Potsdam erlassene Steckbrief wird er- | min uf bend, den 23. Oktober 1886, | [32566] N Namen ves Nd has 55 00 d geilde Doe S S Son ige tägli À ige Ver indli 7 i i q A t O d, U Titt. C. S 5000 M. N / 94. - . S. n d neuert. Vormitta 8 9 Uhr : erlun e b . S g . art, ¿i Ï . E 5,010,72%. N E E PMNOSIE gebun- 912 000 Dés Ansa e Anle dane werden die- gesellschaft für KRohlenbergbau Potsdam, den 1. Oktober 1886. im Täger'schen Gasthause zu Barwedel verlegt, zu S n Pa Spoida- A G A ae Me 178 ie 0 E M E ugen gebundene Ver- ien, 2M sonstigen Passiva. S 4 618/000 | [elben hiermit gekündigt zur Rückzahlung vom | 7 Gefucht wird für unsere Gesellschaft ein falten : Königliche StaatsanwaltsGafk. welhem alle ane und A pa Obcleute R ea un Le ur d bere S E neitis Nentomischel Nr. 44 für den n N d : ; ; 711,5 : | s Î . f . . . . l F , 31. ; F. t S0 M I i \ I y 5 E d e E b M x äl i er Ladun vom . ug f f ; î ; î in- Soustige Passiva . . . . 9,256/308. | Verbindlichkeiten aus weiter begebenen im Inlande | Verzinsung nach der 31 Dezember d. J, uicht | Fachmann, welcher dic Leitung derselben in teh- |} [32394] Stebriefs-Erledigung, 1386 damit geladen werden. Redtbanvalt Rosenthal zu Nie A Wie l i d bor Gerbermeistee Bulius Kuttner S zahlbaren Wechseln... . M 2,632,533. 18. stattfindet / nischer und kaufmännischer Beziehung übernehmen M Der gegen den Schneider Kaufmann Jaretzky Fallersleben, den 4. Oktober 1886. erkennt das Königliche Amtsgert zu | getragenen, auf den Gerbermetsle

Event. Verbindli<keiten aus weiter München, den 2. Oktober 1886. Münster, den 4. Mai 1886 fann. Eintritt am 1. April 1887. Gefl. Offerten M} wegen Ünters<lagung in a«tis J. 11. C. 707. 84. Königliches Amtsgericht. burg O./S. dur den Gerichtsassessor Goldfeld | aus Neutomischel dur< Cession A a s C C: Bayerische Notenbank. E Magisttat zu adressiren an die Breslauer Discouto-Bank, [F unter dem 6. Oktober 1884 erlassene Steckbrief ist (gez.) Kolligs. R Recht: von 450 46 gebildete, Hypothekendokument für kraftlos

Wechseln S 1,002,140. Die Direction. Scheffer Boichorst Hugo Heimann & Co. in Breslau, privatim. erledigt. Ausgefertigt : m O U 1Ansp fd E U ‘Sentouiste! den 25. September 1886

L ien _Boi h j i 30. tember 1886. ihtêsGreiber. olger werden mit thren An|pruchen auf die entomi<Gel, L : /

16 ROS H N aj Verlin, den f A daft (L. 8) B 24 O Guundstád Nr. 19 Borkowiß in Abtheilung TII. Königliches Amtsgericht. In erstes Vordeaux ein & Cognac Haus

U S E E S 2 7256] / e ? s l 3959 3241 [ N; , ä ; ; Zniali è i; : käufer Hans George Roesner E E p ftn Vero Ua 4 cic Aulehens ex | sub spoieil für Berlin und Deutschland tej a o astontealis ved Gregtr Reda L d cont. | [3701] Ausschlußurtheil. S ä ch \ îÎ \ < en B anf der Vadischeun WVBauk Stadt Nürnverg vom Jahre 1871 wurden E E R as Den Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Von der Ehefrau des Arbeitsmanns Carl, Holz r Haine R N E L Verkündet am 1. Oktober 1886. am 30. September 1886, folgende Nummern gezogen: S ferlen an Venuo Werner, Vexlin C., König- Vorladungen u. dergl. heimer, Marie, geb. Siewert, im ehelihen Beistande | blossen 9 Thiele, Gerichtsschreiber.

u Dresden Activa. Obligationen Litt. A. zu 1400 Fl, oder 809 Thlr. | ftraße : c oi zu Melzow und dem Eigenthümer August Siewert | geschlossen. Sahen betreffend 1) das von dem Beerbten Li e Sea bos 1886. | = 2400 M: Nr. 98. N E [32601] Zwangsversteigerung. zu Kaakstädt, vertreten dur den Justizrath Grieben Goldfeld. M E N e Bôcger, bentiiradte Ae

E D E C u 2008 G S N ; i münde, ist der Antrag ge{tellt worden, den s : v Landescredit- CoursfZhiges Deutsches Geld 46 16 974 372 R E e 1200 ft E [32405] Allgemeine A E der Dr iht Band P Ne 4464 n N 1838 L Berlin als Sohn des Sneider- | [32668] Jm Namen des Ea 4 Weigt Se TolRen E e E auf Inhaber Neichskassenscheine E 624 875. Not a L E E O \{<warz 20 51 70 72 Verliner Omnibus-Actien-Gesellschaft E E des Maurermeisters Ferdinand | gesellen Carl Friedri<h Mewius (Mevius) und dessen | Auf den Antrag, V E barl it Linfe, lautender 4°/oiger Obligationen ' Noten anderer Deutscher o On E O E E 1} Squhe hier eingetragene, Bierfelbst in der Gor- | Ehefrau Pauline Md beilczer August Carl Otto | gb TsGitsniß, ju Puniv der verebelichten Kauf E S

E 11 465 100. Lombard-Forderungn . 837 820 |— 82 112 118 Une À mannístraße Nr. 12 belegene Grundstü> geborenen, angebli ver|MoLenen ; ì ije S ilde Heene, geb. Linke, zu Bunz- Os ü Sonstige Kassen-Bestände . 544 940. Effecten | i 54 245 90 163 164 9223 224 235 236. Uo Monar am 22. November 1886, Vormittags 104 Uhr, | Mewius (Mevius) O S et a bel Carl Lat Unt zu Puniß und der unver- B ¿11089 100 &

Wechsel-Bestände 55 700 252. | Sonstige Activa . . 1581 35728 | Obligationen Litt. C. zu 850 Fl. oder 200 Thlr. R A R Ne, L N E le E O A etwa zurü>- | ehelichten Emma Pauline Linke daselbst erkennt | sämmtli mit Talon und Zinscoupons pro 2. Januar Durchschn. eue Friedrichstr 13, ' '

Lombard-Bestände . j 4 666 130. —— O Ta RS E = 600. M4: n i j den | 1882 bis 1891, Ga 07569 R N e L S Ua d M 53 7 N Lag u, gebäude, Saal 36, versteigert werden. gelassenen unbekannten Erben und Erbnehmer werden L as zu Bojanowo dur de Litt. G. Nr. 38 899 über 300 M Debitoren und sonstige Activa . 6684 726. Passiva. Nr. E s org on oTT 575 naa U Ss 46. 85 S. f. 43, 12 S. Das Grundstü> ist mit 7160 Nuzungswerth | in Folge dessen aufgefordert, si< vor oder N U M für Recht: nebst Talon und Zinscoupons pro 2. Januar 1882 Passiva. S E roth 209 210 211 212 8385 386 387 388 Die Direction. zur Gebäudesteuer veranlagt. Auszug aus der Steuer- | am 19. September 1887, Mittags 12 hr, 1) Der Zweig-Hypothekenbrief über die auf dem | bis 1888, : Eingezahltes Actiencapital . . #6 30 000 000. Grundcapial : | 9 000 000 a S E rolle, beglaubigte Abschrift des Grundbuhblatts, | vor dem unterzcihneten Amtsgerichte, Ae n Grundftü> “Puniß Stadt 10 in Abth. 111. | 2) das von dem Zimmermann Iohann Wilhelm e e O e. E R Wal N Siber Bank. Ciuige ÂL agungen 10 grdere das Grunde be: | siraße 1% Hoh parterre, Saal 32, anstehenden Zer, | Fehn utte astenbe und von bier nad dem | Hermuwen zu Dörger beantragte Aufgebot der von Zanknoten i i 49276 (00. / f s 96 100 7 14 : : de Na<hwei , fowie besondere Kausbe- | mi r ri CLDen, ; - 00 S 902 Ÿ noverschen Landescredita : : Légli 1 aan Berbindlich: 49 275 700 Täglich fällige Berbindlichtäten e 2 M N 106 E 10T 108 S7 ENâ S EEG Status aur Ae Mono 1886. A h L E D Gerictöhdheibere, N ik S E A A werden wird. E E ibiia Men p e n auggeserti gien, auf Inbaber lautenden. f L jgen Obli. eiten.» 5102397. | An Kündigungsfrist gebundene | 152 169 abe x 1 : E Friedrichstr. 13, Hof part., Zimmer 23, eingesehen s, Vel , isa 49 se<8 Pfennigen, Vatererbe aus dem am 1. Mai gation Litt. E. Nr. 22 über . ned) An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten 605 606 607 608 ai Ob a at O, JOTOLS, O0 MD werd Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 49. tigten Erbvergleich 8. April 1818, | Talon und Zinscoupons pro 2. Januar 1882 bis :ndlicfei p T, S E 608 673 674 675 676 | Wechselbestand . 799 571 F Cn, ; | j e u S 1818 bestätigten Grbvergteich vom ®. NTES *niali iDt 1V b. zu Han- Verbindlichkeiten... . . „y 8324181, L 34 7693 E! E ME E S R R, E : Realb tigten werden aufgefordert, die nit 1A En 1887 erkennt Königliches Amtsgericht IV b. zu Han Sonstige Passiva L L S E: S A S O Dartehn gegen Unterpfand... „9571640. 86. } M e e A übergehenden Ansprüche, | [1638] Aufgebot h E o Vltabigee ohann Hikis oder dessen | nover dur Amtsgerihtsrath Jordan für Recht: Von im Inlande zahlbaren, no< ni<ht fälligen : ——_124 539 06767 (29 126 727 728 1177 1178 1179 1180 Dn und Actien. 152 840. deren Vorhandensein oder Betrag aus dem Grund- | F 1 : Rechtsna<folger werden mit ihren Ansprüchen auf | Die vorstehend bezeihneten Ürkunden nebst den be- Wechsela sind weiter begeben worden: Die zum Incasso gegebenen, no< nicht fälligen S 310 Auswärtige und hiesige Debi- buche zur Zeit der Eintragung des Versteigerungs- | Es ist das Aufgebot folgender Urkunden : f L denselben Grundstü>ken in Abth. 111. auf | zeichneten Talons und Zinscoupons werden für L S 1 U 1220 19371238 1239 1240| 0 n Pasfiva. E vermerks niht hervorging, E n 7 M Ee aa O der Verbandlung vom 19. Oktober 1819 | kraftlos erklärt. 68 ie Direction. 314 i: \ Ja. , Zinsen, wiederkehrenden | geborenen Ltarlha : | R ,1T; O ez. Jordan. N i; Mie MINeotion [32413] S 1253 19254 1255 1256 S S 0 o N cher Kosten, sptteltens int Versteigerungs- mit dem E L, Januar 166 E cs 4 Ae 7 für die Gestmister Pil (L. 8.) Ausgefeetigtt Thiele, Gerichtsschreiber. [32412] Ÿ S Ÿ* Die b S ; ; _, | Meserve-Fonds . n 9: i ( über eine Summe vo! M, ens» L N G SUE Daftenba E Status der Chemnigzer Stadtbank Braunschweigische Banl, gationen finvet vom 1. November 1886 an bei Tee S s : 134 S8o. A R n hi A E E 18 Qu Polt von 18 Thlr, 20 Sur. d Pt. auégesälosen, L Urtheil des unterzeichneten Gerichts vom Í i D 6 M - e. c " ° j s , h ( ° . 0 O9. ; ; ri e | aubvha 1 e 1 ° ¡ EE an , : e N : ie ur ï in Chemni ß Stand vom M E t A ber 1886. L Ae Diaconta Gese nit Sis Diverse Créeditoes. 175 244. 07. H Tr vieseten V Feststellung des geringsten | manns L of Leipzig ausgestellten al Ä e e aur Ne Cautsiaen bentigen Tate indi La am 30. September 1886. Metallbestand... H 589,400. 35, | endlih bei dem Bankhause M. A. von Roth: | E Gebots nicht berücksichtigt werden und bei P E Undsberg, Friederike, geb. Hoff, | in Abt III. auf Grund der Verhandlung vom 1) folgende E L Kaufgeld, eingetragen Activa. n Gege A 2,100. —. schild R N zu Frankfurt a. M. statt. [32404] Ausiveis des Aa die berücksichtigten Ansprüche h dem Fräulein Martha Landsberg, 12. A 1819 für ihn haftenden 300 Thlr. aus- Be i des Zie cleibesiters Otto Wegner 2 f Et A O NENE 80e an Mer Dié nomale E M Geh igent tüds 6 aufmann Lipmann Cohnstaedt als Vor- | geschlossen. idendorf Band II Blatt C He 99 Wechsel-Bestand . l 44v/gige Verzinsung der Obligati der | Diejenigen, welche das Eigenthum des Grundstücs | e. dem 2 Von Rechts Wegen. Grundbu von Henni>en Band II. Vial Se Er and i Lombard- a en Dieselben erben Von da O Le Lee Q S if beanspruchen, werden aufgefordert, vor Schluß des | mund von Set aues, Bojauowo, den 28. September 1886. Nr. 39 Abtheilung 111. Nr. 1 für die Frau Kom Neichskerssen Effecten-Bestand f lösung mit 2 vom Hund 6 bis zum Tage der Ein- varzvurgi<zen Lan csôban Versteigerungstermins die Einstellung des Verfahrens sämmtlich zu Berlin, j Conigliches Ania ericht merzienrath Auguste Krause und Frau Wilhelmine g P » 11,420. —., Sonfilge Action g undert, jedo<h ni<ht über drei zu Sondershausen i Handlung Th. Hartmann & Schulze g E N t Hopfer,

Ballet, 78/100, —, ; Passiva. Vom 1. November 1889 an hört somit jedwede Activa ; 7 ; ogenen, mit Accept des 2c. Krahn versehenen, am 3 Es : > des Gastwirths A. Scheere zu Wegen- Sonstige Kassen- Grundcapital . Verzinfung der bis dahin etwa noch unerhobenen | Kassenbestand... M 114579.17. | “0 drtheil dber ‘die Ertheilung des Zuschlags 16. Sanuar 1877 zahlbaren Wechsels über 600 Verkündet r Ra 1886. N Ss he von ebenda Band 11. Blatt 36

bestände . 27,689. 84. Reservefonds E L 45. Kapitalien auf. ( ; p ; Zerlin, den 29, November 1876, d ; pi ur die Wittwe Scheere, 039,269, 88, T Meno j AERREL, ven 7. Mai 206, Effelten i i 744/122. 62 S 2 ubr, AE Sie, ale MuadriE 10 A n Gl amais M. Garreiß zu Berlin, ¿ E e n E L S U N, n 10 K Resifautgeld, cingetragen auf dem - 2,058,134. d7. n j r l 36, verkündet werden. /* | 3) des auf den Namen der Alma Haubold aus- | SrunduGe von Ms ‘2 “und Art. 42 | Band 1]. Blatt 48 des Grundbuchs von Dahlwiß e 9,961,900. 0 Vetlin Vi 1. Oktober 1886. gestellten Sparkassenbuchs Nr. 47 752 L (dRsGen R E s B T. r. 4 | verzeichneten, dem Rentier O. Oehls<läger gehörigen

n : len, Î o M lin, i , n A tbaben | ne i f s ei Sonstige Activea ö 418,580. 47. An eine Kündigungsfrist ge- [32391] Rit einge. 60 0% ves Actien: 63,808. 22. E Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 91, Sparkasse zu Berlin über ein Gutha cinastragenen, Posten von 11. Thle. 21 Sgr. 4 Pf. Grundstü> Abtheilung 111. Nr. 2 resp. 3 für den

O i 326 Af ; ion- Hoppegarten

bundene Verbindlichkeiten . „, 1,014 « : - R ; “A L t s Berlin, “4 Thlr. 21 Sar. 3 Pf., der im Grundbuche | Union Klub zu Voppegarlen, ; Enn, Sonstige Passiva. . E j c 173784 i Lübe>ische Staats-Prämien- Anlei e Capitals. « 1,500,000. E [32609] - Í vom Desliateux do N A D N n Art. 310 für kraftlos erflärt worden, und sind : j Diverse. 71517 18 f n Sachen des Restaurateurs Wilhelm Danne 4) des dem Herrn Robert Bohne i

N: ( , Nr. 1 ein- L Frankfurt | von Niedergründau Art. 310 Abth. T1. d Diejenigen, welche Ansprüche und Rethte : l t : i s ¿ on 2 Thlr. 25 Sgr. 83 Pf. und 2) alle Diejenigen, C 127,500. --. L nee von 15863 i C M j t N Lagers wider den | a. O. vom Komtoir der Neichshauptbank für Werth- | getragenen Post von 2 T s b die auf dem Grundstü>k des Stellmachers Höl , Eventuelle VerbindliGkeiten aus l : . M, 8,915,176. 97. A hierselbst, Augustplay Nr. 1, Klägers, widex : ; ; 9 092, de dato | der über die im Grundbuhe von Rothenbergen | an S 903,900. —. | "weiter begebenen, N Inlande Vet der in Gegenwart von Notaren heute statt- 4086090 - l Seines S én M Berat Red Berlin 38 Mai l abi E Art. 122 Abth. 111. Nr. 11, t S ci Don Uu Boge de iung U, Nr. 6 " aid fe : E B j Forderung, wird aden ‘auf Antrag des glägers | vom Rentier Robert Bohne zu Frankfurt a. O, | Yr- uw Tor L L Sar 3 Pf “ausgestellten den Postillion Dames eingetragene Restpost vor An cine Kündigungs rist ge- rauns<weig, den 30. September 1886. Anleibe ausgeloost wörden : Reservefonds 17016. 57 2 Vie N f Via ahme des dem Beklagten gehörigen, 5) des auf den Namen von Frau Karoline Frie- ost von 157 Tÿ L a (e. abuialide Amts» | 140 Thlr. = 420 X zu haben vermeinten, damit Sorttndene (Verbindlichkeiten 3,121,000. e Serie Nr. 32 124 999 982 311 328 370 678 | Accepte. 0 9892,90. M hierselbst an der Leopoldstraße belegenen, von dem derife Lou Se A De Aen geohen D Grlibausen durh den Gerihts-Afsessor ausgesŸlofsen worden 97 September 1886 ¿ S 622. 77. j G 682 779 806 831 915 937 969 1042 | Diverse. L, 173,849. —: E Nothdurft'\hen Garten Nr. 328/329 abgetrennten, Cre 186 | West für Recht: ; Alt-Landsverg, den “a Ta : Weiter begebene und zum Incafso gesandte , im 1097 1 ) 9 2 R e e : ; ; 36 Nr. 1120 { | Berliner Sterbekasse vom 4. Januar 1866, estrum für Recht: 299 839 bis 842 Königliches Amtsgericht. ote, im S E e 127 1186 1194 1292 1352 7. M auf dem Handrisse (L, V. de 1866 Nr. 1120) mil | Bere & ise irfeland werden in Gemäßheit der $89. 829, 889 A S vid Inlande zahlbare Wehse M 575,083. —, 14 é M 8,515,176. s G E izt 9 429 qm haltenden Theil- von Frau Louise Günsel, geb. Hirse and, zu Q s pen u d Q in Verbindun mit den E E | L E S i R Li i darauf befindlichem Wohnhause Berlin, 846 bis 848 der C. P. D. in Berotndung :

————————————————————————————————

————————————————————————————————— D

-

D A E C E U Dat J d M E E T E i HDU E I i Hin r iet t i Sra Ea 42d R R Ga goie L da A Did z : s t Gf G ti T fi nv ratiiaiO: idi Gt A pbiciidetits dli’ van Mith E Rie EMEL A O E T L A M R - F Z E E M4 R L E S i 5: Pp Es Co: E E E E R E C E Cm D C E R t orn C pg O G : aT ns E P E E Pr t Me D o C T T O S: E E O Ra P E Co E T SER R R S E E e Tg R ¿NRIT A “4 E 20 <0 E R A

S me s

E

L É B E c O N I R L G: L Si ii6an L Mr

termin vor der Aufforderung zur Abgabe von Ge-

S l ; | zuführen, widrigenfalls nah erfolgtem Zuschlag | 2) des von der E ; : Jahre hinaus verzinst. per 30. September 1886. d E U Bn auf n Anspruch an die | auf den Baumei ter Traugott Krahn zu Berlin ge [32458] Jm Namen des Königs! 9700 4 Restkaufgeld, eingetragen auf dem

O O D C!

Wechsel... . . , ‘, 3864190, 68. | Umlaufende Noten 2, t Der Magistrat. Touren Salo Lombardforderaingen . . ._. 174/980. E Se täglich fällige Ver- s Stromer. Seiler. S A S , Effecten E 930,512. 67. indlichkeiten - 1,640,860. 45. Immobilien und Mobilien .

Néservesonds _...,,z Vetrag der umlaufenden Noten

Sort itbliciteitea N Guts . 58,510, 93 | zahlbaren Wehseln .. . 916,394, —, gehabten planmäßigen vierundzwanzigsteu Ziehung | Aktienkapital... 2,500,000. [F H A

Grunudfapital . M 510,000. —.

sind die folgenden 59 Serien von Obligationen der | Depositen 95,821,418. 50.

E A E u a A

Em e anca S E Es _ Tem na C T E A T E E E E E E

L A A A E e pr