1886 / 244 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bekannt gema<t auf Anordnung des Königlichen Amtsgerichts. Kvsel, den 12. Oktober 1886. Kaschny, i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

. V. Amneldefrist bis zum 22. November l. Js. Erste Gläubigerversammlung am Freitag, den 5. November l. Js., Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Oktober

[34616] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaf des weiland Mühlenbesißers Carl Prellezu Goslar nos erfolgter Abbaltung des Schlußtermins auf- gehoben.

y Goslar, den 13. Oktober 1886,

zur Erhebung von Einwendungen gegen das Séluß-

verzei<niß der bei der Vertheilung zu berüsi{tigen-

den Forderungen der Schlußtermin auf

den Ee Los E Se ras 10 Uhr

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimme-

Nr. 16, bestimmt. Bimmer Stolp, den 12. Oktober 1886.

Börsen-Beilage

zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Köuiglih Preußischen Staats-Anzeiger.

Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. I. ><aper.

13443) Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des zu Kauppen ver- fiorbenen Hüttners Nikolaus Wess wird heute, am 13. Oktober 1886, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Der Bürgermeister Peter Lauer zu Kauppen wird zum Konkursverwalter ernannk. R

Konkursforderungen sind bis zum 4. November [34417] 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines

Freitag, den 3. Dezember l. Js., L Vormittags 9+ Uhr, S lis Bega Ren SIBICEAE Ne. 12, E

Würzburg, am 13 Oktober 1886. S Gerichts reiberei des K. Amtsgerichts Würzburg. I. [34603] Konkursverfahren.

(L. 8.) Baumüller, Sekretär. Das Konkursverfahren über das Vermögen des z O Uhrmachers Pau! Thicmanun in Gottesberg Konkursverfahren. R aan esoater Abhaltung des Schlußtermins Ucber das Vermögen der Handelsfrau Amalie | erdur) aufgeyoven. _ <4

N e L Johanne verchel. Fischer, geb. Schiller, in| Gottesberg, den 7. Dktober 1886.

aen DEULS E zur Prüfung der angemel- rem in nth Greis Schmidt jun. "da- Königliches Amtsgericht. O E Loe LdiR Vormittags 10 Uhr selbst, wird heute, am 14. Oktober 1886, Vor- Wilugky.

as G s L , i 3 r erfah O E vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Es E E S E

Nenhof, den 13. Vktober 1886. ¿e A C JE . 245 ¿ Det BIEE Led eiber des Königlichen Amtsgerichts: Zittau wird zum Konkursverwalter ernannt. [34599] Konkursverfahren. : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

B Ce Konkursforderungen sind bis zum 19. November D vil L ve 7 G 2 á Händlers mit Leder und Schuhmacherartikeln

1886 bei dem Gerichte anzumelden. Fs wird zur Bescblußfafs c df ines Ñ Laut S a i qus wied dur Besbluhsauns ther die abl einer | Jochim Christian Wulf ift in Folge eines von S / R | dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

[24484] tr GLEN | ; :

Ste ü Konkursverfahren. Sueider S geraneiane und eintretenden Falls ur die Ueber ken Nachla)? der Sheleute SUetder: | in 8. 120 der Konkursordnung bezei<hneten Gegen- : e 7

meifter Johann Heinrich Schmit und Johanna, | stände auf Frentag, Des F e

ged. Meriige: 11 MBELYaen ift tit 15, Oktober | den 9. November 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem Amts cet te Diertelbit ‘anberaumt

1886, Ylittags 12e der Konkurs eröffnet. und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf D in ist A teatenbentals O ur Abnahme Zum Verwalter ift der Buchhalter Carl Zeller- | den 27. November 1886, Vormittags 11 Uhr, der Séhlußre<nun des Neewalters befcimint I

hoff zu Oberhausen ernannt. vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Hambur C Ökiober 1886 | * Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. No- Königliches Amtsgericht zu Zittau. De GSibie E Amtsgerits

Beglaubigt: Akt. Junge, Ger. -Schr. S

vember 1886 einslicßli<. Anmeldefrist bis zum Eisold, A.-R. 17, November ej. a. Gläubigerversammlung und a Prüfungstermin den 26. November 1886, Vor- É Ane mittags 10 Uhr, an Gerichts\telle, Sißungsfaal. | [34427] @onkursverfahren [34598] Konkursverfahren. * 3 É Q 44 L * L - o e o P 1886, S Sonfuraverfabten - über das Vermöge In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | ; T S S des Schucidermeisters Johann Hübsch<h aus Galanteriewaaren-Händlers Beer (Veruhard) [34426] Danf F Sulmierzyce ist der zur Prüfung der nachträglich | Vroczhuer ift zur Prüfung früher bestrittener und ps Konkursverfahren. <demelbeten Forderunaen bestimmte Termin am | naGträglih angemeldeter Forderungen, fowie in Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Ernst | 93" Oktober c. Vormittags 11 Ubr aufgehoben | Folge „eines von dem Gemeinschuldner gemachten | der 2. . da Ô , e 9 “U F : P A S p 9 M p) E t, e A Sn id C m t 199 Herrmann hierselbst wird, da derfelbe seine | und zu gleichem Zwe> ein ncuer Termin auf den E een Se T. Zablungsunfähigkeit angezeigt und glaubhaft gemacht | 4, November 1886, Vormittags 10 Uhr, an- | 779 886. Vo Gu S 1OLU A Main ah Dee s n Oktober 1886, Vormittags | beraumt worden. E A ¿ Uhr, vor dem Amts- . \ - 5 y Ä A c f QNQ 11€ L) . E wird zum SAYOEER, Den 1%, H E 1886, Der Termin ist cintretendenfalls auch zur Abnahme Konkursverwalter ernannt. : : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts der Schlußre<nung des Verwalters bestimmt. Konkursforderungen sind bis zum 8. November 1886 S ———————— e Hamburg, den 15. Dftober 186. bei dem Gerichte anzumelden. : S [34601] Bekanntmachun Holste, Gerichtss<reiber des Amtsgerichts. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines E q. : S In dem Beschluß vom 13. d. M., betreffend die | [34422

anderen Verwalters, sowie über dic Bestellung cines Gläubigeraus\{hu#ses und eintretenden Falls über die | Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des In dem Konkursverfahren über das Bermögen in $, 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | Kaufmanns Mielke hier, Wadzekstraße 13, ist | des Kaufmanns Christian Locht, in Firma frände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- | zufolge unrichtiger Angaben der Vornamen des | Locht & Detlefsen, in Kiel wird der auf den rungen auf Gemeinschuldners mit Carl anstatt Cieophar, und | 25. d. M. anberaumte Vergleichstermin auf den 16. November 1886, Vorntittags 11 Uhr, | die von ihm geführte Firma mit Cleophar Mielke | den 1. November d. J., Nachmittags 127 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt, | anstatt Carl Mielke angegeben. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- | dur berichtigt.

föôrige Sache in Besiz haben oder zur Konkurs- Verlia, den 15, Oktober 1886. masse etwas s<huldig sind, wird aufgegeben, nichts Thomas, Gerichts\chreiber

des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 49.

an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu

leisten, auch a A A du von dem [34602] L : V

Besiße der Sache und von den Forderungen, für | [34602] Dru at Latte Tal \

welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung L Konkursverfahren. / Konkursverfahren.

in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis | Das Konkursverfahren über das Vermögen des| <— dem Konkursverfalren über das Vermögen de Kunstdrochssevs Hormann Kopalt zu Breslau; 4 Q A en O E Verg Der in nicht eingetragener Firma „H. Kopalt“, Woh- | Handelsfrau Mathilde E

. y- .

zum 8. November 1886 Anzeige zu machen. E D S insfi 2 è Neuschestraße 68, ift, dvalinski zu Laueubturg

Gru),

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, f Ne PAÀ,

, e. Bd Berlin, Sennaber d, den 16. Oktober S Mel. Eis.Sculdvershr.|3}| A Reuß. Ld.-Spark. gar. ./4 | S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar. 4 | | Sächfische St.-Anl. 1869/4 |1/ Po O D O

É B 7.1142,30B Frankf. Güterbhn. 14 | 1/4. 1110,25bz /91132,30bz G Ludwh.-Berb. gar. 1/1. u.7|220,60bzB

J-— Lübe>-Büchen . .| 73 4 | 1/1. 1163,10bz 1193,20 bz | do, Pr E 163,00à,25à,10 $4 /7.195.30bz G | Mainz-Ludwigsh.| 45 34 1/1. 195,60 b,

491 50 bz do, De ULE 95,10à,60bz 12.159,50 bz G Marienb. Mlawka 1/1. 137,20bz

8.110530 bo E E 37,29à,20bz 8.1105,30bz M>l. Frdr. Fruzb.| 9F 4 | L O2 1105,30 bz V, VE E 1

Tarif- 2c. Veränderungeu der deutscheu Eisenbahuen, 1 Dollar = 4,25 Mark. 109 Francs = 80 Mark. 1 Gulden

6 / 2 Nr. 244. (2 A5 D lg | j a B si L Sächsische Staats-Rente!3 | <. | 4-25bsg do, Boden-Kredit . [34431] x. Vährung == 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark.

M Zäàh!. Landwo. - Pf 4 | T e eNgdnfr „Ne T [5 Eisenbahn-Direktionsbezirk Altona. Ÿ tere iben holl, Währ. 170 Mark. 1 Nark Vanco 1,50 Nark. | po andw. Ffandbr. 4 E : r” 2 N g Rubel = 320 Mark. ivre S g = 20 Mark. E x n pg As Y L Die dur< Nachtrag XX111. und XXVI, ¡um | 200 Nube Bank- Walde>-Pyrmonter . . 4 Schwed. Staats-Anl. 75/42/1/: 1 4 32

J “SHerliner Börse vom 16. Dktober 1886. Amtlich festgestellte Course.

Umrechnung38-Säßte.

14.4 V Nuss. Pr.-Anleihe de 1864 5 Ult H do do. de 1866

do. 5. Anleihe Stiegl. .|

R

Tarif für die Beförderung von Personen x. im E Wechsel. Disk. Württemb. Staats - Anl. do. do. mittel|41/1/: na<barli<hen Personenverkehr zwischen Altona- : TTS 756 do. do Tele D H Kieler 2c. und Berlin - Hamburger Stationen voin E do. O0 167,90 bz E do do. neue! ‘u.1/12.197,606zB Nordhaus.- Erfurt 1. Januar 1875 eingeführte Vergünstigung, wonach W Brüss. u. Antw. 100 Fr. 30,40G E Hyp.-Pfandbr. 74 2, u. 1/8./102,60B do. abgest. im Verkehr zwishen Hamburg (K. D. St.) E do. [100 Fr. 80,15 bz Bayeris<e Präm.-Anl. .\4 1 128'00b do, do. neue 79/44 |1/4.u.1 104,60bz (G Oftpr. Südbahn Ascheberg, Cutin, Gremsmühlen, Hanerau, Hokhen- Skandin. Pläße 100 Kr. 9 1112,10 bz Brauns 20Skl Lobfel—| g Etne s 10G do. do T878I u. 1/7.1101,30bz V0 V E westedt, Neustadt, Plôn, Preetz, Lensahn und Olden- Kopenhagen . ./100 Kr._- 3561112,00 bz Eöln-Mink ‘Pr“Antheil. A A 10 132 00B do. do. mittel|4 |1/1. u. 1/7./101,60 bz Saalkabn | burg die Perfonenzugbillets au< Gültigkeit für dic | London . L SE 20,40 bz Dessauer St-Pr -Anl. E 130 BG do. do. fleinc|4 1/1. u. 1/7./101,75 bz Weim.Gera (gar. )| auf der vormaligen Altona-Kieler Bahn kursirendn E 1 L. Strl. 20,26 bz Gans SOThl.-Loosev E 198 50bz do. St.-Pfdbr. 80u. 83/43 102.50 bz do. 2 conv. Schnellzüge haben, wird mit dem 1. Dezember d, Js, arcel./100 Pef. | (9,90 bz Albe>er b0Thlr -L p.S! S Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl.|5 4178,00 aufgehoben. 100 Pes. (9,05 bz Meininger O : 23'903 do. do. Lit, B.|5 176 80G Werrabahn. . .| Altoua, den 14. Oktober 1886. [100 Fr. 30,90 bz Oldenb. 40 Tblr -L v Sti 115790B Serbische Rente . 5 178 20B do PE ULE| Königliche Eisenbahn-Direktion. Y 100 gr. 30,20 bz H Ba O SiG L do. do, neue|ò 179,30bzG Albrechtsbahn . .| 1H E E E 100 F1. Pee im Staat C70 auen. s Nt. -Rotterdam/ 6,f )

N 143 H E 4 l —- _ O +| Lai alindits I

L | 14 ' S S S E do, do. pr. ult. Ee O

O ./100 #1. N E Brsl.Säwdn.Frb Lt TOG T Stockholmer Pfandbriefe|42/1/1. u. 1/7.1103,10(S Aussig-Teplitz . .! 14 6 i 4 l E z e. F c

, 6st. W. ./100 Fl. | l Bade Gu 8 4 7

7

S ti N

han 100 Fl. [8 T.! 68,60b E L Amsterdam . . ./100 Fl. 24 1168,60 bz Preuß. Pr.-Anl. 1855 3h 1 Kurhess.Pr.-Sch.à40Thl.\—| pr. < d Badische Pr.-Anl. de18674 1/2 v 1/3/137,50G do.

E

L {K »>> p p k jd

a: Fe 1

E:

—-

pad

)àT2 bg 32 D0 bz B 1n.D. pr.86

a 22 =W: A —]—]

—_ el es R wi

22

c L

O O

t

E 4 E >> > pl l pern jm ed

A

Ns

.”

37.90 bz

»8 40a88 bz 721,298 141,50 bz 281,00 tz 65,10 bz 295,00B

{9} --_ C2 fs

e BOER 7)

T

E =

pad °

E

X

Fa E AERSS

Tas fend der Jt ili, ean J J] mes juk -

G

E E P - E E E E pad e juab juer bea

y O puri qs o F

O 1

° Da [34430] _Eisenbahn-Dircktionsbezirk Altona. A L e _Die dur< Nachtrag VIII. zum Tarif für die Be- : S 161 50bz Nied L. - M3 | El A. förderung von Personen 2. im Schlezwig-vol- | Schu. Pläye . 100 Fr. 10T. e E 10E95G | steinis<en Eifenbahn-Verbande vom 1. November Stalien. Pläße ./100 Lire |10T.|] Stargard-Pofea O 1105,25 T bo L E Lig fp 07,604108 50 bs 1878 eingeführte Vergünstigung, wonach im Verkehr E “do. do. . 100 Lire 2M. Diverse Eisenb.-Pr. abg. z. Vezug v. $5%/0 Cons. | do. 490 Fr.-Loose vollg. fr.| 130 30bz ° | Buschtiehrader B. | 4114 |1/1. u.7184,10bz zwischen den Stationen und Haltestellen der Kreis | St. Petersburg . 100S.R./3W. | 2) Div. 4% bis 1/1. 1887 . 1/1. u. 1/7.,/101,90bzG do. Do: pr. ult.| L Oldenburger Bahn einerseits und den Stationen der e M 190,65 bz A A S do. Taback8-Negie-Akt. 4 | i Csakath- Agram .| | Oels-Gnesen 4% [1/4,u.1/10. do. do. pr. ult.) Donezbahn aar, | 5 Vreslau-Freiburger 1879. .| ( Ungarische Goldrente . .|4 |1/1. u. 1/7 Dux-Bodenbach .! 9 | Ansläudvische i do. do. mittel|4 U 1/7184,202 do. pr. ult. > " i : h S Bukarester Stadt-Anl. .|5 |1/5.u.1/11.194,00bz do. do. fkleine|4 Pa C Ga O Schnellzüge haben, wird mit dem 1, Dezember d. Is, 90-Francs-Stück 16,14G __DO, do Co O E400 S do. pr. ult. 50à,4 à,50bz | Franz-Josefbahn.. aufgehoben. : Dollars pr. Skück Egyptische Anleihe . 4 |1/! 175,003 do. Gold-Invest.-Anl. 5 103,00G Gal.(CrlLB.)gar.| 6,47 Altona, den 14. Oktober 1886. i Imperials pr. Stück e E do. do. fkleine4 | 1/11/75,00bz do. Papierrente . . . 5 74 408,50 bz do. pr. ult. Königliche Eisenbahn-Direëtion. E ea E E N do. do. pr. ult. 74,90à,75à74,90bz | do. je O : aa Gotthardbahn . .| E C s —— Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. . .. .20,41bzB do. O O S do. L üd 216,00bz D E 95,49à94,25et.à, 40 by [34617] C S 80,55 bz G o. do. fleine5 |15/4, u.15/10,|— do. St.-Eisenb.-Anl. ./5 M E « | Graz-Köfl. St.-A.| 7 | 63/4 | 1/1. E 4 p 19S C44) I i l | i E a) 12 as J PUZIODS Ital. Mittelmeer 1119,80bz Deutsch - Dänischer Eisenbahn - Verband, E do GSilbergulbe E O S Finnländishe Loose . . .|—| pr. Stü |- do. Temes-Bega - Anl. 5 r - Do E 120 50à 90A119,90 bz Mit sofortiger Gültigkeit treten für den Verkehr E Russishe Banknoten pr. 100 Rubel 4192,60 bz do. Staats-E.-Anl.|4 |1/6.u.1/12.1- do. Pfdbr.71(Gömörer) 5 11/2. u. 1/8. 104,506; G Kaschau-Oderberg! 61,90 bz mit den Stationen Hurup, Bedsted, Hördum, Sued- ult. Oftbr. 192à192,25 bz C S S S Ungarische Bodenkredit .45|1/4.u.1/10.[—,— Kryr. Nudolfs gar. | 73,0063G sted und Sjörring der Dänischen Staatsbahn direkte E ult, Nov. 191,75à192,25 bz Italienische Rente /7.199,70 bz _do. do. Gold-Pfobr./5 1/3. u. 1/9 Kursk-Kiew. 1 N in Kraft. Russ. Zollcoupons id, eia 36, E do. do, Fl. 199,80 bz Wiener Communal-Anl. 5 /7.1106 50G Lemberg-Czernow.! ZÜUltona, den 14, Oktober 1386. | Zinêfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 4°/o. O. do. br. ult. 99,60 bz Lüttich-Limburg .| Königliche Eisenbahn-Direktion. Fonds und Staats-Papiere. Kopenhagener Stadt-Anl. /3$/1/1. u. 1/7,[95,70G Moskau-Brest Namens der betheiligten Verwaltungen: Deutsche Reichs - Anleihe 4 |1/4.1.1/10./106,20hzB Luremb.Staats-Anl, v.82 .1,1/10.]—,— S Oest.Fr.St.(pS) Dies wird hier- | verlegt. S | do. j 3411/4.u.1/10./193,39B New-Yorker Stadt-Anl. 6 |1/ / n l 8 R e do. 5 pr. Ult, : 7 Kiel, den 13. Oktober 1886. 34486 i Preuß. Consolid. Anleihe 4 | versch. |105,70G do. | S Oesterr. Lokalbahn) | 9 des Sinai E Abe A Bekanntmachung. : 4 n S do. [|31/1/4.u.1/10.[103/00B Norwegische Anl. de 1884/4 |15/3. 15/9. |—,—?* vers. 1101,90bz o. pr. ult.| Königliches Amtêgericht. Abtheilung III. Mit dem 1. November d. X. tritt der XVI. Na6- E do do. do. |34/1/4.1.1/10./103,00L Norwegische Anl. de 188 ; a e 1 (gez.) Goldbe>-Löwe. trag zu dem diesseitigen Lotal-Perfonen i f Î Staats-Anleihe 1868 . ./4 1/1. u. 1/7:/102,40bz Oesterr. Gold-Rente 93,40 bz 7 las 00G Oest. Ndwb46pSt| 45 Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber. Kraft. E do. 1850, 62, 53, 624 |1/4.u.1/10.,/102,40bz do. do. E. 94,10 bz L ai S S E S E | A alt Neueinfi Mo Faolf Staats-Schuldscheine . 1341/1. u. 1/7./100,75bzB do do. pr. ult. 93,25 bz do. IV. rüdz. 110/34/1/1. u. 1/7.198,00G do. Elbthb.6pSt| 34! 2314 | 1/1. 1278,00G ue 11 BrT n h - ton M Sr; / 4 E A ETT f ° | / nr; A R NNINLI1/ ( Ç TL| mr rAnIOTEA Sr L29705 r. d Bev Aeueinführung von Billetpreisen FN Surmärkishe Schuldv. .31/1/5.u.1/11[100,406z do. Papier-Rente . . 41 /8,167,50bzB do, V. rüdz, 100/341/1. u. 1/7./94 00B do. pr. ult. 277 50a276,7Det A277,50 bz und Gepäcktaxen, Aenderung bestehender Taren N, N S E 1 100,40 bz do do ah 167,20 bz Dtsch. Gr.Präm.-Pfdbr.1. 35/1/1. [1107,90 bz Raab-Oedenburg.| 2 4 /1. 128,006zG 1orwte Aenderung und Ergänzung der Speztial-Bestim- A U, . 1E - do. L Abtheilung 3s 1/ L 104,90B Neichenb.-Pardub. 3,8 9 E WT 686,50 bz

Nina e o 88 de d h ; } Oder-Deichb.-Obl. T.Ser.|4 —,— Di D EO ] E i L : mungen. Oder-Deichb.-Obl. T.Ser. e A , „I. Abtheilung 3s, G chenb.-Pardub. 3,8 44 1/1. 0.786 D as if f iesseiti 03,80bzG ) do. /9 11/3, u, 1/9.[,— D. Hypbk. Pfdbr. IV.V.VI. 5 | M LUbISD | Ruff.Gr.Eisb.gar.| 73 /1. u.7[126,30bzG Das Nähere ift auf dem diesseitigen Verkehrs- 103,80 bz do. DO 11/0 [7 J | 7h10 A E 24

Berliner Stadt-Obl. . .4 it do do : Od C E Q r E | r. Ult.| S 0. / / O A | | 7162 60bz G*> büreau Hedderistraße Nr. 59 zu erfabren, L 198 00 bz S Nuss. Südwb. gar.| © / wh 60bzG*%

o D 0E L E LS M S 0D A A D CE S O 8 i 5

-t

C

{Eme 5D . .

ea

e

_

—_ i pak __— =

: 162,65 bz Mlünster-Enschede S1." ' do. Stadt-Aul. 4 15/6. u. 12./100,40bG® 100 Fl. 2M 7h03106G E do. neue|4 15/6. u. 12./100,40bG* = | Bhm.Ndb.4y.S.| O Türk. Anleihe 1865 conv.|1 [1/3. u. 1/9.113,80G Böhm. Westbahn| 103,50 bz G

C o

S

80,50 bz 80,20 bz 79,80 bz 191,85 bz

D

U A E E C

.. =

B

Co

L

i 100,30 bz 2196,00 bz G 136 00 bz 135,90à136 bz 98 ,20et. bz G 89,40 bz 79,30bzG 79,25 bi G

J Altona-Kiecler Bahn südli<h von Neumünster qay- Warschau . . .|100;S.R.|8 T.| 5 1192 00 bz dererseits, soweit direkte Billets ausgegeben werden, Geld-Sorten und Vantnoten. die Personenzugbillets au< Gültigkeit für die quf Dufkfatcn pr. Stüc E vormaligen Altona-Kieler Bahn kursirenden Sovereigns pr. E 20,32bzG

„Eisenbahn - Direktiousbezirk Altona.“ Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl 162,85 bz do. do, pr. ult. do. do. fleinel5 |

5 u11/90 50 bz . 17 30bzB

/1. u.7|65 10bzG1rf. u.7/393,00 bz

E > O

Deutsche H$ypotheken-Pfsaudbriefe. A ¿ | Anhalt.-Dess. Pfandbr. .|5 do. O i - do. 4 Brauns{<w.-Han. Hypbr. 4 | Deutsche Grkrd.-B. 1II. Ia. u. O0Ib. rz. 110/331/1.

S

(1, 159,50 bz 59,750,590 bz 15 1/1. u.7|—,—

[34606]

=

Herzogliches Amtsgericht zu Oranienbaum. agen do DO. 34/1/11, 1/74102,70G* -| do. do. "n f 606; d 0 s E E : " Tf é s E c , D “s Fr 6 s /7 Q 2 N T) In Oyp.-Ob] Ausgefertigt : nung und Geschäftslokal : Ih, N S E E Ane 6 S U a Breslauer Stadt-Anleihe|4 MIOS O S do. Silber-Rente . . 4; 7.168,00 bz B Drsdn. Baub. Hyp.-Dbl. S 1 10 Z,U : Oranienbaum, den 13. Oktober 1886. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 20, August C N e T SvAau ne 0e Élouoas E 1886. Casseler Stadt-Anleihe .|4 | /8.1102,00G do. do. fleine/44/1 168,80G Hamb. Hypoth.-Pfandbr. : /7./106,10G do, do, géone u.7/62,606zG Der Gerichts\chreiber Herzogl. Amtsgerichts. Feaiti g e s E EA E s R bas Nl ai berüdsichti- : e Eljenvayn:Virelion, Charlottenb. Stadt-Anl. 1. 1/7.1104,50bzG S | do. do. nel 45 N A E A | V 0G Lz S O E N (L. 8) Schüß. kräftigen Beschluß vom 20 August 1886 bestätig E i C E Elberfelder Stadt-Oblig.|4 1/1. u. 1/7./103,50bzB2 | do. do. eine 4! 1.169,10 bz „do, A E oa N E E / i ist, aufgehoben worden. : A Cn E ur N der [34489] Bekauntmachung. Î Es Stdt-Obl.IV, u.V.S. : 1103,00B do. D O 68,40bz Mel. Hyp.-Pfd.T. rz. 125 43 . 1, 1/7./120,00G S do. Nordost 1 1, : [69,30 bz Breslan den 8. Oktober 1886. DIguotger Uber die ntl vertverlhbaren Dermogen8- Die deutschen Swcnittfrachtsäte auf den Seiten Ï Röniasb. Stadt - Anleibe do. 250 F[.-Loc)e 1854/4 | 1/4. 109,50 bz do. do. rz. 100 43 U E S _68,90à69,50à69,29 bz Gai stücke der Schlußtermin auf S i E e eO L e A R O Sa in p 094 95G d do 7.1101,806zG O 1/1. [91,75G E ; Geisler, Í e deu 3 November 1886 Vormitta 3 11Uhr 506 und 507 des Theils TI des Verband8gütertarifs j Oftpreuß. Prov.-Oblig. ; F 102 70G do. Kredit-Loose 18598 —| Pr. Gluck 294,29G « M 0 N «f S . 1 1 50G do, ÚÜnion i l | . l 75a91 90b Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. De A Königlichen Uerd bierselbst A vom 1. Dezember v. J. für direkt zu ervedirende Rheinprovinz - Oblig. . . E do. 1860er Loose . . .|/5 [1/5.u.1/11/116,25bzG Ra E [ndbr. ; 191/006 do. n A sf G z E l n Amtsgeri ; - | Nobsviritus- und Svritfend n Sen Statinah a My 8 do D O 10. DYP. Pram. Psd. FEUDS do. Westb. E - f x G A O S 5E HAobpiritus« und Spritsendungen von den Stationen Westpreuß. Prov.-Anl. . 0. O. U S Sn () Ci a A Konkursverfahren. Lauenburg i A Ea 1886. der Königlichen Eisenbahn-Direktion zu Breslau Schuldv. d. Berl. Kauft. do. do. 1864/—| pr. Stüct 1284,75B & | Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb. 1101,00G Südöst Lb. y.St| 2 L h L E N nah Stationen der französischen Ostbahn treten mi Berliner L C Tre | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E Len ay treten m E | zum Konkursverwalter ernannt, der offene Arrest | «,D; bili N N : fn erlassen, die Anzeigefrist des $. 108 Konk. Ordn La L RR PADONYE), MEDEPD Enten ju S TEE S EE A N Eh E ; p ) j je et . J i er (Ve- 2 Q: und die Anmeldefrist bis 10, November 1886 dée | LAUdenau \at der Gemeins<uldner mit der Ge [34482]

do. Bodenkred. -Pfdbr. 4 = 101,506 Do V Ablauf dieses Jahres außer Kraft. do ; Ta L f A eit fein ericbtlbe H BIZKE ; S 1 N i Wabl- und-allgemeine Prüfungstermin auf Mitt: sammtßbeit seiner gerichtsbekannten Gläubiger einen Das Konkursverfahren über das Vermögen des

1100,80bz S D O D: ILOUD) N

Pester Stadt-Anleihe . .|6 189,20 bz G“ | Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. S Ung.-Galiz. (gar. )

V , In C IN rior Ar }!

Straßburg, den 10. Oktober 1886. | do D do. fleine 6 E e E E,

U on hon Mors Ra R a E : is < Sis woch, den 17. November 1886, Vormittags E E L O N n | Kürschners und Mügzenumachers Christian 10 Ugr, festgeseßt worden. e ) 39. O ULO 707 RONITUIS-ronung | Wilhelm Hornung in Mühlhausen i. Th. wird ct i

t S

QOS

(34429]

Neber den Nachlaß des Johaunecs Rall „e Zieglersbec{““ von Euingen ist von dem K. Amtégericht Reutlingen am 12. Oktober d. I, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet, der Amts- notar Hüfner von Eningen, wohnhaft in Neutlingen,

=-

e H=

1105,50G 1117,75G 110,25G 4105,20 bz 1100,60 bzG* O O 199,90bB 99,90 bz 100,306zG +

[34588] !

4 4 4 4 1 1 1 1 4.

| |

175,50 bz 71,25G 7181,70 bz 6198,75 bz 99 10 hz 293,40 bz 293à292,75 bg [15/4.1.10[74,50 bz G 2 O20 B 10S O 35,00G 54,00 bz G 55,805 115,90 bz 108 40 bz 108 50G 95,00bzG 120,30 bz 91,60 bz (S 89 00 bz(S

F00'TO0T 9% Tx

D n een

A

G. vor

E Marsch. Wn.y.St.| 1 4101,50G s olg O, 112,708 Weichselbahn. . .| 106,000) West\izil. St. - A.| rid 1106 90G T O. 8 GOB Ultd.-Colb.S t. Pr} G Angm.Schw. do. Lu 114,7U( ) Berl.-Dreëd. do. | 1118006 | Bresl.Wric. do 101 90bzG C rel Dr, DO, O Drt.Gron.E. do. Marienb. Ml. do. | Nordh.-Erfurt do. Oberlausitzer do. | Ostpr. Südb. do. | Saalbahn do. |

18 —_ A

4 G E E e E S tor Bai bt falt Sunalt: jem: fremd fem fun pl: 7:

d 190,10bz Pomm. Hyp.-Br. I. rz. 120 G : E L Je R Ñ E R / CO 20ER h T p 108 4 bz (B M d e I oren | Die gescäftsführende Verwaltung. : do. E Polnische Pfandbriefe . E | F656 60,50 bz do, I ui T IO 108 00G A R C Kaiserliche Generaldirektion Undschaftl. Central» .| do. Liquidationspfdbr. 4 E H : B, S biermit aufgehoben. , E O Mühlhausen i. Th., den 11. Oktober 1886.

Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 1: 10,198 80 bz S Do. Raab Graz (L L Y A 100 [34487] Kur- und Neumärk. .|: do. Il. u. III. Em.4 | G e 9 G( i T1 j S , , Vi hef. Amtsgericht Fürth. Kont liches Amtsge iht. IV.

Eisenbahnen in Elsaß - Lothringen und | do. neue| luxemburgische Wilhelmsbahn. Im Güter- E do. | verkehr des süddeutschen Verbandes mit Stationen der K. K. österreichischen Staatsbahnen, der öster- reihis<hen Südbahn und der ungaris{Wen Westbahn auf Grund des Tarifheftcs 7 vom 1. April 1885 und der Nachträge zu demselben findet bis auf Wei- | teres die Kürzungstabelle 11. (im Nachtrag 1.) An- O Se wendung. Straßburg, den 8. Oktober 1886. do. Landcs-Kr. 41 Kaiserliche Geueraldirektion. Pofensche :

s é DO, E Sächsische Schlesische all land. 33

do. do.

do. lands. Lit. A.

T

D

9) 4

4 3

)199,90B D | do. 199, 20bzB * | Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br. 100,006zB 2 | Rumän. St.-Anl., große 8

| 107,75bz —+ | do. Ser. TII. rz. 100 1882

102,00bz G = do. mittel |8 |1/ /7.1108,25 bz do. e A rz. 100 1886 . Jp E N R a ol8 E Ii 1098,25 hz T dv: 5 f: : L O S R | / 104 0 bz : S 190,10G do. Stcats-Obligat. 6 /7.1104,60 D4 do, .199,40G do. do. fkleine6 7.1104 60G O 499,40G do. O U O / 100,75 bz 1101,80 bz do. do. mittel|5 1/6 2, 101,005 ./100,20G do. do. fTleinesò | 2. G B do O —,— do. do. amort. 5 [1/4.1.1/10,/24,60 03 E 102,50bzB do. do. leine 1/4.u.1/ E do. 1. u. 98,90 99,80b Nuff.-Engl. Anl. de 18225 . 1/9.197,50 bz ; (1/4:u.1/10= 169.756 E do. de 1859/3 1/5.u.1/11.|—,— Pr. Centr.-Comm.-Dblg. 2 E Weim.-Gera do. | 102,700 D. | da s G \ 5 I ) j 0 cs S C 101 00B do. do. de 1862/5 i 97,90à98 bz P Hyp. -A.-B. 1. rz. 120) 2 E A 117,6 A I Our-Bodenbch. A 1100,50G Do. Do. fleine 498,10 bz do. N E O 110,60 bzB D n E | 199,80 bzG do. consol. Anl. 18705 11/2. u. 1/8.]—, do, div. Ser. rz 101,80G S : E 1100 60G do. O fleine 5 Rel s do. rz. 100/35 98,70G Eisenbahu- Prior. - Aktien und

} ù l [4 / O, , . 26 2 S 1E ; s : G s N A E

h | B, do 18715 | /9,197,10 bz Pr.Hyp.-V.-A.-G.Certif./45/1/4.u.1/10./102, 0G Agchen-Jülicher A 109,60G do. do. Fleine5 | /9.197,20 bz 0 0 (4 1/1. u. 1/7./101,60B . Pee Ne |

a) Reutlingen, den 12. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiber Damba <.

——— è

IAAAANAAAAAAIAANAD <

Moor

r H G prak pu

(d. . >>—- - - . D 1 Î ) der Eiseubahnen in Elsaß-Lothringen. do. do. Ie L N | E ————— ——— Röm. Stadt-Anleihe I. .4 | Funk. S

d

A

Dftpreußishe. . . . 131 D E80 Pee E 31 do. Interims\cheine|32 do. |

[34662] @ U

Bekanntmachung. i eronfursverfahren. S Das Königl. bayer, Amtsgericit München I., Ueb S Nen 6 Sicgs- s Konlursverfahren über den Nachlaß: des Abtheilung B. für Civilsachen, U A U M Eo Bahnexpedieuten Hans Daukworth aus Krei- | hat mit Beschluß vom O E am 23. No- 1566 De 12 Ube 6 Mien vas Gali ensen Wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | vember 1885 eröffnete Konkursverfahren über das verfahren G ' E termins hierdur< aufgehoben. Vermögen der Auna Vilmosfer, Firma G. BVil-

Verwalter: Kaufmann Fehblauer bier Gandersheim, den 14. Oftober 1886. moser’s sel. Wwe. in Haidhausen als durch

Offener Arrest mit Anzeigefrist Herzogliches Amtsgericht. Zwangsvergleich erledigt aufgehoben.

bis 10. November 1886. : gez. Seebaß. München, am 9. Oktober 1886,

Anmeldefrist bis zum 15. November 1886. er Oa A Kgl. Gerichtsfcreiber

Eríte Gläubigerversammlung a (L. 8.) Maggauer, Sekr. am 3. November 1886, Vormittags 10 Uhr, [34665] 5 O

und allgemeiner Prüfungstermin Konkursverfahren. 34657] K. A i i der böhmis Westkahn, der B D j O | t L ; 34657] K. Amtsgerict Oe ; er böhmischen Westbahn, der Buschtehrader Babn, |* do. do. do. 41 R S Vormittags 10 Uhr, | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das orf afer iet en des | der österr. - ungar. Staatseisenbahn - Gesfellswait do. do. Lit.C.LIT, E E unterzeichneten Gericht, Terminszimmer | Kaufmauns Josef Kruchen, in M.-Gladbach | Wagners Christian Bauer in Vfedelbach wurde | (nördliche Linie), der österreichishen Nordwestbahn F, D O DDi e E wohnend, handelnd in Firma „Josef Kruchen““, | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute | Und Südnorddeutschen Verbindungsbahn, der Kaiser do, « do, horn, den 14. Dfto ee E ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- | aufgehoben. i Ferdinands-Nordbahn und der K. K. österr. Staats: |* do. do. neue I. II. Königliches Amtsgericht. maten Borschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- Den 15. Oktober 1886. bahnen (Linien der früheren Kaiser Franz-Josephbahn, | O Oi E E gleihstermin auf Jungk, Ppllsen-Priefener Bahn und Rakonit - Protiviner Schlsw. H. L. Krd Montag, den 25. Oktober 1886, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Bahn) einerseits und Stationen der elfaß-Cothringi Y Westfälische é [1/1. __ Nachmittags 4: Uhr, E E ; schen Bahnen und der luxembuigishen Wilhelms | Westpr., rittersh. . .(35/1/ vor dem Königlichen Amtsgerichte hterselbst, Weiher- | ;. 421 bahn andererseits im süddeutschen Verbande tritt am | do. N straße Nr. 64, Zimmer 4, anberaumt. [34421] Konkursverfahren. 15, d. M. ein neuer Tarif (Theil 11, Tarifhest | do. Serie I. B. 4 M.:Gladbach, den 12. Oktober 1886. Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Nr. 3) in Kraft, ‘dur wel<en sämmtliche bisherigen 5 do, 1I. 4 E Sc<hwae, am 12. Juli 1886 verstorbenen Nentier Rein- Tarife für den gleihen Verkehr aufgehoben und do. Neuland. 11. 4 Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. hold Frost aus Paulshof und das nach ihm erseßt werden. Die Frachtsäße der bisherigen Hannoversche | A verbliebene gütergemeinschaftli<he Vermögen Tarife für diejenigen elsaß-lothringischen und lurem- Vesten-Nassau . Konkursverfahren seiner Hinterbliebenen Wittwe Jda, geb burgischen Stationen, wel<he in die neuen Tarise Kur- u. Neumärk. . . In dem Konkursverfahren über das ain des Fibelkorn, ist zur Prüfung der naíträglich an- E S E is, d "M d: Poitiers | Kaufmanns Hermann Beckers zu M.-Gladbach, | meldeten Forderungen Termin auf bis auf Witeres sind in S<nitt-Tafel 4. des neuen osens<e handelnd daselbst in Firma „W. Veckers | den 9. November 1886, Mittags 12 Uhr, Tarifs die Frachtsäße der Abtbeilung T1 anzu Preußische Söhne“, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner Ne a A Amtsgerichte hierselbst, Zimmer wenden. Nerbauavreis des Tarifs 0,50 46 Straß f L U gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche E E burg, den 12. Oktober 1886.

GeN u. Westf. e : 5 A, 6 Sächsische

9149 Moraletdt Pr. Stargard, den 9. Oktober 1886. aure e Akt S : [34420] Bekanntmachung. R S 0A 2; Qtiobés 1886, Gregorktiewicz, Kaiserliche Generaldirektion.

i O E N10 8 do. O Pr.Ctrb. Pfdb. unk. rz. 1105 11 i rz. 110/4311

rz. 100 4

[34597]

©O0F'00

[34423]

r 0 r Or Or t

110,70 bz

Wt.

A

M R M RHROMRERA O

e, E E E E Coo:

[34488]

Eiseubahnen in Elsaß - Lothringen und luxemburgische Wilhelmsbahn. Für die Be förderung von Getreide, Malz, Hülsenfrüchten, Mübhlenfabrikaten und ODelsaaten zwischen Stationen do. do, bo.

E

bligationen. .1103,80G

A p} 1 R d j i i r dri d t d] S R E EE R E A pa Pt E S EN . R E E E O E M S

Dp Dr E LÔEE AADAAAAAAAAAAAAIA- AAAA 5 5

I t

G: r!

| L |

Pfandbriefe.

Bergish-Märk. 1.11.Ser. 4 1/1. u. 3725 1/4.0.1/10.197,10 bz ) d 134) do. Nl. Ser. Lit. A. B./34/1/1. u. —,— do. Do, 1872/5 [1/4.u.1/ 197,10 bz i D A0 N M), D 2 x 980 bz C N fleine/5 |1/ /10.197,25 bz Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 45 verf, S S 21/1. u. 00 60G D D 1873/5 2.197,10 bz do. do. gek.4 | vers. 1100,20G Se c E /1. u, A do 0D i kTleine| 9,197,30à,40bz do. kündb. 1887/4 | vers. 100,50G Sr 1/1. u. 102,75G do. 87173 pr. ult 96, 700,90 bz do, do. 18904 | vers. E do. Bee, Ser. conv. 1 D 400G* <* ». Anleihe 1875. . . .43| 192,10 bz E 3411/1. u. 1/7.199,30G o. VIIL. Ser... 4 1/1. u, 60406 da M M fleine/ 4 .1/10./92,20bz Schles. Bodenkr.-Pfndbr. 5 | versch. [10420G do. IX. Ser... 4 1/1. u. 100,60G o 1/7.199 50B do. do. rz. 11043 vers. [111,10B do. Aah.-Düss. 1.11.111.E. 4 1/1, u. 10 90G G, do. klei 7199, 50ebB 1rf. | do. o 4 verd, ILO240G do. Dortm. -Socst 1.11. T N 0'206 A do. 84,70bz 1rf. Stett. Nat.-Hyy.-Kr.-Gif. 5 11 Li 102,00G do. Düss -Elberfeld. 1. ] 4 O 20G L do. | 60à,SOA,TObz do. do. rz.110/44/1/1. u. 1/7./106,00B Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 4 1/1. u. 108 76 5 o O [1/5.1.1/11.197,40B do. do. rz. 1104 1/1. u. 1/7.1102,60B do. Ruhr-Giadb. I. II. H. 4 U gdha 7A M 500er E fehlen do. do. rz.1004 1/1. u. 1/7./100,75B Berlin-Anhalter Lit. A. Ui 104,006 S o Hat Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | versch. [100,40G do, Lit. B.4 1/1. u. E : : j s 31 0. . V. h: . U, A s do, Gelr-RN nte 9 ad 11]/ ; do. (Oberlausf.)- | «Us h O “18345 | Rer as v. St. gar. i r | /7.193,30 bz i ‘o/188 5) Berlin-Görlißzer conv. N75 h do. ler ‘7.193,30 bz Div. pros1884 1885] | x bz | l a G0A A bo. pr. ult. 93,00 bz E R H 63 6 4 | 1/1 do. 2 Q 11094 006 i ient-Arleihe T. .|5 [1/6.u.1/12.|58,10 bz Du e, E E O2 R at. U. N R do. “n n u IL .|5 (1/1. u. 1/7.158,50 bz Aachen - Mastricht) 25| 2i/ 92,090 bz Berl.-Hamb. T1. Em. . “y 104.00G S0. do. Pr. ult. 58,30à,40 bz Altenburg-Zeitz 207 30/ o 30

4100,60G .1100,60G .1101,60bzG 102,70G 1102,70G 1102,90bzB 108,256 bi

[34604]

Veber das Vermögen des Maurermeisters Karl Kahlert zu Striegau ist am heutigen Tage, Vor- mittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Emil Steiner hierselbst. E Arrest mit Anzeigefrist bis 20. November

Anmeldefrist bis zum 12. November 1886.

Erste Gläubigerrersammlung und allgemeiner [34664] Prüfungêtermin am 25. November 1886, Vormittags 9 Uhr.

Stricgau, den 15, Oktober 1886.

; Fen, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

R

c

J.

D

@

mk fe pm prr park FEZEA

e E

A Crd pi

1102,70G

AAAAAQUAAAAAANAAAAAAAAAAAA

R R

S6 a Spt: Sd): Ms s, Jud: ¡SuY ¡n.2 Sd Mid (Bd: Sd. Mud: nd: le-gUM Bd BrE FAA Es E E edit S pak pmk prr prr pad fr pm pra pre prt fr pm pr prak mek pk pmk pur bme pre pmk prr e per prr pi pmk pmk ferm pur pk pk pr pre pel purck brd bd h E f E A

p Fn O

—_

*

11/5.u.1/11.197,60B 97A97,25 bz

7 S IOE G1 | Eiseubahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien.

.1102,60G .1102,00B .1103,00bz A e 4 j

Fe

R prnil fran bed pre pem Pen pack Jord urrd bend bum pradk drm jara form prak Pun dre

A

1103,80G 1104,20B do. i 1102,60G .1101,60bz G 102,60G

pk p

152,,0B 152,50à,40bz do.

*entenbrie

bk u

m G

= > À> > > > >=

.1102,60G /102,60G7 .1102,60G 1101, 60G .1101,60bz G @ .1102,60G Lf.

?9 09'101 ’ds

69,.00G do Lit D. niue\43 69,00bz G do. Lit. E.*

!/1. 137,00B Berl.-Stettin 1 Ul. V1.

[34422] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Zimmermeisters Wilhelm Gollmer zu Stolp ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters,

Berlin:

pk r pri pk pk pk mk

ti

D

fx fr d> 4 f

196,20bzB do. IT, Em. . 104,10G do. ITI. 5 [1/5.u.1/11.58,10 ba Berlin-Dresden .| 0 | Bayerische Anleihe . . 4 12. Oftober 1886, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs M.-Gladbach, den 12. Oktober 1886 î ; Verlag der Expedition (Scholz). amburger Stagf8-An] | S / . Poln. Schaß-Dblig. / 193,75 bz E P ( mburger Staats-Anl. 4 |1/3. u. 1/9. Po bo. Des

H S. ¿ h ! T Lor Laa Fi ; j Schleswig-Holstein 21,30bzG do Il]. conv. . Neber das Vermögen der Fran Marianna Nachmittags 5 Uhr Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. E Badi Ge) \ / O, LU i: 94 99B Berl.-P.-Magd. Lit. À Schcidt, kindervererbteu Wittwe des verlebten | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Weiher- E L | 104,80 b) i N do, E ult. O, S U «| 104,90B Berl.-P.-Magd. . remer Anleihe E [34 i 101 30L ° ICOLAL XIDLIA. « « « „[OO,VUVA, (L L L (i eröffnet. L : Schwate, E —,— / 19e Lüb. St.-A| Berwalter: Königl, Gerichtsvollzieher Steinacher Gerich1sshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dru>k der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags E do. St.-Rente .32/1/2, u. 1/8. 101,40B do. fleine/4 | 191,75 bz Eutin-Lüb. St.-A.| e Anstalt, Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. |

dishe St.-Eisenb.-A. 4 L rar E e Ï y Ç i ¡ ; 9 3 i t, 0. Reue Banquiers Simon Scheidt dahier, wurde am | straße 64, Zimmer 4, anberaumt. Redacteur: Riedel. i S8 'OUa 70h, | Dortm. CURR E L i toßberzogl. Hess. Obl. 4 —— do. do. kleine 488,60Aa,70bz | .„-Sron.-E. dahier.

Mami a E E E I E A E t n E >